Flächenstatistik ( )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flächenstatistik (31.12.2014)"

Transkript

1 Kreis Steinfurt Vermessungs- und Katasteramt Flächenstatistik ( ) Gemeinde Seite Altenberge 2 Emsdetten 3 Greven 4 Hopsten 5 Hörstel 6 Horstmar 7 Ibbenbüren 8 Ladbergen 9 Laer 10 Lengerich 11 Lienen 12 Lotte 13 Metelen 14 Mettingen 15 Neuenkirchen 16 Nordwalde 17 Ochtrup 18 Recke 19 Rheine 20 Saerbeck 21 Steinfurt 22 Tecklenburg 23 Westerkappeln 24 Wettringen 25 Kreis Steinfurt Gesamt 26

2 Seite 2 Gemeinde Altenberge 49,618 km² 78,81% Gesamtfläche 62, km² 3,935 km² 6,25% 0,113 km² 0,18% 0,454 km² 0,72% 0,706 km² 1,12% 0,214 km² 0,34% 3,418 km² 5,43% 4,503 km² 7,15%

3 Seite 3 Stadt Emsdetten 44,400 km² 61,61% Gesamtfläche 72, km² 9,043 km² 12,55% 0,143 km² 0,2% 0,425 km² 0,59% 0,799 km² 1,11% 4,817 km² 6,68% 1,270 km² 1,76% 11,168 km² 15,5%

4 Seite 4 Stadt Greven 87,173 km² 62,15% Gesamtfläche 140, km² 0,356 km² 0,25% 0,528 km² 0,38% 1,559 km² 1,11% 10,026 km² 7,15% 3,480 km² 2,48% 14,081 km² 10,04% 23,054 km² 16,44%

5 Seite 5 Gemeinde Hopsten 81,120 km² 81,26% Gesamtfläche 99, km² 0,088 km² 0,09% 0,103 km² 0,1% 0,469 km² 0,47% 4,422 km² 4,43% 1,271 km² 1,27% 7,126 km² 7,14% 5,225 km² 5,23%

6 Seite 6 Stadt Hörstel 68,183 km² 63,4% Gesamtfläche 107, km² 1,725 km² 1,6% 15,971 km² 14,85% 0,379 km² 0,35% 0,999 km² 0,93% 7,707 km² 7,17% 2,929 km² 2,72% 9,646 km² 8,97%

7 Seite 7 Stadt Horstmar 31,700 km² 70,83% Gesamtfläche 44, km² 0,067 km² 0,15% 7,266 km² 16,23% 0,007 km² 0,01% 0,211 km² 0,47% 2,034 km² 4,54% 2,916 km² 6,52% 0,555 km² 1,24%

8 Seite 8 Stadt Ibbenbüren Gesamtfläche 108, km² 53,323 km² 48,98% 20,864 km² 19,16% 0,271 km² 0,25% 1,833 km² 1,68% 2,429 km² 2,23% 1,942 km² 1,78% 8,862 km² 8,14% 19,346 km² 17,77%

9 Seite 9 Gemeinde Ladbergen 34,639 km² 66,17% Gesamtfläche 52, km² 0,005 km² 0,01% 8,147 km² 15,56% 0,272 km² 0,52% 0,477 km² 0,91% 3,188 km² 6,09% 3,866 km² 7,38% 1,752 km² 3,35%

10 Seite 10 Gemeinde Laer 27,080 km² 76,81% Gesamtfläche 35, km² 0,044 km² 0,13% 0,071 km² 0,2% 0,165 km² 0,47% 1,369 km² 3,88% 0,303 km² 0,86% 2,638 km² 7,48% 3,584 km² 10,17%

11 Seite 11 Stadt Lengerich 57,619 km² 63,47% Gesamtfläche 90, km² 0,149 km² 0,16% 1,620 km² 1,78% 0,800 km² 0,88% 6,573 km² 7,24% 9,895 km² 10,9% 2,001 km² 2,2% 12,131 km² 13,36%

12 Seite 12 Gemeinde Lienen 49,786 km² 67,79% Gesamtfläche 73, km² 0,005 km² 0,01% 13,105 km² 17,84% 0,770 km² 1,05% 0,519 km² 0,71% 3,294 km² 4,49% 0,885 km² 1,21% 5,079 km² 6,92%

13 Seite 13 Gemeinde Lotte 17,398 km² 46,14% Gesamtfläche 37, km² 0,169 km² 0,45% 0,377 km² 1,% 9,991 km² 26,5% 0,899 km² 2,38% 3,472 km² 9,21% 4,725 km² 12,53% 0,678 km² 1,8%

14 Seite 14 Gemeinde Metelen 29,149 km² 72,36% Gesamtfläche 40, km² 0,002 km² 0,01% 0,067 km² 0,17% 0,452 km² 1,12% 2,039 km² 5,06% 4,981 km² 12,37% 0,759 km² 1,89% 2,834 km² 7,04%

15 Seite 15 Gemeinde Mettingen 26,195 km² 64,53% Gesamtfläche 40, km² 0,100 km² 0,25% 0,133 km² 0,33% 0,670 km² 1,65% 2,510 km² 6,18% 5,447 km² 13,42% 0,482 km² 1,19% 5,059 km² 12,46%

16 Seite 16 Gemeinde Neuenkirchen 32,735 km² 67,58% Gesamtfläche 48, km² 5,245 km² 10,83% 0,062 km² 0,13% 0,324 km² 0,67% 0,510 km² 1,05% 3,013 km² 6,22% 5,588 km² 11,54% 0,960 km² 1,98%

17 Seite 17 Gemeinde Nordwalde 37,613 km² 72,89% Gesamtfläche 51, km² 0,074 km² 0,14% 0,057 km² 0,11% 0,271 km² 0,52% 1,883 km² 3,65% 0,436 km² 0,85% 3,925 km² 7,61% 7,344 km² 14,23%

18 Seite 18 Stadt Ochtrup 70,868 km² 67,1% Gesamtfläche 105, km² 0,045 km² 0,04% 14,248 km² 13,49% 0,354 km² 0,34% 0,572 km² 0,54% 6,796 km² 6,43% 10,789 km² 10,21% 1,948 km² 1,84%

19 Seite 19 Gemeinde Recke 37,826 km² 70,45% Gesamtfläche 53, km² 0,067 km² 0,13% 0,680 km² 1,27% 0,379 km² 0,71% 3,255 km² 6,06% 5,143 km² 9,58% 0,951 km² 1,77% 5,392 km² 10,04%

20 Seite 20 Stadt Rheine 73,271 km² 50,53% Gesamtfläche 145, km² 0,407 km² 0,28% 27,698 km² 19,1% 1,072 km² 0,74% 3,402 km² 2,35% 11,857 km² 8,18% 24,620 km² 16,98% 2,674 km² 1,84%

21 Seite 21 Gemeinde Saerbeck 41,648 km² 70,56% Gesamtfläche 59, km² 0,020 km² 0,03% 0,094 km² 0,16% 0,168 km² 0,28% 2,951 km² 5,% 1,703 km² 2,88% 3,701 km² 6,27% 8,741 km² 14,81%

22 Seite 22 Stadt Steinfurt 75,110 km² 67,26% Gesamtfläche 111, km² 15,222 km² 13,63% 0,119 km² 0,11% 0,173 km² 0,15% 1,142 km² 1,02% 6,961 km² 6,23% 1,408 km² 1,26% 11,537 km² 10,33%

23 Seite 23 Stadt Tecklenburg Gesamtfläche 70, km² 42,703 km² 60,58% 17,145 km² 24,32% 0,067 km² 0,10% 0,125 km² 0,18% 0,801 km² 1,14% 3,969 km² 5,63% 0,639 km² 0,91% 5,036 km² 7,15%

24 Seite 24 Gemeinde Westerkappeln Gesamtfläche 85,8312 km² 58,889 km² 68,61% 0,463 km² 0,54% 13,005 km² 15,15% 0,295 km² 0,34% 0,722 km² 0,84% 4,858 km² 5,66% 6,415 km² 7,47% 1,184 km² 1,38%

25 Seite 25 Gemeinde Wettringen Gesamtfläche 57, km² 42,499 km² 73,67% 0,011 km² 0,02% 6,686 km² 11,59% 0,278 km² 0,48% 0,320 km² 0,55% 2,547 km² 4,42% 4,278 km² 7,42% 1,070 km² 1,86%

26 Seite 26 Kreis Steinfurt Gesamtfläche 1795, km² 1170,545 km² 65,18% 264,983 km² 14,76% 4,570 km² 0,25% 11,338 km² 0,63% 18,462 km² 1,03% 111,819 km² 6,23% 182,403 km² 10,16% 31,625 km² 1,76%

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung Allgemeines Aufgabe des Medienzentrums ist es, eine flächendeckende und zeitgerechte Versorgung aller schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen im Kreis Steinfurt mit Bildungsmedien einschließlich

Mehr

Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013

Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013 Bürgerinformationsveranstaltung in Mettingen am 23.05.2013 Ausbau der Windenergie im Kreis Steinfurt Herr Ahlke und Frau Haverkamp (mittlerweile Schröder), Kreis Steinfurt, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Mehr

Jahresbericht. Schuljahr 2014 2015. Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt

Jahresbericht. Schuljahr 2014 2015. Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt Jahresbericht Schuljahr 2014 2015 Siebter Jahresbericht der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt 1 2 Sehr geehrte Damen und Herren, die Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Steinfurt

Mehr

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012

Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Bestenehrung im Kreis Steinfurt am 18. September 2012 Wohnort Vorname Nachname Beruf Ausbildungsstätte Ausbildungsort Ahaus Christopher Hohmann Industriekaufmann Schmitz Cargobull Aktiengesellschaft Horstmar

Mehr

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Goeke Intermedia SEIT 1977 Jubiläum Ihre Bestellung: einfacher und schneller mit EDI und / oder csv EDI steht für Elektronischen Datenaustausch (englisch:

Mehr

Überwachungsbedürftige Anlage Bez. Reg. Münster

Überwachungsbedürftige Anlage Bez. Reg. Münster Anzahl: 196 39737 Kläranlage Altenberge Entrup 23 48341 Altenberge 915 N1 Kläranlage 22 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 467419 RETERRA West & Co. 988665 BHKW

Mehr

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland 218 Mannschaften aus 120 Vereinen sind in der Sommersaison 2014 aufgestiegen In der abgelaufenen Sommersaison 2014 sind aus dem Tennisbezirk Münsterland insgesamt 218 Mannschaften aus 120 Vereinen in die

Mehr

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung Seite 1 von 62 in nach Art der Leistung SGB XII 2011 1 843 444 10,5 % 1 562 171 26 049 214 410 40 814 2012 1 871 733 10,7 % 1 566 241 28 960 231 683 44 849 2013 1 930 412 11,0 % 1 590 988 32 390 249 668

Mehr

Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft. Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt. Gesamtauflage mittwochs 162.

Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft. Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt. Gesamtauflage mittwochs 162. Wir in Detten GmbH & Co. Kommanditgesellschaft Größte Wochenzeitung im Kreis Steinfurt Gesamtauflage mittwochs 162.615 WIR IN AM SAMSTAG Gesamtauflage samstags 71.225 Anzeigentarif gültig ab 1. Januar

Mehr

Bezirksregierung Münster

Bezirksregierung Münster Bezirksregierung Bezirksfachklassenverzeichnis 2007 / 2008 1 Anlagenmechaniker/in Max-Born-Berufskolleg, Fachrichtungen Apparatetechnik und Versorgungstechnik 2 Arzthelfer/in Schule Kreises, in Eduard-Spranger-Berufskolleg

Mehr

E R G E B N I S. der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt. am 25. Mai 2014. nach Wahlbezirken und Reservelisten

E R G E B N I S. der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt. am 25. Mai 2014. nach Wahlbezirken und Reservelisten 5.2 E R G E B N I S der Wahl der Vertretung des Kreises Steinfurt am 25. Mai 2014 nach Wahlbezirken und Reservelisten 1 I. Die Aufrechnung der Ergebnisse sämtlicher Wahlbezirke einschließlich des Ergebnisses

Mehr

Protokoll der Juso- UBK vom 28.02.2015, FMO

Protokoll der Juso- UBK vom 28.02.2015, FMO Protokoll der Juso- UBK vom.02.2015, FMO Beginn: :00 Uhr Ort: Flughafen Münster /Osnabrück, Airportallee 1, 48268 Greven Schriftführer: Oliver Janke Anwesende: siehe Teilnehmerliste der UBK (separat) TOP

Mehr

Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung. von Photovoltaik und Solarthermie

Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung. von Photovoltaik und Solarthermie Unsere regionalen Experten rund um die Nutzung von Photovoltaik und Das Unternehmernetzwerk energieland2050 und der Verein Haus im Glück e.v. bieten ein umfangreiches Netzwerk an kompetenten und qualifizierten

Mehr

10 Jahre Haus im Glück e. V.

10 Jahre Haus im Glück e. V. 10 Jahre Haus im Glück e. V. 10 Jahre Haus im Glück e. V. Der Kreis Steinfurt als eine Region im Münsterland ist gekennzeichnet durch Ein- und Zweifamilienhäuser, die sich vornehmlich in Privatbesitz befinden.

Mehr

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens Erfolgreich werben / Online & Crossmedia Internet: Das Infomedium für Millionen Das Internet ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: Immer mehr Menschen

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014. INHALT Datum Titel Seite 89 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 05. Juni 2014 Nr. 22/2014 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 94 27.05.2014 Öffentliche Zustellung eines Bußgeldbescheides 216 95 27.05.2014 Öffentliche Bekanntmachung

Mehr

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG

Mehr

Vorwort. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Vorwort. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der im Februar 2007 erschienende Bericht des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change - UN-Ausschuss zur Untersuchung von Klimaveränderungen) zeigt eindeutig:

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014. INHALT Datum Titel Seite 89 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 17. April 2014 Nr. 16/2014 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 65 15.04.2014 Kommunalwahl 2014; Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung

Mehr

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Inhalt Editorial 3 Fünf Thesen zur Situation im Handel 4 Zehn Forderungen zur Einzelhandels- und Zentrenentwicklung

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 Status-quo und Entwicklungsperspektiven AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ERCIS European Research Center for Information

Mehr

Fahrschulen/Veranstalter Fahrzeugklasse Angebot. Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung. 48153 Münster Grundqualifikation 02543/238320

Fahrschulen/Veranstalter Fahrzeugklasse Angebot. Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung. 48153 Münster Grundqualifikation 02543/238320 Münster: Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung Friedrich-Ebert-Str. 181-183 48153 Münster 02543/238320 Bildungswerk Verkehr C + D Weiterbildung Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e. V. Haferlandweg

Mehr

Stadt Tecklenburg. Abwägung. 44. Flächennutzungsplanänderung. Städtebaulich-Planerische Stellungnahme. OT Brochterbeck Kreis Steinfurt

Stadt Tecklenburg. Abwägung. 44. Flächennutzungsplanänderung. Städtebaulich-Planerische Stellungnahme. OT Brochterbeck Kreis Steinfurt OT Brochterbeck Kreis Steinfurt gem. 9 Abs. 8 BauGB Städtebaulich-Planerische Stellungnahme Abwägung zu den Verfahrensschritten: Öffentliche Auslegung gemäß 3 Abs. 2 BauGB Beteiligung der Behörden und

Mehr

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal Wochenzeitung im Bistum Münster Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Über Kirche+Leben Preisliste NR. Nr. 36 32 Gültig ab 01.01.2006 01.01.2010 Kirche+Leben

Mehr

Gemeinde Neuenkirchen im Jahr 2008. Gliederung

Gemeinde Neuenkirchen im Jahr 2008. Gliederung Gemeinde im Jahr 2008 Lage der Gemeinde im Kreis Steinfurt Ochtrup Wettringen Rheine Hörstel Hopsten Recke Ibbenbüren Tecklenburg Mettingen Westerkappeln Lotte Metelen Horstmar Steinfurt Emsdetten Nordwalde

Mehr

10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg!

10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg! 10 Jahre TaxiBus Hannover Ihr Ziel ist unser Weg! Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe Dipl.-Geogr. Werner Linnenbrink ÜSTRA, Hannover, 17.09.2012 1 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe

Mehr

Eckdaten zum Tourismus in der Kohleregion Ibbenbüren

Eckdaten zum Tourismus in der Kohleregion Ibbenbüren Potenzialanalyse Kohleregion Ibbenbüren Eckdaten zum Tourismus in der Kohleregion Ibbenbüren Dr. Silvia Stiller Hörstel-Riesenbeck, 3. Februar 2015 1 Agenda 1. Wirtschaftsfaktor Tourismus 2. Touristische

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 Status-quo und Entwicklungsperspektiven Institut für Wirtschaftsinformatik AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Prof.

Mehr

Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Praxisbeispiele aus dem Kreis Steinfurt für Kommunen, Haushalte und Unternehmen

Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Praxisbeispiele aus dem Kreis Steinfurt für Kommunen, Haushalte und Unternehmen Energieeffizienz und erneuerbare Energien Praxisbeispiele aus dem Kreis Steinfurt für Kommunen, Haushalte und Unternehmen Energieeffizienz und erneuerbare Energien Praxisbeispiele aus dem Kreis Steinfurt

Mehr

TERMINE. Workshops für Existenzgründer

TERMINE. Workshops für Existenzgründer TERMINE Workshops für Existenzgründer 1 2016 Veranstaltungsort für alle Module Gründer- und Innovationspark Steinfurt III (GRIPS III) Am Campus 2 48565 Steinfurt Anmeldung und weitere Informationen Wirtschaftsförderungs-

Mehr

Nienberge Springturnier mit - Youngsterprüfungen - Springprüfungen bis Kl. S* - Qualifikationen Erster Großer FAB Amateur Cup - U25-Springprüfung Kl. S* - Prüfung zum Nachwuchspokal Springen 2015 der Sparkasse

Mehr

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro Seite 1 von 18 in NRW 2004 und Steuerpflichtige mit einem Gestbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro 17 996 621 4 206 2,3 X 18 075 352 2 585 1,4 X Reg.-Bez. Düsseldorf 5 208 288 1 424 2,7 X 5

Mehr

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen Orteverzeichnis der Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen Herausgeber: IHK NRW - Die Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen e. V. 3. Auflage Stand: Januar 2011 Industrie- und n in NRW Industrie- und

Mehr

Kommunalsteckbrief für die Gemeinde Nordwalde. Gliederung

Kommunalsteckbrief für die Gemeinde Nordwalde. Gliederung Kommunalsteckbrief für die Gemeinde Nordwalde Lage der Gemeinde Nordwalde im Kreis Steinfurt Ochtrup Wettringen Rheine Hörstel Hopsten Recke Ibbenbüren Tecklenburg Neuenkirchen Mettingen Westerkappeln

Mehr

Analyse der Region Münsterland

Analyse der Region Münsterland Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG Scharnhorststraße 46

Mehr

Case Study (Shorty) Markenentwicklung Stadtwerke Tecklenburger Land

Case Study (Shorty) Markenentwicklung Stadtwerke Tecklenburger Land Case Study (Shorty) Markenentwicklung Stadtwerke Tecklenburger Land Füreinander. Miteinander. Der Kunde Branche Energie Gegründet 2014 Standort Ibbenbüren Die sieben Kommunen Ibbenbüren, Hörstel, Westerkappeln,

Mehr

Gebietsbezogenes Integriertes Entwicklungskonzept

Gebietsbezogenes Integriertes Entwicklungskonzept LAG Tecklenburger Land e.v. Mit den Städten und Gemeinden Hopsten, Hörstel, Ibbenbüren, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Lotte, Mettingen, Recke, Tecklenburg und Westerkappeln Gebietsbezogenes Integriertes

Mehr

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh (WESt mbh) Guido Brebaum - Geschäftsführer - Tecklenburger Str.

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh (WESt mbh) Guido Brebaum - Geschäftsführer - Tecklenburger Str. 1 Nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren zur Auswahl eines Netz- und Internet-Service-Providers für die Breitbandversorgung in den weißen NGA-Flecken der Gemeinden Wettringen, Neuenkirchen, Metelen,

Mehr

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Eine Übersicht zu schaffen, um in NRW die teuersten Strom-Grundversorger ausfindig zu machen,

Mehr

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder Veröffentlichung der Erklärungsdaten der Mitglieder in den Organen und Ausschüssen der Gemeinde gem. 17 des Gesetzes zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters

Mehr

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0 Aachen nein 0 0 0 Ahaus ja keine Angabe keine Verluste 0 Ahlen ja 1 Swap 248.405 Gewinn zwischen Mai 2005 und Juni 2007 Aldenhoven ja 1 Swap 5.100 Ersparnis p.a. Alfter nein 0 0 0 Alpen nein 0 0 0 Alsdorf

Mehr

Statistische Berichte Gäste und Übernachtungen im Reiseverkehr Nordrhein-Westfalens

Statistische Berichte Gäste und Übernachtungen im Reiseverkehr Nordrhein-Westfalens Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte und Übernachtungen im Reiseverkehr Nordrhein-Westfalens Dezember 2012 Bestell-Nr G41 2012 12, (Kennziffer G

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 18.02.2013 Nr. 05/2013. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 18.02.2013 Nr. 05/2013. INHALT Datum Titel Seite AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 18.02.2013 Nr. 05/2013 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 21 06.02.2013 Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfes der ordnungsbehördlichen Verordnung zur

Mehr

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011 Ahlener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Bocholter-Borkener Volksblatt, Borkener Zeitung, Dülmener Zeitung, Ibbenbürener Volkszeitung, Münsterländische Volkszeitung, Tageblatt für den Kreis Steinfurt Der führende

Mehr

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen Blue Sea Technology Beckumer Str. 34, 59229 Ahlen Telefon 02382 966225 E-Mail o.henning@blueseasoft.de Grenzland Sanitätshaus Wüllenerstr. 97 c, 48683 Ahaus Telefon 02561 953980 E-Mail h.schroer@grenzland.de

Mehr

Aktuelle Höhe der Fremdwährungskredite nordrhein-westfälischer Kommunen

Aktuelle Höhe der Fremdwährungskredite nordrhein-westfälischer Kommunen LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/8025 02.03.2015 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3078 vom 28. Januar 2015 des Abgeordneten André Kuper CDU Drucksache 16/7848

Mehr

Qualitätsstandards im Offenen Ganztag in der Primarstufe

Qualitätsstandards im Offenen Ganztag in der Primarstufe Qualitätsstandards im Offenen Ganztag in der Primarstufe Qualitätsstandards im Offenen Ganztag in der Primarstufe Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Offener Ganztag an Grundschulen 3. Qualitätsentwicklung

Mehr

Informationsabend zum Thema. Grundstücksentwässerung

Informationsabend zum Thema. Grundstücksentwässerung Informationsabend zum Thema Grundstücksentwässerung 02.03.2011 1 Leistungsspektrum: Kanalsanierung Fachjournalismus Wasserbau Straßenbau Studien / Gutachten Verbandsarbeit Seminar- / Referententätigkeit

Mehr

Greven Greven/ Gimbte. Nordwalde. Altenberge. Sprakel. Nienberge Hohenholte. Handorf Gievenbeck Roxel Tilbeck Schapdetten.

Greven Greven/ Gimbte. Nordwalde. Altenberge. Sprakel. Nienberge Hohenholte. Handorf Gievenbeck Roxel Tilbeck Schapdetten. 42 5. Regionalbusverkehr: Angebot und Nachfrage 5.1 Vorbemerkungen Insgesamt pendeln werktäglich von/nach Münster ca. 289.500 Personen. Davon nutzen ca. 47.200 den SPNV (34.800, 14,0 %) bzw. den ÖPNV (12.400,

Mehr

Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-!

Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-! Immobilien und Finanzierungen aus einer Hand Aktuelles Immobilienangebot: Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-! 49477 Ibbenbüren-Stadt, Penthouse, Baujahr 2016 Ihr Ansprechpartner Herr Hans-Ulrich

Mehr

Silke Wesselmann Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Silke Wesselmann Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit Der Masterplan 100 % Klimaschutz Unsere Struktur Der Masterplan 100 % Klimaschutz Phase 1: Analyse / Masterplanbericht = state of the art Es ist möglich, bis 2050: Treibhausgasemissionen - 95 % Endenergiebedarf

Mehr

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Tankkarte für kostenbewusste Unternehmer. Die Westfalen Service Card ist die Tankkarte für den gesamten Firmenfuhrpark,

Mehr

Gut. Fair. Menschlich. Nah. Geschäftsbericht 2014

Gut. Fair. Menschlich. Nah. Geschäftsbericht 2014 Gut. Fair. Menschlich. Nah. Geschäftsbericht 2014 Hopsten Recke Westerkappeln Hörstel SB Ibbenbüren Mettingen Lotte SB Wettringen Neuenkirchen SB SB SB SB Tecklenburg Steinfurt Saerbeck Metelen SB SB Nordwalde

Mehr

Amtsblatt. für den Regierungsbezirk Münster vom. Herausgeber: Bezirksregierung Münster I N H A L T S V E R Z E I C H N I S

Amtsblatt. für den Regierungsbezirk Münster vom. Herausgeber: Bezirksregierung Münster I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Amtsblatt für den Regierungsbezirk Münster Herausgeber: Bezirksregierung Münster Münster, den 25. April 2014 Nummer 17 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S B: Verordnungen, Verfügungen und Bekanntmachungen

Mehr

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle...

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle... Seite 1 von 7 Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht WESt-Newsletter Juli 2015 Termine - auf die Schnelle... bis zum 21. August: Bewerbungsfrist für den

Mehr

Stark im Kreis. Unternehmerinnen im KreiS SteinFUrt

Stark im Kreis. Unternehmerinnen im KreiS SteinFUrt Stark im Kreis Unternehmerinnen im KreiS SteinFUrt Stark im Kreis Unternehmerinnen im KreiS SteinFUrt orwort Das Unternehmerinnennetz Kreis Steinfurt......wird seit 2009 von der Wirtschafsförderungs- und

Mehr

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Camping und Caravan. www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Camping und Caravan. www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919 Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Camping und Caravan www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919 Campingplätze Ort Name Öffnungszeiten Bad Bentheim Borken Borken Coesfeld Lette

Mehr

Mediadaten. Print & Online. Nr. 05 I Januar 2012

Mediadaten. Print & Online. Nr. 05 I Januar 2012 Mediadaten Print & Online Nr. 05 I Januar 2012 Verbreitungsgebiet TB 111 TB 13 Hümmling,, Werlte Osnabrück ckk Alfeld Goslar Für Ahaus, Vreden und Umgebung Für Alfeld und Umgebung Für Altenberge und Nordwalde

Mehr

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Verzeichnis der Privatschulen in Nordrhein-Westfalen (einschl. Ergänzungsschulen und freie Unterrichtseinrichtungen) 21 Bestell-Nr. B 08 5 21 Herausgegeben

Mehr

Klimaneutral auf dem Land mobil

Klimaneutral auf dem Land mobil Klimaneutral auf dem Land mobil Projekt Ein voll eklektisch betriebenes Bürgermobil wird den Außenbereich Mettingens mit dem Dorfkern verbinden und somit den nichtmotorisierten Bürgern des Außenbereichs

Mehr

Arbeitskreis-Rechnung GFG zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2016 (GFG 2016)

Arbeitskreis-Rechnung GFG zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2016 (GFG 2016) Arbeitskreis-Rechnung GFG zum Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG ) Die erstmalige Arbeitskreis-Rechnung GFG der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände (KSV) ersetzt die bisherige 1. Modellrechnung

Mehr

Jonny Bruhn Tripp Gisela Tripp. Laufende Leistungen des Arbeitslosengeldes II für Mietwohnungen

Jonny Bruhn Tripp Gisela Tripp. Laufende Leistungen des Arbeitslosengeldes II für Mietwohnungen Jonny Bruhn Tripp Gisela Tripp Laufende Leistungen des Arbeitslosengeldes II für Mietwohnungen Februar 2006 Einleitung Mit dem 4. HARTZ Gesetz sind Langzeitarbeitslose und andere Gruppen erwerbsfähiger

Mehr

European Energy Award. Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden

European Energy Award. Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden European Energy Award Die europäische Auszeichnung für für energieeffiziente Städte und Gemeinden eea Präsentation März 2009 Wo stehen wir mit unserer Energiepolitik? Stärken/ Schwächen Energiepolitik

Mehr

Deutsche Grundkarte 1:5 000

Deutsche Grundkarte 1:5 000 Deutsche Grundkarte 1:5 000 DGK5N DGK5G DGK5Bo DGK5ÜK Die Deutsche Grundkarte 1:5 000 (DGK5) ist das topographische Basiskartenwerk in Nordrhein-Westfalen. Die DGK5 stellt die Schnittstelle zwischen der

Mehr

»Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland

»Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland »Mitfahren und Mitgestalten«Ihre RVM im Münsterland Geschäftsbericht 2011 Einflussmöglichkeiten für Bürger Erfolge in der Kostensenkung Kundenzufriedenheit als Unternehmensziel Vorwort Inhalt Wir sind

Mehr

Kurzinformation. für Betroffene, Angehörige und Freunde

Kurzinformation. für Betroffene, Angehörige und Freunde Kurzinformation für Betroffene, Angehörige und Freunde Das Tumor-Netzwerk im Münsterland (TiM) e.v. Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland (TiM) e. V. im Gesundheitshaus Gasselstiege 13

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 19. Mai 2015 Nr. 16/2015. INHALT Datum Titel Seite. 91 13.05.2015 Öffentliche Zustellung von Bescheiden 142

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 19. Mai 2015 Nr. 16/2015. INHALT Datum Titel Seite. 91 13.05.2015 Öffentliche Zustellung von Bescheiden 142 347 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 19. Mai 2015 Nr. 16/2015 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 91 13.05.2015 Öffentliche Zustellung von Bescheiden 142 92 15.05.2015 Bekanntmachung der Sitzung des

Mehr

RE7 RE7. montags bis freitags RE7

RE7 RE7. montags bis freitags RE7 montags bis freitags Rheine ab 6.06 7.06 9.06 17.06 19.06 Rheine-Mesum alle Emsdetten 6.14 7.14 9.14 17.14 19.14 Reckenfeld 120 Greven 6.21 7.21 9.21 17.21 19.21 Münster-Sprakel Min. Münster (Westf) Zentrum

Mehr

Folgende Wahlvorschläge wurden in der Sitzung des Wahlausschusses am 16. Juli 2009 zugelassen: Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters

Folgende Wahlvorschläge wurden in der Sitzung des Wahlausschusses am 16. Juli 2009 zugelassen: Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters Gemeinde Altenberge Der Bürgermeister FB I/10-Hauptamt Folgende Wahlvorschläge wurden in der Sitzung des Wahlausschusses am 16. Juli 2009 zugelassen: Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters B e

Mehr

DIE STARKEN WOCHENZEITUNGEN FÜR MÜNSTER UND DAS MÜNSTERLAND

DIE STARKEN WOCHENZEITUNGEN FÜR MÜNSTER UND DAS MÜNSTERLAND DIE STARKEN WOCHENZEITUNGEN FÜR MÜNSTER UND DAS MÜNSTERLAND PREISLISTE NR. 25 GÜLTIG AB 01.01.2011 4. August 2010, 35. Jahrgang, Nr. 031 Der SC Preußen Münster startet am Freitag um 19.30 Uhr in die neue

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen bei der Unterbringung von Flüchtlingen

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen bei der Unterbringung von Flüchtlingen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Mitgliedsstädte und -gemeinden im Städte- und Gemeindebund NRW Kaiserswerther Straße 199-201 - 40474 Düsseldorf Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Bundeskanzleramt

Mehr

Satzung Erhebung von Elternbeiträgen

Satzung Erhebung von Elternbeiträgen Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen und für die Inanspruchnahme von Kindertagespflege (Elternbeitragssatzung) vom 06.11.2014 Kreistag: 30.03.2009 Kreistag: 07.11.2011

Mehr

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle...

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle... Seite 1 von 8 Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht WESt-Newsletter Dezember 2016 Termine - auf die Schnelle... Januar 2016 11. Januar: ITB-Expertenforum

Mehr

GLIOSE UND MAKULA- FORAMEN

GLIOSE UND MAKULA- FORAMEN GLIOSE UND MAKULA- FORAMEN Die Augenklinik Ahaus Augenklinik Ahaus verbindet Erfahrung mit Tradition und Innovation Dr. Ralf Gerl gründete als Pionier der ambulanten Augenchirurgie 1992 die Augenklinik

Mehr

Zuwendungsempfänger. Installation von 1 Hausübergabestation bis 25 kw, Am Duisburger Richtweg 62 (BF2 Haus 2), Duisburg 1.500,00

Zuwendungsempfänger. Installation von 1 Hausübergabestation bis 25 kw, Am Duisburger Richtweg 62 (BF2 Haus 2), Duisburg 1.500,00 NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013 bewilligte Projekte nach der Förderrichtlinie progres.nrw - Programmbereich KWK Quelle: Bezirksregierung Arnsberg / Stand: 19.12.2013 Zuwendungsempfänger Projekt bewilligte

Mehr

Statistik. Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Datenbasis. Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik

Statistik. Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Datenbasis. Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik 02/13 Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Tourismus ein Wirtschaftsfaktor in Nordrhein-Westfalen? Noch vor ca. 30 Jahren schien der Gedanke, dass Tourismus in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Dieses Protokoll fasst die gestellten Fragen und die zugehörigen Antworten der Bürgerinfoveranstaltung vom 11.03.2015 zusammen.

Dieses Protokoll fasst die gestellten Fragen und die zugehörigen Antworten der Bürgerinfoveranstaltung vom 11.03.2015 zusammen. Protokoll 11.03.2015 Infoversammlung der Bürgerwind Recke GbR Dieses Protokoll fasst die gestellten n und die zugehörigen en der Bürgerinfoveranstaltung vom 11.03.2015 zusammen. Bei weiteren n steht jederzeit

Mehr

Anhang 63 Jugendämter... 63 Die 24 Städte und Gemeinden... 64 Gleichstellungsbeauftragte aus dem Kreis Steinfurt... 65

Anhang 63 Jugendämter... 63 Die 24 Städte und Gemeinden... 64 Gleichstellungsbeauftragte aus dem Kreis Steinfurt... 65 Vorwort 5 Der Kreis Steinfurt 6 Wir werden Eltern 8 Schwangerschaft und Mutterschutz... 9 Geburt und Nachsorge... 12 Die Zähne... 14 Wichtiges rund um die Elternschaft... 15 Kind und Beruf 18 Elternzeit...

Mehr

Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Monheim am Rhein

Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Monheim am Rhein Projekt Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Monheim am Rhein Planungsausschuss Stadt Monheim am Rhein Stadt Monheim 12. September 2012 Unternehmensdarstellung Historie und Zielgruppen

Mehr

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Wandern. Entdecken Entspannen Erleben. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.wanderregion-muensterland.

Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft. Wandern. Entdecken Entspannen Erleben. Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.wanderregion-muensterland. Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Wandern Entdecken Entspannen Erleben Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919 www.wanderregion-muensterland.de Wanderparadies Tecklenburger Land Wandern auf dem Hermannsweg

Mehr

Existenzgründung. Engagement in der Region. Osnabrück. Diepholz Rehden. Lübbecke. Herford. Bielefeld. Gütersloh. Warendorf Beelen Clarholz- Herzebrock

Existenzgründung. Engagement in der Region. Osnabrück. Diepholz Rehden. Lübbecke. Herford. Bielefeld. Gütersloh. Warendorf Beelen Clarholz- Herzebrock Quakenb nslage Badbergen Diepholz Rehden Kirchdorf Nortrup Kettenkamp Gehrde Holdorf Steinfeld Wagenfeld gerhlen Bersenbrück Ankum erzen Alfhausen Rieste Neuenkirchen- Vörden Damme Lemförde Stemwede Existenzgründung

Mehr

Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland

Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland Geschäftsbericht 2009 Wir bringen die Wirtschaft in Fahrt! Ihre RVM im Münsterland Fahrgäste und Ticketangebote Schwerpunkte der Kundenansprache RVM Gut für die Wirtschaft Vorwort Inhalt Gut für die Wirtschaft...

Mehr

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen. Verzeichnis der Förderschulen. in Nordrhein-Westfalen

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen. Verzeichnis der Förderschulen. in Nordrhein-Westfalen Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen Verzeichnis der Förderschulen in Nordrhein-Westfalen 2006 Bestell-Nr. B 03 5 2006 51 Herausgegeben vom Landesamt für Datenverarbeitung

Mehr

Fachkräftebedarf in NRW

Fachkräftebedarf in NRW Verband Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e.v. 05. September 2012 Fachkräftebedarf in NRW Millionen Personen Das IAB erwartet einen Rückgang des Erwerbspersonenpotenzials um 3,1 Mio. bis 2025

Mehr

Lokale Entwicklungsstrategie. Tecklenburger Land

Lokale Entwicklungsstrategie. Tecklenburger Land Lokale Entwicklungsstrategie Tecklenburger Land LEADER-Bewerbung 2015 Der Tödde: Vorbild für die Menschen der Region: Die vorliegende Lokale Entwicklungsstrategie wurde erstellt im Auftrag der Lokalen

Mehr

Steinfurt e.v. Ausgabe: 17 Dezember 2015. Vertrautes und Neues. der Heimatvereine im Kreis Steinfurt

Steinfurt e.v. Ausgabe: 17 Dezember 2015. Vertrautes und Neues. der Heimatvereine im Kreis Steinfurt Kreisheimatbund Steinfurt e.v. INFOS Ausgabe: 17 Dezember 2015 Vertrautes und Neues der Heimatvereine im Kreis Steinfurt Zum Titelbild: Weihnachtsbäume in der St.Bartholomäus Pfarrkirche in Laer Foto:

Mehr

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 - In wenigen Schritten zur Feststellung eines möglichen Förderdarlehens - Ihre Ansprechpartner: Martina Lüdeke J (0211) 91741 7640

Mehr

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 14. Juni 2016 Nr. 25/2016. INHALT Datum Titel Seite

AMTSBLATT. Ausgegeben in Steinfurt am 14. Juni 2016 Nr. 25/2016. INHALT Datum Titel Seite 347 AMTSBLATT Ausgegeben in Steinfurt am 14. Juni 2016 Nr. 25/2016 Lfd. Nr. INHALT Datum Titel Seite 105 10.06.2016 Bekanntmachung der Sitzung des Kreisausschusses am 21.06.2016 um 15.30 Uhr 196 106 13.06.2016

Mehr

Wer macht was im Münsterland

Wer macht was im Münsterland Wer macht was im Münsterland Wer macht was im Münsterland Inhaltsverzeichnis Berufliche Weiterbildung Eine Investition die sich lohnt...3 NRW Regionalagentur Münsterland Gemeinsam für die Region... 4 Die

Mehr

Augenärzte Dr. Gerl & Kollegen. eine medizinisch hochwertige und wohnortnahe Versorgung unserer Patienten sicher.

Augenärzte Dr. Gerl & Kollegen. eine medizinisch hochwertige und wohnortnahe Versorgung unserer Patienten sicher. GRAUER STAR Augenärzte Dr. Gerl & Kollegen Seit Gründung der Augenklinik Ahaus 1992 engagieren sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an allen Klinik- und Praxisstandorten täglich aufs Neue zum Wohle

Mehr

Unterwegs in die Zukunft

Unterwegs in die Zukunft Unterwegs in die Zukunft Ihre RVM im Münsterland Geschäftsbericht 2013 Pilotprojekt: STmobil Smartphone und Störungsinfos 9 Uhr TagesTicket als Flaggschiff VORWORT André Pieperjohanns Geschäftsführer Joachim

Mehr

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle...

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbh: WESt-Newsle... Seite 1 von 5 Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht WESt-Newsletter Januar 2016 Termine - auf die Schnelle... Januar 2016 11. Januar: ITB-Expertenforum

Mehr

Hof Grothmann. Ferien und Erholung in schöner Umgebung. für Menschen mit Behinderung

Hof Grothmann. Ferien und Erholung in schöner Umgebung. für Menschen mit Behinderung Hof Grothmann Ferien und Erholung in schöner Umgebung für Menschen mit Behinderung Hof Grothmann ist ein komplett behindertengerecht ausgestatteter historischer Ferienfreizeithof bei Tecklenburg, im Teutoburger

Mehr

Zukunftskreis Steinfurt - energieautark 2050. Birgit Rademacher

Zukunftskreis Steinfurt - energieautark 2050. Birgit Rademacher Zukunftskreis Steinfurt - energieautark 2050 Birgit Rademacher Inhalt des Vortrages Der Zukunftskreis Agenda 21-Büro Arbeitsschwerpunkte und Leitlinien Klimaschutzprojekte Auf einen Blick Zukunftskreis

Mehr

GIRo.2011. Technischer Guide Roadbook. sparkassen münsterland 3. oktober 2011. 8.30 17.30 uhr kreis steinfurt, münster

GIRo.2011. Technischer Guide Roadbook. sparkassen münsterland 3. oktober 2011. 8.30 17.30 uhr kreis steinfurt, münster TEUTO TEUTO GIRO.2011 GIRO.2011 Das Beste kommt zum schluss: sparkassen münsterland 3. oktober 2011 GIRo.2011 8.30 17.30 uhr kreis steinfurt, münster Das Veranstalter/ Beste kommt zum schluss: Organisationspartner:

Mehr

Mietwohnungsbau 2014. Wer kann Fördermittel beantragen? Was wird gefördert? Voraussetzungen. Wie hoch ist das Darlehen?

Mietwohnungsbau 2014. Wer kann Fördermittel beantragen? Was wird gefördert? Voraussetzungen. Wie hoch ist das Darlehen? Mietwohnungsbau 2014 Mietwohnungsbau 2014 Wer kann Fördermittel beantragen? Die Förderung wird natürlichen und juristischen Personen als Eigentümern oder Erbauberechtigten mit ausreichender Kreditwürdigkeit

Mehr

Autogas-Tankstellen Autogastankstellen in Deutschland für PLZ-Bereich 40000-49999 (Stand: 14.12.2007)

Autogas-Tankstellen Autogastankstellen in Deutschland für PLZ-Bereich 40000-49999 (Stand: 14.12.2007) Autogas-Tankstellen Autogastankstellen in Deutschland für PLZ-Bereich 40000-49999 (Stand: 14.12.2007) Sprint Tank GmbH Ronsdorfer Str. 71a 40233 Düsseldorf SVG Nordrhein eg Albertstr. 31 40233 Düsseldorf

Mehr

GEWERBE- UND INDUSTRIEFLÄCHENKONZEPT Greven

GEWERBE- UND INDUSTRIEFLÄCHENKONZEPT Greven GEWERBE- UND INDUSTRIEFLÄCHENKONZEPT Greven Auftraggeber: mit freundlicher Unterstützung von: Auftragnehmer in Zusammenarbeit mit Impressum Auftraggeber GFW Greven mbh Gesellschaft zur Entwicklung und

Mehr

Erfahrungsbericht VOLVO C30 ELECTRIC

Erfahrungsbericht VOLVO C30 ELECTRIC Erfahrungsbericht VOLVO C30 ELECTRIC von Prof. Dr.-Ing Christof Wetter Dr.-Ing. Elmar Brügging Dipl. Geogr. Hinnerk Willenbrink Erfahrungsbericht Volvo C30 Electric für die VOVIS Automobile GmbH von Prof.

Mehr