AMTLICHES. Sprechzeiten der Stadt Calw mit Außenstellen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AMTLICHES. Sprechzeiten der Stadt Calw mit Außenstellen"

Transkript

1 AMTLICHES Redaktionsschluss KW 18 Der Redaktionsschluss in den Ortsverwaltungen der Stadtteile Altburg, Hirsau, Holzbronn, Stammheim, Heumaden und Kernstadt Calw ist auf Montag, den 27. April 13 Uhr festgelegt. Pressestelle Calw - Bahnhofstraße 28 Montag, 27. April 9 bis 13 Uhr Dienstag, 28. April 9 bis 13 Uhr Redaktionsschluss im NOS - Texterfassungssystem ist Montag, 27. April 16 Uhr Das Calw Journal erscheint am Donnerstag, 30. April. Telefon Wir bitten, diese Zeiten zu beachten. Außerhalb dieser Zeiten bitte nur schriftliche Anfragen per . In eigener Sache! Auch im Interesse der Autoren sollte auf die Bildqualität geachtet werden. Hierzu zählt besonders, dass das Motiv im Vordergrund steht - ein Rücken oder unnötiger Hintergrund sagt nicht viel. Bereits beim Fotografieren sollte der Ausschnitt so gewählt werden, dass der Betrachter das Wesentliche erkennt. Verschwommene Bilder werden nicht mehr veröffentlicht. Ein Bild muss mindestens 300dpi haben. Dunkle Bilder sind für eine Veröffentlichung nicht geeignet. Bilder, die in das NOS-System eingestellt werden, können nur bedingt bearbeitet werden, dies muss im Vorfeld beim Autor geschehen. Calw Journal Redaktion Sprechzeiten der Stadt Calw mit Außenstellen Stadtverwaltung Calw (Telefonzentrale: / Fax: ) Montag-Freitag Uhr und donnerstags Uhr Ortsverwaltung Altburg - Schwarzwaldstraße 75 (Tel , Fax 6762) Montag, Mittwoch bis Freitag Uhr Dienstag Uhr, Dienstagvormittag geschlossen Ortsverwaltung Hirsau - Aureliusplatz 10 (Tel , Fax ) Montag, Mittwoch bis Freitag Uhr Dienstag Uhr, Dienstagvormittag geschlossen Ortsverw. Stammheim - Hauptstraße 24 (Tel , Fax ) Montag, Dienstag, Donn., Freitag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch geschlossen Ortsverwaltung Holzbronn - Im Klösterle 4 Tel und Fax Mittwoch Uhr Sprechstunden des Ortsvorstehers Mittwoch Uhr Außerhalb dieser Zeiten sind wir unter Tel bei der Ortsverwaltung Stammheim zu erreichen. Verwaltungsstelle Heumaden, Gerhart-Hauptmann-Str. 25 (Tel /Fax: , ggf. über Zentrale Stadtverwaltung Calw, Tel ) Montag Uhr Mittwoch Uhr Freitag Uhr Verwaltungsstelle Wimberg, Ostlandstraße 11 (Telefon ) Montag 9-12 Uhr Donnerstag Uhr Nachfolgende Service-Leistungen werden in den Ortsverwaltungen, der Verwaltungsstelle Heumaden und der Verwaltungsstelle Wimberg angeboten Bitte benutzen Sie je nach Wohnort dieses Angebot vor Ort. - Personalausweise, Reisepässe und Kinderausweise - An-, Ab- und Ummeldungen von Bürgern - Fotokopien und Beglaubigungen - Führungszeugnisse - Lohnsteuerkarten - Melderegisterauskünfte - Aufenthalts- und Meldebescheinigungen - Ausgabe von Landesfamilienpässen - Gewerbeangelegenheiten, An-, Ab- und Ummeldungen - Entgegennahme von Fundsachen - Anträge für Schwerbehindertenausweise - Hundehaltung (An- und Abmeldung) - Annahme von Führerscheinanträgen - Annahme von Fischereischeinanträgen - Annahme von Sozialhilfeanträgen - Annahme von Wohngeldanträgen - Annahme von Erziehungsgeldanträgen - Annahme von Anträgen zur Rundfunkgebührenbefreiung Bild 2 ist kleiner gewählt und sagt alles Wesentliche. 10

2 Stadtverwaltung Calw Standesamt Calw Das Standesamt ist am Mittwoch, den 29. April 2009, wegen einer Fortbildungsveranstaltung ganztägig geschlossen. Öffentliche Bekanntmachung Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, den , um Uhr in Hirsau, Kursaal Hirsau, Aureliusplatz 12. Tagesordnung TOP 1: Bekanntgaben TOP 2: Nachtragshaushalt - Änderung des Haushalts aufgrund des Konjunkturpakets II - Einbringung, Beratung und Verabschiedung TOP 3: Überlassung städtischer Räume an Parteien und Wählervereinigungen TOP 4: Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen TOP 5: Anfragen gez. Manfred Dunst Oberbürgermeister Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Die Sitzungseinladung und die entsprechenden Vorlagen finden Sie auch im Internet unter - Politik und Verwaltung. Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 07. Juni 2009 Zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 07. Juni 2009 hat der Gemeindewahlausschuss die nachstehend aufgeführten Wahlvorschläge zugelassen. Bei Wahlvorschlägen von Parteien und Wählervereinigungen, die im Gemeinderat bzw. im Ortschaftsrat bereits vertreten sind, richtet sich die Reihenfolge nach ihren Stimmenzahlen bei der letzten regelmäßigen Wahl dieser Organe; bei Stimmengleichheit hat das Los entschieden. Die übrigen Wahlvorschläge folgen in der Reihenfolge ihres Eingangs; bei gleichzeitigem Eingang hat das Los entschieden ( 18 Abs. 4 KomWO). I. Wahl des Gemeinderats 101 Bantel, Siegrid, Dipl.-Finanzwirtin (FH), 1956, Altburg, Albblickstr Roller, Heike, Industriekauffrau, 1964, Altburg, Schwarzwaldstr Bauer, Reiner, selbst. Gas- und Wasserinstallationsmeister, 1966, Altburg, Raiffeisenstr Kübler, Bernd, Industriemeister, 1965, Altburg, Schwarzwaldstr Gräf, Dorothea, Lehrerin, 1947, Wimberg, Speßhardter Weg Hartmann, Anorthe, Krankenschwester, 1965, Calw, Auf dem Hohen Fels Mikolajczak, Renate, selbst. Geschäftsfrau, 1947, Calw, In der Eiselstätt Riebel, Rosemarie, Krankenschwester, 1954, Calw, Badstraße Blum, Gerhard, Metzgermeister, 1962, Calw, Lederstraße Egnolff, Dr. Stephan, selbst. Unternehmensberater, 1954, Wimberg, Herrengarten Großmann, Karl, Gas- und Wasserinstallateurmeister, 1949, Alzenberg, Spindlershofweg Mühlhäuser, Schorsch, Handelsfachwirt, 1948, Calw, Stuttgarter Str Neubauer, Jürgen, Elektromeister, 1962, Calw, Lederstr Perrot, Christoph, Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing., Geschäftsführer, 1963, Heumaden, Breslauer Str Pucciarelli, Giuseppe, Mechaniker, 1957, Heumaden, Georgii-von-Georgenau-Str Thomas, Jörg, Dipl.-Bauingenieur (FH), 1960, Alzenberg, Eichertstr. 5/3 117 Watzl, Josef, Dipl.-Oenologe, 1961, Calw, Eduard-Conz-Str Weiser, Martin, Ergotherapeut, 1960, Heumaden, Gerhart-Hauptmann-Str. 12 Wohnbezirk III - Stadtteile Hirsau und Ernstmühl 119 Preuß, René, Caravantechniker, 1967, Hirsau, Liebenzeller Str Scheffelmeier, Karl-Heinz, Fachoberlehrer, 1958, Hirsau, Conventrain Weber, Hans, Maurermeister, 1942, Hirsau, Calwer Str. 30 Wohnbezirk IV - Stadtteil Holzbronn 122 Bär, Reinhold, technischer Angestellter, 1954, Holzbronn, Riemenwiesenweg Greule, Werner, Industriemeister Metall, 1958, Holzbronn, Stiegelwiesenweg 10 Wohnbezirk V - Stadtteil Stammheim 124 Ekenja, Sabine, Erzieherin, 1962, Stammheim, Gänsäckerstr Bruckmann, Klaus, Studiendirektor i.r., 1944, Stammheim, Falkenstr Kömpf, Dieter, selbst. Baustoffhändler, 1961, Stammheim, Gänsäckerstr Pritsch, Ralf Martin, freier Architekt, 1963, Stammheim, Justinus-Kerner-Str Zizmann, Thomas, Bezirksschornsteinfegermeister, 1952, Stammheim, Rosenstr. 4 Wahlvorschlag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) 201 Ayasse, Peter, freier Architekt, 1957, Altburg, Birkenwaldstr Bringmann, Jürgen, Finanzberater, 1956, Altburg, Heiligenwiesenstr Scheit, Steffen, Dipl.-Designer, 1983, Speßhardt, Sonnenrain Weil, Michael, Heizungsbaumeister, 1975, Altburg, Talblickweg Bergmann, Carola, Krankenschwester, 1964, Calw, Bahnhofstr Eichinger, Viola, Hotelfachfrau, 1960, Heumaden, Breite Heerstr Fischinger, Petra, Bestattungsunternehmerin, 1963, Calw, Welzbergweg Fuchs, Alexandra, Gastronomin, 1976, Calw, Lederstr Füssinger, Manfred, Oberstudiendirektor, 1953, Alzenberg, Hochacker König, Elke Sonja, Rechtsanwältin, 1968, Heumaden, Gerhart-Hauptmann-Str Krickhuhn, Ruth, Kauffrau, 1947, Wimberg, Ostlandstr Möhler, Gottfried, Development Manager, 1969, Wimberg, Stahlweg 8 11

3 213 Morhard, Linda, Kfz.-Lackiermeisterin, 1963, Heumaden, Grüner Weg Nothacker, Sebastian, Rechtsanwalt, 1974, Alzenberg, Am Hof Roller, Bernd, Steuerberater, 1961, Calw, Hindenburgstr Steffek, Christel, Promoterin, 1947, Wimberg, Speßhardter Weg Steinbrenner, Frank, Gastronom, 1972, Calw, Bahnhofstr Vinçon, Ulrich, Kaufmann, 1950, Heumaden, Waldenser Str. 36 Wohnbezirk III - Stadtteile Hirsau und Ernstmühl 219 Mast, Harald, Geschäftsführer, 1958, Hirsau, Liebenzeller Str Rau, Hans-Peter, Industriekaufmann, 1955, Hirsau, Liebenzeller Str Sautter, Doris, Pfarramtssekretärin, 1943, Hirsau, Pletschenau Walker-Mourato, Christina, Einzelhandelskauffrau, 1950, Hirsau, Aureliusplatz 1 Wohnbezirk IV - Stadtteil Holzbronn 223 Bley, Dr. Joachim, Ministerialbeamter, 1960, Holzbronn, Lauchweg Schwarz, Dieter, Dipl.-Ing. (FH), 1957, Holzbronn, Taubenstr. 10 Wohnbezirk V - Stadtteil Stammheim 225 Binder, Uwe, Stuckateurmeister, 1964, Stammheim, Amselweg Blaich, Martin, Landwirtschaftsmeister, 1957, Stammheim, Lindachhof Furthmüller, Nora, Erzieherin, 1970, Stammheim, Mühläckerstr Gerstenlauer, Beate, Bauingenieurin, 1971, Stammheim, Schindelbergweg Schmid, Sven, Malermeister, 1979, Stammheim, Egertstr. 12/1 Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) 301 Nowack, Oliver, Grund- und Hauptschullehrer, 1967, Altburg, Heiligenwiesenstr Bott, Hugo, Elektriker, 1938, Wimberg, Speßhardter Weg Menges, Evelin, Hausfrau, 1948, Heumaden, Gundertweg Cavanmirza, Turgay, technischer Ausbilder, 1969, Calw, Lange Steige Kaschützke, Christine, Rentnerin, 1943, Alzenberg, Salzschöfflerweg Hartmann, Hans-Joachim, Heizungs- und Sanitärmeister, 1952, Alzenberg, Am Hof Rotter, Perryl, Erzieherin, 1969, Calw, Hermann-Hesse-Platz Wagner, Guido, Verwaltungswirt, 1960, Calw, Am Schießberg Busse, Irmgard, Angestellte, 1948, Heumaden, Am Rollgraben Lang, Reinhild, Verwaltungsangestellte, 1949, Calw, Unterer Welzberg 70 Wohnbezirk III - Stadtteile Hirsau und Ernstmühl 311 Hartmann, Dr. Klaus-Peter, Volkshochschulleiter i.r., 1942, Hirsau, Unterer Conventrain Nothacker-Kost, Claudia, Verwaltungsfachangestellte, 1961, Hirsau, In den Ziegeläckern 15 Wohnbezirk V - Stammheim 313 Hoch, Michael, Maler, 1958, Stammheim, Widdumgasse 5/1 314 Kozielski, Maria Anna, Sonderschullehrerin, 1955, Stammheim, Asternweg Starke, Rainer, Maschinenschlosser, 1959, Stammheim, Hauptstr Kozielski, Wolfgang, selbst. Versicherungsfachmann, 1949, Stammheim, Asternweg 3 Wahlvorschlag der Freien Demokratischen Partei (FDP) 401 Hutzler, Barbara, Kauffrau, 1940, Altburg, Oberreichenbacher Str Wiesmeyer, Ulrike, Arzthelferin, 1962, Speßhardt, Sommenhardter Str Haug, Peter, Dipl.-Volkswirt, 1968, Altburg, Turnstraße Ott, Jürgen, Dipl.-Betriebswirt, 1961, Heumaden, Weidaer Str Hettwer, Dr. Adrian, Facharzt für Allgemeinmedizin, 1965, Alzenberg, Hochacker Lörcher, Stefan, Bankkaufmann, 1971, Calw, Lange Steige Drechsler, Bettina, Hebamme, 1958, Alzenberg, Herdgäßle Fein, Elke, kaufmännische Angestellte, 1963, Alzenberg, Hochacker Hettwer, Dr. Claudia, Fachärztin für Allgemeinmedizin, 1964, Alzenberg, Hochacker Buchholz, Andreas, Dipl.-Ing., 1969, Calw, Hirsauer Wiesenweg 23a 411 Fuchs, Florian, Buchhändler, 1968, Wimberg, Oberriedter Str Ludes, Axel, Versicherungskaufmann, 1962, Calw, Unterer Welzberg Mattis, Thorsten, Geschäftsführer, 1971, Calw, Bischofstr Spacek, Vitek, Musiker, 1961, Calw, Schillerstr Stopper, Bernhard, Schreinermeister, 1961, Calw, Altburger Str Stotz, Nicolai, Werbekaufmann, 1976, Calw, Lederstr Ungemach, Peter, Zusteller, 1953, Calw, Bischofstr. 48 Wohnbezirk III - Stadtteile Hirsau und Ernstmühl 418 Thiel, Ingo, Bürokaufmann, 1973, Hirsau, Birkenweg 9 Wohnbezirk IV - Stadtteil Holzbronn 419 Binder, Christine, selbst. Kauffrau, 1959, Holzbronn, Wiesentürle Guth, Christian, Student, 1984, Holzbronn, Wiesentürle 14 Wohnbezirk V - Stadtteil Stammheim 421 Calmbacher, Annette, selbst. Kauffrau, 1961, Stammheim, Oberer Calwer Weg Hiller-Schmid, Christiane, Ärztin, 1961, Stammheim, Talstr Watzl-Furthmüller, Magdalene, selbst. Kauffrau, 1970, Stammheim, Gechinger Str Winkler, Inge, Hausfrau, 1939, Stammheim, Reiherweg Moritz, Rainer, Werkzeugmacher, 1964, Stammheim, Nachtigallweg 3 Wahlvorschlag der Neuen Liste Calw 501 Kübler, Ernst, techn. Angestellter, 1956, Spindlershof, Spindlershofstr Seyfried, Hermann, Metallbauermeister, 1967, Altburg, Erich-Kästner-Str Hecke, Dagmar, Krankenschwester, 1965, Wimberg, Listweg Henne, Günther, Elektrotechniker, 1948, Calw, Weiherstr Hiller, Alfred, Betriebswirt, 1936, Wimberg, Georg-Dörtenbach-Weg Leve, Sylvia, Industriekauffrau, 1965, Calw, St.-Wendel-Str Möck, Klaus, Personaldisponent, 1964, Calw, Im Zwinger 7 12

4 508 Necker, Hans, Ingenieur, 1954, Heumaden, Brixener Weg Ruppelt, Karin, Instandhaltungsmechanikerin, 1955, Calw, Walkmühleweg Stieger, Michael, Ingenieur, 1957, Wimberg, Hermann-Löns-Str. 14 Wohnbezirk V - Stadtteil Stammheim 511 Ullmann, Ronald, Biochemiker, 1965, Stammheim, Auf dem Bühl 2 II Wahl des Ortschaftsrats Altburg Wohnbezirk I - Stadtteile Altburg, Oberriedt und Spindlershof 101 Bantel, Siegrid, Dipl.-Finanzwirtin (FH), 1956, Altburg, Albblickstr Roller, Heike, Industriekauffrau, 1964, Altburg, Schwarzwaldstr Bauer, Reiner, selbst. Gas- und Wasserinstallationsmeister, 1966, Altburg, Raiffeisenstr Kübler, Bernd, Industriemeister, 1965, Altburg, Schwarzwaldstr. 32 Wohnbezirk II - Stadtteil Speßhardt 105 Ritschek, Wilma, Dipl.-Betriebswirtin (FH), 1960, Speßhardt, Sonnenrain 9 Wahlvorschlag der Altburger Wähler Wohnbezirk I - Stadtteile Altburg, Oberriedt und Spindlershof 201 Ayasse, Peter, freier Architekt, 1957, Altburg, Birkenwaldstr Burkhardt, Jürgen, Landschaftsgärtner, 1969, Altburg, Turnstr Katzenmaier, Gertraude, staatl. gepr. Masseurin, 1952, Altburg, Burgstraße Peters, Corinna, Industriekauffrau, 1965, Altburg, Mozartstr Rentschler, Siegfried, Raumausstattermeister, 1963, Altburg, Theodor-Dierlamm-Str. 19 Wohnbezirk II - Stadtteil Speßhardt 206 Maisenbacher, Bärbel, Familienfrau, 1966, Speßhardt, Kohlerstr Rentschler, Uwe, Kfz.-Mechaniker, 1970, Speßhardt, Kohlerstr. 1 Wohnbezirk III - Stadtteil Weltenschwann 208 Dück, Uwe, selbst. Hausmeister, 1965, Weltenschwann, Rötelbachstr Pfrommer, Manfred, Kfz.-Mechanikermeister, 1961, Weltenschwann, Dorfwiesenstr. 10/1 Wahlvorschlag der Neuen Liste Calw Wohnbezirk I - Stadtteile Altburg, Oberriedt und Spindlershof 301 Kübler, Ernst, techn. Angestellter, 1956, Altburg, Spindlershofstr Seyfried, Hermann, Metallbauermeister, 1967, Altburg, Erich-Kästner-Str. 7 Wohnbezirk II - Stadtteil Speßhardt 303 Leitner-Sautter, Annette, Bereichsleiterin, 1966, Speßhardt, Zavelsteiner Str. 4 Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Wohnbezirk I - Stadtteile Altburg, Oberriedt und Spindlershof 401 Nowack, Oliver, Grund- und Hauptschullehrer, 1967, Altburg, Heiligenwiesenstr Hackstein, Helmut, Dipl.-Ing., 1947, Altburg, Schwarzwaldstr. 89 III Wahl des Ortschaftsrats Hirsau Wohnbezirk I - Stadtteil Hirsau - einschl. Ernstmühl links der Nagold 101 Morgeneier-Hammes, Klaus, Industriemeister, 1956, Hirsau, Pletschenau Preuß, René, Caravantechniker, 1967, Hirsau, Liebenzeller Str Scheffelmeier, Karl-Heinz, Fachoberlehrer, 1958, Hirsau, Conventrain Weber, Hans, Maurermeister, 1942, Hirsau, Calwer Str. 30 Wohnbezirk II - Stadtteil Ernstmühl - rechts der Nagold 105 Ayasse, Jochen, Kfz.-Technikermeister, 1971, Ernstmühl, Schulweg 2 Wahlvorschlag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) Wohnbezirk I - Stadtteil Hirsau - einschl. Ernstmühl links der Nagold 201 Kost, Jürgen, Kfz.-Mechaniker, 1971, Hirsau, Am Tälesbach Mast, Harald, Geschäftsführer, 1958, Hirsau, Liebenzeller Str Sautter, Doris, Pfarramtssekretärin, 1943, Hirsau, Pletschenau Walker-Mourato, Christina, Einzelhandelskauffrau, 1950, Hirsau, Aureliusplatz 1 Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Wohnbezirk I - Stadtteil Hirsau - einschl. Ernstmühl links der Nagold 301 Hartmann, Dr. Klaus-Peter, Volkshochschulleiter i.r., 1942, Hirsau, Unterer Conventrain Nothacker-Kost, Claudia, Verwaltungsfachangestellte, 1961, Hirsau, In den Ziegeläckern 15 IV. Wahl des Ortschaftsrats Holzbronn Wahlvorschlag der Holzbronner Wähler 101 Bernhardt, Jürgen, Industriemeister, 1961, Holzbronn, Reuteweg Bley, Dr. Joachim, Ministerialbeamter, 1960, Holzbronn, Lauchweg Mäule, Paul, Mechatroniker, 1985, Holzbronn, Bühlwiesenweg Schwarz, Dieter, Dipl.-Ing. (FH), 1957, Holzbronn, Taubenstr Heitmann, Dagmar, Fotografin, 1972, Holzbronn, Wiesentürle 10 13

5 202 Bär, Reinhold, technischer Angestellter, 1954, Holzbronn, Riemenwiesenweg Fricke, Andreas, Lackierer, 1960, Holzbronn, Stammheimer Str Greule, Werner, Industriemeister Metall, 1958, Holzbronn, Stiegelwiesenweg Sommer, Ekkehard, Krankenpfleger, 1965, Holzbronn, Im Klösterle 28 V. Wahl des Ortschaftsrats Stammheim 101 Ekenja, Sabine, Erzieherin, 1962, Stammheim, Gänsäckerstr Friebolin, Brigitte, Verwaltungsangestellte, 1961, Stammheim, Riegeläckerstr Grünenwald, Iris, Konditorin, 1967, Stammheim, Gänsäckerstr Kömpf, Dieter, selbst. Baustoffhändler, 1961, Stammheim, Gänsäckerstr Mann, Siegfried, Fleischermeister, 1963, Stammheim, Hauptstr Pritsch, Ralf Martin, freier Architekt, 1963, Stammheim, Justinus-Kerner-Str Schäuble, Klaus, Bestatter, 1964, Stammheim, Gottlob-Bauknecht-Str Schütz, Andreas, Geschäftsführer, 1968, Stammheim, Holderweg Zizmann, Thomas, Bezirksschornsteinfegermeister, 1952, Stammheim, Rosenstr. 4 Wahlvorschlag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) 201 Binder, Uwe, Stuckateurmeister, 1964, Stammheim, Amselweg Blaich, Martin, Landwirtschaftsmeister, 1957, Stammheim, Lindachhof Furthmüller, Nora, Erzieherin, 1970, Stammheim, Mühläckerstr Gerstenlauer, Beate, Bauingenieurin, 1971, Stammheim, Schindelbergweg Koch, Alexander, Bautechniker, 1978, Stammheim, Herrenberger Str Perra, Daniel, Bankkaufmann, 1968, Stammheim, Forstweg Schmid, Sven, Malermeister, 1979, Stammheim, Egertstr. 12/1 Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) 301 Starke, Rainer, Maschinenschlosser, 1959, Stammheim, Hauptstr Hoch, Michael, Maler, 1958, Stammheim, Widdumgasse 5/1 303 Kozielski, Maria Anna, Sonderschullehrerin, 1955, Stammheim, Asternweg Haberl-Schäfer, Peter Werner, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), 1955, Stammheim, Tulpenstr Engel, Bernd, Ingenieur i.r., 1941, Stammheim, Nilleweg Kozielski, Wolfgang, selbst. Versicherungsfachmann, 1949, Stammheim, Asternweg 3 Wahlvorschlag der Neuen Liste Calw 501 Ullmann, Ronald, Biochemiker, 1965, Stammheim, Auf dem Bühl 2 Calw, den 24. April 2009 Manfred Dunst Oberbürgermeister Die Stadtverwaltung Calw sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt für den Fachbereich IV, Abteilung Tiefbau eine/n Bautechniker/in in Vollzeitbeschäftigung. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Mitwirkung bei der Unterhaltung des Straßennetzes einschließlich Wege, Mauern, Treppen und Sonderbauwerke im gesamten Stadtgebiet Calw Fortführung des Straßenkataster, Treppenkataster und Mauernverzeichnis Unterhaltung von Brücken und Stegen im Stadtbereich Überwachung und Koordination von Aufgrabungen / Maßnahmen der Versorgungsträger Feldwegunterhaltung Wir suchen für diese Aufgabe eine/n teamfähige/n, zuverlässige/n und engagierte/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Ausbildung zum/ zur Bautechniker/in. Wir erwarten weitgehend selbstständiges Arbeiten, sicheres Auftreten in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen. Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit einem attraktiven Arbeitszeitmodell und vielseitigen Fortbildungsmöglichkeiten. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit leistungsorientierter Komponente. Haben Sie Interesse, dann richten Sie ihre schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens an die Stadtverwaltung Calw, Abteilung Personal Bahnhofstraße 28, Calw oder per an Für Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen der Leiter der Abteilung Tiefbau, Jürgen Greule unter der Tel.-Nr sowie in personalrechtlichen Angelegenheiten Wilma Schmid unter der Tel.-Nr , zur Verfügung. Landratsamt Calw Abteilung Verbraucherschutz und Veterinärdienst Registrierung bzw. Genehmigung von Fischhaltungen Durch Umsetzung von EU-Recht wurde die Fischseuchenverordnung vom (BGBl. I S. 2315) erlassen. Hiernach haben sich Halter von Fischen registrieren zu lassen oder bedürfen der Genehmigung für ihren Betrieb. Die Genehmigungspflicht besteht für gewerbliche Fischhaltungsbetriebe. Die Registrierungspflicht besteht für jegliche Fischhaltung, ausgenommen der Haltung von Zierfischen in einem Aquarium sowie das Vorhandensein von wildlebenden Fischen (in Bachläufen). Für die Registrierungspflicht ist es unerheblich, ob die Fische für den menschlichen Verzehr bestimmt sind oder nicht. Alle Fischhalter, außer Halter von Zierfischen in Aquarien, werden daher gebeten, sich mit dem Landratsamt Calw, Abteilung Verbraucherschutz und Veterinärdienst, Vogteistr , Calw, Tel.: , Fax: oder in Verbindung zu setzen. Sie erhalten dann die für ihre Fischhaltung notwendigen Unterlagen zur Genehmigung bzw. Registrierung. Es wird darauf hingewiesen, dass ordnungswidrig handelt, wer nach dem Fische hält und sich nicht bei der Abteilung Verbraucherschutz und Veterinärdienst gemeldet hat. Calw, den Breitband-Versorgungskarte ist online Das Landratsamt Calw stellt die im Rahmen seiner Breitbandinitiative erarbeitete Breitband-Versorgungskarte für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite zur Verfügung. 14

6 Die Karte basiert auf Datenmaterial das die Landkreisverwaltung, vor allem in Gesprächen mit verschiedenen Anbietern von Breitbandnetzen und der Bedarfsabfrage der Gemeinden im Sommer 2008 bei Privathaushalten und Gewerbebetrieben, recherchiert und aufgearbeitet hat. Die detaillierten Informationen sind mit Hilfe des Geographischen Informationssystems (GIS) vom Landratsamt Calw in eine Übersichtskarte eingearbeitet worden. So hat jetzt jeder Bürger die Möglichkeit sich über die Versorgungssituation in den 25 Kommunen und ihren Teilorten zu informieren. Die Karte zeigt daneben auch auf, welches Gebiet von welchem Breitbandnetzbetreiber versorgt wird. Die Versorgungskarte und weitere Informationen über die Breitbandinitiative des Landkreises Calw finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Calw (www.kreis-calw.de) in der Rubrik Landratsamt/ Bereiche und Abteilungen/ Zentralstelle/ Breitbandinitiative. Kreistagswahl 2009 Kreiswahlausschuss lässt 315 Bewerber zu In seiner Sitzung am hat der Kreiswahlausschuss in allen sieben Wahlkreisen jeweils die Wahlvorschläge von CDU, FWV, SPD, FDP und GRÜNE zugelassen. Damit stehen im Kreis Calw insgesamt 315 Namen auf den Stimmzetteln; davon sind 45 Personen Doppelbewerber, d.h. sie kandidieren in zwei Wahlkreisen. Ca. ein Viertel der Bewerber sind Frauen. Unter den Bewerbern ist auch ein Unionsbürger. Die Bewerber werden namentlich in Kürze in einer amtlichen Bekanntmachung veröffentlicht. Die Kreistagswahl findet zusammen mit der Europawahl und den Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen am 07. Juni 2009 statt. Das Landratsamt Calw veranlasst nun, dass bis zu diesem Termin die Stimmzettel gedruckt und in den nächsten Wochen an alle Gemeinden des Landkreises verteilt sind. Die Wahlberechtigten erhalten diese dann zusammen mit den Unterlagen für die übrigen Wahlen. Das vorläufige Wahlergebnis wird - nachdem nicht alle Gemeinden noch am Sonntagabend drei Wahlen auszählen können - frühestens am Montag, 8. Juni 2009 bekanntgegeben. Interessierte können sich nach dem Wahltag auf der Homepage des Landratsamtes unter informieren. Andere Ämter Öffnungszeiten Entsorgungsanlagen und Recyclinghöfe Öffnungszeiten April bis Oktober Recyclinghof Zettelberg Montag Mittwoch und Freitag Samstag Recyclinghof Simmozheim Dienstag bis Freitag Samstag Uhr Uhr 8-12 Uhr Uhr Uhr 8-12 Uhr Bildung, Bücher, Schulen Förderverein Grund- und Hauptschule Calw e.v. Einladung zur Mitgliederversammlung! Mittwoch, 29. April 20 Uhr in der Mensa der GHS Calw. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: - Bericht des Vorstandes - Bericht der Kassierer - Projekt "Schulfrühstück" - Kernzeitenbetreuung - Weitere Perspektiven Ideen für den Verein Rückfragen zu richten an: Turgay Cavanmirza Tel.: / Mobil oder Claudia Stangl Tel.: Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihr Kommen! Freie Evangelische Schule Nordschwarzwald e.v. Grund- und Hauptschule Tag der offenen Tür Am morgigen Samstag, 25. April von 11 bis Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen, die FESN zu besuchen. Für den Tag der offenen Türe haben sich Schüler, Eltern und Lehrer schon lange vorbereitet. Höhepunkte werden der Vortrag von Dr. Volker Gäckle zum Thema "Bildung aus biblischer Sicht" und eine Musicalvorführung der Schüler sein. Außerdem gibt es verschiedene Angebote, wie z.b. eine Hüpfburg und verschiedene Workshops für Kinder oder eine Tombola. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt u.a. mit Flammkuchen, Maultaschen und Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen unter oder Mail an Musicalaufführung beim letzten Tag der offenen Tür Emil-Molt-Schule Freie Waldorfschule Calw e.v. Schöpferisches Sprechen und Geschichtenerzählen Seminar am Samstag, 25. April Das Wort zu gebrauchen, ist eine besondere Fähigkeit des Menschen. Es ist uns buchstäblich in den Mund gelegt. Wie gehen wir damit um? Gebrauchen wir es so, dass es zum Wohl aller ist, und gesund für uns selbst? Welche Kräfte stecken im Schatz der Sprache? Wie setzen wir sie frei? - Verbunden mit unserem Innersten, kann das Wort uns da anregen, wo wir selber kreativ sind und sein wollen. Spielend und übend mit den Elementen der Sprache - mit Lauten, Silben, Worten, Sätzen, Rhythmen - ziehen wir auf Abenteuer aus, die eigene Schaffensfreude zu finden. So werden alte Märchen lebendig. Und neue Geschichten entstehen, fast wie von selbst. Für Eltern, Lehrer, Erzieher, für Jedefrau und Jedermann. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe mitbringen. Programm: 9.15 Uhr: Ankommen in der Eduard-Conz-Straße 3a 9.30 Uhr: Beginn des Kurses : Mittagspause mit Essen 17 Uhr: Ende des Kurses (Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag gibt es eine Pause mit Getränken) Beitrag für das Seminar einschließlich Mittagessen und Pausengetränken 50,- E Barzahlung bei Kursbeginn 15

7 Märchen am Freitag, 24. April Übrigens tritt Geschichtenerzähler Roland am Vorabend um 20 Uhr in der Emil-Molt-Schule auf, mit "Die Prinzessin aus dem Ei" Indonesische Volksmärchen (Beitrag: freie Spende). Kursleiter: Roland Gelfert Seit seiner Schauspielausbildung in den 80er Jahren ist er tätig als Schauspieler in Tourneetheatern (Gastspiele im deutschsprachigen Raum, in Russland und Indonesien), als Geschichtenerzähler (Solo- Programme), als Theaterpädagoge als Ausbilder in Theaterpädagogik und als Seminarleiter. Weitere Infos und Anmeldung: Telefon oder einendaran Werkzeuge aus der Steinzeit herzustellen, die anderen pflückten Blumen oder nahmen das Mal- und Bastelangebot der Erzieher an. Kinderhaus "KIVINA" KInder VIeler NAtionen Kuchenverkauf Am verkaufsoffenen Sonntag, dem 26. April, findet von 12 bis ca. 16 Uhr unterhalb der Kirche am Marktplatz ein Kuchenverkauf vom Kinderhaus Kivina statt. Neben Pizza und vielen selbstgebackenen Kuchen werden auch internationale Leckereien angeboten. Der Erlös geht komplett an den Kindergarten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Elternbeirat vom Kinderhaus Kivina Auch zum Hof Dicke wanderten die Wurzelkinder diese Woche. Hier durften die Kinder beim Ausmisten der Ställe zuschauen und die Kühe und Kälber besuchen. Ihre Ansprechpartner rund um den Waldkindergarten: Cornelie Meixner,Telefon 07053/3315 und Beate Gerstenlauer, Telefon 07051/ Besuchen Sie unsere Homepage: Kindergarten Märchengrotte Osternachmittag im Kindergarten Hengstetter Steige Am 6. April 2009 luden die Kinder der Kinderkrippe Hengstetter Steige ihre Eltern und Geschwister zu einem gemütlichen Oster-Bastel-Backnachmittag ein. Die Kinder bastelten und gestalteten gemeinsam mit den Eltern ihr Osterkörbchen. Im Anschluss kneteten die Kinder ihren Hefeteig um aus diesem einen Osterkranz zu machen. Währenddessen stärkten sich alle mit Kaffee, Säften und Keksen, um sich zum Schluss im Garten auszutoben. Waldorfkindergarten Calw Der Waldorfkindergarten hat am Samstag den 25. April wieder einen Kuchenverkaufsstand im Edeka (Kimmichwiesen). Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Waldorfkindergarten hat noch ein paar Stühlchen frei... Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre ! Telefon / Waldkindergarten Calw e.v. "Es ist schön draußen zu sein!" Nach der erfolgreichen Ostereiersuche und einigen Ferientagen herrschte diese Woche wieder ein reges Treiben im Wald. Die Wurzelkinder kehrten aus den Ferien zurück. Das frühlingshafte Wetter lud natürlich dazu ein Tische und Bänke in die Sonne zu stellen und die selbst gemachten Linsen mit Spätzle draußen zu essen. Nach dem der größte Hunger gestillt war, machten sich die Stadtbibliothek Altburger Straße 14, Calw, Telefon Internetadresse: Fax: Öffnungszeiten: Dienstag Uhr Mittwoch und Uhr Donnerstag und Uhr Freitag und Uhr Muttertagsbasteln Bei unserembastelnachmittagammontag,27. April, sind nochplätze frei! Alle Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns ein dekoratives Geschenk für ihre Mutter zu gestalten. Dauer: von 15 bis ca Uhr, Materialkosten 2 Euro. Eine Voranmeldung ist erforderlich, bringt bitte eine Schere und Klebstoff mit. Sachbuchtipps der Stadtbibliothek - Hilfen für die Urlaubsplanung Schlösser der Loire Aus der Reihe "Der grüne Reiseführer" von Michelin. Darin werden 50 der märchenhaften Schlösser, wie Blois oder Chambord ausführlich beschrieben. Außerdem finden sich hilfreiche Hinweise zur Reisevorbereitung, aber auch Informationen über Natur und die Geschichte der Region. England von Ralf Nestmeyer und Dorothea Martin Nach Regionen aufgeteilt werden hier die landschaftliche Vielfalt und die kulturellen Höhepunkte der Insel übersichtlich aufgeführt. Es finden sich Übersichtskarten aller Grafschaften und der wichtigsten Städte. Trotz der Fülle der Informationen ist dieser Reiseführer übersichtlich gegliedert und sowohl für die Reisevorbereitung als auch für die Information vor Ort geeignet. Südschweden inklusive Stockholm von Sabine Gorsemann Ein praktisches Reisehandbuch zu Schwedens beliebtester Urlaubsregion, in dem die schönsten Routen an der Schärenküste und im waldreichen Binnenland beschrieben sind. Daneben werden typische Restaurants und gemütliche Cafés empfohlen, zum Übernachten findet man Adressen von der günstigen Jugendherberge über Ferienhütten und urige Landgasthöfe bis hin zu stilvollen Hotels. 16

8 Ungarn aus der beliebten Vis-à-Vis-Reihe Dieser Reiseführer zeichnet sich durch seine reich illustrierte Aufbereitung der Informationen aus. Auf über 1000 farbigen Fotos, 3-D- Zeichnungen und durch Grundrisse kann man sich optimal auf den Urlaub vorbereiten. Besonders hilfreich sind die Vorschläge für Ausflüge und Städtereisen. Allein über Budapest wird auf 76 Seiten detaillreich informiert, Tipps zu Hotels, Restaurants und zum Einkaufen finden sich im Anhang. Aurelius Sängerknaben Calw Familientag der Aurelius Sängerknaben Calw Am Samstag, 25. April findet der diesjährige Familientag der Aurelius Sängerknaben Calw statt. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Programm deutlich erweitert. Bereits um Uhr präsentieren Männerstimmen der Aurelius Sängerknaben Calw in der Calwer Stadtkirche in der Reihe "Samstagsmusik um halb elf" die "Acht geistlichen Gesänge" von Giuseppe Giordani, an der Orgel begleitet von Bernhard Kugler und Samuel Schick. Weiter geht es um Uhr in der "Heimat" der Aurelius Sängerknaben Calw, im Georgenäum. In einer Matinee werden die Stimmbildner und Chorleiter der Aurelius Sängerknaben Calw ein buntes Programm darbieten. Neben ernsten Beiträgen wird auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Den Höhe- und Schlusspunkt des Tages bildet das Chorkonzert, das um 14 Uhr in der Calwer Aula beginnt und vom künstlerischen Leiter Bernhard Kugler moderiert wird. Angefangen von den jüngsten Sängern aus der Schnupper-Phase, über die Sänger des Vorchors, des Aufbauchors und des Nachwuchschors bis hin zum Konzertchor können die Zuschauer an diesem Nachmittag alle Chöre erleben. Darüber hinaus gibt es auch eine Projektgruppe ehemaliger Sänger, die eigens für den Familientag wieder zu Proben zusammengefunden hat. Und schließlich wird auch der Elternchor, der im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums seine Premiere gefeiert hat, wieder zu hören sein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Einlass in der Aula ist um Uhr. Ab etwa 11 Uhr gibt es durchgehend Bewirtung durch den FAC (Verein der Feunde der Aurelius Sängerknaben Calw e.v.) vor und in der Mensa des Hermann-Hesse-Gymnasiums. Volkshochschule Calw e.v. Einstieg in die PC-Welt, EDV-Grundlagen mit Windows für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse, Frank K. Stein, Dipl. Betriebswirt 5 Mal Montag bis Freitag, Uhr; Beginn vhs, Alte Lateinschule. EUR 168 (ermäßigt EUR 135) Sprechen Sie Russisch? - Russisch A1, Für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse / mit geringen Vorkenntnissen, Anastasia Kemmler 8 Mal dienstags Uhr, Beginn: vhs, Alte Lateinschule. Kleingruppe, EUR 96 (ermäßigt EUR 77) Internetgrundlagen: und Kommunikation im Netz, Thomas Kaltenbach, M.A. 2 Mal mittwochs Uhr, Beginn: vhs, Alte Lateinschule. EUR 64 (ermäßigt EUR 52) Internetgrundlagen: und Kommunikation im Netz 55+, Thomas Kaltenbach, M.A. 2 Mal mittwochs Uhr, Beginn: vhs, Alte Lateinschule. EUR 64 (ermäßigt EUR 52) Adobe Photoshop CS3 Basics, Voraussetzung: Computerkenntnisse entsprechend EDV-Grundlagen mit Windows, Constanze Beyer 6 Mal mittwochs Uhr, Beginn: vhs, Alte Lateinschule. EUR 144 (ermäßigt EUR 116) Linux - die Windows-Alternative, Ulf Langner, Elektrotechniker-Meister Donnerstag, 7.05., Uhr, vhs, Alte Lateinschule vhscard, keine Anmeldung erforderlich. Einzelpreis EUR 7 (ermäßigt EUR 5) Aikido - Japanische Kampfkunst, Leitung: Bernd Kappler/Trainingsteam Aikido Club Calw e.v. 5 Mal freitags Uhr, Beginn: Calw, Bischofstraße 65, Tanzraum. EUR 30 Wir töpfern für Muttertag, Für 7-10 Jährige, Marina Schweizer Bitte mitbringen: Schürze, Wellholz und Tablett (damit ihr eure Werkstücke sicher mit nach Hause nehmen könnt) Freitag, 8.05., Uhr, vhs, Alte Lateinschule. EUR 7, Materialkosten EUR 6 Stadtjugendreferat Calw Bahnhofstraße 54, Calw, Telefon: , Mobil: , Fax: , Mail: Öffnungszeiten Jugendhaus Calw (Bahnhofstraße 54, Tel.: ): Montag bis Mittwoch: 15 bis 17 Uhr BOING - der Kinderclub 17 bis 21 Uhr Offener Betrieb Freitag: 15 bis 17 Uhr Mädchencafé 17 bis 22 Uhr Offener Betrieb Samstag: siehe jeweilige Veranstaltungshinweise! außerdem: Donnerstag: 18 bis 20 Uhr Hallensport in der Brühlhalle Öffnungszeiten Jugendtreff Heumaden (Breite Heerstraße 9, Tel.: ): Dienstag: 16 bis Uhr Mittwoch: 15 bis Uhr Samstag: 15 bis 21 Uhr Mit Reggae und Afrobeat in den Mai... African Bongoman & The Think Twice Band im Calwer Jugendhaus Zum Tanz in den Mai der besonderen Art lädt das Jugendhaus Calw am Donnerstag, 30. April ab 20 Uhr ein: African Bongoman and the Think Twice Band werden mit einer bunten Mischung verschiedener Stilrichtungen für "good vibrations" in der Bahnhofstraße sorgen. Seit 1993 verbreiten die sechs Musiker bei jedem ihrer Auftritte eine absolut bombige Stimmung. Sie verstehen es geschickt, verschiedene Einflüsse wie Afrobeat, Reggae, Ragga, Dancehall und Soca mit saftigen Percussiongrooves zu kombinieren. Neben eigenen Songs gehören auch bekannte Stücke von Bob Marley oder Lucky Dube zum reichhaltigen Repertoire der international besetzten Band. Pur servierter Rhythmus und Reggae zum Abtanzen - also: Die Dreadlocks gestylt und ab ins Calwer Jugendhaus! Neben musikalischen Leckerbissen wird natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt: Grill, Hot Dogs, American Icecream und Mai- Bowle stehen auf dem Plan. MENSCH UND WIRTSCHAFT Am 1. Mai startet der "Klosterstadt-Express" von Pforzheim nach Maulbronn in die Saison 2009 Nach einjähriger baubedingter Pause verbindet der "Klosterstadt- Express" vom 1. Mai bis einschließlich 18. Oktober 2009 an allen Sonn- und Feiertagen wieder die Städte Pforzheim und Maulbronn umsteigefrei im Zwei-Stunden-Takt. Im Klosterstadt-Express gelten die Tarifangebote des Verkehrsverbundes VPE und der Deutschen Bahn. Im Zug von Tübingen nach Maulbronn gilt auch das Kulturbahn-Ticket, das als Tageskarte für 17

9 neun Euro (eine Person) bzw. 18,50 Euro (fünf Personen) erhältlich ist. Zwischen Horb und Maulbronn ist die Fahrradmitnahme kostenlos. Weitere Informationen zum Klosterstadt-Express gibt es beim Kundencenter Kulturbahn der RAB in Horb unter der Telefonnummer (14 ct aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Forum am Windhof Klangschalenmeditation Beim Lauschen auf Tibetische Klangschalen die Seele baumeln zu lassen, führt zügig zu Stressabbau und tiefer Entspannung. Seminarabend mit Suzana Tesla am Freitag, den 24. April um 20 Uhr, 10 E Allergien, ganzheitlich behandelt Die zunehmende Häufigkeit von allergischen Erkrankungen ist eine große Herausforderung für die Gesundheit unserer Kinder. Die Allgemeinmedizinerin und erfahrene Mutter Inge Wohlgemuth hält einen Vortrag über ganzheitliche Heilweisen und Therapieansätze. Persönliche Fragen und Erfahrungen sind willkommen. Montag, den 27. April um 20 Uhr, 7 E/ Elternzus.10E Voranmeldung erb., Wegbeschreibung, Gesamtprogramm Tel: oder oder 18

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Neuburg am Rhein Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats der Ortsgemeinde Neuburg am Rhein am 25. ai 2014 gemäß 24 Abs.

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Gemeinde 74834 Elztal Neckar-Odenwald-Kreis Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats

Mehr

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2011 folgende Wahlvorschläge für die Wahl

Mehr

Stadt Heidenau Stadtwahlausschuss - Der Vorsitzende -

Stadt Heidenau Stadtwahlausschuss - Der Vorsitzende - Stadt Heidenau Stadtwahlausschuss - Der Vorsitzende - Öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses der Wahl des Stadtrates der Stadt Heidenau am 25. Mai 2014 Der Stadtwahlausschuss der Stadt Heidenau

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Stadt Hemer Hademareplatz 44 der Ergebnisse der Gemeindewahlen am 30. August 2009 in der Stadt Hemer Nachdem der Wahlausschuss der Stadt Hemer in seiner Sitzung am 02.09.2009 die

Mehr

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin.

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin. Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin Listenplatz 2 Bernd Abeln 29.01.1942, Staatssekretär a.d. Listenplatz 8 Ismail Tipi MdL

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 Korb - Landkreis Rems-Murr-Kreis Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 Zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 hat der Gemeindewahlausschuss die nachstehend

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde 19. März 2014 Datum Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich der Feststellung

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde Anlage 17 Teil 1 (zu 95 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25.03.2014 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. die Zahl der Stimmberechtigten: die Zahl der Personen,

Mehr

AMTLICHES. Sprechzeiten der Stadt Calw mit Außenstellen. Redaktionsschluss. Das Passamt informiert! Stadtverwaltung Calw, Bahnhofstraße28

AMTLICHES. Sprechzeiten der Stadt Calw mit Außenstellen. Redaktionsschluss. Das Passamt informiert! Stadtverwaltung Calw, Bahnhofstraße28 Redaktionsschluss AMTLICHES Der Redaktionsschluss in den Ortsverwaltungen der Stadtteile Altburg, Hirsau, Holzbronn, Stammheim, Heumaden und Wimberg und Kernstadt Calw ist auf dienstags 13 Uhr festgelegt.

Mehr

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014 Wahlvorschlag Ordnungszahl 01 Kennwort Christlich-Soziale Union in Bayern e.v. Der Wahlvorschlag hat 3 Sitze erhalten Die nachfolgend unter. 1 bis. 3 genannten Personen werden in dieser Reihenfolge Gemeinderatsmitglieder.

Mehr

Bekanntmachung. Wahlvorschlag Nr.: 1. Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU

Bekanntmachung. Wahlvorschlag Nr.: 1. Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Bekanntmachung Der Gemeinde - Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 0. Januar 0 folgende Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 0. März 0 im Wahlkreis Brechen zugelassen, die hiermit bekanntgegeben

Mehr

AMTLICHES. Redaktionsschluss

AMTLICHES. Redaktionsschluss AMTLICHES Redaktionsschluss Der Redaktionsschluss in den Ortsverwaltungen der Stadtteile Altburg, Hirsau, Holzbronn, Stammheim, Heumaden und Wimberg und Kernstadt Calw ist auf dienstags 13 Uhr festgelegt.

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Marktgemeinderats

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Marktgemeinderats Der Wahlleiter des Markts Anlage 17 Teil 1 (zu 95 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 26.03.2014 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. die Zahl der Stimmberechtigten: die Zahl der Personen,

Mehr

3. Tag der Geburt 4. Geschlecht 5. Anschriften 6. Zugehörigkeit zu einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft

3. Tag der Geburt 4. Geschlecht 5. Anschriften 6. Zugehörigkeit zu einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft AMTLICHES Stadtverwaltung Calw Widerspruchsrecht bei Datenübermittlungen an öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften Die Meldebehörde darf einer öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaft entsprechend

Mehr

Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die. Wahl der Stadtverordnetenversammlung

Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die. Wahl der Stadtverordnetenversammlung Stadt Zehdenick Die Wahllleiterin Falkenthaler Chaussee 1 16792 Zehdenick BEKANNTMACHUNG Der zugelassenen wahlgebietsbezogenen Wahlvorschläge für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung in der Stadt Zehdenick

Mehr

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014 Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014 Aufgrund des 19 des Gesetzes über die Kommunalwahlen im Land Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetz)

Mehr

Anlage 1 Quickborn. Wahlkreis 1 (010/011) Dorfgemeinschaftshaus Renzel, Dorfstraße 1 (010) und Comenius-Schule, Am Freibad 3-11 (011)

Anlage 1 Quickborn. Wahlkreis 1 (010/011) Dorfgemeinschaftshaus Renzel, Dorfstraße 1 (010) und Comenius-Schule, Am Freibad 3-11 (011) Unmittelbare Wahlvorschläge Name der Partei: Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU), Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE), Frei Demokratische Partei (FDP)

Mehr

Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Landkreis Garmisch-Partenkirchen Landkreis Mitglieder des Kreistags Legislaturperiode 2014 bis 2020 CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern) 2 FWL (Freie Wähler der Landkreisgemeinden) 3 SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) 4

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 28.09.2008

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 28.09.2008 Der Wahlleiter der Gemeinde Datum 29. September 2008 Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 28.09.2008 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich der

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des /Stadt/des Marktes Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats Stadtrats am 16. März 2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats/Stadtrats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht.

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht. Niederschrift über die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Winningen am Dienstag, 17.06.2014, 19.30 Uhr im Turnerheim, Neustraße 31, Winningen Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht.

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014

Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014 Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014 - Zusammensetzung des Gemeinderats - Besetzung der Ausschüsse - Entsendung von Mitgliedern in verschiedene Gremien Stand: November 2015 Zusammensetzung

Mehr

Wahlkreis Nr. 46 (Freiburg I)

Wahlkreis Nr. 46 (Freiburg I) Der gemeinsame Kreiswahlausschuss für die Wahlkreise Nr. 46 (Freiburg I) und Nr. 48 (Breisgau) hat in seiner Sitzung am 19. Januar 2016 die Wahlvorschläge der nachgenannten Parteien für die Wahl zum 16.

Mehr

Kommunalwahlen 2016. Beruf oder Stand Geburtsjahr Geburtsort. Oberstudienrat 1960 Breitscheid. Breitscheid. Betriebsschlosser 1958. Hausfrau 1955 Sinn

Kommunalwahlen 2016. Beruf oder Stand Geburtsjahr Geburtsort. Oberstudienrat 1960 Breitscheid. Breitscheid. Betriebsschlosser 1958. Hausfrau 1955 Sinn Der Wahlausschuss der Gemeinde hat in seiner Sitzung am 08.01.2016 die folgenden Wahlvorschläge für die Gemeindewahl zugelassen., den 11.01.2016 1 Müller Armin Wendel Paul-Gerhard 3 Frau Hofmann, geb.

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen

Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen Was ist ein Energieberater? Erst einmal vorne weg. Der Energieberater ist kein geschützter Beruf oder Berufsbezeichnung. Es kann sich

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde 18. März 2014 Datum Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich der Feststellung

Mehr

1 # ( (. 1 3 2 4 4 # 3. 3. 3. 6 ( 7 9 3. : #. # 9. ; < 9 : ( ( 4. # 5 1 4 6) 7 # 8 (! # % & (!( )!(! ) & + )! + ) )& ), )+ ) ). ) + ) / )0 ) )1 )2!

1 # ( (. 1 3 2 4 4 # 3. 3. 3. 6 ( 7 9 3. : #. # 9. ; < 9 : ( ( 4. # 5 1 4 6) 7 # 8 (! # % & (!( )!(! ) & + )! + ) )& ), )+ ) ). ) + ) / )0 ) )1 )2! 1 # ( (. 1 3 2 ( ( 4. # 5 1 4 6) 7 # 8 (! # % & (!( )!(! ) & + )! + ) )& ), )+ ) ). ) + ) / )0 ) )1 )2!! # % & # ( &! ( )! ( ( & +, ). /) & #. 0 & (1%2 3# 4 & ( 5 ) 6 3 (1%2 6 1 3 7 4 ( + & 8! 9: 2:, 3..

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 02.03.2008

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 02.03.2008 Anlage 17 Teil 1 (zu 92 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 13.03.2008 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. Die Zahl der Stimmberechtigten: Die Zahl der Personen, die gewählt haben: Die Zahl

Mehr

CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands

CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 1 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl 09 in Wendlingen CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 101 Happe, Gerd Rentner, früher Sparkassenbetriebswirt 1941 Bahnhofstraße 16 102

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Energieberatung in Freiburg

Energieberatung in Freiburg Ingenieurbüro für Tragwerksplanung Michael Zimmermann Keplerstr. 9 79312 Emmendingen Tel. 07641/460399-0 zimmermann@mzi-buero.de x Dipl. Bauingenieur Freie Architektin Ebba Zernack Karlstraße 51 79104

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde Schwaig 16. März 2014 Datum Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Bekanntmachung. Hies, Wahlleiter

Bekanntmachung. Hies, Wahlleiter Bekanntmachung Der Gemeinde-Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08.01.2016 für den Wahlkreis Waldems insgesamt vier Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 06. März 2016 mit

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Energieeffizienz und Verkehr

Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Energieeffizienz und Verkehr 15. WP - Stand: 24.08.2015 Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Energieeffizienz und Verkehr Vorsitzender Quinting, Bernd Einkäufer/Ruhestand (0 21 91) 8 04 12 Ibacher Str. 29 -- 42855

Mehr

Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung

Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung Bekanntmachung für die Wahl zur Gemeindevertretung Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 0. Januar 0 folgende Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 0. März 0 im Wahlkreis Wabern

Mehr

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht!

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht! Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Ihre Kandidaten zur Kommunalwahl Saarwellingen Manfred Schwinn Ortsvorsteher Platz 1 Bereichsliste Gemeinderat Platz 1 Ortsrat 54 Jahre, Elektromaschinenbauer Interessen:

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats am 25. Mai 2014 Gemeinde Wutöschingen Landkreis Waldshut Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats am 25. Mai 2014 Zur Wahl des Gemeinderats am 25. Mai 2014 hat der Gemeindewahlausschuss

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Beraterverträge. Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich

Beraterverträge. Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich Abke, Friedhelm keine keine keine Adler, Ulrich Fachkraft f. Arbeits- u. sförderung keine keine Fraktionsvorsitzender Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Freie Wähler Gemeinde Hohenthann 84098 Hohenthann Deutschland Bayern Niederbayern Landkreis Landshut Kommunalwahl 2002 Bürgermeister

Freie Wähler Gemeinde Hohenthann 84098 Hohenthann Deutschland Bayern Niederbayern Landkreis Landshut Kommunalwahl 2002 Bürgermeister Freie Wähler Gemeinde Hohenthann Deutschland Bayern Niederbayern Landkreis Landshut Kommunalwahl 2002 Bürgermeister Unser neuer 1. Bürgermeister Wann, wenn nicht endlich jetzt! Wahlvorschlag Nr. 4 Peter

Mehr

Arbeitsbuch für Fasnetssaison 2016

Arbeitsbuch für Fasnetssaison 2016 Arbeitsbuch für Fasnetssaison 2016 1 Arbeitsstunde entspricht 1 Punkt 1. Hallen- und Straßendekoration (36 Arbeitsstd.) 2. Fasnetsausgrabung/Nachtumzug (556 Arbeitsstd.) 3. Zunftball (141 Arbeitsstd.)

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014 Wahlvorschlag Ordnungszahl 01 Kennwort Christlich Soziale Union in Bayern Der Wahlvorschlag hat 5 Sitze erhalten Die nachfolgend unter. 1 bis. 5 genannten Personen werden in dieser Reihenfolge Gemeinderatsmitglieder.

Mehr

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung Coaching für Aufsichts- und Beiratsmitglieder. Coaching für Aufsichts-

Mehr

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Inhaltsverzeichnis Grußwort des 1. Bürgermeisters Franz Winter Vorstellung des Marktgemeinderats Markt Dürrwangen Öffnungszeiten/Kontakt Entsorgung Einrichtungen Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter der Gemeinde 17. März 2014 Datum Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich der Feststellung

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Marktgemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Marktgemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter des Markts Anlage 17 Teil 1 (zu 95 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 17.03.2014 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. die Zahl der Stimmberechtigten: die Zahl der Personen,

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Wentorf bei Hamburg

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Wentorf bei Hamburg Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Wentorf bei Hamburg Bekanntmachung der für die Gemeindewahl am 26. Mai 2013 in der Gemeinde Wentorf bei Hamburg zugelassenen Wahlvorschläge Der Gemeindewahlausschuss

Mehr

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Liebe Freunde und NetzwerkerInnen der Blühenden Landschaft, der Termin unseres NBL-Referenten-Workshops "Blühende

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

Sachverständige Metallbauerhandwerk

Sachverständige Metallbauerhandwerk Sachverständige Handwerkskammer Freiburg Dieter Adolf Staatl.geprüfter Techniker der Fachrichtung Stahlbau Am Himmelreich 13 79312 Emmendingen Tel. 07644/910612 Fax 07644/910620, Fachgebiet: Stahlbau,

Mehr

Einzelwertung 2. Bundesliga Süd-Ost - Saison 2012 / 2013

Einzelwertung 2. Bundesliga Süd-Ost - Saison 2012 / 2013 Einzelwertung 2. Bundesliga Süd-Ost - Saison 2012 / 2013 Stand: 24.03.2013 Platz Name E / St Klub Punkte Spiele Ø Pkt. 1. Matthias Mohr 228,0 22 10,4 2. Andreas Kammann 219,0 22 10,0 3. Sven Wiesener 218,0

Mehr

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1 Seite 1 22021 Dr. Lenore Ackermann Hausfrau Cohausenstraße 1 19210 Maria Ahlers-Kobossen Kfm. Angestellte Auf der Langwies 3 65510 Hünstetten-Walbach 21259 Heinz Allner Bankkaufmann i.r. Patrizierhof 1

Mehr

Korrekturhinweis (zum Bericht aus dem Vorstandsausschuss vom 24.03.2015)

Korrekturhinweis (zum Bericht aus dem Vorstandsausschuss vom 24.03.2015) Nr. 12 22. April 2015 Korrekturhinweis (zum Bericht aus dem Vorstandsausschuss vom 24.03.2015) Liebe Leser des Mittwochsbriefs! Selbstverständlich ging es in dem Bericht um die demagogische demografische

Mehr

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Marktgemeinderats am 16.03.2014

Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Marktgemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlleiter des Markts Eslarn 16. März 2014 Datum Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Marktgemeinderats am 16.03.2014 I. Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Marktgemeinderatsmitglieder 1. Vorbehaltlich

Mehr

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Von Karl Finke/Ulrike Ernst Inklusion im Bundestag Die 2009 verabschiedete UN Behindertenrechtskonvention verpflichtet die Bundesrepublik auch Wahlen barrierefrei zu machen

Mehr

Seit über 35 Jahren Ihr Versicherungspartner in Was der auch passiert: Region: Gebietsdirektion SV Team Calw.

Seit über 35 Jahren Ihr Versicherungspartner in Was der auch passiert: Region: Gebietsdirektion SV Team Calw. Seit über 35 Jahren Ihr Versicherungspartner in Was der auch passiert: Region: Gebietsdirektion SV Team Calw. Herzlich willkommen beim SV Team Calw. Ihre Versicherungsspezialisten für Privat-, Agrar- und

Mehr

AMTLICHES. Stadtverwaltung Calw. Öffentliche Bekanntmachung

AMTLICHES. Stadtverwaltung Calw. Öffentliche Bekanntmachung AMTLICHES Sitzung des Ausschusses Verwaltungsgebäude Innenstadt am, den 14.04.2015 um 18.00 Uhr, Treffpunkt Rathaus Calw Fruchtmarkt (hinter dem Rathaus) zur Ortsbesichtigung. Tagesordnung: TOP 1 TOP 2

Mehr

Einladung Nr. x-1. Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr

Einladung Nr. x-1. Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr Gemeinde Hüllhorst Leben in guter Atmosphäre ' Hüllhorst, den 02.07.2015 Einladung Nr. x-1 zur Sitzung des Wahlausschusses für die Bürgermeisterwahl 2015 am Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:30 Uhr im Sitzungssaal

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Dorfverein Rüti. Protokoll der Gründungsversammlung zum Erhalt der dörflichen Gemeinschaft vom 27. Februar 2010, 19:00 Uhr

Dorfverein Rüti. Protokoll der Gründungsversammlung zum Erhalt der dörflichen Gemeinschaft vom 27. Februar 2010, 19:00 Uhr Dorfverein Rüti Protokoll der Gründungsversammlung zum Erhalt der dörflichen Gemeinschaft vom 27. Februar 2010, 19:00 Uhr 1. Eröffnungsrede Der Vorsitzende, Mathias Vögeli, eröffnet punkt 19:00 im Singsaal

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Leichte Sprache. Willkommen im Land tag

Leichte Sprache. Willkommen im Land tag Leichte Sprache Willkommen im Land tag Inhalt Vorwort 1 1. Das Land 2 2. Der Land tag 3 3. Die Wahlen 4 4. Was für Menschen sind im Land tag? 5 5. Wieviel verdienen die Abgeordneten? 5 6. Welche Parteien

Mehr

Kreistagswahl, 25. Mai 2014

Kreistagswahl, 25. Mai 2014 P r e s s e m i t t e i l u n g Kreistagswahl, 25. Mai 2014 Nach öffentlicher Bekanntmachung der Wahl des Kreistages im Landkreis Leipzig wurden bis einschließlich 20. März 2014, 18.00 Uhr, folgende Wahlvorschläge

Mehr

12.965 8.252 178.577 66.913 9 14.986 2 15.095 2 02.04.2014

12.965 8.252 178.577 66.913 9 14.986 2 15.095 2 02.04.2014 Der Wahlleiter des Markts Anlage 17 Teil 1 (zu 92 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 04.04.2014 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. die Zahl der Stimmberechtigten: die Zahl der Personen,

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Allendorf (Eder)

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Allendorf (Eder) Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Allendorf Bekanntmachung Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2011 folgende Wahlvorschläge für die Kommunalwahlen am 27.03.2011 im Wahlkreis

Mehr

Niederschrift über die 57. Sitzung des GEMEINDERATES WALD am 23.09.2013 im Rathaus der Gemeinde Wald - öffentlich -

Niederschrift über die 57. Sitzung des GEMEINDERATES WALD am 23.09.2013 im Rathaus der Gemeinde Wald - öffentlich - 735 Niederschrift über die 57. Sitzung des GEMEINDERATES WALD am 23.09.2013 im Rathaus der Gemeinde Wald - öffentlich - Vorsitzender: Schriftführerin: Erster Bürgermeister Bauer VAnge. Weiß Der Vorsitzende

Mehr

022.130. Zusammensetzung des Gemeinderates, der beschließenden und sonstigen Ausschüsse. 1. Gemeinderat. 1.1 Zusammensetzung :

022.130. Zusammensetzung des Gemeinderates, der beschließenden und sonstigen Ausschüsse. 1. Gemeinderat. 1.1 Zusammensetzung : 022.130 Zusammensetzung des Gemeinderates, der beschließenden und sonstigen Ausschüsse 1. Gemeinderat 1.1 Zusammensetzung : Vorsitzender und 18 Gemeinderäte, davon 7 Allgemeine Bürgerschaft 5 CDU 4 Bündnis

Mehr

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 02.03.2008

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 02.03.2008 Anlage 17 Teil 1 (zu 92 GLKrWO) Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 14.03.2008 folgendes Ergebnis festgestellt: 1. Die Zahl der Stimmberechtigten: Die Zahl der Personen, die gewählt haben: Die Zahl

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG 60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 Der 60. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2008 Dienstag, den 21. Oktober 2008 Vormittag 9.00

Mehr

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144 1 2 3 4 5 6 7 8 SWHW Computer + Bleistift LG 144 Schröter, Hese Walker, Helmut 49 Holz, Klaus 48 Weberpold, Dietmar 47 Autohaus Bohnenberger 3 143 Seiler Andreas 48 Becker Hans 48 Bohnenberger Jörg Kaburek,

Mehr

Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst in Potsdam mit Dr. Norbert Blüm

Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst in Potsdam mit Dr. Norbert Blüm Katja Desens (Moderatorin) führt Sie durch den Abend Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst in Potsdam mit Dr. Norbert Blüm Mittwoch, 21. November 2012 Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr Kongresshotel

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

Protokoll der Sitzung des Stadtrates der Stadt Brandis vom 27.08.2013 öffentlicher Teil

Protokoll der Sitzung des Stadtrates der Stadt Brandis vom 27.08.2013 öffentlicher Teil Seite 1 von 5 Protokoll der Sitzung des Stadtrates der Stadt Brandis vom 27.08.2013 öffentlicher Teil Beginn: Ende: Ort: 18.30 Uhr 19.35 Uhr Ratssaal der Stadtverwaltung Brandis Anwesend und stimmberechtigt:

Mehr

Der Gemeindewahlleiter

Der Gemeindewahlleiter Gemeinde Der Gemeindewahlleiter Amtliche Bekanntmachung Der Gemeindewahlausschuss hat in öffentlicher Sitzung am 8. Januar 2016 folgende vier Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung der Gemeinde

Mehr

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder Veröffentlichung der Erklärungsdaten der Mitglieder in den Organen und Ausschüssen der Gemeinde gem. 17 des Gesetzes zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters

Mehr

Der Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister Der Oberbürgermeister N i e d e r s c h r i f t über die 15. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr am Dienstag, 17.06.2008 im Feuerwehrhaus Grone,

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Europa- und Kommunalwahl 2014 Tipps zur Wahl Briefwahl Wahl im Wahllokal

Europa- und Kommunalwahl 2014 Tipps zur Wahl Briefwahl Wahl im Wahllokal KW 20 Europa- und Kommunalwahl 2014 Tipps zur Wahl Am 25.Mai 2014 finden gleichzeitig die Europawahl, die Wahlen der Gemeinderäte, der Kreisräte und der Mitglieder der Regionalversammlung des Verbandes

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 Pfinztal - Landkreis Karlsruhe Land Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 Zur Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 hat der Gemeindewahlausschuss die nachstehend

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr