Die Welt der Berufe Berufsinfo-Videos im BIZ

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Welt der Berufe Berufsinfo-Videos im BIZ"

Transkript

1 - 1 - Das Filmverzeichnis gliedert sich in insgesamt 14 Abschnitte 1. Allgemeine Berufsinformation 8. Kunst und Kultur 2. Visuelle Betriebsbesuche 9. Land- und Forstwirtschaft, Tierpflege 3. Bau und Holz 10. Mode, Textil, Leder 4. Druck, Grafik und Medien 11. Pädagogik und Soziales 5. Gastgewerbe und Tourismus 12. Technik 6. Gesundheit, Ernährung, Sport 13. Transport, Verkehr, Sicherheit 7. IT, EDV und Elektronik 14. Wirtschaft und Recht 1. Allgemeine Berufsinformation Nr. Serie Dauer Wie bewerbe ich mich richtig? Film 1 Your Job 12 min. Berufe für Personen mit besonderen Bedürfnissen (untertitelt) Film 6 Your Job 12 min. Die Lehre Film 1 Your Job 10 min. Berufliche Zukunft für Frauen Film 2 Your Job 15 min. Schnupper- und Pflichtpraxis neben der Ausbildung Film 3 Your Job 15 min. Baby - was nun? Film 4 Your Job 15 min. Was neue Selbstständige erwartet Film 5 Your Job 15 min. Unkonventionelle Berufe für Mädchen und Burschen Film 7 Your Job 15 min. Studium ohne Matura am Beispiel FH Hagenberg Film 8 Your Job 15 min. Matura, was nun? Film 9 Your Job 15 min. Auslandsjobs während der Lehrzeit Film 10 Your Job 15 min. Check your BIZness - Berufsorientierung leicht gemacht Film 1 Your Job 15 min. Wie ich mein eigener Chef werde* Film 9 Your Job 15 min. Berufe in Zukunftsbranchen* Film 9 Your Job 13 min. Schlüsselqualifikationen für Berufe Film 10 Your Job 15 min. Der andere Weg zum Hauptschulabschluss Film was nun? 13 min. Nach dem 8./ 9. Schuljahr - Schule oder Lehre? Film was nun? 13 min. Schulen, die es nunr 1x gibt Film was nun? 20 min. Fachhochschulen in Österreich Film 5 13 min. 2. Visuelle Betriebsbesuche Nr. Serie Dauer Einzelhandel: Virtueller Einkaufsbummel - Besuch im Supermarkt Film 1 Visuelle Betriebsb. 5 min. Tischlerei: Sägezahntiger - Arbeiten mit Holz Film 2 Visuelle Betriebsb. 5 min. Spedition: Einfach von A nach B - Besuch in der Spedition Film 3 Visuelle Betriebsb. 5 min. Hochbau: Wetterfest - Besuch am Bau Film 4 Visuelle Betriebsb. 5:30 min.

2 - 2 - Mechatronik: Mechanik + Elekrtonik = Mechatronik Film 5 Visuelle Betriebsb. 6:45 min. Maschinenbautechnik: Heavy Metal - Besuch in der Maschinenbautechnik Film 6 Visuelle Betriebsb. 6 min. Hotel: Hallo Dienstmann - Besuch im Hotel- und Gastgewerbe Film 7 Visuelle Betriebsb. 6 min. Büro: Schreibtischtäter - Besuch im Büro Film 8 Visuelle Betriebsb. 6:30 min. 3. Bau und Holz Nr. Serie Dauer Lehrberufe im Baubereich Film 4 Your Job 13 min. Berufe in Raumausstattung und Bauinstallation Film 6 Your Job 15 min. HTL und Fachschule im Bereich Holz Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Holz Film was nun? 13 min. HTL und Fachschule für Bautechnik Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Bautechnik Film was nun? 13 min. HTL und Fachschule im Bereich Bau Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Bau Film was nun? 13 min. 4. Druck, Grafik und Medien Nr. Serie Dauer Lehrberufe im Buch- und Verlagswesen - Teil 1* Film 6 Your Job 10 min. Lehrberufe im Buch- und Verlagswesen - Teil 2* Film 7 Your Job 10 min. Berufe im Journalismus Film 3 Your Job 15 min. Berufe im Bereich PR und Werbung* Film 4 Your Job 15 min. Grafische Berufe/Printmedien Fillm 2 Your Job 14 min. Berufe beim Fernsehen Film 4 Your Job 13 min. Lehrberufe Bits & Bytes* Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Multimedia Film was nun? 13 min. Berufe beim Film Film was nun? 20 min. Neue technische Berufe: Multimedia,...* Film was nun? 20 min. Grafiker/in Film was nun? 20 min. 5. Gastgewerbe und Tourismus Nr. Serie Dauer Berufe im Sport* Film 2 Your Job 15 min. Berufe im Tourismus Film 5 Your Job 15 min. Neue Berufe im Tourismus* Film 1 Your Job 15 min. Lehrberufe im Tourismus Film was nun? 13 min. HBLA und Fachschule Tourismus Film was nun? 20 min. HBLA und Fachschule Gastronomie Film was nun? 20 min.

