CONTRACT ACADEMY.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CONTRACT ACADEMY. www.contract-academy.de"

Transkript

1

2 Contract Academy Die Contract Academy bietet das umfassendste Weiterbildungsprogramm zum Thema Contract und Claims Management im deutschsprachigen Raum. Der Focus der Contract Academy liegt darin, die projektverantwortlichen Mitarbeiter in internationalen Großprojekten an die Praktiken, Theorien und Methoden des Vertrags- und Claims-Managements heranzuführen. Nur das Ergebnis zählt Ob ein Projekt ein Erfolg wird, hängt im Wesentlichen davon ab, dass Verträge optimal erfüllt werden. Nicht zu viel aber auch nicht zu wenig zu liefern entscheidet über das Ergebnis. Risiken zu minimieren und Chancen durchzusetzen sind wesentliche Erfolgsfaktoren, die ein ganzes Projektleben gesteuert werden müssen, um ein positives Ergebnis zu erwirtschaften. Die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg Gerade Projekte im internationalen Anlagenbau benötigen einen Verteidigungswall aus gut geschulten Mitarbeitern. Risiken lauern an allen Fronten durch Behörden, Auftragnehmer und Auftraggeber. Die Contract Academy unterstützt Sie dabei, indem sie ihr Wissen an Ihre Mitarbeiter weitergibt. Unsere Dozenten und Trainer sind bewährte Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im internationalen Anlagenbau. Wir legen nicht nur Wert auf die theoretischen Grundlagen. Der Praxisbezug ist wichtig, um das neue Wissen sofort in Ihrem Unternehmen anwenden zu können. Unsere Räume sind ausgelegt für produktive Schulungen und Seminare und verfügen über eine hochwertige technische Ausstattung. Ein gepflegtes Business Ambiente und ein qualifiziertes Support Team bilden die Basis für erfolgreiche Seminare. Standorte Wir bieten sowohl öffentliche Seminare und Workshops in unseren Räumen an, als auch maßgeschneiderte Seminare für Ihr Unternehmen. Öffentliche Seminare werden in folgenden Städten angeboten: Hamburg Berlin Düsseldorf Frankfurt am Main München 2

3 Contract Academy Contract-Management ist das Beherrschen aller kommerziellen und vertraglichen Prozesse, um einen Auftrag abzuwickeln. Contract-Management ist ein wesentlicher Bestandteil des Projekt-Managements und besteht aus den folgenden Bausteinen: Risiko Management Controlling Contract Management Claims Management Konflikt Management Analyse des Vertrages und identifizieren von Risiken und Chancen. Verfolgen und steuern der Risiken in der Projektlaufzeit Identifizieren von Abweichungen und Analyse der Auswirkung auf das Projektergebnis. Etablieren und kontrollieren von Änderungsprozeßen Definieren, umsetzen und verfolgen von Strategien um Ansprüche zu sichern, fremde Forderungen abzuwehren und Beweislagen zu schaffen. Erstellen und verfolgen der Claims und Change Ordern. Evaluieren der Kosten aus Schäden und Terminen. Erfolgreiches Präsentieren und Verhandeln von Claims. Methoden und Wege zur Konfliktlösung durch Einsatz der Mediation, Schiedsgericht,... Seminar Übersicht Basiswissen Vertrags-Management Internationale Verträge im Anlagenbau Vertragskonflikte erfolgreich lösen Von der Verhandlung bis zum Gericht Änderungs-Management = Claims-Management Änderungen optimal nutzen Der professionelle Claim Systematik zur Erstellung professioneller Claims Terminverzug Ergebnisverluste bei Terminstörungen vermeiden Claims in der Praxis Praktische Methoden und Tools im Claims-Management Claims erfolgreich verhandeln Verhandlungsstrategien optimal einsetzen 30 Fragen zum Vertrag Die häufigsten Fragen Kardinalfehler Eine Hitliste der häufigsten und teuersten Fehler Weitere Seminare und aktuelle Termine finden Sie unter Contract Academy Bockenheimer Landstr. 17/ Frankfurt am Main Tel: +49 (0) Fax +49 (0)

4 Contract-Management Basiswissen Vertragsmanagement Internationale Verträge im Industrieanlagenbau Ein guter technischer Background reicht heute nicht mehr aus, um ein Projekt erfolgreich abzuwickeln. Immer stärker tritt der Vertrag und der korrekte Umgang mit gegenseitigen Ansprüchen in den Vordergrund. Der Vertrag im internationalen Umfeld Unterschiede zwischen anglo-amerikanischem und kontinentalem Rechtssystem Struktur eines Vertrages Unterschiedliche Interpretationsverfahren Gericht & Schiedsgericht Vertragsanalyse Risikoanalyse Geschäftsführer, Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Controlling Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Der Zusammenhang zwischen dem Vertrag, Gesetz und dem Rechtssystem; Interpretationsregeln Die Struktur eines Vertrages; Der unsichtbare Teil des Vertrages; Das Vertragsnetzwerk Lieferung und Incoterms Fragen und Diskussion Mittagessen Preis und Bezahlung Verzüge und Mängel Kaffeepause Vertragsanalyse und Risikomanagement Checklisten Vertragsmanagement in der Projektabwicklung Fragen und Diskussion ca Ende 4

5 Contract-Management Vertragskonflikte erfolgreich lösen Übersicht der Methoden von der Verhandlung bis zum Gericht Es liegt in keinem Interesse, bei jedem vertraglichen Konflikt sofort vor ein Gericht zu gehen. Gerade bei gegenseitigen Forderungen lassen sich vertragliche Konflikte nicht vermeiden. Lernen Sie die verschiedenen Methoden der Eskalation kennen um die angemessene Stufe für eine optimale Vorgehensweise abwägen zu können. Wenn die außergerichtlichen Versuche nicht zum Erfolg führen, sollten Sie sicherstellen, daß Sie durch die Kenntnis der Vorgehensweise bei Gericht und Schiedsgericht sich optimal vorbereiten können. Alternativen und Methoden zu außergerichtlichen Konflikt-Lösungen Angemessene und belastbare Schiedsgericht-Vereinbarungen im Vertrag sicher stellen Grundsätzliche Fehler bei der Vorbereitung eines Schiedsgerichtsverfahrens vermeiden Geschäftsführer, Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Contract- und Claims-Management, Projekt-Kaufleute Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil, Basiswissen im Vertragsmanagement Seminar Dauer: 1 Tag Vertragskonflikte; Die Sichtweise der Parteien Übersicht der Methoden um Vertragskonflikte zu lösen Adjudication; Mediation Fragen und Diskussion Mittagessen Der Ablauf des Schiedsgerichtsverfahrens; Die Vorteile des Verfahrens Anwendbares Recht; Durchsetzbare Vertragsformulierungen; The New York Convention Kaffeepause Standard Arbitration Clauses; Vorbereitung des Schiedsgerichtsverfahrens ICC Rules; German Court of Arbitration; American Arbitration Association; London Court of International Arbitration; Stockholm Chamber of Commerce; UNCITRAL Fragen und Diskussion ca Ende 5

6 Claims-Management Änderungsmanagement = Claimsmanagement Erfolgreiche Methoden um Änderungen optimal zu nutzen Es gibt vermutlich kein einziges Projekt, das so abgeschlossen wurde, wie es am Anfang geplant wurde. Änderungen sind somit ein fester Bestandteil im Projektgeschäft. Da jedes Projekt davon betroffen ist, sollte das Rad nicht bei jedem Projekt neu erfunden werden. Ein effizientes Änderungsmanagement stellt sicher, dass Forderungen wie Change Ordern oder Claims frühzeitig identifiziert werden. Definition der Baseline als Mittel um Abweichungen zu erkennen Wesentliche Punkte bei der Kalkulation Method Statement im Vertrag Terminverzug und Fristen Erfolgreiche Änderungsprozesse mit Kunden und Lieferanten etablieren Der Claim Manager als Auftraggeber des Controlling Claims Management in der Organisation Geschäftsführer, Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling, Mitarbeiter im Contract - und Claims - Management Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil; Seminar Dauer: 1 Tag Aufbereitung eines Projektes in eine plan- und steuerbare Struktur; Baseline-Management Schnittstellen-Management im Engineering Änderungsmanagement; Genehmigungsprozeß; Änderung und Kostenarten; Qualitätskosten Fragen und Diskussion Mittagessen Grundsätzlicher Ablauf eines Änderungs- (Change Order) Prozesses zum Kunden Änderungen bei Lieferanten; Zusatzaufträge und Controlling der Lieferanten Kaffeepause Systematik der Vorgehensweise bei Mängeln, Nacherfüllung und Ersatzvornahme Controlling des Änderungsmanagements Fragen und Diskussion ca Ende 6

7 Der professionelle Claim Systematik zum Aufbau und der Erstellung professioneller Claims Durch die internationalen Geschäftsbeziehungen werden die etablierten Methoden des anglo-amerikanischen Claims Managements immer stärker in Europa angewendet. Dieses Seminar befasst sich mit den wesentlichen Abläufen zur Erstellung und Durchsetzung eigener Forderungen und der Abwehr fremder Claims. Claims-Management Identifizieren von Claims und Change Ordern Die Struktur von Claims und Change Ordern Die Bewertung eines Claims oder Change Order Nachweise und Schriftwechsel bei Claims Claim Strategie und Mega Claims Eingehende Claims abwehren Die Claims Management Organisation im Unternehmen Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Seminar Dauer: 1 Tag Identifizieren von Claims und Change Ordern Die Struktur einer Change Order; Die Struktur eines Claims Die Bewertung eines Claims / Change Order; Welche Kosten können angesetzt werden Fragen und Diskussion Mittagessen Nachweise und Schriftwechsel bei Claims; Wie lässt sich der Anspruch beweisen Claim Strategie und Mega Claims Kaffeepause Eingehende Claims abwehren Die Claims Management Organisation im Unternehmen Fragen und Diskussion ca Ende 7

8 Claims-Management Terminverzug Ergebnisverluste durch Terminstörungen vermeiden Die Einzigartigkeit von großen Industrieanlagen und die oft unwägbaren Risiken führen zu erheblichen Mehrkosten im Laufe der Projektabwicklung. Ein wesentlicher Faktor der Mehrkosten basiert auf dem Thema Terminverzug. Es gibt vermutlich kein einziges Projekt, das nicht in irgendeiner Weise unter einem Verzug leidet. Es ist heute lebenswichtig für ein Unternehmen, bei einer Störung der Termine sofort vertraglich richtig zu reagieren und Maßnahmen einzuleiten, um die negativen Folgen des Verzuges abzuwehren. Eigener und fremder Terminverzug Richtig reagieren bei Terminverzug Nachweisen und bewerten der Mehrkosten Beschleunigungsmaßnahmen und Vertragsanpassung Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Vertragliche Regelungen zum Verzug; Pauschalierter Schadensersatz und Pönale; Bauzeitverlängerung Übereinstimmendes Handeln mit vertraglichen Regeln; Schriftliche Verzugsmeldungen; Beweissicherung und Dokumentation von Verzügen Anspruch auf Bauzeitverlängerung bei fremden Verzügen; Verzugsanalyse; Ursprünglicher Terminplan; Angepaßter Terminplan; Tatsächlicher Terminablauf Fragen und Diskussion Mittagessen Puffer im Terminplan; Pflicht zur Schadensminderung; Bauzeitverlängerung absichern; Pflichten des Auftraggebers, Auftragnehmers und des Vertrags-Managers; Parallele Verzüge Beschleunigungsmaßnahmen Kaffeepause Pauschalierter Schadensersatz und Pönale; Das Recht des Auftraggebers, pauschalierten Schadensersatz abzuziehen; Vertragliche Vorgehensweise um Schadensersatz zu fordern The Society of Construction Law s Delay and Disruption Protocol Fragen und Diskussion ca Ende 8

9 Claims-Management Claims in der Praxis Methoden und Tools um Claims zu erstellen und durchzusetzen Dieses Seminar übt die praktische Umsetzung des Claims Managements anhand von praxisnahen Beispielen und Methoden, die Sie direkt in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Das GARDE Modell zur Claimerstellung Das EVA Modell Strategien entwickeln Argumentationen vorbereiten Methoden zur Einigung bei Konflikten Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und praktische Projekterfahrung ist von Vorteil, Teilnahme am Seminar Der professionelle Claim Vereinbaren und Argumentieren von vertraglichen Regelungen bei Vertragsänderungen Praxis Change Order; Aufbereiten einer Change Order Praxis Claims ; Aufbereiten eines Claims Fragen und Diskussion Mittagessen Präsentieren und Verhandeln von Claims / Change Order Abwehr von Forderungen Kaffeepause Claim Strategien entwickeln Methoden zur Konfliktlösungen Fragen und Diskussion ca Ende 9

