Lösungen. innovaphone. Tauchen Sie ein in die Welt von innovaphone und lassen Sie sich inspirieren... innovaphone in der Praxis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lösungen. innovaphone. Tauchen Sie ein in die Welt von innovaphone und lassen Sie sich inspirieren... innovaphone in der Praxis"

Transkript

1 DEUTSCH innovaphone Lösungen Beispiele für VoIP-Lösungen der innovaphone AG > Trunking Kopplung von Anlagen... Seite 3 > Sanfte Migration Von der klassischen Telefonie hin zu VoIP... Seite 4 > Filialisten Die elegante Lösung für Filial-Unternehmen... Seite 5 > Heimarbeitsplatz Komfortabel telefonieren am Heimarbeitsplatz... Seite 6 > Zweigstellen Unkompliziertes Einbinden von Zweigstellen... Seite 8 > Redundanz Auf Nummer sicher gehen... Seite 9 > Callcenter Einbindung von Software... Seite 10 > Mobility Telefonieren mit Bewegungsfreiheit... Seite 11 > Managed Fremdgewartete TK-Anlage... Seite 12 > Hosted TK-Anlagen einfach outgesourced... Seite 12 > Media Gateways Übergänge schaffen mit Media-Gateways... Seite 14 > Unified Communications Nützliche Dienste rund um die Telefonie... Seite 14 > Schnittstellen Maximale Flexibilität durch Schnittstellen... Seite 15 innovaphone in der Praxis Tauchen Sie ein in die Welt von innovaphone und lassen Sie sich inspirieren... P U R E I P - T E L E P H O N Y innovaphone AG Böblinger Straße Sindelfingen Tel Fax

2 VORWORT >> 2 innovaphone Lassen Sie sich inspirieren... Die innovaphone AG ist ein unabhängiger Anbieter von IP-Telefonielösungen. In mehrjähriger Entwicklungsarbeit ist eine breite Palette an technisch ausgereiften und im Praxiseinsatz vielfach bewährten Produkten entstanden. Die Produkte - vom einfachen Telefon über große Gateways bis hin zu vielfältig einsetzbaren Softwarelösungen - können zu kundenspezifischen Lösungen verschiedener heterogener Umgebungen zusammen gefügt werden. Um Ihnen einen Einblick in die potentielle Lösungsvielfalt zu geben, finden Sie hier wertvolle Informationen über ausgewählte und stilisierte Szenarien. Standardkonformität Alle Lösungsbausteine von innovaphone basieren durchgängig auf den beiden herstellerneutralen Signalisierungsstandards H.323/H.450 und SIP. Die Standardkonformität bringt für die Anwender einige wesentliche Vorteile mit sich: :: Keine Herstellerbindung: Die VoIP-Gateways von innovaphone lassen sich mit allen VoIP-Endgeräten kombinieren, die ebenfalls standardbasiert sind. Zudem eignen sich die Lösungen auch ganz besonders für die Einbindung in heterogene traditionelle wie auch IP-basierte Telefonie-Umgebungen. :: Sanfte Migration: Durch die Standardkonformität sämtlicher Lösungsbausteine ist ein schrittweiser Umstieg von der Festnetztelefonie zu Voice over IP möglich. Bei diesem als sanfte Migration bezeichneten Szenario kann die bestehende TK-Anlage weiter genutzt werden. Die gewohnten Leistungsmerkmale (bspw. Namensanzeige, Rückruf bei Besetzt, Call Re-Routing) bleiben auch beim technologieübergreifenden Internetworking erhalten. Die Verbindung der innovaphone mit der konventionellen TK-Anlage erfolgt über das ISDN-Protokoll QSIG. :: Investitionsschutz: Die durch die mit der Standardkonformität gegebene Herstellerunabhängigkeit und die Option eines sanften Technologiewechsels bedeuten für den Anwender in wirtschaftlicher Hinsicht ein Höchstmaß an Investitionsschutz. :: Skalierbarkeit: innovaphone Produkte sind immer erweiterbar um neue und größere Systeme, ohne die bereits getätigte Investition austauschen zu müssen. Verfügbarkeit Die VoIP-Gateways als Basis für die innovaphone sind Stand-alone-Boxen, die vollkommen unabhängig von Servern und PC-Software im Unternehmensnetz arbeiten. Dadurch ist ein hohes Maß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der innovaphone gewährleistet. Damit telefoniert werden kann, bedarf es lediglich eines Stromanschlusses und funktionsfähiger Switches. Zusätzlich kann jedes Gerät in einem (lokalen oder Wide Area) Netzwerk redundant konfiguriert werden, sodass automatisch übernommen wird, sollte ein Gateway aus irgendwelchen Gründen ausfallen. Nur so kann eine maximale Verfügbarkeit der Anlage gewährleistet werden. Zusätzlich besitzen nahezu alle Produkte der innovaphone zwei separate Ethernet-Anschlüsse für redundante Netzwerke und unterstützen bei Bedarf die Stromversorgung über "Power over ". Skalierbarkeit und Flexibilität Mit den VoIP-Lösungen von innovaphone lassen sich alle denkbaren Szenarien im Unternehmensumfeld realisieren von der Anbindung einzelner Heimarbeitsplätze bis hin zu komplexen Enterprise-Szenarien mit Nutzern. Seine besondere Stärke kann innovaphone bei der Realisierung standortübergreifender Lösungsszenarien ausspielen. Blättern Sie einfach ein wenig im Lösungskatalog und lassen Sie sich von den Szenarien inspirieren. Falls Sie weitergehende Informationen benötigen, rufen Sie uns einfach an: oder schreiben Sie eine an Weitere Informationen finden Sie auch unter Dort können Sie sich auch für den monatlich erscheinenden Newsletter registrieren. Viel Spaß wünscht Ihr innovaphone Team! Irrtümer, Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten. Stand: August 2009, Copyright 2009 innovaphone AG

3 >> 3 innovaphone Trunking (TK-Anlagenkopplung) Für Firmen mit mehreren Standorten bietet innovaphone einen besonderen Vorteil. Die internen Telefongespräche zwischen den Standorten können auf die oft schon vorhandenen Datenverbindungen umgeleitet werden, was zu einer direkten und nachweisbaren Einsparung der internen Telefonkosten führt. Lösungen dieser Art werden oft installiert, weil sie technisch einfach zu realisieren sind und sich sehr schnell amortisieren. In der Vernetzung heterogener TK-Anlagen über IP besitzt die innovaphone besondere Stärken. Die Verbindung der Telefonie zweier Standorte über IP-WAN Verbindungen wird als Trunking- Szenario bezeichnet. Im Regelfall wird dabei auf jeder Seite ein VoIP-Gateway die Übertragung steuern. Dabei ist es unwichtig, ob die Telefonanlage von klassischer Bauart ist oder bereits als VoIP-Anlage vorhanden ist. Auch die Art der IP- Verbindung kann von Standleitungen mit hoher Bandbreite bis zum VPN über das Internet variieren. Verbindung unterschiedlicher TK-Anlagen Die innovaphone Gateways werden nach Möglichkeit an freie ISDN-Anschlüsse der TK-Anlage angeschlossen. Die Leistungsmerkmale der Anlage werden durch die IP-Verbindung getunnelt und bleiben für gleichartige TK-Anlagen erhalten. Für unterschiedliche TK-Anlagen in heterogenen Netzwerken bietet innovaphone eine elegante Lösung. Die Anlagen werden über das Protokoll QSig gekoppelt, sodass die wichtigsten Merkmale der Anlagen über die verschiedenen Standorte hinaus verfügbar sind. QVL Internet FAX FAX Head Office Branch Beispiel Einschleifen Sollte eine TK-Anlage keine freien ISDN-Anschlüsse mehr haben, können die innovaphone Gateways in die Amtsleitung eingeschleift werden. Für diese Lösung ist keine Änderung des Systems notwendig. Internet IP 800 IP 800 FAX FAX Branch 1 Branch 2 IP 6000 Head Office DIE EXPERTENMEINUNG A. Straif (Presales Engineer), Datentechnik Austria: "Bei der Datentechnik beginnen wir viele Projekte mit einer Einschleif-Migration von innovaphone. Wir können die IP-Telefonie Lösung so ohne großen Aufwand und in den meisten Fällen ohne Änderungen am bestehenden TK-System elegant in die existierende Infrastruktur integrieren. Ab dem Zeitpunkt ist es möglich z.b. einzelne Abteilungen oder Niederlassungen umzustellen. Durch das gewonnene Vertrauen nach den ersten Schritten kommt es meistens zu Folgeaufträgen, in fast allen Fällen zur kompletten Ablösung bestehender Telefonanlagen.." Ferne Amtsholung Neben den Teilnehmern anderer Standorte kann auch die Amtsholung vom fernen System genutzt werden. Mit einem Präfix wählt sich der Teilnehmer auf das ferne Gateway und bekommt mit der Ziffer 0 dort den Amtszugang. So können Gebühren für Auslands- und Ferngesprächen gespart werden, indem man den nächsten Standort zur Zielverbindung vorwählt. Aber auch im Fall eines lokalen Amtsausfalls können Gespräche über andere Amtszugänge geleitet werden und der Verlust wirkt sich kaum noch auf den Standort aus. Sanfte Migration Die TK-Anlagenkopplung bildet den ersten Schritt zur sanften Migration von klassischer Telefonie zur neuen VoIP-Technologie. Nach Realisierung der Kopplung klassischer Telefonanlagen können diese Anlagen, ohne Eingriffe in die bestehende Installation, einfach und schnell mit IP-Telefonen erweitert werden. Die Basis ist durch die installierten Gateways bereits vorhanden. Neben der Erweiterung um weitere VoIP-Teilnehmer können schrittweise auch die Zweigstellen auf die neue Technologie umgestellt werden. Da die Gateways auch die Hardware-Basis für die Telefonanlagensoftware innovaphone bilden, können mit der Software die Möglichkeiten der VoIP-Technologie vollkommen ausgeschöpft werden.

4 >> 4 innovaphone Frei skalierbare Lösung Von innovaphone werden verschiedene Gateways zur Anlagenkopplung angeboten. Die IP800 bietet fünf ISDN S 0 -Anschlüsse, worüber zwei Amtsleitungen zur klassischen TK- Anlage geführt werden können. Auch die IP6000 kann bis zu zwei S 2M -Anschlüsse einschleifen. Dabei können nach Bedarf mehrere Gateways zusammen geschaltet werden. Sobald ein Gateway keinen freien Kanal verfügbar hat, wird die Verbindung automatisch auf das nächste Gateway geleitet. Hohe Portdichte Die innovaphone Gateways sind sowohl platz- als auch energiesparend. Mit einem speziellen Einbaurahmen für 19.-Technik können zwei Gateways auf einer 19 -Höheneinheit untergebracht werden. Speziell für die IP6000 bedeutet das bis zu 60 Kanäle auf nur etwa 4 cm Höhe. Sanfte Migration In den seltensten Fällen soll eine komplette Telefonanlage ersetzt werden. Aus ökonomischen Gesichtspunkten heraus ist es in der Regel wesentlich günstiger, die klassische Telefonanlage so weit wie möglich und sinnvoll noch weiter zu nutzen. Die Lösung von innovaphone bietet ideale Möglichkeiten der sanften Migration, von der klassischen Telefonie hin zur VoIP-Lösung. Die Migration erfolgt in mehreren Schritten, die sehr individuell ausgelegt und den Kundenwünschen angepasst werden können. Anlagenkopplung In vielen Installationen mit mehreren Zweigstellen beginnt die Migration bereits mit einer Kopplung klassischer -Systeme über IP-Strecken (Trunking). Dieser Schritt bietet den Vorteil, dass ein VoIP-Gateway am Standort bereits für den weiteren Ausbau vorhanden ist, er stellt aber keine Notwendigkeit für die weiteren Schritte dar. Anlagenerweiterung Sobald eine klassische TK-Anlage um weitere Nebenstellen erweitert werden muss, steht man vor der Wahl: Noch mal in die TK-Anlage investieren, indem die Anlage aufgerüstet wird, die neuen Nebenstellen verkabelt werden und die Konfiguration durch einen externen Service- Techniker anpassen zu lassen - oder die klassische TK- Anlage vorsorglich mit moderner VoIP-Technologie zu erweitern. Die innovaphone Lösung bietet durch das Einschleifen des VoIP-Gateways (z.b. IP800) vor dem Amtszugang der TK-Anlage sogar eine Möglichkeit, ganz ohne Änderung an der TK-Anlage die Erweiterung vorzu- DIE EXPERTENMEINUNG A. Neidhard (Geschäftsführer), Bechtle GmbH: "Viele unserer Kunden entdecken das Thema Voice over IP gerade, sind aber teilweise noch zurückhaltend bei der Entscheidung. Eine sanfte Migration mindert das Investitionsrisiko und ermöglicht, langsam Vertrauen in die neue Technologie zu fassen. Die Produkte von innovaphone stellen zahlreiche Standardschnittstellen zur Verfügung. Ein Vorteil für ihre Integration in die heterogenen Strukturen der Kunden." nehmen. Die neuen Rufnummern werden von dem Gateway erkannt und statt zum Amt werden sie über das Netzwerk () zugestellt. ISDN IP 6000 FAX Anstatt die alte TK-Anlage abzuschaffen kann sie mit VoIP-Technologie von innovaphone schrittweise erweitert werden. Dafür müssen keine neuen Module und auch keine Anpassungen für die bestehende TK-Anlage realisiert werden. In der Regel müssen nicht einmal die neuen Arbeitsplätze verkabelt werden - denn das Netzwerk ist ja bereits vorhanden. Anlagenersatz Nun können die Teilnehmer bedarfsgerecht erweitert oder von der klassischen Welt zur modernen VoIP-Welt

5 >> 5 innovaphone übernommen werden. Neben den Telefonen können über verschiedene IP-Adapter auch vorhandene Faxgeräte und ISDN Trunk Fax analoge Telefone eingebunden werden. Zusätzlich können über spezielle Adapter auch Türöffner angekoppelt und Pausenmusik (über ein externes CD-ROM-Laufwerk) eingespielt werden. IP800 IP 21 Door Bell Fax Mit der Freischaltung der innovaphone auf dem VoIP-Gateway werden weitere Funktionen verfügbar. Es können Warteschleifen eingerichtet, Vermittlungsplätze IP 21 IP24 CD Music on Hold a/b Phone a/b Phone a/b Phone aufbaut und (über verschieden Schnittstellen) Softwarelösungen für Voice Mail, Fax, CTI und UMS an Ihr System angebunden werden. Irgendwann wird die Migration so weit fortgeschritten sein, dass die klassische TK-Anlage nicht mehr benötigt wird. Die TK-Anlage kann dann abgeschaltet werden und die innovaphone hat alle Funk- Fax tionen auf der neuen Technologie übernommen. Filialisten In Firmen mit einer ausgeprägten Filialstruktur findet man häufig Telefonanlagen unterschiedlicher Technologien und Hersteller. Mit der traditionellen Telefonie ist es im Allgemeinen höchst unwirtschaftlich und viel zu kostspielig, alle Standorte mit dem gleichen Telefoniekomfort auszustatten. Dies hat zur Folge, dass Filialisten eine Vielzahl unterschiedlich ausgebildeter Techniker beschäftigen müssen. Hinzu kommt, dass fast alle Wartungsarbeiten vor Ort ausgeführt werden müssen. Die VoIP-Technologie verspricht hier extreme Verbesserungen. Anwendungen standortübergreifend verfügbar Mit der IP-Telefonie von innovaphone können die Software-Lösungen an der Telefonanlage wie CTI, Voic , Fax und Unified Messaging von allen Standorten inklusive der mobilen- und Heim-Arbeitsplätze gleich bedient werden. Auch die Administration und vor allem die Abrechnung aller Standorte erfolgt einfach und schnell an zentraler Stelle. Ausfallsicherheit Durch das ausgereifte Standortkonzept sind die Filialen in der Lage, einander bei Ausfällen oder Überlastungen zu ersetzen. So können ferne Amtszugänge genutzt werden, wenn die Standort-eigenen belegt sind. Auch ganze Telefonanlagen können über Standorte hinweg im redundanten Sicherheitsbetrieb aufgesetzt werden. Die verschiedenen Standorte der innovaphone arbeiten trotzdem absolut autark und bleiben auch dann funktionsfähig, wenn die IP-Verbindung untereinander einmal ausfällt. Die Rufe werden dann immer über den lokalen Amtszugang geleitet. DIE EXPERTENMEINUNG S. Schönleber (Consultant Voice Data Integration), Controlware GmbH: "Wenn es darum geht, mehrere Standorte mit einer durchgängigen Telefonielösung zusammenwachsen zu lassen, bieten die Produkte von innovaphone innovative Lösungsmöglichkeiten. Unsere Kunden profitieren von der enormen Flexibilität und der sehr hohen Verfügbarkeit der Produkte, die sich gleichzeitig durch geringe Komplexität auszeichnen. Die ausgefeilte innovaphone- besitzt ein raffiniertes Redundanzkonzept und überzeugt in der Praxis durch die einfache Administration sowie das am Markt einzigartige Appliance-Portfolio. Wir setzen in unseren Voice-over-IP-Projekten sehr gerne die Produktpalette von innovaphone ein. Diese erlaubt es uns, ganz individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, denn die Zufriedenheit unserer Kunden steht bei uns an erster Stelle." Administration Enorme Vorteile ergeben sich dem Kunden, wenn die innovaphone an verschiedenen Standorten eingesetzt wird. Einen deutlichen Vorteil bringt die zentrale Administration. Durch die bestehenden IP-Verbindungen zu den einzelnen Standorten wird nicht einmal eine gesonderte Einwahl benötigt. Der Administrator kann z.b. einen Teilnehmer anlegen - allein durch die Angabe im Feld "Standort" wird der Teilnehmer an diesem Standort eingerichtet.

6 >> 6 innovaphone Master-Slave Beziehung Das Standortkonzept der innovaphone sieht in jeder Konfiguration eine Master vor. Jeder Teilnehmer ist dort mit seinem Standort bekannt. Wird von einem Standort ein Teilnehmer angerufen, der nicht an diesem Standort konfiguriert ist, reicht die lokale den Ruf zum Master in der Zentrale durch. Dort wird der Ruf zum Zielteilnehmer weitergeleitet - entweder direkt oder über einen weiteren Standort. Durch die Masterfunktion der Zentrale ist automatisch eine Backup Version für die lokale entstanden. Fällt die lokale einmal aus, die IP-Verbindung zur Zentrale bleibt aber bestehen, kann die Zentrale die Arbeit der lokalen sofort übernehmen. Rufnummernplan Konfiguriert werden kann die innovaphone entweder so, dass ein gemeinsamer Rufnummernplan für alle Standorte genutzt wird, oder jeder Standort einen separaten, aber kompletten Rufnummernplan nutzt. Bei separaten Rufnummernplänen können natürlich weit mehr Teilnehmer adressiert werden. Die Standorte sollten über Präfix ansprechbar gemacht werden. Die verschiedenen Präfixe bieten auch die Möglichkeit für ein einfaches Least Cost Routing. Über den Präfix kann die IP-Strecke genutzt werden, bis man mit der Amtsholung zu einem fernen Ortsnetz gelangt (z.b. wie im Bild unten dargestellt mit Präfix 81 und der 0 ins Branch Office 1). Mehrfachregistrierung Weitere Vorteile ergeben sich über die Mehrfachregistrierung. Von jedem Endgerät aus kann eine Registrierung auf einer anderen innovaphone gemacht werden. So kann man Gruppen bilden, die über den Standort hinaus verteilt sind. Zum Beispiel kann man sich von einem fernen Standort aus in der Gruppe der Hotline registrieren lassen und nimmt auch die Gespräche zu dieser Nummer entgegen PRI Trunk IP 6000 innoaphone Head Office VPN Branch Office 1 Das Szenario zeigt drei verschiedene Standorte, die über Internet und VPN miteinander verbunden sind. Die Standorte teilen sich einen gemeinsamen Rufnummernplan. Damit man die lokalen Amtszugänge anderer Standorte erreichen kann, sind sie aber trotzdem mit einem Präfix versehen. So kann das Telefon mit der 42 direkt das Telefon 21 anrufen. Mit der 0 bekommt das Telefon das lokale Amt und mit 80 0 kann das Amt der Zentrale genutzt werden IP800 innovaphone Branch Office 2 BRI Trunk IP800 innovaphone 0 BRI Trunk Heimarbeitsplatz Die innovaphone bietet ideale Möglichkeiten für die Einbindung von Heimarbeitsplätzen in die Telefonanlage der Firma. Benötigt wird nur ein DSL-Flatrate Anschluss und ein IP-Telefon wie das IP200 am Heimarbeitsplatz. Ortsunabhängige Systemtelefone IP-Telefone benötigen für die Anbindung an die Telefonanlage einen Ethernet-Anschluß mit dem Internet Protokoll (TCP/IP). Dabei sind sie ortsunabhängig, solange eine Bandbreite von etwa 20 kbit/s (beziehungsweise 80 kbit/s für höchste Ansprüche) verfügbar ist. Somit ist es leicht möglich, einzelne Telefone der örtlich abgesetzt zu installieren, wie zum Beispiel unterwegs an einem W- Hotspot, in kleinen Zweigstellen und eben am Heimarbeitsplatz.

7 >> 7 innovaphone inklusive Die innovaphone IP-Telefone IP110, IP200, IP230 und IP240 bieten spezielle Merkmale für den Einsatz am Heimarbeitsplatz. So kann durch die eigene Bedienung des DSL-Zugangs mit dem Protokoll PPPoE der Einsatz eines separaten s eingespart werden. Zur Sicherheit der Verbindung baut das Telefon eine getunnelte Verbindung (VPN) zum Firmennetz auf und meldet sich dann automatisch an der Telefonanlage an. Der Administrator kann das Telefon bereits in der Firma soweit vorkonfigurieren, dass der Mitarbeiter es nur noch zu Hause an das DSL-Modem und das Stromnetz anschließen muss. Die Verbindungen werden automatisch aufgebaut und er kann sofort telefonieren. Fern-Administration Für den Administrator bleibt das Telefon weiterhin erreichbar. Er kann die Einstellungen ändern, neue Firmware aufspielen und bei der Konfiguration helfen. Durch die zentrale Anmeldung bekommt er auch die Daten für die Gebührenabrechnung und kann sie auswerten. Nur wenn die DSL- oder VPN-Verbindung nicht mehr funktioniert, muss der Mitarbeiter das Telefon dem Administrator mitbringen. PC-Anschluss Alle Telefone von innovaphone besitzen einen internen 2-Port-Switch für Ethernet. Über den Anschluss kann ein PC die aufgebauten Verbindungen mitnutzen. Sowohl der Internet-Zugang als auch der Tunnel in die Firma stehen dem PC zur Verfügung. Bei Bedarf kann die -Funktion im Telefon die Sprachübermittlung gegenüber der Verbindung am PC höher priorisieren, wodurch immer gleich bleibend gute Sprachqualität gewährleistet werden kann. Komplette Integration Die internen Telefon-Verbindungen mit dem Mitarbeiter am Heimarbeitsplatz bleiben, unter Vernachlässigung der DSL-Kosten, vollkommen kostenfrei. Zudem kann der Mitarbeiter alle Funktionen der Telefonanlage frei nutzen. Vom einfachen Vermitteln und Dreierkonferenzen bis hin zu den Gruppen- und Chef-Sekretär-Funktionen steht alles zur Verfügung. Sogar die Softwareunterstützung wie für CTI, Voic , Unified Messaging oder spezieller Software wie für Call-Center ist komplett am Heimarbeitsplatz-PC verfügbar. Positive Kundenbeziehung Da der Mitarbeiter am Heimarbeitsplatz eine Rufnummer aus dem Firmenanschluss bekommt, erkennt die Gegenstelle nicht mehr, wo der Mitarbeiter sich aktuell befindet. Auch bei ausgehendem Ruf wird die Nummer des Firmenanschlusses übertragen. Der Heimarbeitsplatz ist somit nahezu gleichwertig mit dem Platz in der Firma. Home Office Ext. 10 SIP VPN, H.323 SIP CTI Server, Voice Mail, Billing Internet Ext. 12 IP 800, innovaphone Ext. 99 IP 21 Volle Funktion am Heimarbeitsplatz Das Szenario zeigt die Telefonanlage innovaphone auf der Basis eines Gateways IP800 am Hauptsitz einer Firma. Dort sind die Durchwahlen 11 und 12 für die installierten Telefone vergeben. Ein Amtszugang zum Ortsnetz ist über das Gateway IP800 ebenfalls verfügbar. Unter der Durchwahl 10 ist ein Mitarbeiter am Heimarbeitsplatz konfiguriert. Dadurch, dass er über IP und VPN an das Firmennetz angebunden ist, hat er alle Möglichkeiten zur Verfügung, als wäre er im Büro vor Ort. Zusätzlich kann der Heimarbeiter seinen PC an dem internen Switch des IP200 Telefons anschließen und die verfügbaren Verbindungen mit benutzen. Der Heimarbeitsplatz ist damit in Sachen Kommunikation perfekt ausgestattet! Fax Ext. 11

8 >> 8 innovaphone Zweigstellen Die Zweigstellen können mit innovaphone Technologie entsprechend ihrer Größe auf unterschiedliche Weise eingebunden werden. Für die kleinsten Zweigstellen können die einzelnen Telefone direkt an der Telefonanlage der Zentrale angemeldet werden. Das entspricht in etwa dem Szenario Heimarbeitsplatz für mehrere Personen. Große Zweigstellen werden sicher mit einer eigenen innovaphone auf dem entsprechend dimensionierten VoIP-Gateway ausgestattet. Für die Zweigstellen, deren Größe bei bis zu 50 Teilnehmern liegt, bietet innovaphone verschiedene, zugeschnittene Lösungen an. Anlagenverbund Die Telefonanlagen von innovaphone eignen sich besonders zur Integration in einen Anlagenverbund, wie es in der Grafik unten dargestellt ist. Gleichzeitig ist die gegenseitige Ersetzung entsprechend dem Redundanz-Konzept nutzbar, was die gesamt zu betrachtende Ausfallsicherheit auf ein Maximum hebt. Head Office VPN BRI innovaphone Fax IP302 IP230-X IP230 IP200 IP110 In diesem Beispiel ist die Telefonanlage der IP302 über eine DSL-Verbindung mit dem Internet verbunden und hält eine VPN Verbindung zur Hauptstelle der Firma aufrecht. Die Teilnehmer im lokalen Netz können über diesen Weg alle firmeninternen Rufe tätigen, die somit keine Extrakosten verursachen. VoIP-Gateway Die in der IP302 integrierte Gateway-Komponente verbindet über eine ISDN S 0 -Schnittstelle alle Teilnehmer der Telefonanlage mit dem öffentlichen Netz. Die Software der innovaphone wird per Lizenzen freigeschaltet - stufenweise für die entsprechende Anzahl der Teilnehmer. Es wird empfohlen die kleinen Gateways nur bis etwa 50 Teilnehmer zu nutzen. Standards und Schnittstellen Wie sämtliche Produkte aus dem Hause innovaphone basieren auch diese Produkte vollständig auf Standardprotokollen und -schnittstellen, sodass die Interoperabilität zu anderen H.323- oder SIP-basierten VoIP-Komponenten und anderen standardbasierten Produkten im Netz gewährleistet ist. Auch die Anbindung von Software-Lösungen erfolgt über standardisierte Protokolle und Schnittstellen. So können über die integrierte TAPI- oder XML- Schnittstelle verschiedene CTI-Applikationen in die Telefonanlage integriert werden. Über die automatisch generierten CDR (Call Detail Records) kann eine beliebige Gebührenlösung mit den benötigten Daten versorgt werden. Externe Verbindungen Für externe Gespräche kann das interne VoIP-Gateway der Telefonanlage genutzt werden. Über den ISDN-Anschluss können zwei externe Gespräche gleichzeitig geführt werden. Sind weitere externe Gespräche notwendig, kann der Amtszugang von der Hauptstelle der Firma mitgenutzt werden, der weiterhin über bestehende IP-Verbindung erreichbar ist. Alternativ kann das System auch beliebig um weitere VoIP Gateways erweitert werden.

9 >> 9 innovaphone Redundanz Die innovaphone arbeitet auf der autarken Hardware der VoIP Gateways von innovaphone. Die Hardwareumgebung ist extrem stabil und bietet ein geringes Ausfallrisiko, da keinerlei beweglichen Teile wie Festplatten oder Lüfter bei der Konstruktion verwendet worden sind. Die Software arbeitet auf einem eigens für diese Hardware entwickelten Betriebssystem. Das Betriebssystem ist dadurch sehr schlank und schnell. Keine überflüssigen und unbekannten Funktionen sind vorhanden, was auch für den Softwareteil des Gateways ein Höchstmass an Sicherheit bedeutet. Zusätzliche Sicherheit Die Ausfallsicherheit kann zusätzlich durch ein zweites, redundant arbeitendes -System erhöht werden. Zur aktiven innovaphone wird ein zweites System aufgebaut, das beim Ausfall mit einem automatischen Failover die Funktion der verlustfrei und sofort übernehmen kann. Die besonderen Vorteile der innovaphone liegen darin, dass die redundanten Anlagen ortsunabhängig installiert sein können und dass die redundante Anlage aktiv im Einsatz sein kann. Trotzdem können sich die Anlagen bei Bedarf verlustfrei ersetzen. Lokale Redundanz Sowohl das Gateway IP800 als auch das Gateway IP6000 sind für die Weiterleitung des ISDN-Amtsanschlusses vorbereitet. Die redundante arbeitet auf einem möglichst baugleichen Gateway und ist mit den weitergeleiteten Amtsanschlüssen des ersten Gateways verbunden. Eine so genannte Power-off-Loop gewährleistet, dass im Fehlerfall und auch bei komplettem Ausfall des ersten Gateways die redundante mit dem Amt verbunden bleibt. Internet IP 6000 IP 6000 forwarded Trunk Funktionalität Die redundante registriert sich bei der aktiven und prüft regelmäßig deren Verfügbarkeit. Über das LDAP-Protokoll werden alle Benutzerdaten zeitgleich repliziert. Damit wird sichergestellt, dass beide Systeme immer auf dem gleichen Stand gehalten werden. Für die Teilnehmer im Netz nimmt die redundante keine Registrierungen an, solange die aktive verfügbar ist und bindet so auch keine Lizenzen. Sobald die redundante keine Verbindung mehr zur aktiven bekommt, übernimmt sie sämtliche Aktivitäten und damit auch die Registrierungen der Endgeräte. Wird jetzt eine beliebige Aktivität vom Endgerät ausgelöst, meldet es sich automatisch neu an - und der Teilnehmer der innovaphone merkt nichts von dem Ausfall. Verschiedene Standorte In vielen Situationen sind bereits mehrere Installationen der innovaphone auf verschiedenen Standorten zusammen geschlossen. Die innovaphone bietet für verteilte -Systeme eine sehr elegante Lösung für erhöhte Sicherheit durch Redundanz. Die der Hauptgeschäftsstelle kann über die bestehende IP-Verbindung als redundant arbeitende für die Zweigstellen konfiguriert werden. Wie im ersten Beispiel werden die aktiven en von der der Hauptstelle überwacht. bei einem Ausfall des Systems übernimmt diese dann die Registrierungen und die Telefone bleiben funktionsfähig. Nur die Amtsleitungen können nicht zur Hauptstelle weitergeleitet werden. Eingehende Rufe in die Zweigstelle werden nicht mehr funktionieren. Für ausgehende Rufe ändert sich nichts. Durch die Registrierung an die der Hauptstelle wird auch der Amtszugang umgestellt. Wahlwiederholung, Telefonbucheinträge und CTI-Lösungen funktionieren weiter wie bisher. Kosteneinsparung Der enorme Vorteil der redundanten von verschiedenen Standorten liegt in den Kosten. Da die Hardware- Komponenten schon vorhanden sind, kostet die Redundanz nur eine passende Standbylizenz auf der zentralen. Man gewinnt eine sehr hohe Ausfallsicherheit der gesamten Telefonanlage. Ext. 99 Fax IP 21 Die innovaphone 1 ist gleichzeitig die redundant arbeitende für 2 und 3 der Zweigstellen. Wenn die innovaphone 2 ausfallen sollte, werden die

10 >> 10 innovaphone Trunk Trunk IP 800 IP 800 innovaphone 2 innovaphone 3 Network Registrierungen dieser Zweigstelle von der 1 übernommen. Ausgehende Gespräche von dieser Zweigstelle sollten dann mit dem Präfix 800 beginnen und sie bekommen dann mit der "0" wie gewohnt das Amt des Ortes, in dem die Hauptgeschäftsstelle liegt. IP 21 IP 21 Fax Fax Branch Office Branch Office Prefix 800 IP 6000 innovaphone 1 (innovaphone 2) (innovaphone 3) Deutlich zu erkennen ist, dass die Ausfallsicherheit durch die aktiv arbeitende innovaphone 1 für mehrere andere Telefonanlagen zur Verfügung steht. Das ermöglicht zusätzliche Sicherheit bei minimalen Kosten. Head Office Trunk Callcenter Eine Telefonanlage, die in einem Callcenter eingesetzt wird, muss besondere Leistungsmerkmale unterstützen. Wesentlicher Bestandteil dafür ist die Software-Integration, die ein notwendiges Customer Relation Management sowie eine CTI erst ermöglichen. Schnittstellen IP-basierende Telefonanlagen haben den Vorteil, dass sie bei der Software-Integration keinen Medienbuch mehr überwinden müssen. Dadurch, dass beide Systeme auf dem gleichen Netz arbeiten, fallen Hardware-Schnittstellen (CSTA, ISDN, oder ähnliche) ersatzlos weg. Auch der so genannte Flaschenhals, der durch zu geringe Bandbreite an der Schnittstellenkarte entsteht, bildet keine Einschränkung mehr. DIE EXPERTENMEINUNG L. Dietrichkeit (Consultant Strategic Sales - UCS), Computacenter AG & Co. ohg Der Hauptvorteil der innovaphone Lösungen liegt in der Flexibilität der Infrastruktur: Mit wenigen hochverfügbaren Hardwarekomponenten können unsere Kunden nicht nur komfortable Telefonielösungen aufbauen, sondern auch standortübergreifende Callcenterlösungen realisieren. Übergreifende Routingstrategien werden somit kostengünstig realisiert und es stehen zentrale Reports zur Optimierung der Anrufverteilungen zur Verfügung. Durch die offenen Schnittstellen können unsere Kunden selbst entscheiden, ob man einfache Anrufverteilungen für den Vertrieb oder Technik über komplexere ACD Lösungen bis hin zum Multimedia Contact Center realisieren möchte. Kompatibilität Die innovaphone zeichnet sich durch die Vielzahl und unterschiedlichen Standard-Schnittstellen aus. Die entsprechenden Callcenter-Lösungen können über verschiedene Wege angebunden werden. So gibt es Lösungen, die direkt auf dem Protokoll H.323 aufsetzen und so mit der Telefonanlage kommunizieren. Für Standard-Lösungen stehen die Microsoft TAPI und die ISDN-CAPI zur Verfügung. Individuelle Lösungen, die auf die innovaphone zugeschnitten sind, setzen auf die XML-SOAP Schnittstelle auf. Agent 1 IP 800, innovaphone Callcenter Software Agent 2 Coach Agent 3 Internet Home Office Mobility Ein Maximum an Flexibilität ergibt sich durch die Kombination mit Lösungen für Heimarbeitsplätze und andere Standorte. Freie Mitarbeiter können an ihren Arbeitsplätzen flexibel zugeschaltet werden, die eigene Hotline kann auf den Heimarbeitsplatz geschaltet werden. Im Extremfall können sogar 24-Stunden Hotlines auf weltweit verteilte Mitarbeiter geschaltet werden, die dann immer während ihrer Tageszeit den Dienst verrichten. Endgeräte Mitarbeiter im Callcenter nutzen gerne Sprechgarnituren (Headsets) mit hoher Qualität und angenehmen Tragekomfort. Für die innovaphone Telefone IP200 und IP230 gibt es Agent 4

11 >> 11 innovaphone Schnittstellen und Bedienmöglichkeiten für verschiedene Headsets. Noch flexibler in der Headset-Auswahl stellt sich die Lösung über das innovaphone SoftwarePhone dar. Dort können alle Lösungen über Soundkarte oder USB-Schnittstelle des PCs angeschlossen werden - inklusive der modernen kabellosen Headsets über Bluetooth oder DECT. Headset-Schnittstelle Einige Telefone von innovaphone enthalten bereits die moderne Schnittstelle für Sprechgarnituren nach der technischen Richtlinie für drahtlose Hör- und Sprechgarnituren für Telefone (DHSG). Diese Schnittstelle ermöglicht das Trennen und Annehmen von Gesprächen über eine Taste am Headset selbst. Die komplizierte und anfällige Nutzung von mechanischen Hilfsmitteln zu Abheben des Hörer ist jetzt nicht mehr notwendig. Zusätzlich sind Funktionen zur Regulierung der Lautstärke oder das kurzfristige Stumm- Schalten über diese Schnittstelle möglich. Mobility Heute ist Mobilität der Schlüssel für erfolgreiche Geschäfte - optimale Erreichbarkeit, unabhängig von genutzten Dienst. Die innovaphone bietet ein umfangreiches Sortiment an Funktionen, um optimale Mobilität individuell für jeden Teilnehmer zu gestalten. IP-DECT Die digitale DECT-Technologie ist sehr ausgereift: Reichweiten, Gesprächsqualität und Abhörsicherheit entsprechen weitestgehend den heutigen Ansprüchen. Um diese Technologie in die IP-basierende Telefonanlage einzubinden, stellt innovaphone das IP-DECT-System bereit. Die verschiedenen, für jeden Einsatzbereich ausgelegten DECT-Telefone, werden über die innovaphone verwaltet. Sie können separat oder parallel zu einem anderen Telefon betrieben werden. Voice over W In den letzen Jahren haben sich die kabellosen Netzwerke (Wireless oder W) technisch weit entwickelt. Sie sparen Verkabelung und bieten mehr Flexibilität. An die innovaphone werden Teilnehmer aus dem W unterstützt. Das Telefon IP72 arbeitet ohne Gateway direkt am Netzwerk mit der und kann so alle Leistungsmerkmale eines Tischtelefons abbilden. Durch die Implementierung der standardisierten Protokolle können auch Telefone anderer Hersteller problemlos in das System eingebunden werden. Handy-Integration Ab Version 8 der innovaphone werden die Mobilfunk-Teilnehmer noch besser in das System integriert. Die neue Call-Forking-Funktion erlaubt es, eingehende Rufe auf mehreren Nummern zu signalisieren - auch außerhalb der. Der Teilnehmer kann den Ruf an einem beliebigen Telefon annehmen und telefonieren. Diese Funktion ersetzt die klassische Rufumleitung und bietet durch die parallel signalisierten Rufe wesentlich mehr Komfort. Über einen einstellbaren Timer können die eingebundenen Telefonnummern nacheinander zuschaltet werden. Nach der Annahme an einem Telefon hören alle anderen Telefone auf zu klingeln. Call Forking kann daher permanent eingeschaltet bleiben. Das Einlegen der Rufumleitung beim Verlassen des Büros ist nicht mehr nötig. Selbst im eigenen Büro kann man sich freier bewegen, ohne immer auf die Konfiguration am Telefon zu achten. PSTN IP800 innovaphone Office Laboraty GSM mobile Die innovaphone Mobility-Lösung kann auch für Anrufe vom Mobiltelefon über die eigene Telefonanlage () genutzt werden. Der Ruf wird an der so umgesetzt, als wäre er vom IP-Telefon des Benutzers aufgebaut. Mit dem Mobiltelefon wird dazu ein Mobility-Objekt der innovaphone ange-

12 >> 12 innovaphone rufen. Der Anrufer wird dort identifiziert und die Nachwahl-Informationen werden für den eigentlichen Rufaufbau genutzt. Die Gegenstelle bekommt die passende Durchwahl des Teilnehmers an der signalisiert. Dadurch bleibt seine Mobilfunknummer unbekannt und ein möglicher Rückruf wird korrekterweise direkt an die gerichtet. Managed Viele Firmen stehen vor der Aufgabe, Sprach- und Datenkommunikation zu verbessern und gleichzeitig die entsprechenden Kosten zu optimieren. Fast alle mittelständischen Unternehmen betreiben eine Telefonanlage im eigenen Haus und fast jede zweite Firma davon unterhält sogar einen dedizierten Mitarbeiter zur Administration. Moderne Telefonanlagen können komplett aus der Ferne administriert und verwaltet werden. Viele innovaphone Fachhändler bieten bereits die Managed- als zusätzliche Dienstleitung an. Outsourcing Wie bei allen Outsourcing-Projekten wird auch hier die nicht zum Kerngeschäft gehörende Technologie zum Dienstleister mit entsprechenden Fachkenntnissen ausgelagert. Eine bewährte Kombination aus Selbstverwaltung und Providerleistung, wie sie vom Webhosting schon lange bekannt ist. Beim Dienstleister werden die Telefonanlagen durch geschultes und erfahrenes Personal gepflegt. Neben der Konfiguration der wird das System wird dort auch ohne Risiken mit dem aktuellen Stand der Software versorgt, vor Ausfall geschützt und gesichert. Dieses Beispiel zeigt einen zentralen Administrator, der als externer Dienstleister zwei Firmen mit drei Standorten betreut. Der Dienstleister beschäftigt ausgebildete Administratoren für die innovaphone. Über Fernzugriff kann er auf alle Telefonanlagen zugreifen, sie konfigurieren, Updates einspielen und Sicherungskopien anlegen. IP800 IP Phones Administrator Company 1 Head Office Carrier Network IP305 IP Phones Company 1 Branch Office Service Provider IP Phones Company 2 Hosted Der Ort der installierten Telefonanlage kann frei gewählt werden. Einige Firmen bevorzugen die eigene Hardware auch im eigenen Haus zu betreiben, wie im Beispiel oben aufgezeichnet ist. Die Hardware kann aber auch beim Dienstleister oder Provider untergebracht werden, der oft schon optimierte Bedingungen in den Serverschränken geschaffen hat. Vielfältige Synergien ergeben sich, wenn der Web-Hoster gleichzeitig die hosted und auch managed. IP800 Hosted Gerade durch die VoIP-Technologie wird es sehr einfach, die gesamte Telefonanlage an den Provider auszulagern. Die Teilnehmer arbeiten an der bereits vorhandenen IP-Anbindung ohne technische Verluste. Auch hier können Firmen mit Filial-Struktur besonders gewinnen, wenn der Provider die Telefonanlage allen Standorten zur Verfügung stellt. Kundenvorteile Der Vorteil von zentralen Lösungen liegt darin, dass keine Telefonanlage physisch beim Kunden erforderlich ist, da dieses zentral vom Provider realisiert wird. Somit können neben den Investitionskosten, insbesondere für kleinere Telefonanlagen, auch die Ausgaben für die jeweiligen

13 >> 13 innovaphone Serviceverträge und Softwareupgrades eingespart werden. Weitere Vorteile beim Kunden sind: :: eine wirklich skalierbare Lösung :: keine zahlenmäßige Anschlussbegrenzung der Teilnehmer :: minimale Investition :: minimale Technikbindung :: kein eigenes Servicepersonal nötig :: kein Raumbedarf für TK-Anlage :: keine Versicherung für TK-Equipment erforderlich :: Konzentration auf Kernkompetenz, kein TK-Ballast :: weniger Aufwand in non-core-competences :: homogene TK-Lösung über Standorte hinweg, ohne Mehrkosten :: geringe Kapitalbindung :: kontinuierliche Aktualisierung des Systems durch den Provider innovaphone Die innovaphone ist für den Einsatz als Hosted- bestens geeignet. Durch die konsequente Implementierung nach den VoIP-Standards H.323 und SIP kann sie in verschiedene Umgebungen sowohl beim Anbieter als auch beim Kunden integriert werden. Leistungsmerkmale wie Weiterleiten, Gruppenruf, Dreierkonferenz bis hin zu Rückruf bei Besetzt erhöhen die Produktivität beim Kunden. Serverlösungen wie Voic , Fax und Unified Messaging erweitern zusätzlich das Leistungsspektrum des Anbieters. Lösungen für erhöhte Ausfallsicherheit durch Redundanz oder maximale Flexibilität durch das Standortkonzept bieten weitere Möglichkeiten der Dienstleistungen. Abgerundet wird das System durch eine Software zur Gebührenlösung für eine zentrale und übersichtliche Abrechnung. Virtuelle Auf der Hardware der VoIP-Gateways können mehrere unabhängige Instanzen der innovaphone installiert werden. Sie können auf bestimmte ISDN-Amtsleitungen konfiguriert werden oder eigene Rufnummernblöcke zugeteilt bekommen. Auch die Amtsleitungen zusätzlicher Gateways am System können von den Instanzen der verwendet werden. Dadurch können Investitionen für separate Hardware optimal ausgelastet werden. Zusätzlich werden sämtliche Aufwendungen für den Betrieb und die Pflege des Systems vereinfacht. Mandantenfähigkeit Die konsequente Trennung der einzelnen Instanzen der innovaphone ermöglicht eine geschützte Aufteilung einzelner Mandanten auf einer separaten Hardware ohne gegenseitige Beeinflussung. Die Administration basiert auf dem bewährten mehrstufigen Prinzip für jede einzelne. So kann die Administration jeder -Instanz noch einmal in die allgemeine Administration und die Teilnehmereinrichtung aufgeteilt werden. Bei Bedarf kann die Teilnehmereinrichtung über Fernzugriff auch vom Kunden selbst übernommen werden. Verschiedenen Arten der Abrechnung sind durch die von den Instanzen zur Verfügung gestellten Daten als Call Detail Record (CDR) möglich. Mit einer entsprechenden Software können diese Daten aufbereitet und den Mandanten separat zugestellt werden. IP Phones Company 1 Company 2 Company 3 Gateway n Carrier Network IP Phones n x Trunk Lines IP Phones Konzentration aufs Kerngeschäft beim Klienten Beim Klienten werden die Endgeräte nur noch an das Datennetz angeschlossen und so genutzt, dass er sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Besonders Klienten mit verteilten Standorten profitieren von der Hosted-, denn so können automatisch alle Leistungsmerkmale standortübergreifend ohne Einschränkung genutzt werden. Company 2 Company 3 Company 1

14 >> 14 innovaphone Media Gateways Jeder Service Provider benötigt für den Sprachdienst geeignete Übergänge zu anderen Telefon-Netzen. In Europa sind das hauptsächlich Übergänge zum ISDN. Diese Übergänge werden mit Media- Gateways realisiert. Optimaler weise sind die Gateways in verschiedenen Ortsnetzen verteilt, um die Gesprächskosten gering zu halten. Beliebig skalierbar Die Media-Gateways von innovaphone sind in verschiedenen Größen verfügbar, von einem ISDN-Anschluß bis zu mehreren Primärmultiplex-Anschlüssen. Alle diese Gateways können zudem auch mehrfach installiert werden. Sie realisieren bei Mehrfachinstallation eine logische Einheit, sodass sich Netzübergänge beliebiger Größe realisieren lassen. Office 1 2 x IP800 8 x ISDN BRI classic Fall-Back BRI Trunk Carrier Network IP800 Office 3 2 x ISDN PRI IP6000 Office 2 Hohe Portdichte Die innovaphone Gateways sind für den Einbau in ein 19" Schranksystem vorbereitet. Auch der Platz im Schrank ist teuer und muß effektiv ausgenutzt werden. Es sind zwei Gateways nebeneinander einsetzbar und sie nehmen dabei nur eine Höheneinheit ein. Besonders bei dem High- End Gateway IP6000 lassen sich so bis zu 120 Ports auf nur einer 19"-HE realisieren. ISDN BRI classic classic Potential für weitere Services Eine Besonderheit der innovaphone Media Gateways ist, dass die Erweiterung des Gateways zu einer kompletten Telefonanlage einfach durch Aufspielen einer -Lizenz möglich ist. So können Betreiberlösungen einfach und schnell von Media Gateways auf gehostete -Lösungen erweitert werden. Microsoft Office Communication Server 2007 (OCS) Der OCS 2007 von Microsoft ist eine Plattform für Anwesenheitsinformationen, Instant Messaging, Konferenzen und Telefonie für Unternehmen weltweit. Die innovaphone Gateways ergänzen den OCS um das notwendige Mediagateway als Tor zu den öffentlichen Netzen. Sie sind von Microsoft ausführlich getestet und zertifiziert sowie in die offizielle Liste der kompatiblen Gateways aufgenommen. Der Mediation Server von Microsoft stellt standardisierte Protokolle zur Verfügung, die von dem innovaphone Gateways umgesetzt werden können. So ist eine einfache Einbindung der innovaphone möglich. Ebenfalls möglich sind so auch Verbindungen zur oft schon existierenden klassischen Telefonanlage, die dann um die Funktionalität des OCS erweitert werden kann. Aber auch direkte Verbindungen zum öffentlichen Netz (PSTN) oder zur Internet-Telefonie (VoIP) sind über das innovaphone VoIP-Gateway realisierbar. Unified Communications Die moderne Kommunikation hat eine Reihe von nützlichen Diensten um die klassische Telefonie herum gebildet, die den Komfort so wesentlich verbessern, dass man in der Geschäftswelt kaum noch darauf verzichten kann. Das Setzen der eigenen Verfügbarkeit, automatisches Versenden von kurzen Textnachrichten, Umleiten auf andere Dienste oder das Hinterlassen einer Sprachnachricht sind komplett in die innovaphone integriert. Verfügbarkeit Ab Version 8 verfügt die innovaphone über einen einstellbaren Status der Verfügbarkeit (Presence). Bereits am Telefon kann eingestellt werden, ob man nur mal kurz zur Mittagspause ist oder langfristigen Urlaub hat. Dieser Status wird auf allen Partnertelefonen unmittelbar aktuali-

15 >> 15 innovaphone siert und kann in verschiedenen CTI-Anwendungen angezeigt werden. Auch dem Anrufer auch wird der Status auf seinem Display angezeigt, sobald er den Ruf einleitet. Messaging Neben dem Telefonieren kann die innovaphone auch kurze Textnachrichten übermitteln. Sie werden direkt auf dem Display der Gegenstelle angezeigt und in der Rufliste gespeichert. Eine entsprechende Nachricht kann auch automatisch versendet werden, wenn es im Status "Ruhe" angerufen wird. So weiß die Gegenstelle sofort, warum das Telefonat nicht zustande gekommen ist. Voic Die innovaphone Voic ist eine integrierte, netzwerkweit verfügbare Lösung eines professionellen Anrufbeantworters für jeden Teilnehmer an der innovaphone. Sie ist in die geschützte Hardware des VoIP-Gateways integriert und benötigt keinen PC-Server. Das Herzstück der Voic ist ein Script-Interpreter auf XML-Basis, auf dem die Lösung implementiert worden ist. Die fertig mitgelieferten Scripte für den Anrufbeantworter können mit einfachen Mitteln und ein wenig Erfahrung mit XML bedarfsgerecht angepasst werden. So können s mit der Absende-Information versendet oder Daten in andere Systeme geschrieben oder gelesen werden, wie beispielsweise für die Kundennummerabfrage eines ERP-Systems. Die Nachrichten werden auf der Compact-Flash-Karte im VoIP-Gateway abgelegt. Der Zugriff ist vom eigenen Telefon aus direkt möglich. Ein Zugriff von einem externen Telefon ist durch eine PIN-Abfrage geschützt. Microsoft OCS Die Möglichkeiten des Office Communications Server (OCS) 2007 von Microsoft können ebenfalls an der innovaphone genutzt werden. Durch angepasste Codecs und Protokolle sind beide Systeme zueinander kompatibel. Schnittstellen Zur Anbindung weiterer Unified-Messaging- und Unified Communication-Lösungen anderer Hersteller bietet die innovaphone eine Vielzahl an Protokollen und Schnittstellen an. Partnerprogramm Als Hersteller standardkonformer VoIP Lösungen betrachtet innovaphone ständig Lösungen anderer Hersteller in diesem Umfeld. Lösungen, die ihre Kompatibilität mit den innovaphone Systemen in unserem Labor unter Beweis stellen konnten, können das "innovaphone recommended product" Siegel erhalten und in der innovaphone 3rd party compatibility list verzeichnet werden. Schnittstellen Für eine reibungslose Einbindung der neuen Telefonanlage in die oft heterogen gewachsene Kommunikationsumgebung, bietet die innovaphone eine Vielzahl an Netzwerkprotokollen und Softwareschnittstellen an. Durch dieses hohe Niveau an Kompatibilität können auch viele hilfreiche Zusatzlösungen anderer Hersteller in die neue Telefonielösung eingebunden werden. Protokolle ISDN Internet Die flexibelste Anbindung von Zusatzprodukten kann durch die Nutzung der gleichen Protokolle für die Kommunikation erfolgen. Die innovaphone unterstützt die wichtigsten Protokolle H.323 und SIP - auch im Mischbetrieb. H.323 ISDN IP 6000 innovaphone SIP IP 100 H.323 H.323 H.323 H.323 SIP H.323 Beispiel 1: SIP und H.323 parallel Durch die Unterstützung von SIP können intern auch SIP-Telefone in die -Landschaft integriert werden. In der Grafik ist das rechte Telefon als SIP-kompatibles Endgerät an der innovaphone registriert. Durch die Protokoll-Umsetzung der können mit dem Telefon Verbindungen zu SIP- und H.323-kompatiblen Geräten sowie über ISDN aufgebaut werden. SIP

16 >> 16 innovaphone Das linke Telefon in der Grafik ist als reines H.323-Endgerät an der innovaphone angemeldet. Über einen Präfix kann das Telefon wahlweise eine Verbindung zu einer SIP-basierten Gegenstelle im Internet oder direkt über ISDN aufbauen. Für Verbindungen zu SIP-kompatiblen Gegenstellen kann auch einfach die Namenswahl mit der entsprechenden Mailadresse genutzt werden. Beispiel 2: OCS-Anbindung Für die Kompatibilität zum Microsoft Office Communication Server (OCS) bietet die innovaphone das Protokoll SIP über TCP an, was auch als "Direct SIP" bezeichnet wird. Über dieses Protokoll und den Microsoft Mediation Server können die zusätzlichen Services und Leistungsmerkmale des OCS wie beispielsweise die Anwesenheitsinformationen, Instant Messaging oder Konferenzen an der innovaphone mit genutzt werden. Endgeräte mit Headset-Schnittstelle Das IP230 unterstützt als erstes innovaphone Telefon die Schnittstelle für Sprechgarnituren nach der technischen Richtlinie für drahtlose Hör- und Sprechgarnituren für Telefone (DHSG). Diese Headset-Schnittstelle ermöglicht eine verbesserte Steuerung des Telefons über das Headset. So kann beispielsweise das Annehmen und Beenden von Gesprächen über eine Taste am Headset erfolgen. Das ist besonders attraktive für die Arbeit mit einem schnurlosen Headset. Die neue Schnittstelle findet eine schnelle Verbreitung im Markt. Die führenden Hersteller für Headset- Lösungen unterstützen diese Schnittstelle bereits. Abrechnung Telefonanlagen werden schon seit früheren Generationen über Call Detail Records (CDR) abgerechnet. Auch die innovaphone schreibt diese Daten, die von allen CDR-Applikationen ausgewertet werden können. Softphone PSTN VoIP ISDN SIP innovaphone IP6000 SIP/TCP Mediation Server Microsoft OCS Hardphone Office Integration other Management Auch das Management-Protokoll SNMP (Version 1) wird unterstützt. Die Statusinformationen sind in einer kleinen Hersteller MIB (MIB II) abgelegt. Die Informationen werden zum Lesen über die Befehle GET und TRAP angeboten. Steuerung Zur Steuerung der innovaphone werden oft unterschiedliche Schnittstellen bevorzugt. So dient die Microsoft Telephony-API (TAPI) vielen CTI-Applikationen als Schnittstelle. Fax, Voic und generell Unified Messaging wird oft über die ISDN-Schnittstelle CAPI angebunden. Für speziell auf die innovaphone zugeschnittene Lösungen bietet die XML-SOAP die meisten Funktionen. Sie ermöglicht so eine individuelle Erweiterung, die auf einer weit verbreiteten Schnittstelle von jedem schnell und einfach realisiert werden kann. DIE EXPERTENMEINUNG L. Buchberger (Geschäftsführer), Buchberger IT GmbH: "Die SOAP/XML Schnittstelle der innovaphone ist ein echter Mehrwert für den Kunden. Eben weil TK Anlagen heute nicht mehr Inseln wie früher sind, sind auch die Anforderungen an moderne VoIP TK Anlagen sehr individuell. Was der Kunde zu Recht von moderner Kommunikation erwartet, kann leicht entwickelt, angepasst oder erweitert werden. Dabei ist die Wahl der Plattform und der Entwicklungsumgung zweitranging. Die Vorteile der Standardisierung, die mit der VoIP im TK Bereich begonnen haben, halten nun auch im Bereich der Entwicklung für TK Anlagen Einzug. Dazu bietet innovaphone die Schnittstelle die dies optimal ermöglicht." Datenbankzugriff Durch IP-basierende Telefone können Zugriffe auf Telefonverzeichnisse direkt zur Datenbank erfolgen. Das Datenbank-Protokoll LDAP ist sowohl auf der Telefonanlage als auch auf den Telefonen verfügbar. Das Systemtelefon IP200 hat sogar eine alphanumerische Tastatur, womit der Name eingetippt werden kann, der über die Datenbank sofort aufgelöst wird.

innovaphone Wer sind wir?

innovaphone Wer sind wir? innovaphone Wer sind wir? Hersteller von innovativen VoIP-Produkten mit europäischem Telefonverständnis Kernkompetenz liegt in der Forschung und Entwicklung neuer Produkte innovaphone AG ist seit über

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet?

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? Nicht immer soll gleich im ersten Schritt die komplette Telefonanlage ersetzt werden. Aus ökonomischen Gesichtspunkten heraus kann es

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

innovaphone Wer sind wir?

innovaphone Wer sind wir? innovaphone Wer sind wir? Heiko Abmeyer Vertriebsleiter Nord- und Ostdeutschland Büro Hannover +49 7031 73009 49 habmeyer@innovaphone.com Torsten Schulz Produktmarketing Büro Berlin +49 7031 73009 172

Mehr

INCAS GmbH Europark Fichtenhain A 15 D-47807 Krefeld Germany. fon +49 (0) 2151 620-0 fax +49 (0) 2151 620-1620

INCAS GmbH Europark Fichtenhain A 15 D-47807 Krefeld Germany. fon +49 (0) 2151 620-0 fax +49 (0) 2151 620-1620 INCAS GmbH Europark Fichtenhain A 15 D-47807 Krefeld Germany fon +49 (0) 2151 620-0 fax +49 (0) 2151 620-1620 E-Mail: info@incas-voice.de http://www.incas.de 1 INCAS Voice Connect Mit maßgeschneiderten

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Was ist VoIP. Ist-Zustand

Was ist VoIP. Ist-Zustand Was ist VoIP Unter Internet-Telefonie bzw. IP-Telefonie (Internet Protokoll-Telefonie; auch Voice over IP (VoIP)) versteht man das Telefonieren über e, die nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei

Mehr

Einfach. Sicher. Günstig.

Einfach. Sicher. Günstig. Super günstig: Flatrate fürs deutsche Festnetz* Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Mehr sparen bis60% Einfach. Sicher. Günstig.

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Colt VoIP Access Kundenpräsentation Name des Vortragenden 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftsanforderungen Sie suchen nach Möglichkeiten, das Management nationaler oder

Mehr

Ihre IP Telefonanlage

Ihre IP Telefonanlage Startseite Allgemein Rufumleitungen Instant Messaging Oberfläche Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Suchen Verwalten Importieren Exportieren en Hilfe im Web Ausloggen Ihre

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35 Günstige Flatrates: Festnetz D, Mobilfunk D, international Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Größte Auswahl an zertifizierten

Mehr

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH Asterisk IAX2 mit NAT Integration existierender Infrastruktur 16. März 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag Allgemeines zu Asterisk Inter Asterisk

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client. Die innovaphone Komplettlösung. Lösungsmöglichkeiten.

Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client. Die innovaphone Komplettlösung. Lösungsmöglichkeiten. Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client Die innovaphone Komplettlösung Lösungsmöglichkeiten Referenzen innovaphone AG eigenständiger und mittelständischer deutscher Hersteller

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren.

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren. Hosted PBX Die intelligentere Art zu telefonieren. 06 02 Hosted pbx Telefonieren war gestern. Heute ist: Hosted PBX. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Unternehmen. Wir kümmern uns um Ihre Telefonanlage. Was

Mehr

Integration des Microsoft Office Communications Server

Integration des Microsoft Office Communications Server Integration des Microsoft Office Communications Server Alternative Möglichkeiten der Nutzung und Einbindung in die Unternehmens-Infrastruktur von Dipl. Math. Cornelius Höchel-Winter Integration des Microsoft

Mehr

für mittelständische Unternehmen

für mittelständische Unternehmen Open Source VoIP-Lösungen für mittelständische Unternehmen Dipl.-Ing. Hans-J. Dohrmann Präsentation Überblick VoIP-Lösungen VoIP mit Asterisk Voraussetzungen & Konfigurationen Einführungs- & Migrations-Szenarien

Mehr

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage Vorteile der Kommunikationslösung u.a. im Vergleich zu klassischen Telefonanlagen Kurz und knapp: Was ist die? Die ist eine komplett gehostete Kommunikationslösung aus der Cloud. Sämtliche Telefoniefunktionen

Mehr

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN.

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. TELEFONIEREN WAR GESTERN. HEUTE IST: HOSTED PBX. KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHR UNTERNEHMEN. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE TELEFONANLAGE. Was würden Sie zu

Mehr

So einfach. designed for Microsoft Outlook

So einfach. designed for Microsoft Outlook So einfach. Telefonieren mit e-phone. Als letztes fehlendes Medium neben E-Mail und Fax schliesst e-phone in Microsoft Outlook nun auch die Sprachkommunikation ein. Mit sämtlichen Leistungsmerkmalen einer

Mehr

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP Asterisk OpenSource Telephony Voice over IP LinuxTag 2004 24. Juni 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag OpenSource Telephony, warum und wie?

Mehr

VoIP-Lösungen mit Asterisk

VoIP-Lösungen mit Asterisk VoIP-Lösungen mit Asterisk für mittelständische Unternehmen Dipl.-Ing. Hans-J. Dohrmann Präsentation Überblick Asterisk Funktionen Voraussetzungen & Konfigurationen Einführungs- & Migrations-Szenarien

Mehr

WAS IST IPfonie centraflex?

WAS IST IPfonie centraflex? IPfonie centraflex WAS IST IPfonie centraflex? Eine Centrex-Lösung der QSC AG Centrex = Central office exchange service Virtuelles flexibles Telefonsystem integriert im QSC-Netz Ideal für kleine und mittelständische

Mehr

VoIP-Telefonanlage. Präsentation vipcox Überblick vipcox Voraussetzungen vipcox Funktionen vipcox Konfigurationen vipcox Lösungen Ihr Nutzen

VoIP-Telefonanlage. Präsentation vipcox Überblick vipcox Voraussetzungen vipcox Funktionen vipcox Konfigurationen vipcox Lösungen Ihr Nutzen VoIP-Telefonanlage Präsentation vipcox Überblick vipcox Voraussetzungen vipcox Funktionen vipcox Konfigurationen vipcox Lösungen Ihr Nutzen 2 Überblick VoIP-Telefonanlage Soft-PBX auf Linux-Server, flexibel

Mehr

Damals & Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen

Damals & Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen Damals & Heute Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen (un)verändert hat 59. DFN-Betriebstagung: VoIP-Forum Norfried Kulawik Leiter ZRBV Heiko Abmeyer Vertrieb Ein paar Fakten zur Hochschule

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System

LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP PBX TK-System auf Basis von VoIP und Asterisk Frank Ochmann Senior Technical Consultant LocaNet ohg, Dortmund www.loca.net Frank Ochmann ochmann@loca.net LocaPhone

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S. KIRK WIRELESS SERVER 600v3. Der KIRK Wireless Server 600v3

C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S. KIRK WIRELESS SERVER 600v3. Der KIRK Wireless Server 600v3 C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S KIRK WIRELESS SERVER 600v3 Der KIRK Wireless Server 600v3 Bis zu 35 kabellose Benutzer (Single Cell) Bis zu 1500 kabellose Benutzer (Multi Cell) IP-Schnittstelle

Mehr

Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.

Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks. Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.ch IP-Telefonie VoIP und IP-Telefonie wandelt sich immer mehr

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Agenda Kurzvorstellung Glück & Kanja Kurzvorstellung Microsoft UC Strategie Erfahrungen in Projekten Kunde: Energiewirtschaft Kunde: Automobilzulieferer

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System UCware Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System Erfahren Sie alles über die UCware Produkte Unified Communications und IP-Telefonie UCware ist ein leistungsstarkes Unified

Mehr

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN bintec R4100 S2m IP-Access VPN ISDN VoIP 1 Highlights Allgemein IP ISDN 4 Port Switch + separater Ethernetport splitted Switch Ports IPSec HW Encryption 10 IPSec Tunnel ab Werk 110 Tunnel max. XAdmin -

Mehr

I P - C O M M U N I C A T I O N S. innovaphone PBX. Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen. Deutsch. www.innovaphone.

I P - C O M M U N I C A T I O N S. innovaphone PBX. Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen. Deutsch. www.innovaphone. P U R E I P - C O M M U N I C A T I O N S innovaphone PBX Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen www.innovaphone.com Deutsch Unified Communications für alle! innovaphone PBX-Lösungen

Mehr

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns VPN Internet VPN Öffentl. Netz ISDN ISDN Öffentl. Netz ICT & Gateway ICT & Gateway IP-S400 CA50 IP290 CS 410 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Seite 1 von

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Inhalt. Inhaltsübersicht: 1. Systemübersicht 2. Highlights 3. Aufbau und Varianten (Octopus Open Business und ebusiness) 4. Die neuen Endgeräte

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll Seite 1 / 5 Auerswald COMmander Business 19 Zoll Auerswald COMmander Business 19 Zoll Strukturierte Verkabelung in integrierten Netzwerken

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Möglichkeiten und Erfahrungen am Beispiel Umweltbundesamt 1 Kommunikationsbedarf Herausforderungen Verteilte Standortstruktur

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

indali OBX DATUS AG Aachen

indali OBX DATUS AG Aachen DATUS Open Communication Systems indali OBX IP-Kommunikationsanlage DATUS AG Aachen DATUS indali OBX Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Leistungsmerkmale 3. IP-Telefone 4. Standortvernetzung 6. Oktober

Mehr

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team ist die webbasierte, leicht skalierbare Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Verlagern Sie Ihre Telefonie ins Internet und sparen Sie sich Telefonleitungen, Telefonanlage

Mehr

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH 1UniConnect Management Summary Versionsnummer: 1.1 Änderungsdatum: 29. Mai 2015 Copyright 2015 UNICOPE GmbH Inhaltsverzeichnis Enterprise-ready Funktionalität, Skalierbarkeit und Sicherheit 3 Komfortable

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

Hard- und Software Aastra 415/430/470, IntelliGate 150/300/2025/2045/2065

Hard- und Software Aastra 415/430/470, IntelliGate 150/300/2025/2045/2065 Hard- und Software Aastra 415/430/470, IntelliGate 150/300/2025/2045/2065 Treiber und Applikationen Autor Open Interface Plattform und OIP Applikationen Michael Egl, Ascotel System Engineer 1.1 Kommunikation

Mehr

Weil s um Ihren Erfolg geht! Gigaset pro: die professionelle Linie von Gigaset.

Weil s um Ihren Erfolg geht! Gigaset pro: die professionelle Linie von Gigaset. Herausgegeben von Gigaset Communications GmbH, Hofmannstr. 61, D-81679 München. Alle Rechte, Liefermöglichkeiten und Änderungen in Technik und Design vorbehalten. KOMM-B-0396 Gigaset pro Endkundenbroschüre

Mehr

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra 1 Inhalt 1. Was ist FMC (Fixed Mobile Convergence) one Number Konzept? Seite 3 2. Kundennutzen Seite 3 3. Aastra

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München by CYTEL Software GmbH, 2004

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München by CYTEL Software GmbH, 2004 Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München CYTEL.iBX VoIP Vernetzung von VoIP-TK Anlagen - Sicherheitsfeatures mit CYTEL.iBX Referent: Frank Jäkel, Geschäftsführer R&D CYTEL

Mehr

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ Hat die herkömmliche Telefonanlage ausgedient? Man stelle sich vor, sämtliche Telefone werden künftig direkt mit dem lokalen Netzwerk verbunden. Keine Telefonanlage,

Mehr

MobyDick WAS IST MOBYDICK? IHRE VORTEILE

MobyDick WAS IST MOBYDICK? IHRE VORTEILE WAS IST MOBYDICK? MobyDick - das ist die beste Art, in Ihrem Unternehmen zu telefonieren. Unsere Lösung vereint die mächtige OpenSource Telefonie-Software Asterisk mit einer komfortablen, eigens entwickelten

Mehr

TELEFONIEREN MIT NATJA

TELEFONIEREN MIT NATJA TELEFONIEREN MIT NATJA Natja ist eine moderne IP-Telefonnebenstellenanlage, bei der Computer und Telefon eine Einheit bilden. Moderne Arbeitsplätze erwarten vernetzte Computer, was liegt da näher, als

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Gliederung Was ist VoIP? Unterschiede zum herkömmlichen Telefonnetz Vorteile und Nachteile Was gibt es denn da so? Kosten VoIP-Praxisvorführung

Mehr

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD itk voice solution Die itk voice solution ist die innovative und intelligente Business-Kommunikationslösung aus der Cloud. Mehr Flexibilität:

Mehr

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Produkt-Übersicht Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Problemlos in der Konfiguration, erprobt im Dauer-Einsatz, preiswert, kompatibel zu allen modernen Windows-Systemen Programme: Talkmaster-Anrufbeantworter

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Geschichte und Anwendungsgebiete

Geschichte und Anwendungsgebiete VoIP Geschichte und Anwendungsgebiete Sehr geehrter Herr Schmid, liebe Mitschüler, wir möchte euch heute die Geschichte und die Anwendungsgebiete von Voice over IP etwas näher bringen. 1 Inhaltsangabe

Mehr

tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen

tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen tiptel 6000 business Hohe Investitionssicherheit dank modularem Aufbau 2-Draht-Technik für kostengünstige Installation

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle Preisliste COM91871 COM91872 COM91873 COM91870 COM91830 Stand: 14.01.2015 Ralf HOTTMEYER Akkus - Batterien - Telekommunikation Hauptstraße 69 52146 Würselen Telefon Telefax E-Mail WWW 02405-420 648 02405-420

Mehr

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/hipath

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/hipath Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros HiPath BizIP www.siemens.de/hipath HiPath BizIP Just Communicate! Jetzt geht s los: Sie starten mit Ihrem eigenen Unternehmen durch, verändern Prozesse, oder

Mehr

Green VoIP: Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit von VoIP- Systemen

Green VoIP: Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit von VoIP- Systemen Green VoIP: Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit von VoIP- Systemen von Dr. Michael Wallbaum Dr. Frank Imhoff mit Beiträgen von: David Ferrest Jonas Goedde Daniel Meinhold Dr. Behrooz Moayeri Nick Schirmer

Mehr

elmeg Txxx-Serie Kompakte ITK-Systeme für professionelle ISDN- und VoIP-Telefonie und Sprach-Daten-Integration

elmeg Txxx-Serie Kompakte ITK-Systeme für professionelle ISDN- und VoIP-Telefonie und Sprach-Daten-Integration elmeg Txxx-Serie Kompakte ITK-Systeme für professionelle ISDN- und VoIP-Telefonie und Sprach-Daten-Integration Erweiterungsmodule für die elmeg Txxx-Serie VoIP-Modul M 4 DSP (nur für elmeg T444 und elmeg

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

Demnächst auch mit Mobilfunk!

Demnächst auch mit Mobilfunk! Demnächst auch mit Mobilfunk! Was ist sipgate team? sipgate team ist eine webbasierte Telefonanlage für Ihr Unternehmen. sipgate team ersetzt Telefongesellschaft, herkömmliche Telefonanlage und Telefonleitungen:

Mehr

telpho10 Update 2.6 WICHTIG telpho GmbH Gartenstr. 13 86551 Aichach Datum: 10.05.2012

telpho10 Update 2.6 WICHTIG telpho GmbH Gartenstr. 13 86551 Aichach Datum: 10.05.2012 telpho10 Update 2.6 Datum: 10.05.2012 NEUERUNGEN... 2 WEB SERVER: SICHERHEIT... 2 NEUER VOIP PROVIDER SIPGATE TEAM... 3 AUTO-PROVISIONING: SNOM 720 UND 760... 6 AUTO-PROVISIONING: GIGASET DE310 PRO, DE410

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Gerhard Wenderoth Betreiber der zentralen Deutschen VoIP Vermittlungsplattform für Geschäftskunden Von der Massenbewegung zur Geschäftsapplikation

Mehr

Ratotec -- the better connection

Ratotec -- the better connection Hybrid Switch (4xBRI) Ratotec -- the better connection - Least Cost Switch - 4-S0- Least Cost Switch DSS1 - Sprach-Codierung G.729, G.726, G.711 - Plug & Play Installation (keine Konfiguration vor Ort

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60 info@teamfon.com www.teamfon.com TeamFON GmbH 2007 Agenda Einführung

Mehr

Hochverfügbarkeits-Szenarien

Hochverfügbarkeits-Szenarien Series Hochverfügbarkeits-Szenarien Mehrere Telefonanlagen können redundant aufgebaut werden. Dabei sind alle Anlagen aktiv geschaltet und teilen sich die Last (Anrufe, Telefonkonferenzen, usw.) gleichmässig

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Konvergenz der Netze Möglichkeiten von VoIP Referent: Dipl.-Ing. Karl Funk Agenda Technologische Bedeutung Voice over IP (VoIP) Konvergente Netze Möglichkeiten

Mehr

Die Kommunikationslösung. Faxserver Voicemail Telefonvermittlung. Produktinformation

Die Kommunikationslösung. Faxserver Voicemail Telefonvermittlung. Produktinformation Die Kommunikationslösung Faxserver Voicemail Telefonvermittlung Produktinformation Produktinformation Die Kommunikationslösung Faxserver Voicemail Telefonvermittlung Vielen Dank für Ihr Interesse an der

Mehr

iq.voice.ip-connect Rund um die Uhr für nur 1,5 Cent pro Minute telefonieren!

iq.voice.ip-connect Rund um die Uhr für nur 1,5 Cent pro Minute telefonieren! iq.voice.ip-connect Gewohnte Sprachqualität - Mit iq.voice.ip-connect in vergleichbar hoher Sprachqualität telefonieren, wie Sie es gewohnt sind. Skalierbar nach Anzahl der Nutzer - SIP-Zugang für 2, 4

Mehr

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben Anwenderbericht DTAG/IPCC T-LAN Störungen effizient beheben Kein T-LAN Kunde, der den Customer Systemsupport T-LAN (CSS) von T-Com, der Festnetzsäule der Deutschen Telekom, anruft, muss länger als 20 Sekunden

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation.

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die neue Dimension der Telefonie 3 Die modernsten Nebenstellendieste OnePhone das Eine für optimale Erreichbarkeit. Stellen Sie sich vor,

Mehr

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz VoIP up your business Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz Die VoIP-Telefonanlage EASY Die VoIP-Telefonanlage EASY ist eine Internet-basierte Telefonanlage

Mehr

IP-Centrex. Robert Walser Ain-Consulting

IP-Centrex. Robert Walser Ain-Consulting IP-Centrex Robert Walser Ain-Consulting Angestrebte Funktionalität Endgerätebasierter Telefonanschluss für a) Firmenkunden ohne kundeneigene TK-Anlage und Telefonanschluss (S0/S2M) b) Kunden mit eigener

Mehr

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach.

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. www.askozia.de Askozia einfach kommunizieren Askozia steht für ein innovatives Telefonsystem, das sich speziell an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen

Mehr

Starten einer Aufnahme

Starten einer Aufnahme Wave ViewPoint Die mehrfach ausgezeichnete Unified Communications-Lösung ViewPoint besticht durch Ihre Einfachheit und intuitive Benutzeroberfläche. Call-Management, Mobility, Call-Recording, Präsenz-Management,

Mehr

innovaphone Case Study

innovaphone Case Study innovaphone Case Study Pankl Racing Systems entscheidet sich für eine einheitliche Kommunikationslösung von innovaphone Pankl Racing Systems: Die österreichische Firma Pankl Racing Systems ist auf die

Mehr