3 6. Gesundheit, Ernährung, Sport Nr. Serie Dauer Akademische Berufe im Dienst der Gesundheit Film 11 Your Job 18 min. Berufe im Sport* Film 2 Your Job 15 min. Medizinisch-technisch Berufe (Diplom) - Teil Film 8 Your Job 14 min. Medizinisch-technisch Berufe (Diplom) - Teil Film 8 Your Job 15 min. Berufe mit Lebensmitteln* Film 11 Your Job 15 min. Berufe im Dienst der Sicherheit: Ambulance, Security* Film 7 Your Job 14 min. Berufe im Bereich Chemie u. Pharmazie* Film 9 Your Job 14 min. Neue Berufe im Tourismus* Film 1 Your Job 15 min. Berufe im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Fitness/Wellness - Teil Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Fitness/Wellness - Teil Film was nun? 13 min. Berufe im Wintersport Film was nun? 13 min. Berufe im Sozial- und Pflegebereich Film was nun? 20 min. Lehrberufe im medizinischen Bereich Film was nun? 20 min. Schönheit: kreativ-gestalten Film was nun? 20 min. Berufe im Sport -Teil 2: ProfisportlerInnen und TrainerInnen Film was nun? 20 min. 7. IT, EDV und Elektronik Nr. Serie Dauer Lehrberufe im Elektroanlagenbau* Film 5 Your Job 13 min. Berufe im Anlagen- und Maschinenbau* Film 5 Your Job 16 min. IT-Berufe für Frauen Film 7 Your Job 16 min. Berufe in New Economy und e-commerce* Film 8 Your Job 18 min. Berufe in Zukunftsbranchen* Film 9 Your Job 13 min. Neue Berufschancen im IT-Bereich Film was nun? 13 min. Berufe im IT-Bereich Film was nun? 13 min. Lehrberufe Bits & Bytes* Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Telekommunikation Film was nun? 13 min. Neue Lehrberufe im Bereich Elektronik Film was nun? 20 min. Berufe im Bereich Elektronik Film was nun? 20 min. HTL und Fachschule Elektronik Film was nun? 20 min. HTL und Fachschule EDV und Informatik Film was nun? 20 min. 8. Kunst und Kultur Nr. Serie Dauer Berufe mit Musik* Film 8 Your Job 13 min. Kreative Berufe Film 2 Your Job 15 min. Berufe ums Musikvideo Film 3 Your Job 11 min. Höhere Lehranstalt für Kunst und Design Film was nun? 13 min. Berufe im Bereich Kunstdesign Film was nun? 13 min.

4 Land- und Forstwirtschaft, Tierpflege Nr. Serie Dauer Berufe mit Tieren - Teil Film 10 Your Job 15 min. Berufe mit Tieren - Teil Film was nun? 20 min. Berufe mit Lebensmitteln* Film 11 Your Job 15 min. Berufe mit Pflanzen Film 10 Your Job 13 min. HLA u. Fachschule Landw.- Teil 2: Wald und Wein Film was nun? 20 min. Berufe in der Landwirtschaft - Teil 2: Wald und Wein Film was nun? 20 min. HTL u. Fachschule Landw. - Teil 1: Allgemeine Film was nun? 20 min. Berufe in der Landwirtschaft - Teil 1: Allg. Landwirtschaft Film was nun? 20 min. 10. Mode, Textil, Leder Nr. Serie Dauer Berufe im Bereich Mode- u. Bekleidungstechnik Film was nun? 20 min. HBLA und Fachschule Mode u. Bekleidungstechnik Film was nun? 25 min. 11. Pädagogik und Soziales Nr. Serie Dauer Lehren und Lernen Film 5 Your Job 16:30 min. Berufe mit Musik* Film 8 Your Job 13 min. Berufe mit Kindern Film 7 Your Job 15 min. Berufe mit Sprache* Film 5 Your Job 13 min. Lebensberatung Film was nun? 20 min. 12. Technik Nr. Serie Dauer Berufe bei Seilbahnen und Liften * Film 2 Your Job 12 min. Lehrberufe im Metallbereich - Teil 2 (Mechanikberufe) Film 3 Your Job 13 min. Lehrberufe im Metallbereich - Teil 1 (Schlosserberufe) Film 2 Your Job 13 min. Lehrberufe im Metallbereich - Teil 2 (Mechanikberufe) Film 3 Your Job 13 min. Lehrberufe im Elektroanlagenbau* Film 5 Your Job 13 min. Berufe in der Haus-/Installationstechnik Film 6 Your Job 15 min. Berufe im Bereich Chemie u. Pharmazie* Film 9 Your Job 14 min. Berufe rund ums Auto* Film 6 Your Job 11 min. Berufe im Anlagen- und Maschinenbau* Film 5 Your Job 16 min. Neue technische Berufe:, Solar- und Klimatechnik* Film was nun? 20 min. Umweltschutz als Beruf - Teil Film was nun? 20 min. Umweltschutz als Beruf - Teil Film was nun? 13 min. Berufe im Maschinenbau Film was nun? 20 min.

5 - 5 - HTL und Fachschule Chemie Film was nun? 20 min. Berufe mit Chemie Film was nun? 20 min. HTL und Fachschule Maschinenbau - Teil Film was nun? 20 min. HTL und Fachschule Maschinenbau - Teil Film was nun? 20 min. 13. Transport, Verkehr, Sicherheit Nr. Serie Dauer Berufe bei Seilbahnen und Liften * Film 2 Your Job 12 min. Berufe im Dienst der Sicherheit: Bundesheer, Polizei, Zollwache Film 4 Your Job 16:30 min. Berufe im Flugverkehr Film1 Your Job 15 min. Berufe im Bereich Spedition und Logistik* Film 3 Your Job 15 min. Berufe im Dienst der Sicherheit: Ambulance, Security* Film 7 Your Job 14 min. Berufe rund ums Auto* Film 6 Your Job 11 min. Abenteuerberufe Film was nun? 20 min. Katastrophenhilfe als Beruf Film was nun? 20 min. 14. Wirtschaft und Recht Nr. Serie Dauer Lehrberufe im Einzelhandel Film 3 Your Job 13:30 min. Lehrberufe im Buch- und Verlagswesen - Teil 1* Film 6 Your Job 10 min. Lehrberufe im Buch- und Verlagswesen - Teil 2* Film 7 Your Job 10 min. Akademische Berufe im Bereich Recht und Wirtschaft Film 10 Your Job 15 min. Berufe im Bereich PR und Werbung* Film 4 Your Job 15 min. Wie ich mein eigener Chef werde* Film 9 Your Job 15 min. Berufe im Einzelhandel Film 1 Your Job 15 min. Büroberufe im Wandel Film 2 Your Job 15 min. Berufe im Bereich Spedition und Logistik* Film 3 Your Job 15 min. Berufe im Bereich Wirtschaft und Recht Film 4 Your Job 15 min. Berufe mit Sprache* Film 5 Your Job 13 min. Berufe in New Economy und e-commerce* Film 8 Your Job 18 min. Lehrberufe im Büro Film was nun? 13 min. Neue Berufe im Marketing Film was nun? 13 min. Arbeitsplatz Call Center Film 5 9 min. Berufe im Call-Center Film was nun? 13 min. HBLA u. FS kfm.-wirtsch. Ausbildungen / HAK u.has Film was nun? 20 min. Kaufmännisch-wirtschaftliche Berufe Film was nun? 20 min. Unternehmensberatung Film was nun? 18 min. Berufe im Bereich Banken und Versicherungen Film was nun? 20 min.

