Umfangreiche Fahrplanänderungen zwischen Karlsruhe Landau (Pfalz) und Neustadt (Wstr) vom 13. Juli 2015 (früh) bis 20. Juli 2015 (abends)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umfangreiche Fahrplanänderungen zwischen Karlsruhe Landau (Pfalz) und Neustadt (Wstr) vom 13. Juli 2015 (früh) bis 20. Juli 2015 (abends)"

Transkript

1 Umfangreiche Fahrplanänderungen zwischen Karlsruhe Landau (Pfalz) und Neustadt (Wstr) vm 13. Juli 2015 (früh) bis 20. Juli 2015 (abends) Bauinfrmatin Fahrplanänderungen

2 Inhalt 04 Infrmatinen zur Baumaßnahme und zum Verkehr 05 Weitere Infrmatinsmöglichkeiten Fahrpläne Neustadt (Weinstraße) Neustadt (Weinstraße) 45 Legende 46 Lagepläne 48 Impressum 2 3

3 Sehr geehrte Reisende, wegen umfangreicher Gleisarbeiten swie Gleissperrungen im Bahnhf Neustadt (Wstr.) Hbf kmmt es ab Mntag, 13. Juli ab 4:00 Uhr bis Mntag, 20. Juli 23:59 Uhr zu veränderten Fahrplänen swie teilweisem Schienenersatzverkehr im Abschnitt Landau (Pfalz) Hbf Neustadt (Wstr) Hbf. Flgende Linien sind mit Fahrplanänderungen im Bauzeitraum betrffen: RB 53 Wissemburg Neustadt (Wstr) Hbf Teilausfall aller Züge der Linie RB 53 zwischen Neustadt (Wstr) und Landau (Pfalz) swie in der Gegenrichtung zwischen Landau (Pfalz) und Neustadt (Wstr) Hbf RE 6 Karlsruhe Landau (Pfalz) Neustadt (Wstr) Hbf Kaiserslautern Hbf Zusätzliche Aufnahme aller Unterwegshalte zwischen Landau (Pfalz) und Neustadt (Wstr) Hbf swie in der Gegenrichtung Veränderte Ankunfts- und Abfahrtszeiten in Neustadt (Wstr) Hbf Teilausfall der Züge zwischen Neustadt (Wstr) und Kaiserslautern RB 51 Karlsruhe Landau (Pfalz) Neustadt (Wstr) Hbf Beibehaltung der Fahrpläne des Jahresfahrplans RB 55 Ausflugsverkehr vn/nach Bundenthal-Rumbach Teilausfall der Ausflugszüge am Mittwch nach/vn Bundenthal-Rumbach zwischen Neustadt und Landau (Pfalz) Im Abschnitt Landau (Pfalz) Edenkben und Neustadt (Wstr) Hbf erflgt zudem insbesndere im Frühverkehr zusätzlicher Schienenersatzverkehr zwischen 4:00 Uhr und 9:20 Uhr. Alle Einzelheiten können der beiliegenden Fahrplantabelle swie der elektrnischen Fahrplanauskunft entnmmen werden. Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Ihre DB Regi AG, Regin Südwest Ihre Infrmatinsmöglichkeiten Internet mit -Newsletter und RSS-Feed Mbil bauarbeiten.bahn.de/mbile Kundendialg DB Regi Südwest Reginaler Kundenservice Telefn Videtext SWR-Text Tafel Die Service-Nummer der Bahn Service für mbilitätseingeschränkte Fahrgäste: Mbilitätsservice-Zentrale M-D Uhr, Fr bis Uhr Außerhalb der Bürzeiten Weiterleitung zu überreginalem Kundenservice Fax-Service (jeweils 20ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mbilfunk max. 60 ct/anruf) Telefn (jeweils 20ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mbilfunk max. 60 ct/anruf) Aktuelle Betriebslage Internet: Mbil: Ausführendes Busunternehmen: RPB Rheinpfalzbus GmbH Betriebsstelle Ludwigshafen Telefn 0621/ Zusätzliche Hinweise Bei baustellenbedingten Fahrplanänderungen benachrichtigen wir Sie kstenls und hne Werbung per . Wählen Sie mit wenigen Klicks ihre Strecken aus: Newsletter Schienenersatzverkehr Keine Fahrradbeförderung 4 5

4 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB RB RB RB RB RB Bus RB M-Fr M-Fr M-Fr M-Fr M-Fr Sa Sa M-Sa Wissemburg 4:30 5:18 5:28 6:00 4:35 5:23 5:33 6:06 4:38 5:25 5:36 6:08 4:40 5:28 5:38 6:11 I I I 6:15 4:45 5:33 5:44 6:17 4:47 5:35 5:46 6:18 4:50 5:38 5:49 6:21 4:55 5:43 5:54 6:25 5:01 5:49 5:46 5:59 6:31 5:02 5:56 5:53 6:00 6:31 5:05 5:56 6:03 6:34 5:08 5:59 6:06 6:37 5:12 6:02 6:09 6:40 5:17 6:06 6:14 6:45 4:59 5:18 5:54 6:07 6:15 6:24 6:47 5:04 5:23 5:59 6:12 6:19 6:33 6:52 5:07 5:26 6:03 6:15 6:23 6:42 6:55 5:10 5:29 6:06 6:18 6:25 6:50 6:58 5:13 5:32 6:09 6:21 6:29 6:56 7:01 5:17 5:37 I 6:25 6:33 7:07 7:06 5:20 5:40 6:15 6:28 6:37 7:13 7:14 6:21 Ludwigshafen BASF Bad Bergzabern 6 7

5 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB Bus RB Bus RB RE RB Bus M-Fr M-Fr Sa+S Sa+S M-Fr M-Fr M-Fr M-Fr Wissemburg Pirmasens Hbf Pirmasens Hbf Pirmasens Hbf 6:41 I I I I 6:52 6:53 I 6:59 6:46 7:05 6:47 7:06 7:09 7:12 6:53 7:15 6:58 6:58 7:08 7:20 7:35 7:01 7:05 7:01 7:08 7:10 7:21 7:37 7:42 7:05 I 7:05 7:17 7:15 7:26 I I 7:09 I 7:09 7:26 7:18 7:29 I I 7:12 7:20 7:12 7:34 7:21 7:33 7:46 7:57 7:15 I 7:15 7:40 7:25 7:37 7:50 I 7:19 I 7:19 7:51 7:29 7:41 7:54 I 7:22 7:40 7:22 7:57 7:32 7:44 7:57 8:17 7:49 Neust(W)-Böbig und Kaiserslautern 8 9

6 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RE RE RB RB RB RE RE RE Sa+S M-Fr M-Sa M-Fr Sa+S M-Fr Sa S Wissemburg Lauterburg 7:05 7:16 7:34 8:05 8:06 8:06 I 7:21 7:40 8:10 I I I 7:23 7:42 I I I I 7:26 7:45 I I I I 7:32 7:50 I I I 7:16 7:34 7:52 8:15 8:16 8:16 7:16 7:36 7:52 7:52 8:16 8:17 8:17 I I 7:55 7:55 I I I 7:22 7:42 8:00 8:00 8:23 8:23 8:23 7:27 7:47 7:52 8:05 8:05 8:28 8:28 8:29 7:28 7:48 7:57 8:08 8:08 8:29 8:29 8:29 7:31 I I 8:11 8:11 I I I 7:34 I I 8:14 8:14 I I I 7:37 I I 8:18 8:18 I I I 7:42 7:56 8:06 8:22 8:22 8:37 8:37 8:38 7:47 7:57 8:07 8:23 8:23 8:47 8:47 8:38 7:52 I 8:11 8:28 8:28 8:52 8:52 I 7:55 I 8:15 8:31 8:31 8:55 8:55 I 7:58 8:06 8:17 8:34 8:34 8:58 8:58 I 8:01 I 8:20 8:37 8:37 9:01 9:01 I 8:06 I I 8:42 8:42 9:06 9:06 I 8:10 8:15 8:26 8:45 8:45 9:10 9:10 8:51 7:51 8:52 Kaiserslautern Kblenz 10 11

