Wege ins Ausland. Studium und Praktikum weltweit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wege ins Ausland. Studium und Praktikum weltweit"

Transkript

1 Wege ins Ausland Studium und Praktikum weltweit Internationales - Andrea Morlock-Scherm - ERASMUS Coordinator

2 Übersicht Vorbereitung Studium innerhalb Europas Studium in Übersee Praktika Zertifikat Internationale Kompetenz Uni für Einsteiger Andrea Morlock-Scherm, ERASMUS- Koordinatorin

3 Gründe für ein Studium im Ausland Erwerb zusätzlicher akademischer Kenntnisse Kennenlernen eines anderen Studiensystems Verbesserung der Sprachkenntnisse Leben in einer anderen Kultur Erlernen wichtiger Kompetenzen für den Beruf Gute Referenz im Lebenslauf Selbstreflexion Fernweh Uni für Einsteiger Andrea Morlock-Scherm, ERASMUS- Koordinatorin

4 Planung und Vorbereitung Zeitpunkt: Bachelor? Master? Überbrückung von Wartezeit? Sprachkenntnisse Studium oder Praktikum? Beratung/ Bewerbungsfristen Wahl der Hochschule/ des Studienfaches Finanzierung: Stipendium Kredite Eigenfinanzierung? Rechtliche Fragen: Visa Versicherungen frühzeitige Information wichtig!!!

5 Internationale Partnerschaften des KIT

6 Studium innerhalb Europas ERASMUS Doppelstudiengänge EUCOR

7 ERASMUS Das wichtigste Austauschprogramm für EUROPA Bisher seit 1987 europaweit ca. 2 Mio. Austausche!! ERASMUS am KIT Ca. 190 Partnerhochschulen in 25 europäischen Ländern Ca. 250 bis 300 Outgoer pro akademischem Jahr Ca. 150 bis 200 Incomer pro akademischem Jahr ww.intl.kit.edu/ostudent/3590.ph

8 ERASMUS Was bietet das Programm? Einmaliger Auslandsaufenthalt zwischen 3-12 Monaten Befreiung von Studien- und Prüfungsgebühren an der Partnerhochschule und in Karlsruhe Finanzielle Unterstützung zu den Mehrkosten des Auslandsaufenthaltes: ca. 150 bis 200 /Monat Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen Erwerb von Softskills wie: Fremdsprachkenntnisse Interkulturelle Kompetenz

9 ERASMUS Wohin kann man gehen?

10 ERASMUS Wer ist förderberechtigt? EU-Bürger oder Bürger eines am Programm teilnehmenden Landes Jeder, der am KIT für ein Studium eingeschrieben ist, das zu einem staatlich anerkannten Hochschulabschluss (einschließlich Promotion) führt Angehörige andere Nationalitäten, wenn sie ihr ganzes Studium am KIT durchführen

11 ERASMUS Ab wann kann man ins Ausland? Praxis am KIT: Bachelor: i.d.r. frühestens ab dem 5. oder 6. Semester Master: ab dem ersten Master-Semester

12 ERASMUS Wie bewirbt man sich? Nach Rücksprache mit der eigenen Fakultät beim ISTO Wann bewirbt man sich? jeweils zwei Bewerbungstermine pro Jahr: 1. März für das darauf folgende WS 15. September für das darauf folgende SS Notwendige Vorlaufzeit: ca. 6 bis 9 Monate

13 Doppelstudiengänge Was bieten Doppelstudiengänge? Aufeinander abgestimmtes, sich ergänzendes Studium an zwei Hochschulen Vollständige Integration in den Studiengang des Gastlandes für 1 bis 2 Jahr Komplette Anerkennung der an der Partnerhochschule erbrachten Leistungen Doppelten Studienabschluss -> Kompetenz für zwei Arbeitsmärkte

14 Doppelstudiengänge Was bieten Doppelstudiengänge? Finanzielle Unterstützung durch die Deutsch- Französische Hochschule und/oder ERASMUS (derzeit ca. 250 /Monat) Intensives Erlernen der Fremdsprache einschl. der Fachsprache Erleben der Kultur des Gastlandes über einen längeren Zeitraum Interkulturelle Kompetenz

15 Doppelstudiengänge Wer ist förderberechtigt? Studierende des KIT s mit Guten Fremdsprachenkenntnissen persönlichem Engagement sehr guten Noten Wann bewirbt man sich? ab dem 3. Semester, kein fester Termin Wie bewirbt man sich? Bei den Programmbeauftragten der jeweiligen Fakultät

16 Wohin kann man gehen? Grenoble INPG Elektro- und Informationstechnik Maschinenbau Physik Wirtschaftswissenschaften Joseph Fourier Physik Mathematik Lyon INSA Paris Strasbourg Karlsruhe Maschinenbau Informatik Strasbourg INSA Informatik Bauingenieure Lyon Grenoble Trento Paris Arts et Métiers: Maschinenbau École Polytechnique Physik Maschinenbau Trento Bauingenieure

17 EUCOR Grundzüge: Zusammenschluss der Universitäten Basel, Mulhouse, Strasbourg, Freiburg und Karlsruhe zum EUCOR-Verbund Ziele: Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit Mobilitätsförderung im trinationalen Bereich

18 EUCOR Was bietet EUCOR? Gebührenfreiheit an der Gasthochschule Anerkennung der Leistungen nach vorheriger Absprache Studium à la carte: Teilnahme an einzelnen Lehrveranstaltungen Komplettes Nebenfachstudium Ein bis zweisemestrige Studienaufenthalte Allerdings: KEINE finanzielle Unterstützung

19 EUCOR Wer ist förderberechtigt? Jede(r) am KIT ordentlich eingeschriebene Studierende Welcher Zeitpunkt ist geeignet? Nach freiem Ermessen Wie bewirbt man sich? Bewerbung oder Anmeldung mit der Fricard nicht erforderlich Einschreibung bei der Partnerhochschule jeweils zu Semesterbeginn (CH und D) oder zum Beginn des akademischen Jahres (F)

20 Studium in Übersee Austauschprogramme: Baden-Württemberg-Programm Direktkooperationen Fachspezifische Programme Vermittlung des Studienplatzes Übernahme der Studiengebühren an der PHS Vermittlung von ca. 80 Austauschen pro Jahr

21 Studieren in Übersee Baden- Württemberg- Programm

22 Studium in Übersee- Baden-Württemberg- Programm Was bietet das Programm? Studium in einer der Partnerregionen Ba-Wü s Erlass der Studiengebühren ( pro Jahr) Möglichkeit eines Reisekostenzuschusses Kein Beitrag zum Lebensunterhalt Aufenthaltsdauer: ein Studienjahr Fakultätsübergreifend ca. 22 Plätze für das KIT/Jahr

23 Studium in Übersee- BaWü- Programm Wohin kann man gehen? an Hochschulen in folgenden Partnerregionen: University of Massachusetts (USA) California State University(USA) Connecticut (USA) North Carolina (USA) Oregon (USA) Province of Ontario (Kanada) South Australia (Australien) Tecnologico do Monterrey (Mexiko)

24 Studium in Übersee- Baden-Württemberg- Programm Wer ist förderberechtigt? Jeder ordentlich Studierende des KIT s Gute Studienergebnisse Sehr gute Englischkenntnisse Gute Allgemeinbildung, Botschafter des Landes Wann kann man ins Ausland? Im Bachelor und Master (frühestens nach dem 4. Semester)

25 Studium in Übersee- Baden-Württemberg- Programm Wo und wann bewirbt man sich? Beim jeweils zum 31. August des Jahres vor dem Auslandsaufenthalt notwendige Vorlaufzeit: ca Monate (Ausnahme Australien, Lateinamerika, Japan und Südafrika)

26 Studium in Übersee - Direkte Austauschmöglichkeiten Was bietet das Programm? Studium an einer der Partnerhochschulen des KIT s Erlass der Studiengebühren Möglichkeit eines Reisekostenzuschusses Kein Beitrag zum Lebensunterhalt Aufenthaltsdauer: ein Studienjahr

27 Studium in Übersee Direkte Austauschmöglichkeiten Wohin kann man gehen? Argentinien Australien Brasilien Chile China Hongkong Indien Japan Kanada Korea

28 Studium in Übersee Direkte Austauschmöglichkeiten Wohin kann man gehen? Mexiko Russland Singapur Südafrika Taiwan USA Venezuela

29 Studium in Übersee Direkte Austauschmöglichkeiten Es gelten dieselben Bewerbungs- und Auswahlmodalitäten wie beim Baden - Württemberg-Programm

30 Studium in Übersee Stipendienprogramme: DAAD Fulbright Promos Baden-Württemberg-Stipendium Eigenständige Suche des Studienplatzes Finanzierungshilfen teilweise Übernahme der Studiengebühren

31 Studium in Übersee

32 Studium in Übersee - DAAD Wer ist förderberechtigt? Deutsche Staatsbürger und Deutschen gleichgestellte Bildungsinländer Sehr gute Noten Fundierte Sprachkenntnisse Ab wann kann man ins Ausland? Bachelor und Master, frühestens nach dem 4. Semester Wo bewirbt man sich? nach Beratung im ISTO direkt beim DAAD:

33 DAAD - Jahresstipendien Wohin kann man gehen und wann bewirbt man sich? Weltweit an jede Hochschule der eigenen Wahl ACHTUNG: Termine variieren z.b. USA/Kanada Australien/Neuseeland Wichtig: frühzeitig planen und informieren 1,5 Jahre vor dem Auslandsaufenthalt

34 DAAD - Jahresstipendien Welche finanzielle Hilfe ist zu erwarten? Vollstipendien: Teilstipendien: Reisestipendien: Übernahme der kompletten Studiengebühren im Gastland und Finanzierung des Lebensunterhaltes Übernahme der kompletten Studiengebühren im Gastland sowie eines Teils der sonstigen Kosten Beitrag zu den Reisekosten

35 Studium in Übersee - Fulbright

36 Studium in Übersee - Fulbright Was bietet die Fulbright- Stiftung Studierenden? Einjähriger Studienaufenthalt an ausgewählten Hochschulen in den USA Wer ist förderberechtigt? Deutsche Staatsbürger und Deutschen gleichgestellte Bildungsinländer Gute Noten Sehr gute Englischkenntnisse Große Motivation Gute Allgemeinbildung

37 Studium in Übersee - Fulbright Ab wann kann man ins Ausland? Ausschließlich im Master Wo und wann bewirbt man sich? Im jeweils zum 20. Juni des Jahres vor dem Auslandsaufenthalt Frühzeitig informieren und planen Bewerbungsformulare:

38 Studieren in Übersee - Fulbright Welche Leistungen gibt es? Vollstipendien: Übernahme der kompletten Studiengebühren, Reisekosten und Lebenshaltungskosten (monatliches Stipendium) Teilstipendien: Übernahme der kompletten Studiengebühren, Reisekosten und eines Teiles der Lebenshaltungskosten Reisestipendien: Reisekosten

39 Studieren in Übersee - PROMOS Was bietet das Programm? finanzielle Unterstützung von Kurzzeitstudienaufenthalte weltweit (außer Europa) unbezahlte Praktika außerhalb der EU und Türkei Sprachkursteilnahme/Sommerschulen: am KIT:nur BIT/TU9Summerschool bei selbständiger Organisation des Studienplatzes oder des Praktikums Aber: keine Übernahme der Studiengebühren

40 Studieren in Übersee - PROMOS Wer ist förderberechtigt? Deutsche Staatsangehörigkeit Am KIT eingeschrieben Überdurchschnittliche Studienleistungen Wo und wann bewirbt man sich? Beim ISTO Studienaufenthalte und Abschlussarbeiten: 15.3;15.6.;15.9. und Praktika: min. 2 Monate vor Beginn des Praktikums zu den o.g. Terminen

41 Praktikum im Ausland Warum ein Praktikum im Ausland? Unterschiede zum Studium Kennenlernen der Arbeitswelt im Ausland Stärkere Integration in einheimische Bevölkerung Verlassen des geschützten Raumes Universität Verbesserung der (Fach)-Sprachkenntnisse Leben in einer anderen (Arbeits)Kultur Erlernen wichtiger Kompetenzen für den Beruf Gute Referenz im Lebenslauf Selbstreflexion/Persönlichkeitsbildung

42 Praktikum im Ausland Wie erhält man ein Praktikum? Eigeninitiative, keine Zuweisung oder Vermittlung Welche Unterstützung gibt es? Innerhalb Europas/ analog zum ERASMUS-Programm: ERASMUS-Placement für Studierende aller Fachrichtungen Leonardo Programm für Diplomierte

43 Praktikum im Ausland Weltweit: AIESEC bietet Praktika im internationalen Ausland an. IAESTE vermittelt weltweit technische Praktika. PROMOS Rise/DAAD

44 Vorbereiten auf internationale Aufgaben? Starten vom KIT! Tickets und Check-In: Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) Karlsruhe Tel.:

45 Vorbereiten auf internationale Aufgaben? Starten vom KIT! Wöchentliche Erstberatung zum Studium im Ausland: Termine unter Individuelle Beratung nach Vereinbarung Sprechstunden:

46 Vorbereiten auf internationale Aufgaben? Starten vom KIT! Zertifikat Internationale Kompetenz Nachweis über während des Studiums erworbene internationale Erfahrungen und Kompetenzen Beleg von drei Modulen verpflichtend Ausstellung des Zertifikates im ISTO Uni für Einsteiger Andrea Morlock-Scherm, ERASMUS- Koordinatorin

47 Vorbereiten auf internationale Aufgaben? Starten vom KIT! Engagement im Internationalen nachgewiesen durch Absolvierung von 3 Modulen: Modul 1: einsemestriger Sprachkurs am Sprachenzentrum oder Interkulturelle Lehrveranstaltung (ZAK) Modul 2: Auslandsaufenthalt von min. 6 Wochen + Erfahrungsbericht Modul 3: ehrenamtliches, interkulturelles Engagement (min.1sem) Buddy, Sprachtandem Tutoren, Organisation von Länderstammtischen Engagement in internationalen KIT-Hochschulgruppen (z.: AK- ERASMUS, AEGEE..) Uni für Einsteiger Andrea Morlock-Scherm, ERASMUS- Koordinatorin

48 Vorbereiten auf internationale Aufgaben? Starten vom KIT! Zertifikat Internationale Kompetenz Weitere Informationen: Uni für Einsteiger Andrea Morlock-Scherm, ERASMUS- Koordinatorin

49 Ansprechpartner Europäischer Austausch Andrea Morlock-Scherm Adenauerring Karlsruhe Tel.: Fax:

50 Ansprechpartner Austausch nach Übersee N.N. Adenauerring Karlsruhe Tel.: Fax:

51 Wege ins Ausland Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!! Ihnen allen einen guten Start ins Studium und einen erfolg- und erlebnisreichen Auslandsaufenthalt

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.uni-karlsruhe.de

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa

ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa Quelle:erasmusplus.org.il 1 9.11.2016 KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.mach.kit.edu ERASMUS+ Das wichtigste Austauschprogramm innerhalb

Mehr

Gruppenberatung. Lateinamerika

Gruppenberatung. Lateinamerika Gruppenberatung Lateinamerika Warum ins Ausland? Horizonterweiterung Erweiterung der sozialen Kompetenz Interkulturelle Erfahrung Vertiefung der Fremdsprachenkenntnisse Erweiterung der fachlichen Qualifikation

Mehr

ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa

ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa ERASMUS+ Studium und Praktikum in Europa Quelle:erasmusplus.org.il 1 15.11.2017 KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.mach.kit.edu ERASMUS+ Das wichtigste Austauschprogramm innerhalb

Mehr

Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg

Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg Schüler-Info-Tag am 22. April 2017 Eva Drechsler & Anne Hanik, Akademisches Auslandsamt, Auslandsstudienberatung Programm Warum ins Ausland?

Mehr

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach LLP/ERASMUS PROMOS

Mehr

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach ERASMUS+ PROMOS

Mehr

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach ERASMUS+ PROMOS (DAAD) Reise- und Lebenshaltungskostenzuschüsse

Mehr

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss KIT-DeFI (Deutsch-Französisches Initiative am KIT) KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Partnerhochschulen im Maschinenbau

Mehr

Finanzierung von studienbezogenen Auslandspraktika

Finanzierung von studienbezogenen Auslandspraktika Finanzierung von studienbezogenen Auslandspraktika Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach LLP/ERASMUS

Mehr

Auslandsstudium warum?

Auslandsstudium warum? Auslandsstudium warum? Die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe. Das beste Jahr meines Lebens. Auslandsstudium warum? Kennenlernen anderer akademischer Traditionen und wissenschaftlicher Methoden

Mehr

TU Darmstadt Dezernat VIII Internationales Internationale Beziehungen & Mobilität

TU Darmstadt Dezernat VIII Internationales Internationale Beziehungen & Mobilität Worüber informieren wir heute? Was ist ein Auslandsaufenthalt? Erste Überlegungen Wann macht er am meisten Sinn? Wie bereite ich mich vor? 1. Was ist ein Auslandsaufenthalt? Selbstorganisierte Aufenthalte

Mehr

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik Warum während des Studiums ins Ausland? Für alle Studiengänge empfohlen => auch für Studierende der

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Studium und Praktikum im Ausland Horizonte erweitern! Fotos: Christian Klöckner Susanne Maraizu Dezernat Internationales Fotos: Eva Maria Tillmann Übersicht Übersicht: Auslandsstudium: Austausch- und Förderprogramme

Mehr

- für Studierende der Biologie

- für Studierende der Biologie Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudienaufenthalten - für Studierende der Biologie Astrid Burgbacher I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudien-

Mehr

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland für Studierende der Mathematik und Informatik Warum während des Studiums ins Ausland? Für alle Studiengänge empfohlen => auch für Studierende der

Mehr

In der Mittagspause ins Ausland

In der Mittagspause ins Ausland In der Mittagspause ins Ausland Study abroad makes a difference Gruppenberatung des Akademischen Auslandsamts Gruppenberatung AAA SoSe10 Warum ins Ausland? University of Illinois, Partneruniversität USA:

Mehr

Privatbewerbungen. Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt

Privatbewerbungen. Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt Privatbewerbungen Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt Programm n Warum? n Wann & Was? n Wohin? n Was ist zu tun? n Was ist zu beachten? n Wie komme ich an Informationen?

Mehr

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss KIT-DeFI (Deutsch-Französisches Initiative am KIT) KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Partnerhochschulen im Maschinenbau 2 Motivation Gemeinsamer deutsch-französischer

Mehr

Auslandsstudium warum?

Auslandsstudium warum? Auslandsstudium warum? Die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe. Das beste Jahr meines Lebens. Auslandsstudium warum? Kennenlernen anderer akademischer Traditionen und wissenschaftlicher Methoden

Mehr

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über

Mehr

Studieren mit einem Doppelabschluss am KIT

Studieren mit einem Doppelabschluss am KIT Studieren mit einem Doppelabschluss am KIT Die Deutsch-Französische Initiative am KIT Deutsch-Französische Initiative am KIT KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Dt.-Frz.

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Studium und Praktikum im Ausland Gliederung 1) Europäisches Ausland Studium Praktikum 2) Außereuropäisches Ausland Studium Praktikum ERASMUS Studium Studiendauer: Ø 3 12 Monate innerhalb eines akademischen

Mehr

Inhalt. Vorwort. Auslandsstudium. Austauschprogramme. Finanzierungsmöglichkeiten. Kontakt und Information

Inhalt. Vorwort. Auslandsstudium. Austauschprogramme. Finanzierungsmöglichkeiten. Kontakt und Information Studium im Ausland Inhalt Vorwort Auslandsstudium Austauschprogramme Finanzierungsmöglichkeiten Kontakt und Information Vorwort Ein Studium im Ausland ist eine ideale Gelegenheit, eine Zeit lang die vertraute

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten. für ausländische Studierende

Stipendien und Fördermöglichkeiten. für ausländische Studierende Stipendien und Fördermöglichkeiten Ein Vortrag von Maria Maar 21. April 2016 für ausländische Studierende Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Ins Ausland mit ERASMUS

Ins Ausland mit ERASMUS Vortragsreihe: Auf ins Ausland! Ins Ausland mit ERASMUS Internationale Angelegenheiten, Claudia Wernthaler Was ist ERASMUS? Life Long Learning Programme/ ERASMUS das Bildungs- und Mobilitätsprogramm der

Mehr

Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland

Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland Wann ins Ausland? Zwei Optionen Bachelor A: Bewerbung im 2./3. Semester Nach dem 4. Semester ins Ausland Auslandsaufenthalt

Mehr

Internationaler Nachmittag, 11.12.13

Internationaler Nachmittag, 11.12.13 Internationaler Nachmittag, 11.12.13 16:00 Uhr 16:20 Uhr: Mit Erasmus ins Ausland Prof. Dr.-Ing. Carsten Proppe, KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Mehr

Abroad! Studium und Praxis im Ausland

Abroad! Studium und Praxis im Ausland Abroad! Studium und Praxis im Ausland Referent: Jan Oberdieck Studium International Inhalt 1. Allgemeines 2. Studium im Ausland 3. Praktikum im Ausland 4. Sonstiges Teil 1: Allgemeines Ins Ausland warum?

Mehr

erste Infos zur Organisation und Finanzierung von Auslandsstudienaufenthalten I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Hanna Riggert

erste Infos zur Organisation und Finanzierung von Auslandsstudienaufenthalten I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Hanna Riggert Wege ins Ausland erste Infos zur Organisation und Finanzierung von Auslandsstudienaufenthalten I NTERNATIONAL O FFICE I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Hanna Riggert Überlegungen g vorab >

Mehr

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt LMU INTERNATIONAL OFFICE Susanne Dietrich, Claudia Wernthaler, Dr. Harald David www.lmu.de/international/auslandsstudium Auslandsaufenthalt? Warum? Sprachkenntnisse

Mehr

In der Mittagspause ins Ausland

In der Mittagspause ins Ausland In der Mittagspause ins Ausland Study abroad makes a difference Gruppenberatung des Akademischen Auslandsamts Gruppenberatung AAA WS 10/11 Warum ins Ausland? University of Illinois, Partneruniversität

Mehr

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Study Abroad Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Erste Überlegungen (1) Vorausplanung ist wichtig und verlängert die Zeit der Vorfreude! Wann soll ich ins Ausland gehen? Gut geeignet sind

Mehr

Wege ins Ausland. International Office. INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung OFFICE. Astrid Burgbacher

Wege ins Ausland. International Office. INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung OFFICE. Astrid Burgbacher Wege ins Ausland International Office Astrid OFFICE INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung Organisationsmöglichkeiten eines Studiensemester oder Studienjahres im Ausland 1. Über Uni-Kooperationen z.b. über

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Renata Dujmović Philipps-Universität Marburg, 23. Mai 2016

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Renata Dujmović Philipps-Universität Marburg, 23. Mai 2016 Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte Renata Dujmović Philipps-Universität Marburg, 23. Mai 2016 Zu meiner Person Renata Dujmović DAAD-Referat Informationen zum Studium im

Mehr

Referat Internationale Angelegenheiten Susanne Dietrich Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt

Referat Internationale Angelegenheiten Susanne Dietrich Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt Referat Internationale Angelegenheiten Susanne Dietrich Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt Diese Präsentation finden Sie zum Download unter: Downloads Internationales Studium an der LMU Lohnt sich ein

Mehr

oder um ein oder zwei Semester zu studieren

oder um ein oder zwei Semester zu studieren Auslandsaufenthalt? Warum? für ein Praktikum oder um ein oder zwei Semester zu studieren Voraussetzungen mindestens 3 Semester Studienerfahrung Sprachkenntnisse Finanzierung ca. 1 Jahr Vorlaufzeit! Absprache

Mehr

Stand 2017 TU Darmstadt Dezernat VIII Internationales Internationale Beziehungen & Mobilität

Stand 2017 TU Darmstadt Dezernat VIII Internationales Internationale Beziehungen & Mobilität Worüber informieren wir heute? 1. Was ist ein Auslandsaufenthalt? 2. Wie wird er organisiert? 3. Wann macht er am meisten Sinn? 4. Wie bereite ich mich vor? 1. Was ist ein Auslandsaufenthalt? 2. Wie wird

Mehr

Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie. Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck

Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie. Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck Erasmus+ Informationsveranstaltung der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie Dr. Markus Keck Patrick Güllenbeck Themenübersicht Wer kann am Programm teilnehmen? Wie wird gefördert? Was wird von

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten des Auslandsstudiums - für Studierende der Biologie

Finanzierungsmöglichkeiten des Auslandsstudiums - für Studierende der Biologie Finanzierungsmöglichkeiten des Auslandsstudiums - für Studierende der Biologie Astrid Burgbacher I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Gliederung 1. Auslandsbafög 2. Stipendien für Studierende

Mehr

International Office Service international für StudentINNen. Studium und Praktikum im Ausland. Herzlich Willkommen!

International Office Service international für StudentINNen. Studium und Praktikum im Ausland. Herzlich Willkommen! International Office Service international für StudentINNen Studium und Praktikum im Ausland Herzlich Willkommen! 23.05.2012 2009 UNIVERSITÄT ROSTOCK Warum eigentlich ins Ausland? Auslandserfahrung ist

Mehr

Ihre TUMexchange Bewerbung - Schritt für Schritt

Ihre TUMexchange Bewerbung - Schritt für Schritt Ihre TUMexchange Bewerbung - Schritt für Schritt. Oktober 207 Larissa Danschina und Sabine Pascale Technische Universität München Überblick TUMexchange in Kürze Orientierung auf der TUMexchange Webseite

Mehr

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Warum während des Studiums ins Ausland? Die Universität Leipzig bietet hervorragende Möglichkeiten, eine Phase des Studiums

Mehr

Bachelor-Studium + Auslandsaufenthalt = Das geht!

Bachelor-Studium + Auslandsaufenthalt = Das geht! Bachelor-Studium + Auslandsaufenthalt = Das geht! Informationen der Abteilung Internationales, Johannes Gutenberg Universität Mainz Stand Oktober 2009 GEHT DAS ÜBERHAUPT? Ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Warum ins Ausland? Für alle Studiengänge empfohlen Vielfalt der Kulturen erleben, sich selbst herausfordern Anderes Studiensystem,

Mehr

Chemie studieren und die Welt erleben!

Chemie studieren und die Welt erleben! Chemie studieren und die Welt erleben! Wer kann mitmachen? Was hat man davon? Was muss man tun? Wie ist der Zeitplan? Informationsveranstaltung zum ERASMUS Austauschprogramm für Studierende der Chemie

Mehr

15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland

15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland 15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland nach den ersten beiden Studiensemestern Studium: 1 Semester 1 Jahr zur Anfertigung der Abschlussarbeit für einen Sprachkurs nach dem Abschluss (Graduiertenförderung)

Mehr

International Office Wege ins Ausland

International Office Wege ins Ausland International Office Wege ins Ausland Wofür? Wer? Was? Wann? Wie lange? Wohin? Wie? Wo? 23.06.2014 2 Wofür brauche ich einen Auslandsaufenthalt? Schlüsselqualifikationen = bedeutsame Faktoren im Berufsleben

Mehr

Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg

Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg Akademisches Auslandsamt PH Freiburg Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg USA & Kanada Generelle Informationen Typen

Mehr

Wege in die Welt. Fakultät für Betriebswirtschaft 25. Oktober 2017

Wege in die Welt. Fakultät für Betriebswirtschaft 25. Oktober 2017 Wege in die Welt Fakultät für Betriebswirtschaft 25. Oktober 2017 Wege in die Welt über die Hochschule München Auslandsstudium in Europa (ERASMUS+ Programm) Auslandsstudium außerhalb Europas (Non-EU)

Mehr

Akademisches Auslandsamt STUDIEREN IM AUSLAND. Programme & Fördermöglichkeiten für Studierende der TU Dresden

Akademisches Auslandsamt STUDIEREN IM AUSLAND. Programme & Fördermöglichkeiten für Studierende der TU Dresden Akademisches Auslandsamt STUDIEREN IM AUSLAND Programme & Fördermöglichkeiten für Studierende der TU Dresden Studium im Ausland 1. Tipps und Hinweise 2. Auslandsaufenthalt 3. Finanzierung 4. Weitere Beratung

Mehr

International Office Tag der Offenen Tür 2015. Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung

International Office Tag der Offenen Tür 2015. Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung International Office Tag der Offenen Tür 2015 Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung 16.11.2015 2 Auslandsaufenthalt: muss das sein? 16.11.2015 3 Auslandsaufenthalt:

Mehr

Herzlich Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium des Akademischen Auslandsamts!

Herzlich Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium des Akademischen Auslandsamts! Herzlich Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium des Akademischen Auslandsamts! Inhalte: I. Ansprechpartner, Informationsquellen und Grundsätzliches Exkurs: Praktikum im Ausland II. III.

Mehr

Austauschprogramme der TUM

Austauschprogramme der TUM Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 17.05.2017 Frauke Denniger Technische Universität München Überblick TUMexchange Studium außerhalb

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Akademisches Auslandsamt Hochschule Trier Hautpcampus (Schneidershof) C. Lex und G. Zimmermann, Geb. J, Zimmer 4 Sprechzeiten: Mo.-Do. 13:30-15:00 / Fr. 11:00-13:00

Mehr

Gruppenberatung. USA, Kanada, Australien, Neuseeland

Gruppenberatung. USA, Kanada, Australien, Neuseeland Gruppenberatung USA, Kanada, Australien, Neuseeland Warum ins Ausland? Horizonterweiterung Erweiterung der sozialen Kompetenz Interkulturelle Erfahrung Vertiefung der Fremdsprachenkenntnisse Erweiterung

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Übersicht Info-Mails im 2. Semester Bachelor BWL 1. Info-Mail: Ansprechpartner Auslandssemester und Zeitstrahl 2. Info-Mail: Wege

Mehr

Auslandsaufenthalte: Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

Auslandsaufenthalte: Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE Auslandsaufenthalte: Mach einfach mal mit! Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office Warum ins Ausland? Horizonterweiterung Erweiterung der sozialen Kompetenz Interkulturelle Erfahrung

Mehr

The largest university in Brandenburg. Universität Potsdam

The largest university in Brandenburg. Universität Potsdam The largest university in Brandenburg Universität Potsdam Studium im Ausland Fiona Gutsch Akademisches Auslandsamt Universität Potsdam Worüber sprechen wir heute? 1) ERASMUS 2) Hochschulpartnerschaften

Mehr

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA 01 Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA Wir informieren über das ABC des Austauschs vom Auslandsaufenthalt zur Bewerbung und den Credits. Anne Beer / Leiterin Akademisches Auslandsamt anne.beer@hs-anhalt.de

Mehr

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA 01 Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA Wir informieren über das ABC des Austauschs vom Auslandsaufenthalt zur Bewerbung und den Credits. Anne Beer / Leiterin Akademisches Auslandsamt anne.beer@hs-anhalt.de

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS-Programm des DAAD Die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft Informationen zur Stipendienvergabe für Auslandsaufenthalte

Mehr

Ins Ausland: warum, wann und wie?

Ins Ausland: warum, wann und wie? Ins Ausland: warum, wann und wie? Christina Schindler Universität Heidelberg 11 November 2011 Christina Schindler (Uni Heidelberg) Auslandsförderung 11112011 1 / 22 Einleitung Am Anfang waren die Fragen

Mehr

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss KIT-DeFI Deutsch-Französisches Initiative im KIT KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Mehr

International Office Tag der Offenen Tür Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung

International Office Tag der Offenen Tür Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung International Office Tag der Offenen Tür 2016 Auslandsaufenthalte während des Studiums Planung, Bewerbung, Finanzierung Auslandsaufenthalt: muss das sein? Wo finde ich Ansprechpartner/-innen, Informationen,

Mehr

Das Internationale Modul

Das Internationale Modul INFO-TERMIN ÜBER Das Internationale Modul im Bachelorstudiengang Architektur und Stadtplanung Internationales Jahr 5.Semester 6.Semester internationales Studium in Stuttgart internationales Modul im Ausland

Mehr

Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt

Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt Was ist bei der Vorbereitung zu beachten? Wie finde ich eine passende Gastinstitution? Finanzierung und Fördermöglichkeiten? Wo

Mehr

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2012/13 1

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2012/13 1 Studieren im Ausland Prof. Dr. Volker Ahlers International Coordinator der Abteilung Informatik Team International Programmes (TIP) der Fakultät IV Robert Westendorf Internationales Büro (IB) der Hochschule

Mehr

Fördermöglichkeiten von Auslandsaufenthalten DAAD-PROMOS

Fördermöglichkeiten von Auslandsaufenthalten DAAD-PROMOS Fördermöglichkeiten von Auslandsaufenthalten DAAD-PROMOS Inhalt 1. Zielgruppe und Voraussetzungen 2. Was kann gefördert werden? 3. Fördersätze 4. Förderzeitraum 5. PROMOS und andere Stipendien 6. Bewerbung

Mehr

PROMOS. Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen

PROMOS. Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen PROMOS Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen Wer kann sich bewerben? - alle Studierenden, die in einem Bachelor- oder Masterstudiengang eingeschrieben sind mit dem Ziel, einen Abschluss an der Hochschule

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld

Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das der Universität Bielefeld PROMOS-Programm des DAAD Universitätsgesellschaft Bielefeld Informationen zur Stipendienvergabe für Auslandsaufenthalte

Mehr

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Sommersemester

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Sommersemester Studieren im Ausland Prof. Dr. Volker Ahlers International Coordinator der Abteilung Informatik Team International Programmes (TIP) der Fakultät IV Robert Westendorf Internationales Büro (IB) der Hochschule

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Informationsveranstaltung zu Stipendien

Informationsveranstaltung zu Stipendien Informationsveranstaltung zu Stipendien Prof. Daniel Leese Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Auslandsaufenthalt Empfohlen ab dem 3. Fachsemester 1-2 Semester Finanzielle Unterstützung durch Stipendien

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

Studieren im Ausland

Studieren im Ausland Studieren im Ausland an den Partneruniversitäten der Mercator School of Management in Asien, Australien, Europa und den USA - ISMA - Internationaler Studenten- und MitarbeiterAustausch der Mercator School

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Studium im Ausland - mal was Neues wagen Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Sie haben sich freiwillig dazu entschieden ein Semester innerhalb

Mehr

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1 Auslandssemester Der Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss

Studieren in Frankreich mit einem Doppelabschluss KIT-DeFI (Deutsch-Französisches Initiative am KIT) KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Partnerhochschulen im Maschinenbau

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD an der Universität zu Köln Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste Für das erste Halbjahr 2018 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Akademisches Auslandsamt Hochschule Trier Hautpcampus (Schneidershof) Prof. Dr. G. Schneider, C. Lex und N. Scholtes, Geb. J, Zimmer 4 Sprechzeiten: Mo.-Do.

Mehr

Christine Boudin, MBA

Christine Boudin, MBA Christine Boudin, MBA Internationales Zentrum International Office (IO) Studienkolleg (StK) Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kompetenz (ZSIK) Ausländerstudium Auslandsstudium Auslandsstudium -

Mehr

Nordamerika, Australien & Neuseeland!

Nordamerika, Australien & Neuseeland! TUMexchange Auslandsaufenthalt: Nordamerika, Australien & Neuseeland! Fakultäten für Informatik, Mathematik & Physik Die Welt ist ein Buch, wer nie reist, kennt nur eine Seite davon. (Aurelius Augustinus,

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS-Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft

Mehr

Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau

Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau 18.11.2015 Ringvorlesung Gemeinsame Kommission Maschinenbau Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Oliver Sawodny Agenda Übersicht Joint-/Doppel-Master Joint-Master

Mehr

Internationale Praktika Student und Arbeitsmarkt

Internationale Praktika Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA. Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland. Für Studierende der Anglistik

Akademisches Auslandsamt AAA. Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland. Für Studierende der Anglistik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Warum während des Studiums ins Ausland? Die Universität Leipzig bietet hervorragende Möglichkeiten, eine Phase des Studiums

Mehr

Aktuelle Neuigkeiten Erasmus + für Mexiko

Aktuelle Neuigkeiten Erasmus + für Mexiko Aktuelle Neuigkeiten Erasmus + für Mexiko Studienaufenthalt an der Universidad de las Américas, Puebla (Mexiko) 2016-2017. Im Rahmen des EU-Förderprogramms Erasmus + mit Partnerländern kooperiert die FH

Mehr

1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden?

1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden? university of art and design FAQs PROMOS 1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden? Nein, es können nur Praktika ab einer Dauer von sechs Wochen im außereuropäischen Ausland (Länder, die

Mehr

Abteilung Internationale Beziehungen. Studieren im Ausland 15.10.2015

Abteilung Internationale Beziehungen. Studieren im Ausland 15.10.2015 Studieren im Ausland 15.10.2015 Warum im Ausland studieren? Das Austauschsemester war definitiv eines der Highlights meiner Studienzeit. Johanna Ich kann sagen, dass ich während dieser sechs Monate die

Mehr

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1 Auslandssemester Ihr Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

NATFAK INTERNATIONAL AFTERNOON

NATFAK INTERNATIONAL AFTERNOON NATFAK INTERNATIONAL AFTERNOON Geplante Themen Ansprechpartner/innen Grundlegendes zu Organisation und Planung Arten von Auslandsaufenthalten Grundlegendes zur Finanzierung Foto: Fabian Seifert, USA Ansprechpartner

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Gemeinsame Infoveranstaltung der Fakultät IV, Abteilung Wirtschaft, und des Internationalen Büros

Studium und Praktikum im Ausland. Gemeinsame Infoveranstaltung der Fakultät IV, Abteilung Wirtschaft, und des Internationalen Büros Studium und Praktikum im Ausland Gemeinsame Infoveranstaltung der Fakultät IV, Abteilung Wirtschaft, und des Internationalen Büros Agenda Argumente für ein Auslandsaufenthalte Vorbereitung von Auslandsaufenthalten

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Abteilung Internationales, TU Kaiserslautern 1 Studium und Praktikum im Ausland Einführung Abteilung Internationales Irina Prizigoda Abteilung Internationales, TU Kaiserslautern 2 WARUM? Verständnis anderer

Mehr

Studium im Ausland. Gruppenberatung für B.Sc.-Studierende der Fakultäten A und N. Akademisches Auslandsamt Franziska Schenk

Studium im Ausland. Gruppenberatung für B.Sc.-Studierende der Fakultäten A und N. Akademisches Auslandsamt Franziska Schenk Studium im Ausland Gruppenberatung für B.Sc.-Studierende der Fakultäten A und N Akademisches Auslandsamt Franziska Schenk Warum Ausland? Sie verbessern Ihre Fremdsprachenkenntnisse, Sie erwerben interkulturelle

Mehr

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm)

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm) INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA (Insbesondere das Purdue-Programm) 1. Juli 2013 Unsere Agenda Studium in den USA (allgemein) Das Programm mir der Purdue-University Das Programm mit der Drexel-University

Mehr