tomaž janežič With HRnet to faster access to HR processes Leichterer Zugang zu den eigenen Daten mit dem HRnet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "tomaž janežič With HRnet to faster access to HR processes Leichterer Zugang zu den eigenen Daten mit dem HRnet"

Transkript

1 tomaž janežič Atlantic's Naturally Different Hero Der Natürlich Anderer Held With HRnet to faster access to HR processes Leichterer Zugang zu den eigenen Daten mit dem HRnet A Record 25.2 Million Liters of Donat Mg Were Sold in 2012 Rekord von 25,2 Millionen verkaufter Donat Mg - Liter 2012 Atlantic Grupa Magazine, Num. 22, Year IX, Zagreb, March 2013, Issued quarterly Das Magazin der Atlantic Grupa, Ausgabe 22, Jahr IX, Zagreb, März 2013., Vierteljahresmagazin

2 Atlantic Grupa Magazine, Num. 22, Year IX, Zagreb, March 2013, Issued quarterly Das Magazin der Atlantic Grupa, Ausgabe 22, Jahr IX, Zagreb, März 2013., Vierteljahresmagazin

3 naturally different natürlich anders 22 The last quarter for Atlantic Grupa was extremely dynamic with plenty of events. Along with the celebration of entering a new and equally challenging year, we chose our naturally different colleagues within the program Value a Colleague. Tomaž Janežič, Key Account Manager from Ljubljana is our first "naturally different hero. His nomination received the highest number of votes, and his friendly approach to colleagues and his philosophy "where there's a will, there is a way" won the votes of Atlantic employees from all markets. Colleagues Mijo Pašalić, Goran Trgačevski and Marjan Petrovski are a naturally different trio that reflects our values - passion, responsibility and creativity. You can read more about them and other nominees in our topic edition. The quarter was also marked by a series of exclusive record breakers the Atlantic revenues are approaching a round figure of five billion kuna, Donat Mg has sold a record number of 25 million litres, Argeta is celebrating 55 years of existence, and Grand Kafa has won the award for last year s best commercial. In just three months, we have achieved numerous savings, invested in production facilities, made extensive IT progress, opened new retail outlets, helped the community and surveyed the satisfaction of our employees, as well as promoted new educational programs. All of this makes Atlantic a progressive and dynamic environment, of which its employees are an integral part. CORPORATE COMMUNICATIONS Das letzte Quartal war in der Atlantic Grupa außerordentlich dynamisch und voller Ereignisse. Parallel zum Einzug in das neue und genauso herausfordernde Jahr haben wir im Rahmen des Programms Lobe einen Kollegen unsere natürlich anderen Kollegen gewählt. Tomislav Janežić, Großkundenbetreuer aus Ljubljana ist unser erster Natürlich anderer Held. Seine Nominierung bekam die meisten Stimmen und sein herzlicher Zugang zu Kollegen sowie sein Motto Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. eroberte die Atlantic-Mitarbeiter auf allen Märkten. Die Kollegen Mijo Pašalić, Goran Trgačevski und Marjan Petrovski sind das natürlich andere Trio, das unsere Werte Leidenschaft, Verantwortung und Kreativität symbolisiert. Lesen Sie mehr dazu im Thema der Ausgabe. Das Quartal prägte auch eine ganze Reihe von Rekorden Atlantic hat sich mit seinen Einnahmen der Fünf-Milliarden- Kuna-Marke genähert, Donat Mg hat einen Rekordverkauf von 25 Millionen Litern erzielt, Argeta feiert 55 Jahre ihres Bestehens, während Grand kafa einen Preis für die beste Werbung im letzten Jahr erhielt. In nur drei Monaten haben wir beträchtliche Einsparungen getätigt, in Produktionsanlagen investiert, umfassende informatische Fortschritte gemacht, neue Verkaufsstandorte eröffnet, der Gemeinschaft geholfen und den Puls der Mitarbeiter gefühlt sowie neue Fortbildungsprogramme gefördert. All das macht Atlantic zu einer progressiven und dynamischen Umgebung, die von ihren Mitarbeitern geprägt wird. DIE KONZERNKOMMUNIKATION ALL SUGGESTIONS ARE WELCOME WRITE TO US AT WITH SUGGESTIONS ON TOPICS YOU WOULD LIKE TO KNOW MORE ABOUT. ALLE VORSCHLÄGE SIND WILLKOMMEN SCHREIBEN SIE UNS AN UND SCHLAGEN SIE THEMEN VOR, ÜBER DIE SIE MEHR WISSEN MÖCHTEN. 1

4 NEWS NACHRICHTEN TOPIC THEMA DIARY TAGEBUCH Increase in sales revenue and profitability Wachstum der Absatzeinnahmen und Ertragskraft p4 With HRnet to faster access to HR processes Leichterer Zugang zu den eigenen Daten mit dem HRnet p5 Argeta in Spain Argeta auch in Spanien p5 More favorable loan for Atlantic Günstiger Kredit für Atlantic p6 Aleksandar Kojić - Atlantic's Savings Champion - Einsparungschampion von Atlantic p7 LOGNET - a Modern IT Tool for Transport Organisation Modernes informatisches Tool für die Transportorganisation p8 Along with New Equipment Production Increases and Maximum Savings Produktionssteigerung und maximale Einsparungen mit neuer Ausstattung p9 Data Center Joined and Centralised Data-Center bündelt und zentralisiert p10 Farmacia s New Locations Neue Farmacia-Standorte p11 New Brands for Atlantic Pharmacentar Neue Marken für Atlantic Pharmacentar p11 BARCAFFÉ BAR Wins Gold at International Competitions Gold bei internationalem Wettbewerb p12 Smoki Celebrates its 40th Birthday Smoki feiert 40. Geburtstag p12 CEDEVITA GO! at the Australian Open and on Google bei den Australian Open und bei Google p13 Grand s Campaigns again a Success Erneuter Erfolg der Grand - Kampagnen p14 A Record 25.2 Million Liters of Donat Mg Were Sold in 2012 Rekord von 25,2 Millionen verkaufter Donat Mg- Liter 2012 p15 TOMAŽ JANEŽIČ Atlantic's Naturally Different Hero TOMAŽ JANEŽIČ Der Natürlich Anderer Held p17 Atlantic s holiday parties Feiertagsparties von Atlantic p24 Over 80 Cockta Parties Über 80 Cockta - Parties p28 Education of Doctors in B&H and Serbia on Donat Mg Donat Mg- Fortbildungen für Ärzte in Bosnien und Herzegowina und Serbien p29 Russian Pediatricians Love Bebi Russische Kinderärzte mögen Bebi p29 Skopje also has its Relax Area Auch Skopje hat jetzt seinen Pausenraum p30 Employee engagement Mitarbeiterengagement p30 How to Learn about Development? L E A R N Wie lernt man Entwicklung? L E A R N p32 Argeta 55 years of being a good side of bread Argeta 55 Jahre der guten Seite des Brots p34

5 COMMUNITY GEMEINSCHAFT CAREERS KARRIEREN PRODUCTS PRODUKTE 22 impressum EDITOR-IN-CHIEF CHEFREDAKTEUR Feđa Hudina Sweets for Kids Süßigkeiten für die Jüngsten p42 Snow Queen with Melem Snow Queen Trophy mit Melem p42 Campaign for Children s Laughter in Hospitals Aktion für das Lachen von Kindern im Krankenhau p43 Gifts for the Homeless Geschenke für Obdachlose p43 p46 p49 EDITORS RUBRIKREDAKTUERE Iva Lemut - (Diary/Tagebuch - career/karriere) Ana Duvnjak - (products/produkte - community/gemeinschaft) PRESS ROOM REDAKTION Suzana Bagari Marina Savić PRESS ADVISORS REDAKTIONSBEIRAT Gabrijela Kasapović, Neven Vranković, Emil Tedeschi, Mojca Domiter DESIGN AND LAYOUT GESTALTUNG UND LAYOUT Laboratorium ART DIRECTOR Tanja Prlenda ACCOUNT DIRECTOR Branka Jakopović Donat Mg Cares about Pregnant Women Donat Mg sorgt für Schwangere p44 PHOTOGRAPHS FOTOS Dario Njavro Franci Virant Atlantic Grupa archives Archiv der Atlantic Grupa TRANSLATION ÜBERSETZUNG Dicta, S.B.U. ALEKSANDAR KOJIĆ ATLANTIC'S SAVINGS CHAMPION ALEKSANDAR KOJIĆ EINSPARUNGSCHAMPION VON ATLANTIC p7 NUMBER AUSGABE 22 Godina / Jahr IX, Zagreb, March / März Issued quarterly / Vierteljahresmagazin CIRCULATION AUFLAGE 3000 PRINT DRUCK Printera ASSOCIATES MITARBEITER Blanka Bagarić, Tea Trifunović, Elena Caneva, Igor Velimirović, Nina Cvetković, Darko Burčul, Ivona Kutanjac, Ana Marija Jurić, Ana Jelačin, Andrej Bele, Marko Cerovšek, Marija Gičić, Mojca Domiter, Radojka Ilić, Elizabeta Mirčevska, Kristina Aralica, Miroslav Gabrić, Martina Bolant, Renata Meštrović, Tatjana Erban, Ana Jamnik, Maja Belin, Luka Klemenc, Ana Jelačin, Simona Koren, Danijel Banek, Lorna Luketić Mažić, Krtistina Šikić GRAND KAFA "ŠOLJICE"- BEST COMMERCIAL IN 2012 BESTE WERBUNG 2012 p14 ARGETA - 55 YEARS OF BEING A GOOD SIDE OF BREAD ARGETA - 55 JAHRE DER GUTEN SEITE DES BROTS p34 3

6 News / Nachrichten FINANCE FINANZEN Increase in sales revenue and profitability Wachstum der Absatzeinnahmen und Ertragskraft 5 mlrd kuna Overall revenue Absatzeinnahmen In 2012, Atlantic Grupa reported an overall revenue in the amount of HRK 5 billion which is 4.8 % higher compared to The operating profit before interest, taxes and amortization (EBITDA) increased by 14.9 % reaching a figure of HRK million, while the net profit after minority interests increased by 18.5 % amounting to HRK 55.2 million. All Strategic Business Units recorded increase in sales revenue, while the largest increase was recorded by Coffee of 8.9%, Pharma and Personal Care of 7.8% and Savoury Spreads of 7.6%. We are exceptionally satisfied with the results achieved in 2012, Atlantic Grupa met the announced expectations by realising organic growth in revenue and improving profitability. The period was concluded with the successful refinancing project, which we confirmed our status as a company which responsibly plans and implements its business strategy and enjoys the trust of international development institutions as well as the financial community. Die Atlantic Grupa hat im Jahr 2012 Absatzeinnahmen in Höhe von 5 Milliarden Kuna erzielt, was im Vergleich zum Jahr 2011 ein Wachstum von 4,8 Prozent ausmacht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ist um 14,9 Prozent auf 575,1 Millionen Kuna angestiegen, während der Nettogewinn nach Abzug der Minderheitenanteile um 18,5 Prozent wuchs und 55,2 Millionen Kuna beträgt. Ein Absatzwachstum verzeichneten alle Strategischen Geschäftsbereiche, doch das größte Wachstum erfolgte für Kaffee mit 8,9 Prozent, Gesundheit und Pflege mit 7,8 Prozent und Delikatessaufstriche mit 7,6 Prozent. ZORAN STANKOVIĆ, VICEPRESIDENT FOR FINANCE Wir sind außerordentlich zufrieden mit den Ergebnissen für das Jahr 2012, in dem die Atlantic Grupa die angekündigten Erwartungen erfüllte, und zwar hinsichtlich eines organischen Wachstums von Einnahmen bei gleichzeitiger Verbesserung der Ertragskraft. Das Jahr wurde mit einem erfolgreichen Rückfinanzierungsprojekt abgeschlossen, mit dem wir den Status unseres Konzerns, als Organisation, die ihre Geschäftsstrategie verantwortlich plant und durchführt und auch das Vertrauen internationaler Entwicklungs- und Finanzinstitutionen genießt, bekräftigt haben. SHARE IN SALES ANTEIL IM VERKAUF own brands 72,0 % hauseigene Produktmarken 72,0 % distribution of principal brands 15,9 % Vertrieb der Produktmarken von Prinzipalen 15,9 % farmacia 6,1 % private label 6,0 % SHARE IN SALES BY MARKETS UMSATZANTEILE NACH MÄRKTEN OTHER MARKETS RESTLICHE MÄRKTE 8,9 % RUSSIA & CIS 5,0 % 4 KEY WE MARKETS WESTEUROPÄISCHE SCHLÜSSELMÄRKTE 7,3 % OTHER REGIONAL MARKETS RESTLICHE MÄRKTE DER REGION 6,4 % B&H 7,6 % CROATIA / KROATIEN 26,6 % SERBIA / SERBIEN 24,9 % SLOVENIA / SLOWENIEN 13,2 %

7 HUMAN RESOURCES News / Nachrichten With HRnet to faster access to HR processes Leichterer Zugang zu den eigenen Daten mit dem HRnet HRnet, the Human Resources department's information system that brings together all information on Atlantic Grupa employees, was launched at the beginning of February. Now each employee can access it via the intranet while those who do not have a computer can access it via so called computer stands, where they'll recieve their username and password. In HRnet you can check your own data, check your payslips, organisational structure, salary statements, vacation scheduling, U3 forms, etc. Requests for vacation time or education become simple and fast processes, which is just one of a number of benefits this system has to offer. Mit Anfang Februar wurde das HRnet gestartet, ein Informationssystem der Humanressourcen, das alle Informationen über die Mitarbeiter der Atlantic Grupa bündelt. Jeder Mitarbeiter hat ab jetzt über das Intranet Zugang, wobei Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit keinen Computer benutzen, die Möglichkeit haben, sich über Computer an den sogenannten Kiosks einzuloggen, und zwar mit Hilfe des Benutzernamens und Passworts, das ihnen ausgehändigt wird. Im HRnet kann man seine persönlichen Angaben überprüfen, Urlaub anmelden, Gehaltsabrechnung und die Organisationsstruktur einsehen u. A. Die bedeutendste Veränderung in diesem Augenblick bezieht sich auf die Einsicht der Gehaltslisten, womit sich die Notwendigkeit der ausgedruckten Version dieses Dokuments erübrigt, und auf den Urlaubsverwaltungsprozess, der ab jetzt elektronisch erfolgt. FIND OUT MORE ON INTRANET MEHR GIBT S IM INTRANET Argeta in Spain Argeta auch in Spanien Argeta continues its breakthrough onto the western markets. The end of last year marked its entrance onto the Spanish market, where the retail chain Masymas added excellent Argeta into its selection. Hereby Spain joined other European markets which make up 23% of all of Argeta's sales. Argeta in Spain has ambitious goals; it wants to be within the top 5 biggest brands in its category. They decided to enter this market due to the size of the market and the high prices within their category. Argeta is presenting itself with tuna flavoured Argeta, Junior Original, Pizza as well as Argeta Snack. Atlantic's company Mulitpower Iberica is in charge of entering retail chains and coordinating marketing support. Besides advertisements, tastings are held in stores, which present this product to local consumers. Argeta setzt den Durchbruch auf den westlichen Markt fort. Das Ende des vergangenen Jahres war vom Einzug auf den spanischen Markt gekennzeichnet, wo die Supermarktkette Masysmas Argeta in ihr Angebot aufgenommen hat. Damit zählt Spanien zu den restlichen europäischen Märkten, die 23% des Gesamtumsatzes von Argeta ausmachen. Argeta hat sich in Spanien ehrgeizige Ziele gesetzt; nämlich unter die 5 größten Brands in dieser Kategorie zu kommen. Die Entscheidung, auf den spanischen Markt vorzudringen, wurde getroffen, weil es sich um einen großen Markt für Aufstriche handelt und in dieser Kategorie hohe Preise erzielt werden. Argeta ist dort mit den Geschmacksrichtungen Thunfisch, Junior Original und Pizza, sowie mit dem Argeta Snack vertreten. Multipower Iberica, das Tochterunternehmen von Atlantic, sorgt für den Einzug von Argeta in die Handelsketten und Marketing-Unterstützung. In den Supermärkten finden neben Werbeaktionen auch Verkostungen statt, mit denen das Produkt den heimischen Verbrauchern vorgestellt wird. 5

8 News / Nachrichten ACKNOWLEDGMENT ANERKENNUNG SMOKI the Best Snack Second Year in a Row SMOKI zum zweiten Mal das beste Knabber-Produkt MY CHOICE 2012 is the consumer award in Serbia which Smoki received in the snack category within the campaign Serbia has quality. This is the only award in Serbia which is awarded exclusively based upon the votes of the consumers and as such has become one of the most prestigious awards in Serbian economy. Its goal is to encourage development in domestic production and to invest in improving the quality of goods and services in Serbia. In the year in which Smoki celebrates its 40th birthday this kind of award from the consumers represents an excellent birthday gift. MOJ IZBOR 2012 (Meine Auswahl) ist eine Anerkennung der serbischen Verbraucher, die Smoki in der Kategorie Knabber-Produkt im Rahmen der Kampagne Serbien hat Qualität bekommen hat. Es handelt sich um die einzige Anerkennung in Serbien, die ausschließlich aufgrund von Verbraucherstimmen verliehen wird und als solche ist sie zu einer der renommiertesten Anerkennungen in der serbischen Wirtschaft geworden. Ziel der Anerkennung ist es, die Entwicklung der heimischen Produktion und Investitionen in die Verbesserung der Qualität von Gütern und Dienstleistungen zu fördern. Im Jahr des 40. Geburtstags von Smoki stellt das Vertrauen, das die Verbraucher mit dieser Anerkennung erwiesen haben ein ausgezeichnetes Geburtstagsgeschenk dar. 6 REFINANCING REFINANZIERUNG More favorable loan for Atlantic Günstiger Kredit für Atlantic Atlantic Grupa signed an agreement on refinancing with the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD), the International Finance Corporation (IFC, member of the World Bank Group) and four commercial banking groups. The transaction will amount to EUR 307m, which will be used to refinance Atlantic Grupa s existing loans under more favourable conditions (with an average interest rate of 4,71 percent, and prolonged maturity). The project was initiated based on a successful integration and consolidation during the last two years, thorough fulfillment of all assumed obligations and the company s valid strategy. The resources from the agreed package of total value EUR 307m will be primarily used for balance sheet restructuring (EUR 272m). The company will use the remaining amount for additional energy efficiency improvements (EUR 10m) and as working capital financing (EUR 25m). EMIL TEDESCHI Die Atlantic Grupa hat mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), der Internationalen Finanzkorporation (IFC, eine Gesellschaft der Weltbankgruppe) und vier Geschäftsbanken einen Refinanzierungsvertrag abgeschlossen. Es handelt sich um eine Transaktion im Wert von 307 Millionen Euro, mit der die Atlantic Grupa zu günstigeren Konditionen (mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 4,71 Prozent) bei einer verlängerten Laufzeit bestehende Kreditverpflichtungen refinanzieren wird. Das Projekt wurde aufgrund einer sehr erfolgreichen Integration und Konsolidierung während der vergangenen zwei Jahre, einer gründlichen Erfüllung aller übernommenen Verpflichtungen sowie einer gut durchdachten Konzernstrategie initiert. Die Mittel aus dem vereinbarten Paket in Gesamthöhe von 307 Millionen Euro werden hauptsächlich für die Umstrukturierung der Konzernbilanz verwendet, und zwar in Höhe von 272 Millionen Euro. Den Rest des Gesamtbetrags wird der Konzern für zusätzliche Förderungen der Energieeffizienz (10 Millionen Euro) und als Betriebskapital (25 Millionen Euro) nutzen.

9 SAVINGS EINSPARUNGEN News / Nachrichten Aleksandar Kojić - Atlantic's Savings Champion Aleksandar Kojić - Einsparungschampion von Atlantic The savings Core program has year in and year out fulfilled its goals. In 2011, its first year, it registered and verified a total of 42 initiatives of lowering costs, which resulted in lower total external costs for Atlantic Grupa of over 5,5 million euros. Fifteen employees registered these initiatives in 2011, but the number of those who participated within teams in preparing and in the realisation of these initiatives was significantly higher. A special recognition in 2011 and a symbolic award as the Champion of Savings was given to Aleksandar Kojić from Central Procurement for his special accomplishments while implementing this initiative. As a corporate lead buyer in the category of flexible packaging he joined the needs for flexible packaging (primary, foil) of all the operative AG companies in the region and with a joint international tender (RfQrequest for quotation) and direct negotiations which he led with the suppliers signed contracts with better conditions for our operative companies. He reduced the number of suppliers unifying, where possible, foil specifications. ALEKSANDAR KOJIĆ WITH THE PRIZE ALEKSANDAR KOJIĆ CORE GEWINNER Das CORE-Programm erfüllt Jahr für Jahr die gesetzten Ziele. Im ersten Jahr, 2011, wurden insgesamt 42 Kostensenkungsinitiativen registriert und verifiziert, die zu einem Gesamtrückgang externer Kosten der Atlantic Grupa in Höhe von 5,5 Millionen Euro führten. Die Initiativen 2011 wurden von 15 Mitarbeitern registriert, doch die Zahl derer, die innerhalb der Teams zur Vorbereitung und Realisierung dieser Initiativen beitrugen, ist weitaus höher. Für besondere Verdienste bei der Durchführung von Kostensenkungsinitiativen im Jahr 2011 wurde Aleksandar Kojić aus der Zentralen Beschaffung mit einer Anerkennung und einem symbolischen Preis zum Einsparungschampion gekürt. Er hat als Lead Buyer des Konzerns für die Kategorie Flexible Verpackungen die Bedürfnisse aller operativen Unternehmen der AG aus der Region in diesem Bereich (vorrangig nach Folien) gebündelt und mittels einer gemeinsamen internationalen Angebotsanforderung (RfQ request for quotation) und direkten Verhandlungen mit den Zulieferern Verträge zu günstigen Konditionen für unsere operativen Unternehmen abgeschlossen, wobei er damit die Anzahl der Zulieferer im Vergleich zur vorherigen Situation reduzierte und die Folienspezifikation, wo das möglich war, vereinheitlichte. Gasification Project at the Belgrade Manufacturing Location Gaserschließungsprojekt am Produktionsstandort Belgrad A special emphasis for for SBU Coffee manufacturing location in Belgrade in 2012 was the realization of the gasification project. Since October 2012, gas is used in the technological procedure of frying coffee. After the realization of this project the results of measuring legally regulated ecological standards eliminated the negative effect on the surroundings. By this, a huge investment was avoided for purchasing additional catalysts for refining gas waste. Since October 2012, the quarterly savings gained were EUR, which will also be generated in the upcoming period. Die Realisierung des Projektes zum Aufbau eines Gasnetzes am Produktionsstandort Belgrad 2012 war für den SGB Kaffee von besonderer Bedeutung. Seit Oktober 2012 wird im technischen Röstungsverfahren von Kaffee Gas genutzt. Nach der Realisierung des Projektes ergaben Messungen der gesetzlich vorgeschriebenen ökologischen Standards, dass negative Einflüsse auf die Umwelt beseitigt wurden. Auf diese Weise wurde eine hohe Investition in die Beschaffung von zusätzlichen Katalysatoren zur Reinigung von Abgasen vermieden. Seit Oktober 2012 wurden Einsparungen auf Quartalsebene in Höhe von EUR verzeichnet, was sich auch im kommenden Zeitraum fortsetzen wird. 7 SBU COFFEE FIND OUT MORE ON INTRANET MEHR GIBT S IM INTRANET

10 TRANSPORT LOGNET - a Modern IT Tool for Transport Organisation LOGNET - modernes informatisches Tool für die Transportorganisation The Logistics department in 2012 implemented the web application Lognet, a modern IT tool for organizing transport. This tool connects all members of the Group with its outsourced logistics partners in Southeast Europe which gives a secure and more closed network within AG and its associates. Connecting all the legal entities within AG in the southeastern region into a joint logistics network saves enormously and helps organization. With the aim to optimally use all kinds of transport the members of AG founded two centers for managing tranport organization in: Atlantic Trade Zagreb for Cedevita, Neva, Fidifarm and DK and Atlantic Brands Belgrade for Soko Štark, Grand Prom, Palanački Kiseljak and DK. ADVANTAGES OF LOGNET AG WEB APPLICATION VORTEILE DER LOGNET AG WEB - ANWENDUNG Reduced telephone communication. Reduzierte telefonische Kommunikation. Quicker negotiating for each transport transaction. Schnelle Vereinbarung jeder Transport-Transaktion. Die Logistikabteilung hat im Jahr 2012 die Web-Anwendung Lognet umgesetzt, ein modernes informatisches Tool für die Transportorganisation, mit der alle Gesellschaften der Gruppe mit externen logistischen Partnern in Südosteuropa verbunden sind, womit ein sicheres geschlossenes Netz innerhalb der AG und ihren Partnern gewährleistet wird. Zum Ziele einer optimalen Nutzung aller Transportarten der AG-Gesellschaften wurden auch zwei Verwaltungszentren für die Transportorganisation gegründet, und zwar: Atlantic Trade Zagreb für Cedevita, Neva, Fidifarm und DK sowie Atlantic Brands Belgrad für Soko Štark, Grand Prom, Palanački Kiseljak und DK. INTERESTING NUMBERS INTERESANTE ZAHLEN In Dispatch center AT Zagre has organised: Das Versandzentrum AT Zagreb organisierte 2012: Number of shipping/transactions. Anzahl von Beladungen (Transaktionen) Numbering documents in order to facilitate process traceability and on-line archiving. Nummerierung von Dokumenten zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit des Prozesse und Online-Archivierung. 24-hour access to reports and data control of specific transport. 24-stündiger Zugang zu Berichten und Kontrolldaten über konkrete Transporte. Quick and effective connection with available transport capacity. Schnelle und effiziente Lokalisierung freier Transportkapazitäten. All data is processed within due time. Echtzeit-Aktualisierung von Daten. Number of pallets. Anzahl von Paletten Since LOGNET application launch, AB Belgrade in Serbia has organised: Seit der Umsetzung der Lognet-Anwendung in Serbien organisierte AB Belgrad: Number of shipping/transactions. Anzahl von Beladungen (Transaktionen) Number of pallets. Anzahl von Paletten During 2013 it is planned to completely involve Slovenia, B&H and Macedonia in this transport application. Im Laufe des Jahres 2013 wird die vollständige Einführung Sloweniens, Bosnien und Herzegowinas und Mazedoniens in die Transportanwendung erwartet. SAVO MARKOVIĆ NENAD PAJTLER NEVEN LUŽAIĆ IVAN RAMLJAK 8

11 PALANAČKI KISELJAK News / Nachrichten Along with New Equipment Production Increases and Maximum Savings Produktionssteigerung und maximale Einsparungen mit neuer Ausstattung Palanački Kiseljak can commend itself for its better performance and improvement while summarizing and evaluating last year's results and accounts. Its goals for that year were completely fulfilled. A huge step for Palanački Kiseljak was made possible in 2012 due to its employees hardwork and Atlantic Grupa's realised investment in the amount of EUR. The factory received new equipment for producing bottles, oil-free high pressure compressor and automatic palletization. This investment marked a turning point for the factory's development. Besides having modern, quick and good quality equipment a path for further development and investments has opened. The amounts which we had produced up until yesterday in three shifts today are done within two, with less energy costs and work force. And most importantly the quality and safety have significantly improved as well as the visual impression our products leave on consumers. Wenn man die Ergebnisse zusammenfasst und sich das Jahr unterm Strich ansieht, kann sich Palanački Kiseljak mit einem umfassenden Fortschritt und besseren Leistungen rühmen. Die mengenmäßigen Pläne wurden zu 100% erfüllt. Das Engagement der Mitarbeiter und die von der Atlantic Grupa getätigte Investition in Höhe von EUR haben Palanački Kiseljak im Jahr 2012 einen großen Schritt nach vorne ermöglicht. Die Fabrik hat eine neue Ausstattung für Flaschenproduktion, einen ölfreien Hochdruckkompressor und eine automatische Palettierung bekommen. Diese Investition stellt einen Wendepunkt in der Entwicklung der Fabrik dar. Außer der modernen, schnelleren und besseren Ausstattung öffnet sich auch der Weg für die weitere Entwicklung und Investition. Die Mengen, die wir bis vor kurzem noch in drei Schichten produzierten, schaffen wir heute in zwei Schichten, mit einem niedrigeren Energieverbrauch und weniger Arbeitskraft. Sales Call Centers in Croatia and Serbia Call-Center für den Verkauf in Kroatien und Serbien Partial reorganization was made when working in sales for small customers in Atlantic Trade Zagreb and Atlantic Brands Belgrade where the call center work model was implemented. This means that the sales agent can take telephone orders and already begin the product delivery procedure. This way logistics expenditures of the sales force have drastically been lowered, without decreasing quality or sales quantity toward consumers. Bei Atlantic Trade Zagreb und Atlantic Brands Belgrad wurde die Arbeitsorganisation bezüglich des Verkaufs an kleinere Kunden teilweise umorganisiert und ein Arbeitsmodell mittels Call-Center eingeführt, wo die Verkaufsagenten per Telefon Bestellungen aufnehmen und den Warenlieferungsprozess einleiten. Damit werden die Logistikkosten der Verkaufskraft im Außendienst deutlich gesenkt, wobei die Qualität und der Umfang des Verkaufs beibehalten werden. REORGANISATION 9

12 News / Nachrichten Data Center Joined and Centralised Data-Center bündelt und zentralisiert The implementation of a new regional data center for placing IT infrastructure has begun due to the integration and consolidation of business solutions in the regions of Croatia and Slovenia. The project is called ITIc, which is the abbreviation for IT Infrastructure consolidation. This project will consolidate the existing infrastructure of data centers in Croatia and Slovenia, lower the costs of maintenance as well as centralize its management of certain IT services while raising the quality of its service and support. With this data center which has been made according to the most modern standards AG is taking a step forward in a technological base of IT infrastructure, which will allow further work on integrating and consolidating its business IT system. The data center was built on the Rakitnice location in Zagreb, and the first servers, network equipment and other IT equipment were introduced in February. Zum Zwecke der Integration und Konsolidierung der Geschäftslösungen in der Region Kroatien und Slowenien wurde ein Projekt zur Umsetzung eines neuen regionalen Data-Centers zur Unterbringung der IT-Infrastruktur gestartet. Das Projekt trägt den Namen ITIC, die Abkürzung für IT Infrastructure Consolidation. Mit diesem Projekt wird die bestehende Infrastruktur der Data-Center in Kroatien und Slowenien konsolidiert, die Instandhaltungskosten werden gesenkt, und die Verwaltung bestimmter IT-Dienste zentralisiert, wobei die Qualität der Arbeit und Unterstützung durch diese Dienste angehoben wird. Mit diesem Data-Center, das nach den modernsten Standards errichtet wird, macht die AG bezüglich der technischen Grundlage und IT Infrastruktur einen großen Schritt nach vorne, womit auch die weitere Arbeit an der Integration und Konsolidierung des Geschäftlichen IT-Systems ermöglicht wird. Das Data-Center wurde am Standort Rakitnica in Zagreb errichte, und die ersten Server, Netzausrüstung und sonstige IT-Ausstattung sind schon im Februar eingezogen. ANTO BILOBRK LED THE PROJECT OD DATA CENTER OPENING ANTO ANTO BILOBRK LEITETE DAS ERÖFFNUNGSPROJEKT DES ZENTRUMS Rauch now also available in Slovenia Rauch in Slowenien 10 Since November Atlantic Grupa has started to distribute Rauch onto the Slovenian market. Atlantic Trade Ljubljana took over distribution to retailers and catering facilities. Rauch's brands Happy Day Bravo, Nativa and Ice Tea are now amongst many brands that Atlantic distributes to this market. Die Atlantic Grupa vertreibt seit November Rauch-Produkte auf dem slowenischen Markt. Atlantic Trade Ljubljana hat den Vertrieb im Einzelhandel und Gaststättengewerbe übernommen. Die Produktmarken von Rauch, Happy Day, Bravo, Nativa und Ice Tea gesellen sich so zu den zahlreichen anderen Produktmarken die Atlantic auf diesem Markt vertreibt.

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN DOWNLOAD EBOOK : EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE

DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR PDF Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD CNC ZUR

Mehr

Danish Horticulture a long history!

Danish Horticulture a long history! Danish Association of Horticultural Producers Danish Association of Horticultural Producers The National Centre acts as a development and support unit for the. The 46 local advisory centres sell advice

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

Level 2 German, 2015

Level 2 German, 2015 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2015 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 2.00 p.m. Friday 4 December 2015 Credits: Five

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Image- Kampagne. Image campaign 2014

Image- Kampagne. Image campaign 2014 Image- Kampagne Image campaign 2014 Schweitzer Imagekampagne Schweitzer Image Campaign Wir haben bereits zum zweiten mal unsere Imagekampagne lanciert. In den letzten beiden Wochen waren Mitarbeiter der

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments

Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments Maresa Feldmann, TU Dortmund University Sozialforschungsstelle (sfs) Germany politics.co.uk Outline Legal requirements Different child care services

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE:

Mehr

LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE

LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE DOWNLOAD EBOOK : LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN EDITION) BY BRONNIE WARE PDF Click

Mehr

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE

LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE Read Online and Download Ebook LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN ERINNERN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST (GERMAN EDITION) BY BRONNIE WARE DOWNLOAD EBOOK : LEBEN OHNE REUE: 52 IMPULSE, DIE UNS DARAN

Mehr

Creating OpenSocial Gadgets. Bastian Hofmann

Creating OpenSocial Gadgets. Bastian Hofmann Creating OpenSocial Gadgets Bastian Hofmann Agenda Part 1: Theory What is a Gadget? What is OpenSocial? Privacy at VZ-Netzwerke OpenSocial Services OpenSocial without Gadgets - The Rest API Part 2: Practical

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e)

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

Level 1 German, 2016

Level 1 German, 2016 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2016 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Wednesday 23 November 2016 Credits: Five Achievement

Mehr

Die digitale Zukunft des stationären Handels. Lars Trieloff @trieloff

Die digitale Zukunft des stationären Handels. Lars Trieloff @trieloff Die digitale Zukunft des stationären Handels Lars Trieloff @trieloff We always overestimate the change that will occur in the next two years and underestimate the change that will occur in the next ten.

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis:

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis: bearbeitet von: begonnen: Fach: Englisch Thema: The Future Deckblatt des Moduls 1 ''You will have to pay some money soon. That makes 4, please.'' ''Oh!'' Inhaltsverzeichnis: Inhalt bearbeitet am 2 Lerntagebuch

Mehr

The English Tenses Die englischen Zeitformen

The English Tenses Die englischen Zeitformen The English Tenses Die englischen Zeitformen Simple Present (Präsens einfache Gegenwart) Handlungen in der Gegenwart die sich regelmäßig wiederholen oder einmalig geschehen I go you go he goes she goes

Mehr

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur Grade 12: Qualifikationsphase My Abitur Qualifikationsphase Note 1 Punkte Prozente Note 1 15 14 13 85 % 100 % Note 2 12 11 10 70 % 84 % Note 3 9 8 7 55 % 69 % Note 4 6 5 4 40 % 54 % Note 5 3 2 1 20 % 39

Mehr

Dun & Bradstreet Compact Report

Dun & Bradstreet Compact Report Dun & Bradstreet Compact Report Identification & Summary (C) 20XX D&B COPYRIGHT 20XX DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE USE OF SUBSCRIBER 86XXXXXX1. ATTN: Example LTD Identification

Mehr

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 064 - Investigative duo Harry and Anna Focus: making plans and suggestions, making polite requests and strict demands Grammar: expressing suggestions and requests with können (subjunctive II) Anna

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG Stellen SIe IhRe PULS Rate ZUSaMMen! Stellen ChOOSe YOUR SIe IhRe OWn PULS PULSE Rate Rate! ZUSaMMen! ChOOSe YOUR OWn PULSE Rate! Gemeinsam vereinbaren wir die leistungen der Gemeinsam PUlS Rate für vereinbaren

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

RATAVA. COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help:

RATAVA. COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help: 07 RATAVA RATAVA? RATAVA? Manuscript of the Episode INTRODUCTION. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help: Anna, Ihre Mission ist riskant. Sie sind in Gefahr. Die

Mehr

Communications & Networking Accessories

Communications & Networking Accessories 3Com10 Mbit (Combo) 3Com world leading in network technologies is a strategic partner of Fujitsu Siemens Computers. Therefore it is possible for Fujitsu Siemens Computers to offer the very latest in mobile

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

Brandbook. How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes. Version 1.0.1

Brandbook. How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes. Version 1.0.1 Brandbook How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes Version 1.0.1 Content / Inhalt Logo 4 Icon 5 QR code 8 png vs. svg 10 Smokesignal 11 2 / 12

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

Jeder Erfolg hat seine Geschichte.

Jeder Erfolg hat seine Geschichte. Jeder Erfolg hat seine Geschichte. students@bosch Das Programm für Studenten, die Bosch aus der Praxis kennen The program for students with first-hand experience of Bosch Ihr Vorsprung durch students@bosch

Mehr

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch.

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Jänner 2016 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. 16 1961?? / Manuscript of the Episode INTRODUCTION, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. FLASHBACK: Die Kantstraße? Mädchen, die ist im Westen, verstehen Sie? Da können

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

[GEBEN SIE DEN TITEL DES DOKUMENTS EIN]

[GEBEN SIE DEN TITEL DES DOKUMENTS EIN] Präpositionen der Zeit ago after at before by during for from to/till/until in on past since to till / until within Zeitdauer vor dem jetzigen Zeitpunkt: five years ago vor fünf Jahren nach einem Ereignis:

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

Technische Oberschule Stuttgart

Technische Oberschule Stuttgart Aufnahmeprüfung Englisch 20 Seite von 5 I. Vocabulary and Grammar (20 Punkte). Fill in the correct form of the verbs. Last November Robin Meyer, a student from Duisburg, to Tucson, Arizona, on a school

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Carsten Berkau: Bilanzen Aufgaben zu Kapitel 7

Carsten Berkau: Bilanzen Aufgaben zu Kapitel 7 Aufgabe QR-7.18: Leasing (Accounting for Leases) Die LINDENTHAL GmbH will ein neues Auslieferungsfahrzeug MB Sprinter zum 1.01.20X3 anschaffen. Der Listenpreis beträgt 27.000,00 EUR. Der Autohändler bietet

Mehr

The Henkel Innovation Challenge 6

The Henkel Innovation Challenge 6 Dear student, For the sixth year in succession, we present: The Henkel Innovation Challenge 6 This international business game is an ideal opportunity for you to play the role of a business development

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung.

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung BAKIP / BASOP 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte

Mehr

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172)

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Prof. Dr. Daniel Rösch am 13. Juli 2009, 13.00-14.00 Name, Vorname Anmerkungen: 1. Bei den Rechenaufgaben ist die allgemeine Formel zur Berechnung der

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Report about the project week in Walsall by the students

Report about the project week in Walsall by the students Report about the project week in Walsall by the students 29-03-2014: We had a very early start, took the bus to Bratislava, the plane to Birmingham, then the train to Walsall, where the students met their

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU

Mehr

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München GOLFTAGE MÜNCHEN HIER STARTET DER SÜDEN SEINE GOLFSAISON Runde zwei der einzigen Publikumsmesse für die Münchner Golfszene: Nach

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Sehr geehrter Kursteilnehmer, um eine für Sie optimale Schulung durchführen zu können, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen. Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Technische Oberschule Stuttgart

Technische Oberschule Stuttgart Englisch Musteraufgabe mit Lösung Bitte bearbeiten Sie alle Aufgaben auf dem Aufgabenblatt. Bearbeitungszeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Rechtschreib-Duden I. LESEVERSTEHEN Children who work If you like wearing

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Member of the Board of Management, Finance and Organization Economic development of key sales regions 2007 to [GDP in % compared with previous year] USA

Mehr