Die Welt der Berufe Berufsinfo-Videos im BIZ

Die Welt der Berufe Berufsinfo-Videos im BIZ - 1 - Das Filmverzeichnis gliedert sich in insgesamt 14 Abschnitte 1. Allgemeine Berufsinformation 8. Kunst und Kultur 2. Visuelle Betriebsbesuche 9. Land- und Forstwirtschaft, Umwelt 3. Bau und Holz 10.

Mehr

Inhaltsübersicht.

Inhaltsübersicht. A. Allgemeine Studien- und Berufsfragen I. Schulische Abschlüsse - Berufliche Bildungswege (Übersicht) 1 II. Zuerkennung von Bildungsabschlüssen 10 1. Zuerkennung mittlerer Bildungsabschlüsse 11 2. Zuerkennung

Mehr

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 233 25 537 770 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Wege nach der Matura. Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen Im Auftrag von:

Wege nach der Matura. Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen Im Auftrag von: Wege nach der Matura Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen 2015 Im Auftrag von: 1 Infos und Antworten aus erster Hand Expert/innen aus der Praxis nehmen sich am runden Tisch für dich Zeit,

Mehr

aa) Studiengänge mit dem Abschluss Staatsexamen, die in das zentrale Vergabeverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung einbezogen sind:

aa) Studiengänge mit dem Abschluss Staatsexamen, die in das zentrale Vergabeverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung einbezogen sind: Landesverordnung über die Festsetzung von en für Studiengänge an den staatlichen Hochschulen des Landes Schleswig-Holstein für das Wintersemester 2014/2015 (ZZVO Wintersemester 2014/2015) Vom 11. Juli

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Elternabend der 4.Klassen. Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock

Elternabend der 4.Klassen. Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock Elternabend der 4.Klassen Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock 4.Klasse und dann? AHS Oberstufe BORG BMHS Polytechnischer Lehrgang oder Beruf Was bietet die AHS? Bildungsziele der

Mehr

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von

Mehr

Klassisches Gymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST REALGYMNASIUM MIT LANDESSCHWERPUNKT SPORT

Klassisches Gymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST REALGYMNASIUM MIT LANDESSCHWERPUNKT SPORT GYMNASIEN Klassisches Gymnasium (5-jährig) KLASSISCHES GYMNASIUM Kunstgymnasium (5-jährig) FACHRICHTUNG DARSTELLENDE/BILDENDE KUNST FACHRICHTUNG DESIGN FACHRICHTUNG GRAFIK Realgymnasium (5-jährig) REALGYMNASIUM

Mehr

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service gewerblicher Bereich Frau Keil 0641/9393-148 Herr Weeg 0641/9393-762 Metallerzeugnisse bearbeitung; Elektro- Datenverarbeitungsgeräte; Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasserentsorgung; Recycling;

Mehr

Anlage 4. Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge

Anlage 4. Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge Agrarwirtschaft, Bachelor 100 Master 30 Allgemeine Informatik 43 Angewandte Informatik, Bachelor 106 Angewandte Mathematik,

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / 7 / 7 7 7 7 7 7 / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer

Mehr

Universität Duisburg- Essen. Technische Universität Dortmund. Fächer

Universität Duisburg- Essen. Technische Universität Dortmund. Fächer Studienorte und Fächer Für Lehrerinnen und Lehrer, die an einem Berufskolleg unterrichten, gibt es eine Vielzahl an und Fächern, die man studieren und nachfolgend an Berufskollegs unterrichten kann. Das

Mehr

BÜNDNIS BERUFSBERECHTIGUNGEN! BERUFSBERECHTIGUNGEN JETZT!

BÜNDNIS BERUFSBERECHTIGUNGEN! BERUFSBERECHTIGUNGEN JETZT! BÜNDNIS BERUFSBERECHTIGUNGEN! BERUFSBERECHTIGUNGEN JETZT! 1 EINE GEMEINSAME INITIATIVE IATIVE VON: IMPRESSUM: HerausgeberIn: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier Bundesjugendabteilung,

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2017 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Einführung in die Berufswahl

Einführung in die Berufswahl Einführung in die Berufswahl biz Kloten L. Criscione Hamelirainstr. 4 8302 Kloten 044 804 80 80 Bildungsdirektion Kanton Zürich Amt für Jugend und Berufsberatung biz Kloten 1 Ihr biz Infothek Berufsberatung

Mehr

SCHULEN NACH BEZIRKEN

SCHULEN NACH BEZIRKEN SCHULEN NACH BEZIRKEN Die vollständigen Adressen findet man ab Seite 213. Bezirk Überetsch-Unterland WIRTSCHAFTSFACHOBERSCHULE AUER Verwaltung, mit Schwerpunkt Weltwirtschaft und Handel FACHOBERSCHULE

Mehr

Azubi-Umfrage 2017 der Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Azubi-Umfrage 2017 der Industrie- und Handelskammer Chemnitz Azubi-Umfrage 2017 der Industrie- und Handelskammer Chemnitz Wunschberuf in Prozent Ist das Ihr Wunschberuf - JA 624 79,39 Was wäre Ihr Wunschgberuf gewesen: weiß nicht 6 Kfz.-Mechatroniker 6 Fachinformatiker

Mehr

Auswertungsdatum: 23.04.2012. Ausgewertete Datensätze: 1022. Geschlecht Anzahl weiblich 567 männlich 455

Auswertungsdatum: 23.04.2012. Ausgewertete Datensätze: 1022. Geschlecht Anzahl weiblich 567 männlich 455 Auswertungsdatum: 23.04.2012 Ausgewertete Datensätze: 1022 Geschlecht Anzahl weiblich 567 männlich 455 45% 55% weiblich männlich Schul-, Ausbildung Anzahl % Pflichtschule 17 1.66% Lehre 149 14.58% Schule

Mehr

Was tun nach der Matura? Bearbeitet von Mag. Christiane Vogl Mag. Ingrid Hattinger Mag. Michael Gampmayer 2008, bm:ukk, Abt. V/4

Was tun nach der Matura? Bearbeitet von Mag. Christiane Vogl Mag. Ingrid Hattinger Mag. Michael Gampmayer 2008, bm:ukk, Abt. V/4 Was tun nach der Matura? Bearbeitet von Mag. Christiane Vogl Mag. Ingrid Hattinger Mag. Michael Gampmayer Bildungsberatung für die Eltern der 4. Klassen des WRGs Inhalt der Präsentation Bildungswege nach

Mehr

4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G

4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G Mag. Tschinkel 2012 Ein Blick in die Zukunft Noch mehr als heute werden Wissen und Flexibilität wichtig sein. Dazu Sprachen, Internationalität

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Technische, naturwissenschaftliche, kaufmännische, künstlerische und soziale Abendschulen für Berufstätige in Wien

Technische, naturwissenschaftliche, kaufmännische, künstlerische und soziale Abendschulen für Berufstätige in Wien Arbeitsmarktservice Wien BerufsInfoZentrum Technische, naturwissenschaftliche, kaufmännische, künstlerische und soziale Abendschulen für Berufstätige in Wien Allgemeine Voraussetzungen für die Aufnahme:

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ 5016 18. Wahlperiode 25.01.2017 Kleine Anfrage des Abgeordneten Volker Dornquast (CDU) und Antwort der Landesregierung Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Mehr

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2009 / 2010

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2009 / 2010 Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2009 / 2010 Bonn- Gelsenkirchen Hamm- Köln Münster Rhein- Südwestfalen Allgemeine Informatik Ba () 55 Apparative

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL - SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer / / / HAUPTSCHULEN / / / Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer POLYTECHNISCHER LEHRGANG / / / Lehrer / Klasse / Lehrer

Mehr

Check Deine Zukunft! Berufsorientierungsmesse Borken am 2. Juni :00 bis 14:00 Uhr. Vierergruppe Schüler am Schulhof in der Pause

Check Deine Zukunft! Berufsorientierungsmesse Borken am 2. Juni :00 bis 14:00 Uhr. Vierergruppe Schüler am Schulhof in der Pause Vierergruppe Schüler am Schulhof in der Pause Berufsorientierungsmesse Borken am 2. Juni 2012 10:00 bis 14:00 Uhr Check Deine Zukunft! Einklinker DIN lang Logo Informiere Dich über Ausbildungsberufe und

Mehr

Berufsausbildung in Serbien: Stand und Entwicklungen

Berufsausbildung in Serbien: Stand und Entwicklungen Berufsausbildung in Serbien: Stand und Entwicklungen Vera Spasenović Universität in Belgrad, Philosophische Fakultät Institut für Pädagogik und Andragogik vspaseno@f.bg.ac.rs Verwaltung des Bildungswesens

Mehr

4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G

4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 4. KLASSE - WAS NUN? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G Mag. Tschinkel 2012 Ein Blick in die Zukunft Noch mehr als heute werden Wissen und Flexibilität wichtig sein. Dazu Sprachen, Internationalität

Mehr

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen Bildungsberatung Oktober 2015 Informationsabend der 4. Klassen AHS 1 2 Allgemeinbildende höhere Schule 3 4 Gym. 3 4 Real- Gym. Wahl 5 6 7 8 Gymnasium 5 6 7 8 Real- Gymnasium ohne DG mit DG M A T U R A

Mehr

PR-Journal. Fragebogen für Pfeffers PR-Agenturranking Daten zur Agentur. Agenturname: Gewünschte alphabetische Einordnung: Rechtsform:

PR-Journal. Fragebogen für Pfeffers PR-Agenturranking Daten zur Agentur. Agenturname: Gewünschte alphabetische Einordnung: Rechtsform: Fragebogen für Pfeffers PR-Agenturranking 2016 1. Daten zur Agentur Agenturname: Gewünschte alphabetische Einordnung: Rechtsform: Gründungsjahr: Straße: Postleitzahl zur Straße: Postfach: Postleitzahl

Mehr

Abteilung für Bildung und Integration. ABI-Service & Stadt Graz Graz-Rathaus 8010

Abteilung für Bildung und Integration. ABI-Service & Stadt Graz Graz-Rathaus 8010 Abteilung für Bildung und Integration ABI-Service & Stadt Graz Graz-Rathaus 8010 Abteilung für Bildung und Integration Stadt Graz Graz-Rathaus Keesgasse 68010 8011 Was bedeutet IBOBB? Information, Beratung,

Mehr

Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen

Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen 1 Berufsschule (BS) Schüler/innen in einem Ausbildungsverhältnis, einer Umschulung einer Fachklassen

Mehr

ermittelt auf der Basis der jährlichen Werbemarkt-Studie bei den Top750-Auftraggebern im Schweizer Werbemarkt Media.Research.Group

ermittelt auf der Basis der jährlichen Werbemarkt-Studie bei den Top750-Auftraggebern im Schweizer Werbemarkt Media.Research.Group Die durchschnittlichen Werbeinvestitionen in die einzelnen Medien und Kommunikationsmittel in 35 Branchen verglichen mit denjenigen des Gesamtmarktes 2016 ermittelt auf der Basis der jährlichen Werbemarkt-Studie

Mehr

23. Juni 2016 Wolfgang Bliem. Fotocredit: dieindustrie.at/mathias Kniepeiss

23. Juni 2016 Wolfgang Bliem. Fotocredit: dieindustrie.at/mathias Kniepeiss NEW SKILLS in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung 23. Juni 2016 Wolfgang Bliem Fotocredit: dieindustrie.at/mathias Kniepeiss Übersicht Veränderungen in der Arbeits- und Berufswelt und im Qualifikationsbedarf

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe Elektro

Berufe im Überblick Ausgabe Elektro Berufe im Überblick Ausgabe 2017 Elektro 3 Elektro Ohne Stromversorgung und entsprechende Geräte und Maschinen stünde sowohl in Privathaushalten als auch in der Industrie alles still. Die Elektroindustrie

Mehr

Briefing Brief-Mailing

Briefing Brief-Mailing Briefing Brief-Mailing deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Realschule Gerstetten

Realschule Gerstetten Realschule Gerstetten Hauptschule/ Werkrealschule Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes Lernen Realschule Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes Lernen Gymnasium Handlungsorientiertes Lernen + Abstraktes

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM KONRAD LORENZ GYMNASIUM Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium 2230 Gänserndorf, Gärtnergasse 5-7 Wohin mit 14? Bildungswege ab der 9. Schulstufe Schulpräsentationen HTL Mistelbach Zistersdorf HAK Gänserndorf

Mehr

Lehrstellenentwicklung und Lehrabbruch in Wien 2012

Lehrstellenentwicklung und Lehrabbruch in Wien 2012 Lehrstellenentwicklung und Lehrabbruch in Wien 2012 http://w3-mediapool.hm.edu/mediapool/media/dachmarke/dm_transfer/importueberarbeitet/bilderextern/studium/dummy_tafel_lehre.jpg. Eine Analyse der im

Mehr

Einführung in die Berufsund Ausbildungswahl

Einführung in die Berufsund Ausbildungswahl Einführung in die Berufsund Ausbildungswahl biz Kloten L. Criscione Hamelirainstr. 4 8302 Kloten 044 804 80 80 Bildungsdirektion Kanton Zürich Amt für Jugend und Berufsberatung biz Kloten 1 Ihr biz Infothek

Mehr

Realschule. Zielgerichtete Begleitung der Schülerinnen und Schüler zum Mittleren Schulabschluss. Auf dem passenden Gleis ans Ziel kommen

Realschule. Zielgerichtete Begleitung der Schülerinnen und Schüler zum Mittleren Schulabschluss. Auf dem passenden Gleis ans Ziel kommen Realschule Zielgerichtete Begleitung der Schülerinnen und Schüler zum Mittleren Schulabschluss Auf dem passenden Gleis ans Ziel kommen Fragen, Fragen, Fragen, Welche Schule ist die richtige für mein Kind?

Mehr

Realschule Gerstetten

Realschule Gerstetten Realschule Gerstetten 1 Die Realschule hat einen Schulabschluss zum Ziel, der viel Spielraum für weitere schulische und berufliche Ziele eröffnet. Berufsausbildung Kaufmännische, soziale, technische Berufe

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 Kleine Anfrage des Abgeordneten Volker Dornquast (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Mehr

Rund 100 Standorte mit Bildungsangeboten im Gesamtbereich der Technik

Rund 100 Standorte mit Bildungsangeboten im Gesamtbereich der Technik facts and figures Rund 100 Standorte mit Bildungsangeboten im Gesamtbereich der Technik Aktuell gibt es 102 BMHS - Standorte mit technischen, technisch-gewerblichen oder kunstgewerblichen Bildungsangeboten.

Mehr

Die Jobbörse für den Mittelstand.

Die Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. WIR MITTELSTAND. Die Jobbörse für den Mittelstand. Produkte für zusätzlichen Rücklauf Unsere Mission WIR MITTELSTAND. 2 Yourfirm.de 1 Zielgruppen-Upgrades WIR MITTELSTAND. 3 Yourfirm.de

Mehr

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: TelematikerIn: Berufsbild: TelematikerInnen verbinden elektro- und v.a. nachrichtentechnische Aufgabengebiete mit den Lösungsmöglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung. Schlagworte wie Datenhighway,

Mehr

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen?

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? 1. Ausbildungsmarkt 2. Branchen und Betriebsstrukturen 3. Regionale Spezifika 4. Praktikums- und Ausbildungsbörse 5. Tipps für gelungene Kooperationen 6.

