Bauteilabhängigkeiten und Parameter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bauteilabhängigkeiten und Parameter"

Transkript

1 Bauteilabhängigkeiten und Parameter Die Möglichkeiten Objekte parametrisch zueinander in Abhängigkeit zu setzen, wurde in AutoCAD Architecture 2011 von den 2D AutoCAD Elementen auf AEC Objekte erweitert. Sie können nun geometrische Beziehungen wie z.b. Rechtwinkligkeit Vertikale oder horizontale Ausrichtung Position Kollinearität Konzentrizität Oder dimensionale Beziehungen wie Abstand Winkel Durchmesser Bestimmen und über Parameter steuern. Innerhalb von Blöcken können die darin enthaltenen Parameter über die Eigenschaftspalette für jede Instanz des Blockes individuell gesteuert werden. Um die Werkzeuge entsprechend anwenden zu können, schalten Sie die Multifunktionsleiste PARAMETRISCH aktiv: Seite 1 von 12 im Mai 2010

2 Anwendbare Objekttypen Die parametrischen Abhängigkeiten lassen sich auf folgende Objekttypen anwenden: Wände Stützenraster Stützen Unterzüge Fassaden Massenelemente MV-Blöcke Geometrische Abhängigkeiten Die geometrischen Abhängigkeiten steuern Elemente in Ihrer Lage bzw. Ausrichtung zueinander ohne verschiedene Werte angeben zu können: Klicken Sie zuerst das nicht zu verändernde Objekt an und danach das darauf anzupassende. Wollen Sie z.b. dass die vertikale Wand den gleichen Ausrichtungswinkel erhalten soll wie die schräg gezeichnete, dann wählen Sie PARALLELITÄT und klicken Sie zuerst auf die geneigte: Seite 2 von 12 im Mai 2010

3 Das zu verändernde Objekt (im Beispiel die linke Wand) richtet sich nun nach dem Ursprungsobjekt aus. Hierbei spielt der Drehpunkt eine wichtige Rolle: Wollen Sie die Wand um das obere Wandende (im Beispiel das Wandende zum Flur hin) drehen klicken Sie in die Nähe dieses Wandendes: Seite 3 von 12 im Mai 2010

4 Wollen Sie erreichen, dass das Wandende an der Stahlbetonwand den Drehpunkt markiert, klicken Sie entsprechend in dessen Nähe. Massgebend ist immer die Basislinie der Wand. Um Wände kollinear auszurichten, verwenden Sie den entsprechenden Befehl: Wählen Sie anschliessend die Wandkante oder mit TAB die Wandachse der nicht zu verschiebenden Wand: Wählen Sie dann die auszurichtende Wand: Sobald Sie mit der Maus über ein Abhängigkeitssymbol fahren oder ein Abhängiges Objekt markieren, wird das zugehörige Objekt hervorgehoben. Sobald Sie nun eine der Beiden Wände verschieben, wird Ihnen das Ergebnis auch bei der abhängigen Wand dargestellt: Seite 4 von 12 im Mai 2010

5 Beachten Sie hierbei den Hinweis im Tooltip: Sie haben stets die Möglichkeit, ohne den Befehl abzubrechen die Abhängigkeit zu entfernen. Fixieren von Objekten Verwenden Sie die Option FEST, um Objekte wie z.b. Raster gegen unbeabsichtigtes verschieben oder löschen zu sichern und verwenden Sie fixierte Objekte als Referenzobjekte für Elemente, die mit parametrischen Abhängigkeiten versehen sind. Verwenden Sie die Optionen HORIZONTAL ODER VERTIKAL, um Objekte gegen unbeabsichtigtes verschieben in eine Richtung zu sichern oder unsauber gezeichnete Elemente exakt auszurichten. Bemassungen wie die abgebildete gehören damit der Vergangenheit an: Seite 5 von 12 im Mai 2010

6 Bemassungsabhängigkeiten Beim Platzieren von ausgerichteten Bemassungen haben Sie die Möglichkeit Punkte oder Linien mit den Parametern zu versehen. Wenn Sie die ausgerichtete Bemassung mit Punkten auf Wände anwenden, werden nur die gewählten Punkte verwendet, das bedeutet, nur Wandstartpunkt, -endpunkt oder Mittelpunkt wird verwendet. Eine Parallelität wird also nicht definiert und eine Drehung der Wände kann dennoch erfolgen: Seite 6 von 12 im Mai 2010

7 In den meisten Fällen werden Sie bei linearen Elementen wie Wänden also die Option 2 Linien nutzen: Wählen Sie auch hier die Wandkanten: Sobald Sie die Bemassung platziert haben, können Sie direkt in die Masskette den entsprechenden Wert eintragen: Alternativ geben Sie einfach einen anderen Parameter ein in diesem Falle d4, um die Beiden Masse immer gleich zu halten: Seite 7 von 12 im Mai 2010

8 Sie können auch einfach auf einen anderen Parameter klicken, um diesen einzufügen. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, können Sie in den Parameterfeldern auch rechnen: Achten Sie darauf, dass Sie immer ein Objekt mit FEST als Referenz definieren, um zu steuert welche Objekte verschoben werden. Alle in der Zeichnung definierten Parameter können Sie auch im Parametermanager steuern bzw. die Berechnungsformeln definieren: Seite 8 von 12 im Mai 2010

9 Dynamische und beschriftende Bemassungen Die Bemassungen die Abhängigkeiten darstellen, können als Dynamische oder beschriftende Bemassungen definiert werden. Dynamische Bemassungen skalieren sich beim zoomen so, dass sie lesbar bleiben und werden nicht gedruckt. Beschriftende Bemassungen skalieren sich anhand der AutoCAD Beschriftungsmasstäbe und werden entsprechend gedruckt. Sie haben die gleichen Eigenschaften wie AutoCAD Bemassungsstile letztere können per Definition zugewiesen werden. Verwenden von Abhängigkeiten innerhalb von Blöcken Innerhalb des Block- Editors können Sie Abhängigkeiten (2D) verwenden und steuern, ob und wie viele Griffe diese später in der Zeichnung zur Verwendung haben: Seite 9 von 12 im Mai 2010

10 Weiterhin können Sie steuern, welche Parameter in der Zeichnung später (Eigenschaftspalette) sichtbar sind: Jedem Parameter können Sie Namen geben, unter denen diese später in der Eigenschaftspalette des Blockes auftaucht. Verwenden Sie Test Block, um ihren Block auf die gewünschte Funktion zu testen bzw. um zu prüfen, ob weitere Parameter notwendig sind (z.b. Kombinationen von ABSTAND und PARALLELITÄT. Weiterhin können Sie den dimensionalen Parametern in Blöcken zuweisen, ob diese unbeschränkt sind, inkremental (Schrittweise mit Mindest- und Höchstwert), oder über eine Liste vordefiniert werden (z.b. bei Standardgrössen von Normteilen) Sichtbarkeit von Parametern: Geometische und dimensionale Parameter werden in zwei Gruppen getrennt und lassen sich pro Gruppe steuern: Seite 10 von 12 im Mai 2010

11 Darüber hinaus können Sie auch einzelne Parameter ausblenden: Über Alle Anzeigen blenden Sie alle Parameter der entsprechenden Gruppe wieder ein: Abhängigkeiten löschen Bemassungsabhängigkeiten lassen sich wie Objekte markieren und löschen. Geometrische Abhängigkeiten lassen sich über Abhängigkeiten löschen Seite 11 von 12 im Mai 2010

12 Oder über die rechte Maustaste löschen: Hinweis: Das kleine X an den geometrischen Abhängigkeiten löscht diese nicht, sondern blendet diese aus, wie der Tooltip zeigt: Verwenden Sie diese Möglichkeiten um Ihre Grundrisse produktiver zu gestalten und intelligente Blöcke auf einfache Weise zu erstellen. Machen Sie einheitliche Masse zueinander abhängig, um z.b. alle Aussenwände mit einem Klick auf einen Bestimmten Abstand vom Stützenraster zu setzen. Viel Spass und viel Erfolg mit AutoCAD Architecture 2011! Ihr Autodesk AEC- Team Thorsten Simon Technical Sales Engineer Architecture, Engineering & Construction Dieses Dokument ist für jedermann frei verwendbar. Seite 12 von 12 im Mai 2010

Höhenkoten im Schnitt einfach erstellen

Höhenkoten im Schnitt einfach erstellen Höhenkoten im Schnitt einfach erstellen Die Ausarbeitung von Schnitten erfolgt sowohl in der Werkplanung als auch in der Entwurfs und Wettbewerbsplanung in der Regel unabhängig von der Art der Erstellung

Mehr

Wandabschlüsse und Leibungen

Wandabschlüsse und Leibungen Wandabschlüsse und Leibungen Innerhalb einer AEC - CAD Lösung stellen Wände die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Bauteile dar. Sie stellen innerhalb AutoCAD Architecture mit die flexibelsten AEC

Mehr

Symbollinientypen einfacher erstellen

Symbollinientypen einfacher erstellen Symbollinientypen einfacher erstellen Besonders bei der Gestaltung von Freiflächen, aber auch in der Werkplanung wird häufig mit Linien gearbeitet, die bestimmte Formen und Symbole enthalten. Typische

Mehr

Fugenbilder mit Teilelementen

Fugenbilder mit Teilelementen Fugenbilder mit Teilelementen Teilelemente in Revit bieten die Möglichkeit verschiedene Bauteile in einzelne Elemente zu zerlegen. Hierbei werden Duplikate der Ursprungsbauteile erstellt, die sich bei

Mehr

Neue Ansichten schnell konfigurieren

Neue Ansichten schnell konfigurieren Neue Ansichten schnell konfigurieren Alle Modellansichten in Revit müssen für die entsprechende Planverwendung zunächst konfiguriert werden. Hierbei werden nicht nur der Detaillierungsgrad und der Masstab

Mehr

Bildausschnitte in. Revit Architecture 2012

Bildausschnitte in. Revit Architecture 2012 Bildausschnitte in Revit Architecture In jedem Projekt wird es vorkommen, dass Sie bestimmte Auschnitte, also Bereiche von verschiednen Geschossen auf einem oder mehreren Plänen mit den selben Ansichtsgrenzen

Mehr

Wandmodifikationen in der Werkplanung

Wandmodifikationen in der Werkplanung Wandmodifikationen in der Werkplanung AutoCAD Architecture bietet Ihnen im Vergleich zu einem linienbasierten CAD System AEC Bauteile wie Wände, Türen, Fenster etc. die Ihnen nicht nur in Sachen Effizienz

Mehr

Thematische Karten in Revit Architecture (Anzeigethemen)

Thematische Karten in Revit Architecture (Anzeigethemen) Thematische Karten in Revit Architecture (Anzeigethemen) In Architekturzeichnungen ist es in vielen Fällen notwendig und sinnvoll, Bauteile nach Ihren Eigenschaften auszuwerten. So müssen z.b. Wände und

Mehr

Tipps und Tricks zu externen Referenzen

Tipps und Tricks zu externen Referenzen Tipps und Tricks zu externen Referenzen In den meisten Planungsprozessen sind externe Referenzen (XRef) ein wichtiger Bestandteil der 2D und 3D Planung mit AutoCAD Architecture. Der Projektnavigator stellt

Mehr

Effiziente Schnitte in 2D

Effiziente Schnitte in 2D Effiziente Schnitte in 2D AutoCAD Architecture bietet Werkzeuge um aus einem 3D Gebäudemodell automatische Schnitte als 2D Abbild zu generieren. Diese Schnitte können Änderungen der Gebäudegeometrien folgen

Mehr

Pull Down Menüs in AutoCAD Architecture einrichten

Pull Down Menüs in AutoCAD Architecture einrichten Pull Down Menüs in AutoCAD Architecture einrichten Die neue Windows konforme Benutzeroberfläche, die in AutoCAD Architecture 2010 eingeführt wurde, ermöglicht eine intuitivere und kontextabhängige Arbeitsweise

Mehr

Übung: Abhängigkeiten

Übung: Abhängigkeiten Übung: Abhängigkeiten Befehle: Linie, Abhängigkeiten, Kreis, Drehung Vorgehen Erstellen Sie ein neues Bauteil. Projizieren Sie die X-Achse und die Y-Achse als Bezug zum Koordinatensystem. Klicken Sie auf

Mehr

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt.

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. 02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. Es kann losgehen: In Kapitel 01 haben Sie Ebenen erstellt und bezeichnet. Jetzt können

Mehr

Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014

Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014 Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014 AutoCAD Architecture bietet vielfältige Möglichkeiten zur Auswertung von Räumen in frei konfigurierbaren Bauteiltabellen. In den mit Version 2014 erschienenen Visionswerkzeugen

Mehr

Referenzebenen in Familien

Referenzebenen in Familien Referenzebenen in Familien Was ist der Unterschied zwischen starken und schwachen Referenzen? Warum sage ich einer Referenzebene, dass sie die Eigenschaft links oder rechts bekommt? Woran merke ich, dass

Mehr

Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw

Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw Aufgabe 4 (Musterlösung; Zahnrad) Corel Draw Seite 1 von 8 Aufgabe 4 (Musterlösung) Corel Draw Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Musterlösung... 2 Zusatz... 8 Abbildungsverzeichnis Abb. 1: Die 3 Hilfslinien

Mehr

Schemata mit AutoCAD MEP 2010. Grundlagen

Schemata mit AutoCAD MEP 2010. Grundlagen 2010/03 August 2009 Schemata mit AutoCAD MEP 2010 Grundlagen Dieses Dokument vermittelt einen Überblick über die Grundlagen der Schematechnik in AutoCAD MEP 2010. Arbeiten mit der Unterlage Notizen, Tipps

Mehr

Tipps und Tricks fürs Layout und plotten

Tipps und Tricks fürs Layout und plotten Tipps und Tricks fürs Layout und plotten Die Planzusammenstellung in bietet unzählige Möglichkeiten für eine flexible Layoutgestaltung. IN dieser Technischen Information habe ich einige Tricks zusammengestellt,

Mehr

Unsichtbare Objekte assoziativ sichtbar machen

Unsichtbare Objekte assoziativ sichtbar machen Unsichtbare Objekte assoziativ sichtbar machen In einer Ansicht eines Revit Modelles kann es vorkommen, dass Objekte die nicht innerhalb des Schnittbereiches liegen grafisch dargestellt werden müssen.

Mehr

Programmfenster LU 3. Lernübersicht. TZ RB LibreCAD. Programm-Menu Befehle direkt anwählen. copy / paste Ansicht. Rückgängig. Auswahl.

Programmfenster LU 3. Lernübersicht. TZ RB LibreCAD. Programm-Menu Befehle direkt anwählen. copy / paste Ansicht. Rückgängig. Auswahl. LU 3 Programmfenster Programm-Menu Befehle direkt anwählen Datei Auswahl Rückgängig copy / paste Ansicht Objekteigenschaften - Farbe - Linienstil - Füllung Ebenen (Layer) Werkzeuge: - zeichnen - auswählen

Mehr

Stapelweise DWG Konvertierung

Stapelweise DWG Konvertierung Stapelweise DWG Konvertierung Um den Datenaustausch mit am Bau beteiligten zu gewährleisten steht in AutoCAD Produkten eine Möglichkeit zur Verfügung, DWGs in älteren Dateiformaten zu speichern. Die Version

Mehr

Handout 3. Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella

Handout 3. Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella Handout 3 Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella In dieser Sitzung erfahren Sie mehr über: Grundlegende Befehle von Cinderella Grundlegende Konstruktionen (Modi) von Cinderella Grundlegende

Mehr

Bedienungsanleitung Version: 1.0 Datum:

Bedienungsanleitung Version: 1.0 Datum: Bedienungsanleitung Version: 1.0 Datum: 16.07.2007 CD LAB AG, Irisweg 12, CH-3280 Murten, Tel. +41 (0)26 672 37 37, Fax +41 (0)26 672 37 38 www.wincan.com Inhaltsverzeichniss 1 Einführung... 3 2 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Intelligente Raster in AutoCAD Architecture

Intelligente Raster in AutoCAD Architecture Ausgabe 2008/088 im November 2007 Intelligente Raster in AutoCAD Architecture Raster bilden die Grundlage nahezu jeder Architekturplanung und sind somit grundlegende Zeichnungselemente. Sie werden in sehr

Mehr

VektorWorks - Einführungskurs

VektorWorks - Einführungskurs - Einführungskurs Ablauf: Step1 - die Arbeitsoberfläche Step2 - ein neues Dokument anlegen Step3 - Grundformen anlegen Step4-2D-Formen bearbeiten Step5 - Ebenen und Klassen Start Step6 - Vermaßen Step7

Mehr

Word 2010 Grafiken exakt positionieren

Word 2010 Grafiken exakt positionieren WO.009, Version 1.2 10.11.2014 Kurzanleitung Word 2010 Grafiken exakt positionieren Wenn Sie eine Grafik in ein Word-Dokument einfügen, wird sie in die Textebene gesetzt, sie verhält sich also wie ein

Mehr

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1 EINZELTEILMODELLIERUNG MIT DEM INVENTOR... 3 DIE BENUTZEROBERFLÄCHE...4 BAUTEILKONSTRUKTION FÜR EINE BOHRVORRICHTUNG MIT HILFE VON SKIZZENABHÄNGIGKEITEN... 22 Editieren von Skizzen mit Abhängigkeiten...

Mehr

So gibst du die Richtung mit einem Kompass vor

So gibst du die Richtung mit einem Kompass vor So gibst du die Richtung mit einem Kompass vor Das bevorstehende neue Jahr ist vielerorts Anlass zur Neubestimmung oder Anpassung von Zielen. Warum dafür nicht einen Kompass als bildhafte Darstellung nutzen?

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Technisches Zeichnen mit CorelDraw Abbildung 1 - Übersicht Einrichten der Seiten und Lineale Maßstäbliches Zeichnen setzt das richtige Seitenformat, die entsprechenden Maßeinheiten und den benötigten Maßstab

Mehr

2009/02. Erstellen von blockbasierenden MV- Bauteilen mit AutoCAD MEP Umwandeln in. August 2008

2009/02. Erstellen von blockbasierenden MV- Bauteilen mit AutoCAD MEP Umwandeln in. August 2008 2009/02 August 2008 Erstellen von blockbasierenden MV- Bauteilen mit AutoCAD MEP 2009 Umwandeln in Dieses Dokument zeigt anhand eines Beispiels wie Sie Ihre AutoCAD Blöcke mit AutoCAD MEP 2009 in wenigen

Mehr

Menüband bedienen. Text eingeben. Menüband für den Touchscreen anpassen. Befehle über das Menüband aufrufen. Cursor platzieren

Menüband bedienen. Text eingeben. Menüband für den Touchscreen anpassen. Befehle über das Menüband aufrufen. Cursor platzieren 1. PowerPoint mit Gesten steuern Menüband bedienen Menüband für den Touchscreen anpassen Tippen Sie rechts neben der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf und wählen Sie Touch-/Mausmodus. Tippen Sie

Mehr

Auswertung von Flächen in bestehenden 2D- AutoCAD Zeichnungen

Auswertung von Flächen in bestehenden 2D- AutoCAD Zeichnungen Auswertung von Flächen in bestehenden 2D- AutoCAD Zeichnungen Durch die volle Integration der AutoCAD Funktionalitäten in AutoCAD Architecture wird ein Systemwechsel auf die Architekturlösung auch innerhalb

Mehr

Visio 2013. Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, Oktober 2013

Visio 2013. Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, Oktober 2013 Visio 2013 Linda York 1. Ausgabe, Oktober 2013 Grundlagen V2013 2 Visio 2013 - Grundlagen 2 Einfache Zeichnungen erstellen In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Shapes einfügen, kopieren und löschen was

Mehr

Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle

Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle In Microsoft Office Word 2007 können Sie eine Tabelle einfügen, indem Sie aus einer Auswahl vorformatierter Tabellen, einschließlich Beispieldaten, auswählen

Mehr

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Peter Wies. 1. Ausgabe, März 2014

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Peter Wies. 1. Ausgabe, März 2014 ECDL - Europäischer Computer Führerschein Peter Wies 1. Ausgabe, März 2014 Modul Tabellenkalkulation Advanced (mit Windows 8.1 und Excel 2013) Syllabus 2.0 ECDLAM4-13-2_AT 3 ECDL - Modul Tabellenkalkulation

Mehr

Gemeinsam genutzte Koordinaten in Revit

Gemeinsam genutzte Koordinaten in Revit TECHNISCHE INFORMATION BIM Gemeinsam genutzte Koordinaten in Revit Ausgabe Nr. 01/2016 AUTODESK TECHNICAL SPECIALISTS AEC http://autodesk.de/bimblog Inhalt Grundlagen... 3 Projektbasispunkt und Vermessungspunkt...

Mehr

Text vertikal zentrieren

Text vertikal zentrieren Text vertikal zentrieren Für Hinweisschilder, Titelseiten oder ähnliches muß ein Text häufig nicht nur horizontal (über das Symbol "Zentriert) sondern auch vertikal auf einer Seite zentriert werden. Rufen

Mehr

Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld

Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld Unterlagen zur CAD-Schulung Inhalt Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld Benutzeroberfläche Menüleiste Werkzeugleiste Zeichenfläche Kontextmenü Statusleiste

Mehr

Autodesk Revit Certified User Skills

Autodesk Revit Certified User Skills Autodesk Einführung Für Fachleute in der Planung, Konstruktion oder im Design ist die Autodesk-Zertifizierung der Nachweis der besonderen Fähigkeiten. Folgende Autodesk Certified User Zertifizierungen

Mehr

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Einführung in Revit, Revit Familien 16.04.2013 Seminar Einführung 23.04.2013 Exkursionswoche

Mehr

2010/14. Darstellung von verdeckten Objekten mit AutoCAD MEP Juli 2010

2010/14. Darstellung von verdeckten Objekten mit AutoCAD MEP Juli 2010 2010/14 Juli 2010 Darstellung von verdeckten Objekten mit AutoCAD MEP 2010 Dieses Dokument vermittelt einen Überblick wie Sie mit AutoCAD MEP 2010 verdeckte Objekte darstellen können. Arbeiten mit der

Mehr

Thema: Ein Ausblick auf die Möglichkeiten durch den Software-Einsatz im Mathematikunterricht.

Thema: Ein Ausblick auf die Möglichkeiten durch den Software-Einsatz im Mathematikunterricht. Vorlesung 2 : Do. 10.04.08 Thema: Ein Ausblick auf die Möglichkeiten durch den Software-Einsatz im Mathematikunterricht. Einführung in GeoGebra: Zunächst eine kleine Einführung in die Benutzeroberfläche

Mehr

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign) A Allgemeines Begriff CAD Alternative CAD-Programme Einsatz von CAD-Programmen Computer Aided Design CATIA (Autoindustrie) PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

Mehr

Schraffuren aus AutoCAD nach Revit u bernehmen

Schraffuren aus AutoCAD nach Revit u bernehmen Schraffuren aus AutoCAD nach Revit u bernehmen Umsteiger die aus der AutoCAD Welt kommen sind aus ihren Softwarelösungen eine unschlagbare Auswahl an Schraffurmustern gewohnt. In der Standardkonfiguration

Mehr

Kleine Einführung in GIMP Zuschneiden eines Bildes

Kleine Einführung in GIMP Zuschneiden eines Bildes Inhaltsverzeichnis Kleine Einführung in GIMP... 3 Zuschneiden eines Bildes... 3 Text auf dem Bild erstellen für ein Logo... 5 Erstellen einer animierten Bilddatei GIF... 8 Zauberstab, Spiegeln und übereinanderlegen...

Mehr

Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr `13

Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr `13 Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr `13 Zunächst erfassen Sie die Grundrisse der einzelnen Geschosse wie in CasCADos üblich. Anschließend ist es sinnvoll

Mehr

2.6 Zylinder. Zylinder aus. Drucken Sie die Teilzeichnung des Teils

2.6 Zylinder. Zylinder aus. Drucken Sie die Teilzeichnung des Teils Zylinder 59 2.6 Zylinder Drucken Sie die Teilzeichnung des Teils Zylinder aus. Erstellung des Basis-Features Erstellen Sie den Grundkörper des Zylinders mittels der Skizzenwerkzeuge Eckenrechteck (Abmaße

Mehr

Flasheinführung / DTP/SBT / KSEnge Mario Leimbacher. Banner mit Navigation. Vorbereitung:

Flasheinführung / DTP/SBT / KSEnge Mario Leimbacher. Banner mit Navigation. Vorbereitung: Banner mit Navigation Vorbereitung: Um im Flash mehrere Bilder für Überblendungen verwenden zu können, müssen diese zuerst im Photoshop vorbereitet und als JPG-Dateien gespeichert werden. Z.B. 3 Bilder

Mehr

Windows mit Gesten steuern

Windows mit Gesten steuern Windows 10 und Office 2016: Windows mit Gesten steuern Windows mit Gesten steuern Wenn Sie einen Touchscreen oder ein Tablet nutzen, benötigen Sie für Ihre Arbeit mit Windows weder Maus noch Tastatur.

Mehr

Objekte zeichnen, formatieren, anordnen

Objekte zeichnen, formatieren, anordnen In diesem Kapitel erlernen Sie die Arbeit mit Zeichenwerkzeugen wie etwa Linien, Ellipsen, aber auch AutoFormen und 3D-Objekten. Der Begriff des Objekts ist in PowerPoint sehr zentral. Ob Text, Grafik,

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Snagit 11.4 Bildschirmaufnahmen bearbeiten mit dem Snagit Editor

Snagit 11.4 Bildschirmaufnahmen bearbeiten mit dem Snagit Editor SI.002, Version 1.2 10.11.2014 Kurzanleitung Snagit 11.4 Bildschirmaufnahmen bearbeiten mit dem Snagit Editor Haben Sie mit Snagit eine Aufnahme erstellt, lässt sich diese gleich nach der Erstellung im

Mehr

INGRADA web Bürger-GIS. Schnelleinstieg

INGRADA web Bürger-GIS. Schnelleinstieg INGRADA web 2014 Bürger-GIS Schnelleinstieg Herzlich Willkommen 2 Herzlich Willkommen Die folgende Kurzbeschreibung gibt Ihnen einen Überblick über die Bedienung und die Funktionen des Bürger-GIS. Benutzeroberfläche

Mehr

AEC Bearbeitungswerkzeuge

AEC Bearbeitungswerkzeuge AEC Bearbeitungswerkzeuge Im Gegensatz zu purem AutoCAD stehen Ihnen innerhalb AutoCAD Architecture leistungsstarke AEC Bearbeitungswerkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Werkplanung effizienter und

Mehr

AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten. Erzeugen von Eigenschaftssatzdefinitionen

AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten. Erzeugen von Eigenschaftssatzdefinitionen AutoCAD Architecture 2011 Anzeigethemen und Eigenschaftsdaten Auf einen Blick AutoCAD Architecture 2011 ermöglicht die einfache Visualisierung von Eigenschaften über die sogenannten Anzeigethemen. Damit

Mehr

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen Microsoft Word 2010 Mit Tabellen arbeiten Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Befehle

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Objekte in PowerPoint bearbeiten Inhaltsverzeichnis Objekte in PowerPoint bearbeiten... 1 Inhaltsverzeichnis... 1 Visualisierungen... 2 Formen erzeugen... 2 Beachte beim Erstellen von Formen... 2 Eine

Mehr

2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen

2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen 23 2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen Im Kapitel 2 werden die Zeichnungsableitungen aller Einzelteile der Baugruppe Druckluftantrieb erstellt. Sie werden sich dabei an folgenden Ableitungsschritten

Mehr

Autodesk AutoCAD Architecture

Autodesk AutoCAD Architecture Autodesk AutoCAD Architecture Beispielprojekt Das Gesamtprojekt wurde in Autodesk Architectural Desktop 2006 erzeugt und mit AutoCAD Architecture 2009 erweitert und als Architecture Projekt im zip-format

Mehr

Starten sie WordPad über das Startmenü von Windows. WordPad finden Sie im Ordner Zubehör.

Starten sie WordPad über das Startmenü von Windows. WordPad finden Sie im Ordner Zubehör. Windows - Das Textprogramm WordPad WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. Im Gegensatz zum Editor können Dokumente in WordPad komplexe Formatierungen

Mehr

AutoCAD Raster Design als Bestandteil. Autodesk Building Design Suite 2014

AutoCAD Raster Design als Bestandteil. Autodesk Building Design Suite 2014 AutoCAD Raster Design als Bestandteil der Building Design Suite 2014 Das Produktportfolio der Building Design Suite hat sich in allen drei Ausprägungen (Standard, Premium und Ultimate) mit Erscheinen der

Mehr

Windows 7 Ordner und Dateien in die Taskleiste einfügen

Windows 7 Ordner und Dateien in die Taskleiste einfügen WI.005, Version 1.1 07.04.2015 Kurzanleitung Windows 7 Ordner und Dateien in die Taskleiste einfügen Möchten Sie Ordner oder Dateien direkt in die Taskleiste ablegen, so ist das nur mit einem Umweg möglich,

Mehr

FTV 1. Semester. Spalte A Spalte B Spalte C Spalte D. Zeile 1 Zelle A1 Zelle B1 Zelle C1 Zelle D1. Zeile 3 Zelle A3 Zelle B3 Zelle C3 Zelle D3

FTV 1. Semester. Spalte A Spalte B Spalte C Spalte D. Zeile 1 Zelle A1 Zelle B1 Zelle C1 Zelle D1. Zeile 3 Zelle A3 Zelle B3 Zelle C3 Zelle D3 Eine besteht aus Zeilen und spalten von Zellen, die mit Text oder Grafik gefüllt werden können. Die wird standardmäßig mit einfachen Rahmenlinien versehen, die verändert oder entfernt werden können. Spalte

Mehr

Aufgabe 4 (Musterlösung) CorelDRAW

Aufgabe 4 (Musterlösung) CorelDRAW Aufgabe 4 (Musterlösung; Zahnrad) CorelDRAW Seite 1 von 8 Aufgabe 4 (Musterlösung) CorelDRAW Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Musterlösung... 2 Zusatz... 8 Abbildungsverzeichnis Abb. 1: Der große Kreis...

Mehr

POLO-CAD 3D-TOOL INSTALLATIONSHINWEISE. HANDBUCH

POLO-CAD 3D-TOOL INSTALLATIONSHINWEISE. HANDBUCH Hausabfluss POLO-CAD 3D-TOOL INSTALLATIONSHINWEISE. HANDBUCH Version 1.1 1. Beschreibung POLO-CAD 3D-Tool ist eine einfache, übersichtliche Bibliothek von 3D-Bauteilen. Es enthält das POLOPLAST Haustechnik-Sortiment

Mehr

Hilfe zum Webviewer Plan(&)Co Ihr Baubüro bei BMO August 2006

Hilfe zum Webviewer Plan(&)Co Ihr Baubüro bei BMO August 2006 Hilfe zum Webviewer Plan(&)Co Ihr Baubüro bei BMO August 2006 Inhaltsverzeichnis: 1 Aufbau und Funktion des Webviewers...3 1.1 (1) Toolbar (Navigationsleiste):...3 1.2 (2) Briefmarke (Übersicht):...4 1.3

Mehr

Forest-Plot in Excel 2010 erstellen

Forest-Plot in Excel 2010 erstellen Forest-Plot in Excel 2010 erstellen 1. Berechnen Sie die Effektgrößen (im Beispiel odds ratios) und die zugehörigen Konfidenzintervalle mit einem Statistikprogramm. Ordnen Sie die Werte für die odds ratio

Mehr

AutoDesk Inventor. Teil /12. Grundlagen, erstellen einer Skizze, erstellen von Ansichten. Arbeiten mit. Vers.R11 bis AutoCAD Schulungen

AutoDesk Inventor. Teil /12. Grundlagen, erstellen einer Skizze, erstellen von Ansichten. Arbeiten mit. Vers.R11 bis AutoCAD Schulungen Datum : Inventor Seite : 1 Arbeiten mit AutoDesk Inventor Vers.R11 bis 2013 Grundlagen, erstellen einer Skizze, erstellen von Ansichten Teil 1 2007/12 Datum : Inventor Seite : 2 Zeichnungsbeispiele erstellt

Mehr

Vorgeschlagene Verfahrensweise zum Erstellen von geometrischen Toleranzen in Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 (Quelle: PTC Express Februar 2009)

Vorgeschlagene Verfahrensweise zum Erstellen von geometrischen Toleranzen in Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 (Quelle: PTC Express Februar 2009) Vorgeschlagene Verfahrensweise zum Erstellen von geometrischen Toleranzen in Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 (Quelle: PTC Express Februar 2009) Sie können geometrische Toleranzen im Teile-, Baugruppen- und Zeichnungsmodus

Mehr

cnccut Onlinehilfe - Kombischachteln Automatische NC-Programm-Erstellung

cnccut Onlinehilfe - Kombischachteln Automatische NC-Programm-Erstellung Onlinehilfe - Kombischachteln Automatische NC-Programm-Erstellung IBE Software GmbH; Friedrich-Paffrath-Str. 41; D-26389 Wilhelmshaven Fon: 04421-994357; Fax 04421-994371; www.cnccut.org; info@ibe-software.de

Mehr

2 SolidWorks Vorlagendateien

2 SolidWorks Vorlagendateien 9 2 SolidWorks Vorlagendateien 2.1 Erstellung einer Teil-Vorlage In einer Dokumentenvorlage sind Dokumenteneinstellungen, angepasst an firmen- oder schulspezifische Besonderheiten, eingestellt. Sie können

Mehr

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9 Markus Krimm 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet Explorer 9 Grundlagen INT-IE9 3 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet

Mehr

Autodesk AutoCAD Certified User Skills

Autodesk AutoCAD Certified User Skills Autodesk Einführung Die erfolgreich abgelegte Zertifizierung Autodesk Certified User (ACU) ist ein verlässlicher Nachweis der vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten und kann die berufliche Entwicklung

Mehr

AutoCAD Architecture 2011

AutoCAD Architecture 2011 Navisworks als Echtzeitviewer in AutoCAD Architecture Bei komplexen Modellen und grossen Dateien insbesondere bei Zeichnungen mit mehreren referenzierten DWGS (Xrefs) gilt es stets den Überblick zu behalten.

Mehr

Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr

Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen mittels Zusatztool Flucht Rettung Feuerwehr Zunächst erfassen Sie die Grundrisse der einzelnen Geschosse wie in CasCADos üblich. Anschließend ist es sinnvoll für

Mehr

LayOut 27. Hinweis: Die Bemaßungsfunktion gibt erst ab der Version SketchUp Pro 7.1 bzw. LayOut 2.1!

LayOut 27. Hinweis: Die Bemaßungsfunktion gibt erst ab der Version SketchUp Pro 7.1 bzw. LayOut 2.1! LayOut 27 Bemaßen im LayOut Das Bemaßen ist in SketchUp nicht sehr komfortabel und auch nicht sehr variabel zu modifizieren. Daher haben wir im Schritt zuvor die in SketchUp eingesetzte Bemaßung gelöscht.

Mehr

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0 Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0 Klaus-Dieter Käser Blumenstr. 1 79111 Freiburg Fon: +49-761-5924880 Fax: +49-761-2924343 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de

Mehr

MICROSOFT WORD XP. Inhaltsverzeichnis. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie mit dem Programm Microsoft Office Art zeichnen können.

MICROSOFT WORD XP. Inhaltsverzeichnis. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie mit dem Programm Microsoft Office Art zeichnen können. MICROSOFT WORD XP ZEICHNEN MIT OFFICE ART In diesem Modul lernen Sie, wie Sie mit dem Programm Microsoft Office Art zeichnen können. Inhaltsverzeichnis 12. ZEICHNEN MIT OFFICE ART...12-1 12.1 Die Symbolleiste

Mehr

Summenbildung in Bauteiltabellen mit If Then Abfrage

Summenbildung in Bauteiltabellen mit If Then Abfrage Summenbildung in Bauteiltabellen mit If Then Abfrage Die in Bauteiltabellen ausgelesenen Werte lassen sich in jeder Spalte als Summe berechnen. So können selbstverständlich die Flächen der in der Tabelle

Mehr

OpenOffice Writer 4 / LibreOffice Writer 4. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Oktober 2014 OOW4LOW4

OpenOffice Writer 4 / LibreOffice Writer 4. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Oktober 2014 OOW4LOW4 Peter Wies 1. Ausgabe, Oktober 2014 OpenOffice Writer 4 / LibreOffice Writer 4 Grundlagen OOW4LOW4 8 OpenOffice Writer 4 / LibreOffice Writer 4 - Grundlagen 8 Dokumente mit Illustrationen gestalten In

Mehr

Autodesk. AutoCAD Dietmar Strobel. 2D-Aufbaukurs. 1. Ausgabe, August 2014 AUC2015F ISBN

Autodesk. AutoCAD Dietmar Strobel. 2D-Aufbaukurs. 1. Ausgabe, August 2014 AUC2015F ISBN Autodesk AutoCAD 2015 Dietmar Strobel 2D-Aufbaukurs 1. Ausgabe, August 2014 ISBN 978-3-86249-353-1 AUC2015F 9 AutoCAD 2015-2D-Aufbaukurs 9 Parametrik und Abhängigkeiten In diesem Kapitel erfahren Sie was

Mehr

Zeichnen mit Word. 1. Symbolleiste Zeichnen sichtbar machen...2. 2. Vorbereiten der Seite...2. 3. Zeichnen von Linien und Flächen...

Zeichnen mit Word. 1. Symbolleiste Zeichnen sichtbar machen...2. 2. Vorbereiten der Seite...2. 3. Zeichnen von Linien und Flächen... Zeichnen mit Word Inhaltsverzeichnis 1. Symbolleiste Zeichnen sichtbar machen...2 2. Vorbereiten der Seite...2 3. Zeichnen von Linien und Flächen...3 4. Zeichnen von Flächen mit AutoFormen...3 5. Zeichnen

Mehr

Live Map Data aus Autodesk 360 in AutoCAD Architecture

Live Map Data aus Autodesk 360 in AutoCAD Architecture Live Map Data aus Autodesk 360 in AutoCAD Architecture Katasterkarten und Stadtpläne als Hintergrund in Ihrer Planungssoftware zu nutzen bietet Ihnen neue Möglichkeiten in der Gebäudeplanung, aber auch

Mehr

Aufgabe 2 (Musterlösung) CorelDRAW

Aufgabe 2 (Musterlösung) CorelDRAW Aufgabe 2 (Musterlösung) CorelDRAW Seite 1 von 9 Aufgabe 2 (Musterlösung) CorelDRAW Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Musterlösung... 2 Nachtrag... 9 Abbildungsverzeichnis Abb. 1: Linie und Dreieck (vorher

Mehr

Testfragen erstellen. Lernplattform Testfragen erstellen

Testfragen erstellen. Lernplattform Testfragen erstellen Lernplattform Testfragen erstellen Testfragen erstellen Sie haben einen Test angelegt und konfiguriert. Hier lesen Sie, wie Sie Testfragen erstellen können und diese in den Test einfügen. Klicken Sie auf

Mehr

Kurzanleitung Grundriss in DenCAD öffnen

Kurzanleitung Grundriss in DenCAD öffnen Kurzanleitung Grundriss in DenCAD öffnen Inhalt 2 Inhalt Grundriss öffnen...3 Grundriss optimieren...4 Grundriss skalieren... 5 Etagenrahmen setzen... 6 Referenzpunkt einfügen...7 Dendrit Startseite...

Mehr

Die Bearbeitungsmaske Ihrer Newsletter-Artikel beinhaltet jetzt neu einen Editor. Dort geben Sie den Text Ihres Artikels ein.

Die Bearbeitungsmaske Ihrer Newsletter-Artikel beinhaltet jetzt neu einen Editor. Dort geben Sie den Text Ihres Artikels ein. Textformatierung mit dem integrierten FCK-Editor Die Bearbeitungsmaske Ihrer Newsletter-Artikel beinhaltet jetzt neu einen Editor. Dort geben Sie den Text Ihres Artikels ein. Im Folgenden finden Sie Erklärungen

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Dateiname: ecdl6_04_03_documentation Speicherdatum: 04.10.2004 ECDL 2003 Modul 6 Präsentation - Ein Bild aus der Clipart-Sammlung

Mehr

AutoCAD, dynamischer Block Gert Domsch, CAD-Dienstleistung

AutoCAD, dynamischer Block Gert Domsch, CAD-Dienstleistung AutoCAD, 2010-2014 dynamischer Block Gert Domsch, CAD-Dienstleistung 30.05.2014 Inhalt: Ziel... 2 Ausgangssituation... 2 Blockeditor... 3 Dynamische Blockfunktionen... 5 Parameter... 5 Aktion... 6 Feste

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Die grundlegende Zellformatierung... 2 Grundlagen... 2 Formatierungsmöglichkeiten... 2 Designs verwenden... 2 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Formatieren von

Mehr

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements 2.0

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements 2.0 Da digitale Bilder normalerweise bereits auf dem PC gespeichert sind, liegt es nahe, sie mit Text zu versehen und als individuelle Glückwunsch- oder Grusskarten zu verwenden. Das Bild in eine Ebene umwandeln

Mehr

3.3 Arbeiten mit Rastern

3.3 Arbeiten mit Rastern K a p i t e l 3 D I E G R U N D F U N K T I O N E N I M D E T A I L Insgesamt ist diese Methode etwas aufwendiger als das Ausblenden einzelner Bauteile über das Kontextmenü; sind aber viele Bauteile betroffen,

Mehr

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013. Trainermedienpaket K-EX2013-G_TMP

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013. Trainermedienpaket K-EX2013-G_TMP Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013 Grundkurs kompakt medienpaket K-EX2013-G_TMP hinweise Unterrichtsdauer und Medien Abschnitt Mitgelieferte Medien 7.1 Diagramme

Mehr

AutoCAD 2013 Trainingshandbuch

AutoCAD 2013 Trainingshandbuch AutoCAD 2013 Trainingshandbuch Blöcke und externe Referenzen Leseprobe! Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Seminarunterlagen

Mehr

ANLEITUNG VSGIS.CH. Öffentlicher Bereich

ANLEITUNG VSGIS.CH. Öffentlicher Bereich ANLEITUNG VSGIS.CH Öffentlicher Bereich Rue de la Métralie 26 Autor: NS 3960 Sierre Mandat: 0933 Tel. 027 / 455 91 31 Version: 2.2 15.04.2013 info@rudaz.ch KURZANLEITUNG Der Zugang zum WebGIS der Gemeinden

Mehr

Zunächst einmal wird unterschieden, mit welcher AutoCAD-Version Sie arbeiten. Hierbei gilt folgende Regel:

Zunächst einmal wird unterschieden, mit welcher AutoCAD-Version Sie arbeiten. Hierbei gilt folgende Regel: Zunächst einmal herzlichen Dank für den Erwerb dieses Downloads. Die enthaltenen Dateien wurden mit größter Sorgfalt erzeugt. Es wird kein Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit gewährleistet. Zunächst

Mehr

Aufgabe 1 Erstelle mit Hilfe von GEOGEBRA ein dynamisches Geometrie-Programm, das die Mittelsenkrechte

Aufgabe 1 Erstelle mit Hilfe von GEOGEBRA ein dynamisches Geometrie-Programm, das die Mittelsenkrechte AB Mathematik Experimentieren mit GeoGebra Merke Alle folgenden Aufgaben sind mit dem Programm GEOGEBRA auszuführen! Eine ausführliche Einführung in die Bedienung des Programmes erfolgt im Unterricht.

Mehr

Inhaltsverzeichnis Workshop Organigramm oder Flussdiagramm zeichnen... 1 Eine Form formatieren... 1 Form formatieren... 2

Inhaltsverzeichnis Workshop Organigramm oder Flussdiagramm zeichnen... 1 Eine Form formatieren... 1 Form formatieren... 2 Inhaltsverzeichnis Workshop Organigramm oder Flussdiagramm zeichnen... 1 Eine Form formatieren... 1 Form formatieren... 2 Abstände gleichmäßig verteilen (Zeichentools: Ausrichten und verteilen)... 3 In

Mehr

Zeichenobjekte. Grundlagen. Werkzeuge. Erzeugen und Gestalten Clips und Graphiken Objekte platzieren und ausrichten. Drehpunkt.

Zeichenobjekte. Grundlagen. Werkzeuge. Erzeugen und Gestalten Clips und Graphiken Objekte platzieren und ausrichten. Drehpunkt. Zeichenobjekte Erzeugen und Gestalten Clips und Graphiken Objekte platzieren und ausrichten 116 Grundlagen Drehpunkt Ziehpunkte 117 Werkzeuge 118 1 Grundlegende Objektbearbeitung Markieren wie üblich Löschen,

Mehr