BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin"

Transkript

1 sepy - Fotolia.com BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin Telefon: Telefax:

2 Vorwort Kompetente und motivierte Fachkräfte sind der Erfolgsgarant jedes Unternehmens. Das Einstellen auf eine sich permanent verändernde Arbeitswelt ist eine Herausforderung, die von den Unternehmen vielfältige und individuelle Lösungen bei ihrer Personalentwicklung verlangt. Führungskräfte müssen es mehr denn je verstehen, die Motivation und das Engagement ihrer Mitarbeiter zu fördern, um deren Potenziale zielgerichtet zu entwickeln und sie zum Wohl des Unternehmens zu nutzen. Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten sind letztendlich auch entscheidend, um die Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Gern möchten wir Sie mit unserer Erfahrung aus 25 Jahren Weiterbildungstätigkeit bei der Umsetzung dieser Ansprüche unterstützen und bieten auch in diesem Jahr interessierten Unternehmen und Einrichtungen ein umfassendes Seminarangebot zu aktuellen Themen aus den Gebieten an. Baurecht, Bautechnik, CAD-Bauplanung, Baukostenermittlung und Kalkulation, Projektmanagement und Bauablaufplanung, Facility Management Im Fachgebiet Baurecht legen wir unseren diesjährigen Schwerpunkt auf die praxisgerechte Vermittlung notwendiger Rechtskenntnisse zur Wahrung eigener Ansprüche des Unternehmens bzw. Abwehr unberechtigter Ansprüche der Vertragspartner bei der Vorbereitung und Umsetzung von Bauvorhaben. Der Werterhalt von Gebäuden und Technischen Anlagen setzt ein solides bautechnisches Wissen der Mitarbeiter voraus. Ebenso ist die richtige Entscheidung zum erforderlichen Zeitpunkt maßgebend, um Schäden am Bestand situationsbedingt zu begegnen und somit Folgeschäden zu vermeiden. Hier bieten wir im Abschnitt Bautechnik ein umfangreiches Angebot an gewerkbezogenen Seminaren an. Sie planen im Jahr 2015 den Umstieg auf AutoCAD 2015? Als Autodesk Authorized Training Center (ATC) stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für die Schulung Ihrer Mitarbeiter gern zur Verfügung. Im Abschnitt CAD-Bauplanung finden Sie je nach Kenntnisstand sowohl Grund- als auch Aufbaukurse. Die termin-, kosten- und qualitätsgerechte Umsetzung von Baumaßnahmen erfordern von den Projektleitern aber auch von den Projektmitarbeitern ein hohes Maß an Wissen über mögliche Methoden der Projektplanung und -steuerung, der Kostenplanung und -steuerung, der Kalkulation und der Abrechnung. In unseren Seminaren zu den Fachthemen Baukostenermittlung, Kalkulation sowie Projektmanagement und Bauablaufplanung behandeln wir diese Aspekte im Einzelnen. In unserer Weiterbildung zum Zertifizierten Projektsteuerer Bau (HTW), die wir in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin durchführen, wird den Teilnehmern ein umfassendes Programm, bestehend aus der Vermittlung von theoretischem Wissen und aus praxisbezogenen Trainings, angeboten. Facility Management (FM) umfasst die Planung, Steuerung und Durchführung von Unterstützungsprozessen für die Kernprozesse der Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentlicher Organisationen und Einrichtungen. Die Vielfalt der Aufgaben erfordert ein hohes Maß an Handlungskompetenz von den in diesem Bereich tätigen Fach- und Führungskräften. Dementsprechend umfangreich ist auch unser diesbezügliches Seminarangebot. Fachthemen wie Instandhaltungsstrategien, Ausschreibungen, Betreiberverantwortung, Schnittstellen zwischen Bauen und Betreiben, Gewerbemietrecht, Arbeitsrecht sind ebenso Gegenstand unseres Programms wie die Entwicklung sozialer Kompetenzen, so z.b. Kunden- und Serviceorientierung, Mitarbeiterführung sowie Zeit- und Selbstmanagement. Für das bisher entgegengebrachte Vertrauen danken wir unseren Kunden herzlich. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche und enge Zusammenarbeit im Jahr Im Namen des Teams der BAUAKADEMIE Dr. Karin Albert Geschäftsführerin 1

3 Inhalt I. Baurecht... 7 I.101 Das öffentliche Baurecht... 9 I.102 Das Vergaberecht (VOB, VOL) - rechtssicher in bundes- und europaweiten Ausschreibungen I.103 Grundlagen des Bauvertragsrechtes (VOB 2012) und seine praktische Umsetzung I.104 Nachträge richtig managen eine Herausforderung für die Vertragspartner I.105 1x1 des Vertragsmanagements I.201 Abnahme und Mängelansprüche I.202 Spezialseminar zu den Themenkomplexen "Funktionale Leistungsbeschreibung" und "Generalunternehmereinsatz" I.301 Praxisanwendung der VOB für Bauunternehmen I.401 HOAI 2013 Grundlagenseminar I.402 Das Architekten- und Ingenieurvertragsrecht und die praktische Anwendung der HOAI I.501 Forderungsmanagement im Mietrecht I.502 Vertragsmanagement im Wohnungsmietrecht I.601 Bauablaufstörungen und Schriftverkehr II. Bautechnik II.101 Grundausbildung Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen II.102 Ausbildungskurs zum Erwerb der Qualifikation - Geeigneter Koordinator nach RAB 30 Anlage C II.201 Die Energieeinsparverordnung (EnEV) II.202 Der Energieausweis nach Energieeinsparverordnung (EnEV) II.301 Asbest - Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (TRGS 519, Anlage 3) II.302 Asbest - Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementprodukten bzw. ASI - Arbeiten geringen Umfangs (TRGS 519, Anlage 4) 30 II.401 Der zweckmäßige Umgang mit Baumängeln in der Bauausführung zur Vermeidung eines Baumängelprozesses II.402 Die "mängelfreie" Baufertigstellung und Abnahme - immer ein steiniger Weg durch die Verlustzone? II.501 Grundbegriffe und Grundverständnis zur Baukonstruktion II.502 Tragende und nicht tragende Wände/Außenwandbekleidungen II.503 Geschossdecken, Balkone, Treppen und Schornsteine II.504 Geneigte Dächer und Flachdächer II.505 Fenster und Türen II.506 Bautechnischer Ausbau II.507 Putze und Wärmedämmsysteme mit verputzter Oberfläche II.601 Elektroinstallation und elektrische Anlagen II.602 Fernmeldeanlagen, MSR-Anlagen und Gebäudeleittechnik (Schwachstromanlagen) in Gebäuden II.603 Aufbau, Funktion und Instandhaltung von Heizungsanlagen II.604 Aufbau, Funktion und Instandhaltung von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT) II.605 Aufbau, Funktion und Instandhaltung von Trinkwasser-, Abwasser- und Sanitäranlagen im Gebäude II.606 Aufbau, Funktion und Instandhaltung von Förderanlagen in Gebäuden Seminarreihe - Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen II.701 Bituminös abgedichtete Bauwerke und Bauten aus wasserundurchlässigem Stahlbeton II.702 Bauwerksgründungen und Tragkonstruktionen aus Stahlbeton II.703 Außenwandkonstruktionen II.704 Wärme und Feuchtigkeitsschutz/Abdichtungen II.705 Flachdächer und Terrassen II.706 Rissbildungen an Baukonstruktionsteilen II.707 Leichte Trennwände und Umwehrungen

