Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)"

Transkript

1 Frankfurt am Main, 8. Juli 2015 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Bundesland Unmittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland Forderungen Verbindlichkeiten Unmittelbare Direktinvestitionsbestände (saldiert) Forderungen Unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland Verbindlichkeiten Unmittelbare und mittelbare Direktinvestitionsbestände (saldiert) 13 Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen all Insgesamt *** Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.

2 Frankfurt am Main, 8. Juli 2015 Ausländische Direktinvestitionen in Deutschland (Passive Direktinvestitionen) Bundesland Unmittelbare ausländische Direktinvestitionen in Deutschland Verbindlichkeiten Forderungen Unmittelbare Direktinvestitionsbestände (saldiert) Unmittelbare und mittelbare ausländische Direktinvestitionen in Deutschland Verbindlichkeiten Forderungen Unmittelbare und mittelbare Direktinvestitionsbestände (saldiert) 13 Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen all Insgesamt *** Differenzen in den Summen durch Runden der Zahlen.

3 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Insgesamt zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen ptg Portugal Rumänien X X 30 Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln Kanada Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong Indien Japan Korea, Republik Singapur Australien

4 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Baden-Württemberg zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal X X 66 Rumänien Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik X X 64 Ungarn X X 6 Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei X X af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien X X 463 Kaimaninseln X X Kanada Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik X X 740 Hongkong Indien Japan Korea, Republik Singapur X X 800 Australien

5 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Bayern zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen ptg Portugal Rumänien Schweden Slowakei X X esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien X X 463 Kaimaninseln Kanada Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong Indien Japan Korea, Republik Singapur Australien

6 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Berlin zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland X X Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen ptg Portugal Rumänien Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik X X 64 Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei X X af0 Afrika X X sud Südafrika X X 0 0 am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X 412 Mexiko X X X X 400 Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong X X 664 Indien Japan Korea, Republik X X 706 Singapur 48 1 X X 800 Australien

7 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Brandenburg zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien X X Dänemark Finnland Frankreich Irland X X X X 5 Italien X X lux Luxemburg X X Niederlande X X Österreich Polen X X ptg Portugal Rumänien X X Schweden X X Slowakei esp Spanien X X X X 61 Tschechische Republik Ungarn X X X X 6 Vereinigtes Königreich Norwegen - - X X 75 Russische Föderation X X X X 39 Schweiz X X Türkei X X - - af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln Kanada X X X X 412 Mexiko X X Vereinigte Staaten as0 Asien X X 720 China, Volksrepublik X X Hongkong X X Indien Japan Korea, Republik X X X X 706 Singapur X X Australien X X - -

8 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Bremen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland X X X X 1 Frankreich Irland - - X X 5 Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich X X Polen ptg Portugal X X Rumänien Schweden X X Slowakei X X - - esp Spanien X X Tschechische Republik X X Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen X X X X 75 Russische Föderation X X X X 39 Schweiz Türkei af0 Afrika X X sud Südafrika X X am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X Mexiko X X Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik X X 740 Hongkong Indien X X Japan - - X X 728 Korea, Republik Singapur Australien X X

9 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Hamburg zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal X X 66 Rumänien Schweden Slowakei X X esp Spanien Tschechische Republik Ungarn X X 6 Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei X X af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien X X 463 Kaimaninseln X X 404 Kanada Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong Indien Japan Korea, Republik X X 706 Singapur Australien

10 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Hessen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen ptg Portugal X X 66 Rumänien X X 30 Schweden Slowakei X X esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln Kanada Mexiko X X 400 Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong X X 664 Indien Japan Korea, Republik Singapur Australien X X

11 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark X X Finnland X X Frankreich Irland X X Italien X X lux Luxemburg Niederlande X X Österreich Polen ptg Portugal Rumänien Schweden X X X X 63 Slowakei esp Spanien X X X X 61 Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich X X Norwegen - - X X 75 Russische Föderation - - X X 39 Schweiz Türkei X X - - af0 Afrika - - X X sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln Kanada X X Mexiko Vereinigte Staaten X X as0 Asien X X China, Volksrepublik Hongkong Indien - - X X 732 Japan - - X X 728 Korea, Republik Singapur X X X X 800 Australien X X - -

12 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Niedersachsen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal X X 66 Rumänien Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik X X 64 Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation X X 39 Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln X X Kanada Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong X X 664 Indien Japan Korea, Republik Singapur Australien

13 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen ptg Portugal Rumänien X X 30 Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika X X am0 Amerika Brasilien X X 463 Kaimaninseln Kanada Mexiko X X 400 Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong Indien Japan Korea, Republik Singapur Australien

14 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland Frankreich Irland Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal X X 66 Rumänien Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation X X 39 Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien X X 463 Kaimaninseln X X X X 404 Kanada X X 412 Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik X X 740 Hongkong X X 664 Indien X X 732 Japan Korea, Republik Singapur X X 800 Australien X X

15 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Saarland zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark X X X X 32 Finnland X X Frankreich Irland X X Italien lux Luxemburg Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal X X Rumänien X X Schweden X X 63 Slowakei X X - - esp Spanien X X 61 Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen X X Russische Föderation X X 39 Schweiz Türkei X X X X af0 Afrika sud Südafrika X X - - am0 Amerika Brasilien X X Kaimaninseln Kanada X X Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien X X 720 China, Volksrepublik X X 740 Hongkong Indien Japan X X X X 728 Korea, Republik X X Singapur X X Australien

16 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Sachsen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien X X Dänemark X X X X 32 Finnland X X Frankreich Irland Italien lux Luxemburg X X Niederlande X X Österreich Polen X X ptg Portugal X X Rumänien X X Schweden X X X X 63 Slowakei esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich X X Norwegen X X X X 75 Russische Föderation X X 39 Schweiz Türkei X X - - af0 Afrika X X X X sud Südafrika X X - - am0 Amerika Brasilien X X Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X X X 412 Mexiko X X Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong X X Indien X X Japan Korea, Republik X X X X 706 Singapur Australien

17 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Sachsen-Anhalt zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien X X Dänemark Finnland X X X X 1 Frankreich Irland Italien X X lux Luxemburg X X Niederlande X X Österreich Polen X X X X ptg Portugal - - X X 66 Rumänien Schweden X X X X 63 Slowakei X X - - esp Spanien - - X X 61 Tschechische Republik - - X X 64 Ungarn Vereinigtes Königreich X X Norwegen Russische Föderation X X Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X Mexiko - - X X 400 Vereinigte Staaten X X as0 Asien X X China, Volksrepublik X X X X 740 Hongkong Indien X X X X 732 Japan - - X X 728 Korea, Republik Singapur Australien

18 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Schleswig-Holstein zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien Dänemark Finnland 8 8 X X 1 Frankreich Irland X X X X 5 Italien lux Luxemburg X X Niederlande Österreich Polen X X ptg Portugal Rumänien Schweden Slowakei esp Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich Norwegen Russische Föderation X X 39 Schweiz Türkei af0 Afrika sud Südafrika am0 Amerika Brasilien Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X 412 Mexiko Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik Hongkong X X 664 Indien Japan Korea, Republik X X X X 706 Singapur X X 800 Australien X X

19 Bilanz der Direktinvestitionsbeziehungen des Bundeslandes Thüringen zum Ausland nach Ländern und Ländergruppen Deutsche Direktinvestitionen Ausländische Direktinvestitionen im Ausland in Deutschland unmittelbar unmittelbar unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar all Alle Länder eu0 Europa eu1 EU-Länder (27) bel Belgien X X Dänemark Finnland - - X X 1 Frankreich Irland - - X - 5 Italien lux Luxemburg Niederlande X X Österreich X X Polen X X 0 0 ptg Portugal X X Rumänien X X Schweden X X X X 63 Slowakei X X - - esp Spanien X X Tschechische Republik X X Ungarn X X X X 6 Vereinigtes Königreich Norwegen X X Russische Föderation Schweiz X X Türkei - - X X af0 Afrika X X - - sud Südafrika am0 Amerika Brasilien X X Kaimaninseln - - X X 404 Kanada X X Mexiko X X Vereinigte Staaten as0 Asien China, Volksrepublik X X 740 Hongkong X X Indien Japan X X Korea, Republik X X Singapur - - X X 800 Australien

20 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Insgesamt nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung bau2 Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte ****

21 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Baden-Württemberg nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden X vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung bau2 Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr X X iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen X X Private Haushalte ****

22 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Bayern nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden X X vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung bau2 Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte ****

23 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Berlin nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden X vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln X X Herstellung v. chemischen Erzeugnissen X X 2100 Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden X X Metallerzeugung und -bearbeitung X X X X 2500 Herstellung v. Metallerzeugnissen X X Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung X X bau2 Baugewerbe X X X X Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei X X Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr X X iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken X X X X Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen X X Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften X X gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen X X Vermietung v. beweglichen Sachen - - X X Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte ****

24 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Brandenburg nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln X X X X 2000 Herstellung v. chemischen Erzeugnissen X X 2100 Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen X X X X 2200 Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren X X X X Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen - - X X Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen X X Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung bau2 Baugewerbe X X X X Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen X X vna2 Verkehr und Lagerei X X X X Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr - - X X iuk2 Information und Kommunikation - - X X Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie - - X X Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen X X Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen - - X X Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen X X - - Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften - - X X gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) X Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen X X X X 7700 Vermietung v. beweglichen Sachen X X X X Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte X X - - ****

25 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Bremen nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen X X Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren - - X X Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen - - X X Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten X X X X 2700 Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen X X X X 2800 Maschinenbau X X - - Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung X X 0 0 bau2 Baugewerbe X X Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei X X Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr X X iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen X X Banken X X X X Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen X X X X Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen X X Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen X X Private Haushalte X X - - ****

26 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Hamburg nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen 1 1 X X 2200 Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren X X Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden X X Metallerzeugung und -bearbeitung X X X X 2500 Herstellung v. Metallerzeugnissen Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen X X X X 2800 Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen X X X X 3500 Energieversorgung bau2 Baugewerbe X X X X Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie - - X X Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen X X Private Haushalte ****

27 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Hessen nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden X X vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung v. Metallerzeugnissen Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung X X bau2 Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen vna2 Verkehr und Lagerei Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr X X iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte ****

28 Unmittelbare sowie unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland nach Wirtschaftszweigen für einzelne Bundesländer Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern nach den Wirtschaftszweigen nach den Wirtschaftszweigen der der deutschen Investoren ausländischen Investitionsobjekte unmittelbar unmittelbar Wirtschaftszweige unmittelbar und mittelbar unmittelbar und mittelbar ALL2 Alle Wirtschaftszweige bgs2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden vgw2 Verarbeitendes Gewerbe Herstellung v. Nahrungs- und Futtermitteln Herstellung v. chemischen Erzeugnissen Herstellung v. pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung v. Gummi- und Kunststoffwaren Herstellung v. Glas u. Glaswaren, Keramik, 2300 Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung X X X X 2500 Herstellung v. Metallerzeugnissen X X X X Herstellung v. Mess- u. Kontrollgeräten, Uhren 2655 und elektromedizinischen Geräten Herstellung v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau X X X X Herstellung von Kraftwagen und 2900 Kraftwagenteilen Energieversorgung bau2 Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von hdl2 Kraftfahrzeugen X X vna2 Verkehr und Lagerei - - X X Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen 5200 Dienstleistungen für den Verkehr iuk2 Information und Kommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der 6200 Informationstechnologie Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstkvg2 leistungen Banken Fonds; Private Equity Funds und Wagniskapitalgeber / Venture Capital Unternehmen; fks2 Sonstige Finanzierungsinstitutionen Versicherungen, Rückversicherungen und 6500 Pensionskassen Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten einschl. Kapitalanlage gesellschaften und Fondsbetreibergesellschaften gww2 Grundstücks- und Wohnungswesen Verwaltung und Führung von Unternehmen und hol2 Betrieben (Beteiligungsgesellschaften) X X X - Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen ewd2 Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen 8200 für Unternehmen u. Privatpersonen Private Haushalte ****

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) deutsche deutsche Besland 13 Baden-Württemberg 200 263 38 710 161 553 237 272 60 686 176 586 13 11 Bayern 278 226 73 506 204 720 262

Mehr

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar Frankfurt am Main, 11. April 2005 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland und ausländische Direktinvestitionen in Deutschland nach Bundesländern Deutsche Direktinvestitionen im Ausland Ausländische Direktinvestitionen

Mehr

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 Direktinvestitionen lt. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 201 2 Inhalt I. Schaubilder 5 II. Tabellen 1.1 Transaktionswerte nach ausgewählten Ländergruppen und Ländern 11 1.1.1 Inländische Direktinvestitionen

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Unternehmen nach Beschäftigtengrößenklassen im europäischen Vergleich

Unternehmen nach Beschäftigtengrößenklassen im europäischen Vergleich Unternehmen nach n im europäischen Vergleich Unternehmen Anzahl Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Europäische Union (28) : : : : : : : : : : : : : Belgien

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 607.924 604.700-3.224 (-0,5%) 1.195.294 1.208.131 +12.837 (+1,1%) 1-2 Stern Betriebe 135.120

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 756.785 760.825 +4.040 (+0,5%) 1.480.446 1.501.484 +21.038 (+1,4%) 1-2 Stern Betriebe 161.098

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 413.161 443.777 +30.616 (+7,4%) 914.531 953.859 +39.328 (+4,3%) 1-2 Stern Betriebe 77.911

Mehr

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 233 25 537 770 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Maschinenbau in NRW. Daten und Fakten. Mai 2016 Klaus Möllemann

Maschinenbau in NRW. Daten und Fakten. Mai 2016 Klaus Möllemann Maschinenbau in NRW Daten und Fakten VDMA Landesverband NRW Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf Tel: 0211 / 68 77 48 24 Fax: 0211 / 68 77 48 50 Mail: klaus.moellemann@vdma.org Mai 2016 Klaus Möllemann

Mehr

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von

Mehr

Auslandsinvestitionen

Auslandsinvestitionen Mai 2016 Auslandsinvestitionen Daten für den Maschinenbau Der Bestand der deutschen Investitionen im ausländischen Maschinenbau hat sich in 2014 um 4,3 Prozent erhöht. Dies ergibt sich aus der aktuellen

Mehr

In der Normalität angekommen Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall

In der Normalität angekommen Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall In der Normalität angekommen Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall 30. September 2014 Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW Bank aus Verantwortung Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall ÜBERSICHTSGRAFIKEN

Mehr

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech.

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech. Gesamtergebnis Table 1: Klimaschutz-Index 2012 Tabelle 1 Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 1* Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 21 - Ägypten***

Mehr

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 Direktinvestitionen lt. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 201 2 Inhalt I. Schaubilder 5 II. Tabellen 1.1 Transaktionswerte nach ausgewählten Ländergruppen und Ländern 11 1.1.1 Inländische Direktinvestitionen

Mehr

Auslandsinvestitionen

Auslandsinvestitionen Mai 2015 Auslandsinvestitionen Daten für den Maschinenbau Der Bestand der deutschen Investitionen im ausländischen Maschinenbau hat sich in 2013 verhaltener entwickelt als im Vorjahr. Dies ergibt sich

Mehr

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2011 bis 2013 4.000 2011 2012 2013 3.500 3.000 2.500 2.000 3.644 3.658 1.500 3.367 1.000 500 0 hinterlegte Vollständigkeitserklärungen 1 Übersicht

Mehr

Welt-Bruttoinlandsprodukt

Welt-Bruttoinlandsprodukt In Mrd., 2007 17.589 Mrd. US $ 1.782 Mrd. US $ Südosteuropa und GUS Europa Russland 1.285 Deutschland 3.302 Ukraine 141 15.242 Mrd. US $ Nordamerika Großbritannien Frankreich 2.738 2.567 Kasachstan 94

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium Hessisches Statistisches Landesamt Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium 16. April 2012 1. Beherbergungsbetriebe und Schlafgelegenheiten

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende August 2016 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.656.578 329.862 8,3

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende September 2016 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.643.819 323.239

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Dezember 2016 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.565.276 410.429 10,3

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende März 2017 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.615.866 354.072 8,9 Burgenland

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende August 2017 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.724.870 311.492 7,7

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende September 2017 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.705.302 302.843

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Oktober 2017 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.689.280 315.722 7,9

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Dezember 2017 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.646.208 378.741 9,4

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr. Heinrich - 104 Forstwirtschaft und Holzeinschlag Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr.

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in ausgewählten Industrieländern in Prozent 1965 1980 1981 1983 1984 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1994 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende März 2016 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.556.258 367.576 9,4 Burgenland

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Jänner 2016 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.487.848 424.989 10,9

Mehr

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU nach Wirtschaftszweigen - KMU Kleine und mittlere - Anzahl Wirtschaftszweig Kleine und mittlere Exportunternehmen 1),2) Anzahl 10 Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln 2.860 2.950 3.012 3.049 3.124

Mehr

Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel. 21. August 2014 Kiel

Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel. 21. August 2014 Kiel Aktuelle statistische Kennzahlen zur Industrie in Schleswig-Holstein und Kiel 21. August 2014 Kiel 2 Der Industriestandort Kiel aus Sicht Kieler Betriebsräte Der Industriestandort Kiel aus Sicht von Betriebsräten

Mehr

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in %

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bayern 3,3 Bremen 3,1 Brandenburg 2,9 Berlin Sachsen 2,5 2,6 Baden-Würtemberg

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung"

Parl. Anfrage 8819/J - EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung 8419/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft 1 von 18 Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf

Mehr

tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr

tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr tab_ruhr_08b13 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in der Metropole Ruhr Abnahme (-) A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 3.262 2.138 1.124 3.079 1.941 1.138 5,9 B Bergbau u. Gewinnung

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 9/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am:

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 7/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. September

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 5/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juli

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 3/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. Mai

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. März

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Oktober 2015 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.551.560 339.412 8,7

Mehr

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 99.6% 99% Gefundene Datensätze Gefunden 1.714 99.6 % Nicht gefunden 7 0.4 % Registerstatus Registrierte

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 7.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8. März

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende August 2014 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.552.267 292.321 7,6

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Juli 2012 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.562.070 227.869 6,0 Burgenland

Mehr

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick.

März Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. März 2014 Russische Direktinvestitionen in Deutschland. Ein Überblick. 1 Mio. Mio. Entwicklung der ADI 5000 Bestand der russischen Direktinvestitionen in Deutschland 4000 3000 2000 1000 0 20000 1992 1993

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard Inländer/Ausländer HWS* NWS*

Mehr

Schwetzingen und Weinheim

Schwetzingen und Weinheim Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen und Weinheim Wiesloch, Sinsheim und Eberbach Ausbildung 06221-524- 06202-9312- 06222-9205- 06221/524- Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9. Burgenland. S Prüffälle Dienstn.

2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9. Burgenland. S Prüffälle Dienstn. 2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9 Burgenland Bau 45 1.796 Beherbergung und Gastronomie 54 1.556 Bergbau und Gewinnung von teinen und Erden 0 0 Energieversorgung 1 121 Erbringung

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Februar 2012 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.391.850 310.064 8,4

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Aktionärszahlen in verschiedenen n Land Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in % Zahl der Aktionäre Methodische Anmerkungen Belgien 5,0 500.000 Deutschland 7,0 4.532.000 Infratest-Umfragen im

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/202. der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/202. der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode Drucksache 15/202 24. 08. 2006 Kleine Anfrage der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und Antwort des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Zuwanderungssituation

Mehr

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Kirstin Wenk ZukunftsAgentur Brandenburg Team Außenwirtschaft, Europa- Service Research Kirstin Wenk & Support, ZukunftsAgentur Office ZAB

Mehr

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. per 31.05.2010 Als Quelle für die Zahlen diente Facebook AdPlanner. Die Zahlen wurden jeweils pro Land und für die ermittelt, der Frauenanteil wurde aus

Mehr

Wirtschaftsdatenblatt Deutschland

Wirtschaftsdatenblatt Deutschland Wirtschaftsdatenblatt Deutschland Allgemeine Daten Fläche 357.7 km² Einwohner 80,8 Mio. (20) 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 73,1 Bevölkerung und Anteile an der Bevölkerung (Prognose in %) 78,1

Mehr

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte

Arbeit und Erwerb. Beschäftigte 22 Arbeit und Erwerb Die liechtensteinische Volkswirtschaft weist über viele Jahre ein überdurchschnittliches Beschäftigungswachstum auf. Das starke Wirtschaftswachstum in den letzten Dekaden und die Kleinheit

Mehr

6. Tourismus. Vorbemerkungen. 6.1 Beherbergungsgewerbe in Frankfurt a.m bis 2015 nach Betrieben, Betten, Gästen und Übernachtungen

6. Tourismus. Vorbemerkungen. 6.1 Beherbergungsgewerbe in Frankfurt a.m bis 2015 nach Betrieben, Betten, Gästen und Übernachtungen 109 6. Tourismus Vorbemerkungen Beherbergungsstatistik Die Datengrundlage liefert das Gesetz zur Neuordnung der Statistik über die Beherbergung im Reiseverkehr vom 22. Mai 2002 (BGBl. I S. 1642), das am

Mehr

Konjunktur aktuell. Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe einschl. September 2016 Trend-Konjunktur-Komponente. Verarbeitendes Gewerbe.

Konjunktur aktuell. Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe einschl. September 2016 Trend-Konjunktur-Komponente. Verarbeitendes Gewerbe. Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe einschl. 2016 Trend-Konjunktur-Komponente Monatsdurchschnitt 2015 = Verarbeitendes Gewerbe 150 1 Bund Saar 70 50 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Mehr

Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > %

Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > % 2012 Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > 999.99% Zusatzmenge Tarifnummer Handelspartner Import Zusatzmenge Zusatzmenge +/- %

Mehr

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner A... 6 Afghanistan... 6 Ägypten... 6 Albanien... 6 Algerien... 6 Angola... 6 Äquatorialguinea... 6 Argentinien...

Mehr

Forschung, Energie INDUSTRIE - INVESTITIONEN. Nach Industriefachverbänden in EUR / Person. Fachverband

Forschung, Energie INDUSTRIE - INVESTITIONEN. Nach Industriefachverbänden in EUR / Person. Fachverband INDUSTRIE - INVESTITIONEN Nach Industriefachverbänden in EUR / Person Fachverband 00 005 007 008 Bergwerke u. Eisenerzeugende Industrie.805 0.96 7.566 9.8 0.75 NE-Metallindustrie.00 5.6 0.67.768 0.097

Mehr

Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg Außenhandel im Fokus

Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg Außenhandel im Fokus Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg Außenhandel im Fokus 2011-2015 Außenhandel in Deutschland insgesamt 1,2 Bio. Euro im Jahr 2015 Europa ist der wichtigste Handelpartner für Deutschland Quelle: DESTATS

Mehr

Überprüfung von Umwelttechnologien (ETV)

Überprüfung von Umwelttechnologien (ETV) Überprüfung von Umwelttechnologien (ETV) 20/02/2008-21/03/2008 371 Antworten 0. TEILNAHME Land DE Deutschland 63 (17%) NL Niederlande 44 (11.9%) CZ Tschechische Republik 30 (8.1%) PL Polen 22 (5.9%) UK

Mehr

Kein Geld für Aufwertung?

Kein Geld für Aufwertung? Kein Geld für Aufwertung? Zur Lage der öffentlichen Haushalte in Deutschland Oft zu hörende These: Wir haben über unsere Verhältnisse gelebt. Wir können uns vieles nicht mehr leisten. Der Gürtel muss enger

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur Bern, 2002 Auskunft: Bearbeitung: Vertrieb: Esther Nagy, BFS Tel. ++41 32 713 66 72 / E-Mail: esther.nagy@bfs.admin.ch Jean Wiser, BFS Tel. ++41

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand bis )

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand bis ) 6029/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 1 1 von 5 Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand 01.05.2011 bis 30.06.2015) 1. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Anzahl: 1.369 ( 691 Inland / 678

Mehr

Staatsangehörige und Ausländer (Teil 1)

Staatsangehörige und Ausländer (Teil 1) und (Teil 1) und (Teil 1) Anteile der n und an an der der Bevölkerung in, ausgewählte europäische Staaten, 2010* * unbekannt Luxemburg Schweiz Lettland Estland Spanien Österreich Belgien Deutschland Griechenland

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Jänner 2014 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.426.857 369.837 9,7

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

KAPITALVERFLECHTUNG MIT DEM AUSLAND MAI Statistische Sonderveröffentlichung 10

KAPITALVERFLECHTUNG MIT DEM AUSLAND MAI Statistische Sonderveröffentlichung 10 KAPITALVERFLECHTUNG MIT DEM AUSLAND MAI 2004 Statistische Sonderveröffentlichung 10 Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße 14 60431 Frankfurt am Main Postfach 10 06 02 60006 Frankfurt am Main Fernruf

Mehr

1 XIII 288 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im. 1 XIII 289 im Gastgewerbe 2006. 2 Tourismus

1 XIII 288 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im. 1 XIII 289 im Gastgewerbe 2006. 2 Tourismus Handel 2006 nach ausgewählten Wirtschaftsbereichen nach Betriebsarten Statistisches Jahrbuch Berlin 2007 285 Handel, Gastgewerbe und Dienstleistungen Inhaltsverzeichnis 286 Vorbemerkungen 286 Grafiken

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt

Mehr

Der Arbeitgeberservice Heidelberg Stand: 10.06.2013 Alle Arbeitsvermittler/innen erreichen Sie über unsere zentrale Email-Adressen: Hauptagentur Heidelberg Geschäftsstelle Eberbach Geschäftsstelle Sinsheim

Mehr

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister)

Wirtschaftsregion Stuttgart - Zahlen und Fakten. Unternehmen, Betriebe und Beschäftigte (Unternehmensregister) Unternehmen, Betriebe und (Unternehmensregister) Unternehmen in der Region Stuttgart nach Wirtschaftszweigen Freiberufl., wissensch. u. techn. Dienstleistungen 17,3% Handel, Kfz-Instandhaltung und -reparatur

Mehr

Wirtschaftsdaten Baden-Württemberg 2017

Wirtschaftsdaten Baden-Württemberg 2017 Wirtschaftsdaten Baden-Württemberg 2017 Baden- Württemberg Das im Südwesten von Deutschland gelegene Bundesland ist ein internationaler Topstandort für Unternehmen, die Weltgeltung haben. Baden-Württembergs

Mehr

AKTUELLE ARBEITSMARKTLAGE Juli 2016

AKTUELLE ARBEITSMARKTLAGE Juli 2016 AKTUELLE ARBEITSMARKTLAGE Juli 2016 Bundesminister Alois Stöger Aktuelle Arbeitsmarktentwicklung Veränderung geg. Vorjahr absolut in % Unselbständig Beschäftigte insgesamt* 3.675.000 + 45.000 +1,3% Unselbständig

Mehr

6. Tourismus. Vorbemerkungen

6. Tourismus. Vorbemerkungen 109 6. Tourismus Vorbemerkungen Beherbergungsstatistik Die Datengrundlage liefert das Gesetz zur Neuordnung der Statistik über die Beherbergung im Reiseverkehr vom 22. Mai 2002 (BGBl. I S. 1642), das am

Mehr

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16 Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 2. Quartal 2016 und Jahr 2015 Zeichenerklärung Zahlenwert ist genau null (nichts

Mehr

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16 Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 1. Quartal 2016 und Jahr 2015 Zeichenerklärung Zahlenwert ist genau null (nichts

Mehr

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Foto: sxc.hu BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Präsidialabteilung Referat für Statistik Hauptplatz 1 8011 Graz Tel.: +43 316 872-2342 statistik@stadt.graz.at www.graz.at Herausgeber

Mehr

VATTENFALL-Cyclassics

VATTENFALL-Cyclassics 55km total men women total men women total men women Dänemark Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Frankreich Italien Luxemburg Neuseeland Niederlande Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Vereinigte

Mehr

Arbeitsmarkt in Österreich

Arbeitsmarkt in Österreich Arbeitsmarkt in Österreich Beschäftigung, Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitsmarkt Österreich Ende Jänner 2015 Beschäftigte Arbeitslose Anzahl Anzahl AL-Quote (%) Österreich 3.445.823 406.239 10,5

Mehr