Thema: Gut aufgewärmt ist halb gewonnen sachgerechtes allgemeines Aufwärmen. Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 4 Bewegungsfeld: 1 Inhaltsfeld(er): A

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thema: Gut aufgewärmt ist halb gewonnen sachgerechtes allgemeines Aufwärmen. Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 4 Bewegungsfeld: 1 Inhaltsfeld(er): A"

Transkript

1 Gut aufgewärmt ist halb gewonnen sachgerechtes allgemeines Aufwärmen Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 4 Bewegungsfeld: 1 Inhaltsfeld(er): A Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6 BWK 1.1 sich sachgerecht allgemein aufwärmen und grundlegende funktionsgymnastische Übungen ausführen sowie die Intensität des Aufwärmprozesses an der eigenen Körperreaktion wahrnehmen und steuern Methodenkompetenz: 6 MK 1.1 allgemeine Aufwärmprinzipien allein und in der Gruppe anwenden. Urteilskompetenz: IF a.1 Wahrnehmung und Körpererfahrung

2 Wir springen wie ein Känguruh Einführung zum Thema Weitsprung und Kennenlernen weiterer leichtathletischer Disziplinen Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 12 Bewegungsfeld: 3 Inhaltsfeld(er): A Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6 BWK 3.1 grundlegende technisch-koordinative Fertigkeiten (Lauf-, Sprung- und Wurf-ABC) der leichtathletischen Disziplinen ausführen sowie für das Aufwärmen nutzen. Methodenkompetenz: 6 MK 3.1 leichtathletische Übungs- und Wettkampfanlagen sicherheitsgerecht nutzen. 6 MK 3.2 grundlegende leichathletische Messverfahren sachgerecht anwenden. Urteilskompetenz: 6 UK 3.2 die eigene disziplinspezifische Leistungsfähigkeit grundlegend beurteilen. IF a.3 Bewegungsstrukturen und grundlegende Aspekte des motorischen Lernens IF a.1 Wahrnehmung und Körpererfahrung

3 Laufen, laufen und nicht aufhören erste Erfahrungen mit dem Dauerlaufen Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 4 Bewegungsfeld: 3 Inhaltsfeld(er): A Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6 BWK 3.3 beim Laufen eine Mittelzeitausdauerleistung (MZA I bis zu 10 Minuten) gesundheitsorientiert (ohne Unterbrechung, in gleichförmigem Tempo, unter Berücksichtigung individueller Leistungsfähigkeit) erbringen sowie grundlegend körperliche Reaktionen bei ausdauerndem Laufen beschreiben. Methodenkompetenz: Urteilskompetenz: 6 UK 3.1 grundlegende technisch-koordinative Fertigkeiten (Lauf-, Sprung- und Wurf-ABC) der leichtathletischen Disziplinen ausführen sowie für das Aufwärmen nutzen. IF a.1 Wahrnehmung und Körpererfahrung

4 Wir rollen stützen, balancieren und springen! Grundlegende Bewegungsfertigkeiten am Boden und Sprung erwerben (Einführung Sprung, Bodenturnen) Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 8 Stunden Bewegungsfeld: 5 (Bewegen an Geräten - Turnen) Inhaltsfeld(er): a (Bewegungsstruktur, Bewegungslernen) d (Leistung) Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: BWK 5.1: Körperspannung aufbauen und aufrecht halten BWK 5.2: Rolle, Rad, Handstand, Hockwenden, Durchhocken in der Praxis durchführen, zentrale Bewegungsmerkmale beschreiben können Methodenkompetenz: MK 5.1: Sicherheitsregeln und Hilfestellung, sicherer Auf- und Abbau (bes. Sprunganlage), Anwendung der Fachsprache Urteilskompetenz: b: Bewegungsgestaltung d: Leistung Schriftliche Bewegungsbeschreibungen (Anwendung der Fachsprache) Hilfestellung beim Handstand erteilen Rolle, Rad, Handstand, hockwende, Hocke bewältigt = 3/befriedigend

5 Ropeskipping - einfache technisch-koordinative Grundformen für eine ästhetisch-gestalterische Präsentation nutzen Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6.2, 6.3 Jahrgangsstufe: 5 Dauer: 8-10 Stunden Bewegungsfeld: 6 (Gestalten, Tanzen, Darstellen Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste) Inhaltsfeld(er): A (Wahrnehmungsfähigkeit und Bewegungserfahrung) B (Sich körperlich ausdrücken, Bewegungen gestalten) D (Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen) E (Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen) Methodenkompetenz: 6.1, 6.2 Urteilskompetenz: 6.1 A und B Präsentation (Gruppe und einzelner Schüler), Sprungzertifikat, sonstige Leistungen

6 Ich kann im Team mit- und gegeneinander spielen! einfache Aufgaben im Basketball (Mannschaftsspiel) taktisch sicher und regelgeleitet bewältigen Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 7.1,7.2,7.3,7.4, Methodenkompetenz: 7.2 Urteilskompetenz: - Jahrgangsstufe: Klasse 5 Dauer: 12 Stunden Bewegungsfeld: 7 (Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele) Inhaltsfeld(er): E (Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen) A (Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrungen erweitern) A und E Bewertung von technisch-koordinativen Fähigkeiten (z.b. Bewegungstechniken), taktisches Verhalten in einer Spielsituation, Regelkenntnisse überprüfen,... Basketball kann auch durch Handball, Volleyball oder Fußball ersetzt werden.

7 Laufen, Springen, Werfen mit Rhythmus! Jahrgangsstufe: 6 Dauer: 12 Bewegungsfeld: 3 Inhaltsfeld(er): A D Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6 BWK 3.2 leichtathletische Disziplinen (u.a. Sprint, Weitsprung, Ballwurf) auf grundlegendem Fertigkeitsniveau individuell oder teamorientiert sowie spiel- und leistungsbezogen ausführen. Methodenkompetenz: 6 MK 3.1 leichtathletische Übungs- und Wettkampfanlagen sicherheitsgerecht nutzen. 6 MK 3.2 grundlegende leichathletische Messverfahren sachgerecht anwenden. Urteilskompetenz: 6 UK 3.2 die eigene disziplinspezifische Leistungsfähigkeit grundlegend beurteilen. IF a.3 Bewegungsstrukturen und grundlegende Aspekte des motorischen Lernens IF d.3 Differenziertes Leistungsverständnis (z.b. relative und absolute, normierte und nicht normierte Leistungsmessung und -bewertung)

8 Wir gestalten einen Geräteparcours einen Geräteparcours sicher und ästhetisch turnen und bewerten! Jahrgangsstufe: 6 Dauer: 10 Stunden Bewegungsfeld: 5 (Bewegen an Geräten - Turnen) Inhaltsfeld(er): b (Bewegungsgestaltung) d (Leistung) Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: BWK 5.3: Am Boden, Sprunggerät, Reck oder Barren, Bank oder Balken in der Grobform spielrisch oder leistungsbezogen rollen, stützen, balancieren, springen, hängen u. schwingen sowie Bewegungsfertigkeiten an Turngeräten oder Gerätekombinationen verbinden. BWK 5.4: In turnerischen Wagnissituationen für sich und andere umsichtig und verantwortungsbewusst handeln sowie Krieterien für sicherheits- und gesundheitsförderliches Verhalten benennen und anwenden. Methodenkompetenz: / Urteilskompetenz: UK 5.1: Turnerische Präsentationen einschätzen und nach ausgewählten Kriterien (z.b. Schwierigkeit, Ausführungsqualität) bewerten. b: Bewegungsgestaltung d: Leistung Gerätekombination vorführen und gegenseitige Bewertung mit Hilfe gemeinsam entwickelter Kriterien. Das Turnen am Kasten oder am Bock sowie das Bodenturnen wurden in Klasse 5 eingeführt und wird in diesem Unterrichtsvorhaben vertieft. Neu in Klasse 6 ist das Balancieren auf der Bank oder auf dem Schwebebalken. Zudem sollen die einzelnen turnerischen Elemente nicht nur isoliert, sondern an einer Gerätekombination verbunden und präsentiert werden.

9 Cheerleading, Hip-Hop und Co. gemeinsam Musik und Rhythmus in Bewegung umsetzen Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 6.1, 6.2, Jahrgangsstufe: 6 Dauer: 8-10 Stunden Bewegungsfeld: 6 (Gestalten, Tanzen, Darstellen Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste) Inhaltsfeld(er): A (Wahrnehmungsfähigkeit und Bewegungserfahrung) B (Sich körperlich ausdrücken, Bewegungen gestalten) D (Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen) E (Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen) Methodenkompetenz: 6.1, 6.2 Urteilskompetenz: 6.1 A und B Präsentation (Gruppe und/oder einzelner Schüler), vorgegebene Präsentation für kurze Zeit weiterführen (entwickeln), vorgegebene Präsentation auf einen bestimmten Rhythmus darstellen, sonstige Leistungen

10 Mit dem Partner mit- und gegeneinander spielen! einfache Aufgaben im Badminton (Partnerspiel) taktisch sicher und regelgerecht bewältigen Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 7.1,7.2,7.3,7.4, Jahrgangsstufe: Klasse 6 Dauer: 12 Stunden Bewegungsfeld: 7 (Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele) Inhaltsfeld(er): E (Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen) A (Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrungen erweitern) Methodenkompetenz: 7.1 Urteilskompetenz: 7.1 A und E Bewertung von technisch-koordinativen Fähigkeiten (z.b. Bewegungstechniken), taktisches Verhalten in einer Spielsituation, Regelkenntnisse überprüfen, Die SuS beobachten, bewerten und erklären eine Spielsituation im Unterricht oder werten eine grafische Darstellung einer Spielsituation aus,...

11 Vorbereitung auf die Winterolympiade Gleiten auf Teppichfliesen Jahrgangsstufe: 6 Bewegungsfeld: 8 Inhaltsfeld(er): E Dauer: 2 Std. Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: Methodenkompetenz: 8.1 Urteilskompetenz: 8.1 Üben für die Winterolympiade, Spiele und Staffeln mit Teppichfliesen,schnelles Gleiten und Rutschen, Gleichgewichtsschulung

12 Wir fahren gemeinsam Boot Training und Teilnahme am Drachenboot Cup Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 8.1, 8.2 Methodenkompetenz: Jahrgangsstufe: 6 Dauer: 5 Std. Dauer: XX Stunden Bewegungsfeld: 8 Inhaltsfeld(er): D A (E) Urteilskompetenz: Erlernen grundlegender Fertigkeiten des Drachenbootfahrens

13 Kunstücke im Wasser - Erfahrungen für Wasserbewältigung als Voraussetzung für sicheres Schwimmen nutzen Jahrgangsstufe: 5 Bewegungsfeld: 4 Inhaltsfeld(er):A1 C3 Dauer: 12 Stunden Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz: 4.1, 4.2 Methodenkompetenz: 4.1 Urteilskompetenz:

14

Der Sportunterricht in der ersten Kompetenzstufe (5. und 6. Jahrgangsstufe)

Der Sportunterricht in der ersten Kompetenzstufe (5. und 6. Jahrgangsstufe) Der Sportunterricht in der ersten Kompetenzstufe (5. und 6. Jahrgangsstufe) Die Fachschaft Sport hat für alle Jahrgangsstufen sowie für alle Bewegungsfelder und Sportbereiche Unterrichtsvorhaben entwickelt,

Mehr

BWK MK UK IF (a) IF (b) IF (c) IF (d) IF (e) IF (f) 5 1,2 1, , 2, , 2, A E 12 1, 4 1 1, 2, 3 4 D F 8 2,3 1 2, 3 2, 3

BWK MK UK IF (a) IF (b) IF (c) IF (d) IF (e) IF (f) 5 1,2 1, , 2, , 2, A E 12 1, 4 1 1, 2, 3 4 D F 8 2,3 1 2, 3 2, 3 UV B PP St d BWK MK UK I (a) I (b) I (c) I (d) I (e) I (f) 1 11 A D 2 21 E 5 1,2 1, 2 1 10 1, 2, 3 1 1 1 1 1, 2, 3 1 3 31 A B 6 1, 2 1, 2 1, 2 1,2 61 A B 8 1, 2 1, 2 1 1, 2 1, 2 5 91 6 1, 2 1, 2 1 1, 3

Mehr

Kunststücke im Wasser - grundlegende Erfahrungen zur Wasserbewältigung als Voraussetzung für sicheres

Kunststücke im Wasser - grundlegende Erfahrungen zur Wasserbewältigung als Voraussetzung für sicheres Bewegungsfeld/Sportbereich 4.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Bewegen im Wasser Schwimmen A 6.2 2 Kunststücke im Wasser - grundlegende

Mehr

Bewegungsfeld Jahrgang 5 Jahrgang 6 Jahrgang 7 Jahrgang 8 Jahrgang 9. Aufwärmen A, F BWK: 1, MK: 1, UK: 1. BF 3 12 Stdn 12 Stdn 12 Stdn 12 Stdn 8 Stdn

Bewegungsfeld Jahrgang 5 Jahrgang 6 Jahrgang 7 Jahrgang 8 Jahrgang 9. Aufwärmen A, F BWK: 1, MK: 1, UK: 1. BF 3 12 Stdn 12 Stdn 12 Stdn 12 Stdn 8 Stdn Schulinternes Curriculum Sport für die Sekundarstufe I des Hardtberg-Gymnasiums Bonn auf der Grundlage des Kernlehrplans Sport Gymnasium (Sek.I), gültig seit August 2011, Stand Juli 2015 Bewegungsfeld

Mehr

Bewegungsfeld (4) Bewegen im Wasser Schwimmen (36 Std.) Jahrgangsstufe 5/6

Bewegungsfeld (4) Bewegen im Wasser Schwimmen (36 Std.) Jahrgangsstufe 5/6 Bewegungsfeld (4) Bewegen im Wasser Schwimmen (36 Std.) Jahrgangsstufe 5/6 2 Sich vertrauen im Wasserraum Von der Verbesserung des Wassergefühls und vom Einspringen ins Wasser zum sicheren Schwimmen gelangen

Mehr

Schulcurriculum Sport am Rhein-Gymnasium (Sek I)

Schulcurriculum Sport am Rhein-Gymnasium (Sek I) Schulcurriculum Sport am Rhein-Gymnasium (Sek I) Allgemeine Bemerkungen Das vorliegende Schulcurriculum Sport basiert inhaltlich auf den Richtlinien und Lehrplänen Sport Sekundarstufe I und auf dem Kernlehrplan

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Kardinal- von- Galen- Gesamtschule Nordwalde. Jahrgänge 5/ 6

Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Kardinal- von- Galen- Gesamtschule Nordwalde. Jahrgänge 5/ 6 Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Kardinal- von- Galen- Gesamtschule Nordwalde Stand: 21.08.2012 Kompetenzerwartungen Ende Jg. 6 Jahrgänge 5/ 6 Bewegungsfelder Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz

Mehr

Kaiser-Karls-Gymnasium Aachen. Schulinternes Curriculum für das Fach Sport - Unterrichtsvorhaben Themen - Stand: Schuljahr 2016/2017

Kaiser-Karls-Gymnasium Aachen. Schulinternes Curriculum für das Fach Sport - Unterrichtsvorhaben Themen - Stand: Schuljahr 2016/2017 Kaiser-Karls-Gymnasium Aachen Schulinternes Curriculum für das Fach Sport - Unterrichtsvorhaben Themen - Stand: Schuljahr 2016/2017 Die im Folgenden aufgeführten Unterrichtsvorhaben sind obligatorischen

Mehr

Ist das Bewegungsfeld Bewegen an Geräten Turnen in der Qualifikationsphase Profil bildend, sind alle drei inhaltlichen Kerne verbindlich.

Ist das Bewegungsfeld Bewegen an Geräten Turnen in der Qualifikationsphase Profil bildend, sind alle drei inhaltlichen Kerne verbindlich. Profil 3: BF/SB 5: Bewegen an Geräten - Turnen BF/SB 7: Spielen in und mit Regelstrukturen Sportspiele Inhaltsfeld a: Bewegungsstruktur und Bewegungslernen Inhaltsfeld e: Kooperation und Konkurrenz BF/SB

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport Schillergymnasium Münster Sekundarstufe I. Klasse 5. (3 Stunden pro Woche)

Schulinterner Lehrplan Sport Schillergymnasium Münster Sekundarstufe I. Klasse 5. (3 Stunden pro Woche) Klasse 5 BF 1.1 (6 h.) A F Warm up & Cool down! - Angeleitetes funktionsgerechtes und strukturiertes Aufwärmen, Abkühlen und Entspannen im Zusammenhang mit sportlicher Belastung nutzen können BF 3.1 (6

Mehr

Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 140 St.; Freiraum 10St.

Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 140 St.; Freiraum 10St. Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 140 St.; Freiraum 10St. Bewegungsfeld UV-Nr Stunden Unterrichtsvorhaben BF2 1 20 Systematisch und strukturiert spielen lernen grundlegende Spielfertigkeiten und fähigkeiten

Mehr

Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln

Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln Schulinternes Curriculum im Fach Sport - SekI Aufgabe der Fachkonferenz ist es, unter Beachtung der individuellen Lern- und Leistungsvoraussetzungen sowie des individuellen

Mehr

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 1 bis Ende Klasse 2 des Faches Sport

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 1 bis Ende Klasse 2 des Faches Sport Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 1 bis Ende Klasse 2 des Faches Sport Klasse: Schuljahr: Bewertung: -- (noch nicht ausreichend) - (ausreichend) 0 (befriedigend) + (gut) ++ (sehr

Mehr

Laufen über Stock und Stein - Laufen in seiner Vielfalt anwenden

Laufen über Stock und Stein - Laufen in seiner Vielfalt anwenden Bewegungsfeld/Sportbereich 3.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. des UV Laufen, Springen, Werfen Leichtathletik A B 5.2 6 BF 1.1-1.3 3 Laufen

Mehr

Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz

Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz Kompetenzbereiche Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz übergreifende Kompetenzerwartungen auf der Grundlage körperlich-sinnlicher Wahrnehmungen Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten sinn- und situationsangemessen

Mehr

Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 108 St.; Freiraum 12St.

Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 108 St.; Freiraum 12St. Jahrgangsstufe 5 Obligatorik 108 St.; Freiraum 12St. BF1 1 8 AK START - Gut vorbereitet für sportliche Aktivitäten - allgemeines Aufwärmen funktionsgerecht und strukturiert durchführen BF2 2 10 KANN MAN

Mehr

Inhalte des Sportunterrichts in der Sekundarstufe II

Inhalte des Sportunterrichts in der Sekundarstufe II Inhalte des Sportunterrichts in der Sekundarstufe II Vorbemerkung curriculare Vorgaben Die Richtlinien und Lehrpläne des Landes NRW teilen die Inhalte des Sportunterrichts sowohl hinsichtlich ihrer motorischen

Mehr

Mit dem Partner mit- und gegeneinander spielen! einfache Aufgaben in Partnerspielen technisch sicher und regelgerecht bewältigen.

Mit dem Partner mit- und gegeneinander spielen! einfache Aufgaben in Partnerspielen technisch sicher und regelgerecht bewältigen. Bewegungsfeld/Sportbereich 7.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Spielen in und mit Regelstrukturen Sportspiele A E 6.1 12-6.3 Mit dem

Mehr

Körpersignale wahrnehmen und begreifen sich selbst aufwärmen und Belastung einschätzen können

Körpersignale wahrnehmen und begreifen sich selbst aufwärmen und Belastung einschätzen können Stufe Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen A/F/D 5 4 30,42 10 Körpersignale wahrnehmen und begreifen sich selbst aufwärmen und Belastung einschätzen können Kompetenzerwartungen: BWK

Mehr

Unterrichtsvorhaben/Themen in der Sekundarstufe I

Unterrichtsvorhaben/Themen in der Sekundarstufe I /Themen in der Sekundarstufe I Unsere ausgewählten sind nach den im Kernlehrplan aufgeführten Vorgaben bzw. Kompetenzerwartungen und den Gegebenheiten und Möglichkeiten unserer Schule ausgearbeitet. Als

Mehr

Kompetenzorientiertes Schulcurriculum Sport

Kompetenzorientiertes Schulcurriculum Sport Klasse 5 / 6 Bewegungsfeld Sportbereich Unterrichtsvorhaben Kompetenzerwartunge n Dauer Pädagogische Perspektiven / Inhaltsfelder 1. Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähig-keiten ausprägen Allgemeines

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport Sek I

Schulinterner Lehrplan Sport Sek I Unterrichtsvorhaben der Jahrgangsstufen 5-9 Die Fachschaft Sport hat für alle Jahrgangsstufen sowie für alle Bewegungsfelder und Sportbereiche Unterrichtsvorhaben entwickelt, die einen kontinuierlich und

Mehr

Schulinterner Kompetenz-Lehrplan Sport der Sekundarstufe I

Schulinterner Kompetenz-Lehrplan Sport der Sekundarstufe I Gymnasium der Stadt Frechen Schulinterner Kompetenz-Lehrplan Sport der Sekundarstufe I Stand: August 205 Übersicht über die Unterrichtsvorhaben Stufe 5 Ist das anstrengend! Bewegungsintensive Lauf- und

Mehr

Etwas wagen und verantworten (C) Auf die Sinne und den Partner verlassen können. und. - Geräte kennen lernen (sicherer Aufund Abbau von Barren, Kasten

Etwas wagen und verantworten (C) Auf die Sinne und den Partner verlassen können. und. - Geräte kennen lernen (sicherer Aufund Abbau von Barren, Kasten Jahrgangssstufe 5/6 Pädagogische Perspektive Inhaltsbereiche 1. Den Körper wahrnehmen, sfähigkeite n ausprägen 2. Das Spielen entdecken Spielräume nutzen 3. Laufen, Springen, Werfen Leichtathletik 4. Bewegen

Mehr

Stoffverteilungsplan für das Fach Sport

Stoffverteilungsplan für das Fach Sport Stoffverteilungsplan für das Fach Sport Realschule Essen-Überruhr Stand: November 2014 Klassen 5/6 Seite 2 von 13 Schuleigener Lehrplan Sport der Realschule Essen-Überruhr Doppeljahrgansstufe 5/6 Inhaltsbereiche

Mehr

Interner Lehrplan Sport. Jahrgangsstufe 5. Unterrichts-Einheit Bewegungsfeld Sportbereich. Std

Interner Lehrplan Sport. Jahrgangsstufe 5. Unterrichts-Einheit Bewegungsfeld Sportbereich. Std Interner Lehrplan Sport Jahrgangsstufe 5 2 Sich zusammen anstrengen und Spaß haben Bewegungsintensive Staffelspiele, Belastungen erkennen und verstehen 3 Laufen über Stock und Stein Laufen in seiner Vielfalt

Mehr

Rahmenplan Sport. Kompetenzbereiche Bewegungsfelder. 1. Bewegungsfeld: Bewegen mit Geräten und Materialien

Rahmenplan Sport. Kompetenzbereiche Bewegungsfelder. 1. Bewegungsfeld: Bewegen mit Geräten und Materialien Rahmenplan Sport Kompetenzbereiche Bewegungsfelder 1. Bewegungsfeld: Bewegen mit Geräten und Materialien machen Erfahrungen mit Geräten und Materialien. führen einfache Fertigkeiten mit Geräten und Materialien

Mehr

Kernlehrplan für die Realschule in Nordrhein-Westfalen Sport

Kernlehrplan für die Realschule in Nordrhein-Westfalen Sport Kernlehrplan für die Realschule in Nordrhein-Westfalen Sport Die Online-Fassung des Kernlehrplans, ein Umsetzungsbeispiel für einen schuleigenen Lehrplan sowie weitere Unterstützungsmaterialien können

Mehr

Unterrichtsvorhaben Sport Jahrgangsstufe 7

Unterrichtsvorhaben Sport Jahrgangsstufe 7 Bewegungsfeld/Sportbereich: 1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen A/D/F 7 8 19

Mehr

Schuleigener Lehrplan Sport Sek I des Gymnasiums Marienschule G8 Jahrgangsstufen 5-9

Schuleigener Lehrplan Sport Sek I des Gymnasiums Marienschule G8 Jahrgangsstufen 5-9 Jahrgangsstufe 5 Schuleigener Lehrplan Sport Sek I des Gymnasiums Marienschule G8 Jahrgangsstufen 5-9 Inhaltsbereiche Unterrichtsreihen Jgst. 5 1. Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen

Mehr

Lern- und Arbeitsverhalten

Lern- und Arbeitsverhalten Wissens-, Könnens- und Kompetenzentwicklung (vgl. Teilrahmenplan Seite 8 ) Lern- und Arbeitsverhalten Sozialverhalten Bewegungsfeld: Bewegen an Geräten - verfügen über vielfältige Bewegungserfahrungen

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Sport in der Sekundarstufe I

Schulinternes Curriculum für das Fach Sport in der Sekundarstufe I Schulinternes Curriculum für das Fach Sport in der Sekundarstufe I Alle genannten Schwerpunkte sind im Unterricht zu behandeln. Alle Schüler können dadurch Erfahrungen zu den genannten Schwerpunkten (auch

Mehr

Mögliche Unterrichtsvorhaben der Kursprofile in der Q1 und Q2 1. Sportspiele. (Schwerpunkt und Handball) Fußball)

Mögliche Unterrichtsvorhaben der Kursprofile in der Q1 und Q2 1. Sportspiele. (Schwerpunkt und Handball) Fußball) Mögliche Unterrichtsvorhaben der Kursprofile in der Q1 und Q2 1 Bewegungsfelder Profilbildende pädagogische Perspektiven 11.1 (parallel zum 2. und 3. Kursprofil 1 Kursprofil 2 Kursprofil 3 Kursprofil 4

Mehr

Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI

Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI UV-Karten Das schulinterne Curriculum des Faches Sport setzt die Vorgaben des neuen Kernlehrplans (2011) um. Diese wurden in Form von kompetenzorientierten

Mehr

Demonstration von individual- gruppen- und mannschaftstaktischen Lösungsmöglichkeiten

Demonstration von individual- gruppen- und mannschaftstaktischen Lösungsmöglichkeiten Entwicklung und Anwendung der Balltechnik im Fußball. Passen und Ballannahme, An- und Mitnahme, im Stand und aus der Bewegung sowie die Entwicklung von individual-, gruppen- und mannschaftstaktischem Verhalten

Mehr

Landfermann-Gymnasium Städt. Gymnasium für Jungen und Mädchen

Landfermann-Gymnasium Städt. Gymnasium für Jungen und Mädchen Landfermann-Gymnasium Städt. Gymnasium für Jungen und Mädchen Mainstraße 10 47051 Duisburg Tel: 0203 36 35 40 Fax: 0203 36 35 425 landfermann.gymnasium@stadt-duisburg.de Schulinterner Lehrplan für das

Mehr

Jahrgangsstufen 5/6: Inhaltsbereich Unterrichtsvorhaben Konkrete Beispiele. Mit dem UV verbundene Perspektiven. (1) Bewegen an Geräten - Turnen

Jahrgangsstufen 5/6: Inhaltsbereich Unterrichtsvorhaben Konkrete Beispiele. Mit dem UV verbundene Perspektiven. (1) Bewegen an Geräten - Turnen Jahrgangsstufen 5/6: Inhaltsbereich Unterrichtsvorhaben Konkrete Beispiele / Ideen zum (1) Bewegen an Geräten - (2) Gestalten, Tanzen, (3) Gleiten, Fahren, Rollen Rollsport/ Bootssport/ Wintersport (vgl.

Mehr

IV Inhalte der einzelnen Jahrgangsstufen

IV Inhalte der einzelnen Jahrgangsstufen Anlage 1 Schuljahr 07/ 08 IV Inhalte der einzelnen Jahrgangsstufen Expertenteams Klassenstufen 5/ 6 7/ 8 9/ 10 SportkollegInnen Völker-Klatte, Rapp, Ottink Mikolajski, Troschack, Pieroth Zacharias, Möbius

Mehr

Planungsraster schuleigener Lehrplan thematische Vereinbarungen

Planungsraster schuleigener Lehrplan thematische Vereinbarungen Planungsraster schuleigener Lehrplan thematische Vereinbarungen Jahrgangsstufe 5/6 Inhaltsbereiche / Projekte Unterrichtsvorhaben Pädagogische Perspektiven Zeitlicher Umfang 1. Den Körper wahrnehmen und

Mehr

Fach: Sport (G8) Jahrgangsstufe: 5. Inhalte

Fach: Sport (G8) Jahrgangsstufe: 5. Inhalte Fach: Sport (G8) Jahrgangsstufe: 5 - Leichtathletik: Vielfältige Bewegungserfahrungen im Laufen, Springen, Werfen; Ausdauer verbessern - Turnen: Vielfältiges Turnen an Geräten wie Kästen, Barren, Boden,

Mehr

Curriculum Sport Stand: März 2011

Curriculum Sport Stand: März 2011 Curriculum Sport Stand: März 2011 Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Schulinterner Lehrplan: Sekundarstufe I... 3 1.1 Einleitung... 3 1.2 Kompetenzerwartungen Jahrgangsstufen

Mehr

5 BF2.1 BF 3.2 BF 1.4 BF BF 5.1. Freiraum BF 7.3 (MS) 9 BF 7.2(MS) 12 BF 7.1 (PA) 19 Freiraum BF 9.2 BF 8.3 BF BF 8.1. Freiraum BF 2.

5 BF2.1 BF 3.2 BF 1.4 BF BF 5.1. Freiraum BF 7.3 (MS) 9 BF 7.2(MS) 12 BF 7.1 (PA) 19 Freiraum BF 9.2 BF 8.3 BF BF 8.1. Freiraum BF 2. JG Stufe -> 5 (4 stündig) 6 (3 stündig) 7 (4/2 stündig) 1 2 BF1.1 BF 1.2 3 4 BF 1.3 5 BF2.1 BF 3.2 6 7 8 BF 5.1 9 10 BF 7.2(MS) 11 12 BF 7.1 (PA) 13 BF 6.1 14 8 (2 stündig) Freiraum BF 9.2 9 (stündig)

Mehr

Schulinternes Kurzcurriculum Sport. Themen der Unterrichtsvorhaben:

Schulinternes Kurzcurriculum Sport. Themen der Unterrichtsvorhaben: Schulinternes Kurzcurriculum Sport Dieses Kurzcurriculum stellt das normale Unterrichtsprogramm dar, dessen Realisierung nur gewährleistet werden kann, wenn für den Unterricht normale Bedingungen gegeben

Mehr

Portfolio für das Fach Sport

Portfolio für das Fach Sport Portfolio für das Fach Sport Stand: September 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort: Das Fach Sport am Albertus-Magnus-Gymnasium Köln 1.1 Allgemeine Überlegungen zum Fach Sport 1.2 Grundprinzipien bei der

Mehr

Sport. Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Bonn schulinternes Curriculum Sek I. Jahrgang 5. Materialhinweise: Unterrichtsvorhaben:

Sport. Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Bonn schulinternes Curriculum Sek I. Jahrgang 5. Materialhinweise: Unterrichtsvorhaben: schulinternes Curriculum Sek I Jahrgang 5 UV 1: Welche (Pausen-)Spiele machen am meisten Spaß? - verschiedene Spielideen Kriterien geleitet einschätzen, Regeln sinnvoll variieren und Lieblingsspiele (er-)finden

Mehr

Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe II, EF

Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe II, EF Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe II, EF Inhaltsverzeichnis Stoffverteilungsplan nach Bewegungsfeldern/Sportbereichen Seite Klasse 10 (Einführungsphase) Pädagogische

Mehr

Herder-Gymnasium Köln, Fachschaft Sport Schulinterner Lehrplan S I Jahrgangsstufe 5/6

Herder-Gymnasium Köln, Fachschaft Sport Schulinterner Lehrplan S I Jahrgangsstufe 5/6 Herder-Gymnasium Köln, Fachschaft Sport Schulinterner Lehrplan S I Jahrgangsstufe 5/6 Inhaltsbereiche 1. Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten 2. Das Spielen entdecken und Spielräume nutzen 3.

Mehr

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 3 und 4 des Faches Sport

Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 3 und 4 des Faches Sport Beobachtungsbogen zu den Kompetenzerwartungen für Klasse 3 und 4 des Faches Sport Klasse: Schuljahr: Bewertung: -- (noch nicht ausreichend) - (ausreichend) 0 (befriedigend) + (gut) ++ (sehr gut) Kompetenzbereiche/

Mehr

Bewegungsfeld / Sportbereich ( Bereich I ) Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik. Bewegungsfeld / Sportbereich ( Bereich I )

Bewegungsfeld / Sportbereich ( Bereich I ) Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik. Bewegungsfeld / Sportbereich ( Bereich I ) Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik Mit v gekennzeichnete Gegenstandsbereiche sind verbindlich im Unterricht zu behandeln, wenn Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik in der Qualifikationsphase

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I

Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Inhaltsverzeichnis Stoffverteilungsplan nach Stufen und Bewegungsfeldern/Sportbereichen Seite Klasse 5 Bewegungsfeld/ Sportbereich 1: Den Körper wahrnehmen

Mehr

Erläuterungen zum Hauscurriculum Sek II in Orientierung am Kernlehrplan Sek II NRW ( ausgewählte Auszüge aus dem KLP Sek II 2014)

Erläuterungen zum Hauscurriculum Sek II in Orientierung am Kernlehrplan Sek II NRW ( ausgewählte Auszüge aus dem KLP Sek II 2014) Erläuterungen zum Hauscurriculum Sek II in Orientierung am Kernlehrplan Sek II NRW ( ausgewählte Auszüge aus dem KLP Sek II 2014) Vorbemerkungen: Kernlehrpläne als kompetenzorientierte Unterrichtsvorgaben

Mehr

Päd. Perspektive leitend/ergänzend

Päd. Perspektive leitend/ergänzend Bewegungsfeld/Sportbereich 1.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen A D 5.1 5-5.1

Mehr

Schulinterner Stoffverteilungsplan. Fach: Sport Jahrgang: 6. Grundsätzliche Vorbemerkungen Ziele Methoden. Themen inhaltliche Schwerpunkte Projekte

Schulinterner Stoffverteilungsplan. Fach: Sport Jahrgang: 6. Grundsätzliche Vorbemerkungen Ziele Methoden. Themen inhaltliche Schwerpunkte Projekte Schulinterner Stoffverteilungsplan Fach: Sport Jahrgang: 6 Grundsätzliche Vorbemerkungen Ziele Methoden Der Sportunterricht in den Jahrgangsstufen 5 und 6 der Sekundarschule knüpft an die im Sportunterricht

Mehr

Sportunterricht in der Jahrgangsstufe 11

Sportunterricht in der Jahrgangsstufe 11 Sportunterricht in der Jahrgangsstufe 11 Die Lerninhalte des Faches Sport für die gymnasiale Oberstufe werden in drei aufeinander bezogene Bereiche des Faches zusammengefasst. Bewegungsfelder/pädagogische

Mehr

Thema und Schwerpunkt: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (18 Std.*) kann anspannen und entspannen

Thema und Schwerpunkt: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (18 Std.*) kann anspannen und entspannen Leistungsbewertung Sport Eingangsstufe Thema und Schwerpunkt: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (18 Std.*) kann sich im Raum bewegen nimmt seinen Körper wahr kann anspannen und entspannen

Mehr

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal. Sport

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal. Sport Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal Sport Entwurf: 12.08.2015 Konkretisierung mit Bezug zu den Kompetenzerwartungen Unterrichtsvorhaben I: Qualifikationsphase

Mehr

Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I

Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Kaiserin-Theophanu-Schule Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I Inhaltsverzeichnis Stoffverteilungsplan nach Bewegungsfeldern/Sportbereichen Seite Klassen 5+6 Bewegungsfeld/ Sportbereich 1: Den

Mehr

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal. Sport

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal. Sport Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Gymnasium am Neandertal Sport Entwurf: 12.08.2015 Konkretisierung mit Bezug zu den Kompetenzerwartungen Unterrichtsvorhaben I: Qualifikationsphase

Mehr

Bewegungsfeld/Sportbereich 8.1. Gleiten, Fahren, Rollen A C F

Bewegungsfeld/Sportbereich 8.1. Gleiten, Fahren, Rollen A C F Bewegungsfeld/Sportbereich 8.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Gleiten, Fahren, Rollen A C F 6.9 10 --- 22 Das Waveboard entdecken

Mehr

Jgst. Eph; 1. UV; ca. 20 Std. Bewegungsfeld 1: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (Ausdauer)

Jgst. Eph; 1. UV; ca. 20 Std. Bewegungsfeld 1: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (Ausdauer) Jgst. Eph; 1. UV; ca. 20 Std. Bewegungsfeld 1: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (Ausdauer) Inhaltsfeld (d): Leistung Trainingsplanung und -organisation - allgemeine Gesetzmäßigkeiten

Mehr

1 Kursprofile Sekundarstufe II

1 Kursprofile Sekundarstufe II Exemplarische Kursprofile des Helene-Lange-Gymnasiums in der Sekundarstufe II 1 1 Kursprofile Sekundarstufe II 1.1 Kursprofil 1 für einen Grundkurs Sport am Helene-Lange Gymnasium Bewegungsfelder: Gestalten,

Mehr

Schulinterner Lehrplan SPORT Konrad Adenauer Gymnasium Meckenheim

Schulinterner Lehrplan SPORT Konrad Adenauer Gymnasium Meckenheim Schulinterner Lehrplan SPORT Konrad Adenauer Gymnasium Meckenheim Inhaltsverzeichnis 1. Grundsätzliches... 2 1.1 Sport am Konrad Adenauer Gymnasium... 2 1.2 Sportstätten... 2 2. Der Kernlehrplan SPORT

Mehr

Jahrgangsstufe 7 / Jungen und Mädchen Themenfeld Themen Inhalte

Jahrgangsstufe 7 / Jungen und Mädchen Themenfeld Themen Inhalte Jahrgangsstufe 7 / Jungen und Mädchen feld Inhalte - Bewegungsabläufe (Grobform) beobachten und Fehlerkorrekturen durchführen - Kooperativ handeln (Mannschaft / Gruppe) * * Basketball* Sprint*, Dauerlauf*,

Mehr

Hildegardis-Schule Bochum. Schulinterner Lehrplan Sport. Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 9)

Hildegardis-Schule Bochum. Schulinterner Lehrplan Sport. Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 9) Hildegardis-Schule Bochum Schulinterner Lehrplan Sport Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 9) 1. Vorwort Die Fachkonferenz Sport der Hildegardis-Schule hat zur Sicherung des Kompetenzerwerbs einen schulinternen

Mehr

Übersicht der Unterichtsvorhaben

Übersicht der Unterichtsvorhaben Jahrgangsstufe 5 2.1 Kleine Spiele entdecken und erproben 7 2.2 Entwicklung und Adaption kleiner Spiele - Klassenspiel 3.1 Wassergewöhnung 2.2.3 Schwimmtechnik Brust und die entsprechenden Starts und Wenden

Mehr

Schulinterner Lehrplan (Curriculum) Sport. Sekundarstufe I. Stand: Januar 2016

Schulinterner Lehrplan (Curriculum) Sport. Sekundarstufe I. Stand: Januar 2016 Schulinterner Lehrplan (Curriculum) Sport Sekundarstufe I Stand: Januar 2016 Gymnasium Hohenlimburg Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen Sekundarstufen I und II Wiesenstraße 27 58119 Hagen

Mehr

Schuleigener Lehrplan Stand

Schuleigener Lehrplan Stand Schuleigener Lehrplan Stand 09.07.2013 Es folgt eine Übersicht der Jahrgangsstufen, welche die Unterrichtsvorhaben und die jeweiligen Kompetenzerwartungen darstellt. Die unterschiedlichen Farben kennzeichnen

Mehr

Schulinterner Lehrplan: Sekundarstufe I

Schulinterner Lehrplan: Sekundarstufe I Curriculum Sport Schulinterner Lehrplan: Sekundarstufe I Das vorliegende schulinterne Curriculum für das Fach Sport versteht sich als ein dynamisches System. Es soll in der Folgezeit erprobt und auf seine

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport der Jahrgangsstufen 6

Schulinterner Lehrplan Sport der Jahrgangsstufen 6 Schulinterner Lehrplan Sport der Jahrgangsstufen 6 Vorabinformation: Die Fachkonferenz Sport vereinbart sechs verbindliche Unterrichtsvorhaben je Jhgst. 5 und 6 im Unterricht durchzuführen. Hierdurch werden

Mehr

Klassenstufe 6. Erfahrungs- und Lernfelder. Inhalte. Realschule Schüttorf Fachbereich Sport. 1. Spielen

Klassenstufe 6. Erfahrungs- und Lernfelder. Inhalte. Realschule Schüttorf Fachbereich Sport. 1. Spielen Klassenstufe 6 1. Spielen Kleine Spiele: (zur Erwärmung bzw. zielbezogen als Vorbereitung auf die Großen Sportspiele) -Völkerball, Jägerball, Brennball, and. Ballspiele -Staffeln und andere Lauf- und Fangspiele

Mehr

Schulinternes Curriculum Sport Sek. II

Schulinternes Curriculum Sport Sek. II Sport in der Sekundarstufe II Schulinternes Curriculum im Fach Sport Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln Stand: 02/2015 Schulinternes Curriculum Sport Sek. II Qualifikationsphase (Q1/Q2) Kursprofil 1

Mehr

STEINBART - GYMNASIUM

STEINBART - GYMNASIUM STEINBART - GYMNASIUM im Zentrum Duisburgs Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Sport 1 Inhalt 1 Die Fachgruppe Sport am Steinbart-Gymnasium in Duisburg 3 Seite 1.1 Leitbild

Mehr

Schulinternes Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Stand November 2009) Jahrgangsstufe 5

Schulinternes Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Stand November 2009) Jahrgangsstufe 5 Stiftisches Humanistisches Gymnasium, Mönchengladbach Schulinternes Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Stand November 2009) Jahrgangsstufe 5 (3) Laufen, Springen, Werfen (5) Bewegen

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan

Schuleigener Arbeitsplan Schuleigener Arbeitsplan - Sport - 1. Sport im 1./2. Schuljahr 2. Sport im 3./4. Schuljahr 3. Schwimmen in einem Halbjahr im 3.Schuljahr 4. Leistungsbeurteilung Beschluss der Fachkonferenz vom 8. Januar

Mehr

BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE SPORT BILDUNGSPLAN GYMNASIUM

BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE SPORT BILDUNGSPLAN GYMNASIUM BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT 299 GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE SPORT 300 LEITGEDANKEN ZUM KOMPETENZERWERB FÜR SPORT GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE I. Leitgedanken zum Kompetenzerwerb Der

Mehr

Leitbild für das Fach Sport

Leitbild für das Fach Sport Leitbild für das Fach Sport Bewegungsfreude, gesunde Lebensführung und Kooperation im Sport sind die Grundpfeiler, auf denen sich unser Leitbild im Fach Sport stützt. Der Schulsport trägt zur Ausbildung

Mehr

Thema des UV: Körpersignale wahrnehmen und begreifen sich selbst aufwärmen und Belastung einschätzen können

Thema des UV: Körpersignale wahrnehmen und begreifen sich selbst aufwärmen und Belastung einschätzen können Bewegungsfeld/Sportbereich: 1.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.- Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen A/F/D 5

Mehr

Päd. Perspektive leitend/ergänzend

Päd. Perspektive leitend/ergänzend Bewegungsfeld/Sportbereich 2.1 Päd. Perspektive leitend/ergänzend Jahrg.-Stufe Dauer des UV Std. Vernetzen mit UV Laufende Nr. der UV Das Spielen entdecken und Spielräume nutzen E F 5 10 XX XX1 Welche

Mehr

unter Berücksichtigung von f, d

unter Berücksichtigung von f, d Hauscurriculum Sport Q 1/2 Teil BF/SB 1 und 3 (Leichtathletik: ausdauernd Laufen; Fitnesssport; Sportabzeichen) Bewegungsfeld/Sportbereich Inhaltlicher Kern pdg. Persp./ Inhaltsfelder Laufen, Springen,

Mehr

Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI

Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI Herrmann-Josef-Kolleg Steinfeld Schulinternes Curriculum des Faches Sport in der SI UV - K a r t e n Das schulinterne Curriculum des Faches Sport setzt die Vorgaben des neuen Kernlehrplans (2011) um. Diese

Mehr

SCHULINTERNES CURRICULUM GYMNASIUM WALDSTRAßE FACH SPORT JAHRGANGSSTUFE 6

SCHULINTERNES CURRICULUM GYMNASIUM WALDSTRAßE FACH SPORT JAHRGANGSSTUFE 6 SCHULINTERNES CURRICULUM GYMNASIUM WALDSTRAßE FACH SPORT JAHRGANGSSTUFE 6 Obligatorische Unterrichtsvorhaben 1-12: 94 Stunden // Freiraum: 26 Stunden 10. Ausdauernd Sport treiben - Atmung und Puls als

Mehr

Übersichtsraster zu den Unterrichtsvorhaben in der Jahrgangsstufe 5. PP 3 If 4. Stufe/ BF/SB. Unterrichtsvorhaben. Nr. in UE A/D/ F.

Übersichtsraster zu den Unterrichtsvorhaben in der Jahrgangsstufe 5. PP 3 If 4. Stufe/ BF/SB. Unterrichtsvorhaben. Nr. in UE A/D/ F. Übersichtsraster zu den Unterrichtsvorhaben in der Jahrgangsstufe 5 Stufe/ Unterrichtsvorhaben Umfang 2 BF/SB PP 3 If 4 Nr. in UE 1 5.1 Rund um die Welt Bei ausdauernden Laufund Staffelspielen die eigenen

Mehr

Kursprofil - 1. Themen der einzelnen Unterrichtsvorhaben (Gegenstände)

Kursprofil - 1. Themen der einzelnen Unterrichtsvorhaben (Gegenstände) Kursprofil - 1 Volleyball Grundlegende Techniken auffrischen: im Volleyball grundlegende Entscheidungs- und Handlungsmuster einschließlich der hierzu erforderlichen techn.-koordin. Fertigkeiten und taktischen-kogn.

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport (GE)

Schulinterner Lehrplan Sport (GE) Der im Folgenden dargestellte schulinterne Beispiellehrplan für eine fiktive Gesamtschule orientiert sich an tatsächlich realisierten Grundsätzen und Projekten mehrerer realistischer Gesamtschulen des

Mehr

Kompetenzerwartungen und Beispielvorhaben. im Fach Sport. am Gymnasium Lohmar

Kompetenzerwartungen und Beispielvorhaben. im Fach Sport. am Gymnasium Lohmar Kompetenzerwartungen und Beispielvorhaben im Fach Sport am Gymnasium Lohmar Stand: Oktober 2012 1 Kompetenzerwartungen im BF 3 Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik Jahrgangsstufe 5 Für die Schüler

Mehr

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum (didaktische Grobstruktur)

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum (didaktische Grobstruktur) Schuljahr: 2012/13 Jahrgang: 5 Fach: Sport Stadtteilschule Hamburg-Mitte Stand: 06/2013 für Jahrgang 5 Kompetenzbereich Leisten und Üben (koordinative und konditionelle Fähigkeiten verbessern, Motorikverbesserung,

Mehr

Bewegungsempfindung. (Sprache, Fortbewegung, Raum, Zeit, Kraft) Bewegungsbegleitung. an verschiedenen Geräten Stützformen. mit Hilfsgeräten.

Bewegungsempfindung. (Sprache, Fortbewegung, Raum, Zeit, Kraft) Bewegungsbegleitung. an verschiedenen Geräten Stützformen. mit Hilfsgeräten. 1. 3. Klasse B E W E G E N, D A R S T E L L E N, T A N Z E N Mit allen Sinnen variantenreiche Körper- und Bewegungserfahrungen sammeln Rhythmen erleben und wahrnehmen Themen und Geschichten in rhythmische

Mehr

Max-Ernst-Gesamtschule Kernlehrplan Sport Gymnasiale Oberstufe

Max-Ernst-Gesamtschule Kernlehrplan Sport Gymnasiale Oberstufe Max-Ernst-Gesamtschule Kernlehrplan Sport Gymnasiale Oberstufe 1. Einführungsphase 1.1 Übersicht über die Unterrichtsvorhaben in der EF UV Inhaltsfeld Thema I II III IV V VI d Leistung f Gesundheit e Kooperation

Mehr

A N D R E A S - V E S A L I U S - G Y M N A S I U M

A N D R E A S - V E S A L I U S - G Y M N A S I U M A N D R E A S - V E S A L I U S - G Y M N A S I U M der Stadt Wesel Sekundarstufen I und II Schulinternes Curriculum Sport 5. uuu 1 Den Körper wahrnehmen, Gleichgewicht halten, balancieren können (Tau,

Mehr

BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT REALSCHULE KLASSEN 6, 8, 10 SPORT BILDUNGSPLAN REALSCHULE

BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT REALSCHULE KLASSEN 6, 8, 10 SPORT BILDUNGSPLAN REALSCHULE BILDUNGSSTANDARDS FÜR SPORT 137 REALSCHULE KLASSEN 6, 8, 10 SPORT 138 LEITGEDANKEN ZUM KOMPETENZERWERB FÜR SPORT REALSCHULE KLASSEN 6, 8, 10 I. Leitgedanken zum Kompetenzerwerb Der Sportunterricht macht

Mehr

Schulinternes Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Entwurfsfassung Januar 2010)

Schulinternes Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Entwurfsfassung Januar 2010) Schulines Curriculum für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I (Entwurfsfassung Januar 2010) Jahrgangsstufe 5 Kennenlernen und Erproben ausgewählter Leichtathletikdisziplinen: Turnen und Bewegungsfähigkeiten

Mehr

Schulinternes Curriculum Sport Sekundarstufe II. Stand: Januar 2013

Schulinternes Curriculum Sport Sekundarstufe II. Stand: Januar 2013 Schulinternes Curriculum Sport Sekundarstufe II Stand: Januar 2013 I. Bewertungskriterien und Inhaltsbereiche im Fach Sport für die Sekundarstufe II Grundlegendes zum Fach Sport in der gymnasialen Oberstufe

Mehr

Diagnose und Förderung - Gezielte Beobachtung durch die Lehrperson - Bewegungsanalyse

Diagnose und Förderung - Gezielte Beobachtung durch die Lehrperson - Bewegungsanalyse Lernaufgabe / Orientierung: Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik - Orientierungslauf 5/6: - KLS - einen Dreikampf nach Wettkampfregeln durchführen - Ausdauerläufe bis zu 30 Minuten absolvieren Bewegungsgrundformen

Mehr

BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 7 + 8

BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 7 + 8 BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 7 + 8 Nr. Bewegungsfeld Unterrichtsvorhaben 1 2 3 4 5 6 Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen Das Spielen entdecken und Spielräume

Mehr

Lehrplan Sport. genehmigt von der Schulkommission der Mittelschulen im Kanton Zug am 29. April 2015

Lehrplan Sport. genehmigt von der Schulkommission der Mittelschulen im Kanton Zug am 29. April 2015 Lehrplan Sport genehmigt von der Schulkommission der Mittelschulen im Kanton Zug am 29. April 2015 Wirtschaftsmittelschule Zug Lüssiweg 24, 6302 Zug T 041 728 12 12 www.wms-zug.ch info@wms-zug.ch 29.4.2015

Mehr

Zu Beginn jedes Unterrichtsvorhabens werden die SuS neben den Inhalten auch über die angestrebten Kompetenzerwartungen informiert.

Zu Beginn jedes Unterrichtsvorhabens werden die SuS neben den Inhalten auch über die angestrebten Kompetenzerwartungen informiert. Leistungskonzept Die Fachkonferenz Sport des Gymnasiums Stift Keppel vereinbart ein Leistungskonzept, welches alle vereinbarten Bewegungsfelder und darin enthaltenen Kompetenzerwartungen angemessen berücksichtigt.

Mehr

BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 5 + 6

BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 5 + 6 BvS Schulinterner Lehrplan Sport Überblick Jahrgangsstufe 5 + 6 Nr. Bewegungsfeld Unterrichtsvorhaben 1 2 3 4 5 6 7 8 9 BvS Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen Das Spielen entdecken

Mehr

Leistungskonzept Sport Grundschule Sonnenhügel Stufe 1/ 2

Leistungskonzept Sport Grundschule Sonnenhügel Stufe 1/ 2 Leistungskonzept Sport Grundschule Sonnenhügel Stufe 1/ 2 1. Inhalte/ Kriterien der Leistungsmessung nach Lehrplan: Bereich: Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen Bereich: Das Spielen

Mehr

Kernlehrplan für die Gesamtschule Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen. Sport

Kernlehrplan für die Gesamtschule Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen. Sport Kernlehrplan für die Gesamtschule Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen Sport Impressum Vorwort Klare Ergebnisorientierung in Verbindung mit erweiterter Schulautonomie und konsequenter Rechenschaftslegung

Mehr

Fachcurriculum Sport

Fachcurriculum Sport Fachcurriculum Sport des Gymnasiums Harksheide Einleitung Das Fachcurriculum Sport des Gymnasiums Harksheide führt die Umsetzung einer ganzen Reihe von Zielen zusammen. Neben der verbindlichen Vorgabe,

Mehr