4 III. CAD-Bauplanung III.101 Highlights von AutoCAD Update-Schulung III.201 AutoCAD 2015 für bauspezifische Anwendungen - Grundkurs für Einsteiger III.202 AutoCAD 2015 für bauspezifische Anwendungen - Aufbaukurs für Fortgeschrittene III.203 AutoCAD Datenmanagement III.301 AutoCAD Architecture Update-Schulung III.302 AutoCAD Architecture Objektorientiertes Planen - Grundkurs für Einsteiger III.303 AutoCAD Architecture Objektorientiertes Planen - Aufbaukurs für Fortgeschrittene III.304 AutoCAD Architecture Visualisierung von Architekturmodellen III.401 AutoCAD Die aktuelle Version - Schnupperkurs - Webinar IV. Baukostenermittlung, Kalkulation IV.101 Kostenplanung und Kostensteuerung im Auftrag des Bauherrn nach der Kostengliederung gemäß DIN IV.102 Kalkulation von Baupreisen IV.103 Sonderfragen der Kalkulation von Baupreisen IV.201 Wertermittlung für bebaute und unbebaute Grundstücke IV.202 Wirtschaftlichkeitsberechnung von Baumaßnahmen V. Projektmanagement und Bauablaufplanung V.101 Grundlagen des Projektmanagements V.102 Bauvertragsrechtliche Schwerpunkte der Projektsteuerung V.103 Projektmanagement zur Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben V.104 Projektbezogene Übung zur Anwendung des Projektmanagements und der Projektsteuerung V.105 Projektkostenrechnung im Spannungsfeld des Projektmanagements und der Projektsteuerung V.106 Steuern unternehmensinterner Bauprozesse mittels BauProzessMonitoring V.201 Rechtsstellung und rechtliche Verantwortung des Bauleiters bei der Abwicklung von Bauvorhaben V.202 Die Verantwortung des Bauleiters bei Leistungsstörungen, Mängel und Nachtragsforderungen V.301 Projektmanagement und Projektsteuerung mit "MS Project" V.401 Kundenorientierung und Verhandlungsführung in der Tätigkeit des Projektsteuerers V.910 Seminarreihe zur Weiterbildung für Projektverantwortliche V.920 Zertifizierter Projektsteuerer Bau (HTW) V.930 Seminarreihe zur Weiterbildung für Bauleiter VI. Facility Management VI.101 Grundlagen des Facility Managements VI.102 Nachhaltigkeit im Lebenszyklus einer Immobilie VI.103 Grundsätze und Schwerpunkte der Planung, Durchführung und Kontrolle von Instandhaltungsleistungen VI.104 Praxisgerechte Ausschreibung von FM-Dienstleistungen VI.105 Start-up Projekte erfolgreich starten VI.106 Aufgaben und Verantwortung des Objektverantwortlichen bei der Überwachung von Fremd- und Eigenleistungen VI.201 Rechtsgrundlagen Betreiberverantwortung im FM VI.202 Betriebssicherheit im Fokus des Facility Managements VI.203 Rechtliche Grundlagen für das Management von Facility Services VI.204 Das Ingenieur- und Bauvertragsrecht zur Planung und Ausführung von Bauvorhaben 100 VI.205 Rechtssichere Dokumentation VI.206 Schnittstellen Bauen und Betreiben VI.207 Veranstaltungssicherheit - Anforderungen der Betriebs-Verordnung (BetrVO) VI.210 Rechtssichere Anwendung der VOL/A - Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen VI.211 Rechtssichere Anwendung der VOF Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen VI.220 Gewerbemietrecht - Aktuelle Rechtsprechung und deren Umsetzung bei der Vertragsgestaltung VI.221 Wohn- und Gewerberaummietverhältnisse in der Insolvenz VI.222 Kaufmännische Gebäudebewirtschaftung - Schwerpunkte: Mietrecht und Nebenkostenabrechnung VI.223 Zwangsvollstreckung - Voraussetzungen und Verfahren

5 VI.230 Rechtliche Fragen der Unternehmensnachfolge/ Betriebsübergang VI.231 Arbeitsvertrag, Kündigungsschutz, Änderungen und Anforderungen des AGG im Bereich des Arbeitsrechts VI.301 Mit Benchmarking zu Führungskennzahlen im Real Estate Management (REM) und Facility Management (FM) VI.302 FM-orientierte Kostenplanung (Teil I) VI.303 FM-orientierte Kostenplanung (Teil II) VI.401 Computergestütztes Facility Management (CAFM) VI.402 Datenbankanwendungen - Anforderungen an die Gestaltung VI.410 Konstruktion von gebäudetechnischen Anlagen - Grundlagenseminar VI.411 Konstruktion von gebäudetechnischen Anlagen - Aufbauseminar VI.412 Zustandsbeurteilung von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen VI.413 Rückverfolgbarkeit von Instandhaltungsprozessen VI.414 Prüfung von prüfpflichtigen Anlagen VI.415 EnEV Anforderungen an die Immobilienwirtschaft VI.701 Kundenorientierung und Serviceverhalten VI.702 Konfliktmanagement VI.703 Rhetorik Frei und überzeugend sprechen VI.704 Rhetorik Frei und überzeugend sprechen VI.705 Kunden- und serviceorientiertes Telefonieren VI.706 Führungskompetenzen und Team-Management VI.707 Das Mitarbeitergespräch als Führungsgespräch VI.708 Zeit- und Selbstmanagement VI.709 Stress weg - sofort! VI.801 Qualifikation zum Sicherheitsbeauftragten VI.802 Qualifikation zum Brandschutzbeauftragten VI.910 Fachwirt Facility Management (GEFMA) VI.920 Servicekraft Facility Management (GEFMA) VI.930 Seminarreihe Facility Management (FM) in der öffentlichen Verwaltung VII. Sonstiges Seminarort Berlin Anmeldeformular

6 III. CAD-Bauplanung III. CAD-Bauplanung 53

7 54

8 III.101 Highlights von AutoCAD Update-Schulung Seminarziel: Anwender, die bereits mit früheren AutoCAD-Versionen vertraut sind, werden im Rahmen dieses Seminars alle neuen Funktionen und Highlights kennen lernen, um mit der neuen Programmversion AutoCAD 2015 effizient arbeiten zu können. In praktischen Übungen wird deren Anwendung zur effektiveren Projektbearbeitung trainiert. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über gute AutoCAD-Kenntnisse von früheren AutoCAD-Versionen verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: Verbesserte Benutzeroberfläche, Pull Down Liste der Arbeitsbereiche Optimierung der Multifunktionsleisten Intelligente Befehlszeile AutoKorrektur/ Auto-Vervollständigung Professionelle Dokumentationswerkzeuge Funktion für assoziative Anordnungen/ Assoziative 3D-Anordnung Objekt-Gruppen Autodesk 360 Registerkarte Online * AutoCAD WS (Web-Share) die Anwendung für das Internet und mobile Plattformen III. CAD-Bauplanung Vergleichbare Objekte erstellen oder auswählen XRef-Verbesserungen Ansichtsfenster-Steuerelemente PDF-Unterstützung in AutoCAD ATC- Fachtrainerin: Frau Antje Boy BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 16 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 570,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 678,30 inkl. 108,30 USt (19%) Frau Antje Boy 55

9 III.201 AutoCAD 2015 für bauspezifische Anwendungen - Grundkurs für Einsteiger Seminarziel: Künftigen Anwendern von AutoCAD 2015 werden im Rahmen dieses Seminars erforderliche Grundkenntnisse für eine effektive Nutzung dieses universellen CAD-Programms vermittelt. Dies erfolgt anhand praktischer Übungen am PC. Das Seminar legt außerdem die wesentlichen Grundlagen für die AutoCADbasierten CAD-Bauanwendungen. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über PC-Grundkenntnisse verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: III. CAD-Bauplanung Einführung in die Benutzeroberfläche Menüs und Werkzeugpaletten 2D - Grundfunktionen und grundlegende Zeichenbefehle Steuern der Zeichnungsansichten Anwendung der Layertechnik Füllen und Schraffieren von 2D-Flächen Bemaßungsgrundlagen Beschriftung und mögliche Einstellungen Verwendung von Blöcken AutoCAD Design Center Eigenschaften von Objekten, Objektbearbeitung Ausgabe- und Austauschbefehle Erstellen von Layouts Drucken aus Modell und Layout Editieren und Manipulieren von 2D-Zeichnungselementen ATC- Fachtrainerin: Frau Antje Boy BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 24 Stunden Berlin Seminargebühr: 790,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 940,10 inkl. 150,10 USt (19%) Frau Antje Boy 56

10 III.202 AutoCAD 2015 für bauspezifische Anwendungen - Aufbaukurs für Fortgeschrittene Seminarziel: Aufbauend auf dem AutoCAD 2015-Einsteigerkurs lernen die Teilnehmer dieses Seminars weiterführende Funktionen von AutoCAD, wie z.b. Objektwahl- und Layerfilter, Maßstabsabhängige Beschriftungen und Externe Referenzen, kennen. In praktischen Übungen werden Anwendungen für die effiziente Programmnutzung speziell in Bauplanungsbüros trainiert. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über AutoCAD-Grundkenntnisse verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: Erweiterte Zeichen- und Änderungsbefehle für Fortgeschrittene Anwendung von Objektwahl- und Layerfilter Verwendung maßstabsabhängiger Bemaßungen und Beschriftungen Blöcke mit Attributen für den Datenexport Arbeiten mit Externen Referenzen (XRef) Verknüpfen und Einbinden von OLE-Objekten Hinzufügen von Hyperlinks Verwalten von Dateien, Formaten und Suchpfaden Drucken aus Modell und Layout III. CAD-Bauplanung Arbeiten mit Rasterbildreferenz Datenexport als PDF, DXF und DWF-Datei Plotvorbereitung mit Layouts und Stiftzuordnungstabellen ATC- Fachtrainerin: Frau Antje Boy BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 24 Stunden Berlin Seminargebühr: 790,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 940,10 inkl. 150,10 USt (19%) Frau Antje Boy 57

11 III.203 AutoCAD Datenmanagement Seminarziel: Für die effektive Nutzung des CAD-Programms werden grundlegende Kenntnisse im Datenmanagement benötigt. Diese werden anhand praktischer Übungen mit der aktuellen AutoCAD-Version in diesem Seminar erworben. Das Seminar beinhaltet außerdem die wesentlichen Grundlagen für das Verwalten von Dateien, Formaten und Suchpfaden sowie den CAD-Datenaustausch in AutoCAD Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über AutoCAD-Grundkenntnisse verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: III. CAD-Bauplanung Dateireferenzen in AutoCAD - XREFs zuordnen, ändern und binden - Rasterbildern einfügen und bearbeiten - DWF-, PDF- und DGN-Unterlagen - Arbeiten mit Punktwolken CAD-Daten ausgeben - Layouts erstellen (Ansichtsfenster, Maßstäbe, Bemaßung) - Plotterkonfigurationen - Seiteneinrichtungen für Plots erstellen und importieren - Arbeiten mit Plotstilen - Plotstempel - Plotdateien erstellen CAD-Datenaustausch - Das DXF-Format - Die OLE-Schnittstelle - Datenformate für Import und Export - Datenaustausch am Beispiel Inventor - AutoCAD - Layer-Konvertierung - CAD-Standards CAD-Daten betrachten - DWF-Dateien erstellen und nutzen - Publizieren und DWF Writer - DWG TrueView - Zeichnungen kommentieren mit Autodesk Design Review - Markierungssatz-Manager - Hyperlinks CAD-Daten weitergeben - AutoCAD-Zeichnungen und zugehörige Dateien versenden (etransmit) - Dateien packen CAD-Daten in der Cloud - Autodesk 360 nutzen - Konstruktionsdaten online verwalten - Einstellungen synchronisieren - Freigabe und Zusammenarbeit - Mobile Apps ATC- Fachtrainerin: Frau Dipl.-Math. Viola Schlosser BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 16 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 570,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 678,30 inkl. 108,30 USt (19%) Frau Antje Boy 58

12 III.301 AutoCAD Architecture Update-Schulung Seminarziel: Im Rahmen dieses Seminars wird den Teilnehmern ein Überblick über die Highlights des Architekturprogramms von Autodesk "AutoCAD Architecture 2014" gegeben. Die neuen Funktionen werden vorgestellt. In Übungen wird deren Anwendung zur effektiveren Projektbearbeitung trainiert. Im Seminar werden die notwendigen Kenntnisse für die Erstellung von Grundrissplänen, Schnitten und Ansichten sowie die Ausgabe verschiedener Zeichnungsarten vermittelt. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über ADT-Vorkenntnisse früherer Versionen verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: Erweiterungen bei der Befehlszeilensuche - Suche nach Architecture-Stilen Verbesserungen beim Hinzufügen von Fenstern und Türen Anzeigereihenfolge steuern über Nach Layer anzeigen Böschung - Böschungsmuster als Block erstellen Individuelles Anpassen von Wandverschneidungen Erstellen von Renovierungszeichnungen Subscriptions-Vorteile Überblick über neue Features in AutoCAD 2014 III. CAD-Bauplanung Nach Layer 0 - Einzelteile von Blöcken auf Layer 0 verschieben Block ändern Exemplare eines Blocks durch einen anderen Block ersetzen Automatisches Zuweisen von Eigenschaftssatzdefinitionen ATC- Fachtrainerin: Frau Dipl.-Math. Viola Schlosser BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 16 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 570,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 678,30 inkl. 108,30 USt (19%) Frau Antje Boy 59

13 III.302 AutoCAD Architecture Objektorientiertes Planen - Grundkurs für Einsteiger Seminarziel: Die Teilnehmer dieses Seminars lernen einen Überblick über die Möglichkeiten des Architekturprogramms "AutoCAD Architecture" von Autodesk für die Gebäudeplanung mittels Architektur-Objekten mit bausspezifischen Planungswerkzeugen kennen. Es werden insbesondere die notwendigen Kenntnisse für die Erstellung von Gebäudemodellen, Grundrissplänen, Schnitten und Ansichten sowie die Ausgabe verschiedener Zeichnungsarten vermittelt. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über AutoCAD-Grundkenntnisse verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: III. CAD-Bauplanung Vorlagenzeichnungen und Grundeinstellungen Arbeiten mit den Darstellungskonfigurationen Entwerfen und Planen mit Wänden, Fenstern, Türen, Treppen und Dächern Tragwerke: Stützen, Träger, Unterzüge Verkleidung, Fassadenkonstruktion Architecture-Bemaßung Symbole und Planzeichen über das AutoCAD Design Center Stücklisten, Arbeiten mit Bauteiltabellen Erzeugen von 3D-Ansichten und Schnitten aus dem Modell Individuelle Entwürfe: Erstellen eigener Bauteilstile Bearbeiten von AEC-Objekten Bessere Übersicht: Architecture-Layersteuerung Verknüpfungen: Layoutwerkzeuge und Anker Planen der einzelnen Geschosse Planlayout und Plot ATC- Fachtrainerin: Frau Antje Boy BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 24 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 790,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 940,10 inkl. 150,10 USt (19%) Frau Antje Boy 60

14 III.303 AutoCAD Architecture Objektorientiertes Planen - Aufbaukurs für Fortgeschrittene Seminarziel: Aufbauend auf dem Grundkurs AutoCAD Architecture, werden in diesem Seminar weiterführende Kenntnisse für den produktiven Umgang mit dem Programm vermittelt. In praktischen Übungen werden Anwendungen für die effiziente Programmnutzung speziell in Bauplanungsbüros trainiert. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Die Teilnehmer sollten über AutoCAD Architecture-Grundkenntnisse verfügen. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: Werkzeugpaletten und Kataloge anpassen und im Team nutzen Effektive Nutzung von Stil-Manager, Darstellungsverwaltung und Layersteuerung Nutzung benutzerspezifischer Blöcke für verschiedene Bauteile Spezielle Wandbearbeitungsmöglichkeiten Eigene Fenster- und Türstile erzeugen Dachelemente spezielle Bearbeitungsmöglichkeiten und Stile Spezielle Möglichkeiten für Tragwerke Fassadenkonstruktionen erstellen und bearbeiten Anpassung von AEC-Bemaßungsstilen, Eigenschaftssätzen und Bauteiltabellen Arbeiten mit Details III. CAD-Bauplanung Benutzerspezifische Treppen erstellen und bearbeiten Eigene MV-Blöcke und Symbole definieren und ins Designcenter einbinden Arbeiten in Projekten und Nutzung von Projektstandards ATC- Fachtrainerin: Frau Dipl.-Math. Viola Schlosser BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 9:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 24 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 790,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 940,10 inkl. 150,10 USt (19%) Frau Antje Boy 61

15 III.304 AutoCAD Architecture Visualisierung von Architekturmodellen Seminarziel: Gegenstand dieses Seminars sind die möglichen Techniken zur Visualisierung von Architekturmodellen unter Verwendung eines fertigen Gebäudemodells. Nach Abschluss dieses Trainings können die Seminarteilnehmer Architektur-Modelle fotorealistisch darstellen. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Voraussetzung für dieses Seminar ist ein gutes Basiswissen in AutoCAD Architecture 2014 im Umgang mit 3D-Konstruktions- und Editierbefehle (Kenntnisse entsprechend Grundlagenseminar III.302). Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: III. CAD-Bauplanung Visuelle Stile Ansichtssteuerung: ViewCube, 3D-Orbit, Kameraansichten, Perspektive Umgang mit Benannten Ansichten 2D- und 3D-Navigation durch das 3D-Modell; Aufzeichnung von Animationen Ansichtsfenster im Modellbereicch einrichten Erstellen und Zuweisen von Materialien Einsatz von Texturen für Materialien Lichtquellen und Ausleuchten von Szenen: Punkt-, Spot-, Netz- und Fernlichter Sonnenlicht und Himmelseigenschaften Ausgabe der Visualisierung als Pixelbild Erstes Rendern: Grundbegriffe, Rendereinstellungen, Render- Fenster Qualitätseinstellungen und Rendergeschwindigkeit ATC-Fachtrainer: Frau Viola Schlosser BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 09:00-16:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 16 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 570,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 678,30 inkl. 108,30 USt (19%) Frau Antje Boy 62

16 III.401 AutoCAD Die aktuelle Version - Schnupperkurs - Webinar - Seminarziel: Unser Schnupperkurs für die aktuelle AutoCAD Version wird als Webinar angeboten und gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Software. Vorteile des Webinars: Der Zugriff auf das Seminar von Zuhause oder vom Büro ist sehr einfach, keine Reisezeiten/-kosten, die Teilnehmer können Kurse besuchen, die auch ausserhalb ihrer Region liegen. Die BAUAKADEMIE ist als Autodesk Authorized Training Center (ATC) anerkannt. Ihre Dozenten werden kontinuierlich zu den Neuerungen durch Autodesk geschult. Dieses Seminar setzt keine CAD-Kenntnisse voraus und ist auch dann ideal, wenn Sie noch nicht mit Auto- CAD gearbeitet haben. Voraussetzungen um am Webinar teilzunehmen sind: Computer mit Internetzugang, Telefon oder Handy für die kostenlose Telefonkonferenz, Browser mit aktivierten Cookies und JavaScript. Nach Anmeldung und Registrierung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigungsmail mit allen Zugangsdaten sowie Informationen zur kostenlosen 30-Tage-Testversion AutoCAD. Teilnehmerkreis: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Sonderfachleute, Bauzeichner Seminarinhalt: AutoCAD Philosophie AutoCAD Benutzeroberfläche Koordinaten und Koordinatensysteme Präzises Arbeiten mit Objektfängen Bemaßungen, Texte, Schraffuren Strukturieren von Zeichnungen Layertechnik CAD-Standardverwaltung III. CAD-Bauplanung Anzeigesteuerung (Zoom-Befehle) Vorlagendateien Anwenden der Zeichenbefehle Seiteneinrichtungsmanager Editierbefehle und Auswahlmethoden Layouteinrichtung Abfragebefehle Plotmanager ATC-Fachtrainer: Frau Antje Boy / Frau Viola Schlosser BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Berlin Seminarort: BAUAKADEMIE Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Seminartermine: ; Internet: Seminarzeit: 09:00-11:30 Uhr Anschrift: Alexanderstraße 9 Seminardauer: 3 Lehrstunden Berlin Seminargebühr: 70,00 netto Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann 83,30 inkl. 13,30 USt (19%) Frau Antje Boy 63

17 VII. Sonstiges VII. Sonstiges 137

18 Seminarort Berlin BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9»Haus des Lehrers am Alexanderplatz«10178 Berlin Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen zur An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S5, S7, S75 U2, U5, U8 M2, M4, M5, M6 100, 200, 248, M48, TXL RE1, RE2, RE7, RB14 Vom Hauptbahnhof: Mit den S-Bahnlinien S3, S5, S7, S75 fahren Sie direkt zum S-Bahnhof Alexanderplatz. Von dort gehen Sie 2 Minuten zu Fuß. Vom Flughafen Berlin-Tegel (TXL): Mit der Buslinie TXL-Express fahren Sie direkt zum S-Bahnhof Alexanderplatz. Von dort gehen Sie 2 Minuten zu Fuß. Vom Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF): Mit der Regionalbahn/Airport Express (RE7 und RB14) fahren Sie in nur 12 Minuten vom Flughafen Berlin- Schönefeld zum S-Bahnhof Alexanderplatz. Alternativ dazu können Sie mit der S-Bahn-Linie S9 Richtung S+U Pankow bis S-Bahnhof Ostkreuz fahren, auf dem S-Bahnhof Ostkreuz umsteigen in die Linien S5 (Richtung Spandau), S7 (Richtung Potsdam) und S75 (Richtung Westkreuz) und bis zum S-Bahnhof Alexanderplatz fahren. Von dort gehen Sie 2 Minuten zu Fuß. 139

19 Anmeldeformular BAUAKADEMIE Fax: 030 / Gesellschaft für Forschung, Tel.: 030 / Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9 Ansprech- Frau Brita Grundmann Berlin partner: Frau Antje Boy Verbindliche Anmeldung Seminare 2015 Seminar- bzw. Kursbezeichnung (immer angeben): Teilnahmebedingungen: Seminar-Nr. Seminarbezeichnung Termin: Firma: Anschrift: Straße PLZ, Ort Telefon/Telefax Teilnehmer: 1. Name Funktion Vorname 1. Nach Eingang Ihrer Teilnahmemeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag vor Beginn des Seminars/ Kurses. Zur korrekten Bearbeitung des Vorganges ist es erforderlich, dass Sie bitte immer die Rechnungsnummer auf Ihrem Zahlungsbeleg vermerken. 2. Sollte die Seminaranmeldung aus Kapazitätsgründen nicht berücksichtigt werden können, erhalten Sie entsprechenden Bescheid. Das Seminar kann abgesagt oder zeitlich verschoben werden, wenn die gemeldete Teilnehmerzahl eine kostendeckende Durchführung nicht ermöglicht. In diesem Fall werden Sie rechtzeitig informiert. 3. In den zu den einzelnen Seminaren angegebenen Teilnahmegebühren sind Seminarunterlagen enthalten. 4. Die Veranstaltungen werden nach dem aktuellen Wissensstand vorbereitet und durchgeführt. Die BAUAKADEMIE übernimmt keine Verantwortung für eintretende Nachteile, die sich aufgrund fehlender Voraussetzungen bei den Teilnehmern ergeben. 5. Die BAUAKADEMIE ist berechtigt, erforderliche inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen vor und während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für die Teilnehmer nicht erheblich ändern. Die BAUAKADEMIE ist ebenso berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall durch andere, zum Thema gleich qualifizierte Referenten zu ersetzen. 6. Alle Rechte, auch die Rechte für die Übersetzung, den Nachdruck und die Vervielfältigung der Veranstaltungsunterlagen, auch auszugsweise, liegen bei der BAUAKADEMIE. Veranstaltungsunterlagen dürfen weder vollständig, noch auszugsweise, ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die BAUAKADEMIE in irgendeiner Form reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. 7. Für die Seminarteilnahme wird von der BAUAKADEMIE eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zertifikat ausgestellt Name Funktion Name Vorname Vorname 8. Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Seminar-/Kurstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 47,60 (40,00 netto zgl. 7,60 USt.). Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird die gesamte Veranstaltungsgebühr in Rechnung gestellt. Bitte nehmen Sie Ihre Abmeldung schriftlich vor. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Funktion 9. Gerichtsstand ist Berlin. Rechnung bitte an: Abteilung z. Hd. Datum Rechtsverbindliche Unterschrift / Stempel

20 Standort Berlin: BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin Telefon: Telefax: Standort Bayern: Zertifizierungen der BAUAKADEMIE BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Lothstraße München Telefon: Telefax: Geschäftsführung: Dr. Karin Albert Ansprechpartner: Frau Brita Grundmann Frau Antje Boy Telefon: Telefax:

BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin

BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin sepy - Fotolia.com BAUAKADEMIE Gesellschaft für Forschung, Entwicklung und Bildung mbh Alexanderstraße 9, im»haus des Lehrers«10178 Berlin Telefon: +49 30 54997510 Telefax: +49 30 54997519 www.bauakademie.de

Mehr

Trainingshandbuch. Layout- und Plotmanagement. AutoCAD 2015. Leseprobe!

Trainingshandbuch. Layout- und Plotmanagement. AutoCAD 2015. Leseprobe! AutoCAD 2015 Layout- und Plotmanagement Trainingshandbuch Leseprobe! Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Seminarunterlagen

Mehr

Seminar Nr. PMM-9-2012

Seminar Nr. PMM-9-2012 Seminar Nr. PMM-9-2012 Seminar Multi-Projektmanagement SEMINARZIELE Wer anspruchsvolle Unternehmensprojekte zu einem erfolgreichen Abschluss führen will, muss über professionelle Projektmanagement-Methoden

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- *

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * Anmeldung per E-Mail: relux@madebylight.com, oder per Fax: +49 40 525 968 71. Relux Access Grundlagenseminar Relux Interior I DIN EN 12464-1 München,

Mehr

Workshop-Angebot 2012

Workshop-Angebot 2012 Unter dem Label INDIVIDUAL TRAINING können wir Ihnen eine Vielzahl von kompakten Workshops über interessante Themen rund um CAD anbieten. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und setzen Ihr neu erlangtes

Mehr

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick.

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick. Inhalt KEßLER SOLUTIONS Leistungen im Überblick Datenmanagement in der Praxis Datenmanagement mit Service Ihre Vorteile im Überblick Glossar ERFASSEN - STRUKTURIEREN - BEWERTEN Bestandsdatenerfassung,

Mehr

Bricscad Einfacher Umstieg Für alle Anwender DWG, DXF, DWF und SVG Formate Für Applikationsentwickler: HAUPTMERKMALE: AutoCAD kompatibel

Bricscad Einfacher Umstieg Für alle Anwender DWG, DXF, DWF und SVG Formate Für Applikationsentwickler: HAUPTMERKMALE: AutoCAD kompatibel Bricscad ist das dem Marktführer AutoCAD wohl ähnlichste Programm, das man kaufen kann. Aber es kostet nur einen Bruchteil einer AutoCAD Lizenz. Einfacher Umstieg Ein Anwender, der mit AutoCAD umgehen

Mehr

Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711

Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711 Seite 1 Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711 SAP-Projektnummer: 10-11-2690-05-001 - Erweiterung Mensa - Turmstr. Gegenstand der Vereinbarung ist der elektronische Datenaustausch zwischen den

Mehr

Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender

Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender Autodesk Building Solutions White Paper Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender Die Autodesk Revit -Plattform für die Gebäudedatenmodellierung1 ist eine umfassende Lösung für die Entwurfs- und Dokumentationserstellung

Mehr

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE hartmann technologies GmbH Herbert-Bayer-Str.4 13086 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 75 56 999-75 Fax: +49 (0) 30 / 75 56 999-77 E-Mail: info@hartmann-technologies.net Web: www.hartmann-technologies.net BIM-SOFTWARE

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Intensivschulung für Bauingenieure: Betriebswirtschaftliches Baustellenmanagement

Intensivschulung für Bauingenieure: Betriebswirtschaftliches Baustellenmanagement Intensivschulung für Bauingenieure: Betriebswirtschaftliches Baustellenmanagement vom 12. - 16. November 2007 Raum Köln/Düsseldorf Zielsetzung In der Praxis stoßen viele Bauleiter, Projektleiter und Kalkulatoren

Mehr

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Die Auseinandersetzung mit Claims, Vertragsstrafen und anderen Vertragsfragen gewinnt im Rahmen

Mehr

GIV-Fortbildung. Lohnoptimierung. Seminar zur/m Zertifizierte/en Lohnberater/-in (GIV)

GIV-Fortbildung. Lohnoptimierung. Seminar zur/m Zertifizierte/en Lohnberater/-in (GIV) GIV-Fortbildung Lohnoptimierung Seminar zur/m Zertifizierte/en Lohnberater/-in (GIV) Vom Lohnabrechner zum Lohnberater Für alle Steuerfachangestellten & Lohnsachbearbeiter Einführung intelligenter Vergütungssysteme

Mehr

Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern

Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern Bauphysik und Denkmalpflege Das Seminar bietet Einblicke in die Grundlagen der Bauphysik, insbesondere in das Feuchtemanagement und die Einwirkung des Klimas

Mehr

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D

Autodesk AutoCAD 2013. 3D-Konstruktion. Martin Harbauer. 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Autodesk AutoCAD 2013 Martin Harbauer 3D-Konstruktion 1. Ausgabe, August 2012 AUC20133D Rendern 14 14.5 Material Eine der wichtigsten und umfangreichsten Variationsmöglichkeiten beim Rendern liegt in der

Mehr

Einem Block können beliebig viele Attribute zugeordnet werden, vorausgesetzt jedes Attribut besitzt eine andere Bezeichnung.

Einem Block können beliebig viele Attribute zugeordnet werden, vorausgesetzt jedes Attribut besitzt eine andere Bezeichnung. Kapitel 4 4 Attribute Attribute sind Beschriftungen oder Bezeichnungen, mit denen Sie einem Block einen Text zuordnen. Jedes Mal, wenn Sie einen Block mit einem variablen Attribut einfügen, werden Sie

Mehr

Einführung in CAD. Institut für rechnergestützte Modellierung im Bauingenieurwesen

Einführung in CAD. Institut für rechnergestützte Modellierung im Bauingenieurwesen Einführung in CAD Einführung in CAD Organisatorisches Einführung in CAD Einführung in CAD Einführung in CAD Einführung in CAD Gruppeneinteilung für Rechner-Praktikum Einführung in CAD Rechneranmeldung

Mehr

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 5 1.1 Vorwort... 5 1.1.1 Die Schulungs CD... 5 1.2 Übersicht... 6 1.3 Installationshinweise (nur VA HausDesigner Professional 2.0)... 9 1.4 Handbuch... 11 1.5 Schnelleinstieg...

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

WEBINARE. Webinar-Reihe: PERSONALVERRECHNUNG Schwerpunktthemen aus der Praxis. Brennpunktthemen in 90 Minuten kompakt & effizient!

WEBINARE. Webinar-Reihe: PERSONALVERRECHNUNG Schwerpunktthemen aus der Praxis. Brennpunktthemen in 90 Minuten kompakt & effizient! Webinar-Reihe: PERSONALVERRECHNUNG Schwerpunktthemen aus der Praxis WEBINARE Brennpunktthemen in 90 Minuten kompakt & effizient! Modul I: Mutterschutz, Karenz und Elternteilzeit, 2.12.2014 Modul II: Sachbezüge,

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

Steuernagel + Ihde. Projektleiter SF-Bau (w/m)

Steuernagel + Ihde. Projektleiter SF-Bau (w/m) Auch in der Bauindustrie gilt: der Mittelstand ist der Motor der Wirtschaft Projektleiter SF-Bau (w/m) Mittelständisches Bauunternehmen im Gewerbe- und Industriebau Als Projektleiter sind Sie der Macher

Mehr

mtk Seminare & Workshops 2011

mtk Seminare & Workshops 2011 mtk Seminare & Workshops 2011 Hohe Effizienz durch learning by doing Dozenten aus der medizintechnischen Praxis Ganztägig mit Zertifikat Inklusive Schulungsunterlagen Elektrische Sicherheit nach BGV A3

Mehr

Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture 2012

Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture 2012 Vermögen und Bau Baden-Württemberg Betriebsleitung Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks und AutoCAD Empfehlung für den Datenaustausch zwischen Vectorworks 2012 und AutoCAD Architecture

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

3. Gewerbeimmobilientag Berlin

3. Gewerbeimmobilientag Berlin 3. Gewerbeimmobilientag Berlin 18. November 2015 Tour Total 12.30 18.30 Uhr Gewerbeimmobilien in Bewegung Als dynamischer Wirtschaftsstandort zieht es jährlich viele Menschen zum Leben, Arbeiten und Genießen

Mehr

Kaba Safelocks Produkteschulungen 2014 2013-12DE Seite 2 von 16

Kaba Safelocks Produkteschulungen 2014 2013-12DE Seite 2 von 16 Kaba Safelocks Produkteschulungen 2014 Kaba Safelocks Produkteschulungen 2014 2013-12DE Seite 2 von 16 Inhalt Übersicht nach Datum... 4 Übersicht nach Produkt... 5 Kursbeschreibungen... 6 Kursbeschreibung

Mehr

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Klaus D. Niemann: Enterprise Architecture Management Grundkurs Solution Architecture Seminare 2012 Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Bringen Sie Ihre Lösungsarchitektur in Einklang mit den

Mehr

PRAXIS-SEMINAR PROJEKTCONTROLLING PROJEKTCONTROLLING. erfolgreich planen und steuern

PRAXIS-SEMINAR PROJEKTCONTROLLING PROJEKTCONTROLLING. erfolgreich planen und steuern Teilnehmerkreis (m/w) Kosten in der Produktentwicklung und Produktion erfolgreich steuern Bedingt durch eine volatile globale Konjunktur und steigenden internationalen Wettbewerbsdruck kommt dem Kosten-management

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer

Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer Staatlich befugter und beeideter Zivilingenieur für Bauwesen in Wien bbs CAD Academy OG Autodesk Authorized Trainingscenter für Architektur und Bauwesen 1100 Wien - Otto-Probst-Straße

Mehr

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn FMWizard 2007 Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn 51429 Bergisch Gladbach 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Update STEUERN HERBST 2015

Update STEUERN HERBST 2015 Webinar-Reihe Update STEUERN HERBST 2015 AKTUELLE GESETZGEBUNG inkl. Update Steuerreform 2015/16 in 120 Minuten Modul I: Update Lohnsteuer, 30. September 2015 Modul II: Update Umsatzsteuer, 21. Oktober

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Anbieter. Beschreibung des. alfatraining Bildungszen trum. Zwickau. Angebot-Nr. 00795336. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Beschreibung des. alfatraining Bildungszen trum. Zwickau. Angebot-Nr. 00795336. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. PC-Anwenderwissen im Bauwesen in Zwickau Angebot-Nr. 00795336 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 09.03.2015-16.10.2015 Angebot-Nr. 00795336 Anbieter alfatraining Bildungszen trum Zwickau Montag bis

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Business Trends Academy GmbH Exellence made in Berlin Maßnahme- Nr. 955-0642-09 Coaching Seminare & Trainings Personalberatung INTERNET:

Mehr

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Jetzt mit BONUS System Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten sich an alle

Mehr

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Objekte, die Sie physikalisch besitzen, Elemente, die Sie draussen auf der Strasse sehen - oder vielleicht sogar sich selbst als 3D Modell in

Mehr

Aktuelle Seminartermine 2015/2016

Aktuelle Seminartermine 2015/2016 Aktuelle Seminartermine 2015/2016 4. Vergabekongress Sachsen-Anhalt Mit dieser Veranstaltung möchten wir an unsere erfolgreich durchgeführten drei Vergabekongresse in den letzten Jahren anknüpfen. Der

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Store Apps: MOC 20484 E - Essentials of Developing Windows Store Apps Using C# / Visual Studio 2012 (Kurs-ID: VS4) Seminarziel Erfahrene Entwickler, die unter C# Windows-Anwendungen entwickeln

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ PHP: Aufbaukurs (Kurs-ID: PHA) Seminarziel Zielgruppe sind PHP-Entwickler. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung dynamischer Webseiten. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen

Mehr

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Bitte richten Sie Ihre vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail an folgende Kontaktdaten. Eine

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Fortbildungsakademie des VDP Nord e.v. Donnerstag, 25.08.2015 // 10:30 17:00 Uhr SWS Campus am Ziegelsee Ziegelseestraße 1 19055 Schwerin Ablauf ab 10:00 Uhr

Mehr

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs I: Team- und Konfliktmanagement 28. und 29. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs II Führungsinstrumente

Mehr

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER Inhalt Seminarübersicht Ø Modul 0: CRM - Grundlagenseminar (eintägig) Dozent(in) / Referent(in): Martin Lauble Ø Modul 1: CRM - Klassifizierung und Kundenpotenzial

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2012

Seminare und Lehrgänge 2012 Seminare und Lehrgänge 2012 UmweltArbeitsschutzArbeitssicherheitEnergieGesundheitPersonal Geahrstoffe Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 18. 21. September 2012, Dortmund Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Mehr

Kompetent führen von Anfang an

Kompetent führen von Anfang an Das Know-how. Kompetent führen von Anfang an Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Datenschutz: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (Kurs-ID: DSB) Seminarziel Die Schulung richtet sich an zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist von Interesse für alle Mitarbeiter, welche

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung "Best of MuM Symbols"

Installations- und Bedienungsanleitung Best of MuM Symbols Installations- und Bedienungsanleitung "Best of MuM Symbols" Was sind die "Best of MuM Symbols"? Bei den "Best of MuM Symbols" handelt es sich um einen Auszug von Symbolen, Pixelbildern und Schraffuren

Mehr

Praxiswissen AutoCAD 14

Praxiswissen AutoCAD 14 Günter Reinemann (Hrsg.) Fred Apel, Holger Düvel, Uwe Galow Praxiswissen AutoCAD 14 Grundlagen und Anwendungen für Ingenieure und Informatiker Mit 343 Abbildungen vieweg Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung

Mehr

GURUCAD CATIA V5 Product Engineering Optimizer PEO Training

GURUCAD CATIA V5 Product Engineering Optimizer PEO Training GURUCAD CATIA V5 Product Engineering Optimizer PEO Training G U R U C A D C A T I A V 5 P r o d u c t E n g i n e e r i n g O p t i m i z e r P E O T r a i n i n g Inhaltsverzeichnis 1. CATIA V5 PRODUCT

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Der gesamte Vortrag steht ab sofort

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Sharepoint 2013: MOC 55033 E - SharePoint 2013 Site Collection and Site Administration (Kurs-ID: S3S) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Personen, die im Bereich SharePoint 2013 Site Collection

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 10750 E - Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 (Kurs-ID: MS6) Seminarziel Zielgruppe sind Administratoren, die für Überwachung und Schutz der Infrastruktur

Mehr

Kapitel 10 Externe Referenzen, Schnitte, Ansichten

Kapitel 10 Externe Referenzen, Schnitte, Ansichten Kapitel 10 Externe Referenzen, Schnitte, Ansichten Dieses Kapitel behandelt die Erstellung von Schnitten bzw. Ansichten und gibt einen Einblick in das Arbeiten mit externen Referenzen. Öffnen Sie die Beispielzeichnung

Mehr

Fachwirt für Gebäudereinigung (KNM)

Fachwirt für Gebäudereinigung (KNM) Klaus Neugebauer Jean-Völker Straße 36 67549 Worms Tel. 06241-203 499 Fax 06241-203 599 www.kn-facility-management.de Der immer härter umworbene Markt in der Gebäudereinigung fordert nicht nur Fachpersonal,

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m)

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m) Bauleiter Hochbau (w/m) Rohbau, erweiterter Rohbau und SF-Bau in München Als Bauleiter im Hochbau tragen Sie die Verantwortung für die komplette Bauausführung von anspruchsvollen Projekten aus den Bereichen:

Mehr

Seminare Januar bis Juni 2013

Seminare Januar bis Juni 2013 Termin Ort Thema Referent Netto-Preis/ 22.01.2013 Köln Pauschalklauseln in Bauverträgen - Chancen und Risiken aus bau- und vergaberechtlicher Sicht Volker Schmidt, 23.01.2013 München Rechtliche Probleme

Mehr

Dr. Ing. Theodor Bröhl Tel. 0 53 82 91 69 21 Fasanenweg 16 Mobil 01 51 23 52 53 96 37581 Bad Gandersheim E Mail: broehl@cad broehl.

Dr. Ing. Theodor Bröhl Tel. 0 53 82 91 69 21 Fasanenweg 16 Mobil 01 51 23 52 53 96 37581 Bad Gandersheim E Mail: broehl@cad broehl. AutoCAD 2013 AutoCAD 2013-Funktionen Mit den neuen leistungsstarken Funktionen in AutoCAD 2013 überprüfen Sie Ihre Konstruktionsideen jetzt noch effizienter. Nutzen Sie Autodesk 360, präsentieren Sie Ihre

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: MOC 10775 E / 21462 D - Verwalten von MS SQL Server 2012 Datenbanken (Kurs-ID: SQA) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren. Schwerpunkte des Kurses: Für Administration

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Google AdWords: Grundkurs (Kurs-ID: GOG) Seminarziel Google AdWords ist das mit Abstand populärste Werbemedium der Welt, es wird von Google permanent erweitert und mit neuen Anwendungen optimiert. In diesem

Mehr

Rhetorik 1. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

Rhetorik 1. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. Rhetorik 1 Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de Stand:

Mehr

Patentanmeldung. Beschreibung

Patentanmeldung. Beschreibung 1 Anmelder: Andreas Kazmierczak Kazmierczak Software GmbH Heumadener Str. 4 73760 Ostfildern Patentanmeldung Verfahren zum Austausch der Daten zwischen verschiedenen CAD-Systemen Beschreibung 1. Einführung

Mehr

Basis-Seminar Microsoft Project

Basis-Seminar Microsoft Project Basis-Seminar Microsoft Project Beschreibung Microsoft Project ist de facto das Standardtool für ProjektmanagementAnwendungen, unabhängig von der jeweiligen Projektart. Bei der Fülle an angebotenen Funktionen

Mehr

Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen

Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen Neue Funktionen V15 BricsCAD V15 Neue Funktionen Neue Funktionen Zeichnungsoberfläche Ribbon Menüs Der User kann selbst wählen ob Ribbon Menüs angezeigt werden sollen oder nicht. Er kann zwischen alter

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau Planmanagement Microstation Layout- und Modellauswertung Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim

Mehr

CAD-Schulungen Herbst Winter 2011/12

CAD-Schulungen Herbst Winter 2011/12 CAD-Schulungen Herbst Winter 2011/12 Die Arch+Ing Akademie bietet sehr erfolgreich bereits seit Herbst 2010 in Kooperation mit der bbs CAD Academy GmbH eine Schulungsserie zu CAD-Programmen an. Seit mehr

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Sharepoint 2010: Kurs MOC 10232 E - Designing and Developing Microsoft SharePoint Server 2010 Applications (Kurs-ID: SH6) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Sharepoint-Entwickler.

Mehr

Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen. Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen

Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen. Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen Kriterien für die Einführung eines CAFM- Systems an Hochschulen Workshop Lebenszyklusmanagement/PPP an Hochschulen Hannover 13. Dezember 2007 Ralf-Dieter Person 1 Inhalt CAFM Versprechungen Realität Einsatz

Mehr

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1 Schulungen und Seminare Info & Beratung Leipzig, 23.11.2011 BePeFo, Pfingstweide 10, 04179 Leipzig Seminar für alle Interessierten an der Staatlichen Selbstverwaltung Seminarangebot: Die Staatliche Selbstverwaltung

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 10748 E - Deploying System Center 2012 Configuration Manager (Kurs-ID: MS5) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren von System Center Configuration Manager, IT

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter 1 ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Motivation Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in

Mehr

KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG. Die ARCHICAD STAR(T)EDITION ARCHICAD

KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG. Die ARCHICAD STAR(T)EDITION ARCHICAD ARCHICAD 2014 Büro- und Logistikgebäude, Leonding, Poppe* Prehal ARCHITEKTEN, Steyr, Walter Ebenhofer, Steyr KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG Die ARCHICAD STAR(T)EDITION kompakt Cubes, Konzept Geschosswohnungsbau,

Mehr

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Zielsetzung Die Zusammenhänge in der Immobilienwirtschaft sind komplex, die Sprache

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Exchange Server 2010: Kurs MOC 10165 - Updating Your Skills from Exchange Server 2003 or 2007 to V. 2010 SP1 (Kurs-ID: E05) Seminarziel Angesprocher MS-Exchange Server 2012 Teilnehmerkreis: Erfahrene

Mehr

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Weiterbildendes Studium Systemische Beratung In Wirtschaft und Arbeitswelt www.akademie.rub.de Wissenschaftlicher Leiter Prof. Dr. Hans Georg Tegethoff Fakultät für Sozialwissenschaft

Mehr

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger infinident Training Inhalte Sie lernen die ersten Schritte und im Kursverlauf die vielseitigen Konstruktionsmöglichkeiten der Design-Software inlab SW 4.0

Mehr

Lage. Flughafen SXF/ BBI

Lage. Flughafen SXF/ BBI EXPOSÉ Provisionsfrei Berlin, Paradiesstr. 206, 206a-c Highlights Standort: Lage: Paradiesstr. 206, 206a-c 12526 Berlin Nähe Flughafen Schönefeld Verm. Fläche: 2.295 m² / 252 m² Nutzung: Mietzins: Büro/

Mehr

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS)

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) Kooperations-Seminar Zielgruppe Mitarbeiter die zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden sollen Bereits bestellte Datenschutzbeauftragte, ohne

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

Web 2.0 - Social Media und Lernen

Web 2.0 - Social Media und Lernen Das Know-how. Web 2.0 - Social Media und Lernen Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Kurse & Seminare. Office 10

Kurse & Seminare. Office 10 Kurse & Seminare Office 10 HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN BERUFSBILDUNGS- UND TECHNOLOGIEZENTRUM ROHR KLOSTER BTZ Rohr-Kloster Kloster 1 98530 Rohr Telefon: 036844 4700 Telefax: 036844 40208 www.btz-rohr.de

Mehr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Trading Day Livestream (nachfolgend u.a. auch Seminar genannt). Die Veranstaltung wird von der ViTrade AG in Frankfurt/Main veranstaltet und

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck www.deskware.de info@deskware.de Tel: +49 (89) 9010840...

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Finanzcontrolling und Reporting

Finanzcontrolling und Reporting Das Know-how. Finanzcontrolling und Reporting Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2003: Grundkurs VBA-Programmierung (Kurs-ID: EXP) Seminarziel Mit Hilfe der in MS Excel verfügbaren Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) können immer wiederkehrende Arbeitsschritte

Mehr

Planen und Bauen im Bestand

Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Revit Architecture, Revit MEP, Revit Structure AutoCAD Plant 3D, Autodesk Navisworks und BuildingOne Christian M. Artaker BIM und der gesamte Lebenszyklus 4D = Zeitachse 5D

Mehr