Enterprise Lösungen für mobile Anwender

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Enterprise Lösungen für mobile Anwender"

Transkript

1 Wireless Kommunikation Enterprise Lösungen für mobile Anwender» WLAN Systeme» Access Points» Laser basierte Gebäudeverbindung» Drahtlose Präsentationstechnik» Printserver» Antennen, Kabel und weiteres Zubehör Tel 0811/

2 Einführung Wireless Kommunikation Man kann sich heute ein Leben ohne wireless Kommunikation kaum noch vorstellen. Die meisten kabellosen Technologien arbeiten mit Frequenzmodulation bei der die digitalen Daten in Funksignale umgewandelt werden. Zwei Hauptfrequenzspektren stehen ohne spezielle Erlaubnis oder Lizenzgebühren zur Nutzung zur Verfügung: 2,4 GHz und 5 GHz. Die Frequenzen 2,4 und 5 GHz werden für alle wireless LAN Standards wie z.b x sowie für DECT und Bluetooth verwendet. GSM-Dienste für Mobiltelefone verwenden Frequenzen von 900 bis 1800 MHz und UMTS nutzt 1900 bis 2170 MHz. Für alle Funkübertragungen gelten die gleichen physikalischen Regeln. Geräte auf der gleichen Frequenz stören sich gegenseitig und vermindern Reichweite und Übertragungsqualität. Verwendet also bereits jemand eine Frequenz für Bluetooth, DECT oder Wireless- LAN, beeinträchtigt dies Ihre Übertragung. Eine Funkübertragung liefert die besten Ergebnisse, wenn der Abstand zwischen den Frequenzen möglichst gross gewählt wird. Die Entfernungen sind stark von der Umgebung abhängig, so sind im Freien weit grössere Distanzen als in geschlossenen Räumen möglich. Es spielen aber noch weitere Faktoren eine Rolle. Die wireless LAN Frequenzen werden in getrennte Kanäle aufgeteilt. Bei der Konfiguration eines wireless LAN-Systems können Sie angeben, auf welchen Kanälen Ihre Netzwerkverbindung arbeitet. Das 2,4 GHz-Spektrum besteht aus den Kanälen 1 bis 13, in einigen Ländern 1 bis 15. Leider verwendet die Konzeption der wireless LAN Frequenznutzung benachbarte Kanäle. Nur die Kanäle 1, 6 und 11 überlappen nicht. Jede Überlappung aber vermindert Reichweite und Bandbreite. Einige Wireless-Standards nutzen sogar mehr als nur ein paar Kanäle, und der neue n-Standard nutzt nahezu das gesamte Frequenzspektrum. Die 2,4 GHz Frequenz ist stark genutzt und weniger empfehlenswert. Bei Wireless-Netzwerken heisst mehr Leistung grössere Entfernung und mehr Bandbreite. Aber es gibt gesetzliche Grenzen, wie viel Leistung genutzt werden kann. Beispielsweise sind bei 2,4 GHz 100 mw EiRP das Maximum. Der Einsatz von Hochleistungsantennen steigert nicht die Sendeleistung, sondern die Empfangssensibilität. Tipps und Tricks Was können Sie tun, um ein qualitativ hochwertiges, zuverlässiges wireless LAN- System zu haben? Wenn möglich wählen Sie das 5 GHz- Spektrum. Für Aussenapplikationen erlauben die meisten europäischen Länder 1000 mw im 5 GHz-Spektrum an Stelle der 100 mw für 2,4 GHz. Das Wireless LAN-Kit 3 von Black Box arbeitet bei 5 GHz. Es ist die ideale Lösung für Verbindungen von Gebäude zu Gebäude. Wenn Sie ein 2,4 GHz-System im Gebäude zur Anbindung von Notebooks oder sonstigen Anwendergeräten benötigen, sollten Sie prüfen, welche Systeme bereits installiert sind. Überlegen Sie, welche Kanäle verwendet werden sollen. Läuft ein System auf Kanal 1 und 6, wählen Sie 11 für Ihr System. Wenn Sie mehr als einen Access-Point einrichten müssen, konfigurieren Sie diese auf die gleiche Art: einer arbeitet auf Kanal 1, der nächste auf Kanal 6 etc. Vermeiden Sie es Funksender nahe beiander aufzustellen. Die beste Lösung ist es, den FREE TECH SUPPORT von Black Box anzurufen. Wir können Vor-Ort eine Prüfung durchführen, die ganz klar die besten Standorte für Access-Points aufzeigt und auch, wie viele Sie für eine gute Abdeckung benötigen. Wireless LAN Standards Kommunikation erfolgt immer häufiger ohne Kabel. Der bekannteste Standard für die kabellose Wireless-Technologie ist Wireless LAN oder WLAN gemäss x Herkömmlicher wireless LAN-Standard, Betrieb bei 2,4 GHz mit einer Datenrate von max. 2 Mbps. Der Standard wurde 1997 freigegeben a Der aktuell verwendete wireless a LAN-Standard bei 5 GHz. Die Standard Datenrate liegt bei 54 Mbps, ein proprietärer Turbo-Modus liefert 108 Mbps. Nur einige Frequenzen (Kanäle) sind zur Verwendung in Europa frei. In den meisten europäischen Ländern sind 1000 mw zur Verwendung im Freien erlaubt b Der wireless b LAN-Standard, der dem herkömmlichen folgte, lief auch bei 2,4 GHz, lieferte aber Datenraten von bis zu 11 Mbps. Der Standard wurde 1999 entwickelt und setzte den wireless LAN-Boom in Gang g Der wireless g LAN-Standard, 2003 eingeführt, läuft bei 2,4 GHz und bietet eine Datenrate von 54 Mbps. Ein proprietärer Turbo-Modus liefert 108 oder sogar 125 Mbps n Der n Standard arbeitet bei 2,4 GHz, verwendet das komplette Frequenzspektrum und liefert eine Datenrate von bis zu 300 Mbps. Die ersten verfügbaren wireless LAN- Geräte gemäss dem prä-n -Standard liefern eine Nettobandbreite von ca. 80 bis 150 Mbps. Black Box Whitepaper zum Thema Wireless Lesen Sie in unserem Wireless Whitepaper ganz ausführlich alles Wissenswerte rund um wireless Standards, Techniken, Planung und Installation. Fordern Sie das Druckexemplar unter an oder laden Sie es unter herunter. 2 Tel 0811/

3 Inhalt Inhaltsverzeichnis n Wireless LAN Access Points ,19 SmartPath Wanddose Access Point b/g Wireless LAN Access Points...8 Wireless LAN Kit 3 Gebäude-zu-Gebäude...8 WINDRY Industrieller Access Point GHz System, Wireless LAN Kit Free Space Optics, Laserverbindungen von Gebäude zu Gebäude mit fixiertem Strahl Gigabit LaserLink PoE bis 1.000m...10 Fast Ethernet LaserLink PoE bis 3.000m...10 Gigabit LaserLink PoE transparent bis 500m Fast Ethernet LaserLink PoE bis 1.000m Free Space Optics, Laserverbindungen von Gebäude zu Gebäude mit Strahlnachfühlung LaserLink MoveMe bis 2.000m LaserLink Autofokus managed bis 1.000m Wireless Audio/Video Präsentationssystem II Wireless Drucker Server Zubehör PoE 802.3af Splitter PoE 802.3at 1-Port Injektor PoE 802.3af/at Multiport Injektoren WLAN Antennenkabel...16 WLAN Antennen Blitzschutz Typ N...16 WLAN Antennen WLAN Detektoren/Tester...18 WLAN Detektor...18 LanXplorer...18 Schränke für WLAN Komponenten Free Tech Support: Kostenlos! Kompetent! Fragen Sie unsere Experten vom Tech Support: Tel: 0811 / oder black-box.de. Kostenlos Unsere Experten beraten Sie unabhängig vom Kauf! Direkt Sprechen Sie sofort mit dem Fachmann ohne Warteschleifen. Kompetent Geschulte Mitarbeiter arbeiten selbst mit den Produkten und geben ihre Erfahrung gerne weiter. Free TECH SUPPORT 3 Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung

4 802.11n Wireless LAN SmartPath Indoor Access Point Access Points für Büros, Lokale und ähnliche Umgebungen. Nahtloser 300Mbps Durchsatz für Daten, Video und Voice. Zwei Sender mit dualer 2.4/5GHz MIMO Antenne. Unterstützt n mit voller Geschwindigkeit. 100% kompatibel zu älteren Standards ohne Ausbremsen der schnelleren WLAN Geräte. Intelligentes QoS und L2/L3 Roaming für hochverfügbare VoiP und VoWLAN Anwendungen. Nahtlos skalierbar von einem auf tausende APs. Robustes Sicherheitsmanagement mit Firewall, NAC inkl. Wireshark, WPA2 und Userrechten per RADIUS, LDAP und AD. Aktive VPN Tunnel Funktionen. Multi SD und Multi PSK tauglich. Einfache unkonfigurierte Implementierung und zentrales Management. Ausleuchtungs- und Planungsfunktionen inklusive. Der SmartPath Access Point ist die ideal Variante für Büros, Ladenlokale und andere Indoor Bereiche. Die APs haben zwei Funksender. Beide können entweder mit 2,4 oder 5 GHz nach n arbeiten. Aggregiert erreichen die beiden Funksender einen schnellen und nahtlosen Durchsatz von 300Mbps. Die europäischen Normen und Regulierungen werden dabei eingehalten. Ältere wireless Geräte nach b, g und n werden auf beiden Frequenzen unterstützt. Die SmartPath APs arbeiten ohne WLAN Controller. Sie ordnen Roaming und Funkzellen Setup vollkommen autark untereinander und berücksichtigen dabei auch bewegte mobile Anwender. Unerwünschte Clients werden erkannt und separiert. Sichere, professionelle Lösung Die SmartPath Access Points beinhalten viel mehr Funktionen als herkömmliche APs wie z.b. Layer 2 Switching, VPN Tunnel und Quality of Service. Zudem bieten Sie robuste Sicherheit: Jeder AP ist mit einer Stateful Inspection Firewall (dediziert per SSID, PSK oder User einrichtbar) und Network Access Control (NAC) inklusive Wireshark ausgestattet. Höchste Verschlüsselung nach WEP und WPA/WPA2 sorgt für sichere Übertragungen. Auf jedem AP kann ein kleiner Radius Server laufen, der mit LDAP und AD kombinierbar ist, ideal für KMUs, die sich so einen separaten Radius Server zur User-Authentifizierung ersparen. Keine Latenz bei Breitband- Anwendungen SmartPath Indoor APs sind selbstständige, intelligente Geräte. Sie verzichten auf den Einsatz eines Controllers, der häufig bei hohem Datenaufkommen die Ursache für Flaschenhälse und Latenzen ist. Die Smart Path APs bieten schnelle, nahtlose und stabile Verbindungen für verzögerungsfreie Sprach- (VoIP) und Videoanwendungen (VoWLAN). Dazu nutzen die APs Ihr integriertes Funkmanagement mit gemeinschaftlicher Funkzellensortierung, Kanalwahl mit DFS2 und Lastausgleich. Einem Anwender kann für eine bessere Performance auch automatisch eine höhere Sendezeit zugewiesen werden. SmartPath beinhaltet auch SLA Funktionen zur Überwachung der Verbindungsqualität und informiert den Administrator, wenn Handlungen zur Verbesserung der Leitungsqualität notwendig werden. Leistung und Verbindungsqualität werden permanent mit dem vorgegebenen Servicelevel verglichen und im Fall von Abweichungen an den Administrator gemeldet. Einfaches Aufstellen, Versorgung und Verwaltung. Der Aufbau des Systems ist denkbar einfach: Ein integriertes Ausleuchtungstool erlaubt die Bestimmung der optimalen Position der APs. Nachrüstungen von APs sind nahtlos und ohne Limit möglich. Der Installations- und Wartungsaufwand ist minimal und weltweit managebar. Die Stromversorgung der APs erfolgt per PoE/PoE+, optional ist auch ein externes Netzteil zur Versorgung über eine nahe Steckdose möglich. Der Anschluss an das Netzwerk erfolgt per RJ45 Ethernet. Pro Access Point benötigen Sie entweder ein Cloud Management Abonnement oder für LWN602AE grosse Systeme die Inhouse Management Appliance (EMS siehe Seite 6) Lösung. Einmal am Netz meldet sich der AP automatisch im Management an. Sollte der AP einmal die Kommunikation mit der EMS verlieren, bleibt er auch autark funktionsfähig. Ideal für Büros, Cafes und mehr Die SmartPath Indoor APs können in jeder büroähnlichen Umgebung eingesetzt werden. Montieren Sie den AP an der Wand mittels Schrauben oder mit speziellen Clips an der Decke. Farbe und Design sorgen für eine unauffällige Erscheinung. Gedämpfte LEDs zeigen dem IT-Personal vor Ort den Betriebsstatus an. Die APs können mit Kensington Locks gesichert werden. Funkfrequenzen a: GHz; b/g: GHz; n: GHz und GHz GHz Funkmodulation OFDM (802.11a/g), DSSS (802.11b) oder n (802.11n) Datenrate 300 Mbps Betriebstemperatur 0 to +40 C Anschlüsse Ethernet: (1) RJ-45 10/100/1000M, PoE 802.3af und 802.3at; Stromversorgung PoE/PoE+ mittels opt. PoE Injektor oder über opt. Netzteil; VAC, 50-60Hz (LWN600PS-EU) Masse 5H x 16.5B x 16.5T cm Gewicht 0,8 kg Artikel Art.Nr. Smart Path Indoor Access Point mit Antenne LWN602AE Smart Path Cloud Management System 1-Jahr Lizenz per AP LWN600CM-1 3-Jahre Lizenz per AP LWN600CM-3 * bestellen Sie eines pro Access Point Smart Path Enterprise Management Appliance siehe Seite 6 Smart Path Zubehör Externes Netzteil LWN600PS-EU PoE Injektor LP1011A 4 Tel 0811/

5 802.11n Wireless LAN SmartPath Hardened und Outdoor Access Point Access Points für raue Umgebungen wie Lager und Fertigungshallen sowie den Ausseneinsatz. Alle Funktionen des Indoor APs im robusten Gehäuse. Ideal für raue Umgebungen im Lager oder Industrie. In Kombination mit dem Outdoor-Kit auch für den Außeneinsatz geeignet. Bietet zwei Dualband Sender und sechs SMA Antennenanschlüsse. Zwei Gigabit Netzwerkanschlüsse. Stromversorgung per PoE (802.3af/at) oder optionales externes Netzteil. Zentrale Verwaltung über Cloud Management oder inhouse SmartPath Management Appliance. LWN602HAE Die SmartPath Hardened Access Points verfügen über zwei Funksender, die auf 2,4 GHz und 5 GHz nach n arbeiten. Aggregiert erreichen die beiden Funksender einen schnellen und nahtlosen Durchsatz von 300Mbps. Die Modelle entsprechen im Funktionsumfang vollkommen den Indoor Modellen auf der gegenüberliegenden Seite, sind aber in einem widerstandsfähigen Gehäuse untergebracht. Wie die Indoor Modelle verfügen die APs über eigene Intelligenz zum autarken Roaming und zur Funkzellensortierung. Anders als beim Indoor Modell sind bei dieser Variante die Antennen nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können daher die Antennen flexibel entsprechend Ihrer Anwendung wählen. Gerne unterstützt Sie unser Free Tech Support bei der Bestimmung der optimalen Antennen. Antennen und Montage Optionen Mit dem SmartPath Antennenkit (LWN600A-ANTK) erhalten Sie sechs Antennen zum Anschluss an die seitlichen SMA-Ports (jeweils drei auf jeder Seite) des APs. Diese Antennen sind nur für Innenanwendungen geeignet. LWN600A-ANTK Im SmartPath Outdoorkit (LWN600A- OUT) sind ebenfalls Antennen enthalten. Sie bekommen vier omnidirektionale dual-band Antennen, die in die N-Ports auf dem Dach des Outdoor-Gehäuses passen. Das Outdoorkit enthält alles, was Sie zur Montage der APs benötigen einschliesslich dem NEMA 4X und 6P klassifizierten Gehäuse. Zur optimalen Funkübertragung bietet das Gehäuse eine einstellbare vertikale Orientierung. Montieren Sie das Outdoorgehäuse an einem Mast oder einem Flachdach. Es widersteht Temperaturen im Bereich von -25 to +60º C. Material für die Montage an Masten mit einem Durchmesser von 2.5 cm bis 8.9 cm ist ebenfalls enthalten. Zusätzlich sind ein Patchkabel und ein Blitzschutz für die Ethernetleitung im Lieferumfang enthalten. LWN600A-OUT (der abgebildete Hardened AP LWN602HAE muss separat bestellt werden). Funkfrequenzen a: GHz; b/g: GHz; n: GHz und GHz GHz Funkmodulation OFDM (802.11a/g), DSSS (802.11b) oder n (802.11n) Datenrate 300 Mbps Betriebstemperatur -20 to +55 C Anschlüsse Ethernet: (2) RJ-45, 10/100/1000 M, PoE 802.3af und 802.3at; Seriell: (1) RJ-45 (RS-232) Stromversorgung PoE/PoE+ mittels optionalem PoE Injektor (z.b.: LP1011A von Black Box) oder direkte Versorgung über optionales Netzteil; VAC, 50-60Hz (LWN600PS-EU) Masse 3.2H x 21.5B x 20.3T cm Gewicht 1,4 kg SmartPath Outdoor Kit NEMA Klasse 4X, 6P Windwiderstand >165 mph Betriebstemperatur -25 to +60 C Anschlüsse Für externe Antennen: (4) N-Typ Bu. Masse 3.8H x 36.2B x 21T cm Gewicht LWN602HAE: 6.8 kg Artikel Art.Nr. Smart Path Hardened Access Point ohne Antennen LWN602HAE Smart Path Cloud Management System 1-Jahr Lizenz per AP LWN600CM-1 3-Jahre Lizenz per AP LWN600CM-3 * bestellen Sie eines pro Access Point, fragen Sie nach günstigen Paketen! Smart Path Enterprise Management Appliance siehe Seite 6 Smart Path Zubehör SmartPath Antennenkit LWN600A-ANTK F inkl. (3) 2.4GHz und (3)5GHz Antennen für (1) Access Point SmartPath Outdoorkit LWN600A-OUT F inkl. (1) Nema/6P Gehäuse, (1) Mastklammer mit Montagematerial (1) Blitzschutz, (1) Netzteil, (4) Dual-band Antennen für (1) Access Point Externes Netzteil LWN600PS-EU PoE Injektor LP1011A Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 5

6 802.11n Wireless LAN SmartPath Management Zentrales Management für Ihr SmartPath Wireless LAN Verfügbar als Cloud Abonnement oder standalone inhouse Netzwerk Appliance. Verwalten Sie das gesamte System über eine bedienfreundliche GUI Konsole, APs lassen sich über das EMS in wenigen Minuten konfigurieren. Rechte basiertes Management vereinfacht grosse Rollouts mit vielen Büros und Standorten. Definieren Sie Zugriffsrechte für User und regel- basierte Gastvollmachten mit SLAs. Gruppenregeln können über das gesamte System allen APs oder individuellen APs zugewiesen werden. Integriertes Planungs- und Ausleuchtungswerkzeug bestimmt die optimale Position der APs. Sehen Sie die Netzwerk Topologie und den Status Ihrer APs auf einen Blick. Vollständige 802.1X Authentifikation für sicheren Zugriff. RADIUS mit Active Directory, LDAP, Open Directory und edirectory Integration. Einfache Konfiguration der Sicherheitseinstellungen, Firewall Politik, NAC und mehr. SmartPath EMS Appliance (LWN600MA) installiert im Datenzentrum. Die Software beinhaltet ein hilfreiches Planungs- und Ausleuchtungstool. Das SmartPath Enterprise Management System (EMS) bietet eine der branchenbesten Verwaltungsplattformen für ein verteiltes WLAN mit Hunderten von Access Points. Einmal mit dem Netzwerk verbunden, meldet sich jeder Access Point automatisch im Management über ein sicheres CAPWAP-DTLS Protokoll an. Die Konfigurationsdaten werden daraufhin vom EMS an den neuen Access Point gesendet. Dieser Ablauf ist eine echte Plugand-Play Installation. Das SmartPath EMS erlaubt die zentrale Kontrolle aller APs, eine aktive Einflussnahme auf den Verkehrsfluss und das Routing selbst ist aber nicht notwendig. So wird eine fortschrittliche Verwaltung erreicht, Flaschenhälse am Verkehrsmanagement-Knoten wie einem WLAN Kontroller aber anderseits vermieden. Komplette SmartPath WLAN Virtualisierung Die GUI Plattform verwaltet das gesamte SmartPath System über eine komfortable GUI Konsole. Das anpassbare Dashboard erlaubt den Zugriff auf fortschrittliche Funktionen ohne unnötige Komplexität in der Anwendung. Die Systemüberwachung, Updates, Troubleshooting und mehr lassen sich darüber einfach ausführen. Netzwerkkarten zeigen Ihnen die Topologie und den AP Status und Echtzeit-Wärmebilder zeigen die Funkausbreitung in Ihrem Unternehmen. Das EMS findet sowohl berechtigte als auch nicht autorisierte Anwender und APs und zeigt sie auf der Karte an. Weitere Menüpunkte zeigen Details zu SLA-Kompatibilität und Statistiken für die Berichterstattung. Auditfunktionen sichern die Aktualität der Konfiguration mit einer Echtzeitüberwachung aller Alarme und Events an den Access Points. Gruppenprofile und Userrechte Mit der Gruppierungsfunktion erstellen Sie automatische wireless Profile für Ihre User. Auf diese Weise ist der wireless Zugriff für neue Geräte im WLAN schnell möglich. Sie können auch Userrechte per Active Directory konfigurieren mit bis zu 64 Profilen via SSID. Schützen Sie Ihre Daten, indem Sie den Zugriff für Gäste auf das Internet beschränken, während Mitarbeiter im Internet und dem Unternehmens-Netzwerk arbeiten. Sie können sogar einem Mitarbeiter die Eröffnung eines Gästenetzwerks via EMS erlauben. Cloud oder Inhouse Management Appliance Das SmartPath Cloud EMS ist mit einem ein- (LWN600CM-1) oder dreijährigen Abonnement (LWN600CM-3) zur Verwaltung eines SmartPath AP möglich. Dieses Web-Management ist ideal, wenn Sie klein mit wenigen APs beginnen und später weitere APs ergänzen möchten. Sie können das System von jedem beliebigen Ort über einen Webbrowser verwalten. Das Cloud Management wird in einem sicheren Tier IV SAS 70 Typ II Datenzentrum gehostet mit regelmässigen Backups, Disaster Recovery und 24/7 Überwachung. Da kein Netzwerkverkehr über das EMS geleitet wird, ist die Sicherheit und Privatsphäre Ihrer Unternehmensdaten gewährleistet. Für grössere Netzwerke, bevorzugen Sie vielleicht die SmartPath EMS Appliance (LWN600MA). Sie unterstützt bis zu 2000 APs und ist typischerweise in Ihrem Betrieb installiert. Zu der EMS Appliance benötigen Sie für jeden AP eine einmalige unbefristete Lizenz (LWN600MLA-1). Betriebstemperatur 0 to +40 C Anschlüsse Kabel-LAN und Management: (2) RJ-45 (10/100/1000 Mbps); Serieller Port: (1) DB9 St. (RS-232); USB Port: (1) USB Typ A Bu. (USB 2.0) Stromversorgung Eingang: VAC, 50-60Hz, autoswitching, ATX, mit PFC Anschluss; Ausgang: 250 Watt Masse (1HE) 4.4H x 42.7B x 40.1T cm Gewicht 6.2 kg Artikel Art.Nr. Smart Path Cloud Management System 1-Jahr Lizenz per AP LWN600CM-1 3-Jahre Lizenz per AP LWN600CM-3 * bestellen Sie eines pro Access Point, fragen Sie nach günstigen Paketen! Smart Path Enterprise Management Appliance Management Appliance Server LWN600MA EMS Appliance Lizenz (1 pro AP im WLAN erforderlich) LWN600MLA-A 6 Tel 0811/

7 802.11n Wireless LAN SmartPath Überblick Laptop n Smartphone Zentrales Cloud Management Niederlassung 1 Scanner Grafiktablett Smart Path LWN602AE Switch Switch Router WAN Smart Path LWN602AE Niederlassung 2 Laptop g LAN/ Workstations Niederlassung 3 Wireless VPN Möglichkeiten IPSec-basierte VPN Lösung für Zweigstellen. IPsec Hardware Beschleunigung. Profil-basierte geteite Tunnelung mit NAT. Wireless VPNs im Mesh Netzwerk. RADIUS, DHCP, NTLM, LDAP und NTP, wahlweise im lokalen oder remote Netzwerk. SLA Compliance Überwacht die Verbindungsqualität, ermittelt und berichtet Aktionen zur Qualitätsverbesserung. Automatische Verstärkung und Sendezeitzuweisung zur Erreichung der Leistungsvorgaben eines Users. Lastausgleich an den APs. Sicherheit Wireless Authentifikation ist Funk zertifiziert, entsprechend den WPA und WPA2 Protokollen, i, WEP, 802.1X und PSK Anforderungen. Auf Userrechten basiertes Management erlaubt VLANs, QoS, Mobil-Vorgaben und Sicherheitspolitik für jeden User im Netzwerk. AES-CCMP, TKIP und RC4 (nur WEP) Verschlüsselung. Mesh Verkehr wird mit AES verschlüsselt. Zugriffkontrolle auf Tages/Wochenzeitbasis und SSID. Bis zu 16 SSIDs per Funk zur Netzwerk- Segmentation. Onboard Stateful Inspection Firewall. ALG Support für SIP, DNS, TFTP und FTP. Ziel basierte MAC Firewall. Getunnelte Gäste Netzwerke. Cluster-abdeckende Clienten Isolierung. WPA-TKIP Schutz gegen Schadprogramme. Authentikation 802.1X Authentikation für WEP, WPA und WPA2. Private PSK Authentikation ermöglicht besondere vorgestimmte Schlüssel (PSK) für jeden User innerhalb einer einzelnen SSID. RADIUS mit PEAP, EAP-TLS, TTLS, LEAP und EAP- FAST. LDAP Authentikation zu Directory Servern, inkl. OpenLDAP, Novell edirectory und Apple OpenDirectory. Authentikation mit Microsoft Active Directory mit lokalem Zeugnisspeicher unterstützt Global Catalog und verschiedene Forests. Unterstützt verschiedene RADIUS Server (per AP, per SSID). RADIUS Server (lokale Datenbank oder RADIUS Proxy). Standard Interchange Protocol (SIP2) für User Erkennung vs. Library Information Systems (LIS). MAC-basierte RADIUS Authentikation. Dynamic Change of Authorization (RFC3576). 100 angeschlossene Clienten per LWN602HAE; 50 angeschlossene Clienten per LWN602AE. Eigenes Webportal Integriertes anpassbares Webportal auf den APs für Gästezugriffe. Leicht anpassbar an fremde Webportal Lösungen. RADIUS und Active Directory Authentikation unterstützen das eigene Webportal. QoS für Daten, Sprache und Video Leistungsfähiges QoS ähnlich High-end Routern. Stateful VoIP Roaming und Ausfallsicherung. Userprofil basiertes Queueing, Zeitplanung und Rechtevergabe. QoS kann per VLAN, Userprofile, Service und MAC Adresse eingestellt werden. SIP Rufprotokoll Dekodierung und dynamische Porterkennung. Volles Queueing mit acht Queues (strikten und gewichteten Ring Queueing Mechanismen). Beschränkung der Datenrate per VLAN, per Userprofil, per User und Service. VoIP call admission control (CAC). W M M (802.11e) Markierung und Rechtevergabe für wireless, 802.1p, und/oder DiffServ. WLAN zertifiziertes WMM. WMM (U-APSD) Stromsparmodus für WLAN- Geräte. Spectralink SVP wireless Telefonprotokoll. Wireless IDS und IDP Erkennt schädliche APs im Netzwerk. AirTight IDS und IDP Integration. Minderung schädlicher APs und Erkennung schädlicher Clienten inkl. ad hoc Clienten. Prüfung der wireless Compliance. Fortschrittlicher L2/L3 DoS Schutz mit breiter Palette von L2/L3 Angriffssignaturen. Port Scan, IP Spoofing und IP Address Sweep Protection ergänzen Sicherheit speziell im Gästenetzwerk. Viele Sicherheitsaktionen inkl. Erfassung, Blockierung, Ausgrenzung und Verbannung. Das Netzwerk reagiert automatisch auf Gefahren. Mesh und Verfügbarkeit Flexible Funkkonfiguration erlaubt jeder Schnittstelle die Mesh Einstellung. Ethernet Bridging über das gesamt Mesh für ein einzelnes Gerät oder eine Arbeitsgruppe. Automatische Nachbar Erkennung und Routenplanung im Mesh. L2 Routing statt Spanning Tree erhöht die Leistung bei weniger Überlauf. Selbstheilend durch dynamische Pfadwahl. Hochverfügbar mit voller Synchronisation der Client-Sessions auf den APs. Ständige Ausweichplanung für jeden AP, sogar im Falle eines Ausfalls des Kabel-LANs. AAA Caching der Zeugnisse für Zweigstellenzugriffe. Mesh Ausweichplanung bei Ausfall des Kabel- LANs oder eines Switches, wechselt den Funksender automatisch auf einen Backup Sender. Virtuelle wireless Zugriffskonsole. Verfolgt IP oder Gateway und initiiert automatisch eine Ausweichroute oder Troubleshooting im Falle eines Ausfalls. Station (Client) Lastausgleich. Schnelles L2/L3 Roaming und Lastausgleich im Tunnel für L3 Roaming. Wireless VPN im gesamten Mesh. Datenredundanz (nur LWN602HAE) Dualer Ethernetanschluss für Datenredundanz. Duale Ethernet Ports ermöglichen Link Aggegration für ältere 10/100 oder 10/100/1000 Switches. Intelligente Nutzung und Anpassung des verfügbaren Stroms. Nutzt die Vorteile von n auch bei älteren 10/100 oder 10/100/1000 Switches. Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 7

8 802.11g Wireless LAN Wireless LAN-Kit 3 Die Wireless Komplettlösung für den Außeneinsatz bringt Ihr LAN von hier nach dort. Antennenset mit integriertem Wireless Router. Komplette Lösung für eine drahtlose Punkt-zu-Punkt Verbindung zwischen zwei LANs. Betrieb auf 5 GHz Frequenz. Nettodurchsatz: 65 Mbps Entfernung bis zu 4000 Meter. Sichere WPA2 Verschlüsselung, Filter und integrierte Firewall. Dedizierter, verschlüsselter Link ist für Notebooks nicht sichtbar. Einsatz im Freien. Standard a/g, 802.3, 802.3af Geschwindigkeit Nominal/Netto: 108/65 Mbps, Sicherheit WPA2, i, Filter, Firewall Management HTTP, HTPS, Telnet, SNMP Schnittstelle RJ-45 mit PoE Stromversorgung Power over Ethernet af (PoE-Injektor bitte separat bestellen) Gehäuse IP66 Temperatur -20 bis +70 C Masse 372L x 342B x 84T mm Gewicht 2,5 kg per Antenne inkl. Router Wenn Ihr Unternehmen verschiedene Büros mit separaten Netzwerken hat, möchten Sie diese sicherlich verbinden. Die Verlegung von Kabeln zwischen Gebäuden ist aufwendig und teuer. Je nach Service auf Ihrer Netzwerkverbindung kann eine einfache wireless LAN- LAN Verbindung diese Aufgabe perfekt erledigen. Das Wireless LAN-KIT 3 wird Ihr Netzwerkleben erleichtern, da das System vollständig vorkonfiguriert und einsatzbereit ist. Das Wireless LAN-Kit 3 besteht aus zwei wireless Antennen mit integriertem wireless Router. Aus den Antennen kommen RJ-45 Kabel für den Einsatz im Freien mit 50 Meter Länge. Zur Verbindung Ihrer Netzwerke schliessen Sie diese Kabel einfach an Ihren PoE-aktivierten Ethernet Switch. Mit hohem Durchsatz, geringstem Installationsaufwand und einem attraktivem Preis ist diese Lösung die perfekte Lösung für die LAN-Verbindungen zwischen Gebäuden. Wireles LAN-Kit 3 LWGB2BKIT3-R ,00 Dazu benötigen Sie vielleicht... PoE-Injektor 1-Port LP1011AE 69,00 mehr Informationen zu PoE siehe Seite 15 WINDRy b/g Access Point für die Hutschiene mit Bridging Funktionalität Industrie-tauglicher Wireless b/g Access Point. Arbeitet im Bridge-, Infrastruktur-, dediziertem ad-hoc- oder Client Modus. Hohe Sicherheit mit WPA2, WPA-PSK, Firewall und Filtermöglichkeiten. Radius und 802.1x. Apple Filing Protocol (AFP) und Apple Sicherheit. Versorgung über 9-48VDC Netzteil oder PoE mit separatem Injektor. Web basierte Konfiguration. IP50 Industriegehäuse. Montageoption für Hutschienen. Wireless ist auch in der Industrie weit verbreitet, aber nur wenige professionelle Access Points verfügen über eine DC Stromversorgung mit bis zu 48 V sowie der Fähigkeit zur Montage an der Hutschiene. Paarweise eingesetzt, erlaubt der WINDRy AP transparentes Bridging von Ihrem LAN- Verkehr auf 2.4 GHz. Zusätzlich arbeitet der AP auch im traditionellen Infrastrukturmodus für den Zugriff Ihrer b/g Clienten auf das LAN. Im Client Modus agiert der WINDRy sei- Anschlüsse (1) RJ-45 10/100M, (1) RPSMA Antenne, (1) 3-polig Terminalblock Strom Standard b/g, 2,4 GHz max b max g ezifikation Versorgung 9 bis 48VDC, max. 4.5W Verschlüsselung WEP64, WEP128, WPA, WPA- PSK, TKIP, AES Funktionen SNMP, Mail Notification, DHCP Server, DHCP Client, MAC Filter, TCP/UDP Port Filter, Packet Filtering, IP Address Filtering Umgebung Temperatur: 0 bis 65 C, 5 bis 95% rel. Feuschtigkeit Gehäuse IP50, 45 x 91 x 80mm nerseits als Client zur Kommunikation mit 3rd Party Access Points. Neueste Verschlüsselungs- und Sicherheitsfunktionen einschliesslich Radius und 802.1x bieten geschützten Daten/Netzwerkzugriff. Und mit AFP werden auch Apple Geräte optimal unterstützt. Der WINDRy ist mit einer kleinen gummierten Monopolantenne ausgestattet, für spezielle Umgebungen besitzt der WINDRy auch einen Anschluss für externe direktionale Antennen. WINDRY Access Point LIGW54BG 190,00 Dazu benötigen Sie vielleicht... 48VDC Netzteil für die Hutschiene PSD ,00 RPSMA-TypN Antennenkabel 2,4GHz 8m ETNG-24-SN-8.0m 53,00 11bd direktionale Antenne Typ N 2.4 GHz ANT-24-PAT ,00 PoE Injektoren siehe Seite 15 8 Telefon 0811/

9 60 GHz Wireless LAN Wireless LAN Kit 60 Verbinden Sie Ihr Netzwerk von Gebäude zu Gebäude ohne Kabel mit Gigabit Geschwindigkeit GHz Wireless LAN-zu-LAN Verbindung. Hohe Nettobandbreite von 635 Mbps. Entfernungen bis 700m und darüber hinaus. Web-basiertes und SNMP Management. Sehr sichere Übertragung. Höhere Übertragungsqualität bei Schlechtwettereinflüssen wie Nebel, Regen und Schnee als FSO-Systeme. Komplettes betriebsbereites Set für die Netzwerkverbindung zwischen zwei Gebäuden. Einfache Installation mit PoE und schnelle Konfiguration. Lizenzfreier Betrieb in Deutschland und vielen anderen euopäischen Ländern. Die Wireless LAN Kits 60 arbeiten auf der neuen lizenzfreien Frequenz von 59 bis 63 GHz und sind eine echte Innovation in der MMW (millimeter wave) Netzwerk-Kommunikation. Es bietet eine zuverlässige, sichere Punkt-zu-Punkt Verbindung, die auch durch starken Schneefall und Nebel kaum beeinflusst wird. Geschwindigkeit/Distanz Das Wireless LAN-LAN Kit 60 liefert bei freier Sicht einen Datendurchsatz von 1.6 Gbps, der einer maximalen vollduplex Ethernet Leitungsgeschwindigkeit von 635 Mbps entspricht. Wie bei einer Glasfaserübertragung entsteht keine Systemlatenz durch verzögerte Pakete oder exzessives Paket Pufferung. Das System garantiert eine hohe Verfügbarkeit der LAN-Verbindung auf kurzen und mittleren Entfernungen zwischen zwei Gebäuden unter typischen europäischen Klimabedingungen. Liegt die Entfernung unter 1 Kilometer kann eine 99% Verfügbarkeit erreicht werden. Ethernet Verbindung Zur Verbindung mit dem Netzwerk verfügt das Kit über einen 10/100/1000 Mbps Ethernet Kupferport und einen optischen, hot-swappable GbE SFP Port. Der flexibel, konfigurierbare SFP Port unterstützt Multimode oder Singlemode GbE SFPs. Niederspannung Das System kann mit Power over Ethernet oder alternativ per direktem Anschluss an eine separate 48 VDC Spannung versorgt werden. Der niedrige Stromverbrauch liegt unter 20W und spart Betriebskosten. Management Das Kit wird über eine Ethernet basierende Management Schnittstelle verwaltet, es bietet ein Web browser GUI, ein voll integriertes SNMP v1/2c (opt. v3) Management, Alarm Berichte aus SNMP Traps, RMON, Telnet und eine separate RS232-Schnittstelle. Sicherer Betrieb Das stark fokusierte gerichtete Strahlungsprofil der MMW Antenne macht das System sehr abhörsicher. Design Die MMW-Funkmodule, Antennen und Netzwerkplatine werden gemeinsam von einem kompakten, beständigen IP66 Gehäuse geschützt. Auf separate Outdoor Boxen mit sperriger Koaxanbindung wurde bewusst verzichtet. Installation/Ausrichtung Die Installation ist durch die robuste Seitenmasthalterung oder die alternative Schwenkneigekopf Justierungsvorrichtung flexibel und einfach. Das Sichtfenster auf der Gehäuserückwand zeigt Empfangspegel und Netzwerkstatus während der Installation. Applikationen Das System eignet sich besonders für Kunden im Enterprise Bereich. Es ist eine kostengünstige, einfach zu installierende Alternative zu einer Mietleitung, um das Netzwerk zwischen Gebäuden oder nahen Betriebsorten zu verbinden. Mit seiner geringen Latenz können Sie es sogar für VoIP Telefonie verwenden. Die performante Übertragung bietet sich auch gerne als Last Mile Netzwerkanbindung von Gebäuden an Glaserfaserringe in Städten an, als Backhaul zur Anbindung von Basisstationen für Mobilfunkanwendungen sowie Sicherheits- und Videoüberwachungsnetzwerke. Ein idealer Einsatzbereich ist die redundante Netzwerkverbindung in missioncritical Anwendungen. Netzwerk: Protokoll 802.3z (Gigabit Ethernet) OSI Layer Layer 2 (optional Layer 1) Anschlüsse (1) Glasfaser SFP (1000Base-SX/LX), (1) 10/100/1000 RJ-45 Kupferport Geschwindigkeit Over-the-Air: 1.600Mbps, Ethernet: 1.270Mbps (635 Mbps vollduplex) Management Ethernet Webbrowser GUI, SNMP v1/2c (optional v3), RMON, Alarm Reporting via SNMP traps, TELNET und separate RS232 Terminalverbindung Funk: Frequenzbereich 59 bis 63 GHz Sende-/Empfangs- LO frequenzen / GHz Ausgangsleistung 10 mw Modulation ASK Antenne: Gewinn 43 dbi Polarisierung Horizontal/Vertikal Abstrahlwinkel HPBW 1.2 Physikalisch: Masse 280 x 180 x 100 mm ohne Antenne, Antenne 30 cm Gewicht 6 kg Spannungsversorgung PoE oder 48 VDC, Verbrauch max. 20W Temperatur -40 C bis 70 C Feuchtigkeit bis 95% nicht kondensierend Gehäuse IP66 Justierung Seitenmastmontage mit Ausrichtung oder Schwenk/Neigekopf mit Ausrichtung Mast Durchmesser Montagekit 60 bis 110 mm (Seitenmasthalterung); 70 mm (Schwenk/ Neigekopf) Konformität ETSI/CEPT: EN V1.3.1; EN V1.5.1; EN , EN ; EN , EN ; ECC/REC(09)01; Deutschland: Amtsblatt 217/2008; Österrreich: FSB RR072; Schweiz: RIR ; Commission OSN #5935 Artikel Wireless LAN Kit 60 Art.Nr. LWGB2BKIT60 Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 9

10 Free Space Optics (FSO) Fixierter Strahl LaserLink Free Space Optics bietet (FSO) drahtlose Verbindungen ähnlich der Lichtübertragung im Glasfaserkabel, jedoch ohne die Notwendigkeit, Kabel zu verlegen. Laser sind eine gute Lösung, um zwei Gebäude bzw. Netzwerke bei freier Sicht breitbandig zu verbinden. Anders als beim a/b/g/n WLAN steht die volle Bandbreite brutto für netto zur Verfügung. Die Nachhaltigkeit einer FSO-Strecke hängt entscheidend von der Installation ab. Dabei müssen die Laserköpfe gut an den Masten fixiert werden, sowie Sonneneinstrahlung, Wärmequellen und andere Umgebungseinflüsse berücksichtigt werden. Lesen Sie näheres dazu in unserem Wireless Whitepaper auf Seite 7. Lassen Sie sich auch von unserem Free Tech Support beraten. Unsere Produktspezialisten helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Modelle, Standorte und Montageoptionen. Erfahrene Black Box Techniker können für Sie die Installation vor Ort vornehmen. Gigabit LaserLink PoE Giga schnelle Laserübertragung mit Management über Entfernungen bis Meter Entfernungen bis 1 Kilometer. Sichere und zuverlässige LAN-zu-LAN Verbindung mit echter Gigabit- Geschwindigkeit. Web basiertes SNMP Management. Power over Ethernet komplett inklusive PoE-Injektor. Einfache Installation und Konfiguration. Optionale Scheibenheizung für optimalen Betrieb bei schlechtem Wetter. Lizenzfreier Betrieb 1000BaseTX RJ45-Netzwerkanschluss. LaserLink (FSO) bietet transparente vollduplex Verbindungen für die Übertragung von Daten, Sprache und Videos mit Gigabit Geschwindigkeit. Durch Power over Ethernet ist keine separate Outdoor Box mehr notwendig, ein PoE- Injektor und das Material zur Flachdachmontage sind bereits im Lieferumfang inkludiert. unter Artikel Art.Nr. 1000Mbps LaserLink PoE, managed ohne Heizung mit Heizung m LWU0400G-T LWU0400G-TH m LWU0650G-T LWU0650G-TH m LWU1000G-T LWU1000G-TH 100Mbps LaserLink PoE Wireless Punkt-zu-Punkt Verbindungen bis Meter Entfernungen bis 3 Kilometer. Vollduplex 100Mbps Nettobandbreite. Web basiertes SNMP Management. Power over Ethernet, PoE Injektor bitte separat bestellen. Einfache Installation und Konfiguration. Optionale Scheibenheizung für optimalen Betrieb bei schlechtem Wetter. Lizenzfreier Betrieb Material zur Montage auf dem Flachdach enthalten. für alle LaserLink Modelle finden Sie unter Artikel Art.Nr. 100Mbps LaserLink PoE, managed ohne Heizung mit Heizung m LWU0200-POE-M LWU0200-POE-MH m LWU0350-POE-M LWU0350-POE-MH m LWU0650-POE-M LWU0650-POE-MH m LWU1000-POE-M LWU1000-POE-MH m LWU1400-POE-M LWU1400-POE-MH m LWU1800-POE-M LWU1800-POE-MH m LWU2200-POE-M LWU2200-POE-MH m LWU2600-POE-M LWU2600-POE-MH m LWU3000-POE-M LWU3000-POE-MH 10 Telefon 0811/

11 Fixierter Strahl Free Space Optics (FSO) Gigabit LaserLink II Punkt-zu-Punkt FSO Verbindungen mit optionaler transparenter SFP Glasfaser Netzwerkschnittstelle 1.25 Gbps vollduplex Durchsatz. Enterprise LAN Verbindung über kürzere Strecken bis 500 Meter. (1) 10/100/1000 Kupferport und (1) transparenter SFP Port zur Bestückung mit optionalen 1000BaseLX/SX SFPs. Integrierter Ethernet Switch programmierbar als Redundanzstrecke oder zum Anschluss weiterer Netzwerkgeräte. Inband, Out-of-band, Web- und SNMP Management. Integrierte Heizung im Laserkopf plus Objektivheizung erhält Betrieb bei schlechtem Wetter. Einfache Installation mit integriertem Teleskop. Direkte 48 VDC oder PoE Versorgung (PoE Injektoren enthalten). Lizenzfreier, störsicherer Betrieb. Komplettes Set inklusive Montagematerial. Empfänger/Sender (1) Empfänger, (1) Sender Heizelement Integriert Bit Rate 1,25 Gbps vollduplex Distanz Bis zu 500 m Latenz < 50 Mikrosekunden Freiraumsender VCSEL Wellenlänge 850 nm Opt. Empfänger Si APD Schnittstelle Netzwerk: (1) 10/100/1000 RJ45, (1) SFP Port (1000BaseLX/SX, Kupfer); Management: (1) 10/100 RJ45 Management Ethernet basierendes System, Webbrowser GUI, integriertes SNMP v1/2c (opt. v3), Alarm Report durch SNMP Traps, RMON, Telnet, separate RS232 Schnittstelle Versorgung PoE ( 48 VDC) Standard IEC/EN /A2 Class 1M Masse 215 x 200 x 400 mm; 4,5 kg Temperatur -30 bis +60 C Artikel Gigabit LaserLink II bis 500m Art.Nr. LWU2-0500GB 100Mbps LaserLink II Attraktive wireless Bridging Lösung für Entfernungen bis zu 1 Kilometer 100 Mbps vollduplex Durchsatz. Enterprise LAN Verbindung über mittlere Strecken bis 1 km. (1) 10/100 RJ45 Netzwerkport. Integrierte Heizung im Laserkopf plus Objektivheizung erhält Betrieb bei schlechtem Wetter. Inband, Out-of-band, Web- und SNMP Management. Einfache Installation mit PoE (PoE Injektoren enthalten). Integriertes Teleskop. Lizenzfreier Betrieb ohne Beeinflusssung durch HF-Störer. Leichte (4,5 kg) und robuste Gehäuse für den Ausseneinsatz von -30 bis 60 C. Komplettes Set inklusive Montagematerial. Ideal für Enterprise Empfänger/Sender (1) Empfänger, (1) Sender Heizelement Integriert Bit Rate Mbps vollduplex Distanz Bis zu m Freiraumsender VCSEL Wellenlänge 850 nm Opt. Empfänger Si APD Schnittstelle Netzwerk: (1) 10/100 RJ45 Management: (1) 10/100 RJ45, (1) RJ12 Terminal Management Ethernet basierendes System, Webbrowser GUI, integriertes SNMP v1/2c, Telnet Versorgung PoE ( 48 VDC), Verbrauch: 20W max. Standard IEC/EN /A2 Class 1M Masse 215 x 200 x 400 mm; 4,5 kg Temperatur -30 bis +60 C Artikel Art.Nr. 100 Mbps LaserLink II bis 500 m LWU2-0500POE m LWU2-1000POE Free TECH SUPPORT 11 Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung

12 Free Space Optics (FSO) Mit Strahlanpassung LaserLink II MoveMe Punkt-zu-Punkt Verbindungen mit hoher Geschwindigkeit und automatischer Strahlnachführung Ideal für Gebäude-zu-Gebäude Verbindungen. Hoher Durchsatz bis zu 155 Mbps oder 1.25 Gbps mit der Gigabit Option. Grosse Übertragungsentfernung bis 2 km (Gigabit: bis 1km). Automatische Strahlnachführung. Robustes Gehäuse und Design mit Heizelement. Multimode SC Netzwerkschnittstelle. Weiter Temperatur Einsatzbereich von -25 bis + 60 C. Lizenzfreier Betrieb. LaserLink II MoveMe kombiniert die automatische Strahlnachfühlung mit einem Vier- Strahl-System. Damit erhalten Sie eine hochverfügbare Laserverbindung mit bester Leistung. Setzen Sie Laser Link II MoveMe ein für die Verlinkung zweier Gebäude, wenn keine alternative Kabelverbindung möglich oder ökonomisch sinnvoll ist. Die Gebäude dürfen bis zu zwei Kilometer voneinander entfernt stehen. Hohe Übertragungsgeschwindigkeiten sind bis zu 155 Mbps möglich. Die LaserLink II MoveMe Empfangsoptik ist nicht nur mit einer optischen Strahlanpassung (Optical Beam Shaping OBS) ausgestattet, sondern auch mit einer automatischen Leistungsregelung (APC). Mit dieser Kombination können Schwingungen der Gebäude und Einflüsse der Atmosphäre kompensiert werden. Für eine hohe und stabile Leistung sorgen auch je vier redundante Lichtstrahlsender und -empfänger in den Laserköpfen. Mit Hilfe der Multi-Beam Array Tracking (MBAT) Technologie werden die Überlagerungen der Lichtstrahlen optimal ausgerichtet. Die eingesetzte Rotationsoptik im Zusammenspiel mit APC und MBAT bietet eine höhere Übertragungsreserve, die zu einer insgesamt höheren Leistung führt. Empfänger/Sender (4) Empfänger, (4) Sender Leistung LWU FO: Empfänger: -14 bis -30 dbm, Sender: -14 bis 22 dbm; LWU2-1000GB-FO: Empfänger: 0 bis 17 dbm, Sender: -4 bis 9,5 dbm Heizelement Integriert Bit Rate LWU FO: 1,5 Mbps bis 155 Mbps, LWU2-1000GB-FO: 1,25 GBps Freiraumsender VCSEL Wellenlänge 850 nm Opt. Empfänger Si APD Dienste FDDI; Fast Ethernet; ATM; E1/E3 Schnittstelle Multimode SC; Protokoll transparent; LWU FO: 1270 bis 1350 nm, LWU2-1000GB-FO: 780 bis 950 nm SNMP Management Optional Standard IEC/EN /A2 Class 1M Masse 321B x 297.5H x 620T mm Versorgung 90 bis 240VAC, 50 bis 60 Hz; 40 W Artikel Art.Nr. LaserLink MoveMe 100/155Mbps bis 2 km LWU FO Gigabit LaserLink MoveMe 1,25 Gbps bis 1 km LWU2-1000GB-FO LaserLink PoE Autofokus Wireless Punkt-zu-Punkt Verbindungen bis über 1 Kilometer mit Management mit dynamischer Strahlformung Entfernungen bis 1 Kilometer. Vollduplex 100Mbps Bandbreite, (Gigabit Option: 1000Mbps netto). Web basiertes SNMP Management. Power over Ethernet, PoE Injektor bitte separat bestellen. Automatische Strahlkalibrierung Bewegungsausgleich Dynamische Strahlformung Geringere Wetteranfälligkeit Einfache Installation und Konfiguration. Optionale Scheibenheizung für optimalen Betrieb bei schlechtem Wetter. Lizenzfreier Betrieb Material zur Montage auf dem Flachdach enthalten. für alle LaserLink Modelle finden Sie unter Artikel Art.Nr. 100Mbps LaserLink PoE Autofokus, managed ohne Heizung mit Heizung m LWU0500-POE-AFM LWU0500-POE-AFMH m LWU1000-POE-AFM LWU1000-POE-AFMH Gigabit LaserLink PoE Autofokus m LWU0500GB-POE-AFM LWU0500GB-POE-AFMH 12 Telefon 0811/

13 Wireless Audio/Video Wireless A/V Präsentationssystem III Wandeln Sie Ihren Beamer in einen wireless Empfänger für bis zu 64 Teilnehmer und zeigen Sie Ihre Präsentation schnell und bequem vom Platz ohne lästiges Kabelumstecken. Übermittelt Bilder von wireless Geräten auf grosse Anzeigen. Erlaubt 64 Usern die kabellose Projektion Ihrer Präsentation bis über 90m Entfernung. Verbessert die Zusammenarbeit in grossen Konferenzräumen. Unterstützt n wireless Geräte und PDA/Smartphone Verbindungen. Plug & Show USB Token für nahtloses Setup der Teilnehmer. 4-zu-1 Darstellung erleichtert die vergleichende Zusammenarbeit. 1-zu-4 Modus zeigt vier Laptop Videoinhalte auf vier Anzeigen. Media Playback erlaubt das Abspielen von Videos mit 30 fps. Arbeitet mit Windows 2000/XP/ Vista /7 und Windows Mobile 5/6 sowie mit Mac ab OS X 10.5 (Mac Client Software auf dem USB Token). Einfache web-basierte Verwaltung. Session Login und Gatekeeper- Funktion schützen die Privatsphäre. 64/128 Bit WEP/WPA/WPA2-PSK Verschlüsselung. VGA Auflösungen bis 1280 x 800 und 32 Bit Farbe. Spielt MPEG1/MPEG2/MPEG4 (Xvid), DivX 3/4/5 und H.264 Formate ab. Ideal zur Anzeige von PowerPoint Folien und Präsentationen. Unterstützt Audiodaten für professionelle Multimedia Shows. Wireless Zugriff auf PCs in anderen Räumen. Verbindung zum Kabel-LAN. Erlaubt Arbeiten im Internet während einer Videopräsentation mittels zusätzlichem Kabel/ DSL-Modem. Ideal für Konferenzräume mit Beamer oder VGA-LCDs. Mit dem Wireless VPS III zeigen Sie Präsentationen von unterschiedlichsten Quellen ohne lästiges Umstecken der Kabel, einfach von Ihrem Sitzplatz aus. Gerade in Konferenzräumen mit vielen Teilnehmern ist dieses System die ultimative, zeitsparende Lösung, um Informationen über Beamer oder VGA-Monitor zu teilen. Das kosteneffektive System unterstützt neben Laptops auch PDAs und Smartphones. Bei der Darstellung wählen Sie ob ein Inhalt als Vollbildschirm, bis zu vier Inhalte als Quadranten nebeneinander oder bis vier Inhalte auf vier Anzeigen ausgegeben werden. Die wireless Schnittstelle bietet dabei ein flüssige, schnelle Datenübertragung. Verbinden Sie das Wireless VPS III mit Ihrem Beamer oder VGA-Port am Display. Das System arbeitet wie ein wireless Empfänger und b/g/n Access Point in einem. Bis zu 64 Klienten können sich einwählen und Ihre Inhalte aus bis zu 90m Distanz an den Beamer/Ausgabebildschirm senden. Im Präsentationsmodus projizieren die Teilnehmer Ihre Bildschirminhalte auf eine grosse Anzeige. Das Datenformat darf eine beliebige Anwendung wie Power Point, Word oder jpeg sein. Im Videomodus kann eine Video- oder Audiodatei vor breitem Publikum abgespielt werden. Mit der Drag-and-Drop Lupenfunktion werden dabei Videoclips codecfrei als Vollbild dargestellt. Hinweis: Es können kleine Verzögerungen auftreten, da das System für die Ausgabe von Präsentationen nicht aber Videos optimiert ist). Der Geräteanschluss an das VPS III erfolgt über WLAN oder Ethernet. Stecken Sie nun den mitgelieferten USB Token in den USB-Port am Laptop und schon wird Ihr Bildschirm auf dem Beamer/Display angezeigt. Im 4-zu-1 Darstellungsmodus werden vier verschiedene Bildschirminhalte als Quadranten nebeneinander dargestellt, so dass Informationen leicht verglichen werden können. Im 1-zu-4 Modus wird ein Bildschirminhalt auf vier verschiedenen Bildschirmen dargestellt (erfordert vier VPS III Empfänger), so können Informationen auf mehrere Räume verteilt werden. Statt einem Laptop können auch unter Windows Mobile 5 oder 6 laufende PDAs und Smartphones mit dem VPS III verbunden werden. Mit der Kontrollfunktion des Wireless VPS III moderieren Sie die Konferenz. Legen Sie fest in welcher Reihenfolge, welcher Inhalt auf welcher Anzeige und in welchem Modus gezeigt wird. Die web-basierte Systemverwaltung ist einfach. Die Schnittstelle hat klare Namen für die Konferenzteilnehmer, die über einen Klick ausgewählt und priorisiert werden. Und sofern Sie gleich mehrere wireless VPS III Empfänger in Betrieb haben, steht Ihnen mit einer SNMP Applikation eine bedienfreundliche Verwaltung dieser Geräte zur Verfügung. Das Wireless VPS III unterstützt auch Mac Computer mittels auf dem USB Token gelieferter Treiber. Die Konferenzteilnehmer können das VPS III auch als Access Point nutzen und im Internet surfen ohne die laufenden Projektionen zu beeinträchtigen. Für mehr Bandbreite verbinden Sie das VPS III mit weiteren APs oder dem Kabel-LAN. Auch der wireless Zugriff auf Rechner in nahen Büros ist über das VPS III möglich. Steuern Sie den PC über eine wireless USB- Tastatur/Maus oder durch Anschluss einer Standard USB-Tastataur/Maus an den VPS III Empfänger. Mit Session Login und WEP/WPA Sicherheit können Sie unberechtigte User ausschliessen bzw. den Zugriff auf Internet oder Display begrenzen. unter Wireless Presentation System III AC1132A 265,00 Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 13

14 Wireless Print Server / PoE Splitter Wireless Printserver Stellen Sie Ihren Drucker allen Usern zur Verfügung Zugriff über wireless b/g oder kabelgebundenes 10/100 Mbps Netzwerk. Paralleler Druckeranschluss mit bi-direktionaler Kommunikation. Plus zwei USB 2.0 Druckerports mit Geschwindigkeiten bis zu 480 Mbps. Unterstützt DHCP. Web-basierte Verwaltung. Software/Firmware Upgradeable. WEP/WPA/WPA2 Verschlüsselung. Sie haben einen älteren parallelen Standarddrucker neben neuen USB-Druckern, die von allen Mitarbeitern genutzt werden sollen? Dann ist dieser Printserver die richtige Wahl. Das kompakte Gerät erlaubt den geteilten Zugriff auf einen parallelen und zwei USB- Drucker. Der Zugriff kann entweder wireless oder über das Kabel-LAN erfolgen. Der Drucker Server lässt sich schnell installieren und mit dem Setup-Wizard sehr einfach konfigurieren. Mit USB 2.0 Verbindungen arbeiten die Drucker schnell und effizient. Betriebssysteme Windows 95/98/98SE/Me, NT/4.0/2000/XP, Mac ab OS 8.1, Unix (Linux), Netware (Bindary/NDS) Protokolle TCP/IP, NetBEUI, AppleTalk, LPR, SMB (over IP), IPX, IPP, Windows Print Monitor, HP Web JetAdmin Support, Alert und Job Log Support Wireless LAN b/g, max. 54 Mbps, WEP 64/128, WPA, WPA2-PSK TKIP, AES, 14 dbm; Ausgangsleistung g: 17,5 dbm, Ausgangsleistung b: -68,8 dbm, Empfänger-Sensitivität g: -82,2 dbm, Empfänger-Sensitivität b: Adhoc und Infrastrukturmodus Anschlüsse (2) USB 2.0 Bu. (Drucker), (1) IEEE1284 DB25 Centronics Bu. (paralleler Drucker), (1) 10/100 Mbps RJ45 (Ethernet Netzwerk), (1) abnehmbare Antenne Stromversorgung Externes Netzteil, primär 240VAC, sekundär 5 VDC, 2A Masse 3.5 x 15.3 x 9 cm Umgebung Betriebstemperatur: 0-50 C, Feuchtigkeit 0 bis 70% nicht kondensierend Wireless plus Kabel-LAN Druckerserver USB 2.0 & parallel LEPE016-EU-R2 97,00 Dazu benötigen Sie vielleicht... USB 2.0 Kabel 3m USB ,50 IEEE1284 Kabel 3m BC ,25 Access Point siehe Seite 4, af PoE Splitter Filtern Sie den Strom aus Ihrer PoE-Leitung Teilt eine eingehende PoE-Leitung in einen getrennten Daten- und Stromlink. Kompatibel zu PoE 802.3af. Entfernungen bis 100m. LPE bietet zusätzlichen einen 2-Port 10/100M Ethernet Switch. Standards IEEE BASE-T; IEEE 802.3u 100BASE-TX, IEEE 802.3af PoE Ports (1) RJ45 Eingang für Daten/Strom von der eingehenden PoE Leitung/PSE (1) RJ45 Ausgang für nur Daten, LPE102-12: (2) (1) Strombuchse Ausgang für nur DC-Strom Geschwindigkeit 10/100 Mbps Anzeigen LED am PoE Eingang: PSE Link; LPE auch: (2) Link/Act. Masse 10.2 x 0.75 x 0.23cm Gewicht 0,215 kg Umgebung Betriebstemperatur: 0-40 C, Feuchtigkeit: 10-90% nicht kondensierend LPE LPE Port 802.3af Splitter 5/7.5/9/12 VDC LPE ,00 48 VDC LPE ,00 2-Port 802.3af Splitter & Switch 5/7.5/9/12 VDC LPE ,00 14 Tel 0811/

15 PoE Injektoren PoE 803.3at 1-Port Injektor Versorgen Sie einen wireless Access Point oder LaserLink über Ihre Ethernetverkabelung Liefern bis zu 30 Watt nach at Entfernungen bis 100m 10/100/1000 Mbps Kurzschluss Sicherung Kostengünstig Einfache Installation Standards IEEE BaseT, IEEE802.3u 100BaseT, IEEE802.3ab 1000BaseT, IEEE802.3af Anschlüsse 1 x RJ45 10/100/1000 Eingang; 1 x RJ45 10/100/1000 Ausgang mit Phantomstrom Anzeigen LEDs: AC Strom, Stromabgabe Stromversorgung internes Netzteil IEC320, VAC, 50-60Hz, 0,3A ; Stromangabe: 0,57A Masse 3.5 x 11.7 x 6 cm Umgebung Betriebstemperatur: 0-45 C Feuchtigkeit: 10 bis 90% nicht kondensierend 802.3at PoE Injektor 1-Port LP1011AE 69,00 PoE Midspan Injektoren Der schnelle, effizente und sichere Weg für Ihre PoE Versorgung Liefern an jeden 802.3af Port min Watt, 802.3at Port min. 25,5 Watt. Zur PoE Versorgung von wireless oder Bluetooth Access Points, VoIP- Telefonen, Sicherheitssystemen und ähnlichen 802.3af/802.3at-Geräten. SNMP Management Optionen LPJ024A-FM TECHnische Daten PoE Mid-Span Injektoren liefern den Strom für Ihre PoE Geräte im Ethernet. Die 802.3af Injektoren liefern bis zu 15,4 Watt sicheren Strom für Niedrigverbraucher, die Injektoren nach 802.3at bieten bis zu 25,5 Watt pro Port zur Versorgung von Multifunk wireless Access Points, PTZ Kameras oder IP-Telefonen mit Videoanzeige. Die 802.3at Injektoren sind abwärtskompatibel zu 802.3af Geräten. Die Installation ist einfach Plug-and-Play. Die Injektoren erkennen verbundene Geräte automatisch und senden ausschliesslich Strom an PoE kompatible Geräte, 802.3at Injektoren ermitteln zusätzlich ob die höhere 802.3at Versorgung von einem Gerät gefordert wird. Auch ältere Cisco Geräte können über die Injektoren mit PoE versorgt werden. Alle Injektoren sind mit einem Kurzschluss-/ Überstrom- und Überspannungsschutz am Ausgang ausgestattet. Zusätzlich schaltet eine Überhitzungsvorrichtung das Gerät automatisch aus bevor ein Schaden entstehen kann. Verwenden Sie die kompakten 1-Port Modelle zur Versorgung eines einzelnen Gerätes, die grösseren Multiport Versionen, um bis zu 24 Geräte platzsparend aus 1HE im Rack heraus zu versorgen. Bis auf das Modell LPJ000A-F unterstützen alle Injektoren Datenraten von 10/100/1000 Mbps. Die Multiport Modelle haben zudem einen USB- Port zur Diagnose und manuellen Kontrolle über ein Windows GUI. Die Managed PoE Injektoren lassen sich vollständig in Ihr SNMP Management einbinden. PoE Typ LPJ000A-F, LPJ001A-F, LPJ008A-F, LPJ008A-FM, LPJ016A-F, LPJ016A-F, LPJ024A-F, LPJ016A-FM, LPJ024A-F: af PSE; LPJ001A-T, LPJ008A-T, LPJ016A-T, LPJ008A-TM, LPJ016A-TM: at PSE Anschlüsse LPJ000A-F, LPJ001A-F: Daten E: (1) RJ-45; Daten/PoE A: (1) RJ-45; alle anderen: (8), (16) oder (24) RJ-45 Daten E, (8), (16) oder (24) RJ-45 Daten A, (1) USB Typ B Diagnoseport; LPJ008A-FM, LPJ008A-TM, LPJ016A-FM, LPJ016A-TM, LPJ024A-FM auch: (1) RJ-45 Konsoleport Strom alle: AC Eingangsspannungsbereich: VAC; AC Eingangsspannungslast : VAC, Hz; LPJ000A-F, LPJ001A-F: Ausgang: 15.4 Watt bei 48 VDC; Gesamtversorgung: 15.4 Watt; LPJ008A-F, LPJ008A-FM: Ausgang: 15.4 Watt per Port bis 48 VDC; Gesamtversorgung: 125 Watt; PoE Mid-Span Injektoren 802.3af, unmanaged 10/100Mbps 1-Port LPJ000A-F 29,00 10/100/1000Mbps 1-Port LPJ001A-F 44,00 8-Port LPJ008A-F 375,00 16-Port LPJ016A-F 485,00 24-Port LPJ024A-F 585,00 PoE Mid-Span Injektoren 802.3af, managed 10/100/1000Mbps 8-Port LPJ008A-FM 530,00 16-Port LPJ016A-FM 645,00 24-Port LPJ024A-FM 745,00 LPJ016A-F, LPJ016A-FM: Ausgang: 15.4 Watt per Port bis 48 VDC; Gesamtversorgung: 250 Watt; LPJ024A-F, LPJ024A-FM: Ausgang: 15.4 Watt per Port bis 48 VDC; Gesamtversorgung: 250 Watt; LPJ001A-T: Ausgang: 33.6 Watt per Port; Gesamtversorgung: 33.6 Watt; LPJ008A-T, LPJ008A-TM: Ausgang: 33.6 Watt per Port; Gesamtversorgung: 269 Watt; LPJ016A-T, LPJ016A-TM: Ausgang: 33.6 Watt per Port; Gesamtversorgung: 538 Watt Masse LPJ000A-F, LPJ001A-F: 1 x 6.6 x 14 cm; alle anderen: 1HE. 4.4 x 44 x 23 cm Gewicht LPJ000A-F, LPJ001A-F: 0.2 kg; LPJ008A-F, LPJ008A-FM, LPJ016A-F, LPJ016A-FM, LPJ024A-F, LPJ024A-FM: 4.1 kg; LPJ008A-TM, LPJ008A-TM, LPJ008A-T, LPJ016A-T: 3.9 kg Umgebung Betriebstemperatur: 0 to +40º C; Feuchtigkeit: 5 bis 90% nicht kondensierend PoE Mid-Span Injektoren 802.3at unmanaged 10/100/1000-Mbps 1-Port LPJ001A-T 59,00 8-Port LPJ008A-T 595,00 16-Port LPJ016A-T 745,00 PoE Mid-Span Injektoren 802.3at managed 10/100/1000Mbps 8-Port LPJ008A-TM 815,00 16-Port LPJ016A-TM 960,00 Free TECH SUPPORT 15 Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung

16 Zubehör Low Loss Antennenkabel 2.4 GHz SMA-N Reverse SMA auf Typ N Stecker Low Loss Antennenkabel 2.4 GHz N-N Typ N Stecker auf Typ N Buchse Reverse SMA zu N Stecker N-Buchse zu N-Stecker Dämpfungsarmes Antennenkabel zum direkten Anschluss einer Antenne mit N-Buchse an einen Router oder Access Point mit SMA Buchse. Dämpfungsarmes Antenntenkabel zur Führung einer Antenne mit N-Buchse auf ein Pigtail mit N-Stecker. Low Loss Antennenkabel, 2.4 GHz, Reverse SMA zu Typ N Stecker 1 m ETNG-24-SN-1.0m 38,20 2 m ETNG-24-SN-2.0m 39,95 3 m ETNG-24-SN-3.0m 41,95 4 m ETNG-24-SN-4.0m 44,50 5 m ETNG-24-SN-5.0m 46,60 6 m ETNG-24-SN-6.0m 48,70 7 m ETNG-24-SN-7.0m 50,60 8 m ETNG-24-SN-8.0m 53,00 Low Loss Antennenkabel, 2.4 GHz, Typ N Buchse zu Typ N Stecker 1 m ETNG-24-NN-1.0m 38,20 2 m ETNG-24-NN-2.0m 39,95 3 m ETNG-24-NN-3.0m 41,95 4 m ETNG-24-NN-4.0m 44,50 5 m ETNG-24-NN-5.0m 46,60 6 m ETNG-24-NN-6.0m 48,70 7 m ETNG-24-NN-7.0m 50,60 8 m ETNG-24-NN-8.0m 53,00 Low Loss Antennkabel 5 GHz N-N Typ N Stecker auf N-Stecker Low Loss Antennkabel 5 GHz SMA-N Reverse SM Auf Typ N Stecker N Stecker zu N Stecker N Stecker zu N Stecker Sehr dämpfungsarmes Kabel mit beidseitig N-Steckern und Schrumpfschlauch. Sehr dämpfungsarmes Antennenkabel zum direkten Anschluss einer Antenne mit N-Buchse an einen Router oder Access Point mit SMA Buchse. Low Loss Antennenkabel, 2.4 GHz, Reverse SMA zu Typ N Stecker 1 m ETNG-58-NN-1.0m 38,20 2 m ETNG-58-NN-2.0m 39,95 3 m ETNG-58-NN-3.0m 41,95 4 m ETNG-58-NN-4.0m 44,50 5 m ETNG-58-NN-5.0m 46,60 6 m ETNG-58-NN-6.0m 48,70 7 m ETNG-58-NN-7.0m 50,60 8 m ETNG-58-NN-8.0m 53,00 Low Loss Antennenkabel, 2.4 GHz, Reverse SMA zu Typ N Stecker 1 m ETNG-58-SN-1.0m 38,20 2 m ETNG-58-SN-2.0m 39,95 3 m ETNG-58-SN-3.0m 41,95 4 m ETNG-58-SN-4.0m 44,50 5 m ETNG-58-SN-5.0m 46,60 6 m ETNG-58-SN-6.0m 48,70 7 m ETNG-58-SN-7.0m 50,60 8 m ETNG-58-SN-8.0m 53,00 Blitzschutz für wireless Antennen Typ N Verhindert Blitzschäden an Ihrer WLAN-Antenne und Ausrüstung. Breitband-Betrieb von 0 bis 3 GHz. Schnelle Reaktionszeit und hervorragende RF-Eigenschaften. Leitet DC-Strom auf dem Antennenkabel durch. Öse und Terminal bieten Erdung. N-Typ Buchse beidseitig. Blitzschutz für Antennen Typ N AL-NFNFB-9 18,00 16 Telefon 0811/

17 Zubehör WLAN Flachantennen 2,4 GHz aussen Gekapselte Flachantenne für Masten mit mm Ø WLAN Flachantenne 5 GHz aussen Zur Mastmontage für Gebäude-zu-Gebäude Links Nutzen Sie die Flachantennen für Gebäude-zu-Gebäude Übertragungen. Sie bestehen aus einem oder mehreren Strahlern vor einer Reflektorwand. Die robusten, formschönen Antennen verfügen über hohen Gewinn und Frequenzbereich 2,32 bis 2,5 GHz Gewinn 11, 18 oder 20 dbi VSWR <1.5 Öffnungswinkel V: 54, H: 67 (ANT-24-PAT-11), V: 20,7, H: 25,8 (ANT-24-PAT-18), V: 13, H: 15 (ANT-24-PAT-20) Vor-/Rückverhältnis >20 db Masse ANT-24-PAT-11: 130x130, 1,3 kg; ANT-24-PAT-18: 290x300, 1,5 kg; ANT-24-PAT-20: 330x300 mm, 1,7 kg Max. Belastung 50W; ANT-24-PAT-11: 100W, Anschluss (1)N Typ Buchse große Bandbreite. Die Antennen lassen sich horizontal oder vertikal polarisiert an Masten mit 30 bis 65 mm Durchmesser montieren. Die Mastschelle wird mitgeliefert. Flachantenne 2.4 GHz Typ N Buchse 11 dbi ANT-24-PAT ,00 18 dbi ANT-24-PAT ,00 20 dbi ANT-24-PAT ,00 Diese 5 GHz Flachantennen sind durch den geringen Öffnungswinkel ideal für Punkt-zu-Punkt Verbindungen. Frequenzbereich 5,1 bis 5,825 GHz Gewinn 18 oder 23 dbi Impedanz 50 Ohm Öffnungswinkel V/H: 20/18 (ANT-58-PAT-18), V/H: 16/6 (ANT-58-PAT-23) Masse ANT-58-PAT-18: 330x295x35, 1,1 kg; ANT-58-PAT-23: 322x322x12 mm, 1,4 kg Max. Belastung ANT-58-PAT-18: 20W; ANT-58-PAT-23: 10W Anschluss (1)N Typ Buchse Die Antennen kommen mit einer Masthalterung, die auch ein Neigen in der vertikalen Ebene erlaubt. Flachantenne 5 GHz Typ N Buchse 18 dbi ANT-58-PAT ,00 20 dbi ANT-58-PAT ,00 WLAN Rundstrahler 2,4 GHz Omnidirektionale WLAN Antennen für innen und aussen. Frequenzbereich 2,4 bis 2,5 GHz Gewinn 6, 8 oder 12 dbi SWR max. < 1:1,2 Max. Belastung 20W Länge/Gewicht ANT-OM-24-6: 40 cm, 0,5 kg; ANT-OM-24-8: 64 cm, 0,6 kg; ANT-OM-24-12: 96 cm, 0,8 kg Anschluss (1)N Typ Buchse Mastdurchmesser max. 50 mm WLAN Rundstrahler 5 GHz Omnidirektionale WLAN Antennen für innen und aussen. Frequenzbereich 5,4 bis 5,84 GHz Gewinn 10 oder 12 dbi SWR max. < 1:1,5 Max. Belastung 20W Länge/Gewicht ANT-OM-58-10: 43 cm, 0,23 kg; ANT-OM-58-12: 56 cm, 0,26 kg; Anschluss (1)N Typ Buchse Mastdurchmesser 30 bis 50 mm Rundstrahlantenne 2.4 GHz Typ N Buchse 6 dbi ANT-24-OM-6 110,00 8 dbi ANT-24-OM-8 145,00 12 dbi ANT-24-OM ,00 Rundstrahlantenne 2.4 GHz Typ N Buchse 10 dbi ANT-58-OM ,00 12 dbi ANT-58-OM ,00 Free TECH SUPPORT 17 Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung

18 Zubehör WiFi Detektor Machen Sie sich ein Bild über die besten Standorte für Ihre wireless Geräte Interaktiver Betrieb mit WLANs, die mit WEP 64-/128 Bit Verschlüsselung arbeiten. Fängt alle IEEE a/b/g-Signale auf. Ping Funktion für den Zugriff auf IP-Adressen und die Bestimmung der Internet Verbindungsqualität. Zeigt ein klares Bild über den Bereich, die Verfügbarkeit und Verschlüsselung von jedem Access Point. Handelt mit DHCP im Netzwerk eine Komponenten-ID aus. Zeigt Router, DNS und Target Information an. Sucht ständig nach wireless Übertragungen, listet und protokolliert empfangene Signale. Alphanumerisches LC-Display zeigt Informationen klar an. Einfache Bedienung mit Navigationstasten und Bildschirmanzeige. Ein Tonsignal bei Netzwerkempfang avisiert vorhandene Signale. Zeigt die Signalstärke grafisch als leuchtenden Balken und prozentualen Wert an. Listet jedes Signal entweder als Access-Point, Ad-hoc- oder Twin-Netzwerktyp-Signal. Ermitteln Sie Signalstärke, Sicherheit, Abdeckung und Verfügbarkeit Ihrer wireless Komponenten. Der WiFi Detektor ist unentbehrlich für IT-Technker, die WLAN Geräte identifizieren oder installieren müssen. Der Detektor ermittelt alle kritischen Standortdaten für ein wireless Gerät, so dass spätere Zugriffskonflikte auf das WLAN vermieden werden. (1) WiNet Detektor, (1) Antenne (1) Anleitung Lieferumfang WiFi Detektor TS950A 225,00 LanXplorer Umfassende Test und Fehlersuche in Multi-Service Netzwerken Fehlersuche an passiven Verkabelungen und aktiven Netzwerken. Intuitive Bedienung über Touchscreen. Anschlüsse für Kupfer, Single/ Multimode und WLAN. Herausragende Verdrahtungsplan- Funktion. PoE/PoE+ - Test inklusive Leistungsermittlung. Netzwerk-Analyse. LAN-Statistiken. WLAN-Prüffunktionalität: Unterstützung WLAN Standards b, g und n. Identifiziert Access Points, Service Set Identifiers (SSID), verwendete Kanäle, Signalstärke und Sicherheitseinstellungen. Erkennt Kanalkonflikte. LanXPLORER ist ein handliches, sehr einfach und intuitiv zu bedienendes Testgerät, das seinesgleichen in dieser Geräteklasse sucht. Der Inline-Tester für aktive und passive Netzwerke bietet umfangreiche Funktionalität in den Bereichen LAN-Management und -Wartung durch modernste Touchscreen- Technologie und ein qualitativ hochwertiges Farbdisplay. Mit seinen vollständigen Inline- und Endpunkt-Testmöglichkeiten, prüft er nicht nur Kupferdatenstrecken, sondern auch aktive LAN- Verbindungen über Kupfer und Glasfaser. Die integrierte WLAN-Empfänger ermöglicht Messungen an drahtlosen Netzwerken. Mit diesen umfassenden Leistungsmerkmalen sowie der einfachen Bedienung ist LanXPLORER das perfekte Testgerät für die Anforderungen von professionellen System- Administratoren und IT-Installateuren. LanXplorer Pro Premium Paket ,00 Weitere Informationen über die komplette LanXplorer Familie, Test- und Lieferumfänge finden Sie unter 18 Telefon 0811/

19 Schränke Schrank für Ihre wireless Komponenten Bringen Sie Ihre wireless Geräte sicher unter ohne Verlust der Signalqualität Kapazität: 27kg Fiberglaskonstruktion lässt WLAN- Signale ungehindert durchdringen. NEMA 4X Gehäuse für Innen- und Aussenanwendung. Schützt vor Sprühregen, Staub, Spritzwasser, Korrossion und Eisbildung. Nahtlose Dichtungen bilden wasserdichte, staubversiegelte Unterbringung. Gehäuse hält Chemikalien und Temperaturschwankungen stand. Standgerät mit Montageoption an der Wand oder auf dem Flachdach. Abmessungen Höhe Aussen (A) 45,72 cm Breite Aussen (B) 40,64 cm Breite Innen (D) 39,2 cm Tiefe Assen (C) 25,4 cm Tiefe Innen (L) 19,56 cm Wireless Schrank RM100A 185,00 inkl. Montagebügel, Befestigungsschrauben und (1) Montageplatte. Der Clou zum Schluss: Diskreter, leistungsstarker WLAN Access Point mit Montage in der Wanddose b/g/n Access Point Funkabdeckung individuell an den Raum anpassbar. Bandbreite bis 150 Mbps. 10/100 Mbps Netzwerkanschluss, TCPI/IP Port und (1) RJ11 Telefonanschluss. Versorgung über PoE af. Web basiertes Management. WEP, WPA/WPA2 Verschlüsselung. Fortschrittliche Netzwerkfunktionen. Formschönes Design für offizielle Bereiche, Konferenzräume, Hotelzimmer, etc. Der InWall Access Point wurde speziell für Besucherbereiche entwickelt, um dort einen diskreten, schnellen und sicheren Zugriff auf Internet und Netzwerk zu gewährleisten. Durch die niedrige individuell auf den Raum anpassbare Funkabdeckung werden Überlagerung mit den Bereichen anderer Access Points vermieden, so dass eine hohe Performance sicher gestellt ist. Der Access Point bietet Datenraten von bis zu 150 Mbps nach dem neuesten n Standard, ist zudem aber abwärtskompatibel zu wireless b/g Geräten. Standards IEEE02.3, IEEE802.3u, IEEE802.3af, IEEE802.11n, IEEE802.11g, IEEE802.11b, ANSI/IEEE NWay auto negotiation Datenrate bis 150 Mbps Frequenz 2.4 GHz Verschlüsselung WPA/WPA2, 64/128 Bit, WEP Stromversorgung PoE 802.3af, Verbrauch < 7.2W Leistung g/n: -7 dbm, b: -3 dbm Anschlüsse (2) RJ11-Telefon, (1) 10/100 Mbps RJ45 PoE, (1) RJ45 TCP/IP Management Webbrowser, TFTP/HTTP Firmware Upgrade, Backup/Restore Konfigurationsdatei, Remote autorisiertes Management, SNMP v1/v2 (MIB II) Netzwerkfunktionen statische IP WAN Verbindung, DHCP Client WAN Verbinduung, NTP Client Masse 71,6 x 39,3 x 55 mm; 0,084 kg InWall Access Point LWGWALL 165,00 InWall Rahmen weiss LWGWPG-WH a. Anfrage schwarz LWGWPG-WH a. Anfrage silber LWGWPG-WH a. Anfrage gold LWGWPG-WH a. Anfrage grau LWGWPG-WH a. Anfrage Free TECH SUPPORT Preise zuzüglich Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung 19

20 Ludwigstrasse 45B Hallbergmoos Data Konzeption, Installation, Produkte & Wartung für Kabel-, Wireless- und Hybridsysteme Voice Konzeption, Installation, Produkte & Wartung für IP Telefon- und Nebenstellenanlagen Technology. Products. Solutions. Direktvertrieb von mehr als IT-Produktlösungen mit kostenlosem Telefonsupport Mehr zum Thema Wireless unter Whitepaper: Wireless» Standards» Techniken» Planung» Installation Whitepaper: Datensicherheit in Hotspots Broschüre: SmartPath» Produktbeschreibung» Technische Daten» Anwendungen Copyright Black Box Corporation. All rights reserved. Printed in U.S.A. Black Box and the Double Diamond logo are registered trademarks, and Intelli-Pass is a trademark, of BB Technologies, Inc. Any third-party trademarks appearing in this product data sheet are acknowledged to be the property of their respective owners. Modul 12 November 2011

Die nächste Generation der wireless Technologie.

Die nächste Generation der wireless Technologie. SmartPath Wireless Die nächste Generation der wireless Technologie.» Nahtloser 300 Mbps Durchsatz für Video und Voice.» 802.11b/g/n auf 2.4 oder 5 GHz!» Intelligenter Lastausgleich und Funkzellensortierung.»

Mehr

Die nächste Generation der wireless Technologie.

Die nächste Generation der wireless Technologie. SmartPath Wireless Die nächste Generation der wireless Technologie.» Nahtloser 300 Mbps Durchsatz für Video und Voice.» 802.11b/g/n auf 2.4 oder 5 GHz!» Intelligenter Lastausgleich und Funkzellensortierung.»

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis www.ddlx.ch ALLNET ALL0305 54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis OpenWRT Betriebssystem wetterfestes IP68 Gehäuse 2 Funkmodule mit 2,4 und 5 GHz integrierter Blitzschutz www.allnet.de Der ALLNET

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand April 2002

Quelle: www.roewaplan.de. Stand April 2002 Wireless LAN Quelle: www.roewaplan.de Stand April 2002 LAN / 1 Wireless LAN Ein Überblick RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze Inhalt Warum WLAN? Standard Planung

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? BU Wuppertal FB E 2005 Jens Heermann Svend Herder Alexander Jacob 1 WLAN Eine Option für Unternehmen? Vorteile durch kabellose Vernetzung

Mehr

Corinex Communication

Corinex Communication PL Corinex Communication CHeimvernetzung und Zugang ins Internet Neue Breitband-Anwendungen Internet Zugangs-Verteilung VoIP Telefon Technik Heim-Video und -Audio Verteilung Sicherheitstechnik Video und

Mehr

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router Das starke Wachstum von WLAN- fähigen Endgeräten in unseren Haushalten führt auch zu einem immer höheren Bedarf von schnelleren WLAN- Netzwerken, einer größeren Reichweite und einer erhöhten Bandbreite.

Mehr

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung EINLEITUNG Der i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter bietet dem Benutzercomputer den Zugang ins 10/100/1000 Mbps Netz mit Hilfe von USB Port.

Mehr

INFORMATIONEN ZUM SETUP

INFORMATIONEN ZUM SETUP TEW-817DTR (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP UPC-Strichcode 710931160642 Video Seite des Produkts Weitere Bilder Alternativer Produktname Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie People Power Partnership HARTING mcon 3000 Familie Automation IT mit Ha-VIS mcon Switches von HARTING Mit der Ha-VIS mcon 3000 Serie erweitert HARTING seine Produktpalette

Mehr

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung OmniAccess Wireless Remote Access Point Lösung Die Remote Access Point Lösung im Überblick Dual Mode Phone Zentrale MIPT310/610 LAN WLAN Laptop PC WLAN IP Sec Remote AP ADSL Modem Zum Unternehmensnetz

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module Technische Daten Kompatibilität mit folgenden Standards IEEE 802.3 10Base-T Ethernet IEEE 802.3u 100 Base-Tx

Mehr

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU 1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPPWEU Mit dem 1-Port-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit IP Power Control und Virtual Media SV1108IPPWEU

Mehr

Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN

Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN Wireless Bridge/Router 2,4/5 GHz, a/b/g/n Gerätetyp: Wireless Lan Router/ Access-Point outdoor mit 100 Mbit Ethernet Anschluss Seite 1 von 6 Hochleistungssystem

Mehr

Datenblatt. RangeMax Wireless-N Gigabit Router mit USB Port WNR3500L. Open Source Router, Community und Entwicklungspartner-Programm

Datenblatt. RangeMax Wireless-N Gigabit Router mit USB Port WNR3500L. Open Source Router, Community und Entwicklungspartner-Programm RangeMax Wireless-N Gigabit Router mit USB Port Datenblatt Gigabit-Switching mit Wireless-N - eine schnellere Netzwerk-Performance Wireless-N-Technologie für höhere Wireless-Geschwindigkeiten und eine

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Power over Ethernet Wann, wo, wieviel?

Power over Ethernet Wann, wo, wieviel? TM Power over Ethernet Wann, wo, wieviel? Michael Senn Sales Manager: DACH, Frankreich 2014 Microsemi Corporation. COMPANY PROPRIETARY 1 Power over Ethernet - Microsemi PoE Systems PowerDsine wurde1995

Mehr

Ausgestattet mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung.

Ausgestattet mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung. 1 Port USB PS/2 Server Fernsteuerung KVM Switch über IP mit Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPEXEU Mit dem 1-Port-USB PS/2-Server-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit Virtual Media SV1108IPEXEU können

Mehr

ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af

ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af Das neue Full-Managed Flagschiff der ALLNET Ethernet Switch Serie Der ALLNET ALL-SG8926PM ist die ideale Basis für alle

Mehr

Gigaset SE105 dsl/cable

Gigaset SE105 dsl/cable Trennen Sie sich vom Kabel. Nicht vom Netz. SE105 dsl/cable Der Wireless Router SE105 dsl/cable bildet den Zugangspunkt in Ihr ganz persönliches Funknetzwerk. Mit ihm können Sie PCs oder Notebooks schnurlos

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Enterprise WiFi System Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Unlimitierte Indoor/Outdoor AP Skalierbarkeit durch das Unified Management System Bahnbrechende Geschwindigkeiten

Mehr

ALLNET ALL0305B2B Kit

ALLNET ALL0305B2B Kit ALLNET ALL0305B2B Kit Wireless 54Mbit 2,4/5GHz Building to Building Kit Kit besteht aus: 2x ALL0305 Outdoor AccessPoint/Bridge (IP68-Gehäuse) 2x ALL19026 13,5/15,5 dbi Dual Band Antenne 2x 1,5m Antennenkabel

Mehr

Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface

Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface für Systeme Der Miniatur kann mit der entsprechenden Steuerungssoftware und dem entsprechenden Pegelkonverter mit 3, 20 oder 60 M-BUS Geräten betrieben

Mehr

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter-Kit TPL-406E2K (V1.0R)

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter-Kit TPL-406E2K (V1.0R) (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP Artikelnr Produktbeschreibung UPC-Strichcode 710931506594 Wesentliche Funktionen Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts Abmessungen der Verpackung

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink MICROSENS Einführung Konzept mit Zukunftssicherheit Seit vielen Jahren hat MICROSENS erfolgreich das Fiber-To-The-Office (FTTO) Konzept am Markt etabliert.

Mehr

Datenblatt: DWL-8600AP

Datenblatt: DWL-8600AP Datenblatt: DWL-8600AP DWL-8600AP Wireless Unified 802.11n Access Point Dualband gleichzeitig 802.11 a/b/g/n Automatische Anpassung von Sendeleistung und Funkkanälen Stromversorgung über 802.3af Power

Mehr

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS Seite 1/6 Internetzugang in Hotels, Restaurants, Bars, Biergärten, Betrieben, Wohn /Camping Anlagen, Kongresszentren, Messen, Tagungen ist etwas gutes. Ist es aber sicher? Nicht immer. Wir bieten Ihnen

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0 Technicolor TWG870 Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem Version 2.0 Your ambition. Our commitment. Tel. 0800 888 310 upc-cablecom.biz Corporate Network Internet Phone TV 1. Beschreibung Das Kabelmodem

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

FL MGUARD RS VPN ANALOG

FL MGUARD RS VPN ANALOG Auszug aus dem Online- Katalog FL MGUARD RS VPN ANALOG Artikelnummer: 2989718 Router mit intelligenter Firewall, bis zu 99 MBit/s Datendurchsatz (Wire Speed), Stateful Inspection Firewall für maximale

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360)

Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360) Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360) Verbinden Sie Ihren Computer mit der LAN Buchse des DAP-1360 wie es in der Installationsanleitung (Quick Installation Guide) beschrieben ist. Sie

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

Eine neue starke Generation

Eine neue starke Generation Eine neue, starke Generation Alex Bachmann Product Manager, Studerus AG Agenda Eine Firewall reicht nicht mehr Wo drückt heute der Schuh? Next-Generation USG Serie Bisherige versus Next-Generation USG

Mehr

Alcatel-Lucent OAW. WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen. Frank Krupp. Enterprise Market Group Senior Solution Designer

Alcatel-Lucent OAW. WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen. Frank Krupp. Enterprise Market Group Senior Solution Designer Alcatel-Lucent OAW WLAN Portfolio Übersicht und Anwendungen Frank Krupp Enterprise Market Group Senior Solution Designer völlig losgelöst Grenzenlose Freiheit mit OmniAccess WLAN Alcatel-Lucent Data Solutions

Mehr

Die nächste Generation für Highspeed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz

Die nächste Generation für Highspeed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz Die nächste Generation für Highseed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz Televes stellt eine äußerst leistungsfähige Lösung für Kabelnetzbetreiber vor, um erweiterte, auf IP basierende, Dienste

Mehr

Grundlagen & erste Schritte

Grundlagen & erste Schritte Grundlagen & erste Schritte Freies Netz Was ist das? gemeinschaftlich betriebene Infrastruktur (last mile) realisiert mit freien Übertragungstechnologien Einsatz von mesh routing (im speziellen OLSR) in

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

Powerline 200 AV Nano-Adaptersatz TPL-308E2K (v1.0r)

Powerline 200 AV Nano-Adaptersatz TPL-308E2K (v1.0r) (v1.0r) INFORMATIONEN ZUM SETUP Artikelnr Produktbeschreibung Powerline 200 AV Nano-Adaptersatz UPC-Strichcode 710931150049 Wesentliche Funktionen 200 MBit/s Netzwerk aus der Steckdose Ein Gerät überträgt,

Mehr

CD-ROM von D-Link einlegen

CD-ROM von D-Link einlegen Dieses Produkt funktioniert unter folgenden Betriebssystemen: Windows XP, Windows 2000, Windows Me, Windows 98 SE DWL-G650 Xtreme G 2.4 GHz drahtlose Cardbus-Netzwerkkarte Vor dem Start Systemanforderungen:

Mehr

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de

Smart NETWORK. Solutions. www.dongleserver.de Smart NETWORK Solutions www.dongleserver.de Professionelle Dongle-Lösungen Was ist ein Dongleserver? Die Dongleserver von SEH stellen USB-Dongles über das Netz zur Verfügung. Ihre durch Kopierschutz-Dongles

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

Installationsanleitung für den ALL0233

Installationsanleitung für den ALL0233 VORWORT Dieses Dokument beschreibt die Installation des ALLNET Draft N WLAN USB Sticks ALL0233. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE: Bitte achten Sie aus Sicherheitsgründen bei der Installation und De-Installation

Mehr

Installation und Bedienung. Repeater N/G

Installation und Bedienung. Repeater N/G Installation und Bedienung Repeater N/G Das ist der FRITZ!WLAN Repeater N/G Der FRITZ!WLAN Repeater erweitert die WLAN-Reichweite Ihres Funknetzwerks. Für die Erweiterung eines Netzwerks wird der FRITZ!WLAN

Mehr

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de Our energy. Your business. Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVpro UNI BALD VERFÜGBAR Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist

Mehr

Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen

Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen 802.1x in der Praxis Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen DI (FH) Michael Perfler DI (FH) Bernhard Mitterer Kapsch BusinessCom AG Kapsch BusinessCom AG 1 Agenda Einleitung Protokolle

Mehr

Technologie White Paper

Technologie White Paper Technologie White Paper Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung die einfache Verlängerung des Unternehmensnetzwerkes in kleine Außenstellen und Home Offices. Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung

Mehr

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6 Peer-to Peer-Netz oder Aufbau Serverlösung: Ein Rechner (Server) übernimmt Aufgaben für alle am Netz angeschlossenen Rechner (Clients) z.b. Daten bereitstellen

Mehr

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel dlan PROFESSIONAL dlan home Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Entdecke die einfache Verbindung Martin Gebel Warum Powerline??? Keine neuen Kabel werden benötigt Unempfindlich gegen

Mehr

Device Server Console Server Terminal Server

Device Server Console Server Terminal Server Device Server Console Server Terminal Server Services Products Supplier Solutions 2 SPHINX Group Device Server I Console Server I Terminal Server Device, Console und Terminal Server Die Menschheit kommuniziert

Mehr

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Performance Kompaktes Design TOP FEATURES Gigabit Performance

Mehr

Arbeitskreis Security

Arbeitskreis Security Arbeitskreis Security Positionspapier IEEE 802.1X BGNW Herbsttagung, 25. November 2005 Inhalt IEEE 802.1X im Überblick Problembereiche Standpunkt 1 Status von IEEE 802.1X Grundprinzip von IEEE 802.1X Dem

Mehr

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität Layer 2... und Layer 3-4 Qualität traditionelles Ethernet entwickelt für den LAN Einsatz kein OAM (Operations, Administration and Maintenance) kein Performance Monitoring-Möglichkeiten keine SLA Sicherungsfähigkeiten

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr

USB 3.0 Produkte. Gruppe 1. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

USB 3.0 Produkte. Gruppe 1. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_01.10.2014 USB 3.0 Produkte Gruppe 1 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Konfigurationsanleitung Ubiquiti Nanostation (M)2 bzw. Bullet (M)2(HP) für HAMNET Zugang am OE2XZR Gaisberg

Konfigurationsanleitung Ubiquiti Nanostation (M)2 bzw. Bullet (M)2(HP) für HAMNET Zugang am OE2XZR Gaisberg Einleitung Die Nanostation (M)2 bzw. der Bullet (M)2 aus dem Hause Ubiquiti sind die wohl einfachste Lösung um Zugang zum HAMNET zu erhalten. Direkte Sicht zum Accesspoint (AP) immer vorausgesetzt. Technische

Mehr

Powerline 200 AV Nano-Adapter TPL-308E (v1.0r)

Powerline 200 AV Nano-Adapter TPL-308E (v1.0r) (v1.0r) INFORMATIONEN ZUM SETUP Artikelnr Produktbeschreibung UPC-Strichcode 710931150018 Wesentliche Funktionen Wesentliche Suchbegriffe DRUCK WERBUNG Powerline 200 AV Nano-Adapter Abmessungen des Geräts

Mehr

MicroLink ISDN Router

MicroLink ISDN Router ISDN-Router für Heimnetzwerke und kleine Büros Die ISDN-Komplettlösung für Heimnetzwerke und kleine Bürogemeinschaften ISDN-Modem, Router, Firewall und 4-Port-Switch in einem Gerät Alle Netzwerkteilnehmer

Mehr

Versatel WLAN CardBus Adapter Bedienungsanleitung

Versatel WLAN CardBus Adapter Bedienungsanleitung Versatel WLAN CardBus Adapter Bedienungsanleitung Copyright 2004. Alle Rechte vorbehalten. Alle Warenzeichen und Handelsnamen gehören den jeweiligen Eigentümern. Inhaltsverzeichnis Informationen für den

Mehr

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Accedian Networks ist spezialisiert auf die Herstellung von of Ethernet Abgrenzungsgeräten Ethernet Demarcation Device (EDD). Accedian s EtherNID EDD wird auf

Mehr

Router UR5 UMTS/ HSDPA

Router UR5 UMTS/ HSDPA outer U5 Ethernet überall und grenzenlos mit bis zu 3,6 Mbit/s mobil! Nutzen Sie unserealternative zu den abgekündigten Telekom Standleitungen! DHCP HTTP NAT IPsec DynDNS SMSinfo NTP Dual SIM L2TP SNMP

Mehr

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL

Ubiquiti Nanostation 2, M2 bzw. Bullet 2, 2HP, M2HP für HAMNET Zugang mit Linksys Router WRT54GL Einleitung Die Nanostation bzw. der Bullet aus dem Hause Ubiquiti sind die wohl einfachste Lösung um Zugang zum HAMNET zu erhalten. Direkte Sicht zum Accesspoint (AP) immer vorausgesetzt. Technische Daten

Mehr

Cisco WAP200 Wireless-Access Point PoE/RangeBooster

Cisco WAP200 Wireless-Access Point PoE/RangeBooster Cisco WAP200 Wireless-G-Access Point PoE/RangeBooster Access Points der Cisco Small Business Serie Drahtloser Access Point zur Erweiterung der Netzwerkkonnektivität für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint Sascha Paris Presales Engineer Sophos Kürzlich um die Ecke Ein Gespräch zwischen Admins, wie es stattgefunden haben könnte Wieso hast

Mehr

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService WLAN Best Practice Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015 Willi Bartsch Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService Ein Unternehmen der EnBW Agenda WLAN Anforderungen Umfeldanalyse Ausblick

Mehr

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.1.0.2 und höher 2. Kompatibler AP mit aktueller Firmware 4.1.0.8 und höher (DWL-8600AP,

Mehr

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router ALLNET ALL-VPN10 VPN/Firewall WLAN-N WAN Router 1~2x100Mbps WAN Ports + 3~4x100Mbps Switch LAN Ports + 2xUSB Ports +2xWireless Antennen Dual WAN Ports für Load Balancing Bis zu 10 IPSec VPN Tunnel, VPN

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG Seite 1 / 6 Zywall 2WG - Internetzugang durch 3G Netzwerke (HSDPA, UMTS, GPRS, EDGE). - Dual-Band-, Tri-Mode-Access-Point mit Wireless-Netzwerk

Mehr

Höhere Netzwerkgeschwindigkeit

Höhere Netzwerkgeschwindigkeit PCI Express 10 Gigabit Ethernet LWL-Netzwerkkarte mit offenem SFP+ - PCIe x4 10Gb NIC SFP+ Adapter StarTech ID: PEX10000SFP Die 10-Gigabit-Faseroptik-Netzwerkkarte PEX10000SFP ist eine kostengünstige Lösung

Mehr

10/100M PCI Netzwerkkarte

10/100M PCI Netzwerkkarte 10/100M PCI Netzwerkkarte 1 Benutzerhandbuch Einleitung 2 Vorliegendes Benutzerhandbuch ist für die 10/100M PCI Netzwerkkarte mit Wake-on-LAN-Funktion (WOL) gedacht. Es handelt sich um eine 32-Bit Netzwerkkarte

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN Quelle: www.roewaplan.de Stand September 2006 Aktives Datennetz Durchblick für jeden RÖWAPLANER RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze 73453 Abtsgmünd Brahmsweg

Mehr

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Warum Cloud Networking? Technologie Architektur Produktfamilien Produkt Demo Ask questions at any time via chat Fragen bitte

Mehr