S A T Z U N G. über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) 1 Erhebung einer Kurtaxe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S A T Z U N G. über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) 1 Erhebung einer Kurtaxe"

Transkript

1 Satzung Nr 73 Seite 1 01/2012 Stadt Bonndorf im Schwarzwald Landkreis Waldshut S A T Z U N G über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) 1 Erhebung einer Kurtaxe Die Gemeinde erhebt zur teilweisen Deckung ihres Aufwands für die Herstellung und Unterhaltung der zur Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten Einrichtungen und für die für diesen Zweck durchgeführten Veranstaltungen eine Kurtaxe 2 Kurtaxepflicht 1 Kurtaxepflichtig sind alle Personen, sie sich in der Gemeinde aufhalten, aber nicht Einwohner der Gemeinde sind (ortsfremde Personen) und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Kureinrichtungen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen im Sinne von 1 geboten sind 2 Kurtaxepflichtig sind darüber hinaus auch die Einwohner der Stadt Bonndorf, die den Schwerpunkt der Lebensbeziehungen in einer anderen Gemeinde haben und nicht in der Gemeinde arbeiten 3 Ob die Unterbringung in einem Beherbergungsbetrieb oder bei Privatvermietern, in Ferien- oder Erholungsheimen, in gemieteten oder eigenen Wohnungen, in Jugend- oder Wanderherbergen, auf Campingplätzen oder dergleichen erfolgt, ist dabei gleichgültig Die Kurtaxepflicht ist nicht davon abhängig, ob und im welchem Umfang die Kureinrichtungen benutzt oder die Kurveranstaltungen besucht werden

2 Satzung Nr 73 Seite 2 3 Kurbezirk Den öffentlichen Verhältnissen entsprechend wird der Stadtbereich von Bonndorf in zwei Kurbezirke aufgestellt Kurbezirk I: Kurbezirk II: Stadtbereich Bonndorf (Kernstadt) Alle Teilorte und Wohnplätze der Stadt Bonndorf 4 Höhe der Kurtaxe 1 Kurbezirk I Erwachsene Kinder über 16 Jahre 6-16 Jahre a) in allen Beherbergungsbetrieben, Kuranstalten, Sanatorien, Erholungsheimen aller Art, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, gemeinnützigen und caritativen Heimen, Campingplätzen und bei Privatvermietern 1,00 0,70 b) in Kinderheimen, Jugendherbergen und Landschulheimen 0,70 0,70 Kurbezirk II a) in allen Beherbergungs- 0,80 0,70 betrieben, Kuranstalten, Sanatorien, Erholungsheimen aller Art, Ferienhäuser, Ferienwohnungen,

3 Satzung Nr 73 Seite 3 gemeinnützigen und caritativen Heimen, Campingplätzen und bei Privatvermietern b) in Kinderheimen, Jugendherbergen und Landschulheimen 0,70 0,70 2 Der Tag der Ankunft und der Tag der Abreise werden zusammen als ein Aufenthaltstag gerechnet Der Tag der Abreise bleibt deshalb bei der Kurtaxeabrechnung unberücksichtigt 3 Jahreskurkarteninhaber, die einen geringeren Zeitraum als 60 Tage im Jahr die Zweitwohnung innehaben, erhalten beim Wegzug gegen Rückgabe der Kurkarten den entsprechenden Anteil der Kurtaxe-pauschale (unter Zugrundelegung des 4 Abs 1 der Kurtaxe-satzung) zurückerstattet Beim Zuzug erfolgt die Berechnung auf der Grundlage des 4 Abs 1 der Kurtaxesatzung, wenn sich daraus eine für den Kurtaxepflichtigen günstigere Berechnung ergibt 5 Generelle Befreiung von der Kurtaxepflicht Von der Zahlung der Kurtaxe, nicht aber von der Meldepflicht nach 11 dieser Satzung, sind ohne Stellung eines Antrages befreit: 1 Ortsfremde Personen, die sich aus beruflichen Gründen in der Gemeinde aufhalten Diese Vergünstigung gilt nicht für Familienangehörige und nicht für das Wochenende (Freitagabend bis Montag früh) 2 Kinder bis zum vollendeten 6 Lebensjahr, 3 Familienbesucher von Gemeindeeinwohnern, die in deren Haushalt unentgeltlich aufgenommen werden und keine Kurmittel in Anspruch nehmen, 4 Auszubildende, die während ihrer Ausbildung in der Stadt Bonndorf einen Zweitwohnsitz innehaben

4 Satzung Nr 73 Seite 4 6 Befreiung von der Kurtaxepflicht auf Antrag Von der Zahlung der Kurtaxe werden aufgrund eines bei der Kurverwaltung zu stellenden Antrages befreit: a) In der öffentlichen Krankenpflege aktiv tätige Personen ohne eigenes Einkommen, b) Gäste, die im gleichen Jahr für 60 Tage Kurtaxe in Bonndorf entrichtet haben, c) Schwer- Körperbehinderte (100%) und Blinde, die lt ärztlicher Bescheinigung oder aufgrund eines Schwerbeschädigtenausweises auf ständige Begleitung angewiesen sind, auch für die Begleitpersonen, wenn die Notwendigkeit einer Begleitperson durch amtsärztliche Bescheinigung nachgewiesen wird 7 Kurtaxeermäßigung Eine Ermäßigung um 50% erhalten auf Antrag Körperbehinderte, Schwerbeschädigte und Blinde mit mindestens 50 % Erwerbsminderung 8 Entscheidung über Befreiung und Ermäßigung Der Gemeinderat kann nähere Bestimmungen über die Durchführung dieser Kurtaxesatzung erlassen Er kann im Einzelfall von der Kurtaxe befreien oder diese ermäßigen, wenn es das Interesse des Kurorts rechtfertigt oder eine soziale Härte vorliegt Über die Anträge nach 6 und 7 dieser Satzung entscheidet der Bürgermeister Ermäßigungs- und Befreiungsanträge haben keine aufschiebende Wirkung Ermäßigungs- und Befreiungsanträge müssen vom kurtaxepflichtigen Gast innerhalb von zwei Tagen nach Ankunft schriftlich mit der Begründung bei der Kurverwaltung Bonndorf vorgelegt werden 9 Kurkarte 1 Jede Person, die der Kurtaxepflicht unterliegt und nicht nach 5 und

