Köpfe des WEISSEN RINGS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Köpfe des WEISSEN RINGS"

Transkript

1 Köpfe des WEISSEN RINGS Ausgabe 3/2012 Bundesvorstand Mitglieder des Geschäftsführenden Bundesvorstandes Weitere Mitglieder des Bundesvorstandes Landesvorsitzende Fachbeiräte Bundesgeschäftsstelle Landesbüros

2 Geschäftsführender Bundesvorstand Bundesvorsitzende: Roswitha Müller-Piepenkötter, Staatsministerin a. D., Köln Stellv. Bundesvorsitzender: Jörg Ziercke, Präsident d. Bundeskriminalamtes, Wiesbaden Stellv. Bundesvorsitzende: Dr. Helgard van Hüllen, Juristin, Gaißach Schatzmeister: Franz Xaver Wanninger, Bankdirektor i. R., Bad Nauheim Weiteres Mitglied: Siegfried Kauder, Rechtsanwalt, MdB, Villingen-Schwenningen Weiteres Mitglied: Gerhard Müllenbach, Staatssekretär a. D., Großrosseln 2

3 Weitere Mitglieder des Bundesvorstandes Prof. Dr. Günther Deegener, Diplom-Psychologe, Börsborn Petra Klein, Kriminalhauptkommissarin a. D., Oldenburg Günter Klott, Wirtschaftsinformatiker, Grassau Vanessa Leite, Juristin, Hamburg Richard Oetker, Kaufmann, Bielefeld Prof. Dr. Heinz Schöch (em.), Strafrecht und Kriminologie, Universität München Dr. Wiebke Steffen, Kriminologin, Heiligenberg/München 3

4 Landesvorsitzende Jörg Beck, NRW/Rheinland Oberst a. D., Rheinbach Karl-Heinz Braun, NRW/Westfalen-Lippe, Ltd. Polizeidirektor a. D., Münster Rainer Bruckert, Niedersachsen, Ltd. Kriminaldirektor a. D., Braunschweig Horst Cerny, Hessen, Kriminaloberrat a. D., Schwalmtal Uwe Döring, Schleswig-Holstein, Justizmin. a. D., Landesvors. der EU Schlesw.-Holstein, Neumünster Sabine Hartwig, Berlin, Führungskräftetrainerin, Erste Kriminalhauptkommissarin a. D., Berlin Erwin Hetger, Baden-Württemberg, Landespolizeipräsident a. D., Stuttgart Wolfgang Kummerländer, Sachsen-Anhalt, Fachlehrer, Radisleben Thomas Lenz, Mecklenburg-Vorpommern, Staatssekretär, Görslow 4

5 Landesvorsitzende Jürgen Lüth, Brandenburg, Polizeipräsident a. D., Lübben/Spreewald Heinz-Günter Maaßen, Thüringen, Staatssekretär a. D., Erfurt Geert W. Mackenroth, Sachsen, MdL, Radebeul Gerhard Müllenbach, Saarland, Staatssekretär a. D., Großrosseln Franz J. Pabst, Bayern-Süd, Dipl.-Verwaltungswirt, Augsburg Dierk Schittkowski, Bremen, Senatsrat beim Senator für Inneres, Bremen Wolfgang Sielaff, Hamburg, Polizeivizepräsident a. D., Hamburg Karl-Heinz Weber, Rheinland-Pfalz, Polizeipräsident, Mainz Josef Wittmann, Bayern-Nord, Polizeidirektor a. D., Störnstein 5

