Neu ab Fr., : Unbezahlbar. Rohrbach Geöffnet: Mittwoch- Sonntag. Das Lifestyle-Magazin der Region 9. Jahrgang März

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neu ab Fr., 12.03.: Unbezahlbar. Rohrbach Geöffnet: Mittwoch- Sonntag. Das Lifestyle-Magazin der Region 9. Jahrgang März 2004. www.megazin."

Transkript

1 Das Lifestyle-Magazin der Region 9. Jahrgang März mehr vom Monat! Unbezahlbar Neu ab Fr., : Neu: Das Bergwerk im A9 Overground: Im Nordbräu- Interview! Rohrbach Geöffnet: Mittwoch- Sonntag Mehr zur Eröffnung siehe Seite 36

2 Die EG-Gesundheitsminister: Rauchen kann tödlich sein. Der Rauch einer Zigarette dieser Marke enthält 10 mg Teer, 0.8 mg Nikotin und 10 mg Kohlenmonoxid. (Durchschnittswerte nach ISO)

3 editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, Stories in erfolgreichen Kinofilmen sind oft ziemlich dünn (Independent Day: Aliens erobern die Welt; Jurassic Park: Dinosaurier treffen auf Menschen; Dirty Dancing: Tanzlehrer lernt verwöhnte Göre kennen), doch diese hat es in sich: In The Final Cut (mit Robin Williams) werden den Menschen im Babyalter Computerchips eingepflanzt, die ihr ganzes Leben aufnehmen. Ausstrahlung jederzeit möglich. Also, eine Art Personality-Big-Brother. Wäre das für Sie okay? Vielleicht, wenn der Streifen nur die guten Seiten zeigen würde, doch hier geht es um das komplette Leben. Also auch um die Schattenseiten: Ihre Vorbereitungen zum ersten Date (Pickelcreme und die Wahl der Klamotten), Ihr erstes Date (wo Sie womöglich in mehr Fettnäpfchen getreten sind als in Ihrem restlichen Leben), und Ihre Höhenflüge nach dem ersten Kuss. Doch das ist noch trivial im Vergleich zu den Aufnahmen, die zeigen, wie Sie beim Sex versagen, sich nach einer Party übergeben oder sich im Streit mit Ihrem Partner nicht mehr im Zaum haben. Stellen Sie sich bitte einmal vor, Sie wären Kokaindealer, Präsident der EU, im Vorstand der GEZ oder ein anderer Saubermann: Alle Deals zur privaten Sicherung wären auf Video gebannt und für jeden zugänglich. Jeder weiß nun, welch ein Schwein Sie wirklich waren - und vor allem: Ihr Video bleibt auch der nächsten Generation erhalten. Er war ein guter Mensch, diese gängige, weit verbreitete Lüge nach dem Ableben eines Menschen wäre in Ihrem Fall wohl schnell vom Tisch, schließlich hat jeder den ein oder anderen schwarzen Fleck auf seiner nach außen weißen Weste. Und mit der richtigen Schnitttechnik... Obwohl es sicherlich interessant wäre zu sehen, wie viele Gläser Wein der ein oder andere Dozent bereits intus hat, während er Ihre Ex oder Ihre Diplomarbeit am heimischen Sekretär korrigiert. Oder die ersten Worte des Versicherungsvertreters, nachdem er Ihnen erfolgreich einen Bausparer auf 107 Jahre verkauft hat und seinen Chef anruft. Doch seine Macht und Kraft spielt so ein Chip erst im großen Stile wirklich aus: Wäre er bereits früher im Einsatz gewesen, wüssten wir ohne Gerichte, ob Michael Jackson wirklich schuldig ist, wer für die Toll-Collect-Misere tatsächlich verantwortlich ist und wir wüssten auch, ob Elvis noch lebt. Wir wären endlich im Klaren, wie es dazu kommen konnte, dass Sabine Christiansen für 45 Minuten Sendung in der ARD satte Euro als Gage erhält, was bei 45 Auftritten im Jahr 1,35 Millionen Euro entspricht. Wer hatte da seine Finger im Spiel? Die Antwort gibt es im Kino nebenan. Wer stellt dubiose Unternehmensberater beim Staat ein und verdient bei den Millionen für Beratungen mit, die schlechter sind, als wenn diese ihren Mund gehalten hätten, und was sagt George W. Bush zu seiner Frau, bevor er das Mikro ergreift und vorgefertigte Reden vorliest? Nun The Final Cut ist die Antwort auf all diese Fragen. Bleibt nur die eine Frage offen: Wer schafft es als erster, den Chip zu manipulieren? Vielleicht Sie, dann verdienen Sie mehr als alle staatlichen Berater, Moderatoren bzw. Mitglieder der öffentlich-rechtlichen Anstalten und Politiker denn nur Sie können die entsprechenden Passagen auf dem Chip löschen und nur die harmlosen Peinlichkeiten darauf belassen: die des ersten Kusses und den Fauxpas beim ersten Date. Daniel Melegi

4 NEWS i n h a l t märz 2004 Nur noch sieben Ausgaben bis zur 100. megazin. Viele Freunde haben uns lange auf unserem Weg begleitet. Wir wollten wissen, was megazin für sie bedeutet. Herrnbräu ist bekannt für Tradition, kombiniert mit Innovation. Diese Philosophie hat sich auch megazin auf die Fahne geschrieben, und das nun seit neun Jahren. Wie auch wir, geht auch megazin zielstrebig seinen Weg und findet sich immer wieder mitten in der Szene. Markus Kavka im Talk Peter Eitelhuber Marketing Herrnbräu Herrnbräu Manchinger Str. 95, Ingolstadt Tel.: 08 41/ impressum Herausgeber megazin Media Verlag GmbH, Bergbräustr. 2, Ingolstadt Tel: 08 41/15 60 Fax: 08 41/ Internet: Aktuelle Auflage: 4. Quartal 2003 (IVW geprüft): Druck ; verbreitete Auflage Druckerei: Stürtz AG Chefredaktion: Daniel Melegi (DM), V.i.S.d.P.: Daniel Melegi, 01 72/ Redaktion Sabine Roelen (SR) Redaktion + Marketing Ingolstadt Sebastian Brand (SB) - Nightlife, Marketing, 01 79/ , Fritz Öttinger (FÖ) - Sport, Reisen, Events, Heiko Wuscher (Sonic) - Club Sounds, Claudia Schittler (CS) - News,Trends, Style, Thomas Uhle (TU) - Musik, Martin Liebhard (ML) - Kino, Tobias Gröber (TG) - Nightlife, Marina Frey (MF) - Redaktion, Alexander Gajic (AG) - Redaktion Redaktion Pfaffenhofen/Abensberg/Mainburg Bernhard Kunz (BK) - Redaktion, Marketing, 01 72/ Redaktion Neuburg Sonja Hurler (SH) - Redaktion, Marketing, / , Christine Mayer (CM) - Redaktion Redaktion Eichstätt Stefan Zengerle (SZ) - Redaktion Satz & Layout Reinhard Dorn, Alexander Gajic Verteilung Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt, Pfaffenhofen, Beilngries, Kösching, Gaimersheim, Manching, Reichertshofen, Mainburg, Abensberg, Kelheim Nächste Ausgabe: Fr., Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht die der Redaktion wieder. Gültige Anzeigenpreisliste: Januar Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, eine Gewähr wird nicht übernommen. Alle Rechte vorbehalten, auch die der auszugsweisen sowie fotomechanischen Vervielfältigung, Übersetzung für andere Medien. megazin ist Mitglied von City Medien, dem Verbund der Kultur- und Programmzeitschriften Darauf stoßen wir an: mit einem herrlichen Weißbier von HERRNBRÄU. Danke an Peter Eitelhuber für die Freundschaft und weiterhin viel Erfolg! Daniel Melegi, megazin Auflage und Verbreitung unterliegen der ständigen Kontrolle durch die IVW! Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.v. (IVW) SPECIALS megazin-model des Monats Du entscheidest dein Model des Monats! Markus Kavka im Talk megazin im Kickerduell mit dem MTV-Veejay Berliner Nächte 2004 Das Programm und die teilnehmenden Betriebe NEWS Rettet das Ohrakel Verena von Groove Coverage Kinderkram Strongest Men on Earth Hot Panthers Literaturtage Liebe machen in Ingolstadt RUBRIKEN Impressum Editorial news, trends & style Modetrends Musik Horoskop Bilderrätsel Kino Singles MOVE-Section Faces Live dabei Gastro intern Startalk Overground Termine/Service Kleinanzeigen Livetipps Bewegungsmelder Verena von Groove Coverage Modetrends 2004 Startalk Overground 4 megazin.de 03/2004