5 Satzung Nr 73 Seite 5 6 von der Entrichtung der Kurtaxe befreit ist, hat Anspruch auf eine Kurkarte Die Kurkarte wird auf den Namen des Kurtaxepflichtigen ausgestellt und ist nicht übertragbar Bei missbräuchlicher Verwendung wird die Kurkarte eingezogen Dies gilt nicht für Besucher von Jugend-herbergen, Kinderheimen und Landschulheimen, die gemäß dieser Satzung eine wesentlich ermäßigte Kurtaxe zu entrichten haben 2 Die Kurkarte berechtigt zum Besuch und Benutzung der Einrichtungen und Veranstaltungen, die die Gemeinde für Kur- und Erholungszwecke bereitstellt bzw durchführt 3 Die Erhebung von Benutzungsgebühren oder Entgelten bleibt unberührt 10 Entstehung und Fälligkeit der Kurtaxe 1 Die Kurtaxeschuld entsteht am Tage der Ankunft einer kurtaxepflichtigen Person in der Gemeinde Die Kurtaxe wird am letzten Aufenthaltstag in der Gemeinde fällig 11 Meldepflicht 1 Wer Personen gegen Entgelt beherbergt, einen Campingplatz betreibt oder seine Wohnung (Zweitwohnung) als Ferienwohnung Ortsfremden zur Verfügung stellt, ist verpflichtet, bei ihm verweilende Personen innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft bzw Abreise an- bzw abzumelden 2 Daneben sind Reiseunternehmen verpflichtet, wenn in dem von dem Reiseteilnehmer an den Unternehmer zu entrichtenden Entgelt auch die Kurtaxe enthalten ist Die Meldung ist innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft und Abreise einzureichen Die dem Wohnungsgeber aufgrund der allgemeinen polizeilichen Meldevorschriften obliegenden Pflichten werden von diesen Bestimmungen nicht berührt

6 Satzung Nr 73 Seite 6 12 Auskunftspflicht Die nach 11 meldepflichtigen Personen sind verpflichtet, dem Bürgermeisteramt bzw dessen Beauftragte jederzeit Einsicht in die Fremdenmeldeunterlagen, die Geschäftsbücher und die zur Feststellung der Anwesenheit von Fremden vorgesehenen Einrichtungen zu gewähren sowie jede die Kurtaxe betreffende Auskunft zu geben Die Meldeunterlagen sind der Kurverwaltung auf Aufforderung vorzulegen 13 Einzug, Abführung der Kurtaxe, Haftung 1 Die nach 11 Meldepflichtigen haben, soweit nicht ein Kurtaxebescheid besteht, die Kurtaxe von den kurtaxepflichtigen Personen einzuziehen und an die Gemeinde abzuführen Sie haften der Gemeinde gegenüber für den vollständigen und richtigen Einzug der Kurtaxe 2 Die im Laufe eines Kalendermonats fällig gewordenen Beträge an Kurtaxe sind jeweils bis zum 10 des folgenden Monats an die Gemeinde abzuführen Die Meldepflichtigen sind auf die Anforderung der Gemeinde verpflichtet, die abgeführten Beträge nach einem Formblatt aufzuschlüsseln, das die Gemeinde zur Verfügung stellt 3 Verletzen Wohnungsgeber oder die dazu verpflichteten Personen die Anzeigepflicht oder unterlassen sie die Berechnung und Abführung der Kurtaxe, so haften sie der Stadt Bonndorf gegenüber für den entstandenen Schaden 14 Verwendungszweck der Kurtaxe Die Verwendung der Kurtaxe ist zweckgebunden Sie darf nur für Einrichtungen, Anlagen und Veranstaltungen verwendet werden, die direktoder indirekt dem Gast zugute kommen Die Kurtaxe ist eine öffentlichrechtliche Abgabe Gäste und Wohnungsgeber haften für sie als Gesamtschuldner Die Beitreibung der Kurtaxe erfolgt nach den für die Beitreibung der Gemeindeabgaben für öffentlich-rechtliche Geldforderungen bestehenden Vorschriften

7 Satzung Nr 73 Seite 7 15 Strafvorschriften 1 Zuwiderhandlungen gegen die Bestimmungen dieser Satzung gelten als Ordnungswidrigkeit und können mit Geldbuße gemäß 17 Abs 1 und 2 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeit geahndet werden 2 Absatz 1 gilt nicht bei Vorliegen von Straftatbeständen wie Betrug, Urkundenfälschung etc, die strafrechtlich verfolgt werden 3 Im übrigen behält sich die Gemeinde vor, bei groben oder wiederholten Verstößen gegen die Kurtaxesatzung Beherbergungsbetriebe oder Privatvermieter nicht mehr in das Gastgeberverzeichnis aufzunehmen

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 13. Oktober 2003

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 13. Oktober 2003 Stadt Bad Teinach-Zavelstein Landkreis Calw Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 13. Oktober 2003 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in Verbindung mit 2, 5

Mehr

STADT ST. GEORGEN IM SCHWARZWALD SCHWARZWALD-BAAR-KREIS. S a t z u n g. über die. Erhebung einer Kurtaxe. (Kurtaxesatzung - KTS) vom

STADT ST. GEORGEN IM SCHWARZWALD SCHWARZWALD-BAAR-KREIS. S a t z u n g. über die. Erhebung einer Kurtaxe. (Kurtaxesatzung - KTS) vom STADT ST. GEORGEN IM SCHWARZWALD SCHWARZWALD-BAAR-KREIS S a t z u n g über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) vom 08.12.2010 Inhaltsverzeichnis: 1 Erhebung einer Kurtaxe 2 Kurtaxepflichtige

Mehr

Stadt Schönau im Schwarzwald Landkreis Lörrach

Stadt Schönau im Schwarzwald Landkreis Lörrach Stadt Schönau im Schwarzwald Landkreis Lörrach Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS) - in der Fassung der Änderungssatzung vom 07.11.2011) - Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für

Mehr

SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe In der Fassung vom 27. September 2016

SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe In der Fassung vom 27. September 2016 SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe In der Fassung vom 27. September 2016 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i. V. m. den 2, 8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabengesetzes für Baden-Württemberg

Mehr

Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe der Stadt Gernsbach (Kurtaxesatzung) vom 13. Dezember 2010

Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe der Stadt Gernsbach (Kurtaxesatzung) vom 13. Dezember 2010 Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe der Stadt Gernsbach (Kurtaxesatzung) vom 13. Dezember 2010 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v. mit den 2, 8 Abs.

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) vom in der Fassung der

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) vom in der Fassung der Stadt Todtnau Landkreis Lörrach Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) vom 14.10.2010 in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 19.10.2011 (in Kraft ab 08.01.2012) 2. Änderungssatzung

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS) der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS) der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach (Kurtaxesatzung KTS) der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach Satzung vom 20.04.2011 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v. m. den 2,8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabegesetzes für Baden-Württemberg,

Mehr

Gemeinde Bernau im Schwarzwald Landkreis Waldshut

Gemeinde Bernau im Schwarzwald Landkreis Waldshut Seite 1 von 5 Gemeinde Bernau im Schwarzwald Landkreis Waldshut Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden- Württemberg i. V. mit den 2,

Mehr

SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung)

SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) Gemeinde Glottertal Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in Verbindung mit 2, 8 Abs. 2 und

Mehr

SATZUNG. über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 19. November 2014

SATZUNG. über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 19. November 2014 STADT WOLFACH ORTENAUKREIS SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 19. November 2014 Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung (GemO) für Baden-Württemberg in Verbindung mit 2, 8 Abs. 2 und

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS)

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Stadt Bad Dürrheim Landkreis Schwarzwald Baar Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in Verbindung mit den 2, 8 Abs. 2 und

Mehr

Satzung der Gemeinde Schluchsee über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS)

Satzung der Gemeinde Schluchsee über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Gemeinde Schluchsee Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Satzung der Gemeinde Schluchsee über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v.

Mehr

- 1 - LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen) GEMEINDE GAIENHOFEN Kreis Konstanz

- 1 - LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen) GEMEINDE GAIENHOFEN Kreis Konstanz - 1 - LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen) GEMEINDE GAIENHOFEN Kreis Konstanz S A T Z U N G Über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung)

Mehr

Stadt Bad Krozingen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Stadt Bad Krozingen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Stadt Bad Krozingen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v. mit den 2, 8 Abs. 2 und 43

Mehr

Stadt Bad Wildbad Landkreis Calw

Stadt Bad Wildbad Landkreis Calw Stadt Bad Wildbad Landkreis Calw Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe vom 27. September 2011 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v.m. den 2,8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Satzung der Stadt Titisee-Neustadt über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS)

Satzung der Stadt Titisee-Neustadt über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Stadt Titisee-Neustadt Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Satzung der Stadt Titisee-Neustadt über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung - KTS) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom mit Änderungen vom und

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom mit Änderungen vom und Ortsrecht der Stadt Blumberg Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 28.01.1997 mit Änderungen vom 01.03.1997 und 20.07.2010 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg

Mehr

S a t z u n g. für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Bad Füssing (KBS)

S a t z u n g. für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Bad Füssing (KBS) S a t z u n g für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Bad Füssing (KBS) Auf Grund des Art. 7 des Kommunalabgabengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. April 1993 (GVBl 1993, S. 263),

Mehr

S A T Z U N G. der Stadt Bad Säckingen über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom

S A T Z U N G. der Stadt Bad Säckingen über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom S A T Z U N G der Stadt Bad Säckingen über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom 26.10.2015 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i. V. m. 2, 8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Gemeinderatsvorlage Nr. 135/2008

Gemeinderatsvorlage Nr. 135/2008 Fachbereich: Finanzen und Controlling Gemeinderatsvorlage Nr. 135/28 Vorberatung Vorlage an Sitzung am GR 17. Juli 28 VA AUT öffentlich nichtöffentlich Vorberatung ja nein OR Beirat VA AUT öffentlich nichtöffentlich

Mehr

Kurtaxepflichtige. Kurgebiet. und dein Hohnenweg. Maßstab und Satz der Kurtaxe

Kurtaxepflichtige. Kurgebiet. und dein Hohnenweg. Maßstab und Satz der Kurtaxe Erhebung einer Kurtaxe 1 zung beschlossen: Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.v. mit den 2, 8 Abs. 2 und 43 des Kornmunalabgabengesetzes für Baden-Württemberg hat der Gemeinderat

Mehr

Große Kreisstadt Überlingen

Große Kreisstadt Überlingen Große Kreisstadt Überlingen Satzung der Stadt Überlingen (Bodensee) über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxeordnung) Die Stadt Überlingen ist anerkannter Kurort i.s.v. 43 Abs. (1) des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Satzung für die Erhebung des Kurbeitrages im Markt Mittenwald. Beitragspflicht

Satzung für die Erhebung des Kurbeitrages im Markt Mittenwald. Beitragspflicht MARKT MITTENWALD Auf Grund des Art. 7 Kommunalabgabengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. April 1993 (GVBl 1993, S. 263), zuletzt geändert am 25. Juli 2004 (GVBl 2004, S. 272) erlässt der

Mehr

Satzung. Kurtaxe (Kurtaxesatzung)

Satzung. Kurtaxe (Kurtaxesatzung) Stadt Bad Mergentheim Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 23.07.2009 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in Verbindung mit 2, 8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

STADT BAD URACH. Kurtaxesatzung. Überarbeitung mit den ab 01.07.2012 gültigen Regelungen

STADT BAD URACH. Kurtaxesatzung. Überarbeitung mit den ab 01.07.2012 gültigen Regelungen STADT BAD URACH Kurtaxesatzung Überarbeitung mit den ab 01.07.2012 gültigen Regelungen Rechtsgrundlagen: 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in Verbindung mit 2, 8 Abs. 2 und 43 deskommunalabgabengesetzes

Mehr

STADT BAD LIEBENZELL LANDKREIS CALW

STADT BAD LIEBENZELL LANDKREIS CALW STADT BAD LIEBENZELL LANDKREIS CALW SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung - KTS) vom 11. Dezember 2001 in der Fassung der 5. Änderungssatzung vom 22. Mai 2012 Stadtrecht Bad Liebenzell

Mehr

Satzung. Kurtaxe (Kurtaxesatzung)

Satzung. Kurtaxe (Kurtaxesatzung) Stadt Bad Mergentheim Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung) vom 23.07.2009 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in Verbindung mit 2, 8 Abs. 2 und 43 des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Kurtaxe. Meldeschein. Gästekarte.

Kurtaxe. Meldeschein. Gästekarte. Kurtaxe. Meldeschein. Gästekarte. Bodensee. Natürlich. Erleben. Gastgeberinformation Sehr geehrte Gastgeber, liebe Gäste, seit dem 01.01.2013 können unsere Gäste nach Herzenslust im gesamten Landkreis

Mehr

Rechtsbereinigte SATZUNG

Rechtsbereinigte SATZUNG Rechtsbereinigte SATZUNG über die Erhebung einer Kurtaxe der Gemeinde Sehmatal Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. März 2014

Mehr

S a t z u n g. für die Erhebung eines Kurbeitrages (KBS) vom 19.September 2013

S a t z u n g. für die Erhebung eines Kurbeitrages (KBS) vom 19.September 2013 1 GEMEINDE OBERAMMERGAU S a t z u n g für die Erhebung eines Kurbeitrages (KBS) vom 19.September 2013 Aufgrund des Art. 7 des Bayerischen Kommunalabgabengesetzes -KAG- erlässt die Gemeinde Oberammergau

Mehr

1 Kurabgabetatbestand

1 Kurabgabetatbestand Satzung über die Erhebung einer Kurabgabe in der Gemeinde Seebad Koserow - Kurabgabesatzung vom 08. Dezember 2008 (veröffentlicht im Usedomer Amtsblatt Nr. 13 vom 24.12.2008) 1 Kurabgabetatbestand (1)

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung)

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) vom 14. Juni 1999 (SächsGVBl. S. 345), zuletzt geändert durch Gesetz vom

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom 15.12.2010 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. März 2003 (GVBl.

Mehr

ORM 60/01 S. 1. S a t z u n g der Großen Kreisstadt Marienberg über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom

ORM 60/01 S. 1. S a t z u n g der Großen Kreisstadt Marienberg über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom ORM 60/01 S. 1 S a t z u n g der Großen Kreisstadt Marienberg über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxe-Satzung) vom 16.09.2013 Inhalt: 1 Erhebung einer Kurtaxe 2 Kurtaxepflichtige Personen 3 Maßstab und

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxordnung) in der Fassung der 1. Änderungssatzung

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxordnung) in der Fassung der 1. Änderungssatzung Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxordnung) in der Fassung der 1. Änderungssatzung Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der Fassung vom 24. Juli 2000 (Gesetzblatt

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom

Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom 11.02.2014 Aufgrund des 24 der Gemeindeordnung (GemO) in der Fassung vom 31.01.1994 (GVBl.

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom

Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Gästebeitragssatzung) vom 09.03.2016 Aufgrund des 24 der Gemeindeordnung (GemO) in der Fassung vom 31.01.1994 (GVBl.

Mehr

Satzung. über die Erhebung einer Kurtaxe. (Kurtaxordnung)

Satzung. über die Erhebung einer Kurtaxe. (Kurtaxordnung) Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxordnung) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der Fassung vom 24. Juli 2000 (Gesetzblatt Seite 581, berichtigt Seite 698), zuletzt

Mehr

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen über die Erhebung der Kurtaxe in den sächsischen Staatsbädern (Kurtaxordnung)

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen über die Erhebung der Kurtaxe in den sächsischen Staatsbädern (Kurtaxordnung) Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen über die Erhebung der in den sächsischen Staatsbädern (Kurtaxordnung) Vom 20. April 2001 Aufgrund von 28 Abs. 3 Satz 1 und 7 des Verwaltungskostengesetzes

Mehr

Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Hersfeld

Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Hersfeld 84/02 Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Hersfeld (i.d.f. der am 01.01.2010 in Kraft getretenen 1. Änderung vom 13.11.2009, (i.d.f. der am 01.01.2015 in Kraft getretenen 2. Änderung vom 17.12.2014) Aufgrund

Mehr

S A T Z U N G über die Erhebung von Kurbeiträgen in der Stadt Bad Berleburg (Kurbeitragssatzung) vom

S A T Z U N G über die Erhebung von Kurbeiträgen in der Stadt Bad Berleburg (Kurbeitragssatzung) vom S A T Z U N G über die Erhebung von Kurbeiträgen in der Stadt Bad Berleburg (Kurbeitragssatzung) vom 17.07.2013 Aufgrund von 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Wernigerode

Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Wernigerode Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Wernigerode (Lesefassung in der Form der 4. Änderungssatzung vom 21.06.2007) Auf Grund der 4 und 6 der Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt vom 5.

Mehr

S A T Z U N G für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Obermaiselstein vom (Aktualisierung am )

S A T Z U N G für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Obermaiselstein vom (Aktualisierung am ) S A T Z U N G für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Obermaiselstein vom 19.11.2012 (Aktualisierung am 12.10.2016) Auf Grund des Art. 7 des Kommunalabgabengesetzes erlässt die Gemeinde Obermaiselstein

Mehr

Gemeinde Langenargen. Bodenseekreis. Satzung über die Erhebung einer. Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS)

Gemeinde Langenargen. Bodenseekreis. Satzung über die Erhebung einer. Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS) Gemeinde Langenargen Bodenseekreis Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe (Kurtaxesatzung KTS) Die Gemeinde ist anerkannter Erholungsort i.s.v. 43 Abs. (1) des Kommunalabgabengesetzes Baden-Württemberg.

Mehr

8/2/1. 1 Änderungen. 4 Abs. 3 erhält folgende Fassung: (3) Die Kurabgabe beträgt je Tag:

8/2/1. 1 Änderungen. 4 Abs. 3 erhält folgende Fassung: (3) Die Kurabgabe beträgt je Tag: /1 Erste Satzung zur Änderung der Satzung der Hansestadt Rostock zur Erhebung der Kurabgabe (Kurabgabesatzung) (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 23 vom 14. November 2007, berichtigt

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Bad Düben

Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Bad Düben Satzung über die Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Bad Düben Auf der Grundlage von 4 der Sächsischen Gemeindeordnung in der derzeitig gültigen Fassung in Verbindung mit den 2 und 34 des Sächsischen Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Salzschlirf

Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Salzschlirf Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Salzschlirf Auf Grund der 5, 51 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 07. März 2005 (GVBl. I, S. 142), zuletzt geändert durch Artikel

Mehr

Satzung der Gemeinde Bad Zwischenahn über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung)

Satzung der Gemeinde Bad Zwischenahn über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) Satzung der Gemeinde Bad Zwischenahn über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) Bei Detailfragen wenden Sie sich bitte an die Kämmerei (04403/604-202) veröffentlicht im Amtsblatt des Landkreises

Mehr

Kur- und Ortstaxenreglement. Bad Zurzach

Kur- und Ortstaxenreglement. Bad Zurzach Kur- und Ortstaxenreglement Bad Zurzach Kur- und Ortstaxenreglement Bad Zurzach Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite Art. 1 Kur- und Ortstaxenpflicht 3 Art. 2 Höhe der Kur- und Ortstaxe 3 Art. 3 Zweck der

Mehr

Satzung. der Stadt Bad Kreuznach über die Erhebung eines Gästebeitrags in der Stadt Bad Kreuznach. vom

Satzung. der Stadt Bad Kreuznach über die Erhebung eines Gästebeitrags in der Stadt Bad Kreuznach. vom Satzung der Stadt Bad Kreuznach über die Erhebung eines Gästebeitrags in der Stadt Bad Kreuznach vom 19.12.2016 Satzung der Stadt Bad Kreuznach über die Erhebung eines Gästebeitrags in der Stadt Bad Kreuznach

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Oberhof

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Oberhof Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Oberhof Aufgrund der 19 Abs. 1 und 21 der Thüringer Gemeinde- und Landkreisordnung (ThürKO) vom 16.08.1993 (GVBl. S. 501) in der Fassung der Neubekanntmachung

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer des Marktes Weitnau (Zweitwohnungssteuersatzung ZwStS ) Vom 23.10.2014

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer des Marktes Weitnau (Zweitwohnungssteuersatzung ZwStS ) Vom 23.10.2014 Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer des Marktes Weitnau (Zweitwohnungssteuersatzung ZwStS ) Vom 23.10.2014 Aufgrund des Art. 22 Abs. 2 und Art. 23 der Bayerischen Gemeindeordnung und des

Mehr

S A T Z U N G. für die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung - KBS) Vom

S A T Z U N G. für die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung - KBS) Vom Satzung für die Erhebung eines Kurbeitrages (2013) mit Änderungen durch das Urteil des BayVGH vom 30.09.2016 [Anlage 1] und 1. Änderungssatzung 2017 vom 12.05.2017 [Anlage 2] Markt Garmisch-Partenkirchen

Mehr

Satzung für die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung)

Satzung für die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) S A T Z U N G für die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Ofterschwang vom 04.10.2012 Auf Grund des Art. 7 des Kommunalabgabengesetzes erläßt die Gemeinde Ofterschwang folgende Satzung für die

Mehr

für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981*

für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981* Lindau (B) Satzung Nr. IV/3. für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981* Geändert durch: Erste Änderungssatzung vom 26. April 1983 Zweite Änderungssatzung

Mehr

Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Langensalza vom 30. März 2005

Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Langensalza vom 30. März 2005 Kurbeitragssatzung der Stadt Bad Langensalza vom 30. März 2005 einschließlich der 1. Satzung zur Änderung vom 15. Dezember 2006 (welche am 01. Januar 2007 in Kraft getreten ist) und der 2. Satzung zur

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Tourismusbeitrages im Gebiet der Stadt Frankfurt am Main (Tourismusbeitragssatzung)

Satzung über die Erhebung eines Tourismusbeitrages im Gebiet der Stadt Frankfurt am Main (Tourismusbeitragssatzung) Satzung über die Erhebung eines Tourismusbeitrages im Gebiet der Stadt Frankfurt am Main (Tourismusbeitragssatzung) Aufgrund der 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Landeshauptstadt Dresden. Kurtaxe Das Steuer- und Stadtkassenamt informiert. Liebe Gäste,

Landeshauptstadt Dresden. Kurtaxe Das Steuer- und Stadtkassenamt informiert. Liebe Gäste, Landeshauptstadt Dresden Kurtaxe Das Steuer- und Stadtkassenamt informiert Liebe Gäste, herzlich willkommen in der Landeshauptstadt Dresden. Wir freuen uns, dass Sie die sächsische Elbmetropole besuchen.

Mehr

Satzung. über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Todtnau

Satzung. über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Todtnau Stadt Todtnau Landkreis Lörrach Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Todtnau Der Gemeinderat der Stadt Todtnau hat auf Grund von 4 Gemeindeordnung Baden-Württemberg sowie 2, 5a, 6 und

Mehr

Satzung der Gemeinde Malschwitz über die Erhebung einer Hundesteuer

Satzung der Gemeinde Malschwitz über die Erhebung einer Hundesteuer Satzung der Gemeinde Malschwitz über die Erhebung einer Hundesteuer Aufgrund des 4 der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGemO) in der jeweils geltenden Fassung in Verbindung mit 2 und 7, Abs.2 des Sächsischen

Mehr

S a t z u n g. Zweitwohnungssteuer

S a t z u n g. Zweitwohnungssteuer S a t z u n g über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Kall (Zweitwohnungssteuersatzung) vom 1. Oktober 2001 - 2 - Aufgrund des 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen

Mehr

Stadt Waldenburg Hohenlohekreis. Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer (Zweitwohnungssteuersatzung ZwWStS)

Stadt Waldenburg Hohenlohekreis. Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer (Zweitwohnungssteuersatzung ZwWStS) Stadt Waldenburg Hohenlohekreis Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer (Zweitwohnungssteuersatzung ZwWStS) Der Gemeinderat der Stadt Waldenburg hat aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Niedere Börde

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Niedere Börde Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Niedere Börde Aufgrund der 5,8 und 99 des Kommunalverfassungsgesetzes des Landes Sachsen- Anhalt vom 17.06.2014 (GVBl. LSA S. 288) und

Mehr

Satzung der Stadt Frechen vom 17.10.2013 über die Erhebung einer Steuer auf Vergnügungen sexueller Art. Präambel

Satzung der Stadt Frechen vom 17.10.2013 über die Erhebung einer Steuer auf Vergnügungen sexueller Art. Präambel Satzung der Stadt Frechen vom 17.10.2013 über die Erhebung einer Steuer auf Vergnügungen sexueller Art Präambel Der Rat der Stadt Frechen hat in seiner Sitzung am 15.10.2013 aufgrund der 7 und 41 Abs.

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Beherbergungssteuer in der Landeshauptstadt Dresden (Beherbergungssteuersatzung) Vom 7. Mai 2015

Satzung über die Erhebung einer Beherbergungssteuer in der Landeshauptstadt Dresden (Beherbergungssteuersatzung) Vom 7. Mai 2015 Satzung über die Erhebung einer Beherbergungssteuer in der Landeshauptstadt Dresden (Beherbergungssteuersatzung) Vom 7. Mai 2015 Veröffentlicht im Dresdner Amtsblatt Nr. 22/15 vom 29.05.15, in Nr. 46/15

Mehr

S A T Z U N G über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer

S A T Z U N G über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer S A T Z U N G über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer Aufgrund der 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl I S. 142) zuletzt geändert durch

Mehr

über die Erhebung der Hundesteuer P r ä a m b e l

über die Erhebung der Hundesteuer P r ä a m b e l S A T Z U N G über die Erhebung der Hundesteuer P r ä a m b e l Auf Grund des Sächsischen Kommunalabgabengesetzes (SächsKAG) vom 16.06.1993 1 und 2 sowie der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGem0) vom

Mehr

Nachkalkulation Kurbeitrag 2011

Nachkalkulation Kurbeitrag 2011 Stadt Norderney Fachbereich IV - Finanzen - Vorlage 06.09.2012 Nachkalkulation Kurbeitrag 2011 I. Aufwand 1. der Stadt Norderney für a) Badem./Theater 14.657,11 EUR b) Bücherei 57.000,00 EUR c) NPH 194.517,66

Mehr

S A T Z U N G. über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Waldkirch in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 26.07.2006

S A T Z U N G. über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Waldkirch in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 26.07.2006 Stadt Waldkirch Landkreis Emmendingen S A T Z U N G über die Erhebung der Hundesteuer in der Stadt Waldkirch in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 26.07.2006 Der Gemeinderat der Stadt Waldkirch hat

Mehr

Satzung für die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer (Zweitwohnungssteuersatzung) Vom 12. Dezember 2005. 1 Steuertatbestand und Steuergegenstand 1

Satzung für die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer (Zweitwohnungssteuersatzung) Vom 12. Dezember 2005. 1 Steuertatbestand und Steuergegenstand 1 Kemptener Stadtrecht Satzung für die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer () Vom 12. Dezember 2005 Seite 1 Steuertatbestand und Steuergegenstand 1 2 Steuerbefreiungen 2 3 Steuerpflicht 2 4 Bemessungsgrundlage,

Mehr

Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Endbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Endbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf Kurbeitragssatzung der Gemeinde Bad Endbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf Aufgrund der 5, 51 und 93 Abs. 1 der Hess. Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01.04.2005 (GVB1. 1992, I. S. 534 ff.), zuletzt

Mehr

H u n d e s t e u e r s a t z u n g

H u n d e s t e u e r s a t z u n g Satzung zur Erhebung einer Hundesteuer H u n d e s t e u e r s a t z u n g Satzung zur Erhebung einer Hundesteuer H u n d e s t e u e r s a t z u n g vom 25. November 1996 Änderungen Gemeinderat vom 02.04.2001

Mehr

L e s e f a s s u n g

L e s e f a s s u n g L e s e f a s s u n g Satzung der Gemeinde Ostseebad Zingst über die Erhebung einer Kurabgabe in der Gemeinde Ostseebad Zingst Die Satzung ist in der nachfolgenden Fassung seit 10.08.2001 in Kraft Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Nachstehend wird die Hundesteuersatzung der Stadt Pirna in der seit 01.01.2012 geltenden Fassung wiedergegeben. Darin sind berücksichtigt:

Nachstehend wird die Hundesteuersatzung der Stadt Pirna in der seit 01.01.2012 geltenden Fassung wiedergegeben. Darin sind berücksichtigt: Nachstehend wird die Hundesteuersatzung der Stadt Pirna in der seit 01.01.2012 geltenden Fassung wiedergegeben. Darin sind berücksichtigt: 1. die Hundesteuersatzung vom 03.04.2012, öffentlich bekannt gemacht

Mehr

Lesefassung. Satzung der Stadt Varel. über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 2. Änderung vom

Lesefassung. Satzung der Stadt Varel. über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 2. Änderung vom Lesefassung Kennziffer: 8/02 Satzung der Stadt Varel über die Erhebung eines Kurbeitrages (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 2. Änderung vom 07.04.2011 1 Allgemeines (1) Die Stadt Varel ist für ihren

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für die Stadt Norderney (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 4. Änderung vom 11.12.

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für die Stadt Norderney (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 4. Änderung vom 11.12. Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für die Stadt Norderney (Kurbeitragssatzung) in der Fassung der 4. Änderung vom 11.12.2015 Aufgrund der 6, 40 und 83 der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO)

Mehr

Satzung über die Erhebung von Kurabgaben in der Gemeinde Brodersby für den Ortsteil Schönhagen

Satzung über die Erhebung von Kurabgaben in der Gemeinde Brodersby für den Ortsteil Schönhagen Satzung über die Erhebung von Kurabgaben in der Gemeinde Brodersby für den Ortsteil Schönhagen Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein in der zur Zeit geltenden Fassung und der 1, 2 und

Mehr

Satzung der Stadt Wittmund über die Erhebung eines Kurbeitrages

Satzung der Stadt Wittmund über die Erhebung eines Kurbeitrages Satzung der Stadt Wittmund über die Erhebung eines Kurbeitrages Aufgrund der 6, 8, 40 und 83 der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO) i. d. F. vom 28. Oktober 2006 (Nds. GVBl. S. 473), zuletzt berichtigt

Mehr

Zweitwohnungssteuersatzung. der Stadt Haltern am See

Zweitwohnungssteuersatzung. der Stadt Haltern am See - 1-2.06 Zweitwohnungssteuersatzung der Stadt Haltern am See Hinweis: Dieser Satzungstext stellt die bereinigte Fassung mit dem unten angegebenen Stand dar. (Satzung vom 10.09.1999 Amtsblatt Nr. 17 vom

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer

Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer Aufgrund von 4 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO) i.d.f.d.bek. vom 18.03.2003 (SächsGVBl. JG 2003 Bl.-Nr. 4 S. 55, ber. S. 159) in Verbindung mit 2 und 7

Mehr

Satzung. über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Bergstadt St. Andreasberg. Allgemeines

Satzung. über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Bergstadt St. Andreasberg. Allgemeines Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Bergstadt St. Andreasberg Aufgrund der 6, 40 und 83 der Nieders. Gemeindeordnung (NGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. Oktober 2006 (Nds. GVBl.

Mehr

Kurtaxen-Reglement 575.1. Inhaltsverzeichnis. vom 12. November 1986

Kurtaxen-Reglement 575.1. Inhaltsverzeichnis. vom 12. November 1986 Kurtaxen-Reglement vom 12. November 1986 Inhaltsverzeichnis Artikel Zweck...1 Vollzug...2 Taxpflicht, Grundsatz...3 Ausnahmen, allgemeine Befreiung...4 Befreiung im Einzelfall...5 Steuerobjekt, Einzeltaxe...6

Mehr

Verordnung des Gemeinderates der Marktgemeinde Reichenthal vom über die Einhebung einer Tourismusabgabe (Tourismusabgabeordnung)

Verordnung des Gemeinderates der Marktgemeinde Reichenthal vom über die Einhebung einer Tourismusabgabe (Tourismusabgabeordnung) Marktgemeindeamt Reichenthal A-4193 Reichenthal, Oberer Markt 11, Bez. Urfahr-Umgebung, OÖ homepage: www.reichenthal.at e-mail: gemeinde@reichenthal.at Reichenthal, 25. Februar 2009 Az.: 771/2009/T. Sachbearbeiter:

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer

Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer Aufgrund der 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01. April 1993 (GVBl. 1992 I S. 534), zuletzt geändert durch Gesetz vom

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für den Krankentransport und die Notfallrettung in der Stadt Waltrop Rettungsdienstsatzung -

Satzung über die Erhebung von Gebühren für den Krankentransport und die Notfallrettung in der Stadt Waltrop Rettungsdienstsatzung - Rettungsdienstsatzung Satzung über die Erhebung von Gebühren für den Krankentransport und die Notfallrettung in der Stadt Waltrop Rettungsdienstsatzung - vom 15.07.2013 Auf Grund der 1-15 des Gesetzes

Mehr

LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen GEMEINDE GAIENHOFEN. Landkreis Konstanz

LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen GEMEINDE GAIENHOFEN. Landkreis Konstanz Seite 1 von 5 LESEFASSUNG (maßgeblich ist allein die jeweils vom Gemeinderat beschlossene Satzung nebst Änderungssatzungen GEMEINDE GAIENHOFEN Landkreis Konstanz Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer

Mehr

Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer in der Stadt Frankenberg/Sa.

Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer in der Stadt Frankenberg/Sa. Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer in der Stadt Frankenberg/Sa. Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der jeweils geltenden Fassung in Verbindung mit den

Mehr

Merkblatt zur Erhebung der Tourismusabgabe - ("Citytax")

Merkblatt zur Erhebung der Tourismusabgabe - (Citytax) Merkblatt zur Erhebung der Tourismusabgabe - ("Citytax") Stand: 18.12.2012 Magistrat der Stadt Bremerhaven Stadtkämmerei Steuerabteilung Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven E-Mail: infocitytax@magistrat.bremerhaven.de

Mehr

Satzung. über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge (Kurbeitragssatzung)

Satzung. über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge (Kurbeitragssatzung) Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge (Kurbeitragssatzung) Aufgrund der 6 und 83 der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO) in der Fassung vom 22. August

Mehr

Aktuelle Lesefassung

Aktuelle Lesefassung Aktuelle Lesefassung Satzung zur Erhebung einer Kurabgabe des Ostseebades Zinnowitz (Kurabgabensatzung) Auf der Grundlage des 5 der Kommunalverfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Fassung der

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Bad Bevensen (Kurbeitragssatzung) 1 Allgemeines

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Bad Bevensen (Kurbeitragssatzung) 1 Allgemeines Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Stadt Bad Bevensen (Kurbeitragssatzung) Aufgrund der 10, 11, 58 und 111 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (in der Fassung vom 17.12.2010

Mehr

Satzung des Amtes Burg (Spreewald) über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Burg (Spreewald) (Kurbeitragssatzung)

Satzung des Amtes Burg (Spreewald) über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Burg (Spreewald) (Kurbeitragssatzung) 1 Satzung des Amtes Burg (Spreewald) über die Erhebung eines Kurbeitrages in der Gemeinde Burg (Spreewald) (Kurbeitragssatzung) Das Amt Burg (Spreewald) erlässt auf der Grundlage des 140 Abs. 1 i. V. m.

Mehr

Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Stadt Quedlinburg (Zweitwohnungssteuersatzung, ZWStS)

Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Stadt Quedlinburg (Zweitwohnungssteuersatzung, ZWStS) NEUFASSUNG Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Stadt Quedlinburg (Zweitwohnungssteuersatzung, ZWStS) Alte Fassung Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Stadt Quedlinburg

Mehr

Satzung der Stadt Sandersdorf-Brehna über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer

Satzung der Stadt Sandersdorf-Brehna über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer Stadt Sandersdorf-Brehna Fachbereich Zentrale Dienste und Recht Satzung der Stadt Sandersdorf-Brehna über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Fassung vom 15.12.2011 Veröffentlichung: 05.01.2012

Mehr

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für den Stadtteil Lautenthal der Stadt Langelsheim

Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für den Stadtteil Lautenthal der Stadt Langelsheim Neufassung der Satzung über die Erhebung eines Kurbeitrages für den Stadtteil Lautenthal der Stadt Langelsheim (Kurbeitragssatzung) Aufgrund der 6 und 83 der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO) in

Mehr

SATZUNG ÜBER ERLAUBNISSE UND GEBÜHREN FÜR SONDERNUTZUNGEN AN ÖFFENTLICHEN STRASSEN (SONDERNUTZUNGSSATZUNG)

SATZUNG ÜBER ERLAUBNISSE UND GEBÜHREN FÜR SONDERNUTZUNGEN AN ÖFFENTLICHEN STRASSEN (SONDERNUTZUNGSSATZUNG) Stadtrecht der Stadt Eislingen/Fils Seite: 37-1 SATZUNG ÜBER ERLAUBNISSE UND GEBÜHREN FÜR SONDERNUTZUNGEN AN ÖFFENTLICHEN STRASSEN (SONDERNUTZUNGSSATZUNG) Der Gemeinderat der Stadt Eislingen/Fils hat am

Mehr

Zweitwohnungssteuersatzung der Gemeinde Marienheide vom 14.04.2000

Zweitwohnungssteuersatzung der Gemeinde Marienheide vom 14.04.2000 Zweitwohnungssteuersatzung der Gemeinde Marienheide vom 14.04.2000 Aufgrund des 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW.

Mehr

Satzung zur Erhebung einer Kulturförderabgabe im Gebiet der Stadt Köln vom 23. September 2010

Satzung zur Erhebung einer Kulturförderabgabe im Gebiet der Stadt Köln vom 23. September 2010 Satzung zur Erhebung einer Kulturförderabgabe im Gebiet der Stadt Köln vom 23. September 2010 Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am 23.03.2010 aufgrund des 7 der Gemeindeordnung für das Land

Mehr

Sammlung des Ortsrechts der Gemeinde Ensdorf. Kapitel: Haushalt und Steuern Dokument: Hundesteuersatzung Stand Seite: 1.

Sammlung des Ortsrechts der Gemeinde Ensdorf. Kapitel: Haushalt und Steuern Dokument: Hundesteuersatzung Stand Seite: 1. Dokument: Hundesteuersatzung Stand 21-03-2007 Seite: 1 Satzung der Gemeinde Ensdorf über die Erhebung der Hundesteuer Aufgrund des 12 des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes (KSVG) in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr