s Sparkasse Hanau Alter Wohnsitz Wohnungsübergabe(n) Neuer Wohnsitz An was Sie alles denken sollten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "s Sparkasse Hanau Alter Wohnsitz Wohnungsübergabe(n) Neuer Wohnsitz An was Sie alles denken sollten"

Transkript

1 Tipps und Checklisten UmzugsService An was Sie alles denken sollten Alter Wohnsitz Fristgerechte und schriftliche Kündigung des Mietvertrags Klärung der Rückzahlungsmodalitäten der verzinsten Kaution mit dem Vermieter Angebotseinholung bei Möbelspediteuren / Transporter mieten Besondere Transportvorkehrungen für Wertgegenstände (z.b. Antiquitäten) Beschaffung von Umzugshilfsmitteln z.b. beim Spediteur (Tragegurte, Umzugskartons usw.) Organisation der Sperrmüllabfuhr Rechtzeitige Verpflichtung von Handwerkern (z.b. für Demontage der Küche) Organisation v on Umzugshelfern (Freunde und Bekannte) Organisation einer Parkmöglichkeit für den Umzugswagen Abmelden/Ummelden von Wasser, Gas, Strom und Fernwärme Abmelden/Ummelden vorn Telefon- und Internetanschluss Wohnungsübergabe(n) Gehen Sie mit dem Vermieter gemeinsam durch die leere Wohnung und fertigen Sie ein Übergabeprotokoll an Eintrag der Zählerstände (Gas, Wasser, Strom, Heizung) ins Übergabeprotokoll Übergabe sämtlicher Wohnungsschlüssel an den Vermieter Quittierung des Übergabeprotokolls durch den Vermieter Abschalten der Hauptsicherung Schließen von Gas- und Wasserhähnen Entfernung der Namensschilder Leerung des Briefkastens Neuer Wohnsitz Genaue Prüfung des Mietvertrags (insbesondere Klauseln mit monetärer Auswirkung, Mieterschutz bei Zeitverträgen usw.) Maklergebühren sind nur fällig, wenn tatsächlich ein Makler die Wohnung vermittelt hat Kaution darf höchstens drei Monats-Kaltmieten betragen, eine Ratenzahlung ist möglich Ein Übergabeprotokoll mit dem Vermieter sollte den Zustand der Wohnung im Detail festhalten Organisation einer Parkmöglichkeit für den Umzugswagen Rechtzeitige Verpflichtung von Handwerkern (z.b. für Montage von Küchengeräten) Anmeldung von Wasser, Gas, Strom und Fernwärme Schneller Zugriff auf Sachen zum dringlichen persönlichen Bedarf (z.b. Babysachen, Kleidung zum Wechseln, Waschzeug, Hausapotheke, Werkzeug etc.) Übergabeprotokoll mit dem Spediteur, um evtl. Schäden zu vermerken Anpassung der Hausrat- und Haftpflichtversicherung

2 Umzug mit Kindern Lassen Sie Ihre Kinder ihre wichtigsten persönlichen Sachen selbst einpacken. Kinder haben Angst vor dem Verlust oder der Beschädigung ihrer liebsten Sachen. Teilen Sie Ihren Kindern bestimmte Aufgaben zu, damit sie am Umzug aktiv teilhaben können und sich gebraucht fühlen. Das macht den Start in einer neuen Umgebung leichter: Stellen Sie sich möglichst bald den neuen Nachbarn vor und erkundigen Sie sich nach gleichaltrigen Spielgefährten für Ihre Kinder Sprechen Sie mit der Direktion und den Lehrern der neuen Schule. Informieren Sie sich über die Lehrpläne und wie Sie gemeinsam Ihren Kindern die Anpassung erleichtern können Versuchen Sie, Ihre Kinder auch außerschulisch in Gemeinschaften einzuführen, beispielsweise in Sportvereine, Freizeitclubs oder kirchliche Gruppen Nehmen Sie sich Zeit, mit Ihren Kindern die neue Umgebung zu erkunden. Suchen Sie gemeinsam den sichersten Weg zur Schule oder zum Kindergarten, prüfen Sie die Risiken der Fahrradwege, die günstigsten Busverbindungen Nach dem Einzug Sammeln aller Belege im Zusammenhang mit dem Umzug für die Steuererklärung Ummeldung beim Einwohnermeldeamt Umschreiben des Personalausweises Ummeldung des Kfz beim Straßenverkehrsamt (evtl. auch neue Zulassung notwendig) Adressänderungen an Behörden, Versicherungen, Unternehmen, Vereine etc. mitteilen Neue Bankverbindung an Versicherungen, Telefonfirmen, Vereinte etc. mitteilen Der Umzug Ihres Geldes Wenn Sie innerhalb des Geschäftsgebietes der Sparkasse umziehen, ist ein Wechsel Ihrer Bankverbindung nicht erforderlich. Besuchen Sie einfach unsere nächstgelegene Filiale an Ihrem neuen Wohnort. Broschüre Sparkassen-Umzugsplaner bei der Sparkasse bestellen Kontakt mit der Sparkasse am neuen Wohnort aufnehmen Bankunterlagen (Sparkassenbriefe, Sparkassenbücher, Depots, Altersvorsorge) mitbringen Neues Girokonto eröffnen, SparkassenCard(s) und Kreditkarte(n) beantragen Alte Karten zurückgeben (ggfs. Guthaben auf Geldkarten-Chip entleeren) Umzugs-Service bei der neuen Sparkasse beantragen Termin für Auflösung des alten Kontos festlegen Bei Bedarf Mietkautions-Sparbuch eröffnen und dem Vermieter aushändigen Daueraufträge (Miete etc.) ändern oder neu einrichten Freistellungsauftrag überprüfen und Freibeträge neu verteilen DekaBank Depot: Adressänderung mitteilen S-Broker Depot: Adressänderung mitteilen sonstige Depots: Wertpapierübertrag veranlassen Darlehen ggfs. ablösen oder Daueraufträge zur Tilgung ändern Empfänger von Lastschriftzahlungen über neue Bankverbindung informieren (das übernimmt die Sparkasse kostenlos, wenn Sie die Unterlagen bereitstellen)

3 Übergabeprotokoll alte/neue Wohnung Name der/des Mieter(s): Straße und Hausnummer: Wohnungsbesichtigung am: ohne Mängel mit Mängeln Rückzahlung der Kaution: Ja, da Objekt in Ordnung Nach Beseitigung der Mängel Folgende Mängel sind vom Mieter noch zu beseitigen: Diele/Flur Küche Bad/WC Wohnzimmer Schlafzimmer Kinderzimmer Balkon Keller Garage Garten Sonstiges (z. B. Treppenhaus) Zählerstände: Gas Wasser Strom Heizung Wohnungsschlüssel: Vollständige Übergabe Es fehlen Neue Adresse des Mieters: Datum Unterschrift Vermieter Unterschrift Zeuge(n) Unterschrift Mieter

4 Checkliste vor dem Umzug Alte Wohnung rechtzeitig kündigen Broschüre Sparkassen-UmzugsPlaner bestellen Umzugstermin festlegen Für Parkplätze vor dem Haus sorgen Angebote von Spediteuren einholen Kartonagen und Decken besorgen Umzugsurlaub beantragen Reinigungsmittel besorgen Neuen Einrichtungsplan erstellen Um Sperrmüllabfuhr kümmern Übernahme von Einrichtungsgegenständen etc. mit Nachmieter regeln Wohnungsübergabetermin vereinbaren Mietkaution zurückverlangen Transportwege vermessen Handwerker bestellen Umzugshelfer organisieren Werkzeug besorgen Kindergarten/Schule ab- und anmelden Obhut für Kinder klären Versicherungen ändern/ummelden Zählerstände ablesen (lassen) Telefon / Internet / Kabel kündigen Namensschilder anbringen Tageszeitung /Abos umbestellen Checkliste am Umzugstag Kartons mit sofort benötigten Dingen besonders kennzeichnen Beladung planen Getränke und Verpflegung bereithalten Kontrollgang mit dem Vermieter Alte Namensschilder entfernen Sperrung des Telefons prüfen Transportsicherung überprüfen Auf Transportschäden achten Belege der Umzugskosten sammeln Checkliste nach dem Umzug Anmelden beim Einwohnermeldeamt Fahrzeug ummelden Anmelden bei Versorgungsbetrieben (aktuelle Zählerstände mitteilen) Wichtige Adressen und Rufnummern (Feuer, Notruf, Krankenhaus etc.) notieren neuen Hausarzt / Zahnarzt suchen Arbeitgeber informieren

5 Checkliste für Ab-, Um- und Anmeldungen Telefonanbieter Stadtwerke Telefonanschluss alte Wohnung Telefonanschluss neue Wohnung Gas (Termin Ablesetag) Wasser (Termin Ablesetag) Strom (Termin Ablesetag) Fernwärme (Termin Ablesetag) Deutsche Post AG (Nachsendeauftrag) Müllabfuhr Postrentendienst Arbeitgeber Behörden Einwohnermeldeamt Kfz-Zulassungsstelle Verbände / Gewerkschaften Finanzamt Arbeitsamt (Kindergeld, Bafög) Schule Vereinsmitgliedschaften Wartungsverträge Abonnements Kindergarten GEZ (Rundfunk, Fernsehen) Sparkasse Krankenkasse Geschäftspartner Kirche Bausparkasse Versicherungen Clubs / Communities Freunde, Verwandte

6 Checkliste für den Kontowechsel-Service Neues Konto eröffnen: GrimmCard mit PIN Zugang zum Onlinebanking Chip-TAN-Generator Daueraufträge Kreditkarte Dispositionskredit Geldeingänge sichern: Arbeitgeber Arbeitsagentur Rentenzahlstelle Mieter (bei Immobilienbesitz) Kindergeldstelle BAföG-Amt Wohngeldstelle Aufwandsentschädigung für Ämter Zahlungsverpflichtungen prüfen: Daueraufträge Kredittilgungen Mietzahlungen Taschengeldzahlungen Zahlungsempfänger informieren: Unser Tipp: Bringen Sie alle Unterlagen mit, wir informieren Ihre Zahlungspartner kostenlos. Vermieter und Verpächter Krankenkassen Finanzamt Telefon- und Internetanbieter Kabelfernsehen / Pay-TV Parteien und Gewerkschaften Kredit- oder Leasingverpflichtungen Strom-, Gas- und Wasserversorger Versicherungen (KfZ, Haftpflicht, Hausrat, Leben, Unfall, Krankenvers., Rechtschutz...) Rundfunkgebühren GEZ Abonnements (Zeitungen, Zeitschriften) Vereine und ADAC Drittbanken (neues Referenzgirokonto) Finanzpodukte regeln: Bausparverträge VL-Verträge Sparverträge Darlehen / Immobilienfinanzierung Altersvorsorge-Verträge Versicherungen Auflösung des alten Girokontos: Auflösung per Termin veranlassen Auflösung nach ca. 1-2 Monaten sinnvoll SparkassenCard/Kreditkarte vernichten Auszüge des alten Kontos überprüfen sonstiges sonstiges

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug Noch vier/drei Monate vor dem Umzug o Alten Mietvertrag genau lesen, Kündigungsfristen und -pflichten beachten. Eventuell mit dem Vermieter alles genau durchgehen o Nachmieter suchen und/oder mit Vermieter

Mehr

Checkliste Formalitäten

Checkliste Formalitäten PariSozial ggmbh Köln Umzugsservice Seite 1 Checkliste Formalitäten Energieversorger Zählerstand in alter und neuer Wohnung ablesen. Heizung Den Verbrauch in der alten und neuen Wohnung ablesen lassen.

