Über 400 chirurgische Lehrfilme. Auch für ipad und iphone. Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Medien (CAM)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Über 400 chirurgische Lehrfilme. www.mediathek-dgch.de. Auch für ipad und iphone. Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Medien (CAM)"

Transkript

1 Über 400 chirurgische Lehrfilme Auch für ipad und iphone Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Medien (CAM) Marketing und Vertrieb durch die

2 Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns sehr, Ihnen unser neues Programm der Mediathek 2013/14 präsentieren zu dürfen. In den vergangenen Monaten haben wir zahlreiche interessante neue Filme aufnehmen können. Wir haben zudem eine Kooperation mit dem Thieme Verlag etabliert, über die wir Filme der Mediathek als eingereichtes und begutachtetes Manuskript im Zentralblatt für Chirurgie veröffentlichen können. Auch hierdurch konnten wir mehrere, qualitativ äußerst hochwertige Filme akquirieren. Wie in den vergangenen Jahren möchten wir Sie auch weiterhin dazu aufrufen, interessantes Filmmaterial für die Mediathek der DGCH / ÖGC einzusenden. Mit der Aufnahme Ihres Films in die Mediathek erreichen Sie einen hohen Verbreitungsgrad. Neben einer Aufwandsentschädigung erhalten Sie ein Abonnement der Mediathek. Zudem wird der beste, neu eingestellte Film jedes Jahr auf dem Deutschen Chirurgenkongress mit dem Edgar-Ungeheuer- Preis prämiert. Für besonders geeignete Filme besteht dann auch die Möglichkeit der Publikation im Zentralblatt für Chirurgie. Die hier aufgeführten Filme können Sie entweder über unsere Website als Videostream anschauen oder als DVD bei uns bestellen. Ganz besonders danken möchten wir auch in diesem Jahr der Aesculap Akademie für die großzügige und fortdauernde Unterstützung der Mediathek und ganz besonders Frau Felicitas Janßen und Frau Pia Loch für die wertvolle und engagierte Arbeit. Wir hoffen auf Ihr fortdauerndes Interesse an der Videofortbildung und der Mediathek der DGCH und ÖGC und laden Sie zu einem Besuch an dem Stand der Mediathek auf dem 130. Kongress der DGCH oder im Internet unter ein! Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Joachim Meyer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Kersting Vorsitzender der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Medien (CAM) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 2

3 Inhalt Filmangebot 1. Chirurgie allgemein 5 2. Viszeralchirurgie Allgemein Ösophagus, Magen und Duodenum Gallenwege und Leber Pankreas und Milz Colon, Rektum und Anus Bauch und Brustwand Hals- und endokrine Chirurgie Transplantation Mamma Chirurgie Adipositaschirurgie Unfallchirurgie Gefäßchirurgie Thoraxchirurgie Plastische Chirurgie Wiederherstellungschirurgie Ästhetische Chirurgie Handchirurgie Verbrennungschirurgie Kinderchirurgie Experimentelle Chirurgie Historische Filme Herzchirurgie 69 Anhang Autoreninformation 71 Jahresabonnements 72 Bedingungen 73 Datenschutz 76 Kontakt 79 Bestellformular 81 3

4 Keinen Stich gemacht? Free Films For Students Only 4

5 1. Chirurgie allgemein

6 1. Chirurgie allgemein Die modernen Tracheostomieverfahren M. K. Walz, K. Peitgen, E. Dominguez, L. E. Broelsch, Essen 09:44 min. 03/1999 DVD Die Videolaryngoskopie mit dem flexiblen Gastroskop bei Patienten mit Schilddrüsenoperationen T. Negele, T. Erpenbeck, T. Schmid, F. Spelsberg, München 15:28 min. 03/1998 DVD Management der kontinuierlichen ambulanten Chemotherapie C. N. Gutt, E. Staib-Sebler, Ch. Gog, M. Lorenz, Frankfurt a. M. 13:41 min. 10/1997 DVD Spannungsfreie Leistenhernien-OP nach Lichtenstein R. Engemann, Aschaffenburg 13:52 min. 07/1997 DVD Leistenbruchoperation nach Lichtenstein G. Horeyseck, Siegburg 09:11 min. 05/1997 DVD Die perkutane endoskopische Gastrostomie C. N. Gutt, M. Sachs, V. Paolucci, Frankfurt a. M. 12:39 min. 07/1996 DVD Die Punktionstracheostomie M. K. Walz, N. Thürauf, F.-W. Eigler, Essen 08:44 min. 11/1995 DVD Neurostimulation S. Horsch, Köln-Porz 16:01 min. 11/1995 DVD

7 1. Chirurgie allgemein Archivfilme zu dieser Kategorie Postoperative gastrale Dekompression mit gleichzeitiger jejunaler Ernährung Die Bedeutung des Omentum majus für die Versorgung septischer Höhlen und Defekte Die Dekompression des Karpaltunnels Indikation und Implantation von Portkatheter-Systemen Fremdblutsparende Maßnahmen am Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung Die ambulante Herzschrittmacherimplantation Akuter Schmerz in der Chirurgie Chirurgisches Nahtmaterial Übersicht Handhabung Indikation Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 7

8 8 Alle Archivfilme können im Internet unter kostenlos angesehen werden.

9 2. Viszeralchirurgie

10 2. Viszeralchirurgie 2.1. Allgemein Bovines Perikard Anwendungstechniken bei der operativen Versorgung von Hernien V. Urbach, Offenbach a. M. 15:51 min. 11/2007 DVD Überwachung des intraabdominellen Drucks bei der Therapie des abdominellen Kompartmentsyndroms A. Schachtrupp, Düsseldorf 10:56 min. 07/2007 DVD Die Technik der laparoskopischen Gastroenterostomie K. Peitgen, M. K. Walz, Essen 07:24 min. 02/2005 DVD Perkutane laparoskopische Gastrostomie und perkutane laparoskopisch assistierte Gastrostomie durch Ernährungssonden mit expandierbarem Haltemechanismus bei nicht passierbarem Ösophagus U. Bolder, A. Herrmann, H. Schlitt, Regensburg 13:06 min. 02/2005 DVD Dynamische MR-Defäkografie bei Beckenbodenstörungen A. Fürst, J. Swol-Ben, M. Rentsch, L. Hutzel, C. Paetzel, M. Lenhard, K.-W. Jauch, Regensburg 05:32 min. 04/2004 DVD OP nach Lichtenstein bei Hernia inguinalis permagna Ch. Hollinsky, M. Hermann, Wien-AT 13:55 min. 2004* DVD Laparoskopische Sigmaresektion O. Schöb, B. P. Schwarzenbach, M. P. Grillet, J. Traber, C. Grigelat, Zürich-CH 06:13 min. 10/2003 DVD Laparoskopischer Bauchpfortenverschluss bei Narbenhernien und Dual-Mesh B. Drummer, Fürth 10:56 min. 03/2002 DVD

11 2. Viszeralchirurgie 2.1. Allgemein Ultracision, Leber-Lebendspende In-Situ Split Technik X. Rogiers, D. C. Bröring, M. Gundlach, Hamburg 14:21 min. 03/2002 DVD Shouldice-Plastik bei Inguinalhernie N. Fuchsjäger, M. Kux, M. Hermann, Wien-AT 07:09 min. 2002* DVD Standardisierte Untersuchungstechnik zum laparoskopisch-sonographischen Staging von Tumoren der Peritonealhöhle M. Birth, K. Delinikolas, H. F. Weiser, Lübeck/Rotenburg/ Wümme 08:13 min. 02/2000 DVD Endoskopische Operationsverfahren bei Hernien der Leistenregion A. Huber, D. Rühland, Singen 30:13 min. 12/1998 DVD Endoskopische extraperitoneale Hernioplastik T. Neufang, G. Lepsien, S. Post, H. Becker, Göttingen 15:10 min. 08/1996 DVD Chirurgische Sonographie V. Paolucci, Frankfurt a. M. 20:18 min. 03/1996 DVD Gaslose laparoskopische Cholezystektomie V. Paolucci, Frankfurt a. M. 12:46 min. 03/1996 DVD Retroperitoneoskopie Technik und Indikation J. Rassweiler, T. O. Henkel, C. Stock, T. Frede, P. Alken, Heidelberg 19:14 min. 02/1996 DVD

