Flächenstatistik ( )

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flächenstatistik (31.12.2014)"

Transkript

1 Kreis Steinfurt Vermessungs- und Katasteramt Flächenstatistik ( ) Gemeinde Seite Altenberge 2 Emsdetten 3 Greven 4 Hopsten 5 Hörstel 6 Horstmar 7 Ibbenbüren 8 Ladbergen 9 Laer 10 Lengerich 11 Lienen 12 Lotte 13 Metelen 14 Mettingen 15 Neuenkirchen 16 Nordwalde 17 Ochtrup 18 Recke 19 Rheine 20 Saerbeck 21 Steinfurt 22 Tecklenburg 23 Westerkappeln 24 Wettringen 25 Kreis Steinfurt Gesamt 26

2 Seite 2 Gemeinde Altenberge 49,618 km² 78,81% Gesamtfläche 62, km² 3,935 km² 6,25% 0,113 km² 0,18% 0,454 km² 0,72% 0,706 km² 1,12% 0,214 km² 0,34% 3,418 km² 5,43% 4,503 km² 7,15%

3 Seite 3 Stadt Emsdetten 44,400 km² 61,61% Gesamtfläche 72, km² 9,043 km² 12,55% 0,143 km² 0,2% 0,425 km² 0,59% 0,799 km² 1,11% 4,817 km² 6,68% 1,270 km² 1,76% 11,168 km² 15,5%

4 Seite 4 Stadt Greven 87,173 km² 62,15% Gesamtfläche 140, km² 0,356 km² 0,25% 0,528 km² 0,38% 1,559 km² 1,11% 10,026 km² 7,15% 3,480 km² 2,48% 14,081 km² 10,04% 23,054 km² 16,44%

5 Seite 5 Gemeinde Hopsten 81,120 km² 81,26% Gesamtfläche 99, km² 0,088 km² 0,09% 0,103 km² 0,1% 0,469 km² 0,47% 4,422 km² 4,43% 1,271 km² 1,27% 7,126 km² 7,14% 5,225 km² 5,23%

6 Seite 6 Stadt Hörstel 68,183 km² 63,4% Gesamtfläche 107, km² 1,725 km² 1,6% 15,971 km² 14,85% 0,379 km² 0,35% 0,999 km² 0,93% 7,707 km² 7,17% 2,929 km² 2,72% 9,646 km² 8,97%

7 Seite 7 Stadt Horstmar 31,700 km² 70,83% Gesamtfläche 44, km² 0,067 km² 0,15% 7,266 km² 16,23% 0,007 km² 0,01% 0,211 km² 0,47% 2,034 km² 4,54% 2,916 km² 6,52% 0,555 km² 1,24%

8 Seite 8 Stadt Ibbenbüren Gesamtfläche 108, km² 53,323 km² 48,98% 20,864 km² 19,16% 0,271 km² 0,25% 1,833 km² 1,68% 2,429 km² 2,23% 1,942 km² 1,78% 8,862 km² 8,14% 19,346 km² 17,77%

9 Seite 9 Gemeinde Ladbergen 34,639 km² 66,17% Gesamtfläche 52, km² 0,005 km² 0,01% 8,147 km² 15,56% 0,272 km² 0,52% 0,477 km² 0,91% 3,188 km² 6,09% 3,866 km² 7,38% 1,752 km² 3,35%

10 Seite 10 Gemeinde Laer 27,080 km² 76,81% Gesamtfläche 35, km² 0,044 km² 0,13% 0,071 km² 0,2% 0,165 km² 0,47% 1,369 km² 3,88% 0,303 km² 0,86% 2,638 km² 7,48% 3,584 km² 10,17%

11 Seite 11 Stadt Lengerich 57,619 km² 63,47% Gesamtfläche 90, km² 0,149 km² 0,16% 1,620 km² 1,78% 0,800 km² 0,88% 6,573 km² 7,24% 9,895 km² 10,9% 2,001 km² 2,2% 12,131 km² 13,36%

12 Seite 12 Gemeinde Lienen 49,786 km² 67,79% Gesamtfläche 73, km² 0,005 km² 0,01% 13,105 km² 17,84% 0,770 km² 1,05% 0,519 km² 0,71% 3,294 km² 4,49% 0,885 km² 1,21% 5,079 km² 6,92%

13 Seite 13 Gemeinde Lotte 17,398 km² 46,14% Gesamtfläche 37, km² 0,169 km² 0,45% 0,377 km² 1,% 9,991 km² 26,5% 0,899 km² 2,38% 3,472 km² 9,21% 4,725 km² 12,53% 0,678 km² 1,8%

14 Seite 14 Gemeinde Metelen 29,149 km² 72,36% Gesamtfläche 40, km² 0,002 km² 0,01% 0,067 km² 0,17% 0,452 km² 1,12% 2,039 km² 5,06% 4,981 km² 12,37% 0,759 km² 1,89% 2,834 km² 7,04%

15 Seite 15 Gemeinde Mettingen 26,195 km² 64,53% Gesamtfläche 40, km² 0,100 km² 0,25% 0,133 km² 0,33% 0,670 km² 1,65% 2,510 km² 6,18% 5,447 km² 13,42% 0,482 km² 1,19% 5,059 km² 12,46%

16 Seite 16 Gemeinde Neuenkirchen 32,735 km² 67,58% Gesamtfläche 48, km² 5,245 km² 10,83% 0,062 km² 0,13% 0,324 km² 0,67% 0,510 km² 1,05% 3,013 km² 6,22% 5,588 km² 11,54% 0,960 km² 1,98%

17 Seite 17 Gemeinde Nordwalde 37,613 km² 72,89% Gesamtfläche 51, km² 0,074 km² 0,14% 0,057 km² 0,11% 0,271 km² 0,52% 1,883 km² 3,65% 0,436 km² 0,85% 3,925 km² 7,61% 7,344 km² 14,23%

18 Seite 18 Stadt Ochtrup 70,868 km² 67,1% Gesamtfläche 105, km² 0,045 km² 0,04% 14,248 km² 13,49% 0,354 km² 0,34% 0,572 km² 0,54% 6,796 km² 6,43% 10,789 km² 10,21% 1,948 km² 1,84%

19 Seite 19 Gemeinde Recke 37,826 km² 70,45% Gesamtfläche 53, km² 0,067 km² 0,13% 0,680 km² 1,27% 0,379 km² 0,71% 3,255 km² 6,06% 5,143 km² 9,58% 0,951 km² 1,77% 5,392 km² 10,04%

20 Seite 20 Stadt Rheine 73,271 km² 50,53% Gesamtfläche 145, km² 0,407 km² 0,28% 27,698 km² 19,1% 1,072 km² 0,74% 3,402 km² 2,35% 11,857 km² 8,18% 24,620 km² 16,98% 2,674 km² 1,84%

21 Seite 21 Gemeinde Saerbeck 41,648 km² 70,56% Gesamtfläche 59, km² 0,020 km² 0,03% 0,094 km² 0,16% 0,168 km² 0,28% 2,951 km² 5,% 1,703 km² 2,88% 3,701 km² 6,27% 8,741 km² 14,81%

22 Seite 22 Stadt Steinfurt 75,110 km² 67,26% Gesamtfläche 111, km² 15,222 km² 13,63% 0,119 km² 0,11% 0,173 km² 0,15% 1,142 km² 1,02% 6,961 km² 6,23% 1,408 km² 1,26% 11,537 km² 10,33%

23 Seite 23 Stadt Tecklenburg Gesamtfläche 70, km² 42,703 km² 60,58% 17,145 km² 24,32% 0,067 km² 0,10% 0,125 km² 0,18% 0,801 km² 1,14% 3,969 km² 5,63% 0,639 km² 0,91% 5,036 km² 7,15%

24 Seite 24 Gemeinde Westerkappeln Gesamtfläche 85,8312 km² 58,889 km² 68,61% 0,463 km² 0,54% 13,005 km² 15,15% 0,295 km² 0,34% 0,722 km² 0,84% 4,858 km² 5,66% 6,415 km² 7,47% 1,184 km² 1,38%

25 Seite 25 Gemeinde Wettringen Gesamtfläche 57, km² 42,499 km² 73,67% 0,011 km² 0,02% 6,686 km² 11,59% 0,278 km² 0,48% 0,320 km² 0,55% 2,547 km² 4,42% 4,278 km² 7,42% 1,070 km² 1,86%

26 Seite 26 Kreis Steinfurt Gesamtfläche 1795, km² 1170,545 km² 65,18% 264,983 km² 14,76% 4,570 km² 0,25% 11,338 km² 0,63% 18,462 km² 1,03% 111,819 km² 6,23% 182,403 km² 10,16% 31,625 km² 1,76%

362,00 376,00 827,50 846,25. Die gelb hinterlegten Felder markieren die Änderungen gegenüber der vorangegangenen Liste

362,00 376,00 827,50 846,25. Die gelb hinterlegten Felder markieren die Änderungen gegenüber der vorangegangenen Liste enzahl Altenberge 382,50 465,40 557,60 676,40 744,70 Emsdetten Greven Hörstel Hopsten 362,00 376,00 353,00 356,00 470,60 443,30 417,30 395,20 556,00 527,20 504,00 476,80 660,25 596,60 601,35 549,10 728,20

Mehr

Ergebnis. Bundestagswahl. am In den 18. Deutschen Bundestag (Wahlperiode ) wurden am gewählt:

Ergebnis. Bundestagswahl. am In den 18. Deutschen Bundestag (Wahlperiode ) wurden am gewählt: . Ergebnis der am.0.0 In den. Deutschen Bundestag (Wahlperiode 0-0) wurden am.0.0 gewählt: Wahlkreis Spahn, Hindenburgallee CDU Steinfurt I - Borken I Jens Ahaus postalisch erreichbar unter: Büro Jens

Mehr

Ergebnis. Landtagswahl. am 13. Mai In den Landtag NRW (Wahlperiode ) wurden am 13. Mai 2012 gewählt:

Ergebnis. Landtagswahl. am 13. Mai In den Landtag NRW (Wahlperiode ) wurden am 13. Mai 2012 gewählt: Landtagswahl. Ergebnis der Landtagswahl am. Mai 0 In den Landtag NRW (Wahlperiode 0-0) wurden am. Mai 0 gewählt: Wahlkreis Schulze Föckg, Sellen CDU Stefurt I Christa Stefurt Wahlkreis Laumann, Saerbecker

Mehr

Presseinformation. Die Bezirksregierung Münster teilt mit:

Presseinformation. Die Bezirksregierung Münster teilt mit: Presseinformation Umsatzanstieg bei Baugrundstücken, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen Preise für Eigentumswohnungen stiegen um 5 % Die Bezirksregierung teilt mit: Der Grundstücksmarkt

Mehr

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Informationen für Erzieher/innen und Lehrkräfte bei der Beratung von Eltern Sehr

Mehr

Azubiaktion 2016 im Kreis Steinfurt von KH und Arbeitsagentur

Azubiaktion 2016 im Kreis Steinfurt von KH und Arbeitsagentur Azubiaktion 2016 im Kreis Steinfurt von KH und Arbeitsagentur lfd. Nr Schulabschluss Hauptberufswunsch 2. Berufswunsch Geschlecht Wohnort 1 Qualifizierender / erweiterter Verkäufer/Verkäuferin Kaufmann/-frau

Mehr

Anzeige einer Sammlung nach 18 KrWG

Anzeige einer Sammlung nach 18 KrWG Anzeige einer Sammlung nach 18 KrWG an den Kreis Steinfurt Umwelt- und Planungsamt -Untere Abfallwirtschaftsbehörde- Tecklenburger Straße 10 48565 Steinfurt Eingegangen am: Gewerbliche Sammlung Gemeinnützige

Mehr

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung Allgemeines Aufgabe des Medienzentrums ist es, eine flächendeckende und zeitgerechte Versorgung aller schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen im Kreis Steinfurt mit Bildungsmedien einschließlich

Mehr

In Ihrer Nähe. Kurzprofil regio-logistik münster - osnabrück

In Ihrer Nähe. Kurzprofil regio-logistik münster - osnabrück In Ihrer Nähe. Kurzprofil regio-logistik münster - osnabrück 1 regio-logistik münster - osnabrück Wir in Zahlen. Seit November 2009 operativ tätig Schaffung von ca. 20 Arbeitsplätzen in den Bereichen Kurierfranchise

Mehr

Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom

Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom Satzung Sozialhilfe 50/1 Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom 15.12.2015 Kreistag: 20.12.2004 Kreistag: 14.12.2009 Kreistag:

Mehr

Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom

Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom Satzung über die Durchführung der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) im Kreis Steinfurt vom 05.01.2005 Kreistag: 20.12.2004 Kreistag: 14.12.2009 Kreistag: 13.12.2010 Kreistag:

Mehr

Amtsblatt der Stadt Greven

Amtsblatt der Stadt Greven Amtsblatt der Stadt Greven Nummer 20 Jahrgang 54 Erscheinungstag 25.10.2016 Lfd. Nummer Inhalt Seite 61 Bekanntmachung der Einladung und der Tagesordnung zur 16. Sitzung des Rates der Stadt Greven am 02.11.2016

Mehr

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Verkehrsunfallentwicklung 2012 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Inhaltsverzeichnis 2 Verkehrsunfallentwicklung 3 1 Allgemeines 3 2 Begriffe 3 3 Verkehrsunfälle 4 3.1 Kategorien 4 3.2 Anzahl

Mehr

Bestands- und Planungsatlas. Windenergieanlagen

Bestands- und Planungsatlas. Windenergieanlagen Inhalt Energieautark 2050 mit Bürgerbeteiligung 3 Hintergrund 4 Inhalte des Windatlas 2016 5 n 5 5 e 6 Energiepark 6 Flächen des es 6 Ausblick Windenergie im 7 Impressum Herausgeber Der Landrat Tecklenburger

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 11. Mai 2016 Nr. 19/2016. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 11. Mai 2016 Nr. 19/2016. INHALT Datum Titel Seite 347 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 11. Mai 2016 Nr. 19/2016 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 82 11.05.2016 Bekanntmachung gemäß 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) 152

Mehr

Verfahrensanweisung (VA)

Verfahrensanweisung (VA) Verfahrensanweisung (VA) Versorgung von Patienten/-innen in palliativen Situationen durch den Rettungsdienst gültig ab: 01.12.2013.2013 geplante Revision: 31.01.2016 Verteiler Kreis Steinfurt Leitstelle

Mehr

Satzung über die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende

Satzung über die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende Satzung über die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende 50/2 Satzung über die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) im Kreis Steinfurt

Mehr

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Verkehrsunfallentwicklung. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Verkehrsunfallentwicklung. Kreispolizeibehörde Steinfurt Verkehrsunfallentwicklung 2015 in der Verkehrsunfallentwicklung Kreispolizeibehörde Steinfurt 2014 Inhalt Inhaltsverzeichnis 2 Verkehrsunfallentwicklung 3 1 Allgemeines 3 2 Begriffe 3 3 Verkehrsunfälle

Mehr

Vierter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle für den Kreis Steinfurt

Vierter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle für den Kreis Steinfurt Vierter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle für den Kreis Steinfurt 1 Sehr geehrte Damen und Herren, der Bericht über die Aktivitäten der Regionalen Schulberatungsstelle (RSB) für den Kreis

Mehr

Rundschreiben 10/2004

Rundschreiben 10/2004 An alle angeschlossenen Vereine die Mitglieder des Vorstands Präsidentin Anke Fuchs Deutscher Mieterbund e.v. Landesverbände Mietervereine im Landesverband Sachsen-Anhalt 2. Dezember 2004 go/lc-ju Rundschreiben

Mehr

1 Übertragung von Aufgaben

1 Übertragung von Aufgaben Satzung über die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) im Kreis Steinfurt vom 10.06.2010 in der Fassung der 7. Änderung vom 04.04.2017 Aufgrund

Mehr

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Verkehrsunfallentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Verkehrsunfallentwicklung 2016 in der Inhaltsverzeichnis 2 1 Allgemeines 3 1.1 Unfallkategorien 3 1.2 Begriffe 3 1.3 Stichtag der Erhebung 4 2 Verkehrsunfälle 4 2.1 Verkehrsunfälle nach Kategorien 4 2.2

Mehr

Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013

Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013 Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013 Ausbau der Windenergie im Kreis Steinfurt Herr Ahlke und Frau Haverkamp (mittlerweile Schröder), Kreis Steinfurt, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Mehr

Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen. in Nordrhein-Westfalen

Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen. in Nordrhein-Westfalen Anhang C Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen in Nordrhein-Westfalen Gültig ab..007 Zu DIN 055-5 Land Landkreis KEY Gemeinde Schneelastzone Fußnote(n) NW Düsseldorf 05000 Düsseldorf

Mehr

AMTSBLATT. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. INHALT Datum Titel Seite 166 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 9. Mai 2017 Nr. 19/2017 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 89 27.04.2017 Bekanntmachung der Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Fahrwegs für die Beförderung von

Mehr

Agrarsubventionen für gewerbliche Tierhaltungsanlagen (nicht in der UI-Liste)

Agrarsubventionen für gewerbliche Tierhaltungsanlagen (nicht in der UI-Liste) Agrarsubventionen für gewerbliche Tierhaltungsanlagen (nicht in der UI-Liste) Name des Betriebes Anmerkungen Agrarsubventionen Subventionen für Agrarumweltmaßnahm en/ Maßnahmen an Gewässern Altenberge

Mehr

Es sind die aktuellsten zur Verfügung stehenden Daten zum Stichtag 25. Januar 2016 verarbeitet.

Es sind die aktuellsten zur Verfügung stehenden Daten zum Stichtag 25. Januar 2016 verarbeitet. Zum fünfzehnten Mal erscheint das statistische Jahres-Berichtsheft. Diese Ausgabe gibt einen umfassenden Überblick über die Struktur und zum Teil auch über die Entwicklung des Kreises Steinfurt und soweit

Mehr

Kreis Steinfurt. Aufgrund des Warnstreiks am Donnerstag, den verkehren die Busse wie folgt:

Kreis Steinfurt. Aufgrund des Warnstreiks am Donnerstag, den verkehren die Busse wie folgt: Kreis Steinfurt Aufgrund des Warnstreiks am Donnerstag, den 27.03.2014 verkehren die Busse wie folgt: Warnstreik: Linie S10 Recke - Mettingen - Westerkappeln - Osnabrück Aufgrund des Warnstreiks verkehrt

Mehr

Kreis Steinfurt. Aufgrund des Warnstreiks am Mittwoch, den verkehren die Busse wie folgt:

Kreis Steinfurt. Aufgrund des Warnstreiks am Mittwoch, den verkehren die Busse wie folgt: Kreis Steinfurt Aufgrund des Warnstreiks am Mittwoch, den 26.03.2014 verkehren die Busse wie folgt: Warnstreik: Linie S10 Recke - Mettingen - Westerkappeln - Osnabrück Aufgrund des Warnstreiks verkehrt

Mehr

Kreis Steinfurt. in Zahlen. Ausgabe: Februar 2015

Kreis Steinfurt. in Zahlen. Ausgabe: Februar 2015 Kreis Steinfurt in Zahlen Ausgabe: Februar 2015 Zum vierzehnten Mal erscheint das statistische Berichtsheft Kreis Steinfurt in Zahlen. Diese Ausgabe gibt einen umfassenden Überblick über die Struktur und

Mehr

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Wohnort Vorname Nachname Beruf Ausbildungsstätte Ausbildungsort Ahaus Christopher Hohmann Industriekaufmann Schmitz Cargobull Aktiengesellschaft Horstmar

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 12

Tarifbestimmungen Anlage 12 Übergangsregelungen zwischen dem Koorperationsraum 5 (Münsterland-Tarif)und der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) Teil 1: Anwendung/Anerkennung des Münsterland-Tarifs 1. Geltungsbereich Nachstehende

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am Nr. 14/2013. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am Nr. 14/2013. INHALT Datum Titel Seite AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 10.05.2013 Nr. 14/2013 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 68 29.04.2013 Bekanntmachung der Übersicht über die Aufgaben und Funktionen, die der Landrat des Kreises Steinfurt

Mehr

Grundsteuer B (sortiert nach Hebesatz absteigend)

Grundsteuer B (sortiert nach Hebesatz absteigend) 1 Selm Unna 825 + 380 2 Nottuln Coesfeld 590-3 Havixbeck Coesfeld 581 + 168 4 Lünen Unna 580 + 60 5 Bottrop 570 + 40 6 Bochum 565 + 40 7 Dortmund 540 + 60 7 Hattingen Ennepe-Ruhr-Kreis 540-9 Gelsenkirchen

Mehr

Grundsteuer B (sortiert nach Veränderung absteigend)

Grundsteuer B (sortiert nach Veränderung absteigend) 1 Selm Unna + 380 825 2 Havixbeck Coesfeld + 168 581 3 Gladbeck Recklinghausen + 90 530 4 Rosendahl Coesfeld + 70 510 5 Bad Berleburg Siegen-Wittgenstein + 69 450 5 Bad Laasphe Siegen-Wittgenstein + 69

Mehr

Jahresbericht. Schuljahr 2014 2015. Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt

Jahresbericht. Schuljahr 2014 2015. Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt Jahresbericht Schuljahr 2014 2015 Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt 1 2 Sehr geehrte Damen und Herren, die Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt

Mehr

Gewerbesteuer (sortiert nach Hebesatz absteigend)

Gewerbesteuer (sortiert nach Hebesatz absteigend) Rang Gemeinde/Stadt Kreis Hebesatz 2012 in v.h. Veränderung 2012 zu 2011 in v.h.-punkten 1 Bottrop 490-1 Gevelsberg Ennepe-Ruhr-Kreis 490-1 Hagen 490-1 Hattingen Ennepe-Ruhr-Kreis 490-1 Herdecke Ennepe-Ruhr-Kreis

Mehr

Batchnummern Münsterland

Batchnummern Münsterland MÜNSTERLAND: ------------ ------------ Batchnummern Münsterland Vollständige Listen: Ahlen, St. Bartolomäus Ahlen, St. Marien Ahsen Albachten Albersloh Alstätte Altenberge Altschermbeck Alverskirchen Amelsbüren

Mehr

Zusammenstellung des endgültigen Wahlergebnisses der Wahl der Landrätin/des Landrats am

Zusammenstellung des endgültigen Wahlergebnisses der Wahl der Landrätin/des Landrats am der Wahl der Landrätin/des Landrats ohne Sperrvermerk Laut Wählerverzeichnis mit Sperrvermerk Wahlberechtigte Wähler/-innen Abgegebene nach 9 Abs.2 Satz 2 des Gesetzes 2) (A 1 + A 2 + A 3) im mit Wahlbrief

Mehr

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland 218 Mannschaften aus 120 Vereinen sind in der Sommersaison 2014 aufgestiegen In der abgelaufenen Sommersaison 2014 sind aus dem Tennisbezirk Münsterland insgesamt 218 Mannschaften aus 120 Vereinen in die

Mehr

Überwachungsbedürftige Anlage Bez. Reg. Münster

Überwachungsbedürftige Anlage Bez. Reg. Münster Anzahl: 196 39737 Kläranlage Altenberge Entrup 23 48341 Altenberge 915 N1 Kläranlage 22 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 988665 BHKW

Mehr

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Goeke Intermedia SEIT 1977 Jubiläum Ihre Bestellung: einfacher und schneller mit EDI und / oder csv EDI steht für Elektronischen Datenaustausch (englisch:

Mehr

V E R Z E I C H N I S. Verzeichnis der Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden

V E R Z E I C H N I S. Verzeichnis der Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden V E R Z E I C H N I S der Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der kreisangehörigen Gemeinden Die Sitzzahlen der Vertretungen basieren auf dem Ergebnis der Kommunalwahl am 25.05.2014 und geben den derzeitigen

Mehr

Woche der Sonne. Veranstaltungen. 26. April - 5. Mai Hopsten. Recke Mettingen. Westerkappeln Lotte. Ibbenbüren. Neuenkirchen Rheine.

Woche der Sonne. Veranstaltungen. 26. April - 5. Mai Hopsten. Recke Mettingen. Westerkappeln Lotte. Ibbenbüren. Neuenkirchen Rheine. Veranstaltungen Woche der Sonne Hopsten Recke Mettingen Westerkappeln Lotte Ochtrup Wettringen Neuenkirchen Rheine Hörstel Ibbenbüren Tecklenburg Metelen 26. April - 5. Mai 2013 Horstmar Steinfurt Laer

Mehr

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung Seite 1 von 62 in nach Art der Leistung SGB XII 2011 1 843 444 10,5 % 1 562 171 26 049 214 410 40 814 2012 1 871 733 10,7 % 1 566 241 28 960 231 683 44 849 2013 1 930 412 11,0 % 1 590 988 32 390 249 668

Mehr

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab Fahrplan Münsterland mobil im Münsterland gültig ab 11.12.2016 Fahrplan 2017 Ortsfahrplanhefte Dieses Fahrplanheft enthält neben den Fahrplänen des Schienenverkehrs auch Fahrpläne ausgewählter Buslinien

Mehr

Der Kreis Steinfurt - eine Einführung

Der Kreis Steinfurt - eine Einführung Knprs StgtNpuRr Der Kreis Steinfurt - eine Einführung von Diether Stonjek Der Kreis Steinfurt besteht noch nicht lange in seiner heutigen Ausdehnung. Erst 1975 wurde er aus den alten Kreisen Steinfurt,

Mehr

Vorgeplante überörtliche rtliche Hilfe im Regierungsbezirk MünsterM. - Stand 31. Jan

Vorgeplante überörtliche rtliche Hilfe im Regierungsbezirk MünsterM. - Stand 31. Jan Feuerwehren des Kreis Steinfurt Vorgeplante überörtliche rtliche Hilfe im Regierungsbezirk MünsterM - Stand 31. Jan. 2008 - Stand: 31.01.2008, Kreis Steinfurt, Arbeitskreis Über berörtliche rtliche Hilfe

Mehr

Münster Wohnungsmarktprofil 2016

Münster Wohnungsmarktprofil 2016 Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarktprofil 2016 Ausgewählte Wohnungsmarktindikatoren Inhalt Einführung Übersichtstabelle 4 1. Wohnungsbestand 5 2. Bautätigkeit 11 3. Bevölkerung 15

Mehr

Kreisentwicklungsprogramm 2030 Demografiebericht 2015

Kreisentwicklungsprogramm 2030 Demografiebericht 2015 Kreisentwicklungsprogramm 2030 Demografiebericht 2015 Übersicht A Einleitung... 3 B Hinweise zur Methodik.... 4 C Der Kreis Steinfurt im Kontext aktueller Megatrends.... 5. D Bevölkerungsentwicklung im

Mehr

Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft. Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt. Gesamtauflage mittwochs 162.

Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft. Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt. Gesamtauflage mittwochs 162. Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt Gesamtauflage mittwochs 162.615 WIR IN AM SAMSTAG Gesamtauflage samstags 71.225 Anzeigentarif gültig ab 1. Januar

Mehr

Einleitung 3. Teil A: WENIGER ÄLTER BUNTER 4. WENIGER Rückgang der Einwohnerzahlen setzt sich fort 5. ÄLTER Mehr Ältere weniger Jüngere 8

Einleitung 3. Teil A: WENIGER ÄLTER BUNTER 4. WENIGER Rückgang der Einwohnerzahlen setzt sich fort 5. ÄLTER Mehr Ältere weniger Jüngere 8 Demographiebericht 2012 ÜBERSICHT Einleitung 3 Teil A: WENIGER ÄLTER BUNTER 4 WENIGER Rückgang der Einwohnerzahlen setzt sich fort 5 ÄLTER Mehr Ältere weniger Jüngere 8 BUNTER Pluralisierung der Lebensstile

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 3

Tarifbestimmungen Anlage 3 1. Anerkennung von Schienenfahrausweisen der DB AG 1.1 Gültigkeit im Tarifbereich Münsterland Die im folgenden aufgeführten Schienenfahrausweise der DB AG gelten auf den genannten Linien- und Linienabschnitten

Mehr

Satzung des Zweckverbandes Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) sowie die Genehmigung der Aufsichtsbehörde

Satzung des Zweckverbandes Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) sowie die Genehmigung der Aufsichtsbehörde Satzung des Zweckverbandes Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) sowie die Genehmigung der Aufsichtsbehörde Auszug aus dem Amtsblatt des Kreises Steinfurt 44/2007 Laufende Nummer: 197 Auf Grund

Mehr

Kreisentwicklungsprogramm 2020 Demographiebericht 2009

Kreisentwicklungsprogramm 2020 Demographiebericht 2009 Kreisentwicklungsprogramm 2020 Demographiebericht 2009 Inhalt 1 Vorwort 3 2 Bisherige Entwicklungen des demographischen Wandels im Kreis Steinfurt 4 2.1 Bevölkerungsentwicklung 4 2.1.1 Bevölkerungsstand

Mehr

Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen

Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen Hinweis: Leistungsträger der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ( 41 bis 46 SGB XII) sind nach

Mehr

Wanderkalender 2017 der Heimatvereine im Kreisheimatbund Steinfurt

Wanderkalender 2017 der Heimatvereine im Kreisheimatbund Steinfurt Wanderkalender 2017 der Heimatvereine im Kreisheimatbund Steinfurt 1.) Wandern Datum Heimatverein Kurzbeschreibung der Wanderung 07.01.2017 Lienen Winterwanderung, 10 km 08.01.2017 Emsdetten Winterwanderung

Mehr

Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum

Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum Zusammenstellung von Bus- und Zugverbindungen für Fahrten zum und vom Gymnasium Arnoldinum Hinweis: Die hier durch die Oberstufenkoordination des Gymnasiums Arnoldinum zusammengestellten Daten können für

Mehr

Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94

Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94 Inhaltsverzeichnis Seite Seite Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94 Übersicht über die Fahrtenpläne Die km-angabe zum jeweiligen Tourenverlauf

Mehr

Bezirksregierung Münster

Bezirksregierung Münster Bezirksregierung Bezirksfachklassenverzeichnis 2007 / 2008 1 Anlagenmechaniker/in Max-Born-Berufskolleg, Fachrichtungen Apparatetechnik und Versorgungstechnik 2 Arzthelfer/in Schule Kreises, in Eduard-Spranger-Berufskolleg

Mehr

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab Fahrplan Münsterland mobil im Münsterland gültig ab 10.12.2017 Fahrplan 2018 Ortsfahrplanhefte Dieses Fahrplanheft enthält neben den Fahrplänen des Schienenverkehrs auch Fahrpläne ausgewählter Buslinien

Mehr

INHALT. Kommunale WAPPEN

INHALT. Kommunale WAPPEN Kommunale WAPPEN INHALT Kommunale WAPPEN 1. Vorwort 2. Kreis Steinfurt 3. Altenberge 4. Emsdetten 5. Greven 6. Hörstel 7. Hopsten 8. Horstmar 9. Ibbenbüren 10. Ladbergen 11. Laer 12. Lengerich 13. Lienen

Mehr

Veranstaltungsangebote. für Menschen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren

Veranstaltungsangebote. für Menschen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren Veranstaltungsangebote für Menschen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren Veranstaltungsangebote für Menschen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren Das Kommunale Integrationszentrum

Mehr

E R G E B N I S. der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt. am 25. Mai 2014. nach Wahlbezirken und Reservelisten

E R G E B N I S. der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt. am 25. Mai 2014. nach Wahlbezirken und Reservelisten 5.2 E R G E B N I S der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt am 25. Mai 2014 nach Wahlbezirken und Reservelisten 1 I. Die Aufrechnung der Ergebnisse sämtlicher Wahlbezirke einschließlich des Ergebnisses

Mehr

LAG Steinfurter Land e.v.

LAG Steinfurter Land e.v. LAG Steinfurter Land e.v. Tätigkeitsbericht des Regionalmanagements für das Jahr 2015 ( Ende September 2015) Verfasst von Anke Biehl Regionalmanagement LAG Steinfurter Land e.v. Tecklenburger Straße 10

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 31. März 2017 Nr. 15/2017. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 31. März 2017 Nr. 15/2017. INHALT Datum Titel Seite 113 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 31. März 2017 Nr. 15/2017 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 60 30.03.2017 Bekanntmachung der zugelassenen Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 14.05.2017

Mehr

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung 2013 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Inhalt 2 Abbildungsverzeichnis... 3 Teil : I Kriminalitätsentwicklung... 4 1 Registrierte

Mehr

ÜBERSICHT STELLENMARKT 2017

ÜBERSICHT STELLENMARKT 2017 ÜBERSICHT STELLENMARKT 207 IVZ-Jobs.de suchen und finden Unser Wochenende im Tecklenburger Land INHALTSVERZEICHNIS Stellenmarkt und Umgebung... 3 Stellenmärkte, lokale Kombinationen... 4 Stellenmarkt Kreis

Mehr

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Kriminalitätsentwicklung 2012 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Abbildungsverzeichnis... 3 Teil : I Kriminalitätsentwicklung... 4 1 Registrierte Kriminalität nach PKS... 4 1.1 Allgemeines...

Mehr

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Kriminalitätsentwicklung 2016 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Abbildungsverzeichnis... 3 Teil : I Kriminalitätsentwicklung... 4 1 Registrierte Kriminalität nach PKS... 4 1.1 Allgemeines...

Mehr

Energiesparmesse 2010

Energiesparmesse 2010 Energiesparmesse 2010 Baugewerken-Innungen im Kreis Steinfurt Wir helfen Ihnen, die Energiekosten zu sparen. Die explodierenden Energiekosten sind Anlass für uns, diese Energiesparmesse für alle Haus-

Mehr

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Impressum Herausgeber: Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Postfach 40 24 48022

Mehr

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) - A4-1 - Bet.-Nr. Verfahrensbeteilitgte/r Anschrift

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) - A4-1 - Bet.-Nr. Verfahrensbeteilitgte/r Anschrift Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) 3 Stadt Münster 4 Kreis Borken 5 Stadt Ahaus 6 Stadt Bocholt 7 Stadt Borken 8 Stadt Gescher 9 Stadt Gronau 10 Stadt

Mehr

Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte)

Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) 3 Stadt Münster 4 Kreis Borken 5 Stadt Ahaus 6 Stadt Bocholt 7 Stadt Borken 8 Stadt Gescher 9 Stadt Gronau 10 Stadt Isselburg

Mehr

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab Fahrplan Münsterland mobil im Münsterland gültig ab 13.12.2015 Fahrplan 2016 Sie Dieses Fahrplanheft enthält neben den Fahrplänen des Schienenverkehrs auch Fahrpläne der Schnellbuslinien im Münsterland.

Mehr

Protokoll der Juso- UBK vom 28.02.2015, FMO

Protokoll der Juso- UBK vom 28.02.2015, FMO Protokoll der Juso- UBK vom.02.2015, FMO Beginn: :00 Uhr Ort: Flughafen Münster /Osnabrück, Airportallee 1, 48268 Greven Schriftführer: Oliver Janke Anwesende: siehe Teilnehmerliste der UBK (separat) TOP

Mehr

Inklusive sonderpädagogische Förderung im Kreis Steinfurt

Inklusive sonderpädagogische Förderung im Kreis Steinfurt Inklusive sonderpädagogische Förderung im Kreis Steinfurt Februar 2016 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten inklusiver sonderpädagogischer

Mehr

IX.2. Bevölkerungsveränderung. 1. Bevölkerungsveränderung

IX.2. Bevölkerungsveränderung. 1. Bevölkerungsveränderung Bevölkerungsveränderung IX.2 1. Bevölkerungsveränderung Im Münsterland leben z. Zt. fast 1,6 Mio. Menschen 8,9 % der Landesbevölkerung. Bis 2007 hat die Einwohnerzahl regelmäßig zugenommen, im Jahr 2008

Mehr

,QXQVHUHU0LWWH1U 3K\VLRWKHUDSLH. (UQlKUXQJVEHUDWXQJ.DPS 1HX]XJDQJ. Sehr geehrte Neumitglieder!

,QXQVHUHU0LWWH1U 3K\VLRWKHUDSLH. (UQlKUXQJVEHUDWXQJ.DPS 1HX]XJDQJ. Sehr geehrte Neumitglieder! 1HX]XJDQJ,QXQVHUHU0LWWH1U www.gesundheitskreis steinfurt.de.dohqghuzrfkh Sehr geehrte Neumitglieder! Wir freuen uns über Ihren Neuzugang unter Gesundheitskreis-Steinfurt.de und dem Gesundheitsnetzwerk

Mehr

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Kriminalitätsentwicklung 2014 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Inhalt 2 Abbildungsverzeichnis... 3 Teil : I Kriminalitätsentwicklung... 4 1 Registrierte Kriminalität nach PKS... 4 1.1 Allgemeines...

Mehr

Hamm Stadtarchiv hauptamtlich besetzt Historikerin mit Ausbildung zum gehobenen Archivdienst und Archivarin

Hamm Stadtarchiv hauptamtlich besetzt Historikerin mit Ausbildung zum gehobenen Archivdienst und Archivarin - eine Übersicht freie Städte Bielefeld gehobenen Bochum gehobenen Bottrop Sozialwissenschaftlerin mit Ausbildung gehobener Archivdienst Dortmund gehobenen Gelsenkirchen Hagen Hamm in mit Ausbildung zum

Mehr

Inklusive sonderpädagogische Förderung im Kreis Steinfurt

Inklusive sonderpädagogische Förderung im Kreis Steinfurt Inklusive sonderpädagogische im Kreis Steinfurt Schuljahr 2017/2018 INKLUSIVE SONDERPÄDAGOGISCHE FÖRDERUNG IM Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, KREIS STEINFURT Schuljahr 2017/2018 Mit dieser Broschüre

Mehr

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt

Kriminalitätsentwicklung. in der. Kreispolizeibehörde Steinfurt Kriminalitätsentwicklung 2015 in der Kreispolizeibehörde Steinfurt Inhalt Inhalt 2 Abbildungsverzeichnis... 3 Teil : I Kriminalitätsentwicklung... 4 1 Registrierte Kriminalität nach PKS... 4 1.1 Allgemeines...

Mehr

Vorwort. Dr. Klaus Effing, Landrat

Vorwort. Dr. Klaus Effing, Landrat Kommunale Pflegeplanung 2016 2017 3 Vorwort Die Alterung der Bevölkerung ist einer von vielen Trends, welche mit der demographischen Entwicklung der Gesellschaft in Verbindung gebracht werden. Seniorinnen

Mehr

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens Erfolgreich werben / Online & Crossmedia Internet: Das Infomedium für Millionen Das Internet ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: Immer mehr Menschen

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014. INHALT Datum Titel Seite 89 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 94 27.05.2014 Öffentliche Zustellung eines Bußgeldbescheides 216 95 27.05.2014 Öffentliche Bekanntmachung

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 3

Tarifbestimmungen Anlage 3 1. Anerkennung von Schienenfahrausweisen der DB AG 1.1 Gültigkeit im Tarifbereich Münsterland Die im folgenden aufgeführten Schienenfahrausweise der DB AG gelten auf den genannten Linien- und Linienabschnitten

Mehr

10 Jahre Haus im Glück e. V.

10 Jahre Haus im Glück e. V. 10 Jahre Haus im Glück e. V. 10 Jahre Haus im Glück e. V. Der Kreis Steinfurt als eine Region im Münsterland ist gekennzeichnet durch Ein- und Zweifamilienhäuser, die sich vornehmlich in Privatbesitz befinden.

Mehr

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) / 12

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) / 12 Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) 3 Stadt Münster 4 Kreis Borken 5 Stadt Ahaus 6 Stadt Bocholt 7 Stadt Borken 8 Stadt Gescher 9 Stadt Gronau 10 Stadt

Mehr

Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Fahrwegs für die Beförderung von gefährlichen Gütern nach 35 Abs. 3 GGVSEB im Bereich des Kreises Steinfurt

Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Fahrwegs für die Beförderung von gefährlichen Gütern nach 35 Abs. 3 GGVSEB im Bereich des Kreises Steinfurt Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Fahrwegs für die Beförderung von gefährlichen Gütern nach 35 Abs. 3 GGVSEB im Bereich des Kreises Steinfurt Gemäß 35 Abs. 3 Satz 2 der Verordnung über die innerstaatliche

Mehr

Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung. von Photovoltaik und Solarthermie

Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung. von Photovoltaik und Solarthermie Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung von Photovoltaik und Das Unternehmernetzwerk energieland2050 und der Verein Haus im Glück e.v. bieten ein umfangreiches Netzwerk an kompetenten und qualifizierten

Mehr

Schulentwicklungsplan Stadt Lengerich

Schulentwicklungsplan Stadt Lengerich Schulentwicklungsplan Fortschreibung / bis 7/8 mit einem Ausblick bis zum Jahr Juni Wolf Krämer-Mandeau Nicolás Mercker-Sagué Hubertus Schober kraemer-mandeau@biregio.de info@biregio.de Autor Schulentwicklungsplan

Mehr

Stadt Tecklenburg. Abwägung. 42. Flächennutzungsplanänderung. Städtebaulich-Planerische Stellungnahme. Kreis Steinfurt. gem. 9 Abs.

Stadt Tecklenburg. Abwägung. 42. Flächennutzungsplanänderung. Städtebaulich-Planerische Stellungnahme. Kreis Steinfurt. gem. 9 Abs. Kreis Steinfurt gem. 9 Abs. 8 BauGB Städtebaulich-Planerische Stellungnahme Abwägung zu den Verfahrensschritten: Öffentliche Auslegung gemäß 3 Abs. 2 BauGB Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014. INHALT Datum Titel Seite 89 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 65 15.04.2014 Kommunalwahl 2014; Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung

Mehr

Ergebnisse Sonntag Vorname Nachname Stadt Fabrikat Typ PS Baujahr gezogene Weite Stechen Summe bis kg über bis 3.

Ergebnisse Sonntag Vorname Nachname Stadt Fabrikat Typ PS Baujahr gezogene Weite Stechen Summe bis kg über bis 3. bis 2.800 kg 1 Lukas Hoevels Salzbergen Deutz 6206 58 1977 100 89,4 189,4 2 Christian Lauing Alstätte Deutz 5506 55 1972 100 61,64 161,64 3 Marvin Hoevels Salzbergen Deutz 5206 48 1975 100 57,69 157,69

Mehr

Gesamtschulen (Dezernat 47.6)

Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Dezernent: Herr Michael Brenker Tel.: 0251 / 411-4601 Az.: 47.6.2 michael.brenker@brms.nrw.de Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner: Tel: 0251/411- Hausanschluss (HA) Stadt

Mehr

Gerontopsychiatrische Versorgung

Gerontopsychiatrische Versorgung Gerontopsychiatrische Versorgung Entwicklung von Bedarfen und Ressourcen Sektorenübergreifendes Forschungsprojekt aus der Versorgungspraxis Dr. rer. medic. Gaby Bruchmann, LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 25. November Nr. 42/2014. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 25. November Nr. 42/2014. INHALT Datum Titel Seite 347 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 25. November Nr. 42/2014 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 179 21.11.2014 Bekanntmachung der Sitzung des Kreisausschusses am 02.12.2014 um 17:00 Uhr 389 180 24.11.2014

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 27. Oktober 2017 Nr. 46/2017. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 27. Oktober 2017 Nr. 46/2017. INHALT Datum Titel Seite AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 27. Oktober 2017 Nr. 46/2017 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 183 26.10.2017 Öffentliche Zustellung eines Bescheides 367 184 27.10.2017 Bekanntmachung der Sitzung

Mehr

HKM B-Mädchen Gruppe A Ausr. Riesenbeck

HKM B-Mädchen Gruppe A Ausr. Riesenbeck Beginn: 14:00 Uhr zuständig: SV TEUTO RIESENBECK E.V. 05454-1476 Mannschaften: Spielort: in Riesenbeck HKM B-Mädchen Gruppe A Ausr. Riesenbeck JSG Brochterbeck/Dörenthe 1 Mannschaftsart: 022 B-Juniorinnen

Mehr