Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516)"

Transkript

1 Beratungssoftware Immo Online Version 2.0 Die Neuerungen (Ergänzung zum Online Guide, Y516) Liebe Außendienstpartnerinnen und Außendienstpartner, seit nunmehr einem halben Jahr gibt es die Software Immo Online, die auf reges Interesse stößt. Mit Ihren Anregungen haben wir die Software weiterentwickelt. Nutzen Sie eine leistungsstarke Software mit folgenden Highlights: Schnelle, sichere sowie einfache Finanzierungsberatung Leichte Benutzerführung Transparente Konditionsermittlung Ausführliche Informationen zu den Neuerungen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Testen Sie einfach per Mausklick die neue Beratungssoftware. Und rechnen Sie Ihre Finanzierungsangebote noch heute mit Immo Online. Gute Geschäfte wünschen Ihnen SIGNAL IDUNA Bauspar AG SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH Inhaltsverzeichnis Teil 1 Allgemeines 1.1 Bürgschaftsgebühren und Stufen 1.2 Beleihungswertermittlung 1.3 Blankodarlehen Teil 2 Kreditbausteine 2.1 Gebäudedarlehen Konditionsbaukasten Bereitstellungszinsen Sondertilgung Zinsvorteile nutzen Unterlegung mit Bausparverträgen (1 -Variante) Unterlegung mit bestehenden Bausparverträgen Teilunterlegung 2.2 Vorausdarlehen 2.3 Zwischenkredit Verrechnung der Abschlussgebühr Wegfall der Auffüllgebühr 2.4 KfW 2.5 Kreditberechnung > EUR Teil 3 Informatives 3.1 Servicehinweise Personen- und Sachversicherung SIGNAL IDUNA-HausbauKonto 3.2 Ausgabeprodukte 3.3 Versand des Antrages Auswahl des RDSB-Standortes Seite 1 von 12

2 1. Allgemeines 1.1 Bürgschaftsgebühren und Stufen Die Bürgschaftsaufschläge für Neufinanzierungen wurden neu kalkuliert und gelten bis zu 100% des von der SIGNAL IDUNA ermittelten Beleihungswertes. Damit können Sie nun attraktive Konditionen für Vollfinanzierungen anbieten. Unabhängig vom Auslauf eines Darlehens gibt es nur noch eine durchgängige Kondition. Wichtig: Die Bürgschaftsaufschläge beziehen sich jetzt immer auf den Beleihungswert. Beleihungsauslauf Bis 50% Bis 70% Bis 80% Bis 90% Bis 100% Bürgschaftsaufschlag Kein Bürgschaftsaufschlag 0,1% p.a. 0,2% p.a. 0,3% p.a. 0,4% p.a. Verbürgte Nachrangdarlehen werden nur noch im Rahmen einer Nachfinanzierung mit den bisherigen Bürgschaftsaufschlägen angeboten (bis 84% des Beleihungswertes -> Bürgschaftsaufschlag von 0,5% p.a.; bis 95% des Beleihungswertes -> Bürgschaftsaufschlag von 0,75% p.a.). Auch für KfW-Darlehen gelten die neuen Auslaufgrenzen. Die Bürgschaftsaufschläge für Bauspardarlehen ändern sich nicht. 1.2 Beleihungswertermittlung In der Antragsphase wird ein Beleihungswert ermittelt. Dieser ist ab diesem Zeitpunkt Grundlage für die Kreditberechnung. Der pauschale Sicherheitsabschlag auf die Gestehungskosten aus der Beratungsphase wird in der Antragsphase nicht mehr verwendet. ACHTUNG: Wenn aus der Beratungsphase noch eine Kreditberechnung auf Grundlage der Gestehungskosten besteht, wird diese nicht automatisch angepasst. Diese muss individuell angepasst oder neu aufgebaut werden. Gleiches gilt auch für den Finanzierungs-Assistenten. Dieser Umstand wird dokumentiert und bietet letztendlich die Sicherheit, dass sich an der dann aufgebauten Finanzierung nichts mehr ändert, wenn sich die Angaben so bestätigen. Dabei erscheint folgendes Hinweis-Fenster: Der ermittelte Beleihungswert wird in der Kostenanalyse, dem Finanzierungs-Assistenten und der Kredit-Berechnung dahingehend sichtbar umgesetzt. Seite 2 von 12

3 1.3 Blankodarlehen Sie können über den Menüeintrag Optionen/Antragsart ein Blankodarlehen beantragen: So sieht die Kombobox aus, mit der Sie ein Blankodarlehen anbieten. Mit der Auswahl Blankodarlehen wird der Menübaum angepasst und es sind nur noch die Eingaben zu einem Blankodarlehen notwendig. In der Kreditberechnung sind Zwischenkredit und Bauspardarlehen auswählbar. Die Blankogrenzen werden hier bei der Berechnung der Kredithöhe berücksichtigt. Highlight: Sie können Einkommen und die wohnwirtschaftliche Verwendung des Bauspardarlehens bestätigen, so dass diese Unterlagen nicht mehr eingereicht werden müssen. Eine Gegenzeichnung Seite 3 von 12

4 durch die Geschäftsstelle ist bei Einreichung über Immo Online nicht mehr notwendig. 2. Kreditbausteine 2.1 Gebäudedarlehen Baukastensystem für Konditionen Die SIGNAL IDUNA Bauspar AG hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2005 das gesamte Konditionstableau überarbeitet. Mit dem neuen Baukastensystem können Sie Ihren Kunden nun individuelle Finanzierungsangebote unterbreiten. Die Einstiegskondition besteht aus der Basiskondition ohne zusätzliche Vereinbarungen. Darauf aufbauend können weitere Serviceleistungen wie längere Bereitstellungszinszeiträume oder Sondertilgungsrechte hinzugekauft werden. Damit zahlt Ihr Kunde zukünftig nur noch für die Leistungen, die er auch tatsächlich in Anspruch nimmt. Gleichzeitig können Sie flexibler auf die Angebote der Mitbewerber reagieren. Bereitstellungszinsen Die Bereitstellungszinsen werden grundsätzlich für 3 Monate als kostenfreie Serviceleistung angeboten. Darüber hinaus kann ein Kunde längere Bereitstellungszeiten gegen einen geringen Zinsaufschlag in Anspruch nehmen. Bereitstellungszinsen werden ab dem vierten Monat berechnet. Wird ein längerer bereitstellungszinsfreier Zeitraum gewünscht, so wird für jeden weiteren Monat ein Zinsaufschlag von 0,02 Prozentpunkten auf die Basiskondition fällig. Maximal sind 18 bereitstellungszinsfreie Monate möglich (inklusiv der drei Standard Monate) Sondertilgung In Ergänzung zur Basiskondition können Sie ein Sondertilgungsrecht vereinbaren. Damit können Sie noch individueller auf die Bedürfnisse Ihres Kunden eingehen und bedarfsgerechte Konditionen anbieten. Ihr Kunde kann zwischen zwei Varianten wählen: 5% der Darlehenssumme pro Jahr, maximal 25% während der Zinsbindung, Mindestsumme für jede Sondertilgung EUR p.a. 10% der Darlehenssumme pro Jahr, maximal 50% während der Zinsbindung, Mindestsumme für jede Sondertilgung EUR p.a. Zinsaufschlag 0,05% p.a. auf die Basiskondition Zinsaufschlag 0,10% p.a. auf die Basiskondition Seite 4 von 12

5 Die Einweisung erfolgt nach folgendem Schema: Durch Anzahl Einträge können unterschiedliche jährliche Zahlungen dargestellt werden Der Beitrag entspricht der Sondertilgungshöhe Die Anzahl gibt an wie oft derselbe Betrag gezahlt werden soll Der Beginn markiert das Startdatum Die Sondertilgungen finden sich in der Zahlungsübersicht und den Zahlungsplänen der Druckprodukte wieder. Zinsvorteile nutzen Unabhängig, ob eine annuitätische oder eine ausgesetzte Tilgung vereinbart wird, müssen mindestens 1,2% der Darlehenssumme in Konzernprodukte eingezahlt werden. Ansonsten fällt ein Zinsaufschlag gemäß untenstehender Tabelle an. Tipp: Der Zinsaufschlag kann noch während der ersten Zinsbindung angepasst werden, wenn weitere Seite 5 von 12

6 Produkte abgeschlossen werden. Hier genügt eine kurze Information an die Darlehensabteilung und der Zinsaufschlag wird reduziert. Damit haben Sie gute Argumente, weitere Abschlüsse beim Kunden zu platzieren, weil dies auch zu einer Reduzierung des Darlehenszinssatzes führen kann. Jahresbeitrag Konzern in % der Darlehenssumme 0% bis < 0,3 % ab 0,3% ab 0,6% ab 0,9% ab 1,2% Erhöhung der Basiskondition um 0,20% p.a. 0,15% p.a. 0,10% p.a. 0,05% p.a. 0% p.a Unterlegung mit Bausparverträgen (1 -Variante) Für die Unterlegung eines Gebäudedarlehens mit einem Bausparvertrag gibt es ab sofort zwei Varianten: 1. Die bereits bekannte Variante: Die Bausparsumme wird in Höhe der Gebäudedarlehenssumme abgeschlossen und mit mindestens 1,4 der Gebäudedarlehenssumme bespart. 2. Neu ist hinzugekommen: Die Bausparsumme wird gemäß untenstehender Tabelle abgeschlossen und mit nur 1 der Gebäudedarlehenssumme bespart. Es sind flexible Bausparsummen zwischen der Mindestunterlegungsquote und einer Vollunterlegung möglich. Seite 6 von 12

7 Mindestunterlegungsquote für Tarif ProFi Mindestunterlegungsquote für Tarif ProFi Plus Zinsbindung 10 Jahre, Verrechnung der AG 26% 24% Zinsbindung 10 Jahre, Einmalzahlung der AG 29% 29% Zinsbindung 15 Jahre, Verrechnung der AG 42% 40% Zinsbindung 15 Jahre, Einmalzahlung der AG 44% 44% Mit den o.g. Mindestunterlegungsquoten wird die Zuteilung in der Regel zum Ende der Zinsbindung erreicht, so dass zur Prolongation eine Teilablösung des Gebäudedarlehens vorgenommen werden kann. Bei Prolongation muss für den verbleibenden Restbetrag des Gebäudedarlehens dann eine neue Tilgungsvereinbarung getroffen werden. Auch mit dieser neuen Variante steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Bieten Sie damit jetzt Ihre preisgünstige Alternative zum Annuitätendarlehen der Bank an. Die 1 Variante ist flexibel gestaltet, damit auch höhere Bausparsummen abgeschlosen werden können. Sollte das Bausparkonto nach Ablauf der Zinsbindung noch nicht zugeteilt sein, erhöht sich die Besparung auf dann 2,7 der Gebäudedarlehenssumme. Seite 7 von 12

8 2.1.3 Unterlegung mit bestehenden Bausparverträgen Teilunterlegung Gebäudedarlehen Eine Teilunterlegung ist grundsätzlich möglich, jedoch ergibt dies ein gelb Kriterium. Seite 8 von 12

9 2.2 Vorausdarlehen Der Kreditbaustein Vorausdarlehen wurde reorganisiert. Zukünftig sind monatliche und jährliche Zahlungsweisen mit der Eigenheimzulage kombinierbar. Der Anwender muss jedoch eine monatliche und eine ggf. jährliche EHZ Besparung auf den erforderlichen Betrag (1) der VD-Variante abstimmen. Immo Online errechnet durch diese Vorgaben den erreichten Betrag (2). Dieser erreichte Betrag darf um 1 EUR vom erforderlichen Betrag abweichen Zwischenkredit Verrechnung der Abschlussgebühr beim Zwischenkredit Die Abschlussgebühr für das Bausparkonto beim Zwischenkredit wird verrechnet und muss nun nicht mehr vom Kunden separat gezahlt werden. Das bedeutet, dass der Kunde eine um die Abschlussgebühr verringerte Auszahlung erhält. Hinweis: die Verrechnung der Abschlussgebühr erfolgt nur bei einem Zwischenkredit mit Darlehensteil. Bei einem Zwik-Spar muss die Abschlussgebühr nach wie vor separat vom Kunden gezahlt werden Wegfall der Auffüllgebühr Ab sofort entfällt die Auffüllgebühr. 2.4 KfW In dem Baustein KfW ist die Laufzeit nun zwischen 5 und 30 Jahren wählbar. KfW ist auch bei Voll/Teilvermietung möglich. Dies ergibt jedoch ein gelb Kriterium, da sich der KfW-Anteil auf den eigengenutzten Wohnraum beschränken muss. In den Zahlungsplänen und der Zahlungsübersicht wird das KfW- Darlehen nach Ablauf der Zinsbindung modellhaft mit einem gleich bleibenden Zins durchgerechnet Seite 9 von 12

10 2.5 Kreditberechnung > EUR In der Beratungsphase können auch Finanzierungen > ,- EUR berechnet werden. Jedoch kann keine Beantragung über Immo-Online erfolgen. Ein entsprechender Hinweis erfolgt in der Ampel. Seite 10 von 12

11 3. Informatives 3.1 Servicehinweise Durch neu hinzugefügte Servicehinweise werden Sie in der Außendiensttätigkeit noch besser unterstützt Personen- und Sachversicherungen Abhängig vom Verwendungszweck wird auf Personen- und Sachversicherungen speziell hingewiesen, die im Rahmen einer Finanzierung beim Kunden Optimierungspotential bieten SIGNAL IDUNA-HausbauKonto Darüber hinaus können Sie bequem über Immo Online das SIGNAL IDUNA-HausbauKonto beantragen. Dies wird durch ein Häkchen dokumentiert und erscheint dann als Notiz im Antragsdruck. Die SIB fügt dann die Kontoeröffnungsunterlagen dem Darlehensvertrag bei. Highlights des SIGNAL IDUNA-HausbauKontos Dispo-Kredit in Höhe von drei Monatsgehältern Gebührenfreie Kontoführung wahlweise per Internet oder Telefon und Kostenlose BankCard 3.2 Ausgabeprodukte Auch an den Ausgabeprodukten wurde gearbeitet: Finanzierungsplan und ESIS sind jetzt auch in der Antragsphase ausdruckbar Fremddarlehen wurden mit in die Zahlungsübersicht aufgenommen Seite 11 von 12

12 3.3 Versand des Antrages Auswahl des RDSB-Standortes Beim Senden des Antrages kann der ADP nun auswählen, an welchem RDSB-Standort der Antrag bearbeitet werden soll. Wird nichts angegeben, erfolgt die Bearbeitung direkt bei der SIGNAL IDUNA Bauspar AG in Hamburg. Seite 12 von 12

Beratungssoftware Immo Online Version 4.00

Beratungssoftware Immo Online Version 4.00 Beratungssoftware Immo Online Version 4.00 Liebe Außendienstpartnerinnen und Außendienstpartner, Immo-Online nullt. Die Version 4.0 ist fertig und präsentiert in seiner aktuellen Ausgabe wieder einige

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung Grupenstr. 2 30159 Hannover Ihr Ansprechpartner Herr Ralf Borchers Tel: 0511-89 99 68 10 info@ralf-borchers.de Unsere Anschrift Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung

Mehr

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen Stand Juni 2016 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Vorwort Diese allgemeinen Informationen dienen als erste Orientierung und Information in allgemeiner

Mehr

Aktionsangebot. Aktionsangebot

Aktionsangebot. Aktionsangebot Preisverzeichnis der Wüstenrot Bausparkasse Nr. 20/2014 gültig ab 08.10.2014 Aktionsangebot Wüstenrot Riester-VD bei neu abzuschließenden Bausparverträgen Modell Tarif- Soll- Tilg. Monatl. Sollzins Effektiver

Mehr

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Ihr Ansprechpartner: Dr. Karl-Heinz Glandorf Telefon: 0791/46-2406 Telefax: 0791/46-4072 kh.glandorf @schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,35 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09. Hauptstadt Messe Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank Ihr Partner in der Baufinanzierung Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.2014 Agenda Die DSL Bank stellt sich vor Warum DSL Bank? Produkte Konditionen

Mehr

Kurzanleitung für das Berechnungs-Modul Hypotheken-Umschuldung mit Bausparvertrag

Kurzanleitung für das Berechnungs-Modul Hypotheken-Umschuldung mit Bausparvertrag Zweck und Inhalt des Berechnungs-Modul Hypotheken-Umschuldung mit Bausparvertrag ist es, zu beraten, wie die Restschuld eines Hypothekendarlehens (mit annuitätischer Tilgung) nach Ablauf der Zinsbindung

Mehr

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht?

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? Finanzierung Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath Durch das seit Jahren sinkende Zinsniveau entsteht für viele Mandanten bei zuteilungsreifen Bauspardarlehen

Mehr

Energieeffizient Bauen - Kredit

Energieeffizient Bauen - Kredit Energieeffizient Bauen - Kredit PROGRAMMNUMMER 153 KREDIT Das Wichtigste in Kürze Ab 1,41% effektiver Jahreszins Bis 50.000 Euro Darlehenssumme pro Wohneinheit Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit

Mehr

Ihr Finanzierungsmodell

Ihr Finanzierungsmodell Ihr Finanzierungsmodell Individueller Finanzierungsplan für Ihr persönlicher Kundenberater Peter Musterkunde Lehrerstrasse 77 12345 Saalzimm Projekt: Kauf Mietshaus Erstellt am 17. September 2015 Objekt

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Langfristig günstig finanzieren.

Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank Bauspar AG Information für Vertriebspartner Ausgabe 28/2011; im Test 17 Institute Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank OptimoBaudarlehen/ Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward

Mehr

6. Kapitel. Anschlussfinanzierung

6. Kapitel. Anschlussfinanzierung 6. Kapitel Anschlussfinanzierung Ist die Baufinanzierung abgeschlossen und sind die Gelder ausgezahlt, liegt es an Ihnen, die Raten regelmäßig zu zahlen. Ansonsten haben Sie erst mal eine finanzielle Ruhephase.

Mehr

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen 35 finanzplanung konkret Finanz-Training Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen Von Prof. Heinrich Bockholt Angesichts der niedrigen Sollzinssätze von Annuitätendarlehen stellt sich sehr oft

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Tarif-Highlights Bausparen Vorteile für Sie : n Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Das Bausparkonto bildet die

Mehr

Sachverzeichnis. Cap-Darlehen 167. Bankdarlehen 66, 73 Banksparen 23, 25, 27 Bankvorausdarlehen 79 Baufertigstellungsversicherung

Sachverzeichnis. Cap-Darlehen 167. Bankdarlehen 66, 73 Banksparen 23, 25, 27 Bankvorausdarlehen 79 Baufertigstellungsversicherung A Abgeltungsteuer 47 Ablauf des Bausparens 35 Abschlagsverfahren 193 Abschlussgebühr 35 Abschreibungssätze 202 Alleinauftrag 176 Allgemeinauftrag 176 Allgemeine Bausparbedingungen 33 Altersvermögensgesetz

Mehr

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht.

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Bausparen vermögensaufbau Die eigene Immobilie einfach bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Schaffen Sie jetzt den FREIraum für Ihre eigenen Ideen. Ein eigenes Dach über dem Kopf gibt Ihrer Kreativität

Mehr

FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006

FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006 FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006 Verbrauchermagazin bestätigt: Finanzierungstarif der SIGNAL IDUNA Bauspar AG ist spitze Hamburg, 18.10.2006 - In seinem soeben veröffentlichten

Mehr

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Ihre Baufinanzierung Individuelles Finanzierungsmodell für Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Erstellt am Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Inhalt Deckblatt

Mehr

PSD BauGeld Rahmenbedingungen - Vermittler -

PSD BauGeld Rahmenbedingungen - Vermittler - PSD BauGeld Rahmenbedingungen - Vermittler - 08.04.2015 PSD Bank Westfalen-Lippe eg Hafenplatz 2, 48155 Münster Tel.: 0251 1351-8333 Fax: 0251 1351-9333 E-Mail: baufinanzierung@psd-wl.de Internet: www.psd-wl.de

Mehr

BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60]

BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60] BFP07 Lösung: [870,00] + [150,60] Die Eheleute Bernd und Nicole Krause beabsichtigen, eine 3-Zimmer-Wohnung zu einem Kaufpreis von 210.000,00 zzgl. einem Tiefgaragenstellplatz von 15.000,00 zu erwerben.

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause Deutsche Bank Bankamız Bausparen Willkommen im eigenen Zuhause Erst sparen, dann entscheiden. Im Leben gibt es immer wieder große Ziele: die Schule abschließen, einen Beruf erlernen, eine Familie gründen.

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.07.2013 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Postadresse:

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.10.2012 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Service-Center

Mehr

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen Früher oder später muss sich nahezu jeder Kreditnehmer Gedanken über die Anschlussfinanzierung machen. Schließlich werden die Zinsen für die meisten Darlehen nur über einen eher kurzen Zeitraum festgelegt,

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot r/d/s Schnitzler GmbH Liblarer Str. 70 50321 Brühl Herrn Detlef Henning Max Musterstr. 1 51147 Köln Ihr Ansprechpartner Herr Sebastian Suslik Tel: 02232-9230030 Fax: 022329230033 Mobil: 0173-3177526 s.suslik@my-baufinanzierung.de

Mehr

CAP-Annuitäten-Darlehen

CAP-Annuitäten-Darlehen 14 finanzplanung konkret 1/2007 CAP-Annuitäten-Darlehen Finanz-Training Von Prof. Heinrich Bockholt Ihr Freund EMIL schritt Ende November 2006 zur APO-Bank, um seinen Neuwagen zu finanzieren. Da er einen

Mehr

Ihre persönliche Bausparberechnung

Ihre persönliche Bausparberechnung Ihre persönliche Bausparberechnung Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, aufgrund Ihrer Angaben haben wir fürsiefolgende Bausparmodellrechnung durchgeführt: Daten Ihres Bausparkontos Bausparsumme

Mehr

Aktionsangebot. Voraussetzungen für Konditionen des Rate und Laufzeit

Aktionsangebot. Voraussetzungen für Konditionen des Rate und Laufzeit Preisverzeichnis der Wüstenrot Bausparkasse Nr. 21/2014 Allianz gültig ab 03.12.2014 Aktionsangebot ZK 50 bei neu abzuschließenden Bausparverträgen Voraussetzungen für Konditionen des Rate und Laufzeit

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse Geldanlage Produktprofil Wüstenrot Wohnsparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015 BHW News 06/2015 18.05.2015 Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex Im Januar 2014 wurde im Geschäftsfeld Bausparen eine neue BHW Produktgeneration ausgerollt. Nun wurde auch

Mehr

Ausgabe 06 MARZIPAN. in der Praxis. Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten. Wir denken nach, um vorzudenken

Ausgabe 06 MARZIPAN. in der Praxis. Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten. Wir denken nach, um vorzudenken Ausgabe 06 MARZIPAN Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten Wir denken nach, um vorzudenken Vorzeitige Umschuldung von Festzinskrediten mit MARZIPAN Aufgabenstellung Wenn sich die Zinslandschaft nachhaltig

Mehr

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung Übungsaufgaben zur Bausparfinanzierung Aufgabe 1 Anita Hegemann, 24 Jahre alt, ledig, hat seit Beginn Ihrer Berufsausbildung vermögenswirksame Leistungen und eigene Sparleistungen auf einen Bausparvertrag

Mehr

Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein!

Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein! GmbH preiswert-bauen24 preiswert-bauen24 GmbH, Teichstrasse 24, 02739 Eibau Die PLUS - PUNKTE unserer Baufinanzierung können auch Ihre sein! Mögliche Bestandteile Ihrer Baufinanzierung: < Aktuelle Zinsen

Mehr

Ihre persönliche Baufinanzierung

Ihre persönliche Baufinanzierung Ihre persönliche Baufinanzierung für Peter Musterkunde und Hilde Musterkunde Ihre Investition auf einen Blick Finanzierungsvorhaben Käufer Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Eigennutzung 200.000 EUR 10.000

Mehr

Baufinanzierungsfallen

Baufinanzierungsfallen Baufinanzierungsfallen Das irrsinnig niedrige Zinsniveau lässt die Herzen derjenigen hochschlagen, welche schon lange die eigenen vier Wände, entweder in Form einer schicken Eigentumswohnung oder eines

Mehr

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Nachstehend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug für Sie zusammengestellt. Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht

Mehr

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Darlehensarten in der Baufi

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Darlehensarten in der Baufi Übungsaufgaben Aufgabe 1 Die Eheleute Bernd und Nicole Krause beabsichtigen, eine 3-Zimmer-Wohnung zu einem Kaufpreis von 210.000,00 zzgl. einem Tiefgaragenstellplatz von 15.000,00 zu erwerben. Das Objekt

Mehr

Finanzierungsvergleich. für. Berthold Bausparen

Finanzierungsvergleich. für. Berthold Bausparen Finanzierungsvergleich für Berthold Bausparen erstellt durch Martin Mustermann Steuerberater Wirtschaftprüfer Rentenstraße 8 Musterstadt www.mustermann.de Inhaltsverzeichnis 1 Auftrag 2 2 Prämissen 3 3

Mehr

Konditionen für die ING-DiBa Baufinanzierung

Konditionen für die ING-DiBa Baufinanzierung Konditionen für die ING-DiBa Baufinanzierung Für ein erstrangiges durch eine Grundschuld besichertes Baudarlehen (Immobiliar-Verbraucherdarlehensvertrag) mit 100 % Auszahlung. Zinsbindung Finanzierungssumme

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Leitfaden Finanzierungsmodelle.

Leitfaden Finanzierungsmodelle. Allianz Baufinanzierung. Leitfaden Finanzierungsmodelle. Umfassende Beratung für umfassenden Erfolg! Allianz Lebensversicherungs-AG Inhalt. Die Finanzierungsmöglichkeiten mit der Allianz. 3 Finanzierung

Mehr

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670%

Darlehenssumme... 100.000,00 Gesamtlaufzeit... 30 Jahre 0 Monate Zinssatz von der Vertragssumme... 1,670% Beatrixgasse 27, 1030 Wien Telefon: 0043/50100 29900 E-Mail: oe0200@sbausparkasse.co.at Zentrale: 1031 Wien, Beatrixgasse 27 Telefon 05 0100-29900, Telefax 05 0100-29500 E-Mail: info@sbausparkasse.co.at

Mehr

Witt Finanzdienstleistungen GmbH

Witt Finanzdienstleistungen GmbH Witt Finanzdienstleistungen GmbH Leistungsbeschreibung für die Beratung und Finanzierung von Wohnprojekten Überblick Präambel 2 Finanzcheck 2 Finanzierungs-Workshop 2 Beratung der Projektgruppe 2 Erstellung

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt

Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt Finanzierungsmöglichkeiten oder wie man die Finanzmarktkrise besiegt und die Chance der Energiewende nutzt Rainer Pannke, Leiter des Unternehmensbereiches Immobilien und Versicherungen der Kreissparkasse

Mehr

1.1. Neugeschäft Wohnungsbau Die tagesaktuellen Konditionen erfragen Sie bitte bei Ihrem Berater.

1.1. Neugeschäft Wohnungsbau Die tagesaktuellen Konditionen erfragen Sie bitte bei Ihrem Berater. 1. Realdarlehen 1.1. Neugeschäft Wohnungsbau 1.2. Neugeschäft gewerbliche Finanzierung und Finanzierung Vermietung und Verpachtung wohnwirtschaftliche Nutzung 1.3. Vorausdarlehen 1.4. Zwischenkredit tagesaktuelle

Mehr

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä-

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä- WISO Mein Geld: Eigenheim-Finanzierung: Auf Augenhöhe mit der Bank Wer sich mit dem Finanzierungsmodul von WISO Mein Geld auf Kreditgespräche mit Banken und Bausparkassen vorbereitet, wird nicht so leicht

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Das neue Eigenheimrentengesetz

Das neue Eigenheimrentengesetz Bald wohn ich mietfrei. Mit staatlicher Riesterförderung. Das neue Eigenheimrentengesetz Endlich! Mit Riester in die eigenen vier Wände. Rückwirkend zum 01. Januar 2008 wird auch der Bau oder Kauf von

Mehr

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung ANTWORT Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Fachbereich ABK/ Internetanfrage Paulinenstr. 47 70178 Stuttgart Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung Darlehensnehmer:... Anschrift: Telefon (tagsüber):

Mehr

ISB-Darlehen für selbst genutzten Wohnraum. Mainz, 27. Juni 2014. Ihre Referentin: Monika Becker. www.isb.rlp.de

ISB-Darlehen für selbst genutzten Wohnraum. Mainz, 27. Juni 2014. Ihre Referentin: Monika Becker. www.isb.rlp.de ISB-Darlehen für selbst genutzten Wohnraum Mainz, 27. Juni 2014 Ihre Referentin: Monika Becker www.isb.rlp.de Wohnr au mför de r ung in Rheinla n d- P fal z Alle Förderprogramme auf einen Blick Eigentum

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Grundlagen der Baufinanzierung

Grundlagen der Baufinanzierung Grundlagen der Baufinanzierung Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Themen Eigentum vs. Miete Eigenkapital Finanzierungsbedarf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Finanzielle Möglichkeiten richtig einschätzen... 3 2.1 Der Haushaltsplan... 3 2.1.1 Einkünfte... 3 2.1.2 Ausgaben... 4 2.1.3 Monatliche Belastbarkeit (Sparrate)...

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,00 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

Preisangabenverordnung (PAngV) Bekanntmachung der Neufassung vom 28. Juli 2000 BGBl. I, S. 1244 ff. In Kraft getreten am 1.

Preisangabenverordnung (PAngV) Bekanntmachung der Neufassung vom 28. Juli 2000 BGBl. I, S. 1244 ff. In Kraft getreten am 1. Preisangabenverordnung (PAngV) Bekanntmachung der Neufassung vom 28. Juli 2000 BGBl. I, S. 44 ff. In Kraft getreten am 1. September 2000 6 Kredite (1) Bei Krediten sind als Preis die Gesamtkosten als jährlicher

Mehr

Aktuelle Konditionen für eine Baufinanzierung

Aktuelle Konditionen für eine Baufinanzierung Aktuelle Konditionen für eine Baufinanzierung Ihr Ansprechpartner Firma Jörg Burger Herr Jörg Burger Im Grunde 16 51427 Bergisch Gladbach Telefon: 02204-609797 E-Mail: welcome@joerg-burger.de repräsentative

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Die ING-DiBa heute: Eine Bank drei Standorte Frankfurt Vorstand, Marketing,

Mehr

Tarifmerkmale Riester Classic

Tarifmerkmale Riester Classic Tarifmerkmale Riester Classic Tarif Riester Classic Riester Classic L Riester Classic N Mindestbausparsumme 5.000 T 5.000 T 5.000 T Regelsparrate 1 4 3 4 Guthaben-Zins 1,0 % 1,0 % 0,5 % Mindestansparung

Mehr

ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum

ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum Wohnpark am Ebenberg 18. Februar 2014 Ihr Referent: Michael Back Bereichsleiter Wohnraumförderung Markt www.isb.rlp.de Die ISB Wohnraum- und Wirtschaftsförderung

Mehr

Steuerrechtliche Behandlung der bkv

Steuerrechtliche Behandlung der bkv Steuerrechtliche Behandlung der bkv Wichtige Hinweise zur AG-finanzierten betrieblichen Krankenversicherung (bkv) Stand: Januar 2015 Steuerrechtliche Behandlung der AG-finanzierten betrieblichen Krankenversicherung

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Kurzanleitung und erste Schritte

Kurzanleitung und erste Schritte Kurzanleitung und erste Schritte Inhalt 1..KomfortTools! starten..................................................................................... 3 2..Mein KomfortTools!.......................................................................................

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse GELDANLAGE Produktprofil Wüstenrot Ideal Bausparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

E i g e n t u m u n d M o d e r n i s i e r u n g F i n a n z i e r e n m i t Fö r d e r d a r l e h e n d e r I S B! IHK Koblenz

E i g e n t u m u n d M o d e r n i s i e r u n g F i n a n z i e r e n m i t Fö r d e r d a r l e h e n d e r I S B! IHK Koblenz E i g e n t u m u n d M o d e r n i s i e r u n g F i n a n z i e r e n m i t Fö r d e r d a r l e h e n d e r I S B! IHK Koblenz 28. April 2015 Ihre Referentin: Monika Becker Kundenbetreuerin Wohnraumförderung

Mehr

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht?

Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? Private Vermögensplanung Umfinanzierung einer Eigentumswohnung sinnvoll oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath, www.instrumenta.de Bis Ende 2004 wurden viele Finanzierungen von Vermietungsimmobilien

Mehr

KRedItabsIcheRUnG. GünstIG Und flexibel für IhR eigentum!

KRedItabsIcheRUnG. GünstIG Und flexibel für IhR eigentum! RIsIKolebensveRsIcheRUnG KRedItabsIcheRUnG GünstIG Und flexibel für IhR eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Finanzierung von Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen an Wohnimmobilien durch Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG)

Finanzierung von Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen an Wohnimmobilien durch Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) Finanzierung von Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen an Wohnimmobilien durch Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) Inhalt förderfähige Maßnahmen Der Weg zur Förderung Voraussetzungen für eine Förderung

Mehr

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! Tarif Altersvorsorge-BSV Tarif R 1 und R 2 Basis sind die bekannten Tarife N 1 und N 2 R 1 Renditesparen

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

Vom Start an erfolgreich: Gründungsfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln DIE INITIALE 2013

Vom Start an erfolgreich: Gründungsfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln DIE INITIALE 2013 Vom Start an erfolgreich: Gründungsfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln DIE INITIALE 2013 23.11.2013 Martin Kleimann Rund ein Viertel aller Gründungen ist nach spätestens drei Jahren wieder aus

Mehr

www.kreditzentrale.com/thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG

www.kreditzentrale.com/thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG /thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG Baufinanzierung 2 1 Baufinanzierung... 4 2 Bausparvertrag... 4 2.1 Das Bausparprinzip... 5 2.2 Phase 1: Ansparen... 6 2.3 Phase 2: Zuteilung und Auszahlung...

Mehr

GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber

GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber GESCHÄFTSPARTNER-INFO Bausparen Baufinanzierungen Kapitalanlagen Kurzratgeber Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 5 Bausparen Das Prinzip Bausparen 6 So funktioniert Bausparen 7 Allgemeine Bausparvorteile

Mehr

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 DSL Bank Satte Rabatte mit BHW und DSL Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 Agenda Produkteinführung BHW Seite 3 Wie erhalte ich Satte Rabatte mit BHW und DSL Seite 7 Zukunft: Anforderungen

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e BAUSPAREN BAUFINANZIEREN mit Vorteilen für ver.di-mitglieder in Partnerschaft mit ver.di-mitglieder und ihre Angehörigen können von den Sonderkonditionen

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und weiterhin viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und weiterhin viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank. Sehr geehrte Damen und Herren, der Jahresstart ist gelungen: Noch nie haben wir in der Baufinanzierung mehr Neugeschäftsvolumen gewonnen als im ersten Quartal 2012. Zu diesem Erfolg haben Sie maßgeblich

Mehr

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche.

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Privatkredit Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Träume erfüllen. Flexible Laufzeiten, attraktive Konditionen und eine schnelle Auszahlung zur freien Verwendung: Mit unserem Privatkredit

Mehr

Alle Möglichkeiten im Überblick.

Alle Möglichkeiten im Überblick. THEMENBEREICH BAUSPAREN UND FINANZIEREN Alle Möglichkeiten im Überblick. 1. Neubau und Kauf 2. Anschlussfinanzierung 3. Vermögensaufbau: Heute den Grundstein für morgen legen. 4. Modernisierung: Den Wert

Mehr

Gewinnbringend Bausparen.

Gewinnbringend Bausparen. Gewinnbringend Bausparen. Mit attraktiven Zinsen und staatlicher Förderung. Bei Bedarfsfeldkennzeichnung Ideal Bausparen - Rentabel mit bis zu 4% * Guthabenzinsen! * Details siehe Innenseite. Wüstenrot

Mehr

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011 5207.011 www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. OLB-BauFInanZIerunG das Spricht für eine olb-baufinanzierung. Träumen auch Sie von den eigenen vier

Mehr

Anspar-Darlehensvertrag

Anspar-Darlehensvertrag Anspar-Darlehensvertrag Zwischen Name: Straße: PLZ, Ort: Tel.: Mobil: E-Mail: Personalausweisnummer: - nachfolgend Gläubiger genannt und der Wilms, Ingo und Winkels, Friedrich, Florian GbR vertreten durch:

Mehr

Die richtige Anschlussfinanzierung

Die richtige Anschlussfinanzierung Die richtige Anschlussfinanzierung von Antonius Schöning, Dipl.-Kfm. Re-Finanz-Kontor Mühlentor 3 49186 Bad Iburg 05403/780878 Telefon 05403/780879 Telefax 0163/6 85 84 74 Mobil www.re-finanz-kontor.de

Mehr

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main Die Bausparfinanzierung Die finanziellen Aspekte des Bausparvertrages als Spar- und Kreditinstrument von Diplom-Mathematiker Professor Dr. phil. habil. Hans Laux Ludwigsburg 7., völlig neubearbeitete Auflage

Mehr

Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE)

Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE) Prüfung einer Vorfälligkeitsentschädigung oder eines Vorfälligkeitsentgelts (VfE) oder einer Nichtabnahmeentschädigung (NaE) Wir überprüfen die Ihnen von Ihrer Bank bereits in Rechnung gestellte VfE und

Mehr

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts!

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts! Titel Was ist gut und schlecht an Bauspardarlehen? Inhalt / Lernziele Aufhänger der UE ist ein sehr schlecht ausgefallener Test über die Beratungsleistungen der Bausparkassen. Damit die Schüler diese Ergebnisse

Mehr

Immobilienfinanzierung E-BOOK RATGEBER

Immobilienfinanzierung E-BOOK RATGEBER E-BOOK RATGEBER Immobilienfinanzierung Baufinanzierung 2 1 Baufinanzierung... 4 2 Bausparvertrag... 4 2.1 Das Bausparprinzip... 5 2.2 Phase 1: Ansparen... 6 2.3 Phase 2: Zuteilung und Auszahlung... 6 2.4

Mehr

BHW Bausparen. Der BHW Bausparrechner mit Onlineabschluss für

BHW Bausparen. Der BHW Bausparrechner mit Onlineabschluss für Der BHW Bausparrechner mit Onlineabschluss für Der BHW Online-Bausparrechner Die Highlights des Bauspar-Onlinerechners Die BHW Bausparberatung bietet Ihnen einen einfach geführten Prozess zur schnellen

Mehr

Eigenkapital ansparen, Wohneigentum realisieren und erhalten.

Eigenkapital ansparen, Wohneigentum realisieren und erhalten. Eigenkapital ansparen, Wohneigentum realisieren und erhalten. Eigenkapital ansparen, Wohneigentum realisieren und erhalten. Wünsche sind zum Erfüllen da! Wer träumt nicht von einem unbeschwerten Wohnen

Mehr