Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Metropolitan University Prague im WS 13/14

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Metropolitan University Prague im WS 13/14"

Transkript

1 Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Metropolitan University Prague im WS 13/14 Department: International Relations and European Studies Wahl der Gasthochschule Ich studiere Integrierte Europastudien im Bachelor an der Universität Bremen. Im fünften Semester ist in diesem Studium ein Pflichtauslandssemester vorgesehen, nicht zwangsläufig aber vorzugsweise in Europa. Anfang 2013stand ich vor der Wahl einer Gasthochschule. Ich hatte sehr viel Gutes von einer Kommilitonin über das Leben und Studieren in Prag gehört und die Partneruniversitäten der Universität Bremen wiesen eine große Auswahl vor, weshalb meine engere Wahl dann auf die Universität Amsterdam, die Metropolitní univerzita Praha und die Univerzita Karlova in Prag fiel. Ich erhielt relativ schnell eine Zusage für meinen Zweitwunsch, also für einen Platz an der Metropolitní univerzita Praha, und sagte sofort zu, sodass Mitte Februar 2013 feststand, dass ich mein Erasmussemester in Prag verbringen werde. An Prag reizte mich vor allem, dass es ein Mittelosteuropäisches Land mit einer slavischen Sprache war, die mir bis dahin völlig unbekannt war. Außerdem war für mich die Großstadt, die einen weltoffenen und modernen Ruf hat, sehr spannend. Ganz zu Schweigen von der natürlichen, alten Schönheit der Stadt. Vorbereitung In dem Erasmussemesterhandbuch der Universität Bremen gibt es recht übersichtlich alle Fristen und Termine aufgelistet und mehrere Kapitel über die zu erledigenden Dinge, die für einen zukünftigen Erasmusstudenten anstehen. Ich habe Mitte April, also ca. fünfeinhalb Monate vorher angefangen, zu oragnisieren. Meine Erfahrung aus dem Jahr zuvor, in dem ich mich für ein Erasmussemester in Nizza beworben hatte und noch Bafögförderungsfähig war, zeigte mir aber, dass es im Grund nicht früh genug gehen kann, Dinge wie Bafög zu erledigen und zu beantragen. Ich setze mich mit meinem Erasmuskoordinator und dem International Office der Gastuniversität (MUP) in Verbindung und bekam von allen Seiten stets, brauchbare, ausführliche und rasche Information. Versicherung Eine Auslandskrankenversicherung für 12 Monate vom ADAC für insgesamt rund 13 hat sich bei mir und meiner Familie seit Urzeiten bewährt gemacht und wurde deshalb wieder erworben vor meinem Antritt des Semesters in Prag.

2 Anreise Ich bin Ende September mit der Bahn und dem Europa-Spezial für 39 /Strecke von Bremen nach Prag angereist. Das ist die günstigste Variante, soweit ich weiß, vor allem wenn man sehr viel Gepäck mit sich hat. Sprache Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass im Stadtinnern die meisten der Tschechen Englisch sprechen und man sich daher gut verständigen kann, wenn man der Landessprache nicht mächtig ist, so wie ich bei meiner Ankunft. Ich wollte im Semester davor einen Sprachkurs in Bremen machen, doch weder die Universtät Bremen noch die Volkshochschule oder andere Sprachschulen haben einen Kurs für Anfänger angeboten. Die Unterrichtssprache an der MUP ist Englisch und allgemein ist ja bekannt, dass unter Erasmusstudierenden i.d.r. Englisch gesprochen wird. Daher ließ ich es bleiben mit der sprachlichen Vorbereitung über einen Kurs und entschied mich, dem Tschechischen in Heim- und Eigenarbeit näher zu kommen, was ich letztendlich aber leider wegen fehlender Motivation und Druck von außen nicht tat. Dies wurde mir aber in keiner Weise zum Verhängnis und leider ist es absolut nicht nötig Tschechisch zu sprechen, wenn man dort leben und studieren möchte. Unterkunft Ich hatte mich einige Monate vor meiner Reise nach Prag im Internet informiert, wie die Wohnungssituation in Prag aussieht. Die folgenden Informationen basieren teilweise aus eigener Erfahrung, teilweise aus Erzählungen meiner dort lebenden Kommilitonen. Die Wohnheime (Residence Topolová bspw.) sind absolut nicht zu empfehlen. Ihre Optik gleicht eher einer verkommenen Strafvollzugsanstalt, es ist unreinlich, kalt und spartanisch eingerichtet, man muss sich die Zimmer mit 1-3 Personen auf engstem Raum teilen und es ist eine sehr schlecht zu erreichende (besonders nachts), abgelegene Region innerhalb von Prag. Die MUP und die City war nach etwa 50 Minuten mit der Tram zu erreichen. Es gab für ca. 50 Personen einen Kühlschrank und eine Waschmaschine von kleinster Größe. Die Internetverbindung war oft so schwach, dass sich die Studenten in den Flur setzen mussten, wo dann die Verbindung besser war. Das Wohnheim der MUP Botic House ist dahingegen, sehr schön, modern, besser gelegen, aber auch sehr viel teurer mit ca. 370 für ein Doppelzimmer. Zu meiner eigenen Unterkunft bin ich über Gruppen bei Facebook gekommen. Z.B. Flatshare Prague, Accomodation Prague, Erasmus in Prague, Being international in Prague u.v.m. boten täglich viele gute Angebote. Allerdings ist zu sagen, dass man nicht blind vertrauen sollte und eher vor Ort einen eigenen Blick auf die Unterkunft werfen sollte, bevor etwas ausgemacht und unterschrieben wird. Ich hatte vorher eine Skypebesichtigung gehabt und fand die Wohnung und mein potentielles Zimmer recht zusagend, jedoch wurden bewusst Ecken und Stellen innerhalb des Zimmers ausgeblendet, sodass ich

3 dann bei persönlicher Besichtigung ablehnte. Es ist also Vorsicht angesagt. Bei meiner Ankunft Ende September wohnte ich zunächst sechs Tage im Hostel, was bei einem Durchschnittspreis von 11 in einem 2-6 Bettzimmer meiner Meinung nach völlig ok ist. Die Wohnungssituation in Prague gleicht der Wohnungssituation in Hamburg. Völlig überladen und relativ hohe Preise. Auf einen Post bezüglich eines freien Zimmers in einer der Facebookgruppen kamen erfahrungsgemäß 20 oder mehr Anfragen. Es gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Man muss einfach am schnellsten vor Ort sein und zusagen. Ich bin nach insgesamt 14 Tagen auf eine Wohnung gestoßen im Bar- und Szeneviertel Žižkov, die sich zwar in einer unschönen altsowjetischen Plattenbausiedlung befand, jedoch war sie von innen sehr schön und modern eingerichtet. Außerdem hätte die Lage nicht besser sein können, weshalb ein Gesamtpreis inklusive Strom, Wasser, Heizung und Internet von Tschechischen Kronen (damals ca. 750 ) vollkommen i.o. war. Ich ließ mich als Hauptmieterin eintragen und fand sofort zwei Mitbewohner via Facebook. Es ist allerdings noch zu erwähnen, dass leider in den meisten Fällen eine Maklergebühr von ca. einer Monatsmiete abzutreten ist. Da bin ich in 100% der Fälle nicht drum herumgekommen. Kosten Mit meinem Zimmerpreis von anfänglich 250, nach Neuberechnnung und Festsetzung der Konvertierung des Euros und der Tschechischen Krone 233, lag ich erfahrungsgemäß im Vgl. zu meinen Freunden und Bekannten in Prag noch unter dem Durchschnitt. Die Zimmerpreise sind vergleichsweise hoch in der Tschechischen Republik, sodass für ein kleines altmodisches und wenig modernes und schönes Zimmer in guter Lage gut und gerne über 300 gerechnet werden können. Man kann allerdings auch Glück haben, so wie ich, dann sollte man nicht lange zögern und das Angebot annehmen. Denn ich hatte dort Freunde, die dort ordentliche Studenten an der MUP waren und teilweise mehrere Monate nach einem Zimmer gesucht haben, was sich natürlich für einen Eramsusaufenthalt nicht anbietet. Die Lebensmittelpreise in Supermärkten hatte ich nach ständigem Beachten auf ca. 30% günstiger als in Deutschland eingeschätzt. Besonders die Supermarktkette Albert ist sehr günstig in ihrem Obst- und Gemüseangebot. Sehr gut kann in dieser auch veganes eingekauft werden wie z.b. Tofu, Sojamilch und Süßigkeiten, die in der BRD vglw. teurer sind. Die Restaurantpreise sind sehr viel niedriger als in Deutschland. Ich habe sie mit ca. 50% günstiger als die deutschen eingeschätzt. Vor allem die fleischlosen, veganen Gerichte sind sehr günstig und trotzdem sehr reichhaltig, varietätsreich und lecker. Das Bier liegt mit Kronen (~ 1-1,50 ) pro halbem Liter in Restaurants und Bars. Das tschechische Bier macht, meiner Ansicht nach, seinem Ruf alle Ehre und ist tatsächlich das leckerste, das ich jemals trinken durfte.

