OptoNews 02/2014. Vorwort Roland Mandler. Preface by Roland Mandler. Smart Solutions for Professionals. Dear Ladies and Gentlemen, Dear Customers,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OptoNews 02/2014. Vorwort Roland Mandler. Preface by Roland Mandler. Smart Solutions for Professionals. Dear Ladies and Gentlemen, Dear Customers,"

Transkript

1 Vorwort Roland Mandler Liebe Kundinnen, Kunden und Leser, Ein Schwerpunktthema der letzten OptoNews in diesem Jahr, bilden unsere Aktivitäten auf dem nordamerikanischen Markt für Brillenoptik. OptoTech hat in diesem Geschäftsbereich in den vergangenen Jahren enorme Entwicklungsleistungen umgesetzt, um mit an die Spitze der Optikmaschinenlieferanten für die Brillenglasfertigung zu gelangen. Nun sollen diese Aktivitäten in dem weltweit wichtigsten Markt für Brillenoptiken deutlich ausgebaut werden. Wir freuen uns auf diese Herausforderung und wollen Sie mit dieser OptoNews an den derzeitigen Aktivitäten auf dem US-Brillenmarkt teilhaben lassen. Ein zweites Schwerpunktthema ist unsere neue, äußerst vielseitige NC-Hebelmaschine HM 500 NC, die wir Ihnen als Produkt-Highlight präsentieren möchten. Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowohl viel Erfolg für Ihr Preface by Roland Mandler Dear Ladies and Gentlemen, Dear Customers, The last issue of our OptoNews in 2014 will focus on our activities on the North American ophthalmics market. In the last couple of years, OptoTech made enormous developments in this area to finally become one of the first class suppliers for processing machinery in the ophthalmics market. From now on, these activities shall be distinctively intensified on the most important opthalmics market. We look forward to these challenges and would like to let you participate to our activities on the North American opthalmics market in this issue of our OptoNews. A second focus in this issue will be our new, multifunctional NC-controlled conventional machine HM 500 NC, a true product highlight made by OptoTech. At this point, I would like to wish you merry Christmas and happy and successful new year Sincerely Eingangsbereich des neuen OptoTech-Gebäudes in Germantown / Entrance of the new OptoTech building in Germantown 1

2 Neuer Standort für die Brillenoptik stärkt die Präsenz von OptoTech in Nordamerika New Ophthalmics Headquarter strengthens the presence of OptoTech in North America In Germantown/Milwaukee, Wisconsin, eröffnet bald der neuste Unternehmensstandort für den Geschäftsbereich Brillenoptik der OptoTech Optikmaschinen GmbH. The most recent headquarter of OptoTech Optical Machinery Inc. Ophthalmics will open soon in Germantown/Milwaukee, Wisconsin. Auf insgesamt 1600 m² Gesamtfläche wird zukünftig der Geschäftsbereich Brillenoptik für den nordamerikanischen Markt sein neues Zuhause in einem attraktiven, modernen Gebäude finden. Neben Büro- und Konferenzräumen befinden sich in diesem vollklimatisierten Komplex auch ein Kundenschulungsraum, Vorführräume für Maschinen und zwei Reinräume für AR- und Hardcoating Maschinen. Das neue Brillenoptik-Headquarter für Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko) wird zukünftig neben Vertrieb und Service auch Ersatzteile, Hilfs- und Betriebsstoffe, Maschinen und Demomöglichkeiten bieten. Diese Ausstattung, kombiniert mit einer zentralen Lage, ermöglicht uns eine bestmögliche Betreuung unserer Brillenoptik-Kunden in Nordamerika. Unser neuer Standort ist ab dem 1. Januar 2015 offiziell eröffnet. On a total of 17,000 square feet our new ophthalmic division for the North American market will have a new home in an attractive, modern building. Despite of offices and conference rooms, the fully air-conditioned complex will also have a customer training room, showrooms for processing machines and two clean rooms for AR- and Hardcoating machinery. The new ophthalmic headquarter for North America (USA, Canada and Mexico) will be staffed with sales and service people, spare parts, consumables, machinery and demo rooms. These amenities, combined with a central location allow us the best possible service to our ophthalmic customers in North America. Our new headquarter will officially open on January 1 st Panaromabild des neuen Standortes in Germantown, WI / Panaroma picture of the new headquarter in Germantown, WI 2

3 Neue Ansprechpersonen am Standort Germantown New Contact Persons in Germantown COO Brillenoptik: Jeffrey Grumbling OptoTech ist stolz mit Jeffrey Jeff Grumbling einen echten Industrie-Veteranen als COO Brillenoptik für den neuen Standort in Germantown präsentieren zu dürfen. Jeff besitzt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Optik und hat ein tiefgreifendes Wissen über die Nordamerikanische Industrie. Unter anderem war Jeff 13 Jahre lang für die Brillenglasfertigung von WalMart zuständig, 7 Jahre davon als technischer Leiter. Zuletzt war Jeff als technischer Leiter bei Carl Zeiss Vision beschäftigt und dort für die Führung der Hälfte der US-Amerikanischen Brillenlabore verantwortlich. Wir heißen Jeff herzlich Willkommen bei OptoTech und wünschen ihm das Beste für einen Guten Start am neuen Standort in Germantown. Chief Operating Officer Ophthalmics: Jeffrey Grumbling OptoTech is proud to announce Jeffrey Jeff Grumbling as COO Ophthalmics for our new headquarter in Germantown. Jeff has more than 25 years of optical experience as well as a strong knowledge of the industry. After starting his career with Pearle Vision, he spent 13 years with Wal-Mart in both the retail optical and lab division, the last seven of which he served as director of operations. Most recently, Jeff was director of operations for Carl Zeiss Vision and was responsible for half the company s U.S. lab division. We would like to welcome Jeff at OptoTech and wish him all the best and a good start for our new headquarter in Germantown. Jeffrey Grumbling Matt Schmidt Consultant: Matt Schmidt Mit dem ehemaligen Geschäftsführer von LOH Optical Machinery, Matthias Matt Schmidt, wurde ein bekannter Kopf der optischen Industrie ins Boot geholt, der den Amerikanischen Markt kennt wie kaum ein Zweiter. Er ist am neuen US-Standort als Consultant mit der Gründung, Personalbesetzung und dem Vertriebsaufbau betraut worden. Matt Schmidt sagt zu seinem Engagement bei OptoTech: Nach mehr als 10 Jahren im Bereich der Optikbearbeitungsmaschinen, anschließenden Tätigkeiten als COO HOYA Vision NA und danach als Teilhaber und Gründer von Perfect Optics Lab in San Diego, weiß ich, dass Kundenservice und Maschinenlaufzeiten zu den Schlüsselelementen von Lieferanten-Kunden- Beziehungen gehören und das technische Innovationen einer eingehenden Prüfung unter realen Produktionsbedingungen beim Kunden bedürfen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, werden in Germantown zukünftig Kundenschulungen durchgeführt, Maschinenvorführungen für Oberflächenbearbeitungsmaschinen stattfinden und darüber hinaus Beschichtungsanlagen (AR- und Harcoating) in eigenen Reinräumen präsentiert werden. Consultant: Matt Schmidt Matt Schmidt, an industry veteran and former President of LOH Optical Machinery has been retained as Consultant. He will assist in the establishment, staffing and sales of the new US-headquarter. Matt states: Working in the optical machinery industry for more than 10 years and then becoming my own customer as COO for HOYA Vision NA and later as Co Owner and founder of the Perfect Optics Lab in San Diego CA I realized that customer support, service and machine uptime are the key elements of an enduring customer vendor relationship and that technical innovation is only useful if it has proven itself in a true customer manufacturing environment. In that sense Opto- Tech s Germantown Customer Support Center will house a customer training facility, machine demo rooms for surfacing technology and a clean room environment for AR and Hard Coating equipment. 3

4 Neue Ansprechpersonen am Standort Germantown New Contact Persons in Germantown Serviceleiter Brillenoptik: Richard Gallant Richard Gallant, mit 23 Jahren Erfahrung in der optischen Industrie, ist unser neuer Serviceleiter Brillenoptik am Standort Germantown. Seine Karriere begann er 1993 bei LensCrafters, für die er 9 Jahre im Bereich Lab-Management tätig war und hier speziell mit der Ausbildung der Mitarbeiter betraut war. Anschließend war er bei Hoya Lens of America als Fertigungsleiter angestellt und hatte hier die Aufsicht über alle Produktionsschritte: Von der Oberflächenbearbeitung über die Tauchlackierung, AR- Beschichtung bis zur Randbearbeitung. Zuletzt war er bei Coburn Technologies als Verfahrenstechniker im Bereich Service tätig. Er war verantwortlich für die Aufstellung der Maschinen und die Kundenschulung. Wir heißen Richard herzlich Willkommen bei OptoTech und wünschen ihm einen guten Start! Service Officer Ophthalmics: Richard Gallant Richard Gallant, having 23 years of experience in the optical industry, is our new Service Officer Ophthalmics in Germantown. He started with LensCrafters in 1992 and worked for them for 9 years in Lab Management capacity and was responsible for quality training of associates. After that he worked for Hoya Lens of America, became Production Manager overseeing all aspects of production and becoming proficient in Surfacing, Dip Coating, AR- and Edging processes. In the next step, he worked for Coburn Technologies as Application Engineer in Service. He was responsible for the installation, setup, and training on Coburn freeform systems. We would like to welcome Richard at OptoTech and wish him a good start. Richard Gallant Scott Bird Servicemitarbeiter: Scott Bird Scott Bird ist ein sehr erfahrener Techniker im Bereich der Herstellung von Brillengläsern. Vor seiner Anstellung bei OptoTech arbeitete er zunächst 3 Jahre als Betriebsleiter der Optikerkette Peerless Optical in Los Angeles. Hier war er unter anderem verantwortlich für die Schulung des Laborpersonals an den Bearbeitungsmaschinen, Wartung der Maschinen und Produktionsoptimierung. Anschließend war er 6 Jahre Lang bei Carl Zeiss Vision Inc. am Standort Hebron, KY als Freiform- Techniker angestellt. Dort war er verantwortlich für die globale Installation und Schulung der gesamten Freiform- Bearbeitungstechnologie (Oberflächenbearbeitung, Blocker und Laser-Graviersysteme). Zu seinen Aufgaben zählten das Aufstellen und Testen der Maschinen, die Durchführung von Schulungen sowie technologische und prozesstechnische Unterstützung in der Freiformfertigung. Wir heißen Scott herzlich Willkommen bei OptoTech wünschen ihm einen erfolgreichen Start in Germantown. Service Engineer: Scott Bird Scott Bird is a very experienced engineer in the field of ophthalmic lens production. He spent 3 years as general manager working for Peerless Optical in Los Angeles, CA. He was responsible for an independently owned optical lab and five store optical chain. Duties included training of lab personnel on all equipment, maintaining optical machinery, and improving upon production levels. Afterwards he was employed for 6 years at Carl Zeiss Vision Inc. Hebron, KY as freeform implementation engineer. He was responsible for global implementation and training in all aspects of optical freeform / digital lens processes, using digital surfacing equipment, blockers, and laser engraving machinery. His duties included: Installing, testing, training, and providing technical, process, and mechanical support in the production of freeform optical processes. We would like to welcome Scott at OptoTech and wish him a successful start in Germantown. 4

5 Produkthighlight: HM 500 NC Fertigungstechnologie für Zylinderlinsen Die Herstellung von Zylinderlinsen stellt ein Spezialgebiet der Optikfertigung dar, dass jedoch über viele Jahre hinweg nicht optimiert wurde. Diese Tatsache hat OptoTech zum Anlass genommen, eine ganze Reihe von Spezialmaschinen für diese Aufgabenstellung zu entwickeln. Heute bieten wir Maschinen an, die in der Lage sind, Zylinderlinsen bis zu einer Maximallänge von 1,50 Metern zu fertigen. Am Beispiel der HM 500 NC möchten wir Ihnen zeigen, dass auch konventionelle Maschinen durch innovative Konzepte als High-End-Alleskönner verwendet werden können. Product Highlight: HM 500 NC Processing Technology for Cylinder Lenses Processing of cylinder lenses is a very special subject in the field of precision optics, that however hasn t been optimized for many years. This fact made OptoTech develop a series of special machinery for processing high quality cylinder lenses. Today, we are offering machines that are able to process cylinder lenses up to a maximum length of 1.50 meters. We would like to highlight our new HM 500 NC as an example for a conventional machine that can be combined with innovative technologies to become a true All-rounder. Fertigung von hochgenauen Einzelflächen Durch eine sehr einfache Umrüstung und das Abrufen von speziellen NC-Programmen kann die HM 500 NC hochwertig Einzelflächen bis zu ø 400 mm polieren. Hierbei kann sie als Schnellpoliermaschine mit PU-Folie oder als High-End Maschine mit Pech- oder Wachswerkzeugen genutzt werden. Die spezielle Softwareunterstützung ermöglicht es, Qualitäten im λ/20 Bereich zu fertigen. Processing of High Quality Single Surfaces Due to a very simple modification and special NC-programs, the HM 500 NC is able to polish high-quality single surfaces up to ø 400 mm. Equipped with PU-foil, the machine can be used as a fast polishing machine or equipped with pitch or wax tools as a true high-end polishing machine. The special software allows to process surface qualities in the range of λ/20. 5

6 Web News Der OptoTech Produktfinder: Web News The OptoTech Product Finder OptoTech bietet seinen Kunden ein Produktspektrum, dass in seiner Vielfalt in der optischen Industrie einzigartig ist. Allein im Bereich Feinoptik haben Sie die Wahl zwischen 84 Maschinentypen. Da kann man schon einmal den Überblick verlieren. Um Ihnen als Informationssuchenden Kunden die Arbeit zu erleichtern, haben wir den OptoTech Produktfinder entwickelt. Der Produktfinder ist ein sehr nützliches und einfach zu bedienendes Tool, dass Ihnen das Auffinden der für Ihren individuellen Anwendungsfall relevanten Maschinen wesentlich erleichtern wird. OptoTech is offering a product spectra, that is absolutely unique in the whole optical industry. E.g. in precision optics, you can choose between 84 different machine types, making it difficult keeping track of all the different products. To make things easier for our customers to get the needed information fast and easy, we developed the the OptoTech product finder. The product finder is a very useful and easy to handle tool that essentially facilitates to find the relevant machinery and equipment for your individual application. Ein Beispiel: Sie sind im Bereich Feinoptik auf der Suche nach einer Maschine, die in der Lage ist, Ihnen sowohl Sphären als auch Asphären in einem Durchmesserbereich bis 150 mm zu schleifen. Um die hierfür relevanten Maschinen zu finden, geben Sie im Produkfinder bei Bearbeitungsart Schleifen an, setzen Sie einfach unter Bauteil die Haken bei Sphären und Asphären und definieren anhand der Schieberegler den gewünschten Durchmesserbereich. Sind die Filter gesetzt, zeigt Ihnen der Produktfinder automatisch die für Ihren Anwendungsfall in Frage kommenden Maschinentypen an. In dem gezeigten Beispiel wurde so die Anzahl der in Frage kommenden Maschinen auf 4 Maschinentypen reduziert. Nun sind Sie in der Lage sich Informationen einzuholen, Produktvideos anzusehen, Prospekte herunterzuladen, sich z.b. die hierzu passenden Poliermaschinen, Messgeräte und Consumables anzeigen zu lassen und mit diesen Informationen ein detailliertes Gespräch mit unseren Vertriebsmitarbeitern zu führen. Ungefiltertes Ergebnis / Unfiltered Result Gefiltertes Ergebnis / Filtered Result An example: You are looking for precision optics machinery, allowing you to generate spherical as well as aspherical optics up to diameter 150 mm. To find the fitting machinery for these requirements, all you have to do is to set the checkmark Grinding for the filter option Processing Type, set the checkmarks Spheres and Aspheres for Work Piece and define the diameter range by setting the minimum and maximum diameter for the filter option Diameter. When these filters are set, the productfinder automatically shows the machines matching your individual requirements. In our example the product finder reduced the machines fitting machines to 4 different machine types. Now you are able to collect all the information you need, watch our product videos, download the brochure, see appropriate polishing machines, measuring machines and consumables. Already having this information will make it a lot easier for you to have a detailed discussion with our sales team. Wir hoffen Sie finden Gefallen an diesem neuen Feature. Am Besten probieren Sie den Produktfinder gleich aus, unter: We hope you like our new feature. Just click and try out our new OptoTech Product Finder: 6

7 Kommende Messen: Upcoming Exhibitions: Opti Stand C3.525 München (GER), Photonics West Stand 5418 San Francisco (USA), InOptics Stand C-6 Neu Delhi (IND) Mido Stände A11 B20 / A21 Mailand (ITA) SIOF Stand 2H26 Shanghai (CN) Photonics Stand 72B56 Moskau (RUS) Vision Expo East Stand LP7649 New York, W3+ Fair Stand A12 Wetzlar (GER), Opti Booth C3.525 Munich (GER), Photonics West Booth 5418 San Francisco (USA), InOptics Booth C-6 New Delhi (IND) Mido Booths A11 B20 / A21 Milan (ITA) SIOF Booth 2H26 Shanghai (CN) Photonics Booth 72B56 Moscow (RUS) Vision Expo East Booth LP7649 New York (USA) W3+ Fair Booth A12 Wetzlar (GER), Kontaktdaten / Contact Info: OptoTech Optikmaschinen GmbH Sandusweg Wettenberg Germany T: F: E: W: OptoTech AG Industriestrasse Etziken Switzerland T: F: E: OptoTech Inc. Precision Optics PO Box 7 Palm PA USA T: F: E: OptoTech Optikmaschinen GmbH Industriegebiet Saalepark Löbstedter Straße Jena Germany T: F: E: OptoTech S.r.I. Via Indipendenza Sant Ilario Milanese Italy T: F: OptoTech Inc. Ophthalmics PO Box 665 Germantown, WI USA E: OptoTech Optikmaschinen GmbH Damji Shamji Trade Centre 505 5th Floor, Station Road Vidyavihar W Mumbai India T: E: OptoTech Asia Ltd. Suite 1101 #299 Queen's Road Central Hongkong Tel

OptoNews 02/2015. Vorwort Roland Mandler. Preface by Roland Mandler. Smart Solutions for Professionals. Liebe Kundinnen, Kunden und Leser,

OptoNews 02/2015. Vorwort Roland Mandler. Preface by Roland Mandler. Smart Solutions for Professionals. Liebe Kundinnen, Kunden und Leser, Vorwort Roland Mandler Liebe Kundinnen, Kunden und Leser, Ich freue mich, Ihnen in unserer neuesten OptoNews einen Einblick in unsere internationale Geschäftsentwicklung geben zu dürfen. OptoTech ist mit

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

02.02.11....seit/since 1949

02.02.11....seit/since 1949 02.02.11...seit/since 1949 SPINNER-Unternehmensanspruch - SPINNER Company Targets Komplettanbieter für Dreh- und Frästechnik Supplier for turning and milling applications Angebot eines breiten Programms

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Special shower enclosure - Sonderprodukte

Special shower enclosure - Sonderprodukte In order to face increasing needs of particular on size items for specific destination as Hotel, Motorhome/Caravan, Holiday cruiser, Beauty farm, old and disabled people Supplies, samo has developed a

Mehr

Handel der Zukunft Future Commerce

Handel der Zukunft Future Commerce Handel der Zukunft Future Commerce mobile media & communication lab Das m²c-lab der FH Aachen leistet Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für individuelle und innovative Lösungen im Bereich der mobilen

Mehr

Winters Hotel Company

Winters Hotel Company Winters Hotel Company Unsere 3- und 4-Sterne-Hotels zeichnet das aus, was perfekte Stadthotels ausmachen: zentral, hochwertig, modern mit breitem Businessangebot. In bester Innenstadtlage bieten wir Geschäfts-

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal -

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - 29th TF-CSIRT Meeting in Hamburg 25. January 2010 Marcus Pattloch (cert@dfn.de) How do we deal with the ever growing workload? 29th

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER

PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER Innovative Inkjet Media PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER 2 EINFÜHRUNG Gardena, CA Innovative Inkjet Media For almost 50 years Permalite has manufactured

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

OptoNews 01/2011. Year 2010 in Review Roland Mandler. Jahresrückblick Roland Mandler 2010. Dear Customers, Sehr geehrte Kunden,

OptoNews 01/2011. Year 2010 in Review Roland Mandler. Jahresrückblick Roland Mandler 2010. Dear Customers, Sehr geehrte Kunden, Jahresrückblick Roland Mandler 2010 Year 2010 in Review Roland Mandler Sehr geehrte Kunden, in unserer neuen Ausgabe der OptoNews haben wir die Themenschwerpunkte auf Mitarbeiternews und die Aktivitäten

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Highly versatile, new satellite Sensor applications for the Austrian market and International Development (Contract number: 833435) Dr. Eva Haas, GeoVille

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter!

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! FUBiS Newsletter March 2015 Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! This summer, our portfolio includes two special, cross-national course tracks. We will give you all the details

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Introducing PAThWay. Structured and methodical performance engineering. Isaías A. Comprés Ureña Ventsislav Petkov Michael Firbach Michael Gerndt

Introducing PAThWay. Structured and methodical performance engineering. Isaías A. Comprés Ureña Ventsislav Petkov Michael Firbach Michael Gerndt Introducing PAThWay Structured and methodical performance engineering Isaías A. Comprés Ureña Ventsislav Petkov Michael Firbach Michael Gerndt Technical University of Munich Overview Tuning Challenges

Mehr

Lab Class Model-Based Robotics Software Development

Lab Class Model-Based Robotics Software Development Lab Class Model-Based Robotics Software Development Dipl.-Inform. Jan Oliver Ringert Dipl.-Inform. Andreas Wortmann http://www.se-rwth.de/ Next: Input Presentations Thursday 1. MontiCore: AST Generation

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Alexander Fischer Senior Application Engineer Asset Collection & GIS 1 Leica Zeno GIS Agenda Erfassung im Feld VS Erfassung im Office Validierung

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ +++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ Fire and Police S E C U R I T Y Als europäischer Hersteller von Arbeitsplätzen sehen wir uns verpflichtet, dem

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze 1 von 5 13.08.2014 12:35 SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze BAADER FILTER und SPANNUNGSFREI GEFASSTE FILTER - od warum dürfen Baader Filter in Ihren Fassungen "klappern" Here we

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA

INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA German-Indian Management Studies: ein deutsch-indischer Studiengang Prof. Dr. Thomas Meuche, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Weiterbildung

Mehr