Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen."

Transkript

1 Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen. dena-experten-workshop in Berlin, 4. Juni 2014

2 Rahmenbedingung 1: Bevölkerungsstruktur Energiepolitisches Ziel der Bundesregierung u. a.: Bis 2020 Verminderung des Stromverbrauchs um 10 Prozent gegenüber dem Basisjahr Die privaten Haushalte sind mit ca. einem Viertel des Stromverbrauchs in Deutschland die zweitgrößte Verbrauchsgruppe nach der Industrie: Wichtiger Stellhebel für das Gelingen der Energiewende! Seit 2003: Rückläufige Entwicklung der Gesamtbevölkerung in Deutschland. Prognose: Dieser Rückgang wird anhalten und sich verstärken: Aktuell: 80,2 Mio. 2060: Mio. Demgegenüber steigt die Anzahl der Haushalte weiter an: 1991: ca. 35 Mio. Haushalte insgesamt 2012: ca. 40 Mio. Haushalte insgesamt Prognose: Weiterer Anstieg! Grund: Die durchschnittliche Haushaltsgröße sinkt: Aktuell: 2,02 Personen pro Haushalt 1991: 2,27 Personen pro Haushalt Die Anzahl der 1-Personenhaushalte in Deutschland steigt - nicht nur relativ, sondern auch absolut: 1991: ca. 12 Mio. 1-P.-Haushalte 2012: ca. 16 Mio. 1-P.-Haushalte Insgesamt: Der Stromverbrauch der privaten Haushalte nimmt tendenziell ab - sowohl insgesamt gesehen als auch pro Haushalt - aber eben nur leicht!

3 Rahmenbedingung 2: Haushaltsausstattung mit elektrischen und elektronischen Geräten Geräte werden energieeffizienter! Die Gerätedichte in Privathaushalten nimmt zu: neue Gerätekategorien kommen hinzu Laptop, Notebook, Tablet, Smartphone... Der Ausstattungsgrad der Haushalte steigt Altgeräte werden als Zweitgeräte weiter genutzt: Zweit-Kühlschrank im Partykeller Zweit-TV-Gerät im Schlaf- oder Kinderzimmer...

4 Haushaltsausstattung mit elektrischen und elektronischen Geräten 2013 Kühlschrank/Kühl-Gefrierkombination Waschmaschine Fernseher Handy Herd mit Elektro-Backofen Radio strombetriebene Kaffee-/Espressomaschine Geschirrspüler Blu-ray-Player oder DVD-Player Notebook HiFi-Anlage bzw. Kompaktanlage PC als Standgerät separater Gefrierschrank oder Tiefkühltruhe Wäschetrockner Tintenstrahldrucker Fax Laserdrucker Tablet Netbook Wasch-Trockner : Netbook und Tablet jeweils 0 % lag die Haushaltsausstattung mit Notebooks erst bei 29 % 2006: PC- Standgeräte: 68 % Summe: PC/Notebook/Netbook/Tablet 2006 Summe: PC/Notebook/Netbook/Tablet 2013 Quelle: dena-langzeitstudie

5 Anzahl der im Haushalt genutzten Geräte pro Gerätetyp Es werden im Haushalt genutzt Kühlschränke bzw. Kühl-Gefrierkombinationen 1 Gerät 56 2 Geräte 33 3 Geräte und mehr 11 Fernsehgeräte PCs inkl. Laptop, Notebook, Netbook und Tablet Handys Gerätetyp im Haushalt nicht vorhanden Lt. Stat. Bu.: Auf 100 Haushalte kommen 162 TV-Geräte, Tendenz steigend (2012) Zusätzlich nimmt auch die Nutzungsdauer zu, insbesondere bei jüngeren Nutzern: Bsp.: Ständige Erreichbarkeit über soziale Medien... Quelle: dena-langzeitstudie; Frage wurde 2013 neu aufgenommen.

6 Rahmenbedingung 3: Nutzungsverhalten Die Nutzungsdauer von Geräten nimmt zu: Der Wunsch nach ständiger Erreichbarkeit über soziale Medien insbesondere bei jüngeren Nutzern Die Parallelnutzung von Geräten nimmt zu: Per Laptop, Smartphone oder Tablet während des Fernsehens: Mobile Internetnutzung: Second Screen

7 Motivationstreiber für Energiesparen : Umweltschutz oder Geld sparen? Und was interessiert Sie beim Energiesparen mehr: Der Beitrag zum Umweltschutz, den man damit leisten kann - oder die Möglichkeit, Geld zu sparen? der Beitrag zum Umweltschutz Mein Ziel: nicht jedes Jahr eine höhere Stromrechnung haben. Ich will meinen Enkeln schon etwas Gutes tun - aber es ist natürlich auch nicht schlecht, wenn ich meine Kosten minimieren kann. 45 weiß nicht 52 die Möglichkeit, Geld zu sparen Energiesparen da steckt das Wort sparen drin und da werde ich direkt hellhörig. Denn da geht es um meinen Geldbeutel. Quelle: Bevölkerungsrepräsentative forsa-studie 2012; Basis Personen.

8 Wichtige Aspekte beim Kauf eines Kühlschranks (spontan) geringer Stromverbrauch/ gute Energieeffizienzklasse passende Abmessungen Größe/Aufteilung des Innenraums Kaufpreis Design Umfang der Funktionen Marke/Modell Qualität Quelle: dena-langzeitstudie

9 Bekanntheit der Energieeffizienzklassen von max. A+++ bis max. G ja, bekannt nein, unbekannt Quelle: dena-langzeitstudie Frageformulierung (A+, A++, A+++) entsprechend der Realität über die Zeit angepasst weiß nicht

10 Interpretation der höchstmöglichen Energieeffizienzklasse A+++ beim Kauf einer Waschmaschine Energieeffizienzklassen A bis G sind bekannt Was von beidem trifft zu...? eine Waschmaschine der Energieeffizienzklasse A +++ spart ca. 30 % der Stromkosten gegenüber einer Waschmaschine der Effizienzklasse A der Stromverbrauch einer Waschmaschine der Energieeffizienzklasse A ist nur geringfügig höher als der einer Waschmaschine der höchsten Effizienzklasse A +++ nein ja weiß nicht Quelle: dena-langzeitstudie

11 Bereitschaft zur Mehrausgabe für einen Kühlschrank oder eine Waschmaschine der höchsten Energieeffizienzklasse Es wären bereit, mehr Geld für ein stromsparendes großes Haushaltsgerät mit der höchsten Energieeffizienzklasse zu bezahlen... nein, eher nicht weiß nicht 5 ja, vielleicht ja, auf jeden Fall Quelle: dena-langzeitstudie

12 Bereitschaft zum Austausch eines alten, aber noch funktionstüchtigen Kühlschranks Es würden einen zehn Jahre alten, noch funktionstüchtigen Kühlschrank entsorgen, um sich einen neuen, energieeffizienten zu kaufen auf jeden Fall sehr wahrscheinlich eher wahrscheinlich eher unwahrscheinlich/ auf keinen Fall Wenn alles noch funktioniert tausche ich das Gerät nicht aus. Das ist doch Quatsch! Quelle: dena-langzeitstudie

13 Bereitschaft zum Austausch eines alten, aber noch funktionstüchtigen Kühlschranks Es würden einen zehn Jahre alten, noch funktionstüchtigen Kühlschrank entsorgen, um sich einen neuen, energieeffizienten zu kaufen... auf jeden Fall sehr wahrscheinlich eher wahrscheinlich eher unwahrscheinlich/ auf keinen Fall weiß nicht Quelle: dena-langzeitstudie

14 Einfluss der Produktkategorie auf die Energiespar-Motivation Hohe Relevanz Weiße Ware Braune Ware Hohe Bedeutung des Themas Energieeffizienz. Verhaltensorientierte Maßnahmen sind aufgrund intensiver Nutzung resp. der Unmöglichkeit des Ausschaltens (Kühlschrank!) begrenzt. Energieeffizienz kommt folglich schon beim Gerätekauf eine vergleichsweise entscheidende Rolle zu. Der vorgezogene Geräteaustausch stößt dagegen auf erheblichen Widerstand. EU-Energielabel rückt das Thema (noch) stärker ins Bewusstsein und fungiert als wichtige Orientierungshilfe. Bei Kühlgeräten und Kühlschränken, die rund um die Uhr laufen ist das natürlich ein besonderes Thema. Das ist schon praktisch, dass da überall das Label drauf klebt. Informationselektronik Geringere Relevanz

15 Wichtige Aspekte beim Kauf eines... (spontan)... Kühlschranks... TV-Gerätes geringer Stromverbrauch/ gute Energieeffizienzklasse passende Abmessungen Bildqualität geringer Stromverbrauch Größe/Aufteilung des Innenraums Bildschirmgröße Kaufpreis Kaufpreis Design Umfang der Funktionen Umfang der Funktionen Design, Aussehen Marke/Modell Qualität Qualität Marke Quelle: dena-langzeitstudie

16 Bereitschaft zur Mehrausgabe für ein Fernsehgerät der höchsten Energieeffizienzklasse Es wären bereit, mehr Geld für ein stromsparendes TV mit der höchsten Energieeffizienzklasse zu bezahlen... nein, eher nicht weiß nicht ja, auf jeden Fall bei Kühlschrank: 53 % 55 ja, vielleicht auf jeden Fall Bereitschaft zur Mehrausgabe für stromsparendes TV mit höchster Energieeffizienzklasse Quelle: dena-langzeitstudie

17 Einfluss der Produktkategorie auf die Energiespar-Motivation Hohe Relevanz Weiße Ware Braune Ware Informationselektronik Ich würde einen Unterschied machen bei der Unterhaltungselektronik. Da ist für mich Qualität und Spaß im Vordergrund, weniger das Energiesparen. Ich schaue sehr viel fern und achte daher erst mal auf die Features und erst danach schaue ich vielleicht mal auf den Energieverbrauch. Nomen est Omen: In der Unterhaltungselektronik geht es vor allem um Spaß und Entspannung: Energieeffizienz spielt eine eher nachgeordnete Rolle. Die Bereitschaft, sich einzuschränken, ist sowohl bei der Nutzung als auch beim Kauf noch eher gering. Ausstattungsmerkmale und Genuss ( das gönn ich mir ) haben klar Priorität vor (Strom-) Sparbestreben. Bei TV-Geräten allerdings spürbar: Hier deutet sich zunehmendes Bewusstsein und teils auch Umdenken an - auch aufgrund des EU- Energielabels. Geringere Relevanz

18 Einfluss der Produktkategorie auf die Energiespar-Motivation Hohe Relevanz Weiße Ware Ich überlege, ob ich jemals einen Energieaufkleber auf einem PC gesehen habe? Ich glaube nicht.habe aber auch nicht darauf geachtet! Braune Ware Ich mache den Rechner immer komplett aus, wenn ich ihn nicht brauche, deshalb achte ich nicht auf den Stromverbrauch. Informationselektronik Geringere Relevanz Informationselektronik ist in der Wahrnehmung vieler Bürger die am weitesten vom Thema Energieeffizienz entfernte der 3 Kategorien - auch, weil der Stromverbrauch als vergleichsweise gering eingeschätzt wird. Konkrete Stromsparmaßnahmen sind zwar z. T. bekannt und werden genutzt, bei Kauf spielt Energieeffizienz jedoch eine noch sehr untergeordnete Rolle.

19 Wir beraten Sie gern und entwickeln maßgeschneiderte Marktforschungslösungen für Sie. Sprechen Sie uns an! Doris Sieber Leiterin Marktforschung forsa. Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbh Max-Beer-Straße 2/4 D Berlin Telefon:

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen.

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. Annegret-Cl. Agricola Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. 07.07.2014, Berlin E F F I Z I E N Z E N T S C H E I D E T. 1 Überblick zum Inhalt. 1. Stakeholderdialog

Mehr

Kühlschränke und Gefriergeräte

Kühlschränke und Gefriergeräte Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Kühlschränke und Gefriergeräte 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

Werden wir immer smarter?

Werden wir immer smarter? Werden wir immer smarter? Ergebnisse einer europaweiten gfu-studie* Hans-Joachim Kamp Vorsitzender des Aufsichtsrates der gfu mbh * Online-Repräsentativ-Befragung im Mai 2014 1.000 Teilnehmer aus Deutschland,

Mehr

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke.

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke. Stromsparfibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Broschüre 10 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen und Lichter Wie

Mehr

Effiziente Geräte im Haushalt

Effiziente Geräte im Haushalt Effiziente Geräte im Haushalt WWF Faktenblatt Stromverbrauch in der Schweiz In der Schweiz brauchen wir jährlich ca. 60 Milliarden kwh Strom. Wegen Verbesserungen in der Energieeffizienz von Geräten ist

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013 5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste Haushaltsausstattung Fernsehgeräte im Jahresvergleich ab 14 Jahre Flachbildschirm/Flatscreen mit/ohne HDTV* 76,0 72,4 HD-fähiger Flachbildschirm/Flatscreen**

Mehr

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Thomas Kaltenbach Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Verstand ein, Strom aus! Inhalt Von Primärenergie zur Nutzenergie Übersicht und Entwicklung Stromverbrauch

Mehr

...beim Abschalten! Klimaschutz beginnt... Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen.

...beim Abschalten! Klimaschutz beginnt... Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen. Klimaschutz beginnt......beim Abschalten! Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen. Aktive Region Nachhaltige Region BildungsRegion Soziale Region Klimaschutz

Mehr

Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher.

Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher. Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher. Sofortmaßnahmen gegen hohe Stromkosten. Jeder kann etwas gegen hohe Stromkosten tun indem er seinen Stromverbrauch systematisch senkt. Ob Haushaltsgeräte

Mehr

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV.

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. best of electronics! Inhalt 3 Stromkosten senken: Wer mehr weiß, kann mehr sparen. 4 Energiesparlampen: Vorteile, die einleuchten. 7 TV, PC

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 1 Agenda STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 2 SOM Media Activity Guide 2014 (II) Tagesreichweiten: TV führend bei

Mehr

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) Agenda 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) 2. Die Energiebilanz von Frankfurt (Oder): Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Mehr

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc.

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc. The REMODECE Project www.isr.uc.pt/~remodece Ziel des EU-Projektes "REMODECE" ist die Verbesserung der Datengrundlage zum Stromverbrauch in privaten Haushalten im Hinblick auf die Geräteausstattung der

Mehr

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de 2 So sparen Sie kostenlos Strom Kennen Sie den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt? Wenn Ihre Stromrechnung die Haushaltskasse stark belastet, sind Maßnahmen

Mehr

Die Stromkosten hab ich locker im Griff.

Die Stromkosten hab ich locker im Griff. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a,

Mehr

Medien - Mediennutzung

Medien - Mediennutzung Communication s 14.0 Medien - Mediennutzung Haushaltsausstattung mit Kommunikationsmitteln, Nutzungsintensität (TV, Radio, Zeitungen, Zeitschriften, Kino), Nutzungsüberschneidungen, Mediennutzungs-Typologie

Mehr

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten!

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Strom sparen leicht gemacht So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Ihre Stromrechnung ist zu hoch? Einfache Maßnahmen können helfen. Oft kosten diese Maßnahmen nichts oder nur wenig. Diese Broschüre zeigt

Mehr

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Energieeffizienz im Haushalt Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Inhalt Welche Ansatzpunkte gibt es? Beleuchtung Standby Verluste (Heizung) Küche Wie kann der Energieverbrauch ermittelt

Mehr

Effiziente Elektronik

Effiziente Elektronik Effiziente Elektronik Energiespartipps für Computer, Fernseher & Co. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie für Computer, Büro- und Unterhaltungselektronik Riesige Flachbildfernseher, Tablet-PCs,

Mehr

Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend

Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend B S H B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G M B H 2 Wer Energie effizient nutzt, spart Kosten und trägt zum Klimaschutz

Mehr

Strom sparen. leicht gemacht. Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten

Strom sparen. leicht gemacht. Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten Strom sparen leicht gemacht Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten Strom sparen leicht gemacht Oft helfen einfache Maßnahmen, die nichts oder nur wenig kosten, um die Stromkosten

Mehr

Energiespartipps Strom

Energiespartipps Strom Energiespartipps Strom Hier ist Ihre Energie. Stromverbrauch von Elektrogeräten Energiesparen erfordert keinerlei Komfortverzicht, sondern ein energiebewusstes Verbrauchsverhalten und die Bereitschaft

Mehr

www.der Stromsparcheck

www.der Stromsparcheck www.der Stromsparcheck Wie lässt sich im Haushalt einfach Strom sparen? Kleiner Anteil, große Wirkung: Am Gesamtenergieverbrauch im Haushalt macht der Stromverbrauch zwar nur zwölf Prozent aus aber bei

Mehr

Effiziente Elektronik

Effiziente Elektronik Effiziente Elektronik Energiespar-Tipps für Computer, Fernseher & Co. Broschüre 9 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen

Mehr

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Agenda» Energieautonomie Vorarlberg» Stromverbrauch im Haushalt» Stand-by Verluste

Mehr

Digitalbarometer. Mai 2010

Digitalbarometer. Mai 2010 Mai 2010 Was ist das? Untersuchungssteckbrief Methodik telefonische Mehrthemenbefragung, repräsentativ, ca. 1.000 Fälle je Welle Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Themen Erwachsene

Mehr

Ich will großes Kino für kleines Geld.

Ich will großes Kino für kleines Geld. Einfach Strom sparen: Ich will großes Kino für kleines Geld. Energiespartipps für TV, Hi-Fi & Co. Inhalt. 3 4 5 6 8 10 12 14 16 18 Energiesparen mit Vergnügen. Die wichtigsten Kauftipps auf einen Blick.

Mehr

Die Stromkosten hab ich locker im Griff.

Die Stromkosten hab ich locker im Griff. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Eine Initiative von: Mix IC-COC-100082 1996 FSC Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

500 und mehr. 14-29 Jahre. 20 b. u. 100. 30-39 Jahre 60 + 40-49 Jahre. 50-59 Jahre. 100 b. u. 500. 5 b. u. Basis (=100%) Telefonanlage

500 und mehr. 14-29 Jahre. 20 b. u. 100. 30-39 Jahre 60 + 40-49 Jahre. 50-59 Jahre. 100 b. u. 500. 5 b. u. Basis (=100%) Telefonanlage Seite 1 Tabelle 1: Haushaltsausstattung mit Elektrogeräten Ich lese Ihnen verschiedene elektrische und elektronische Geräte vor. Bitte sagen Sie mir, welche Sie davon in Ihrem Haushalt zu Ihrer Verfügung

Mehr

Förderung energieeffizienter Geräte

Förderung energieeffizienter Geräte Förderung energieeffizienter Geräte Beispiele aus dem Quelle-Umweltengagement Christian Schweizer Primondo Umweltkoordination Februar 2008 Primondo Primondo auf einen Blick: Mitarbeiter: - rund 23.000

Mehr

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten Der Klick zum besten Produkt! 3. Mai 27 Hintergrundinformationen: Mehr Stromeffizienz mit Kühl- und Gefriergeräten Grosses Einsparpotenzial...2 Stromkosten und -verbrauch in 15 Jahren...3 Ersetzen oder

Mehr

Stromabrechnungen lesen Kochen Backen Kühlen Waschen Trocknen u.v.m. www.agenda-josefstadt.at. mitgestalten

Stromabrechnungen lesen Kochen Backen Kühlen Waschen Trocknen u.v.m. www.agenda-josefstadt.at. mitgestalten ENERGIE SINNVOLL NUTZEN Lokale Agenda 21 Energie und Umwelt Februar 2014 STROM Vor-Ort- Energieberatung gewinnen! SPAREN MIT STROM Stromabrechnungen lesen Kochen Backen Kühlen Waschen Trocknen u.v.m. www.agenda-josefstadt.at

Mehr

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen Strom im Haushalt 1 Stromverbrauch in der Schweiz 8.10% Haushalt Landwirtschaft Industrie, Gewerbe 26.80% 30.60% Dienstleistungen Verkehr Quelle: Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011 32.80% 1.70%

Mehr

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna Wer spart, gewinnt So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt So setzen Sie die Stromfresser auf Diät Kostenlos: Strom- Messgeräte für die schnelle Prüfung Viel

Mehr

Medien in Kinderhänden

Medien in Kinderhänden Medien in Kinderhänden Daten und Beobachtungen Birgit Guth Leiterin Medienforschung SUPER RTL Zwei maßgebliche Entwicklungen Entwicklung unterschiedlicher Familienformen Geräteentwicklung 2 Wissen, worüber

Mehr

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt RWE Deutschland AG, RWE-Forum Energieeffizienz, 14.12.2011 Selbst die Kaffeeröster machen

Mehr

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010 DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps Juli 2010 Was ist das DigitalBarometer? Untersuchungssteckbrief Methodik Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Thema telefonische Mehrthemenbefragung,

Mehr

Erhebung Wo im Haushalt bleibt der Strom? Anteile, Verbrauchswerte und Kosten von 12 Verbrauchsbereichen in Ein- bis Sechs-Personen-Haushalten

Erhebung Wo im Haushalt bleibt der Strom? Anteile, Verbrauchswerte und Kosten von 12 Verbrauchsbereichen in Ein- bis Sechs-Personen-Haushalten Erhebung Wo im Haushalt bleibt der Strom? Anteile, Verbrauchswerte und Kosten von 1 Verbrauchsbereichen in Ein- bis Sechs-Personen-Haushalten Singles verbrauchen Strom anders Auswertung der Stromverbrauchsdaten

Mehr

Energieeinspartipps im Haushalt, in der Wohnung oder im Haus

Energieeinspartipps im Haushalt, in der Wohnung oder im Haus Energieeinspartipps im Haushalt, in der Wohnung oder im Haus 1. Tipps fürs Heizen und Lüften Spar-Tipp 1: Lüften Verzichten Sie auf Dauerlüften durch Kippstellung der Fenster. Hier wird die Raumwärme nur

Mehr

BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT

BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT Energie- und Kostenverteilung in Büros Wärme 35 % Strom 65 % Wärme 70 % Strom 30 % Energiekostenverteilung % Energieverbrauch % Benchmarks Stromverbrauch

Mehr

Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe. Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial

Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe. Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial Beratungsangebot Verein Energie AR Kostenlose und neutrale

Mehr

wer ständig unter strom steht, sollte auch mal richtig abschalten können.

wer ständig unter strom steht, sollte auch mal richtig abschalten können. www.initiative-energieeffizienz.de Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: Hotline 08 00/0 73 67 34 Diese Broschüre wurde Ihnen überreicht von: Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber.

Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber. Pioneering for You Informationen für Endgebraucher Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber. 0 Stromspar-Ratgeber Hocheffizienzpumpe Wilo-Stratos Pico. Mit einer neuen Heizungspumpe sparen Sie bis zu 66 Stromkosten

Mehr

*** Bevölkerung: Niedersachsen *** Tabelle 1: Mediennutzungsverhalten Wie häufig...? 50-59 Jahre. 14-29 Jahre. 40-49 Jahre.

*** Bevölkerung: Niedersachsen *** Tabelle 1: Mediennutzungsverhalten Wie häufig...? 50-59 Jahre. 14-29 Jahre. 40-49 Jahre. Seite 1 Tabelle 1: Mediennutzungsverhalten Wie häufig...? Geschlecht Alter Schulbildung des Befragten BIK-Stadtregion (in Tausend) M W 14-29 30-39 40-49 50-59 60 + b. u. 5 5 b. u. 20 20 b. u. 100 100 b.

Mehr

Wasser [m³ pro Jahr] Gas für Warmwasser [m³/h]

Wasser [m³ pro Jahr] Gas für Warmwasser [m³/h] This project has received funding from the European Union s Seventh Programme for research, technological development and demonstration under grant agreement No. 600050. MIETERFRAGEBOGEN STAMMDATEN Name,

Mehr

Stromsparen im Haushalt Potentiale und Probleme

Stromsparen im Haushalt Potentiale und Probleme Stromsparen im Haushalt Potentiale und Probleme Edelgard Gruber 27. 11. 2006 Ausgangssituation steigender Strombedarf in Haushalten viele individuelle Entscheidungsträger fehlendes Potential? mangelndes

Mehr

Energie-Trendmonitor 2014

Energie-Trendmonitor 2014 Energie-Trendmonitor 14 Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken die Bundesbürger? Umfrage INHALT STIEBEL ELTRON Energie-Tendmonitor 14 Thema: Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken

Mehr

Gewusst wie! Stromsparen

Gewusst wie! Stromsparen s t r o m Gewusst wie! Stromsparen Liebe Kundin, lieber Kunde, wussten Sie, dass der durchschnittliche Stromverbrauch der Haushalte in den vergangenen Jahren ständig gestiegen ist? Das liegt vor allem

Mehr

Energie- Sparbuch für alle.

Energie- Sparbuch für alle. Energie- Sparbuch für alle. 1 Wir helfen sparen. Energie zu sparen ist ganz einfach und kann Ihre Haushaltskasse effektiv entlasten. Unser kleines Sparschweinchen führt Sie auf die richtige Fährte und

Mehr

Strom und Gas: Was geht mich das an?!

Strom und Gas: Was geht mich das an?! Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G4 Strom und Gas: Was geht mich das an?! Ziel: Sensibilisierung und Vermittlung von Energiebewusstsein, Erwerb von Kenntnissen zu Energieverträgen

Mehr

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie»

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» INSIDE Nr. 1 I 2010 Aktuelle Informationen der Gemeindewerke Erstfeld Seite 2 Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» am Freitag und Samstag, 23./24. April 2010 Wir laden Sie herzlichst ein, mit uns

Mehr

die Fernsehlandschaft verändert

die Fernsehlandschaft verändert Multiscreen ist Realität: Wie Connected TV die Fernsehlandschaft verändert Ergebnisse aus der repräsentativen Studie zur Multiscreen & Connected TV Nutzung Wie ist die aktuelle Haushaltsausstattung mit

Mehr

Mein Rechner rechnet sich.

Mein Rechner rechnet sich. Einfach Strom sparen: Mein Rechner rechnet sich. Energiespartipps für PC, Drucker & Co. Inhalt. Strom sparen per Mausklick.... 3 Effizienz beginnt beim Computerkauf.... 4 Alle sparen mit: Monitor, Drucker

Mehr

Einfach mal abschalten und runterdrehen

Einfach mal abschalten und runterdrehen Einfach mal abschalten und runterdrehen Wie kann ich durch energiesparendes Verhalten Energiekosten senken! badenova 06. März 2009 So sparen Sie im Haushalt In den eigenen vier Wänden Energie sparen bedeutet

Mehr

Mein Rechner rechnet sich.

Mein Rechner rechnet sich. Einfach Strom sparen: Mein Rechner rechnet sich. Energiespartipps für PC, Drucker & Co. Inhalt. 3 Strom sparen per Mausklick. 4 Effizienz beginnt beim Computerkauf. 6 Alle sparen mit: Monitor, Drucker

Mehr

Mein Rechner rechnet sich.

Mein Rechner rechnet sich. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a, 10115 Berlin.

Mehr

Mein Rechner rechnet sich.

Mein Rechner rechnet sich. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Eine Initiative von: Mix IC-COC-100082 1996 FSC Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

8 Mediennutzung. 8.1 Medienausstattung

8 Mediennutzung. 8.1 Medienausstattung 8 Mediennutzung Im ersten Teil dieses Kapitels wird dargestellt, ob die befragten Kinder Zugang zu Computern, Internet, Mobil-, Smartphone oder Tablet haben und wie oft sie das Internet nutzen. Daran anschließend

Mehr

Auf einen Blick: Neue Energieeffizienz-Regeln bei Internetkäufen und für Kaffeemaschinen, Kochgeräte und Netzwerkgeräte ab 1.

Auf einen Blick: Neue Energieeffizienz-Regeln bei Internetkäufen und für Kaffeemaschinen, Kochgeräte und Netzwerkgeräte ab 1. Auf einen Blick: Neue Energieeffizienz-Regeln bei Internetkäufen und für Kaffeemaschinen, Kochgeräte und Netzwerkgeräte ab 1. Januar 2015 Was ändert sich am 1. Januar 2015? Ab dem 1. Januar 2015 helfen

Mehr

Effiziente Bürogeräte

Effiziente Bürogeräte Effiziente Bürogeräte Mag. Christine Öhlinger OÖ O.Ö. Energiesparverband Landstraße 45, 4020 Linz T: 0732 7720 14380, office@esv.or.at www.energiesparverband.at, Anteil der Bürogeräte am Stromverbrauch

Mehr

Studienprojekt Gaming

Studienprojekt Gaming Studienprojekt Gaming Ergebnispräsentation für die SponsorPay GmbH Berlin, 28.02.2013 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse 2. Ergebnisse der telefonischen Befragung (CATI) 3. Untersuchungsdesign Seite 2/11 Zentrale

Mehr

Energieberatung. Stromsparen im Haushalt

Energieberatung. Stromsparen im Haushalt Stromsparen im Haushalt Die Strom kostenfalle Sie leben mitten unter uns. Unbemerkt saugen sie an unseren Geldbeuteln. Gut getarnt zeigen sie sich oftmals erst am Ende des Jahres, in Form einer hohen Stromkostennachzahlung:

Mehr

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen.

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen. Stromsparen im Sommer Der Sommer lockt mit Grillabenden, heißen Temperaturen und viel Sonne. Das Leben spielt sich nun im Freien ab. Wer denkt da schon ans Energiesparen? Dabei lohnt sich ein Blick auf

Mehr

Sparen beim Stromverbrauch

Sparen beim Stromverbrauch Sparen beim Stromverbrauch kommt dem Haushaltsbudget und der Umwelt zu Gute Stand-by ist unnötiger Stromverbrauch Strom-Anteil: 430 kwh, 10 %, Kosten: 73 Stromverbrauch wird häufig unterschätzt TV, Videorekorder,

Mehr

Energie-Spartipps für Sparschweine

Energie-Spartipps für Sparschweine Energie-Spartipps für Sparschweine Stromsparen lohnt sich - für Geldbörse und Umwelt Verbrauchertipps Egal wie hoch der Strompreis gerade ist - Stromsparen lohnt sich immer! Für die Umwelt und den Geldbeutel.

Mehr

PRESSEINFORMATION 29. Juli 2014. Mobilitätsbarometer der VAV Versicherung das Handy am Steuer

PRESSEINFORMATION 29. Juli 2014. Mobilitätsbarometer der VAV Versicherung das Handy am Steuer PRESSEINFORMATION 29. Juli 2014 Mobilitätsbarometer der VAV Versicherung das Handy am Steuer VAV Versicherungs-AG erhebt das Nutzungsverhalten der Österreicher von mobilen Endgeräten während des Autofahrens

Mehr

Green IT. beim Heimcomputer Energie und Geld sparen

Green IT. beim Heimcomputer Energie und Geld sparen Green IT beim Heimcomputer Energie und Geld sparen Einführung WAS HAT IHR COMPUTER MIT KLIMASCHUTZ ZU TUN? Green IT hat das Ziel, die Herstellung, Nut zung und Entsorgung von Geräten der Informationstechnik

Mehr

Foto: Ilja C. Hendel. Energieberatung. Stromsparen im Haushalt

Foto: Ilja C. Hendel. Energieberatung. Stromsparen im Haushalt Energieberatung Stromsparen im Haushalt Die Stromkostenfalle Sie leben mitten unter uns. Unbemerkt saugen sie an unseren Geldbeuteln. Gut getarnt zeigen sie sich oftmals erst am Ende des Jahres, in Form

Mehr

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht www.energieagentur.nrw.de Auswertung Ihr Stromverbrauch gesamt Durchschnittsverbrauch gesamt 1 Ihre Abweichung absolut

Mehr

Energieverbrauch und Geräteausstattung in einkommensschwachen Haushalten

Energieverbrauch und Geräteausstattung in einkommensschwachen Haushalten Energieverbrauch und Geräteausstattung in einkommensschwachen Haushalten Befragung von Betroffenen Mai 2012 Georg Benke (Projektleiter), e7 Márton Varga, e7 Erstellt im Rahmen des Projektes POVERTY_EEI&RES:

Mehr

Stand-by: Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt.

Stand-by: Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a, 10115 Berlin. Bilder: Giovanni

Mehr

Ich verdien mein Geld auf Knopfdruck.

Ich verdien mein Geld auf Knopfdruck. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Eine Initiative von: Mix IC-COC-100082 1996 FSC Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt Checkliste für Ihre Kaufentscheidung Wäschetrockner HAUSGERÄTE Energieeffizienz im Haushalt Impressum Herausgeber: HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.v. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin

Mehr

Haushaltsgeräte: Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt.

Haushaltsgeräte: Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a, 10115 Berlin. Bilder: Giovanni

Mehr

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah.

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. Wir helfen Ihnen beim Energie sparen Unsere Motivation Energiestadt Wir sind ein verantwortungsbewusster Energieversorger

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Rudi Anschober und DI Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter am 20. Oktober 2008 zum Thema "Aktion MINUS 10 PROZENTdie neue OÖ. Stromsparoffensive"

Mehr

Ich will großes Kino für kleines Geld.

Ich will großes Kino für kleines Geld. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Eine Initiative von: Mix IC-COC-100082 1996 FSC Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

Deutschland wird Mobile Sind die Unternehmen vorbereitet? Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. in Kooperation mit Google und TNS Infratest

Deutschland wird Mobile Sind die Unternehmen vorbereitet? Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. in Kooperation mit Google und TNS Infratest Deutschland wird Mobile Sind die Unternehmen vorbereitet? Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. in Kooperation mit Google und TNS Infratest August 2013 Zielsetzung und Methodik der Befragung Die

Mehr

Strom und Gas: Was geht mich das an?!

Strom und Gas: Was geht mich das an?! Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G4 Strom und Gas: Was geht mich das an?! Ziel: Sensibilisierung und Vermittlung von Energiebewusstsein, Erwerb von Kenntnissen zu Energieverträgen

Mehr

Klimafreundlich leben in der Stadt Chancen und Barrieren für CO 2 -arme Lebensstile

Klimafreundlich leben in der Stadt Chancen und Barrieren für CO 2 -arme Lebensstile DAS ENERGIEREFERAT FRANKFURT SPART STROM Klimafreundlich leben in der Stadt Chancen und Barrieren für CO 2 -arme Lebensstile Workshop 1: Kommunale Instrumente und Maßnahmen im Bedürfnisfeld Energie Praxiskommentar

Mehr

Strom- und Gastagebuch 2012 Strom- und Gaseinsatz sowie Energieeffizienz österreichischer Haushalte Auswertung Gerätebestand und -einsatz

Strom- und Gastagebuch 2012 Strom- und Gaseinsatz sowie Energieeffizienz österreichischer Haushalte Auswertung Gerätebestand und -einsatz Strom- und Gastagebuch 2012 Strom- und Gaseinsatz sowie Energieeffizienz österreichischer Haushalte Auswertung Gerätebestand und -einsatz Projektbericht Mag. (FH) DI Manuela Strasser Statistik Austria,

Mehr

Reparatur-Service. Fernseh-Reparatur. PC/Notebook-Reparatur. Haushaltsgeräte-Reparatur

Reparatur-Service. Fernseh-Reparatur. PC/Notebook-Reparatur. Haushaltsgeräte-Reparatur 1408 Sollten wir einen Artikel ausnahmsweise nicht vorrätig haben, wird er schnellstmöglich beschafft. Technische Änderungen der Geräte vorbehalten. Alle Preise sind Bar-Abholpreise in EURO. Für Druckfehler

Mehr

Global Connected Consumer Study

Global Connected Consumer Study Global Connected Consumer Study Ergebnisse für Deutschland Eine Studie von TNS Infratest in Kooperation mit dem BVDW und Google Mai Kernergebnisse 1. 82% aller Deutschen ab 16 Jahren sind online, bei den

Mehr

Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat Nr. 7 Klimaschutz zum Frühstück

Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat Nr. 7 Klimaschutz zum Frühstück BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR ERNÄHRUNG, LANDWIRTSCHAFT UND FORSTEN Plakatausstellung Nachhaltige Ernährung: Essen für die Zukunft Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat

Mehr

Second-Screen: Hype oder Realität? Quantitative Einordnung eines Medien-Phänomens

Second-Screen: Hype oder Realität? Quantitative Einordnung eines Medien-Phänomens Second-Screen: Hype oder Realität? Quantitative Einordnung eines Medien-Phänomens Andrea Geißlitz, MediaResearch Nebentätigkeiten beim Fernsehen (1) Internetnutzung ist nicht die häufigste Nebentätigkeit

Mehr

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag 2009 in Tübingen Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag im Rathaus Tübingen 1 Themenschwerpunkt Haushalte, Bürosektor am Rande Technische Aspekte Verhaltensbedingte

Mehr

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69 2 Inhalt Strom sparen 5 Wo können Sie überhaupt sparen? 6 So gehen Sie gegen stille Stromfresser vor 13 Das Energielabel wichtig beim Gerätekauf 15 Energie sparen in der Küche 18 Energie sparen im Wohnbereich

Mehr

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht www.energieagentur.nrw.de Auswertung Ihr Stromverbrauch gesamt Durchschnittsverbrauch gesamt 1 Ihre Abweichung absolut

Mehr

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe Intelligente Netze und Laststeuerung im Haushaltssektor Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe Technische Universität Graz Institut für www.ifea.tugraz.at Übersicht

Mehr

Digitalbarometer. Januar 2011

Digitalbarometer. Januar 2011 Januar 2011 Was ist das? Untersuchungssteckbrief Methodik telefonische Mehrthemenbefragung, repräsentativ, ca. 1.000 Fälle je Welle Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Themen Erwachsene

Mehr

Presseinformation. Corporate Marketing» Techonomic Index 2015. Befragung von 18.000 Europäern zur Ausstattung und Nutzung von elektronischen Geräten

Presseinformation. Corporate Marketing» Techonomic Index 2015. Befragung von 18.000 Europäern zur Ausstattung und Nutzung von elektronischen Geräten Presseinformation Corporate Marketing» Techonomic Index 2015 Vom Rückzugs- zum Erlebnisort: Die Renaissance des Zuhauses Konsumentenstudie Samsung Techonomic Index 2015: Moderne Technik führt zu noch mehr

Mehr

Vorstellung der Konsumenten-Studie: HEIMVERNETZUNG München

Vorstellung der Konsumenten-Studie: HEIMVERNETZUNG München CLICK TO EDIT MASTER TITLE STYLE Vorstellung der Konsumenten-Studie: HEIMVERNETZUNG München Präsentation: Michael Schidlack, BITKOM 29. Juli 2010 CLICK TO EDIT MASTER TITLE STYLE Waggener Edstrom Worldwide

Mehr

Energie-Tipps. Strom sparen Tipps und Tricks

Energie-Tipps. Strom sparen Tipps und Tricks Energie-Tipps Strom sparen Tipps und Tricks Warum Strom und Energie sparen? Ein sorgfältiger Umgang mit der Energie schont die Umwelt, spart Geld und leistet einen Beitrag an die Versorgungssicherheit.

Mehr

PUNKTO!ENERGIE. Goodbye standby. Abendveranstaltung vom 17. Juni 2013. der Energiekommission Schaan. zum Thema. Quelle: allianz-pro-nachhaltigkeit.

PUNKTO!ENERGIE. Goodbye standby. Abendveranstaltung vom 17. Juni 2013. der Energiekommission Schaan. zum Thema. Quelle: allianz-pro-nachhaltigkeit. PUNKTO!ENERGIE Abendveranstaltung vom 17. Juni 2013 der Energiekommission Schaan zum Thema Goodbye standby Quelle: allianz-pro-nachhaltigkeit.de Was ist Standby und wozu dient er? Standby ist der unnötige

Mehr