Berufsinformationen einfach finden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufsinformationen einfach finden"

Transkript

1 Fachwirt/in - Außenhandel Hauptaufgabe des Berufs Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in Importund Exportabteilungen von Handelsunternehmen. Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen entwickeln Lösungen für komplexe betriebswirtschaftliche und außenhandelsspezifische Problemstellungen und wickeln qualifizierte Sachaufgaben auf der Ebene der Abteilungsverantwortlichkeit ab. Sie beobachten ausländische Märkte, analysieren betriebswirtschaftliche und unternehmenspolitische Konsequenzen bei der Anbahnung von Exportgeschäften, kalkulieren Exportpreise, gestalten Exportprogramme sowie Exportwege und führen die fremdsprachliche Korrespondenz. Haupttätigkeiten von Außenhandelsfachwirten und -fachwirtinnen befinden sich außerdem im Absatz- oder Marketingbereich: Sie ermitteln potenzielle Geschäftspartner, holen Angebote von Produkten und Leistungen im Ausland ein und bahnen Kontakte mit wichtigen Firmen und Institutionen an. Auch die ordnungsgemäße Abwicklung von Auslandsgeschäften, das Ausstellen und die Verwendung fremdsprachiger Dokumente, die Kontrolle von Fracht- und Zollpapieren, die Abwicklung von Kostenrechnungsvorgängen und die Bearbeitung von Reklamationen gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Darüber hinaus beeinflussen sie die Außenwirkung ihres Unternehmens, indem sie Werbe- und Marketingmaßnahmen von der Planung bis zur Durchführung begleiten. Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen haben folgende Aufgaben: Auslandsgeschäfte abwickeln, fremdsprachige Dokumente ausstellen und verwenden betriebswirtschaftliche und außenhandelsspezifische Problemstellungen lösen Exportgeschäfte vorbereiten, Exportpreise kalkulieren, Exportprogramme und -wege gestalten potenzielle Geschäftspartner ermitteln, Angebote einholen sowie Zuschläge für Aufträge erteilen, Kontakte zu Geschäftspartnern aufbauen die fremdsprachliche Korrespondenz führen ausländische Märkte beobachten, um Bedarfslagen erkennen zu können Fracht- und Zollpapiere kontrollieren Kostenrechnungsvorgänge und Reklamationen bearbeiten Marketingmaßnahmen für das eigene Unternehmen mittragen Tätigkeitsbezeichnungen Auch übliche Berufsbezeichnungen/Synonyme in Exportkaufmann/-frau Fachwirt/in - Exportwirtschaft Fachwirt/in - Import, Export Abweichende Berufsbezeichnungen der ehemaligen DDR Außenwirtschaftsökonom/Außenwirtschaftsökonomin Seite 1 von 15

2 Wirtschaftler/Wirtschaftlerin Fachrichtung Außenwirtschaft Arbeitsbereiche/Branchen Sie arbeiten in Handelsunternehmen der unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche, z.b. im Groß- und Einzelhandel mit Kraftwagen, Nahrungsmitteln oder Maschinen. Branchen im Einzelnen Als in arbeitet man in erster Linie in folgenden Wirtschaftszweigen: Großhandel, Handelsvermittlung Handelsvermittlung von Maschinen, technischem Bedarf, Wasser- und Luftfahrzeugen Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Instandhaltung und Reparatur von Krafträdern Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Instandhaltung und Reparatur von Krafträdern Handelsvermittlung von Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren Handelsvermittlung von Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren Handelsvermittlung von Holz, Baustoffen und Anstrichmitteln Großhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Handelsvermittlung von landwirtschaftlichen Grundstoffen, lebenden Tieren, textilen Rohstoffen und Halbwaren Großhandel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren, z.b. Saatgut oder Pflanzen Großhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren, ohne ausgeprägten Schwerpunkt Großhandel mit Gebrauchs- und Verbrauchsgütern Großhandel mit sonstigen Maschinen, Ausrüstungen und Zubehör Einzelhandel Einzelhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Instandhaltung und Reparatur von Krafträdern Versand- und Internet-Einzelhandel Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren, ohne ausgeprägten Schwerpunkt, z.b. Feinkostgeschäfte mit internationalen Spezialitäten Einzelhandel mit Uhren und Schmuck Einzelhandel mit Getränken Handel mit Kraftwagen Arbeitsorte In Büros erledigen sie zahlreiche Aufgaben am Computer, z.b. bearbeiten sie die Bestellungen von Großkunden oder beobachten ausländische Märkte. Ihre Kunden empfangen sie in Besprechungszimmern. Im Außendienst sind sie an wechselnden Arbeitsorten unterwegs: Sie verhandeln mit Geschäftspartnern vor Ort oder besuchen Messen, ggf. auch im Ausland. Arbeitsgegenstände/Arbeitsmittel Ob es um die Lösung von außenhandelsspezifischen Problemstellungen geht oder um die Ermittlung möglicher Geschäftspartner im Ausland: Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen arbeiten oft mit fremdsprachiger Korrespondenz und fremdsprachigen Dokumenten wie Zollerklärungen, Importbescheinigungen, Seite 2 von 15

3 Versandpapieren, Abrechnungen oder Lieferscheinen. Dabei haben sie rechtliche Regelungen, etwa Ein- und Ausfuhrbestimmungen, zu beachten. Viele ihrer Aufgaben erledigen sie am Computer via Internet und auch Telefon und Fax kommen oft zum Einsatz. Zur Kalkulation von Preisen, zum Vergleich von Angeboten und zur Kostenrechnung wird spezifische Computer-Software eingesetzt, mit der die Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen täglich umgehen. Arbeitsbedingungen Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen arbeiten für Handelsunternehmen unterschiedlichster Bereiche. Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse sind für sie unerlässlich, da sie regelmäßig Kontakt zu ausländischen Geschäftspartnern haben und häufig mit fremdsprachigen Unterlagen arbeiten. Sie haben viel Büroarbeit zu erledigen, sind aber auch häufig auf Reisen, um Verhandlungen zu führen und den Kontakt zu ausländischen Kunden zu pflegen. Ein freundliches und kundenorientiertes Auftreten ist dabei genauso wichtig wie interkulturelle Kompetenz, das angewandte Wissen um die Besonderheiten der jeweiligen Kultur und Gesellschaft. Sie arbeiten zwar in der Regel zu den üblichen Bürozeiten, es kann jedoch bei Termindruck auch zu Überstunden kommen. Auf Geschäftsreisen müssen sie, z.b. aufgrund von Zeitverschiebungen, auch mit unregelmäßigen Arbeitszeiten rechnen. Arbeitsbedingungen im Einzelnen Bildschirmarbeit (z.b. Bestellungen von Großkunden bearbeiten) Arbeit in Büroräumen (z.b. Exportgeschäfte vorbereiten, Exportpreise kalkulieren, Exportprogramme und -wege gestalten) wechselnde Arbeitsorte (z.b. mit Geschäftspartnern vor Ort verhandeln oder Messen besuchen, ggf. auch im Ausland) Kundenkontakt Verdienst/Einkommen Die folgenden Angaben sollen der Orientierung dienen und einen Eindruck von der Bandbreite der Einkommen vermitteln. Ansprüche können aus ihnen nicht abgeleitet werden. Das Einkommen ist wesentlich von den jeweiligen Anforderungen abhängig. Daneben werden in der Regel Berufserfahrung und Verantwortlichkeit berücksichtigt. Neben einer Grundvergütung werden teilweise Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen gezahlt. Es treten regionale und branchenabhängige Einkommensunterschiede auf. Bei dieser Tätigkeit kann die tarifliche Bruttogrundvergütung beispielsweise bis im Monat betragen. Quellen: Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen Informationen über Einkommensmöglichkeiten geben auch, zum Teil kostenpflichtig, die folgenden Internet-Seiten: Personalmarkt Gehaltsanalyse Internet: Seite 3 von 15

4 Süddeutsche Zeitung online - Gehaltstest Internet: LohnSpiegel.de Internet: Tarifspiegel.de Internet: Zugang zur Tätigkeit In der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit eine abgeschlossene Weiterbildung als in gefordert. Zugangsberufe/Zugangstätigkeiten in Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule/Abiturientenausbildung) für Außenwirtschaft Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für Außenwirtschaft Unmittelbare Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Im Folgenden werden Berufe oder Tätigkeiten genannt, die Ähnlichkeiten zum Ausgangsberuf aufweisen. Diese Berufe stellen für Bewerber, die in ihrem erlernten Beruf keine freie Stelle finden, eine mögliche Alternative dar. Darüber hinaus können Arbeitgeber Fachkräfte dieser Berufe als Alternativen für die Besetzung einer Arbeitsstelle im Ausgangsberuf in Betracht ziehen. Manche Alternativberufe umfassen nur Teiltätigkeiten des Ausgangsberufs, andere erfordern eine Einarbeitungszeit, die im Einzelfall unterschiedlich lang sein kann. Job- und Besetzungsalternativen für die Gesamttätigkeit (i.d.r. ohne Einarbeitung): Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule/Abiturientenausbildung) für Außenwirtschaft Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für Außenwirtschaft für Teiltätigkeiten und Spezialisierungsformen (mit/ohne Einarbeitungszeit): Auslandsvertreter/Auslandsvertreterin Leiter/Leiterin des Exports mit niedrigerem Qualifikationsniveau: Außenhandelsassistent/Außenhandelsassistentin Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Außenhandel Eine Aufstellung aller möglichen Verwandtschaftsstufen findet man hier: Erläuterungen zu den einzelnen Verwandtschaftsstufen Weitere Beschäftigungsalternativen aus der Sicht eines Bewerbers Die genannten Bereiche und Berufe basieren auf gemeinsamen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen. Ggf. erfordern die genannten Jobalternativen eine längere Einarbeitung oder eine Zusatzausbildung. Seite 4 von 15

5 Jobalternativen im Bereich Handel Geprüfter Handelsfachwirt/Geprüfte Handelsfachwirtin Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Handel Gemeinsame Aufgabenfelder: Durchführung von Einkaufsverhandlungen, Kundenakquise, Preiskalkulation, Konzeption von Werbe- und Marketingmaßnahmen, Finanz- und Rechnungswesen, Beschaffung, Personalplanung, Planung und Steuerung von Geschäftsprozessen, Materialwirtschaft. Jobalternativen im Bereich Betriebswirtschaft Fachwirt/Fachwirtin - Wirtschaft Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule/Abiturientenausbildung) für allgemeine Betriebswirtschaft Gemeinsame Aufgabenfelder: Verkauf, Rechnungswesen, Durchführung von Werbeaktionen und Entwickeln von Marketingkonzeptionen, Personaleinsatzplanung, Mitarbeiterführung und -anleitung, Kundenberatung. Weitere Besetzungsalternativen aus der Sicht eines Arbeitgebers Arbeitnehmer/innen der hier genannten Bereiche besitzen durch ihre Ausbildung und Berufstätigkeit Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, die für die Ausübung der Tätigkeit als in von Vorteil sind. Ggf. ist eine Einarbeitung erforderlich, die im Einzelfall unterschiedlich lang sein kann. Besetzungsalternativen im Bereich Handel Geprüfter Handelsfachwirt/Geprüfte Handelsfachwirtin Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Handel Vergleichbare Tätigkeiten: Durchführung von Einkaufsverhandlungen, Kundenakquise, Preiskalkulation, Konzeption von Werbe- und Marketingmaßnahmen, Finanz- und Rechnungswesen, Beschaffung, Personalplanung, Planung und Steuerung von Geschäftsprozessen, Materialwirtschaft. Besetzungsalternativen im Bereich Betriebswirtschaft Fachwirt/Fachwirtin - Wirtschaft Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule/Abiturientenausbildung) für allgemeine Betriebswirtschaft Vergleichbare Tätigkeiten: Betriebswirtschaft, Verkauf, Rechnungswesen, Durchführung von Werbeaktionen und Entwickeln von Marketingkonzeptionen, Personaleinsatzplanung, Mitarbeiterführung und -anleitung, Kundenberatung. Spezialisierungsformen Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen spezialisieren sich in Export- und Importabteilungen größerer Handelsunternehmen vor allem auf Sachbearbeitungs- und Führungsaufgaben. In der Regel konzentrieren sie sich auf Handelsbeziehungen mit bestimmten Ländern, etwa im englischen oder im romanischen Sprachraum oder in Fernost. Meist legen sie ihren Schwerpunkt auf Gebiete wie Vertrieb und Marketing oder Einkauf und Beschaffung. Auch im Finanz- und Rechnungswesen oder im Controlling bieten sich Spezialisierungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können sie auch die kaufmännische Betriebsleitung übernehmen. Beschreibungen im BERUFENET liegen z.b. für folgende Berufe vor: Account Manager/Account Managerin Auslandsvertreter/Auslandsvertreterin Einkäufer/Einkäuferin Key Account Manager/Key Account Managerin Leiter/Leiterin des Einkaufs Seite 5 von 15

6 Leiter/Leiterin des Exports Leiter/Leiterin im Verkauf (Handel) Leiter/Leiterin - Vertrieb Produktmanager/Produktmanagerin Relationship-Manager/Relationship-Managerin Sales Manager/Sales Managerin Verkaufssachbearbeiter/Verkaufssachbearbeiterin Betriebsleiter/Betriebsleiterin - kaufmännisch Geschäftsführer/Geschäftsführerin Kalkulator/Kalkulatorin Kostenrechner/Kostenrechnerin Leiter/Leiterin - Controlling Leiter/Leiterin - Finanz- und Rechnungswesen Funktions- und Aufgabenbereiche Als in arbeitet man vorwiegend in folgenden betrieblichen Funktions- und Aufgabenbereichen: Einkauf, Beschaffung Management, Unternehmensführung Marketing, Werbung Sachbearbeitung, Verwaltung, Sekretariat Vertrieb, Verkauf Darüber hinaus kann sich die Tätigkeit auch auf folgende Bereiche erstrecken: Controlling, Revision Finanz- und Rechnungswesen Weiterbildung im Überblick Perspektiven Wer die Weiterbildung als Fachwirt/in in der Tasche hat, steht erst am Anfang: Eine Voraussetzung für den beruflichen Erfolg ist es, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben und das eigene Fachwissen laufend zu ergänzen, zu vertiefen und an neue Entwicklungen anzupassen sowie sich als Führungskraft zu etablieren. Andere Perspektiven im Berufsleben können sein, sich zu spezialisieren, beruflich voranzukommen oder sich selbstständig zu machen. Wer internationale Erfahrungen sammeln und im Ausland arbeiten möchte, kann seine Fremdsprachenkenntnisse ausbauen und internationale Qualifikationen erwerben. Qualifizierung für Führungskräfte Nicht nur die Weiterentwicklungen im Bereich der Handelsbestimmungen, auch die Veränderungen im Kundenverhalten sind Herausforderungen, denen sich Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen immer wieder neu stellen müssen. Doch es geht nicht nur um fachliche Anforderungen - sie werden sich auch als Führungskraft etablieren bzw. weiterentwickeln wollen. Das Themenspektrum für eine fachliche Anpassungsweiterbildung ist breit und reicht von internationalem Marketing bis hin zum Vertrieb und Verkauf. Seminare und Kurse bieten die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben, Innovationskraft zu entwickeln und somit auch konkurrenzfähig zu sein. Seite 6 von 15

7 Studium Wer nach seiner Prüfung als in studieren möchte, kann, sofern die schulische Hochschulzugangsberechtigung vorhanden ist, beispielsweise einen Bachelorabschluss im Bereich internationale Wirtschaft erwerben. Unter bestimmten Voraussetzungen ist übrigens auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung ein Studium möglich. Vorausgesetzt werden je nach Bundesland verschiedene berufliche Qualifikationen. Existenzgründung Wer sich selbstständig machen möchte, kann sich z.b. mit einem Import-Export-Unternehmen, als selbstständige/r Handelsvertreter/in oder als Handelsmakler/in selbstständig machen. Weiterbildung (berufliche Anpassung) Anpassungsweiterbildung Qualifizierungslehrgänge (Auswahl) Handel (Groß- und Einzelhandel) Vertrieb, Verkauf Marketing, internationales Marketing - Handel Werbung, Verkaufsförderung - Handel Englisch Französisch Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Außenwirtschaft, Export/Import, Zollabwicklung, Leben, Arbeiten und Lernen im Ausland Einkauf, Beschaffung - branchen- und produktbezogen Kennzahlen, Inventur Finanz- und Rechnungswesen, Kostenwesen und Kalkulation - Handel Controlling - Handel Personal- und betriebliches Sozialwesen EDV-Anwendungen im Handel Betriebliche Organisation - allgemein Führungsstile, -techniken in der Mitarbeiterführung Management, Unternehmensplanung, Projektmanagement - branchenbezogen Mitarbeitermotivation, Leistungssteigerung in der Mitarbeiterführung Projektmanagement Weitere Angebote zur beruflichen Anpassungsweiterbildung bietet die Datenbank KURSNET. Weiterbildung (beruflicher Aufstieg) Studium Hochschulbildungsgänge (Auswahl) Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule) für Internationale Wirtschaft Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule) für Handel Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule) für allgemeine Betriebswirtschaft Seite 7 von 15

8 Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule) für Logistik Ökonom/Ökonomin (Hochschule) Eine Übersicht über das Angebot an Studiengängen mit Links auf die einzelnen Hochschulen enthält die Datenbank KURSNET. Existenzgründung Außenhandelsfachwirte und -fachwirtinnen können sich z.b. mit einem Export-Import-Unternehmen, als selbstständige/r Handelsvertreter/in oder als Handelsmakler/in selbstständig machen. Auch eine selbstständige Tätigkeit als Finanz- oder Marketingberater/in ist möglich. Wer sich selbstständig machen möchte, sollte sich umfassend beraten lassen, beispielsweise bei den Beratungsstellen der Kammern, Agenturen für Arbeit oder Kommunalverwaltungen. Eine kostenlose Informationsbroschüre zu allen Fragen der Existenzgründung ist unter dem Namen BERUF, BILDUNG, ZUKUNFT - Heft 9 bei den Berufsinformationszentren (BiZ) der Agenturen für Arbeit erhältlich. Weitere Informationen: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Postfach Scharnhorststraße Berlin D Internet: KfW Mittelstandsbank Palmengartenstraße Frankfurt D Internet: Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. (BGA) Am Weidendamm 1A Berlin D Internet: Bundesverband des Deutschen Exporthandels e.v. (BDEx) Am Weidendamm 1A Berlin D Internet: AGA Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e.v Kurze Mühren Hamburg D Internet: Darüber hinaus empfehlen sich Weiterbildungsmaßnahmen zum Thema Existenzgründung, die den Übergang in die Selbstständigkeit unterstützen, z.b.: Existenz- und Unternehmensgründung Interessen Neigung zu kaufmännischem Denken (z.b. Lösungen für komplexe betriebswirtschaftliche und außenhandelsspezifische Problemstellungen entwickeln) Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten (z.b. Kostenrechnungsvorgänge und Reklamationen bearbeiten) Neigung zum Umgang mit Daten und Zahlen (Arbeit z.b. mit Preislisten, Kalkulations- und Kostenrechnungstabellen, Rechnungen, Fracht- und Zollpapieren) Neigung zu planender und organisierender Tätigkeit (z.b. betriebswirtschaftliche und unternehmenspolitische Konsequenzen bei der Anbahnung von Exportgeschäften planen) Seite 8 von 15

9 Neigung zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit (z.b. Fracht- und Zollpapiere kontrollieren) Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit (z.b. beim Kontakt mit potentiellen Kunden auf Messen) Arbeits- und Sozialverhalten Planungs- und Organisationsfähigkeit (z.b. ausländische Märkte beobachten, um Bedarfslagen erkennen zu können, potenzielle Geschäftspartner ermitteln, Angebote einholen sowie Zuschläge für Aufträge erteilen) Selbstorganisation (um die vielfältigen Aufgaben effizient erledigen zu können) Kommunikationsfähigkeit (z.b. zur Abwicklung von Auslandsgeschäften) interkulturelle Kompetenz (z.b. tragfähige Kontakte zu ausländischen Geschäftspartnern und Institutionen im Ausland aufbauen) Kooperationsfähigkeit (z.b. enge Abstimmung mit dem/der Vorgesetzten) Kundenorientierung (z.b. bei der Bearbeitung von Reklamationen) Kompetenzen Die folgende Liste enthält eine Auswahl der für diesen Beruf wichtigsten Fertigkeiten und Kenntnisse. Die Auswahl dieser Kompetenzen erfolgt auf Basis der jeweiligen Verordnung sowie der Auswertung von Stellenund Bewerberangeboten. Kernkompetenzen, die man während der Weiterbildung bzw. Fortbildung erwirbt: Außenhandel Außenwirtschaftsrecht Controlling Distributionssysteme planen und einsetzen Dokumentensachbearbeitung (Außenhandel) Fremdsprachenkorrespondenz Handelsbetriebslehre Internationaler Zahlungsverkehr Internationales Marketing Kalkulation Kosten- und Leistungsrechnung Zollvorschriften, Zollabwicklung Weitere Kompetenzen, die für die Ausübung dieses Berufs bedeutsam sein können: Betriebswirtschaftslehre Buchführung, Buchhaltung Dolmetschen, Übersetzen Einkauf, Beschaffung Export Handelsrecht Import Kundenberatung, -betreuung Logistik Marktforschung Seite 9 von 15

10 Steuerrecht Verkauf Versand Vertragsrecht Vertrieb Darüber hinaus enthalten die folgenden Kompetenzgruppen weitere relevante Fertigkeiten und Kenntnisse für den vorliegenden Beruf: Kompetenzgruppe "Betriebswirtschafts-, Finanz- und Controllingsoftware" Kompetenzgruppe "Sprachkenntnisse" Rechtliche Regelungen Rechtsvorschriften zur Prüfung Für die Weiterbildungsprüfung zum zur gibt es keine bundeseinheitlichen rechtlichen Regelungen. Von der zuständigen Handelskammer wurden jedoch besondere Vorschriften erlassen: Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum zur vom (HK Hamburg) Internet: besondere_rechtsvorschriften_aussenhandelsfachwirt.jsp Weitere Rechtsvorschriften Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom (BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 15 Abs. 90 des Gesetzes vom (BGBl. I S. 160) Internet: Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) Internet: Informationsquellen Informationsangebote der Bundesagentur für Arbeit BBZ Beruf Bildung Zukunft - Kaufmännische Berufe, Büro und Verwaltung (Heft 15) Internet: Broschüre erhältlich im Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) Branchenreport Groß- und Außenhandel: Waren durch die Welt schicken Internet: abi 07/2008 Arbeitsmarkt Vertrieb: Persönlichkeit vor Fachwissen Internet: abi 12/2007 Informationen von Ministerien, Verbänden und Organisationen e-trade-center - Kooperationsbörse für internationale Geschäftskontakte Seite 10 von 15

11 Internet: Trademind - Forum für Außenhandel & innereuropäischen Warenverkehr Internet: Infos zu Import, Export und Handel Fachzeitschriften AussenWirtschaft Deutscher Sparkassen Verl. Internet: https://www.sparkassenverlag.de/zeitschrift/aussenwirtschaft/index.htm Magazin der Sparkassen-Finanzgruppe für international tätige Firmenkunden Außenwirtschaftliche Praxis (AW-Prax) Bundesanzeiger Verl. Internet: Zm9sZGVyaWQ9MjQyOCZwcmltYXJ5PTQ4OTMwMyZzaG93YWxsRGV0YWlsPXllcw- %7Efachverlag%7Eshop%7Edetail.html Zeitschrift für Außenwirtschaft in Recht und Praxis Der Handel Deutscher Fachverl. Internet: show.prl?params=keyword%3dder%20handel%26all%3d1%26branche%3d0%26art%3d1%26land%3d1&id=57 Das Wirtschaftsmagazin für Handelsmanagement H&V Journal Siegel Internet: Wirtschaftsmagazin für Handelsvermittlung und Vertrieb Handel im Fokus EuBuCo Internet: Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln (Hrsg.) Handelsblatt Handelsblattgruppe Internet: Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, Unternehmen und Märkten IHR - Internationales Handelsrecht Sellier Internet: Zeitschrift für das Recht des internationalen Warenkaufs und -vertriebs IWB - Internationale Wirtschafts-Briefe NWB-Verl. Internet: Journal für Betriebswirtschaft Springer Internet: Nachrichten für Außenhandel (NfA) Dow Jones News Internet: Deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft W&V Werben & Verkaufen Europa-Fachpresse-Verl. Internet: Welthandel HPB Welthandel-Verl. Internet: https://www.mediadaten-online.com/mediadaten/popup/datenblatt/zeitschrift/ allgemeineinfos.do?buchbarebelegungseinheitid=215015&tenantid=00021 Das internationale Wirtschaftsmagazin ZfB Zeitschrift für Betriebswirtschaft Gabler Internet: ZfZ Zeitschrift für Zölle & Verbrauchsteuern Stollfuss Seite 11 von 15

12 Internet: Auswahl an Büchern/Medien, die im Buchhandel erhältlich sind Allgemeine Wirtschaftslehre des Groß- und Außenhandels Hartwig Heinemeier u.a. Winklers 2004 Außenhandel Fritz-Ulrich Jahrmann, Klaus Olfert Kiehl 2007 Außenwirtschaft Horst Siebert, Oliver Lorz UTB 2006 Außenwirtschaft für Unternehmen Jörn Altmann UTB Lucius & Lucius 2009 Betriebswirtschaftslehre des Handels Klaus Barth u.a. Gabler 2007 Erfolgreich verkaufen im Handel. Ihr Weg zum Verkaufs-Ass in 16 Lektionen Wolf W. Lasko, Peter Busch Gabler 2007 Grundwissen 1 Fachwirte, Fachkaufleute, Betriebswirte (+ CD-ROM) Günter Krause Bildungsverlag EINS 2005 Kaufmännische Aufstiegsfortbildung IHK HandelsMonitor 2009 Joachim Zentes u.a. Deutscher Fachverl Praktische Fälle aus der Betriebswirtschaftslehre Jörg Bensch Kiehl 2007 Psychologie im Handel. Entscheidungsgrundlagen für das Handelsmarketing Hans-Otto Schenk Oldenbourg, R 2007 Adressen für weiterführende Informationen Berufs-/Interessenverbände, Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Organisationen AGA Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e.v Kurze Mühren Hamburg D Internet: Germany Trade & Invest Agrippastraße Köln D Internet: Stiftung Deutsche Außenhandels- und Verkehrs-Akademie DAV Universitätsallee Bremen D Internet: Arbeitgeberverband Bundesverband des Deutschen Exporthandels e.v. (BDEx) Am Weidendamm 1A Berlin D Internet: Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. (BGA) Am Weidendamm 1A Berlin D Internet: Arbeitnehmerverband ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Paula-Thiede-Ufer Berlin D Internet: Seite 12 von 15

13 Stellen- und Bewerberbörsen Weitere Informationsquellen für Bewerbung und Stellensuche (Fachpresse und Online-Dienste) Amadeus FiRe AG Internet: Eine umfangreiche Stellenbörse für kaufmännische Fach- und Führungskräfte mit Fokus auf Finanzund Rechnungswesen. Die Angebote sind bundesweit und mit ausführlichen Anforderungsprofilen ausgestattet. Aussendienst-Job.de Internet: Ein Stellenmarkt für Außendienst- und Vertriebskräfte aller Branchen und Qualifikationsniveaus. BankingJobs Internet: Stellenbörse einer Schweizer Personalvermittlung für den Bankensektor. Die Stellenangebote stammen ausnahmslos von Schweizer Banken oder Niederlassungen ausländischer Banken in der Schweiz. bdvb.de Internet: https://www.bdvb.de/de/studium-karriere/karriereboersen/stellenboerse-mit-firmenkontaktforum/ Stellenmarkt für Betriebswirte, Volkswirte, Steuerberater und verwandte Berufe. Um mit einem potenziellen Arbeitgeber Kontakt aufzunehmen, wendet man sich über das "Firmenkontaktforum" direkt an das ausschreibende Unternehmen. Branchenportal Vertrieb - Beratung - Telesales Internet: Unter dem Dach des Onlinedienstes stellenanzeigen.de gibt es hier zahlreiche und aktuelle Angebote für Vertriebsfachleute praktisch aller Branchen. CityJobs Internet: Umfassendes Jobportal in englischer Sprache für Berufe aus den Branchen Finanz, Banken, Steuern und Versicherungen. Die Stellen kommen vorwiegend, aber nicht ausschließlich aus Großbritannien. Consultants Internet: Jobbörse für Angehörige beratender Berufe (Consultants) aus Wirtschaft und Technik. Einige Stellen für Techniker und Kaufleute werden ebenfalls gelistet. contaplus Internet: Jobbörse einer Schweizer Personalberatung, die auf den Finanzsektor spezialisiert ist. Es finden sich dort ausschließlich Stellenangebote in der Schweiz. Emploi-Commercial.com Internet: Die Jobbörse in französischer Sprache bietet zahlreiche aktuelle Angebote für Handel und Verkauf in vielen Branchen. Emploi-Distribution.com Internet: Französischsprachige Jobbörse für Handel und Vertrieb. Die Angebote, die vorwiegend aus Frankreich stammen, lassen sich nach Schlüsselbegriffen durchsuchen. Nach kostenloser Anmeldung sind zum Anzeigentext auch die Kontaktdaten der Inserenten zugänglich. GET A HEAD Internet: Seite 13 von 15

14 Personalfachvermittlung mit Internet-Jobbörse für Fachkräfte der Bereiche Finanz-/Rechnungswesen, Controlling, IT, Personalwesen, Sekretariat, Vertrieb/Marketing. Ein breites Angebotsspektrum für Fachund Führungskräfte. Industrie-Job.de Internet: Große Jobbörse für Ingenieurwesen in Industrie und Gewerbe. Regionale und branchenbezogene Filterungsmöglichkeit; außerdem sind Volltextsuche und Zustellung interessierender Stellenausschreibungen per "Jobagent" möglich. Jobs im Handel Internet: Stellenmarkt für den Einzelhandel. Neben der Jobbörse bietet die Website auch die Möglichkeit, über entsprechende Links direkt zu Handelsunternehmen zu gelangen oder aber den eigenen Lebenslauf im Rahmen eines Stellengesuchs zu präsentieren. Jobsfinancial Internet: Englischsprachige Jobbörse für Buchhalter und Bank- oder Versicherungsfachleute. Die angebotenen Stellen kommen ausschließlich aus Großbritannien. LogistikJob24.de Internet: Umfassende Jobbörse mit zahlreichen aktuellen Angeboten für das gesamte Logistik-, Speditions- und Transportgewerbe. logistik-jobs.de Internet: Stellenbörse für Fach- und Führungskräfte im Bereich Logistik, inklusive Ausbildungsstellen. Die Angebote sind international ausgerichtet und können mit mehreren Filtern gezielt durchsucht werden. Nagel, Janssen & Partner Internet: Jobbörse einer privaten Personalvermittlung für die Speditions- und Logistikbranche. Bei Interesse für eine der ausgeschriebenen Positionen stellt die Firma den Kontakt her. RetailCareers Internet: Englischsprachige Jobbörse für den Einzelhandel. Angebote - ausschließlich aus Großbritannien - z.b. für Filialleiter, Verkäufer oder Verkaufsassistenten in Handelsorganisationen vieler Branchen. runningoffice Internet: Großer Stellenmarkt für kaufmännische Berufe sowie Berufe im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich. Als Links hinterlegte Online-Stellenanzeigen mit Kontaktinformationen. salesbusiness Internet: Jobbörse für Vertriebs- und Verkaufsspezialisten, vornehmlich aus Dienstleistungs-, seltener aus produzierenden Unternehmen. salesjob Internet: Internet-Karriereplattform für Mitarbeiter und Führungskräfte im Vertrieb. Die Überschriften der Anzeigen mit den wichtigsten Angaben zur Position lassen sich chronologisch sortieren, Links führen direkt zu den Stellenanbietern. transportadressen.de Internet: Seite 14 von 15

15 Unabhängiges Internetportal für Speditionen, auf dessen Seiten Speditions- und Reedereiadressen für zahlreiche Transportarten zu finden sind - vom Bahntransport bis zur Zoll-Grenzspedition. totallyfinancial Internet: Englischsprachiges Jobportal für die Finanzbranche. Zahlreiche Angebote aus Großbritannien und vielen anderen Ländern (auch Deutschland), z.b. für Finanzanalysten, Investmentberater, Controller und Steuerberater. transportjobs.de Internet: Stellenbörse einer auf die Transport- und Logistikbranche spezialisierten Personalvermittlung mit zahlreichen Angeboten für Experten im Bereich Disposition, Vertrieb, Zollabwicklung u.a. Für Bewerber sind die Aktivitäten der Beratungsfirma kostenlos. Zuordnung Berufsfelder Der Beruf in ist folgenden Berufsfeldern zugeordnet: Berufe im Handel Berufe mit Fremdsprachen Berufe rund um Vertrieb und Verkauf Seite 15 von 15

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Haftpflichtspezialist/in Hauptaufgabe des Berufs Haftpflichtspezialisten und -spezialistinnen beraten Kunden in allen Fragen rund um Haftpflichtversicherungen. Sie tätigen Abschlüsse und sind im Schadensfall

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden in Hauptaufgabe des Berufs innen sorgen für die Abwicklung von Devisengeschäften. Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Sie sind hauptsächlich für die Devisengeschäfte zuständig, die zur Steuerung und Sicherung

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Reprohersteller/Reproherstellerin Fachrichtung Reproduktionstechnik vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat)

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat) Bürovorsteher/in Aktuelles Die Weiterbildung Bürovorsteher/in in Rechtsanwaltskanzlei oder Notariat wurde abgelöst durch die Weiterbildungen zum Rechtsfachwirt bzw. zur Rechtsfachwirtin und zum Notarfachwirt

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Aktuelles Kein Weiterbildungsangebot zum Fachwirt/zur Fachwirtin in der Die Weiterbildung zum Fachwirt/zur Fachwirtin in der wurde von der Industrie- und Handelskammer Schwaben, der einzigen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Betriebswirt/in (Fachschule) - Sportmanagement

Berufsinformationen einfach finden. Betriebswirt/in (Fachschule) - Sportmanagement Betriebswirt/in (Fachschule) - Aktuelles Die Weiterbildung zum Betriebswirt/zur Betriebswirtin für wird mangels Bedarf nicht mehr angeboten. 01.12.2008 Hauptaufgabe des Berufs Betriebswirte und Betriebswirtinnen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Steuerbevollmächtigte/r Hauptaufgabe des Berufs Steuerbevollmächtigte leisten als unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege unbeschränkte geschäftsmäßige Hilfe in Steuersachen. Steuerbevollmächtige üben

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Eisenwaren, Hausrat vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01.

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01. Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Einkäufer/Einkäuferin für Textil/Bekleidung vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Absatz- und Werbewirtschaftler/in Aktuelles Weiterbildung zum/zur Absatz- und Werbewirtschaftler/in nicht mehr nachgefragt Weiterbildungsprüfungen zum/zur Absatz- und Werbewirtschaftler/in werden mangels

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachkaufmann/-frau - Büromanagement Aktuelles Weiterbildung Geprüfter Fachkaufmann bzw. Geprüfte Fachkauffrau für Büro- und Projektorganisation geplant Die bestehende Verordnung zum Abschluss Geprüfter

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Sparkassenkaufmann/Sparkassenkauffrau vom 26.03.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Elektriker/Elektrikerin (Automationssysteme) vom 29.12.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Betriebswirt/in (Fachschule) - Hauptaufgabe des Berufs Archivierungsgrund: Beruf, dessen Weiterbildung eingestellt wurde Staatlich geprüfte betriebswirte und betriebswirtinnen üben planende, steuernde

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Aktuelles Modernisierung und Umbenennung der Weiterbildung: Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik wurde Fachwirt/in für Einkauf Die Weiterbildung zum Abschluss

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Verkehr Aktuelles Neue Weiterbildung Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik bzw. Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik Die neue Weiterbildungsordnung zum Abschluss Geprüfter

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden EDV-Sachbearbeiter/in Die Ausbildung im Überblick EDV-Sachbearbeiter/in ist eine durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelte berufliche Weiterbildung. Die Weiterbildung wird in Voll- oder

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Industriemeister/in - Lederherstellung Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Weiterbildung eingestellt wurde Industriemeister/in bzw. Prozessmanager/in der ist eine berufliche Weiterbildung.

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste)

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10.

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. Mai 2004 1 Ausbildungsberufsbezeichnung: Ausbildungsbereich: Kaufmann/-frau

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter internationaler Management-Assistent/Staatlich geprüfte Internationale Management-Assistentin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel vom 14. Februar 2006 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 9 vom 28. Februar 2006) Auf Grund des 4 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Organisation u. Führung (Ernährung u. Hausw.) Hauptaufgabe des Berufs Fachwirte und Fachwirtinnen für Organisation und Führung im übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in hauswirtschaftlichen

Mehr

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel SEEFRACHT LUFTFRACHT LANDVERKEHR KONTRAKTLOGISTIK Wir vernetzen die Welt mit innovativen Logistiklösungen. Kühne + Nagel Tradition seit 125 Jahren Kühne

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Kabelmeister/Kabelmeisterin (Energieanlagenelektronik) vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Bürokaufmann/-frau Aktuelles Neuordnung der Ausbildung in den Büroberufen Zum Ausbildungsjahr 2014/2015 wurde die Ausbildung in den Büroberufen neu geordnet. Die Abschluss- bzw. Berufsbezeichnung lautet

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Referent/Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Marketing vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) - Spedition/Transport/Logistik vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Welche Quellen für Stellenangebote gibt es?

Welche Quellen für Stellenangebote gibt es? SuchTipps Wie finde ich mit sinnvollem Aufwand die Jobs, die auf mich passen? Wie schaffe ich es, daß ich kein Angebot verpasse? Sinnvolle Tipps zum Thema von www.cesar.de Welche Quellen für Stellenangebote

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachkaufmann/-frau - Marketing Aktuelles Modernisierung und Umbenennung der Weiterbildung: Fachkaufmann/-frau für Marketing wird Fachwirt/in für Marketing Die Weiterbildungsordnung zum Abschluss Geprüfter

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste)

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend Zielsetzung Personaldienstleistungsfachwirte

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2010 Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen Vorwort Die schwierige wirtschaftliche Situation hat 2009 ihre Spuren hinterlassen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung trotz angespannter Personaletats

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

FACHWIRT FÜR GESCHÄFTSREISE- UND MOBILITÄTSMANAGEMENT

FACHWIRT FÜR GESCHÄFTSREISE- UND MOBILITÄTSMANAGEMENT FACHWIRT FÜR GESCHÄFTSREISE- UND MOBILITÄTSMANAGEMENT Wohin bringt mich die neue Weiterbildung? Michael Kirnberger, VDR ITB 2013 Der Verband Deutsches Reisemanagement e.v. (VDR) ist der Geschäftsreiseverband

Mehr

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH (2011) Sofia, Bulgarien PR-Krisenmanagement Werkstatt Warburg, Warburg (2010) Behinderte Beschäftigte am Empfang Ariadne an der Spree GmbH, Berlin (2010) Auswirkungen des

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachangestellte/r für Bürokommunikation

Berufsinformationen einfach finden. Fachangestellte/r für Bürokommunikation Fachangestellte/r für Aktuelles Neuordnung der Ausbildung in den Büroberufen Zum Ausbildungsjahr 2014/2015 wurde die Ausbildung in den Büroberufen neu geordnet. Die Abschluss- bzw. Berufsbezeichnung lautet

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden IT-Systemanalytiker/in Aktuelles Änderung der IT-Fortbildungsverordnung Am 1. August 2010 trat eine Änderung der Verordnung über die berufliche Fortbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Betriebswirt/in (Hochschule) - Technische Betriebswirtsch.

Berufsinformationen einfach finden. Betriebswirt/in (Hochschule) - Technische Betriebswirtsch. Betriebswirt/in (Hochschule) - Technische Betriebswirtsch. Hauptaufgabe des Berufs Technische Betriebswirte und -wirtinnen arbeiten auf mittlerer und gehobener Managementebene an der Schnittstelle zwischen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Automobil-Fachwirt/in Die Ausbildung im Überblick Automobil-Fachwirt/in ist eine durch Industrie- und Handelskammern geregelte berufliche Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Vorbereitungslehrgänge

Mehr

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann NR. 17725 Gewünschte Position Schwerpunkt Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Versandleiter, Fuhrparkleiter, Logistikleiter, Controller Handels- / Industrielogistik, Oberflächenverkehre

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE PENTAIR TECHNICAL SOLUTIONS WWW.PENTAIRPROTECT.COM VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS! WIR SIND DER FÜHRENDE GLOBALE ANBIETER FÜR DEN SCHUTZ UND

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Der Arbeitsmarkt für Politologinnen/Politologen

Der Arbeitsmarkt für Politologinnen/Politologen Der Arbeitsmarkt für Politologinnen/Politologen Situationsbeschreibung, Stellen- und Praktikumssuche, Bewerbung Wintersemester 2013/2014 Themen Arbeitsmarktdaten/Studium/Statistik Begriffsklärung Professionalisierung

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden in Aktuelles Änderung der IT-Fortbildungsverordnung Am 1. August 2010 trat eine Änderung der Verordnung über die berufliche Fortbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT-Fortbildungsverordnung)

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Drainagearbeiter/in Hauptaufgabe des Berufs Drainagearbeiter/innen entwässern Untergründe und legen sie mit Hilfe von Schläuchen und Rohren trocken. Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Drainagearbeiter/innen

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Weiterbildungsangebot für Logistik in der Berufsbildung Die Schnittstelle zum Hochschulsystem Qualifikationsbedarf für mittlere Fach- und Führungskräfte Neuer

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Funeralmaster Hauptaufgabe des Berufs Bestattermeister/innen (Funeralmaster) übernehmen Fach- und Führungsaufgaben in Bestattungsunternehmen. Sie organisieren Trauerfeiern, Bestattungen und Beisetzungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend

Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend Meisterausbildungen, Fachwirt/in Kurs KM 2016 Beschreibung: Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK berufsbegleitend Qualifizierte Führungskräfte sind im Gastgewerbe wichtiger denn je. Die Anforderungen an diese

Mehr

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder Lebenslauf Zur Person: Axel Schreiber Staatl. gepr. Betriebswirt Sonnenblumenweg 53 f 16548 Glienicke/Nordbahn Telefon: 03 30 56 / 40 84 33 01 74 / 9 13 71 69 E-Mail: schreiber@datac.de geboren am 05.07.1970

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin - 1-1. Einen der höchstmöglichen kaufmännischen IHK Abschlüsse erlangen Der Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin stellt neben dem Geprüften

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom

Mehr

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen,

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Die Deutschen gelten als Reiseweltmeister. Hoch im Kurs stehen

Mehr