Reinigungs- und Desinfektionsindikatoren Temperaturdatenlogger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reinigungs- und Desinfektionsindikatoren Temperaturdatenlogger"

Transkript

1 Clean Monitoring Reinigungs- und Desinfektionsindikatoren Temperaturdatenlogger Produktübersicht CleanMon_02/deu

2 Indikatoren zur Überprüfung Leistung von Ultraschallbecken Indikatoren zur Überprüfung der Reinigungswirkung in RDG, RDG-E und MIC-Wagen Nachweistests auf Blut- und Proteinreste auf Instrumenten oder in Endoskopkanälen Reinigungsbürsten für Instrumente und Endoskope Indikatoren zur Überprüfung der Desinfektionswirkung (biologisch bzw. mit Datenloggern)

3 SonoCheck Überprüfung der Ultraschallenergie bei der Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten Best.-Nr.: 8300 Verkaufseinheit: 30 Überprüfung der Ultraschallenergie Gebrauchsfertiger Test mit sofortigem Ergebnis Farbänderung von grün nach gelb Einfache Handhabung Nicht wieder verwendbar Funktionsweise Der Reinigungseffekt im Ultraschallbad basiert auf Kavitation. Die Farbänderung von SonoCheck wird durch Kavitation ausgelöst. Anwendungsbereich SonoCheck zeigt die Ultraschallenergie während der Instrumentenreinigung an. Im Funktionstest auch die Leistung der einzelnen Schallgeber überprüft werden. Auswertung Eine Farbänderung während der Aufbereitung zeigt ausreichende Ultraschallenergie an. Ein zu langsamer Farbwechsel zeigt mangelhafte Energie, beispielsweise durch Probleme mit Beladung, Füllhöhe oder Entgasung an. Bei fehlender Ultraschallenergie erfolgt keine Farbänderung. Lagerung: Bei Raumtemperatur in der SonoCheck Box, außer Reichweite von Licht und Hitze aufbewahren Haltbarkeit: 12 Monate ab Herstelldatum 01/11

4 SonoCheck Reinigungskontrollanleitung für Ultraschallbäder Routinetest (Testergebnis muss positiv sein!) Der Routinetest überprüft die Ultraschallleistung unter Praxisbedingungen mit Beladung. Veränderliche Parameter (Füllhöhe, Entgasung, Beladung oder Leistung der Schallgeber) können das Ultraschallbad beeinflussen. Um eine mangelhafte Aufbereitung zu vermeiden, können durch den Routinetest Fehler rechtzeitig erkannt werden. Der Routinetest wird, wie in den Abbildungen, mit Instrumentenbeladung durchgeführt. SonoCheck wird dabei zwischen die Instrumente platziert. Zusätzlich können mögliche Schwachpunkte separat geprüft werden. Bei der Leistungsqualifikation/Validierung des Reinigungsprozesses in Ultraschallbecken mit SonoCheck wird die Prüfung mit einer größeren Anzahl SonoCheck (analog der Funktionsprüfung s.u.) unter Standardbedingungen mit Referenzbeladung durchgeführt. Funktionstest Der Funktionstest überprüft die Verteilung der Ultraschallenergie im Becken. Dieser wird unter Standardbedingungen, in einem Bad mit Beladungsträger (Korb, Sieb) aber ohne Instrumente durchgeführt, um Hinweise auf mögliche Störungen des Gerätes zu erhalten. Zusätzlich kann durch den Funktionstest der Prozess optimiert werden, dabei hilft der SonoCheck Troubleshooting Guide. Routine klein ( 5 l) Routine mittel (5 20 l) Funktionstest klein ( 5 l) Routine groß ( 20 l) Funktionstest mittel (5 20 l) Funktionstest groß ( 20 l) Qualitätssicherung / Dokumentation Die Ergebnisse werden im SonoCheck Dokumentations-Logbuch festgehalten. Die erweiterte Leistungsqualifikation nach Servicearbeiten bzw. vierteljährlich wiederholen. Beim Beladen des Ultraschallbades keine Instrumente in Schallschatten und keine kritischen Instrumente an Schwachpunkten platzieren. 07/11

5 SonoCheck Troubleshooting Guide Treten beim SonoCheck Funktions- oder Routinetest unbefriedigende Ergebnisse auf, (keine Farbänderung oder Farbänderung oder langsamer als üblich) befolgen Sie bitte folgende Instruktionen zur Fehleranalyse: Parameter Beschreibung Maßnahme Entgasung Gelöste Gase können Ultraschallenergie absorbieren Durchführung der Entgasung nach Gebrauchsanweisung Füllhöhe Die Reflektion der Schallwellen an der Wasseroberfläche beeinflusst die Energieverteilung Füllhöhe des Ultraschallbads prüfen (Gebrauchsanweisung des Herstellers beachten) Reinigungszeit Für eine ausreichende Reinigung ist, abhängig von der Leistung, eine bestimmte Zeit nötig Längere Reinigungszeit einstellen Instrumentenbeladung Ultraschallgeber Überladung und bestimmte Materialien absorbieren Energie Die Leistung der Ultraschallgeber kann nachlassen oder einzelne Ultraschallgeber können ausfallen Ausführung des Funktionstests oder Reduzierung der Ladung / Instrumente, Kunststoff oder Silikon ggf. entfernen Funktionstest wiederholen und Überprüfung der einzelnen Schallgeber Energieniveau Die Ultraschallgeber liefern nicht genug Energie oder der Instrumentenkorb absorbiert zuviel Energie Überprüfung der Ultraschall- Energie ohne den Instrumentenkorb; Leistungsvergleich mit einem anderen Gerät; ggf. Service erforderlich 01/11

6 efferzyme Enzymatische Reinigungstabletten Best.-Nr.: 8301 Verkaufseinheit: 52 Tabletten Verwendungszweck Enzymatische Reinigungstabletten für die Instrumenten- und Endoskopreinigung. Ebenfalls zur Verwendung in Ultraschallreinigern und zur Reinigung von Absaugsystemen geeignet. Biologisch abbaubar Nicht toxisch Keine korrosiven Eigenschaften Leichte Handhabung, einfache Dosierung Optimale Lösungseigenschaften Gebrauchsanweisung 1. Zwei (2) efferzyme Reinigungstabletten in vier (4) Liter warmes Leitungswasser geben, für eine (1) efferzyme Reinigungstablette zwei (2) Liter Wasser verwenden. Eine maximale Wassertemperatur von 60 C darf nicht überschritten werden. Wird die Lösung nicht sofort verwendet, sollte das Behältnis abgedeckt sein. Nicht mit anderen Reinigern oder evtl. Desinfektionsmitteln mischen. 2. Normale Einwirkzeit 10 Minuten. Bei starker Verschmutzung Instrumente mindestens 10 Minuten länger in der Lösung liegen lassen. 3. Instrumente nach Behandlung in efferzyme gründlich spülen, um Enzymrückstände zu entfernen. 4. Instrumente vor Weiterbehandlung, Desinfektion bzw. Sterilisation, trocknen. 5. Lösung nach 24 Stunden oder bei sichtbarer Verschmutzung bzw. starker Aufhellung der Lösung wechseln. Hinweis: Beim Umgang mit enzymatischen Reinigern sollten generell Augenschutz und Schutzhandschuhe getragen werden. Zusammensetzung: Natriumbikarbonat, Protease, Natriumkarbonat, Zitronensäure, Polyethylenglykolpulver, Maltodextrin M-150, Natriumbenzoat, Natriumlaurylsulfat, Duftstoffe Lagerung: Trocken, bei C Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstelldatum

7 TOSI Test Object Surgical Instruments Gebrauchsfertiger Test mit Reinigungsindikatoren zur Überprüfung der Reinigungswirkung von Waschdesinfektionsautomaten Best.-Nr.: 8302 Inhalt: 12 Tests Leistungsmerkmale Praxisnahes Reinigungsverhalten Testanschmutzung mit Korrelation zu Humanblut Differenzierte Fehleranalyse für jede Spülphase Spalt simuliert Gelenke chirurgischer Instrumente Clips sichern die einfache Befestigung in Siebschalen Transparente Abdeckung ermöglicht visuelle Bewertung Anwendung TOSI Schutzverpackung unmittelbar vor Gebrauch öffnen und TOSI flach auf der Siebschale einklicken Überprüfung der Reinigungsleistung im Routinebetrieb: TOSI werden zusammen mit chirurgischen Instrumenten aufbereitet Nach Programmablauf Reinigungsindikatoren aus dem Automaten entnehmen und TOSI beurteilen Auswertung Optimale Reinigung von TOSI : Keine Ablagerungen Keine ausreichende Reinigung von TOSI : Fibrin und/oder Blutreste auf dem Edelstahlplättchen Lagerung: Bei 2-25 C in verschlossener Schutzfolie, außer Reichweite von Desinfektionsmitteln u. Chemikaliendämpfen lagern Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum 01/11

8 TOSI -LumCheck Überprüfung der Reinigungswirkung in Hohlkörper- / MIC-Instrumenten bei der maschinellen Aufbereitung TOSI -LumCheck mit Testanschmutzung Best.-Nr.: 8303 Inhalt: 25 Stück LumCheck Edelstahlprüfkörper Best.-Nr.: 8305 Inhalt: 1 Stück Leistungsmerkmale TOSI -LumCheck Testanschmutzung mit Korrelation zu Humanblut LumCheck Prüfkörper simuliert Hohlkörper-/MIC-Instrumente LumCheck Prüfkörper mit Luer-Lock-Anschluss LumCheck Prüfkörper innen und außen elektropoliert; glatte Oberflächen Anwendung LumCheck Prüfkörper aufschrauben TOSI -LumCheck Schutzfolie an der perforierten Linie aufreißen und Edelstahlplättchen entnehmen, ohne die Testanschmutzung zu berühren LumCheck Prüfkörper im Waschautomaten an wasserführende Schläuche anschließen und in Halterung einstecken. Automaten wie gewohnt beladen und Programm starten Nach Programmablauf LumCheck Prüfkörper aus dem Automaten entnehmen, aufschrauben und TOSI -LumCheck beurteilen Optimale Reinigung von TOSI -LumCheck: Keine Ablagerungen Keine ausreichende Reinigung von TOSI -LumCheck: Fibrin und/oder Blutreste auf dem Edelstahlplättchen sichtbar Lagerung: Bei 2-25 C in verschlossener Schutzfolie Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum 01/11

9

10 TOSI -FlexiCheck Überprüfung der Reinigungswirkung in Waschdesinfektionsautomaten mit Einzelkanalanschluss für flexible Endoskope TOSI -FlexiCheck mit Testanschmutzung Best.-Nr.: 8298 Inhalt: 5 x 5 Stück FlexiCheck Edelstahlprüfkörper Best.-Nr.: 8299 Inhalt: 1 Stück mit Silikonschlauch (Länge: 1 m) FlexiCheck Edelstahlprüfkörper Best.-Nr.: Inhalt: 1 Stück mit verstärktem blauen Silikonschlauch (z.b. für BHT-Maschinen, Länge: 1 m) Leistungsmerkmale TOSI -FlexiCheck kombiniert zwei verschiedene Testanschmutzungen auf einem Teststreifen um die Entfernung von Blut und Polysacchariden zu überprüfen Abnehmbare Vorrichtung für eine visuelle Überprüfung FlexiCheck Prüfkörper simuliert einen Endoskopkanal Anwendung FlexiCheck Prüfkörper aufschrauben TOSI -FlexiCheck Schutzfolie an der perforierten Linie aufreißen und Edelstahlplättchen entnehmen ohne die Testanschmutzung zu berühren Nach Programmablauf Prüfkörper aus dem Automaten entnehmen, aufschrauben und TOSI -FlexiCheck beurteilen Optimale Reinigung von TOSI -FlexiCheck: Keine Ablagerungen Keine ausreichende Reinigung von TOSI -FlexiCheck: Fibrin und/oder Blutreste und/oder Polysaccharid auf dem Edelstahlplättchen sichtbar Lagerung: Bei 2-25 C in verschlossener Schutzfolie Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum 01/11

11 TOSI FlexiCheck Troubleshooting Guide Bewertung 0 Positives Ergebnis: Beide Testanschmutzungen vollständig entfernt Bewertung 1: Polysaccharide entfernt / sichtbare Fibrinreste Anzeichen für: Parameter der Proteinentfernung mangelhaft Optimierung: Überprüfen und/oder verbessern von Reinigungszeit/-temperatur, Reinigerdosierung/-typ Bewertung 2: Polysaccharidreste sichtbar / Blutanschmutzung entfernt. Anzeichen für: Parameter der Polysaccharidentfernung mangelhaft. Optimierung: Überprüfen und/oder Verbessern von Wasserqualität/Reinigungszeit bzw. Temperatur, Reinigerdosierung/-typ. Bewertung 3: Polysaccharide entfernt / rote Proteinreste sichtbar Anzeichen für: Denaturierungseffekte (durch Hitze oder Desinfektionsmittel) Optimierung: Überprüfung auf zu hohe Reinigungstemperaturen oder Desinfektionsmittel im Reinigungsschritt, wenn möglich eine kalte Vorspülung fahren Bewertung 4: Polysaccharid- und Blutanschmutzung vollständig erhalten Anzeichen für: Fehlender Durchfluss / keinerlei Reinigungswirkung Optimierung: Überprüfung der FlexiCheck-Verbindung, der Maschine und des Programms

12 HemoCheck-S Test Kit zum qualitativen Nachweis von Blutrückständen auf chirurgischen Instrumenten und Oberflächen Best.-Nr.: 8295 Inhalt: 12 Tests Leistungsmerkmale Einfach zu handhabender Fertigtest Keine Fehlinterpretation von Fingerabdrücken Blaue Färbung ab 0,1 µg Blut innerhalb einer Minute Weist Blutreste / Blutproteine auf Oberflächen und Instrumenten nach HemoCheck-S basiert auf einer Enzymreaktion zum Blutnachweis Anwendung - HemoCheck-S Verpackung öffnen, enthalten sind: A = Indikator (transparente Kappe), B = Aktivator (grüne Kappe) und C = Teststäbchen - Test nicht direktem Sonnenlicht aussetzen - Feuchte Flächen werden mit dem trockenen Stäbchen abgerieben, für trockene Flächen wird das Stäbchen mit einem Tropfen reinem Wasser angefeuchtet (kein gechlortes Wasser). Instrumente oder Oberflächen fest abreiben - Indikator (A) öffnen und Flüssigkeit in Aktivator (B) schütten - Teststäbchen (C) in das Fläschchen geben (Kopf nach unten) in die Flüssigkeit geben und 5 mal schütteln - Eine Verfärbung am Teststäbchen nach blau-grün innerhalb von einer Minute zeigt Blutreste auf der getesteten Oberfläche an. Bei größeren Blutmengen färbt sich die gesamte Lösung dunkelblau. Eine Gelbfärbung nach Aktivierung des Tests ist Bestandteil der Reaktion und zeigt keine Reste an. - Ergebnis notieren, da die Farbänderung nicht stabil ist. Die Testlösung kann sich nach einigen Stunden leicht blau-grün verfärben, dies ist keine positive Anzeige für Blutrückstände INFO: HemoCheck-S kann zur Bestimmung von Blutresten / Blutproteinen oder von blut- oder hämoglobinhaltigen Testanschmutzungen benutzt werden. Gebleichte Blutreste (z.b. nach Kontakt mit Wasserstoffperoxid oder Peressigsäure) können durch die Zerstörung der Peroxidase nicht erkannt werden.

13 Auswertung von HemoCheck-S Von links nach rechts: 100 µg, 10 µg, 1 µg, 0,1 µg Blutanschmutzung, denaturiert Ergebnisse des HemoCheck-S für unterschiedliche Blutmengen. Von links nach rechts: 100 µg, 10 µg, 1 µg, 0,1 µg, 0 µg. Alle Proben, außer dem Blindwert rechts, geben ein positives Ergebnis, erkennbar durch eine Blaufärbung. Lagerung: Bei 2 25 C in verschlossener Schachtel / Schutzfolie, außer Reichweite von Licht und Wärme lagern Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum Zur Anwendung von HemoCheck-S in Lumen empfehlen wir: Swab-Alu, Ø 1,0 mm Best.-Nr Inhalt: 120 Swabs Swab-PP, Ø 2,5 mm Best.-Nr Inhalt: 120 Swabs EndoSwabs für Endoskope mit bis zu 2,55 m Länge: Ø 1,0 mm Best.-Nr Inhalt: 10 Swabs Ø 1,7 mm (1,15 m Länge) Best.-Nr Inhalt: 10 Swabs Ø 2,8 mm Best.-Nr Inhalt: 10 Swabs Ø 3,8 mm Best.-Nr Inhalt: 10 Swabs Ø 5,0 mm Best.-Nr Inhalt: 10 Swabs Zum Einstieg / zur Evaluierung empfehlen wir: HemoCheck-S Starterkit Best.-Nr Inhalt: 3 x HemoCheck-S 3 x Positiv-Kontrollplättchen mit je 2 µg TOSI-Blutanschmutzung 1 x Fläschchen deionisiertes Wasser zum Befeuchten der Swabs 12 x Swab-Alu, Ø 1,0 mm 12 x Swab-PP, Ø 2,5 mm 01/11

14 HemoCheck-E Test Kit zum qualitativen Nachweis von Blutrückständen in langen Hohlräumen (Biopsiekanäle flexibler Endoskope) nach der Reinigung Best.-Nr.: Inhalt: 6 Tests Leistungsmerkmale Einfach zu handhabender Fertigtest, Swab-Länge 2,55 m Keine Fehlinterpretation von Fingerabdrücken Blaue Färbung ab 0,1 µg Blut innerhalb einer Minute Nachweis von Blutresten in langen Hohlräumen (Biopsiekanäle flexibler Endoskope) HemoCheck-E basiert auf einer Enzymreaktion zum Blutnachweis Anwendung - Bei Lagerung im Kühlschrank Test zunächst auf Raumtemperatur erwärmen lassen. - Zu prüfende Biopsiekanäle müssen nach der Reinigung, aber vor der Desinfektion überprüft werden. Dazu wird das Stäbchen mit einem Tropfen reinem Wasser (ungechlort!) angefeuchtet und komplett durch den Biopsiekanal geschoben. - HemoCheck-E Verpackung öffnen, enthalten sind: A = Indikator (transparente Kappe), B = Aktivator (grüne Kappe). - Test nicht direktem Sonnenlicht aussetzen - Indikator (A) öffnen und Flüssigkeit in Aktivator (B) schütten - Spitze des Teststäbchens in das Reaktionsgefäß geben (Kopf nach unten) in die Flüssigkeit geben und 5 mal schütteln - Eine Verfärbung am Teststäbchen nach blau-grün innerhalb von einer Minute zeigt Blutreste auf der getesteten Oberfläche an. Bei größeren Blutmengen färbt sich die gesamte Lösung dunkelblau. Eine Gelbfärbung nach Aktivierung des Tests ist Bestandteil der Reaktion und zeigt keine Reste an. - Ergebnis notieren, da die Farbänderung nicht stabil ist. Die Testlösung kann sich nach einigen Stunden leicht blau-grün verfärben, dies ist keine positive Anzeige für Blutrückstände Auswertung von HemoCheck-E: Grün-Blaue Verfärbung weist auf Blutreste im Kanal hin INFO: HemoCheck-E kann zur Bestimmung von Blutresten / Blutproteinen oder von blut- oder hämoglobinhaltigen Testanschmutzungen benutzt werden. Gebleichte Blutreste (z.b. nach Kontakt mit Wasserstoffperoxid oder Peressigsäure) können durch die Zerstörung der Peroxidase nicht erkannt werden. Lagerung: Haltbarkeit: Bei 2 25 C in verschlossener Schutzfolie, außer Reichweite von Licht und Wärme lagern 18 Monate ab Herstellungsdatum 01/11

15 Pyromol-Test Test Kit zum qualitativen Nachweis von Proteinen auf chirurgischen Instrumenten und Oberflächen Best.-Nr.: 8291 Inhalt: 20 Tests Leistungsmerkmale Einfach zu handhabender Fertigtest Blaue Färbung ab 1 µg Protein innerhalb von 5 Minuten Nachweis von Proteinresten aller Art auf Oberflächen und Instrumenten Der Pyromol-Test erkennt auch denaturierte und chemisch veränderte Proteinreste Anwendung - Handschuhe tragen! Auch auf der Haut befinden sich Proteine. - Verpackung öffnen, enthalten sind Indikatorreagens (gelborange) und Teststäbchen - Feuchte Flächen werden mit dem trockenen Stäbchen abgerieben, für trockene Flächen wird das Stäbchen mit einem Tropfen reinem Wasser angefeuchtet. Instrumente oder Oberflächen fest abreiben. - Teststäbchen in das Fläschchen geben (Kopf nach unten) für 5 Minuten stehen lassen. - Eine Verfärbung am Teststäbchen kann bei Anwesenheit von Proteinen schon nach 1 Minute sichtbar sein, eine längere Wartezeit zeigt das Ergebnis noch deutlicher. - Eine Verfärbung am Teststäbchen nach blau zeigt Proteinreste auf der getesteten Oberfläche an. Bei größeren Proteinmengen färbt sich die gesamte Lösung blaugrün. Auswertung des Pyromol-Tests: Eine blaue Verfärbung weist auf Proteinverunreinigungen hin. INFO: Der Kontakt mit alkalischen Substanzen sowie quarternären Ammoniumverbindungen (Bestandteile von Reinigern) können eine Verfärbung auslösen. Der Kontakt mit bloßen Händen kann Proteinteilchen auf das Teststäbchen übertragen und zu einem falsch positiven Ergebnis führen. Test nur mit den mitgelieferten Stäbchen verwenden. Andere Teststäbchen können das Ergebnis verfälschen und sollten vorher getestet werden. Lagerung: Bei 2 25 C in verschlossener Schachtel, außer Reichweite von Licht und Wärme lagern Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum 11/11

16 Pyromol-E Test Kit zum qualitativen Nachweis von Proteinen in langen Hohlräumen (Biopsiekanäle flexibler Endoskope) nach der Reinigung Best.-Nr.: Inhalt: 6 Tests Leistungsmerkmale Einfach zu handhabender Fertigtest, Swab-Länge 2,55 m Blaue Färbung ab 1 µg Protein innerhalb von 5 Minuten Nachweis von Proteinresten aller Art auf Oberflächen und Instrumenten Der Pyromol-Test erkennt auch denaturierte und chemisch veränderte Proteinreste Anwendung - Der Test ist entsprechend dem Pyromol-Test für Oberflächen (Best.-Nr. 8291) anzuwenden und auszuwerten - Anstatt eines kurzen Wattetupfers wird ein 2,55 m langer Swabs verwendet, um die Innenwände von Hohlräumen (z.b. Biopsiekanälen) auf Proteinreste zu überprüfen Lagerung: Bei 2 25 C in verschlossener Schachtel, außer Reichweite von Licht und Wärme Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum EndoSwabs Bis zu 2,55 m lange Swabs zur Reinigung von flexiblen Endoskopen oder zur Verwendung mit HemoCheck-S oder dem Pyromol-Test Jeweils 10 Swabs á 2,55 m (1,15 m bei Ø 1,7 mm) für verschiedene Durchmesser Zur Reinigung von flexiblen Endoskopen, hoch-absorbierend Verwendung mit HemoCheck-S oder Pyromol-Test möglich Durchmesser Ø 1,1 mm Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs Durchmesser Ø 1,7 mm Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs Durchmesser Ø 2,8 mm Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs Durchmesser Ø 3,8 mm Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs Durchmesser Ø 5,0 mm Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs INFO: Mit HemoCheck-E (82955) und Pyromol-E (82915) werden Swabs Ø 3,8 mm ausgeliefert. 02/12

17 EndoSwab "RoboticArmCheck" Spezialswab zum qualitativen Nachweis von Blutrückständen oder Proteinen in langen Hohlräumen (z.b. für DaVinci -Roboterarme) Best.-Nr.: Inhalt: 10 Swabs Hinweis: Verwendung in Kombination mit HemoCheck-S oder Pyromol-Test als einfach zu handhabender Fertigtest zum Nachweis von Blut- / Proteinrückständen Swab-Länge 75 cm, Ø 1,38 mm Nachweis von Rückständen ab 0,1 µg Blut oder 1 µg Protein innerhalb weniger Minuten Anwendung Mit dem EndoSwab "RoboticArmCheck" (RAC) kann die Reinigungseffizienz von Roboterarmen überprüft werden. Operationsroboter sind high-tech Produkte. Unzureichende Reinigung kann zur Bildung von Biofilmen innerhalb der Instrumente führen, was nicht nur zu einer Gefährdung durch Kreuzkontaminationen führen, sondern auch die Lebenszeit des sensiblen Instruments erheblich verkürzen kann. Der spezielle EndoSwab RAC kann in Verbindung mit HemoCheck-S oder dem Pyromol-Test als Schnelltest eingesetzt werden, um innerhalb kürzester Zeit den Erfolg des Reinigungsschrittes zu überprüfen, damit das Instrument weiter aufbereitet oder ggf. nochmals gereinigt werden kann. - Der Test ist entsprechend dem HemoCheck-S Test (Best.-Nr. 8295) bzw. dem Pyromol-Test für Oberflächen (Best.-Nr. 8291) anzuwenden und auszuwerten - Anstatt eines kurzen Wattetupfers wird der EndoSwab RAC verwendet, um die Innenwände bzw. Hohlräume des Instruments auf Blut- oder Proteinreste zu überprüfen. - Ein mit Wasser angefeuchteter EndoSwab RAC wird nach dem Aufbereitungsprozess (bei HemoCheck-S nach dem Reinigungsschritt) langsam in den Kanal 1 des Operationsroboterarms eingeführt - Der Swab wird vorsichtig aus dem Instrument herausgezogen, die Spitze (mit Tupfer) abgeschnitten und in die Detektionslösung gegeben. - Innerhalb kurzer Zeit zeigt ein Farbwechsel von farblos nach blau/grün (HemoCheck-S) oder gelb nach purper/blau (Pyromol- Test) Verschmutzungen an. Sofern keine Verfärbung eintritt, sind keine Rückstände oberhalb der Detektionsgrenzen des jeweiligen Tests nachweisbar und das Instrument kann dem weiteren Aufbereitungszyklus zugeführt werden. 02/12

18 ph-check Test Kit zum qualitativen Nachweis alkalischer Reste auf chirurgischen Instrumenten und Oberflächen Best.-Nr.: 8289 Inhalt: 24 Tests Leistungsmerkmale Einfach zu handhabender Fertigtest Verfärbung nach rot zeigt Alkalität an Nachweis alkalischer Reste bzw. von hartem Wasser durch Verfärbung von gelb nach rot auf Oberflächen und Instrumenten, z.b. Instrumentarium für Augen-Operationen Keine Kontamination der Instrumente durch Testanwendung Anwendung - Verpackung öffnen, enthalten sind Indikatorreagens und Teststäbchen - Feuchte Flächen werden mit dem trockenen Stäbchen abgerieben, für trockene Flächen wird das Stäbchen mit einem Tropfen reinem (VE-) Wasser angefeuchtet. - Testoberfläche sorgfältig abreiben insbesondere Bereiche (Gelenke, Spalten, sichtbare Flecken oder Verfärbungen), bei denen Rückstände vermutet werden. Benutzen Sie die längeren Teststäbchen (Swabs) bei Hohlkörperinstrumenten. - Teststäbchen (Kopf nach unten) in das Fläschchen geben und auf Verfärbung prüfen. - Eine Verfärbung am Teststäbchen nach rot zeigt alkalische Rückstände auf der getesteten Oberfläche an. Bei größeren Mengen färbt sich die gesamte Lösung rot. - Ergebnisse dokumentieren Auswertung des ph-check: Eine rote Verfärbung weist auf alkalische Rückstände hin. INFO: Alkalische Rückstände können auch auf hartes Wasser zurückzuführen sein. Geringe alkalische Reste führen nur zu einer zeitlich begrenzten Farbreaktion, notieren sie das Ergebnis gleich nach dem Test. Test nur mit den mitgelieferten Stäbchen verwenden. Andere Teststäbchen können das Ergebnis verfälschen und sollten vorher getestet werden. Lagerung: Bei 2 25 C in verschlossener Schachtel, außer Reichweite von Licht und Wärme lagern Haltbarkeit: 18 Monate ab Herstellungsdatum 01/11

19

20 Reinigungsbürsten Zur manuellen Reinigung von Instrumenten, Lumen und Arbeitskanälen von Endoskopen BAG- Best.-Nr. Artikelbeschreibung Verkaufseinheit (VE) Reinigungsbürste Endoskopie, gelb Länge: 230 cm, Durchmesser: 2 mm Reinigungsbürste Endoskopie, blau Länge: 230 cm, Durchmesser: 3 mm Reinigungsbürste Endoskopie, rot Länge: 230 cm, Durchmesser: 5/6 mm doppelseitig Reinigungsbürste Endoskopie, Länge: 230 cm, Durchmesser: 6 mm mit Schutzkappe Reinigungsbürste Endoskopie, Länge: 230 cm, Durchmesser: 9 mm mit Schutzkappe Reinigungsbürsten / Tracheostomy Brushes Länge: 20,3 cm, Durchmesser: 12 mm Reinigungsbürsten / Broncho Brushes Länge: 15,2 cm, Durchmesser: 12 mm 30

21 BAG- Best.-Nr. Artikelbeschreibung Verkaufseinheit (VE) Reinigungsbürsten / Broncho Brushes Länge: 20,3 cm, Durchmesser: 20 mm Reinigungsbürste für kurze Arbeitskanäle, einseitig mit Griff Länge: 11 cm, Durchmesser: 10 mm Reinigungsbürste für kurze Arbeitskanäle, doppelseitig mit Griff Länge: 16 cm Durchmesser: 5/7 mm Reinigungsbürste für kurze Arbeitskanäle, doppelseitig mit Griff Länge: 16 cm, Durchmesser:5/11 mm Reinigungsbürsten für Verres Nadeln Länge: 20,3 cm, Durchmesser: 1,35 mm Reinigungsbürsten für extrem schmale Kanäle Länge: 50,8 cm, Durchmesser: 1,0 mm Reinigungsbürsten für extrem schmale Kanäle Länge: 50,8 cm, Durchmesser: 0,7 mm 12

22 BAG- Best.-Nr. Artikelbeschreibung Verkaufseinheit (VE) Reinigungsbürste für Instrumentenoberflächen, Länge: 18 cm, Nylon Reinigungsbürste schmal für Instrumentenoberflächen, doppelseitig Länge: 18 cm, Nylon Reinigungsbürste für Instrumentenoberflächen, Länge: 18 cm, Stahl Reinigungsbürste schmal für Instrumentenoberflächen, doppelseitig Länge: 18 cm, Stahl 10 Lagerung: Trocken, bei Raumtemperatur 02/12

23

24 BAG-DEWA Test Bio-Indikatoren zur Überprüfung von Desinfektionsverfahren BAG-DEWA Test Staphylococcus aureus 10 5 Best.-Nr.: 7301 BAG-DEWA Test Enterococcus faecium 10 5 Best.-Nr.: 7321 Inhalt: je 6 Tests Beschreibung BAG-DEWA Test ist ein qualitativer Test zur Prüfung der Desinfektionswirkung bei verschiedenen Desinfektionsverfahren mit Bio-Indikatoren. Pro Packungseinheit sind in einem Testbrief 6 BAG-DEWA Tests verpackt. Eine Mindestpopulation von 1 x 10 5 Testbakterien S. aureus oder E. faecium befinden sich auf einem runden Baumwollträger, welcher in eine semipermeable Membran eingeschweißt ist. Dadurch wird ein Ablösen der Testkeime vermieden und somit eine zusätzliche Kontamination des zu desinfizierenden Gutes verhindert. Die semipermeable Membran wird durch eine Hartplastikhülle vor Beschädigung geschützt und zugleich wird ein erschwerter Desinfektionsmittelzutritt simuliert. Die Materialien für den BAG-DEWA Test sind waschmittel- und desinfektionsmittelbeständig. BAG-DEWA Test ist geeignet für die Überprüfung von Dampfdesinfektionsapparaten, Instrumenten-Reinigungsmaschinen und Waschmaschinen zur Wäschedesinfektion. Die Auswahl der einzusetzenden Testkeime erfolgt entsprechend der vom Robert-Koch-Institut (RKI) vorgegebenen Wirkungsbereiche für Desinfektionsverfahren. Durchführung 1. Pro Testlauf 5 BAG-DEWA Tests in der zu überprüfenden Ladung verteilen. Bei Instrumenten-Reinigungsmaschinen und Waschmaschinen zur Wäschedesinfektion die BAG-DEWA Teste in die farbigen BAG-DEWA-Testbeutel (wiederverwendbar) einlegen und an verschiedenen Stellen in den Maschinen befestigen. 1 BAG-DEWA Test wird als positive Wachstumskontrolle zurückgehalten und dem Desinfektionsvorgang nicht ausgesetzt. 2. Desinfektionszyklus wie gewohnt durchführen. 3. Nach Beendigung des Testzyklus BAG-DEWA Tests in den Testbrief zurücklegen. Testbrief mit Prüfdatum und Angaben zum Zyklus beschriften. 4. Testbrief zur Inkubation und Auswertung an ein mikrobiologisches Labor senden.

25 Inkubation und Auswertung 1. Hartplastikhülle des BAG-DEWA Tests entfernen und Membranfolie unter sterilen Bedingungen (Laminar Flow) aufschneiden. 2. Baumwollträger mit einer sterilen Pinzette in ein Röhrchen mit Nährbouillon oder Casein- Sojamehlpepton-Bouillon einlegen. Bouillon 7 Tage bei 37 C bebrüten. 3. Trübung der Bouillon mit unbehandeltem BAG-DEWA Test = Positivkontrolle = Wachstum der Testkeime 4. Trübung in den Röhrchen mit dem Desinfektionsverfahren ausgesetzten BAG-DEWA Tests = Wachstum der Testkeime. Das Desinfektionsverfahren war nicht ausreichend wirksam. Die Desinfektionsmaschinen sind zu überprüfen und der Test zu wiederholen. Lagerung: Trocken, bei Raumtemperatur Haltbarkeit: 4 Wochen ab Herstelldatum Auswahl der Testkeime: Desinfektionsverfahren Dampfdesinfektion: Programme: Temperatur / Zeit Prüfkeim Wirkungsbereich Dampf-Desinfektionsautomaten/Autoklaven 75 C / 20 Minuten 105 C / 1 Minute Enterococcus faecium A, B Instrumentendesinfektion: Instrumenten- Reinigungsmaschinen 93 C / 10 Minuten Enterococcus faecium A, B Wäsche-Desinfektion: Waschmaschinen a) Thermische Desinfektion 85 C / 15 Minuten 95 C / 10 Minuten Enterococcus faecium A, B b) Chemo-thermische Desinfektion 40 C / 20 Minuten 60 C / 15 Minuten Staphylococcus aureus A Erklärungen: Wirkungsbereich A: zur Abtötung von vegetativen bakteriellen Keimen einschl. Mykobakterien sowie von Pilzen einschl. pilzlicher Sporen geeignet Wirkungsbereich B: zur Inaktivierung von Viren geeignet Wirkungsbereich C: zur Abtötung von Sporen des Erregers von Milzbrand geeignet

26

27 Ziel der BAG Health Care GmbH ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Unterstützung des Hygienemanagements und der Infektionsprophylaxe in Kliniken, Arztpraxen und in der Industrie. Dazu bieten wir Ihnen einen umfassenden Beratungsservice für ein lückenloses Hygienemanagement. Als offizieller Vertriebs- und Service-Partner bieten wir unseren Kunden die gesamte Palette innovativer und ausgereifter Druck-Temperatur-Überwachungssysteme zu attraktiven Konditionen. Software-Schulungen, individuelle A0-Wert-Vorlagengestaltung und RDG-E spezifische Programmierungen bieten wir unseren Kunden ebenfalls als Service an. TLog- EBI 16 Elektronischer Datenlogger für den arbeitstäglichen Bowie-Dick-Test gemäß DIN EN ISO und (Dampfdurchdringungstest) 2 Temperatursensoren und 1 Drucksensor Verwendung mit BAG-TLog-Standardinterface Auswertung mit der Software Winlog.med Automatische Bewertung des Bowie-Dick- Testzyklus inkl. Dokumentation Messgenauigkeit: ± 0,1 C (0 C bis +150 C) bzw. ± 15 mbar (0 bis 4000 mbar) Speicher: Messpunkte Batteriewechsel durch Anwender möglich

28 Starterset TLog Ebro SL 1010 Zur Temperaturüberwachung und A0-Wert-Berechnung in RDG und Steckbeckenspülern. 1 x Temperatur-Datenlogger TLog EBI 100-T100 1 x ph-tester PHX x Leitfähigkeits-Tester TDS 3 1 x Interface EBI IF x Software Winlog.med 1 x Alu-Tragekoffer Starterset TLog Ebro SL 1110 Zur A0-Wert Berechnung und Drucküberwachung bei der Routinekontrolle von RDG, RDG-E und Dampfsterilisatoren. 1 x Druck-Temperaturlogger TLog EBI 100- TP231 mit Luerlock 1 x ph-tester PHX x Leitfähigkeits-Tester TDS 3 1 x Silikonschutzbox AL x Interface EBI IF x Software Winlog.med 1 x Alu-Tragekoffer

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme: Customer Service: Amtsgerichtsstraße 1-5 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-0 www.bag-healthcare.com Tel.

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme: Customer Service: Amtsgerichtsstraße 1-5 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-0 www.bag-healthcare.com Tel. Ziel der BAG Health Care GmbH ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Unterstützung des Hygienemanagements und der Infektionsprophylaxe in Kliniken, Arztpraxen und in der Industrie. Dazu bieten wir Ihnen einen

Mehr

Datenlogger zur Routinekontrolle. Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte. ZSVA Hygienekontrolle

Datenlogger zur Routinekontrolle. Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte. ZSVA Hygienekontrolle Datenlogger zur Routinekontrolle Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für Endoskope (RDG-E) / Dampfsterilisatoren / Steckbeckenspüler ZSVA Hygienekontrolle Elektronisches

Mehr

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung Datenlogger- Systeme zur thermischen Prozessvalidierung Medizin ZSVA Pharmazie Lebensmittel Flexible Datenlogger-Systeme zur thermischen Validierung ebro bietet Ihnen flexible Mess- und Dokumentationssysteme

Mehr

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND E-Mail: satelec@acteongroup.com www.acteongroup.com Seite 1 von 8 Anweisungen für die Vordesinfektion, manuelle

Mehr

DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011. Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen

DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011. Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011 Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen - Unterschiede in der Aufbereitung - Aufbereitungsverfahren mit chemo-thermischer Desinfektion - Materialveränderungen,

Mehr

mit chemischen Sterilisationsindikatoren

mit chemischen Sterilisationsindikatoren Hygiene Monitoring mit chemischen Sterilisationsindikatoren Produktübersicht chemind_02/deu Die BAG-Bowie-Dick-Testsysteme entsprechen den Anforderungen der Internationalen Norm DIN EN ISO 11140-4 (Nachfolgenorm

Mehr

950-0046-01, Rev. A Deutsch

950-0046-01, Rev. A Deutsch 950-0046-01, Rev. A Deutsch Arthrex Synergy UHD4 -Kamerakopf Warnungen/Sicherheitshinweise Gebrauchsanweisung WARNUNG: Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor Gebrauch des Produkts genau durch, und machen

Mehr

Medizinproduktegesetz

Medizinproduktegesetz Medizinproduktegesetz Anforderungen an maschinelle Reinigung und Desinfektion A. Prozesse Die Prozesse der Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten sind grundsätzlich zu validieren. Dazu sind qualifizierte

Mehr

7. Desinfektion /Reinigung /Entsorgung /Sterilisation

7. Desinfektion /Reinigung /Entsorgung /Sterilisation 7. Desinfektion /Reinigung /Entsorgung /Sterilisation 7.3. Aufbereitung von Endoskopen Allgemein Personalschutz: Aufbereitung bei CJK Aufgrund konstruktiver Besonderheiten flexibler Endoskope und des endoskopischen

Mehr

Hygieneanforderungen an die DFA

Hygieneanforderungen an die DFA Hygieneanforderungen an die DFA Dr. med. Dorothea Reichert Landau Diabetes-Fußambulanz ADE und DDG Hygienemanagement Abbildung am besten im praxiseigenen Qualitätsmanagement, was seit 2010 schriftlich

Mehr

Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme

Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme Bodedex zyme Enzymatischer Reiniger für thermolabile und -stabile Instrumente. Eigenschaften selbsttätige starke Reinigungsleistung auch bei hartnäckigen Verschmutzungen

Mehr

Aufbereitungsanleitung

Aufbereitungsanleitung Aufbereitungsanleitung MukoStar Patientenanwendungsteil Für den HomeCare Bereich Ausgabe 2014-07 Rev 02 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 1.1 Allgemeines für den HomeCare Anwendungsbereich 1 1.2 Wiederverwendbarkeit

Mehr

Pharma und Mikrobiologie

Pharma und Mikrobiologie Pharma und Mikrobiologie manipulationssichere Datenlogger für Temperatur Feuchte (rf) Druck ph U/I (Normsignale) präzise Validierung von Systemen mit EBRO-Loggern 4 Sterilisationsverfahren Dampfsterilisation

Mehr

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme/Ordering: Customer Service:

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme/Ordering: Customer Service: Preisliste Hygiene Monitoring Januar 2012 Preisliste Hygiene Monitoring, Ausgabe Januar 2012, Version 1 Inhaltsverzeichnis: Bowie-Dick-Testsysteme Chemische Sterilisationsindikatoren Chargenkontrollsystem

Mehr

Leistungsverzeichnis Hygiene und Wasseruntersuchungen

Leistungsverzeichnis Hygiene und Wasseruntersuchungen Institut für Infektiologie und Pathobiologie mit den Standorten: 99947 Bad Langensalza, Rudolph-Weiss-Str. 1-5 99974 Mühlhausen, Langensalzaer Landstr. 1 Leistungsverzeichnis und Wasseruntersuchungen erstellt

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18398-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 3 und Richtlinie 93/42/EWG 1 und 90/385/EWG 2

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18398-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 3 und Richtlinie 93/42/EWG 1 und 90/385/EWG 2 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18398-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 3 und Richtlinie 93/42/EWG 1 und 90/385/EWG 2 Gültigkeitsdauer: 17.12.2015 bis 04.03.2018

Mehr

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Mikrobielle Kontamination von Übertragungsinstrumenten Nach Behandlung sind diese innen wie außen kontaminiert! Kontamination

Mehr

Leitfaden zu Gewinnung, Lagerung und Transport von Hygieneproben

Leitfaden zu Gewinnung, Lagerung und Transport von Hygieneproben Leitfaden zu Gewinnung, Lagerung und Transport von Hygieneproben medizinisch chemisches Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter OG Abteilung für Hygiene 5020 Salzburg, Bergstraße 14 tel: 0662 2205 fax: 0662 2205-421

Mehr

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV)

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV) Baumgartenstr. 5 D-79285 Ebringen (FRG) Tel.: +49 7664 600254 Fax: +49 7664 600255 Email: info@steffens-biotec.com PFBV - ELISA Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay zum Nachweis des Pelargonium flower break

Mehr

Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis

Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis Routine und Herausforderungen der Medizinprodukte Aufbereitung in einer modernen Zahnarztpraxis Ute Wurmstich gilborn zahnärzte Kaltenweider Str. 11 D-30900 Wedemark Fachkunde I-III DGSV/SGSV 1 Grundsätzliche

Mehr

Vielfalt mit System. aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall. Sterisafe Toolsafe

Vielfalt mit System. aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall. Sterisafe Toolsafe Vielfalt mit System aus Hochleistungskunststoffen, Silikon und Metall Sterisafe Sterisafe DURO Sterisafe DURO A8 Innenmaße: 65 x 60 x 47 mm Außenmaße: 90 x 90 x 55 mm Sterilbarriere- und Verpackungssystem

Mehr

RKI-Empfehlung/Risikobewertung 11.1

RKI-Empfehlung/Risikobewertung 11.1 Anhang 1 Unkritische Medizinprodukte Medizinprodukte, die lediglich mit intakter Haut in Unkritische Medizinprodukte z.b. Instrumente für Maßnahmen ohne Schleimhautkontakt (z.b. extraorale Teile des Gesichtsbogens,

Mehr

Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels

Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels Professionelle Aufbereitung von Medizinprodukten Podiumsdiskussion DGSV Kongress 2014 zur KRINKO-BfArM-Empfehlung Validierung Leitung: Dr. M.-Th.Linner, Dr. W. Michels Grundaussagen zur Validierung (1)

Mehr

EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE

EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE Überwachung der Kühlkette Die leicht zu handhabenden Datenlogger mit USB-Anschluss überwachen die Temperatur und / oder die Feuchte während

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196) 1 2 3 4 5 6 7 8 02-030 11-001 16-009 16-010 17-008 DGHM Kapitel 14 DGHM Kapitel 15 DGHM Kapitel 17 2008-05 Prüfung der Reinigungswirkung chemothermischer Wäschedesinfektionsverfahren in den Wäschereien

Mehr

SCHLÜSSEL: Protokoll für die vorbereitende Desinfizierung/manuelle Reinigung und Sterilisation der Schlüssel von SATELEC

SCHLÜSSEL: Protokoll für die vorbereitende Desinfizierung/manuelle Reinigung und Sterilisation der Schlüssel von SATELEC SCHLÜSSEL: Protokoll für die vorbereitende Desinfizierung/manuelle Reinigung und Sterilisation der Schlüssel von SATELEC Warnhinweise: Keine Stahlwolle oder Scheuermittel verwenden. Die Verwendung von

Mehr

Aufbereitungsanweisung für das CAMLOG /CONELOG Implantatsystem

Aufbereitungsanweisung für das CAMLOG /CONELOG Implantatsystem J8000.0032 Rev.6 DE 06/2015 Aufbereitungsanweisung für das CAMLOG /CONELOG Implantatsystem DEUTSCH Die nachfolgenden Beschreibungen enthalten detaillierte Anweisungen zur Reinigung, Desinfektion und Sterilisation

Mehr

Neueste Entwicklungen in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Neueste Entwicklungen in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten Neueste Entwicklungen in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten Freiburg, 11. Juni 2008 Andreas Schneider Steris AG, Pieterlen European Marketing Manager ZSVA Um was geht es?? Neuste Entwicklung bei

Mehr

An den Verantwortlichen für die Betreiberpflichten nach Medizinproduktegesetz

An den Verantwortlichen für die Betreiberpflichten nach Medizinproduktegesetz HITACHI lnspire the Next An den Verantwortlichen für die Betreiberpflichten nach Medizinproduktegesetz Dringender Sicherheitshinweis für diagnostische Ultraschallendoskope PENTAX EG-3870UTK Ihre Serien

Mehr

DECKBLATT. Selbstauskunft von Einrichtungen für ambulantes Operieren

DECKBLATT. Selbstauskunft von Einrichtungen für ambulantes Operieren DECKBLATT (diese Seite bitte nicht an HLPUG senden!) Selbstauskunft von Einrichtungen für ambulantes Operieren für die Erhebung der Qualität des Hygienemanagements auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes

Mehr

Leitlinie Nr. 12 Oktober 2012. Leitlinie

Leitlinie Nr. 12 Oktober 2012. Leitlinie ÖGSV Österreichische Gesellschaft für Sterilgutversorgung Leitlinie Nr. 12 Oktober 2012 Leitlinie zur Prüfung/ Inspektion von Geschirrspülanlagen in Großküchen, Küchen des Gesundheitswesens und vergleichbaren

Mehr

Anhang B: Normen. Tabelle - Normen. 93/42/EWG DIN EN 285 Sterilisation Dampf-Sterilisatoren Groß- Sterilisatoren

Anhang B: Normen. Tabelle - Normen. 93/42/EWG DIN EN 285 Sterilisation Dampf-Sterilisatoren Groß- Sterilisatoren Anhang B: Normen Bei Befolgung der Angaben der aufgeführten Normen kann von der Erfüllung der anerkannten Regeln der Technik ausgegangen werden. Diese Zusammenstellung umfasst die unter dem Aspekt der

Mehr

Reinigungs-, Desinfektionsund Sterilisationsanleitung

Reinigungs-, Desinfektionsund Sterilisationsanleitung Reinigungs-, Desinfektionsund Sterilisationsanleitung nach ISO 17664 Garrison Dental Solutions, LL Diese Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsanleitung wurde nach der Richtlinie ISO 17664 erstellt

Mehr

MEHR FREUDE AM SCHWIMMBAD

MEHR FREUDE AM SCHWIMMBAD Whirlpool-Pflege MEHR FREUDE AM SCHWIMMBAD Bei der Wasserpflege von Whirlpools sind besondere Bedingungen zu berücksichtigen: Ein Whirlpool wird kontinuierlich mit Wasser durchströmt und sprudelt durch

Mehr

Tübinger Forum 2011. 05. November 2011

Tübinger Forum 2011. 05. November 2011 05. November 2011 Desinfektion immer ein aktuelles Thema Dipl.-Biol. Verona Schmidt Leitung Abteilung Mikrobiologie und Hygiene Chem. Fabrik Dr. Weigert, Hamburg 1 Inhalt: Grundlagen der Desinfektion Prüfung

Mehr

Vorreinigung Endoskope und Instrumente

Vorreinigung Endoskope und Instrumente Vorreinigung Endoskope und Instrumente Wir haben optimale Konzepte für die Aufbereitung und Vorreinigung in der Endoskopie...in der Praxis nicht immer durchführbar. Prinzipiell kann ein Flexibles Endoskop

Mehr

Auftragsannahme/Ordering: Customer Service: BAG Health Care GmbH Tel.: +49 (0) 6404 / 925-450 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-125 Amtsgerichtsstraße 1-5

Auftragsannahme/Ordering: Customer Service: BAG Health Care GmbH Tel.: +49 (0) 6404 / 925-450 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-125 Amtsgerichtsstraße 1-5 Hygiene Monitoring mit biologischen Sterilisationsindikatoren Produktübersicht 07/12 Sonderanfertigungen (Sporenstreifen mit anderen Prüfkeimen, z.b. Bacillus pumilus), MikroStrips (2 x 10 mm) beimpfte

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

Routinetests. SOP für die Temperaturkalibrierung von Halogen Moisture Analyzern. Anwendbar auf Moisture Analyzer des Typs HR / HG / HB / MJ

Routinetests. SOP für die Temperaturkalibrierung von Halogen Moisture Analyzern. Anwendbar auf Moisture Analyzer des Typs HR / HG / HB / MJ Routinetests Anwendbar auf Moisture Analyzer des Typs HR / HG / HB / MJ Routinetests von Moisture Analyzern Allgemeines Für die standardisierte und wiederholbare Kalibrierung bzw. Justierung der Temperatur

Mehr

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/ 13 Reaktions/ 2 HTS 1 Zell und 4 Mikrobiologie / 1 Zell und 2 HTS n 4 I 2 n Sondermodelle 4 I 3 Keimzählschale 4 I 3 Macroplatte 4 I 3 Kontaktschalen 4 I 4 Quadratische 4 I 4 CELLSTAR OneWell Plate TM

Mehr

testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie.

testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie. Zeichen setzen für die Zukunft Das System für die lückenlose Kontrolle. testo Saveris Datenmonitoring in der Industrie. testo Saveris die ideale Lösung für die Industrie. www.testo.de/saveris In der Industrie

Mehr

Kontaktlinsenreferat. Von Eike Heuer Dezember 1999

Kontaktlinsenreferat. Von Eike Heuer Dezember 1999 Kontaktlinsenreferat Von Eike Heuer Dezember 1999 Übersicht Entfernung von Proteinablagerungen Enzymreiniger Nachbenetzung für Cl-Träger Spezielle Reinigungsverfahren für Anpasser Proteinentfernung Was

Mehr

LuciPac -Pen Aqua. Von Kikkoman

LuciPac -Pen Aqua. Von Kikkoman LuciPac -Pen Aqua Von Kikkoman Zur Untersuchung der Verunreinigung von Flüssigkeiten durch ATP/AMP-Messung mittels Lumitester PD20, z.b. im Rahmen der Kontaminationskontrolle von Wassern und Abwassern.

Mehr

Arbeitskreis für Hygiene in Gesundheitseinrichtungen des Magistrats der Stadt Wien MA 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien STERILGUTVERSORGUNG

Arbeitskreis für Hygiene in Gesundheitseinrichtungen des Magistrats der Stadt Wien MA 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien STERILGUTVERSORGUNG Arbeitskreis für Hygiene in Gesundheitseinrichtungen des Magistrats der Stadt Wien MA 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien 18 Stand: 16.03.2016 STERILGUTVERSORGUNG Die internationale Normenreihe ÖNORM EN

Mehr

Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen

Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen Wiederaufbereitung in HNO- und urologischen Arztpraxen durch die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Referat 34, als zuständige Behörde

Mehr

Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse

Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse Trennen von Farben Was Du brauchst: schwarzfarbige Filzstifte Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse Wie Du vorgehst: Schneide einen Kreis aus dem Kaffeefilter. Steche mit

Mehr

Hygiene-Gutachten zur Medigenic TM Tastatur/Maus-Kombination der Firma Esterline Advanced Input Systems aus Coeur d Alene, USA

Hygiene-Gutachten zur Medigenic TM Tastatur/Maus-Kombination der Firma Esterline Advanced Input Systems aus Coeur d Alene, USA Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene Krankenhaushygiene Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH Philipps-Universität Marburg Rein EDV GmbH Jakob-Krebs-Strasse 124 47877

Mehr

Umsetzung der Hygienerichtlinien

Umsetzung der Hygienerichtlinien Umsetzung der Hygienerichtlinien Andrea Percht, MBA Hygienefachkraft allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für f r Hygiene Richtlinien Diese Leitlinie wurde auf Basis des Medizinproduktegesetzes

Mehr

Reinigung und Desinfektion in Pflegeeinrichtungen. Reduktion der Keim-Zahl auf Flächen

Reinigung und Desinfektion in Pflegeeinrichtungen. Reduktion der Keim-Zahl auf Flächen Reinigung und Desinfektion in Pflegeeinrichtungen Altenpflegemesse 2015 Nürnberg Reduktion der Keim-Zahl auf Flächen Reinigung: 50 80%, Desinfektion: 84 99,9% Zwei Stunden nach einer Flächendesinfektion

Mehr

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ]

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] [ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] A Abziehen Anwendungsgebiet Ausrüstung Aussenanwendung Nach vollständiger Trocknung kann die Folie durch vorsichtiges Abziehen entfernt werden. Gründliche und wasserfreie

Mehr

Einteilung der Medizinprodukte nach RKI (Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten vor der Aufbereitung)

Einteilung der Medizinprodukte nach RKI (Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten vor der Aufbereitung) ÖGSV Fachkundelehrgang I 11 Einteilung der Medizinprodukte nach RKI (Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten vor der Aufbereitung) M.T. Enko 2015 Inhalt 1 Ziel des Unterrichtes:... 3 2 Änderungen

Mehr

3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen

3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen 3. Hygienemaßnahmen in bestimmten Bereichen 3.1. Hygienemaßnahmen bei Operationen Begriffsdefinition Institut für Hygiene und Umweltmedizin OP-Abteilung: umfasst einen oder mehrere OP-Säle mit Nebenräumen,

Mehr

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit (Kat.-Nr. 42586) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

Vorbereitungen. 1 Vortage: - Mit LehrerIn Kontakt aufnehmen: Schüler sollen Geranienblätter mitbringen!! - sonst: Geranienblätter besorgen!!

Vorbereitungen. 1 Vortage: - Mit LehrerIn Kontakt aufnehmen: Schüler sollen Geranienblätter mitbringen!! - sonst: Geranienblätter besorgen!! Vorbereitungen 1 Vortage: - Mit LehrerIn Kontakt aufnehmen: Schüler sollen Geranienblätter mitbringen!! - sonst: Geranienblätter besorgen!! 2 am Tag: - alle Reagenzien aus dem Kühlschrank holen: sie sollten

Mehr

Praktische Erfahrungen bei der Kontrolle der Aufbereitung von Medizinprodukten. Andreas Modes

Praktische Erfahrungen bei der Kontrolle der Aufbereitung von Medizinprodukten. Andreas Modes Praktische Erfahrungen bei der Kontrolle der Aufbereitung von Medizinprodukten Andreas Modes Landesdirektion Dresden Abteilung Arbeitsschutz Mail: andreas.modes@ldd.sachsen.de Tel.: 0375/3903282 Fax: 0375/3903220

Mehr

Podiumsdiskussion. Dr. Früh Control GmbH DGSV-Kongress

Podiumsdiskussion. Dr. Früh Control GmbH DGSV-Kongress Podiumsdiskussion Dr. Früh Control GmbH DGSV-Kongress 10-09 1 Generelle Vorgaben für Medizinprodukte Medizinprodukte-Gesetz 14: Medizinprodukte dürfen nicht betrieben und angewendet werden, wenn sie Mängel

Mehr

Allgemeine Hinweise...Seite 3. Bettwaren...Seite 5. Frottierwaren...Seite 6. Tischwäsche...Seite 7. Matratzen...Seite 8. Wasch-Symbole...

Allgemeine Hinweise...Seite 3. Bettwaren...Seite 5. Frottierwaren...Seite 6. Tischwäsche...Seite 7. Matratzen...Seite 8. Wasch-Symbole... Pflegetipps Allgemeine Hinweise...Seite 3 Bettwaren...Seite 5 Frottierwaren...Seite 6 Tischwäsche...Seite 7 Matratzen...Seite 8 Wasch-Symbole...Seite 10 Allgemeine Hinweise Kontrollieren & Sortieren Bitte

Mehr

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S TECNOCLEAN by Tecno Cer Via Verdi 13 40065 Pianoro Bologna - Italia P. Iva + c. f. 01694471200 TEL 0039 051 743280 FAX 0039 051 743282 www.tecnocleanvetro.it Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung

Mehr

Ethylenoxid oder Strahlen; Anforderungen und Prüfverfahren; August 1999 Entwurf Oktober 2007

Ethylenoxid oder Strahlen; Anforderungen und Prüfverfahren; August 1999 Entwurf Oktober 2007 DIN EN 149 Atemschutzgeräte Filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikeln Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung Oktober 2001 DIN EN 285 Sterilisation - Dampf-Sterilisatoren Groß-Sterilisatoren, Juni

Mehr

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg Nicht nvasiv Regel 1-4 Start 0.0.0 Produkt invasiv? Dringt das Produkt, durch die Körperoberfläche oder über eine Körperöffnung ganz oder teilweise in den Körper ein? 1.1.0 2.0.0 Regel 2 Produkt für die

Mehr

Herstellerinformation zur Aufbereitung von resterilisierbaren

Herstellerinformation zur Aufbereitung von resterilisierbaren Medizinprodukten gemäß EN ISO 17664 1 von 5 WARNHINWEISE: Bei Einhaltung der Gebrauchsanweisung der zur Anwendung kommenden Geräte sowie der zur Anwendung kommenden Desinfektions- und Reinigungslösungen

Mehr

Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation. 08.06.2012 Seite 0

Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation. 08.06.2012 Seite 0 Erfahrungsbericht Aufbereitung der Aneurysma-Clips in der Zentralsterilisation 08.06.2012 Seite 0 Übersicht Grundlagen Erfahrungen Herstellerangaben Aufbereitung Zusammenfassung Schlusswort 08.06.2012

Mehr

Genetik im Unterricht WS 01/02

Genetik im Unterricht WS 01/02 Fachdidaktisches Praktikum B.Durst, H-G.Edelmann Stand 24. 2. 02 Seite 32 AB 1 für LehrerInnen Seite 1/5 Vorbereitungen 1 Vortage: - Mit LehrerIn Kontakt aufnehmen: Schüler sollen Geranienblätter mitbringen!!

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

Sano-Clean Forte. Wischmopaufbereitung

Sano-Clean Forte. Wischmopaufbereitung Sano-Clean Forte Wischmopaufbereitung Sanosil Ltd. Eichtalstrasse 49 CH-8634 Hombrechtikon Switzerland Tel.: +41 55 254 00 54 Fax: +41 55 254 00 59 e-mail: info@sanosil.com Scl P 06/de Bodenreinigung

Mehr

kundenbezogene Prozesse Produktion und Dienstleistung Lenkung von Überwachungs- und Messmitteln

kundenbezogene Prozesse Produktion und Dienstleistung Lenkung von Überwachungs- und Messmitteln Planung Produktrealisierung - Überblick - DIN EN ISO 9001 kundenbezogene Prozesse Entwicklung Beschaffung Produktion und Dienstleistung Lenkung von Überwachungs- und Messmitteln Abb. 1 Qualitätswirksame

Mehr

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Gebrauchsanweisung Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Einführung Glückwunsch zum Kauf des vierdrahtigen Erdungswiderstand-Prüfkits von Extech. Das Modell GRT300 ist ist konform mit der

Mehr

Willkommen zum Vortrag "Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests"

Willkommen zum Vortrag Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests Willkommen zum Vortrag "Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests" DTV-Verbandstag, 19. - 21. September 2008, Kassel 1 Inhalt Themenschwerpunkte: 1. "Biomonitoring

Mehr

Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface

Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface und von dort an den gewünschten Server oder PC. Sobald

Mehr

Aufbereitung von Titanimplantaten

Aufbereitung von Titanimplantaten Aufbereitung von Titanimplantaten 04.10.2012 Romana Frey Klinikum Traunstein 1 Romana Frey Krankenschwester Fachkrankenschwester Operationsdienst Ausbildung zum Mentor Ausbildung Stationsleiter Stellv.

Mehr

Bedienungsanleitung ClikSTAR Insulinpen

Bedienungsanleitung ClikSTAR Insulinpen ClikSTAR Wichtige Informationen zu Ihrem neuen Insulinpen Bedienungsanleitung ClikSTAR Insulinpen Bevor Sie den Pen verwenden Lesen Sie diese Bedienungsanleitung und befolgen Sie sie vollständig bei jeder

Mehr

Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen

Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen Nominative und gesetzliche Grundlagen zur Aufbereitung von Endoskopen Dr. med. univ. Sebastian Werner 1,2 1 HygCen Austria GmbH, Bischofshofen 2 Abteilung für Hygiene, Sozial und Umweltmedizin, Ruhruniversität

Mehr

EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN

EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN Online-Überwachung von Temperatur, Feuchte und anderen Messgrößen Das EBI 25 System zur drahtlosen Überwachung

Mehr

Produktekatalog. ph Elektroden

Produktekatalog. ph Elektroden Produktekatalog ph Elektroden Inhalt Inhalt Inhalt... 1 Übersicht... 2 Allgemeines... 3 1. ph Elektroden... 5 ph Glaselektroden (GA Reihe)... 6 Kombinierte ph Elektroden (CA Reihe)... 9 1 Übersicht Übersicht

Mehr

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate 35.Veranstaltung des Arbeitskreis Infektionsprophylaxe 16. Oktober 2012 in Potsdam 17.Oktober 2012 in Leipzig 1 Person Anja Fechner Dipl.-Ing.

Mehr

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil Kurzanleitung Das mobile Chipkartenterminal Unabhängig mit CHIPDRIVE mobile 2000 Towitoko AG Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des mobilen Zeiterfassungsterminals TRM500. Bitte beachten Sie die Bedienungshinweise

Mehr

Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH

Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14103-01-02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 1 und den Richtlinien 90/385/EWG 2 und 93/42/EWG 3 als Prüflaboratorium Gültigkeitsdauer:

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85. Bedienungsanleitung

Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85. Bedienungsanleitung Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Überblick... 3 Sicherheitshinweise... 5 Auspacken/Lieferumfang... 6 Konfiguration... 7 Start / Stop... 8 LEDs... 9 PDF...

Mehr

Mattress ARM 415. Academy. GB User manual. N Brukermanual. NL Gebruiksaanwijzing. Bruksanvisning. D Gebrauchsanweisung.

Mattress ARM 415. Academy. GB User manual. N Brukermanual. NL Gebruiksaanwijzing. Bruksanvisning. D Gebrauchsanweisung. Academy Mattress ARM 415 GB User manual N Brukermanual NL Gebruiksaanwijzing S Bruksanvisning D Gebrauchsanweisung DK Brugermanual Available models and sizes SIZE* Adult cm 80x200 90x200 inch 32x80 36x80

Mehr

GlowCheck. Test-Kit zur optischen Durchführungskontrolle von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen mit UV-Licht

GlowCheck. Test-Kit zur optischen Durchführungskontrolle von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen mit UV-Licht GlowCheck Test-Kit zur optischen Durchführungskontrolle von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen mit UV-Licht Mit GlowCheck verfügen Sie über ein vollkommen neues Verfahren zur optischen Durchführungskontrolle

Mehr

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Übersetzungstabelle* zwischen Sicherheitsratschlägen (S-Sätze gemäß RL 67/548/EWG) und Sicherheitshinweisen (P-Sätze gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008) Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen

Mehr

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Überblick Fellbach, 17. Oktober 2013 Dr. S. Baumgärtel Problem Konventionelle Konservierung Definition Unkonvenentionelle Konservierung Definition

Mehr

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Übersetzungstabelle* zwischen Sicherheitsratschlägen (S-Sätze gemäß RL 67/548/EWG) und Sicherheitshinweisen (P-Sätze gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008) Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen

Mehr

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg. Einweginstrumente. von der Theorie zur Realisierung. Deggendorf, 14. Mai 2013

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg. Einweginstrumente. von der Theorie zur Realisierung. Deggendorf, 14. Mai 2013 Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Krankenhaushygiene Alfons Klinger Einweginstrumente von der Theorie zur Realisierung Deggendorf, 14. Mai 2013 Einweginstrumente - die Theorie 1 Vorteile auf den

Mehr

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Übersetzungstabelle* zwischen Sicherheitsratschlägen (S-Sätze gemäß RL 67/548/EWG) und Sicherheitshinweisen (P-Sätze gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008) Die Liste der S-Sätze mit entsprechenden P-Sätzen

Mehr

9. Steri Fach-Forum 3. März 2011 Klinikum der Universität München Großhadern

9. Steri Fach-Forum 3. März 2011 Klinikum der Universität München Großhadern 9. Steri Fach-Forum 3. März 2011 Klinikum der Universität München Großhadern Sterilgutverpackung und Lagerung Normative Vorgaben/Interpretation Dr. Thomas Kießling TÜV Rheinland LGA Products GmbH Einleitung

Mehr

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN Herausgeber: Zentralverband Sanitär Heizung Klima Rathausallee 6, 53757 St. Augustin Telefon: (02241) 9299-0 Telefax: (02241)

Mehr

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel Lebensmittel NEU EBI 40 Mehrkanal Datenlogger 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse Zubehör Fühler Aus unserem umfangreichen Fühlersortiment finden wir den passenden Fühler speziell

Mehr

KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016. Bis zum 29.02.2016. anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern!

KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016. Bis zum 29.02.2016. anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern! KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016 Bis zum 29.02.2016 anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern! Das Angebot ebro Electronic ist Messtechnik-Spezialist für Datenlogger und Handmessgeräte. Das Ingolstädter

Mehr

Norm Titel Abschnitte der Anlage. Routineüberwachung für die Sterilisation mit Strahlen

Norm Titel Abschnitte der Anlage. Routineüberwachung für die Sterilisation mit Strahlen B. Normen Bei Befolgung der Angaben der aufgeführten Normen kann von der Erfüllung der anerkannten Regeln der Technik ausgegangen werden. Diese Zusammenstellung umfasst die unter dem Aspekt der Hygiene

Mehr

PRAKTISCHE BEISPIELE FÜR SCHREIBTISCHARBEIT. Unterpunkt 2.5

PRAKTISCHE BEISPIELE FÜR SCHREIBTISCHARBEIT. Unterpunkt 2.5 PRAKTISCHE BEISPIELE FÜR SCHREIBTISCHARBEIT Unterpunkt 2.5 Um die beruflichen Fähigkeiten einer Person mit Schwerbehinderung bei Schreibtischtätigkeiten, zu beurteilen ist es wesentlich, in der simulierten

Mehr

Desinfektion mit Chlordioxid

Desinfektion mit Chlordioxid Seite 1 von 10 Inhalt Inhalt... 2 Vorwort... 3 Allgemeines... 3 Grundlagen... 3 Wasserqualität im Wohnmobil... 4 Chlordioxid... 5 Behandlung des Trinkwassersystems... 5 Anwendung... 6 Standdesinfektion...

Mehr

1.1.1 Überprüfung von Reinigungs- und Desinfektions- Geräten (RDG) mittels Bioindikatoren

1.1.1 Überprüfung von Reinigungs- und Desinfektions- Geräten (RDG) mittels Bioindikatoren Leistungskatalog 1 Untersuchungen in der Krankenhaushygiene 1.1 Mikrobiologisch-hygienische Verfahrensprüfungen 1.1.1 Überprüfung von Reinigungs- und Desinfektions- Geräten (RDG) mittels Bioindikatoren

Mehr

Das komplette Produktprogramm

Das komplette Produktprogramm Katalog 2015 Das komplette Produktprogramm Gebo Liquid Dichtmittel für Gasthermenanlagen, Heizungsanlagen und Heizkessel Liquid Micro geeignet zum Abdichten von Gasthermenanlagen mit einem Wasserverlust

Mehr

Infos zur Verwendung des emotion Faros

Infos zur Verwendung des emotion Faros Infos zur Verwendung des emotion Faros Sensor Symbole Druckknopf Einschalten/Ausschalten zum Einschalten kurz drücken, zum Ausschalten5 sec. drücken Batterie Ladeanzeige Blaues Licht Anzeige Herzschlag

Mehr

Brillen Krug. Die richtige Pflege für Ihre Contactlinse... Tragekomfort genießen... optik contactlinsen akustik

Brillen Krug. Die richtige Pflege für Ihre Contactlinse... Tragekomfort genießen... optik contactlinsen akustik Brillen Krug optik contactlinsen akustik Die richtige Pflege für Ihre Contactlinse... Tragekomfort genießen... Contactlinsen und deren Pflege Für das erfolgreiche Contactlinsentragen ist nicht nur die

Mehr

Sterilog Sterilgutversorgung Luzern AG. Rundgang durch unser Unternehmen

Sterilog Sterilgutversorgung Luzern AG. Rundgang durch unser Unternehmen Sterilog Sterilgutversorgung Luzern AG Rundgang durch unser Unternehmen VORWORT Im September 2002 haben die Stimmberechtigten des Kantons luzern dem Kreditantrag zugestimmt und dem Kantonsspital grünes

Mehr

Reinigung Desinfektion Sterilisation

Reinigung Desinfektion Sterilisation Reinigung Desinfektion Sterilisation Gertrud Büsser Kompetenzzentrum Gesundheit und Alter St. Gallen 1 Ziele Wichtigkeit einer korrekten Aufbereitung erkennen Fachgemässe Anwendung von Reinigung, Desinfektion

Mehr

Indirekte Überkappung. Indirekte Überkappung. Direkte Überkappung. Überkappungsmedikamente. Vitalitätsprüfung. Maßnahmen zur Erhaltung der Pulpa

Indirekte Überkappung. Indirekte Überkappung. Direkte Überkappung. Überkappungsmedikamente. Vitalitätsprüfung. Maßnahmen zur Erhaltung der Pulpa Zahnweichgewebe Pulpa (Zahnmark) bestehend aus: Bindegewebe, Blutgefäße Nervengewebe, Zellen Kronenpulpa Hyperämie Wurzelpulpa Tiefe Dentinkaries ( Caries profunda ) Vitalitätsprüfung Dafür stehen folgende

Mehr