7 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB RB RB RE RB RB RE RB Sa M-Fr+S TGL TGL TGL TGL TGL TGL Wissemburg Wissemburg Wissemburg Wissemburg 8:34 9:06 9:34 10:06 8:40 I 9:40 I 8:42 I 9:42 I 8:45 I 9:45 I 8:49 I 9:49 I 8:51 9:15 9:51 10:15 8:52 9:16 9:52 10:16 8:55 I 9:55 I 9:00 9:23 10:00 10:23 8:52 8:52 9:05 9:28 9:52 10:05 10:28 10:52 8:53 8:53 9:08 9:29 9:53 10:08 10:29 10:53 I I 9:11 I I 10:11 I I I I 9:14 I I 10:14 I I I I 9:18 I I 10:18 I I 9:02 9:02 9:22 9:37 10:02 10:22 10:37 11:02 9:03 9:03 9:23 9:47 10:03 10:23 10:47 11:03 9:07 9:07 9:28 9:52 10:07 10:28 10:52 11:07 9:11 9:11 9:31 9:55 10:11 10:31 10:55 11:11 9:14 9:14 9:34 9:58 10:14 10:34 10:58 11:14 9:17 9:17 9:37 10:01 10:17 10:37 11:01 11:17 9:21 9:21 9:42 10:06 10:21 10:42 11:06 11:21 9:24 9:24 9:45 10:10 10:24 10:45 11:10 11:24 9:51 Kaiserslautern 12 13

8 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB RE RE vlexx RB RB RE RE vlexx RB TGL TGL S M-Sa TGL TGL S M-Sa Wissemburg Wissemburg Wissemburg Wissemburg 10:34 11:06 11:34 12:06 10:40 I 11:40 I 10:42 I 11:42 I 10:45 I 11:45 I 10:49 I 11:49 I 10:51 11:15 11:51 12:15 10:52 11:16 11:52 12:16 10:55 I 11:55 I 11:00 11:23 12:00 12:23 11:05 11:28 11:52 11:52 12:05 12:28 12:52 12:52 11:08 11:29 11:53 11:53 12:08 12:29 12:53 12:53 11:11 I I 12:11 I I 11:14 I I 12:14 I I 11:18 I I 12:18 I I 11:22 11:37 12:02 12:02 12:22 12:37 13:02 13:02 11:23 11:47 12:03 12:03 12:23 12:47 13:03 13:03 11:28 11:52 12:07 12:07 12:28 12:52 13:07 13:07 11:31 11:55 12:11 12:11 12:31 12:55 13:11 13:11 11:34 11:58 12:14 12:14 12:34 12:58 13:14 13:14 11:37 12:01 12:17 12:17 12:37 13:01 13:17 13:17 11:42 12:06 12:21 12:21 12:42 13:06 13:21 13:21 11:45 12:10 12:24 12:24 12:45 13:10 13:24 13:

9 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB RE RE RB RB RE RB RB TGL Sa+S M-Fr TGL TGL TGL TGL TGL Wissemburg Wissemburg 12:34 13:07 13:07 13:34 14:06 14:33 12:40 I I 13:40 I 14:39 12:42 I I 13:42 I 14:41 12:45 I I 13:45 I 14:44 12:49 I I 13:49 I 14:49 12:51 13:15 13:15 13:51 14:15 14:51 12:52 13:16 13:16 13:52 14:16 14:52 12:55 I 13:19 13:55 I 14:55 13:00 13:23 13:24 14:00 14:23 15:00 13:05 13:28 13:29 13:52 14:05 14:28 14:52 15:05 13:08 13:29 13:30 13:53 14:08 14:29 14:53 15:08 13:11 I I I 14:11 I I 15:11 13:14 I I I 14:14 I I 15:14 13:18 I I I 14:18 I I 15:18 13:22 13:37 13:39 14:02 14:22 14:37 15:02 15:22 13:23 13:47 13:47 14:03 14:23 14:47 15:03 15:23 13:28 13:52 13:52 14:07 14:28 14:52 15:07 15:28 13:31 13:55 13:55 14:11 14:31 14:55 15:11 15:31 13:34 13:58 13:58 14:14 14:34 14:58 15:14 15:34 13:37 14:01 14:01 14:17 14:37 15:01 15:17 15:37 13:42 14:06 14:06 14:21 14:42 15:06 15:21 15:42 13:45 14:10 14:10 14:24 14:45 15:10 15:24 15:45 13:56 13:56 Kaiserslautern Kaiserslautern 16 17

10 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RE RB RB RE RE RE vlexx RB RB TGL TGL TGL M-Fr Sa+S S M-Sa TGL Wissemburg Wissemburg Wissemburg 15:06 15:33 16:01 16:07 16:33 I 15:39 16:05 I 16:39 I 15:41 16:08 I 16:41 I 15:44 16:10 I 16:44 I 15:49 I I 16:49 15:15 15:51 16:15 16:15 16:51 15:16 15:52 16:16 16:16 16:52 I 15:55 I I 16:55 15:23 16:00 16:23 16:23 17:00 15:28 15:52 16:05 16:28 16:28 16:52 16:52 17:05 15:29 15:53 16:08 16:29 16:29 16:53 16:53 17:08 I I 16:11 I I I I 17:11 I I 16:14 I I I I 17:14 I I 16:18 I I I I 17:18 15:37 16:02 16:22 16:37 16:37 17:01 17:02 17:22 15:47 16:03 16:25 16:47 16:47 17:02 17:03 17:25 15:52 16:07 16:29 16:52 16:52 I 17:07 17:29 15:55 16:11 16:33 16:55 16:55 I 17:11 17:33 15:58 16:14 16:36 16:58 16:58 I 17:14 17:36 16:01 16:17 16:39 17:01 17:01 I 17:17 17:39 16:06 16:21 16:43 17:06 17:06 I 17:21 17:43 16:10 16:24 16:46 17:10 17:10 17:13 17:24 17:46 Mainz 18 19

11 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RE RE RB RE vlexx RB RB RE RE M-Fr Sa+S Mi S M-Sa TGL M-Fr Sa+S Bundenthal- Rumbach Wissemburg Wissemburg 17:05 17:06 17:34 18:06 18:06 17:09 I 17:40 I I I I 17:42 I I I I 17:45 I I I I 17:49 I I 17:15 17:15 17:51 18:15 18:15 17:16 17:16 17:52 18:16 18:16 I I 17:55 I I 17:23 17:23 18:00 18:23 18:23 17:28 17:28 17:52 17:52 18:05 18:28 18:28 17:29 17:29 17:53 17:53 18:08 18:29 18:29 I I I I 18:11 I I I I I I 18:14 I I I I I I 18:18 I I 17:37 17:37 17:41 18:01 18:02 18:22 18:37 18:37 17:47 17:47 17:43 18:02 18:03 18:23 18:47 18:47 17:52 17:52 I I 18:07 18:28 18:52 18:52 17:55 17:55 I I 18:11 18:31 18:55 18:55 17:58 17:58 I 18:09 18:14 18:34 18:58 18:58 18:01 18:01 I I 18:17 18:37 19:01 19:01 18:06 18:06 I I 18:21 18:42 19:06 19:06 18:10 18:10 17:58 18:16 18:24 18:45 19:10 19:10 18:53 18:53 Mainz Kaiserslautern Kaiserslautern 20 21

12 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RB RB RB RB Bus RE RB RB S Sa+S M-Fr TGL S TGL TGL TGL Bundenthal- Rumbach Wissemburg Wissemburg Wissemburg 18:34 19:06 19:34 18:40 I 19:40 18:42 I 19:42 18:45 I 19:45 18:49 I 19:49 18:51 19:15 19:51 18:52 19:16 19:52 18:55 I 19:55 19:00 19:23 20:00 18:52 18:52 19:05 19:28 19:52 20:05 18:53 18:53 19:08 19:29 19:53 20:08 I I 19:11 I I 20:11 I I 19:14 I I 20:14 I I 19:18 I I 20:18 18:35 19:02 19:02 19:22 19:37 20:02 20:22 18:55 19:03 19:03 19:23* 19:32 19:47 20:03 20:23 I 19:07 19:07 19:28 19:41 19:52 20:07 20:28 I 19:11 19:11 19:31 19:50 19:55 20:11 20:31 I 19:14 19:14 19:34 19:58 19:58 20:14 20:34 I 19:17 19:17 19:37 20:04 20:01 20:17 20:37 I 19:21 19:21 19:42 20:15 20:06 20:21 20:42 19:25 19:24 19:24 19:45 20:21 20:10 20:24 20:45 * ab Landau M-Sa 22 23

13 Neustadt (Weinstraße) Karlsruhe-Mühlburg Karlsruhe-Knielingen Mzartstraße Steinweiler Rhrbach (Pfalz), Busbahnhf Bx 1 Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Hbf Vn: RE RB RB RB RE RE RE RE TGL TGL TGL Sa TGL M-Fr, S TGL TGL Wissemburg Wissemburg 20:06 20:34 21:06 21:34 22:06 23:11 I 20:40 I 21:40 I I I 20:42 I 21:42 I I I 20:45 I 21:45 I I I 20:50 I 21:49 I I 20:15 20:52 21:15 21:51 22:15 23:20 20:16 20:52 21:16 21:52 22:16 23:21 I 20:55 I 21:55 I I 20:22 21:00 21:23 22:00 22:23 23:28 20:28 20:52 21:05 21:22 21:28 22:06 22:28 23:33 20:29 20:53 21:08 21:23 21:31 22:08 22:29 23:34 I I 21:11 I I 22:11 I I I I 21:14 I I 22:14 I I I I 21:18 I I 22:18 I I 20:37 21:02 21:23 21:31 21:39 22:22 22:36 23:42 20:38 21:03 21:23 21:40 22:41 22:47 23:43 I 21:07 21:28 21:44 22:52 I I 21:11 21:31 21:48 22:55 23:49 20:44 21:14 21:34 21:51 22:58 23:52 I 21:17 21:37 21:54 23:01 I I 21:21 21:42 21:58 23:06 I 20:55 21:24 21:45 22:02 23:10 23:59 22:10 Kaiserslautern Annweiler am Trifels 24 25

14 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RE Bus RB Bus RB RE RE RB S S M-Fr M-Fr M-Fr M-Sa M-Fr M-Sa :45 0:55 4:21 4:35 5:06 5:29 5:54 6:10 0:48 1:01 4:24 4:41 5:09 5:32 I I 0:53 1:12 4:28 4:52 5:13 5:37 5:59 6:15 0:57 1:18 4:31 4:58 5:16 5:40 6:02 6:18 1:00 1:26 4:34 5:06 5:19 5:43 6:06 6:21 1:03 1:35 4:38 5:15 5:22 5:46 6:09 6:24 1:08 1:43 4:43 5:23 5:27 5:51 6:14 6:30 4:48 5:28 5:55 6:15 6:34 4:53 I 6:20 6:39 4:56 I 6:23 6:42 4:59 I 6:26 6:45 5:02 6:03 6:29 6:48 5:04 6:03 6:31 6:51 5:10 6:10 6:37 7:00 5:15 6:41 7:04 5:18 6:16 6:45 7:07 5:19 6:17 6:46 7:09 6:20 I I 5:25 6:25 I 7:15 6:27 I 7:18 5:29 6:30 I 7:20 5:33 6:36 7:00 7:26 Pirmasens 26 27

15 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RE RE RE RE RB RB Bus M-Fr M-Fr S Sa M-Fr Sa M-Fr M-Fr Kaiserslautern Kaiserslautern Annweiler am Trifels 6:58 7:00 6:36 6:59 7:00 7:04 7:18 7:18 7:40 6:39 I 7:03 I 7:21 7:21 I 6:43 I 7:07 I 7:25 7:25 I 6:46 7:05 7:10 I 7:28 7:28 8:00 6:49 I 7:13 I 7:31 7:31 I 6:52 I 7:17 I 7:34 7:34 I 6:57 7:12 7:21 7:16 7:17 7:39 7:39 8:10 6:58 7:13 7:22 7:22 7:22 7:40 7:40* I I I I I 7:45 7:45 I I I I I 7:48 7:48 I I I I I 7:50 7:50 7:07 7:21 7:30 7:30 7:33 7:54 7:54 7:09 7:22 7:31 7:31 7:34 7:54 7:54 7:28 7:37 7:37 7:43 8:00 8:00 I I I 7:47 8:04 8:04 7:34 7:43 7:43 7:51 8:07 8:07 7:35 7:44 7:44 7:52 8:08 8:08 I I I I 8:11 8:11 7:41 I I I 8:16 8:16 7:43 I I I 8:18 8:18 7:47 I I I 8:21 8:21 7:53 7:54 7:54 8:03 8:27 8:27 Wissemburg *ab Landau täglich 28 29

16 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RE RB Bus RB RB RE RB TGL TGL TGL M-Fr TGL Mi TGL S Kaiserslautern Neustadt-Böbig Mannheim 9:10 7:36 7:50 8:20 8:20 8:36 9:04 8:50 9:16 7:39 7:53 I 8:26 8:39 I 8:53 I 7:43 7:57 I 8:37 8:43 I 8:57 9:21 7:46 8:00 8:26 8:43 8:46 I 9:00 9:24 7:49 8:03 I 8:51 8:49 I 9:03 9:27 7:52 8:06 I 9:00 8:52 I 9:06 9:31 7:57 8:11 8:37 9:09 8:57 9:16 9:11 9:36 7:58 8:22 8:38 8:58 9:19 9:22 9:41 I I 8:43 I I I I 8:46 I I I I 8:49 I I 8:07 8:30 8:52 9:07 9:30 8:09 8:31 8:54 9:09 9:31 8:37 9:00 9:37 I 9:04 I 8:43 9:07 9:43 8:44 9:08 9:44 I 9:11 I I 9:16 I I 9:18 I I 9:21 I 8:54 9:27 9:54 Wissemburg Wissemburg Bundenthal- Rumbach Pirmasens 30 31

17 Neustadt (Weinstraße) RB RB RB RE RB RB RE vlexx RE M-Sa Sa+S M-Fr TGL TGL M-Sa S TGL Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: *ab Landau täglich Kaiserslautern Mainz Hbf 9:16 9:36 9:36 9:50 10:16 10:36 10:45 10:50 9:19 9:39 9:39 9:53 10:19 10:39 I 10:53 9:23 9:43 9:43 9:57 10:23 10:43 I 10:57 9:26 9:46 9:46 10:00 10:26 10:46 10:51 11:00 9:29 9:49 9:49 10:03 10:29 10:49 I 11:03 9:32 9:52 9:52 10:06 10:32 10:52 I 11:06 9:37 9:57 9:57 10:11 10:37 10:57 10:57 11:11 9:38* 9:58 9:58 10:22 10:38 10:58 10:58 11:22 9:43 I I I 10:43 I I I 9:46 I I I 10:46 I I I 9:49 I I I 10:49 I I I 9:52 10:07 10:07 10:30 10:52 11:07 11:07 11:30 9:54 10:09 10:09 10:31 10:54 11:09 11:09 11:31 10:00 10:37 11:00 11:37 10:04 I 11:04 I 10:07 10:43 11:07 11:43 10:08 10:44 11:08 11:44 10:11 I 11:11 I 10:16 I 11:16 I 10:18 I 11:18 I 10:21 I 11:21 I 10:27 10:54 11:27 11:54 Wissemburg Wissemburg Wissemburg Wissemburg 32 33

18 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RB RE vlexx RE RB RB RE RE TGL M-Sa S TGL TGL TGL M-Fr Sa+S Kblenz Hbf Kaiserslautern vlexx 11:16 11:36 11:45 11:50 12:16 12:36 12:50 12:50 11:19 11:39 I 11:53 12:19 12:39 12:53 12:53 11:23 11:43 I 11:57 12:23 12:43 12:57 12:57 11:26 11:46 11:51 12:00 12:26 12:46 13:00 13:00 11:29 11:49 I 12:03 12:29 12:49 13:03 13:03 11:32 11:52 I 12:06 12:32 12:52 13:06 13:06 11:37 11:57 11:57 12:11 12:37 12:57 13:11 13:11 11:38 11:58 11:58 12:22 12:38 12:58 13:19 13:22 11:43 I I I 12:43 I 13:24 I 11:46 I I I 12:46 I I I 11:49 I I I 12:49 I I I 11:52 12:07 13:07 12:30 12:52 13:07 13:30 13:30 11:54 12:09 13:09 12:31 12:54 13:09 13:31 13:31 12:00 12:37 13:00 13:37 13:37 12:04 I 13:04 I I 12:07 12:43 13:07 13:43 13:43 12:08 12:44 13:08 13:44 13:44 12:11 I 13:11 I I 12:16 I 13:16 I I 12:18 I 13:18 I I 12:21 I 13:21 I I 12:27 12:54 13:27 13:54 13:54 Wissemburg Wissemburg Wissemburg 34 35

19 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RB RE RB RB RE RB RB TGL TGL TGL TGL TGL TGL TGL M-Sa :16 13:36 13:49 14:16 14:36 14:50 15:16 15:36 13:19 13:39 13:53 14:19 14:39 14:53 15:19 15:39 13:23 13:43 13:57 14:23 14:43 14:57 15:23 15:43 13:26 13:46 14:00 14:26 14:46 15:00 15:26 15:46 13:29 13:49 14:03 14:29 14:49 15:03 15:29 15:49 13:32 13:52 14:06 14:32 14:52 15:06 15:32 15:52 13:37 13:57 14:11 14:37 14:57 15:11 15:37 15:57 13:38 13:58 14:22 14:38 14:58 15:22 15:38 15:58 13:43 I I 14:43 I I 15:43 I 13:46 I I 14:46 I I 15:46 I 13:49 I I 14:49 I I 15:49 I 13:52 14:07 14:30 14:52 15:07 15:30 15:52 16:07 13:54 14:09 14:31 14:54 15:09 15:31 15:54 16:09 14:00 14:37 15:00 15:37 16:00 14:04 I 15:04 I 16:04 14:07 14:43 15:07 15:43 16:07 14:08 14:44 15:08 15:44 16:08 14:11 I 15:11 I 16:11 14:16 I 15:16 I 16:16 14:18 I 15:18 I 16:18 14:21 I 15:21 I 16:21 14:27 14:54 15:27 15:54 16:27 Wissemburg Wissemburg Wissemburg 36 37

20 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RE vlexx RE RB RB RE vlexx RB RE RB S TGL Sa+S M-Fr S M-Sa TGL TGL Kaiserslautern 15:36 15:50 16:16 16:18 16:36 16:36 16:50 17:16 15:39 15:53 16:19 16:21 16:39 16:39 16:53 17:19 15:43 15:57 16:23 16:25 16:43 16:43 16:57 17:23 15:46 16:00 16:26 16:28 16:46 16:46 17:00 17:26 15:49 16:03 16:29 16:30 16:49 16:49 17:03 17:29 15:52 16:06 16:32 16:34 16:52 16:52 17:06 17:32 15:57 16:11 16:37 16:38 16:57 16:57 17:11 17:37 15:58 16:22 16:38 16:38 16:58 16:58 17:22 17:38 I I 16:43 16:43 I I I 17:43 I I 16:46 16:46 I I I 17:46 I I 16:49 16:49 I I I 17:49 16:07 16:30 16:52 16:52 17:07 17:07 17:30 17:52 16:09 16:31 16:54 16:54 17:09 17:09 17:31 17:54 16:37 17:00 17:00 17:37 18:00 I 17:04 17:04 I 18:04 16:43 17:07 17:07 17:43 18:07 16:44 17:08 17:08 17:44 18:08 I 17:11 17:11 I 18:11 I 17:16 17:16 I 18:16 I 17:18 17:18 I 18:18 I 17:21 17:21 I 18:21 16:54 17:27 17:27 17:54 18:27 Wissemburg Wissemburg Wissemburg 38 39

21 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RE RB RB RB RE RB RB TGL TGL M-Fr Sa+S TGL TGL TGL S :36 17:50 18:18 18:16 18:36 18:50 19:16 19:36 17:39 17:53 18:21 18:19 18:39 18:53 19:19 19:39 17:43 17:57 18:25 18:23 18:43 18:57 19:23 19:43 17:46 18:00 18:28 18:26 18:46 19:00 19:26 19:46 17:49 18:03 18:30 18:29 18:49 19:03 19:29 19:49 17:52 18:06 18:34 18:32 18:52 19:06 19:32 19:52 17:57 18:11 18:38 18:37 18:57 19:11 19:37 19:57 17:58 18:22 18:38 18:38 18:58 19:22 19:38 19:58 I I 18:43 18:43 I I 19:43 I I I 18:46 18:46 I I 19:46 I I I 18:49 18:49 I I 19:49 I 18:07 18:30 18:52 18:52 19:07 19:30 19:52 20:07 18:09 18:31 18:54 18:54 19:09 19:31 19:54 20:09 18:37 19:00 19:00 19:37 20:00 I 19:04 19:04 I 20:04 18:43 19:07 19:07 19:43 20:07 18:44 19:08 19:08 19:44 20:08 I 19:11 19:11 I 20:11 I 19:16 19:16 I 20:16 I 19:18 19:18 I 20:18 I 19:21 19:21 I 20:21 18:54 19:27 19:27 19:54 20:27 Wissemburg Wissemburg Wissemburg 40 41

22 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RE RE RB RB RE RB RB M-Sa S M-Sa TGL TGL TGL TGL TGL Kblenz Lauterburg 19:49 19:36 19:53 19:50 20:16 20:36 20:50 21:50 19:39 I 19:53 20:19 20:39 20:53 21:53 19:43 I 19:57 20:23 20:43 20:57 21:57 19:46 I 20:00 20:26 20:46 21:00 22:00 19:49 I 20:03 20:29 20:49 21:03 22:03 19:52 I 20:06 20:32 20:52 21:06 22:06 19:57 20:06 20:11 20:37 20:57 21:11 22:11 19:58 20:07 20:22* 20:38 21:22 22:12 I I I 20:43 I I I I I 20:46 I I I I I 20:49 I I 20:07 I 20:30 20:52 21:30 22:24 20:09 I 20:31 20:54 21:31 20:24 20:37 21:00 21:37 I I 21:04 I 20:30 20:43 21:07 21:43 22:04 20:31 20:44 21:08 21:44 22:08 I I 21:11 I 22:11 I I 21:16 I 22:16 I I 21:18 I 22:18 I I 21:21 I 22:21 20:42 20:54 21:27 21:54 22:27 Wissemburg *ab Landau täglich 42 43

23 Neustadt (Weinstraße) Neustadt (W) Hbf Neustadt (Weinstr) Hbf, Busbahnhf Neustadt (Weinstr) Süd, Bushaltestelle Bahnhf Maikammer-Kirrweiler, Bushaltestelle Bahnhf Edenkben, Bushaltestelle Bahnhf Edesheim(Pfalz), Bushaltestelle Bahnhf Knöringen-Essingen, Bushaltestelle Bahnhf, Busbahnhf Bx 1 Rhrbach (Pfalz) Steinweiler (Pfalz) Wörth Mzartstraße Kar-Knielingen Kar-Mühlburg Vn: RB RB RE RE TGL TGL Sa M-Fr, S Bad Bergzabern 22:26 23:33 23:33 22:29 23:36 23:36 22:33 23:40 23:40 22:36 23:43 23:43 22:39 23:46 23:46 22:42 23:49 23:49 22:47 23:54 23:54 22:48 23:55 22:53 I 22:57 I 23:00 I 22:20 23:04 0:04 22:29 23:04 0:04 22:35 23:11 0:10 I 23:16 I 22:41 23:19 0:16 22:44 23:20 0:16 I 23:22 I I 23:26 I I 23:28 I 22:51 23:31 I 22:56 23:37 0:26 Legende 8:18 abweichender Baufahrplan 8:18 Schienenersatzverkehr mit Bussen RE vlexx - Züge der Länderbahn M-Fr Mntag bis Freitag Sa+S Samstag und Snntag TGL täglich 44 45

24 Neustadt (Weinstr) Hbf Gleis 4/5 Gleis 2/3 Max-Maulwurf-Suvenirs rs im BahnShp 1435 Gleis 1a TAXI Bahnhfsgebäude SEV-Bus in alle Richtungen Gleis Max als Plüschtier Zum Knuddeln, Kuscheln der einfach nur als Liebgucker in der Sfa-Ecke! Max mit seinem angenehm weichen Fell hat eine Schaufel und einen Helm aus Filz und ist daher rundrum knuffig. Mit seinen 18 cm Höhe ist er der Blickfang in jedem Bür der Kinder zimmer. Und falls er sich mal dreckig macht: Max ist bei 30 waschbar. Artikel-Nummer BS ,90 (zzgl. Versand) Landau (Pfalz) Hbf Exterstraße Landauer Straße Zeichenerklärung: Wegeleitsymbl Treppe Aufzug Fußweg zur SEV-Bushaltestelle Warnweste Sicherheitsweste für Erwachsene und Kinder (jeweils Einheitsgröße). Farbe: range, Reflektrstreifen quer auf Vrder- und Rückseite, prak tischer Klettverschluss, EN 471 Klasse 2, Material: 100 % Plyester-Wirkware Erw.-Größe Artikel-Nr. BS 1258 Kindergröße Artikel-Nr. BS ,50 (zzgl. Versand) Schlüsselanhänger Hängt sehr an Ihrem Schlüssel wenn Sie ihn lassen. Max, der Maulwurf vn der Baustelle. Höhe: 5 cm, Material: Weichkunststff mit CE-Nrm, hand bemalt. Artikel-Nummer BS ,90 (zzgl. Versand) Das grße Max-Maulwurf-Buch Bahn frei für Max Maulwurf eine Reise durch die Welt der Baustellen. 122 Mtive mit dem fleißigen Wühler der Deutschen Bahn in einem Buch, zwei grße Pster gratis! 144 Seiten, 124 Abbildungen, Frmat cm. Artikel- Nummer BS ,90 (zzgl. Versand) 46 Jetzt bestellen! Bestell-Htline Mntag bis Freitag 8 bis 18 Uhr 47

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00)

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) RE 4 Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) S 8 S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Weichenerneuerungen im Raum Neuss kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen

Mehr

Fahrplanänderungen im Rheinland wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014. Regio NRW.

Fahrplanänderungen im Rheinland wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014. Regio NRW. Fahrplanänderungen im land wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014 Bauinformationen Ersatzfahrpläne Regio NRW Sehr geehrte Fahrgäste, vom 7. März (abends) bis

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 03.07.2015 Die Service-Nummer der Bahn E-Mail Internet Telefon 0180 6 99 66 33 (20 ct/anruf aus dem Festnetz, Tarif

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015!

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Jung, wild, erflgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Firma gründen. Firma übernehmen. Anmeldung bis 30.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der psitiven Resnanz der letzten

Mehr

Hagen Wuppertal Düsseldorf Neuss Mönchengladbach Schienenersatzverkehr Wuppertal-Vohwinkel Wuppertal Hbf

Hagen Wuppertal Düsseldorf Neuss Mönchengladbach Schienenersatzverkehr Wuppertal-Vohwinkel Wuppertal Hbf Zugnummer 31835 31837 31839 31851 31853 31845 31847 Verkehrstage TGL TGL TGL Fr + Sa Fr + Sa TGL Sa + So Mönchengladbach Hbf 21:24 21:54 22:24 22:54 23:54 0:54 1:54 Düsseldorf Hbf 22:00 22:30 23:00 23:30

Mehr

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile:

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile: Haben Sie sich als Unternehmer auch schn ft die Frage gestellt, wie Sie die zunehmende Verwaltungsarbeit bewältigen können, hne direkt neue Mitarbeiter einzustellen? Haben Sie regelmäßig aufwendige Schreibarbeiten

Mehr

Schulden des Landes steigen Schulden des Landes und der Flächenländer 2000 bis 2009 Belastung je Einwohner am 31. Dezember in Euro 8.000 7.000 6.000 5.000 4.000 4.698 3.739 4.989 3.968 5.287 4.211 5.585

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

der Takt Flower Power! Mehr Sicherheit Mit Karte ab 60 und Abo-Fix Für die Umwelt Bequem im Takt zur Landesgartenschau nach Bingen

der Takt Flower Power! Mehr Sicherheit Mit Karte ab 60 und Abo-Fix Für die Umwelt Bequem im Takt zur Landesgartenschau nach Bingen der Takt Mobil mit Bus und Bahn Ausgabe Südpfalz Frühling 08» Moderne Gleise Ab Mitte Mai: Bauarbeiten und Ersatzverkehre zwischen Ludwigshafen und Mainz Seite 6» Bewegung drin! Im Zug zum neuen Erlebnismuseum

Mehr

Rundschreiben Nr. 15/2006

Rundschreiben Nr. 15/2006 Zentrale M 12-3 Wilhelm-Epstein-Straße 14 60431 Frankfurt am Main Telefn: 069 9566-4229 zentrale@bundesbank.de www.bundesbank.de 17. Mai 2006 Rundschreiben Nr. 15/2006 An alle Kreditinstitute Nutzung vn

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung Business Vice SIP Leistungsbeschreibung Stand: Jänner 2015 1. Einleitung 2. Beschreibung 3. Features 4. Endgeräte 5. Vraussetzungen für den Betrieb 6. Sicherheit 7. Knfiguratin 8. Mindestvertragsbindung

Mehr

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein Trier Köln Messe/Deutz Trier Hbf Linie RE 12 RE 12 RE 12 Verkehrstage TGL Mo-Sa So Mo-Sa Mo-Sa So Mo-Sa TGL TGL TGL TGL TGL Köln Messe/Deutz ab 6:05 6:40 7:05 7:15 7:40 8:05 8:15 8:40 9:15 9:40 10:15 10:40

Mehr

Aufruf zur Interessenbekundung für das Programm. Stark im Beruf Mütter mit Migrationshintergrund steigen. ein ESF-Förderperiode 2014-2020

Aufruf zur Interessenbekundung für das Programm. Stark im Beruf Mütter mit Migrationshintergrund steigen. ein ESF-Förderperiode 2014-2020 Aufruf zur Interessenbekundung für das Prgramm Stark im Beruf Mütter mit Migratinshintergrund steigen ein ESF-Förderperide 2014-2020 Das Prgramm Stark im Beruf Mütter mit Migratinshintergrund steigen ein

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2014 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

Fahrplan. Sommerferien 2014 2015. Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de

Fahrplan. Sommerferien 2014 2015. Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de Fahrplan Sommerferien 2014 2015 Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de Sommerferien Liebe wupsi-kunden, während der Sommerferien verringert sich erfahrungsgemäß das Fahrgastaufkommen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten 2015

Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten 2015 Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten 2015 Ausstellungsrt: ETH Zürich, Haupthalle Rämistrasse 101 8092 Zürich Öffnungszeiten: Mi, 6. Mi, 20. Mai 2015 M Fr, 6 22 Uhr; Sa 8 17 Uhr Festakt: Dienstag,

Mehr

ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION Fehler beim Inhalt des WIZARD 2 Barcode-ID-Etiketts #023

ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION Fehler beim Inhalt des WIZARD 2 Barcode-ID-Etiketts #023 PerkinElmer Singapre Pte Ltd 28 Ayer Rajah Crescent #04-01/08 Singapur 139959 Firmennr. 199707113D Telefn 65 6868 1688 Fax 65 6779 6567 www.perkinelmer.cm 13. Mai 2015 ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION

Mehr

MOBIVISION 21.01.2014. Mobile Daten 21.01.2014 17.06.2014. Dr. Hans-J. Mentz. Mentz Datenverarbeitung GmbH

MOBIVISION 21.01.2014. Mobile Daten 21.01.2014 17.06.2014. Dr. Hans-J. Mentz. Mentz Datenverarbeitung GmbH Mobile Daten 21.01.2014 Wohin entwickelt sich das Mobilitätsverhalten? Multimodal der Status des PKW nimmt ab das Bedürfnis nach umweltgerechter Mobilität steigt die Nachfrage nach Angeboten des ÖV steigt

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2015 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Überblick Internetauftritt

Überblick Internetauftritt Überblick Internetauftritt Mdernes Design Dezente Farbgebung mit guten Kntrasten Barrierefrei in Design und Funktinen Abgestimmt auf alle gängigen Brwser Redaktinssystem bietet im laufenden Betrieb schnelle

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Betreuungsservice. Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt

Betreuungsservice. Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt Betreuungsservice Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt Gültig ab 1.9.2011 Hintergrund Am 26.07.2008 trat die EU-Verordnung (EG) Nr.1107/2006 über

Mehr

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers.

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers. Abo-Bestellschein auch online möglich unter Bitte füllen Sie diesen Bestellschein vollständig und in Druckbuchstaben aus und senden ihn an eine der rückseitig genannten Adressen Aktion 05 SofortAbo Ab

Mehr

12. Leistungswettbewerb. der Stiftung der Kreissparkasse Verden. Leistungsgruppe Klassen 5 bis 7 WINDSTORM

12. Leistungswettbewerb. der Stiftung der Kreissparkasse Verden. Leistungsgruppe Klassen 5 bis 7 WINDSTORM 12. Leistungswettbewerb der Stiftung der Kreissparkasse Verden Leistungsgruppe Klassen 5 bis 7 WINDSTORM Bau eines Airbats 1. Aufgabe Es ist ein ferngesteuertes Airbat zu bauen. Mit dem Airbat muss ein

Mehr

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003:

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003: Sehr geehrte Studierende, Einführung der Studierenden in den Umgang mit Micrsft Office Sftware Biblitheks-Online-Recherchen Datenbankrecherchen damit Sie den Umgang mit den entliehenen Netbks und mit Hardware

Mehr

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007 Kennziffer: B IV j/07 Bestellnr.: B4013 200700 November 2008 Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007 - Erhebung nach dem Weiterbildungsgesetz - Gemäß 29 Weiterbildungsgesetz (WBG) werden jährlich Daten zum

Mehr

der Takt Neues Portal für Bus und Bahn Berühren und reisen Neues zu Touch&Travel und Online-Tickets im VRN

der Takt Neues Portal für Bus und Bahn Berühren und reisen Neues zu Touch&Travel und Online-Tickets im VRN der Takt Mobil mit Bus und Bahn Ausgabe Südpfalz Winter 2013 Ihr Verkehrsverbund vor Ort:» Besser unterwegs Moderne Fahrzeuge für mehr Komfort und Sicherheit Seite 4» Von Kopf bis Fuß Mythos Marlene Dietrich

Mehr

Stadtbus Speyer. Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien

Stadtbus Speyer. Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien Stadtbus Speyer Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien Gültig ab 1. Januar 2014 Inhalt Grußwort Oberbürgermeister Hansjörg Eger 1 Vorwort Verkehrsverbund Rhein-Neckar 2 Linie 561 Bahnhof Universität St. Vincentiuskrankenhaus

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A

LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A OEBB/Aldinger und Wlf 2014 STADTENTWICKLUNGSGEBIET WIEN HAUPTBAHNHOF - LEBEN AM HELMUT ZILK PARK LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A ÖBB-Immbilienmanagement GmbH Immbilienvermittlung Nrdbahnstraße

Mehr

Leistungsbeschreibung für A1 Cloud Collaboration Service

Leistungsbeschreibung für A1 Cloud Collaboration Service Leistungsbeschreibung für A1 Clud Cllabratin Service Diese Leistungsbeschreibung gilt ab 30. Jänner 2014 für neue Bestellungen. Die A1 Telekm Austria AG (A1) erbringt im Rahmen ihrer technischen und betrieblichen

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

MENTORING-NACHWUCHSFÖRDERPROGRAMM 2014/2015

MENTORING-NACHWUCHSFÖRDERPROGRAMM 2014/2015 MENTORING-NACHWUCHSFÖRDERPROGRAMM 2014/2015 HOCHSCHULE KOBLENZ SEMINAR UND WORKSHOPANGEBOTE Prfessinelle Kmmunikatin und Argumentatin Termin: Sa. 05.07.2014, 10:00-17.30Uhr Ort: Hchschule Kblenz, RheinMselCampus,

Mehr

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind. IInsttallllattiinslleiittffaden EGVP Cllassiic Dieses Dkument beschreibt die Installatin der EGVP-Sftware auf Ihrem Arbeitsplatz. Detaillierte Infrmatinen finden Sie bei Bedarf in der Anwenderdkumentatin.

Mehr

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mbilen Anwendung Meine EGK (EGK-App) Versin 1.1 vm 31.07.2013 Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der mbilen Anwendung Meine EGK und freuen uns, dass Sie diese

Mehr

300 Bern Thun Spiez Visp Brig û

300 Bern Thun Spiez Visp Brig û Gwrblichs Rprduzirn vrbtn Rprductin cmmrcial intrdit Riprduzin cmmrcial vitat 409 ì Brn Spiz û Zürich Flughafn ò 750 Brn Basl SBB ö 500 Oltn 450 Brn Brn N Spiz L Spiz Mülnn Richnbach i. K. Frutign Frutign

Mehr

7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010

7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010 7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010 - WISSENSCHAFT, RECHTSPRECHUNG, PRAXIS - 17. bis 19. MÄRZ 2010 Aktuelle Rechtsprechungsübersicht 2. Teil: Steuerrecht Rechtsanwalt, Berlin Köln Berlin München Aktuelles

Mehr

Containerterminal Wilhelmshaven Informationen für Reedereien

Containerterminal Wilhelmshaven Informationen für Reedereien Cntainerterminal Wilhelmshaven Infrmatinen für Reedereien Inhalt 1. Einleitung... 3 2. Schnellüberblick der Systeme und Anfrderungen... 4 2.1. SIS Deklaratin... 4 2.2. SIS-Reise... 4 2.3. DaCm... 4 2.4.

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise PLM Prduct Lifecycle Management SAP R/3 Enterprise Release 4.70 Release-Infrmatinen Cpyright 2002 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus

Mehr

Öffentliche Ausschreibung. INTERREG IVA Projekt MARRIAGE

Öffentliche Ausschreibung. INTERREG IVA Projekt MARRIAGE 25.01.2013 Öffentliche Ausschreibung INTERREG IVA Prjekt MARRIAGE - Planung, Umsetzung, Bau, Transprt und Mntage vn Messeständen für die Präsentatin der Partnerreginen unter der Dachmarke SOUTH COAST BALTIC

Mehr

Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014

Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014 Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014 Hallo Mitglieder und Freunde der EFH!!!! Hier ist der 3. Newsletter der im Jahre 2014 Die Themen in diesem Newsletter sind

Mehr

ANMELDEFORMULAR FÜR EINZEL- oder PAAR-UNTERRICHT

ANMELDEFORMULAR FÜR EINZEL- oder PAAR-UNTERRICHT ANMELDEFORMULAR FÜR EINZEL- der PAAR-UNTERRICHT Das Anmeldefrmular muss vllständig ausgefüllt und unterschrieben als e-mail-beilage, als Fax, per Pst geschickt der nach tel. Vrab-Vereinbarung persönlich

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Inxmail Professional 4.4

Inxmail Professional 4.4 E-Mail-Marketing Hw-t Inxmail Prfessinal 4.4 Neue Funktinen Im ersten Quartal 2014 wird Inxmail Prfessinal 4.4 veröffentlicht. In dieser Versin steht der Split-Test in völlig überarbeiteter Frm innerhalb

Mehr

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement ZESy Zeiterfassungssystem Webbasiertes Zeitmanagement Inhaltsverzeichnis Systembeschreibung ZESy Basic Zeiterfassung Webclient ZESy Premium Tagesarbeitszeitpläne Schichtplanung Smartphne Zutrittskntrlle

Mehr

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) - 2-2 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Mehr

Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin. Serie 2010. Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Normen

Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin. Serie 2010. Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Normen Serie 010 Berufskunde schriftlich Telematik, inklusive Nrmen Gewerbliche Lehrabsch Iussprüfungen Elektrmnteur / Elektrmnteurin Zeit: Hilfsmittel: 0 Minuten Schablne, Schreibmaterial, Taschenrechner Bewertung:

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 9./10. Juli 2014, Sankt Augustin 1. Tagungsort Tagungsort

Mehr

Hausanschluss. Strom Gas Fernwärme Wasser

Hausanschluss. Strom Gas Fernwärme Wasser Hausanschluss Strm Gas Fernwärme Wasser Infrmatinen für Bauherren, Architekten und Planungsbürs Stadtwerke Detmld GmbH Am Gelskamp 10 32758 Detmld Telefn: 05231 607 0 Telefax: 05231 66043 inf@stadtwerke-detmld.de

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

St.-Aegidius-Kirche. Karlschule. Frauen Mus. Beethovenhalle Marienschule. Eisenbahn- Bundesamt. Stadtwerke Amts- u. Landger.

St.-Aegidius-Kirche. Karlschule. Frauen Mus. Beethovenhalle Marienschule. Eisenbahn- Bundesamt. Stadtwerke Amts- u. Landger. Rhein / Bad Godesberg /Dt Museum Bonn Bonn Hbf s Tnenbusch ( Köln, s Köln-Niehl) weiter nach U /Köln Widdig Widdig Kölner Ldstr St-Aegidius-Kirche August Macke Haus Uedorf Turnhalle Schule Uedorf Rheidter

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Produktangaben Sondertarif FEN Mitglieder

Produktangaben Sondertarif FEN Mitglieder ADSL Access Prduktangaben Sndertarif FEN Mitglieder Mit ADSL Access wird die Anbindung an das Internet mittels eines vrhandenen T-DSL Anschlusses der Deutschen Telekm AG ermöglicht. Vlumenmdell * pr Accunt

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Wagenreihungen der Deutschen Bahn

Wagenreihungen der Deutschen Bahn Zug Vmax Startbahnhof Fahrtrichtung Zielbahnhof Wagenreihungen der Deutschen Bahn erstellt: Marcus Grahnert www.fernbahn.de Jahresfahrplan 2014 Zugnummern 400-499 CNL 418 München Hbf Amsterdam C 22 23

Mehr

Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Informationsquellen

Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Informationsquellen Infrmatins-Systeme-Grundlagen (InSyG) Praktikum: Recherche via Internet in WWW, NetNews und alternativen Infrmatinsquellen 1. Einleitung Die wichtigsten, via Internet erreichbaren Infrmatinsräume umfassen

Mehr

Vereinbarung zum Online-Vertrieb und zur Bildnutzung

Vereinbarung zum Online-Vertrieb und zur Bildnutzung Vereinbarung zum Online-Vertrieb und zur Bildnutzung zwischen Dekra Ksmetik GmbH Grindelstr.9 8303 Bassersdrf im flgenden ARTDECO genannt und XXX im flgenden HÄNDLER genannt 1. Präambel Der HÄNDLER betreibt

Mehr

Datafox PZE Master IV, das intelligente Terminal

Datafox PZE Master IV, das intelligente Terminal Datafx PZE Master IV, das intelligente Terminal Der PZE Master IV ist ein Datenerfassungsgerät, welches sich durch seine hhe Flexibilität, Rbustheit und nicht zuletzt durch sein attraktives Äusseres auszeichnet.

Mehr

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation windata SEPA-API Basic / Pr Dkumentatin Versin v1.8.0.0 11.11.2014 windata GmbH & C. KG windata GmbH & C.KG Gegenbaurstraße 4 88239 Wangen im Allgäu windata SEPA-API Basic / Pr - Dkumentatin Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wealth Management. 29. Juni 2010. 4. Symposium. Qualitätsmanagement im Private Banking. Keynote: Weitere Themen: Medienpartner:

Wealth Management. 29. Juni 2010. 4. Symposium. Qualitätsmanagement im Private Banking. Keynote: Weitere Themen: Medienpartner: 29. Juni 2010 4. Sympsium Wealth Management Qualitätsmanagement im Private Banking Keynte: Dr. Thrsten Reitmeyer Bereichsvrstand Wealth Management Cmmerzbank AG Ttal Quality (Wealth) Management: Vm Kundenbedürfnis

Mehr

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros Österreichs erster Online-Shp zur Bestellung vn Katalgen für Reisebürs www.schengrundner.at einfach und sicher bestellen mehr als 500 Artikel Inhaltsbeschreibung der Artikel über 70 Anbieter Katalgvrschau

Mehr

FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten

FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten Frage 1: Frage 2: Frage 3: Frage 4: Frage 5: Frage 6: Frage 7: Frage 8: Frage 9: Frage 10: Frage 11: Frage 12: Frage 13: Frage 14: Frage 15: Frage 16: Frage 17: Frage

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldefrmular Teilnahmebedingungen

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

AppStore: Durchsuchen Sie den Apple AppStore nach Mitel MC und installieren Sie die Software. Die Mitel MC Software ist kostenlos verfügbar.

AppStore: Durchsuchen Sie den Apple AppStore nach Mitel MC und installieren Sie die Software. Die Mitel MC Software ist kostenlos verfügbar. QUICK REFERENCE GUIDE MITEL MC FÜR IPHONE IN FUNKTIONSÜBERSICHT Der Aastra Mbile Client AMC für iphne (im Flgenden Client ) macht eine Reihe vn Kmmunikatinsdiensten verfügbar, für die Sie nrmalerweise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Anbieter: Mister Spex GmbH Greifswalder Straße 156 10409 Berlin (im Flgenden: Verkäufer) Amtsgericht Berlin-Charlttenburg, HRB 111176 B Umsatzsteueridentnummer:

Mehr

Mindjet ifilter Manuelle Installation

Mindjet ifilter Manuelle Installation Mindjet ifilter Manuelle Installatin Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

Ihre Rechte als unser Fahrgast

Ihre Rechte als unser Fahrgast Ihre Rechte als unser Fahrgast Im Eisenbahnverkehr in Deutschland gelten einheitliche Fahrgastrechte. Sie räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein und gelten für alle Züge

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Klausur Advanced Programming Techniques

Klausur Advanced Programming Techniques Advanced Prgramming Techniques Autr: Prf. Dr. Bernhard Humm, FB Infrmatik, Hchschule Darmstadt Datum: 8. Juli 2008 Klausur Advanced Prgramming Techniques 1 Spielregeln zur Klausur Allgemeines Die Bearbeitungszeit

Mehr

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Mit den KreditBxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Drei bedarfsrientierte Finanzierungs-Pakete Zahlreiche Zusatzservices viele Vrteile, die bares Geld wert sind.

Mehr

Ausgabe/Issue 01/2015. In dieser Ausgabe. Liebe Leserinnen und Leser, ich begrüße Sie herzlich zur ersten Ausgabe unseres Newsletter in diesem Jahr.

Ausgabe/Issue 01/2015. In dieser Ausgabe. Liebe Leserinnen und Leser, ich begrüße Sie herzlich zur ersten Ausgabe unseres Newsletter in diesem Jahr. Ausgabe/Issue 01/2015 Liebe Leserinnen und Leser, ich begrüße Sie herzlich zur ersten Ausgabe unseres Newsletter in diesem Jahr. Das 2015 für die Hersteller und Inverkehrbringer vn Elektr- und Elektrnikgeräten

Mehr

FBS-Anwendertreffen 25./26.04.2013

FBS-Anwendertreffen 25./26.04.2013 Institut für Regional- und Fernverkehrsplanung Leipzig Dresden FBS-Anwendertreffen Zukünftige FBS-Funktion zum Import von Baustellen-XML-Dateien der DB Netz? Diskussion der Möglichkeiten und Anforderungen

Mehr

Bestellung. Telefon* Hausnr.* E-Mail. Dies übernehmen wir für Sie.

Bestellung. Telefon* Hausnr.* E-Mail. Dies übernehmen wir für Sie. Bestellung zuverlässig schnell 1. Anschlussinhaber / Anschlussadresse (Abweichende Rechnungsanschrift siehe Punkt 8) Firma Titel Geburtsdatum* Nachname* Vrname* Telefn* Straße* Hausnr.* Mbil PLZ* 2. Prduktauswahl

Mehr

Meldebogen für die Mittelfränkischen Meisterschaften 2015 in Herzogenaurach Meldeschluss: 23. März 2015 20:00Uhr Seite 1 von 6

Meldebogen für die Mittelfränkischen Meisterschaften 2015 in Herzogenaurach Meldeschluss: 23. März 2015 20:00Uhr Seite 1 von 6 Meldebgen für die Mittelfränkischen Meisterschaften 2015 in Herzgenaurach Meldeschluss: 23. März 2015 20:00Uhr Seite 1 vn 6 Meldeadresse: DLRG-Jugend Mittelfranken Melissa Huber Marktplatz 17 90161 Neuhf/Zenn

Mehr

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M Prgrammname: Ausgangsrechnungsprgramm Dkumentname: Handbuch Versin / vm: V3 27.04.2009 Erstellt vn: Mag. Gabriela Lreth Geändert vn: Bettina Niederleitner

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

MRSA-Klassifikationsverfahren

MRSA-Klassifikationsverfahren Vergleich 072014 MRSA-Klassifikatinsverfahren Vergleichen Sie beliebige MRSA-Regelwerke und analysieren Sie Änderungen und Zusammenhänge Mit der Internetversin des riskkv MRSA-Klassifikatinsvergleichstls

Mehr

www.elektra.eu ELEKTRA Temperaturregler > Technische Daten: Elektronisch programmierbar OCC2 ELEKTRA Temperaturregler Lieferumfang:

www.elektra.eu ELEKTRA Temperaturregler > Technische Daten: Elektronisch programmierbar OCC2 ELEKTRA Temperaturregler Lieferumfang: Elektrnisch prgrammierbar OCC2 Elektrnischer 4-Event OCC2 ist als Steuerelement für elektrische Heizsysteme insbesndere für elektrische Fußbdenheizung vrgesehen. Er wird nach der Nrm DIN-EN 60730-1 und

Mehr

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Gemeinsame Verwendung vn ViPNet VPN und Cisc IP-Telefnie Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Die Situation: mit ClassLive synchron kommunizieren. Die Voraussetzungen:

Die Situation: mit ClassLive synchron kommunizieren. Die Voraussetzungen: Quickstart.NRWir - Ein leicht verständliches Tutrial für Frnter Y11. Ihr schneller Helfer bei Alltagsfragen rund um die Lernplattfrm NRWir-Frnter. Sie finden unter www.nrwir.de/lvr/quickstarts weitere

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr