Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite DIE ZUKUNFT IM BLICK MIT SAP BUSINESS SUITE 7 SCHAFFEN SIE MEHR TRANSPARENZ, FLEXIBILITÄT UND EFFIZIENZ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite DIE ZUKUNFT IM BLICK MIT SAP BUSINESS SUITE 7 SCHAFFEN SIE MEHR TRANSPARENZ, FLEXIBILITÄT UND EFFIZIENZ"

Transkript

1 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite DIE ZUKUNFT IM BLICK MIT SAP BUSINESS SUITE 7 SCHAFFEN SIE MEHR TRANSPARENZ, FLEXIBILITÄT UND EFFIZIENZ

2

3 INHALT 4 Einführung 5 SAP Business Suite 7 5 Was ist SAP Business Suite 7? 5 Aus welchen Anwendungen setzt sich SAP Business Suite 7 zusammen? 6 Gehören zu SAP Business Suite 7 auch branchenspezifische Anwendungen? 7 Gibt es ein neues Lizenzierungsmodell für SAP Business Suite 7? 7 Für welche Art von Unternehmen eignet sich SAP Business Suite 7? 8 Wie unterstützt SAP Business Suite 7 die Innovationsfähigkeit? 9 Wie hilft Ihnen SAP Business Suite 7, zentrale Geschäftsprozesse zu optimieren? 10 Welche Vorteile eröffnet Ihnen SAP Business Suite 7 gegenüber anderen umfassenden Geschäftslösungen? 10 Wie können Sie mit SAP Business Suite 7 Ihre IT-Gesamtbetriebs kosten reduzieren? 10 Kann Ihnen SAP helfen, einen Business Case für die Investition in SAP Business Suite 7 zu erstellen? 11 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? 12 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? (Fortsetzung) 14 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? (Fortsetzung) 15 SAP Enhancement Packages 15 Was sind SAP Enhancement Packages? 15 Müssen Sie trotzdem noch Upgrades für SAP-Software durchführen? 16 Wann sollten Sie Enhancement Packages implementieren? 16 Wie wirken sich Enhancement Packages auf Support Packages aus? 17 Weitere Informationen 17 Informationen im SAP Service Marketplace Extranet (Registrierung notwendig)

4 EINFÜHRUNG STÄRKEN SIE IHRE ZENTRALEN GESCHÄFTSPROZESSE SAP Business Suite eröffnet uns mit einer synchronisierten Releasestrategie und den Enhancement Packages wichtige Vorteile: Unsere zentralen Geschäftsprozesse lassen sich durchgängig integrieren und effizienter abwickeln. Wir erwarten, dass die neue Strategie der Enhancement Packages die Hemmschwelle für Upgrades nachhaltig senkt. Unser Unternehmen gewinnt so die notwendige Flexibilität und Innovationsfähigkeit, um in jedem wirtschaftlichen Umfeld erfolgreich zu sein. Indem wir alle Komponenten von SAP Business Suite auf dem gleichen Releasestand halten, reduzieren wir zudem unsere Kosten für die Implementierung und das Testen neuer Funktionen und das spürbar. Tom Greene, CIO, Colgate-Palmolive Mit SAP Business Suite 7 können Sie Ihre Geschäftsund IT-Strategien enger verknüpfen und effektiver umsetzen. Das Gesamtpaket von Geschäftsanwendungen hilft Ihnen, alle zentralen Geschäftsprozesse mit modularen Softwarebausteinen zu unterstützen. Diese lassen sich mit geringem Aufwand in ergänzende Software von SAP oder Drittanbietern integrieren. Sie können einzelne Anwendungen von SAP-Business Suite 7 schrittweise einführen. Nach Ihrem eigenen Zeitplan und ohne kostspielige Upgrades gehen Sie Ihre unternehmensindividuellen Herausforderungen gezielt an. Mit der Software gewinnen Sie in allen Unternehmensbereichen neue Perspektiven und Einblicke. Sie sorgen im operativen Geschäft für mehr Effizienz und Effektivität und können bei veränderten Anforderungen jederzeit schnell und flexibel reagieren. Im Folgenden finden Sie Antworten auf Fragen, die uns häufig zu SAP Business Suite 7 und den SAP Enhancement Packages gestellt werden. 4 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7

5 SAP BUSINESS SUITE 7 GESCHÄFTS- UND IT-STRATEGIEN ENG VERKNÜPFEN UND EFFEKTIVER UMSETZEN Was ist SAP Business Suite 7? Aus welchen Anwendungen setzt sich SAP Business Suite 7 zusammen? SAP Business Suite 7 ist ein integriertes Paket von Unternehmensanwendungen. Es eröffnet Ihrem Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität mit einer synchronisierten Releaseplanung, der konsequenten Umsetzung von Gestaltungsprinzipien serviceorientierter Architekturen (SOA) und speziellen Zuschnitten für branchenspezifische Anforderungen. Unternehmensübergreifende und schwach strukturierte Geschäftsprozesse erhalten wertvolle Unterstützung. Die Anwendungen lassen sich durch Enhancement Packages schnell, sicher und bedarfsorientiert erweitern. Mit SAP Business Suite 7 tragen Sie nachhaltig mehr Effizienz und Transparenz in Ihr Unternehmen. Sie ermöglichen Ihren Mitarbeitern ein produktiveres Arbeiten und können Ihre Geschäftsstrategien effektiver umsetzen für mehr Rentabilität und nachhaltige Erfolge. SAP Business Suite 7 bietet Ihnen integrierte Prozessunterstützung in den Bereichen Finanzwesen, Personalwesen, Vertrieb, Service, Marketing, Beschaffung, Fertigung, Produktentwicklung, IT, Logistik und in zahlreichen weiteren branchenübergreifenden Funktionsbereichen. Darüber hinaus dienen die Kernanwendungen als Basis für passgenaue SAP-Branchenlösungen. SAP Business Suite 7 basiert zudem auf der Technologieplattform SAP NetWeaver. Das ermöglicht Ihnen den Aufbau einer flexibel skalierbaren, umfassenden Business Process Platform, die allen Prozessen und Anforderungen Ihres Unternehmens gewachsen ist. SAP Business Suite 7 umfasst die neuesten Releases der Anwendungen: SAP ERP SAP Customer Relationship Management SAP Product Lifecycle Management SAP Supplier Relationship Management SAP Supply Chain Management Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7 5

6 Gehören zu SAP Business Suite 7 auch branchenspezifische Anwendungen? SAP Business Suite 7 umfasst folgende Branchenanwendungen: Branchenlösungen im Überblick Branche oder Dienstleistungsbereich Finanzdienstleistungen und öffentliche Verwaltung Fertigung Dienstleistungen Lösungsportfolio SAP-Lösungen für Banken SAP-Lösungen für innere und äußere Sicherheit SAP-Lösungen für das Gesundheitswesen SAP-Lösungen für Hochschulen und Forschungseinrichtungen SAP-Lösungen für Versicherungen SAP-Lösungen für die öffentliche Verwaltung SAP-Lösungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie SAP-Lösungen für die Automobilindustrie SAP-Lösungen für die Chemieindustrie SAP-Lösungen für die Konsumgüterindustrie SAP-Lösungen für Bauwirtschaft, Anlagenund Schiffbau SAP-Lösungen für die Hightech- und Elektronikindustrie SAP-Lösungen für Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau SAP-Lösungen für Life Sciences SAP-Lösungen für die Metall-, Holz- und Papierindustrie SAP-Lösungen für den Bergbau SAP-Lösungen für die Öl- und Gasindustrie SAP-Lösungen für die Medienbranche SAP-Lösungen für die Dienstleistungsbranche SAP-Lösungen für den Handel SAP-Lösungen für den Großhandel SAP-Lösungen für Telekommunikation SAP-Lösungen für Logistikdienstleister SAP-Lösungen für die Versorgungswirtschaft 6 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite

7 Gibt es ein neues Lizenzierungsmodell für SAP Business Suite 7? Für welche Art von Unternehmen eignet sich SAP Business Suite 7? Nein, SAP Business Suite 7 ist lediglich das aktuellste Release mit einem neuartigen Releasekonzept. Auf das Lizenzierungsmodell der Software von SAP hat das keine Auswirkungen. Als Kunde erwerben Sie weiterhin Lizenzen für Ihre Nutzer von SAP-Anwendungen und SAP-Paketen. Alle Bestandskunden können im Rahmen der Wartung auf benötigte Funktionen von SAP Business Suite 7 zugreifen, wenn die entsprechenden Funktionalitäten in den bestehenden Lizenzverträgen enthalten sind. SAP Business Suite 7 kann jedoch auch Funktionalitäten umfassen, die nicht in den bestehenden Lizenzen eingeschlossen sind. Diese müssen dann gesondert lizenziert werden. SAP Business Suite 7 ist geeignet für: Unternehmen, die mehr Transparenz, Prozesseffizienz oder geschäftliche Flexibilität benötigen. Global agierende, wachstumsorientierte Unternehmen, die sich zuverlässige, skalierbare und branchenspezifische Unterstützung ihrer zentralen Geschäftsprozesse wünschen. SAP-Bestandskunden, die ihre IT-Kosten senken und kostspielige Integrationsprojekte vermeiden möchten, die beim Einsatz von Software anderer Anbieter häufig unvermeidlich sind. SAP Business Suite 7 unterstützt als umfassendes, integriertes Paket von Geschäftsanwendungen auch Unternehmen, Institutionen und dritte Organisationen, die hochintegrierte, organisations-, abteilungs- und grenzübergreifende Geschäftsprozesse benötigen. Geschäftsprozesse mit Unterstützung von SAP ERP flexibel erweitern oder integrieren möchten. einen zukunftsorientierten Ansatz suchen, um ihre IT-Landschaft ohne kostspielige Zusatzinvestitionen oder Upgrades funktional zu erweitern oder in andere Systeme zu integrieren. ihre IT-Landschaft kostenoptimiert betreiben und skalierbare, unternehmensweit einheitliche Abläufe für effizientes Wachstum schaffen möchten. Auf diese Weise unterscheidet sich SAP Business Suite 7 grundlegend von herkömmlicher Unternehmenssoftware für ganz spezielle Geschäfts- und Einsatzbereiche (Best-of-Breed, Insellösungen), die auf unterschiedlichen Plattformen betrieben werden und hohe Aufwände für Administration, Pflege und Upgrades verursachen. Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7

8 Wie unterstützt SAP Business Suite 7 die Innovationsfähigkeit? SAP Business Suite 7 ermöglicht es Ihrem Unternehmen, alle Innovations- und Prozessoptimierungsstrategien effektiver umzusetzen. Die Software unterstützt die aktuellen Geschäftsprozesse und -verfahren von über 24 Branchen. vereinfacht die Einführung neuer unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse, beispielsweise ausgelagerte Fertigung, Business Process Outsourcing und Shared Services. hilft Ihnen, kostspielige Upgrades für den Zugriff auf neue Softwarefunktionen vermeiden. unterstützt branchenspezifische Prozesse mit einer zentralen, integrierten Softwarelösung. unterstützt Ihr Unternehmen dabei, Geschäftsprozesse zu optimieren, ohne bestehende, von SAP-Software unterstützte Prozesse und Systeme ablösen zu müssen. gewährleistet es, weitere und neue Anwendergruppen in von SAP-Software unterstützte Prozesse schnell und sicher einzubinden, um diese mit hochwertigen Daten und Informationen zu unterstützen. hilft Ihnen mit integrierten Analysefunktionen, geschäftsprozessübergreifend mehr Transparenz zu erreichen. macht Ihr Unternehmen entscheidend flexibler: Mit Web-Services modellieren und erweitern Sie Geschäftsprozesse entsprechend Ihren individuellen Anforderungen schnell und effizient nach SOA-Prinzipien. erzielt für Ihr Unternehmen einen größtmöglichen Nutzen, denn das globale SAP-Service- und Partnernetzwerk bietet Ihnen Softwarelösung, Dienstleistungen und Unterstützung aus einer Hand. 8 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite

9 Wie hilft Ihnen SAP Business Suite 7, zentrale Geschäftsprozesse zu optimieren? SAP Business Suite 7 überzeugt durch noch mehr Benutzerfreundlichkeit und eröffnet Ihrem Unternehmen nachhaltige Potenziale für mehr Innovationsfähigkeit und eine höhere Wertschöpfung. Finanzwesen: Schnellere Abschlüsse, ein leistungsfähigeres Berichtwesen, optimierte Finanzdisposition und ein effizienteres Rechnungs- und Inkassomanagement helfen Ihnen, das Umlaufvermögen zu optimieren und Geldmittel und Liquidität präziser zu steuern. Personalwesen: Mit innovativen Lösungen für Talent Management und erweiterten Funktionen für globale Shared-Service-Organisationen schaffen Sie ein effizienteres Personalmanagement. Vertrieb: Sie erreichen eine optimierte Pipeline-Performance und ein effektiveres Gebietsmanagement für eine erfolgreichere Vertriebsarbeit und mehr Umsatz. Schließlich kommt es auf jeden Geschäftsabschluss an. Marketing: Sie fördern engere Kundenbeziehungen durch ein effektiveres Kundenbindungsmanagement, bessere Segmentierung und effiziente Kampagnenführung damit Sie Ihr Budget optimal einsetzen. Service: Mit kommunikationsoptimierenden Geschäftsprozessen unterstützen Sie bessere Services, einen effektiveren Ressourceneinsatz und mehr Leistungsfähigkeit im Call Center. Sie sorgen so kontinuierlich für Kundennähe und -bindung. Beschaffungswesen: Ihr Unternehmen profitiert von weitreichender Integration in den Einkaufs-, Vertragsabwicklungs- und Beschaffungsprozessen sowie von besseren Möglichkeiten für den Aufbau und das Management von Lieferantennetzwerken und einem transparenteren und effizienteren Kostenmanagement. So erzielen Sie nachhaltige Einsparungen. Produktentwicklung: Sie schaffen synchronisierte, konsequent anwenderorientierte Entwicklungsprozesse mit erweiterten Optionen für Zusammenarbeit so reduzieren sich Ihre Produktentwicklungskosten und die Zeit bis zur Markteinführung. Logistikkette: Es stehen umfassende Funktionalitäten für ein globales Lager wesen und Logistikplanung mit branchenübergreifender Auftragsabwicklung sowie erweiterter Unterstützung von Serialisierung und Compliance bereit. Diese fördern eine optimierte Kapitalbindung und ein konstant hohes Service-Level. Fertigung: Mit optimierter Unterstützung für durchgängige Auftragsfertigungsprozesse und weiterentwickelten Analysewerkzeugen für ausgelagerte Fertigungsprozesse erreichen Sie höhere Ertragsanteile, optimieren Ihre Liquiditätsposition und reduzieren gleichzeitig die Lager- und Wartungskosten. IT: Sie senken Ihre Gesamtbetriebskosten aufgrund einer kurzen Implementierungsphase, schneller Einsatzbereitschaft und innovativer Upgrades mit Enhancement Packages. Flexible, einfache Möglichkeiten zur Integration und Unterstützung von Branchenlösungen entlasten zusätzlich Ihr IT-Budget. Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 9

10 Welche Vorteile eröffnet Ihnen SAP Business Suite 7 gegenüber anderen umfassenden Geschäftslösungen? SAP Business Suite 7 eröffnet Ihrem Unternehmen folgende Vorteile: Umfassende Unterstützung die Software unterstützt alle zentralen Funktionsbereiche und alle wichtigen Branchenprozesse mit bewährten Geschäftsverfahren für besonders effiziente Geschäftsabläufe. Einheitliche Plattform die einheitliche Technologiearchitektur hilft Ihnen, die Komplexität und die Kosten von durchgängigen Geschäftsprozessen entscheidend zu verringern. Anpassungsfähige Funktionen branchenspezifische Paketlösungen für spezielle Geschäftsanforderungen lassen sich nach der Implementierung von SAP-Business-Suite-Anwendungen aktivieren ohne Abstriche im Support durchgängiger Geschäftsprozesse, ohne umfangreiche Systemupgrades. Unternehmensspezifische Funktionen die flexible Architektur ermöglicht Ihnen ohne großen Aufwand spezifische Anpassungen für unternehmensindividuelle Anforderungen. Wie können Sie mit SAP Business Suite 7 Ihre IT-Gesamtbetriebskosten reduzieren? Kann Ihnen SAP helfen, einen Business Case für die Investition in SAP Business Suite 7 zu erstellen? SAP Business Suite trägt auf unterschiedliche Weise zu geringeren Gesamtbetriebskosten Ihrer IT bei: Die harmonisierten Benutzeroberflächen vereinfachen die Schulung von Endanwendern und sorgen so für nachhaltige Kosteneffizienz. Durch das einheitliche, integrierte Softwaresystem verringert sich zudem das erforderliche Kompetenzprofil für IT-Mitarbeiter und damit der Fortbildungsaufwand. Außerdem lassen sich kundenspezifische Schnittstellen abbauen, die bisher zur Pflege von Daten in verteilten Systemen notwendig waren. Mit SAP Business Suite 7 entfallen weiterhin die zeitaufwendige Auswahl, die Implementierung, das Testen, die Integration und der Support von Software verschiedener anderer Anbieter. Und weil alle Anwendungen der SAP Business Suite 7 den gleichen Releasestand haben, lassen sich neue Funktionen besonders schnell implementieren und nutzen. Ja, dafür sind die Vertriebs- und Beratungsmitarbeiter von SAP geschult. Sie unterstützen Ihr Unternehmen gerne dabei, individuelle und zuverlässige Business Cases und Projektpläne zu erstellen. So können Sie sich auf eine solide Planung der Projektkosten und einen hohen Return on Investment verlassen. 10 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite

11 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? Innovationen nach Branche Branche Luft- und Raumfahrt industrie/ Verteidigungsindustrie (A&D) Automobilindustrie Banken Chemieindustrie Innovationen Umfassende Logistik und Auftragsabwicklung für eine effizientere Beschaffung, Lagerung und den Transport von Produkten sowie eine leistungsfähigere Logistik für Endsysteme Effizientes Management des Fertigstellungswerts (Earned Value Management, EVM) durch die Integration durchgängiger Programm-, Vertrags- und Projektinformationen Erweiterte Beschaffungsfunktionen zur Einhaltung branchenspezifischer Standards Synchronisierte Produktentwicklung mit Netzwerken für unternehmensübergreifende F&E-Arbeit, erweiterte CAD-Integration und serviceorientierte Architektur Unterstützung beschleunigter Entscheidungsprozesse durch produkt- und lebenszyklusorientierte Analyse und Entscheidungsfindung und 360-Grad-Sicht Mehr Effizienz und bessere Performance der Dealer- Business-Management-Lösung für die PKW-Sparte mit optimierten Funktionalitäten für den Fahrzeugverkauf und -service sowie für das Kundenmanagement Bessere Vertragsanlage und -anpassung Optimierte Verwaltung von Einlagen, Darlehen, Sicherheiten und Zahlungsvorgängen Integriertes Talentmanagement mit benutzerfreund licheren Funktionen Bessere Identifizierung und Förderung von Stellen nachfolgern und Spitzenkräften Besseres Business Framework für mobile Anwendungen und eine konsequent stabilitätsorientierte Instandhaltung für mehr Benutzereffizienz sowie mehr Anlagen sicherheit und -leistung Integrierte Funktionen für mehr Produktsicherheit einschließlich REACH-Verordnung (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe) und globaler Harmonisierungsrichtlinien Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 11

12 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? (Fortsetzung) Branche Konsumgüterindustrie Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau Hightech- und Elektronikindustrie Maschinen-, Geräteund Komponentenbau Innovationen Umfassende Funktionen für Logistik- und Auftrags abwicklung für eine effektivere Beschaffung, Lagerung und den Transport von Produkten eine perfekte Auftrags abwicklung wird möglich. Integrierte Finanz- und Logistikprozesse durch Funktionali täten zur Kontrolle des Ausgabenstatus und für die Analyse von Verkaufsaktionen Optimierte Zusammenarbeit zwischen verteilten Entwicklungszentren sowie mit externen Partnern, Integration in Autorenwerkzeuge (z. B. CAD), rechnergestützte Entwicklung, Entwurfsautomatisierung und -ausgabe Effiziente Projektabwicklung: bessere Verwaltung der Verfügbarkeit und des Einsatzes von Projektressourcen, einschließlich Material, Arbeitskräfte und Ausrüstung Kürzere Beschaffungs- und Lohnbearbeitungszyklen Umfassende Lösung für effektives Anlagenmanagement, einschließlich Konstruktions-, Entwicklungs-, Auftrags-, Ausführungs- und Instandhaltungsphasen im Anlagenlebenszyklus Erweiterte Funktionalitäten zur Orchestrierung ausgelagerter Fertigung: Chargenrückverfolgung, Massenverarbeitung von Bestellungen, Verfolgung von Ware in Arbeit in der laufenden Produktion und Funktionen für die Zusammenarbeit auf Basis von Herstellerteilenummern Weiterentwickelte Vertragsmanagementfunktionen für den Vertrieb von Komplettlösungen, das Management von Vertragsverlängerungen und die verbrauchsgesteuerte Fakturierung Sichere Compliance mit der REACH-Verordnung, der Richt linie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (EEAG) sowie des eingeschränkten Einsatzes von Gefahrenstoffen durch integrierte Kontrollen über alle Entwicklungs-, Logistik-, Fertigungs-, Qualitäts-, Verkaufs-, Vertriebs- und Verwertungsprozesse hinweg Optimierte Vertriebsinformationssysteme für Kunden-, Aktivitäts- und Opportunity-Management sowie Analyseberichte und Pipeline-Reporting Nachhaltige Verbesserungen im Bereich Fertigung für mehr Anlagen- und Mitarbeiterproduktivität Erweiterte Funktionalitäten für das Management von externen Lohnbearbeitungsvorgängen, Instandhaltungs kosten, Budgets sowie für Retourenlogistik 12 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7

13 Branche Versicherungen Verarbeitende Industrie und Bergbau Handel Großhandel Innovationen Integrierte Interaction-Center-Kommunikation durch SAP Business Communications Management Automatisierte Prüfung von Limits und Selbstbehalten sowie regelgesteuerte Geschäftsverfahren für automati siertes Forderungsmanagement Vordefinierte Enterprise Services für die Fakturierung sowie zur Klärung strittiger Zahlungsvorgänge Weniger Anlagen- oder Standortrisiko durch mehr Trans parenz in den Bereichen Anlagen, Vorfälle, Sicherheit und Compliance (z. B. EH&S und REACH) sowie hinsichtlich der Energiemanagement-Performance Optimierte Planung, Kooperation, Rückverfolgbarkeit und Ausführung, beispielsweise auftragsbasierte Warenwirtschaftsprozesse für verteilte Fertigung Spezielle Fertigungsinfrastruktur und integrierte Gesamtarchitektur für mehr Transparenz, optimiertes Reporting und bessere Integrationsfähigkeit in andere Anwendungen Bessere Prognosefunktionen für optimierte Kundenservices Weiterentwickeltes Vendor Managed Inventory (VMI) mit Konsignationsbestand Bessere Einsichten in die Kaufneigung der Kunden und deren Kaufwerte Management von Rückvergütungen und Rabatten, Anlegen und Prüfen von Verträgen, Abrechnung von Rückvergütungsbelegen, Konfliktbehebung sowie Einrichtung von Audit Trails mit SAP Paybacks and Chargebacks by Vistex Erweiterter Support für das Retourenmanagement Support für Konsignationsprodukte, bessere Integration in die Warenwirtschaft und zuverlässigeres Management von Kundenabsatzprognosen durch VMI-Erweiterungen Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7 13

14 Welche Innovationen bietet SAP Business Suite 7 für verschiedene Branchen? (Fortsetzung) Branche Reise- und Logistikdienstleistungen Versorgungswirtschaft Innovationen Optimierte Kooperation mit Lieferanten über den gesamten Beschaffungszyklus hinweg Integrierte Funktionen zur Verwaltung von Leads, Ange boten und bedarfsgesteuerten operativen Prozessen mit Logistikdienstleistern Schlanke Funktionalitäten für Finanzexperten für konsequente strategische Weiterentwicklung und Wachstumsorientierung Integrierte Interaction-Center-Kommunikation mit SAP Business Communications Management Automatisierte Zählerinfrastruktur Risikoausgleichendes Strategiemanagement 14 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7

15 SAP ENHANCEMENT PACKAGES INNOVATION NACH IHREM ZEITPLAN Was sind SAP Enhancement Packages? Angenommen, Sie könnten Softwarefunktionen jederzeit auswählen und einführen einfach, individuell und ohne größere Anpassungen Ihrer Systemlandschaft. Mit den SAP Enhancement Packages ist das nun möglich. Ein Enhancement Package ist ein optionales Erweiterungspaket, das es Ihnen ermöglicht, funktionale Innovationen von SAP einzuführen ohne den laufenden Betrieb Ihrer zentralen Anwendungen zu stören oder umfangreiche Upgrade- Projekte starten zu müssen. Jedes Enhancement Package bietet Ihnen eine viel fältige Palette neuer oder optimierter Geschäftsfunktionalitäten. Sie können diese Erweiterungen modular implementieren und dabei nur die neuen Features und Funktionen aktivieren, die Sie auch tatsächlich benötigen und das nach Ihrem individuellen Zeitplan. Ihr operatives System verändert sich nur in den Bereichen, in denen eine neue Funktion aktiviert wurde. Dieser gezielte Aktualisierungs vorgang unterscheidet Updates mit Erweiterungspaketen von Upgrades im Zuge von neuen Releases. Bei einem Upgrade werden alle installierten Softwarekomponenten aktualisiert, Erweiterungspakete von SAP Business Suite 7 hingegen enthalten kontinuierliche Aktualisierungen ohne Releasewechsel und ohne eine Beeinträchtigung Ihrer Geschäftsprozesse. Müssen Sie trotzdem noch Upgrades für SAP-Software durchführen? SAP-Erweiterungspakete gibt es derzeit für SAP ERP 6.0, SAP NetWeaver und die Kernanwendungen von SAP Business Suite 7. Sie können SAP-Business- Suite-Anwendungen je nach betrieblichen Anforderungen und nach Ihren eigenen Zeitplänen erweitern. Beispielsweise, um neue Prozesse zu unterstützen und dafür benötigte Funktionen zu ergänzen. Ihr Geschäftsbetrieb muss deshalb nicht unterbrochen werden. Sie können so jederzeit neue Prozesse modellieren und gestalten, je nach Budget und aktuellen Anforderungen individuelle Anwendungen ergänzen oder bei Bedarf auch Software anderer Hersteller integrieren. Die Frequenz der Softwareauslieferung eröffnet Ihnen langfristige Planungssicherheit in einer stabilen Softwareumgebung. Sie schaffen kontinuierliche Innovation über einen sicheren, individuell planbaren Erweiterungsprozess. Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7 15

16 Wann sollten Sie Enhancement Packages implementieren? Wie wirken sich Enhancement Packages auf Support Packages aus? Wir empfehlen Ihnen, Erweiterungspakete im Rahmen der Installation von regulären Support Package Stacks zu installieren. Die Installation des Erweiterungspakets und die Implementierung der Support Package Stacks sollten in einer Reihe mit dem Add-on-Installationswerkzeug von SAP erfolgen. Dieses Vorgehen reduziert die Ausfallzeit und minimiert die Notwendigkeit manueller Eingriffe im gesamten Installationsprozess. Darüber hinaus können Sie Synergien erzielen: Sie müssen nur noch einen Regressionstest für alle Softwarekomponenten durchführen. Support Packages beheben in der Regel Fehler oder lassen gesetzliche Änderungen in Ihre Software einfließen. Von der Implementierung Ihrer Erweiterungspakete werden diese nicht beeinflusst. Der gewohnte Prozess der Installation von Support Packages bleibt also unverändert. Darüber hinaus werden aus Konsistenzgründen die Support Packages und Erweiterungspakete innerhalb von SAP- Business-Suite-Software über die Anwendungen hinweg synchronisiert zeitlich und untereinander. 16 Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7

17 Weitere Informationen Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie mit SAP Business Suite 7 Ihre gesamte Wertschöpfungskette stärken können? Dann sprechen Sie mit Ihrem SAP-Ansprechpartner oder besuchen Sie uns im Internet unter: SAP Business Suite SAP Enhancement Packages für SAP ERP SOA Informationen im SAP Service Marketplace Extranet (Registrierung notwendig) SAP-Erweiterungspaket für SAP ERP Wartungsstrategie und Supportangebote von SAP SAP-Software-Release-Strategie und Releaseinformationen und Häufig gestellte Fragen SAP Business Suite 7 17

18

19

20 (09/03) 2009 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge, ByDesign, SAP Business ByDesign und weitere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und anderen Ländern. Business Objects und das Business-Objects-Logo, BusinessObjects, Crystal Reports, Crystal Decisions, Web Intelligence, Xcelsius und andere im Text erwähnte Business-Objects-Produkte und -Dienst leistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der Business Objects S. A. in den USA und anderen Ländern. Business Objects ist ein Unternehmen der SAP. Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen. Die Angaben im Text sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Produkte können länder spezifi sche Unterschiede aufweisen. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die vorliegenden Angaben werden von SAP AG und ihren Konzernunternehmen ( SAP-Konzern ) bereitgestellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. Der SAP-Konzern übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie für Fehler oder Unvollständigkeiten in dieser Publikation. Der SAP-Konzern steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Aus den in dieser Publikation enthaltenen Informationen ergibt sich keine weiterführende Haftung. SAP Deutschland AG & Co. KG Hasso-Plattner-Ring Walldorf T 0800/ * F 0800/ * E Kostenloser Online-Newsletter * gebührenfrei in Deutschland

Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management by Softproviding für eine durchgängige Geschäftslösung.

Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management by Softproviding für eine durchgängige Geschäftslösung. Softproviding Success Story Schlachtbetrieb St. Gallen AG (SBAG) Optimierte Geschäftsprozesse mit hervorragender IT-Unterstützung. Der Ostschweizer Schlachtbetrieb SBAG setzt auf SAP und Meat Management

Mehr

SAP Rapid Deployment Solutions. Neun gute Gründe, sich für SAP Rapid Deployment Solutions zu entscheiden Schritt für Schritt zum Ziel

SAP Rapid Deployment Solutions. Neun gute Gründe, sich für SAP Rapid Deployment Solutions zu entscheiden Schritt für Schritt zum Ziel SAP Rapid Deployment Solutions Neun gute Gründe, sich für SAP Rapid Deployment Solutions zu entscheiden Schritt für Schritt zum Ziel Neun gute Gründe, sich für SAP Rapid Deployment Solutions zu entscheiden

Mehr

SAP BUSINESS SUITE SETZEN SIE IHRE GESCHÄFTS- UND IT-STRATEGIEN EFFEKTIVER UM. Lösung im Überblick SAP Business Suite

SAP BUSINESS SUITE SETZEN SIE IHRE GESCHÄFTS- UND IT-STRATEGIEN EFFEKTIVER UM. Lösung im Überblick SAP Business Suite Lösung im Überblick SAP Business Suite SAP BUSINESS SUITE SETZEN SIE IHRE GESCHÄFTS- UND IT-STRATEGIEN EFFEKTIVER UM SCHAFFEN SIE JETZT VORSPRUNG...... MIT SAP BUSINESS SUITE SAP Business Suite ist ein

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud süberblick SAP-en für kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One Cloud Herausforderungen Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud Profitables Wachstum kostengünstig und einfach

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Zeit für Unternehmer/innen Zeit für Unternehmer Gestatten, mein Name ist Lenker. 2011 SAP AG. All rights

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

SAP White Paper Ecosystem. Die Zukunft des Softwarevertriebs Wie sich Hersteller und IT-Dienstleister auf die neue Welt einstellen

SAP White Paper Ecosystem. Die Zukunft des Softwarevertriebs Wie sich Hersteller und IT-Dienstleister auf die neue Welt einstellen SAP White Paper Ecosystem Die Zukunft des Softwarevertriebs Wie sich Hersteller und IT-Dienstleister auf die neue Welt einstellen Surfen, klicken, kaufen: Was im privaten Alltag längst selbstverständlich

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector?

Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Innovative HR-Lösungen aus der Cloud Auch für den Public Sector? Falko Kranz 21. April 2015 Public Agenda 1 Trends und Herausforderungen auch im Public Sector? 2 Was bietet SAP in der Cloud? 3 Hybridmodelle

Mehr

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark im Überblick SAP Customer Checkout mit SAP Business One Herausforderungen Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark Verkaufsdaten zentral überblicken Verkaufsdaten zentral überblicken

Mehr

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem KPI Business Objects Dashboards Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Headline SAP ERP runs Here. Im Überblick Second line optional

Headline SAP ERP runs Here. Im Überblick Second line optional Headline SAP ERP runs Here and IHRE ZUVERLÄSSIGE here and here BASIS FÜR ENTSCHEIDUNGEN, Subheadline WETTBEWERBSVORTEILE runs here UND and INNOVATION here Im Überblick Second line optional LEGEN SIE EIN

Mehr

Was NetWeaver wirklich bietet

Was NetWeaver wirklich bietet Was NetWeaver wirklich bietet Erschienen in der Computerwoche 03/2007 Von Dr. Carl Winter, REALTECH AG Welche SAP Produkt-Versionen und SAP Releases gehören und passen zusammen. Welche sind die aktuellen

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Motivation Datenschutz ist schon immer ein Thema im HR, wird aber noch wichtiger Was

Mehr

Auf direktem Weg zum Echtzeitunternehmen mit SAP Business Suite powered by SAP HANA

Auf direktem Weg zum Echtzeitunternehmen mit SAP Business Suite powered by SAP HANA im Überblick SAP Business Suite powered by SAP HANA Herausforderungen Auf direktem Weg zum Echtzeitunternehmen mit SAP Business Suite powered by SAP HANA Mehr erreichen durch Echtzeitdaten Mehr erreichen

Mehr

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP

Mehr

SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN. BI Starter Package. SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence

SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN. BI Starter Package. SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN für Business Intelligence (BI) BI Starter Package SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence Inhalt 3 einleitung 4 Starter Package für SAP-BusinessObjects- BI-Lösungen

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

Ihre Einkaufssituation heute?

Ihre Einkaufssituation heute? jb-x srm suite Ihre Einkaufssituation heute? Optimieren Sie Ihren Wertbeitrag des Einkaufs am Unternehmenserfolg! Trotz IT-basierter Unternehmensabläufe erfolgen Beschaffungsvorgänge häufig manuell per

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015 Die perfekte Geschäftsreise Andreas Mahl April 21, 2015 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public 2 I Reisekostenabrechnung! Sparen Sie 75% Ihrer Zeit bei der Erstellung von

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

Automotive Consulting Solution. Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD

Automotive Consulting Solution. Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD Automotive Consulting Solution Formulare im Vertrieb: Global Transport Label FORD Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Ambit AG Kundenveranstaltung

Ambit AG Kundenveranstaltung Ambit AG Kundenveranstaltung Infor CRM 29.01.2015 Asmus Jacobsen Channel Account Manager DACH Die Fakten im Überblick >$2,8 eine der >3.000 >13.000 >73.000 Mrd. Umsatz größten privaten Technologie- Firmen

Mehr

Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron

Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron Fitnesskur für das SAP Business Warehouse bei Stiebel Eltron Allgemeine Herausforderung Daten managen = Widersprüche managen Datenwachstum Motiviert durch betriebliches Wachstum, Nutzeranforderungen und

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

Test Management Cockpit. SAP Deutschland AG & Co. KG

Test Management Cockpit. SAP Deutschland AG & Co. KG Test Management Cockpit SAP Deutschland AG & Co. KG Einleitung Kennzahlen und Testmanagement Der zusätzliche Aufbau eines Kennzahlensystems bietet die große Chance, tatsächlich die Kenntnis darüber zu

Mehr

SAP Finanz- und Risikolösungen. Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public

SAP Finanz- und Risikolösungen. Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public SAP Finanz- und Risikolösungen Volker Mohr, SAP SE 20. Mai 2015 Public Agenda Überblick Integrierte Finanz- und Risikoarchitektur Relevanz eines integrierten Ansatzes Innovationen und Roadmap Zusammenfassung

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

Microsoft Dynamics NAV 2013. Informationen zum Starter- und Extended Pack

Microsoft Dynamics NAV 2013. Informationen zum Starter- und Extended Pack Microsoft Dynamics NAV 2013 Informationen zum Starter- und Extended Pack Stand: Februar 2013 Inhalt 1. Optionen für den Erwerb von Microsoft Dynamics NAV 2013... 3 1.1 DAS STARTER PACK... 4 1.2 DAS EXTENDED

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP V04 02. Mai 2011, 16.15-17.45 Uhr, ITS-Pool nur zugelassene Teilnehmer Niedersächsisches Hochschulkompetenzzentrum für SAP (CCC) Aktuelles

Mehr

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Markus Fuhrmann, Customer Engagement & Commerce SAP-Forum für die Konsumgüterindustrie, 23. 24. Juni 2015 Public TECHNOLOGIE ENTWICKELT SICH WEITERHIN

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft Dr. Christoph Ernst, Head of Centre of Excellence for Finance, SAP Deutschland SE & Co. KG 21. Mai 2015 Public SAP Simple Finance:

Mehr

Auf einen Blick. Anhang A Literatur- und Quellenverzeichnis... 569 B Die Autoren... 573 C Danksagung... 577

Auf einen Blick. Anhang A Literatur- und Quellenverzeichnis... 569 B Die Autoren... 573 C Danksagung... 577 Auf einen Blick TEIL I Innovationen Was ist neu in SAP Business ByDesign? 1 Eine neue Geschäftsplattform für mittelgroße Firmen... 19 2 Mittelstand als Herausforderung... 33 3 Technologische Innovationen...

Mehr

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements!

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

Automotive Consulting Solution. Exit Control Framework

Automotive Consulting Solution. Exit Control Framework Automotive Consulting Solution Exit Control Framework Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service der

Mehr

SAP MII Jump-Start Service. SAP Deutschland AG & Co KG

SAP MII Jump-Start Service. SAP Deutschland AG & Co KG SAP MII Jump-Start Service SAP Deutschland AG & Co KG Ihre Herausforderung Unsere Lösung Ihre Motivation Die Hürde bei der Einführung einer neuen Software-Lösung zu überwinden Integration der Shopfloor

Mehr

2... Der SAP Solution Manager als konsolidierte Datenquelle in Ihrem Unternehmen... 37

2... Der SAP Solution Manager als konsolidierte Datenquelle in Ihrem Unternehmen... 37 ... Vorwort... 17 1... Einführung... 19 1.1... Vorteile des SAP Enterprise Supports... 20 1.2... SAP-Standards für Solution Operations... 22 1.3... Grundlagen für einen zentralen Datenpool schaffen...

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Das Zusammenspiel von mysap ERP, SAP NetWeaver und der ESOA

Das Zusammenspiel von mysap ERP, SAP NetWeaver und der ESOA Das Zusammenspiel von mysap ERP, SAP NetWeaver und der ESOA Erschienen in der E3 04/2007 Von Dr. Carl Winter, REALTECH AG Wer im Umfeld von SAP Systemlandschaften über mysap ERP 2005 spricht, landet schnell

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

Durchgängig IT-gestützt

Durchgängig IT-gestützt Beschaffung aktuell vom 03.09.2012 Seite: 026 Auflage: 18.100 (gedruckt) 10.253 (verkauft) 18.032 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift Supplier Lifecycle Management Durchgängig IT-gestützt Obwohl die Identifizierung,

Mehr

Automotive Consulting Solution. VMI-Abwicklung mit EDI Integration im Vertrieb

Automotive Consulting Solution. VMI-Abwicklung mit EDI Integration im Vertrieb Automotive Consulting Solution VMI-Abwicklung mit EDI Integration im Vertrieb Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte

Mehr

PTC Retail PLM Solution

PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution Pünktlich, trendgemäß und budgetgerecht Die PTC Retail PLM Solution kann die kollaborative Planung, das Design, die Entwicklung und Beschaffung von Produkten

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand

CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand CIBER togo schnell schnell effizient günstig schnell effizient günstig effizient günstig CIBER togo die bedarfsgerechte SAP-Lösung für den Mittelstand Was erwarten mittelständische Unternehmen von der

Mehr

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Der entscheidende Vorteil Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Bernd Leukert Mitglied des Vorstandes Products & Innovation SAP SE Digitale Transformation Das digitale

Mehr

mysap ERP IM ÜBERBLICK

mysap ERP IM ÜBERBLICK mysap ERP IM ÜBERBLICK SIE BRAUCHEN EINE UMFASSENDE LÖSUNG mysap ERP unterstützt uns, die strategische Ausrichtung unseres Unternehmens zu optimieren und unsere Marktposition weiter auszubauen. Zum einen

Mehr

CRM starter für die Chemische Industrie. Branchenspezifisches Festpreis-Paket

CRM starter für die Chemische Industrie. Branchenspezifisches Festpreis-Paket CRM starter für die Chemische Industrie Branchenspezifisches Festpreis-Paket CRM starter für die Chemische Industrie Beschreibung & Umfang Best-Practice-Paket für die Chemische Industrie basierend auf

Mehr

TECHNOLOGY SOLUTIONS. Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld. Solutions

TECHNOLOGY SOLUTIONS. Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld. Solutions TECHNOLOGY SOLUTIONS Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld DE Solutions MAINTENANCE SOLUTIONS TECHNOLOGY SOLUTIONS Orianda [roman., urspr. Oreanda] s Siedlung am Südufer der Krim.

Mehr

maihiro business analytics Überblick

maihiro business analytics Überblick maihiro business analytics Überblick Agenda Warum CRM Analytics? 3 maihiro business analytics - Portfolio 4 Unsere Methodik 5 Strategische Partnerschaft 6 Warum CRM Analytics? Sie möchten Ihre operative

Mehr

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Luka Mucic, CFO, COO und Mitglied des Vorstands, SAP SE SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC, 13. 14. April 2015 Public SAP s Line of Business

Mehr

SOPLEX CIS (Customer Information System)

SOPLEX CIS (Customer Information System) SOPLEX CIS (Customer Information System) Customer Relationship Management für SAP Soplex - Ein paar Probleme weniger Innovative SAP-Software und kompetente Beratung - dafür steht die SOPLEX. Seit mehr

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity Automotive Consulting Solution EAM - Simplicity Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service der SAP Automotive

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

City-App - eine moderne Plattform für Bürgerbeteiligung und Standortförderung. Dr René Fitterer & Reiner Bildmayer egovernment Symposium 2013, Bern

City-App - eine moderne Plattform für Bürgerbeteiligung und Standortförderung. Dr René Fitterer & Reiner Bildmayer egovernment Symposium 2013, Bern City-App - eine moderne Plattform für Bürgerbeteiligung und Standortförderung Dr René Fitterer & Reiner Bildmayer egovernment Symposium 2013, Bern Vorteile der Stadt 2013 SAP AG. All rights reserved. Customer

Mehr

Letʻs do IT together!

Letʻs do IT together! Letʻs do IT together! 1 Vortrag IT-Messe 2012, Heiko Ulbrich IT-Haus Teamleiter Sage- & Software-Entwicklung Tel.: +49 6502 9208 452 Fax: +49 6502 9208 851 E-Mail: hulbrich@it-haus.com 2 Was macht ein

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

Software as a Service Was ist drin für mittelständische Unternehmen? Carsten Hahn, SAP AG

Software as a Service Was ist drin für mittelständische Unternehmen? Carsten Hahn, SAP AG Software as a Service Was ist drin für mittelständische Unternehmen? Carsten Hahn, SAP AG IT-Investments heute Ist SaaS eine Alternative? Ergebnisse des Technologie Reports von Ardent Solutions im April

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Dieser Handlungsbedarf wird organisatorisch durch das Aufsetzen konkreter (Teil-)Projekte wahrgenommen

Dieser Handlungsbedarf wird organisatorisch durch das Aufsetzen konkreter (Teil-)Projekte wahrgenommen Vorlesung vom 13.06.2005 - Geschäftsprozessmangement / Standardsoftware 08.30 Begrüßung durch Dr. Wolfram Jost, Vorstand der IDS Scheer AG 08.35 Prozessmanagement (Fortsetzung des Vorlesunginhalts vom

Mehr

SAP Business One 9.1, Version für SAP HANA Erweiterte Funktionen (vs. SQL Version)

SAP Business One 9.1, Version für SAP HANA Erweiterte Funktionen (vs. SQL Version) SAP Business One 9.1, Version für SAP HANA Erweiterte Funktionen (vs. SQL Version) SAP Business One Team August 2014 SAP Business One Version für SAP HANA 9.0 Mitgelieferte Extreme Apps z.b.: Cashflow

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen

Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen PRESSEINFORMATION Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen Technischer Kundendienst arbeitet mit IT-Systemlösung von ICS International schnell, sicher und serviceorientiert

Mehr

xrm-framework und Microsoft SharePoint

xrm-framework und Microsoft SharePoint MICROSOFT DYNAMICS CRM POSITIONING WHITE PAPER xrm-framework und Microsoft SharePoint Inhalt Überblick... 3 xrm und Microsoft Dynamics CRM... 4 xrm-framework... 5 xrm steuert kundenähnliche Beziehungen...

Mehr

Automotive Consulting Solution. Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang

Automotive Consulting Solution. Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang Automotive Consulting Solution Kundenspezifische Prozesse in der Automobilindustrie - EDI Lieferavis Ausgang Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief

Mehr

Infrastrukturmanagement und Application Lifecycle Management vereinen

Infrastrukturmanagement und Application Lifecycle Management vereinen im Überblick SAP Technology SAP IT Infrastructure Management Herausforderungen Infrastrukturmanagement und Application Lifecycle Management vereinen 2012 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Optimieren Sie

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

Mobile-App für Android Version 1.2.x, Februar 2015

Mobile-App für Android Version 1.2.x, Februar 2015 Mobile-App für Android Version 1.2.x, Februar 2015 Einführung Mit der SAP Business One Mobile-App für Android haben Sie jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Geschäftsdaten. Manager, Geschäftsführer,

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management Customer Relationship Management 2 Customer Relationship Management ist eine Geschäftsstrategie, die den Kunden konsequent in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns stellt. Unternehmensberatung

Mehr

Agenda. ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics. ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super!

Agenda. ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics. ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super! ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super! Logistik, Einkauf, Kundenmanagement? Prof. Dr. Winfried Krieger Fachhochschule

Mehr