6 Stellvertretende Landesvorsitzende (LV Landesvorsitzende) Baden-Württemberg: Thomas J. Franz, Rechtsanwalt, Ketsch LV: Erwin Hetger Bayern-Nord: Roland Holzmann, Kriminalhauptkommissar a. D., Goldbach, Helmut Will, Polizeihauptkommissar, Ebern LV: Josef Wittmann Bayern-Süd: Dr. Gabriele Schöch, Rechtsanwältin, München LV: Franz J. Pabst Berlin: Hans-Günter Mahr, Kriminalhauptkommissar a. D., Berlin LV: Sabine Hartwig Brandenburg: Lothar Pohle, Kriminalbeamter, Gallinchen LV: Jürgen Lüth Bremen: Uwe Old, Referent für Einsatzangelegenheiten der Polizei im Senat Bremen, Schiffdorf LV: Dierk Schittkowski Hamburg: Kristina Erichsen-Kruse, Kriminologin a. D., Barsbüttel LV: Wolfgang Sielaff Hessen: Rudolf-Lothar Glas, Kriminaloberkommissar a. D., Wiesbaden; Ulrich Warncke, Rechtsanwalt, Frankfurt LV: Horst Cerny Mecklenburg-Vorpommern: Manfred Dachner, Leitender Polizeidirektor a. D., MdL, Neubrandenburg LV: Thomas Lenz Niedersachsen: Ingrid Lange, Hannover; Peter Jürgen Seeler, Ltd. Kriminaldirektor a. D., Lüneburg LV: Rainer Bruckert NRW/Rheinland: Karl-Heinz Schayen, Kleve LV: Jörg Beck, Oberst a. D., Rheinbach NRW/Westfalen-Lippe: Ruth Stöpper, Lehrerin, Paderborn LV: Karl-Heinz Braun Rheinland-Pfalz: Heinz Günter Brill, Kriminalhauptkommissar a. D., Schöneberg; Hubertus Raubal, Rieden LV: Karl-Heinz Weber Saarland: Gerhard Kallenborn, Kriminalhauptkommissar Saarlouis LV: Gerhard Müllenbach Sachsen: Volker Pfitzner, Kriminalhauptkommissar, Oschatz LV: Geert W. Mackenroth Sachsen-Anhalt: Heiner Lindstedt, Dipl. Staatswissenschaftler, Wolfen, Johann Lottmann, Polizeipräsident a. D., Biederitz LV: Wolfgang Kummerländer Schleswig-Holstein: Uwe Rath, Kriminalbeamter a. D., Westerrönfeld LV: Uwe Döring Thüringen: Manfred Gerboth, Pfarrer i. R., Artern LV: Heinz-Günter Maaßen 6

7 Fachbeiräte Für die Dauer seiner Amtszeit kann der Vorstand zu seiner Beratung und Unterstützung Beiräte berufen. Auf den folgenden Seiten werden die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der eingerichteten Fachbeiräte vorgestellt. Die organisatorische Betreuung und inhaltliche Begleitung erfolgt durch hauptamtliche Kräfte. Fachbeirat Strafrecht Leitung: Prof. Dr. Heinz Schöch (em.) Betreuung: Barbara Wüsten Fachbeirat Sozialrecht Leitung: Günter Kolb Betreuung: Barbara Wüsten Fachbeirat Vorbeugung Leitung: Dr. Wiebke Steffen Betreuung: Harald Kaul Fachbeirat Medizin/Psychologie Leitung: Prof. Dr. Günther Deegener Betreuung: Karl-Günther Theobald Fachbeirat Aus- und Weiterbildung Leitung: Sabine Hartwig Betreuung: Werner Brall Fachbeirat Europa und Internationales Leitung: Dr. Helgard van Hüllen Betreuung: Barbara Wüsten Fachbeirat Marketing Leitung: Franz X. Wanninger Betreuung: Helmut K. Rüster Fachbeirat Öffentlichkeitsarbeit Leitung: Roswitha Müller-Piepenkötter Betreuung: Helmut K. Rüster 7

8 Fachbeirat Strafrecht Vorsitzender: Prof. Dr. Heinz Schöch (em.), Strafrecht und Kriminologie, Universität München Prof. Dr. Reinhard Böttcher, Oberlandesgerichtspräsident a. D., Ebersberg Prof. Dr. Dieter Dölling, Direktor d. Instituts für Kriminologie der Universität Heidelberg Thomas R.J. Franz, Rechtsanwalt, Ketsch Siegfried Kauder, Rechtsanwalt, MdB, Villingen-Schwenningen Dr. Heinrich Kintzi, Generalstaatsanwalt a. D., Braunschweig Wolfgang Steffen, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a. D., Düsseldorf Prof. Dr. Jürgen Witt, Ministerialdirigent a. D., Kiel Norbert Wolf, Generalstaatsanwalt, Braunschweig 8

9 Fachbeirat Sozialrecht Vorsitzender: Günter Kolb, Leitender Ministerialrat, Mannheim Iris Borrée, Rechtsanwältin, Gießen Reinhard Heckmann Ltd. Regierungsdirektor a.d., Rechtsanwalt, Unna Prof. Dr. jur, Dirk Heinz, Diplompädagoge Hochschule Ravensburg- Weingarten, Weingarten Hartmut Kilger, RA/Fachanwalt für Sozialrecht, Tübingen Peter Kummer, Vors. Richter am Bundessozialgericht a. D., Schaalby bei Schleswig Bernd Linstädt, Präsident a. D., Zentrum Bayern, Familie und Soziales, Nürnberg Jakob-Theo Schwarz Ltd. Regierungsdirektor a.d., Schornsheim Prof. Dr. Felix Welti, Universität Kassel, Fachbereich Humanwissenschaften 9

10 Fachbeirat Vorbeugung Vorsitzende: Dr. Wiebke Steffen, Kriminologin, Heiligenberg/München Prof. Dr. Dieter Hermann, Kriminologe, Universität Heidelberg Bernd Holthusen, Sozialwissenschaftler, Arbeitsstelle Kinder- u. Jugendkriminalprävention,DJI München Günter Koschig, Kriminalbeamter, Langelsheim Prof. Dr. Arthur Kreuzer (em.), Kriminalwissenschaftler, Kriminologie, Fernwald Andreas Mayer, Kriminaldirektor, Geschäftsführer ProPK, Stuttgart Prof. Dr. Wolfgang Melzer, Erziehungswissenschaftler, Techn. Universität Dresden Hartmut Rohmer, Direktor des Landeskriminalamtes Nordrhein- Westfalen a. D., Neuss 10

11 Fachbeirat Medizin / Psychologie Vorsitzender: Prof. Dr. Günther Deegener, Diplom-Psychologe, Börsborn Friedegunde Bölt, Diplom-Psychologin, Vorsitz. Zentrum für Psychotraumatologie e. V., Kassel Prof. Dr. Rudolf Egg, Dipl. Psychologe, Direktor Kriminologische Zentralstelle, Wiesbaden Dr. Ursula Gasch, Diplom-Psychologin, Kriminologin, Institut f. Kriminalpsychologie, Tübingen Dr. med. Ferdinand Haenel, Arzt für Psychiatrie u. Psychotherapie, Behandlungszentrum für Folteropfer, Berlin Dr. Christian Lüdke, Psychologische Akutintervention, Geschäftsf. Terapon Consulting GmbH, Essen Prof. Dr. med. Günter H. Seidler, Leiter Sektion Psychotraumatologie, Abt. Psychosomatik, Uni-Klinik, Heidelberg 11

12 Fachbeirat Aus- und Weiterbildung Vorsitzende: Sabine Hartwig, Führungskräftetrainerin, Erste Kriminalhauptkommissarin a. D., Berlin Rainer Bruckert, Ltd. Kriminaldirektor a. D., Braunschweig Margit Gbur, Coach, Kommunikationstrainierin, Berlin Dr. Helgard van Hüllen, Juristin, Gaißach Dr. Lutz Lyding, Diplom-Psychologe, Wiesbaden Klaus Sattler, Personalvorstand a. D., Seeheim-Jugenheim Ruth Stöpper, Lehrerin, Paderborn 12

13 Fachbeirat Europa und Internationales Vorsitzende: Dr. Helgard van Hüllen, Juristin, Gaißach Prof. Dr. Hansjörg Geiger, Staatssekretär des Bundesministeriums der Justiz a. D., Berlin Siegfried Kauder, Rechtsanwalt, MdB, Villingen-Schwenningen Petra Klein, Kriminalhauptkommissarin a. D., Oldenburg Barbara Richstein, Justizministerin a. D., MdL, Falkensee Prof. Dr. Heinz Schöch (em.), Strafrecht und Kriminologie, Universität München Axel Voss, MdEP, Bonn 13

14 Fachbeirat Marketing Vorsitzender: Franz Xaver Wanninger, Bankdirektor i. R., Bad Nauheim Jörg Beck, Oberst a. D., Rheinbach Walter H. Bischof, Marketingdirektor, Wiesbaden Richard Oetker, Kaufmann, Bielefeld Gisela Raimund, Lehrerin i. R., Berlin 14

15 Fachbeirat Öffentlichkeitsarbeit Vorsitzende: Roswitha Müller-Piepenkötter, Staatsministerin a. D., Köln Christiane Bertels-Heering, PR-Beraterin, Düsseldorf Walter H. Bischof, Marketingdirektor, Wiesbaden Marek Ehrhardt, Schauspieler, Hamburg Martin W. Huff, Rechtsanwalt, Köln Wolfgang Sielaff, Polizeivizepräsident a. D., Hamburg Prof. Dr. Jürgen Witt, Ministerialdirigent a. D., Kiel 15

16 Jugendbeauftragte (LV = Landesverband) Carina Agel, LV Hessen Außenstelle Lahn-Dill-Kreis Stefanie Artelt, LV Niedersachsen Außenstelle Braunschweig Pascal Berger, LV Rheinland-Pfalz Außenstelle Neustadt a. d. Weinstraße Isabell Diehl, LV NRW/Westfalen-Lippe Außenstelle Ennepe-Ruhr-Kreis Sophia Edeling, LV Berlin Außenstelle Berlin Mitte I Hamta Hedayati, LV Hessen Außenstelle Wiesbaden Matthias Heinrich, LV Saarland Außenstelle Saarlouis Stefanie Kaelcke, LV Schleswig-Holstein Außenstelle Kiel Simone Kerscher, LV Bayern-Süd Außenstelle München Süd-Ost Christin Knorr, LV Thüringen Außenstelle Jena Vanessa Leite, LV Hamburg Außenstelle Hamburg VII (Nord-West) Vivien Müller, LV Mecklenburg-Vorpommern Außenstelle Neubrandenburg Christian Pforr, LV Baden-Württemberg Außenstelle Stuttgart Franziska Rothenberg, LV Sachsen-Anhalt Außenstelle Magdeburg Melanie Scharley, LV Bayern-Nord Außenstelle Forchheim Francie Schindler, LV Sachsen Außenstelle Leipzig Christopher Schuster, LV Bayern-Nord Außenstelle Bamberg Josefine Thoms, LV Thüringen Außenstelle Jena Juliane Veloso, LV Bremen Außenstelle Bremen-West 16

17 Ehrenvorsitzender Prof. Dr. Reinhard Böttcher Oberlandesgerichtspräsident a. D. Ebersberg Ehrenmitglieder Eduard Zimmermann Journalist München Prof. (em.) Dr. jur. Alexander Böhm Rockenberg Klaus Hübner Polizeipräsident a. D. Berlin Martina Kroth Konstanz Karl-Heinz Neidl München Prof. (em.) Dr. Hans-Joachim Schneider Münster Prof. Dr. Manfred Schreiber Polizeipräsident a. D. München Dr. Alfred Stümper Landespolizeipräsident a. D. Waldenbuch Dr. Wolf Weber Minister a. D. Rastede Prof. Dr. Jürgen Witt Ministerialdirigent a. D. Kiel Dr. Kurt Wöhler Staatssekretär a. D. Wuppertal Rechnungsprüfer Wolfgang Maeß, Heidenheim Erwin Miller, St. Wendel Ingo Sorgatz, Berlin Magdalena Weiß, Potsdam 17

18 Bundesgeschäftsstelle Gabriele Holthaus, Bundesgeschäftsführerin, Rechtsanwältin Stefan Fritsch, Bundesgeschäftsführung (kommissarisch), Rechtsanwalt Werner Brall, Referatsleiter Aus- und Weiterbildung/ Vorbeugung, Lehrer Helmut K. Rüster, Barbara Wüsten, Referatsleiter Referentin Opferrechte, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit, Referatsleitung (kommissarisch) Pressesprecher, Opferhilfe und Strafrecht, Journalist Rechtsanwältin Dr. Carsten Kasprzok, Referatsleiter Finanzen/Personal/Verwaltung Amtierender Bundesgeschäftsführer, Diplom-Volkswirt 18

19 Mitarbeiterverzeichnis Bundesgeschäftsstelle Bundesgeschäftsstelle, Weberstraße 16, Mainz Telefonzentrale Mo.- Do bis Uhr* Fr bis Uhr* Telefax Telefax Telefax Telefax Internet * Im Anschluss ist bis zum nächsten Morgen der Anrufbeantworter eingeschaltet Allgemein Personal Presse Opfer Geschäftsleitung Gabriele Holthaus Stefan Fritsch Gerlinde Schmidt Eike Eberle Dittmar Krell Barbara Wüsten Bundesgeschäftsführerin Geschäftsführung (kommissarisch) Sekretariat Projekte Nachlassbearbeitung Opferrecht Referat I Aus- und Weiterbildung/Vorbeugung Werner Brall Referatsleiter Rita Schottler Sekretariat, Mitarbeiterakten Irena Pfeiffer Sekretariat Harald Kaul Vorbeugung Referat II Finanzen/Personal/Verwaltung N.N. Referatsleitsleitung Regina Sallinger Sekretariat/Personalsachbearbeitung Lilli Leicht Gehaltsabrechnung /11 Kerstin Risse Großspender-Fundraising N.N. Leitung Finanzbuchhaltung Marion Kollmann Finanzbuchhaltung

20 Mitarbeiterverzeichnis Bundesgeschäftsstelle Monika Bockius Renate Vogel Regina Sander Petra Stein Simone Baaden Sylvia Kissinger Kirsti Schek Wolfgang Hohn N.N Thomas Hartmann Arthur Werner N.N Finanzbuchhaltung/Anlagenbuchhaltung Finanzbuchhaltung Finanzbuchhaltung Leiterin Personenverwaltung/Nebenbuchhaltung Personenverwaltung (Geldauflagen) Personenverwaltung (Mitglieder) Personenverwaltung (Spender) EDV/Systemadministration und Operating EDV/Benutzersupport und Operating Hausverwaltung/Versand Materialwirtschaft/Versand Telefonzentrale Referat III Opferhilfe und Recht (A bis Z) Barbara Wüsten Beate Dalheimer Petra Georgen Ramona Kropp Nicola Rätzke Referentin Opferrechte, Referatsleitung (komm.) Sekretariat Sekretariat Sekretariat Sekretariat Heike Becker Kostenrecht/Opferfallbearbeitung (Ö, W, X, Y) Stefanie Martz Kostenrecht/Opferfallbearbeitung (C, F, I) Edith Dykta Opferfallbearbeitung (H, K) Tobias Grän Opferfallbearbeitung (0, S, V) Sevim Gürbüz Opferfallbearbeitung (L, M, P, Z) Sabine Hessinger Opferfallbearbeitung (B) Dorothea Hieronymus Opferfallbearbeitung (A, G)

21 Mitarbeiterverzeichnis Bundesgeschäftsstelle Sabine Kopplow Opferfallbearbeitung (N, Q, R, T, U) Iris Kremer Opferfallbearbeitung (D, E, J) Anna Siobhan Riley Karl-Günther Theobald Susanne Knopf Opferfallbearbeitung Fachbereich Medizin/Psychologie/Opfer-Telefon Opferhilfe/Opfer-Telefon Referat V Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helmut K. Rüster Claudia Rieg Rhena Hieke-Rössler Eva-Maria Kockelmann Veit Schiemann Ingrid Weber Manuela Haas Referatsleiter, Pressesprecher Sekretariat, Medienauswertung, Fülleranzeigen Internet/Intranet Veranstaltungen, Infostände, Materialien (Herstellung), Ausstellung Opfer Medienanfragen, Sportler setzen Zeichen, Ideenbörse Redaktionsleiterin Sekretariat, Mainzer Schriften Mitarbeiterverzeichnis Landesbüros Landesbüro Baden-Württemberg, Hackstraße 20, Stuttgart, 0711 / , Fax 0711 / Claudia Beck, Eva Kaiser Landesbüro Bayern-Nord, Carl-Schüller-Straße 11, Bayreuth, 0921 / , Fax 0921 / Brigitte Boran, Marion Weidner Landesbüro Bayern-Süd, Hilaria-Lechner-Str. 18, Mertingen, / , Fax / Jutta Zolnhofer, Christine Hirsch, Christine Philipp Landesbüro Berlin, Augustaplatz 7, Haus 14, Berlin, 030 / , Fax 030 / Tina Wiedenhoff, Reinhard Linke Landesbüro Brandenburg, Nansenstraße 12, Potsdam, 0331 / , Fax 0331 / Cornelia Golüke, Axel Müsken Landesbüro Bremen, Sögestraße 47 51, Bremen, 21

22 Mitarbeiterverzeichnis Landesbüros 0421 / , Fax 0421 / Anke Thielbahr, Angela Böhner Landesbüro Hamburg, Winterhuder Weg 31, Hamburg, 040 / , Fax 040 / Ute Heidemann, Sabina Schmidts Landesbüro Hessen, Heddernheimer Landstr. 56, Frankfurt, 069 / , Fax 069 / Brigitte Heinick, Ursula Seitz Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern, Mozartstraße 8, Schwerin, 0385 / , Fax 0385 / Andreas Kuessner, Christa Eggert Landesbüro Niedersachsen, Georgswall 3, Hannover, 0511 / , Fax 0511 / Tanja Hüper, Marion Branding Landesbüro NRW/Rheinland, Josef-Schregel-Straße 44, Düren, / , Fax / Kerstin Srbeny, Christiane Nettekoven Landesbüro NRW/Westfalen-Lippe, Caldenhofer Weg 138, Hamm, /69 45, Fax / Sonja Gerling, Birgit Abdinghoff Landesbüro Rheinland-Pfalz, Hauptstraße 17-19, Geb. 6301, Mainz / , Fax / Petra Mundt, Heather S. B. Wehner Landesbüro Saarland, Halbergstraße 44, Saarbrücken, 0681 / , Fax 0681 / Monika Bucher Landesbüro Sachsen, Bremer Straße 10, Dresden, 0351 / , Fax 0351 / Lucia Groß, Jane Müller Landesbüro Sachsen-Anhalt, Wilhelm-von-Klewiz-Str. 11, Halle, 0345 / , Fax 0345 / Sigrid Oettel, Ronald Tenner Landesbüro Schleswig-Holstein, Wallstraße 36, Rendsburg, / , Fax / Sabine Hefner, Brigitte Meise Landesbüro Thüringen, Schillerstraße 22, Erfurt, 0361 / , Fax 0361 / , Petra Kubis, Iris Wiessner 22

23 Unser Programm: Helfen Beraten Vorbeugen Aufgaben des WEISSEN RINGS sind: Hilfe für Personen, die durch eine vorsätzliche rechtswidrige Straftat unmittelbar oder mittelbar geschädigt wurde. Die Unterstützung kann sowohl durch immaterielle als auch durch materielle Leistungen erfolgen. Öffentliches Eintreten für die Belange der Geschädigten. Ziel ist die nachhaltige Verbesserung der rechtlichen und sozialen Situation von Kriminalitätsopfern und ihrer Angehörigen. Maßnahmen zur Unterstützung der Kriminalitätsvorbeugung. Unterstützung von Projekten der Schadenswiedergutmachung und des Täter-Opfer-Ausgleichs. Der WEISSE RING kann u. a. helfen durch: Menschlichen Beistand und persönliche Betreuung nach der Straftat Begleitung zu Terminen bei Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht Hilfestellung im Umgang mit weiteren Behörden Vermittlung von Hilfen anderer Organisationen Hilfeschecks für eine für das Opfer jeweils kostenlose frei wählbare anwaltliche bzw. psychotraumatologische Erstberatung sowie für eine rechtsmedizinische Untersuchung Übernahme von Anwaltskosten, insbesondere zur Wahrung von Opferschutzrechten im Strafverfahren zur Durchsetzung von Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz Erholungsmaßnahmen für Opfer und ihre Angehörigen in bestimmten Fällen Finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen Bundesweites Opfer-Telefon:

24 WEISSER RING Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V. Bundesgeschäftsstelle: Weberstraße Mainz Bundesweit 420 Außenstellen Spendenkonto Deutsche Bank Mainz (BLZ ) Stand: 04/13

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand: August 2013 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung

Mehr

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Übersicht Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Ihre Anprechpartner der Bundesgeschäftsstelle VPD-Bundesgeschäftsstell Bundesgeschäftsstelle

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Mitglieder des Bundesrats nach Ländern

Mitglieder des Bundesrats nach Ländern Mitglieder des Bundesrats nach Ländern Baden-Württemberg (Albert) Erwin Teufel (CDU) - Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg! Post: Richard-Wagner-Straße 15, 70184 Stuttgart! Email: poststelle@stm.bwl.de

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung Anmerkung zu Nummer 23: Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Liste der Austauschreferenten in Deutschland

Liste der Austauschreferenten in Deutschland Liste der Austauschreferenten in Deutschland Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Ref. II A 2 Frau Marita HEBISCH NIEMSCH Beuthstraße 6 8 10117 Berlin Tel. 030/9026 5945 Fax 030/9026

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit OTTO hat die getätigten Einkäufe über otto.de (=Warenkörbe) der vergangenen drei Weihnachtssaison betrachtet und den Durchschnittswarenkorb, d.h.

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Behörden und zuständige Stellen

Behörden und zuständige Stellen Behörden und zuständige Stellen n für den Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung sind sowohl oberste Landesbehörden (z.b. Ministerien) als auch nach geordnete Behörden des Arbeitsschutzes

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES Hannover 1992 Herausgegeben von der STÄNDIGEN DEPUTATION DES DEUTSCHEN JURISTENTAGES BAND II (Sitzungsberichte) C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

ZUSTÄNDIGKEITEN COMPETENCY ANSPRECHPARTNER/INNEN CONTACT PERSON. Baden-Württemberg

ZUSTÄNDIGKEITEN COMPETENCY ANSPRECHPARTNER/INNEN CONTACT PERSON. Baden-Württemberg Stand: 23.04.2014 ANSPRECHPARTNER/INNEN CONTACT PERSON ZUSTÄNDIGKEITEN COMPETENCY Baden-Württemberg Regierungspräsidium Tübingen Ref. 54.4 Industrie und Gewerbe, Schwerpunkt Arbeitsschutz Konrad-Adenauer

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste -

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: e-government in der Umweltverwaltung - Teilnehmerliste - Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste - Dr. Michael Angrick Umweltbundesamt michael.angrick@uba.de Birgit Augstein Behörde

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern. Stand: 08.10.2015

Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern. Stand: 08.10.2015 Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern Stand: 08.10.2015 BADEN-WÜRTTEMBERG Regierungspräsidium Stuttgart Referat 77 Qualitätssicherung und -entwicklung, Schulpsychologische Dienste

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105 Organisation Tätigkeitsbericht 2003 105 Organisationsstruktur Mitgliederversammlung Vorstandsrat Kollegium Vorstand Präsident Geschäftsführer Wissenschaftlicher Beirat Forschungsabteilungen Konjunktur

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Anlage Berufsgruppe Versorgungswerk Ärzte Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Postfach 26 49, 72016 Tübingen

Mehr

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1:

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1: Raum Rosenheim (Bayern) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 14.12.2015 17.12.2015 Block 3: 22.02.2016 26.02.2016 Köln (Nordrhein-Westfalen) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 04.01.2016 07.01.2016

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Bundesfachplanungsbeirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Bundesfachplanungsbeirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Bundesfachplanungsbeirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 24.11.2015 Vorsitzender Michael Schultz Vorsitzender des Bundesfachplanungsbeirates

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg

Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg 1. Welches Wappen gehört zum Bundesland Baden-Württemberg? 1 2 3 4 2. Welches ist ein Landkreis in Baden-Württemberg? Demmin Neckar-Odenwald-Kreis Nordfriesland

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner.

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Montblanc Meisterstück Erfinder: Simplo Füllfedergesellschaft Deutschland, 1924 Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Ein Unternehmen der LBBW-Gruppe Vorstand. Prof. Harald R. Pfab Vorsitzender

Mehr

MIK NRW Stand: September Liste der Ansprechpersonen für Korruptionsbekämpfung in den Innenressorts der Länder * (P: Prävention; R: Repression)

MIK NRW Stand: September Liste der Ansprechpersonen für Korruptionsbekämpfung in den Innenressorts der Länder * (P: Prävention; R: Repression) Liste der Ansprechpersonen für Korruptionsbekämpfung in den Innenressorts der Länder * (P: Prävention; R: Repression) Anlage 1 Baden-Württemberg P Dieter Scheel Innenministerium BW a) 0711/213-3150 Ministerialrat

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr

Baden-Württemberg. Bayern

Baden-Württemberg. Bayern Landeswahlbeauftragte für die Durchführung der Wahlen zu den Organen der Selbstverwaltung auf dem Gebiet der Sozialversicherung in der Amtsperiode 1. Oktober 2009 bis 30. September 2015. Baden-Württemberg

Mehr

Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz

Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 4. September 2012 (Erz-) Diözese Beauftragte

Mehr

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Mietpreis-Check für Single- und WG- Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So viel

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Berufsgruppe Versorgungswerk

Berufsgruppe Versorgungswerk Berufsgruppe Ärzte Apotheker Versorgungswerk Denninger Str. 37, 81925 München Berliner Ärzteversorgung Postfach 146, 14131 Berlin Ärzteversorgung Land Brandenburg Postfach 10 01 35, 03001 Cottbus Versorgungswerk

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Jahrbuch des Sozialrechts

Jahrbuch des Sozialrechts Jahrbuch des Sozialrechts Gesetzgebung Verwaltung Rechtsprechung Literatur Nachschlagewerk für Wissenschaft und Praxis Allgemeiner Teil des Sozialgesetzbuches Sozialversicherung (Gemeinsame Vorschriften,

Mehr

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Unterschiede Produkt- und Projektgeschäft 17.01.2013 Kaba Germany (KSD), Uwe Eisele Kaba 1 Kaba GmbH Deutschland Technischer Leiter Johannes Bühner

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer

Mehr

Advisory council at the Federal Network Agency for Electricity, Gas, Telecommunications, Post and Railways

Advisory council at the Federal Network Agency for Electricity, Gas, Telecommunications, Post and Railways Advisory council at the Federal Network Agency for Electricity, Gas, Telecommunications, Post and Railways Chair Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Anschriftenverzeichnis der Vormerkstellen (Stand August 2012)

Anschriftenverzeichnis der Vormerkstellen (Stand August 2012) Anschriftenverzeichnis der Vormerkstellen (Stand August 2012) Vormerkstelle des Bundes Bundesverwaltungsamt -Vormerkstelle des Bundes- Ursulum 20 35396 Gießen Sabine Hahn Telefon: 0228 99 358-9929 E-Mail:

Mehr

Dr. med. Wolfgang Haedicke Stadtrandstraße 555 13589 Berlin Tel.: 030 37499010 Fax: 030 37022262 E-Mail: w.haedicke@ifp-spandau.de

Dr. med. Wolfgang Haedicke Stadtrandstraße 555 13589 Berlin Tel.: 030 37499010 Fax: 030 37022262 E-Mail: w.haedicke@ifp-spandau.de Seite 1 Baden-Württemberg Dr. med. Elisabeth Hickmann Gemeinschaftspraxis für Histologie und Cytologie Auf dem Säer 1 72622 Nürtingen Tel.: 07022 783900 Fax: 07022 37144 E-Mail: e.hickmann@pathologie-nuertingen.de

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

Liste der Austauschreferenten in Deutschland

Liste der Austauschreferenten in Deutschland Liste der Austauschreferenten in Deutschland Staatliches Schulamt Cottbus Internationaler Lehrer und Schüleraustausch Frau Petra WEIßFLOG Blechenstraße 1 03046 Cottbus Tel. 0355/4866516 Fax. 0355/4866598

Mehr

Oberste Finanzbehörden der Länder

Oberste Finanzbehörden der Länder Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin MDg Karl Wilhelm Christmann Unterabteilungsleiter IV C POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Kursbeginn Kursdauer Weiterbildungsplätze/ Teilnehmer/innen. jährlich zwei Kurse: Kurs A (Beginn im Januar) und Kurs B (Beginn im Herbst)

Kursbeginn Kursdauer Weiterbildungsplätze/ Teilnehmer/innen. jährlich zwei Kurse: Kurs A (Beginn im Januar) und Kurs B (Beginn im Herbst) Planungs- und Umsetzungsstand in den Ländern im Bereich der Qualifizierung von Hygienefachkräften (Fachweiterbildung Hygienefachkraft) Schreiben des BMG vom 01.06.12-321-4530-16 Kr - Stand 06.03.13 Bundesland

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Vormittag Prof. Dr. Detlev J. Piltz Rechtsanwalt Vorsitzender des Fachinstituts der Steuerberater e.v., Köln

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer

Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer Bundesland Schule Ansprechpartner Baden-Württemberg Carl Benz-Schule Gewerbliche Schule Steinhäuserstr. 23 76135 Karlsruhe Bayern Berlin Brandenburg Bremen

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BUNDESVERWALTUNGSGERICHT bundesweit örtliche Zuständigkeit Adresse, Telefon- und Faxnummer Bundesverwaltungsgericht Simsonplatz 1 04107 Leipzig Telefon (0341) 2007-0 Telefax (0341) 2007-1000 OBERVERWALTUNGSGERICHTE

Mehr

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 No City Court name Dedicated email Dedicated telephone Multipoint connection possible YES/NO ISDN or IP

Mehr

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg

Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg Behördlich bestimmte Sachverständige nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung für das Land Brandenburg TÜV Industrie Service GmbH TÜV Rheinland Group Geschäftsfeld Kerntechnik und Strahlenschutz

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens.

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Aufgabe 1: Antworten Sie auf die Fragen. 1. Wo liegt Deutschland? 2. Wie viele Nachbarländer hat Deutschland? 3. An welche Länder grenzt Deutschland

Mehr

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Fachprüfungsausschuss für Agrarrecht RA Alexander Hahn, Bamberg (Vorsitzender) RA Jürgen Kraft, Ansbach RA Hans-Georg Herrmann, Neutraubling RA Dr. Thomas Mayer, Fürth

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch)

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch) 1 Badische Allgemeine Versicherung AG Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Gottlieb-Daimler-Str. 2 68165 Mannheim Postfach 15 49 76004 Karlsruhe Postfach 10 04 54 68004 Mannheim Tel.: (07 21) 6 60-0 Fax:

Mehr

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung Schleswig-Holstein in Schleswig-Holstein Industrie und Handel 9.826 10.269 443 4,5 1.129 1.074-55 -4,9 10.955 11.343 388 3,5 Handwerk 5.675 5.687 12 0,2 1.301 1.301 0 0,0 6.976 6.988 12 0,2 Öffentlicher

Mehr

Vertreterinnen und Vertreter der dem Kuratorium des Oberprüfungsamtes für das technische Referendariat angehörenden Verwaltungen.

Vertreterinnen und Vertreter der dem Kuratorium des Oberprüfungsamtes für das technische Referendariat angehörenden Verwaltungen. Stand: 01.03.2015 Vertreterinnen und Vertreter der dem Kuratorium des Oberprüfungsamtes für das technische Referendariat angehörenden Verwaltungen Silke Fürstenau Leiterin des Bereiches X C - Steuerungsunterstützung,

Mehr

Auswertung Fahrraddiebstahl

Auswertung Fahrraddiebstahl Auswertung diebstahl Allgemeiner Deutscher -Club (Bundesverband) e.v. Bundesgeschäftsstelle Postfach 10 77 47, 28077 Bremen Grünenstraße 120, 28199 Bremen Telefon: +49 (0) 421 346 29 0 Telefax: +49 (0)

Mehr

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 65. Plenarversammlung des Fakultätentags Informatik 22. November 2013 Hans Decker Einnahme- Ausgabenrechnung 2012 Kontostand Ende 2011 145.244,78 Mitgliedsbeitrag 2012

Mehr

Nützliche Adressen. Hätte ich das gewusst! Finanzen und Organisatorisches

Nützliche Adressen. Hätte ich das gewusst! Finanzen und Organisatorisches Nützliche Adressen Für den Schüleraustausch zuständige Ämter nach Bundesländern Die mit * gekennzeichneten Institutionen sind gleichzeitig auch als DPJW-Zentralstellen aktiv. Baden-Württemberg Regierungspräsidium

Mehr

Deutscher Gehörlosen-Sportverband e.v.

Deutscher Gehörlosen-Sportverband e.v. Deutscher Gehörlosen-Sportverband e.v. Deutsche Gehörlosen-Meisterschaft im Sportschießen 8. 10. September 2005 im Schützenhaus Ober-Ingelheim Schützenverein Ober-Ingelheim 1859 e.v. Veranstalter : Ausrichter

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bezirksmeisterschaften 2009 Bezirksschießen 2009 der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Mehr