Willkommen! Info Veranstaltung Im Studium ins Ausland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen! Info Veranstaltung Im Studium ins Ausland 03.12.2013"

Transkript

1 Willkommen! Info Veranstaltung Im Studium ins Ausland

2 Programm Begrüßung International Office Erfahrungsbericht Erasmus Fakultät Elektrotechnik Erfahrungsbericht TIME Erfahrungsbericht Unitech EESTEC Auslands-AG & Auslands-Guide Fragen Bier & Brötchen

3 Allgemeine Informationen Auslandsaufenthalte International Office

4 Auslandsaufenthalte während des Studiums RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

5 Was tun im Ausland? Praktikum (Praxiserfahrung, Pflichtpraktikum) Forschungsaufenthalt (Studien-, Projekt- oder Abschlussarbeiten) Auslandssemester RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

6 Was tun im Ausland? Praktikum und Forschung! Recherchequellen von Praktikumsplätzen: Kontakte von Instituten und Lehrstühlen, Fachstudienberater/innen, Auslandsstudienkoordinator/innen, Praktikantenämter Praktikumsbörse unter Deutscher Akademischer Austauschdienst: https://www.daad.de/ausland/praktikum/de, Erfahrungsberichte auf ZAV (Zentralstelle Auslands- und Fachvermittlung): Weitere Links: RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

7 Was tun im Ausland? Praktikum und Forschung! Fachspezifische Vermittlung von Praktikumsplätzen: IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience): AIESEC (Association Internationale des Etudiants en Sciences Economiques et Commerciales): Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.v.: Zahnmedizinischer Austauschdienst: RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

8 Was tun im Ausland? Praktikum und Forschung! Die wichtigsten Förderprogramme: ERASMUS Praktikumsförderung Förderung von Auslandspraktika in Europa PROMOS Förderung von Praktika, Studien- und Forschungsaufenthalten weltweit RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

9 UROP: Undergraduate Research Opportunities Program Forschungsmöglichkeiten für Bachelorstudierende aller Fachbereiche der RWTH Aachen Programmkomponenten: RWTH UROP: Forschungspraktika an der RWTH Aachen UROP Abroad: Forschungspraktika an renommierten Hochschulen und Forschungsinstitutionen in Nordamerika UROP Network: Forschungspraktika an führenden technischen Hochschulen in Europa RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

10 UROP Der Bewerbungsprozess 1. UROP-Projektdatenbank: 2. Projektangebote für alle Fachbereiche; Dauer zw. 2 und 6 Monaten; Zeiträume zur Durchführung flexibel 3. Online-Registrierung für ein geeignetes Projekt 4. Einreichen der Bewerbungsunterlagen an 5. Weiterleitung der Unterlagen durch Koordinator an Projektbetreuer/in 6. Bescheid über erfolgreiche Projektvermittlung 7. Stichtage für Bewerbung auf UROP-Stipendium nach erfolgreicher Projektvermittlung: 1. Februar, 1. Mai, 1. August, 1. November RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

11 IDEA League Research Grant Das Programm IDEA League: Netzwerk von führenden technischen Universitäten in Europa: TU Delft ETH Zürich Paris Tech RWTH Aachen Förderung von Forschungszusammenarbeit der teilnehmenden Universitäten für Studierende aller Studienniveaus Forschungsaufenthalte von einem bis sechs Monaten an einer der Partnerhochschulen Bewerbungsstichtage: 01. Febr., 01. Mai, 01. Aug., 01. Nov. RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

12 IDEA League Research Grant Der Bewerbungsprozess 1. Kernforschungsbereiche im Rahmen des IDEA League-Netzwerks: Energy Environment Health ICT (Kommunikationstechnologie) Mobility Identifikation von Forschungsthemen für Projekt, in Absprache mit Netzwerkbeauftragtem oder betreuendem Professor 2. Recherche nach und Kontaktaufnahme mit potentiellem Betreuer an der Zieluniversität 3. Nach Zusage durch einen Betreuer Zusammenstellung der Unterlagen zur Bewerbung für die Förderung RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

13 UNITECH International Das Programm Gemeinsames Programm führender europäischer technischer Hochschulen und der Industrie, für besonders qualifizierte RWTH-Studierende der Informatik, Physik und Ingenieurswissenschaften Fachliche Qualifikation Managementfähigkeit Praktische Erfahrungen Partnerhochschulen: Chalmers University (Göteborg), ETH Zürich, INSA Lyon, Loughborough University, Politecnico di Milano, Trinity College Dublin, TU Delft, Universitat Politècnica de Catalunya (Barcelona) Industriepartner: Siemens, Acer, E.on, Hilti, Vodafone, Evonik, Schindler, Schott, Infineon, Geberit, Agbar, CRH, Danfoss, Imerys, Enel, Optotune, ZF RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

14 UNITECH International Die Struktur RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

15 UNITECH International Der Bewerbungsprozess Bewerbung ab November für UNITECH, Assessment Center im Januar, Start im darauf folgenden Wintersemester Förderung: Reisekosten bis zu Online-Bewerbung auf RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

16 ACalNet Aachen California Network of Exchange Thematisches Netzwerk der RWTH Aachen mit UC Berkeley UC Santa Barbara UC Los Angeles Forschungsmöglichkeiten für Studierende technischer und naturwissenschaftlicher Fachdisziplinen, die 6-12 Monate vor ihren jeweiligen Abschlussarbeiten stehen (Bachelor- bzw. Masterarbeit) Förderung: das ACalNet übernimmt folgende Kosten: 50% der Campus fees, Reisekosten bis 1000, Stipendium für drei bzw. sechs Monate (monatlich 925 ) Bewerbungen 6 bis 9 Monate vor Projektstart, Stichtage und , nähere Informationen zur Bewerbung unter RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

17 RISE weltweit Das Programm Forschungspraktika während der vorlesungsfreien Zeit im Sommer Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Fachrichtungen: Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften & Medizin sowie Pharmazie oder verwandter Disziplinen Studienniveau um Zeitpunkt der Bewerbung: Max. 5. Fachsemester eines 3jährigen Bachelorstudiengangs Max. 7. Fachsemester eines 4jährigen Bachelorstudiengangs Max. 7. Fachsemester eines Diplom- oder Medizinstudiums RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

18 RISE weltweit Der Bewerbungsprozess Ab Anfang Dezember Registrierung in der Bewerberdatenbank unter Die Bewerbung wird online über die Datenbank eingereicht; man kann sich für maximal 3 der in der Datenbank einsehbaren Praktikumsplätze bewerben. Die Gastinstitutionen bzw. Projektbetreuer prüfen die Bewerbungen und teilen dem DAAD eine Einschätzung in Form eines Rankings mit. Der DAAD vergibt die Forschungsprojekte und Stipendien für Reise- und Lebenshaltungskosten nach den Kriterien: akademische Leistungen, Empfehlungsschreiben und Ranking. Anfang März werden die Platzierungen bekannt gegeben. RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

19 E.ON Research Network Das Programm Forschungsaufenthalte von 3 bis 6 Monaten an Partnerhochschulen im Rahmen des Kooperationsprogramms Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich Energietechnik, analog zu den Schwerpunkten des E.ON Research Centers Anfertigung von Projekt- oder Abschlussarbeiten ist möglich Das Programm richtet sich an Studierende der Fakultäten 4, 5, 6 und 8. Auch Studierende benachbarter Fachbereiche, zum Beispiel Umweltingenieurwesen, können sich bewerben Bitte orientieren Sie sich auf der E.on ERC-Webseite, welche Themenbereiche im Forschungsfeld Energie in Frage kommen. RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

20 E.ON Research Network Das Programm RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

21 Was tun im Ausland? Auslandssemester! Partnerschaft Austauschprogramme im Rahmen einer Hochschulpartnerschaft bieten MEIST Vorteile wie Studiengebührenerlass, Unterstützung bei der Unterkunftsvermittlung, usw. Free Mover Unabhängiges und individuelles Planen des Auslandsstudiums selbstständige Planung, Bewerbung, Finanzierung Free Mover Bewerbung um ein Stipendium des DAAD oder einer anderen Organisation Finanzierung RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

22 Die wichtigsten Programme & Kooperationen für Auslandsstudienaufenthalte ERASMUS Auslandssemester an über 400 verschiedenen europäischen Partneruniversitäten Austauschkooperationen mit Partneruniversitäten weltweit Nordamerika, Australien, Neuseeland, Lateinamerika, Korea, Japan, China, Russland, Ukraine, Israel etc. UNITECH Kombiniertes Studiums- und Praktikumsprogramm, in Kooperation mit renommierten europäischen Partnerhochschulen und Industriepartnern Tsinghua & TIME Doppelmaster Doppelmaster nach zweijährigem Aufenthalt an jeweiliger Partnerhochschule (Partner in Frankreich, Schweden, Tschechien, Japan und China ) RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

23 Zeitplanung Frühzeitig planen Vorbereitungszeit Mindestens 1 Jahr einkalkulieren (Bewerbungsfrist für Aufenthalt im WS: 15. Januar) Studienplan Günstigster Zeitpunkt und Dauer des Aufenthaltes sind abhängig vom Studiengang/-plan Zielland Akademisches Jahr im Zielland beachten RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

24 Vorbereitung Auslandsaufenthalt Sprache Kultur Sprachen lernen Sprachenzentrum der RWTH, Volkshochschule, Sprachtandems bei INCAS Bevorzugte Zulassung zu Sprachkursen für Studierende, die Auslandsaufenthalt planen Interkulturelles Training Seminare des International Office (Termine im Internet) Kontakt Kontakte zu internationalen Studierenden Humboldt-Haus, INCAS, AEGEE RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

25 Studienleistungen im Ausland Studienplan Aufstellung eines Studienplans für den Auslandsaufenthalt Fachstudienberatung Kontaktaufnahme mit Fachstudienberatung bzw. Fakultätsassistentinnen/Fakultätsassistenten Anerkennung Absprache der fachlichen Anerkennung vor Beginn des Auslandsaufenthaltes RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

26 Informationsquellen Info-Service Center des International Office im SuperC, 3. Etage Auslandsstudienberater/innen der Fakultäten Erfahrungsberichte: Studierende aus dem Zielland (Vereine, BeBuddy-Programm, Sprachtandems) Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) Fördermöglichkeiten, Erfahrungsberichte, Länderinfos RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

27 Shortlinks Portal Internationales: Übersichtsseite Auslandserfahrung: Übersichtsseite ERASMUS: Übersicht der weltweiten Partnerhochschulen: Alles zu Praktika und Forschungsaufenthalten im Ausland: Stipendien und Fördermöglichkeiten: RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

28 Danke für Ihre Aufmerksamkeit Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das Team des International Office RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

29 Erasmus in Prag Erfahrungsbericht

30 Mein Erasmus-Semester an der CTU Prag

31 (M)Ein Erasmus-Semester Studieren im Ausland" Rückkehr & Fernweh (Feb) Vorbereitungen (Dez-Jan) Uni- Alltag Ankunft & O-Woche (Sep)

32 Vorbereitungen Bewerbungsphase Kurswahl Wohnheim Buddy-System

33 (M)Ein Erasmus-Semester Studieren im Ausland" Rückkehr & Fernweh (Feb) Vorbereitungen (Dez-Jan) Uni- Alltag Ankunft & O-Woche (Sep)

34 Orientierungswoche Sightseeing Zahlreiche Kurztrips Discovery Games Tschechisches Bier Einschreibung & Kurswahl

35 (M)Ein Erasmus-Semester Studieren im Ausland" Rückkehr & Fernweh (Feb) Vorbereitungen (Dez-Jan) Uni- Alltag Ankunft & O-Woche (Sep)

36 Uni-Alltag Pflichtabgaben Keine Massenveranstaltungen Praktika Ausflüge Erasmus-Programm

37 (M)Ein Erasmus-Semester Studieren im Ausland" Rückkehr & Fernweh (Feb) Vorbereitungen (Dez-Jan) Uni- Alltag Ankunft & O-Woche (Sep)

38 Do s & Don ts Do s Sprache lernen Kontakt zu Einheimischen Eigene Erfahrungen Don ts Reiner Erasmi- Freundeskreis Uni/ Klausuren unterschätzen Zeit genießen!

39 Mein Erasmus-Semester an der CTU Prag

40 Informationen zu Erasmus & TIME Fakultät ELEKTROTECHNIK

41 Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Info-Veranstaltung: Auslandsaufenthalte Hermann Wehr

42 Übersicht Informationen auf den Fakultätswebseiten // Ansprechpartner Zusammenstellung wichtiger Infos zu ERASMUS Andere Partneruniversitäten der RWTH // der Fak. 6 Double Degree - die T.I.M.E. Programme Fragen & Antworten Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

43 Fakultätswebseite Alle wesentlichen Informationen zum Auslandsaufenthalt unter Internationales : ium/~fht/internationales/ Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

44 Exchange Office der Fakultät Dekanat Fak. 6, Mies-van-der-Rohe Str. 15 Mo-Fr 09:00 12:00 Heike Hagena Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

45 Erasmus Wer kann am ERASMUS Programm teilnehmen? Eingeschriebene Studierende, die ein reguläres Studium absolvieren. Ab welchem Semester ist der Austausch möglich? Ab dem dritten Semester (formal, aber nicht empfohlen in der Fakultät). Wie lang kann der ERASMUS Aufenthalt dauern? 1-2 Semester Wann ist der optimale Zeitpunkt? Ab dem 5. Semester, besser noch: im Master!! Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

46 Erasmus Mit welchen Unis ist der Austausch möglich? Mit vielen! Siehe Liste auf der Fakultätswebseite. Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

47 Erasmus Partneruniversitäten (Verträge werden zzt. überarbeitet) BELGIEN ITALIEN RUMÄNIEN Université catholique de Louvain Politécnico di Torino Technical University of Cluj Université de Liège Università degli studi di Cagliari Universitatea Transilvania din Brasov Università degli studi di Firenze (Florenz) FINNLAND Università degli studi di Genova (Genua) SCHWEDEN Aalto University, Helsinki Università degli studi di Parma Chalmers University of Technology, Göteborg Tampere University of Technology Università degli studi di Perugia Linköping Institute of Technology Laapeenrata University of Technology KTH Stockholm KROATIEN FRANKREICH University of Zagreb SCHWEIZ École Centrale de Nantes EPFL Lausanne École Centrale Paris LETTLAND Università della Svizzera italiano, Lugano Ecole Centrale d'electronique (Paris) Riga Technical University INP Grenoble SLOVAKEI INSA Lyon NIEDERLANDE Slovak University of Technology, Bratislava INSA Rennes Delft University of Technology University of Zilina GRIECHENLAND NORWEGEN SPANIEN Aristoteleio Panepistimio Thessalonikis NTNU Trondheim Universidad Autónoma de Barcelona UPC Barcelona GROSSBRITANNIEN ÖSTERREICH Universidad Carlos III de Madrid 6 Imperial College London Kunstuniversität Graz Universidad Politéchnica de Madrid The Queen s University of Belfast Universidad de Malaga POLEN Universidad Politéchnica de Valencia IRLAND Politechnika Lodzka University College Cork Politechnika Warszawska TSCHECHIEN Poznan University of Technology Czech Technical University of Prague (CTU) PORTUGAL Universidade do Minho TÜRKEI Istanbul Teknik Üniversitesi Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

48 Erasmus Wichtige Schritte vor der Bewerbung: 1. Prüfung Fächerangebot der Wunsch-Uni für das Austauschsemester 2. Prüfung der Anerkennungsbedingungen in der Fakultät, siehe Info auf der Webseite 3. Check Semesterbeginn 4. Erstellen des Learning Agreements, Vorlage + Unterschrift im Exchange Office der Fakultät 5. Check Kenntnis der Landessprache (i.a. B1 Niveau); Sprachenzeugnisse 6. Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen (siehe Webseite) Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

49 Erasmus Anerkennungsverfahren (Vereinfacht seit 2012) - Äquivalenzprüfung Fach-Fach nur noch bei Pflichtfächern im Bachelor - Bei Wahlpflicht-/Wahlfächern: Prüfung der Passung in den Modulkatalog (i.a. Übernahme der Credits der Partneruni) - Zusatzfächer, Praktika: Anerkennung i.d.r. unproblematisch - Allerdings: Begrenzung der Anerkennung als Wahlpflichtfächer im Master auf max. 20 Credits [Nach diesem Anerkennungs-Modus wird bei allen Partneruniversitäten (nicht nur Erasmus) verfahren!] Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

50 Erasmus Bewerbungsfristen? Bis zum 28. Februar für das nächste WS Bis zum 15. Juni für das nächste SS Möglichst vorab Kontakt mit dem Exchange Office der Fakultät aufnehmen Mies-van-der-Rohe Strasse 15 (im Dekanat) Öffnungszeiten: täglich 09:00-12:00 Kontakt: Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

51 Austauschprogramme weltweit Internationale Partneruniversitäten der RWTH bzw. der Fakultät Webseite RWTH: MoveOnline Exchanges Allgemeine Informationen/Bewerbung International Office Fachliche Info/Abstimmung Learning Agreement Fakultät Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

52 Double Degree - T.I.M.E. Programm mit Frankreich - Bachelor/Master Auch für Wi-Ing s möglich!!! Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

53 Double Degree - T.I.M.E. Master Programme: mit KTH Stockholm - CTU Prag - Keio Univ. Beispiel: Auch für Wi-Ing s geeignet!! Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

54 Double Degree - T.I.M.E. Master Programme: mit KTH Stockholm - CTU Prag - Keio Univ. Andere Abläufe sind möglich, z.b. Semester KTH Stockholm Master-Programm ET RWTH Aachen University Master Programm ETITTI 6 Master 6 (ET,IT, TI) (Masterarbeit) 5 Master 5 (ET, IT, TI) (Industriepraktikum) 4 Master 4 3 Master 3 2 Master 2 1 Master 1 (ET, IT, TI) Faculty of Electrical Engineering and Information Technology

55 Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Vielen Dank! Viel Erfolg beim Studium im Ausland!

56 TIME in Paris Erfahrungsbericht

57

58

59 T

60

61

62 Leben auf dem Campus Clubs (video) Vollständig miterleben International!

63 Die Uni Elite Intelligente Kommilitonen Hoher Lernaufwand Unternehmenskontakte

64 Auf geht s.

65 UNITECH Studium & Praktikum im Ausland Erfahrungsbericht

66 Studieren im Ausland Infos zum Auslandssemester / Praktikum Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Markus Gödde Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen

67 Studieren im Ausland 1. Auslandssemester Politecnico di Milano, Italien UNITECH-Programm 2. Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden 3. Praktikumsvermittlung Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 67

68 Auslandssemester Politecnico di Milano, Italien Worauf muss ich achten? Frühzeitige Anerkennung von Prüfungsleistungen Hilfe bei Organisation / Ansprechpartner vor Ort Was bringt mir das? Kennenlernen einer anderen Lebensweise Horizonterweiterung Sprachkenntnisse Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 68

69 Studieren im Ausland 1. Auslandssemester Politecnico di Milano, Italien UNITECH-Programm 2. Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden 3. Praktikumsvermittlung Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 69

70 Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden ABB CRC: Corporate Research Center (7 weltweit) Standort: 200 Mitarbeiter, 50 Nationen Weltweit: Mitarbeiter, 100 Länder Vermittlung: Persönlicher Kontakt (IFHT) Tätigkeiten: Simulation (MATLAB / PSCAD) und Komponententest (Hochspannungs- /Hochstromlabor) von Systemen zur Blindleistungskompensation Dauer: 6 Monate Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 70

71 Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden Worauf muss ich achten? Frühzeitige Organisation (Räumliche Verfügbarkeit, Wirtschaftliche Lage): 6-12 Monate vorher Finanzierung: Hohe Lebenshaltungskosten, Bezahlung erst nach Praktikum Was bringt mir das? Selbstständiges Arbeiten an einer Thematik Flexible Arbeitszeiten / Work-Life-Balance Internationales Arbeiten Fachliche Qualifikation / Vertiefung für Abschlussarbeiten Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 71

72 Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 72

73 Studieren im Ausland 1. Auslandssemester Politecnico di Milano, Italien UNITECH-Programm 2. Praktikum im Ausland ABB, Västeras, Schweden 3. Praktikumsvermittlung Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen 73

74 Ehemalige des IFHT arbeiten u.a. in diesen Firmen: Frau Dr. Regina Oertel HTG- Beauftragte am IFHT (Seminargebäude Raum SG 102, Tel: , Institut HTG für Hochspannungstechnik, Unternehmen RWTH Aachen

75 Praktikumsdatenbank der Abteilung Nachhaltige Energiesysteme Abteilung Nachhaltige Energiesysteme Institut HTG für Hochspannungstechnik, Unternehmen RWTH Aachen

76 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Markus Gödde Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen

77 Europaweite Studentenorganisation für Elektrotechniker EESTEC

78 Was ist EESTEC? Internationale Studentenorganisation für Elektrotechniker Electrical Engineering STudents European AssoCiation

79 Wo gibt es EESTEC? Über 50 Städte in ganz Europa Von Lissabon bis St. Petersburg Istanbul bis Helsinki

80 Engagement in der Fachschaft zum Thema Ausland Auslands-AG

81 Auslands-AG der Fachschaft Treffen: Mittwochs 19 Uhr in der Fachschaft Gemeinsam Informationen sammeln Informationen an Studenten weitergeben Untereinander austauschen

82 Auslands-Guide Download auf der Homepage & Kostenlos hier

83 Viele Informationen Zusammenfasung

84 Zusammenfassung International Office: Allgemeine Informationen, hochschulweiten Austauschprogrammen Fakultät: Erasmus & TIME Ehemalige Outgoings: wertvolle Erfahrungsquelle Institute helfen gerne weiter Geht ins Auslands Es lohnt sich! Folien der Veranstaltung und Auslands-Guide werden online gestellt (fset.rwth-aachen.de)

85 Vollkommen verwirrt? Fragen?

Internationales Studium

Internationales Studium INSTITUT FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE UND RECHNERSYSTEME Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. P. J. Kühn Internationales Studium Informationsveranstaltung Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn Studiendekan

Mehr

International Office www.international-office.fh-koeln.de

International Office www.international-office.fh-koeln.de International Office www.international-office.fh-koeln.de Praktische Auslandsaufenthalt für Studierende Was muss ich tun, um ins Ausland zu kommen? Der Vorteile bewusst werden Erweiterung des Horizonts

Mehr

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm Studieren in Europa Auslandssemester und Erasmus Programm am Department EEI Infos von: Dr. Ing. Rainer Engelbrecht Kontakt: rainer.engelbrecht@fau.de Informationen zum Erasmus Programm Warum soll ich ins

Mehr

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4 Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4, M.Sc. IM wissenschaftliche Mitarbeiterin Internationalisation Team FB4 Raum A114 vhausmann@uni-koblenz.de http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/fb4/studierende/auslandsstudium

Mehr

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 A. Hermsdorf / PIXELIO Erasmus+ 2015/16 Informationsveranstaltung Foto: Dietmar Meinert / PIXELIO 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 Das Erasmus-Büro Internationale

Mehr

Internationalisierung von Lehre und Forschung

Internationalisierung von Lehre und Forschung Internationalisierung von Lehre und Forschung - Integrales Konzept einer zukunftsorientierten Universität - Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn Studiendekan Internationale Studienprogramme der

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Auslandsstudium während w des Mannheimer Masters? Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Inhalte: Grundsätzliche Überlegungen Optionen und Alternativen Bewerbungstermine Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Mit ERASMUS ins Ausland

Mit ERASMUS ins Ausland Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Technische Universität München Mit ERASMUS ins Ausland Informationsveranstaltung Winter Semester 2012/13 Nadin Klomke, M.A., Auslandsbeauftragte Fakultät

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Zu meiner Person Alexander Haridi Leiter des Referats Informationen zum Studium im Ausland

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland Obligatorisches Auslandssemester für Studierende der Studiengänge BA Wirtschaftsromanistik / Spanisch und BA Wirtschaftsromanistik

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang von Goethe) Seite 2 1 Der internationale StudiumPlus-Student Bachelor Auslandssemester

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Hinweise für die PROMOS-Stipendienbewerbung Der FernUniversität in Hagen stehen im Rahmen des BMBF / DAAD-geförderten PROMOS- Stipendienprogramms

Mehr

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler)

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Inhalt 1. Warum ins Ausland 2. Was ist ERASMUS 3.

Mehr

2. Kostenpflichtige Auslandssemester an Partnerhochschulen im europäischen Ausland im Master

2. Kostenpflichtige Auslandssemester an Partnerhochschulen im europäischen Ausland im Master Fachbereich Wirtschaft Leitfaden zum Auslandssemester im Master Internationales Management Anforderungen Pflicht für alle Studierenden mit einem ersten deutschen Hochschulabschluss und ohne Pflichtauslandssemester

Mehr

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1 Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika 27.10.2015 Folie 1 Wege ins Ausland Austauschstudium (Exchange) mit Studiengebührenerlass Hessen-Programme mit Studiengebührenerlass

Mehr

Studiengang BWL M.Sc.

Studiengang BWL M.Sc. Auslandssemester Studiengang BWL M.Sc. Akademisches Auslandsamt Fachhochschule Brandenburg Christina Strom 1. Vorüberlegungen Wohin? Europa (ERASMUS) oder außerhalb? Welche Hochschulen und Masterprogramme

Mehr

Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15

Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15 Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15 Infoveranstaltung des Englischen Seminars Marc Schulze. Koordinator LLP/ERASMUS Tel. 0761/203-3337. Fax: 0761/203-3340 Mail: marc.schulze@anglistik.uni-freiburg.de Sprechstunden:

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS-Studium und -Praktikum Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS Studium und Praktikum Bildungsprogramm der EU: Lifelong Learning Programme Förderung von 1.) Studienaufenthalten

Mehr

Studieren im Ausland Fakultätsinformationen

Studieren im Ausland Fakultätsinformationen Studieren im Ausland Fakultätsinformationen 22.06.2015 G. Matzke, FKI Was? Auslandsaufenthalte während des Studiums Welche Möglichkeiten gibt es? Studiensemester 1-2 Semester * Praxissemester Projektarbeit

Mehr

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland Akademisches Auslandsamt / Interkulturelles Forum Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland AOR in Henrike Schön, Leiterin des AAA/IF Sabine Franke, Akademische Mitarbeiterin Stand:

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar 3 Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar Informationsveranstaltung für Studierende der WIWI-Fakultät 26. November 2014 Campus St. Ingbert Doris Kollmann Director International Office

Mehr

Informationsabend Master Politikwissenschaft. 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi

Informationsabend Master Politikwissenschaft. 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi Informationsabend Master Politikwissenschaft 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi Was erwartet Sie heute? 1. Allgemeine Informationen zum Studiengang 2. Der Master Politikwissenschaft an der RWTH

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Übersicht Info-Mails im 2. Semester Bachelor BWL 1. Info-Mail: Ansprechpartner Auslandssemester und Übersicht Zeitablauf 2. Info-Mail:

Mehr

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Informationsveranstaltung am 18. März 2014 Prof. Dr. Thorsten Krings, Sandra Ostermeier, M. A. Akademisches Auslandsamt am Campus Heilbronn DHBW -

Mehr

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de)

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) WEGE INS AUSLAND Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) Wege ins Ausland Grundsätzlich 2 Möglichkeiten ins Ausland zu gehen Studium In Europa: Erasmus Selbst organisiert Außerhalb von Europa Nur

Mehr

Als DOUBLE DEGREE-Student ins Ausland: Vorhang auf! Die nächsten Schritte

Als DOUBLE DEGREE-Student ins Ausland: Vorhang auf! Die nächsten Schritte Als DOUBLE DEGREE-Student ins Ausland: Vorhang auf! Die nächsten Schritte Ablauf: Die 6 Schritte 5 Planung Fachbereich 1 Auswahl Student 2 Annahmeerklärung 6 Studentenvertrag/ Grant Agreement 4 Bewerbung

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

International Relations Center. Wege ins Ausland. Dipl.-Volksw. Sophie Wohlhage

International Relations Center. Wege ins Ausland. Dipl.-Volksw. Sophie Wohlhage International Relations Center Wege ins Ausland International Relations Center (IRC) der Fakultät Aufgaben Betreuung unserer Outgoings (Sophie Wohlhage) Betreuung der Incomings am Fachbereich (Sarah J.

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Ziele: Qualifizierung von Studierenden für den internationalen Einsatz Ausbildung von Fachkräften für einheimische Unternehmen und Institutionen Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Strukturvoraussetzung:

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013

ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013 ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013 Was macht Gesundheitswissenschaften und Soziale Dienste mobil? Alice Salomon Hochschule Berlin Alice Salomon und unsere Hochschule

Mehr

Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung

Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung Inhalt 1) Struktur des Mannheim Master in Management a) allgemeine Informationen (Pflichtkurse, Wahlfächer, andere Optionen) b) Auslandssemester c)

Mehr

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS)

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Ref. IVC Internationale Studierendenmobilität und Welcome Services Gesa Heym-Halayqa Stand: Januar 2015 Übersicht 1. Praktikumssuche:

Mehr

Ein Praktikum im Ausland

Ein Praktikum im Ausland Ein Praktikum im Ausland Das International Office der Hochschule Kempten Donata Santüns Leiterin des International Office Bernd Holzhauser Stellvertretender Referatsleiter, ERASMUS-Koordinator, Information

Mehr

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de ZIB Med Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Stabsstelle des Dekanats Fakultätsbeauftragter: Univ.-Prof. Dr. H. Pfister Leitung: Dr. Benjamin Köckemann

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. Oktober 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK Stand: 30.07.2015 Die endgültige Liste wird zum 30.09.2015 online gestellt. Bitte gleichen Sie eine

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

FAQs zum Master-Studiengang Psychologie

FAQs zum Master-Studiengang Psychologie FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT UND FACHBEREICH THEOLOGIE FAQs zum Master-Studiengang Psychologie Stand: 28.05.2014 Achtung! Die hier dargestellten Informationen

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

Länderübergreifende Angebote und länderspezifische Jobbörsen

Länderübergreifende Angebote und länderspezifische Jobbörsen Länderübergreifende Angebote und länderspezifische Jobbörsen 1. Länderübergreifende Angebote AHK.de Die Website der Deutschen Außenhandelskammern informiert über die Standorte der Außenhandelskammern weltweit.

Mehr

Technische Universität München. Buddy-Programm. Auslandsreferat Fachschaft Maschinenbau E-Mail an: buddy@fsmb.mw.tum.de

Technische Universität München. Buddy-Programm. Auslandsreferat Fachschaft Maschinenbau E-Mail an: buddy@fsmb.mw.tum.de Technische Universität München Buddy-Programm Auslandsreferat Fachschaft Maschinenbau E-Mail an: buddy@fsmb.mw.tum.de Technische Universität München BEZAHLTE FACHPRAKTIKA VORTEILE Zeitlich flexibel (6

Mehr

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Sprachniveau gemäß Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen http://de.wikipedia.org/wiki/gemeinsamer_europ%c3%a4ischer_referenzrahmen)

Mehr

Internationales Studium in Innsbruck

Internationales Studium in Innsbruck Internationales Studium in Innsbruck Träger & Förderer MCI - Die unternehmerische Hochschule Privatrechtliche Organisation Öffentliche Träger / Eigentümer 8 FH-Studiengänge: Bakk. (FH), Mag. (FH), Dipl.-Ing.

Mehr

Auslandspraktika Berufspraxis plus Auslandserfahrung. Wege ins Ausland Infoseminar des International Office 24.04.2012

Auslandspraktika Berufspraxis plus Auslandserfahrung. Wege ins Ausland Infoseminar des International Office 24.04.2012 Auslandspraktika Berufspraxis plus Auslandserfahrung Wege ins Ausland Infoseminar des International Office 24.04.2012 Wann, wenn nicht jetzt? Praktikumsvermittlung AIESEC (Wirtschafts- und Geisteswissenschaften,

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium Informationsveranstaltung International Program und Auslandsstudium Internationale Ausrichtung des Studiums Das IBW-Studium bereitet Sie gezielt auf eine internationale Karriere vor: Ausbildung in mindestens

Mehr

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen:

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen: EBP Deutschland Fachhochschule Münster Postfach 30 20 D-48016 Münster 11/11/2008 Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am European Business Programme (EBP). Als Anlage erhalten

Mehr

Mit ERASMUS ins Ausland

Mit ERASMUS ins Ausland Mit ERASMUS ins Ausland Informationsveranstaltung Winter Semester 2014/15 Nadin Klomke, M.A., Auslandsbeauftragte Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt 1 Ablauf ERASMUS+ SMS Studium Erfahrungsbericht Schweden

Mehr

Willkommen zur. ERASMUS- Infoveranstaltung 12. Dezember 2012

Willkommen zur. ERASMUS- Infoveranstaltung 12. Dezember 2012 Willkommen zur ERASMUS- Infoveranstaltung 12. Dezember 2012 Ablauf der Veranstaltung Informationen durch den Erasmus-Fachkoordinator des Instituts für Geschichtswissenschaft, Kristof Niese - Allgemeine

Mehr

Wege ins Ausland für Studierende der FWW

Wege ins Ausland für Studierende der FWW OVGU International Office 1 Wege ins Ausland für Studierende der FWW mit Förderprogrammen der OVGU Information des Akademischen Auslandsamtes OVGU International Office 2 www.ovgu.de/international Das Akademisches

Mehr

Studienführer Frankreich. Frankreich oo n. FB Mathematik TU Darmstadt. TU Darmstadt / FB 4. Deutscher Akademischer Austauschdienst

Studienführer Frankreich. Frankreich oo n. FB Mathematik TU Darmstadt. TU Darmstadt / FB 4. Deutscher Akademischer Austauschdienst Studienführer Frankreich Frankreich oo n FB Mathematik TU Darmstadt TU Darmstadt / FB 4 Deutscher Akademischer Austauschdienst INHALT EINLEITUNG I AUSLANDSSTUDIUM: WANN, WO, WIE LANGE? 9 1 Voll-oder Teilstudium

Mehr

International Studieren

International Studieren International Studieren am Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften 18.06.2015 Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften 1 Inhalt 1. Einführung 2. Hintergrund 3. Möglichkeiten 3.1 Austauschsemester

Mehr

Ein Theoriesemester im Ausland

Ein Theoriesemester im Ausland Ein Theoriesemester im Ausland Überblick Teil I Orientierung/Wegweiser Vorgehensweise, Informationsquellen und Zulassungskriterien Teil II - Informationen zur Zielregion Überblick Partnerhochschulen, Kennzeichen/Merkmale

Mehr

Studienmöglichkeiten im Ausland im Fach Politikwissenschaft

Studienmöglichkeiten im Ausland im Fach Politikwissenschaft Studienmöglichkeiten im Ausland im Fach Politikwissenschaft Informationsveranstaltung im Rahmen des International Day im Sommersemester 2015 an der Universität Passau Thomas Eibl, B.A. Wissenschaftlicher

Mehr

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Prof. Dr. Christian Faber 20.05.2015 Version 2 Wohin soll s gehen?

Mehr

Internationale Mobilität der Studierenden

Internationale Mobilität der Studierenden Internationale Mobilität der Studierenden Ergebnisse der Studierenden-Sozialerhebung 2011 BMWF, 10.01.2013 Martin Unger (unger@ihs.ac.at) Institute for advanced Studies Stumpergasse 56 A-1060 Wien Tel:

Mehr

Mit Erasmus ins Ausland!

Mit Erasmus ins Ausland! Dr. Thorsten Grospietsch Referent für Studium und Lehre, Fachbereich BCP Mit Erasmus ins Ausland! Das Erasmusprogramm am Fachbereich BCP Der Rote Faden Was ist das ERASMUS-Programm? Das ERASMUS Programm

Mehr

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Bei Fragen zu Spanien: miralles@uni. @uni.leuphana leuphana.de motschmann@uni. @uni.leuphana leuphana.de Bei Fragen zu Lateinamerika: rieckmann@uni.

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das Schweizer Hochschulsystem Schweizer Hochschulen im internationalen Vergleich Die Auswahl

Mehr

Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV. M.Sc. Lukas Morbe ERASMUS-Beauftragter des FB IV -Wirtschaftswissenschaften

Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV. M.Sc. Lukas Morbe ERASMUS-Beauftragter des FB IV -Wirtschaftswissenschaften Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV Auslandserfahrung brauch ich das? Vorteile eines Auslandsaufenthalts während des Studiums im FB IV Leistungen aus dem Auslandsstudium können

Mehr

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf Seit 2011 bietet der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein neues Stipendienprogramm an: PROMOS - Programm zur Steigerung

Mehr

Mobilitätenflüsse (real), Anzahl Studierende WS 2009/10 WS 2010/11. ERASMUS Studium outgoing * 13 12 ERASMUS Studium incoming * 36 20

Mobilitätenflüsse (real), Anzahl Studierende WS 2009/10 WS 2010/11. ERASMUS Studium outgoing * 13 12 ERASMUS Studium incoming * 36 20 Übersicht Kooperationen UL-Italien Februar 2011 Überblick Kooperationen Universität Leipzig - Italien, Februar 2011 Kooperations-/Programmtyp ERASMUS MUNDUS (Anzahl Programme) 1 (mit 1 italien. Partner)

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen

Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen Infoveranstaltung Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Sommersemester 2013 TUM International Office Technische Universität München

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER)

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER) INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER) Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang g von Goethe) Seite 2 Der internationale StudiumPlus-Student Auslandssemester

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Suchen, lesen und fragen: Suchen: Welches Land, welche Hochschule? Lesen: Homepage

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Internationale Studiengänge:

Internationale Studiengänge: Internationale Studiengänge: Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften (ISAP) Bachelor Plus Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss Almut Lemke Referat 511 - Internationalisierung

Mehr

Praktikum im Ausland EU - weltweit

Praktikum im Ausland EU - weltweit Praktikum im Ausland EU - weltweit Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen? Sie planen deshalb, ihr

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Erasmus-Fahrplan 2015/2016

Erasmus-Fahrplan 2015/2016 Erasmus-Fahrplan 2015/2016 1. Vorbereitung Erasmus-Stipendium Erledigt? Bis wann: 1.1 Bewerbung an der Gasthochschule Siehe Frist Gasthochschule 1.2 Studienplan: Learning Agreement VOR Studienbeginn 1.3

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Fachbereich Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft Studium im Ausland Semester 3c WS 2011/2012 Kontakt Internationales Fachbereich Wirtschaft Department of Business Studies Constantiaplatz 4, 26723 Emden, Germany Tel. +49 (0)4921 807-1132 Raum: G 125 Prof.

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ 2016. 04.12.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum 1

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ 2016. 04.12.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum 1 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ 2016 04.12.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum 1 Wann ist der beste Zeitpunkt? Wirtschaftsingenieurwesen Optional: Auslandsstudium Optional: Auslandspraktikum

Mehr

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität ABTEILUNG INTERNATIONALES INT Information und Beratung zu Auslandsaufenthalten weltweit: Studium / Praktikum / Sprachkurse

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das österreichische Hochschulsystem Österreichische Hochschulen im internationalen Vergleich

Mehr

Studienführer China, Japan. China. FB Mathematik TU Darmstadt. Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst

Studienführer China, Japan. China. FB Mathematik TU Darmstadt. Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst Studienführer China, Japan China oo FB Mathematik TU Darmstadt 58381314 Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4 DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst INHALT EINLEITUNG 11 I JAPAN 13 1 Bildungswesen

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL S. 1 Stand Oktober 2013 Liebe Studierende, im Rahmen Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren, in einigen Fällen

Mehr

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Falls nicht anders vermerkt, müssen alle Anträge in dreifacher, vollständiger Ausfertigung (ein Original, zwei Kopien) mit jeweils drei Passbildern

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Auslandsmöglichkeiten im Masterstudium

Auslandsmöglichkeiten im Masterstudium Master Welcome Days 2015 Auslandsmöglichkeiten im Masterstudium Jutta Reusch Jutta Reusch - Übersicht Auslandsstudien - Anerkennungsmöglichkeiten - Study Abroad Programme (STAP) Julia Lohre - WiSo@NYC

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in Australien und Neuseeland - Handout

www.horizon-messe.de Studieren in Australien und Neuseeland - Handout www.horizon-messe.de Studieren in Australien und Neuseeland - Handout INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das australische/neuseeländische Hochschulsystem Australische/Neuseeländische

Mehr

ISAP in den Wirtschaftswissenschaften. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster

ISAP in den Wirtschaftswissenschaften. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster ISAP in den Wirtschaftswissenschaften Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster Berlin, 23. September 2013 Überblick Kurzprofil der Fakultät ISAP-Projekte des Fachbereichs Anrechnung

Mehr

die unternehmerische hochschule

die unternehmerische hochschule die unternehmerische hochschule STUDIEREN AUF HÖCHSTEM NIVEAU Stubaier Gletscher inhalt. Innsbruck und das MCI Unterschiede zwischen Universitäts- und FH-Studium Das MCI-Bildungsangebot im Überblick Vorstellung

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 1 Durch einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt wird man selbständiger und selbstbewusster, flexibler und offener für andere Denkansätze und Problemlösungen

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken

Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken Das neue ERASMUS+Programm 2014-2020 stellt Mittel für Reisen zu Lehr- und Unterrichtszwecken an ERASMUS-Partnerhochschulen in EU-

Mehr

Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16

Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16 Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16 21. November 2014 Seite 1 Agenda 1. Allgemeine Information 2.

Mehr