12 2. Viszeralchirurgie 2.1. Allgemein Mechanische Nahtinstrumente am Gastrointestinaltrakt: Anwendungen Fehler Gefahren B. Ulrich, Düsseldorf 26:37 min. 10/1995 DVD Fortlaufende, einreihige, extramuköse Darmanastomose Continuous single plane extramucosal enteroanastomosis P. Vogelbach, Ch. Kull, F. Harder, Basel-CH 10:01 min. 06/1995 DVD DD DVD ED Laparoskopische Fensterung einer Lymphocele nach Nierentransplantation V. Paolucci, W. W. Meyer, B. Schaeff, C. N. Gutt, A. Encke, Frankfurt a. M. 08:11 min. 05/1995 DVD Kompressions-Anastomosen am oberen Gastrointestinaltrakt A. Thiede, Würzburg 14:53 min. 07/1994 DVD Laparoskopische Naht- und Knüpftechniken A. Pier, F. Götz, Grevenbroich 15:32 min. 07/1994 DVD Etappenlavage Therapie bei diffuser Peritonitis W. Teichmann, B. Herbig, Hamburg 18:27 min. 03/1993 DVD Tageschirurgie Chirurgie der Leistenhernie Reparation nach Shouldice U. Muschawek, München 13:15 min. 03/1993 DVD Leistenbruch-Reparation nach Shouldice V. Schumpelick, Aachen 25:24 min. 02/1989 DVD

13 2. Viszeralchirurgie 2.1. Allgemein Gebräuchliche Zugangswege zur Bauchhöhle und Wundverschluss M. Fischer, H.-D. Röher, C. D. Stahlknecht, Marburg 29:27 min. 08/1987 DVD Chirurgische Therapie des Morbus Crohn Ch. Herfarth, St. Post, J. Horn, M. Betzler, Heidelberg 18:27 min. 08/1987 DVD Viszeralchirurgie 2.2. Ösophagus, Magen und Duodenum Upside-Down Magen bei Hiatushernie Laparoskopische Operation vordere und hintere Hiatoplastik sowie Fundopexie H. Kogel, Lippstadt 16:07 min 09/2012 DVD Thorakolaparoskopische Ösophagektomie mit intrathorakaler Handanastomose T. Laubert, J. Nolde, H.-P. Bruch, Lübeck 12:46 min. 09/2010 DVD Laparoscopic proximal Roux-en-Y-Gastric Bypass R. Peterli, Basel-CH 09:00 min. 11/2007 DVD ED Laparoscopic Sleeve Gastrectomy R. Peterli, Basel-CH 09:00 min. 11/2007 DVD ED Abdominothorakle Ösophagusresektion J. R. Siewert, R. Bumm, München 12:22 min. 04/2007 DVD HDTV 13

14 2. Viszeralchirurgie 2.2. Ösophagus, Magen und Duodenum Thorakoskopische Myotomie zur Therapie einer Dysphagie durch segmentale Oesophaguswand hypertrophie E. Wolfgarten, Ch. Gutschow, E. Bollschweiler, A. H. Hölscher, Köln 10:47 min. 02/2005 DVD Die Technik der laparoskopischen Hemifundoplication E. Kraas, E. Weise, Berlin 19:57 min. 04/2004 DVD Die thorakoskopische Exstirpation benigner Oesophagustumore mit assistierter Oesophagagoskopie M. Pross, T. Manger, S. Wolff, Magdeburg 06:39 min. 10/2003 DVD Die laparoskopische Gastrektomie E. Bärlehner, Berlin 15:06 min. 03/2002 DVD Technik der laparoskopischen Versorgung eines perforierten Duodenalulcus S. Brönnimann, K. S. Geissbühler, H. E. Wagner, Thun-CH 12:49 min. 04/2001 DVD Laparoskopische Fundoplikatio bei gastro-oesophagealer Refluxkrankheit eine audiovisuelle Operationslehre A. Huber, D. Rühland, Singen 26:19 min. 06/2000 DVD Komplikationen nach laparoskopischer Antirefluxchirurgie S. M. Freys, K.-H. Fuchs, W.-G. Steinmetz, A. Thiede, Würzburg 14:45 min. 12/1999 DVD Das freie Dünndarmtransplantat zum Ersatz des cervikalen Oesophagus und Hypopharynx Th. Böttger, Mainz 12:25 min. 08/1999 DVD

15 2. Viszeralchirurgie 2.2. Ösophagus, Magen und Duodenum Technik und Nachsorge der laparoskopischen Gastrostomie (Kader-Fistel) K. Peitgen, M. K. Walz, M. V. Walz, F.-W. Eigler, Essen 06:01 min. 03/1998 DVD Palliative endoskopische Maßnahmen beim Ösophaguskarzinom P. Decker, A. Hirner, Bonn 15:16 min. 05/1997 DVD Die laparoskopische kontinente Gastrostomie nach Janeway U. Scharlau, B. Helms ( ), U. Helmke, H.-D. Czarnetzki, Rostock 03:16 min. 11/1995 DVD Laparoskopische proximal-gastrale Vagotomie H. D. Czarnetzki, Rostock 08:40 min. 11/1995 DVD Zum richtigen Gebrauch der Senkstaken Blakemore Sonde Th. Henne, C. N. Gutt, E. Hanisch, A. Encke, Frankfurt a. M. 07:59 min. 10/1995 DVD Laparoskopische Antirefluxoperationen K.-H. Fuchs, S. M. Freys, J. Heimbucher, A. Thiede, Würzburg 15:30 min. 05/1995 DVD Chirurgische Behandlung des Zenkerschen Divertikels N. Zügel, J. Witte, W. D. Hamperl, Augsburg 16:47 min. 02/1992 DVD Endoscopic Microsurgical Dissection of the Esophagus EMDE Clinical Application G. Bueß, H. D. Becker, B. Mentges, M. Naruhn, Tübingen 13:20 min. 01/1992 DVD ED 15

16 2. Viszeralchirurgie 2.2. Ösophagus, Magen und Duodenum Magenkarzinom Totale Gastrektomie Regionale Lymphadenektomie J. R. Siewert, J. Lange, München 13:57 min. 02/1989 DVD Differenzierte Chirurgie des Magenkarzinoms M. W. Hohenberger, P. Hermanek, F. P. Gall, Erlangen 18:37 min. 03/1988 DVD Die Magenresektion nach Billroth I und Billroth II Ch. Herfarth, M. Betzler, S. Post, Heidelberg 22:22 min. 02/1986 DVD Erweiterte Gastrektomie mit Lymphadenektomie, Splenektomie und Jejunum-Ersatzmagen Ch. Herfarth, M. Betzler, S. Post, Heidelberg 23:52 min. 02/1986 DVD Proximal-Selektive Vagotomie C. Müller, P. Vogelbach, Uster-CH/Basel-CH 21:03 min. 02/1986 DVD Archivfilme zu dieser Kategorie Hintere retrocolische Gastroenterostomie mit Fußpunktanastomosen nach Braun Hiatusplastik und Phrenikopexie bei paraösophagealer Hernie Abdomino-thorakale Gastrektomie Teil B: Thorakaler Teil und Anastomosen Abdomino-thorakale Gastrektomie Teil A: Abdomineller Teil Erweiterte Gastrektomie mit Pankreaslinksresektion Teil B: Anastomosen Fundophrenicopexie bei upside-down-stomach Erweiterte Gastrektomie mit Pankreaslinksresektion Teil A: Resektion Abdominelle Gastrektomie mit Lymphdissektion

17 2. Viszeralchirurgie 2.2. Ösophagus, Magen und Duodenum Subtotale 2/3-Resektion des Magens bei Magenfrühkarcinom Subtotale 2/3-Resektion des Magens nach Billroth-II bei Ulkuskrankheit Selektiv proximale Vagotomie Pyloroplastik nach Heinike-Mikulicz Pyloroplastik nach Jaboulay Cardiomyotomie und Fundoplicatio Resektion eines Duodenaldivertikels Abtragung eines Zenkerschen Divertikels Resektion eines Ösophagusdivertikels Rechtsthorakale Ösophagusresektion Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 2. Viszeralchirurgie 2.3. Gallenwege und Leber Die laparoskopische Cholezystektomie als standardisierter Lehreingriff zur Behandlung der symptomatischen Cholezystolithiasis U. Niwa, S. Axt, C. Falch, S. Müller, J. Kreuzer, P. Nedela, A. Kirschniak, Tübingen 09:53 min. 03/2013 DVD Laparoskopische Cholezystektomie H. Kogel, Lippstadt 08:26 min. 02/2013 DVD Ante situm Leberresektion K. J. Oldhafer, K. Niehaus, Hamburg 30:05 min. 11/2012 DVD

18 2. Viszeralchirurgie 2.3. Gallenwege und Leber Chirurgische Technik der Rechtshemihepatektomie O. Drognitz, Freiburg i. Br. 15:20 min. 02/2010 DVD Stapler Hepatectomy P. Schemmer, J. Weitz, M. W. Büchler, Heidelberg 18:00 min. 11/2008 DVD ED Leberresektion unter In-situ Kühlperfusion und Anwendung der computerassistierten, virtuellen Operationsplanung H. Lang, Essen 15:33 min. 06/2006 DVD Splenorenaler Seit-zu-Seit Shunt nach Cooley M. Wolff, N. Schäfer, Bonn 15:32 min. 09/2005 DVD Intraoperative online-navigation der Parenchymdurch - trennung eine neue Dimension in der Leberchirurgie? M. Birth, P. Hildebrand, J. Nolde, E. Övermann, H. P. Bruch, Lübeck 09:41 min. 10/2003 DVD Palliative Behandlungsverfahren bei extra- und intrahepatischem malignen Verschlussikterus Ch. Gebhardt ( ), M. Pliess ( ), R. Adamus, V. Wiessner, Nürnberg 17:26 min. 06/1999 DVD Die iatrogene Gallengangsverletzung bei der laparoskopischen Cholezystektomie Bedeutung, Entstehung und Behandlung K. Peitgen, A. Hellinger, M. K. Walz, J. Erhard, Essen 10:17 min. 12/1998 DVD Laparoskopische Sonographie Exploration der Gallenwege M. Birth, K. Delinikolas, H.-F. Weiser, Rotenburg/Wümme 10:52 min. 07/1998 DVD

19 2. Viszeralchirurgie 2.3. Gallenwege und Leber Defektläsion der Hepaticusgabel nach laparoskopischer Cholecystektomie Prinzipien der Rekonstruktion A. Hölscher, H. Arnulf, K. T. E. Beckurts, J. R. Siewert, Köln 12:40 min. 04/1997 DVD Der englumige mesocavale Interpositionsshunt beim Leberzirrhotiker K.-J. Paquet, A. Lazar, Bad Kissingen 12:00 min. 07/1996 DVD Der peritoneovenöse Shunt zur Therapie des zirrhosebedingten Aszites Th. Karavias, Berlin 17:05 min. 07/1996 DVD Gallengangsdurchtrennung bei laparoskopischer Cholecystektomie Entstehung und Rekonstruktion M. Raute, Offenburg, M. Schlüter, M. Trede, Mannheim 15:48 min. 05/1995 DVD Konventionelle Cholezystektomie bei portaler Hypertension Die elektive laparoskopische Cholezystektomie M. Kästel, M. Pliess ( ), Ch. Gebhardt ( ), Nürnberg 29:04 min. 03/1994 DVD Fehler und Gefahren der laparoskopischen Cholecystektomie R. Förster, M. Rothmund, R. Lindlar ( ), Marburg 16:28 min. 03/1993 DVD Chirurgie der portalen Hypertension Ch. Hottenrott, E. Hanisch, V. Paolucci, Frankfurt a. M. 23:59 min. 02/1992 DVD Endoskopische Cholezystektomie M. Stahlschmidt, A. Lahmer, K. Moergel, G. W. Lotz, Mainz 18:37 min. 02/1992 DVD

20 2. Viszeralchirurgie 2.3. Gallenwege und Leber Intraarterielle Chemotherapie bei Lebermetastasen J. R. Siewert, J. Lange, U. Fink, München 17:01 min. 03/1991 DVD Leberresektion beim primären Leberzellkarzinom B. Kremer, D. Henne-Bruns, Hamburg 15:38 min. 11/1988 DVD Der Echinococcus granulosus der Leber Diagnostik und chirurgische Therapie Ch. Herfarth, H. J. Buhr, P. Friedl, Heidelberg 16:57 min. 02/1986 DVD Archivfilme zu dieser Kategorie Cholezystektomie Choledochus-revision Choledochoduodenostomie bei massiv dilatiertem D. Choledochus nach langjähriger Endodrainage und Stent-Einlage Erweiterungsplastik der Hepaticusgabel mit einem Gallenblasenpatch Hepatikojejunostomie nach Hepp-Couinaud bei iatrogenem Hepatikusverschluss Partielle Zystektomie mit Omentumplastik bei zystischer Echinokokkose Cholezystektomie bei in die Leber perforiertem Gallenblasenempyem Fehlgedeutetes Postcholezystektomiesyndrom Entfernung eines corpus alienum Enterolitholomie bei Gallensteinileus Resektion einer Lebermetastase Palliative Hepatikojejunostomie und Gastroenterostomie Hemihepatektomie rechts Hemihepatektomie links Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 20

21 2. Viszeralchirurgie 2.4. Pankreas und Milz Edgar Ungeheuer Preis Transduodenale Papillenresektion R. Grützmann, M. Distler, Dresden 14:35 min. 08/2012 DVD Die Pankreasanastomose - ein Videovergleich unterschiedlicher Anastomosentechniken R. Grützmann, M. Distler, T. Keck, M. Niedergethmann, Dresden 14:36 min. 02/2013 DVD Total laparoskopische Pankreaskopfresektion T. Keck, S. Küsters, U. T. Hopt, K. Karcz, Freiburg i.br. 12:50 min. 08/2012 DVD Pankreaslinksresektion mit simultaner Truncus coeliacus-resektion bei lokal fortgeschrittenem Pankreaskorpuskarzinom M. Glanemann, Berlin 13:35 min. 09/2010 DVD Duodenumerhaltende Pankreaskopfresektion nach Frey bei 17-jähriger Patientin mit hereditärer Pankreatitis W. Albert, Dresden 09:35 min. 07/2008 DVD Laparoskopische, milzerhaltende Pankreasschwanzresektion C. Wullstein, W. O. Bechstein, Frankfurt a.m. 13:47 min. 12/2005 DVD Duodenumerhaltende Pankreaskopfresektion Duodenum-Preserving Pancreatic Head Resection W. Uhl, G. Curti, H. U. Baer, M. W. Büchler, Bern-CH 13:24 min. 04/2005 DVD DD DVD ED Interventionelle Sonographie bei Pankreaspseudozysten A. Bunk, U. Wehrmann, M. Nagel, H. D. Saeger, Dresden 17:29 min. 03/2002 DVD

