Sulz Mitteilungsblatt 8

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sulz Mitteilungsblatt 8"

Transkript

1 Sulz Mitteilungsblatt 8 Donnerstag, Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag Uhr Donnerstag Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag Uhr und nach Vereinbarung Telefon / , Fax / Wichtige Rufnummern Sulzberghalle Tel / Fax / Grund- und Hauptschule Tel / Kindergarten St. Elisabeth Tel / Kindergarten St. Landolin Tel / Erdaushubdeponie Tel / Notrufe Polizei 110 Polizeirevier Lahr / Feuerwehr/DRK-Rettungsdienst 112 DRK-Krankentransport 0781 / Ärztlicher Notfalldienst Ärztevermittlung / Zahnärztlicher Notruf 0180 / Giftnotruf 0761 / Störungsdienste badenova / Entstörungsdienst Gas+Wasser 0800/ EW Mittelbaden Lahr / Strom / Bau- u. Gartenbetrieb Lahr (BGL) / Herausgeber: Stadt Lahr, Ortsverwaltung Sulz Verantwortlich für den amtlichen Teil: Ortsvorsteher Rolf Mauch Annahmeschluss: Dienstag, Uhr Verlag und Anzeigen: JV-Verlag, Georg-Vogel-Str. 4, Lahr, Tel / 22063, Fax 39386, Ortschaftsratsitzung Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates findet am Donnerstag, 24. Februar 2011, 19:00 Uhr, im Rathaus Sulz Sitzungszimmer statt. T A G E S O R D N U N G : I. BERATUNGS- UND BESCHLUSSANGELEGENHEITEN 1. Vorstellung der neuen Ortsbegrüßungstafeln durch Maler Wilhelm 2. Sperrung der Unterführung beim Spielplatz Dinglinger Matt 3. Rechenschaftsbericht der Ortsverwaltung für das Jahr Kenntnisnahme von Bauanträgen 5. Verschiedenes Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Sitzung herzlich eingeladen. Rolf Mauch Ortsvorsteher Die nächsten Abfallabfuhrtermine Donnerstag, 24. Februar Gelber Sack V O R A N Z E I G E Mittwoch, 16. März Sperrmüll V O R A N Z E I G E Öffnungszeiten der Ortsverwaltung über die NÄRRISCHEN TAGE Schmutziger Donnerstag, Freitag, Rosenmontag, Fastnachtsdienstag, Aschermittwoch, geschlossen Die Ortsvorstehersprechstunde fällt am Donnerstag, 03. März 2011 aus. Gesprächstermine sind nach Vereinbarung über die Ortsverwaltung (Tel.: ) möglich.

2 Grundstück zu verpachten Die Stadt Lahr verpachtet ab sofort im Gewann Langental, Gemarkung Sulz, ein Wiesengrundstück mit ca. 16 ar. Interessenten wenden sich bitte an die Ortsverwaltung Sulz (Tel ) oder an das Städtische Vermessungs- und Liegenschaftsamt, Herrn Crefeld (Tel ). Mitteilungen des Landratsamtes Altmedikamente gehören in die Problemstoffsammlung Um die Umwelt zu schützen, sollten im Ortenaukreis Altmedikamente bei der Problemstoffsammlung abgegeben und nicht wie in anderen Landkreisen üblich in der Grauen Hausmülltonne entsorgt werden. Wie der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises mitteilt, wird im Ortenaukreis der Inhalt der Grauen Tonnen nicht verbrannt, sondern in der Mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage in Ringsheim behandelt und verwertet. Die Anlage vermischt den Müll nach einer mechanischen Vorsortierung zunächst mit Wasser, um organische Inhaltsstoffe zu lösen. Aus diesem Wasser wird anschließend Biogas erzeugt. Nach mehrfacher Verwendung und der Klärung in einer betriebseigenen Abwasserbehandlungsanlage gelangt es über die Kanalisation in die Kläranlage Kappel. Manche wasserlösliche Inhaltsstoffe von Medikamenten lassen sich aus dem Abwasser nicht mehr hundertprozentig entfernen. Sie könnten so in die Gewässer gelangen. Aus diesem Grund dürfen Altmedikamente auch nicht in den Ausguss gekippt werden. Der beste Entsorgungsweg für Altmedikamente ist im Ortenaukreis die kostenlose Abgabe bei der Problemstoffsammlung. Die dort erfassten Altmedikamente werden in einer Müllverbrennungsanlage verbrannt, so Carolin Schneider, Abfallberaterin beim Landratsamt Ortenaukreis. Auch manche Apotheken nehmen Altmedikamente zurück. Apotheken, die diesen Service anbieten, können die Altmedikamente ebenfalls kostenlos über die Problemstoffsammlung entsorgen. Zur Rücknahme sind sie jedoch rechtlich nicht verpflichtet. Alle Problemstoffsammeltermine sind auf der Rückseite des Abfallabfuhrkalenders 2011 und auf der Homepage des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis (www.abfallwirtschaftortenaukreis.de) aufgelistet. Weiter Auskünfte zu Altmedikamenten und zur Problemstoffsammlung gibt es bei den Abfallberatern des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis, Tel , Weiterbildung! Weiterbildung! Die Gewerbliche Schule Lahr bietet Interessenten nachfolgende Weiterbildungslehrgänge an: Elektrotechnik Elektrotechnik für Nichtelektriker SPS Grundlagen, Step 7 Elektro-CAD mit e-plan Informationsabend: , 18:00 Uhr! Informations- und Anmeldeunterlagenerhalten Sie von der Gewerblichen Schule Lahr, Tramplerstr. 80, Lahr, Telefon: 07821/9046-0, Fax 07821/ Berufliche Schule im Mauerfeld Die Anmeldung zum Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium an der Beruflichen Schule im Mauerfeld in Lahr ist bis zum 1. März 2011 möglich. Es führt in 3 Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Neben einer breiten Allgemeinbildung werden Inhalte aus dem Bereich Ernährung und Gesundheit vermittelt. Weitere Informationen unter Tel /9409-0, Im Schillinger 1, Lahr. Freie Evangelische Schule Lahr Tag der offenen Tür in der FES-Lahr Die Freie Evangelische Schule Lahr lädt am Samstag, , zum Tag der offenen Tür ein. Von Uhr werden spannende Unterrichtsprojekte präsentiert, ein multimedialer Einblick ins Schulleben gewährt und Führungen durch das Schulgebäude angeboten. Lehrkräfte, Schüler und Eltern stehen als Ansprechpartner zur Verfügung, desweiteren gibt es kulinarische Köstlichkeiten und Spielangebote. Die FES-Lahr ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft und unterrichtet mehr als 500 Schüler in allen Schularten. Das stetige Wachstum der Schule zeugt davon, dass Bildungsarbeit basierend auf christlicher Werteerziehung in der Bevölkerung großen Zuspruch findet. So musste im vergangenen Jahr die Grundschule dreizügig ausgebaut werden. Für Schulanfänger sind noch Anmeldungen möglich. Parallel zum Tag der offenen Tür findet auf dem Grundschulgelände eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Freundeskreis Klinikum Lahr Mitgliederversammlung Der Freundeskreis Klinikum Lahr hält am Montag, 28. Februar 2011 seine 14. Ordentliche Jahreshauptversammlung ab. Hierzu sind alle seine Mitglieder eingeladen. Sie beginnt um Uhr im Veranstaltungsraum der Sparkasse Offenburg/Ortenau in Lahr in der Schillertraße 11. Im unmittelbaren Anschluss an die Mitgliederversammlung, um Uhr, wird im Rahmen der vom Freundeskreis und der Volkshochschule Lahr gemeinsam veranstalteten Vortragsreihe FORUM GESUNDHEIT der Chefarzt der Klinik für Unfall-, Orthopädische und Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, Herr Prof. Dr. med. Akhil P. Verheyden, einen Vortrag halten zum Thema Arthrose ihre Entstehung und Behandlungsmöglichkeiten. Zu diesem Vortrag sind auch Nichtmitglieder willkommen, ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben. Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Der Lehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt/in wendet sich an Fachkräfte aus Handelsbetrieben, die ihren Wirkungskreis um anspruchsvolle Aufgaben erweitern und Führungsverantwortung übernehmen wollen. Am 2. und 4. Mai starten zwei Kurse am IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein in Offenburg und Freiburg. Eine Informationsveranstaltung gibt es dazu am 26. März, 17 Uhr im IHK-BildungsZentrum Offenburg. Die Lehrgangsteilnehmer erweitern sowohl ihr betriebswirtschaftliches als auch ihr handelsspezifisches Know-how. Sie lernen unter anderem Beschaffungs- und Absatzmärkte kennen, erfahren, wie der Verkauf durch optimalen Personaleinsatz, Sortimentsgestaltung und Warenpräsentation gefördert werden kann. Geklärt wird auch, wie die Erfolgskontrolle als betriebliches Steuerinstrument eingesetzt wird. Näheres beim IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein unter Telefon oder oder VdK Sozialverband Krankheitskosten leichter absetzbar Wer wegen einem Leiden außerordentliche Krankheitskosten zu bewältigen hatte, kann diese speziellen Kosten steuerlich geltend machen. Behinderte Menschen können die außerordentlichen Krankheitskosten vom Finanzamt neben dem Behindertenpauschalbetrag berücksichtigen lassen. Mit dem Pauschalbetrag werden die laufenden und typischen Kosten, die eine Behinderung verursacht, abgegolten. Bei den außerordentlichen Krankheitskosten, die nicht ständig anfallen, war bislang in der Regel ein amtsärztliches Attest erforderlich. Dieses Attest musste vor Kurantritt oder vor Beginn der besonderen medizinischen Behandlungsmethode eingeholt und später beim Finanzamt vorgelegt werden. Der Nachweis der medizinischen

3 Notwendigkeit der Maßnahme muss jetzt nicht mehr zwingend durch ein, vor Beginn der Behandlung eingeholtes, amts- oder vertrauensärztliches Attest erbracht werden, wie der Bundesfinanzhof mit Urteilen vom 11.November 2010 VI R 17/09 und VI R 16/09 klarstellte. Der Nachweis könne auch noch später und durch alle geeigneten Beweismittel erbracht werden, um die Kosten als außergewöhnliche Belastungen im Rahmen der Steuererklärung berücksichtigen zu lassen. Kirchliche Mitteilungen dann um Uhr ans Rathaus, zur katholischen Kirche, durch die Waldstraße, die Weilerfeldstraße, die Bachstraße, durchs Gängle zurück zum Kindergarten. Über recht viele Zuschauer würden sich die Kinder sehr freuen. Zum Abschluss gibt es am Kindergarten Getränke und Würstchen (bitte Becher für Glühwein und Tee mitbringen). Also liebi Liet, werfe Guzili un mache mit, denn es isch jetzt Fasentzitt! Es freuen sich die Kinder, der Elternbeirat und die Erzieherinnen des Kindergartens St. Elisabeth. Tel.07821/ Telefax 1856, Homepage: Büro geöffnet: Montag und Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr, Mittwoch 17:00 bis 18:30 Uhr. Ausführliche Gottesdienstordnung und näheres zu den Veranstaltungen innerhalb der Seelsorgeeinheit entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief. Zu bestellen über das Pfarramt oder über das Internet: Freitag, 25. Februar Uhr Messfeier Samstag, 26. Februar Mahlberg Uhr Sonntagvorabendmessfeier Sonntag, 27. Februar Kippenheim Uhr Messfeier Sulz Uhr Messfeier Mittwoch, 2. März Uhr Schülergottesdienst Uhr Messfeier Freitag, 4. März Uhr Weltgebetstag der Frauen im kath. Gemeindezentrum Pfarrbüro geschlossen vom März Ankündigung in eigener Sache Bei den Veröffentlichungen unserer Gottesdienstzeiten und kirchlichen Nachrichten in den amtlichen Gemeindeblättern der politischen Gemeinden gibt es Einschränkungen: Hier können nur die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen der drei Pfarrgemeinden, die Werktagsgottesdienste der jeweiligen Pfarrgemeinde und die offiziellen Sitzungstermine veröffentlicht werden. Für alle weiteren Informationen, die in den amtlichen Verkündigungsblättern veröffentlicht werden sollen, sind die Gruppierungen selbst verantwortlich. Wir kommen mit dieser Änderung dem Wunsch der politischen Gemeinden nach und bitten um Verständnis. Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch den Bürgermeisterämtern herzlich danken, dass wir nach wie vor kostenlos die wichtigsten Informationen aus unserem kirchlichen Bereich veröffentlichen dürfen. KATH.KINDERGARTEN ST. ELISABETH Kähnermatt 7, Lahr - Sulz Tel / Großer Fasendumzug am schmutzige Dunnerschdig Der Kindergarten St. Elisabeth lädt zum großen Fasendumzug am schmutzige Dunnerschdig um Uhr alle kleinen und großen Narren recht herzlich ein. Wir freuen uns, auch die Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens St. Landolin als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Ab Uhr werden Sie im Kindergarten von unserem Elternbeirat mit einem kleinen Umtrunk begrüßt, von dort aus geht es Am Rosemändig liebi Lit, isch an da Sulzer Kirch widda Fasendszit, iglade sin alli, egal ob jung oda alt, in da Wage vum Kolping, s wird voll dass es knallt. Cocktails und Fleischkäsweckli gits gege Spese, un wer nit zahle düad, der kriegt eins mit m Bese. Mir däde uns freie, wenn viele uf t halber zehni kumme, no kenne ma au zämme a Fasentslied summe. Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Am Montag, , findet um Uhr im Kath. Gemeindezentrum die Jahreshaupt-ver-sammlung unserer Kolpingsfamilie statt. Tagesordnung: Kolpinglied / Begrüßung Totengedenken Bericht der Schriftführerin Berichte der Gruppen Bericht des Rechners Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Rechners Entlastung der gesamten Vorstandschaft Wahlen Worte des Präses Wünsche und Anträge (bitte bis einreichen bei Stefan Wiegert) Präsentation > Kolpingarbeit Wir freuen uns, viele Mitglieder an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Die Vorstandschaft der Kolpingsfamilie Sulz Telefon: Fax: Adresse: Donnerstag, Uhr Jungschar für Kinder im Alter von 9 12 Jahren Freitag, Uhr Kinderstunde für Kinder im Alter von 3 8 Jahren Sonntag, Sexagesimae (60 Tage vor Ostern) Wochenspruch: Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3, Uhr Gottesdienst Prädikantin Irma Barraud Kollekte: Cafe Löffel / Lahrer Tafel Dienstag, Uhr Spielkreis für Kinder im Alter bis 3 Jahren Uhr Seniorentreff im Gemeindesaal der Johanneskirche - Thema: Hexe, Froschkönig, Schneewittchen..

4 20.00 Uhr Kirchenchor Donnerstag, Uhr Jungschar für Kinder im Alter von 9 12 Jahren Freitag, Uhr Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen 2011 Chile im kath. Gemeindezentrum Kähnermatt. Thema: Wie viele Brote habt ihr?! Sonntag, Estomihi Wochenspruch: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18, Uhr Familiengottesdienst Pfr. Freuling Kollekte: Für die eigene Gemeinde Vorhinweis: Frühlingswanderung am Freitag, den 18. März 2011 Zum Abschluss der Monatsabende laden wir herzlich zur diesjährigen Frühlingswanderung ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Johanneskirche. Spaziergang zur Dammenmühle und Abschluss im Gemeindesaal Johanneskirche mit Kartoffelsuppe, Wienerle, Brot und Senf und Getränken. Vereinsmitteilungen Turnverein Sulz von 1908 e.v. Der TV Sulz hat am Wochenende folgende Handballspiele Sulzberghalle Lahr-Sulz, :30 Uhr Herren 1 - HTV Meißenheim Sulzberghalle Lahr-Sulz, :20 Uhr D-Jugend - TV St. Georgen 14:50 Uhr C-Jugend - TuS Oppenau 16:20 Uhr Herren 3 - HTV Meißenheim 3 18:10 Uhr Herren 2 - SG Hornberg/Lauterbach 2 KT-Arena Kehl, :00 Uhr SG Marlen/Kehl A-Jugend Michael-Burkart-Halle Nonnenweier, :45 Uhr SG Meißenheim/Nonnenweier D-Jugend Curt-Liebich-Sporthalle Gutach, :30 Uhr SG Gutach/Wolfach C-Mädchen Sulzberghalle Lahr-Sulz, :00 Uhr C-Jugend - SG Marlen/Kehl Kinderfasent 2011 Wie jedes Jahr ist auch 2011 wieder närrisches Treiben im TV- Heim angesagt! Seid pünktlich am Rosenmontag um Uhr bei uns und verpasst nicht unsere alljährliche Polonaise sowie die zahlreichen Auftritte und Spiele! Wir freuen uns auf euch! Eure Jugendvorstandschaft TV Sulz Turn-und Freizeitabteilung Die TV Halle bleibt, wegen Auf- und Abbau der Fastnachtveranstaltungen und Reinigung, von Donnerstag, ab 18 Uhr bis einschlieslich Rosenmontag für den Trainingsbetrieb geschlossen. Ab Dienstag, ist die Halle wieder geöffnet. Zum ersten Punktspiel im Jahr 2011 (Nachholspiel) laden wir die Sulzer Bevölkerung und alle Freunde des runden Leders recht herzlich ein: Sonntag, FC Kirnbach 2 - FV Sulz Uhr FC Kirnbach FV Sulz Uhr Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung. FV Sulz Vorstandschaft FV-SULZ JUGEND Die Jugendmannschaften haben folgende Spiele: Samstag :30 Uhr SG Kürzell - A-Jugend Zu diesen Spielen sind alle Fans des Jugendfußballs recht herzlich eingeladen. Die Mannschaften würden sich über ein zahlreiche und lautstarke Unterstützung sehr freuen. Bambini-Turnier Am 27. Februar richtet die Jugendabteilung des FV SULZ ein Bambini-Turnier in der Sulzberghalle aus. Insgesamt nehmen 15 Mannschaften daran teil. Es wird ab 10:30 Uhr bis 16:45 Uhr in 3 Gruppen um den Turniersieg gespielt, wobei die kleinen Fußballstars sich sehr über eine lautstarke Unterstützung freuen würden. Schloßbühl - Jäger & Ranzengarde Sulz e.v. Narrenbaum stellen, Rathaus Plünderung, Hemdklunker-Umzug und Hemdklunkerball!!! Die Schloßbühl-Jäger und Ranzengarde Sulz e. V. lädt die gesamte Bevölkerung, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie den Ortschaftsrat zu unserer Rathausstürmung am schmutzigen Donnerstag, 3. März 2011 ab 18:00 Uhr ein. Es wird nicht nur das Rathaus gestürmt und der Narrenbaum gestellt; es wird auch geplündert! Die lokale Regierung wird vor unseren Karren gespannt und mit einem Hemdklunker-Umzug ins TV-Heim getrieben. Die Beute wird unter dem närrischen Volk verteilt. WICHTIG: Alle Umzugsteilnehmer haben FREIEN EINTRITT!!!!! Beim anschließenden Hemdklunker Ball wird euch fetzige LIVE- MUSIK sowie eine sensationelle JÄGERBAR geboten. Auf Eure Unterstützung beim Rathaus erobern und beim anschließenden feiern freuen sich die Schloßbühl-Jäger und Ranzengarde Sulz e. V. Generalversammlung Am 12. März 2011 findet im Sulzer Schützenhaus die Generalversammlung statt. Beginn ist um Uhr. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, insbesondere die Mitglieder, die für langjährige Treue zum Verein geehrt werden. Tagesordnungspunkte sind: Berichte der Vorstandschaft, Neuwahl der Vorstandschaft und die Ehrungen. Wünsche und Anträge zur Hauptversammlung müssen bis spätestens schriftlich bei OSM Markus Walter eingehen. Trainings- und Öffnungszeiten Montag ab 17:30 Uhr 19:00 Uhr - Jugendtraining Donnerstag ab 20:00 Uhr - Training für Alle - Dämmerschoppen Sonntag ab 09:30 Uhr 12:00 Uhr - Training für Alle, draußen und drinnen - Frühschoppen und Stammtisch ab 15:00 Uhr 18:00 Uhr - Kaffee und Kuchen Wir haben nicht nur für Mitglieder geöffnet. Gerne bewirten wir auch Nichtmitglieder und alle Freunde des Schießsports. Sonntagnachmittag-Spaziergänger sind herzlich willkommen,

5 sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken. Falls Sie eine Veranstaltung in unserem Schützenhaus planen, bitte sprechen Sie uns an. Weitere Infos unter Eine Bitte: Zur Generalversammlung am 12. März 2011 wollen der Rechner und die Schriftführerin das Amt abgeben. Die Vorstandschaft ist schon jetzt für Vorschläge, auch für andere Positionen, dankbar. Jugendclub Sulz Trotte e.v. Jahreshauptversammlung 2011 Die Jahreshauptversammlung 2011 des Jugendclubs findet am 3. April um 14 Uhr im Sitzungssaal des Sulzer Rathauses statt. Zum Frühshoppen treffen wir uns wie immer ab 11 Uhr im Jugendclub. Hierfür wurden alle Mitglieder eingeladen. Bitte merkt euch diesen Termin vor, damit wir in großer Zahl die neue Vorstandschaft bestätigen können. Reitferienwochen 2011 für Kinder ab 6 Jahre Ostern, , Pfingsten, , Sommer, , Weiter Info s: DIE KLEINE REITSCHULE in Lahr, Tel.: Praxis Jamal/Dr. Noichl Die Praxis ist von Mittwoch, bis einschl. Freitag, geschlossen. Praxis Dr. Krämer Die Praxis ist von Montag, bis einschl. Mittwoch, geschlossen. Vertretung gegenseitig. Fußball BL Sky Neben der Konferenz um 15:30 Uhr, erwartet uns diesen Samstag um 18:30 Uhr der Kracher Bayern Dortmund. Das Spitzenspiel wird selbstverständlich ebenfalls live und auf Großleinwand übertragen. Hierzu sind wie immer alle Mitglieder, Freunde sowie die Sulzer Bevölkerung eingeladen. Wir freuen uns auf Euren Besuch, Eure Vorstandschaft SKI-Club Sulz E. V. Donnerstag * Damentraining in der Schulturnhalle in Sulz ab Uhr unter der Leitung von Gabi Dilger. Freitag * Kindertraining in der Schulturnhalle in Sulz von Uhr bis Uhr unter der Leitung von Simone Müller * Badminton in der Schulturnhalle in Sulz ab Uhr Samstag * Mountainbike-Tour um Uhr, Treffpunkt Parkplatz Schulturnhalle in Sulz, Auskünfte erteilt Ralf Wölfle * Nordic-Walking um Uhr, Treffpunkt Parkplatz Natur bad Sulz, Auskünfte erteilt Iris Wölfle Liebenzeller Gemeinde Lahr Vortragsabende in der Sulzberghalle in Lahr-Sulz Unter dem Gesamtthema Gott kennen ist Leben finden von Freitag 11. März bis Dienstag 15. März Vorträge in der Sulzberghalle in Lahr-Sulz statt. Der Freitagabend beginnt mit dem Thema Geld... allein macht nicht glücklich. An den darauffolgenden Tagen geht es um die Themen Tod...nach dem Sterben geht es weiter, Zeit.solange der Vorrat reicht und am letzten Abend Kreuz.ein Riss geht durch die Welt Referent ist Pastor Werner Kröger aus Coburg. Veranstaltet werden diese Tage von der Liebenzeller Gemeinde Lahr (Gemeinschaft innerhalb der evangelischen Landeskirche). Nähere Infos unter: Tel /26680 oder Anzeigen Schuljahrgang 1943 Wir treffen uns am Freitag, 04. März 2011 um 15:30 Uhr im Cafe Der Alte Stil in Kippenheim.

6 Fas sam nachts : Beginn stag, 5 inla Uhr E 0 ` ,0 t: it tr Ein 1 l 201 rigina a D so Sulzbe in der im Lindenfeld 14, Tel. privat 07825/ Funk 0171/ Jah ss ab 1 ren rghalle Immer am 4. Samstag eines Monats ( ) sollte man das Kochen vergessen und ein! Meier s Hähnchen essen! Ab 36 x 1/2 Hähnchen mit Pommes beliefern wir Sie frei Haus mit unserem fahrbaren Imbisswagen! In der Zeit von Uhr sind wir auf dem Treff-Parkplatz in Sulz Wir empfehlen schlachtfrische deutsche Hähnchen, fritiert in reinem Erdnussöl! DJ BLACK JACK powered by Veranstaltungsservice Kindle (Sporthalle) Sulzberghalle, Seit über 30 Jahren in der Pflege zu Hause Behandlungspflege Alten- und Krankenpflege Hausnotruf haushaltsnahe Dienstleistung Beratung Betreuung Mahlzeitendienst Katholische Sozialstation S t. V in z e n z Lahr-Ettenheim e.v. Wir sind rund um die Uhr erreichbar: Tel / Lahr Rosenweg 3 Ziegelbrunnenstrasse, Lahr - Sulz Ambulanter Krankenpflegedienst Lahr-Ettenheim Pflege bei Schwerstpflegebedürftigkeit Grundpflege und Behandlungspflege auch nach ambulanten Operationen oder zur Krankenhausvermeidung oder Krankenhausverkürzung Hauswirtschaftliche Versorgung Betreuung durch examiniertes Pflegepersonal Abrechnung mit allen Kassen Hausnotruf Mahlzeitendienst (Menüauswahl)...h ä Al uslic ten he - u Kr. T an age kenspf leg e Tagespflege/ Tagespflegestätte für ältere Menschen Bernd Sannert Krankenpfleger Gutleutstr Lahr Telefon / oder / Mobiltelefon 0163 / Fenster // Türen in Kunststoff, Holz, Alu und Holz-Alu Rollläden // Jalousien Überdachungen Insektenschutz e i-schaetzle.d Aktionswoche ab Do Mi frisch und saftig Geschnetzeltes Chinesische Art Schweinerollbraten vom Schwein mit Gemüse küchenfertig zubereitet natur oder küchenfertig gewürzt auch im Bratschlauch 100gr. -,78 100gr. -,66 Hähnchen Brustfilet Lyoner 100gr. -,89 natur und mariniert 100gr. -,88 Krautschupfnudeln 100gr. -,59 Bierschinken Delikatess mit viel magerem Schinkenfleisch 100gr. 1,09 garantiert zart Rinder Hüftsteaks natur oder mariniert 100gr. 1,39 Bauernschinken 100gr. 1,39 Beste Metzgerqualität - aus eigener Schlachtung & täglich frischer Herstellung Theodor-Kaufmann-Str Lahr Tel. +49 (0) 7821/ Fax +49 (0) 7821/

Sulz Mitteilungsblatt 9

Sulz Mitteilungsblatt 9 Sulz Mitteilungsblatt 9 Donnerstag, 01.03.2012 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 17.00-18.00 Uhr

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 11

Sulz Mitteilungsblatt 11 Sulz Mitteilungsblatt 11 Donnerstag, 14.03.2013 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 17.00-18.00 Uhr

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 25

Sulz Mitteilungsblatt 25 Sulz Mitteilungsblatt 25 Mittwoch, 22.06.2011 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr und

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 14

Sulz Mitteilungsblatt 14 Sulz Mitteilungsblatt 14 Donnerstag, 04.04.2013 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.30-12.00 Uhr Donnerstag 14.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl

PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl Angebote für Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf Eine Information des Pflegestützpunktes Kehl mit Demenzagentur für den Bereich Kehl, Rheinau,

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 29

Sulz Mitteilungsblatt 29 Sulz Mitteilungsblatt 29 Donnerstag, 21.07.2010 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers.

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Opfinger Blättle Amtliche Mitteilungen Fundsachen Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tuniberggruppe Erscheinweise des Opfinger Blättles im Sommer 2010 Wir bringen Sie ins Internet www.papyrus-medientechnik.de

Mehr

Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell

Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell Informationsblatt Ein Beitrag zur Orientierung für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger 2 3 Zum Gruß Unser Anliegen Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich

Mehr

Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013

Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013 Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013 Herausgeber: Gemeinde Aicha vorm Wald Kontakt: 08544/9630-0 E-mail: heindl@aichavormwald.de Homepage: www.aichavormwald.de A m t l i c h e N a c h r i c h t e

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste Kapitel B Kapitel B Dieses Kapitel ist untergliedert in Sozialstationen und private Pflegedienste. Die Sozialstationen (B1) unterstehen der Trägerschaft von Wohlfahrtsverbänden. Die Angebote richten sich

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 43

Sulz Mitteilungsblatt 43 Sulz Mitteilungsblatt 43 Donnerstag, 25.10.2012 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 23

Sulz Mitteilungsblatt 23 Sulz Mitteilungsblatt 23 Donnerstag, 09.06.2011 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Mitteilungsblatt 10. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 06.03.2014

Mitteilungsblatt 10. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 06.03.2014 Mitteilungsblatt 10 Donnerstag, 06.03.2014 Die nächsten Abfallabfuhrtermine: Donnerstag, 06. März 2014 - Grüne Tonne und Gelber Sack Fundsachen Ein Schlüsselbund und ein Kinderroller eine Brille Die Fundsachen

Mehr

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner Unterm Regenbogen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Homepage: www.familienzentrum-bad-honnef.de An alle Eltern Aktivitätenvorschau und Terminübersicht 2009 2010 Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Liebe Studentin, lieber Student an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt,

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Jetzt auch in Wardenburg!

Jetzt auch in Wardenburg! Sozialstation/ Ambulante Dienste Jetzt auch in Wardenburg! Wir informieren Sie gern! Für ein kostenloses und fachkundiges Informations- und Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Das Büro

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg der Nr.4 Mai 2015 Öffnungszeiten Rathaus: Tel.:08847-211 Montag und Freitag 9.30-11.30 Uhr Fax-Nr.:08847-697011 Mittwoch 18.00-20.00 Uhr www.soechering.eu Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Sulz. Mitteilungsblatt 29 Donnerstag, 17.07.2014. Ortsverwaltung Sulz. Wichtige Rufnummern. Notrufe. Störungsdienste. Öffnungszeiten im Naturbad

Sulz. Mitteilungsblatt 29 Donnerstag, 17.07.2014. Ortsverwaltung Sulz. Wichtige Rufnummern. Notrufe. Störungsdienste. Öffnungszeiten im Naturbad Sulz Mitteilungsblatt 29 Donnerstag, 17.07.2014 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag Donnerstag Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag und nach Vereinbarung 8.30-12.00 Uhr 14.00-18.00

Mehr

Die wichtigsten Telefonnummern für a l l e Fälle!

Die wichtigsten Telefonnummern für a l l e Fälle! Die wichtigsten Telefonnummern für a l l e Fälle! Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH Reinigungsteam Stadtbezirk Kalk der AWB Kunden-Service: Sperrgut-Service: Tonnen neu-, ab- und umbestellen: E-Mail:

Mehr

MITEINANDER FÜREINANDER - unter diesem Motto sind unsere MitarbeiterInnen des Mobilen Betreuungsdienstes im Einsatz.

MITEINANDER FÜREINANDER - unter diesem Motto sind unsere MitarbeiterInnen des Mobilen Betreuungsdienstes im Einsatz. MITEINANDER FÜREINANDER - unter diesem Motto sind unsere MitarbeiterInnen des Mobilen Betreuungsdienstes im Einsatz. Der Mohi ist eine wichtige soziale Einrichtung in unserem Dorf und kaum mehr wegzudenken.

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Sulz Mitteilungsblatt 24

Sulz Mitteilungsblatt 24 Sulz Mitteilungsblatt 24 Donnerstag, 14.06.2012 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00-12.00 Uhr Donnerstag 16.00-18.00 Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag 18.00-19.00 Uhr

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern 3. bis 9. Schuljahr Kirchliche Unterweisung (KUW) in der Münstergemeinde Bern Liebe Eltern, Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kirchliche Unterweisung

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

16 Aufgaben zur Pflegeabrechnung (Rechtsstand 2014)

16 Aufgaben zur Pflegeabrechnung (Rechtsstand 2014) 01 Ausgangssituation Wie viel Pflegegeld bekommt ein Pflegebedürftiger im Jahre als Gesamtsumme, wenn er monatlich 440 EUR Pflegegeld bekommt und vom 17.01. - 02.03. sowie 22.12. - 31.12. Urlaub in den

Mehr

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch 1 Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Wegweiser bietet Ihnen Informationen für Ihren Start in Waldkirch. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

Mehr

Willkommen beim Pflegedienst Kathrin Bosold

Willkommen beim Pflegedienst Kathrin Bosold Begrüßung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich Ihnen für Ihr entgegengebrachte Vertrauen danken. Ich freue mich, dass Sie sich für uns entschieden haben. Ich, die Pflegedienstleitung sowie

Mehr

Infobroschüre für Seniorinnen und Senioren

Infobroschüre für Seniorinnen und Senioren Infobroschüre für Seniorinnen und Senioren Seite 2/12 Sehr geehrte Seniorinnen und Senioren von Seuzach, liebe Angehörige, Wir freuen uns, Ihnen die wichtigsten Anlaufstellen, die richtigen Adressen und

Mehr

Sulz. Mitteilungsblatt 39 Donnerstag, 24.09.2015. Ortsverwaltung Sulz. Wichtige Rufnummern. Notrufe. Störungsdienste

Sulz. Mitteilungsblatt 39 Donnerstag, 24.09.2015. Ortsverwaltung Sulz. Wichtige Rufnummern. Notrufe. Störungsdienste Sulz Mitteilungsblatt 39 Donnerstag, 24.09.2015 Ortsverwaltung Sulz Öffnungszeiten Montag - Freitag Donnerstag Sprechstunden des Ortsvorstehers Donnerstag und nach Vereinbarung 8.30-12.00 Uhr 14.00-18.00

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Thema PATIENTEN VERFÜGUNG. Das Recht auf Selbstbestimmung für die letzte Lebensphase

Thema PATIENTEN VERFÜGUNG. Das Recht auf Selbstbestimmung für die letzte Lebensphase Thema PATIENTEN VERFÜGUNG Das Recht auf Selbstbestimmung für die letzte Lebensphase Eine Informationsveranstaltung für Fachkräfte aus dem medizinischen, pflegerischen und juristischen Bereich am 17. April

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

Newsletter Oktober 2015

Newsletter Oktober 2015 Newsletter Oktober 2015 In dieser Ausgabe: Allianzgottesdienst - 24 Stunden Gebet im Gebetshaus RV Connect FAGO Gemeinschaftstag Frauentag Alphakurs Abschlussfest und Weihnachtsfeier ACK Gottesdienst Bundesschlussfeier

Mehr

Einladung zum Tag der offenen Tür am 21. November 2015

Einladung zum Tag der offenen Tür am 21. November 2015 GYMNASIUM AM NEANDERTAL, Erkrath Einladung zum am 21. November 2015 Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, bald ist es so weit: Die Grundschulzeit geht dem Ende entgegen und ihr seid bestimmt schon

Mehr

treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche

treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche Mehrtägige Ferienbetreuungs treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche Diese Zusammenstellung soll Kindern, Jugendlichen und Eltern aus Ellwangen einen Überblick über vorhandene Ferienbetreuungsmöglichkeiten

Mehr

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Umzugs-Info mit Pkw mit Bus mit Bahn Bei der Zunftmeistertagung in Böhringen am Sonntag, 10.01.2016 erhalten alle Teilnehmer ihre Unterlagen.

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens Seite 1 von 8 Pfarrei St. Bonifatius Kirchort St. Bonifatius Luisenstraße 31 65185 Wiesbaden 0611 157537 Seniorentreff jeden Mittwoch 15:00 17:00 Uhr (nicht in den Ferien) Seniorentanzgruppe jeden Dienstag

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Kolpingsfamilie Welden. Jahresprogramm 2016

Kolpingsfamilie Welden. Jahresprogramm 2016 Kolpingsfamilie Welden Jahresprogramm 2016 Inhalt Impressum... 2 Geleitwort des Präses... 3 Termine 2016... 5 Termine 2017... 8 Sponsoren... 9 Vorstandschaft... 16 Impressum Kolpingsfamilie Welden Vertreten

Mehr

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Caritas Sozialstation Neumarkt e.v. Tagespflege Unter Tagespflege versteht man die zeitweise Betreuung im Tagesverlauf in einer Pflegeeinrichtung.

Mehr

Betreuungs- und Bildungsangebote in Pfedelbach mit weiterführenden und berufsbildenden Schulen

Betreuungs- und Bildungsangebote in Pfedelbach mit weiterführenden und berufsbildenden Schulen Betreuungs- und Bildungsangebote in Pfedelbach mit weiterführenden und berufsbildenden Schulen Stand 09/2015 Ein Anfang ist kein Meisterstück, doch guter Anfang halbes Glück. Anastasius Grün Liebe Eltern,

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015 Pfarrbrief Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit vom 07.04. 31.05.2015 Gottesdienste in der Pfarrei In der Woche nach Ostern ist das Pfarrbüro geschlossen! Samstag, 11. April Samstag der Osteroktav 13.00

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Wir, das Johanniter-Team, möchten uns auf diesem Wege für Ihre Treue zu uns bedanken.

Wir, das Johanniter-Team, möchten uns auf diesem Wege für Ihre Treue zu uns bedanken. NEWSLETTER Telefon: 0203/ 47 12 20 Telefax: 0203/ 47 99 80 7 Mobil: 0172/ 20 38 33 8 email: info@zum-johanniter.de http://www.zum-johanniter.de facebook.com/zumjohanniter Duisburg Duisburg im im November

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

November 2013 KILIAN VEREIN(T) 1

November 2013 KILIAN VEREIN(T) 1 November 2013 KILIAN VEREIN(T) 1 November 2013 KILIAN VEREIN(T) 2 Das ist unser bisherige Struktur : Organisations- Team Finanzen Werbung/ Sponsoring Festschrift Ausstellungen Festumzug Transport Auf-,

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus Ellscheda Nr. 189 März 2016 Dorfschell Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr Frühschoppen im Bürgerhaus Sonntag, 6. März 2016, 10.30

Mehr

Anschwung Für Frühe Chancen

Anschwung Für Frühe Chancen Programm Anschwung Für Frühe Chancen 3. Treffen der Interessengemeinschaft Tagespflege Stade Themenschwerpunkte: Fortbildung / Öffentlichkeitsarbeit 1 1 Veranstaltung am 15. September 2012 Ort: Rathaus

Mehr

pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig

pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig Pflege mit Niveau und Ambiente Pflegeheim Das Pflegezentrum Fuhneaue liegt im Landkreis Anhalt Bitterfeld im südlichen Anhalt. Es ist ideal gelegen

Mehr

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes Abteilung Tennis Amtsblatt vom 23.04.2015 Maibaum-Hocketse auf dem Kuppinger Marktplatz Wir laden Euch alle recht herzlich zu unserem

Mehr

Programm JAHRE ST.MARIA

Programm JAHRE ST.MARIA JAHRE ST.MARIA Programm 01.10.-04.10. 2015 Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Freunde, Förderer und Wohltäter unserer Gemeinde! Den 150. Weihetag der St.-Marien-Kirche zu Harburg wollen wir gebührend

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Seniorenhäuser in Fellbach Betreutes Wohnen

Seniorenhäuser in Fellbach Betreutes Wohnen Seniorenhäuser in Fellbach Betreutes Wohnen Betreutes Wohnen Seniorenhäuser in Fellbach Betreutes Wohnen ist eine Wohnform zwischen selbstständigem Wohnen und Wohnen in einer stationären Einrichtung. Es

Mehr

Demenz. Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege. Angebote bei Demenz. Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe

Demenz. Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege. Angebote bei Demenz. Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe Demenz Beratung Betreuungsgruppen Tagespflege Angebote bei Demenz Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.höhe 1 Beratungsstellen Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gibt es spezielle Beratungsangebote:

Mehr

Informationen machen stark Stärken Sie sich!

Informationen machen stark Stärken Sie sich! Veranstaltungskalender für pflegende Angehörige Januar bis März 2016 Sie pflegen eine/n Angehörige/n oder unterstützen einen nahestehenden Menschen!! Die Pflege und Unterstützung eines Angehörigen erfordert

Mehr

Elternleitfaden der Anton Gruner Schule von A Z

Elternleitfaden der Anton Gruner Schule von A Z Elternleitfaden der Anton Gruner Schule von A Z seit 1844 Anton Gruner Schule Vorwort Sehr geehrte Eltern, wir möchten Sie mit diesem Leitfaden in der Anton-Gruner-Schule herzlich willkommen heißen. Ihre

Mehr

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu Offene Hilfen Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.v. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt 2015... für ALLE www.fuer-alle.eu Ehrenamt Sie haben Zeit? Wollen etwas zurückgeben? Sinnvolles tun, Spaß haben

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr

Rundschreiben 02/2014 März/April

Rundschreiben 02/2014 März/April KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e.v. Bezirk Köln KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e.v. Bezirk Köln Heiligenstock 7 b - 53797 Lohmar Heiligenstock 7 b 53797 Lohmar Tel.: (0 22 06) 9 36 06 31

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel Alten- und Pflegeheim Luisenhaus 34131 Kassel Unser Team Team Unser 12 Lage des Heimes Das Hauptgebäude des Luisenhauses ist mit dem zweistöckigen Terrassenhaus verbunden und bietet insgesamt 156 Bewohnern

Mehr

Einladung zur BDKJ-Bundesfrauenkonferenz am 18. April 2013 in Hardehausen

Einladung zur BDKJ-Bundesfrauenkonferenz am 18. April 2013 in Hardehausen BDKJ-Bundesvorstand Büro Berlin Chausseestr. 128/129 10115 Berlin An die stimmberechtigten und beratenden Mitglieder der Bundesfrauenkonferenz Landesstellen und der GCL-JM z. K. Düsseldorf Berlin Carl-Mosterts-Platz

Mehr

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt:

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt: PFARRBRIEF 2/2012 Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph www.maria-koenigin-bielefeld.de Aus dem Inhalt: www.sankt-joseph-bielefeld.de 28 2 3 Samstag, 19. Dezember

Mehr