Internationale Hydraulik Akademie GmbH. Datenschieber Anleitung IHA. Kompetenz in der Hydraulik. Rev. B WEF / HFK / 25 / 07 / 2011

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Internationale Hydraulik Akademie GmbH. Datenschieber Anleitung IHA. Kompetenz in der Hydraulik. Rev. B WEF / HFK / 25 / 07 / 2011"

Transkript

1 Internationale Hydraulik Akademie GmbH Datenschieber Anleitung Kompetenz in der Hydraulik Rev. B WEF / HFK / 25 / 07 / 20

2 Was kann man mit dem Datenschieber bestimmen? Hydraulikzylinder erforderlicher Durchmesser D [mm] Zylinderfläche A [cm 2 ] Zylinder-Hubvolumen V [l] = [dm 3 ] Zylindernutzkraft F [kn] Kolbengeschwindigkeit v [m/min] Hubzeit t [s] Hydraulikpumpe notwendiger Pumpen-Förderstrom Q [l/min] notwendige Pumpen-Antriebsleistung P [KW] Hydraulikleitungen spezifischer Druckabfall p [bar/m] Strömungsarten (laminar-turbulent) Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20 Der Datenschieber Vorderseite Rückseite Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Fax Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

3 Der Berechnungsmöglichkeiten im Überblick Internationale Hydraulik A Am Promigberg 26 Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20 Besonderheiten des Datenschiebers Der Datenschieber ist logarithmisch aufgebaut. Die Skalenwerte sind von links nach rechts, in einigen Fällen von recht nach links zu lesen. Die beweglichen Längsskalen (Nonius) sind ebenfalls unterschiedlich aufgeteilt- als Einerskala und manchmal als Doppelskala Richtwerte für Strömungsgeschwindigkeiten Umrechnung der Viskosität für Angaben unterschiedlicher Einheiten Die Zahlen diene zur Erklärung des Systems Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

4 . Bestimmung von Zylinderdaten Gegeben: Kolbendurchmesser 80 mm Gesucht: Kolbenfläche A [cm 2 ] Zylinderhub 500 mm Ausfahrvolumen V [cm 3 ] Markierung im roten Feld unter D=80 mm schieben Unter 2 Kolbenfläche A~50 cm 2 ablesen Auf Skala 4 die Hublänge 500 mm suchen Darüber bei 3 Ölvolumen 2,5 l ablesen Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / Bestimmung notwendiger Zylinderdurchmesser Gegeben: gewünschte Druckkraft [F] = 50 kn (5 Mp) Maximaler Öldruck [p] = 200 bar Gesucht: Zylinderdurchmesser D [mm] 8 Öldruck 200 bar über 9 die gewünschte Druckkraft F=50 kn schieben Ergebnis für notwendigen Zylinderdurchmesser D= 56mm ablesen Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

5 3. Wahl eines Normzylinders und Bestimmung des notwendigen Ausfahrvolumenstroms Gegeben: notwendiger Zylinder Ø (D) = 56 mm Gesucht: Normzylinder Maximaler Öldruck (p) = 200 bar erforderlicher Pumpenvolumenstrom Zylinderhub (h) = 250 mm Q [l/min] Ausfahrzeit [t] = s Wahl eines von den Abmessungen her in der Nähe liegenden Normzylinders Ergebnis D=60 mm 3 Bestimmen des Zylindervolumens bei h = 250 mm Ergebnis V = 0,7 dm 3 Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / Wahl eines Normzylinders und Bestimmung des notwendigen Ausfahrvolumenstroms Gegeben: notwendiger Zylinder Ø (D) = 56 mm Gesucht: Normzylinder Maximaler Öldruck (p) = 200 bar erforderlicher Pumpenvolumenstrom Zylinderhub (h) = 250 mm Q [l/min] Ausfahrzeit [t] = s roten Pfeil in Skala 4 unter 3 0,7 dm 3 (l) schieben auf Skala 5 Hubzeit = Vorgabe s suchen und darunter auf Skala 6 den notwendigen Pumpenvolumenstrom ablesen Ergebnis Q = 42 l/min Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

6 4. Bestimmung notwendiger Ausfahrvolumenstrom nach Vorgabe einer Zylindergeschwindigkeit Gegeben: notwendiger Zylinder Ø (D) = 0 mm Gesucht: erforderlicher Pumpenvolumenstrom Q Ausfahrgeschwindigkeit ( ) = 0 m/min [l/min] Markierung im roten Feld unter D=0 mm schieben auf Skala 6 den notwendigen Pumpenvolumenstrom ablesen Ergebnis Q = 95 l/min Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / hydraulische Antriebsleistung einer Hydropumpe berechnen Gegeben: theoretischer Förderstrom (Q) = 20 l/min Gesucht: hydraulische Leistung Pumpe maximaler Öldruck (p) = 300 bar P [kw] Pumpenwirkungsgrad ( ) = 95 % Maximaler Öldruck (Betriebsdruck) p=300 bar in 20 unter Förderstrom Q=20 l/min in Skala 9 schieben Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf auf Skala 2 den Pumpenwirkungsgrad =95% suchen und darunter auf Skala 22 die notwendige Leistung [kw] ablesen Ergebnis P = 62 kw Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

7 6. notwendige Antriebsmotorleistung einer Hydraulikanlage berechnen Gegeben: theoretischer Förderstrom (Q) = 80 l/min Gesucht: notwendige Antriebsmotormaximaler Öldruck (p) = 250 bar leistung P [kw] Gesamtwirkungsgrad ( ges ) = 85 % Maximaler Öldruck (Betriebsdruck) p=250 bar in 20 unter Förderstrom Q=80 l/min in Skala 9 schieben Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf auf Skala 2 den Gesamtwirkungsgrad ges =85% suchen und darunter auf Skala 22 die notwendige Leistung [kw] ablesen Ergebnis P = 39 kw Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / Bestimmung der Strömungsart (laminar oder turbulent) und entstehender Druckverluste Gegeben: Rohrinnendurchmesser (d) = 30 mm Gesucht: Strömungsart Viskosität ( ) = 46 mm/s 2 Druckverlust p [bar/m] Volumenstrom (Q) = 60 l/min Viskosität =46mm/s 2 auf Skala 2 unter den Rohrinnendurchmesser d=30mm auf Skala schieben laminar Unter dem Volumenstrom Q= 60 l/min auf Skala 3 die Farbe der beweglichen Skala ablesen Ergebnis laminar Kompetenz in der Hydraulik Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20 Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf Übergang (noch laminar) turbulent

8 7. Bestimmung der Strömungsart (laminar oder turbulent) und entstehender Druckverluste Gegeben: Rohrinnendurchmesser (d) = 30 mm Gesucht: Strömungsart Viskosität ( ) = 46 mm/s 2 Druckverlust p [bar/m] Volumenstrom (Q) = 60 l/min Strömungsart laminar Viskosität (laminar) =46mm/s 2 auf Skala 4 unter den Volumenstrom Q=60 l/min auf Skala 3 schieben Unter dem Rohrinnendurchmesser d= 30 mm auf Skala 7 den spezifischen Druckverlust p [bar/m] Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf auf der Skala ablesen Ergebnis : p = 0,023 bar Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / Bestimmung der Strömungsart (laminar oder turbulent) und entstehender Druckverluste Gegeben: Rohrinnendurchmesser (d) = 30 mm Gesucht: Strömungsart Viskosität ( ) = 46 mm/s 2 Druckverlust Volumenstrom (Q) = 50 l/min Viskosität =46mm/s 2 auf Skala 2 unter den Rohrinnendurchmesser d=30mm auf Skala schieben laminar Unter dem Volumenstrom Q= 60 l/min auf Skala 3 die Farbe der beweglichen Skala ablesen Ergebnis turbulent Kompetenz in der Hydraulik Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20 Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf Übergang (noch laminar) turbulent

9 7. Bestimmung der Strömungsart (laminar oder turbulent) und entstehender Druckverluste Gegeben: Rohrinnendurchmesser (d) = 30 mm Gesucht: Strömungsart Viskosität ( ) = 46 mm/s 2 Druckverlust p [bar/m] Volumenstrom (Q) = 50 l/min Strömungsart turbulent Viskosität (Turbulent) =46mm/s 2 auf Skala 4 unter den Volumenstrom Q=50 l/min auf Skala 3 schieben Unter dem Rohrinnendurchmesser d= 30 mm auf Skala 6 den spezifischen Druckverlust p [bar/m] Internationale Hydraulik Akademie GmbH Tel Tel Am Promigberg 26 D-008 Dresden-Weixdorf auf der Skala ablesen Ergebnis : p = 0,085 bar Kompetenz in der Hydraulik Rev. B / WEF / FTG / 07 / 20

Johann Seidl - Betriebswirt (HWK) - Elektromeister - SPS - Fachkraft

Johann Seidl - Betriebswirt (HWK) - Elektromeister - SPS - Fachkraft Rechnen I - Hydraulik Johann Seidl - Betriebswirt (HWK) - Elektromeister - SPS - Fachkraft 01.11.2012 1. Aufgabe: An einer hydraulischen Anlage wirkt eine Kraft ( F ) von 15 kn. Der Zylinderdurchmesser

Mehr

Air-Jet ASAJg Kennlinien 2000 1800 1600 Druck in pa 1400 1200 1000 800 RL 630 7,5 kw 600 RL 710r RL 710 11 kw 15 kw RL 800 22 kw RL 800r 18,5 kw 400 200 0 0 2 4 6 8 11 12 14 16 7,5kW 18 20 22 11kW 24 26

Mehr

10.3.1 Druckverlust in Rohrleitungen bei laminarer Strömung (Re < 2320)

10.3.1 Druckverlust in Rohrleitungen bei laminarer Strömung (Re < 2320) 0.3-0.3 Rohrströmung 0.3. Druckverlust in Rohrleitungen bei laminarer Strömung (Re < 30) Bei laminarer Rohrströmung läßt sich der Reibungsverlust theoretisch berechnen, as bei der turbulenten Strömung

Mehr

Ventile der Hydraulik

Ventile der Hydraulik Ventile der Hydraulik Sperrventile A B A B Druckventile B P T A Wegeventile Stromventile Sperrventile 2-Wege-Einbauventile P T Proportionalventile www.hydraulik-akademie.de 04_Innen_IHA-Buch_20_Sperrventile_Druck.pdf;S:

Mehr

Servoantrieb BWIL Technisches Datenblatt

Servoantrieb BWIL Technisches Datenblatt Servoantrieb BWI echnisches Datenblatt Aufbau und Funktionsweise Der elektrohydraulische Servoantrieb BWI ist ein frei programmierbarer Hochleistungsantrieb. Der Hubzylinder arbeitet im hydromechanischen

Mehr

Caverion 4. Hydraulische Grundlagen

Caverion 4. Hydraulische Grundlagen 1 Übersicht Hydraulische Grundlagen Basisformeln Hydraulik-Kausale Zusammenhänge Hydraulische Auslegung Wirkflächenanordnung Berechnung Pumpenauswahl Anwendung des Hydraulikschieber HHS-Einstufungen 3

Mehr

Ventile der Hydraulik

Ventile der Hydraulik Ventile der Hydraulik Stromventile A B A B Druckventile B P T A Wegeventile Stromventile Sperrventile 2-Wege-Einbauventile P T Proportionalventile www.hydraulik-akademie.de 0_Innen_IHA-Buch_20_Stromventile_Druck.pdf;S:

Mehr

Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss

Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss Datenblatt Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss Beschreibung Der Flow Indicator ist ein einfaches Messgerät zur Ermittlung von Durchfluss und Druck in Heizungs- und Kühlanlagen. Der Flow

Mehr

Wirkungsgrad an Hammelmann Schneidpumpenaggregaten mit Plungerpumpen. Eine Präsentation von Horst H. Teschke / WHD-Consulting

Wirkungsgrad an Hammelmann Schneidpumpenaggregaten mit Plungerpumpen. Eine Präsentation von Horst H. Teschke / WHD-Consulting Wirkungsgrad an Hammelmann Schneidpumpenaggregaten mit Plungerpumpen Eine Präsentation von Horst H. Teschke / WHD-Consulting Energieausbeute Plungerpumpe Druckübersetzer Mechanisch Bis zu 95% der eingesetzten

Mehr

Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss

Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss Flow Indicator - Messgerät für Druck und Durchfluss Beschreibung Der Flow Indicator ist ein einfaches Messgerät zur Ermittlung von Durchfluss und Druck in Heizungs- und Kühlanlagen. Der Flow Indicator

Mehr

Hydraulische Hubsteuereinheit HSE NG 25 / GT

Hydraulische Hubsteuereinheit HSE NG 25 / GT Hydraulische Hubsteuereinheit HSE NG 25 / GT Die Stanzantriebe der neuen Produktlinie HSE / GT sind leistungsoptimierte Systeme die auf der Basis der bewährten HSE Stanzsysteme aufbauen. Es steht eine

Mehr

Präzisionsstahlrohre

Präzisionsstahlrohre Hydraulik Ermeto Original Präzisionsstahlrohre INDUSTRIETECHNIK GMBH. Brunshofstraße 10. D-45470 Mülheim an der Ruhr Tel. (0208) 3783-0. Fax (0208) 3783-158. E-Mail: info@rrg.de. Internet: Angaben zu EO-Rohren

Mehr

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik Spanntechnik Hydraulikzylinder Hydraulik-Druckerzeuger Spann- und Industrieaggregate Montage- und Handhabungstechnik Linear- und Antriebstechnik

Mehr

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik Spanntechnik Hydraulikzylinder Hydraulik-Druckerzeuger Spann- und Industrieaggregate Montage- und Handhabungstechnik Antriebstechnik Systemlösungen

Mehr

Produktinformation PI 60. Werkzeug-Scheibenrevolver

Produktinformation PI 60. Werkzeug-Scheibenrevolver Produktinformation PI 60 Werkzeug-Scheibenrevolver mit Werkzeug-Direktantrieb 2014-03-20 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Werkzeug-Scheibenrevolver mit Werkzeug-Direktantrieb Beschreibung...4 Technische

Mehr

Inhalt. http://d-nb.info/831228555

Inhalt. http://d-nb.info/831228555 Inhalt 1.1.1 Bezeichnungen, Größen und Einheiten 1.1.2 Indizes für Formelzeichen in der Technischen Gebäudeausrüstung 1.1.3 Einheiten-Umwandlung 1.1.4 Umrechnung englischer und amerikanischer Einheiten

Mehr

Versuch 1. Bestimmung des Umschlagpunktes laminar-turbulent bei einer Rohrströmung (Reynoldsversuch)

Versuch 1. Bestimmung des Umschlagpunktes laminar-turbulent bei einer Rohrströmung (Reynoldsversuch) Versuch 1 Bestimmung des Umschlagpunktes laminar-turbulent bei einer Rohrströmung (Reynoldsversuch) Strömungsmechanisches Praktikum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt Georg-August-Universität

Mehr

Tabelle el. Leistung P [W] = f (η, DN, l) Seite 1

Tabelle el. Leistung P [W] = f (η, DN, l) Seite 1 Tabelle el. Leistung P [W] = f (η, DN, l) Seite 1 Dokumentation Tabelle el. Leistung P [W] = f (η, DN, l) I) Spalten 1) Druckverlust Erdwärmesonde {B} {C} {D} Sondenfluid Konz: Konzentration in [Vol.-%]

Mehr

Ventile der Hydraulik

Ventile der Hydraulik 0-IHA-Buch_20_Stromventile_Druck.pdf;S: ;Format:(20.00 x 29.00 mm);09. Dec 20 :: Ventile der Hydraulik Stromventile A B A B Druckventile B P T A Wegeventile Stromventile Sperrventile 2-Wege-Einbauventile

Mehr

Hydraulikzylinder + Zubehör

Hydraulikzylinder + Zubehör Hydraulikzylinder + Zubehör Inhaltsverzeichnis: Übersicht Seite 2 Bauform A Seite 3 4 Bauform B Seite 5 Bauform C Seite 5 Bauform D Seite 6 Bauform E Seite 6 Bauform F Seite 7 Bauform G Seite 7 Bauform

Mehr

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens)

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Im Bild: SWW 00 mit vario support 5 Ft Bausatz vario support Auflagenbefestigungen Hydraulikpumpe

Mehr

Hydraulik. Hydraulik-Aggregat zur Druckversorgung einer Schere a. Antriebsleistung: mit Hydraulik-Speicher 20 Liter und Speicherladung

Hydraulik. Hydraulik-Aggregat zur Druckversorgung einer Schere a. Antriebsleistung: mit Hydraulik-Speicher 20 Liter und Speicherladung Hydraulik-Aggregat zur Druckversorgung einer Schere Fördervolumen: Fördervolumen: Kühl-Fiterkreis: Ölbehälter: 22 kw Niederdruck 200 l/min. 35 bar mit Hydraulik-Speicher 20 Liter und Speicherladung Hochdruck

Mehr

1 Rexroth Hydraulics RSA-A1 Anwendungszentrum Produktionsanlagen und Maschinenbau

1 Rexroth Hydraulics RSA-A1 Anwendungszentrum Produktionsanlagen und Maschinenbau Rexroth Hydraulics RSA-A Hydraulische Formelsammlung Tel.: 5 Fax: 9 houman.hatami@rexroth.de All the information contained in this set of formulas is carefully checked for correctness and comleteness.

Mehr

DER LOGARITHMISCHE KREISRECHENSCHIEBER KL-1

DER LOGARITHMISCHE KREISRECHENSCHIEBER KL-1 DER LOGARITHMISCHE KREISRECHENSCHIEBER KL-1 Artikel W-46 R Stempel OTK K-14 Preis 3 Rubel 10 Kopeken MKI s. 3455, t. 150000 UdSSR Ministerium für Gerätebau, Automatisierungsmittel und Steuerungssysteme

Mehr

Pneumatikzylinder Prematic «Baureihe Z»

Pneumatikzylinder Prematic «Baureihe Z» Pneumatikzylinder Prematic «Baureihe Z» Prematic A: doppeltwirkend B: doppeltwirkend, Dämpfung kopfseitig C: doppeltwirkend, Dämpfung bodenseitig D: doppeltwirkend, Dämpfung beidseitig Prematic-Zylinder

Mehr

Mathcad Berechnung hydraulischer Verluste fluidführender Systeme

Mathcad Berechnung hydraulischer Verluste fluidführender Systeme WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG Mathcad Berechnung hydraulischer Verluste fluidführender Systeme Dipl.-Ing. Carsten Hüge Agenda > Beschreibung der Problemstellung Definition der Druckverluste

Mehr

Klausur Strömungsmechanik 1 WS 2009/2010

Klausur Strömungsmechanik 1 WS 2009/2010 Klausur Strömungsmechanik 1 WS 2009/2010 03. März 2010, Beginn 15:00 Uhr Prüfungszeit: 90 Minuten Zugelassene Hilfsmittel sind: Taschenrechner (nicht programmierbar) TFD-Formelsammlung (ohne handschriftliche

Mehr

ENERGIEEFFIZIENZ. Elektro-Voll- und Hohlspanner. So spart man Energie und bares Geld

ENERGIEEFFIZIENZ. Elektro-Voll- und Hohlspanner. So spart man Energie und bares Geld ENERGIEEFFIZIENZ Elektro-Voll- und Hohlspanner So spart man Energie und bares Geld Berechnungsbeispiele zur Energie- und Zeiteinsparung ENERGIEEFFIZIENZ Beispielrechnung zur Energieeinsparung durch Elektro-Spanner:

Mehr

Stationäre Rohrströmung ohne Reibung. 2002 Büsching, F.: Hydromechanik 07.1

Stationäre Rohrströmung ohne Reibung. 2002 Büsching, F.: Hydromechanik 07.1 Stationäre Rohrströmung ohne Reibung. 00 Büsching, F.: Hydromechanik 07.1 Stationäre Rohrströmung mit Reibung. 00 Büsching, F.: Hydromechanik 07. FLIEßVORGANG REALER FLÜSSIGKEITEN: 1. Laminare und turbulente

Mehr

Hydraulische Hubsteuereinheit NG25

Hydraulische Hubsteuereinheit NG25 Hydraulische Hubsteuereinheit NG25 Aufbau und Wirkungsweise Die VTHL Hubsteuereinheiten sind modular aufgebaute Steuereinheiten. Durch den direkten Anbau der erforderlichen Ventilkomponenten an dem Blockzylinder

Mehr

c) Der Umfang einer quadratförmigen Rabatte misst 60,4 m. Wie lange ist eine Seitenlänge?

c) Der Umfang einer quadratförmigen Rabatte misst 60,4 m. Wie lange ist eine Seitenlänge? 13.3 Übungen zur Flächenberechnung 13.3.1 Übungen Quadrat Berechnen Sie für diese Quadrate das gesuchte Maß, geben Sie das Resultat in der verlangten Einheit an. a) l 4,8 dm, A? cm 2, U? m A l 2 4,8 2

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

hydraulikzylinder baureihe gd

hydraulikzylinder baureihe gd hydraulikzylinder baureihe gd Flexibel anpassbare Schraubkonstruktion 250 bar Doppeltwirkend Kolben-Ø 32-140 mm Stangen-Ø 18-100 mm Hub bis 6000 mm Drei Bauformen Unsere Zylinder der Baureihe GD Hohe Funktionssicherheit

Mehr

Ventile der Hydraulik

Ventile der Hydraulik Ventile der Hydraulik Druckventile A B A B Druckventile B P T A Wegeventile Stromventile Sperrventile 2-Wege-Einbauventile P T Proportionalventile www.hydraulik-akademie.de 0_Innen_IHA-Buch_20_Druckventile_Druck.pdf;S:

Mehr

RC-Serie DUO, einfachwirkende Zylinder. Der von der Industrie vorgegebene Standard

RC-Serie DUO, einfachwirkende Zylinder. Der von der Industrie vorgegebene Standard RCSerie DUO, einfachwirkende Zylinder Von links nach rechts: RC, RC0, RC4, RC000, RC, RC00 Der von der Industrie vorgegebene Standard Druckstücke Alle RCZylinder sind mit austauschbaren, gehärteten und

Mehr

HYDRAULISCHE WERKZEUGE

HYDRAULISCHE WERKZEUGE HYDRAULISCHE WERKZEUGE 323 Hydraulische Werkzeuge Inhalt Seite Charakteristisch für dieses kraftorientierte Hydraulik Hydraulikzylinder, einfachwirkend 328-337 programm ist der Betriebsdruck bis zu 700

Mehr

Dimensionierung- Druckverlust PN20. KELiT HiT-Rohre PN20. Wassergeschwindigkeit m/s. d16x2,7. d20x3,4. d25x4,2. d32x5,4. d40x6,7.

Dimensionierung- Druckverlust PN20. KELiT HiT-Rohre PN20. Wassergeschwindigkeit m/s. d16x2,7. d20x3,4. d25x4,2. d32x5,4. d40x6,7. Dimensionierung- PN Die Berechnung der Einzelwiderstände finden Sie im KELiT HiT-Handbuch Seite KELiT HiT-Rohre PN Die Berechnung der e erfolgt gemäß der Formel (Paech ): R =,.. ṁ,. d-, Rohrrauigkeit:

Mehr

803 dual power. 1 Bagger, 2 Antriebe: 803 dual power

803 dual power. 1 Bagger, 2 Antriebe: 803 dual power 803 dual power Konventionelle Kettenbagger 1 Bagger, 2 Antriebe: 803 dual power Wacker Neuson dual power ist die innovative Lösung für einen emissionsfreien Zusatzantrieb. Zusätzlich zum integrierten Dieselmotor

Mehr

Dimensionierung- Druckverlust PN20. KELiT HiT-Rohre PN20. Wassergeschwindigkeit m/s. d16x2,7. d20x3,4. d25x4,2. d32x5,4. d40x6,7.

Dimensionierung- Druckverlust PN20. KELiT HiT-Rohre PN20. Wassergeschwindigkeit m/s. d16x2,7. d20x3,4. d25x4,2. d32x5,4. d40x6,7. Dimensionierung- PN Die Berechnung der Einzelwiderstände finden Sie im KELiT HiT-Handbuch Seite KELiT HiT-Rohre PN Die Berechnung der e erfolgt gemäß der Formel (Paech ): R =,.. ṁ,. d-, Rohrrauigkeit:

Mehr

Grundlagen der Hydraulik

Grundlagen der Hydraulik Dipl.- Ing. Christoph Brandt Bedeutung des Themas Hydraulik Energieeffizienz das zentrale Thema des 1. Jahrhunderts Stromverbrauch in der EU Sonstiges % Straßenverkehr 4% Stromverbrauch in der Industrie

Mehr

PRÜFBERICHT. Posch Hydro Combi 15 t

PRÜFBERICHT. Posch Hydro Combi 15 t PRÜFBERICHT Psch Hydr Cmbi 15 t Prüf- Nr. 4590 INHABER DER PRÜFURKUNDE: Hersteller und Anmelder: Psch GmbH Paul Antn Keller Straße 40 A-8430 Leibnitz www.psch.cm Psch HC 15 t Seriennummer: 0714005H Psch

Mehr

ISO/VDMA - Profilrohrzylinder (ISO6431/VDMA24562/CETOP RP43P)

ISO/VDMA - Profilrohrzylinder (ISO6431/VDMA24562/CETOP RP43P) Serie CP ISO/VDMA Profilrohrzylinder ISO/VDMA - Profilrohrzylinder (ISO631/VDMA2/CETOP RP3P) Serie CP ø, ø, ø, ø, ø, ø0 Merkmale ISO/VDMA-Normzylinder in Profilbauweise mit integrierten Zugstangen Baugrössen

Mehr

Fluidmechanik. Thema Erfassung der Druckverluste in verschiedenen Rohrleitungselementen. -Laborübung- 3. Semester. Namen: Datum: Abgabe:

Fluidmechanik. Thema Erfassung der Druckverluste in verschiedenen Rohrleitungselementen. -Laborübung- 3. Semester. Namen: Datum: Abgabe: Strömungsanlage 1 Fachhochschule Trier Studiengang Lebensmitteltechnik Fluidmechanik -Laborübung-. Semester Thema Erfassung der Druckverluste in verschiedenen Rohrleitungselementen Namen: Datum: Abgabe:

Mehr

Bedienungsanleitung. Steuergeräte

Bedienungsanleitung. Steuergeräte Bedienungsanleitung Steuergeräte Art. 77 40 34 Einhebel-Monoblock Steuergerät, doppeltwirkend Anschlüsse: A + B 3/8 IG P + T ½ IG Arbeitsdruck max. 250 bar Art. 80 13 53 Einhebel-Monoblock Steuergerät,

Mehr

Filter und Ventile. Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel

Filter und Ventile. Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel Filter und Ventile Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel Filter und Ventile Inline Filter Mini Technische Daten Max. Temperatur +350 C Max. Systemdruck 500 bar Berstdruck oberhalb von 950 bar Standardfeinheit

Mehr

Hydraulic oszillation system design s v a -F +F

Hydraulic oszillation system design s v a -F +F 33 67 1 133 167 2 233 267 3 333 367 4 433 467 5 533 567 6 max cylinder amplitude [mm] Flow rate [l/min] FIRM_XY_Projekt_Oszillation_Auslegung_V1_14523.xlsx Hydraulic oszillation system design s v a A B

Mehr

Bruchrechnen Erweitern heißt:

Bruchrechnen Erweitern heißt: Bruchrechnen Erweitern heißt: Kürzen heißt: Zähler und Nenner mit der gleichen Zahl vervielfachen. Zähler und Nenner durch die gleiche Zahl teilen. Beim Erweitern und Kürzen bleibt der Wert eines Bruches

Mehr

Prospekt Drehflügeltor Typ DFT-DOM

Prospekt Drehflügeltor Typ DFT-DOM Prospekt Drehflügeltor Typ DFT-DOM kombiniert mit einem elektrohydraulischen Unterholmantrieb Überblick Drehtor-Antriebskonzept Torwerk DFT-DOM (geschütztes Design) Hydraulischer Unterholmantrieb Merkmale:

Mehr

Aufgaben Hydraulik I, 11. Februar 2010, total 150 Pkt.

Aufgaben Hydraulik I, 11. Februar 2010, total 150 Pkt. Aufgaben Hydraulik I, 11. Februar 2010, total 150 Pkt. Aufgabe 1: Kommunizierende Gefässe (20 Pkt.) Ein System von zwei kommunizierenden Gefässen besteht aus einem oben offenen Behälter A und einem geschlossenen

Mehr

H-CFK Hydraulik-Zylinder. leicht, belastbar, rostfrei

H-CFK Hydraulik-Zylinder. leicht, belastbar, rostfrei Hydraulik-Zylinder leicht, belastbar, rostfrei 2 3 CFK-DESIGN Hänchen Innovation. Hydraulik-Zylinder. DER WERKSTOFF FASERund MAtrixauswahl Metall- CARBON- VERBUND Der wesentliche Vorteil in der Verwendung

Mehr

RM/28000/M, RM/28500/M

RM/28000/M, RM/28500/M ISO Zylinder Mit Magnetkolben Einfachwirkend Ø 0 bis 5 mm Standardmäßige Magnetkolbenausführung steigert den Verwendungszweck Abmessungen entsprechend ISO 643 Wahlweise mit flachem Boden für kompakte Installation

Mehr

Hydraulische Hubsteuereinheit NG10

Hydraulische Hubsteuereinheit NG10 Hydraulische Hubsteuereinheit NG10 Aufbau und Wirkungsweise Die VTHL Hubsteuereinheiten sind modular aufgebaute Steuereinheiten. Durch den direkten Anbau der erforderlichen Ventilkomponenten an dem Blockzylinder

Mehr

Standard-Normzylinder DIN 24554

Standard-Normzylinder DIN 24554 Standard-Normzylinder DIN 24554 maximaler Betriebsdruck bis 160 bar Auswahl aus 10 verschiedenen Kolbengrößen zwischen 25 und 200mm mit je 2 unterschiedlichen Stangen-ø und 4 verschiedenen Befestigungsarten

Mehr

Das intelligente Winden-System

Das intelligente Winden-System Herz 500 - Trommel-Seilwinde - D 5242 HERZ 500 Trommel-Seilwinde mit hydraulischen Konstantmotor Das intelligente Winden-System DATA 6/04 HERZ500 Trommel-Seilwinde mit hydraulischem Konstantmotor Seillage

Mehr

Hydrostatik. Mechanik ruhender Flüssigkeiten: Kraft, Drehmoment, Leistung wird über Druck übertragen.

Hydrostatik. Mechanik ruhender Flüssigkeiten: Kraft, Drehmoment, Leistung wird über Druck übertragen. Grundkurs Hydraulik Hydrostatik a A P B T b P T Mechanik ruhender Flüssigkeiten: Kraft, Drehmoment, Leistung wird über Druck übertragen. Hydrodynamik Mechanik strömender Flüssigkeiten: Kraft, Drehmoment,

Mehr

Hydraulische Auslegung von Erdwärmesondenanlagen - Grundlage für effiziente Planung und Ausführung

Hydraulische Auslegung von Erdwärmesondenanlagen - Grundlage für effiziente Planung und Ausführung Hydraulische Auslegung von Erdwärmesondenanlagen - Grundlage für effiziente Planung und Ausführung Christoph Rosinski, Franz Josef Zapp GEFGA mbh, Gesellschaft zur Entwicklung und Förderung von Geothermen

Mehr

HYDAC Stickstoffladegeräte ermöglichen ein rasches und kostengünstiges Befüllen oder Ergänzen der erforderlichen Gasvorspanndrücke in Blasen, Membran

HYDAC Stickstoffladegeräte ermöglichen ein rasches und kostengünstiges Befüllen oder Ergänzen der erforderlichen Gasvorspanndrücke in Blasen, Membran HYDAC Stickstoffladegeräte ermöglichen ein rasches und kostengünstiges Befüllen oder Ergänzen der erforderlichen Gasvorspanndrücke in Blasen, Membran und Kolbenspeichern. Sie garantieren eine optimale

Mehr

Liegendspalter HL 3000 DP HL 4000 DP HL 3000 FW HL 4000 FW. Champion. Die neue Generation mit Hydrospeed - Hydraulik

Liegendspalter HL 3000 DP HL 4000 DP HL 3000 FW HL 4000 FW. Champion. Die neue Generation mit Hydrospeed - Hydraulik Die neue Generation mit Hydrospeed - Hydraulik Liegendspalter HL 3000 DP HL 4000 DP HL 3000 FW HL 4000 FW Champion Werk 1 Erharting Vorberg 13 84513 Erharting Werk 2 Mitterskirchen Krandsberg 13 84335

Mehr

Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe

Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe KOMPAKTE ÖL-LUFT-KÜHLER BAUREIHE. NEUE, KOMPAKTE AUSFÜHRUNG MIT AXIAL- LÜFTER FÜR INDUSTRIE- ANWENDUNGEN Anwendung Diese Kühler wurden speziell für Hydraulikanwendungen entwickelt, bei denen hohe Leistungen

Mehr

Technik von Herz. Das intelligente Winden-System DATA 9/00. HERZ 1000 Trommel-Seilwinde mit hydraulischem Konstantmotor

Technik von Herz. Das intelligente Winden-System DATA 9/00. HERZ 1000 Trommel-Seilwinde mit hydraulischem Konstantmotor HERZ 1000 Trommel-Seilwinde D 5243 HERZ1000 Technik von Herz HERZ 1000 Trommel-Seilwinde mit hydraulischem Konstantmotor Das intelligente Winden-System DATA 9/00 HERZ1000 Trommel-Seilwinde mit hydraulischem

Mehr

Lochen/ Stromschienenbearbeitung

Lochen/ Stromschienenbearbeitung Quick-Press 300 Hauptmerkmale Stanzen im äußersten Randbereich möglich. Ideal für Reihenstanzungen mit Nachsetzanschlag. Nutzbare Bearbeitungstiefe: 300 mm Produktbeschreibung Zum schnellen und präzisen

Mehr

PNEUMATIKZYLINDER EINFACH- UND DOPPELTWIRKEND Ø 12-25 mm nach den Normen ISO-CETOP-AFNOR mit oder ohne Magnetkolben ISOCLAIR COMPACT

PNEUMATIKZYLINDER EINFACH- UND DOPPELTWIRKEND Ø 12-25 mm nach den Normen ISO-CETOP-AFNOR mit oder ohne Magnetkolben ISOCLAIR COMPACT Baureihe 3 Typ: CCAS MEDIUM DURCHMESSER Zylinder einfachwirkend Zylinder doppeltwirkend STANDARDHUB Zylinder einfachwirkend Zylinder doppeltwirkend : Luft oder neutrales Gas, gefiltert, geölt oder ungeölt

Mehr

Elektrische und hydraulische Antriebe - Hydraulische Antriebe. Dr. Rüdiger Schwarze

Elektrische und hydraulische Antriebe - Hydraulische Antriebe. Dr. Rüdiger Schwarze Elektrische und hydraulische Antriebe - Hydraulische Antriebe Übungen Dr. Rüdiger Schwarze 6. April 2009 Wiederholung Bearbeitungsreihenfolge: Aufgabe 2 4 5 6 fakultativ: Aufgaben 1 3 Wiederholung 1 Die

Mehr

ELIOS. Technische Daten Technical data

ELIOS. Technische Daten Technical data ELIOS 7500 Technische Daten Technical data ELIOS 7500 Schliesseinheit ELIOS 7500 ELIOS 7500 Clamping unit Schliesskraft kn 7500 7500 kn Clamping force Öffnungskraft kn 890 890 kn Opening force Öffnungshub

Mehr

Formelsammlung Energietechnik

Formelsammlung Energietechnik Formelsammlung Energietechnik Kontinuitätsgleichung: A c A c A c konst. v u D n Bernoulligleichung: Energieform: p p c g h c g h Druckform: p c g h p c g h Höhenform: p c p c h h g g g g Höhendifferenz

Mehr

FREIBURG. Überprüfung einer Spannvorrichtung. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. Sebastian Vonderach

FREIBURG. Überprüfung einer Spannvorrichtung. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. Sebastian Vonderach ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht FREIBURG Überprüfung einer Spannvorrichtung für Gussteile Sebastian Vonderach Schule: bucher Hydraulics 79771 Klettgau Jugend forscht 2010

Mehr

Übungsaufgaben zur Vorlesung Kraft- und Arbeitsmaschinen

Übungsaufgaben zur Vorlesung Kraft- und Arbeitsmaschinen Übungsaufgaben zur Vorlesung Kraft- und Arbeitsmaschinen Aufgabe 1.3-1 Ein Heizgerät verbraucht 5 m³/h Leuchtgas (H u = 21018 kj/m³) und erwärmt 850 dm³/h Wasser um 30 C. Die Wärmekapazitä t des Wassers

Mehr

HYDRAULISCHE WERKZEUGE

HYDRAULISCHE WERKZEUGE HYDRAULISCHE WERKZEUGE 323 Hydraulische Werkzeuge Inhalt Seite Charakteristisch für dieses kraftorientierte Hydraulik Hydraulikzylinder, einfachwirkend programm ist der Betriebsdruck bis zu 700 bar. 346-349

Mehr

Saphirdüsen für Wasserstrahlschneidanwendungen

Saphirdüsen für Wasserstrahlschneidanwendungen Typ 260S-Pur Saphir Steckdüse 260 S-Pur bar Steckanschluß ø12,5/7,5x6,5-60 Düsendurchmesser (siehe ) Typ 250S-Pur Saphir Steckdüse 250 S-Pur bar Steckanschluß ø7/3,2x10,5-60 Düsendurchmesser (siehe ) Typ

Mehr

PRÜFBERICHT. Posch Hydro Combi 17 t

PRÜFBERICHT. Posch Hydro Combi 17 t PRÜFBERICHT Psch Hydr Cmbi 17 t Prüf- Nr. 4591 INHABER DER PRÜFURKUNDE: Hersteller und Anmelder: Psch GmbH Paul Antn Keller Straße 40 A-8430 Leibnitz www.psch.cm Psch HC 17 t Seriennummer: 0714001G Psch

Mehr

Dr.-Ing. Klaus Herzog. Quelle: Porsche

Dr.-Ing. Klaus Herzog. Quelle: Porsche Kolbenmaschinen 1 Einteilung und Bauarten Dr.-Ing. Klaus Herzog Quelle: Porsche Inhalt der Vorlesungsreihe Kolbenmaschinen Einteilung und Bauarten Thermodynamische Grundlagen Kenngrößen und Kennfelder

Mehr

Table of Contents. Table of Contents Maschinen- und Systemtechnik Pneumatik / Hydraulik. Lucas Nülle GmbH Seite 1/6 https://www.lucas-nuelle.

Table of Contents. Table of Contents Maschinen- und Systemtechnik Pneumatik / Hydraulik. Lucas Nülle GmbH Seite 1/6 https://www.lucas-nuelle. Table of Contents Table of Contents Maschinen- und Systemtechnik Pneumatik / Hydraulik 1 2 2 Lucas Nülle GmbH Seite 1/6 https://www.lucas-nuelle.de Maschinen- und Systemtechnik Pneumatik / Hydraulik Pneumatik

Mehr

ELIOS. Technische Daten Technical data

ELIOS. Technische Daten Technical data ELIOS 6500 Technische Daten Technical data ELIOS 6500 Schliesseinheit ELIOS 6500 ELIOS 6500 Clamping unit Schliesskraft kn 6500 6500 kn Clamping force Öffnungskraft kn 890 890 kn Opening force Öffnungshub

Mehr

Case Study: Vergleich der Lebensdauerkosten pneumatischer vs. elektromagnetischer Aktuator

Case Study: Vergleich der Lebensdauerkosten pneumatischer vs. elektromagnetischer Aktuator Case Study: Vergleich der Lebensdauerkosten pneumatischer vs. elektromagnetischer Aktuator Diese Studie soll anhand eines realen Beispiels aufzeigen, dass der Einsatz elektromagnetischer Aktuatoren in

Mehr

tgtm HP 2010/11-4: Rohrrahmen

tgtm HP 2010/11-4: Rohrrahmen tgtm HP 200/-: Rohrrahmen Der Rohrrahmen des Rennkarts wird durch eine pneumatisch betriebene Biegemaschine gebogen. Das zu biegende Rohr wird durch einen Zylinder A gespannt, ein weiterer Zylinder 2A

Mehr

Luftkühler Mobil AC-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor

Luftkühler Mobil AC-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor Luftkühler Mobil C-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor Symbol llgemein Die Luftkühler-Baureihe C-LNH wurde speziell für mobile Hydrauliksysteme entwickelt, bei denen hohe Leistungen und Wirkungsgrade sowie ein

Mehr

Technische Information

Technische Information Ihr Partner für die Heizwasseraufbereitung Technische Information Magnetflussfilter Inhaltsverzeichnis Technische Daten 2 Auslegung 4 Druckverlustkurven 5 Technische Zeichnungen 10 1 Technische Daten

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Waagrechtschnecken-Austragung, Typ SFP 2A Type: SFP 2A Silodurchmesser [mm] 7.000 Silofüllhöhe [mm] 12.000 Silobodenöffnung [mm] 1.100 x 1.100 Abzugselement/Förderleistung [m³/h] Zwischenbehälter Korngröße

Mehr

3,5 (5) 4) / Z3209 VK3 100/160 1) 3,5 (5) 4) / Z3211. Nenndruck PN 25 (16)

3,5 (5) 4) / Z3209 VK3 100/160 1) 3,5 (5) 4) / Z3211. Nenndruck PN 25 (16) Datenblatt 3-Wegeventil VK 3 Beschreibung, Anwendung Die VK 3 Ventile sind hochwertige 3-Wegeventile mit Flanschanschluss. Eingesetzt werden sie für Kühlwasser, Heißwasser, Dampf und Thermoöle. Die Ventile

Mehr

CJ1. Nadelzylinder. Bestellschlüssel/Doppeltwirkend CJ1B 4 5 U4. Doppeltwirkend: ø4 Einfachwirkend mit Federrückstellung: ø2.5, ø4

CJ1. Nadelzylinder. Bestellschlüssel/Doppeltwirkend CJ1B 4 5 U4. Doppeltwirkend: ø4 Einfachwirkend mit Federrückstellung: ø2.5, ø4 Nadelzylinder Doppeltwirkend: ø Einfachwirkend mit Federrückstellung: ø2., ø Varianten Serie Funktionsweise Standard- Standard Standardausf. Federkraft eingefahren 2. Standardhub,, 1,,,, 1, Bestellschlüssel/Doppeltwirkend

Mehr

Zylinderbeschreibung / Inhalt Z 06 / 210 bar MEIER HYDRAULIK Z06. Technische Informationen

Zylinderbeschreibung / Inhalt Z 06 / 210 bar MEIER HYDRAULIK Z06. Technische Informationen Zylinderbeschreibung / Inhalt Z6 Technische Informationen Theo Meier Fax ++41 33 437 3 73 Internet: www.meier-hydraulik.ch QZ698 Zylinderbeschreibung / Inhalt Dieser Normzylinder ist wegen seiner kompakten

Mehr

Ausbildung. Löschwasserförderung Uwe Kister 2008. Löschwasserförderung. rderung über lange Wegstrecke

Ausbildung. Löschwasserförderung Uwe Kister 2008. Löschwasserförderung. rderung über lange Wegstrecke Ausbildung Löschwasserförderung rderung über lange Wegstrecke Ziel der Löschwasserförderung ist es, Wasser von einer Entnahmestelle bis zu den an der Brandstelle verwendeten Strahlrohren zu fördern, damit

Mehr

Hochdruck-Zahnradpumpen KP.../434

Hochdruck-Zahnradpumpen KP.../434 Hochdruck-Zahnradpumpen KP.../434 Beschreibung Die Hochdruck-Zahnradpumpen KP /434 sind für nicht abrasive Flüssigkeiten geeignet. Beispiele für solche Flüssigkeiten sind u. a. Silikate (Wasserglas), Isocyanate

Mehr

Grundlagen der Strömungsmaschinen. Fachhochschule Münster Abteilung Steinfurt Fachbereich Maschinenbau Prof. Dr. R. Ullrich. Übungen zur Vorlesung

Grundlagen der Strömungsmaschinen. Fachhochschule Münster Abteilung Steinfurt Fachbereich Maschinenbau Prof. Dr. R. Ullrich. Übungen zur Vorlesung Fachhochschule Münster Abteilung Steinfurt Fachbereich Maschinenbau Prof. Dr. R. Ullrich Übungen zur Vorlesung Grundlagen der Strömungsmaschinen Version 1/00 D:\FH\strömg\scripte\Uestro1-0a.doc 27. März

Mehr

ZBD 1001 Differential Zylinder Druckschrift 04.16/DS13210

ZBD 1001 Differential Zylinder Druckschrift 04.16/DS13210 ZBD 1001 Differential Zylinder Druckschrift 04.16/DS13210 Beschreibung: Diese Reihe stellt die logische und konsequente Ergänzung der bereits nach ISO 6022 (250 bar) und ISO 6020/1 (160 bar) genormten

Mehr

Gasmotoren von Liebherr. Leistungsstark, robust und zuverlässig

Gasmotoren von Liebherr. Leistungsstark, robust und zuverlässig Gasmotoren von Liebherr Leistungsstark, robust und zuverlässig 24.10.2011 Das Programm der Liebherr-Gasmotoren wird die gleiche Bandbreite abdecken wie die Liebherr- Dieselmotoren: vom 4-Zylinder bis zum

Mehr

VERSCHRAUBUNGSTECHNIK

VERSCHRAUBUNGSTECHNIK VERSCHRAUBUNGSTECHNIK www.cmco.eu Verschraubungstechnik Yale Verschraubungstechnik ist der Überbegriff für weltweit bekannte, zuverlässige und bewährte Geräte, mit denen Schraubverbindungen kontrolliert

Mehr

Hydraulikzylinder Rundbauausführung

Hydraulikzylinder Rundbauausführung Ersetzt: 00.00 Hydraulikzylinder Rundbauausführung Analog DIN 24333, ISO 6022 und VW 39 D 921 Baureihe DHZ2 / GHZ2 Nenndruck 250 bar Inhaltsübersicht Inhalt Seite Technische Daten 2 Kräfte, Flächen, Volumenstrom,

Mehr

Nadelzylinder. Serie CJ1. Standardhub. Standardausf. Federkraft eingefahren 2.5. Bestellschlüssel/Doppeltwirkend CJ1B 4 5 U4.

Nadelzylinder. Serie CJ1. Standardhub. Standardausf. Federkraft eingefahren 2.5. Bestellschlüssel/Doppeltwirkend CJ1B 4 5 U4. Nadelzylinder Doppeltwirkend: ø Einfachwirkend mit Federrückstellung: ø2., ø Varianten Serie Funktionsweise Standardhub Seite Standard- Doppeltwirkend Standard,, 1, 1-36 Einfachwirkend Standardausf. Federkraft

Mehr

P O W E R P A C K G R. 1 / 3 K W

P O W E R P A C K G R. 1 / 3 K W H Y D R A U L I K A G G R E G A T E - P O W E R P A C K G R. 1 / 3 K W P O W E R P A C K 1 P P I 1, 5 U N D 2 K W Das kleinste Aggregat dieser Baureihe besitzt einen schlagfesten Kunststofftank und ist

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E 2012 Qualifikationsverfahren Lüftungsanlagenbauer/-in EFZ Pos. 2.1 Berufskenntnisse schriftlich Fachrechnen Teil 2 E X P E R T E N V O R L A G E Zeit für Teil 2 Bewertung Hilfsmittel 60 Minuten für 15

Mehr

Ausschreibungstexte: FORSTNER BWS-L

Ausschreibungstexte: FORSTNER BWS-L BWS-L/300 (Brauchwasser-Ladespeicher) 300 Liter Durchmesser ohne : 500 mm Höhe ohne : 1590 mm Kipphöhe ohne : 1640 mm 1 x DN-32 / IG 5/4 mit Tauchbogen in Ladeschichtweiche für eine strömungsberuhigte

Mehr

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung Plug & Play mit einbaufertigen Linearachssystemen R i Reiner K öll Knöll technische Vertriebsunterstützung 1 Aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Hydraulik These: Die Erfüllung übergeordneter Trends

Mehr

TECHNISCHE MATHEMATIK. Formelsammlung Auszug aus Tabellenbuch Kraftfahrzeugtechnik Verfasser: G. P. Boscaini

TECHNISCHE MATHEMATIK. Formelsammlung Auszug aus Tabellenbuch Kraftfahrzeugtechnik Verfasser: G. P. Boscaini GEWERBLICH - INDUSTRIELLE BERUFSFACHSCHULE BERN BERUFSGRUPPE CARROSSERIETECHNIK TECHNISCHE MATHEMATIK Formelsammlung Auszug aus Tabellenbuch Kraftfahrzeugtechnik Verfasser: G. P. Boscaini CARROSSIER SPENGLEREI

Mehr

Wegeventile. Blockbauweise. Blockbauweise mit Mengenregler. Plattenbauweise. Seite BM 20 BM 30 BM 40 BM 70 BM 150.

Wegeventile. Blockbauweise. Blockbauweise mit Mengenregler. Plattenbauweise. Seite BM 20 BM 30 BM 40 BM 70 BM 150. Wegeventile Seite 05-01 BM Blockbauweise BM 20 BM 30 BM 40 BM 70 BM 150 Seite 05-21 BF Blockbauweise mit Mengenregler BF 40 BF 70 BF 150 Seite 05-33 BC Plattenbauweise BC 40 BC 70 BC 150 www.hydro-cardan.at

Mehr

Komponenten, Systeme und Service für die Eisen- und Stahlindustrie

Komponenten, Systeme und Service für die Eisen- und Stahlindustrie Komponenten, Systeme und Service für die Eisen- und Stahlindustrie HYDAC der kompetente Partner in der Eisenund Stahlindustrie China Polen USA HYDAC ist mit weltweit 3.500 Mitarbeitern eines der führenden

Mehr

R./57100/M, R./57300/M

R./57100/M, R./57300/M R./5700/M, R./57300/M Rundbau-Zylinder Mit Magnetkolben Einfachwirkend Ø 8 bis 40 mm Internationale Serie sichert weltweite Verfügbarkeit eringere Abmaße als vergleichbare ISO VDMA Zylinder Standard mit

Mehr

ZG 1605 Gleichgang Zylinder Druckschrift 04.16/DS15420

ZG 1605 Gleichgang Zylinder Druckschrift 04.16/DS15420 ZG 15 Gleichgang Zylinder Druckschrift 04.16/DS150 Gleichgang Zylinder ZG 15 Beschreibung: In Ergänzung der nach ISO 20/2 und DIN 554 konzipierten Storz Hydraulikzylinder Reihe ZBD 15 wurde die Gleichgang-Hydraulikzylinder

Mehr

Antriebsvarianten für Streuer

Antriebsvarianten für Streuer Antriebsvarianten für Streuer 1 Inhalt: Welche Möglichkeiten gibt es Fahrzeughydraulik / Zapfwelle Zapfwelle Motorantrieb Benzinmotor - 1 Zylinder Honda GX(V) 270 Dieselmotor - 1 Zylinder HATZ 1B30-V Dieselmotor

Mehr

1.9. Hydrodynamik Volumenstrom und Massenstrom Die Strömungsgeschwindigkeit

1.9. Hydrodynamik Volumenstrom und Massenstrom Die Strömungsgeschwindigkeit 1.9.1. Volumenstrom und Massenstrom 1.9. Hydrodynamik Strömt eine Flüssigkeit durch ein Gefäss, so bezeichnet der Volumenstrom V an einer gegebenen Querschnittsfläche das durchgeströmte Volumen dv in der

Mehr