4 Semesterticket und öffentliche Verkehrmittel Das Semesterticket für die öffentlichen Verkehrsmittel wird leider nicht von der MUP gestellt, dafür aber ein Dokument, das in mehreren Kleinbüros an Metrostationen zusammen mit Lichtbild und Immatrikulationsbescheinugung abgegeben werden kann, worafhin man sofort sein Ticket bekommt. Ausgewählt werden kann ein einmonatiges Ticket für 240 Kronen (~9 ) und ein dreimonatiges Studententicket für 720 Kronen (~27 ), wenn ich mich recht entsinne. Die Tickets sind z.b. an der Metrostation an der MUP Strašnická oder in der Stadt an der Metrostation Mustek zu erhalten, dort wo die gelbe und grüne Linie zusammen kommen. Zu empfehlen ist aber Strašnická, da Mustek mit seinen gefühlten zwei Dutzend Augängen sehr unübersichtlich für Neulinge ist. Der öffentlichetransport (DPP = Dopravnì podnik Prahy) ist unglaublich gut organisiert und ausgereift. Meiner Meinung nach besser als in Bremen, Berlin, London, Paris, Sydney und sonst irgendwo. Die Nachttrams fuhren alle 15 Minunten auch unter der Woche zu meiner Wohnung nach Žižkov. Die Metro stellt ihren Verkehr täglich um ungefähr 24 Uhr ein und beginnt wieder um ca Uhr morgens. Es ist nicht zu empfehlen, auf Spekulation ohne Ticket zu fahren, weil es immer wieder Perioden gibt, in denenhäufiger kontrolliert wird in der Metro, an der Metrostation, in Bussen und Trams. Wenn allerdings der Fall auftreten sollte, dass man das Ticket Zuhause liegen lassen hat und kontrolliert wird, musste man seit Jahren 50 Kronen bezahlen und kann das Ticket nachzeigen an bestimmten Stelle dafür. Ich habe oft mitbekommen, dass die Kontrolleure gerade junge und ausländische Leute betrügen und verunsichern wollen und Kronen für die Sanktion verlangten. Dies ist eine alte Masche der korrupten DPP- Arbeiter und manchmal auch Polizei. Man sollte sich nicht verunsichern lassen und niemals aus der Situation heraus und aus Angst die Kronen bezahlen, da ich mehrfach gehört hab von Anwohnern Prags, dass dies nicht Rechtens ist. Zwei mal hab ich eine solche Situation nachts auch in der Tram erlebt. MUP - Oragnisation und Einführung Vier Tage vor dem Vorlesungsbeginn gab es einen Welcome day, den ich nur wärmstens empfehlen kann, da ma dort den besten und einfachsten Anschluss an seine Kommilitonen findet. Alle Erasmusstudenten lernen sich ab vormittags in den Rämlichkeiten der MUP kennen bei Kaffee und Kuchen und werden von den Dozenten und Mitarbeitern des International Office begrüßt. Es Informationen zu den Kursen und der Studentenplatform SIS (Studijní informacní systém, dem Äquivalent für Stine, Stud.IP) und Dokumente ausgeteilt und sofort zu Erasmuspartys und - veranstaltungen eingeladen. Anschließend wird nachmittags zusammen in einem Restaurant an einem kostenlosen Buffet gespeist und abends wird zusammen die Kneipenszene Prags erforscht. Das Kennlernwochenende in den Bergen von Harrachov kann ich auch nur empfehlen. Eine günstige und schöne Option, sich den Norden von Tschechien in nettem Kreise anzugucken. Die Boatparty sollte

5 vielleicht wegen der Anbindung zu den Kommlitonen nicht ausgelassen werden und es ist nett, die Moldau bei nacht zu sehen, jedoch sollte keine Lehrverantstaltungen und Sprachkurse Als Studentin der Integrierten Europastudien an der Universität wurde ich als Erasmusstudentin an der MUP in das IRES Department (International Relations and European Studies) eingeschrieben. Die Lehrverantstaltungen waren Vorlesungen in kleineren Räumen als an der Uni Bremen. Die Räume konnten mit bis zu ca. 120 Leuten befüllt werden, meistens Befand sich die Anzahl der Studenten zwischen 20-60, sodass eher eine Seminargröße aufkam mit schulischem Flair, welches einen engeren und persönlicheren Bezug zu den Dozenten aufgebaut hat, sodass die meisten Dozenten von vielen Studenten sogar die Namen und die Nationalität wussten, was keine völlige Anonymität zuließ. Die Vorlesungen sind unterschiedlich gestaltet. Einige Dozenten haben tatsächlich nur doziert und ließen Zeit und Raum für einige Zwischenfragen, aber auch nicht mehr. Andere haben eine ständige Interaktion zwischen Dozent und Studenten erwartet, Gruppenarbeiten mit einfließen lassen und sogar die mündliche Mitarbeit bewertet. Zu jeder Vorlesungseinheit war obligatorische Basis- und optionale Zusatzliteratur auf SIS eingestellt, die zu lesen war. Ich persönlich fand sie hilfreich, aber nicht notwendig. Als Bachelorstudent kann man sich Bachelor- und Masterkurse ausssuchen. Nach der dritten Vorlesungswoche Anfang Novmeber muss erst das verbindliche Learning Agreement im International Office abgegeben werden, sodass man bis dahin Zeit hat, unverbindlich in die Vorlesungen reinzuschnuppern. Die Sprachkurse waren ganz im Gegensatz zur Bremer Uni umsonst. Ich habe zwei Mal die Woche einen Tschechischsprachkurs gemacht, der mir sehr gut gefallen hat. Dieser war besonders geeignet für Erasmusstudenten, die sich nur ein Semester in Tschechien aufhalten, da er am Anfang nicht so sehr auf die Vermittlung der Anwendung von Grammatik abzielte, sondern eher auf gebräuchliche Phrasen und im Alltag nützliche Worte. Die Lehrerin Hannah Scheinherrová und ihre Art zu unterrichten, haben mir sehr gut gefallen und ich habe in kürzester Zeit viel gelernt, um mich in Bäckereien, Restaurants, Supermärkten und auf der Straße verständigen können. Man sollte sich nicht von den Gerüchten über das Tschechischlernen abschrecken lassen. Ja, die Sprache ist aufwendig zu lernen und ja, es ist absolut machbar und sehr lohnenwert, wie ich finde. Nicht nur um sich zu verständigen, sondern auch um gänzlich in die Kultur der Tschechen einzutauchen, finde ich es unabdinglich, die Sprache wenigstens zu erforschen, wenn man sich schon so lange dort aufhält. Zusätzlich habe ich einen Russischkurs gemacht, den ich mir für mein Studium anerkennen lassen konnte ( hierzu war allerdings eine vorherige Rücksprache mit meiner Studienganskoordinatorin von der Uni Bremen von Nöten). Der Kurs war auf Tschechisch und die Lehrerin hat kaum Englisch gesprochen und wollte es auch nie. Die Studenten waren alle slowakisch oder tschechisch und haben meistens auch kein

6 gutes Englisch gesprochen und somit leider auch keine Unterrichtshilfe bieten können. Trotzdem kann in der Abschlussklausur eine sehr gute Note erreicht werden, sodass man meiner Erfahrung nach den Kurs trotz der Sprachbarrieren machen sollte, wenn das absolute Interesse besteht. Einfacher und weniger arbeitsaufwändig ist natürlich eine andere englische Variante. Prüfungsleistungen Allgemein würde ich sagen, dass der Anspruch an die Prüfungsleistungen für gute Noten an der MUP sehr viel geringer ist, als an der Uni Bremen. Gute Noten werden sehr viel leichter vergeben, jedoch war der Lern- und Vorbereitungsaufwand an der MUP deutlich höher als in Bremen an der Uni. Jede Veranstaltung ergab 5 CP und es herrschtein 90% der Vorlesungen eine Anwesenheitspflicht. Eine Vorlesung verlangte ein Essay von 2500 Wörtern und eine Klausur. Eine andere Verantstaltung verlangte ein Gruppenreferat und -präsentation und eine Abschlussklausur. Eine wiederrum andere verlangte ein Research Paper, plus Präsentation in Gruppenarbeit und eine zweistündige Klausur. Eine Vorlesung einer Freundin verlangte nur eine Multiple-Choice-Fragen-Klausur mit 20 Fragen, für deren Beantwortung nicht einmal der Besuch der Vorlesung nötig gewesen wäre. Es hängt also sehr von den persönlichen Anforderungen der Dozenten ab. Allgemein lässt sich wohl sagen, dass grundsätzlich die Anforderungen an Masterverstaltungen höher sind als die an eine Bachelorverantstaltung. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Meine tschechischen Dozenten forderten alle sehr viel mehr als meine Bremer, gaben dafür aber auch bessere Noten, was letztendlich befriedigender war für mich persönlich war. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass durch die nicht so überladene Unterrichtsfülle in den seminarähnlichen Vorlesungen der Inhalt besser in den Köpfen der Studenten hängen geblieben ist, weswegen ich diese Vorlesungsart angenehmer und effektiver finde. Klausurtermine und Anmeldung Die Termine für die Abschlussklausuren finden ab Mitte Januar 7 Wochen lang statt. Es gibt für jede Klausur ca. 6 Termine, für die man sich bei SIS selbst einschreiben kann. Manchmal sind die Plätze für einen Termin schon von allen Studenten belegt, wenn die Kapazizät bspw. mit 20 Plätzen für einen Klausurtermin sehr gering ist. Dann sollte entweder ein anderer Termin wahrgenommen werden oder man sollte sich für einen anderen (zweiten) Termin einschreiben, dem Dozenten sollte aber gesagt werden, dass man am ersten Termin mitschreiben möchte, da es i.d.r. ausreichend ist, für irgendeinen Termin auf SIS eingetragen zu sein, jedoch ist dieses Datum für das tatsächliche Mitschreiben nicht verbindlich. Man muss also nur offiziell für irgendeinen Termin aufgelistet und registriert sein. Das hat mir ein Professor an der MUP gesagt, als ich einen Termin aufgrund ausgeschöpfter Kapazitäten nicht wahrnehmen konnte. Es ist möglich, sich noch zwei Stunden vor dem Termin der Klausur ein- und ausschreiben. Die Dozenten haben sich sehr flexibel gezeigt, wenn Probleme mit der persönlichen Koordinierung der Klausurtermin

7 aufgrund z.b. einer früheren Abreise aufkamen. Man sollte einfach nachfragen, denn efahrungsgemäßig findet sich meistens recht problemlos eine Lösung für indivduelle Fälle. Fazit Ich persönlich hätte hätte wohl in keine bessere Stadt gehen können. Ich habe unglaublich tolle fünf Monate dort verbracht, die kaum verbesserungsfähig, leider aber viel zu kurz waren. Die Menschen in Prag sind offen, tolerant, international, liebenswürdig, sehr gastfreundlichen und witzig. Ich habe auch sehr viele Tschechen kennen gelernt, wider allen Erasmuserwartungen. Und obwohl sich das Erasmusimage des Non-Stop-Partyings bewahrheitet hat, habe ich trotzdem eine sehr erasmus-atypische, arbeitsreiche und aufwendige Klausurenphase hinter mir, die mich viel gelehrt hat. Der mittelosteuropäische, ehemals sowjetische Touch Tschechiens ist noch an vielen Stellen zu beobachten und doch mit einem sehr hohen Maß an moderner Weltoffenheit gepaart, was die Stadt und ihre Einwohner unglaublich interessant und spannend macht. Ich kann jedem einen Auslandsaufenthalt, besonders natürlich ein Erasmussemester, in Prag nur empfehlen. Ich war zwar vorher schon sehr weltoffen und hatte durch meine längeren Auslandsaufenthalte zuvor viele internationale Erfahrungen und Freunde erlangt, jedoch habe ich in Prag noch einmal viel über die verschiedenen Menschen und deren Heimatländer gelernt. Mein Auslandssemester in Prag ist eine Zeit, die ich definitiv nicht missen möchte.

Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies

Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies Auslandssemester an der Metropolitan University Prague, WS 09/10, International Relations and European Studies Von Anfang Oktober bis Mitte Februar habe ich im Rahmen des Erasmus-Austausch Programms für

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013.

Erfahrungsbericht. Universidad Pública de Navarra, Pamplona. Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013. Erfahrungsbericht Universidad Pública de Navarra, Pamplona Auslandsaufenthalt vom 23. August 2012 bis 26. Juni 2013 Carolin Fitzer 12.07.2013 Erfahrungsbericht Spanien von Carolin Fitzer Universidad Pública

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Ta Tade Rampih (freiwillige Angabe) E-Mail: ttrampih@hotmail.com (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Czech Technical

Mehr

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Heimathochschule: HS Karlsruhe, Wirtschaft und Technik Maschinenbau Diplomingenieur (Studium im SS 07 beendet) Gasthochschule: RMIT University Melbourne

Mehr

Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012

Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012 Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012 Das letzte Wintersemester durfte ich im Rahmen des ERASMUS Programms an der University of Bristol in England verbringen. (5. September 2011 2. Februar

Mehr

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau ERASMUS an der Kozminski University in Warschau - Erfahrungsbericht über meinen Aufenthalt im Wintersemester 2015/16 Student: B. Sc. Dirk Sebastian Büsing Matrikelnummer: 2327590 Dirk.Buesing@uni-duesseldorf.de

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia Erasmus Erfahrungsbericht Valencia PARTNERHOCHSCHULE: FAKULTÄT PARTNERHOCHSCHULE: HEIMATHOCHSCHULE: FAKULTÄT: UPV Universitat Politécnica de Valéncia ETSID Escuela Técnica Superior de Ingeniería del Diseño

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon

Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon Erfahrungsbericht ERASMUS- Auslandssemester Lissabon ISEG - Instituto Superior de Economia e Gestão Universidade de Lisboa WS 13/14 Vorbereitung Für mich war schon vor dem Studium klar, dass ich ein Auslandssemester

Mehr

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School Auslandsaufenthalt in Dublin Dublin Business School Lisa Schanné Lisa.schanne@gmx.de BWL-Tourismus Dublin, Dublin Business School 5. Semester, September bis Dezember 2013 Vorbereitung Für mich persönlich

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB)

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB) Erfahrungsbericht Name: Heimhochschule: Carolin Raißle Hochschule Reutlingen, School International Business (SIB) Gasthochschule: European Business School London (ESB) Studienfach: Außenwirtschaft Zeitraum:

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14

Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14 Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14 Meine Zeit in Istanbul begann am 08. September. Ich fuhr mit zwei Freunden, die auch beide ein Auslandssemester in Istanbul vor sich hatten, mit dem Auto in die Türkei.

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Selina Gastland: USA Studienfach:Wirtschaftswissenschaft Gastinstitution: University of Michigan-Flint Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Vorbereitungen Die Universität Würzburg schlägt für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht Von M.J. Önlü zur Privathochschule Yeditepe University in Istanbul

Erfahrungsbericht Von M.J. Önlü zur Privathochschule Yeditepe University in Istanbul Erfahrungsbericht Von M.J. Önlü zur Privathochschule Yeditepe University in Istanbul 1. Vor der Abfahrt 1.1.Was war interessant? Das interessante am Erasmusprogramm ist der Sichtwechsel, denn man hat die

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER AN DER UNIVERSIDAD DE CÁDIZ SOMMERSEMESTER 2013 (FEBRUAR JUNI) MARTIN BUSER 1. Vorbereitung: Learning Agreement: Am besten sucht man sich eine Partnerhochschule der eigenen

Mehr

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht

ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben ERASMUS 2013/2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Svenja Gastland: Spanien Studienfach: M. Sc. Chemie Gastinstitution: Universidad de Burgos Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4 Seiten)

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

Auslandssemester in Ventspils, Lettland. an der. Ventspils Augstskola. Von Lars Heckler

Auslandssemester in Ventspils, Lettland. an der. Ventspils Augstskola. Von Lars Heckler Auslandssemester in Ventspils, Lettland an der Ventspils Augstskola 2014 Von Lars Heckler Einleitung Meine Entscheidung nach Lettland zu gehen kam daher, dass ich immer schon ein großes Interesse an östlichen

Mehr

Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester)

Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester) Auslandssemester in Salamanca 2013 (Sommersemester) Einleitung: In diesem Bericht möchte ich mein Auslandssemester in Salamanca im Sommersemester 2013 für Interessierte darstellen. Zum Zeitpunkt des Auslandssemesters

Mehr

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität

Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Istanbul Kültür Universität Erfahrungsbericht Sommersemester 2014 Istanbul Kültür Universität Vorbereitung Schon bereits am Anfang meines Studiums an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wusste ich, dass ich einen Auslandssemester

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14

Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14 Erfahrungsbericht CEU San Pablo Madrid Wintersemester 2013/14 1. Vorbereitung Ich studiere spanische Philologie mit Lateinamerikanistik im Hauptfach, und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft im

Mehr

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft

1. Vorbereitung. 2. Unterkunft 1. Vorbereitung Die Vorbereitungen für einen Aufenthalt an einer Partneruniversität sind nicht sehr umfangreich. Zunächst habe ich mich auf der Homepage der Universidad de Barcelona, im Internet und von