Mehr

PRESSEMITTEILUNG DES SCHULAMTSLEITERS 03.02.2014

PRESSEMITTEILUNG DES SCHULAMTSLEITERS 03.02.2014 PRESSEMITTEILUNG DES SCHULAMTSLEITERS 03.02.2014 Staatliche Abschlussprüfung der Oberschulen Schuljahr 2013/2014: Fächer der zweiten schriftlichen Prüfung und Fächer, die den externen Mitgliedern der Prüfungskommissionen

Mehr

Informationen zum berufliche und schulische Angebot der Berufsbildenden Schulen Springe

Informationen zum berufliche und schulische Angebot der Berufsbildenden Schulen Springe Vorwort Mit unserem Angebot richten wir uns an alle, die in der Region Hannover und darüber hinaus ausgebildet werden oder einen schulischen Ausbildungsplatz nach Abschluss der allgemeinbildenden Schulen

Mehr

BERUFSBILDUNGS- KOMPASS

BERUFSBILDUNGS- KOMPASS BERUFSBILDUNGS- KOMPASS Mein Weg zur beruflichen Ausbildung, Qualifizierung, Weiterbildung berufsbildendeschule.bildung-rp.de Ich habe noch keine Berufsreife (Hauptschulabschluss) Ich habe die Berufsreife

Mehr

Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main

Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt am Main Postanschrift: Amt für Lehrerbildung Studienseminar für berufliche Schulen in Frankfurt ErwinSteinHaus Stuttgarter Straße 18 24 D60329 Frankfurt

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Auslandspraktika. England Irland. Einfach ins Ausland! Die Top. Länder

Auslandspraktika. England Irland. Einfach ins Ausland! Die Top. Länder Auslandspraktika Einfach ins Ausland! Die Top 3 Länder England Irland Spanien England praktikum in england Vermittlung eines maßgeschneiderten Praktikumsplatzes in Brighton, London, Manchester oder Newcastle

Mehr

Mag. Thomas Pramhas (Lehrgangsleitung) Diplom Grafik-Design an der HTL I und Studium für visuelle Gestaltung an der Kunstuniversität in Linz.

Mag. Thomas Pramhas (Lehrgangsleitung) Diplom Grafik-Design an der HTL I und Studium für visuelle Gestaltung an der Kunstuniversität in Linz. Mag. Thomas Pramhas (Lehrgangsleitung) Diplom Grafik-Design an der HTL I und Studium für visuelle Gestaltung an der Kunstuniversität in Linz. 5 Jahre eigene Werbe- und Konzeptagentur in Linz (Kunden: Greisinger

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

I n t e g r a t i o n s p r o j e k t e Erfolgreiche Geschäftskonzepte von Integrationsfirmen

I n t e g r a t i o n s p r o j e k t e Erfolgreiche Geschäftskonzepte von Integrationsfirmen I n t e g r a t i o n s p r o j e k t e 2005 Erfolgreiche Geschäftskonzepte von Integrationsfirmen Anton Senner 11.März 2005 BAG-Integrationsfirmen. Hedemannstraße 14. 10969 Berlin Tel. 030 / 251 20 82.

Mehr

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015 Fachbereich Schule 40-15-01 Im Dezember 2015 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse

Mehr

Die Handelszeitung, Le Temps und Statista präsentieren im Februar 2017 erstmalig die

Die Handelszeitung, Le Temps und Statista präsentieren im Februar 2017 erstmalig die Einleitung Die Handelszeitung, Le Temps und Statista präsentieren im Februar 2017 erstmalig die wachstumsstärksten Unternehmen in der Schweiz. Eine Schwerpunktausgabe der Handelszeitung stellt in einem

Mehr

Erwerbstätige laut Mikrozensus - Alle Wirtschaftszweige

Erwerbstätige laut Mikrozensus - Alle Wirtschaftszweige - Alle Wirtschaftszweige - Alle Wirtschaftszweige, 2000 36.604 20.680 15.924 100,0 56,5 43,5 2001 36.816 20.629 16.187 100,0 56,0 44,0 2002 36.536 20.336 16.200 100,0 55,7 44,3 2003 36.172 19.996 16.176

Mehr

Zahl der Studienplätze in höheren Fachsemestern

Zahl der Studienplätze in höheren Fachsemestern 540 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen Nr. 28 vom 11. September 2013 Fortsetzung Anlage 2 1 2 3 4 6 7 9 10 13 14 15 16 18 22 24 25 27 28 29 32 34 41 42 43 Zahl der Studienplätze

Mehr

DER DIENSTLEISTUNGSSEKTOR IN SÜDTIROL

DER DIENSTLEISTUNGSSEKTOR IN SÜDTIROL DER DIENSTLEISTUNGSSEKTOR IN SÜDTIROL Ein Überblick Urban Perkmann Bozen, 12.06.2015 WAS SIND DIENSTLEISTUNGEN? Dienst-Leistungen unterscheiden sich von Sach-Leistungen u.a. durch» Immaterialität» Gleichzeitige

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / / / / / / / / / / / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler

Mehr

Factsheet Arbeitsmarkt und Qualifikation Region Tennengau

Factsheet Arbeitsmarkt und Qualifikation Region Tennengau Regionalprofil Factsheet Arbeitsmarkt und Qualifikation Region _Die Entwicklung der unselbständig Beschäftigten in der Region verzeichnete im Zeitraum 2004-2009 ein Plus von 8,1%. Die Region liegt damit

Mehr

Willkommen bei Mercateo

Willkommen bei Mercateo Die Beschaffungsplattform für Geschäftskunden Willkommen bei Mercateo Werden Sie als Hersteller aktiv auf einer der führenden Beschaffungsplattformen für Geschäftskunden Das macht Mercateo Die Beschaffungsplattform

Mehr

Arbeitsmarktaussichten in Dalarna 2015

Arbeitsmarktaussichten in Dalarna 2015 Arbeitsmarktaussichten in Dalarna 2015 Hier finden sie Information über die Arbeitsmarktaussichten in Dalarna 2015. Die Möglichkeiten in Dalarna eine Anstellung zu finden sind besser als in den meisten

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

Fachkräfteengpässe in Unternehmen

Fachkräfteengpässe in Unternehmen Fachkräfteengpässe in Unternehmen Mit regionalem Bezug auf Hessen und Fulda 17. November 2015, Fulda Referent: Sebastian Bußmann Ein pressetechnischer Dauerläufer op-online, 13.10.2015 Gießener Anzeiger,

Mehr

STAATLICHE DER OBERSCHULE SCHULJAHR 2011/2012 FÄCHER DER ZWEITEN SCHRIFTLICHEN PRÜFUNG FÄCHER, DIE DEN EXTERNEN KOMMISSIONSMITGLIEDERN ZUGEWIESEN SIND

STAATLICHE DER OBERSCHULE SCHULJAHR 2011/2012 FÄCHER DER ZWEITEN SCHRIFTLICHEN PRÜFUNG FÄCHER, DIE DEN EXTERNEN KOMMISSIONSMITGLIEDERN ZUGEWIESEN SIND STAATLICHE DER OBERSCHULE SCHULJAHR 2011/2012 FÄCHER DER ZWEITEN SCHRIFTLICHEN PRÜFUNG FÄCHER, DIE DEN EXTERNEN KOMMISSIONSMITGLIEDERN ZUGEWIESEN SIND Schulen Fach der 2. schriftlichen Prüfung Fächer,

Mehr

Berufs-Info-Broschüren

Berufs-Info-Broschüren Berufs-Info-Broschüren Inhalt Verschaffen Sie sich mit unseren Berufs-Info-Broschüren einen Überblick, denn: Wer besser Bescheid weiß, hat bessere Chancen in der Arbeitswelt. Sie können Ihre Broschüre

Mehr

Berufs-Info-Broschüren

Berufs-Info-Broschüren Berufs-Info-Broschüren Inhalt Verschaffen Sie sich mit unseren Berufs-Info-Broschüren einen Überblick, denn: Wer besser Bescheid weiß, hat bessere Chancen in der Arbeitswelt. Sie können Ihre Broschüre

Mehr

Unterrichtsstunden. 1. Grundschule allgemein bildende Förderschule. e) Förderschule für Hörgeschädigte

Unterrichtsstunden. 1. Grundschule allgemein bildende Förderschule. e) Förderschule für Hörgeschädigte Anlage (zu 1) Zahl der Unterrichtsstunden gemäß 15 Abs. 3 Satz 1 SächsFrTrSchulG Teil 1: Allgemein bildende Schulen Unterrichtsstunden 1. Grundschule 4 360 2. allgemein bildende Förderschule a) Förderschule

Mehr

Wohin nach der Volksschule?

Wohin nach der Volksschule? Wohin nach der Volksschule? Österreichisches Schulsystem Ende der Schulpflicht Mittelstufeneinstieg 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 Kolleg (2 Jahre) Lehrberuf (2-4 J.) PTS/FMS (1 J.) Sonderpädagogisches

Mehr

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011 E Studiengang Aachen Bonn- Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011 Gelsenkirchen Köln Münster Rhein- Südwestfalen Westliches für Agrarwirtschaft

Mehr

1. Möchten Sie in dem Karrierekompass Logistikregion Hamm/Kreis Unna aufgeführt werden? Ja Nein Wenn Nein Begründung

1. Möchten Sie in dem Karrierekompass Logistikregion Hamm/Kreis Unna aufgeführt werden? Ja Nein Wenn Nein Begründung Einleitung/Einführung 1. Möchten Sie in dem Karrierekompass Logistikregion Hamm/Kreis Unna aufgeführt werden? Wenn Begründung 2. Sind Sie bereit Fragen zur Ausbildungssituation in der Logistikregion Hamm/Kreis

Mehr

Forschungszentrum Jülich und BASF AG Ludwigshafen, seit 1993 FH-Wedel. seit 2004 Studiengangsleiter WIng-Studiengang

Forschungszentrum Jülich und BASF AG Ludwigshafen, seit 1993 FH-Wedel. seit 2004 Studiengangsleiter WIng-Studiengang über mich: Prof. Dr. Michael Anders Labor für Mikrosystemtechnik Fachhochschule Wedel, Feldstraße 143 D-22880 Wedel e-mail: an@fh-wedel.de, http://www.fh-wedel.de/~an/ Physiker (Studium in Gießen und Seattle)

Mehr

WOLFSBERG SCHULE DER VIELFALT

WOLFSBERG SCHULE DER VIELFALT WOLFSBERG SCHULE DER VIELFALT An open mind opens doors Die Ausbildung an der HLW Wolfsberg ist eine perfekte Kombination aus Allgemeinbildung, Berufsbildung und Persönlichkeitsentwicklung. Unsere Jugendlichen

Mehr

4. Kl. VS M A T U R A. Gymna sium. Gymnasium. Allgemeinbildende M A T U R A. höhere Schule. Real gymna sium. Realgymnasium. 9.

4. Kl. VS M A T U R A. Gymna sium. Gymnasium. Allgemeinbildende M A T U R A. höhere Schule. Real gymna sium. Realgymnasium. 9. 1 3 4 5 6 7 8 Allgemeinbildende höhere Schule Wahl Gymna sium Gymnasium 3 4 5 6 7 8 Real gymna sium Wahl Realgymnasium M A T U R A M A T U R A Wahl 4. Kl. VS Wahl 9. Schuljahr, Lehre Berufsbildende Schulen

Mehr

Projekt Lehrstellenakquisition Projektstart Stand

Projekt Lehrstellenakquisition Projektstart Stand Projekt Lehrstellenakquisition Projektstart 24.05.2004 Stand 31.12.2008 Ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, des Wirtschaftsressorts des Landes Steiermark und der

Mehr

«Mittelschultypen im Vergleich» Aargauer Maturitätsmesse 2016

«Mittelschultypen im Vergleich» Aargauer Maturitätsmesse 2016 «Mittelschultypen im Vergleich» Aargauer Maturitätsmesse 2016 Themen. Welche Maturitätstypen und Mittelschulen gibt es? Was kann an welcher Hochschule studiert werden? Welche Mittelschule passt zu mir?

Mehr

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009 Fachbereich Schule und Sport 40-15-01 Im Dezember 2009 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse

Mehr

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule FOS / BOS Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse nachträgliche Änderungen wird keine Haftung übernommen. Die Berufliche Oberschule Bayern (FOS / BOS) Die Berufliche Oberschule ist die

Mehr

Die Fachoberschule: Der schnellste Weg zur Fachhochschulreife

Die Fachoberschule: Der schnellste Weg zur Fachhochschulreife Die Fachoberschule: Der schnellste Weg zur Fachhochschulreife Fachoberschule (FOS) Eine Form der beruflichen Bildung Eingangsvoraussetzung: Qualifizierter Sekundarabschluss I (von der Realschule plus,

Mehr

IB Consulting e.v. Die studentische Unternehmensberatung der HFU

IB Consulting e.v. Die studentische Unternehmensberatung der HFU IB Consulting e.v. Die studentische Unternehmensberatung der HFU Agenda 1. Begrüßung 2. Allgemeines zur Umfrage 3. Ergebnisse 4. Auswertung 2 Begrüßung Das Projektteam Hilke Lübars Nico Degaetano 3 Die

Mehr

Prüfungstermine IHK Reutlingen - Abschlussprüfung Winter 2016/2017

Prüfungstermine IHK Reutlingen - Abschlussprüfung Winter 2016/2017 Prüfungstermine IHK Reutlingen - Abschlussprüfung Winter 2016/2017 Beruf Termin/Zeitraum Anlagenmechaniker/-in Abgabe Antrag betrieblicher Auftrag 26.09.2016 15./16. und 18.11.2016 Abgabe der praxisbezogenen

Mehr

Fachkräftesituation in Deutschland

Fachkräftesituation in Deutschland Fachkräftesituation in Deutschland Mit Fokus auf Hamm und Umgebung 2.September 216, Hamm Referent: Sebastian Bußmann Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln Fachkräftesituation in Hamm und Umgebung,

Mehr

ANLAGE A: Gleichhaltung schulischer Ausbildungen mit Lehrberufen

ANLAGE A: Gleichhaltung schulischer Ausbildungen mit Lehrberufen ANLAGE A: Gleichhaltung schulischer Ausbildungen mit Lehrberufen Gleichhaltung von schulischen Ausbildungen mit facheinschlägigen Lehrabschlüssen gemäß 34a BAG sowie Anrechnungen für verwandte Lehrberufe

Mehr

Edelsteine, Schmuck, Musikinstrumentenbau

Edelsteine, Schmuck, Musikinstrumentenbau Berufe im Überblick Ausgabe 2016 Edelsteine, Schmuck, Musikinstrumentenbau 12.5 Edelsteine, Schmuck, Musikinstrumentenbau Wo Schmuckstücke und Musikinstrumente hergestellt werden, sind Fachleute am Werk,

Mehr

Infomaterialien des AMS

Infomaterialien des AMS Infomaterialien des AMS Unterstützung von Berufsorientierungs- und Aktivierungsmaßnahmen Überblick 1) Berufs-Info online (ww.ams.at/berufsinfo) Bietet vielfältige Informationen über Berufe, Jobchancen,

Mehr

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011 Berner Fachhochschule Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 8. März 2011 Kurzpräsentation SHL Die Tätigkeitsbereiche Studium Weiterbildung* Angewandte Forschung & Entwicklung* Dienstleistung*

Mehr

Bildungswege nach der achten Schulstufe

Bildungswege nach der achten Schulstufe Bildungswege nach der achten Schulstufe Prinzipielle Wahlmöglichkeit: Weiterbesuch einer allgemein bildenden Schule oder Einstieg in eine Berufsausbildung? 8. Schulstufe Allgemein bildende Schule Berufsbildende

Mehr

Fachhochschultag Schulhaus Lagerstrasse

Fachhochschultag Schulhaus Lagerstrasse Technik, Architektur, Life Sciences Dienstleistungen Gestaltung und Kunst Gesundheit und Soziales Montag, 7. November 2016 Schulhaus Lagerstrasse 2/5 Orientierungstag über die Studiermöglichkeiten von

Mehr

Hochschule Ausbau der Hochschulen im Jahr 2010 (= 2. Teil 2. Tranche) Stand: 6. Oktober 2009

Hochschule Ausbau der Hochschulen im Jahr 2010 (= 2. Teil 2. Tranche) Stand: 6. Oktober 2009 2012 - Ausbau der n im Jahr 2010 (= ) Fächergruppen Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universitäten Pädagogische n** Fachhochschulen Kunst- und Musikhochschulen Duale *** alle n 691 475 951

Mehr

Wege nach der Matura. Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen 2014. Im Auftrag von:

Wege nach der Matura. Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen 2014. Im Auftrag von: Wege nach der Matura Berufs- und studienkundliche Info-Veranstaltungen 2014 1 Im Auftrag von: 2 1 Infos und Antworten aus erster Hand Expert/innen aus der Praxis nehmen sich am runden Tisch für dich Zeit,

Mehr

NICHT MIT LEEREN HÄNDEN KOMPETENZEN VON GEFLÜCHTETEN

NICHT MIT LEEREN HÄNDEN KOMPETENZEN VON GEFLÜCHTETEN NICHT MIT LEEREN HÄNDEN KOMPETENZEN VON GEFLÜCHTETEN NICHT MIT LEEREN HÄNDEN KOMPETENZEN VON GEFLÜCHTETEN Befragung von Bewohnerinnen und Bewohnern in Nürnberger Flüchtlingsunterkünften NICHT MIT LEEREN

Mehr

Willkommen. BRG Wels Wallererstraße

Willkommen. BRG Wels Wallererstraße Willkommen BRG Wels Wallererstraße 4. Klasse - was nun? Fixe Berufsvorstellung? Ausgeprägte Begabungen? Deutliche Interessensschwerpunkte? Für alles offen? Wege nach der 4. Klasse AHS 4 Jahre BHS 5 Jahre

Mehr