Es gibt drei Wege, mit dem Binären Vergütungsplan von USANA Einkommen zu erzielen: Einzelhandelsumsätze Provisionen Führungsboni

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Es gibt drei Wege, mit dem Binären Vergütungsplan von USANA Einkommen zu erzielen: Einzelhandelsumsätze Provisionen Führungsboni"

Transkript

1 Wir von USANA Health Services haben uns einer Aufgabe verschrieben: Wir wollen Ihnen dabei helfen, Ihre persönlichen Ziele erfolgreich umzusetzen. Also haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut und einen Vergütungsplan entwickelt, der jedem einzelnen Vertriebspartner bestmögliche Chancen eröffnet, erfolgreiches Netzwerk- Marketing zu betreiben. Der Binäre Vergütungsplan von USANA geht bewusst weg vom herkömmlichen Multi-Level- Marketing (MLM), welches ein hohes Maß an Sponsoring und sehr große Gruppenvolumina erfordert, und räumt etliche Schwächen aus, an denen diese Konzepte kranken. Im Folgenden sind nur einige der Vorteile des Binären Vergütungsplans von USANA aufgelistet: Durch den Aufbau einer vertikalen Struktur von Vertriebspartnern (Downline) bei gleichzeitiger Entwicklung einer starken Kundenbasis erzielen sofort finanzielle Erfolge. können Ihre Provisionen aus einer größeren Tiefe heraus verdienen. Die Auszahlung der Provisionen erfolgt wöchentlich. So werden neue Vertriebspartner motiviert, sofort ihr Bestes zu geben. Ihre Upline hat einen Anreiz, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um beim Aufbau Ihrer Downline zu unterstützen. Vertriebserfolge sind breiter gestreut und werden gleichmäßiger verteilt; der Plan ist jedem Beteiligten gegenüber fair. Einkommensbereiche Es gibt drei Wege, mit dem Binären Vergütungsplan von USANA Einkommen zu erzielen: Einzelhandelsumsätze Provisionen Führungsboni Einzelhandelsumsätze Unabhängige Vertriebspartner von USANA können Wiederverkäufer von USANA-Produkten sein. Als Wiederverkäufer können die Produkte zum Großhandelspreis erwerben. Verkaufen diese Produkte zum Einzelhandelspreis an Ihre Kunden weiter, erzielen einen unmittelbaren Profit. Die Differenz zwischen dem, was für das Produkt zahlen und dem Preis, zu dem es weiterverkaufen, ist Ihr Einzelhandelsgewinn. Die Bedeutung des Verkaufs kann gar nicht oft genug hervorgehoben werden. Es ist die sicherste Methode für und Ihre neuen Vertriebspartner, unmittelbar Einkommen aus Ihrer Geschäftstätigkeit zu erzielen, währen gleichzeitig einen langfristig stabilen Stamm aus zufriedenen Kunden aufbauen. In der Tat ist die Wahrscheinlichkeit sogar ziemlich hoch, dass viele Ihrer besten Vertriebspartner aus den Reihen Ihrer Endkunden kommen werden. Provisionen Provisionen werden jeweils auf das gesamte abgeglichene Gruppenverkaufsvolumen (GVV) ausgezahlt, welches Ihre linksseitige und rechtsseitige Vertriebsstruktur angesammelt haben (siehe Wöchentlicher Auszahlungsplan Provisionen auf Seite 3). Im Gegensatz zu anderen Vergütungsplänen wird ein darüber hinausgehendes Volumen von bis zu Punkten pro Seite fortgeführt. In dem Maße, wie sich Ihre Struktur von Vertriebspartnern und Bevorzugten Kunden entwickelt, erwerben Anrechte auf Provisionen und Boni. Generieren und die anderen Vertriebspartner in Ihrer Struktur Umsätze über die Downline und Verkäufe an Bevorzugte Kunden, erhalten Provisionen aus ihrem Gruppenverkaufsvolumen. So legen mit Hilfe des Binären Vergütungsplans von USANA die Grundlagen für Ihren langfristigen finanziellen Erfolg. Führungsboni USANA bietet Vertriebspartnern, welche durch den Aufbau großer, erfolgreicher Vertriebsstrukturen besondere Führungsqualitäten unter Beweis stellen, ein überaus attraktives Bonus-Programm. Wöchentlich werden drei Prozent des gesamten vom Unternehmen generierten GVV unter denjenigen aufgeteilt, welche sich für den Rang Zahlungsplan & Bedingungen

2 als Gold Director bzw. einen höheren Rang qualifiziert haben. Um sich für den Führungsbonus zu qualifizieren, muss ein Vertriebspartner: während des laufenden Vier-Wochen-Zeitraums ein Persönliches Verkaufsvolumen (PVV) im Gegenwert von mindestens 100 Punkten generieren. mindestens ein Geschäftszentrum (GZ) maximieren (durch Generierung von Punkten GVV auf jeweils der linken und rechten Seite des Geschäftszentrums) einmal in jedem Vier-Wochen-Zyklus einem von ihm persönlich gesponserten Vertriebspartner helfen, sich erstmalig auf Sharer-Ebene oder höher für die Auszahlung von Provisionen zu qualifizieren Es können jeweils bis zu 13 (Ein-Jahres-Wert) angesammelt werden. Das Datum des Sponsorings ist irrelevant. Jeder Vertriebspartner, den er oder sie in der Vergangenheit jemals gesponsert hat, zählt. Hinweis: Hat sich ein Vertriebspartner fünf aufeinanderfolgende Jahre lang in jedem Vier-Wochen-Zyklus für einen Führungsbonus qualifiziert (beginnend ab 1. Januar 2003) kann er diesen Status nicht mehr verlieren. Statt eines von ihm persönlich gesponserten Vertriebspartners, der sich in jedem Vier-Wochen-Zyklus auf Sharer- Level oder höher qualifiziert (13 Mal pro Jahr), muss sich nun ein von ihm persönlich gesponserter Vertriebspartner mindestens einmal alle drei Monate erstmalig auf Believer-Level oder höher für die Auszahlung von Provisionen qualifizieren; oder es werden bis zu vier (Ein-Jahres-Wert) angesammelt. jederzeit telefonisch für seine/ihre Vertriebspartner erreichbar sein. sich an die Regel halten, dass er/sie an keinem anderen Netzwerk-Marketing-Programm teilnehmen darf. die Downline seiner/ihrer Vertriebsstruktur aktiv schulen und betreuen. Der einem Vertriebspartner auszuzahlende Führungsbonus wird mit Hilfe einer Formel berechnet, welche folgende Faktoren einbezieht: wie viele Geschäftszentren er oder sie im Verlauf der Woche maximiert hat, welchen Rang er/sie innerhalb der Führungsebenen einnimmt und ob die qualifizierten Geschäftszentren den Maximalumsatz mehr als eine Woche in Folge erreicht haben. Mit der Maximierung weiterer Geschäftszentren steigt der Vertriebspartner in der Rangfolge immer höher. Dies bedeutet mehr Einkommen aus dem Bonus-Programm für Führungskräfte. Erste Schritte Unabhängiger Vertriebspartner von USANA zu werden, ist ganz einfach. müssen nur das entsprechende Bewerbungsformular für Vertriebspartner inklusive Einverständniserklärung ausfüllen, unterzeichnen und das Original an das Datenverarbeitungsbüro von USANA schicken sowie die erforderliche Zahlung für ein Startpaket (Business Development System) leisten. Ein Vertriebspartner kann mit dem Aufbau seiner Vertriebsstruktur beginnen, indem er Freunde und Bekannte als Unabhängige Vertriebspartner oder Bevorzugte Kunden von USANA gewinnt und sponsert. An diesem Punkt kann ein Vertriebspartner auch die Option wahrnehmen, als Wiederverkäufer tätig zu sein, und auf dem Bewerbungsformular die entsprechende Auswahl treffen. Jeder Vertriebspartner kann unverzüglich mit dem Kauf der Produkte zum Großhandelspreis für den eigenen Verbrauch beginnen. Wiederverkäufer haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie berechtigt sind, die zum Großhandelspreis erworbenen Produkte weiterzuverkaufen und so einen Einzelhandelsgewinn zu erzielen. Der im Folgenden detailliert beschriebene Binäre Vergütungsplan von USANA ist einfach strukturiert und überschaubar. Da jeder Vertriebspartner nicht mehr als zwei Vertriebspartner der ersten Ebene pro Geschäftszentrum (GZ) platzieren kann, kommen die Umsatzvolumina derjenigen, welche von Ihrer Upline gesponsert werden, auch Ihnen zugute. Genauso können den Vertriebspartnern in Ihrer Downline helfen, ihre eigenen Vertriebsstrukturen aufzubauen. Die Betonung der Teamarbeit ist nur ein Faktor unter vielen, welche den Binären 2

3 Vergütungsplan von USANA positiv von den herkömmlichen Konzepten zum Netzwerk- Marketing abheben, bei denen Vertriebspartner in der Downline nur selten von neu gesponserten Vertriebspartnern profitieren. Denken immer daran: Bei USANA sind Teil eines T.E.A.M.S. Unser Motto lautet: Together Everyone Achieves More - Gemeinsam erreicht jeder einzelne mehr. können sofort mit dem Aufbau Ihrer Vertriebsstruktur beginnen, und da USANA Provisionen wöchentlich auszahlt, schlägt sich Ihr Engagement sehr schnell in entsprechenden Erträgen nieder. Schritt # I aktivieren ihr Geschäftszentrum/Ihre Geschäftszentren Die Basis des Binären Vergütungsplans bildet Ihr sogenanntes Geschäftszentrum (GZ). können mit dem Aufbau Ihrer Vertriebsstruktur entweder ausgehend von einem Geschäftszentrum oder ausgehend von drei Geschäftszentren beginnen. Entspricht Ihr Erstkauf von Produkten einem Verkaufsvolumen von mindestens 400 Punkten, splittet der Computer Ihre Bestellung automatisch in 200 Punkte PVV für Geschäftszentrum 001, sowie jeweils 100 Punkte für Geschäftszentrum 002 und Geschäftszentrum 003 auf und weist sie diesen zu. Das bedeutet, beginnen sofort mit 100 Punkten sowohl auf der linken wie auch auf der rechten Seite von Geschäftszentrum 001. Schritt # 2 Anmeldung zum Automatischen versand (Ihr Gesundheits-Abonnement) Melden sich für das Autoversand-Programm an. Um beim Vertrieb der Produkte erfolgreich zu sein, müssen natürlich zuerst einmal selbst an diese glauben. Autoversand ist nicht nur ein bequemer Weg, Ihre Produkte zu beziehen, sondern hilft Ihnen auch, diese regelmäßig selbst anzuwenden und stellt außerdem sicher, dass sie jederzeit für Ihre Kunden vorrätig haben. Schritt # 3 Aktivierung eines Geschäftszentrums Um ein Geschäftszentrum zu aktivieren und Provisionen verdienen zu können, müssen ein Persönliches Verkaufsvolumen (PVV) im Gegenwert von 200 Punkten erreichen. Dieses Volumen kann entweder mit einer einzigen Bestellung für Ihre Kunden bzw. Ihren persönlichen Verbrauch erzeugt oder aus mehreren einzelnen Bestellungen akkumuliert werden. Die Nummer Ihres ersten Geschäftszentrums ist 001. Aktivierung von drei Geschäftszentren Um drei Geschäftszentren zu aktivieren (001, 002 und 003) müssen ein PVV im Gegenwert von 400 Punkten erreichen, und zwar innerhalb der ersten sechs Freitage ab dem Datum Ihrer Aufnahme als Vertriebspartner (siehe fortlaufenden Kalender in diesem Abschnitt - fehlt). Erreichen die 400 Punkte PVV innerhalb dieser Zeitspanne nicht, verlieren Ihre Geschäftszentren 002 und 003 wieder. Aufbau Ihrer Struktur Ganz gleich, ob mit einem Geschäftszentrum oder mit drei Geschäftszentren beginnen am wichtigsten ist, dass einfach anfangen. Aufbau einer Vertriebsstruktur mit einem Geschäftszentrum Starten Ihr USANA-Geschäft mit einem Geschäftszentrum (001) können mit dem Aufbau einer Struktur beginnen, indem sie neue Kunden gewinnen und zwei neue Vertriebspartner sponsern (zum Beispiel und Paul in Abbildung A). Treten als Sponsor für Ihre ersten beiden Vertriebspartner auf, haben damit Ihrem Geschäftszentrum eine linke und eine rechte Seite hinzugefügt. Sponsern neue Vertriebspartner, so müssen im Abschnitt Platzierung des Bewerbungsformulars für den neuen Vertriebspartner die Vertriebspartner- Nummer desjenigen Vertriebspartners angeben, unter welchem Ihren neuen Vertriebspartner 3

4 platzieren wollen. Weiterhin ist dort zu vermerken, ob den neuen Vertriebspartner auf der linken oder rechten Seite platzieren wollen, und unter welchem Geschäftszentrum er oder sie platziert werden soll. Nehmen wir einmal an, ich bin Max Stark. Ich bin Sponsor von Leicht und möchte sie unter meinem Geschäftszentrum 001 auf der linken Seite platzieren. In diesem Fall schreibe ich in den Abschnitt Platzierung meinen Namen, Max Stark, meine Vertriebspartner-Nummer, eine 001 für das Geschäftszentrum, unter dem ich Leicht platzieren möchte, und setze ein Häkchen in dem Feld Linke Seite. Der Computer platziert dann unter meinem Geschäftszentrum 001 auf der linken Seite. Hinweis: Achten äußerst sorgfältig darauf, die Platzierungsinformation korrekt auszufüllen. Das Home-Office ist nicht in der Lage, eine Downline-Platzierung zu ändern, sobald sie in das Computersystem eingegeben wurde. Finden nun selbst bzw. und Paul neue Kunden und sponsern neue Vertriebspartner, beginnt Ihr Geschäftszentrum zu wachsen. Möchten Sponsor eines dritten Vertriebspartners werden (in unserem Beispiel Ina), müssen ihr eine offene Position innerhalb Ihrer Downline-Struktur zuweisen. Teamwork dieser Art motiviert die Vertriebspartner in Ihrer Downline, ihr Engagement und ihren Geschäftserfolg zu steigern. So tragen sie dazu bei, die Stabilität Ihrer Vertriebsstruktur zu Abbildung A Linke Seite Platzierung Ina um Struktur auszugleichen Rechte Seite verbessern und deren Potenzial zu erhöhen und damit das entsprechende Einkommen. Aufbau einer Vertriebsstruktur mit drei Geschäftszentren Der Aufbau Ihres USANA-Geschäftes mit drei Geschäftszentren gleicht im Wesentlichen dem mit nur einem Geschäftszentrum, nur, dass sie jetzt zwei Geschäftszentren haben, denen neue Vertriebspartner zuordnen können (siehe Abbildung B). Sobald Ihre vier Vertriebspartner der ersten Ebene platziert haben, Abbildung B Linke Seite GZ 002 Rechte Seite GZ 003 Tom Ina Paul können mit dem Aufbau der Geschäftszentren 002 und 003 beginnen, und zwar auf dieselbe Weise, wie Geschäftszentrum 001 aufbauen würden, wären mit nur einem Geschäftszentrum gestartet. Der Vorteil des Ansatzes mit drei Geschäftszentren liegt darin, dass zwei GZ aufbauen, jedoch auf der Basis von drei GZ bezahlt werden (001, 002 und 003). Haben die Absicht, eine große USANA-Vertriebsstruktur aufzubauen, maximieren durch den Start mit drei Geschäftszentren Ihr Ertragspotenzial. Erzielung von Provisionen aus ihrem/ihren GZ Paul Ina In dem Maße, wie Ihre Struktur zu wachsen beginnt, wird Gruppenverkaufsvolumen (GVV) akkumuliert. Um einen Anspruch auf Provisionen aus diesem Volumen zu erwerben, müssen ein aktiver Vertriebspartner sein und in Ihrem Geschäftszentrum 001 ein Persönliches Verkaufsvolumen (PVV) im Gegenwert von mindestens 100 Punkten pro fortlaufendem Vier- Wochen-Zyklus akkumulieren. Gleichzeitig muss jede Seite Ihres Geschäftszentrums ein Minimum an kumuliertem Gruppenverkaufsvolumen (GVV) 4

5 erreichen (siehe Wöchentlicher Auszahlungsplan Provisionen, Abbildung C). Außerdem müssen die in Ihrer Vertriebspartner-Vereinbarung festgelegten Umsatzanforderungen erfüllen. Berechnung der Provisionen Abbildung C Wöchentlicher Auszahlungsplan Provisionen Punkte Gruppenverkaufsvolumen (GVV) Provision Linke Seite Rechte Seite Punkte Ein Provisionspunkt = Ein US Dollar Provisionen werden in Form von Provisionspunkten gewährt und anschließend in die Landeswährung des jeweiligen Vertriebspartners umgerechnet. Haben sowohl die linke wie auch die rechte Seite Ihres Geschäftszentrums ein GVV von 250 Punkten erreicht, verdienen 40 Provisionspunkte. Haben sowohl die linke wie auch die rechte Seite Ihres Geschäftszentrums ein GVV von 500 Punkten erreicht, verdienen 100 Provisionspunkte. Haben sowohl die linke wie auch die rechte Seite Ihres Geschäftszentrums ein GVV von Punkten erreicht, verdienen selbst 200 Provisionspunkte und so weiter und so fort, wie im Wöchentlichen Auszahlungsplan Provisionen dargestellt. Denken immer daran: Wir zählen bei der Berechnung der Provisionen nicht Ebenen; wir zählen nur Punktevolumen. Beispiel: und alle Beteiligten unterhalb von generieren innerhalb einer Woche Punkte Verkaufsvolumen (linke Seite); Paul und alle Beteiligten unterhalb von Paul generieren innerhalb einer Woche ebenfalls Punkte Verkaufsvolumen (rechte Seite). In diesem Fall werden Ihnen 400 Provisionspunkte angerechnet, ganz unabhängig davon, auf welcher Ebene innerhalb Ihrer Vertriebsstruktur dieses Volumen angefallen ist. Besteht Ihr Ziel als Vertriebspartner von USANA darin, Provisionspunkte pro Woche zu verdienen, müssen sowohl eine linke als auch eine rechte Seite aufbauen, welche jeweils Punkte Verkaufsvolumen (VV) pro Woche generieren. Damit würden Provisionspunkte pro Woche verdienen. Provisionen werden wöchentlich berechnet und ausgezahlt, so dass die zu Ihrer Struktur gehörenden Vertriebspartner eine zeitnahe Vergütung für Ihre Erfolge erhalten. Schon dieses eine Merkmal des Binären Vergütungsplans von USANA wirkt wahre Wunder. Es hält die Motivation Ihrer Vertriebspartner dauerhaft hoch und sorgt dafür, dass sie einen kontinuierlichen Beitrag zum Erfolg der Geschäftstätigkeit leisten. Bei herkömmlichen Konzepten zum Netzwerk- Marketing werden die Provisionen monatlich berechnet und in der Regel nicht vor Ende des darauffolgenden Monats ausgezahlt. Dies bedeutet, dass die Beteiligten häufig fast zwei Monate auf die Vergütung des von ihnen jeweils in der ersten Monatshälfte erbrachten Verkaufsvolumens warten müssen. Nach dem System von USANA gelangt das Geld so schnell wie möglich in die Hände Ihrer neuen Vertriebspartner. Dies wird sie mehr als alles andere dazu veranlassen, laufend ihr Bestes zu geben, um das Geschäft nach vorn zu bringen und immer erfolgreicher zu machen. USANA zahlt Provisionen wöchentlich auf der Basis eines Abgeglichenen Volumens aus. Dies bedeutet folgendes: Sind die Verkaufsvolumina auf beiden Seiten Ihres Geschäftszentrums unterschiedlich hoch, erhalten eine Provision entsprechend des GVV auf der Seite mit dem niedrigeren Volumen. Darüber hinausgehendes Volumen (bis zu Punkte pro Vertriebslinie) in einer der Vertriebslinien wird jeweils auf die folgende Woche übertragen. Haben also zum Beispiel 500 Punkte GVV auf der linken Seite Ihres Geschäftszentrums generiert und 700 Punkte auf der rechten Seite, so erhalten eine Provision auf der Basis von 500 Punkten (100 Provisionspunkte). In der darauffolgenden Woche starten dann mit einem Übertrag von 200 Punkten GVV auf der rechten Seite. Haben dann weitere 500 Punkte auf der linken Seite und 300 Punkte auf der rechten Seite generiert, erhalten weitere 100 Provisionspunkte. 5

6 Einkommensvergleich ein Geschäftszentrum gegenüber drei geschäftszentren Angenommen, jedes Geschäftszentrum (einschließlich Ihres eigenen) in Abbildung D ist aktiv und hat innerhalb der laufenden Woche ein Verkaufsvolumen generiert, das 100 Punkten PVV entspricht. In diesem Beispiel haben 11 Geschäftszentren pro Seite, von denen jedes 100 Punkte PVV generiert. Dies sind insgesamt Punkte GVV auf Ihrer linken Seite und Punkte GVV auf Ihrer rechten Seite; Ihr eigenes PVV zählt für das GVV Ihrer Upline. Laut dem Wöchentlichen Auszahlungsplan Provisionen liegt Ihr höchstes abgeglichenes GVV auf jeder Seite bei Punkten. Somit würden für diese Woche eine Provision von 200 Punkten verdienen. Um eine Vielzahl an Geschäftszentren aktiv zu halten, müssen alle vier Wochen Produkte im Gegenwert von mindestens 200 Punkten PVV verkaufen. Mit drei Geschäftszentren (Abbildung D, unten) bauen ausgewogene Vertriebslinien an zwei Geschäftszentren auf und verdienen Provisionen auf drei. Angenommen, Ihre Geschäftszentren 002 und 003 hätten jeweils 500 Punkte GVV auf der linken Seite und 500 Punkte GVV auf der rechten Seite erreicht. Gemäß dem Wöchentlichen Auszahlungsplan Provisionen läge das höchste abgeglichene GVV bei 500. Somit verdienen für diese Woche eine Provision von jeweils 100 Punkten für die Geschäftszentren 002 und 003. Ihr Geschäftszentrum 001 würde wie im Beispiel davor eine Provision von 200 Punkten erbringen. Somit erzielen 400 Provisionspunkte das Zweifache der Provision aus 20 Geschäftszentren mit einem generierten GVV von Punkten für diese Woche. Abbildung D 1 Geschäftszentrum 3 Geschäftszentren Linke Seite Kim Tom Ina Rechte Seite Paul Kai 11 Vertriebspartner 11 Vertriebspartner GVV Pkte GVV Pkte. 22 aktive (100 PVV) Vertriebspartner 11 pro Vertriebslinie Abgeglichenes GVV Summe Provisionspunkte = 200 Pkte. Linke 001 Seite Rechte 001 Seite 002 Links GZ 002 GZ Rechts Links Rechts Roy Ina Paul 5 Vertr.P. 500 GVV 5 Vertr.P. 500 GVV 5 Vertr.P. 500 GVV 5 Vertr.P. 500 GVV GVV GVV 20 Vertriebspartner insg., 5 pro Vertriebslinie Abgegl. GVV, verd. 200 Pkte. 500 Abgegl. GVV, GZ 002 verd. 100 Pkte. Übertragenes Volumen 500 Abgegl. GVV, GZ 003 verd. 100 Pkte. Summe Provisionspunkte = 400 Pkte. Angenommen, jedes Geschäftszentrum (einschließlich Ihres eigenen) in Abbildung E ist aktiv und hat innerhalb der laufenden Woche ein Verkaufsvolumen von 100 Punkten PVV generiert. In diesem Beispiel haben 14 Geschäftszentren pro Seite, von denen jedes ein Persönliches Verkaufsvolumen im Gegenwert von 100 Punkten generiert. Das entspricht einem Gruppenverkaufsvolumen (GVV) von Punkten auf Ihrer linken Seite und Punkten auf Ihrer rechten Seite; Ihr eigenes PSV zählt für das GVV Ihrer Upline. Gemäß des Wöchentlichen 6

7 Auszahlungsplans Provisionen liegt Ihr höchstes abgeglichenes GVV bei Punkten pro Seite. Somit würden für diese Woche 200 Provisionspunkte verdienen. Das darüber hinausgehende GVV würde übertragen werden, und würden die nächste Woche mit 400 Punkten GVV auf Ihrer linken Seite und 400 Punkten GSV auf Ihrer rechten Seite beginnen. Um eine Vertriebsstruktur mit mehreren Geschäftszentren aktiv zu halten, müssen alle vier Wochen Umsätze im Gegenwert von mindestens 200 Punkten PVV erzeugen. Mit drei Geschäftszentren (Abbildung E, unten) bauen eine ausgewogene Vertriebslinie an zwei Geschäftszentren auf und verdienen Provisionen auf drei. Angenommen, Ihre Geschäftszentren 002 und 003 hätten jeweils 700 Punkte GVV auf der linken Seite und 700 Punkte GVV auf der rechten Seite. Gemäß dem Wöchentlichen Auszahlungsplan Provisionen läge das höchste abgeglichene GVV bei 500. Somit verdienen für diese Woche eine Provision von jeweils 100 Punkten für die Geschäftszentren 002 und 003. Ihr Geschäftszentrum 001 würde wie im Beispiel davor eine Provision von 200 Punkten erbringen. Somit erzielen 400 Provisionspunkte das Zweifache der Provision aus 28 Geschäftszentren mit einem generierten GVV von Punkten für diese Woche. Zusätzlich würde das überschüssige Verkaufsvolumen für jedes Geschäftszentrum fortgeschrieben werden. sich dafür entscheiden, zunächst erst einmal Geschäftszentrum 001 aufzubauen. Aus diesem Grund können sich bereits mit 100 Punkten PSV für Provisionen aus diesem Geschäftszentrum qualifizieren. Wollen sich später auch für Provisionen aus den Geschäftszentren 002 und 003 qualifizieren, müssen nichts weiter tun, als Ihren PVV auf 200 Punkte pro fortlaufendem Vier-Wochen-Zyklus zu steigern. Bitte beachten hierbei, dass sich Volumen in den Geschäftszentren 002 und 003 erst dann akkumulieren kann, wenn sich durch das Erreichen von 200 Punkten PVV für Provisionen aus drei Zentren qualifiziert haben. Abbildung E 1 Geschäftszentrum Linke Seite Kim Rechte Seite Paul Tom Ina Kai 14 Vertriebspartner 14 Vertriebspartner GVV Pkte GVV Pkte. 28 aktive (100 PVV) Vertriebspartner 14 pro Vertriebslinie Abgeglichenes GVV (1.000 Höchstes abgeglichenes GVV) Übertrag = 400 links, 400 rechts Summe Provisionspunkte = 200 Pkte. Ihr Geschäftszentrum/Ihre Geschäftszentren Aktiv halten Um Provisionen aus dem Binären Vergütungsplan von USANA zu erhalten, müssen Ihr Geschäftszentrum/Ihre Geschäftszentren aktiv halten, indem ein bestimmtes Minimum an PVV erreichen. Um ein Geschäftszentrum aktiv zu halten, müssen im fortlaufenden Vier-Wochen- Zyklus ein PVV im Gegenwert von mindestens 100 Punkten erreichen. Um zwei oder mehr Geschäftszentren aktiv zu halten, müssen im fortlaufenden Vier-Wochen-Zyklus ein PVV im Gegenwert von mindestens 200 Punkten erreichen. WICHTIG: Wenn Ihr Geschäft mit drei Geschäftszentren starten, müssen nicht gleich von Anfang an 200 Punkte an PVV erbringen. Auch wenn drei Geschäftszentren haben, können 3 Geschäftszentren Linke Seite Rechte Seite 002 Links GZ 002 GZ Rechts Links Rechts Roy Ina Paul 7 Vertr.P. 700 GVV 7 Vertr.P. 700 GVV 7 Vertr.P. 700 GVV 7 Vertr.P. 700 GVV GVV GVV 28 Vertriebspartner insg., 7 pro Vertriebslinie Abgegl. GVV, verd. 200 Pkte. 500 Abgegl. GVV, GZ 002 verd. 100 Pkte. 500 Abgegl. GVV, GZ 003 verd. 100 Pkte. Summe Provisionspunkte = 400 Pkte. Außerdem sollten immer daran denken, dass die ersten in jedem beliebigen fortlaufenden Vierwochenzyklus von Ihnen erzielten 200 Punkte 7

8 PVV Ihrem Geschäftszentrum 001 zugeordnet werden. Lassen irgendwann zu, dass Ihr Geschäftszentrum/Ihre Geschäftszentren inaktiv wird/werden, so wird das gesamte Volumen Ihres/ Ihrer GZ gelöscht, und beginnen wieder mit 0 Punkten, sobald das/die GZ erneut aktivieren. Denken daran, dass jederzeit die geforderten Mindestverkäufe erbringen müssen, um sich für Provisionen zu qualifizieren. Fortlaufender Vier-Wochen-Zeitraum Fortlaufender Vier-Wochen-Zeitraum: umfasst die vier Zahlungsperioden (vier Freitage), welche auf die Bestellung eines Vertriebspartners im Gegenwert von 100 Punkten oder mehr folgen. Autoversand: Bequemes, sorgenfreies nachbestellen mit 10 % Rabatt Als besonderen Vorteil bietet USANA allen Vertriebspartnern und Bevorzugten Kunden die Möglichkeit, von seinem Autoversand-Programm zu profitieren (Ihr Gesundheits-Abonnement). Das Autoversand-Programm hilft Ihnen, Ihr Potenzial zu steigern, indem es sicherstellt, dass jederzeit einen Basisvorrat haben, aus dem Produkte weiterverkaufen können (nur als Wiederverkäufer). Um die Vorteile unseres Autoversand-Programms zu nutzen, füllen einfach das Autoversand- Bestellformular aus und bezeichnen die Produkte und Verkaufsinstrumente, welche automatisch alle vier Wochen erhalten wollen. Das Unternehmen kümmert sich dann darum, dass Ihre Bestellung ausgeführt und die Produkte direkt zu Ihnen nach Hause oder an Ihre Geschäftsadresse versandt werden. Autoversand-Bestellungen werden immer ausgeliefert, unabhängig davon, ob der Vertriebspartner den Monat über zusätzliche Bestellungen aufgegeben hat oder nicht. Über 90 Prozent aller Vertriebspartner, welche mit USANA Provisionen erzielen, nehmen am Autoversand- Programm teil. Füllen gleich heute Ihr Formular für den Automatischen Versand aus. Bitte beachten : Bereits als verkauft gekennzeichnete Produkte dürfen nicht zurückgegeben werden. Haben nicht mindestens 70 Prozent jeder vorhergehenden Bestellung selbst verbraucht bzw. verkauft, müssen Ihre Teilnahme am Autoversand-Programm beenden. Bevorzugter kunde Eine weitere Möglichkeit, Gruppenverkaufsvolumen (GVV) zu akkumulieren, ist das Platzieren Bevorzugter Kunden links und rechts Ihres Geschäftszentrums. Bevorzugte Kunden können Produkte zum Großhandels- oder Autoversand- Preis kaufen, erhalten jedoch keine Provision. Bestellungen Bevorzugter Kunden bringen Ihnen zwar keine Einzelhandelsprovision, verdienen jedoch trotzdem Punkte. Diese werden jeweils auf der Seite, auf welcher der Bevorzugte Kunde platziert ist (links oder rechts), zu Ihrem Gesamt- GVV hinzuaddiert. Wiedereintritt mit einem neuen Geschäftszentrum Maximieren ein Geschäftszentrum (indem Punkte GVV jeweils auf der linken und rechten Seite des Geschäftszentrums generieren) bekommen in Ihrem Konto ein elektronisches Wiedereintritts-Zertifikat ausgestellt. Pro Geschäftszentrum können maximal zwei Wiedereintritts-Zertifikate erhalten. Das Wiedereintritts-Zertifikat erlaubt Ihnen, am unteren Ende Ihrer Vertriebsstruktur ein neues Geschäftszentrum zu starten. So werden in die Lage versetzt, anderen innerhalb Ihrer Vertriebsstruktur zu helfen, indem auf einer tieferen Ebene mitarbeiten. Zuerst müssen entscheiden, wo wiedereintreten und mit dem Aufbau eines neuen Geschäftszentrums beginnen wollen (siehe Abbildung F). Dann folgt der nächste Schritt. stellen eine schriftliche Anfrage zur Platzierung des neuen Geschäftszentrums an die Abteilung Distributor Services und fügen alle notwendigen Platzierungsinformationen bei. Einen neuen Wiedereintritt können jeweils am untersten Ende einer beliebigen Vertriebslinie platzieren. Wiedereintritts-Zertifikate haben unbegrenzte Gültigkeit. Die ersten zwei der von Ihnen erarbeiteten Wiedereintritte können am unteren Ende jeder beliebigen Vertriebslinie innerhalb Ihrer Struktur platziert werden. Alle folgenden Wiedereintritte müssen so 8

9 platziert werden, dass sich zwischen dem Wiedereintritt und jedem anderen Ihrer persönlichen Geschäftszentren mindestens 10 Geschäftszentren 001 aktiver Vertriebspartner befinden. Zum Zweck der Platzierung von Wiedereintritten wird ein aktiver Vertriebspartner wie folgt definiert: Vertriebspartner, der sich für die Auszahlung von Provisionen qualifiziert hat. Anschließend können das neue Geschäftszentrum aktivieren, indem 200 Punkte PVV generieren, wie in Schritt 1 beschrieben (wobei diese zusätzlich zu den 100 bzw. 200 Punkten generiert werden müssen, welche erforderlich sind, um Ihr bestehendes Geschäftszentrum/Ihre bestehenden Geschäftszentren während des fortlaufenden Vier-Wochen-Zeitraums aktiv zu halten). Die schriftliche Anfrage muss einem Bestellformular beigefügt sein. Haben Ihr neues Geschäftszentrum aktiviert, so können dieses sowie alle anderen während Ihres fortlaufenden Zeitraums aktiven Geschäftszentren aktiv halten, indem 200 Punkte PVV generieren. Ungeachtet der Anzahl Ihrer Geschäftszentren wird das von Ihnen geforderte PVV 200 Punkte niemals überschreiten. Abbildung F Linke Seite Rechte Seite Geschäftszentrum zu starten. Da jeweils zwei Wiedereintritts-Zertifikate pro ursprünglichem Geschäftszentrum sowie zwei Wiedereintritts-Zertifikate für jedes neue Geschäftszentrum erhalten können, ist die Anzahl der Geschäftszentren, welche innerhalb Ihrer Vertriebsstruktur haben können, in der Tat unbegrenzt. Grenzen setzen Ihnen nur Ihr eigenes Engagement, Ihre eigenen Fähigkeiten und die Stärke Ihres Wunsches, finanzielle Sicherheit für sich und Ihre Familie aufzubauen. Da die Verkäufe jedes neuen Geschäftszentrums Provisionen nicht nur für dieses erzeugen, sondern auch für alle Geschäftszentren, welche oberhalb desselben haben, stärkt die Entwicklung neuer Geschäftszentren die Downline Ihrer Vertriebsstruktur. Verlagerung eines Wiedereintritts Ist ein Wiedereintritt platziert, kann er normaler Weise nicht mehr verlagert werden. Ungeachtet dessen behält sich USANA das Recht vor, Platzierungswechsel zu gestatten, vorausgesetzt, das betreffende Geschäftszentrum war innerhalb der letzten sechs Monate inaktiv (keine Gruppenverkäufe oder Persönlichen Verkäufe) und alle anderen für die Platzierung von Geschäftszentren geltenden Regeln werden beachtet. Anfragen dieser Art müssen schriftlich gestellt werden und sind vom dafür zuständigen Konformitätsausschuss zu genehmigen. Bevorzugter Kunde GZ 002 GZ 003 Bevorzugter Kunde Ihr Wiedereintritt Tom Ina Paul Mindestens Mindestens 10 aktive 10 aktive Vertr.Part. Vertr.Part. Ihr Wiedereintritt Ist das neue Geschäftszentrum aktiviert, können mit dem Aufbau einer Struktur aus Vertriebspartnern unterhalb desselben beginnen. Erreichen in einer Zahlungsperiode auf jeder Seite dieses neuen Geschäftszentrums Punkte GVV, erhalten ein Wiedereintritts- Zertifikat, um damit wiederum ein neues 9

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE.

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. Wave-Bonus Der neue LifeWave-Wave-Bonus ist eine revolutionäre Ergänzung zum LifeWave-Vergütungsplan, der besonders dafür entwickelt wurde, um

Mehr

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com 7 Einkommensmöglichkeiten ORGANO GOLD I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... Bringing the treasures of the earth, to the people of the world... www.der-knaller.com Verstehen Sie den

Mehr

Entrepreneur Level Provisionen

Entrepreneur Level Provisionen Verdienstplan Unser Vergütungsplan wurde entwickelt, um unseren Teilnehmern zu helfen so schnell wie möglich wöchentlich und monatlich hohe Provisionen zu generieren. Die Grundlage unseres Vergütungsplan

Mehr

+ + Der Sponsor und Affiliate oder Ranghöhere müssen beide mindestens 50PV im Auto-Ship haben. SIE RECHTS

+ + Der Sponsor und Affiliate oder Ranghöhere müssen beide mindestens 50PV im Auto-Ship haben. SIE RECHTS X-Bonus Für jedes dritte Team-Mitglied, das Sie persönlich sponsern, erhalten Sie einen 75 X-Bonus. Der X-Bonus kann während der gesamten Dauer der Zugehörigkeit eines MXI Affiliate oder Ranghöheren verdient

Mehr

Der Binäre Vergütungsplan...

Der Binäre Vergütungsplan... Der Binäre Vergütungsplan......basiert auf einem einfachen Konzept: Dem Aufbau von zwei Teams einem linken Team (Leg) und einem rechten Team (Leg). Da dieser einfache und aufregende Plan den Aufbau von

Mehr

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN Nu Skin zeigt den UNTERSCHIED Mit Ihnen als Partner können wir weiterhin zeigen, dass wir weltweit die beste Vergütung anbieten. Unsere Vision Wir wollen das führende Direktvertriebsunternehmen

Mehr

iwowwe s Wegweiser zum Einkommen aus dem Dual- Team Vergütungsplan und Wachstum ohne Grenzen

iwowwe s Wegweiser zum Einkommen aus dem Dual- Team Vergütungsplan und Wachstum ohne Grenzen Den Traum von lebenslanger finanzieller Sicherheit wahr machen iwowwe s Wegweiser zum Einkommen aus dem Dual- Team Vergütungsplan und Wachstum ohne Grenzen In Kraft getreten am 1.März 2013: Überblick Das

Mehr

One-Line-Online Marketing Plan

One-Line-Online Marketing Plan Marketingplan Worldwide Business One-Line-Online Marketing Plan One-Line-Online Marketing Plan Herzlich willkommen In dieser Broschüre erfahren Sie die Details des einzigartigen Marketingsystems von One-Line

Mehr

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu MARKETING PLAN powered by www.ibutler.eu Willkommen zum ibutler MarketingPlan. Ein Einzelner vermag vieles zu stemmen, doch gemeinsam heben wir die Welt aus den Angeln. MARKETING PLAN Wir sind nur so erfolgreich

Mehr

VERGÜTUNGSPLAN. Offizieller Start im Juli 2014

VERGÜTUNGSPLAN. Offizieller Start im Juli 2014 VERGÜTUNGSPLAN Offizieller Start im Juli 2014 HONG KONG Absolute Rewards ist ein Unternehmen mit Sitz in Hong Kong, mit Zentraler Lage für unsere Partner aus der ganzen Welt. Pro-Business- Governance bietet

Mehr

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen.

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Liebe Lavylites Partner/Innen Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Beginnen wir mit dem Startbonus:

Mehr

Der Binäre Vergütungsplan...

Der Binäre Vergütungsplan... Der Binäre Vergütungsplan......basiert auf einem einfachen Konzept: Dem Aufbau von zwei Teams einem linken Team (Leg) und einem rechten Team (Leg). Da dieser einfache und aufregende Plan den Aufbau von

Mehr

Marketing Plan Levilon

Marketing Plan Levilon Marketing Plan Levilon Marketing Plan Die momentane Version des Marketing Plans beschreibt 13 Bonusprogramme Levilon bietet jedoch bereits weitere Bonusprogramme Marketing Plan Karrierestufen: 1. Preferred

Mehr

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt REFERENZDOKUMENT NACHHALTIGES WACHSTUM: MACHEN SIE ES ZU IHREM MOTTO EINFÜHRUNG bleibt auch im Geschäftsjahr (GJ) weiterhin unsere Priorität. GROSSARTIGE ANERKENNUNGEN GIBT ES BEREITS AB DER GOLD QUALIFIKATION

Mehr

#CRYPTO888 MITGLIEDER CLUB

#CRYPTO888 MITGLIEDER CLUB MITGLIEDER CLUB Crypto888 die Crypto Programm Präsenta4on Das Crypto888 Programm Das Crypto Programm ist ein Sportwettensystem, in dem das Crypto888 Programm Einsätze auf verschiedene Sportwetten zur Gewinnmaximierung

Mehr

www.aromawunder.de Enroller - Sponsor

www.aromawunder.de Enroller - Sponsor Enroller - Sponsor Platzierungen sind ein Werkzeug für den strategischen Geschäftsaufbau. Enroller Executive Elite Gold Platinum Presidential Diamond Manager Director Silver Berater Premier Teamaufbau

Mehr

Einfach und rentabel Online Geld verdienen

Einfach und rentabel Online Geld verdienen Einfach und rentabel Online Geld verdienen Offen für die ganze Welt! Support in Französisch, English, Spanisch, Deutsch und Niederländisch. Wo immer Sie sind, nutzen Sie diese aussergewöhnliche Gelegenheit!

Mehr

MARKETING PLAN VERBESSERUNG

MARKETING PLAN VERBESSERUNG Trainer s version MARKETING PLAN VERBESSERUNG Vom Berater zum Supervisor NEU ab 1. November 2009 Unser Marketingplan über die Jahre Der fantastische Herbalife Marketingplan, der von Mark Hughes vor fast

Mehr

Unabhängigkeit mit dem

Unabhängigkeit mit dem Der Weg in Ihre Unabhängigkeit mit dem neuen Bonus-Programm Vorwort Herzlich willkommen in der Unabhängigkeit! Liebe Vertriebspartner, Be Independent Sie haben sich dazu entschieden, Ihren Traum von Unabhängigkeit

Mehr

Sie können diese Produkte selbst ganz einfach und günstig über das Internet beziehen.

Sie können diese Produkte selbst ganz einfach und günstig über das Internet beziehen. Wie kein anderes Unternehmen steht Young Living (www.youngliving.com), getragen von seinem Gründer Gary Young, für extrem hochwertige ätherische Öle von bisher ungekannter Reinheit und Qualität. Diese

Mehr

International 1.0 Euro 50 150 400 1200 3600 7200 Tabelle 1

International 1.0 Euro 50 150 400 1200 3600 7200 Tabelle 1 Annex Nr. 1. zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Stammkunden Rabatte im System SCNet, Karrieresystem, Provisionen und Bonfikationen 1. Generelles Shopping Center Network World (wie folgt SCNet

Mehr

Eine lebensfähige und ständig entwickelnde Unternehmungslust zu erschaffen, die für jeden geeignet ist.

Eine lebensfähige und ständig entwickelnde Unternehmungslust zu erschaffen, die für jeden geeignet ist. Eine lebensfähige und ständig entwickelnde Unternehmungslust zu erschaffen, die für jeden geeignet ist. Persönliche Entfaltung Finanzielle Unabhängigkeit 5 Jahre des Erfolges Deta-Elis ist bereits in 12

Mehr

FUTURENET MARKETINGPLAN

FUTURENET MARKETINGPLAN FUTURENET MARKETINGPLAN Marketingplan Übersicht Ihr Start 8 Einkommensarten: 1. Social Media Bonus 2. Best Sponsor Bonus 3. Multimedia Bonus 4. Sales Bonus 5. Friends Bonus 6. Matching Bonus 7. Unilevel

Mehr

Wie weit kommen Sie mit Ihren Ersparnissen?

Wie weit kommen Sie mit Ihren Ersparnissen? Wie weit kommen Sie mit Ihren Ersparnissen? Sharesave Sharesave bietet Ihnen die Möglichkeit, drei Jahre lang jeden Monat einen gewissen Betrag zu sparen und mit diesen Ersparnissen Aktien der Thomas Cook

Mehr

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde?

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde? Mautrabattsystem Aktualitäten 14. 1. 2013 Wie bei der Verlust oder Entwendung des Nummernschilder fortzugehen, um das Anrecht auf Mautrabatt nicht zu verlieren oder das Mautrabatt zu reduzieren. Wurde

Mehr

Marketingplan. 1 Punkt = 1 17 % 9 % 12 % mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum 6 % 3 %

Marketingplan. 1 Punkt = 1 17 % 9 % 12 % mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum 6 % 3 % Marketingplan mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum Die Marge des Vertriebshändlers beträgt 40% vom Preis für den Vertriebshändler. Provisionen werden in Höhe von 33% des Produktpreises gezahlt.

Mehr

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Der Vergütungsplan von Melaleuca

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Der Vergütungsplan von Melaleuca Der Vergütungsplan von Melaleuca Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Das Kunden-Direktmarketing -Programm von Melaleuca bietet Ihnen die Gelegenheit, durch Ihre eigene Leistung erfolgreich

Mehr

Herzlich Willkommen bei FG Xpress!

Herzlich Willkommen bei FG Xpress! Herzlich Willkommen bei FG Xpress! Nachdem Sie sich registriert und Ihre erste Bestellung getätigt haben, kommt nun ganz automatisch die Frage: Welche Schritte sind nun die nächsten? Wir wollen Ihnen mit

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Admin Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 2.5 19. November 2013 Inhalt Was ist die VIP Admin Console?... 3 Erste Schritte mit VIP... 3 Nutzungsbedingungen

Mehr

Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an.

Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an. Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an. Unsere Arena bietet finanzielle Geschicklichkeitsspiele. Es ist eine

Mehr

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Affiliate Marketing Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Stand: Oktober 2003 Was ist Affiliate Marketing? Was ist Affiliate Marketing? Affiliate Marketing ist die konsequente Umsetzung

Mehr

Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57

Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57 ELEKTRONISCHES RESERVIERUNGSSYSTEM Version 9.0 Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57 starten Eingabe

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Admin Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 2.2 10. September 2013 Inhalt Was ist die VIP Admin Console?... 3 Erste Schritte mit VIP... 3 Nutzungsbedingungen

Mehr

Alexander Herr Blue Diamond Executive bei MonaVie

Alexander Herr Blue Diamond Executive bei MonaVie Alexander Herr Blue Diamond Executive bei MonaVie Alexander Herr, der aus der kleinen Stadt Zug im deutschsprachigen Teil der Schweiz stammt, hat in seinem Leben mit Sicherheit viel erreicht. Der 36-Jährige

Mehr

Verdienen $300 pro Tag ist leicht!

Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Erstens möchte ich mich bedanken, dass Sie diese Informationen gekauft haben. Ich bitte keinen enormen Betrag dafür, daher hoffe ich, dass Sie es nützlich finden werden.

Mehr

für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG

für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG Ticket-System für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG Inhalt Tickets...2 Eigenschaften...2 Einstellungen...3 Das erste Ticket...4 Verknüpfungen mit den Tickets...5 Kategorienamen...6 Funktionen in

Mehr

Trainingshandbuch Kasse. in WERBAS

Trainingshandbuch Kasse. in WERBAS Trainingshandbuch Kasse in WERBAS Copyright 2009 by WERBAS AG WERBAS AG Max-Eyth-Straße 42 71088 Holzgerlingen www.werbas.de Stand 03/2009 Version 2.103 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuches

Mehr

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de.

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Seite 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Warum sigmail.de? Der einfachste Weg elektronische

Mehr

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst FB Pilot Report Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen Inhaltsverzeichniss: Erfolgreich Ermit Face book Geld verdienen -Einführung Facebook Marketing -Was Du in diesem Report lernen wirst -Vorgehensweise

Mehr

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Ab 1. März 2014 wird der Start für alle Interessenten in die Welt von Amway vereinfacht und die Registrierung klar und praxisgerecht gestaltet. Special Member

Mehr

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27 ACS Data Systems AG Bestellungen (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis 1. BESTELLUNGEN... 3 1.1

Mehr

Kurzanleitung I-Rent.net

Kurzanleitung I-Rent.net Kurzanleitung I-Rent.net KURZANLEITUNG Version 1.2 I-Rent Kundenservice T: +34 966260484 / +31 (0)88 2021225 @: info@i-rent.net Kurzanleitung für I-Rent.net Willkommen zu I-Rent Wir möchten Sie gerne herzlich

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Reseller Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 3.5 22. November 2013 Gültig ab 1. November 2013 Inhalt Was ist die VIP Reseller Console?... 3 Erste

Mehr

1. Wie bekomme ich beim Online Shopping mit Lyoness Geld zurück?

1. Wie bekomme ich beim Online Shopping mit Lyoness Geld zurück? 1 FAQs 1. Wie bekomme ich beim Online Shopping mit Lyoness Geld zurück? Loggen Sie sich auf www.lyoness.at ein und suchen Sie über die Händlersuche nach dem passenden Onlineshop. Haben Sie den gewünschten

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Selfservice QSC -COSPACE business

BEDIENUNGSANLEITUNG Selfservice QSC -COSPACE business Inhaltsverzeichnis 1 Erst-Login 2 2 Benutzerkonto einrichten 2 3 Benutzerkonto bearbeiten 2 3.1 Aktivieren/Deaktivieren 2 3.2 Speichererweiterung hinzubuchen/deaktivieren 3 3.3 Rufnummer hinzufügen/entfernen

Mehr

Compliance (1.0) Einstellungen des Add-Ons

Compliance (1.0) Einstellungen des Add-Ons Compliance (1.0) Notwendig sind diverse ILIAS-Plugins sowie korrespondierende Backend-Services des Databay Application Servers: 1001 WorkflowEngine 1002 Pflichtkurse 1003 Compliance 2002 Organisationseinheiten

Mehr

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung?

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie myfactory als vorkonfiguriertes CRM-System nutzen können. Mit myfactory erhalten Sie nicht nur eine

Mehr

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin FAQ Webshop 1. Kundenlogin Wie registriere ich mich für den Hoelzle-Webshop? Wir beliefern grundsätzlich Geschäftskunden aus der Schweiz. Wenn Sie einen Betrieb führen, können Sie unser Neukundenformular

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen

Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen.................................................................................... 2 Amazon

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

Willkommen in der Facharztagentur-App!

Willkommen in der Facharztagentur-App! Willkommen in der Facharztagentur-App! Mit dem FAA-Abrechnungsprogramm für das iphone betreten wir wieder einmal Neuland. Die Honorarärzte der Facharztagentur können damit unkompliziert und sicher ihre

Mehr

Die Technische Analyse hält für Sie die Antworten bereit. Und das sollten Sie nicht verpassen!

Die Technische Analyse hält für Sie die Antworten bereit. Und das sollten Sie nicht verpassen! T e c h n i s c h e A n a l y s e v o n M A R C E L M U ß L E R Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Das Trauen und das Anlegen an den Märkten bedeutet eine immer größere Herausforderung, um eine attraktive

Mehr

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de.

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Seite 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Warum sigmail.de? Der einfachste Weg elektronische

Mehr

Verdienen Sie einen Teil des Umsatzes aus den Lopoca Spielen! Casino, Poker, Sportwetten, Nugget Game und IQ-Spiel.

Verdienen Sie einen Teil des Umsatzes aus den Lopoca Spielen! Casino, Poker, Sportwetten, Nugget Game und IQ-Spiel. Partner Programm Verdienen Sie einen Teil des Umsatzes aus den Lopoca Spielen! Casino, Poker, Sportwetten, Nugget Game und IQ-Spiel. Der Lopoca Unterschied! Ihre Chance, Cashback Provision zu verdienen

Mehr

Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte

Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte Konfigurationsanleitung Office 365 Erste Schritte Stand März 2014 Office 365 Erste Schritte Office 365 einzurichten ist einfach genauso wie die Nutzung. Dieser Wegweiser hilft Ihnen, in wenigen Schritten

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Art. 1 Organisator Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Organisator ist die S.C. ANA HOTELS S.A. mit Sitz in Bukarest, B-dul. Poligrafiei Nr.1 C, Etage 1, Büro 9, Bezirk

Mehr

AutoCAD Architecture Newsletter Dezember 2011

AutoCAD Architecture Newsletter Dezember 2011 AutoCAD Architecture Newsletter Dezember 2011 In dieser Ausgabe geht es um die Funktion, anhand einer 2D-Liniengrafik eine 3dimensionale Treppe zu erstellen. Die Treppenfunktionen im AutoCAD Architecture

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr

Werbedrucke online bestellen

Werbedrucke online bestellen Werbedrucke online bestellen Ihren persönlichen Werbedruck für Ihre Frankiermaschine: Ganz einfach im Online-Kundenportal von Pitney Bowes bestellen. NEU: Mit dem Werbestempel-Designer Programm Anleitung

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Willkommen zum StarGames Affiliate Programm

Willkommen zum StarGames Affiliate Programm Willkommen zum StarGames Affiliate Programm Du bist nun bereit StarGames.com auf deiner Webseite zu bewerben und somit Geld zu verdienen! StarGames.com der Star unter den Online Casinos. StarGames.com

Mehr

Benutzeranleitung Kontoverwaltung

Benutzeranleitung Kontoverwaltung Benutzeranleitung Kontoverwaltung Die Provisionierungs-Plattform http://cp.solution.ch dient der Verwaltung von Hosted Exchange 2010 und SharePoint Benutzern. Provisionierungs-Zustände Bei der Provisionierung

Mehr

Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung

Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung Partnerleitfaden - Von der MPN Profilierung zur Office 365 Kaufangebot-Erstellung Einführung Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um Office 365 vertreiben und die Partnerfunktionalitäten

Mehr

Online-Scheidungs-Formular

Online-Scheidungs-Formular S. 1 Online-Scheidungs-Formular Rechtsanwältin Rupp-Wiese Ausgabe 1.0 / 28.08.2015 Datum Ihre Kontaktdaten Nachname Vorname Firma Adresse Adresszusatz Stadt Land Vorwahl Telefon E-Mail-Adresse 1. Wer stellt

Mehr

Smartcard Management System

Smartcard Management System Smartcard Management System Benutzerhandbuch Zertifiziert vom Nationalinstitut für Standardisierung und Technologie der Vereinigten Staaten von Amerika. Certified by the National Institute of Standards

Mehr

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen!

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Von Mirko Lahl Die Informationen und Anleitungen in diesem Report sind sorgfältig von mir geprüft und recherchiert. Dieses Werk

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

SMS Marketing. Broschüre

SMS Marketing. Broschüre Broschüre Ihr SMS Spickzettel SMS effektiv senden Call-to-Action Nicht nur ein kreativer Text ist wichtig für erfolgreiches, sondern auch die richtige Handlungsaufforderung. Angebote Verbinden Sie Ihren

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL Bitte führen Sie die Schritte in der vorgeschlagenen Reihenfolge aus: 1. Einloggen Bitte loggen Sie sich in Ihren Programmbetreiber-Account bei ADCELL

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net Was be.findet sich im BackOffice? Links ist die Navigation oben rechts die Anzahl der bonishares, die Mitgliedschaft

Mehr

. TYPO3-Plug-in u:cris

. TYPO3-Plug-in u:cris . TYPO3-Plug-in u:cris Zentraler Informatikdienst der Universität Wien Stand: Jänner 2014 TYPO3-Version 4.5 Dieses Handbuch ist eine Übersicht zum Einsatz des TYPO3-Plug-ins u:cris. Naturgemäß würde die

Mehr

Aktienbuch V2012 Schritt-für-Schritt Anleitung

Aktienbuch V2012 Schritt-für-Schritt Anleitung Aktienbuch V2012 Schritt-für-Schritt Anleitung Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Übersicht... 2 Mandant eröffnen... 2 Mandant öffnen... 3 Aktionär erfassen... 4 Aktie erfassen... 7 Zertifikat erfassen...

Mehr

So bestellen Sie Ihre PowerStrips

So bestellen Sie Ihre PowerStrips So bestellen Sie Ihre PowerStrips Als neuer Partner möchten Sie die phantastische Wirkung der FGXpress PowerStrips selbst erleben oder die verblüffend positiven Resultate der Solar- oder BeautyStrips für

Mehr

Zweisprachige Webseite erstellen

Zweisprachige Webseite erstellen Zweisprachige Webseite erstellen Die Webseiten von ICHWÜNSCHE.COM lassen sich jeder beliebigen Sprache anzeigen. Mit der Funktion Zweisprachige Webseite lassen sich die Webseiten gleichzeitig in zwei verschiedenen

Mehr

Einstieg in Exact Online Anwender und Allgemeine Einstellungen

Einstieg in Exact Online Anwender und Allgemeine Einstellungen Einstieg in Exact Online Anwender und Allgemeine Einstellungen Einstellungen... 2 Finanziell... 2 Angebot... 3 Abonnement... 4 Ausgangsrechnung... 4 Intrastat... 6 Allgemein... 7 CRM... 7 Elektronische

Mehr

Startpaket incl. E-Books für Ihren Start in Ihr eigenes Geschäft!

Startpaket incl. E-Books für Ihren Start in Ihr eigenes Geschäft! Startpaket incl. E-Books für Ihren Start in Ihr eigenes Geschäft! Herzlichen Glückwunsch zur Bestellung Ihres Startpaketes und zur Chance Ihr Leben dadurch komplett neu zu gestalten. Sie haben jetzt die

Mehr

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc (Gesellschaft nach englischem Recht, eingetragen beim Registrar of Companies for England and Wales

Mehr

Die folgenden Dialoge können Ihnen bei Ihrer Nachverfolgung helfen.

Die folgenden Dialoge können Ihnen bei Ihrer Nachverfolgung helfen. Living the FreeLife ELEKTRONISCHER NEWSLETTER Fundamente des Erfolgs! Vierter Schritt Liebe Marketing Executives, Eine der Hauptaufgaben beim Aufbau eines erfolgreichen FreeLife Geschäfts ist das Nachfassen.

Mehr

1. Logg dich in deinen Account ein

1. Logg dich in deinen Account ein Die wichtigsten Schritte um mit Omni-cash.com Geld zu verdienen. 1. Logg dich in deinen Account ein Nach dem Klicken auf den Button Einloggen oder einen der sozialen Netzwerke kommst du zur Sicherheitsabfrage.

Mehr

BillSAFE App ab pixi* Maya

BillSAFE App ab pixi* Maya BillSAFE App ab pixi* Maya Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern, entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 3.

Mehr

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region H A U S D E R I M M O B I L I E N O HG 1 V O N 6 Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region Sie suchen eine neue Wohnung in Hannover und Region und wünschen sich einen professionellen

Mehr

...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt.

...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt. ...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt. Je mehr Sie schon vor dem Anruf über die Zielperson wissen, desto erfolgreicher wird das Gespräch verlaufen. Vorausgesetzt, der

Mehr

Optimal organisiert! Aufgabenverwaltung. Ressourcenplanung. Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder

Optimal organisiert! Aufgabenverwaltung. Ressourcenplanung. Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder Optimal organisiert! Aufgenverwaltung Projektmanagement Zeiterfassung Ressourcenplanung Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder Menschen bei Raikosoft Die Raikosoft GmbH wurde im März

Mehr

NH-Schuldenverwaltung 2015 1. Neuerungen 2015. Excel-Ausgabe bei fast allen Auswertungen verfügbar

NH-Schuldenverwaltung 2015 1. Neuerungen 2015. Excel-Ausgabe bei fast allen Auswertungen verfügbar NH-Schuldenverwaltung 2015 1 Neuerungen 2015 Excel-Ausgabe bei fast allen Auswertungen verfügbar Fortan ist es möglich unter dem Menüpunkt Listen nahezu alle Auswertungen der Einzelpunkte auch nach Excel

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM)

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Salsabootcamp Franchising Programm

Salsabootcamp Franchising Programm Salsabootcamp Franchising Salsabootcamp Franchising Programm Du bist geübter/leidenschaftlicher Salsatänzer und möchtest unterrichten? Du möchtest deinen Schülern etwas Besonderes und einzigartiges anbieten?

Mehr

Sample of Super E-Recruit

Sample of Super E-Recruit 5 in 1 Innovation 01_Kompetenzen aus Sport und Hobbys prognostizieren 02_Stärketests 03_Super Resume Format 04_Super Resume Score Point 05_Super Resume Center Sample of Super E-Recruit 5 in1 Innovation

Mehr

Adobe Excellence Partner

Adobe Excellence Partner Adobe Excellence Partner Ihr Erfolg ist unser Programm Das Handbuch Das Adobe Partner-Programm für neue Verkaufserfolge. Sie benötigen dieses Spezialprogramm zur Installation eines noch effizienteren Sales-Auftritts.

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Exklusiver Gast-Workshop. Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley

Exklusiver Gast-Workshop. Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley Exklusiver Gast-Workshop Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley Hintergrund "Innovation can be systematically managed if one knows where and how to look." Peter Drucker, Professor of Management

Mehr

Express Import System

Express Import System Express Import System Anleitung für Empfänger TNT Express Import System Das Express Import System von TNT bietet Ihnen einen einfachen Weg zur Abholung von Dokumenten, Paketen oder Paletten in Ihrem Auftrag

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Wie fängt man an Um alle Vorzüge der iphone TBird Anwendung zu nutzen, sollten nachfolgende Hinweise gelesen werden. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Mit der TBird iphone Anwendung ist es möglich Kontakte

Mehr