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität:

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität: Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Stöhr, Helen Sozialökonomik Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Schweden Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien-

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Manuel Schad PH Weingarten Lehramt an Haupt-, Werkreal-, Realschulen 7. Semester Erfahrungsbericht WS 2015/16 1 Inhaltsverzeichnis 1) Infos zum Stipendium 2) Vorbereitungen

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemster an der ESCE Paris im WS 2010/2011 Name: Kristin Schmidt Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester im Ausland: 5. Fachsemester Wie kam es dazu? Ich wollte

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015 an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich von Marcel Meinheit Studium der Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftwissenschaften, 5. Semester an der Université

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Physik Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Master Der Aufenthalt erfolgte

Mehr

Bericht Auslandsaufenthalt. Universidad Politécnica de Madrid WS 2006/2007. von. Roman Roelofsen. Fachhochschule Hannover

Bericht Auslandsaufenthalt. Universidad Politécnica de Madrid WS 2006/2007. von. Roman Roelofsen. Fachhochschule Hannover Universidad Politécnica de Madrid WS 2006/2007 von Fachhochschule Hannover Fakultät IV, Abteilung Informatik Master-Studiengang Angewandte Informatik Hallo Kommilitonen! Direkt schon mal im Voraus: Ein

Mehr

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA 21.02.2013 UNIVERSITAT POLITÈCNICA ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA Vanessa Wolf Wirtschaftsingenieurwesen 7. Semester Auslandssemester Valencia Vanessa Wolf Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013. Erasmus Scheuer

Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013. Erasmus Scheuer Erfahrungsbericht Auslandssemester Valencia (Spanien) 2013 Erasmus Scheuer Im Wintersemester 2012/13 entschied ich mich für ein Auslandsemester an der UPV Valencia (Spanien) und bewarb mich für die Förderung

Mehr

Marmara Üniversitesi Istanbul

Marmara Üniversitesi Istanbul ERASMUS Erfahrungsbericht Marmara Üniversitesi Istanbul Wintersemester 2014/2015 Warum Istanbul? Dass ich während des Studiums ein Semester im Ausland absolvieren will, stand für mich schon länger fest.

Mehr

Mein Master in Melbourne

Mein Master in Melbourne Mein Master in Melbourne Zu meiner Person: Um vielleicht ein besseres Bild von meinem Erfahrungsbericht zu haben, erst ein mal ein paar Informationen zu meiner Person. Mein Name ist Niklas und ich bin

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Italien/Padova Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Università

Mehr

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Das letzte Semester war mein bisher spannendstes und aufregendstes Semester in meiner Universitätslaufbahn. Ich habe die Möglichkeit gehabt 5 Monate in Santiago

Mehr

Erfahrungsbericht: KULeuven

Erfahrungsbericht: KULeuven Erfahrungsbericht: KULeuven Ich war vom September 2011 bis Juli 2012 an der Katholischen Universität Leuven. Um mich rechtzeitig nach einer Wohnung umzuschauen, bin ich, bevor das Studium angefangen hat,

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Sarah Dinkel Wirtschaftswissenschaften Universität Würzburg Wintersemester 14/15 Email: Sarah.Dinkel@web.de 1. Vorbereitung

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA Dominic Sturm dominicsturm@googlemail.com Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Gasthochschule: University of Waterloo, Ontario,

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Patrick Falk (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Glasgow - University of Strathclyde,

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Barcelona WS 2011/2012 & SS 2012 Heimathochschule: Universität Potsdam Gasthochschule: Universität Autònoma de Barcelona Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Es ist wichtig sich

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Humboldt-Universität zu Berlin ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen,

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler 01.02.2013 Der Erfahrungsbericht ist in verschiedene Themen untergliedert, damit es übersichtlicher und einfacher ist die

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université d Orléans WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 von Kristina Obermüller Vorbereitung Eine rechtzeitige und gründliche Vorbereitung ist ratsam. Ich habe relativ früh begonnen, um diverse Formulare und

Mehr

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Ich habe von August bis Dezember im Jahr 2013 ein Auslandssemester in Chattanooga, Tennessee verbracht. Ich bin mit großer Vorfreude am 14. August

Mehr

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga

Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Erfahrungsbericht: University of Tennessee at Chattanooga Ich habe von August bis Dezember im Jahr 2013 ein Auslandssemester in Chattanooga, Tennessee verbracht. Ich bin mit großer Vorfreude am 14. August

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea

Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea Erfahrungsbericht Auslandssemester 2013, Südkorea Name: email: Heimathochschule: Studiengang: Gasthochschule: Kevin Rohrscheidt k.rohrscheidt@gmx.de Duale Hochschule Baden Württemberg Stuttgart BWL-International

Mehr

ERASMUS+ - Erfahrungsbericht

ERASMUS+ - Erfahrungsbericht ERASMUS+ - Erfahrungsbericht Wintersemester 2014/2015 an der University of Glasgow 1. Vorbereitung Als Studentin der Fächer Englisch und Deutsch wollte ich im Laufe meines Studiums schon immer gerne ein

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere:

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Erfahrungsbericht zum Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland Einleitung Ich studiere Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Rosenheim. Das Auslandsemester in Seinäjoki war mein 3. Semester. Ich war dort

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Mein Auslandssemester in Santiago de Chile

Mein Auslandssemester in Santiago de Chile Mein Auslandssemester in Santiago de Chile Ich habe mein Auslandssemester von August bis Dezember 2012 an der Universidad ARCIS in Santiago de Chile verbracht. Seit Beginn meines Studiums hatte ich vor,

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Erfahrungsbericht: Auslandssemester Name: Maike Ketges Programm: Erasmus- Europäisches Auslandsprogramm Zeitraum: Sommersemester 2012 Stadt/Land: Cáceres/ Spanien Ich studiere in Köln Sonderpädagogik mit

Mehr

VORBEREITUNG DES AUFENTHALTS

VORBEREITUNG DES AUFENTHALTS Valencia WS13/14 Universidad Politécnica de Valencia Finn Bosholm Maschinenbau im 5ten Semester an der HS Karlsruhe Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG 2 VORBEREITUNG DES AUFENTHALTS 2 STUDIUM IM GASTLAND 3

Mehr

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Fakultät 09, WS 12/13 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren der Universität ist unkompliziert. Nach der Zusage durch die Hochschule München erhält man 1 2 Wochen

Mehr

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt.

Es gibt keinen Campus, die einzelnen Fakultäten sind in der Stadt verteilt. Gastinstitution/Gastland: Université Montpellier I, Frankreich Studienrichtung an der Universität Graz: Pharmazie Studienlevel: Diplomstudium, Praktikum für die Diplomarbeit Aufenthaltsdauer an der Gastinstitution:

Mehr

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name:* Katja Klinkenberg Email:* Universität: Frederiksberg Seminarium Land: Dänemark Tel:* Zeitraum: 09.2009-01.2010 Programm: Erasmus via FB 04 Fächer: Lehramt (Internationales Modul) ( * diese Angaben

Mehr

1. Angaben zur Heimat- und Gasthochschule

1. Angaben zur Heimat- und Gasthochschule Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse einer optimalen Datenerfassung

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland

Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland Erasmus Erfahrungsbericht Sommersemester 2013 04.02-07.06.2013 Tilburg, Holland Nadine Krammer DHBW Stuttgart, WMUK11G1 Dienstleistungsmanagement Medien & Kommunikation Vorbereitung Ich habe mich relativ

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013 Erfahrungsbericht Auslandssemester in Perth - Juli bis Dezember 2013 Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Kirchplatz 2 88250 Weingarten Gasthochschule: Edith Cowan University Mount Lawley

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name, Vorname: Loza, Laura Geburtsdatum: 05.12.1994 Anschrift: Telemannstraße 1, 95444 Bayreuth Tel./Handy: 017672126836 E-Mail: laura_loza94_@hotmail.com lauraloza94@gmail.com

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16)

Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Auslandsaufenthalt in Gent, Belgien (2015/16) Im Wintersemester 2015/16 habe ich ein Auslandssemester an der Universiteit Gent in Belgien absolviert. Ich habe mich bereits im Januar 2015 für diese Universität

Mehr

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Januar bis Juni 2014 Als für mich die Entscheidung feststand ein Auslandssemester zu machen, musste ich mir überlegen wohin

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Malaga/Spanien von: Thomas Säger Vorbereitungen Die wichtigste Vorbereitung für ein Semester in Spanien ist natürlich die Sprache. Mit Englisch, Deutsch oder Französisch

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS-Studierendenberichtsformular- Auslandsstudium Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén.

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Europa Universität Viadrina Sommersemester 2012 Vorbereitung Da sowohl die Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als auch die

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Gero Jung 24.06.2013 2 Mein Name ist Gero Jung, Student an der UdS seit 2011. Dank dem Austauschprogramm

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr