Umschulungs- und Qualifikationsangebote

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umschulungs- und Qualifikationsangebote"

Transkript

1 Umschulungs- und Qualifikationsangebote Januar Uhr Messe Cottbus

2 Hallenübersicht A Gastronomie Podium 2 Gastronomie Halle 2 Halle 1 Halle 4 Gastronomie Halle 5 WC im UG Halle 3 Podium 1 A Fluchtweg Wandhydrant Feuerlöscher Treppenhaus im Fluchtfall G WC K M A Aufzug G Garderobe K Kasse M Messebüro Telefon WC Toiletten Eingang Stadtring

3

4

5

6

7

8 Vorträge und Workshops am Freitag, 9. Januar 2015 Podium 1 Halle 5, Seminarraum 1, Obergeschoss Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Traumjob Spieleentwickler Herr Felix Wittkopf, SG School For Games Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten Auszubildende der Stadtverwaltung Cottbus Zukunft im sozialen Bereich Perspektiven in Brandenburg Herr Michael Bagola, DEB Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk in Brandenburg Vom Tellerwäscher zum Millionär Karrierechancen im Gastgewerbe DEHOGA - Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e V Hochschule Zittau/Görlitz Erfolgsgarantie bei MINT und DUAL Herr Dietmar Rößler, Studienberater Hochschule Zittau/Görlitz Berufe in der Luftfahrt und im Tourismus Frau Ursula Spiesecke, Referentin Arbeitsmarktprojekte, TRAINICO Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Podium 2 Halle 2, Untergeschoss Online bewerben aber richtig! Frau Julia Ritzau, AUBI-plus GmbH Offizielle Eröffnung der Messe IMPULS Der Rabe im Netzwerk Impuls- bzw. Motivationstraining für Existenzgründer und Unternehmer Herr Alexander Lovic, PEPRO Beratungs GmbH Wie finde ich den Beruf, der zu mir passt? erfolgreiche Berufs- und Personalauswahl Frau Dipl -Psych Diana Tietze, Coachingzentrum DiTiKo Sprachen für die Zukunft: Sorbisch/Wendisch und Polnisch Frau Maria Elikowska-Winkler, Leiterin der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Änderungen vorbehalten.

9 Vorträge und Workshops am Samstag, 10. Januar 2015 Podium 1 Halle 5, Seminarraum 1, Obergeschoss Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Eine Berufsausbildung in der Medizin Voraussetzungen und Einsatzgebiete am Beispiel der Berufsfachschulen der KLINIK BAVARIA Kreischa Frau Bianca Tesche, Schulleiterin Ausbildung im Einzelhandel Vorurteile und Fakten Herr Philipp Bulinski, Ausbildungsleiter Lidl Vertriebs GmbH & Co KG Vom Tellerwäscher zum Millionär Karrierechancen im Gastgewerbe Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e V Hochschule Zittau/Görlitz Erfolgsgarantie bei MINT und DUAL Herr Dietmar Rößler, Studienberater Hochschule Zittau/Görlitz Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten Auszubildende der Stadtverwaltung Cottbus Berufliche Perspektiven mit Zeitarbeit und IC TEAM Frau Ines Michler, Personalmarketing Schulung, IC TEAM Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Podium 2 Halle 2, Untergeschoss Online bewerben aber richtig! Frau Julia Ritzau, AUBI-plus GmbH Traumjob Spieleentwickler Herr Felix Wittkopf, SG School For Games Kleine Uni große Möglichkeiten Frau Linda Twork, Studienberaterin, TU Bergakademie Freiberg Wie finde ich den Beruf, der zu mir passt? erfolgreiche Berufs- und Personalauswahl Frau Dipl -Psych Diana Tietze, Coachingzentrum DiTiKo Berufe in der Luftfahrt und im Tourismus Frau Ursula Spiesecke, Referentin Arbeitsmarktprojekte, TRAINICO Der Rabe im Netzwerk Impuls- bzw. Motivationstraining für Existenzgründer und Unternehmer Herr Alexander Lovic, PEPRO Beratungs GmbH Zukunft und Karriere im Handwerk Infoilm der Handwerkskammer Änderungen vorbehalten.

10 Tipps für Schüler für einen erfolgreichen Besuch der IMPULS Teste dich selbst und schätze dich ein! Verschaffe dir Klarheit über deinen Berufswunsch Überlege, worin deine Stärken liegen, welche Erfahrungen oder welche Talente du hast Überlege, wofür du geeignet bist und wie für dich ein optimaler Arbeitsplatz aussieht Schätze auch ein, was dir schwer fällt und wofür du nicht geeignet bist Lege fest, welches Berufsfeld für dich in Frage kommt Wenn du dir unschlüssig bist, recherchiere im Internet nach einem geeigneten Beruf für dich (dazu gibt es verschiedene kostenlose Internetseiten) Wenn du studieren möchtest und noch nicht genau weißt, welchen Studienlehrgang du besuchen möchtest, kannst du die Internetseite www studienrichtung de zur ersten Info besuchen Analysiere den Arbeitsmarkt! Finde heraus, ob der gewünschte Beruf, Ausbildungsplatz und Studiengang Zukunft hat und welche Anforderungen bestehen Mache dich mit der gewünschten Branche vertraut (Anforderungen, Voraussetzungen, gegenwärtige Situation, voraussichtliche Entwicklungen in der Branche, ) Direkter Kontakt ist das Beste nutze den Messebesuch gute Vorbereitung ist gefragt! Grundlage für einen erfolgreichen Messebesuch ist eine gute Vorbereitung, um gezielte Fragen an die Unternehmen zu stellen Mit Hilfe der ausgehändigten Berufs- und Studienliste kannst du dich genau über den Beruf oder das Studium und den jeweiligen Betrieb bzw der Uni oder Hochschule, bei dem du dich bewerben möchtest, informieren Unverbindliches Gespräch oder Anmeldung? Du kannst einfach so gucken kommen oder (BESSER!) dich gezielt anmelden! Wenn du das nutzen möchtest, trage in das Anmeldeformular bitte Ausbildungsberufe bzw Studiengänge ein, die für dich interessant sein könnten Maile uns bitte deine Wunschtermine mit Angabe des Ausbildungsberufes/der Studienrichtung und des jeweiligen Ausstellers Du erhältst dann von uns die Termine bei den Ausstellern Einzeltermine Je nach deinem Interesse werden wir versuchen ein 20-minütiges Gespräch mit dem jeweiligen Aussteller zu vereinbaren, wo du dich dann bestens über das Unternehmen/Studium und deine Berufstätigkeit beraten lassen kannst Die Termine werden dir ca 2 Tage vor Messebeginn mitgeteilt, damit du noch genug Zeit hast, dich auf den Termin vorzubereiten Auf der Messe kannst du über die fest vereinbarten Termine hinaus spontan weitere Gespräche mit anderen Messeausstellern führen Vorbereitung auf die Gespräche Sobald du deinen Gesprächstermin kennst, bereitest du dich gut vor Informiere dich gut über das Unternehmen, um bei eventuellen Gegenfragen richtig antworten zu können Empfehlenswert ist es auch, eine Bewerbung für das jeweilige Unternehmen mitzubringen Bewerbungsunterlagen Es kann passieren, dass einige Firmen deine Bewerbungen nicht auf der Messe annehmen können, z B wegen Online-Bewerbungen oder einer generellen Bewerbungsfrist, die erst später beginnt Die Unternehmen sind aber auch gern bereit, dir Tipps zu deiner Bewerbung zu geben Wir wünschen dir einen erfolgreichen Messebesuch! Organisationsbüro: pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str, 00 Cottbus Telefon +9 ( ) 0 Fax +9 ( ) de Wartenburgstr 1, 109 Berlin Telefon +9 (0) Fax +9 (0) Alle Informationen zur Messe auch unter Hinweise für alle Messebesucher Liebe Besucher, so bereiten Sie sich optimal auf den Besuch der Ausbildungsmesse + Jobbörse vor Für Schüler: Ihr könnt Euch zur Messe über zahlreiche Berufe, Studienrichtungen und Praktikaangebote informieren Nachfolgend haben wir für Euch alle Berufe von A Z mit den Ausbildungsbetrieben sowie die Praktikaangebote aufgelistet So könnt Ihr zielgerichtet planen, an welchem Stand Ihr Euch informieren möchtet Viele Aussteller bieten auch gezielte Gesprächstermine an, zu denen Ihr Euch vorab anmelden könnt Günstig ist es auch die Bewerbungsunterlagen zur Messe mitzunehmen! Studienrichtungen, Weiterbildungsangebote und Jobofferten: Auch dafür können vorab Termine bei den Ausstellern vereinbart werden So kann man sich gezielt unterhalten und persönlich alle Fragen stellen Wenn Ausstellergespräche mit Terminen gewünscht sind, dann bitte das Formular auf der letzten Seite beachten! Je nach Interesse werden wir ein 20-minütiges Gespräch mit dem jeweiligen Aussteller vereinbaren Die Termine teilen wir 2 Tage vor Messebeginn per Mail mit, damit noch genug Zeit zur Vorbereitung bleibt

11 Umschulungs- und Qualifikationsangebote Beratungen werden von folgenden Ausstellern durchgeführt: (BW, KT) AFBB Akademie für berufliche Bildung ggmbh Lehrgänge zur Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfungen: Ausbildung der Ausbilder (AdA) Ausbildung der Ausbilder (AdA) für Fachwirte Betriebswirt/-in (Geprüfte/-r) Bilanzbuchhalter/-in (Geprüfte/-r) Fachkauffrau/-mann für Marketing (Geprüfte/-r) Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (Geprüfte/-r) Fremdsprachenkorrespondent/-in - Englisch (Geprüfte/-r) Handelsfachwirt/-in (Geprüfte/-r) Immobilienfachwirt/-in (Geprüfte/-r) Industriefachwirt/-in (Geprüfte/-r) Kombilehrgang Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in + Geprüfte/-r Betriebswirt/-in Logistikmeister/-in (Geprüfte/-r) Medienfachwirt/-in (Geprüfte/-r) Meister/-in für Kraftverkehr (Geprüfte/-r) Personalfachkaufmann/-frau (Geprüfte/-r) Wirtschaftsfachwirt/-in (Geprüfte/-r) Zertifikatslehrgänge: D-CAD/CAM Fachkraft Maschinenbau Altenplegehelfer/-in Heilpädagogische Zusatzqualiikation (HPZ-200) Praxisanleiter/-in - Fortbildung für pädagogische Fachkräfte zur Anleitung von Praktikanten Praxisanleiter/-in - Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen Technische/-r Redakteur/-in Angebote für Absolventen der Berufsfachschulen und Berufserfahrene: Bürokaufmann/-frau Fachinformatiker/-in FR Anwendungsentwicklung Fachinformatiker/-in FR Systemintegration IT-Systemkaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Mediengestalter/-in Digital und Print Seminare: Arbeits-, Gesundheit- und Umweltschutz Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling Erfolgreiches Lernen für Auszubildende Führung allgemein / Mitarbeiterführung Knigge für Auszubildende Kommunikative Kompetenz / Kommunikationstraining Logistikprozesse Personalentwicklung Personalführung Qualitätsmanagement Schreibtraining für Auszubildende Stressmanagement / Konliktmanagement Telefontraining für Auszubildende Zeitmanagement Abend- & Ferienkurse: Grundlagen der Aktzeichnung Mappenberatung Mode- und Schneiderkurse Umschulungen: Umschulung zum Altenpleger/-in (BW, KT) Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH Aufstiegsfortbildungen, Seminare und Zertifikatslehrgänge in den Bereichen: Auszubildende / Ausbilder Gesundheits- und Sozialwesen Informatik und Medien Sprachen Technik Wirtschaft (BW, KT) AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.v. Altenpflegeschule Altenplegehelfer/-in Altenpleger/-in diverse Weiterbildungen im sozialen Bereich lt Gesonderten Katalog Praxisanleitung/Ergänzende Qualiikation (BW, T) BASF Schwarzheide GmbH Programm Start in den Beruf (BW, T) Berufliche Schule Angermünde Erwerb der Fachhochschulreife (B, T) Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.v. Befähigungszeugnis zum Kapitän Befähigungszeugnis zum/zur Leiter/-in der Maschinenanlage (B, T) Berufsbildungswerk Sachsen Cottbus Das Berufsbildungswerk Sachsen, Filiale Cottbus ist auf die Berufsausbildung und Berufsvorbereitung von jungen Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen spezialisiert Die Berufsvorbereitung kann mit einem leistungssportlichen Training kombiniert werden Angebote: Maßnahmen: Berufsausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme Eignungsabklärung Arbeitserprobung Berufsvorbereitung / Arbeitserprobungen / Eignungsabklärungen: Die Maßnahmen können in unterschiedlichen Berufsfeldern erfolgen: Ernährung / Hauswirtschaft Lager / Handel Wirtschaft / Verwaltung Dauer Jahre 11 Monate Wochen Wochen (B, KT) Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.v. Standort Berlin Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e V ist ein überregionales Zentrum für beruliche Rehabilitation und Integration in Berlin und Brandenburg Wir qualiizieren Erwachsene, die aus gesundheitlichen (körperlichen und/oder psychischen) Gründen ihren Beruf oder ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben können Legende: B* = Standort Berlin M** = Standort Mühlenbeck T*** = BTZ Berlin-Brandenburg in Berlin-Treptow Kaufmännisch-verwaltende Qualifizierungen mit Kammerabschluss: Bürokaufmann/-frau / in Berlin auch in Teilpräsenz möglich (2 Monate / B*, M**) Bürokraft (2 Monate / M) Fachkraft für Lagerlogistik (2 Monate / M) Immobilienkaufmann/-frau (2 Monate / B) Industriekaufmann/-frau (2 Monate / B) Kaufmann/-frau für Bürokommunikation (2 Monate / M) Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (2 Monate / M) Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit (2 Monate / M) Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (2 Monate / B, M) Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Großhandel (2 Monate / M) Sportfachmann/-frau (2 Monate / M) Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (2 Monate / M) Steuerfachangestellte/-r (2 Monate / B) Verwaltungsfachangestellte/-r - Kommunalverwaltung / Bundesverwaltung (2 Monate / M) Kaufmännisch-verwaltende Teilfeldqualifizierungen: Fachkraft für Büroorganisation (12 Monate / M) Fachkraft für Bürotätigkeit / auch in Teilpräsenz möglich (12 Monate / B) Fachkraft für Gebäudemanagement (12 Monate / B) Fachkraft für kaufmännische Sachbearbeitung / auch in Teilpräsenz möglich (12 Monate / B) Fachkraft für Rechnungswesen (12 Monate / B) Fachkraft im Gesundheitswesen (12 Monate / B) Fachkraft Steuern (12 Monate / B) SAP-Komponenten (bitte Termine erfragen / B, M) Steuerfachangestellte/-r Wiedereingliederung (10 Monate / B) Technisch-gewerbliche Qualifizierungen mit Kammerabschluss: Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (2 Monate / B) Elektronikfachkraft (2 Monate / B) Elektronikgerätemechaniker/-in (2 Monate / M) Fachinformatiker/-in FR Anwendungsentwicklung, FR Systemintegration (2 Monate / M) Fahrradmonteur-/in (1 Monate / B) Industriemechaniker/-in (2 Monate / B) Informatikkaufmann/-frau (2 Monate / M) Informationselektroniker/-in für Bürosystemtechnik (2 Monate / B) IT-System-Elektroniker/-in (2 Monate / M)

12 IT-System-Kaufmann/-frau (2 Monate / M) IT-Werker/-in (2 Monate / M) Mechatroniker/-in (2 Monate / B) Mediengestalter/-in Digital- und Print (2 Monate / B) Metallfeinbearbeiter/-in (2 Monate / B) Technisch-gewerbliche Teilfeld- und individuelle Qualifizierungen: Fachkraft für elektronische Bildbearbeitung (12 Monate / B) Fachkraft für Systemtechnik (12 Monate / B) Individuelle Qualiizierung Elektrotechnik / Elektronik (individuell bis zu 12 Monaten / B) Individuelle Qualiizierung CNC / Mechanik (individuell bis zu 12 Monaten / B) Individuelle Qualiizierung Mediengestaltung (individuell bis zu 12 Monaten / B) Medien-Webdesigner/-in (12 Monate / B) Technische/-r Hausinspektor/-in (11 Monate / M) RehaAssessment, Reha-Vorbereitung, Integrationsmaßnahmen RehaAssessment : RehaAssessment beinhaltet sowohl diagnostische als auch beratende Aspekte Es umfasst alle Angebote, die Rehabilitanden/-innen und Rehabilitationsträgern die Entscheidungsindung bei der Wahl der passenden Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben erleichtern, z B Assessment für soziale und Heilberufe (individuell / B) Belastungserprobung im Rahmen der medizinisch-berulichen Rehabilitation (individuell / M) Berufsindung und Arbeitserprobung (2 Wochen / B, M) Case-Management für Versicherte von Krankenkassen (individuell / B, M) Erweiterte Berufsindung und Arbeitserprobung für psychisch behinderte Erwachsene ( Wochen / M, T) Psychologische Eignungsuntersuchung (1 Tag / B, M) Reha-Vorbereitung: Erprobung ( Tage) und Vorbereitungslehrgang ( Monate) auf Techniker-Niveau (B) Reha-Vorbereitungslehrgang ( Monate / B, M) Reha-Vorbereitungslehrgang - Intensiv ( Monate / B, M) Reha-Vorbereitungs-Training für psychisch behinderte Erwachsene ( Monate / M) Unterstützende Maßnahme zur Integration in den Arbeitsmarkt: TiP - Training individueller Potenziale (bis zu 11 Monaten / B) Beruliches Trainingszentrum (BTZ) für psychisch behinderte Erwachsene in 12 Berlin-Treptow, Elsenstr -9, Nähe S-Bahnstation Treptower Park Nach psychischen Erkrankungen fällt es den Betroffenen oft schwer, in das Berufsleben zurückzuinden Es ist nicht leicht zu klären, ob jemand in den Vorberuf mit seinen Belastungen zurückkehren kann oder ob es sinnvoller ist, ein neues Tätigkeitsfeld zu inden Das Beruliche Trainingszentrum (BTZ) im BFW Berlin-Brandenburg e V bietet Menschen, die aufgrund der Folgen psychischer Erkrankungen dem beruflichen Alltag (noch) nicht gewachsen sind, die Möglichkeit zur Orientierung durch die -wöchige Erweiterte Berufsindung und Arbeitserprobung (T) zum Training der Belastbarkeit durch das max 12-monatige Beruliche Training (T) (B, KT) Berufsförderungswerk Dresden Das Berufsförderungswerk Dresden gemeinnützige GmbH (BFW) ist ein anerkanntes Zentrum für beruliche Rehabilitation lt Sozialgesetzbuch IX Die Angebote für beruliche Neuorientierung und Qualiizierung richten sich an Erwachsene, die ihren Beruf bedingt durch eine Behinderung, eine Krankheit oder einen Unfall nicht mehr ausüben können Sie erlernen im BFW Dresden einen neuen, anerkannten Beruf, absolvieren eine Teilqualiizierung oder ein Integrationstraining Ziel ist der anschließende Wiedereinstieg ins Arbeitsleben Das Angebotsproil umfasst zurzeit: RehaAssessment zur berulichen Neuorientierung Reha-Vorbereitung Überbetriebliche Qualiizierung in über 20 Berufen Betriebliche Qualiizierung in Berufen des dualen Systems Modulare Teilqualiizierungen Integrationstrainings Case Management (Maßnahmen zum Erhalt des Arbeitsplatzes) Bei freier Reha-Kapazität ist zusätzlich eine Qualiizierung auf Bildungsgutschein nach AZAV möglich Qualifizierung im BFW Dresden: Wirtschaft/Verwaltung Bürokraft Fachpraktiker für Bürokommunikation (ab Juli 201) Hotelkaufmann/-frau Immobilienkaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement (ab Januar 201) Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Steuerfachangestellte/-r Verwaltungsfachangestellte/-r Handel/Dienstleistung/Gastgewerbe Fachkraft im Gastgewerbe Kaufmann/-frau im Einzelhandel Restaurantfachmann/-frau Verkäufer/-in Informationstechnik Elektronik Elektroniker/-in für Geräte und Systeme Elektrogerätefachkraft IT-System-Elektroniker/-in IT-System-Kaufmann/-frau Fachpraktiker für Industrieelektrik (ab Juli 201) Metall/Service Fachpraktiker für Metallbau (ab Juli 201) Industriemechaniker/-in Metallbearbeiter/-in Qualitätsfachmann/-frau Konstruktion Bauzeichner/-in Technischer Produktdesigner/-in Umwelt Gartenbaufachwerker/-in Gärtner/-in, Garten- und Landschaftsbau Abschluss: Prüfung vor der IHK Dresden oder der jeweils zuständigen Stelle Qualifizierung im Unternehmen vom Berufsförderungswerk Dresden begleitet: Reha-Vorbereitung und Qualiizierung in Berufen des dualen Systems mit anerkanntem Abschluss der jeweils prüfenden Stelle Diese betriebliche Qualiizierung wird im Berufsförderungswerk Dresden sowie in den BFW-Regionalstellen Bautzen, Chemnitz und Cottbus angeboten (B, T) Bund der Freien Waldorfschulen e.v. Angebotene Umschulungen, Weiterbildungen, Qualifikationen: Fachlehrer/-in an Waldorfschulen für die Fächer: Fremdsprachen, Musik, Sport, Handwerk, Bildende Kunst, Handarbeit, Gartenbau, Erlebnispädagogik, Eurythmie, Audiopädie (Weiterbildung oder Umschulung) Klassenlehrer/-in an Waldorfschulen (Weiterbildung oder Umschulung) Lehrer/-in an heilpädagogischen Waldorfschulen (Weiterbildung oder Umschulung) Oberstufenlehrer/-in an Waldorfschulen für die Fächer: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Französisch, Geographie, Geschichte, Kunst, Kunstgeschichte, Mathematik, Musik, Physik, Russisch, Sport (Weiterbildung oder Umschulung) (B, T) Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben - Altenpflege Karriere in der Altenplege Informationen für Fort- und Weiterbildungen bitte am Stand erfragen (BW, T) DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Umschulungen: Automobilkaufmann/-frau Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung Fachinformatiker/-in Systemintegration Fachlagerist/-in Immobilienkaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau IT- Systemkaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Kaufmann/-frau für Dialogmarketing Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen Kaufmann/-frau im Einzelhandel bzw Verkäufer/-in Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Koch/Köchin Mediengestalter/-in für Digital- und Printmedien Medienkaufmann/-frau Digital- und Print Personaldienstleistungskaufmann/-frau Sport- und Fitnesskaufmann/-frau Tischler/-in Tourismuskaufmann/-frau Veranstaltungskaufmann/-frau

13 (BW, T) DEB Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk alle Fort- und Weiterbildungen des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerkes Weiterbildungsmaßnahmen Fernlehrgänge zur Vorbereitung auf Nichtschülerprüfungen Erzieher/in, Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in Heilerziehungspleger/in, Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspleger/in Heilpädagoge/in, Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Heilpädagogen/in Fernlehrgänge im Bereich Pädagogik Bildung, Erziehung und Betreuung im Schulkind- und Jugendalter Bildungsprozesse unterstützen und begleiten Grundlagen der Entwicklung und der Entwicklungsförderung Grundlagen der pädagogischen Beziehungsgestaltung Krippenpädagogik Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen der (sozial)pädagogischen Arbeit Fernlehrgänge im Bereich Altenpflege Allgemeine und Spezielle Medikamentenlehre in der Altenplege Dekubitusprävention Gestaltung und Beschäftigung als Gruppenarbeit mit Senioren Fernlehrgänge im Bereich Gerontopsychiatrische Pflege Gerontopsychiatrische Fachplege Gerontopsychiatrische Fachplege - Aufbaustufe Qualitäts- und Selbstmanagement in der gerontopsychiatrischen Plege Rechtliche Grundlagen der gerontopsychiatrischen Plege Sozial- und Beziehungskompetenz in der gerontopsychiatrischen Plege Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung für den Gesundheitsbereich Entspannungspädagoge/in Kinesiologisches Taping by K-Active Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen LIZENZ RÜCKENSCHULLEHRER/IN KDDR in Kooperation mit dem Forum Gesunder Rücken - besser leben e V Manuelle Lymphdrainage Manuelle Relextherapie Manuelle Therapie Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung für den Pflegebereich (langfristig) Allgemeine Psychiatrie Hygienebeauftragte in Plegeeinrichtungen Leitende Plegefachkraft eines Bereiches im Krankenhaus und anderen plegerischen Versorgungsbereichen Praxisanleiter Praxisanleiter/in Sozialwesen Qualitätsbeauftragte/r in der Plege Schwerstplege und Gerontopsychiatrie Verantwortliche Plegefachkraft nach 1 SGB XI (PDL ambulant) Leitungsaufgaben in Plegeeinrichtungen (PDL) Operativer Funktionsdienst Weiterbildung von Krankenplegepersonal in der Intensivplege / Anästhesie in der Kinder- und Jugendmedizin Wohnbereichsleiter/in in der Plege Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung im Bereich Ergotherapie Berufsbegleitende Zusatzqualiikation zum/zur Praxisanleiter/in in ergotherapeutischen Arbeitsbereichen Praxisanleiter Ergotherapie Sonderpädagogische Zusatzausbildung Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung im Bereich Pädagogik Heilpädagogische Zusatzqualiikation Facherzieher Inklusion Outdoorpädagoge (BW, KT) Designschule Schwerin Gamedesign (mit Bildungsgutschein) in Zusammenarbeit mit der SBW GmbH (BW, T) Deutsche Rentenversicherung B.-BB. Umschulungen im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben (Reha-Leistung der gesetzlichen Rentenversicherung) (BW, T) FAA Bildungsgesellschaft mbh, Südost Standort Cottbus Modulare Weiterbildung im Hotel- Gaststättenbereich Umschulung Fachkraft im Gastgewerbe Umschulung Koch/Köchin Umschulung Restaurantfachmann/-frau (BW, T) Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) mbh Modulare Weiterbildungen im gewerblich-technischen Bereich: Antriebstechnik CNC-Technik Gabelstapler Gießereitechnik Holztechnik Metallausbildung Schaltschrankbau SPS-Programmierung Steuerungstechnik Übungswerkstatt (Metall/Drehen/Fräsen/Fügen/Elektro) u a Umschulung/ Weiterbildung: Elektroanlagenmonteur/-in (B, T) Handwerkskammer Cottbus Anpassungsqualifizierung und Umschulung in den Fachbereichen: Bau und Ausbau Betriebswirtschaft Elektrotechnik Energiesparende Gebäudetechnik Friseur und Kosmetik Gebäudereinigung Holzbe- und verarbeitung Installation und Heizungsbau Kraftfahrzeugtechnik Metallbau / CNC-Technik Schweißausbildung Meisterausbildung Existenzgründerschulung (BW, T) Heimerer Schulen Weiterbildungen in den Bereichen: Ergotherapie Logopädie Plege Physiotherapie Podologie (BW, T) HOGA Schulen Dresden Fachschule für Wirtschaft (Weiterbildungsstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt im Hotel- und Gaststättenwesen) (BW, T) IC TEAM Personaldienste GmbH Weiterbildungsangebote: Fachkraft Korrosionsschutz (m/w) Schweißer (m/w) u v m bitte am Stand erfragen! (B, KT) Institut für Berufliche Bildung AG Umschulungen in den Berufen: Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung oder Fachinformatiker/in Systemintegration Fachkraft für Schutz und Sicherheit Immobilienkaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Mediengestalter/-in Digital und Print Fachrichtung Gestaltung und Technik Personaldienstleistungskaufmann/-frau Sport und Fitnesskaufmann/-frau Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildungen in den Fachbereichen EDV & IT Energie & Umwelt Gewerbe & Technik Graik & Design Kaufmännische Verwaltung Medizin & Plege Qualitätsmangement Unternehmensführung & Marketing Sprachen (B, T) Landesärztekammer Brandenburg Umschulung zur/zum Medizinischen Fachangestellten möglich

14 (BW, T) Landesbetrieb Forst Brandenburg Waldarbeiterschule Kunsterspring An der Waldarbeitsschule Kunsterspring können sich Forstwirte zum/ zur Geprüften Forstmaschinenführer/in fortbilden lassen Die Waldarbeitsschule Kunsterspring bietet zudem Vorbereitungslehrgänge zur Meisterprüfung im Beruf zur/ zum Forstwirtin/ Forstwirt an Die Waldarbeitsschule Kunsterspring bietet praktisch orientierte Weiterbildungen im Bereich der Waldund Forstwirtschaft an: Motorsägenkurse Zapfenplückerkurse Forstmaschinen-Bedienerlehrgänge Berufsausbildung und Mitarbeiterführung (B, T) Landeszahnärztekammer Brandenburg Umschulung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten möglich (BW, KT) Lausitzer Wirtschafts und Gesundheits Akademie GmbH Fortbildungen: Betreuungshelfer/in nach b SGB XI Fachkraft Gebäudeinnenreinigung/Glas Hauswirtschaftshilfe an der Schnittstelle Plege Wach-Sicherheitsmann/-frau (IHK-Prüfung) Berufliche Weiterbildung: Dienstleistungen Plege Reinigung & Küche (BW, T) S4G School for Games GmbH Workshops: D Modeling Basic Concept Art & Design Basic Digital Painting Basic Flash & ActionScript Basic Frontend Development Games Roundup Schnupperkurs Graphical Storytelling Basic Interaction Design Basic Kommunikationstraining Pricing & Item Selling Selbst- & Zeitmanagement Team- & Konliktmanagement Unity D Engine Basic Unity D Engine Intermediate (B, KT) Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur führt Vorträge und Seminare über die sorbische / wendische Kultur und Geschichte durch Sprachkurse Sorbisch / Wendisch und Polnisch inden als Semester-, Crash-, Wochenend- und Wochenkurse mit Bildungsurlaub statt (BW, KT) Semper-Schulen - AIK Fachschulen ggmbh Firmenschulungen Heilerziehungsplege, berufsbegleitend Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Medizinische Dokumentationsassistenz Praxisanleiter/-in in der Heilerziehungsplege Study Nurse Fachkraft für Klinische Studien (BW, KT) SSK Security GmbH Weiterbildungen und Qualifikationen: regelmäßige Schulungen für interne Mitarbeiter Sachkundelehrgang für Jedermann (BW, T) Sweet Barworld Weiterbildungsinstitut American Bartender bis hin zum Barmeister IHK (Qualiikation zur Fachhochschulreife/Bachelor) Barista bis zum Maestro de la Baristi Gastro Angel Tages Kurs für Einsteiger in die Gastronomie (Bar, Kaffee, Service) Hospitality Management (Grundlagen der gastronomischen Betriebswirtschaft) Patisseriekurse (z b Tortentrends, Toppings für Mufins ect ) (BW, KT) Technische Akademie Wuppertal e.v. Weiterbildungszentrum Cottbus Fortbildung (Vollzeit, förderfähig) Betreuungskraft (nach b (Abs ) SGB XI) Heilpraktiker/-in Heilpraktiker/-in/psych Weiterbildung (Vollzeit, förderfähig) Altenplegehelfer/-in Betreuungsassistent/-in für Demenzkranke (nach b SGB XI) Erweiterter Plegebasiskurs (BW, KT) TRAINICO GmbH Angebotene Umschulungen, Weiterbildungen, Qualifikationen: Airport Ramp Handling Assistant (Mitarbeiter/-in Bodenverkehrsdienste) Fluggerätelektroniker/-in Fluggerätmechaniker/-in für Soldaten auf Zeit Fluggerätmechaniker/-in Instandhaltung oder Triebwerk Instandhaltungsmechaniker/-in Luftfahrzeugtechnik Kundenberater/-in Flugbereich Luftverkehrskaufmann/-frau Mitarbeiter/-in im Fluggastservice Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr Strukturmechaniker/-in Fluggerät Triebwerkmechaniker/-in (B, KT) TÜV Rheinland Akademie GmbH Umschulungen Elektroniker/-in Fachkraft Metalltechnik Industrieelektriker/-in Industriekaufmann/-frau Kauleute im Büromanagement KFZ-Mechatroniker/-in Koch/Köchin Maschinen- und Anlagenführer/-in Mechatroniker/-in für Kältetechnik Servicefahrer/-in Fortbildungen Erwerb Bedienberechtigungen Gabelstapler, Baumaschinen, Auto- und turmdrehkran, Brücken / - Portalkran, Fachkraft Kälte- / Klimatechnik Fachkraft Rechnungswesen mit DATEV und SAP Haus-und Immobilienbetreuung (Hausmeistertechnik) Industriegerüstbauerhelfer/-in Kassenpass Kaufmännische Fachkraft im Büromanagement mit DATEV, SAP & Wirtschaftsenglisch (modular) Modulare Fortbildung Hotel- und Gastgewerbe Plegehelfer/-in in der Altenplege SPS-Fachkraft Modulare Qualifizierungen Abschussorientierte Teilqualiizierungen in den Bereichen: - Metall - Elektro - Kfz - Lager/Handel - Verkauf Kunststoffschweißen Schweißen alle Verfahren Übungswerkstatt Elektro Übungswerkstatt Metall (BW, T) WAD Medizinisches und Kaufmännisches Bildungszentrum Weiterbildung für medizinisch-therapeutisches Fachpersonal (BW, T) Wirtschaftsakademie Nord ggmbh Umschulungen: Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung Fachinformatiker/-in für Systemintegration Mediengestalter/-in Digital und Print FR Gestaltung und Technik Industrieelektriker/-in FR Geräte und Systeme Weiterbildung: Open Source Web Developer (B, KT) ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Regionalbüro für Fachkräftesicherung Süd-Brandenburg Fördermittelinformationen für Aus- und Weiterbildungen in kleinen und mittleren Unternehmen Orientierungsberatung zur Fachkräftesicherung Qualiizierungsstrategien in KMU und Ansiedlungsvorhaben entwickeln Umschulung (Vollzeit, förderfähig) Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Steuerfachangestellte/-r Veranstaltungskaufmann/-frau

15 Anmeldeformular für Wunschtermine Wenn Ausstellergespräche mit Terminen gewünscht sind, bitte bis zum eine Mail an senden Folgende Angaben sind zwingend notwendig: Interesse wofür/aussteller: Wunschzeit: Interesse wofür/aussteller: Wunschzeit: Interesse wofür/aussteller: Wunschzeit: Interesse wofür/aussteller: Wunschzeit: Interesse wofür/aussteller: Wunschzeit: Vorname, Name: Schule/Firma Klasse Alle Infos unter Organisationsbüro: pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str 00 Cottbus Tel : +9 ( ) 0 Fax: +9 ( ) de Wartenburgstr Berlin Tel : +9 (0) Fax: +9 (0) Notizen

16 L49 Bahnhof Krankenhaus Altstadt Stadtring P P P Tierpark B168 Fürst-Pückler-Park Branitz Messe Cottbus L49 Cottbus West Saarbrücker Straße Lipezker Straße Dresdner Straße B168 Spree B169 A15 L50 L50 Cottbus Süd B97 Veranstalter Veranstaltungsort Messe Cottbus Vorparkstr Cottbus Öffnungszeiten Januar 2015 Freitag + Samstag von Uhr pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str. 7 Wartenburgstr Cottbus Berlin Tel. +49 (3 55) Tel. +49 (30) Fax +49 (3 55) Fax +49 (30) Mail Mail Ideelle Trägerschaft Mit freundlicher Unterstützung Landkreis Spree-Neiße

Umschulungs- und Qualifikationsangebote

Umschulungs- und Qualifikationsangebote Umschulungs- und Qualifikationsangebote 9.+10. Januar 2015 10 17 Uhr Messe Cottbus www.impuls-cb.de Tipps für Schüler für einen erfolgreichen Besuch der IMPULS Teste dich selbst und schätze dich ein! Verschaffe

Mehr

IMPULS. 22.November. Umschulungen. A10 Center Wildau bei Berlin. www.impuls-wildau.de

IMPULS. 22.November. Umschulungen. A10 Center Wildau bei Berlin. www.impuls-wildau.de IMPULS Umschulungen 22.November A10 Center Wildau bei Berlin www.impuls-wildau.de Tipps für Schüler für einen erfolgreichen Besuch der IMPULS Teste dich selbst und schätze dich ein! Verschaffe dir Klarheit

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote Berufsfeld/Beruf modular zertifiziert Durch wen Art der Anbieter der Maßnahme Agrarberufe, grüne Berufe Florist/-in BIAW ; Modulare Brandenburgisches Institut GmbH (BIAW) Bau-, Bauneben- und Holzberuf

Mehr

IMPULS. 22.November. Ausbildungsangebote. A10 Center Wildau bei Berlin. www.impuls-wildau.de

IMPULS. 22.November. Ausbildungsangebote. A10 Center Wildau bei Berlin. www.impuls-wildau.de IMPULS Ausbildungsangebote 22.November A10 Center Wildau bei Berlin www.impuls-wildau.de Tipps für Schüler für einen erfolgreichen Besuch der IMPULS Teste dich selbst und schätze dich ein! Verschaffe dir

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

CHANCE FÜR JUNGE MENSCHEN

CHANCE FÜR JUNGE MENSCHEN AUSBILDUNG IM BERUFSBILDUNGSWERK NECKARGEMÜND FIT FOR FUTURE! CHANCE FÜR JUNGE MENSCHEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Mehr als Bildung Das Berufsbildungswerk Neckargemünd, bei Heidelberg, ist ein Un ter

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Ihre Ansprechpartner im Berufsförderungswerk Goslar. Chancen. Perspektiven. Zukunft. Geschäftsstellen

Ihre Ansprechpartner im Berufsförderungswerk Goslar. Chancen. Perspektiven. Zukunft. Geschäftsstellen Berufsförderungswerk Goslar Stiftung des bürgerlichen Rechts Schützenallee 6 9 38644 Goslar Tel.: 05321 702-289 Fax: 05321 702-222 E-Mail anmeldung@bfw-goslar.de www.bfw-goslar.de Geschäftsstellen Hannover

Mehr

Wirtschaft und Sekretariat

Wirtschaft und Sekretariat Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Wirtschaft und Sekretariat 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Bei Berufen rund um Wirtschaft und Sekretariat sind Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln und Verkaufen

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 11. bis 13.01.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchbinder/-in 02.12.2015 Buchhändler/-in

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09 Fachbereich Bildung und Kultur Halle Bautechnik der BbS Bad Harzburg / Clausthal-Zellerfeld in der Bodestraße in Bad Harzburg Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 28/9

Mehr

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION

FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION FACHKRÄFTEAUSBILDUNG IN KOOPERATION GEMEINSAME BERUFSAUSBILDUNG MIT DEM BERUFSBILDUNGSWERK DRESDEN (VAmB) SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufsausbildung in Kooperation: VAmB Um Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau Impuls Wildau www.impuls-wildau.de Ausbildungsangebote Legende zu Abkürzungen (gilt für Ausbildungs- und Studienangebote): (B) = Beratung (BW) = Bewerbungsunterlagen werden entgegengenommen (KT) = keine

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Bildungszielplanung 2015 mit maximaler Förderdauer. Stand 01.01.2015

Bildungszielplanung 2015 mit maximaler Förderdauer. Stand 01.01.2015 mit maximaler Förderdauer Stand 01.01.2015 Die Bildungszielplanung stellt eine Orientierung dar. Die Bildungsziele orientieren sich am regionalen Arbeitsmarkt. Zu Gunsten eines möglichst großen Spielraums,

Mehr

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG)

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) Vorausgesetzt wird der Abschluss einer durch Bundes oder Landesrecht geregelten

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg Fachbereich Bildung und Kultur Hotelküche in der BbS Bad Harzburg CNC-Labor in der BbS Goslar-Baßgeige / Seesen Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2012/13 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a Berufswahl Unternehmen, Halle/Standnummer Altenpfleger/in - Wohnen und Pflegen Magdeburg ggmbh, Halle 3/303 - BbS Dr. Otto Schlein Halle 3/308 Altenpflegehelfer/-in Anlagenmechaniker/in - Städtische Werke

Mehr

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014 nd fi ie h den Beruf, der c i e z um ir pa ss W Foto: www.panthermedia.de Orientierung. Zukunft. Ausbildung. t? bewerbertag 2014 Auf in deine Zukunft Wirtschaftsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Schüler

Mehr

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Ideale Ausbildungsbedingungen Das Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf

Mehr

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Ideale Ausbildungsbedingungen Das Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf

Mehr

Umschulungen Qualifikationen

Umschulungen Qualifikationen Umschulungen Qualifikationen 10.+11. Januar 2014 10 17 Uhr Messe Cottbus www.impuls-cb.de Hallenübersicht A Gastronomie Halle 2 Halle 1 Halle 4 Halle 5 WC im UG Halle 3 A Fluchtweg Wandhydrant Feuerlöscher

Mehr

Bildungsangebot 2014

Bildungsangebot 2014 Bildungsangebot 2014 Geschäftsstelle: Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern (gs-berlin@bfw.de, ) Leiter der Geschäftsstelle: Hr. Landsmann, 030 / 69 80 94 46, 0175 1 84 28 44, landsmann.klaus@bfw.de

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 26.01.2011 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18 46 Bad Freienwalde Bad Liebenwerda Görlsdorf Hennigsdorf Luckau Lübben Rathenow Sperenberg Wusterhausen 47 Brandenburg Halle Leipzig Magdeburg Naumburg Quedlinburg 48 Standort in Berlin 49 Die Anschriften

Mehr

Berufe mit Zukunft SRH BERUFLICHE REHABILITATION

Berufe mit Zukunft SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufe mit Zukunft Berufsausbildung für Jugendliche mit gesundheitlichen Einschränkungen SRH BERUFLICHE REHABILITATION Ideale Ausbildungsbedingungen Das Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Unsere Tätigkeitsbereiche im Überblick.

Unsere Tätigkeitsbereiche im Überblick. Unsere Tätigkeitsbereiche im Überblick. Tätigkeitsbereiche der BTZ Berufliche Bildung Köln GmbH Der Vorstand Dieter Päffgen (Vorsitzender), Vera Stinshoff Rheinische Stiftung für Bildung, Wissenschaft

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Industrieisolierung: Wärme-, Kälteschutz, Brandschutz

Industrieisolierung: Wärme-, Kälteschutz, Brandschutz Kreis Wesel Reisebüro WES A01 Berufsbilder: Reiseverkehrkaufmann/-frau, Bürokaufmann/-frau (Dauer: 1 Tag) (Dauer: 1 2 Stunden, max. 10 Pers.) Industrieisolierung: Wärme-, Kälteschutz, Brandschutz WES A02

Mehr

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg zusammengetragen von gefördert durch Dieses Dokument ist unter www.ausbildung-dan.de im Downloadcenter abgelegt. Quelle / Ausbildungsberufe 1. Jahr 2. Jahr 3.

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Prüfungsvorbereitungskurse für Ihre Auszubildenden Schulabschlusskurse Prüfungsvorbereitung Unsere Prüfungsvorbereitungskurse

Mehr

Berufetag 2014 Firma Beruf Zweig Raum Agentur für Arbeit Freising Berufsberatung Beratung E14

Berufetag 2014 Firma Beruf Zweig Raum Agentur für Arbeit Freising Berufsberatung Beratung E14 Agentur für Arbeit Freising Berufsberatung Beratung E14 Agentur für Arbeit München Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen /sozial 101 Akademie Schönbrunn Allresto Ergotherapie Altenpflege/hilfe

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Bildungszielplanung 2016

Bildungszielplanung 2016 Agentur für Arbeit Oberhausen und Jobcenter Oberhausen Stand: August 2015 zu einem anerkannten Berufsabschluss führende Bildungsziele (BZP I) a. sozial/pflegerisch b. gewerblich/ technisch c. individuelle

Mehr

FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG

FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG TRAINING FÜR EINE BERUFLICHE ZUKUNFT SRH BERUFLICHE REHABILITATION Zurück in das Berufsleben nach psychischer Erkrankung Menschen, die psychisch erkrankt waren,

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Beruf Anforderung Standnummer Berufsorientierung und Beratung Agentur für Arbeit Elmshorn 47 Berufsbildungszentrum Norderstedt 10

Mehr

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen,

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Die Deutschen gelten als Reiseweltmeister. Hoch im Kurs stehen

Mehr

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH ist eine gemeinnützige GmbH, die am 9. Februar 1994 gegründet wurde ist Rechtsnachfolgerin des Aus- u. Fortbildungszentrum

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfobörse.de. Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfobörse.de. Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen JOB-INFO- BÖRSE Stadthalle Neusäß Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr - Infos sammeln - Kontakte knüpfen - Chancen entdecken - Karriere gestalten Job-Info-Börse 2014 Stadthalle Neusäß Ablauf: 10:00

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Köln KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Köln KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

Zukunft Ausbildung. Ihre Perspektiven bei uns

Zukunft Ausbildung. Ihre Perspektiven bei uns Zukunft Ausbildung Ihre Perspektiven bei uns Die WEIG-Unternehmensgruppe Als inhabergeführtes Unternehmen sind wir mit rund 1.500 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und Südamerika in den Bereichen

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) München KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) München KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert www.bs-eutin.de GEMEINSAM. REGIONAL. ZUKUNFTSORIENTIERT. Bildung schafft Perspektiven für die berufliche genauso wie für die persönliche

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter:

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter: Internet Schulleiter: 03381-32093-0 schulleitung@osz-flakowski.de http://www.osz-flakowski.de/ OStD Rainer Marxkors Angaben zum Schulgebäude : Baujahr: Standort : 1935, kompletter Um- und Ausbau 2000 Standort

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth planung IFlaS 206 der Agentur für Arbeit Fürth Verlinkung zu: Übersicht gewerblich - technisch kaufmännisch sozial - pflegerisch IT Bereich Sonstige gewerblich-technisch kaufmännisch sozial-pflegerisch

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Bildung und Erziehung

Bildung und Erziehung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bildung und Erziehung 13.1 Bildung und Erziehung Bildung und Erziehung begleiten den Menschen ein Leben lang: Kleinkinder im Kindergarten, Schüler und Studierende, Erwachsene

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 9 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) ManagementQualifikation auf BachelorNiveau

Mehr

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf KASSEL Altenpfleger/in 11 Anlagenmechniker/in 5 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 3 Augenoptiker/in 5 Automobilekaufmann/-frau 3 Bankkaufmann/-frau 5 Baustoffprüfer/in 1 Beamt(er/in)

Mehr

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen?

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? 1. Ausbildungsmarkt 2. Branchen und Betriebsstrukturen 3. Regionale Spezifika 4. Praktikums- und Ausbildungsbörse 5. Tipps für gelungene Kooperationen 6.

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

BERUFSFÖRDERUNGSWERK LEIPZIG Eine Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung

BERUFSFÖRDERUNGSWERK LEIPZIG Eine Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung BERUFSFÖRDERUNGSWERK LEIPZIG Eine Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung Berufliche Rehabilitation -Erprobung -Qualifizierung -Vermittlung in Arbeit MÖGLICHKEITEN ZUR TEILHABE AM ARBEITSLEBEN AM

Mehr

Berufliche Reha: Neuorientierung aus gesundheitlichen Gründen. Berufsförderungswerk Berlin- Brandenburg e. V.

Berufliche Reha: Neuorientierung aus gesundheitlichen Gründen. Berufsförderungswerk Berlin- Brandenburg e. V. Berufliche Reha: Neuorientierung aus gesundheitlichen Gründen Berufsförderungswerk Berlin- Brandenburg e. V. Begriffsklärungen Berufliche Rehabilitation (= Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben = LTA)

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Schülerdossier der 10OS

Schülerdossier der 10OS Schülerdossier der 10OS PERSONALIEN Name Vorname OS-Zentrum Klasse 2 ZIEL Dieses Berufswahldossier soll - dir helfen, dich auf den Besuch der Berufsmesse vorzubereiten - dich während des Messebesuchs begleiten

Mehr

Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in. Bankkaufmann/-frau. Berufskraftfahrer/-in. Bürokaufmann/-frau. Chemielaborant/-in

Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in. Bankkaufmann/-frau. Berufskraftfahrer/-in. Bürokaufmann/-frau. Chemielaborant/-in Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in Bankkaufmann/-frau Berufskraftfahrer/-in Bürokaufmann/-frau Chemielaborant/-in Duales Studium: Internationales Technisches Vertriebsmanagement Duales Studium: Vertriebs-

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Berufsbildungs- kompass. Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung

Berufsbildungs- kompass. Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung Berufsbildungs- kompass Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung Ich habe noch keine Berufsreife (Hauptschulabschluss) Ich habe die Berufsreife (Hauptschulabschluss) und beginne eine Berufsausbildung Ich

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 Bist du handwerklich begabt und erschaffst gerne Dinge? Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 DB Mobility Logistics AG Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (w/m) Bauzeichner (w/m) 42

Mehr

Sozialwesen, Religion

Sozialwesen, Religion Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Sozialwesen, Religion 13.2 Sozialwesen, Religion Fachleute im Bereich Sozialwesen und Religion helfen anderen Menschen dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern,

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

Bildungskatalog. der Region Halle (Saale) und dem südlichen Sachsen-Anhalt für die Nachqualifizierung/Weiterbildung

Bildungskatalog. der Region Halle (Saale) und dem südlichen Sachsen-Anhalt für die Nachqualifizierung/Weiterbildung Bildungskatalog der Region und dem südlichen Sachsen-Anhalt für die Nachqualifizierung/Weiterbildung Stand Juli 2011 Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

Berufsbildungswerk. Handicap - und mit dabei

Berufsbildungswerk. Handicap - und mit dabei Handicap - und mit dabei Ausbildung und berufliche Eingliederung Wir bilden Sie aus. Wir fördern und unterstützen Sie. Mit uns starten Sie in Ihr Berufsleben. Wer wird ausgebildet? Berufsbildungswerk Was

Mehr

NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE

NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IM GEWERBLICH-TECHNISCHEN BEREICH NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar: Wiedereinstieg nach

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben durcheinanderwirft, ändert sich alles:

Mehr

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 IHK-LEHRGÄNGE 2015 1 WEITERBILDUNGEN DER IHK IHK-Prüfungslehrgänge schließen mit handlungsorientierten Prüfungsverfahren ab, die Maßstäbe in der beruflichen Weiterbildung setzen.

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog. für den Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Stendal

Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog. für den Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Stendal Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog für den Altmarkkreis und den Landkreis Seite 2 Impressum BVH GmbH Sankt-Georg-Straße 92 29410 1. Auflage Januar 2012 Erstellt im Rahmen des Projekts Perspektive

Mehr