Hintergrund. Infrastrukturen für ausfallsichere und energieeffiziente Data Center

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hintergrund. Infrastrukturen für ausfallsichere und energieeffiziente Data Center"

Transkript

1 Infrastrukturen für ausfallsichere und energieeffiziente Data Center Hintergrund Frankfurt, 6. März 2015 Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit haben in Data Centern den Fabriken des 21. Jahrhunderts oberste Priorität. Nur so lässt sich der Verlust von wertvollen Daten verhindern. Um das zu garantieren, sind etwa eine unterbrechungsfreie und doppelte Stromversorgung, intelligente Sicherheitstechnik und eine lückenlose Absicherung des Geländes essenziell. Damit Server nicht überhitzen und ausfallen, regelt eine Gebäudeautomation die Kühlung und Klimatisierung eines Data Centers bedarfsgerecht und energieeffizient. Ausfallfreie Energieversorgung 24/7 Wird die Stromversorgung im Data Center für nur 10 Millisekunden unterbrochen, kann es zum Ausfall des gesamten IT-Betriebs kommen. Pro ausgefallener Minute fallen dabei rund Euro Kosten an. Eine maximale Redundanz und Verfügbarkeit bei der Stromversorgung sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit. Diese Redundanz wird etwa durch zwei voneinander getrennte Stromkreisläufe, doppelten Stromfeldern der Mittel- und Niederspannung mit intelligenter Leistungsschutztechnik oder doppelten Stromschienen von Siemens erzielt und sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): ein umfassendes Portfolio von Mittel- und Niederspannungsprodukten, -systemen und - komponenten Querverweis: im Jahr 2014 rüstete Siemens das größtes Rechenzentrum der Deutschen Telekom in Magdeburg/Biere mit Stromverteilungstechnik aus (siehe Anlage) Sicherheit und Schutz vor Bedrohungen Die Bedrohungen für Data Center haben die unterschiedlichsten Formen und reichen von unbefugten Personen, die physisch auf das Gebäude und Server Siemens AG Communications and Government Affairs Leitung: Stephan Heimbach Wittelsbacherplatz München Deutschland Seite 1/1

2 zugreifen wollen, über Sicherheitsvorfälle und Naturkatastrophen bis hin zu Cyber- Angriffen und Hackern, die sich Zugriff auf Infrastruktur und Daten verschaffen wollen. Um dies zu verhindern ist ein lückenloser Schutz von Menschen, Daten und Anlagen notwendig. Dieser beginnt bei der Überwachung von Zufahrten und Zäunen, der Videoüberwachung innerhalb und außerhalb des Data Centers, einer Zutrittskontrolle, die nur befugten Personen den Zutritt gewährt und reicht bis zu Einbruchmeldetechnik und Strategien für eine sichere und schnelle Evakuierung. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): Schutz des Außengeländes (Perimeter), Einbruchmeldetechnik, Zutrittskontrolle (u.a. biometrische Venenerkennung), Videoüberwachung, Gefahrenmanagementsysteme Querverweis: 4-minütiger Film von der Sicherheitsmesse Security 2014, in dem Christian Schneider von Siemens das Sicherheits-Portfolio erklärt https://www.youtube.com/watch?v=gbfziqcqtby Brände verhindern und Daten schützen Etwa sechs Prozent aller Infrastrukturausfälle sind Folge eines Feuers im Data Centers. Server und die Verkabelung bergen eine hohe Brandlast. Zusammen mit vielen potenziellen Zündquellen und der hohen Luftzirkulation für die Kühlung kann sich ein Feuer schnell entfachen. Um kontinuierlich die Luft auf Rauchpartikel, die einen entstehenden Brand ankündigen, zu überprüfen, kommen beispielsweise so genannte Ansaugrauchmelder zum Einsatz. Entsteht dennoch ein Brand, werden Personen durch Alarmsysteme und Evakuierungskonzepte von Siemens schnell aus dem Gefahrenbereich gelotst und Gaslöschanlagen löschen Brände rückstandslos. Die so genannte Silent Extinguishing Technologie von Siemens verteilt dabei das Löschmittel besonders fein und leise, sodass geräusch- bzw. vibrationsbedingte Schäden an Festplatten und IT-Komponenten verhindert und wertvolle Daten geschützt werden können. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): täuschungssichere Ansaugrauchmelder und Brandmelder, Gaslöschanlagen, leise Löschdüsen, Alarmierungssysteme Querverweis: Beim Löschen mit herkömmlichen Düsen wird eine Lautstärke von rund 130 Dezibel gemessen, das entspricht dem Lärm eines startenden Kampfjets. Die Silent Extinguishing Technologie von Siemens senkt den Lärm beim Löschen unter 100 Dezibel. Eine aktuelle Studie von Siemens Seite 2/2

3 aus dem Jahr 2014 und eine Versuchsreihe bei einer internationalen Bank bestätigen diese Erkenntnisse. Pressemitteilung Gaslöschanlage verhindert Brand im Kreiskrankenhaus Dormagen (siehe Anlage) Das richtige Klima für sensible Daten Rechenzentren gehören zu den größten Stromverbrauchern überhaupt und sind für rund zwei Prozent des weltweiten Energiekonsums verantwortlich. Die Energiekosten machen den Großteil der Betriebskosten eines Rechenzentrums aus und bis zu 40 Prozent davon gehen auf das Konto der Kühlleistung. Mit einem energieeffizienten Betrieb von Servern und der Gebäudeinfrastruktur können die Energiekosten signifikant gesenkt werden. Eine Gebäudeautomatisierung, wie Desigo von Siemens, unterstützt dabei, Lüftungs- und Klimatechnik intelligent und energieeffizienz zu steuern das schützt sensible Daten und hilft dabei, Energiekosten zu senken. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): Gebäudeautomationssystem Desigo mit dazugehörenden Systemen und Managementplattformen Querverweis: auf der ISH, der internationalen Leitmesse für Gebäude-, Energie-, Klimatechnik, zeigt Siemens im März 2015 in Frankfurt sein aktuelles Portfolio an Produkten, Systemen und Lösungen für energieeffiziente Gebäude inklusive der Desigo-Produktfamilie für Gebäudeautomation. Der Pressetag findet am 11. März statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter Management von Sicherheits- und Gebäudetechnik Die Rechenleistung und die mit Servern belegte Fläche in einem Data Center ändern sich kontinuierlich. Sicherheitssysteme und Gebäudetechnik müssen flexibel an die wechselnden Anforderungen anpassbar sein, damit das Data Center 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr sicher und effizient betrieben werden kann. Hierfür ist eine permanente Überwachung von Prozessen, der Energieversorgung, der Sicherheit und der Klimatechnik entscheidend. Gebäudemanagementsysteme übernehmen hierfür beispielsweise das übergreifende Management, die Kontrolle und die Automatisierung der Infrastruktur. Um das Facility- und das IT-Management Seite 3/3

4 zu verknüpfen und Daten und Informationen aus verschiedenen Systemen zusammenzuführen, kann die Software Data Center Infrastructure Management von Siemens genutzt werden. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): Gebäudemanagementsysteme, Gefahrenmanagementsysteme, Energiemanagement und Data Center Infrastrukturmanagement (DCIM) Serviceleistungen während des Lebenszyklus In den vergangenen 24 Monaten kam es in 77 Prozent der Data Center zu einem Ausfall. Die Infrastruktur eines Data Centers muss also kontinuierlich optimiert werden, um eine hohe Verfügbarkeit sicher zu stellen. Siemens unterstützt Betreiber von Data Centern mit Servicedienstleistungen während des gesamten Lebenszyklus. Diese stellen im Betrieb eine hohe Energieeffizienz, eine reibungslose Wartung und Migration von Technik sowie den Investitionsschutz und die Wettbewerbsfähigkeit sicher. Produkte und Lösungen von Siemens (Auswahl): Energiemonitoring und -Controlling, Serviceleistungen für die Soft- und Hardwarewartung, der Migration von Technik und einer kontinuierlichen Verbesserung der Energieeffizienz und Sicherheit Seite 4/4

5 Infografik Bildunterschrift: Die Herausforderungen in einem Data Center und die Lösungen von Siemens. Quelle: Siemens AG Weitere Informationen unter Ansprechpartner für Journalisten Vera Klopprogge Tel.: ; Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2014, das am 30. September 2014 endete, erzielte Siemens einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen weltweit rund Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Seite 5/5

Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt

Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt siemens.com/desigocc Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt Building Management starts with Desigo Mit Desigo die Zukunft gestalten Gebäude sind das Zentrum des modernen Lebens. Rund 90 %

Mehr

Woran liegt es, dass ich mich hier rundum wohl und sicher fühle?

Woran liegt es, dass ich mich hier rundum wohl und sicher fühle? Woran liegt es, dass ich mich hier rundum wohl und sicher fühle? Total Building Solutions schaffen Mehrwert im Gebäude dank mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Answers for infrastructure. Was

Mehr

HINTERGRUND. Sicherheit des Rechenzentrums. Frankfurt, 6. März 2015

HINTERGRUND. Sicherheit des Rechenzentrums. Frankfurt, 6. März 2015 HINTERGRUND Frankfurt, 6. März 2015 Sicherheit des Rechenzentrums Die Deutsche Telekom und ihre IT-Sparte T-Systems sichern nicht nur ihre Informationstechnik selbst. Die Rechenzentren, ihre Räumlichkeiten

Mehr

Power and productivity for a better world Unternehmensprofil

Power and productivity for a better world Unternehmensprofil Power and productivity for a better world Unternehmensprofil Unsere Technologien machen Hochspannungsfreileitungen unsichtbar Unsere Überwachungssysteme finden Leckagen in der Wasserversorgung für Millionen

Mehr

Foto: Fotolia.de Sergey Nivens IKT.NRW ROADMAP 2020 NORDRHEIN-WESTFALEN AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN INDUSTRIELAND

Foto: Fotolia.de Sergey Nivens IKT.NRW ROADMAP 2020 NORDRHEIN-WESTFALEN AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN INDUSTRIELAND 7 Foto: Fotolia.de Sergey Nivens IKT.NRW ROADMAP 2020 NORDRHEIN-WESTFALEN AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN INDUSTRIELAND INHALT Inhaltsverzeichnis... 3 Vorwort: Wir haben viel erreicht!... 4 Executive Summary:

Mehr

Eingebettete Systeme Ein strategisches Wachstumsfeld für Deutschland. Anwendungsbeispiele, Zahlen und Trends

Eingebettete Systeme Ein strategisches Wachstumsfeld für Deutschland. Anwendungsbeispiele, Zahlen und Trends Eingebettete Systeme Ein strategisches Wachstumsfeld für Deutschland Anwendungsbeispiele, Zahlen und Trends Impressum Herausgeber: BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue

Mehr

Was immer Sie bewegt Performance you trust

Was immer Sie bewegt Performance you trust Was immer Sie bewegt Performance you trust Das innovative Prozessleitsystem SIMATIC PCS 7 siemens.de/pcs7 Answers for industry. SIMATIC PCS 7 unterstützt Sie dabei, Kosten zu senken, die Zuverlässigkeit

Mehr

Bei uns wird SICHERHEIT groß geschrieben

Bei uns wird SICHERHEIT groß geschrieben Security Consulting von arvato Systems Bei uns wird SICHERHEIT groß geschrieben Die Zahl der Attacken auf IT-Systeme hat sich in den vergangenen Jahren explosionsartig erhöht. Dabei ändert sich die Art

Mehr

Cloud Computing als Instrument für effiziente IT-Lösungen

Cloud Computing als Instrument für effiziente IT-Lösungen als Instrument für effiziente IT-Lösungen Michael Bräuninger, Justus Haucap, Katharina Stepping, Torben Stühmeier HWWI Policy Paper 71 Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) 2012 ISSN 1862-4960 Kontaktperson:

Mehr

Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit

Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit Einfach Klasse: Höhere Energieeffizienz und Flexibilität dank dem Synco HLK-Reglersortiment

Mehr

Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Vertrauen Trustworthy im Internet. Trustworthy Computing

Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Vertrauen Trustworthy im Internet. Trustworthy Computing Trustworthy Computing Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Vertrauen Trustworthy im Internet Computing Politische und wirtschaftliche Perspektiven zu Datenschutz und Sicherheit Sehr geehrte Leserinnen und

Mehr

So wird Energie vom Kostenfaktor zum Erfolgsfaktor

So wird Energie vom Kostenfaktor zum Erfolgsfaktor So wird Energie vom Kostenfaktor zum Erfolgsfaktor Mit einem ganzheitlichen Energiemanagement zu mehr Wirtschaftlichkeit siemens.de/energieeffizienz Inhalt Der Energiemanagement-Prozess 04 auf einen Blick

Mehr

Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen.

Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen. Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen. Energiekosten senken. Wettbewerbsvorteile sichern. Inhalt. Vorwort.... 3 Energieeffizienz lohnt sich.... 4 Energieberatung.... 5 Energiemanagement....

Mehr

Die 10 Irrtümer des Cloud Computing. Jetzt wird aufgeräumt!

Die 10 Irrtümer des Cloud Computing. Jetzt wird aufgeräumt! Die 10 Irrtümer des Cloud Computing. Jetzt wird aufgeräumt! Umdenken. Chancen nutzen. Experten sagen Cloud Computing nicht mehr und nicht weniger als die Revolutionierung von Geschäftsmodellen voraus.

Mehr

IT-Trends in der Automobilindustrie Spezifische IT-Anforderungen und Investitionspläne in Deutschland

IT-Trends in der Automobilindustrie Spezifische IT-Anforderungen und Investitionspläne in Deutschland IT-Trends in der Automobilindustrie Spezifische IT-Anforderungen und Investitionspläne in Deutschland Sponsoren Die Erstellung und Verbreitung dieser Studie wurde unterstützt von: Accenture GmbH, CSC Deutschland

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Anforderungen an Hard- und Software in der Praxis Hinweise zum Datenschutz. Ein Leitfaden für Ärzte und Psychotherapeuten

Anforderungen an Hard- und Software in der Praxis Hinweise zum Datenschutz. Ein Leitfaden für Ärzte und Psychotherapeuten Anforderungen an Hard- und Software in der Praxis Hinweise zum Datenschutz Ein Leitfaden für Ärzte und Psychotherapeuten KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin 2014 Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG

Mehr

Cloud mehr als nur Computing Grundlagen, Anwendungsgebiete und Perspektiven von Cloud Computing

Cloud mehr als nur Computing Grundlagen, Anwendungsgebiete und Perspektiven von Cloud Computing Themendossier Cloud mehr als nur Computing Grundlagen, Anwendungsgebiete und Perspektiven von Cloud Computing Eine Publikation der Lünendonk GmbH in Zusammenarbeit mit 1 Inhaltsverzeichnis EDITORIAL...

Mehr

V D E - I n f o 1 0 T h e s e n z u r e n T w i c k l u n g v o n s m a r T c i T i e s

V D E - I n f o 1 0 T h e s e n z u r e n T w i c k l u n g v o n s m a r T c i T i e s VDE-Info 10 Thesen zur Entwicklung von Smart Cities 10 Thesen zur Entwicklung von Smart Cities Die weltweit stattfindende Urbanisierung ist eine der großen Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Seit dem

Mehr

Energie wird intelligent.

Energie wird intelligent. Energie wird intelligent. 1 Vorwort 2 Übersicht 6 Energieeffizienz-Projekte 6 Mit intelligenten Haushalten umweltverträgliches Wohnen fördern 7 Wärmepumpen für ein warmes Zuhause 8 Mehr Eigenerzeugung

Mehr

Die Energiewende ist kein Rückschritt

Die Energiewende ist kein Rückschritt Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena), im Gespräch mit Birgit Wetzel Die Energiewende ist kein Rückschritt Die Politische Meinung: Ist der Fortschritt noch zu retten, Herr

Mehr

Ihr Garant für sichere Energie

Ihr Garant für sichere Energie Ihr Garant für sichere Energie RESERVE Power Systems Nachhaltige Energielösungen für: n Erneuerbare Energien n Industrie/Infrastruktur n Telekom/USV n Energieerzeugung und -verteilung Ihr partner für nachhaltige

Mehr

AND MOBILITY VERANTWORTUNG WELTWEIT WAHRNEHMEN EFFIZIENZ PERMANENT VERBESSERN CHANCEN GEMEINSAM NUTZEN VERLÄSSLICHKEIT TÄGLICH BEWEISEN

AND MOBILITY VERANTWORTUNG WELTWEIT WAHRNEHMEN EFFIZIENZ PERMANENT VERBESSERN CHANCEN GEMEINSAM NUTZEN VERLÄSSLICHKEIT TÄGLICH BEWEISEN motion AND MOBILITY VERANTWORTUNG WELTWEIT WAHRNEHMEN EFFIZIENZ PERMANENT VERBESSERN CHANCEN GEMEINSAM NUTZEN VERLÄSSLICHKEIT TÄGLICH BEWEISEN Corporate Statement 3 Zukunft verantwortlich gestalten Unsere

Mehr

Der (IT)-Lotse ist immer an Bord

Der (IT)-Lotse ist immer an Bord Outsourcing Outsourcing bei der Dr. Peters Gruppe Der (IT)-Lotse ist immer an Bord Die Front des neuen Bürogebäudes ist dem Bug eines Schiffes nachempfunden, hoch ragt er über den Eingangsbereich hinaus.

Mehr

Wirtschaft 4.0: Große Chancen, viel zu tun. Das IHK-Unternehmensbarometer zur Digitalisierung

Wirtschaft 4.0: Große Chancen, viel zu tun. Das IHK-Unternehmensbarometer zur Digitalisierung Wirtschaft 4.0: Große Chancen, viel zu tun Das IHK-Unternehmensbarometer zur Digitalisierung 2 Wirtschaft 4.0 Große Chancen, viel zu tun Unter dem Titel Wirtschaft 4.0 Große Chancen, viel zu tun stellt

Mehr

Industrie 4.0 Volkswirtschaftliches Potenzial für Deutschland. Studie

Industrie 4.0 Volkswirtschaftliches Potenzial für Deutschland. Studie Industrie 4.0 Volkswirtschaftliches Potenzial für Deutschland Studie Impressum Herausgeber: BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße 10 A 10117

Mehr

www.ruukki.de Stahllösungen

www.ruukki.de Stahllösungen www.ruukki.de Energieeffiziente Stahllösungen für eine sich verändernde Welt DIE RICHTIGE WAHL. BEIDER SEITIGE VORTEILE. Ruukki sieht Energieeffizienz als Geschäftsmöglichkeit: wir reagieren auf ein zunehmendes

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

I P - C O M M U N I C A T I O N S. innovaphone PBX. Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen. Deutsch. www.innovaphone.

I P - C O M M U N I C A T I O N S. innovaphone PBX. Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen. Deutsch. www.innovaphone. P U R E I P - C O M M U N I C A T I O N S innovaphone PBX Die Unified Communications Lösung für Groß- & Filialunternehmen www.innovaphone.com Deutsch Unified Communications für alle! innovaphone PBX-Lösungen

Mehr