PR Agentur Schweiz Theo Froelich Jenni Kommunikation Südstrasse Zürich T

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PR Agentur Schweiz Theo Froelich Jenni Kommunikation Südstrasse 85 8034 Zürich theo.froelich@jeko.com T +41 44 388 60 85 www.jeko."

Transkript

1 Unify AG, Albisriederstrasse 243c, 8037 Zürich Media Kontakt Schweiz: Drazen-Ivan Andjelic Geschäftsführer Albisriederstrasse 243c 8047 Zürich T PR Agentur Schweiz Theo Froelich Jenni Kommunikation Südstrasse Zürich T Press Release Aus Siemens Enterprise Communications entsteht Unify - ein Unternehmen mit einer neuen Marke Unify startet mit dem Ziel, Geschäftskommunikation nach vorne zu bringen und den Weg frei zu machen für eine neue Art, miteinander zu arbeiten Zürich/ New York, USA 15. Oktober 2013 Unify AG so heisst Siemens Enterprise Communications AG ab heute. Der weltweit führende Anbieter von Lösungen und Services für die Unternehmenskommunikation blickt auf die bewährte Tradition von 170 Jahren Innovation zurück. Unify ermöglicht es Unternehmen, die Kommunikation und Zusammenarbeit zu verändern. So fällt weniger Zeit dafür an, Arbeit zu koordinieren und es bleibt mehr Zeit, effizient zu arbeiten. Die Unify Marke und ihre Vision wurden heute vor Mitarbeitern und Gästen in München und New York City vorgestellt. Gleichzeitig liess sich das Ereignis weltweit über einen Live Webcast verfolgen. (Eine vollständige Aufnahme ist hier zu sehen: Unify ist davon überzeugt, dass die Kommunikations- und IT-Branche einen bedeutenden Wandel durchlebt, und Entwicklungen wie die Consumerization der IT, Bring Your Own Device (BYOD), die Rolle der Millennials und der Einfluss des Anywhere Workers eine neue Art des Arbeitens definieren (Englisch: new way to work, Twitter-Hashtag: #NWTW). Der Name bringt in perfekter Weise das Markenversprechen und die Vision von Unify zum Ausdruck, Kommunikationssysteme, Geschäftsprozesse und Menschen zusammenzuführen. Bereits vor dem Start der neuen Marke hat Project Ansible im Juni 2013 für viel Anerkennung gesorgt. Project Ansible ist eine innovative Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit. Diese Plattform ist aus der Vision Seite 1von 5

2 entstanden, die Art, miteinander zu arbeiten, auf ein neues Level zu heben. Sie sorgt für sichere und dynamische Zusammenarbeit, führt sämtliche Inhalte in einer einzigen Ansicht zusammen und schafft ein attraktives, homogenes Anwendererlebnis, das Spass macht. Darüber hinaus lässt sich Project Ansible nahtlos in Geschäftsprozesse integrieren, was die Produktivität deutlich steigert. Eine neue Art, miteinander zu arbeiten - als Unify möchten wir unsere Kunden und die Branche dazu bringen, sich darauf einzulassen. Das wird auch Einfluss auf die Zusammenarbeit und die Kommunikation in Unternehmen haben. Es wird zeigen, wie Technologie den Teamerfolg von Mitarbeitern verstärkt, Teams und Prozessen neue Energie verleiht und die geschäftliche Performance verbessert, sagt Hamid Akhavan, CEO von Unify. Wir blicken auf eine lange Siemens-Tradition zurück und die Verbindung zu unserer Herkunft als Innovator bleibt stark. Unsere neue Marke haucht unserer Vision Leben ein, weltweit stehen motivierte Mitarbeiter und eine starke Partner Community dahinter. Zudem wird sie durch das unermüdliche Engagement gestärkt, alles für unsere Kunden zu tun. Über 45 Millionen Anwender können darauf vertrauen, dass sie gewinnbringend in ihre Technologie investiert haben. Mit unseren fantastischen Kunden und unserer bemerkenswerten Herkunft werden wir als Unify die Zukunft der Geschäftskommunikation gestalten. Jacob Morgan, Autor von The Collaborative Organization und Principal bei der Chess Media Group, kommentiert den Markenstart: Unify hat die richtige Vision als Antwort auf die Bedürfnisse der Arbeitswelt von heute. Unternehmen jeder Grösse müssen es ihren Mitarbeitern und Partnern leichter machen, Daten und Informationen in den richtigen Kontext zu setzen. Gleichzeitig müssen sie überall, zu jeder Zeit und auf jedem Endgerät eine Anwendererfahrung bieten, die den aktuellen Consumer-Produkten entspricht. Diese neue Art zu arbeiten ist strategisch wichtig, und Unify sichert sich hier die Führung. Die Marke Unify wurde unter anderem in einem zweistündigen live Web-Stream vorgestellt - moderiert von dem bekannten Social Media-Guru Baratunde Thurston, dem Mitbegründer und CEO von Cultivated Wit, sowie Nicole Dufft, Branchen-Analyst und Senior Vice President bei Pierre-Audoin Consultants (PAC). In seiner Keynote enthüllte CEO Hamid Akhavan den neuen Markennamen und stellte die Vision des Unternehmens vor. Ausserdem kamen zahlreiche Branchenanalysten und Experten zum Thema Die Zukunft des Arbeitens zu Wort, darunter Jacob Morgan, Daniel Schwabel, Ray Wang und Sheila-McGee Smith. Kunden, Partner und Lieferanten wie die Pro-Football Hall of Fame, IBM, Nycomm, Teradata, Vodafone, T-Systems, ING Bank, SAP und Fujitsu überbrachten ihre Glückwünsche. Begleitet wurde Hamid Seite 2 von 5

3 Akhavan bei der Live-Übertragung von Chris Hummel, Chief Commercial Officer und President Nordamerika von Unify. In München nahmen über Mitarbeiter und Gäste von Unify an dem Event teil, gleichzeitig war München live mit dem Social Command Center von Unify in NYC verbunden. Weltweit verfolgten Unify Mitarbeiter in 33 Ländern und rund 60 Niederlassungen die Übertragung und feierten gemeinsam die Enthüllung des neuen Markennamens. Neben den Veranstaltungen an zahlreichen Standorten und der globalen Live- Schaltung hat Unify eine breit angelegte Marketingkampagne aufgesetzt, mit der das Unternehmen die Vision und die Marke nach aussen tragen wird. Sie setzt auf eine Kombination aus Online-Werbung und traditionellen Print-Anzeigen in Wirtschafts-, Brachen- und Fachmedien und deckt Schlüsselmärkte wie Deutschland, die Vereinigten Staaten, Grossbritannien und Brasilien ab. Dort steht Unify in der kommenden Woche bei einer landesweiten Technologiemesse, der FutureComm, im Rampenlicht. Unify CEO Hamid Akhavan hält eine Keynote. Diskussionen rund um die Zukunft des Arbeitens und den Start von Unify sind in sozialen Netzwerken unter #Unify,#Project Ansible und #NWTW zu finden. Unify gibt weitere Details über Project Ansible bekannt Project Ansible, die sichere und anwenderfreundliche Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit, wird aufgrund des starken Interesses von Kunden, Partnern und Lieferanten voraussichtlich bereits ab Juli 2014 allgemein verfügbar sein. Die Plattform wird zunächst als Cloud-basiertes SaaS (Software-as-a-Service)-Angebot bereitgestellt, als Ergänzung zu den OpenScape-Lösungen von Unify und zu Telefonanlagen von Mitbewerbern. Branchenweite Anerkennung als Trusted Advisor und für Lösungen Bekannt für seinen kundenorientierten Ansatz, wurde Unify kürzlich von Kunden und IT-Professionals zum Enterprise Trusted Advisor ernannt. Das geht aus einer jährlichen Branchenstudie von Nemertes Research hervor. Unify wurde hier Dritter aus einer ausgewählten Liste von nur zwölf Unternehmen, die von 150 untersuchten IT-Firmen zu Trusted Advisors ernannt wurden. Erneut anerkannt für seine leistungsstarken Sprach-Lösungen und seinen Kundensupport wurde Unify kürzlich zum Leader im Gartner Magic Quadrant für Unternehmenstelefonie. Ebenso erhielt Unify den Titel Leader im Gartner Seite 3 von 5

4 MarketScape für Unified Communications für den SMB-Markt in Westeuropa. Unify (damals noch Siemens Enterprise Communications) entstand 2008, als Joint Venture von The Gores Group und der Siemens AG. Unify teilte mit, dass die Markeneinführung am 15. Oktober 2013 nichts an den Besitzverhältnissen oder an der Managementstruktur ändern wird. Über Unify Unify bisher bekannt als Siemens Enterprise Communications ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services. Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht. Damit verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, nachhaltig die Teamleistung wird verstärkt, das Geschäft belebt und die Business-Performance erheblich verbessert. Aus seiner Siemens AG-Herkunft heraus setzt Unify auf verlässliche Produkte, Innovationen, offene Standards und Sicherheit als Grundlage für seine integrierten Kommunikationslösungen, mit denen Unify annähernd 75 Prozent der Global Unternehmen beliefert. Unify ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG. # # # Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Unify beruhen. Die Wörter annehmen, glauben, einschätzen, prognostizieren, erwarten, beabsichtigen, planen, sollen und schätzen sind Indikatoren für solche vorausschauenden Aussagen. Derartige Aussagen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u. a.: Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte oder Dienstleistungen und Änderungen der Geschäftsstrategie. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse von den hier abgegebenen Einschätzungen massgeblich abweichen. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Unify ist weder geplant noch übernimmt Unify die Verpflichtung dazu Seite 4 von 5

5 Weitere Quellen (Links) Unify auf Twitter: Unify auf LinkedIn: Unify auf Facebook: https://www.facebook.com/siemensenterprisecommunicationsgroupofficial Unify auf YouTube: Seite 5 von 5

Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen.

Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen. Fakten 2014 Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen. 2 3 Dean Douglas CEO Nach vorne blicken. Willkommen in der Welt der vereinheitlichten Kommunikation.

Mehr

Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen.

Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen. Fakten 2015 2 Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch. Wir gestalten die Gespräche von morgen. 3 Nach vorne blicken. Hier bei Unify spiegelt unser Name genau das wider, was wir tun: wir vereinen

Mehr

The New way to work die Zukunft der Kommunikation. Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions

The New way to work die Zukunft der Kommunikation. Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions The New way to work die Zukunft der Kommunikation Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions Willkommen bei Unify Unify ist ein Joint Venture von The Gores

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

Learning Credit Points

Learning Credit Points Learning Credit Points Weiterbildung einfach und clever managen Unify Academy 1 Was sind Learning Credit Points? Ihre Vorteile: Der einfache Weg für das Management Ihrer Trainings Einfache Planung: Learning

Mehr

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor OpenScape Business Übersicht Für Bestandskunden mit HiPath 3000 OpenScape Business wurde speziell auf die Anforderungen der dynamischen kleinen und mittelständischen Unternehmen von heute ausgerichtet.

Mehr

Projekt Rebrand Kunde Unify GmbH & Co. KG

Projekt Rebrand Kunde Unify GmbH & Co. KG Projekt Rebrand Kunde Unify GmbH & Co. KG REBRAND Siemens Enterprise Communication wird Unify Historie und Hintergrund! Unify ehemals Siemens Enterprise Communications - hat am 15.10.2013 weltweit seinen

Mehr

Ergebnisse der Enterprise Connect 2013. Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch und wir gestalten die Gespräche von morgen.

Ergebnisse der Enterprise Connect 2013. Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch und wir gestalten die Gespräche von morgen. Ergebnisse der Enterprise Connect 2013 Jede Geschäftsbeziehung beginnt mit einem Gespräch und wir gestalten die Gespräche von morgen. Ausschreibung: UC ohne Anschaffung einer neuen PBX Unify, ehemals Siemens

Mehr

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics.

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics. Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Benjamin Hörner. Senior Manager. 21. März 2013 Der digitale Arbeitsplatz. Connect Collaboration Social Networking and instant Collaboration,

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

OpenScape Contact Center. Sieben Contact Center-Trends, die sie nicht ignorieren sollten

OpenScape Contact Center. Sieben Contact Center-Trends, die sie nicht ignorieren sollten OpenScape Contact Center Sieben Contact Center-Trends, die sie nicht ignorieren sollten In der Mode können Sie die Trends kommen und gehen sehen was heute noch out ist, ist morgen schon wieder in. Mit

Mehr

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind.

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Dirk Schlenzig, SITEFORUM, CEO Karsten Schmidt, SITEFORUM, Key Account Manager 17. September 2009 Warum dieser Event? Thought Leadership = Wir wollen

Mehr

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland - a global market leader 2,1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2012

Mehr

Open Communications UC wird Realität

Open Communications UC wird Realität Open Communications UC wird Realität Communications World München, 22. Oktober 2008 Gerhard Otterbach, CMO Copyright GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved. GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens

Mehr

Wachstumsstrategie und Ausblick 2018. Karl-Heinz Streibich, CEO 29. Januar 2013

Wachstumsstrategie und Ausblick 2018. Karl-Heinz Streibich, CEO 29. Januar 2013 Wachstumsstrategie und Ausblick 2018 Karl-Heinz Streibich, CEO 29. Januar 2013 Q4 Ergebnisse & Gesamtjahr 2012 29. Januar 2013 2 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält auf die Zukunft gerichtete

Mehr

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014: Computacenter erneut Mobile Enterprise Leader Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

amplifyteams Unified Communications als Schlüsseltechnologie für mobile Teamarbeit

amplifyteams Unified Communications als Schlüsseltechnologie für mobile Teamarbeit amplifyteams Unified Communications als Schlüsseltechnologie für mobile Teamarbeit Page 1 Copyright Siemens Enterprise Communications GmbH 20123 2013. All rights reserved. Die Art und Weise der Zusammenarbeit

Mehr

Bewertung von Trends für die IT-Strategie am Beispiel von "Bring your own device" (BYOD)

Bewertung von Trends für die IT-Strategie am Beispiel von Bring your own device (BYOD) Fachbereich Informatik Bewertung von Trends für die IT-Strategie am Beispiel von "Bring your own device" (BYOD) Prof. Dr. Tilo Böhmann Universität Hamburg, Fachbereich für Informatik Arbeitsbereich IT-Management

Mehr

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation Unified Communications & Collaboration IP basierende Audio-/Videokommunikation Agenda Über ESTOS ITK-Markt im Wandel Aktuelle Marktstudien ITK-Markt der Zukunft ProCall 5 Enterprise - Highlights der Neuheiten

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Unternehmen Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Strategischer Einsatz von Software-as-a-Service innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt Aber immer noch lehnen

Mehr

Social Business erfolgreich im Unternehmen einführen. Working Social. Namics. Bernd Langkau. Senior Principal Consultant. Partner. 15.

Social Business erfolgreich im Unternehmen einführen. Working Social. Namics. Bernd Langkau. Senior Principal Consultant. Partner. 15. Social Business erfolgreich im Unternehmen einführen. Working Social. Bernd Langkau. Senior Principal Consultant. Partner. 15. Januar 2014 Agenda.! Wandel der Kultur! Holen Sie das Top-Management an Bord!

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Bestnoten bei Mobile Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen NACHLESE zur Microsoft Synopsis 2013 Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen SharePoint 2013 und seine Social Features Alegri International Group, 2013 Social Business,

Mehr

Personalentwicklung 2.0. Community Manager

Personalentwicklung 2.0. Community Manager Vom Personalentwickler zum Community Manager: Ein Rollenbild im Wandel Personalentwicklung 2.0 Social CompuOng Evangelist Dr. Jochen Robes Otzenhausen, 26.10.2011 Unsere Geschichte Geschichte der CS Lernwerkzeuge

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Ergebnisse der 4. Studie. B2B und Social Media Winning Team oder unvereinbare Gegensätze?

Ergebnisse der 4. Studie. B2B und Social Media Winning Team oder unvereinbare Gegensätze? Management Summary Ergebnisse der 4. Studie B2B und Social Media Winning Team oder unvereinbare Gegensätze? Seite 1 von 14 Impressum Herausgeber: Erster Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation

Mehr

Effizienz und Flexibilität im Unternehmen Unified Communications Lösungen mit OpenScape

Effizienz und Flexibilität im Unternehmen Unified Communications Lösungen mit OpenScape Effizienz und Flexibilität im Unternehmen Unified Communications Lösungen mit OpenScape Lutz Boettcher Business Development HiPath Applikationen UPI Open Forum 24. Mai 2007 München Page 1 Copyright Siemens

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

www.if-blueprint.de Neue Wege, Menschen im Unternehmen miteinander zu verbinden

www.if-blueprint.de Neue Wege, Menschen im Unternehmen miteinander zu verbinden www.if-blueprint.de Neue Wege, Menschen im Unternehmen miteinander zu verbinden BICCtalk, 20.09.2012 Andreas Essing IF-Blueprint AG Agenda Tools Methoden Menschen Werte Leitbild Strukturen Unternehmen

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS Willkommen in einer Welt, in der Ihre gesamte Kommunikation zusammenwächst, alle Ihre Geschäftskontakte in einer Liste zusammengefasst sind, und Ihnen sogar deren Präsenzstatus

Mehr

Hier findet Ihre Stimme Anklang

Hier findet Ihre Stimme Anklang Hier findet Ihre Stimme Anklang OpenScape Enterprise-Sprachlösungen verleihen Ihrer Stimme mehr Kraft Eine zuverlässige Sprachkommunikation ist die Basis für Ihren geschäftlichen Erfolg Kommunikation erfordert

Mehr

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Nanterre (Frankreich), 17. April 2014 Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Faurecia erwirtschaftete mit 4.518,2 Millionen Euro konsolidierten

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

Die neue Art des Arbeitens

Die neue Art des Arbeitens Die neue Art des Arbeitens Bedarf, Umsetzung & Ausblick Volkmar Rudat, Vice President Customer Engagement Unser Unternehmen im Überblick Hochverfügbare VoIP Lösungen Web, Audio & Video Conferencing Multimediale

Mehr

Unify Customer Summits 2014

Unify Customer Summits 2014 Unify Customer Summits 2014 The New way to work die Zukunft der Kommunikation Volkmar Rudat, Vice President Direct Marketing Central Europe Arbeitswelten im Wandel Wir befinden uns inmitten einer grundlegenden

Mehr

Stefan Stoll. über... Die (R)Evolutionären Auswirkungen von Mobile, Social & Big Data. Chancen und Herausforderungen für Ihr Geschäftsmodell

Stefan Stoll. über... Die (R)Evolutionären Auswirkungen von Mobile, Social & Big Data. Chancen und Herausforderungen für Ihr Geschäftsmodell Stefan Stoll über... Die (R)Evolutionären Auswirkungen von Mobile, Social & Big Data Chancen und Herausforderungen für Ihr Geschäftsmodell Die Digitalisierung verändert Unternehmen, deren Geschäftsmodelle,

Mehr

Enterprise Agile @Fiducia. Sind Transitionsteams ein Mittel zur Optimierung des agilen Changes?

Enterprise Agile @Fiducia. Sind Transitionsteams ein Mittel zur Optimierung des agilen Changes? Enterprise Agile @Fiducia Sind Transitionsteams ein Mittel zur Optimierung des agilen Changes? Thomas Lang / Matthias Müller, München / Karlsruhe, 21.05.2015 Agenda 1 Vorstellung der Fiducia IT AG 2 Wo

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Kundenservice der nächsten Generation Lutz Böttcher, Leiter Business Development Contact Center Inhalt Die Rolle des Kundenservice im Unternehmen Call Center

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Agenda Citrix Solutions Seminar Seite 2 Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner

Mehr

INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN.

INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN. SOCIAL EXTRANET INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN. 27. MÄRZ 2012, INNOVATIONSMESSE STUTTGART ULF-JOST KOSSOL, SENIOR CONSULTANT SOCIAL COLLABORATIONS. 1 Geschafft. Tagging Blogs SITUATION

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

Das Ende der klassischen Handelskommunikation und Werbung?

Das Ende der klassischen Handelskommunikation und Werbung? Die (Mobile) Social Media Revolution Das Ende der klassischen Handelskommunikation und Werbung? Ludwigsburg, 24.04.2012 Prof. Dr. Klemens Skibicki Mit wem haben Sie zu tun? Klemens Skibicki Da ist etwas

Mehr

Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption

Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption Unternehmen Mobility in der mittelständischen Fertigungsindustrie: Gratwanderung zwischen Sicherheit und Adaption Zahl der Fertigungsunternehmen mit BYOD-Strategie stieg gegenüber dem Vorjahr von 13 auf

Mehr

Willkommen im Zeitalter des Anywhere Workers

Willkommen im Zeitalter des Anywhere Workers Willkommen im Zeitalter des Anywhere Workers Der Anywhere Worker von heute ist besser erreichbar, produktiver und mobiler als jemals zuvor. Mobilität keine Zusatzfunktion, sondern ein Grundprinzip Gespräche

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Untersuchungen der IBM Symposium, Luzern 6. Mai 2014 Frank Heuer Senior Advisor Frank.Heuer@experton-group.com Social Business 2 Was verstehen

Mehr

Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31.

Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31. Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31. Mai 2011" Smartphones & Tablets werden zum zentralen Arbeitswerkzeug!

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015

Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015 Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015 DIRK KALIEBE 24. Juli 2015 Im Geschäftsjahr 2013/2014 haben wir erstmals nach fünf Jahren die schwarze Null erreicht. Heidelberger Druckmaschinen AG 2 Im Geschäftsjahr

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Social Media trifft Business

Social Media trifft Business Social Media trifft Business Intelligence Social Media Analysis als Teil der Unternehmenssteuerung Tiemo Winterkamp, VP Global Marketing Agenda Social Media trifft Business Intelligence Business Intelligence

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

Presse-Telefonkonferenz. SHC-Verkauf an ARQUES. Joe Kaeser Finanzvorstand Siemens AG. Dr. Michael Schumann CEO ARQUES Industries AG

Presse-Telefonkonferenz. SHC-Verkauf an ARQUES. Joe Kaeser Finanzvorstand Siemens AG. Dr. Michael Schumann CEO ARQUES Industries AG Presse-Telefonkonferenz SHC-Verkauf an ARQUES Joe Kaeser Finanzvorstand Siemens AG Dr. Michael Schumann CEO ARQUES Industries AG München, 1. August 2008 Eckpunkte Siemens entwickelt Portfolio konsequent

Mehr

Enterprise Marketing Management (EMM)

Enterprise Marketing Management (EMM) Enterprise Marketing Management (EMM) Die Software-Lösung für effizientes Marketing Nehmen Sie drei Dinge mit 1. Innovationen erfordern ein Umdenken im Marketing 2. Ohne Software geht es nicht, ohne modular

Mehr

Data Discovery mit Qlik

Data Discovery mit Qlik Data Discovery mit Qlik Performante Datenanalyse, Visualisierung, Storytelling und Data Governance für alle Anforderungen Dr. Stefan Jensen, Director PreSales Qlik Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Köln, 23./24.09.2009, DMEXCO VICO Research & Consulting GmbH Marketing for the NE(X)T GENERATION since 2003 VICO ist eine ganzheitliche

Mehr

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug?

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Daten- und Policy-Management Renato Zanetti CSI Consulting AG, Partner 12.09.2012 Agenda Einleitung, Trends Einsatzkonzepte Anforderungen Lösungsvorschläge

Mehr

Der Kampf um Vertrauen

Der Kampf um Vertrauen KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 1 Der Kampf um Vertrauen September 2013 STOCKHEIM MEDIA GMBH KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 2 STOCKHEIM MEDIA // STRATEGISCHE KOMMUNIKATIONSBERATUNG IN DEUTSCHLAND

Mehr

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA)

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) Investor Relations Telefonkonferenz heute um 11.00 Uhr MEZ Präsentation:

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Marketing auf Facebook Social Media Marketing

Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook ist nur eine Möglichkeit des Social Media Marketing (SMM). Facebook-Seiten ( Pages ) sind dabei das Standardinstrument, um auf Facebook

Mehr

Der Polar M400 kommt mit einem Farb-Update!

Der Polar M400 kommt mit einem Farb-Update! Pressemitteilung Der Polar M400 kommt mit einem Farb-Update! Neue Farben kommen, geniale Funktionen bleiben Büttelborn, August 2015 Ob Stadtindianer oder Waldläufer, Fitnesssportler oder Fan jeglicher

Mehr

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Was kann Social ECM? Trends wie Cloud Computing, soziale Netzwerke oder mobiles Arbeiten verändern Bedürfnisse und schaffen neue Herausforderungen

Mehr

Volles Collaboration-Potenzial auch für mittelständische Unternehmen.

Volles Collaboration-Potenzial auch für mittelständische Unternehmen. Volles Collaboration-Potenzial auch für mittelständische Unternehmen. Wie gut sind Sie vernetzt? Dies ist die Frage und die Herausforderung in der heutigen mobilen und virtuellen Geschäftswelt, in der

Mehr

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform - Kooperation der Mobile-Marketing-Spezialisten für mehr Transparenz und Automatisierung des Werbemarkts für mobile Endgeräte

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Gründung 1996 mit 12jähriger Erfolgsgeschichte Microsoft Gold Certified Partner Firmensitz in Unterschleißheim,

Mehr

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Überblick für Deutschland 5 Top-Trends in der Personalgewinnung, die Sie kennen sollten 2013, LinkedIn Corporation. Alle Rechte vorbehalten. LinkedIn

Mehr

softgarden Presse Informationen

softgarden Presse Informationen softgarden Presse Informationen Über softgarden Die softgarden GmbH mit Sitz in Berlin und Saarbrücken wurde im Jahr 2000 gegründet. softgarden hat sich eine einfache Mission auf die eigene Fahne geschrieben:

Mehr

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund Twitter, Facebook & Co sind in aller Munde. Von Non-sense bis Mega-Hype liegen die Meinungen weit auseinander, welche Bedeutung die Microblogging-Dienste im E-Commerce und Multi-Channel Handel haben. Bereits

Mehr

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President Wie Social Media die Geschäftswelt verändert Axel Schultze President Copyright Xeequa Corp. 2008 Social Media aus der Vogelperspektive Copyright Xeequa Corp. 2008 Fast 10 Jahre Social Media - im Zeitraffer

Mehr

Social Media Analyse Manual

Social Media Analyse Manual 1. Erklärung der Analyse Die Social Media Analyse immobilienspezialisierter Werbeagenturen überprüft, welche Agenturen, die Real Estate Unternehmen betreuen, in diesem neuen Marktsegment tätig sind. Denn

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Agenda Was ist PR / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Welche PR-Instrumente gibt es? Was kann PR für KMU leisten? Worauf kommt es an, damit Ihre PR

Mehr

ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen?

ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen? ELCA Forum 2014 Sollten Sie Ihr kollaboratives Intranet in die Cloud bringen? Dominique Hügli, Manager SharePoint & ECM Jean-Jacques Pittet, Senior Business Consultant September 2014 REFERENTEN Dominique

Mehr

Digital Switzerland 2015 #Abstract

Digital Switzerland 2015 #Abstract Digital Switzerland 2015 #Abstract 1. Management Summary Welchen Stellenwert hat die digitale Transformation bei Unternehmen und Organisationen in der Schweiz? Wie schätzen Unternehmen und Organisationen

Mehr

Organisationen neu sehen

Organisationen neu sehen Organisatione n neu sehen Organisationen neu sehen ~ Soziale Netzwerkanalyse für Unternehmen ~ The best way to understanding how work really gets done in organizations Rob Cross, IBM Research PZN Kooperationsberatung

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management Powered by Verint Bestleistungen erzielen Präzise Prognosen, optimierte Zeitplanung und verbesserte Mitarbeiterbindung Ihr Rezept für Einsparungen und

Mehr

» CK7 GmbH Ihr leistungsstarker Partner

» CK7 GmbH Ihr leistungsstarker Partner » CK7 GmbH Ihr leistungsstarker Partner Kosteneinsparungen und wachsende Serviceanforderungen machen es IT-Abteilungen immer schwerer, den Spagat zwischen diesen beiden Extremen zu bewältigen. Die Unternehmensleitung

Mehr

Ein Arbeitsplatz der Zukunft

Ein Arbeitsplatz der Zukunft Schöne neue Welt Ein Arbeitsplatz der Zukunft Das Büro wandelt sich zum Ort der Kommunikation und Vernetzung. Dazu werden situationsorientierte Räumlichkeiten benötigt, die sowohl den kreativen Austausch

Mehr

Innovationstreiber statt Produktivitätsbremse Anforderungen an IT-Arbeitsumgebungen im digitalen Zeitalter

Innovationstreiber statt Produktivitätsbremse Anforderungen an IT-Arbeitsumgebungen im digitalen Zeitalter Innovationstreiber statt Produktivitätsbremse Anforderungen an IT-Arbeitsumgebungen im digitalen Zeitalter Nicole Dufft, Independent Vice President, PAC Andreas Stiehler, Principal Analyst, PAC Agenda

Mehr

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH Security in Zeiten von Internet der Dinge Udo Schneider Security Evangelist DACH Trend Micro Unsere Aktivitäten Unsere Methoden Unser Profil Anerkannter weltweit führender Anbieter von Server-, Cloudund

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse

IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse Pressemeldung Frankfurt am Main, 25. September 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse Der zunehmende Anteil mobil arbeitender Mitarbeiter

Mehr

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015: Computacenter weiterhin führend im Mobile-Enterprise-Markt Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen

Mehr

Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment

Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment Name: Nico Zorn Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Saphiron GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014 Pressemeldung Frankfurt am Main, 3. März 2014 IDC-Studie zu Mobile Content Management: Deutsche Unternehmen nutzen File Sharing und Synchronisationslösungen, präferieren dabei die Private Cloud und wollen

Mehr

1. Mobile Business. 2. Enterprise Mobility. 3. Enterprise Mobility Studie 2013. 4. Kriterien zur Einführung. 5. Beispiele

1. Mobile Business. 2. Enterprise Mobility. 3. Enterprise Mobility Studie 2013. 4. Kriterien zur Einführung. 5. Beispiele 1. Mobile Business 2. Enterprise Mobility 3. Enterprise Mobility Studie 2013 4. Kriterien zur Einführung 5. Beispiele Beginn der Mobilität Wikipedia: Mobile Business bezeichnet jede Art von geschäftlicher

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector?

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Falko Kranz 21. April 2015 Public Agenda 1 Trends und Herausforderungen auch im Public Sector? 2 Was bietet SAP in der Cloud? 3 Hybridmodelle

Mehr

The Future of Enterprise Mobility

The Future of Enterprise Mobility The Future of Enterprise Mobility Michael Sambeth, CoE Mobile Solutions, SAP (Schweiz) AG 2. Schweizer Instandhalterag, 27.10.2014 Neue Möglichkeiten. Ziele einfacher erreichen. Energy4U@Roche und ATOS

Mehr