10 Claims-Management Claims erfolgreich verhandeln Verhandlungsstrategien optimal umsetzen Der Claim ist erstellt und soll verhandelt werden. Wie Sie Ihre erfolgreiche Strategie weiter fortsetzen hängt maßgeblich von einer optimalen Verhandlungstechnik ab. Unter der Anleitung von professionellen Trainern üben Sie die erfolgreiche Umsetzung der Theorie an praxisnahen Beispielen. Verhandlungsergebnisse zu erzielen, bei denen alle Beteiligten zufrieden sind, ist eine Kunst, die sich erlernen läßt. Verhandlungspsychologie Vorbereitung der Verhandlung Verhandlungsstrategie Kooperation oder Konfrontation Taktik & Manipulation Anwendung & Abwehr Geschäftsführer, Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im kaufmännischen Bereich Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Verhandlungspsychologie Vorbereitung der Verhandlung Strategien einer Verhandlung Praktische Übung Mittagessen Kooperation und Konfrontation Praktische Übung Kaffeepause Taktik & Manipulation Praktische Übung Fragen und Diskussion ca Ende 10

11 Claims-Management 30 Fragen zum Vertrag Eine Sammlung der häufigsten vertraglichen Fragen im internationalen Geschäft. Verliert der Auftragnehmer das Recht an einer Bauzeitverlängerung, wenn er seinen Anspruch zu spät anmeldet? Diese und 29 weitere Fragen werden in diesem Seminar erörtert. Bauzeitverlängerung Vertragsstrafen Terminplan Änderungen Bezahlung Claims & Change Ordern Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling und Contract & Claims-Management Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Seminar Dauer: 1/2 Tag Fragengruppe 1: Schadensersatz Fragengruppe 2: Terminverzug Fragengruppe 3: Änderungen des Vertrages Fragengruppe 4: Präsentation von Claims Ende 11

12 Claims-Management Kardinalfehler Eine Hitliste der häufigsten und teuersten Fehler im Projekt. Eine Methode Erfahrung zu sammeln, besteht darin, Fehler selbst auszuprobieren. Günstiger wird es, wenn Sie einige Fehler kennen und strategisch vermeiden können. Dieses Seminar befaßt sich mit der Liste der folgenschwersten und häufigsten Fälle und zeigt Lösungen auf, wie Sie die Folgen vermeiden oder vermindern können. Eine Liste der häufigsten Fehler aus den Bereichen Vertragsgestaltung Engineering Transport Baustelle Änderungen Change Orden & Claims Projektmanager, Baustellenleiter, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Mitarbeiter im Projekt Controlling Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement und erste praktische Projekterfahrung ist von Vorteil Seminar Dauer: 1/2 Tag Internationale Verträge und Ihre Fallen Lücken im Änderungsmanagement und ihre Folgen Claims & Change Ordern richtig bewerten Strategien und Hebelwirkung im Claims Management Ende 12

13 Contract Academy Maßgeschneiderte Seminare für Ihr Unternehmen Wir stimmen mit Ihnen den Inhalt der Seminare optimal auf Ihre Anforderungen ab. Aus den Bausteinen definieren wir anhand Ihrer Vorstellungen und Erwartungen ein ideales Ausbildungsprogramm. Seminare in Ihren und unseren Räumen Wir kommen gerne zu Ihnen, bieten Ihnen aber auch die Möglichkeit, diese Seminare in unseren Räumen in ungestörter und professioneller Atmosphäre abzuhalten. Gestuftes Ausbildungsprogramm Erfolg stützt sich auf das Wissen um die Methoden und Techniken des Contract- und Claims- Managements. Wir bieten Ihnen ein Ausbildungsprogramm, bei dem die Bausteine schlüssig aufeinander aufsetzen und in zeitlich versetzten Seminaren behandelt werden. Die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg Eine Investition in unsere Schulungen machen sich für Sie bezahlt. Vermeiden Sie unnötige Kosten und Ärgernisse bei der Projektabwicklung, indem Sie ein auf Sie zugeschnittenes professionelles Contract- und Claims-Management installieren. Wir beraten Sie gerne bei der Analyse Ihrer Anforderungen. Sprechen Sie uns an. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen ein Angebot unterbreiten dürfen. Sie erreichen uns unter: Contract Academy An der Welle Frankfurt am Main unter Tel: Fax:

14 Contract Academy Die Contract Academy steht für hochwertige Seminare aus der Praxis für die Praxis. Wir legen Wert auf eine praxisgerechte Konzeption unserer Programme, so daß die ideal in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden können. Wir legen Wert auf einen hohen Qualitätsstandard, den unsere Teilnehmer erwarten und inzwischen gewohnt sind. Nur das Ergebnis zählt Neben der Vermittlung wirksamer Instrumente für den unternehmerischen Erfolg bieten unsere Seminare Konkrete Fälle aus der Praxis Best Practice Methoden zum direkten Einsatz Neue Lösungsansätze im Anlagenbau Networking und Wissensmanagement Das richtige Training zur richtigen Zeit für die richtigen Mitarbeiter Als verantwortlicher Entscheider möchten Sie eine bedarfs- und unternehmensgerechte Teilnahme sicherstellen. Doch für wen lohnt sich welches Seminar? Wir beraten Sie gerne und stimmen mit Ihnen ein optimal zugeschnittenes Konzept ab. Ihre personalverantwortlichen Führungskräfte erhalten aussagekräftige Leitlinien, mit denen Sie selbst entscheiden, welche Seminare für welche Mitarbeiter bei Ihnen den größten Effekt erzielen. Vom Spezialisten für Spezialisten Die Seminare sind speziell auf die Anforderungen und Besonderheiten des Maschinen- und Anlagenbaus konzipiert. Es leuchtet ein, daß die Anforderungen an ein Seminar für ein Softwareunternehmen sich deutlich von den vielfach komplexeren Anforderungen des Anlagenbaus unterscheiden. Die Contract Academy hat sich auf diese sehr viel anspruchsvollere Gruppe spezialisiert. Wir sprechen Ihre Sprache und kennen Ihr Geschäftsumfeld. 14

15 Contract Academy Die Contract Academy behält sich vor, die Abfolge der Seminarmodule ständig zu verbessern. Änderungen in der Reihenfolge und den Überschriften der Seminarmodule können ohne vorherige Ankündigung vorgenommen werden. Publikationen Die folgenden Publikationen bilden die Basis der Seminare und können über die Contract Academy bezogen werden. Basiswissen Vertragsmanagement im internationalen Anlagenbau. Unterschiede der internationalen Rechtssysteme Struktur und Inhalt eines Vertrages, Terminverzug, Mangel, Schadensersatz Vertragsnetzwerk, Vergabeverfahren Zoll und Außenwirtschaftsrecht Vertragsanalysen, Checklisten 350 Seiten 38,- Controlling & Änderungs-Management als Basis des Claims Managements Baseline-Management, identifizieren und verfolgen der Baseline Schnittstellen-Management, Design, Input / Output, Fortschrittsbewertung Änderungs-Management, Systematik, Erfassen, Auswerten Controlling, Prozeduren, Abläufe, Richtlinien, Beispiele 460 Seiten 38,- Claims- & Contract-Management im internationalen Anlagenbau Organisation des CM im Unternehmen, Standardisierung, Contract Administration Change Order, Ablauf, Kosten + Preis, Konflikte Claims, Identifizieren, Analysieren, Bewerten, Erstellen, Methoden, Struktur Terminverzug, Auswirkung, Produktivitätsverlust, Kosten Konfliktlösung, Verhandeln, Mediation, Schiedsgericht, Gerichtsverfahren 340 Seiten 38,- 15

16 Contract Academy Bockenheimer Landstr. 17/ Frankfurt am Main Tel: +49 (0) Fax +49 (0) Weitere Informationen finden Sie unter 16

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil Ralf Budde Contract Tools GmbH 1 Contract Tools GmbH 2002 2001 2000 1999 1998 1997 Software PRO:CLAIM Change Order, Claims, Kosten, Risiken & Chancen

Mehr

CARNEADES GmbH & Co. KG Billungstr. 2 D-06484 Quedlinburg www.carneades.de. Projekte Verträge Claims

CARNEADES GmbH & Co. KG Billungstr. 2 D-06484 Quedlinburg www.carneades.de. Projekte Verträge Claims CARNEADES GmbH & Co. KG Billungstr. 2 D-06484 Quedlinburg Projekte Verträge Claims LEISTUNGEN Unternehmens- profil Nehmen Sie nur Spezialisten! Ihr wirtschaftlicher Erfolg ist Ihnen wichtig - und immer

Mehr

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Die Auseinandersetzung mit Claims, Vertragsstrafen und anderen Vertragsfragen gewinnt im Rahmen

Mehr

Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte. Ralf Budde Contract Tools GmbH

Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte. Ralf Budde Contract Tools GmbH Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte Ralf Budde Contract Tools GmbH 1 Contract Tools GmbH 2002 2001 2000 1999 1998 1997 Software PRO:CLAIM Change

Mehr

RISK is our Business. 23.01.2014 Test

RISK is our Business. 23.01.2014 Test RISK is our Business 23.01.2014 Test 1 Sicherheit ist ein Grundbedürfnis Sicherheit kann allerdings nicht isoliert betrachtet werden. Die Basis, um Sicherheit schaffen zu können, ist das Verständnis für

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Risiken auf Prozessebene

Risiken auf Prozessebene Risiken auf Prozessebene Ein Neuer Ansatz Armin Hepe Credit Suisse AG - IT Strategy Enabeling, Practices & Tools armin.hepe@credit-suisse.com Persönliche Vorstellung, kurz 1 Angestellter bei Credit Suisse

Mehr

tract Vertragsmanagement. Consulting. Software.

tract Vertragsmanagement. Consulting. Software. Vertragsmanagement. Consulting. Software. Vertragsmanagement tract managen Lizenzverträge verlängern Zahlungsströme nondisclosure kontrollieren Compliance Prozesse Rollen&Rechte tract contractmanagement

Mehr

Claim Management. Ahrens Herrmann Consulting GmbH. Claim Management in Projekten. PRINCE2 is a registered trade mark of the Cabinet Office

Claim Management. Ahrens Herrmann Consulting GmbH. Claim Management in Projekten. PRINCE2 is a registered trade mark of the Cabinet Office Ahrens Herrmann Consulting GmbH Claim Management Claim Management in Projekten PRINCE2 is a registered trade mark of the Cabinet Office Das PMI Registered Education Provider Logo ist ein eingetragenes

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Projektmanagement einführen und etablieren

Projektmanagement einführen und etablieren Projektmanagement einführen und etablieren Erfolgreiches und professionelles Projektmanagement zeichnet sich durch eine bewusste und situative Auswahl relevanter Methoden und Strategien aus. Das Unternehmen

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Vertragsverhandlung Eine Ausbildung aus der Praxis für die Praxis!

Vertragsverhandlung Eine Ausbildung aus der Praxis für die Praxis! Vertragsverhandlung Eine Ausbildung aus der Praxis für die Praxis! Ihr Partner zur Realisierung von Informatikprojekten Charakteristik der Ausbildung «Gute Mischung aus Theorie und Praxis. In einer sich

Mehr

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm Process Consulting Process Consulting Beratung und Training Branchenfokus Energie und Versorgung www.mettenmeier.de/bpm Veränderungsfähig durch Business Process Management (BPM) Process Consulting Im Zeitalter

Mehr

Executive Development Managementtraining nach Maß. Fit für kaufmännische Herausforderungen. CTcon GmbH. Frankfurt, September 2013

Executive Development Managementtraining nach Maß. Fit für kaufmännische Herausforderungen. CTcon GmbH. Frankfurt, September 2013 Managementtraining nach Maß Fit für kaufmännische Herausforderungen CTcon GmbH Frankfurt, September 2013 Seite 1 CTcon ist Spezialist für maßgeschneiderte Trainingsangebote im Bereich Unternehmenssteuerung

Mehr

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems Checkliste Einführung eines ERP-Systems Checkliste: Einführung eines ERP-Systems Bei der Einführung eines neuen ERP-Systems im Unternehmen gibt es vieles zu beachten. Diese Checkliste gibt wichtige praktische

Mehr

Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement

Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement. Ihr Projekt: Kick-off oder "festgefahren"? Unser eingespieltes Team für die Lösung von Problemen in Projekten deckt alle benötigten

Mehr

Nachforderungs- oder Claimmanagement (409)

Nachforderungs- oder Claimmanagement (409) Nachforderungs- oder Claimmanagement (409) Grundanliegen: Projekte, insbesondere große Projekte, werden in der Regel nie realisiert wie sie geplant worden waren! Der wirtschaftliche Erfolg der Abwicklung

Mehr

RISK is our Business. www.riskexperts.at

RISK is our Business. www.riskexperts.at RISK is our Business 1 Sicherheit ist ein Grundbedürfnis Sicherheit kann allerdings nicht isoliert betrachtet werden. Die Basis, um Sicherheit schaffen zu können, ist das Verständnis für mögliche Risiken.

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Die PROJEN-GmbH bietet ihren Kunden einheitliche

Die PROJEN-GmbH bietet ihren Kunden einheitliche Die PROJEN-GmbH Hintergründe und Entstehung Der Ursprung der PROJEN-GmbH liegt in der Projektmanagement-Beratung. Die Firmengründer haben 2011 gemeinschaftlich ein ganzheitliches Konzept für professionelles

Mehr

Spring Academy. -Spring Know-how Excellence. Strategic Procurement Training. Verhandlungstraining. Excel-Training für Einkäufer

Spring Academy. -Spring Know-how Excellence. Strategic Procurement Training. Verhandlungstraining. Excel-Training für Einkäufer Spring Academy -Spring Know-how Excellence Exzellentes Einkaufsmanagement erfordert exzellente Talente mit der Spring Academy erhalten Sie einzigartiges Best Practice Know-how für Ihre Einkaufsabteilung.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. a. Standorte...3 1. Vertragsrecht... 4. A. Softwareentwicklungsverträge...4. B. Vertragsrecht... 8

Inhaltsverzeichnis. a. Standorte...3 1. Vertragsrecht... 4. A. Softwareentwicklungsverträge...4. B. Vertragsrecht... 8 2 Inhaltsverzeichnis a. Standorte...3 1. Vertragsrecht... 4 A. Softwareentwicklungsverträge...4 i. Verträge in der IT...4 ii. Verträge in der IT... 6 B. Vertragsrecht... 8 i. Die rechtlichen Besonderheiten

Mehr

Inhalt der Übersicht PM-Elemente. Projektmanagement Übersicht PM-Elemente. Inhalt Skript. 1 Übersicht aller PM-Elemente.

Inhalt der Übersicht PM-Elemente. Projektmanagement Übersicht PM-Elemente. Inhalt Skript. 1 Übersicht aller PM-Elemente. Inhalt der Übersicht PM-Elemente 1 Inhalt 1 Übersicht aller PM-Elemente 2 Projektmanagementoptimierung im Unternehmen 3 Projektgrafiken 4 Projektwerkzeuge 5 Vorlesungs- und Übungsaufbau The missing link

Mehr

IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS]

IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS] IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS] PROJEKT MANAGEMENT ANALYSE LÖSUNGEN UMSETZUNG TRAINING UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM PROJEKTINITIIERUNG PROJEKTPLANUNG PROJEKTCONTROLLING PROJEKTABSCHLUSS»

Mehr

FMEA VDA. FMEA nach VDA 4 Ringbuch ist Bestandteil des Managementsystems zur Risikoanalyse für Produkte und Prozesse

FMEA VDA. FMEA nach VDA 4 Ringbuch ist Bestandteil des Managementsystems zur Risikoanalyse für Produkte und Prozesse FMEA VDA FMEA nach VDA 4 Ringbuch ist Bestandteil des Managementsystems zur Risikoanalyse für Produkte und Prozesse Integrierte Managementsysteme Rathausstr. 22 82194 Gröbenzell Tel.: 08142-504288, Fax:

Mehr

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 09.02.2015 Claim Management in Projekten

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 09.02.2015 Claim Management in Projekten 09.02.2015 www.gpm-ipma.de GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 09.02.2015 Claim Management in Projekten Inhalt 1. Foliensatz der Veranstaltung vom 09.02.2015 bei der IT.NRW Mauerstr. 51 40476

Mehr

Was ist PRINCE2, wenn es kein. milestone consultancy gmbh prince2.milestone.at

Was ist PRINCE2, wenn es kein. milestone consultancy gmbh prince2.milestone.at Was ist PRINCE2, wenn es kein Computerspiel ist? Hans Peter Ritt milestone consultancy gmbh il t In drei Abschnitten zeigen wir Ihnen die Grundzüge der weltweit meist verbreiteten Projektmanagement Methodologie:

Mehr

Executive Development Managementtraining nach Maß. Partner im Business. CTcon GmbH. München, Februar 2014. Executive Development Seite 1

Executive Development Managementtraining nach Maß. Partner im Business. CTcon GmbH. München, Februar 2014. Executive Development Seite 1 Managementtraining nach Maß Partner im Business CTcon GmbH München, Februar 2014 Seite 1 CTcon ist Spezialist für maßgeschneiderte Trainingsangebote im Bereich Unternehmenssteuerung und -führung Unser

Mehr

Prozessmanagement. Schulungsflyer

Prozessmanagement. Schulungsflyer Prozessmanagement Schulungsflyer Transformationsmanagement Zielsetzung Prozesse optimieren Wirksamkeit sicherstellen Unternehmen sind durch den stetig steigendem Wettbewerb mit einem Veränderungsdruck

Mehr

Maschinenbau-Institut GmbH

Maschinenbau-Institut GmbH Maschinenbau-Institut GmbH ein Unternehmen des VDMA Zertifikatslehrgang Vertrags- und Claimsmanagement Vertragliche Projektgrundlagen, Änderungsmanagement und Claimverhandlung Das Projektgeschäft im deutschen

Mehr

Know How 2 Go! CONTRACT MANAGEMENT INHOUSE WORKSHOP. Know How to Go! freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010. Seite 1

Know How 2 Go! CONTRACT MANAGEMENT INHOUSE WORKSHOP. Know How to Go! freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010. Seite 1 INHOUSE WORKSHOP freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010 Know How to Go! Seite 1 Die Reale Welt Es ist nicht zu leugnen: Unternehmen werden zunehmend von Verträgen gesteuert! Bleibt die Frage: Wer

Mehr

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN GLIEDERUNG Intro Risiko-Management Was bedeutet Risiko-Managment? Wie wird Risiko-Management umgesetzt? Nutzen von Risiko-Management Relevanz

Mehr

Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management

Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management WOZU INSURANCE RISK MANAGEMENT? In unserer dynamischen, globalisierten Welt ändern sich die Rahmenbedingungen des Wirtschaftens ständig. Mit

Mehr

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements Projektmanagement Übersicht Werkzeuge des PM Seite 1 von 6 Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements 1.1 Werkzeuge für eine strukturierte Abwicklung In

Mehr

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten -

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - Stand: Mai 2013 KLAUS PETERSEN Was ist der Projektnavigator? Der Projektnavigator ist ein wikibasierter Leitfaden zur einheitlichen

Mehr

Maschinenbau-Institut GmbH

Maschinenbau-Institut GmbH Maschinenbau-Institut GmbH ein Unternehmen des VDMA Qualifizierungsprogramm Vertragsgrundlagen, Änderungsmanagement und Claims Das Projektgeschäft im deutschen Maschinenund Anlagenbau hat in den letzten

Mehr

Seminarverzeichnis. ACADIUS GmbH & Co. KG

Seminarverzeichnis. ACADIUS GmbH & Co. KG Seminarverzeichnis ACADIUS GmbH & Co. KG Billungstraße 2 D-06484 Quedlinburg Tel.: +49 (3946) 525916 Fax: +49 (3946) 525920 e-mail: info@acadius.de Web: www.acadius.de Stand: 06/2013 Sehr geehrte Damen

Mehr

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 OPTIMIERTE UNTERNEHMEN Prozessorientiertes Projektmanagement PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 Warum Scheitern Projekte? Gründe für ein gutes Projektmanagement Schlechte Kommunikation Unklare Anforderungen

Mehr

DIENSTLEISTERSTEUERUNG

DIENSTLEISTERSTEUERUNG INHOUSE WORKSHOP freshly brewed by NetCo Consulting GmbH 2010 Know How to Go! Seite 1 DIE REALE WELT Keine Frage, die Dienstleistersteuerung entwickelt sich zu einer zentralen Schaltstelle im Unternehmen.

Mehr

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Über meine Kanzlei Meine Kanzlei hat es sich zum Ziel gesetzt, rechtliche Probleme kleiner und mittelständischer - auch

Mehr

Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis

Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelles Durchführen von Serviceprojekten Machen Sie die Theorie in einer eigenen Fallstudie zur Praxis Wenn Sie sich fragen was das Besondere an Serviceprojekten

Mehr

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Projektmanagement Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Von Strategie und Taktik I Strategie die Lehre vom Gebrauch der einzelnen Gefechte zum Zweck des Krieges,...

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr

Grundlagen der erfolgreichen Projektrealisierung Risikominimierung und Chancen unter aktuellen Rahmenbedingungen

Grundlagen der erfolgreichen Projektrealisierung Risikominimierung und Chancen unter aktuellen Rahmenbedingungen Grundlagen der erfolgreichen Projektrealisierung Risikominimierung und Chancen unter aktuellen Rahmenbedingungen Mikhail Grigoriev, M.Sc. 22. Oktober 2015 Risikofaktoren Wirtschaftliche Situation Laufende

Mehr

Business Process Management und Six Sigma

Business Process Management und Six Sigma GFT Academy Business Process Management und Six Sigma 09.06.2006, Hamburg GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F +49 40 35550-270 solutions@gft.com www.gft.com/solutions

Mehr

Chancen & Risiko- Management. durchführen und verantworten. Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle. verantworten.

Chancen & Risiko- Management. durchführen und verantworten. Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle. verantworten. Chancen & Risiko- Management Ein curriculares Ein Beratungsangebot Weiterentwicklungsangebot für Unternehmer, für Führungskräfte und und Projektverantwortliche, die anspruchsvolle die anspruchsvolles Veränderungsprozesse

Mehr

Beschwerde- und Reklamationsmanagement

Beschwerde- und Reklamationsmanagement GFT Academy Beschwerde- und Reklamationsmanagement Kundenorientierung für eine starke Marktposition 23.06.2006, Hamburg GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F +49 40

Mehr

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 Marko Rogge www.marko-rogge.de www.leiner-denzer.com 100-1, 100-2, 100-3, 100-4 100-1 100-2 Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS, Information Security Management

Mehr

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen IT-DIENST- LEISTUNGEN Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen TÜV SÜD Management Service GmbH IT-Prozesse bilden heute die Grundlage für Geschäftsprozesse.

Mehr

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert Projekt Management Office für IT-Projekte Werner Achtert Ziele und Agenda Ziel des Vortrags Vorstellung eines Konzepts zum Aufbau eines Projekt Management Office Agenda Rahmenbedingungen für IT-Projekte

Mehr

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor Einführung von ITIL V3 im Bankensektor DOAG ITIL & Betrieb 11. Mai 2010 im pentahotel Wiesbaden Referent: Andreas Hock 3Pworx GmbH 1 Referentenprofil Andreas Hock Diplom Ingenieur, Fachhochschule München

Mehr

ISMS. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de

ISMS. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de ISMS Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig Warum Informationssicherheit ISMS Standards (ISO27001, IT GS, ISIS12) Annäherung Dipl.-Ing Alfons Marx Materna GmbH Teamleiter Security, DQS-Auditor

Mehr

Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung

Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung Einführung: Was umfasst modernes Projektmanagement in der beruflichen Praxis? Hier eine Übersicht von grundlegenden Fragen, Zusammenhängen, Methoden

Mehr

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management. Wir stellen uns vor. Status Q2 2013

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management. Wir stellen uns vor. Status Q2 2013 Dachgesellschaft Deutsches Interim Management Wir stellen uns vor. Status Q2 2013 Koordinator Rhein / Ruhr Horst Merscheid Managing Partner bei der EMC Köln GmbH Horst Merscheid ist spezialisiert auf die

Mehr

ISO 9001:2015 und Risikomanagement ISO/DIS 9001 (E) 08/2014

ISO 9001:2015 und Risikomanagement ISO/DIS 9001 (E) 08/2014 ISO 9001:2015 und Risikomanagement ISO/DIS 9001 (E) 08/2014 Übersicht 1. Risikomanagement - Hintergrund 2. Risikomanagement ISO 9001: 2015 3. Risikomanagement Herangehensweise 4. Risikomanagement Praxisbeispiel

Mehr

DI Dr. H e r b e r t K o t t m e l Unternehmensberatung Ingenieurbüro. Lehrgang. Besseres und effizienteres Projektmanagement

DI Dr. H e r b e r t K o t t m e l Unternehmensberatung Ingenieurbüro. Lehrgang. Besseres und effizienteres Projektmanagement DI Dr. H e r b e r t K o t t m e l Unternehmensberatung Ingenieurbüro Lehrgang Projektmanagement für Techniker Besseres und effizienteres Projektmanagement Im Rahmen der Trainings- / Beratungskombination

Mehr

PROTAC Contract- & Claim- Management bei internationalen Projekten ThyssenKrupp Marine Systems

PROTAC Contract- & Claim- Management bei internationalen Projekten ThyssenKrupp Marine Systems PROTAC Contract- & Claim- Management bei internationalen Projekten 08.11.2005 ThyssenKrupp Marine Systems Unternehmen Entwicklungsschritte von PROTAC Contract Tools 2002 2001 2000 1999 1998 1997 PRO:CLAIM

Mehr

New Business Development

New Business Development Potentiale für Geschäftsfeldentwicklung erkennen und nutzen - ein zweitägiges Seminar Ziele des Seminars: In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das New Business Development. Hierbei

Mehr

Professionelles Claim-Management. Die kompetente Personalentwicklung für:

Professionelles Claim-Management. Die kompetente Personalentwicklung für: Mehr als Ausbildung Professionelles Claim-Management PCM Die kompetente Personalentwicklung für: Alle technisch orientierten Kader, PL + Verkäufer, die ihre Claims professionell realisieren wollen Bei

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE KONFLIKTE ALS FÜHRUNGSKRAFT LÖSEN

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE KONFLIKTE ALS FÜHRUNGSKRAFT LÖSEN angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE WORUM GEHT ES Konflikte gehören zum Leben. Im Unternehmensalltag werden Führungskräfte (fast) täglich mit unterschiedlichen Konfliktsituationen

Mehr

KarriereModell Forum Einkauf zur Professionalisierung des Einkaufsmanagements FORUM EINKAUF

KarriereModell Forum Einkauf zur Professionalisierung des Einkaufsmanagements FORUM EINKAUF zur Professionalisierung des Einkaufsmanagements Warum ein KarriereModell für den Einkauf? Der Beruf des Einkäufers ist in der Öffentlichkeit nicht präsent Es existiert keine anerkannte, hochwertige Berufsausbildung

Mehr

Purchasing KC-Akademie

Purchasing KC-Akademie Purchasing KC-Akademie Seminarübersicht 2016/17 Warum sollten Sie an unseren Seminaren teilnehmen? Erlerntes praxisnah erfolgreich und kurzfristig umsetzten Langfristige Strategien anstatt «modernste»

Mehr

Rollenspezifische Verhaltenstrainings

Rollenspezifische Verhaltenstrainings Rollenspezifische Verhaltenstrainings ITIL V3 EXPERT ALL-IN-1 (SS, SD, ST, SO, CSI, MALC) In nur 10 Arbeitstagen zum ITIL V3 Expert Der ITIL V3 Expert All-in-1 ist ideal für Manager, die schnell eine umfassende

Mehr

Outsourcing. Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft

Outsourcing. Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft Outsourcing Strategische Weichenstellungen für Verbesserungen in der Zukunft Österreich 2003 Unser Ansatz als Outsourcing-Coach Pragmatische Methode Risiko Management Outsourcing Framework Personal und

Mehr

Interkulturelles Intensiv-Training China

Interkulturelles Intensiv-Training China Interkulturelles Intensiv-Training China Effektiv und konstruktiv zusammenarbeiten mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen Seminarablauf 08:45 Begrüßung und Vorstellung Trainer, Teilnehmer

Mehr

PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zum Betrieb ENERGIE

PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zum Betrieb ENERGIE PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zum Betrieb ENERGIE VISIONEN WERDEN WIRKLICHKEIT. THOST Projektmanagement zählt zu den führenden Unternehmen im Projektmanagement. Wir

Mehr

Skills-Management Investieren in Kompetenz

Skills-Management Investieren in Kompetenz -Management Investieren in Kompetenz data assessment solutions Potenziale nutzen, Zukunftsfähigkeit sichern Seite 3 -Management erfolgreich einführen Seite 4 Fähigkeiten definieren und messen Seite 5 -Management

Mehr

Training Projektmanagement

Training Projektmanagement Training Projektmanagement Modul I - Grundlagen Training PM - Grundlagen Johanna Baier 01.04.2009 Seite: 1 Zielsetzung Überblick über Motivation und Zielsetzung von Projektmanagement. Einführung in die

Mehr

Strategie-Seminar. Vision - Strategieentwicklung Strategieumsetzung. 4 Tage: 12./13./19./20. Juni 2012. in Kooperation mit

Strategie-Seminar. Vision - Strategieentwicklung Strategieumsetzung. 4 Tage: 12./13./19./20. Juni 2012. in Kooperation mit Strategie-Seminar Vision - Strategieentwicklung Strategieumsetzung 4 Tage: 12./13./19./20. Juni 2012 in Kooperation mit Graduate School Rhein-Neckar Julius-Hatry-Str. 1 68163 Mannheim www.gsrn.de Telefon:

Mehr

Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement

Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement Requirements Management für SAP Solution Manager Projektrisiken minimieren durch professionelles Anforderungsmanagement SAP Consulting Use this title slide only with an image Agenda Risikofaktoren beim

Mehr

Security Excellence. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2015 www.materna.de

Security Excellence. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2015 www.materna.de Security Excellence Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig Warum Informationssicherheit ISMS Standards (ISO27001, IT-GS, ISIS12) Annäherung Dr.-Ing. Dipl.-Inf. Sebastian Uellenbeck Senior Information

Mehr

Teamentwicklung und Projektmanagement

Teamentwicklung und Projektmanagement Veränderungen durchführen Produktinformation Teamentwicklung und Projektmanagement Instrumente für effiziente Veränderungsprozesse JKL CHANGE CONSULTING 01/07 Die JKL Change Consulting ist eine Unternehmensberatung,

Mehr

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder espbusiness Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder Version 2010-01 / esp business ag Risikomanagement - worum geht es und wer ist davon betroffen? Per 1.1.2008 sind

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Der starke Partner für Ihr Business

Der starke Partner für Ihr Business Der starke Partner für Ihr Business Erfolgsfaktor Mensch Entwicklung durch Motivation und Ausbildung motivation wissen fähigkeit fertigkeit Schulung Training Simulation & Coaching Erfolgsfaktor Partner

Mehr

Vertragsmanagement Nutzen einer strukturierten Vorgehensweise in der wirtschaftlichen Betrachtung von Verträgen

Vertragsmanagement Nutzen einer strukturierten Vorgehensweise in der wirtschaftlichen Betrachtung von Verträgen Vertragsmanagement Nutzen einer strukturierten Vorgehensweise in der wirtschaftlichen Betrachtung von Verträgen Global zu agieren und dabei die damit verbundenen Risiken im Blick zu haben, weltweit Produkte

Mehr

Analysieren, strukturieren, realisieren wir machen Human Resources wirkungsvoll. IPM Institut für Personalmanagement & Mitbestimmung GmbH

Analysieren, strukturieren, realisieren wir machen Human Resources wirkungsvoll. IPM Institut für Personalmanagement & Mitbestimmung GmbH wir machen Human Resources wirkungsvoll. IPM Institut für Personalmanagement & Mitbestimmung GmbH Ziel der Personalarbeit muss die Entwicklung einer wandlungsfähigen Belegschaft sein, die schnell auf wechselnde

Mehr

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Cloud Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Auswirkungen und Aspekte von Cloud-Lösungen verstehen Cloud-Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit,

Mehr

Projektmanagement Basistraining

Projektmanagement Basistraining Projektmanagement Basistraining adensio GmbH Kaiser-Joseph-Straße 244 79098 Freiburg info@adensio.com www.adensio.com +49 761 2024192-0 24.07.2015 PM Basistraining by adensio 1 Inhalte Standard 2-Tage

Mehr

Rudolf Obrecht Training Coaching Consulting. Mit Training. zu Spitzenleistungen. Praxisorientierte Schulungen in anspruchsvollen Disziplinen

Rudolf Obrecht Training Coaching Consulting. Mit Training. zu Spitzenleistungen. Praxisorientierte Schulungen in anspruchsvollen Disziplinen Rudolf Obrecht Training Coaching Consulting Mit Training zu Spitzenleistungen Praxisorientierte Schulungen in anspruchsvollen Disziplinen Die Abstimmung zwischen individuellen Stärken und dem Verhalten

Mehr

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Sicherheit ist unser Auftrag Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Vernetzte Sicherheit für vernetzte Strukturen Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

Mehr

Kooperative Konfliktlösung in Projekten

Kooperative Konfliktlösung in Projekten in Zusammenarbeit mit Dr. Oliver Strasser, SAP AG Kooperative Konfliktlösung in Projekten Wie Sie Ihr Lösungsrepertoire für schwierige Teamsituationen erweitern und Ihre Projekte noch souveräner und effizienter

Mehr

Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer

Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer Executive Training am Centrum für soziale Investitionen und Innovationen Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer 03.-05. Mai 2013 Centrum für soziale Investitionen und Innovation Centre for Social Investment

Mehr

Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams primus consulting group GmbH. primus consulting group.

Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams primus consulting group GmbH. primus consulting group. Beispiele Workshops / Coaching/ Trainings für In Field Teams GmbH 1. Basis-Workshop Zielsetzung: Gemeinsames Grundverständnis d der Neu-Ausrichtung von Field Teams zu entwickeln und transparent machen

Mehr

Richtig Führen in schwierigen Situationen

Richtig Führen in schwierigen Situationen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Richtig Führen in schwierigen Situationen Führungsinstrumente

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Supply Risk Managements

Supply Risk Managements Frühwarnsysteme als Bestandteil eines effektiven Supply Risk Managements Dr. Andreas Wels BME-/IHK-Forum Risikomanagement im Einkauf, Chemnitz, 25ster September 2008 Dr. Andreas Wels Frühwarnsysteme als

Mehr

InnovatIve technologien

InnovatIve technologien Innovative TechnologieN Unternehmen Unser Unternehmen wurde im Jahre 1967 als Handwerksbetrieb in Bad Berleburg, dem Sitz unserer heutigen Hauptverwaltung, gegründet. Während anfänglich die Schwerpunkte

Mehr

FUTURE NETWORK 20.11.2013 REQUIREMENTS ENGINEERING

FUTURE NETWORK 20.11.2013 REQUIREMENTS ENGINEERING 18/11/13 Requirements Engineering 21 November 2013 DIE GRUNDFRAGEN Wie erhält der Kunde den größten Nutzen? Wie kann der Kunde am besten spezifizieren, was er haben will? Welchen Detailierungsgrad braucht

Mehr

Contract Management in IT-Outsourcing- und Service-Projekten

Contract Management in IT-Outsourcing- und Service-Projekten IBM Global Technology Services Contracts & Negotiations Contract Management in IT-Outsourcing- und Service-Projekten Christof Höfner C&N Europe Operations Manager Lehrstuhl für Datenbanken und Informationssysteme

Mehr

Neugestaltung der Top Executive Compensation. Variables Vergütungssystem Gehaltsbandsystematik Zielvereinbarung

Neugestaltung der Top Executive Compensation. Variables Vergütungssystem Gehaltsbandsystematik Zielvereinbarung Neugestaltung der Top Executive Compensation Variables Vergütungssystem Gehaltsbandsystematik Zielvereinbarung Neugestaltung der OFK-Vergütungssystematik Datensammlung & Analyse Neugestaltung Implementierung

Mehr

Managementhandbuch. Codema International GmbH. Weil Ihr Projekt in beste Hände will.

Managementhandbuch. Codema International GmbH. Weil Ihr Projekt in beste Hände will. Weil Ihr Projekt in beste Hände will. nach DIN EN ISO 9001:2008 Codema International GmbH Managementhandbuch Hier ist Ihr Projekt stets in besten Händen: Codema International GmbH Stammsitz Offenbach am

Mehr

IT & Recht - Wien - 08. März 2011. Vertragsmanagement Spider Contract

IT & Recht - Wien - 08. März 2011. Vertragsmanagement Spider Contract IT & Recht - Wien - 08. März 2011 Vertragsmanagement Spider Volker Diedrich Senior Business Consultant 1 1989-2010 brainwaregroup Themen Risikomanagement und Compliance- Anforderungen im Vertragsmanagement

Mehr

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick 2013 1 Background 25 Jahre internationale Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung von Search- und Developmentprojekten. Unsere Klienten agieren

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Jetzt fit machen: Geschäftsprozessmanagement Seminare für die öffentliche Verwaltung 2015/2016 DIE VERWALTUNG HEUTE & MORGEN Die öffentliche Verwaltung befindet sich bei der Modernisierung ihrer Strukturen

Mehr

Healthcare Consulting & Management

Healthcare Consulting & Management Healthcare Consulting & Management Wirksame und nachhaltige Beratung benötigt Wissen, Geschick und Erfahrung. Für die erfolgreiche Zusammenarbeit muss auch die Chemie zwischen Auftraggeber und uns Beratern

Mehr

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 Einleitung IT Service Management (ITSM) bezeichnet die Gesamtheit von Maßnahmen und Methoden, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung

Mehr

MyProcess AG Kurzprofil

MyProcess AG Kurzprofil MyProcess AG Kurzprofil MyProcess AG, Lachen, CH-8853, Schweiz Positionierung Die MyProcess AG hat Kernkompetenzen auf allen wesentlichen Gebieten der Software-Entwicklung auf Basis neuer Technologien.

Mehr

Immaterielle Werte im Unternehmen erfassen, bewerten und steuern Wissensbilanz - Made in Germany GPM Regionalgruppe Hamburg, 11.

Immaterielle Werte im Unternehmen erfassen, bewerten und steuern Wissensbilanz - Made in Germany GPM Regionalgruppe Hamburg, 11. Immaterielle Werte im Unternehmen erfassen, bewerten und steuern Wissensbilanz - Made in Germany GPM Regionalgruppe Hamburg, 11. Oktober 2012 ErfolgsfaktorWissen Beratung - Training - Seminare Berlin Seite

Mehr