Mehr

TO- DO-Liste. Umziehen in Eigenregie oder mit einer Umzugsfirma?

TO- DO-Liste. Umziehen in Eigenregie oder mit einer Umzugsfirma? Ein Umzug ist ein nicht ganz alltägliches Ereignis. Umso essentieller ist die richtige Planung und Vorbereitung. Zu diesem Zweck haben wir Ihnen einen Leitfaden zusammengestellt, mit dessen Hilfe Sie leichter

Mehr

Planung erfolgreich. Umzugsplaner für AWG-Mitglieder... AWG Wohnungsbaugenossenschaft "Rennsteig" eg

Planung erfolgreich. Umzugsplaner für AWG-Mitglieder... AWG Wohnungsbaugenossenschaft Rennsteig eg Planung erfolgreich Umzugsplaner für AWG-Mitglieder... AWG Wohnungsbaugenossenschaft "Rennsteig" eg 2 3 Monate vor dem Umzug - Alte Wohnung Checkliste Alte Wohnung fristgerechte Kündigung alter Mietvertrag

Mehr

3 Monate vor dem Umzug

3 Monate vor dem Umzug 3 Monate vor dem Umzug Alten Mietvertrag fristgerecht kündigen! Selbst Nachmieter vorschlagen, falls Auszug vor Kündigungsfrist stattfinden soll. Neuen Mietvertrag sorgfältig lesen und prüfen! Planung

Mehr

Die OK-Checkliste für Ihren reibungslosen Umzug.

Die OK-Checkliste für Ihren reibungslosen Umzug. Die OK-Checkliste für Ihren reibungslosen Umzug. Auf diesen Seiten finden Sie eine übersichtliche Aufstellung, welche Aufgaben und welche Termine Sie einhalten sollten. Drucken Sie die Checkliste aus und

Mehr

Checkliste für Ihren Umzug

Checkliste für Ihren Umzug So früh wie möglich: Umzugsurlaub beantragen Angebote von Umzugsspeditionen einholen bzw. Umzugshelfer organisieren alten Mietvertrag kündigen Renovierungsmaßnahmen absprechen (alte und neue Wohnung) und

Mehr

Umzugs-Checkliste. Allgemeines. Wichtige Termine. Arbeitgeber informieren

Umzugs-Checkliste. Allgemeines. Wichtige Termine. Arbeitgeber informieren Umzugs-Checkliste Allgemeines Mietvertrag neue Wohnung Kündigung der alten Wohnung (Kündigungsfrist!) ggf. um Nachmieter kümmern Umzugstermin festlegen Transport oder LKW ca. 2 Wochen zuvor reservieren

Mehr

Umzugscheckliste. Seite 1 von 6

Umzugscheckliste. Seite 1 von 6 Umzugscheckliste Hier finden Sie eine übersichtliche Checkliste für Ihre Umzugsplanung. Drucken Sie diese Checkliste aus und haken Sie einfach die Aufgaben ab, die Sie schon erledigt haben. So behalten

Mehr

Checkliste zur Umzugsplanung

Checkliste zur Umzugsplanung Checkliste zur Umzugsplanung Bei einem Umzug ist an vieles zu denken. Die folgende Checkliste soll Ihnen daher bei Ihren Planungen behilflich sein. Ihr Umzugstermin: Hiermit können Sie sofort beginnen.

Mehr

Umzugs-Checkliste. Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Die Kündigungsfrist dem Mietvertrag entnehmen.

Umzugs-Checkliste. Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Die Kündigungsfrist dem Mietvertrag entnehmen. Umzugs-Checkliste Kündigung der Wohnung (bei Mietobjekten) Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Die Kündigungsfrist dem Mietvertrag entnehmen. Kautionsrückzahlung - Sie haben Anspruch auf Zins

Mehr

Umzugsangebote ohne Haken und doppelten Boden!

Umzugsangebote ohne Haken und doppelten Boden! Behalten Sie den Überblick! Gut informiert gehen Sie einigen Risiken bei Ihrem Umzug aus dem Weg! Die Traumwohnung oder das eigene Haus ist gefunden? Na dann steht Ihnen demnächst ein Umzug ins Haus. Da

Mehr

Runderneuerung ganz einfach mit unserem Umzugsservice.

Runderneuerung ganz einfach mit unserem Umzugsservice. Runderneuerung ganz einfach mit unserem Umzugsservice. Sie ziehen um Ihre Energie zieht mit! Jetzt auch außerhalb von Bad Kreuznach. Adressen und Telefonnummern alles auf einen Blick! Agentur für Arbeit

Mehr

Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen.

Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen. VORBEREITUNG Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen. Kündigung Ihres Mietvertrages unter Beachtung der Kündigungsfristen. Eventuell einen Nachmieter suchen. Termin für die Abgabe der

Mehr

CHECKLISTE für IHREN UMZUG VOM UMZUGSPROFI

CHECKLISTE für IHREN UMZUG VOM UMZUGSPROFI CHECKLISTE für IHREN UMZUG VM UMZUGSPRFI CUNTDWN 3 Monate vorher Alten Mietvertrag kündigen Überlegen welche Möbel mitgenommen werden, welche verkauft werden oder welche in der Wohnung verbleiben Breite

Mehr

U M Z U G S P L A N E R

U M Z U G S P L A N E R U M Z U G S P L A N E R Ein Umzug ist mehr als nur ein Möbeltransport Jeder Umzug bringt Schwierigkeiten mit sich. Aber die lassen sich mit der richtigen Planung und Helfern meistern. Mit dieser Checkliste

Mehr

Sie ziehen um und möchten diese Änderung an verschiedenen Stellen mitteilen. Hier ist eine Liste, die Ihnen helfen soll, an alles zu denken.

Sie ziehen um und möchten diese Änderung an verschiedenen Stellen mitteilen. Hier ist eine Liste, die Ihnen helfen soll, an alles zu denken. Umzugscheckliste Sie ziehen um und möchten diese Änderung an verschiedenen Stellen mitteilen. Hier ist eine Liste, die Ihnen helfen soll, an alles zu denken. 1. Behörden: Stadtverwaltung Geisa Marktplatz

Mehr

Checkliste für den Umzug

Checkliste für den Umzug Checkliste für den Umzug 3 Monate vorher Mietvertrag der alten Wohnung kündigen Umzugstermin festlegen Überprüfen wie viele schwere Gegenstände und Möbel umgezogen werden müssen Bestandsaufnahme aller

Mehr

Umziehen leicht gemacht.

Umziehen leicht gemacht. Thema Heizen Umziehen leicht gemacht. Wichtige Informationen und praktische Tipps für Ihren Umzug. Finde deine Mitte. www.wbm.de 2 Inhalt Thema Planung Heizen 3 Die Wohnung wechseln. Die Nerven behalten.

Mehr

Checkliste Privatumzug

Checkliste Privatumzug Checkliste Privatumzug Vorbereitung Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen Kündigung Ihres Mietvertrages unter Beachtung der Kündigungsfristen. Eventuell einen Nachmieter suchen Termin

Mehr

UMZUGSCHECKLISTE WIR SCHAFFEN FREIRÄUME. www.citilager.de

UMZUGSCHECKLISTE WIR SCHAFFEN FREIRÄUME. www.citilager.de Mit unserer Umzugs-Checkliste können Sie Ihren Umzug detailliert planen. So wird Ihr Umzug garantiert entspannt gelingen! SO FRÜH, WIE MÖGLICH Ihren alten Mietvertrag kündigen (Kündigungsfrist beachten)

Mehr

Checkliste Privatumzug

Checkliste Privatumzug Checkliste Privatumzug Vorbereitung Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen Kündigung Ihres Mietvertrages unter Beachtung der Kündigungsfristen. Eventuell einen Nachmieter suchen Termin

Mehr

Neue Wohnung [ ] Ihre neue Adresse Notieren Sie sich hier Ihre neue Adresse, dann haben Sie diese immer griffbereit.

Neue Wohnung [ ] Ihre neue Adresse Notieren Sie sich hier Ihre neue Adresse, dann haben Sie diese immer griffbereit. Checkliste Umzug Alte Wohnung [ ] Alte Wohnung kündigen Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Notieren Sie sich Ihre (gesetzliche) Kündigungsfrist gemäß Mietvertrag. [ ] Kautionsrückzahlung Sie

Mehr

Beantragen Sie für den Umzug Sonderurlaub/Umzugsurlaub

Beantragen Sie für den Umzug Sonderurlaub/Umzugsurlaub Allgemeines Umzugshelfer organisieren Inhalt der Gefriertruhe aufbrauchen Langsam beginnen den Hausrat zusammen zu packen Babysitter bestellen falls notwendig Skizze der neuen Wohnung um den Platz für

Mehr

Checkliste Umzug. Umbau / Renovieren Erstellen Sie einen Umbau-/Renovierungsplan: Was, wann, wer?

Checkliste Umzug. Umbau / Renovieren Erstellen Sie einen Umbau-/Renovierungsplan: Was, wann, wer? Checkliste Umzug Hier finden Sie eine übersichtliche Checkliste mit Terminen, Aufgaben und Tipps für Ihre Umzugsplanung. Drucken sich diese Checkliste aus und haken Sie einfach die Aufgaben ab, die Sie

Mehr

Was kann man noch gebrauchen? Was muss neu angeschafft werden? Wie lang sind die Lieferzeiten? Hier sollten Sie großzügig Zeit einplanen

Was kann man noch gebrauchen? Was muss neu angeschafft werden? Wie lang sind die Lieferzeiten? Hier sollten Sie großzügig Zeit einplanen Vorbereitung des Umzugs Umzugsorganisation überlegen Umzug in Eigenregie? Ungefähren Zeitraum bestimmen Familie und Bekannte um Hilfe bitten Umzugstransporter frühzeitig reservieren Preiswerte Transporter

Mehr

[ ] Übergabeprotokoll Fertigen Sie immer ein Übergabeprotokoll an (eventuell mit Fotos) und lassen Sie es unterzeichnen.

[ ] Übergabeprotokoll Fertigen Sie immer ein Übergabeprotokoll an (eventuell mit Fotos) und lassen Sie es unterzeichnen. Umzugs-Checkliste Alte Wohnung [ ] Alte Wohnung kündigen Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Notieren Sie sich Ihre (gesetzliche) Kündigungsfrist gemäß Mietvertrag. [ ] Kautionsrückzahlung Sie

Mehr

serviceline@leoenergy.lu Centres d accueil / Kundenzentren: Serviceline: 8006-4848 (numéro gratuit / kostenfreie Nummer)

serviceline@leoenergy.lu Centres d accueil / Kundenzentren: Serviceline: 8006-4848 (numéro gratuit / kostenfreie Nummer) Check-list Umzug Centres d accueil / Kundenzentren: Leo Centre-Ville Luxembourg 9, bd Roosevelt Shopping Center La Belle Etoile Cactus Ingeldorf Enovos Strassen 2, rue Thomas Edison Enovos Esch/Alzette

Mehr

UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes

UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes UMZUGCHECKLISTE Infofolder zum Wechsel des Hauptwohnsitzes Die in diesem Heft gesammelten Informationen beziehen sich auf den WECHSEL DES HAUPTWOHNSITZES Stand November 2013 GESETZLICH VORGESCHRIEBENE

Mehr

Checkliste für ihren Umzug

Checkliste für ihren Umzug Checkliste für ihren Umzug 1 bis 3 Monate vor dem Umzug Legen Sie einen genauen Umzugstermin fest. Beantragen Sie Urlaub bei ihrem Arbeitgeber. Erkundigen Sie sich nach Sonderurlaub bei ihrem Arbeitgeber

Mehr

Name: Neue Wohnungsadresse: Ansprechpartner Hausverwaltung:

Name: Neue Wohnungsadresse: Ansprechpartner Hausverwaltung: MEIN UMZUGS PLANER Name: Neue Wohnungsadresse: Ansprechpartner Hausverwaltung: Tel. HV: 02151 59 27 07, Email HV: email@hv-gebr-erdtmann.de. Rufen Sie uns bei Fragen an, wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Mehr

Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts!

Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts! Umzug Checklisten Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts! Vorbereitung Ausmisten Wohnung, Dachboden, Keller, Abstellräume, Garage entrümpeln Sperrmüll-Termin prüfen und

Mehr

G S. I m m o b i l i e n

G S. I m m o b i l i e n Umzugscheckliste Erste Schritte Mietvertrag kündigen (kann bis zu 9 Monate dauern, siehe Mietvertrag/Kündigungsfrist). Kündigungsfrist einhalten, schriftlich per Einschreiben, falls erforderlich Nachmieter

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts!

Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts! UMZUG CHECKLISTEN Checkliste für Ihren Umzug gratis zum Download. So vergessen Sie nichts! Vorbereitung Ausmisten - Wohnung, Dachboden, Keller, Abstellräume, Garage entrümpeln - Sperrmüll-Termin prüfen

Mehr

Umzugsratgeber. der Stadtwerke Neuwied GmbH

Umzugsratgeber. der Stadtwerke Neuwied GmbH Umzugsratgeber der Stadtwerke Neuwied GmbH Checkliste von A wie Anmelden bis Z wie Zeitungsabo (6 Wochen vor dem Umzug) Arbeitsamt Wenn Sie Leistungen vom Arbeitsamt beziehen, dann teilen Sie dem zuständigen

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

q Besprechen Sie mit Ihrem alten Vermieter den Auszugstermin oder den Termin einer allfälligen Wohnungsbesichtigung.

q Besprechen Sie mit Ihrem alten Vermieter den Auszugstermin oder den Termin einer allfälligen Wohnungsbesichtigung. Umzugs-Checkliste Ein bis zwei Monate vor dem Umzug q Besprechen Sie mit Ihrem alten Vermieter den Auszugstermin oder den Termin einer allfälligen Wohnungsbesichtigung. q Wenn Sie ausserterminlich ausziehen,

Mehr

Wir informieren Sie gerne über unser Produktangebot in unseren Geschäftsstellen oder im Internet. www.sparkasse.de DSV 218 862 201 / 09.

Wir informieren Sie gerne über unser Produktangebot in unseren Geschäftsstellen oder im Internet. www.sparkasse.de DSV 218 862 201 / 09. Wir informieren Sie gerne über unser Produktangebot in unseren Geschäftsstellen oder im Internet. www.sparkasse.de DSV 218 862 201 / 09.2009 S Sparkasse UmzugsPlaner Informationen Checklisten Servicekarten

Mehr

vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben.

vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben. Kontowechsel-Service Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben. Gern informieren wir Ihre unterschiedlichen Zahlungspartner über

Mehr

Die In-1-bis-3-Monaten-ist- Umzug-Checkliste

Die In-1-bis-3-Monaten-ist- Umzug-Checkliste Die In-1-bis-3-Monaten-ist- Umzug-Checkliste Jetzt haben Sie noch genügend Zeit, Ihre Umzugsplanung richtig zu organisieren. Denken Sie auch rechtzeitig daran, Behörden und Ihre Vertragspartner über Ihren

Mehr

Leitfaden für den Notfall

Leitfaden für den Notfall Leitfaden für den Notfall erstellt für Einleitung Der Leitfaden dient den Angehörigen oder Freunden als Unterstützung für den Fall, dass der Kranke bzw. Verunglückte sich nicht mehr selbst um seine Angelegenheiten

Mehr

Der NÖ Wohnbau-Ratgeber. Checkliste für Ihren. www.noe.gv.at

Der NÖ Wohnbau-Ratgeber. Checkliste für Ihren. www.noe.gv.at Der NÖ Wohnbau-Ratgeber Checkliste für Ihren Umzug ins neue Zuhause www.noe.gv.at Ihr Draht zur NÖ Wohnbauförderung: NÖ Wohnbau-Hotline 02742/ 22133 Wohnbau-Infos online unter: www.noe.gv.at Liebe Niederösterreicherinnen

Mehr

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland Auslandsentsendung, Vorbereitung auf Entsendung und Rückkehr Redaktion TK Lexikon Arbeitsrecht 8. Februar 2013 Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Mehr

Auftrag Konto-Wechsel-Service

Auftrag Konto-Wechsel-Service Auftrag Konto-Wechsel-Service AUFTRAGSERTEILUNG KONTO-WECHSEL-SERVICE Ja, ich/wir möchte(n) den kostenlosen Konto-Wechsel-Service der Volksbank Donau-Neckar nutzen. Bitte ändern/übertragen Sie in meinem

Mehr

Als Testamentsvollstrecker habe ich testamentarisch eingesetzt: (dient nur der Vorabinformation der Hinterbliebenen) Name Adresse Telefon-Nr.

Als Testamentsvollstrecker habe ich testamentarisch eingesetzt: (dient nur der Vorabinformation der Hinterbliebenen) Name Adresse Telefon-Nr. 1 von 8 Persönliches Mein Testament befindet sich: (bei einem öffentl. Testament Bezeichnung des Amtsgerichts und Hinterlegungs-Nr., bei eigenhändigem Testament exakte Angabe) Als Testamentsvollstrecker

Mehr

Weser-Elbe Sparkasse. Checkliste Geregelter Nachlass

Weser-Elbe Sparkasse. Checkliste Geregelter Nachlass Weser-Elbe Sparkasse Checkliste Geregelter Nachlass Persönliches Mein Testament befindet sich: (bei einem öffentlichen Testament Bezeichnung des Amtsgerichts und Hinterlegungs-Nr., bei eigenhändigem Testament

Mehr

!"#$%$&'())#&*+,&!,*+-&

!#$%$&'())#&*+,&!,*+-& !"#$%$&'())#&*+,&!,*+-& &.,,/0(1($"02%/&3&4$&5(67"8/&.9%&:113."3;"$&

Mehr

Umzugs-check. Auf was Sie nicht vergessen sollten

Umzugs-check. Auf was Sie nicht vergessen sollten Umzugs-check Auf was Sie nicht vergessen sollten Gleich bist du zu Hause! VOr dem umzug Rechtzeitige Kündigung des alten Mietvertrags Wohnungsübergabetermin vereinbaren bei Renovierungen/Ausmalen: Rechtzeitig

Mehr

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen!

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen! Muster Bitte beachten Sie: 1. Das Studentenwerk Gießen bietet Ihnen diesen Vertrag ausschließlich zur Orientierung an. Es garantiert weder die Vollständigkeit des Mustervertrags, noch ist es für durch

Mehr

Gerne übernehmen wir die Anschreiben für Sie. Reichen Sie uns einfach die ausgefüllte Liste oder Ihre Kontoauszüge (letzte 12 Monate) ein.

Gerne übernehmen wir die Anschreiben für Sie. Reichen Sie uns einfach die ausgefüllte Liste oder Ihre Kontoauszüge (letzte 12 Monate) ein. Kundendaten: Kundenname Kontonummer Berater Gerne übernehmen wir die Anschreiben für Sie. Reichen Sie uns einfach die ausgefüllte Liste oder Ihre Kontoauszüge (letzte 12 Monate) ein. Checkliste - Seite

Mehr

Checkliste für den stressfreien Umzug

Checkliste für den stressfreien Umzug Checkliste für den stressfreien Umzug Vorausdenken: So früh wie möglich Kündigen: Anmelden: Ausbauen: Absprechen: Einrichten: Entsorgen: Informieren: Organisieren: Ummelden: Mietvertrag (aber erst, wenn

Mehr

Ganz leicht wechseln -

Ganz leicht wechseln - Ganz leicht wechseln - mit unserem einfachen Konto-Wechsel-Service sind Sie schon bald unser Kunde. Wir freuen uns auf Sie! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wechseln Sie

Mehr

Umzugsratgeber Zweckbetrieb Umzüge

Umzugsratgeber Zweckbetrieb Umzüge Tel.: 030 55 000-555 Fax: 030 55 000-550 E-Mail: umzuege@synanon.de Internet: www.synanon.de Umzugsratgeber Zweckbetrieb Umzüge Inhalt Seite Wir über uns Sechs bis acht Wochen vor dem Umzug Vier bis sechs

Mehr

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar Kontowechsel-Service für Giro/Spar Information und Auftrag zur der bisherigen Bankverbindung bei einem anderen Institut Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für die entschieden

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten WICHTIGE VORKEHRUNGEN FÜR DEN TODESFALL Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten Das Thema Tod trifft uns meistens sehr überraschend. Dann besteht für die Angehörigen

Mehr

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL INHALTSVERZEICHNIS ERSTE SCHRITTE NACH EINTRETEN DES TODES DOKUMENTE UND VERFÜGUNGEN VOR DER BEISETZUNG WÄHREND DER TRAUERFEIER NACH DER BEISETZUNG Das Ableben eines nahestehenden

Mehr

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung Wohnungsauflösung Berlin Ratgeber Seite 1 von 5 Diese Checkliste für die Wohnungsauflösung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt von der MY UMZUG GMBH Berlin Ihrem zuverlässigen Partner für Haushaltsauflösung

Mehr

Nach der Bestattung. Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen. Inhaber: Robert Stangl * Jahnweg 5 * 84359 Simbach a. Inn * Tel.

Nach der Bestattung. Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen. Inhaber: Robert Stangl * Jahnweg 5 * 84359 Simbach a. Inn * Tel. Inhaber: Robert Stangl * * * Nach der Bestattung Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Nach der Bestattung... Arbeitgeber Inhaber: Robert Stangl Telefon informieren

Mehr

Mietdepot-Sparkonto. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch

Mietdepot-Sparkonto. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch Mietdepot-Sparkonto Aus Erfahrung www.aekbank.ch Mieten Sie eine Wohnung, ein Haus oder Geschäftsräumlichkeiten? Beim Umzug selbst können wir Ihnen nicht behilflich sein jedoch bei der Eröffnung eines

Mehr

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für Privatpersonen Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Mehr

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in Deutschland ein Verstorbener beerdigt sein. Für die Angehörigen bedeutet dies trotz Trauer erheblichen

Mehr

Regelungen für den Sterbefall. des

Regelungen für den Sterbefall. des Regelungen für den Sterbefall des Allgemeines Mein Personalausweis (wird benötigt für die Ausstellung des Totenscheins) befindet sich in aller Regel: Das Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde,

Mehr

Vorsorge- und Notfallmappe

Vorsorge- und Notfallmappe * * * Vorsorge- und Notfallmappe Schnelle Hilfe und Übersicht für Ihre Angehörigen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Trauerfall - Was ist zu tun? Wir möchten Ihnen mit den nachfolgenden Empfehlungen

Mehr

Checkliste Todesfall SOFORT

Checkliste Todesfall SOFORT Checkliste Todesfall Ob der Tod nun völlig überraschend kam oder alles schon länger absehbar war, Angehörige sind oft unvorbereitet und es stellt sich die Frage: Todesfall - was nun? Diese Checkliste kann

Mehr

Checkliste zur Kontoverlegung

Checkliste zur Kontoverlegung Checkliste zur Kontoverlegung Herzlich willkommen bei der SKG BANK AG. In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns nach positiver Prüfung ein Bestätigungsschreiben mit Ihrer neuen Kontonummer. Damit der

Mehr

LEITFADEN für Mieterinnen und Mieter mit Migrationshintergrund

LEITFADEN für Mieterinnen und Mieter mit Migrationshintergrund LEITFADEN für Mieterinnen und Mieter mit Migrationshintergrund 1 2 Liebe Migrantinnen und Migranten, die erste eigene Wohnung in Deutschland ist für Sie mit viel Freude und Aufregung verbunden. In Deutschland

Mehr

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun?

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben. Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine Fülle von Anforderungen, Aufgaben und Erledigungen

Mehr

Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN

Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN 1. Klärung des Bedarfes einer Auslandstätigkeit eines Mitarbeiters. (Brauche ich einen Mitarbeiter im Ausland?) 2. Klärung der Art der Auslandstätigkeit

Mehr

ausgeübter Beruf / Berufsgruppe beschäftigt bei / Branche seit / / Ehepartner Name Vorname Geburtsdatum vertraglich / Gütertrennung

ausgeübter Beruf / Berufsgruppe beschäftigt bei / Branche seit / / Ehepartner Name Vorname Geburtsdatum vertraglich / Gütertrennung Vermögens- und Schuldenaufstellung (in ) Das Bankgeheimnis erstreckt sich auf alle Angaben und Unterlagen. Die Sparkasse sichert ausdrücklich zu, diese streng vertraulich zu behandeln. Bitte beantworten

Mehr

Vorwort. Inhaltsverzeichnis. Seite

Vorwort. Inhaltsverzeichnis. Seite Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 4 7 8 9 10 11 12 14 15 16 17 18 19 20 22 Vorwort Check-Listen Alles rund um die Miete Die Mietkaution Umziehen? Nur keine Panik Ausmessen Wirklich alles mitnehmen? Raumplaner

Mehr

Mandanten-Checkliste für die Einkommensteuererklärung

Mandanten-Checkliste für die Einkommensteuererklärung Diese Checkliste beinhaltet eine Aufstellung der Unterlagen, die von Ihnen jeweils nach Ablauf eines Jahres zur Fertigstellung der benötigt werden. Die relevanten Sachverhalte und die zu beachtenden Kriterien

Mehr

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden.

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Sehr geehrte Damen und Herren, Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Für eine Beratung im Rahmen der offenen Sprechstunde ist es notwendig, den nachfolgenden

Mehr

Ratgeber Umzug. 2000 Wins GmbH. 2000 Wins GmbH. Wins Internationale Umzugsspedition GmbH Bingenerstr. 27 80993 München

Ratgeber Umzug. 2000 Wins GmbH. 2000 Wins GmbH. Wins Internationale Umzugsspedition GmbH Bingenerstr. 27 80993 München Ratgeber Umzug 2000 Wins GmbH Bahnhofstr. 2a 83677 Reichersbeuren Fon: +49 08041 79 29 298 Mail: info@umzug-wins.de 2000 Wins GmbH Wolfratshauserstr. 150 82049 Pullach b. München Fon: +49 089 32 36 25

Mehr

Modul 8: Schuldenspirale

Modul 8: Schuldenspirale Modul 8: Schuldenspirale Arbeitsblatt Anzahl Endlich eine eigene Wohnung 1 Endlich eine eigene Wohnung 2 Abstiegsszenario Jugendschuldenspirale 1 Seite 1 Seite 2 Seiten 1 Seite Fallbeispiel 1 Dennis ist

Mehr

Aufnahmebogen. Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als

Aufnahmebogen. Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Aufnahmebogen Beteiligter 1 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Beteiligter 2 Vorname geb. am Adresse Telefon Email Beruf derzeit tätig als Eheschließung am Standesamt getrennt

Mehr

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen Die Checkliste für den Kontowechsel Haben Sie an alles gedacht? Sind alle informiert? Diese Checkliste zum Kontowechsel hilft Ihnen dabei, niemanden

Mehr

Gift-Notruf 0761-19240 Universitäts-Klinik Freiburg

Gift-Notruf 0761-19240 Universitäts-Klinik Freiburg - 1 - Telefonnummern für Notfälle Feuerwehr/DRK- Rettungsdienst Telefon 112 Polizei 110 Adresse DRK- Transport Ärztlicher Notdienst Hausarzt/- ärztin Zahnarzt/- ärztin Internist/in 19 222 0180 51 9292

Mehr

KUNDEN-INFORMATION. Erster Umzug. Tipps und Tricks für den Auszug aus dem Elternhaus. Version 15.01

KUNDEN-INFORMATION. Erster Umzug. Tipps und Tricks für den Auszug aus dem Elternhaus. Version 15.01 KUNDEN-INFORMATION Erster Umzug Tipps und Tricks für den Auszug aus dem Elternhaus Version 15.01 Bereit für Veränderung? Allein die Entscheidung für den längst überfälligen Auszug von zu Hause ist aufregend.

Mehr

UmzugsRatgeber UNSCHLAGBAR STARK IM IMMOBILIENVERKAUF NEUE NACHBARN GESUCHT? WIR FINDEN FREUNDLICHE WENN S SCHNELLER GEHEN SOLL KOMMEN SIE ZU UNS

UmzugsRatgeber UNSCHLAGBAR STARK IM IMMOBILIENVERKAUF NEUE NACHBARN GESUCHT? WIR FINDEN FREUNDLICHE WENN S SCHNELLER GEHEN SOLL KOMMEN SIE ZU UNS UNSCHLAGBAR STARK IM IMMOBILIENVERKAUF NEUE NACHBARN GESUCHT? WIR FINDEN FREUNDLICHE WENN S SCHNELLER GEHEN SOLL KOMMEN SIE ZU UNS UmzugsRatgeber Markus Luczay Immobilien Stadtplatz 79 84453 Mühldorf am

Mehr

Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit

Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit Persönliche Angaben: Name:...Vorname:... geboren am:...in:... Angaben zu meiner Bestattung Mein Bestattungswunsch:...

Mehr

Ablaufliste für den Trauerfall

Ablaufliste für den Trauerfall Ablaufliste für den Trauerfall Im Trauerfall sind in den ersten 24 Stunden viele Dinge die zu erledigen und zu klären. Um einen Überblick über die zu erledigenden Maßnahmen zu erhalten haben wir Ihnen

Mehr

Merkblatt Umzug und Versicherungen

Merkblatt Umzug und Versicherungen Merkblatt Umzug und Versicherungen Wer seinen Umzug plant, sollte schon rechtzeitig mit seinem Versicherer sprechen. Sie müssen ihm neben der neuen Adresse auch Ihre Kontodaten mitteilen, wenn Sie die

Mehr

Entspannt in die neuen vier Wände mit dem Umzugsratgeber der Stadtwerke Leipzig zieht der Alltag schnell wieder ein.

Entspannt in die neuen vier Wände mit dem Umzugsratgeber der Stadtwerke Leipzig zieht der Alltag schnell wieder ein. Entspannt in die neuen vier Wände mit dem Umzugsratgeber der Stadtwerke Leipzig zieht der Alltag schnell wieder ein. Ein Umzug ist für jeden eine besondere Herausforderung. Neben Kistenpacken und Möbelrücken

Mehr

Notfalldaten. Notfall-Mappe von: Inhalt

Notfalldaten. Notfall-Mappe von: Inhalt Notfall-Mappe von: Muster Inhalt Notfalldaten 1. Persönliche Daten... 1 1.1 Medizinische Daten... 3 1.2 Wichtige Rufnummern... 5 1.3 Im Notfall benachrichtigen... 6 1.4 Personen, die KEINE Benachrichtigung

Mehr

Service. Strom. Lorem ipsumdolor häoihohui8 Ihr Ratgeber für den reibungslosen Umzug

Service. Strom. Lorem ipsumdolor häoihohui8 Ihr Ratgeber für den reibungslosen Umzug Service Strom Lorem ipsumdolor häoihohui8 Ihr Ratgeber für den reibungslosen Umzug Inhalt Wohnungssuche 4 Mietrecht 5 Auszug 7 Spartipps 9 Umzugscountdown 3 Wochen vorher 11 1 Woche vorher 13 1 Tag vorher

Mehr

Informationsbroschüre Umzug mit Kindern

Informationsbroschüre Umzug mit Kindern Informationsbroschüre Umzug mit Kindern Free call: 0800.8255330 (c) Brauns International Moving Services GmbH 2013 Einleitung Mit diesem kleinen Ratgeber möchten wir ein paar Erfahrungen zum Thema Umzüge

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

checkliste umzug So vergessen Sie nichts!

checkliste umzug So vergessen Sie nichts! checkliste umzug So vergessen Sie nichts! Ein Umzug ist nstrengend genug - deshlb bietet Your Sweet Home mehr Service ls Sie erwrten. Die mit dem Pket gekennzeichneten Aufgben erledigen wir im Rhmen unserer

Mehr

Geld sparen beim Wohnungswechsel

Geld sparen beim Wohnungswechsel Geld sparen beim Wohnungswechsel Den Fiskus am Umzug beteiligen Jedes Jahr ziehen bis zu drei Millionen Haushalte um, schätzt der Deutsche Mieterbund. Ein Großteil der Umzügler wechselt dabei nicht nur

Mehr

Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung

Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung NAME: DATUM: Diese Checkliste soll Ihnen helfen möglichst alle Ihre Unterlagen vollständig bei uns einreichen zu können. Außerdem hilft

Mehr

MARTIN NERADT D IP L O M - B E T R I E B S W I R T S T E U E R B E R A T E R. Benötigte Unterlagen zur Einkommensteuererklärung

MARTIN NERADT D IP L O M - B E T R I E B S W I R T S T E U E R B E R A T E R. Benötigte Unterlagen zur Einkommensteuererklärung Die nachstehenden Aufstellungen wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur für die Sachverhalte erstellt, die in einer Einkommensteuererklärung regelmäßig vorkommen. Sie erhebt keinerlei Anspruch auf

Mehr

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand:

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: Übersicht Vorsorge: eine Information für meine Hinterbliebene Für den Fall meines Todes lege ich im Folgenden einige Informationen über mich und meine Lebenssituation nieder. Sie sind nicht rechtlich bindend,

Mehr

AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor

AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor Scharnier des Barnim amtsangehörige Gemeinden: Stadt Biesenthal Gemeinde Breydin Gemeinde Marienwerder Gemeinde Melchow Gemeinde Rüdnitz Gemeinde Sydower Fließ Amt

Mehr

Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages. nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008

Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages. nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008 Antrag auf Stundung des Abwasserbeitrages nach der Richtlinie für die Stundung von Abwasserbeiträgen vom 03.09.2008 Ich beantrage die Stundung meiner Beitragsschuld in Höhe von... EUR für das Grundstück...

Mehr

Persönliche Angaben: II. Einkommen und Beruf: Nur für Angestellte! Hinweise wenn Sie unsicher mit dem Ausfüllen sind: Vor- und Zuname (u.

Persönliche Angaben: II. Einkommen und Beruf: Nur für Angestellte! Hinweise wenn Sie unsicher mit dem Ausfüllen sind: Vor- und Zuname (u. Angaben des Schuldners zur Schuldenanalyse Bitte alles sehr genau angeben. Sollten Sie sich nicht sicher sein, bitte in der rechten Spalte einen Vermerk machen. Wir werden dann telefonisch mit Ihnen die

Mehr

Mietvertrag für Untermieter

Mietvertrag für Untermieter Seite 1 von 6 Ihr Partner für Umzüge & Haushaltsauflösungen. Noch Fragen? Rufen Sie uns an! 0 3 0-499 88 55 0 UMZUG BERLIN, HAMBURG & BUNDESWEIT ENTSORGUNGEN BÜROUMZUG GESCHÄFTSUMZUG BETRIEBSUMZUG EINLAGERUNGEN

Mehr