22 2. Viszeralchirurgie 2.4. Pankreas und Milz Die pylouruserhaltende Duodenopankreatektomie mit systematischer Lymphadenektomie Th. Böttger, Mainz 12:44 min. 02/2000 DVD Die Technik der laparoskopischen Splenektomie K. Peitgen, Essen 11:52 min. 07/1999 DVD Die regionale Duodeno-Pankreatektomie mit Pfortaderresektion und systematischer Lymphadenektomie Th. Böttger, B. Hofer, Th. Junginger, Mainz 09:26 min. 07/1998 DVD Haemosuccus pancreaticus interventionelle Blutstillung und Pankreatojejunostomie Ch. Gebhardt ( ), M. Pliess ( ), Nürnberg 14:16 min. 04/1997 DVD Die milzerhaltende Therapie beim Milztrauma W. Schweizer, L. Böhlen, M. Gilg, B. Kipfer, L. H. Blumgart, Bern-CH 17:27 min. 03/1995 DVD Chronische Pankreatitis Duodenumerhaltende Resektionsverfahren des Pankreaskopfes J. R. Izbicki, P. Reich, C. Blöchle, W. T. Knoetel, Hamburg 14:29 min. 07/1994 DVD Milzerhaltende Pankreas-Links-Resektion M. Rothmund, A. Zielke, H. J. Klotter, Marburg 16:23 min. 01/1992 DVD

23 2. Viszeralchirurgie 2.4. Pankreas und Milz Archivfilme zu dieser Kategorie Staging Laparotomie bei Morbus Hodgkin Die chirurgische Therapie der nekrotisierenden Pankreatitis: Nekrosektomie und Bursa Lavage Die Pankreaskopfresektion: Die Whipple sche Operation Verschluss von Bauchhernien mittels Netz-Onlay-Technik Seit-zu-Seit Pankreticojejunostomie nach Partington- Rochelle und Hepatikojejunostomie Splenektomie bei Splenomegalie Resektion einer Milzzyste Transduodenale Papillenexzision bei Papillenkarzinom Transduodenale Papillenplastik bei benigner Papillenstenose Pankreaslinksresektion bei nekrotisierender Pankreatitis Pankreaslinksresektion und Pankreatikojejunostomie Seit-zu-Seit nach Gillesby bei schwanzbetonter chronischer Pankreatitis Zystojejunostomie bei Pankreaspseudozyste Zystoduodenostomie bei Pankreaskopf-Pseudozyste Pankreasschwanzresektion bei endokrinem Tumor Resektion eines Zystadenokarzinoms des Pankreaskopfes Subtotale Pankreaslinksresektion bei segmentärer chronischer Pankreatitis Partielle Duodenopankreatektomie nach Whipple bei Pankreaskopfkarzinom Teil B: Anastomosen Partielle Duodenopankreatektomie nach Whipple bei Pankreaskopfkarzinom Teil A: Resektion Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 23

24 2. Viszeralchirurgie 2.5. Colon, Rektum und Anus Sigmadiverticulitis laparoskopische Resektion H. Kogel, Lippstadt 16:49 min. 04/2013 DVD Laparoskopische Single-Inzision Sigmaresektion R. Mittermair, J. Pratschke, R. Sucher, Innsbruck-AT 18:03 min. 12/2012 DVD Laparoskopische Total Mesorektale Resektion bei Rektumkarzinom H. Kogel, Lippstadt 19:33 min. 10/2012 DVD Analfistel Plug R. Scherer, Berlin 04:10 min. 02/2010 DVD Sacro-abdominale Rektumexstirpation B. Rau, Berlin 12:07 min. 03/2008 DVD Laparoskopische Intersphinktäre Rektumresektion R. Schiessel, Wien-AT 10:38 min. 12/2007* DVD Die laparoskopische Sigmaresektion Basistechnik, Tipps und Tricks W. Schwenk, T. Junghans, C. Langelotz, O. Haase, J. M. Müller, Berlin 22:03 min. 06/2006 DVD Die operative Behandlung des Hämorrhoidalleidens J. Nolde, J. U. Bock, O. Schwander, H. P. Bruch, Lübeck 10:34 min. 11/2005 DVD Die laparoskopisch-assistierte Rektumresektion beim Rektumkarzinom E. Bärlehner, Berlin 21:12 min. 06/2005 DVD

25 2. Viszeralchirurgie 2.5. Colon, Rektum und Anus Endosonographie beim Rektumkarzinom A. Fürst, Regensburg 10:22 min. 02/1999 DVD Die totale Entfernung des Mesorektum R. J. Heald, Th. Junginger, A. Heintz, Mainz 14:27 min. 09/1998 DVD Laparoskopische Proktocolektomie, Reservoirbildung und ileoanale Anastomose L. Baca, V. Götzen, L. Grzybowski, Bremen 10:26 min. 02/1998 DVD Die ileocoecale Interposition als Rektumersatz nach totaler mesorektaler Rektumresektion M. Flüe, Basel-CH 12:30 min. 03/1996 DVD Die intersphinktere Rektumresektion mit coloanaler Anastomose V. Schumpelick, J. Braun, Aachen 16:12 min. 03/1996 DVD Proktologie für die Praxis D. Geile, München 32:51 min. 11/1995 DVD Therapie des Analkarzinoms W. Hohenberger, I. Schneider, G. Grabenbauer, Regensburg 10:33 min. 07/1994 DVD Die konventionelle Appendektomie bei perforierter Appendizitis Die elektive laparoskopische Appendektomie M. Kästel, M. Pliess ( ), Ch. Gebhardt ( ), Nürnberg 27:20 min. 03/1994 DVD

26 2. Viszeralchirurgie 2.5. Colon, Rektum und Anus Laparoskopische Appendektomie F. Götz, A. Pier, Grevenbroich 14:08 min. 04/1993 DVD Colorektaler Pouch A. Thiede, Würzburg 13:24 min. 02/1992 DVD Proktologie Diagnostik und Therapie J. Cappel, Offenbach a. M. 23:16 min. 01/1992 DVD Trainingsprogramm für TEM G. Bueß, B. Mentges, M. Naruhn, K. Kipfmüller, R. Ibald, Tübingen 15:32 min. 01/1992 DVD Die chirurgische Therapie der familiären Adenomatosis coli-procto-colectomie ohne permanentes Ileostoma M. Trede, H. O. Barth, Mannheim 16:30 min. 02/1986 DVD Archivfilme zu dieser Kategorie Die einzeitige Versorgung einer perforierten Sigmadivertikulitis mit Netzplastik lleotransversostomie (Bypass) Rektumexstirp., glutäale Weichteilexzision und Netzplastik bei Pyodermia sinifica im Analbereich Proktomukosektomie mit Ileumpouch bei Colitis ulcerosa Ileocoecalresektion bei Morbus Crohn Hämorrhoidektomie nach Milligan-Morgan Totale Kolektomie bei toxischem Megakolon Tiefe anteriore Rektumresektion mit dem Klammernahtgerät Rektumsigmaresektion bei Sigmakarzinom Wiederanschluss nach Hartmann-OP

27 2. Viszeralchirurgie 2.5. Colon, Rektum und Anus Querkolonresektion bei Transversumkarzinom Hemikolektomie rechts bei Flexurkarzinom Viszeralchirurgie 2.6. Bauch- und Brustwand Transabdominelle laparoskopische Leistenhernienreparation (TAPP) H. Kogel, Lippstadt 09:00 min. 04/2013 DVD Laparoskopische Operation einer lumbodorsalen Hernie rechts H. Kogel, Lippstadt 07:52 min. 09/2012 DVD Totalextraperitoneale endoskopische Hernioplastik A. Kuthe, R. Flade-Kuthe, Hannover 15:57 min. 04/2004 DVD Technik der Narbenhernienreparation durch praeperitoneale Netzplastik J. Conze, M. Stumpf, V. Schumplick, Aachen 08:32 min. 11/2002 DVD Archivfilme zu dieser Kategorie Thoraxwandteilresektion mit Omentumplastik und Spalthautdeckung Die Revision einer Leistenhernie nach Lotheissen-Bassini Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 27

28 2. Viszeralchirurgie 2.7. Hals- und endokrine Chirurgie Technik der totalen Thyreoidektomie I. Hassan, Marburg 16:20 min. 12/2008 DVD Offene minimalinvasive Parathyreoidektomie (OMIP) beim primären Hyperparathyreoidismus phpt E. Karakas, Marburg 10:02 min. 11/2007 DVD Papillares Schilddrüsenkarzinom mit cervicaler und mediastinaler Lymphknotenmetastierung M. Hermann, Wien-AT 13:55 min. 04/2007* DVD HDTV Erweiterter Einsatz des Neuromonitoring bei der Neckdissektion beim metastasierenden Schilddrüsenkarzinom M. Hermann, M. Karik, F. Kober, Wien-AT 09:01 min. 2004* DVD Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring (IONM) des Nervus rekurrens in der Schilddrüsen - chirurgie H.-J. Neumann, Halle a. d. Saale 12:39 min. 11/2002 DVD Das intraoperative Monitoring des Nervus laryngeus in der Schilddrüsenchirurgie: 3D Computeranimation und praktische Anwendung M. Hermann, Wien-AT 10:33 min. 2002* DVD Patientenaufklärung Schilddrüsenoperation: dreidimensionale Computeranimation M. Hermann, Wien-AT 08:05 min. 2002* DVD

29 2. Viszeralchirurgie 2.7. Hals- und endokrine Chirurgie Die ventrale transperitoneale laparoskopische Adrenalektomie J.-P. Barras, A. M. Worel, Solothurn-CH/Selzach-CH 20:34 min. 01/2000 DVD Chirurgie der euthyreoten Knotenstruma M. Wagner, M. Rothmund, Marburg 17:02 min. 03/1999 DVD Hemithyreoidektomie standardisierte Darstellung des Nervus laryngeus recurrens und der Nebenschilddrüsen M. Hermann, Wien-AT 08:09 min. 1998* DVD Die dorsale retroperitoneoskopische Adrenalektomie M. K. Walz, K. Peitgen, F. W. Eigler, Essen 10:39 min. 08/1996 DVD Lymphknotendissektion beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom P. E. Goretzki, H. D. Röher, Düsseldorf 12:03 min. 06/1995 DVD Adäquate operative Therapie bei Immunthyreopathie M. Rothmund, H. Spies, Marburg 15:51 min. 05/1995 DVD Exulzeriertes 1,9 kg schweres follikuläres Schilddrüsenkarzinom (Erstoperation 1988) Malignes Strumarezidiv mit Infiltration des Sternums und Lymphknotenmetastasen (Reeingriff 1993) R. Roka, M. Hermann, K. Keminger, Wien-AT 14:45 min. 1988/1993* DVD Primärer Hyperparathyreoidismus Diagnostik und Therapie M. Rothmund, B. Müller, P. K. Wagner, Marburg 17:40 min. 01/1988 DVD

30 2. Viszeralchirurgie 2.7. Hals- und endokrine Chirurgie Chirurgische Therapie des Schilddrüsenkarzinoms H.-D. Röher, P. Goretzki, Düsseldorf 26:30 min. 08/1987 DVD Archivfilme zu dieser Kategorie Strumaresektion rechts Adrenalektomie bei Phäochromozytom Alle Archivfilme können im Internet kostenlos angesehen werden. 2. Viszeralchirurgie 2.8. Transplantation Living-related pediatric liver transplantation Recipient operation J. Lerut, J. B. Otte, R. Reding, J. de Ville de Goyet, Brüssel-BE 12:46 min. 10/2005 DVD ED Modified sequential (domino) liver transplantation J. Lerut, O. Ciccarelli, Fr. Roggen, Ch. De Reyck, Brüssel-BE 16:44 min. 10/2005 DVD ED One for three domino split liver transplantation J. Lerut, O. Ciccarelli, M. Donataccio, Brüssel-BE 24:00 min. 10/2005 DVD ED Reduced-size pediatric liver transplantation J. Lerut, J. B. Otte, R. Reding, J. de Ville de Goyet, Brüssel-BE 14:58 min. 10/2005 DVD ED 30

31 2. Viszeralchirurgie 2.8. Transplantation Adult liver transplantation and splanchnic venous thrombosis J. Lerut, M. Donataccio, O. Ciccarelli, J. B. Otte, Brüssel-BE 15:02 min. 04/2004 DVD ED Adult-to-Adult Living Related Right Liver Transplantation J. Lerut, O. Ciccarelli, R. Reding, Fr. Roggen, J. B. Otte, Brüssel-BE 15:05 min. 04/2004 DVD ED Cavo-caval adult liver Retransplantation J. Lerut, O. Ciccarelli, J. B. Otte, Brüssel-BE 14:00 min. 04/2004 DVD ED Cavo-caval adult right split liver transplantation J. Lerut, M. Donataccio, O. Ciccarelli, J. B. Otte, Brüssel-BE 11:25 min. 04/2004 DVD ED Liver Transplantation A guide for the Patient and his Family J. Lerut, Fr. Roggen, Brüssel-BE 20:10 min. 04/2004 DVD ED Living Related Left Lobe Liver Procurement J. Lerut, R. Reding, M. Janssen, J. B. Otte, Brüssel-BE 14:23 min. 04/2004 DVD ED Cavo-caval adult liver transplantation J. Lerut, M. Donataccio, O. Ciccarelli, J. B. Otte, Brüssel-BE 17:14 min. 10/2003 DVD ED Cavo-caval adult liver transplantation and polycystic liver disease J. Lerut, P. Astarci, O. Ciccarelli, J. B. Otte, Brüssel-BE 16:40 min. 10/2003 DVD ED Die Spender-Organentnahme G. Gubernatis, H. Bunzendahl, U. Frei, Hannover 50:45 min. 01/1992 DVD

Operationszahlen im Überblick

Operationszahlen im Überblick Operationen Operationszahlen im Überblick Viszeralchirurgische Operationen Unfallchirurgische Operationen Chirurgische Poliklinik Operationen Operative Schwerpunkte der Klinik Schilddrüse u. Nebenschilddrüsen

Mehr

Chirurgie des Rektumkarzinoms

Chirurgie des Rektumkarzinoms Chirurgie des Rektumkarzinoms Prof. Dr. med. Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Chirurgie des Rektumkarzinoms Ziel: Komplette

Mehr

Liste möglicher ambulanter Eingriffe

Liste möglicher ambulanter Eingriffe Liste möglicher ambulanter Eingriffe Kategorie : der Eingriff ist ambulant durchzuführen Kategorie : der Eingriff kann wahlweise ambulant oder stationär durchgeführt werden Hinweis: Alle hier aufgeführten

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh 10 Jahre Leipziger Handchirurgischer Operationskurs Präparationskurs und Symposium 30. Juli bis 1. August 2009 Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum In Zusammenarbeit mit der

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Leitlinie pavk. Diagnose und Therapie der peripheren Verschlusskrankheit

Leitlinie pavk. Diagnose und Therapie der peripheren Verschlusskrankheit Leitlinie pavk Diagnose und Therapie der peripheren Verschlusskrankheit 1. Wann sollte man auch an eine pavk denken? Patienten mit: - Klassischer Klinik und Befund (Becken-, OS-, Waden-,Armclaudicatio,

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin Neue endovaskuläre Verfahren bei PAVK

Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin Neue endovaskuläre Verfahren bei PAVK Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin Neue endovaskuläre Verfahren bei PAVK Federico Tatò 54. Bayerischer Internistenkongress, 2015 Säulen der Therapie der pavk Behandlung der Risikofaktoren Thrombozytenaggregationshemmung

Mehr

CURRICULUM VITAE Prof. Dr. med. Claus Ferdinand Eisenberger

CURRICULUM VITAE Prof. Dr. med. Claus Ferdinand Eisenberger CURRICULUM VITAE Prof. Dr. med. Claus Ferdinand Eisenberger Universitäre Ausbildung und Studium: 1989 Humanmedizin, Eberhard-Karls-Universität Tübingen 1991 Physikum 1992 1. Staatsexamen 1994 2. Staatsexamen

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

Klinische Angaben. Lehrserie Nr. 220

Klinische Angaben. Lehrserie Nr. 220 Klinische Angaben Lehrserie Nr. 220 Histologisches Typing von Lungentumoren an der Bronchusbiopsie unter dem Aspekt der individualisierten multimodalen Therapie von: Prof. Dr. med. Annette Fisseler-Eckhoff,

Mehr

Radiologische Staging- Untersuchungen beim Bronchialkarzinom. D. Maintz

Radiologische Staging- Untersuchungen beim Bronchialkarzinom. D. Maintz Radiologische Staging- Untersuchungen beim Bronchialkarzinom D. Maintz Fallbeispiel Gliederung n Bronchialkarzinom 20-25% kleinzelliges Lungenkarzinom Small cell lung cancer (SCLC) typisch frühe lymphogene

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Klinische chirurgische Forschung in Deutschland Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Hintergrund Chirurgie 5-24 % aller Therapien in der Chirurgie basieren auf Ergebnissen

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM Auskünfte Deutschland: Sabine Günther, Julia Matthes Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tel: ++49 (0) 2159 8149 277 Fax: ++49 (0) 2159 8149 252 email: presse@medtronic.de MITTEILUNG FÜR DIE PRESSE MEDTRONIC

Mehr

Chirurgische Therapie primärer und sekundärer Lungentumore

Chirurgische Therapie primärer und sekundärer Lungentumore Chirurgische Therapie primärer und sekundärer Lungentumore Hans-Stefan Hofmann Thoraxchirurgie Regensburg Universitätsklinikum Regensburg KH Barmherzige Brüder Regensburg - und Metastasenverteilung 2009

Mehr

Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildung Fort- und Weiterbildung Monatliche Fortbildung im Rahmen des Gefäßzentrums (siehe Fortbildungskalender) Monatliche Fortbildung im Rahmen des Chirurgischen Zentrums (siehe Fortbildungskalender) Wöchentliche

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

Programm Operations-Workshops für Ärzte und OP-Personal 2013

Programm Operations-Workshops für Ärzte und OP-Personal 2013 Programm Operations-Workshops für Ärzte und OP-Personal 2013 Donnerstag Hamburg: 21. Februar 2013 Erfurt: 05. Juni 2013 Köln: 05. Dezember 2013 09:00 09:10 Begrüßung und Einführung AIOD 09:10 09:30 Grundlagen

Mehr

Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München

Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München 05.05.2001 Kinder- und plastische Chirurgie. Die Behandlung des Hämangioms, Lymphangioms sowie der venösen

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters?

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013 In Kooperation mit Willkommen in Aachen Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Versorgung von Frakturen sowohl des wachsenden

Mehr

Marienkrankenhaus Soest Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie. Ausbildung zum Gefäßchirurgen

Marienkrankenhaus Soest Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie. Ausbildung zum Gefäßchirurgen Marienkrankenhaus Soest Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Ausbildung zum Gefäßchirurgen Erstellung eines Ausbildungscurriculum strukturiertes Zeit - Management - Vermittlung der Lerninhalte

Mehr

Multimodale Therapie des Bronchialkarzinoms

Multimodale Therapie des Bronchialkarzinoms Multimodale Therapie des Bronchialkarzinoms Vorlesung 11/2007 Andreas Granetzny Klinik für Thoraxchirurgie Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord Sir Evarts Graham 1883-1957 Dr. James Gilmore Stadiengerechte

Mehr

Weiterbildungs-Curriculum

Weiterbildungs-Curriculum Weiterbildungs-Curriculum Klinik für Gefässchirurgie Klinikum Stuttgart T. Hupp Lern- und Weiterbildungsinhalte im Fach GEFÄSSCHIRURGIE in den 4 Jahren der Spezialausbildung zum/zur Gefäßchirurgen/-in

Mehr

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation?

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? H.-S. Hofmann Thoraxchirurgisches Zentrum Universitätsklinikum Regensburg Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Problem:

Mehr

Bildgebende und interventionelle Strategien bei pavk und akutem peripheren Arterienverschluss

Bildgebende und interventionelle Strategien bei pavk und akutem peripheren Arterienverschluss Bildgebende und interventionelle Strategien bei pavk und akutem peripheren Arterienverschluss J. Tonak P. Bischoff - J.P. Goltz Jörg Barkhausen Definition pavk: periphere arterielle Verschlusskrankheit

Mehr

Gangstörungen bei Peripherer arterieller Verschlußkrankheit. Michael E. Gschwandtner Klinische Abteilung für Angiologie Medizinische Universität Wien

Gangstörungen bei Peripherer arterieller Verschlußkrankheit. Michael E. Gschwandtner Klinische Abteilung für Angiologie Medizinische Universität Wien Gangstörungen bei Peripherer arterieller Verschlußkrankheit Michael E. Gschwandtner Klinische Abteilung für Angiologie Medizinische Universität Wien Häufigkeit der PAVK Europa und Nord Amerika 27 Mio.

Mehr

Handchirurgie/Plastische Chirurgie bei Schwerverletzten

Handchirurgie/Plastische Chirurgie bei Schwerverletzten Handchirurgie/Plastische Chirurgie bei Schwerverletzten O. Frerichs Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie Handchirurgie Städt. Klinikum Mitte - Bielefeld Problem Handverletzung

Mehr

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Bronchialkarzinom

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Bronchialkarzinom Medizin im Vortrag Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich Bronchialkarzinom Autoren: Dr. med. Stefan Krüger Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich Text- und Grafikbausteine für die patientengerechte

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Brustkrebs muss nicht Entstellung heißen

Brustkrebs muss nicht Entstellung heißen Brustkrebs muss nicht Entstellung heißen Überblick über die modernen Verfahren der Brustrekonstruktion in Südtirol Univ. Doz. Dr. Alexander Gardetto Plastische und Wiederherstellungschirurgie Südtiroler

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

www.ukb.de/de/main/zentrum_fuer_schwerbrandverletzte_mit_plastischer_chirurgie.html

www.ukb.de/de/main/zentrum_fuer_schwerbrandverletzte_mit_plastischer_chirurgie.html Schwerverbranntenzentren in der Bundesrepublik Deutschland Aachen Universitätsklinikum Aachen Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie Prof. Dr. Dr. Pallua Tel. 0241 8089-700 Intensivstation

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Das Patellofemoral Gelenk IV

Das Patellofemoral Gelenk IV u l i e t b A Sp o r t o r n th g op ä und P T o l i M U k l in i k n e h c n ü Das Patellofemoral Gelenk IV TEIL I Vorträge Workshops Live OPs TEIL II diecadaver Lab 29./30. Mai 2015 04. Juli 2015 Liebe

Mehr

Tumore der Niere. 12.12.2014 Prof. Dr. med. U. Engelmann, N. Winter

Tumore der Niere. 12.12.2014 Prof. Dr. med. U. Engelmann, N. Winter Tumore der Niere Nierentumore Zyste: häufigste renale Raumforderung Solide Tumore: Benigne Tumore Onkozytom Angiomyolipom Lipom Fibrom Maligne Tumore Seite 2 Maligne Nierentumoren Nierenzellkarzinom Urothelkarzinom

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Deutsches Institut für Wundheilung

Deutsches Institut für Wundheilung Deutsches Institut für Wundheilung Radolfzeller Wundtag - aus der Praxis - pedale Bypasschirurgie beim Diabetischen Fuß Stephan Eder Bypasschirurgie pedal pavk & Diabetischer Fuß Klassifikationen, Probleme

Mehr

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE DR. BUBB & DR. HARTL PRAXIS & BELEGABTEILUNG FÜR PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IM ÄRZTEHAUS LANDSHUT-ACHDORF DR. BUBB & DR. HARTL WIR STELLEN UNS VOR LIEBE PATIENTINNEN,

Mehr

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer TUM emeritus of excellence Praxisklinik CASPARI München Plastische Chirurgie Wiederherstellung von Form und

Mehr

Plastische Chirurgie nach massive weight loss

Plastische Chirurgie nach massive weight loss 1 Zurück zu alter Schönheit: plastische Korrekturmöglichkeiten Dr. med. Werner Jaeck - Traumazentrum Hirslanden - Klinik Tiefenbrunnen Wiederherstellung der Körperkonturen nach Gewichtsabnahme durch bariatrische

Mehr

10. Semester Block Blockpraktikum Chirurgie

10. Semester Block Blockpraktikum Chirurgie 10. Semester Block Blockpraktikum Chirurgie Verantwortlich von der Fakultät: PD. Dr. med. Nada Rayes Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie (CVK) Tel: 450 522128 Email: nada.rayes@charite.de

Mehr

Bewährte und neue endoskopische Blutstillungsverfahren. Thaddäus Stupnicki, Dep.f.Gastroenterologie, LKH Graz West, 19.

Bewährte und neue endoskopische Blutstillungsverfahren. Thaddäus Stupnicki, Dep.f.Gastroenterologie, LKH Graz West, 19. Bewährte und neue endoskopische Blutstillungsverfahren Thaddäus Stupnicki, Dep.f.Gastroenterologie, LKH Graz West, 19.November 2013 Blutung im oberen GI-Trakt: Mundhöhle, Nasen-Rachenraum, Ösophagus, Magen

Mehr

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Sehnenverletzungen und -erkrankungen Knochen- und Weichteiltumore 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

Basiskurs Lappenchirurgie DGPW-Jahreskongress 2013 in Berlin

Basiskurs Lappenchirurgie DGPW-Jahreskongress 2013 in Berlin Basiskurs Lappenchirurgie DGPWJahreskongress 2013 in Berlin 08. und 09.Oktober 2013 Kurs: Hebung und Präparation lokaler gestielter Schwenklappen und freier mikrovaskulärer Lappen Organisation und Durchführung:

Mehr

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE

PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE PLASTISCHE & ÄSTHETISCHE Chirurgie Praxis DR. Bubb Praxis & Belegabteilung für Plastische & Ästhetische Chirurgie im Ärztehaus Landshut-Achdorf Praxis DR. Bubb Wir stellen uns vor Liebe Patientinnen, liebe

Mehr

7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Plastischer und Ästhetischer Chirurg / Plastische und Ästhetische Chirurgin)

7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Plastischer und Ästhetischer Chirurg / Plastische und Ästhetische Chirurgin) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) 7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische

Mehr

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Vorstand: Univ.-Doz. Prim. Dr. Personalbesetzung per 31.12.2009 Oberarzt: Facharzt: Assistenzärzte: Dr. H. Wallner Dr. I. Plötzeneder

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Kodierung gefäßmedizinischer Leistungen

Kodierung gefäßmedizinischer Leistungen Kodierung gefäßmedizinischer Leistungen nach ICD-10-GM (Version 2013) und OPS-301 SGB V (Version 2013) plus Kurzübersicht DRG 2013 Ulrich Quellmalz Gernot Ruffing Vorwort zur Auflage 2013 Sehr geehrte

Mehr

20. 21. November. 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

20. 21. November. 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Nervenkompressionssyndrome und Frakturen und Pseudarthrosen der Karpalia 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

G-DRG-Veränderungen 2009 Klinik Herz- Thoraxchirurgie

G-DRG-Veränderungen 2009 Klinik Herz- Thoraxchirurgie G-DRG-Veränderungen 2009 Klinik Herz- Thoraxchirurgie Geschäftsbereich Rechnungswesen und Controlling Abteilung Medizinische Dokumentationsprozesse Susanne Mehlhorn 3 46 15 Allgemeines InEk 2008 1. DRG

Mehr

Ernährung bei Ösophagusresektionen und Gastrektomien. Susanne Grau dipl.. Ernährungsberaterin HF

Ernährung bei Ösophagusresektionen und Gastrektomien. Susanne Grau dipl.. Ernährungsberaterin HF Ernährung bei Ösophagusresektionen und Gastrektomien Susanne Grau dipl.. Ernährungsberaterin HF Mögliche Ernährungsprobleme bei Ösophagusresektion Regurgitation,, Erbrechen anhaltende Inappetenz Stenose,,

Mehr

Bronchial - CA Diagnose und Staging

Bronchial - CA Diagnose und Staging Bronchial - CA Diagnose und Staging Röntgen CT MRT PET CT Diagnostische Radiologie Staging Ziele Thorakale Staging-Untersuchung mittels MSCT Fakten ⅔ der Tumoren werden in fortgeschrittenem oder metastasiertem

Mehr

Vorträge 2013 Poster 2013 Vorsitz 2013

Vorträge 2013 Poster 2013 Vorsitz 2013 Vorträge 2013 Poster 2013 Vorsitz 2013 W. Dube Streitfall HWS-Distorsion 22. Frankfurter BG-Seminar für Sachbearbeiter und Reha-Manager, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main, 15. Mai

Mehr

Adipositas Wann kommt der Chirurg?

Adipositas Wann kommt der Chirurg? Adipositas Wann kommt der Chirurg? Thomas P. Hüttl Ärzte und Selbsthilfe im Dialog: Krankhaftes Übergewicht und Adipositas vermeiden München, 24. April 2013 Verständnis für Adipositaschirurgie Chirurgie

Mehr

7. Qualitätssicherungskonferenz

7. Qualitätssicherungskonferenz 7. Qualitätssicherungskonferenz Externe stationäre Qualitätssicherung Mammachirurgie (Modul 18/1) Berlin, 02.10.2015 Dr. med. Steffen Handstein Städtisches Klinikum Görlitz ggmbh, Görlitz 2015 AQUA-Institut

Mehr

DRG 2014 - Auswirkungen für den Kliniker

DRG 2014 - Auswirkungen für den Kliniker DRG 2014 - Auswirkungen für den Kliniker Einführung in den praktischen Teil Dr. Karin Schütz Chirurgische Klinik IV Gefäßchirurgie 8. Gefäßspezifisches DRG -Praktikum Offenbach, 23./24. Januar 2014 1 Zur

Mehr

Nachsorge = Vorsorge

Nachsorge = Vorsorge Prof. Dr. Bernhard Wörmann DGHO - Leitlinien Berlin Hämatoonkologische Praxis Bremen Magdeburg, 29. August 2010 Aufgaben der Nachsorge Lokalrezidiv (örtlicher Rückfall) Fernmetastasen Nebenwirkungen der

Mehr

INTERVENTIONEN AM AUGE

INTERVENTIONEN AM AUGE . INTERVENTIONEN AM AUGE A.01 Interventionen an Lidern, nicht perforierter Hornhaut X A.02 Interventionen an der Augenhöhle, ohne Bulbuseröffnung X A.03 Augenlidplastik mittels Hautlappenverschiebung X

Mehr

Wie stelle ich einen Antrag auf Kostenübernahme der Liposuktion bei der gesetzlichen Krankenkasse?

Wie stelle ich einen Antrag auf Kostenübernahme der Liposuktion bei der gesetzlichen Krankenkasse? Wie stelle ich einen Antrag auf Kostenübernahme der Liposuktion bei der gesetzlichen Krankenkasse? (Dies dient nur als allgemeine Empfehlung und ist keine Rechtsberatung und keine Garantie für eine Genehmigung

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Mastektomie Möglichkeiten der Wiederherstellung

Mastektomie Möglichkeiten der Wiederherstellung Mastektomie Möglichkeiten der Wiederherstellung Professor Dr. med. Axel-Mario Feller, Kongresspräsident 2013 der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), Gemeinschaftspraxis für Ästhetisch-Plastische

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Patienteninformation MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Inhalt Unsere Versorgung auf einen Blick 4 Wissenswertes 6 Standort Schmalkalden 7 Standort Suhl 10 2 3 Germar Oechel Regine Bauer Sehr geehrte

Mehr

MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015

MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015 Minimal-invasive perkutane Steintherapie Klinischer Workshop MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015 Satellitensymposium: CME 4 Punkte Klinikworkshop: CME 10 Punkte der Medizinischen Hochschule Hannover, Deutschland

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) BWL (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2014... 2 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Lage und Verteilung

Mehr

Der interessante Fall: Standardchaos?

Der interessante Fall: Standardchaos? AWMF-Arbeitskreis Ärzte und Juristen Tagung 15./16.11.2013 in Bremen Der interessante Fall: Standardchaos? Dr. iur. Volker Hertwig 1 Patientin: 67 Jahre alt Diagnose: Coxathrose rechts Therapie: Hüft-TEP

Mehr

Patienten Information

Patienten Information Patienten Information BARMHERZIGE BRÜDER krankenhaus Salzburg Abteilung für Plastische, Vorstand: Prim. Univ.-Prof. Dr. Gottfried Wechselberger, MSc Plastische, Ästhetische und rekonstruktive Die Abteilung

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Geschäftsführer: Dirk Haucap, Dr. Helmut Mank, Nils Meyer-Pries, Thomas Neumann

Geschäftsführer: Dirk Haucap, Dr. Helmut Mank, Nils Meyer-Pries, Thomas Neumann Pflichtangaben laut E-Commerce Richtlinie der EU (Telemediengesetz) Firma der Gesellschaft: Fax: + 49 (0) 5421/309 111 Verbraucher-Service: www.kattus.de info@kattus.de Geschäftsführer: Dirk Haucap, Dr.

Mehr

Aus Fehlern lernen Besonderheiten bei Eingriffen in der Urologie. PD Dr. J. Zumbé Dr. A. Pohle

Aus Fehlern lernen Besonderheiten bei Eingriffen in der Urologie. PD Dr. J. Zumbé Dr. A. Pohle Aus Fehlern lernen Besonderheiten bei Eingriffen in der Urologie PD Dr. J. Zumbé Dr. A. Pohle Agenda Einführung Fehlermanagement und kultur Laparoskopie in der Urologie Hygiene und Infektionen Allgemeine

Mehr

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL STUTTGARTER MITRALTAGE HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL PROGRAMM Prof. Dr. N. Doll Prof. Dr. W. Hemmer Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH GRUSSWORTE

Mehr

5. Frankfurter Colo Proktologie Tag

5. Frankfurter Colo Proktologie Tag Tagungsort Bildungs- und Kulturzentrum (BiKuZ) Michael-Stumpf-Straße 2 / Gebeschusstraße 6-19, 65929 Frankfurt a. M. (Kostenloses Parken in der Tiefgarage möglich) Höchst Unterliederbach Kö ste gs ni Klinikum

Mehr

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Stand: 02. Juni 2009 Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Diese Tabellen bieten eine erste Übersicht und Orientierung, an welchen Hochschulen bei der Auswahl zum

Mehr

Datenqualität Kennzahlen

Datenqualität Kennzahlen Anlage Version F2.3 (Auditjahr 2013 / Kennzahlenjahr 2012) Kennzahlenbogen Brust Zentrum Reg.-Nr. Erstelldatum Kennzahlen In Ordnung Plausibel Plausibilität unklar nicht erfüllt Bearbeitungsqualität Fehlerhaft

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Berufsmonitoring Medizinstudenten. Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010

Berufsmonitoring Medizinstudenten. Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010 Berufsmonitoring Medizinstudenten Bundesweite Befragung von Medizinstudenten, Frühjahr 2010 PD Dr. Rüdiger Jacob Dr. Andreas Heinz Jean Philippe Décieux Universität Trier Fachbereich IV Soziologie/ Empirische

Mehr

Newsletter Adipositaszentrum Sommernews 1/ 2015

Newsletter Adipositaszentrum Sommernews 1/ 2015 1. Basis - Operationsworkshop Adipositas- und metabolische Chirurgie Am 1. und 2.6.2015 führte die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie den 1. Basis-Operationsworkshop zur Adipositas- und

Mehr

Qualitätsergebnisse Johanniter-Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen. IQM - Zielwert IQM - Durchschnittswert. Fallzahl. < Erwartungswert 8,5%

Qualitätsergebnisse Johanniter-Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen. IQM - Zielwert IQM - Durchschnittswert. Fallzahl. < Erwartungswert 8,5% Zielwert 0 Herzerkrankungen Herzinfarkt Herzinfarkt 8,5% 3.537 von 4.704 0 von 0 von 4 6,6% 0,00 Alter 0-44 Jahre,9% 8 von.484 Alter 45-64 Jahre 4,% 569 von 3.48 3,7% Alter 65-84 Jahre 9,3%.030 von.90

Mehr

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz TaxChallenge 2015 Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzept Die TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und

Mehr

Primärtherapie des malignen Melanoms. B. Knopf, Zwickau

Primärtherapie des malignen Melanoms. B. Knopf, Zwickau Primärtherapie des malignen Melanoms B. Knopf, Zwickau Therapie des malignen Melanoms - Chirurgie - Radiatio - chirurgische Exzision + Radiatio - adjuvante medikamentöse Therapie - Chemotherapie - Immuntherapie

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel.

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel. gewinnen sie bewegung und lebensqualität OSZ orthopädisch-sporttraumatologisches zentrum zug Dr. med. Fredy Loretz Dr. med. dipl. Ing. Reinhardt Weinmann Dr. med. Thomas Henkel WILLKOMMEN BEI UNS Schleichende

Mehr

KASUISTIK PTA. S.J. geb. am 14.3.1934. Dr. Stratznig

KASUISTIK PTA. S.J. geb. am 14.3.1934. Dr. Stratznig KASUISTIK PTA S.J. geb. am 14.3.1934 Dr. Stratznig ANAMNESE Patient klagt über Schmerzen beim Gehen am rechten Bein, so dass er immer stehen bleiben muss. Außerdem habe er eine rote Stelle am Nagel der

Mehr

Prof. Dr. med. Thomas Knoll

Prof. Dr. med. Thomas Knoll Lebenslauf Prof. Dr. med. Thomas Knoll 1. PERSÖNLICHE DATEN 1. Geburtsdatum 12.06.1971 Geburtsort Eberbach, Neckar-Odenwald-Kreis 2. SCHULAUSBILDUNG 1977 1982 Grundschulen Beerfelden und Bad König, Odenwaldkreis

Mehr

Dr. Thomas Wolff, Gefässchirurgie Universitätsspital Basel

Dr. Thomas Wolff, Gefässchirurgie Universitätsspital Basel Dr. Thomas Wolff, Gefässchirurgie Universitätsspital Basel Thromboseprophylaxe OAK perioperativ Tc-Aggregationshemmer perioperativ Neue antithrombotische Substanzen NMW Heparin s.c. Dalteparin (Fragmin

Mehr

Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011

Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011 Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011 Organisation der Hämotherapie im kl. Krankenhaus u. Praxis Freitag 18.3.2011 Beginn - 14:00 Uhr Selbstinspektion, Berichtspflichten Vorsitz: M.

Mehr

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt.

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt. ÖGP Erhebung Frühjahr 2011 Ergebnisse der statistischen Erhebung der Zulassungszahlen und modi in Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie an europäischen Universitäten sowie der jeweiligen Schwerpunkte

Mehr

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HANDCHIRURGIE

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HANDCHIRURGIE DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HANDCHIRURGIE Herrn Prof. Dr.med. Wilhelm Schwartz Vorsitzender des Sachverständigenrates f. die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen c/o Bundesministerium für Gesundheit Am

Mehr

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Klinikum rechts der Isar Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Technische Universität München Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Hans-Günther Machens, Daniel Müller

Mehr