Leica ST5020. Multistainer. Beiblatt Vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leica ST5020. Multistainer. Beiblatt Vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen"

Transkript

1 Leica ST5020 Multistainer Beiblatt Vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen Beiblatt zu Gebrauchsanweisung Leica ST5020 V1.9, RevD Deutsch - 12/2012 Stets in Gerätenähe aufbewahren. Vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen.

2

3 Zusatz zu Kapitel 3.2 Gerätespezifikationen, Seite 12 und Kapitel 9.2 Optionales Zubehör, Seite 85 Es darf nur von Leica autorisiertes Zubehör verwendet werden um Beschädigungen am Gerät oder an den Proben zu vermeiden. Zusatz zu Kapitel 7.2 Fehlerbehebung, Seite Zu hoher Wasserstand in der Ablaufwanne Sobald der Wasserstand in der Ablaufwanne den Levelsensor (Abb. 2, 1) erreicht, wird eine Alarmmeldung ausgelöst und aus Sicherheitsgründen der Wasserzufluss in den Fließwasserküvetten (7-12) gestoppt. Der Wasserzufluss wird automatisch wieder zugeschaltet, sobald der Wasserstand den Levelsensor nicht mehr bedeckt. Fehlerursachen: 1. Der Wasserablauf oder der Ablaufschlauch ist blockiert oder verstopft. Der Wasserstand in der Ablaufwanne hat den Levelsensor erreicht, dass Wasser läuft nicht ab. 2. Der Wasserablauf oder der Ablaufschlauch ist teilweise verstopft oder blockiert. Der Wasserstand in der Ablaufwanne hat den Levelsensor erreicht, dass Wasser läuft nur langsam ab. Der Levelsensor ist verschmutzt. Fehlerbehebung 1. Die Fehlermeldung lesen, den Alarm quittieren und danach sofort den PAUSE -Knopf drücken. Der Transportarm fährt in eine sichere Position. Das Gerät befindet sich nun im Pause-Modus und die Gerätehaube kann geöffnet werden. Solange der Füllstandssensor mit Wasser bedeckt ist, sind die Wasserventile der Fließwasserküvetten (7-12) geschlossen. Der Spülvorgang in den Fließwasserküvetten ist unterbrochen. Es fließt kein frisches Wasser in die Fließwasserküvetten nach. Abb. 1 Anschließend die Küvetten 1 und 13 entnehmen (siehe Markierung in Abb. 1), den Wasserablauf auf Verstopfungen und den Levelsensor auf Verschmutzung hin überprüfen. 3

4 Zusatz zu Kapitel 7.2 Fehlerbehebung, Seite 78 (Fortsetzung) Zu hoher Wasserstand in der Ablaufwanne (Fortsetzung) Sollten sich Proben in den Küvetten 1 und 13 befinden, müssen diese vom Anwender gesichert werden und gegebenenfalls manuell aus den betreffenden Küvetten bzw. aus dem Gerät entfernt werden. Abhängig von den zum Alarmzeitpunkt betroffenen Färbeschritten, muss vom Anwender die Probensicherung so durchgeführt werden, dass keine Beschädigung der Proben erfolgt (z.b. durch Überführung in geeignete, kompatible Reagenzien). 2 1 Abb. 2 In einem Zeitraum von ca. 10 Sekunden beobachten, ob der Wasserstand in der Ablaufwanne langsam fällt oder unverändert hoch bleibt. Gegebenenfalls sichtbare Blockierungen am Wasserablauf (Abb. 2, 2) und Verschmutzungen am Levelsensor (Abb. 2, 1) entfernen. Ist wieder ein ausreichender Wasserabfluss gewährleistet, kann der Färbeprozess fortgeführt werden. Hierzu die Küvetten 1 und 13 wieder in das Gerät einsetzen. Der Anwender muss an dieser Stelle entscheiden, ob die aus den Küvetten 1 und 13 entnommenen Proben wieder eingesetzt werden können oder ob diese manuell zu Ende gefärbt werden. In diesem Falle müssen die betreffenden Programme abgebrochen werden! (siehe Kapitel Beenden von Programmen). Den Färbeprozess durch Drücken der WEITER -Taste wieder aufnehmen (siehe auch Kapitel Unterbrechung der Färbung). Nach Beendigung aller Färbeprogramme das Gerät ausschalten und den Wasserablauf und den Ablaufschlauch reinigen. Es wird empfohlen hierzu eine Reinigungstablette mit Aktivsauerstoff in den Wasserablauf zu geben, diese einwirken zu lassen und mit etwas Wasser nachzuspülen. Bleibt der Wasserstand durch eine komplette Blockade des Wasserablaufes unverändert hoch, kann der Färbeprozess nicht fortgesetzt werden. 4

5 Zusatz zu Kapitel 7.2 Fehlerbehebung, Seite 78 (Fortsetzung) Zu hoher Wasserstand in der Ablaufwanne (Fortsetzung) Die sich im Gerät befindlichen Proben müssen vom Anwender gesichert werden und vom Anwender manuell aus der Küvette bzw. aus dem Gerät entfernt werden. Abhängig von den zum Alarmzeitpunkt betroffenen Färbeschritten, muss vom Anwender die Probensicherung so durchgeführt werden, dass keine Beschädigung der Proben erfolgt (z.b. durch Überführung in geeignete, kompatible Reagenzien). Die bereits gestarteten Programme, welche den manuell entnommenen Objektträgerhaltern zuzuordnen sind, müssen durch die Funktion KORBABBRUCH beendet werden (siehe Kapitel Beenden von Programmen). Wichtige Information! Mit der Beendigung der Programme durch die Funktion KORB- ABBRUCH wird eine ordnungsgemäße spätere Wiederaufnahme des Färbeprozesses weiterer Objektträgerhalter gewährleistet. Ist es nicht möglich durch die Reinigung des Wasserablaufs und des Ablaufschlauches einen dauerhaften und ausreichenden Wasserabfluss aus dem Gerät sicherzustellen, muss das Gerät ausgeschaltet und der zuständige Leica-Service kontaktiert werden. 5

Nach dem Streulichtprinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung

Nach dem Streulichtprinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung 1 Nach dem Streulichtprinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung Integrierter, 85dB(A) starker Piezo-Alarm Easy-Press-Knopf Stummschaltung Demontagesicherung

Mehr

Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD

Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bestimmungsgemäße Verwendung Dieses Gerät ist geeignet zur Videoaufnahme inkl. Ton, zum Fotografieren und

Mehr

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld Kurzanleitung Smart Inhalt Was ist was?: Seite Kaffeeautomat öffnen: Seite Dampf: Seite Programmieren: Seite 8 Bedienfeld: Seite Ein- und ausschalten: Seite Reinigen: Seite 6 Produkte auffüllen: Seite

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Wartung

Kurzbedienungsanleitung Wartung Kurzbedienungsanleitung Wartung Education Service Automatische Korrektur bei Farbfehlanpassung Sie können eine in der Ausgabe auftretende Farbfehlanpassung automatisch korrigieren. Durch die Option 'Automatische

Mehr

Bedienungsanleitung 82101 Code-Combi A. 1 Bedienhinweise. Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung 82101 Code-Combi A. 1 Bedienhinweise. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Bedienhinweise...1 2 Öffnung mit Code...2 3 Sperrzeit 4 Verschließen 5 Programmierung...3 6 Öffnung ohne Code 7 Stromversorgung...4 8 Funktionsstörung / Fehlerbehebung 9 Zeichnung...5

Mehr

XEMIO-200 Bedienungsanleitung

XEMIO-200 Bedienungsanleitung Besondere Eigenschaften und Funktionen Elegantes Design und einfache Benutzung Multi-Codec-Player unterstützt die Audioformate MP1, MP2, MP3 und WMA Treiberloser USB-Speicher - Sie können direkt über das

Mehr

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben.

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. ***Entfernen Sie den Schutzschirm auf der Vorderseite des Timers. Einschalten Drücken Sie einen beliebigen

Mehr

AUTOMATISCHE PAD-AKTIVIERUNG. Automatische Aktivierung von PAD, ABDA-DB und Rabattverträgen

AUTOMATISCHE PAD-AKTIVIERUNG. Automatische Aktivierung von PAD, ABDA-DB und Rabattverträgen Automatische Aktivierung von PAD, ABDA-DB und Rabattverträgen 07.08.2015 Inhalt AUTOMATISCHE AKTIVIERUNG VON PAD, ABDA-DB UND RABATTVERTRÄGEN... 2 HÄUFIGE FRAGEN... 5 1 Automatische Aktivierung von PAD,

Mehr

Brainloop Secure Courier - Kurzanleitung

Brainloop Secure Courier - Kurzanleitung Der Brainloop Secure Courier Service umfasst einen persönlichen, vorkonfigurierten Datenraum und ein optionales Add-In für Microsoft Outlook. Damit wird das geschützte Versenden vertraulicher Dokumente

Mehr

Benutzerhandbuch DMD Configurator

Benutzerhandbuch DMD Configurator Benutzerhandbuch DMD Configurator SCHAEFER GmbH Winterlinger Straße 4 72488 Sigmaringen Germany Telefon +49 7571 722-0 Telefax +49 7571 722-98 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de SCHAEFER GmbH Winterlinger

Mehr

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit sind, müssen Sie an der

Mehr

Dauerdrucksystem (CISS) für CANON PIXMA IP6000. Installationsanleitung

Dauerdrucksystem (CISS) für CANON PIXMA IP6000. Installationsanleitung Dauerdrucksystem (CISS) für CANON PIXMA IP6000 Installationsanleitung Bitte nehmen Sie sich Zeit für die Installation des Dauerdrucksystems. Entfernen Sie Ihre alten Patronen nicht bevor das Dauerdrucksystem

Mehr

Streitfälle des Deutschen Rommé-Verbandes e.v. Streitfall Nr. 1

Streitfälle des Deutschen Rommé-Verbandes e.v. Streitfall Nr. 1 Streitfall Nr. 1 Ein Spieler legt beim Eröffnen z.b. Herz, Pik und Kreuz 9 auf den Tisch. Auf der Hand hat er noch 11 Karten. Unter diesen 11 Karten sind noch Karo 9, Herz 10 und Herz Bube. Darf er die

Mehr

KFM T5 Gebrauchsanweisung

KFM T5 Gebrauchsanweisung KFM T5 Gebrauchsanweisung FIG 1. FIG 2. Zubehör FIG 3. 10 Dioptrien Einschwenklinse FIG 3. 4 oder 8 Dioptrien Zusatzlinse DEUTSCH Gebrauchsanweisung - KFM Lupenleuchte - 22 Watt T5 Allgemeine Informationen

Mehr

Dokumentation Zeltgebläse mit Drucküberwachung

Dokumentation Zeltgebläse mit Drucküberwachung Bernhard Holdenrieder www.beho-elektro.de Tel. : 08331/90035 Selzlinweg 4 info@beho-elektro.de Mobil: 0171 694 428 9 D-87700 Memmingen Fax : 08331/90038 Germany / Bavaria Inhaltsverzeichnis: 1. Sicherheitshinweise...

Mehr

Bedienungsanleitung CS 100 PRO

Bedienungsanleitung CS 100 PRO Bedienungsanleitung CS 100 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Tassenwärmer Aus- / Einschaltung Seite 5 Kaffee Temperatur Seite 6 Filter Aus- / Einstellung Seite

Mehr

Anleitung MSK 125 Software Update

Anleitung MSK 125 Software Update Anleitung MSK 125 Software Update 1. Voraussetzungen für das Software Update Seite 2 2. Vorbereitungen Seite 2 3. Software Update Main Prozessor Seite 3 4. Software Update Slave Prozessor Seite 4 5. Problemlösungen

Mehr

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit sind, müssen Sie an der

Mehr

Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122

Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122 Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122 B 1 D C E A Ausgabe 2.0 A C D 2 F E G B 4 4 3 3 5 7 8 6 2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und das Logo für

Mehr

Eine Zusammenfassung zum Einlesen von Garmin-Geräten

Eine Zusammenfassung zum Einlesen von Garmin-Geräten Eine Zusammenfassung zum Einlesen von Garmin-Geräten Stand: September 2012 Einleitung: In der aktuellen Version importiert pulsmagic TCX-Dateien (Garmin) und HRM-Profil-Dateien (Polar). TCX-Dateien können

Mehr

Lösen von Kopierproblemen. Anworten und Problemlösungen... 2. Kopieren - Statusmeldungen... 6. Kopieren - Fehlermeldungen... 7. Weitere Konfiguration

Lösen von Kopierproblemen. Anworten und Problemlösungen... 2. Kopieren - Statusmeldungen... 6. Kopieren - Fehlermeldungen... 7. Weitere Konfiguration 1 Anworten und Problemlösungen................. 2 Kopieren - Statusmeldungen.................... 6 Kopieren - Fehlermeldungen.................... 7 Anworten und Problemlösungen Zusätzliche Hilfe zum Lösen

Mehr

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Gerätebeschreibung Diese Kurzanleitung dient nur zur Veranschaulichung der wichtigsten Bedienschritte und Funktionen des Gerätes und ist eine Ergänzung zur eigentlichen

Mehr

Bedienungsanleitung Nitrachek 404. STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten

Bedienungsanleitung Nitrachek 404. STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten Bedienungsanleitung Nitrachek 404 STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten Übersicht Das Nitrachek 404 misst den Nitratgehalt in: Pflanzen Boden Wasser Die Teststäbchen

Mehr

Einstellanleitung Luftstromüberwachung

Einstellanleitung Luftstromüberwachung Einstellanleitung Luftstromüberwachung Unterlagen-Nr. 3-842-53T01/00-F Änd.-Nr.: 0000 1 von 6 1 Bedienung 1.1 Funktion und Bedienfeld der Überwachungseinrichtung AirMonitor Bedienfeld Überwachungseinrichtung

Mehr

Schlauchreifen-Felge montieren DEUTSCH

Schlauchreifen-Felge montieren DEUTSCH Schlauchreifen-Felge montieren DEUTSCH Schlauchreifen-Felge montieren Diese Vorgehensweise muss über mehrere Tage durchgeführt werden. Am ersten Tag wird der Reifen ohne Kleber gedehnt. In den folgenden

Mehr

AED PLUS Software. Aktualisierungsanleitung ZAS SW v 3.42 / AED Plus SW v. 5.32

AED PLUS Software. Aktualisierungsanleitung ZAS SW v 3.42 / AED Plus SW v. 5.32 AED PLUS Software Aktualisierungsanleitung ZAS SW v 3.42 / AED Plus SW v. 5.32 UPGRADE INSTR, AED PLUS P/N 7771-0002-UI Rev. D 2009 ZOLL Medical Corporation Bevor Sie starten: Um die Software-Aktualisierung

Mehr

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1.

DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN. Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1. DIE QUEEN, DIE IN JEDER UMGEBUNG GLÄNZT BEDIENUNGSANLEITUNG COFFEE QUEEN M- Filterkaffeemaschine mit manueller Wassereinfüllung Kapazität 1.8 Liter Ihre Servicestelle für die Schweiz: Tel: +41 62 958 10

Mehr

Bedienungsanleitung CS 220 PRO

Bedienungsanleitung CS 220 PRO Bedienungsanleitung CS 220 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Automatische Ausschaltung (Stand-by Betrieb) Seite 5 Kaffee Temperatur Seite 6 Direktwasseranschluss

Mehr

Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014. Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben.

Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014. Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben. Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014 EASY4ME - Apps Willkommen! Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben. Dieser Guide erklärt Ihnen, wie Sie die EASY4ME-Apps

Mehr

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd Garantie & Unterstützung Dieses Produkt wird mit einem Jahr Garantie für Probleme versehen, die während der normalen Nutzung auftreten. Falsche Handhabungder Rechargeable Stopwatches das Öffnen des Gerätes

Mehr

Installation auf Server

Installation auf Server Installation auf Server Inhalt Allgemeines Installationsanleitung Weiterführende Informationen Allgemeines Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Jack Plus auf einem Server zu installieren. nach oben...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag BEDIENUNGSANLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer Funkuhr mit Weckfunktion. Mit größter Sorgfalt haben wir Ihren Wecker gestaltet und hergestellt. Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig und

Mehr

Inspektormeldungen bei Fahrplan-Betrieb

Inspektormeldungen bei Fahrplan-Betrieb Inspektormeldungen bei Fahrplan-Betrieb Nr. Meldung Ursache mögliche Problembehebung Alles OK! FS wird Es wurde alles richtig gemacht! 01 gestellt! Fahrplan: XYZ Start des Fahrplans mit dem Namen XYZ 02

Mehr

CoolStar. Luftenfeuchter. Handbuch

CoolStar. Luftenfeuchter. Handbuch CoolStar Luftenfeuchter Handbuch Vielen Dank für den Kauf eines hochwertigen Luftentfeuchter von CoolStar. Um Ihre rechtmäßigen Rechte und Interessen zu sichern, halten Sie bitte die professionellen Techniker,

Mehr

Sicherheit für Windows Vista Teil 6: Windows Defender (Software-Explorer konfigurieren)

Sicherheit für Windows Vista Teil 6: Windows Defender (Software-Explorer konfigurieren) Sicherheit für Windows Vista Teil 6: Windows Defender (Software-Explorer konfigurieren) Dieser Artikel ist Teil 6 zum Thema Sicherheit für Windows Vista. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie den Software-Explorer

Mehr

Bedienungsanleitung. Abb. Kann variieren. KAPEGO WiFi Box. ArtikelNr.: 843109 V1.0

Bedienungsanleitung. Abb. Kann variieren. KAPEGO WiFi Box. ArtikelNr.: 843109 V1.0 Bedienungsanleitung Abb. Kann variieren KAPEGO WiFi Box ArtikelNr.: 843109 V1.0 1. Sicherheitshinweise Dieses Gerät ist nur für die Verwendung in geschlossenen Räumen (nicht im Freien) konzipiert. Es erlischt

Mehr

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie 1 3V-Rauchwarnmelder mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie Nach dem prinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Pfadangaben in der Umgebungsvariable hinzufügen

Inhaltsverzeichnis. 1. Pfadangaben in der Umgebungsvariable hinzufügen Installationsanleitung Windows 7 Hinweise : Folgend wird die Installation von Ediabas / Inpa beschrieben. Diese läuft sowohl unter WinXP, Win7 (32bit+64bit), mit der Ausnahme das NCS Tool zum codieren

Mehr

TTS ist stolz darauf, Teil von

TTS ist stolz darauf, Teil von Garantie & Support Dieses Produkt wird mit einem Jahr Garantie für Probleme versehen, die während der normalen Nutzung auftreten. Falsche Handhabung Sound Around oder das Öffnen des Gerätes macht diese

Mehr

Netzteil EN CL. Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung. Static Line. Typen: EN CL 115 V 01.7801.120 EN CL 230 V 01.7800.

Netzteil EN CL. Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung. Static Line. Typen: EN CL 115 V 01.7801.120 EN CL 230 V 01.7800. Netzteil EN CL Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung Typen: EN CL 115 V 01.7801.120 EN CL 230 V 01.7800.120 Static Line Inhaltsverzeichnis 1 Benutzerhinweise...4 2 Sicherheit...5 3 Bestimmungsgemäße

Mehr

Bedienungsanleitung. ph Elektrode PHE03

Bedienungsanleitung. ph Elektrode PHE03 Bedienungsanleitung ph Elektrode PHE03 Inhalt 1. Einleitung 2. Spezifikationen 3. Erklärung 4. Anwendungstechnische Hilfen 5. Kalibrierung und Messung 6. Aufbewahrung 7. Reinigung 8. Wiederaufbereitung

Mehr

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE)

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE) KRONOS v2 A-192 Bedienungsanleitung (DE) Inhalt 1. Vorstellung des KRONOS v2 (Schema) 2. Einführung 3. Einschalten des Chronometers im Modus gewünschte Option 3.1. Einfaches Einschalten 3.2. Einschalten

Mehr

Jabra Link 850. Bedienungsanleitung.

Jabra Link 850. Bedienungsanleitung. Jabra Link 850 Bedienungsanleitung www.jabra.com Inhalt 1. Produktübersicht...3 1.1 Jabra LINK 850...3 1.2 Optionales Zubehör...4 2. ANSCHLUSS DES Jabra LINK 850...5 2.1 Anschluss an die Stromversorgung...5

Mehr

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Armbanduhr ist geeignet zur Video / Audio und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert,

Mehr

Home Control Schalt- und Messsteckdose. Erste Schritte

Home Control Schalt- und Messsteckdose. Erste Schritte Home Control Schalt- und Messsteckdose Erste Schritte 2 Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme des Gerätes die Anweisungen sorgfältig und bewahren Sie diese für späteres Nachschlagen

Mehr

Gebrauchsanweisung Ersatzturbine für GENTLEsilence 8000 B, 8000 C, 8000 BM, 8000 BS, 8000 BN, 8000 B Midwest, 8000 B Gold - 1.003.6883, 1.003.

Gebrauchsanweisung Ersatzturbine für GENTLEsilence 8000 B, 8000 C, 8000 BM, 8000 BS, 8000 BN, 8000 B Midwest, 8000 B Gold - 1.003.6883, 1.003. Gebrauchsanweisung Ersatzturbine für GENTLEsilence 8000 B, 8000 C, 8000 BM, 8000 BS, 8000 BN, 8000 B Midwest, 8000 B Gold - 1.003.6883, 1.003.6884 Immer auf der sicheren Seite. Vertrieb: KaVo Dental GmbH

Mehr

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG HF310 KAFFEEAUTOMAT SICHERHEITSANWEISUNGEN Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien. Der Kaffeeautomat ist nur für den privaten Gebrauch im Haushalt

Mehr

elena Online Mitgliederverwaltung Vom Schriftführer der Dorfgruppe Fragen oder Probleme? Kontaktiert uns: ostbelgien@klj.

elena Online Mitgliederverwaltung Vom Schriftführer der Dorfgruppe Fragen oder Probleme? Kontaktiert uns: ostbelgien@klj. elena Online Mitgliederverwaltung Vom Schriftführer der Dorfgruppe Fragen oder Probleme? Kontaktiert uns: ostbelgien@klj.be (087) 55 80 41 Online Mitgliederverwaltung INHALTS VERZEICHNIS 1 Vorwort 3 2

Mehr

Sudoku Touchscreen Handheld

Sudoku Touchscreen Handheld Sudoku Touchscreen Handheld Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, Sudoku ist das beliebte Zahlenpuzzle aus Japan, an dem Menschen aller Altersklassen praktisch unendlichen Spielspaß haben können. Die

Mehr

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Oximo WT. Oximo WT. Elektronischer Antrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Oximo WT. Oximo WT. Elektronischer Antrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen Elektronischer Antrieb GEBRAUCHS- ANWEISUNG Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen beachten. Bei Nichtbeachtung entfällt die Somfy Gewährleistung. Somfy ist nach Erscheinen der Gebrauchsanweisung

Mehr

Bedienungsanleitung. Energiemessgerät. Allgemeine Hinweise

Bedienungsanleitung. Energiemessgerät. Allgemeine Hinweise Energiemessgerät Allgemeine Hinweise Das Energiemessgerät ist für den einfachen Gebrauch für Niederspannungen bis 20 V bestimmt (Spannungen über 50 V führen zur Beschädigung des Messgerätes). Um eine zuverlässige

Mehr

1 Erster Schritt. Lernziele. Programme in das Startmenü aufnehmen. Programme suchen und starten

1 Erster Schritt. Lernziele. Programme in das Startmenü aufnehmen. Programme suchen und starten 1 Erster Schritt Lernziele Programme in das Startmenü aufnehmen Programme suchen und starten die Arbeit mit Windows 7 unterbrechen bzw. beenden Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 15 2 Startmenü Sie erreichen

Mehr

Upgrade G Data AntiVirus Business v6 auf v11

Upgrade G Data AntiVirus Business v6 auf v11 G Data TechPaper #0105 Upgrade G Data AntiVirus Business v6 auf v11 G Data Serviceteam TechPaper_#0105 Inhalt 1 Deinstallation... 2 1.1 Information zur Datenbank... 2 1.2 Deinstallation G Data AntiVirus

Mehr

LUCAS 2 CPR Einweisung

LUCAS 2 CPR Einweisung LUCAS 2 CPR Einweisung ÜBERBLICK Nach dieser Einweisung sollten Sie in der Lage sein, - die Indikation für den Einsatz von LUCAS 2 zu erkennen - LUCAS 2 entsprechend der Gebrauchsanweisung einem Patienten

Mehr

FRITZ!DECT Repeater 100

FRITZ!DECT Repeater 100 412009005 FRITZ! Repeater 100 Power / DSL Internet WPS Festnetz Info Status Das ist FRITZ! Repeater 100 FRITZ! Repeater 100 erweitert die Reichweite Ihres Schnurlostelefons. Sie melden den FRITZ! Repeater

Mehr

Aluminium-Faltpavillon

Aluminium-Faltpavillon Bedienungsanleitung Deutsch...2 0800 / 500 36 01 (kostenfrei) saphir-support-de@zeitlos-vertrieb.de MOLL: SH-AFP-1 ARTIKELNUMMER: 91277 V/08/2014 Typ: SH-AFP-1 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Mehr

Sauerstoffkonzentrator

Sauerstoffkonzentrator 0810-242 144 Sauerstoffkonzentrator Sicherheitsbestimmungen Kurze Laufzeiten vermeiden (min. 30 Minuten) Reparaturen nur von qualifiziertem Servicepersonal durchführen lassen Netzkabel von heißen Oberflächen

Mehr

ACTOR². Twin Kamera Recorder. Bedienungsanleitung V2.1. Allgemeiner Hinweis:

ACTOR². Twin Kamera Recorder. Bedienungsanleitung V2.1. Allgemeiner Hinweis: ACTOR² Bedienungsanleitung V2.1 Allgemeiner Hinweis: Beachten Sie die in Ihrem Land geltenden gesetzlichen Regelungen zu Video und Fotoaufnahmen von öffentlichen Plätzen, sowie die gesetzlichen Vorgaben

Mehr

www.warensortiment.de

www.warensortiment.de www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 Deutschland D-59872 Meschede Tel: 029 03 976 99-0 Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de Bedienungsanleitung Öltester

Mehr

Nokia Funk-Audio-Adapter AD-47W

Nokia Funk-Audio-Adapter AD-47W Nokia Funk-Audio-Adapter AD-47W DEUTSCH Der Funk-Audio-Adapter AD-47W ermöglicht Ihnen, ein kompatibles Bluetooth Headset an Ihren Computer (oder ein anderes kompatibles Gerät) anzuschließen. Auf diese

Mehr

Hyundai Video Pen VP 02 HD8

Hyundai Video Pen VP 02 HD8 Hyundai Video Pen VP 02 HD8 Wichtige Hinweise zu Beginn a. Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit der Funktionsweise dieses Produktes vertraut zu machen. Bewahren Sie diese Anleitung daher stets

Mehr

Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente. Kompaktkurs mit Word 2013. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Dezember 2013 K-WW2013-BW

Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente. Kompaktkurs mit Word 2013. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Dezember 2013 K-WW2013-BW Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente Dr. Susanne Weber. Ausgabe, Dezember 03 Kompaktkurs mit Word 03 K-WW03-BW 9 9 Dokument kontrollieren Voraussetzungen Text eingeben und bearbeiten Ziele Rechtschreibung

Mehr

Schlösser VER- UND ENTRIEGELN. Automatische Entriegelung. Innere Türgriffe und Türverriegelungshebel. Hauptver- und -entriegelungsschalter

Schlösser VER- UND ENTRIEGELN. Automatische Entriegelung. Innere Türgriffe und Türverriegelungshebel. Hauptver- und -entriegelungsschalter Schlösser VER- UND ENTRIEGELN Zum Ver- und Entriegeln des Fahrzeugs mit dem Smart Key siehe den entsprechenden Abschnitt weiter vorn in diesem Handbuch. Siehe FUNKTION DES SMART KEY (Seite 15). Zum Ver-

Mehr

hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan

hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan Datum: 01.03.2016 Autor: Hans-Günther Junk hagercad 4 Inhaltsverzeichnis Fortsetzung des Beispiels Schreinerei, Ort UV1 Blatt für Steuerstromkreis anlegen 6 Menüs

Mehr

Hinweise zum erfolgreichen Abschluss eines Web-basierten Training (WBT)

Hinweise zum erfolgreichen Abschluss eines Web-basierten Training (WBT) Hinweise zum erfolgreichen Abschluss eines Web-basierten Training (WBT) Rufen Sie die Internetadresse wbt.zurich-airport.com auf. Klicken Sie auf das Bild des zu absolvierenden Kurses. Geben Sie Ihren

Mehr

Fehleranalyse von MAFEX-ULV Geräten

Fehleranalyse von MAFEX-ULV Geräten Fehlerbaumanalyse Das System arbeitet nicht ordnungsgemäß Die Steuerung zeigt beim Einschalten im Display nichts an Die Steuerung zeigt im Display Fehler Düse Die Dosierpumpe fördert gar nicht oder nur

Mehr

Music-Player TRAGBARER BEDIENUNGSANLEITUNG. Art.-Nr. 680.0801

Music-Player TRAGBARER BEDIENUNGSANLEITUNG. Art.-Nr. 680.0801 TRAGBARER Music-Player Art.-Nr. 680.0801 BEDIENUNGSANLEITUNG Fragen und antworten PROBLEM MÖGLICHE URSACHEN LÖSUNGEN Music-Player kann nicht ein-/ ausgeschaltet werden. 1. Batteriestand zu niedrig. 2.

Mehr

Steuerreform Anleitung für die Anlage des MwSt. Satzes 13% für die Warengruppen Tiernahrung, Pflanzen & Blumen, Brennholz etc.

Steuerreform Anleitung für die Anlage des MwSt. Satzes 13% für die Warengruppen Tiernahrung, Pflanzen & Blumen, Brennholz etc. Steuerreform Anleitung für die Anlage des MwSt. Satzes 13% für die Warengruppen Tiernahrung, Pflanzen & Blumen, Brennholz etc. 1 Einleitung - Einführung eines Umsatzsteuersatzes von 13 Prozent Quelle:

Mehr

Kinderschutzsoftware (KSS) für

Kinderschutzsoftware (KSS) für Kinderschutzsoftware (KSS) für bereitgestellt von Cybits AG Inhalt: 1. Was ist zu beachten? 2. Installation der Software 3. Kontextmenü: Verwaltung der KSS 3.1 Kinder- oder Elternmodus 3.2 Optionen Zusätzliche

Mehr

KWP20 Android Scanner Software:

KWP20 Android Scanner Software: KWP20 Android Scanner Software: Mit dieser Android App können die Punkte: 1. Material-Ausgabe 2. Material-Rücknahme erfasst werden. Dies ist das selbe, wie die Verarbeitung und Eingabe beim Unitech HT630

Mehr

Hauptfunktionen. LCD-Anzeige und Frontansicht

Hauptfunktionen. LCD-Anzeige und Frontansicht Bedienungsanleitung Hauptfunktionen 1. Aufwachlicht (Sonnenaufgang) Das Licht geht langsam an und wird stetig heller, bevor der Alarm ertönt. 2. Einschlaflicht (Sonnenuntergang) Das Licht wird immer schwächer,

Mehr

Hinweise für Wireless LAN-Anwender

Hinweise für Wireless LAN-Anwender Hinweise für Wireless LAN-Anwender Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig vor der Verwendung des Geräts und bewahren Sie es zum Nachschlagen griffbereit auf. Hinweise für Wireless LAN-Anwender In diesem

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Folienübergänge in PowerPoint 2013 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Einer Folie einen

Mehr

USB Treiber Installation Windows 8

USB Treiber Installation Windows 8 Installation unter Bevor Sie mit der Treiberinstallation beginnen, installieren Sie bitte die Caliper2PC Software. Das Interface nicht anschließen, bevor die Software installiert ist. Nach erfolgreicher

Mehr

IMPRESSA F50 / F505 Kurzanleitung

IMPRESSA F50 / F505 Kurzanleitung IMPRESSA F50 / F505 Kurzanleitung 11 22 13 21 12 10 9 3 4 5 6 7 8 13 2 14 1 15/16 17 18 19 Rotary Switch 20 Bedienungselemente 1. Rotary Switch 2. Leuchtring 3. Pflegetaste 4. Zubereitungstaste 1 Espresso

Mehr

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9 Markus Krimm 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet Explorer 9 Grundlagen INT-IE9 3 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet

Mehr

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL ÜBERSICHT BETRIEBSHANDBUCH Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. 1 Änderungen vorbehalten. Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeiten dieser Unterlagen

Mehr

den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem Hoover-Wartung: geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw.

den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem Hoover-Wartung: geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw. Personen ohne autorisierten Hoover-Kundendiensttechniker ausgetauscht

Mehr

System 2000 Automatikschalter Standard-Aufsatz. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion 1300..

System 2000 Automatikschalter Standard-Aufsatz. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion 1300.. 1300.. 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät, Brand oder andere Gefahren entstehen.

Mehr

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren?

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren? Was bedeutet eanv? eanv steht für das elektronische Abfall Nachweisverfahren für Entsorger, Erzeuger, Beförderer und Behörden die mit der Bearbeitung von gefährlichen Abfällen im Unternehmen zu tun haben.

Mehr

RGBW Touch Funk Controller

RGBW Touch Funk Controller 1 RGBW Touch Funk Controller mit Touch-Wheel LC-1548-11 Anwendbar mit: - LC-1549-11 Empfänger für Funk Controller 12V-36V 4x4A - LC-1726-12 Empfänger für Funk Controller 12V-36V 4x8A - LC-1550-11 Empfänger

Mehr

Kurzanleitung und Funktionen

Kurzanleitung und Funktionen Kurzanleitung und Funktionen icom Haupttaste Ein-/Ausschalt- Taste 2 Sekunden drücken Sprachgesteuertes Wählen 2 Sekunden drücken Wahlwiederholung 2 x kurz drücken Anruf annehmen oder beenden, FM Signal

Mehr

RL 1337 Relaismodul. Zubehör. Bedienungsanleitung ERMA. Electronic GmbH

RL 1337 Relaismodul. Zubehör. Bedienungsanleitung ERMA. Electronic GmbH RL 1337 Relaismodul Zubehör Bedienungsanleitung ERMA Electronic GmbH Gewährleistung Grundsätzlich gelten unsere "Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen". Gewährleistungs- und Haftungsansprüche

Mehr

Die Grundfunktion Auf/Ab um eine automatische Verschattung erweitern

Die Grundfunktion Auf/Ab um eine automatische Verschattung erweitern Lösungen So geht s MDT Jalousieaktoren JAL-0206.01 JAL-0410.01 JAL-0810.01 JAL-0410D.01 JAL-0810D.01 JAL-0410A.01 JAL-01UP.01 Automatische Verschattung Die Grundfunktion Auf/Ab um eine automatische Verschattung

Mehr

Meldungen am vorderen Bedienfeld

Meldungen am vorderen Bedienfeld en am vorderen Bedienfeld Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Statusmeldungen auf Seite 4-63 Fehler- und Warnmeldungen auf Seite 4-64 Das vordere Bedienfeld Ihres Druckers liefert Ihnen Informationen und

Mehr

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N Kurzanleitung Auf der beiliegenden CD befinden sich: Client Software Surveillance Client für Netzwerkzugriff über einen Windows PC Player Software

Mehr

Anzeigen und Daten. Meldungen, Warnungen und Fehlfunktionen. Änderungen gespeichert. ! Datenfehler Sensor

Anzeigen und Daten. Meldungen, Warnungen und Fehlfunktionen. Änderungen gespeichert. ! Datenfehler Sensor Meldungen, Warnungen und en Änderungen gespeichert! Datenfehler Download abgeschlossen x Download fehlgeschlagen Meldung Tachograph Eingabe während der Fahrt nicht möglich. Meldung Tachograph Eine Pop-up-Meldung,

Mehr

www.warensortiment.de

www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de *14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent

Mehr

SCIENCE SERVICES. Ausrüstung. Probenpräparation. Es gibt mit dieser Ausrüstung 2 Möglichkeiten der Messung von Dicken:

SCIENCE SERVICES. Ausrüstung. Probenpräparation. Es gibt mit dieser Ausrüstung 2 Möglichkeiten der Messung von Dicken: Diese Anleitung kann beispielhaft für das Vermessen von Proben mittel Mikroskop genommen werden. Sie beschreibt die Vorgehensweise zur Vermessung / Dickenbestimmung von Beschichtungen von Leder nach DIN

Mehr

Anrufe tätigen Einen Teilnehmer über das Tastenfeld anrufen 1. Tippen Sie in der Kommunikationsanwendung unter dem mittleren Scheinwerfer auf

Anrufe tätigen Einen Teilnehmer über das Tastenfeld anrufen 1. Tippen Sie in der Kommunikationsanwendung unter dem mittleren Scheinwerfer auf Einschalten des Avaya A175 Desktop Video Device Um das Avaya A175 Desktop Video Device einzuschalten, halten Sie den Ein/Aus-Schalter an der Seite des Gerätes so lange gedrückt, bis auf dem Display Avaya

Mehr

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG.

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG. Inhalt Der BIGmack im Überblick...3 Aufnahme...4 Wiedergabe...4 Lautstärke...4 Ansteuerung durch externe Taste...4 Den BIGmack für die Benutzung vorbereiten...5 Batterie einsetzen...5 Eine Aussage aufnehmen...6

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Dateiname: ecdl6_04_03_documentation Speicherdatum: 04.10.2004 ECDL 2003 Modul 6 Präsentation - Ein Bild aus der Clipart-Sammlung

Mehr

Installationsanleitung der iks aquasoft Anwendungs-Software

Installationsanleitung der iks aquasoft Anwendungs-Software Seite 1 / 8 Installationsanleitung der iks aquasoft Anwendungs-Software Installation Starten Sie die setup_aquassoft.exe Anwendung auf der beiliegenden Compact Disk im Verzeichnis PC_Software mit einem

Mehr

A better ride, in every sense.

A better ride, in every sense. A better ride, in every sense. Das Motorrad-Audio-Kommunikationssystem BTM-02 Anleitung Die richtige Entscheidung! BTM-02A Das Autocom Bluetooth Modul wurde zur drahtlosen und automatischen Verbindung

Mehr

Technologie. Bluetooth einsetzen

Technologie. Bluetooth einsetzen Bluetooth einsetzen Bluetooth ist eine Kommunikationstechnologie, mit der ohne übertragende Leitungen Daten gesendet oder empfangen werden können. Mit den Bluetooth-Funktionen kannst du eine drahtlose

Mehr

Unfallmeldedienst (UMD)

Unfallmeldedienst (UMD) Unfallmeldedienst (UMD) Screenflow-Demo zur Unfallmelde-App Die folgende Screenflow-Demo zur Unfallmelde-App zeigt die Screens für das Betriebssystem Android. Es wird gezeigt, wie ein Nutzer schrittweise

Mehr

PV-Cam Viewer. App Store/Google Play Installation Schnellanleitung

PV-Cam Viewer. App Store/Google Play Installation Schnellanleitung PV-Cam Viewer App Store/Google Play Installation Schnellanleitung 1.Installieren Sie die App "PV Cam Viewer" Wir bieten 2 Methoden zur Installation der PV Cam Viewer App. Erstens, scannen Sie den QR-Code

Mehr

Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm

Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm Lupe Dies ist die Startseite, diese wird jedes Mal anders aussehen (andere Inhalte haben), meistens in Verbindung auf den vorher getätigten Suchen). Diese Inhalte

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App Voraussetzungen - ios Version 7 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt - Beachten

Mehr

Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente. Kompaktkurs mit Word 2010. Charlotte von Braunschweig, Markus Krimm 1. Ausgabe, Dezember 2011

Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente. Kompaktkurs mit Word 2010. Charlotte von Braunschweig, Markus Krimm 1. Ausgabe, Dezember 2011 Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente Charlotte von Braunschweig, Markus Krimm. Ausgabe, Dezember 0 Kompaktkurs mit Word 00 K-WW00-BW 9 9 Dokument kontrollieren Voraussetzungen Text eingeben und

Mehr