5 Rettet das Ohrakel! Der beliebten halle am Bahnhof droht der Abriss NEWS Der Ingolstädter Verein Kultur Club, Betreiber des Ohrakel, ist in Nöten: Die zur bühne umgebaute, ehemalige Bananenhalle soll Platz machen für eine Parkhauserweiterung. Ob das Ohrakel zugunsten neuer Parkflächen abgerissen wird, hängt nun davon ab, ob die Deutsche Bahn AG das Grundstück, auf dem das Ohrakel steht, verkauft - oder nicht. Während nämlich die Halle dem Kultur Club e.v. gehört, ist das dazugehörige Grundstück Eigentum der Bahn. megazin sprach über den drohenden Ohrakel-Abriss mit Markus Lenker, beim Ohrakel zuständig für die Veranstaltungskoordination mit externen Veranstaltern. Außerdem ist Markus selbst Veranstalter für e und Partys im Ohrakel. megazin: Wie sieht die derzeitige durchschnittliche Auslastung des Ohrakel aus? Markus Lenker: Im Ohrakel finden im Durchschnitt ca. acht bis zehn e (regional wie überregional) pro Monat statt. Angeboten werden so ziemlich alle Musikrichtungen von Reggae über House und Rock bis hin zu Jazz und Metall. megazin: Welche Vorteile bietet das Ohrakel als halle? Markus Lenker: Das Ohrakel verfügt an seinem jetzigen Standort über eine nahezu perfekte Infrastrukturanbindung. Der unmittelbar daneben gelegene Hauptbahnhof sowie die guten Busverbindungen und die Taxipräsenz locken neben den Fans aus der Region auch besucher aus München, Nürnberg, Regensburg und Augsburg an. Das Ohrakel ist in Ingolstadt die einzige größere Auftrittsmöglichkeit für regionale Bands; auch die jährlich stattfindende Musikszene ist mittlerweile gut etabliert. megazin: Der Pachtvertrag mit der Deutschen Bahn wird derzeit nur noch monatlich verlängert. Wie weit im voraus habt ihr bereits zusagen gegeben, und was passiert mit diesen en, falls der Vertrag nicht mehr verlängert wird? Markus Lenker: zusagen sind nur unter Vorbehalt bis Ende Juni möglich. Bei einer möglichen Kündigung von Seiten der Deutschen Bahn AG vor Ende Juni müssen sämtliche, bereits gebuchte e abgesagt werden. Den jeweiligen Veranstaltern drohen dann Konventionalstrafen. megazin: Gibt es eine Alternative, falls der Abriss des Ohrakel Realität wird? Markus Lenker: Trotz intensiver Suche durch Stadt und Verein ist bislang leider keine geeignete Alternative in Sicht. megazin: Was ist als nächstes geplant, um das Ohrakel zu erhalten? Markus Lenker: Zum Erhalt des Ohrakel gibt es Unterschriftenlisten, Leserbriefe an den DK sowie eine Diskussion beim intv-stammtisch. Für uns wäre ein Fünf-Jahres-Vertrag am sinnvollsten, mit der Stadt IN als Vermieter des Grundstückes. Ohne Alternative ist keine weitere planung mehr möglich. Im Extremfall wird das Ohrakel geschlossen, der Verein Kultur Club e.v. bleibt jedoch bestehen. megazin: Inwieweit setzen die Ohrakel-Verantwortlichen auf die Unterstützung der Stadt Ingolstadt, um einen Abriss der beliebten halle zu verhindern? Markus Lenker: Die Stadt IN versucht im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Belange des Kultur Club e.v. zu unterstützen. Speziell OB Dr. Alfred Lehmann und Kulturreferent Gabriel Engert versuchen alles, um das Ohrakel zu erhalten. (SR) megazin.de 03/2004 5

6 märz Promotion Claudia Schittler war mit ihrem news-trends-&-style-a2 für euch auf Shoppingtour! Die neue Bademode 2004 ist da AnnaCLUB, MALIZIA, AQUA- SUIT, LA PERLA u. viele Marken mehr. Bikinis von AQUASUIT. Guccimuster, Orange, Blau, Gelb - der Sommer wird bunt. Lassen Sie sich überraschen! Erhältlich bei HOFMANN Wäsche- Bademoden-Mieder, Rosenstr. 22, Neuburg. Wir treten dem Winter in den... Nice Shoes and more bei INSIDER: Holzpantoletten mit Strasssteinen in vier verschiedenen Farben ab 29,90. Sommersandaletten und sportive Schnürschuhe von MARCO TOZZI ab 25,-. Gibt s jetzt bei INSIDER im Westpark. Die neuen VIS (very important shoes): Neu eingetroffen in der Schuhboutick, Schmidstr. 138, Neuburg. SWINGING-SIXTIES-LOOK bei Tom s hair Team Wieder da und voll im Trend: Die 60er-Jahre-Stylings. Haarkünstler kreieren den Sixties-Look orginal nach. Probieren Sie s aus bei Tom s hair Team, Paradeplatz 15, Ingolstadt. Neu: WENGER Watch für Speed und Action! Zum Action-Speed-Kinofilm TORQUE gibt es die passende Uhr von WENGER. Preis: 349,-. Gesehen bei Ralf Berg Exclusive Collections im Birnbaumhäusl, Ingolstadt. Neu: Konditorei im Le Café Ab sofort: Kuchen und Torten aus eigener Konditorei zum sofort Genießen und zum Mitnehmen. Guten Appetit im Lé Cafe. 6 megazin.de 03/2004

7 Tipps & News Aus der Apotheke MEL-Fashion mit neuem Gesicht Die neue Trendfirma aus Italien: LIU.JO. MEL-Fashion präsentiert die neue Sommerkollektion im neuen Ambiente. Auf Ihren Besuch freut sich das MEL-Fashion- Team, Am Westpark 6, Ingolstadt. ENTSPANNUNG PUR: WK arena loft, das neue und klassische Design bietet einen unglaublichen Spielraum an Gestaltungsmöglichkeiten - vom Einzelsofa bis zur kompletten Gruppe. Immer neu, immer überraschend anders. Auf Ihren Besuch freut sich Einrichtungen Kramer, Steinheilstr.1, IN Erhältlich in der Marien-Apotheke, Kupferstr.1, Ingolstadt. Hellere Zähne in zwei Wochen Neu in Ihrer Apotheke: Professionelle Zahnaufhellung für zu Hause, testen Sie es! Brillen von Ic! Berlin Neues Design, trendiger, und anderen immer voraus, denn wo keine Schrauben sind, können sich auch keine lösen. Gesehen bei OPTIK MÜLLER, Theresienstr. 20, Ingolstadt. Bezugsquellen: Einrichtungen Kramer, Steinheilstr. 1, IN, Tel / , Optik Müller, Theresienstr. 20, IN, Tel / MEL-Fashion, Melanie Arnold, Am WestPark 6, EG, IN, Tel / INSIDER, Am WestPark 6 OG, IN, Tel / , Theresienstraße 15, 08 41/ Bergbauer Mode-lingerie, Milchstr. 10, IN, Tel / Ralf Berg, Exclusive Collections, Ihr Altstadtjuwelier im Birnbaumhäusl, bei der Schleifmühle, IN, Tel / Tom s hair-team, Paradeplatz 15, IN, Tel / , Marien Apotheke, Kupferstr. 1, IN, Tel / Le Café, Schrannenstr. 1, IN, Tel / Parfümerie HOFMANN, Rosenstr. 104, Neuburg, Tel /80 14 HOFMANN Wäsche-Bademoden-Mieder, Rosenstr. 22, Neuburg, Tel / Schuhboutick, Schmidstr. 138, Neuburg, Tel / , Frühjahrsmode aus Italien Top und Rock mit Seide und Spitze sowie Weste mit Seidenschleife und Nerzkragen in der Trendfarbe rosé. Rock bestickt mit edlen Pailletten und Spitze von Blumarine. Gesehen bei Bergbauer, Mode-lingerie, Milchstr.10, Ingolstadt. SPECIALS Sechs Jahre exklusive Mode bei Bergbauer Hochwertige italienische und französiche Designermarken, wie zum Beispiel Blumarine, D & G (Dolce & Gabbana), Valentino, Thierry Mugler Paris, St. Emile und Clothcraft, gibt es im Modehaus Bergbauer in der Milchstraße 10 seit Auf ein Glas Prosecco oder einen Espresso lädt Sie herzlich ein Ihr Modehaus-Bergbauer-Team, Mode-lingerie, Milchstr.10, Ingolstadt. megazin.de 03/2004 7

8 Tanzhaus A9 präsentiert: Model des Monats März Tanja Alter: 20 Größe: 178 cm Beruf: Bankkauffrau Hobbies: Snowboard, Tanzen, Schwimmen Fotos by: Andrea Appel-Fischer Bahnhofstr Weichering Telefon: / Fax: Bewirb dich! Casting für das Model des Monats Mai: Fr , bis Uhr Tanzhaus A9 Lenting Teilnahme ab 16 Jahre. Garantiegewinn für das Model des Monats Dein Gewinn: Setcard im Wert von 300,- Euro (inkl. Shooting) bei Photographie Andrea. Dinner bei Mövenpick. Du erscheinst groß in der nächsten megazin als Model des Monats. Teilnahme an der Wahl zum Model des Jahres Monatlich stellen wir fünf Mädels/Jungs vor: Das Model des Monats, gewählt im Vormonat, und vier neue Kandidatinnen. Einfach deine Favoritin/-en der vorgestellten Kandidatinnen auswählen und Stimme per Anruf abgeben. Jeder Anruf wird gezählt und erhöht somit die Punkte der Kandidatin. Zusätzlich kann jeder Anrufer gewinnen: Die Gewinne siehst du auf der rechten Seite. Die Daten verwendet megazin ausschließlich zur Gewinnermittlung. Du kannst natürlich auch mehrmals für deine Favoritin/-en abstimmen. 8 megazin.de 03/2004

9 Tanzhaus A9 präsentiert: Hier unsere vier Kandidatinnen zur Wahl Model des Monats April 2004: MODEL DES MONATS Die Gewinne für April Verlosung Wähle das megazin-model des Monats und gewinne. Unter allen Anrufern verlosen wir folgende Gewinne: 1 x 6-Monats-Abo N!s company & D! s Dance Club ist die führende Dance-School in der Region. Wer hier seine Lieblingsmoves aus den Videos lernt, hat gute Chance, groß rauszukommen. Wir helfen dir mit diesem Abo bei deiner Karriere. N!s company & D! s Dance Club Tel.: 08 41/ x Partytime in Lenting Vier mal die Woche kostenlos ins A9? Einen Monat freien Eintritt ins Tanzhaus A9 und eine Flasche Sekt zum Feiern. Tanzhaus A9 Industriestr. 8, Lenting Tel.: / Julia Alter: 22, Größe: 163 cm Beruf: Einzelhandelskauffrau Hobbies: Tanzen, Party, Kino Tel.: 0900/ Evelyn Alter: 18, Größe: 170 cm Beruf: Azubi Hobbies: Shoppen, Party, Freunde treffen Tel.: 0900/ Sportliches! Raus aus den Baggies, rein in den Jogginganzug und erst gar keinen Winterspeck aufkommen lassen: 3-Monats-Mitgliedschaft im LifePark Max im Wert von 225,- Euro! LifePark Max Am Westpark, Ingolstadt Tel.: 08 41/ l evento Feier mit vier weiteren Kumpels im l evento. Neben freiem Eintritt gibt s eine Flasche Prosecco gratis. l evento LA DISCOTECA Adolf-Kolping-Str. 1, IN Fotos: R. Dorn für megazin Nadine Alter: 19, Größe: 168 cm Beruf: Handelsfachwirtin Hobbies: Auto, Sport, Party Tel.: 0900/ Kerstin Alter: 18, Größe: 163 cm Beruf: Friseurin Hobbies: Inline-Skating, Partys, Flirten Tel.: 0900/ Spaß beim Bowlen Das ist eine runde Sache: Ein Gutschein für zwei Stunden Bowling auf einer Bahn. Täglich gültig bis Uhr. COSMOS-BOWLING-ARENA Richard-Wagner-Straße 65, Ingolstadt Telefon: 08 41/ Gratis ins Ohrakel! Wir verlosen 2 x 2 Tickets für Live-Events im Ohrakel. Du kannst dir dabei selber aussuchen, welches du besuchen willst. Ohrakel Bahnhofstraße 12, Ingolstadt, Tel.: 08 41/ Dein Anruf entscheidet: (nur aus dem Festnetz möglich) Bis Mi., , Uhr deine Stimme abgeben und wertvolle Preise gewinnen! Die Telekom-Ansage (bei jeder der vier Nummern) ist kostenfrei, also einfach einmal anfunken. Dann kommt eine ca. 35-Sekunden- Ansage und dann sprichst du deine Adresse auf. Normalerweise dauert die Ansage inkl. der Aufnahme deiner Adresse eine Minute (außer du bist exxtrreeemmm laaaaanngsssam). So kostet dich der Anruf max. 45 Cent, also günstiger als eine Postkarte. Warum max.? Weil im 6-Sekunden-Takt abgerechnet wird. Also, viel Spaß und viel Glück, die Preise sind wirklich toll. P.S.: Wenn du willst, sprich auf das Band auf welchen Gewinn du besonders scharf bist, vielleicht können wir dir dann diesen Preis zukommen lassen. Weitere Infos zur Wahl und die wöchentliche Statistik unter Wahlweise Postkarte. Schlemmen für Zwei! Ein Twingle-Menü im Restaurant Mövenpick. Du schlemmst mit Partner ein köstliches Drei-Gänge Menü, dazu gibt es 1/2 Flasche erlesenen Wein. Mövenpick Gastronomie im Audi Forum Ingolstadt, Tel.: 08 41/ x Partytime Ingolstadt-Süd Stammgast in der neuen Black-Disco in Ingolstadt? Cool, dann geht s jetzt auch gratis. Einen Monat freien Eintritt in den DISCOPARK MEXX und eine Flasche Sekt. DISCOPARK MEXX Borsigstr. 8, Ingolstadt megazin.de 03/2004 9

10 NEWS Groove Coverage-Sängerin Verena absolut ungiftig Sing dich nach oben mit Groove Coverage 2001: megazin ruft mit Partnern zum Casting megaact in das Modehaus Wagner. Unter den Teilnehmern auch Verena aus Neuburg, die durchaus überzeugt, jedoch nicht in das gesuchte Profil passt, schließlich suchen wir ein Dreiergespann. Doch Tanja von Suprime Music (die Produzenten von Groove Coverage) notiert sich die Adresse und verspricht, sich bei Bedarf zu melden. Monate vergehen, die Produzenten arbeiten mit den Siegern des Contests und zeitgleich am neuen Track von Groove Coverage namens Moonlight Shadow, drehen das Video und warten gespannt: Prompt Einstieg auf Platz acht der Media-Control-Charts, dann weiter auf Platz 7,5 und 3. Moonlight Shadow läuft in ganz Europa äußerst erfolgreich im Radio, im Fernsehen, in Discos und den heimischen CD-Playern. Mell, die damalige Sängerin, freut sich mit ihrem Mann so sehr über den Erfolg, dass sie, noch während Suprime Music den zweiten Charterfolg God Is A Girl ins Leben ruft, selber produziert: ein Baby. Das ist die Stunde von Verena. Wähle: Entweder Klavierunterricht bei Verena oder Gesang. Von Neuburg in den Rest der Welt Ende 2002 greift Ole Wierk, neben Axel Konrad einer der beiden Produzenten, zum Hörer und meldet sich bei Verena: Hey, Verena, wir haben da einen Super-Hit, Moonlight Shadow, und brauchen dich als Gesicht und Sängerin für Groove Coverage. Du bist unser neues Girl, biste dabei?, tönt es aus dem Hörer, und Verena kippt fast aus den Schuhen. Nun, kurzum: Verena stimmt zu, was ihr komplettes Leben verändert. Ein Jahr steht sie im Rampenlicht, reist durch ganz Europa für Auftritte, Videodrehs, Autogrammstunden, etc. Kein Wunder, schließlich produzieren Axel, Ole und auch Lou Bega (Mambo No. 5) einen Hit nach dem anderen: Unter anderem Poison. Nach etwas über einem Jahr und mehr als 80 Auftritten zieht Verena einen Schlussstrich unter ihre Karriere, denn Reisen zählt keineswegs zu ihren Hobbies: Ich habe panische Flugangst, was sich in den letzten Monaten verstärkte. Zudem kam, dass ich mich ungern verbiege. Wenn ich einmal nicht gut drauf bin, fällt es mir schwer, top-gelaunt auf der Bühne zu stehen. Es war eine tolle Erfahrung, die ich nie missen möchte, doch jetzt ist erst einmal Schluss mit Bühne, gibt Verena in unserem Interview kund. 10 megazin.de 03/2004 Die Komponistin Verena Kompliment an Verena, die für sich selbst zur rechten Zeit erkannt hat, wann sie sich neu orientieren muss. Doch ganz aus dem Projekt Groove Coverage verabschiedet sich Verena nicht: Bei einigen Tracks habe ich mit meinem jetzigen Freund Axel mitkomponiert, auch beim letzten Smasher Poison und das Stück Force of Nature ist komplett von mir. Ferner schrieb ich für Special D. den Song Keep The Faith und weitere Projekte sind in Arbeit. Natürlich schreibe ich weiterhin auch für Groove Coverage, wo jetzt Mell wieder die Stimme ist. Übrigens, wir sind die besten Freunde, so Verena voller Elan. Neue Wege: Fashion Music Den Schwerpunkt ihrer zukünftigen Arbeit sieht sie im regionalen Bereich, denn Verena gründete in Ingolstadt die Gesangsschule Fashion Music. Lerne die Songs deiner Stars!, ist ihr Motto, welches sie authentisch verkörpert. Schwerpunkte sind Notenlehre, Gehörbildung, Harmonielehre, Kompositionstechniken, Atemtechnik, Intonation und der richtige Ausdruck. Wichtig ist mir, dass meine Teilnehmer richtig viel Spaß am Singen und Klavierspielen haben. Für mich war es furchtbar, Stücke zu spielen, die ich nicht mochte. Das hat mich nur frustriert. Ob nun Klassik oder das Lieblingslied aus dem Radio, meine Schüler und ich setzen gemeinsam das Stück in pure Spiellust um, was motiviert und Erfolg bereitet, so Verena Rehm zu ihrem Konzept. Ich will die Kreativität fördern, das Gefühl für Musik vermitteln und das Selbstbewusstsein stärken das geht mit Musik am besten. Mehr als Singen Letztendlich kann jeder Teilnehmer auch vom kreativen Potential von Verena und den Kontakten zur Musikindustrie profitieren, denn Talente sucht Suprime-Music immer und wer weiß, vielleicht bist du der Star von morgen. Übrigens, die erste Schnupperstunde ist für dich gratis. Also, ran ans Telefon und unverbindlich einen Termin vereinbaren. (DM) Steckbrief Verena: Seit 13 Jahren Klavierunterricht Musisches Gymnasium in Eichstätt Leistungskurs Gesang Fünf Jahre Gesangsunterricht Vier Jahre Sängerin bei Querbeet Ein Jahr Sängerin bei Groove Coverage Kosten: Beiträge Gesangsunterricht: 1 Stunde: 35,- Euro 10 Stunden: 300,- Euro Schnupperkurs für Klavieranfänger: 4 Stunden: 100,- Euro Kontakt: Fashion Music Verena Rehm Große Zellgasse 97, Ingolstadt Tel.: 01 73/ Videointerview unter:

11 NEWS megazin.de 03/

12 INTERVIEW Vom Prügelknaben zum Veejay MTV-Moderator Markus Kavka über Manching, MTV und Stars Keiner moderiert Nachrichten so unkonventionell und frei von der Leber weg wie er. Markus Kavka ist 36 und damit schon ein Oldie beim Musiksender MTV. megazin-redakteur Stephan Zengerle hat den gebürtigen Manchinger interviewt. megazin: Du bist in Manching aufgewachsen. Wie hast du die Zeit damals erlebt und wie ist dein Verhältnis zur Region? Kavka: Ich habe mich schon früh aus der Dorfgemeinschaft verabschiedet, optisch wie einstellungsmäßig. Dementsprechend hat die Dorfjugend reagiert. Wenn meine Freunde und ich in der Dorfdisko aufgerauscht sind, gestylt von Kopf bis Fuß, mit seitlich rasierten Haaren, geschminkt und mit schwarzen Klamotten, gab s eigentlich immer ein paar auf s Maul. Ich hab nie eine Prügelei gestartet, aber diskutieren konnte man nicht. Also haben wir uns fünf Minuten verprügeln lassen, dann sind wir rein in den Laden. Im Nachhinein klingt das schon fast lustig. Aber ich hätte keine schönere Kindheit haben können. Wenn ich meine Eltern in Manching besuche, sind da immer Autogrammwünsche auf dem Tisch - ausgerechnet von den Kindern der Leute, die mich früher verprügelt haben. megazin: War es Zielstrebigkeit oder Zufall, dass du zu MTV gekommen bist? Kavka: Zielstrebig war es insofern, als ich schon recht früh beschlossen habe, etwas mit Musikjournalismus zu machen. Ich hing schon mit zwölf vor dem Radio und hab Tapes gemacht, später für Privatradios gearbeitet und während meines Studiums in Erlangen auch für Stadt- und Musikzeitungen geschrieben. Bis man mich vom Fernsehen angefragt hat, hatte ich mich damit überhaupt nicht beschäftigt. Über MTV hatte ich zu dem Zeitpunkt gedacht: das ist bestimmt nichts für dich. megazin: Außer Moderator bist du bei MTV auch zuständig für die Nachwuchs-Moderatoren. Was muss ein MTV-Veejay haben? Kavka: Früher war es ok, wenn man jemanden hatte, der nett aussah und einen geraden Satz rausbrachte. Heute muss man eine eigene Persönlichkeit, Charakter, eine Eigenschaft haben, die die Leute an der Glotze hält. Moderation darf nicht lästiges Beiwerk sein. Danach werden die Leute ausgesucht. Das ist wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. megazin: Die MTV-Veejays zeichnen sich durch Coolness und lockere Sprüche aus. Muss man dazu geboren sein oder kann man das lernen? Kavka: Ich glaube nicht, dass man das lernen kann. Die Leute, die hier vor der Kamera landen, haben immer einen Hang zum Extrovertierten. Man sollte polarisieren. Einige halten unsere Moderatoren für cool, andere für das Letzte. Es wäre das Schlimmste, wenn ein Moderator das Attribut bekäme: Ist nett, geht mir aber am Arsch vorbei. megazin: Hättest du den jungen Markus Kavka eingestellt? Kavka: Im Leben nicht. Am Anfang musste ich mir vollkommen zu Recht viele Sachen anhören. So von wegen der Typ schläft ja ein beim Moderieren. Ist der bekifft oder was?. Ich hab nie versucht, mir einen Moderatoren-Slang zuzulegen. Vom Teleprompter ablesen ist nicht mein Ding. Ich stelle mich hin und erzähle irgendwas. Mit der Zeit kam dann die Routine. megazin: Du bist 36. Wie alt darf man als MTV-Moderator sein? Kavka: Jetzt müsste ich sagen: 36. Auf dem Papier bin ich dem Ganzen entwachsen. Offensichtlich gibt s aber keine Altersbeschränkung. Moderatoren Mitte 20 sind altersmäßig voll in der Zielgruppe. Ich bin s auch, weil ich mich offensichtlich zurückentwickle (lacht). Tatsächlich stelle ich im Bezug auf mein Erwachsensein größere Defizite fest als noch vor zehn Jahren, als ich solide studiert hab, feste Beziehung, kein Alkohol, keine Zigaretten, kein gar nichts; auch sonst ein braver Typ. megazin: Hält MTV jung? Kavka: Sozusagen. 12 megazin.de 03/2004

13 INTERVIEW megazin: Welche Rolle spielen MTV und Viva für die Jugendlichen? Kavka: Offenbar eine sehr große, wie wir so aus dem Feedback entnehmen. Es ist schon so, dass MTV diesen Trendsetter-Stempel hat. Also, wenn wir hier durchscheinen lassen, dass irgendwas in ist, dann wird das draußen so akzeptiert. Auch mit unseren Shows, wie Jackass oder Dismissed, setzen wir Trends. megazin: Thema Stars: Wie ist es, mit Kylie Minogue durch die Kneipen zu ziehen? Kavka: Weniger glamourös, als man sich das vorstellt. Wir bekommen viele Mails, so in dem Stil: Ich würde so gerne mal Justin Timberlake treffen. Ein paar sind wahnsinnig öde. Bon Jovi zum Beispiel hat nicht so wahnsinnig viel zu erzählen. Da kann ich nur entgegnen: Hey, das ist es nicht. Es ist wirklich nicht so wahnsinnig glamourös, backstage bei einem rumzuhängen oder Stars zu treffen. Man sollte schauen, dass man seinen Weg geht, anstatt falschen Idealen nachzuhängen. megazin: Welcher Star ist besonders langweilig? Kavka: Ein paar sind wahnsinnig öde. Bon Jovi zum Beispiel hat nicht so wahnsinnig viel zu erzählen. Selbst jemand wie Marylin Manson ist als Charakter eine Ausnahmeerscheinung, aber im Interview bekommt man gestanzte Aussagen, die man fast wortwörtlich auf seiner Webpage nachlesen kann. Wenn man mal kritisch nachfragt oder artfremde Dinge fragt, dann sind sie irritiert und wissen im Prinzip nichts zu erzählen. Dass das alles nach Tausenden von Interviews nicht mehr so wahnsinnig inspirierend ist, kann ich aber nachvollziehen. megazin: Wie schaut es mit Starallüren oder Zicken aus, Mariah Carey oder so? Kavka: Es gibt Leute, die haben im Laufe der Zeit die falsche Abzweigung genommen. Die wissen nicht mehr, ob sie das Kunstprodukt sind, das Manager, Plattenfirma und sie selbst erschaffen haben, oder ob sie noch der Mensch sind, als der sie geboren wurden. Teilweise können einem solche Leute Leid tun. Kurt Cobain hat s auf seine Art geregelt. Er kam mit dem Scheiß nicht mehr klar. megazin: Du bist Fußball-Fan. Wäre Sportjournalismus eine Alternative für dich? Kavka: Klar. Aufgrund meines Alters muss ich mich fragen: Wie lange noch? Mittelfristiges Ziel ist es, bei der WM 2006 dabei zu sein, allein schon, um Karten zu bekommen (grinst). (SZ) Ein Manchinger bei MTV: Markus Kavka beim Kickerduell nach dem Interview mit megazin-redakteur Stephan Zengerle. Handshake nach dem Kickerduell MTV gegen megazin in der MTV- Kantine. Nach anfänglichem 0:5- Rückstand gewinnt megazin doch noch mit 10:7! Trainiere dich jetzt zum Mister Ingolstadt 2004/5 Ein kräftiger Oberarm mit Konturen. Ein breiter Rücken und ausgeprägte Schultern. Bei Tom ist gerade Halbzeit: Tom gewann die Wahl zum Mister Ingolstadt, dann folgte der Siegertitel Mister Süddeutschland. Im August geht s für ihn zur Wahl des Mister Germany. Somit ist für ihn gerade Halbzeit beim Training. Was hat er in dieser relativ kurzen Zeit erreicht? Seht selbst: Bis zur nächsten Mister-Ingolstadt-Wahl am Fr., , kannst auch du deinen Body in Form bringen, wie es Tom geschafft hat. Fang jetzt an - in der Fitness & Wellness Company - und vielleicht bist du der nächste Mister Germany. Auf dem richtigen Weg zum Sixpack. Juli 2003 Der neue Mister Ingolstadt heißt Thomas Canzar. MGC-Moderator Michael gratuliert Thomas zum Sieg im Juli Star in nur vier Monaten das geht nur mit uns! Squash-Center, Geräte-Park, Kardio-Movie-Center, Stop & Go-Center, Wellness-Bereich, Relax-Oase, Freiluftzone, Restaurant u.v.m. auf ca qm. COMPANY Senefelderstr Ingolstadt Tel.: 08 41/ megazin.de 03/

14 NEWS Kinderkram...und was junge Eltern davon erwarten Alles rund ums Kind - so lautet das Motto der 1. Ingolstädter Baby- und Kindermesse, die am dritten Samstag im März junge Eltern und solche, die es werden wollen, ins Theater Ingolstadt lockt. Die Baby- und Kindermesse informiert werdende Eltern und alle Familien mit Babies, Kleinkindern und größeren Kids umfassend, individuell und kompetent über Geburt, Gesundheit, Kiddies-Mode, Wohnen, Einrichten uvm. Endlich mal eine Messe für uns. Kinder entdecken die Welt auf ihre Weise, als Eltern geben wir unseren Kleinen dabei die bestmögliche Starthilfe. Die Ingolstädter Baby- und Kindermesse, organisiert von Mac Marketing und Design, will einen Beitrag leisten, um den Eltern die bunte Vielfalt der Angebote für den Nachwuchs von Experten vor Ort erklären zu lassen. Ingolstädter Baby- und Kindercasting 2004 Das Baby- und Kindercasting sucht das Schanzer Baby 2004 und das Schanzer Kind Hier können Eltern ihren Spross bei einem Fotoshooting ablichten lassen. Welches Kinderpaar, das süßeste Baby und das coolste Kind wird, entscheidet die Jury. Auf die Sieger wartet ein professionelles Fotoshooting sowie die Veröffentlichung auf dem Werbeplakat zur nächsten Ingolstädter Baby- und Kindermesse. (RE) Die 1. Ingolstädter Baby- und Kindermesse am Samstag, Junges Elternglück... Wie interessant ist so eine Messe eigentlich? Wir haben bei zwei bekannten Vätern nachgefragt: Öffnungszeiten: bis Uhr Vortragsprogramm: Ab Uhr laufend Vorträge zu interessanten Themen rund ums Kind. Events: Baby- und Kindercasting ab Uhr, Kindermodenschauen, Auftritte des Tanz- und Showprojekts Dance4Fun uvm. Eintritt: Familienticket: 5,- ; Einzelticket: 3,- Die Baby- und Kindermesse bietet die Möglichkeit zum Austausch, Vergleichen, Kaufen und zur Information über die folgenden Themen: Schwangerschaft, Geburt, Erstlingsausstattung, Wickelsysteme, Kinderwagen, Baby-Ernährung, Spielzeug, Baby- und Kinderpflege, Kleidung, Kinderzimmer, Kinder-Spiele, Kindermode, Gesundheit, Schule, Erziehung Außerdem: Jede Menge Unterhaltung bei Kindermodenschauen, Tanzvorführungen und einem Baby- und Kindercasting. 1. megazin: Wie interessant finden Sie die Idee einer Kinder- und Babymesse? 2. megazin: Für welche Kiddies-Artikel interessieren Sie sich vor allem? 3. megazin: Worauf achten Sie bei Baby- und Kindermode, -ausstattung, Spielzeug etc. am meisten: Qualität, Markenartikel, Preis...? 4. megazin: Bitte vervollständigen Sie den Satz Kinder sind... Sevket Cetin 34, Kaufmann & Gastwirt, mit Marvin, knapp 6 Monate 1. Sevi: Die Idee finde ich ganz gut, denn es könnte in vielerlei Hinsicht interessant sein. 2. Sevi: Momentan noch für Klamotten und Spielzeug. 3. Sevi: In erster Linie auf Qualität und natürlich auf den Preis, die Marke ist zweitrangig. 4. Sevi: Wunderbarste auf der Welt. Stefan Bösl 34, Selbständiger Kaufmann, mit Mona Marie, 8 Monate und Tim G. Lukas, 6 Jahre 1. Stefan: Sehr interessant, da man die einzelnen Produkte von den vielen verschiedenen Herstellern direkt vor Ort vergleichen kann. 2. Stefan: Da ich mehr zur Vater- Fraktion gehöre, interessiert mich eher lehrreiches und praktisches Spielzeug. Ich will ja damit auch Spaß haben. 3. Stefan: Teuer heißt nicht immer gut, und billig nicht immer schlecht, doch sofern die Sache seinen Zweck erfüllt, ist der Preis auch egal. 4. Stefan:... das Wertvollste!!! 14 megazin.de 03/2004

15 Strongman Uli Schwarz und seine drei deutschen Teamkollegen Heinz Ollesch, Franz Beil und Reinhard Sauter erkämpften sich den Vize-Weltmeister-Titel der stärksten Männer der Welt. Wo? Auf St. Maarten in der Karibik - also dort, wo andere Leute Urlaub machen. Acht Nationen aus aller Welt trafen sich an diesem herrlichen Fleckchen Erde, um den begehrten Titel Strongest Nation on Earth nach Hause zu holen. Für den Wettkampf wurden zwei Gruppen zu je vier Nationen gebildet, und dann trat nach dem K.O.-System jede Nation einer Gruppe gegeneinander an, bis das beste Team aus jeder Gruppe ins Finale einzog. Höchstleistungen gefragt Die Jungs, alle Profis in ihrem Sport, kämpften sich innerhalb von sechs Tagen bei 40 Grad Hitze durch vier Wettkämpfe mit insgesamt 28 Disziplinen. Es galt u.a. zentnerschwere Felsbrocken zu bewegen, einen Van zu heben, einen Baumstamm zu stemmen, ein Schiff zu ziehen und Die erfolgreichen Strongmen des Teams Deutschland (v.l.n. rechts): Franz Beil, Reinhard Sauter, Heinz Ollesch und Uli Schwarz zeigten auf St. Maarten in der Karibik ihre geballte Kraft. Starkes Stück in der Karibik: Uli Schwarz & Team Deutschland holen den Vize-WM-Titel Strongest Nation on Earth Kräfte zehrende Mann-gegen-Mann-Wettbewerbe zu bestreiten. Endlich im Finale angekommen, mussten sich die vier deutschen Strongmen jedoch knapp den Bewerbern aus der Ukraine geschlagen geben. Den Vize-Weltmeistertitel zu holen, stellte für uns die bisher schwerste Herausforderung in unserer Sportlerkarriere dar, so der Ingolstädter Strongman Uli Schwarz. Spitzensportler aus Ingolstadt In seinem eigenen Fitness-Studio MED Sport Ingolstadt bereitete sich Uli Schwarz die letzten Monate gezielt auf diesen schwierigen Wettkampf vor. Dabei konnte er auch auf die Mithilfe anderer Profisportler, wie Klaus Reichel und seinen Trainingspartner, den vielversprechenden Strongman-Nachwuchssportler Timo Neumeier, zählen. Und so hat sich nicht nur Uli Schwarz, sondern auch Ingolstadt im internationalen Sport einmal mehr einen Namen gemacht. (RE) Weltmeister im Bankdrücken: Marco Zabatta aus Kösching Starkes Stück: Marco Zabatta holte sich den WM-Titel im Bankdrücken. Ein netter, gut gebauter, junger Mann wie viele andere auch könnte man meinen. Marco Zabatta ist jedoch mehr als das: Der 22-Jährige aus Kösching darf sich 2004 Weltmeister im Bankdrücken nennen. Doch dazu war es ein langer, harter Weg: Kraftsport mach ich schon seit acht Jahren, aber das eigentliche Bankdrücken erst seit zwei Jahren. Das Faszinierende am Kraftsport generell ist für mich, an welche Grenzen man seinen Körper bringen kann, welche Gewichte man bewältigen kann. Und wie viel er tatsächlich stemmt, das bewies Marco, zur Zeit Azubi zum Industriekaufmann bei Siemens ptd in Frankfurt, bei der WPC Powerlifting und Benchpress Weltmeisterschaft in Wien. Überraschender Sieg Die Konkurrenz war nicht zu unterschätzen: Weit über 300 Bankdrücker aus 20 Ländern in 10 Gewichtsklassen. Auch für Marco selbst kam der Sieg überraschend: Der Präsident des WPC (world powerlifting congress) Germany hat mich vor der WM gesehen, und mich in die Nationalmannschaft berufen. Ich war sehr nervös, denn die WM war ja mein erster Wettkampf überhaupt, und ich hab eigentlich nur gehofft, dass ich nicht sang- und klanglos untergehe. Davon konnte keine Rede sein, Marco Zabatta schaffte die 180 kg mühelos. Mit ihm freuten sich seine Trainer Uli Schwarz und Arthur Hirner. (SR). megazin.de 03/

16 NEWS Hot Panthers Vorgestellt: Die LifePark-Max-Cheerleader Mit Feuereifer bei der Sache: Die Hot Panthers, die von Volker Beitler gegründete Cheerleadergruppe. Weiblich, jung und hübsch - ein richtiger Blickfang eben: Die Cheerleader, die vor und während der Eishockey-Spiele für die richtige Stimmung im Stadion sorgen. Und mal ehrlich: Wer schaut nicht gerne hin, wenn die appetitlichen Mädels die Spieler beim Einlaufen schwungvoll begrüßen und zwischen den Toren die Zuschauer anheizen? Um den ERCI bei seinen Heimspielen zu unterstützen, gründete LifePark-Max-Inhaber Volker Beitler eine eigene Cheerleadergruppe namens Hot Panthers. Die ERCI-Profis trainieren seit dieser Saison im Fitnesscenter LifePark Max nach Spinning- und Krafttrainingskonzepten, die in Zusammenarbeit mit ERCI-Trainer Ron Kennedy erstellt wurden. Und auch die Hot Panthers üben fleißig im LifePark Max, was so manchem männlichen Mitglied nicht ganz unangenehm ist. Choreographin Susanne setzt immer wieder neue Akzente und Leiterin Alexandra achtet darauf, dass alles reibungslos abläuft. Denn, was einfach aussieht, ist - wie so oft im Leben - mit viel Arbeit verbunden. Im Klartext: Eine Menge Training ist für die Cheerleader-Truppe angesagt, damit der Auftritt im Stadion auch reibungslos klappt. Die zwischen 17 und 23 Jahre jungen Hot- Panther -Girls sind entweder LifePark-Max- Mitglieder oder stammen aus Faschingsgarden. Wer die Hot Panthers für eigene Veranstaltungen buchen möchte, für den ist Volker Beitler, erreichbar unter Tel / , der richtige Ansprechpartner. (SR) Von Axel Hacke bis Said: Die 11. Ingolstädter Literaturtage bieten eine bunte Vielfalt Axel Hacke Gottfried John Harald Grill Petra Morsbach Reist mit dem Gitarristen Tom Liwa an: Selim Özdogan, der am 18. März im Diagonal aus Trinkgeld vom Schicksal liest. Klingende Namen wie Gottfried John, Axel Hacke und Tatort-Kommissar Manfred Krug, der aus seiner Autobiographie Mein schönes Leben liest, sind die Highlights der 11. Ingolstädter Literaturtage vom 13. März bis 4. April. Während der als Kino-Bösewicht bekannte Gottfried John sein Roadmovie Das fünfte Wort vorstellt, beschäftigt sich Publikumsliebling Axel Hacke diesmal mit seinem Deutschlandalbum. Immerhin 16 Veranstaltungen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, bieten die Schanzer Literaturtage in diesem Jahr und das trotz des weiterhin angesagten städtischen Sparkurses. Neben den abendlichen Lesungen stehen heuer auch wieder Schullesungen sowie eine Literarische Nacht mit regionalen Autoren auf dem Programm. Zum musikalisch umrahmten Auftakt der Literaturtage liest Fleißer-Preisträger Harald Grill in der Harderbastei u.a. Mundartgedichte aus seinem Band Hinüber. Während Michael Kumpfmüller in Durst die wahre Geschichte zweier verdursteter Kinder nachzeichnet, beschreibt die Fleißer- Preisträgerin aus dem Jahre 2001, Petra Morsbach, in ihrem Buch Gottesdiener, die Welt eines katholischen Priesters. Der iranische Schriftsteller Said, der seit vier Jahrzehnten in Deutschland lebt, schreibt in seinem Buch In Deutschland leben über seine ganz allmähliche Annäherung an seine Wahlheimat. Ein unterhaltsamer Abend verspricht das Event mit dem Kölner Autor Selim Özdogan und dem Gitarristen Tom Liwa zu werden: Özdogan liest aus Trinkgeld vom Schicksal, eine Sammlung von Kurzgeschichten rund um das Alltagsleben. Raoul Schrott dagegen spielt mit fernen Welten und den damit verbundenen Sehnsüchten der Menschen. In Tristan da Cunha geht es um ein kleines Eiland, das Ziel der Sehnsucht von vier Menschen wird. Außerdem mit dabei: Albert von Schirnding ( Nach dem Erwachen ), Ernst Augustin ( Die Schule der Nackten ) und Gisbert Haef Die Geliebte des Pilatus. (SR) 16 megazin.de 03/2004

17 Im Reich der römischen Liebesgöttin Ein Besuch im Club Venus, Ingolstadt Auf den ersten Blick ist es ein einladendes Lokal mit großzügigem Barbereich und auffallend attraktiven Damen jenseits des Tresens. Auf den zweiten Blick wird klar, um was für eine spezielle Art von Bar es sich hier handelt. Die beiden chromblitzenden Stangen auf der Tanzfläche, der mächtige Stier mit seinem herausragenden Geschlechtsteil, die mit einem Vorhang zu schließenden Séparées und vor allem die erotisch knisternde Atmosphäre beweisen es: Wir sind im Reich der römischen Liebesgöttin, im Club Venus. Allerdings nicht in der italienischen Metropole Roma, sondern im Ingolstädter Gewerbegebiet Süd. Exklusives Ambiente Nach dreieinhalb Jahren zog der Club Venus von der Bunsenstraße in die Manchinger Straße 125. Hier haben wir eine bessere Lage, schönere Räumlichkeiten und vor allem auf qm sehr viel Platz, erzählt Besitzer Mario Danneberg (Name von der Redaktion geändert), der die Pforten seines Club Venus Anfang Februar öffnete. Nach einer fünfmonatigen Umbauzeit hat sich in dem ehemaligen Bürogebäude beim Flohmarktparkplatz Eurospar einiges getan. Während der ausgedehnte Barbereich sowie die Zimmer, in denen die Damen ihre Kunden empfangen, bereits fertig gestellt sind, sollen bis voraussichtlich Anfang März noch folgende Attraktionen dazu kommen: Ein intimer Dusch-Bereich, ein amerikanischer Whirlpool für sechs Personen (das Wasser wird mit einer sehr teuren Reingungsanlage permanent gereinigt), ein Wasserbett, ein Spiegelzimmer und der Soft-SM-Bereich mit Massagetisch etc. Es stecken viel Arbeit und Schweiß dahinter, gesteht Mario Danneberg, der alles nach eigenen Ideen selbst plant und das Ganze schließlich gemeinsam mit dem Ingolstädter Künstler Wolfgang Press umsetzt, wie z.b. den kraftstrotzenden Stier auf der Tanzfläche. Die ganze Ausstattung ist exklusiv und einzigartig, da muss man schon bis München fahren, um etwas annähernd Vergleichbares zu finden, so Danneberg. Verwöhnprogramm rund um die Uhr Das gepflegte Haus mit dem gehobenen Ambiente ist selbstverständlich auch in Sachen Hygiene top: Sauberkeit ist unser A und O. Dazu gehört natürlich auch, dass bei uns nur mit Schutz gearbeitet wird, versichert der Chef. Wer den Liebestempel, der täglich rund um die Uhr geöffnet ist, besucht, kann aus rund einem Dutzend Damen wählen. Während vormittags meist nur zwei oder drei Frauen ihre Dienste anbieten, sind am Abend immer alle Damen da. Und Danneberg verrät noch mehr: Bei uns gibt es natürlich auch, aber nicht nur Spitzenfrauen. Der Geschmack der Männer ist schließlich so vielfältig wie die Frauen selbst. Jeder Frauentyp ist von irgend einem Mann gefragt. Auch Direkter Blick auf die Tanzfläche von der Bar aus. Ab 50 Euro bist du dabei eine Altersgrenze gibt es bei uns nicht, ob süße 20 Jahre jung oder erfahrene 50 Jahre alles machbar. Und wir haben Frauen aus der ganzen Welt, von Griechenland bis zur Dominikanischen Republik. Ein (rund 20 minütiges) Schäferstündchen ist denn auch schon ab 50 Euro zu haben. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt: Zahlungskräftige Kunden können sich auch die ganze Nacht verwöhnen lassen, dann allerdings zu einem Stundenpreis von 150,- bis 180,-. Von Barfrauen und Seelentrösterinnen Von Otto Normalverbraucher in Arbeitsklamotten bis hin zum edel gekleideten Anzug-Träger reicht im Club Venus die Gästeliste. Auch zahlreiche Stammkunden sind darunter: Die lassen sich bei uns von Kopf bis Fuß verwöhnen oder holen sich einfach etwas Abwechslung, dann funktioniert es auch zuhause wieder besser. Es gibt aber auch Leute, die nur ihr Bier bei uns trinken und dann wieder nach Hause gehen. Wir haben zum Beispiel seit Jahren einen Stammgast, der immer mit der Barfrau eine Flasche Champagner trinkt - und dann wieder fährt. Auch in Sachen Gesprächstherapie müssen die Club-Venus-Mitarbeiterinnen so einiges drauf haben: Viele Gäste wollen sich einfach nur Frust und Kummer von der Seele reden. In der lockeren Atmosphäre des Club Venus ist auch das kein Problem. Geplant: Eine der größten Erotik-Boutiquen Bayerns Vieles ist schon geschafft oder wird demnächst realisiert, aber der rührige Unternehmer Danneberg lässt nicht locker: Ich möchte den Club Venus in den nächsten Jahren so ausbauen, wie ich es mir vorstelle. Dazu gehört auch die anvisierte Club-Venus-Erotik-Boutique, die wir Ende des Jahres fertig stellen. Auf rund 800 qm soll ein Beate-Uhse-Vertrieb mit komplettem Sortiment von Liebesspielzeug bis Videos entstehen. Danneberg plant eine der größten Erotik-Boutiquen Bayerns, die u.a. mit regelmäßigen Dessousvorführungen aufwarten wird. Damit ist dann das Reich der römischen Liebesgöttin perfekt. (SR) Männersache: Club Venus

18 Happy Springtime mit Kleid: Nice Connection Mantel: Mauritius Der Frühling steht vor der Tür. Im Gepäck hat er die neuen Trends für das erste Halbjahr In den neu gestalteten Räumen von Mel Fashion kann nach Herzenslust probiert und geshoppt werden. Hier schon mal ein kleiner Ausblick auf die heißen Frühjahrs-Trends. Hose: Jack & Jones Shirt: Freeman T. Porter Lederjacke: Mauritius Schuhe: Energie Top: Vero Moda Hose und Jacke: Only Hose: Vero Moda Top und Jacke: Liu.Jo Rock: Only Blazer: Only Top: Amor & Psyche Kette: Yuta Pasch

19 Shirt: Essenza Hose und Schuhe: Energie Jeans: Miss Sixty Shirt: Miss Sixty Jacke: Only Hose und Top: Miss Sixty Jacke: Vero Moda Hose: Liu.Jo Top: More & More Jacke: Vero Moda Hemd: Essenza Schuhe, Hose und Gürtel: Energie Hose: Freeman T. Porter Top: Amor & Psyche Bouclé Jacke: Kookai Im Westpark Ingolstadt Tel.: Inh.: Melanie Arnold

20 megazin NEWS sagt euch, wo s modisch lang geht Aktuelle Klamottentrends Vergesst euren Anorak mit Pelzbesatz, verbannt eure Stiefel in die hinterste Ecke des Schranks und vertraut euren kuscheligen Lieblings-Winterpulli am besten gleich dem freundlichen Herrn von der Altkleidersammlung an, denn diese Stücke haben jetzt definitiv ausgedient! Eine frische Brise weht durch die Boutiquen und Modefachgeschäfte. Wetten, dass er auch vor eurem Kleiderschrank nicht Halt macht? Wir haben uns schon mal umgesehen und verraten euch hier die ersten Frühjahrstrends. Top-Mode für einen Top-Mann René Steinke bei Bäumler neu eingekleidet Hatte sichtlich Spaß beim Outfit aussuchen: Schauspieler René Steinke, der sich von Claus-Jörg Franke, Marketingleitung bei der Bäumler AG, beraten ließ. TV-Serienfans kennen ihn aus Der Landarzt, Polizeiruf 110, Die Wache, Unser Charly, Praxis Bülowbogen und Team Berlin : René Steinke, 1963 in Ost-Berlin geborener Schauspieler, den vor allem die Rolle als Kommissar Tom Kranich in Alarm für Kobra 11 bekannt machte. Damit der sportliche Dunkelhaarige auch weiterhin vor der Kamera wie auch privat eine gute Figur abgibt, ließ er sich kürzlich beim Bekleidungsunternehmen Bäumler AG in Ingolstadt neu einkleiden. Gemeinsam mit seiner Stylistin suchte sich der Fernsehprofi mehrere topmodische Outfits aus der aktuellen Bäumler-Sommerkollektion 2004 aus. Und auch an einigen guten Stücken aus der brandneuen Winterkollektion 2004/2005 fand Steinke Gefallen sowohl im Casual-Wear-Bereich, als auch im formellen Bereich. Also, demnächst bitte genau hinsehen, wenn René Steinke auf dem Bildschirm erscheint: Der smarte Serienheld glänzt in Klamotten made in Ingolstadt. (SR) T-Shirt von SBM: 34,95 Hose von Pelle Pelle: 74,95 Frühjahrsjacke: 79,95 Schuhe von Lugz: 99,90 Diverse coole Teile aus dem Diversity Shop Jacke von Pelle Pelle: 69,95 Hose von F.T.P.: 59,90 Schuhe von Etnies: 79,90 Cap von Domepiece: 34,90 Hemd von SBM: 49,90 Hose von SBM: 59,95 Schuhe von DVS: 99,95 Gesehen bei Diversity Shop Am Westpark 6 (OG) Ingolstadt Tel / megazin.de 03/2004

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft

DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft Das Versprechen 1 EINZIGARTIG: Erschaffe, checke und mische Deinen MIX auf all Deinen Geräten, egal ob es sich um ein Android oder ios Gerät, PC oder

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund Lifestyle Ein durchtrainierter Körper kann tolle, sportlich-schicke Mode natürlich bestens präsentieren. Jana Hartmann, natio nal und international erfolgreiche Mittelstreckenläuferin, hatte wegen ihres

Mehr

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Universal Music Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.paulvandyk.de

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Er gehört zu mir Merlin und Marlene: die Geschichte einer Freundschaft, die ganz besonders. trotzdem völlig normal

Er gehört zu mir Merlin und Marlene: die Geschichte einer Freundschaft, die ganz besonders. trotzdem völlig normal Er gehört zu mir Merlin und Marlene: die Geschichte einer Freundschaft, die ganz besonders ist und trotzdem völlig normal V O N F R E D E R I K J Ö T T E N F O T O S : U W E S C H I N K E L 2009 Merlins

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

MTC world of fashion Sehr geehrte Kunden,

MTC world of fashion Sehr geehrte Kunden, Sehr geehrte Kunden, für den kommenden Service Sonntag haben wir uns etwas ganz besonderes für Sie ausgedacht. Seite 1 --NEWS-- Über LEBEK wurde vom SWR in der Sendereihe Made in Rheinland-Pfalz vor kurzem

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

question life Die Jugendsendungen im FAB Medienbereich des J.U.M.P. e.v Herwarthstraße 5 12207 Berlin http://www.questionlife.de

question life Die Jugendsendungen im FAB Medienbereich des J.U.M.P. e.v Herwarthstraße 5 12207 Berlin http://www.questionlife.de question life Die Jugendsendungen im FAB Merkmale der 2 Sendungen question life aktuell wird pro Sendung um ein einzelnes Thema gestaltet. Dabei werden Beiträge in verschiedenen Formaten eingebaut: Kurzfilme,

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM. Wie das Handy zur Geldbörse wird. Report

1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM. Wie das Handy zur Geldbörse wird. Report 1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM Wie das Handy zur Geldbörse wird Report 02 LIFE Report 8 Mobile Payment 2014 bereits Alltag: Hierzulande sieht das jeder Dritte so vorn: Die Amerikaner

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Wie werde ich reich im Internet!

Wie werde ich reich im Internet! Das E-Book zu: Wie werde ich reich im Internet! mit E-Books INHALT: Seite 3 Seite 4-8 Seite 9-10 Seite 11-12 Einleitung Das kleine 1 mal 1 der Ebooks Ansichten der Ebook Millionäre Aber jetzt mal ehrlich!

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Das Astroprofil kleine Anleitung

Das Astroprofil kleine Anleitung Das Astroprofil kleine Anleitung Bevor ich näher auf das Astroprofil eingehe und die Art und Weise wie man das Optimum für sich daraus erzielt, möchte ich euch noch erzählen, warum ich soo begeistert davon

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT

Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT Ziele der Stunde: Sicherlich benutzt jeder von euch häufig das Handy oder den Festnetzanschluss und telefoniert mal lange mit Freunden, Bekannten oder Verwandten.

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014 Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken Hamburg, November 2014 Inhalt Werbung in Dein SPIEGEL Die Dein SPIEGEL -Leser Freizeitbeschäftigung Auseinandersetzung mit dem Heft Musik und Film finden regelmäßig

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Informationen Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach:

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

INGO Casino Pressespiegel

INGO Casino Pressespiegel Vom 19.07.2004 Interview mit Gustav Struck - Eigentümer der INGO-Casino a.s. (rs) Wir sprechen mit Managern, Direktoren, Aktionären und Persönlichkeiten aus der Spielbank- und Casinobranche. ISA Casinos

Mehr

1 SCHÜLERFRAGEBOGEN Wir wollen kurz vorstellen, um was es geht: ist ein Projekt des Regionalverbands Saarbrücken. Das Ziel ist es, die Unterstützung für Schüler und Schülerinnen deutlich zu verbessern,

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen?

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? Wer bin ich? Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? René Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl bei dem Projekt, dass wir jetzt gestartet haben.

Mehr

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch Der Geldratgeber für junge Leute FinanzBuch Verlag 1. Säule: Machen Sie sich bewusst, wie Sie mit Geld umgehen»ich bin momentan noch 20 Jahre alt und wohne noch bei

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr