Preisliste Software. Zusatzmodule für MicroStation, speedikon und TRICAD/MS PRODUKT PREISE. DeskWare Basissoftware

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Preisliste Software. Zusatzmodule für MicroStation, speedikon und TRICAD/MS PRODUKT PREISE. DeskWare Basissoftware"

Transkript

1 DeskWare Basissoftware DW.CT.1020 DW.parametrics Manager individuelles Datenbank gestütztes Modellierwerkzeug für MicroStation, TRIFORMA, speedikon M/W/A, und TRICAD/MS auf Basis von Microsoft Access zur Erzeugung parametrischer Baugruppen und Objekte. DW.parametricsManager, Datenbankanwendung - Bauteilmanager DW.parametricsBuilder, Anwenderformulare - Applikationen DW.CT DW.parametrics Builder Applikationspool/Parametrikmodul Anwenderschnittstelle für DW Applikationen Standardbauteile. Erstausstattung mit ca. 95 verschiedener parametrischen 2D/3D Anwendungen und Applikationspaketen für Industriebau, Stahlbau, Objektausstattung, TGA, Architektur, Messebau u.v.m. Formular gestützte Erzeugung neuer / Änderung parametrischer Bauteilvarianten zur direkten Nutzung in DW.microstation Powerpack für Microstation und speediklon. DW.parametricsBuilder, Anwenderformulare - Applikationen Dartenbankschnittstellen / Verwaltung von Bauteilattributen direkte Nutzung von DW.project und DW.address Daten in Applikationsformularen und Anwendungen. Seite 1-12/2005

2 DW.CT.1029 DW.microstation PowerPack (Einzelplatz) Applikation für MicroStation V8 / PowerDraft, Bentley Architecture, TRIFORMA, TRICAD/MS, speedikon/m, speedikon/a und speedikon/w zur Unterstützung der konstruktiven Arbeit. DW.objectLIB ist Bestandteil vom CAD Powerpack --> Nutzung parametrischer Bauteilvarianten im CAD System (über DW.parametrics Builder erzeugt) --> optimiertes Symbol-/Zellhandling für Platzierung, Standardisierung --> Bauteil / Katalogsystemverwaltung --> Höhenverwaltung / Z-Platzierungsebene für Zellen / Baugruppen --> Symbolkataloge Planrahmen, Planköpfe, allgemeine Plansymbolik --> assoziative Beschriftung von Zellbaugruppen (z.b Türnummern, Fensternummern, Stahlprofilnamen, Höhenkoten, etc.) --> Textverschiebungsfunktionen für Zellen / Symbole --> Gruppierungsfunktionen für grafische MicroStation Elemente mit Namen, Position, Referenzname, etc. --> Such-/Lokalisierungsfunktionen von Gruppen/Element in Zeichnungen --> Projekt bezogenen Erzeugung von DGN's, Plotarchiv, Imagearchiv, --> Nutzung von Projektattributen in Planköpfen / Beschriftungen u.v.m. DW.microstation Applikation für MicroStation V8 DW.info Attributmanager für MicroStation DW.speedikon Makropaket inkl. DW.objctLIB (Voraussetzung Bentley PowerDraft/MicroStation ab Version 8.5, speedikon ab Version 6.0, Lizenzierung je Arbeitsplatz auf CD) MS.PD.5WNT MicroStation PowerDraft, Deutsch WindowsNT Plattformübergreifende Highend CAD Lösung mit freidefinierbarer grafischer Oberfläche bis zu 8 Ansichtsfenster, effizientes Konstruieren durch AccuDraw und SmartLine Funktionen 3D Funktionen für Flächen- Volumenmodellierung Hybride Zeichnungen, Rasterdatenverarbeitung Assoziative Bemaßung, Massenberechnung, etc. Seite 2-12/2005

3 DeskWare Module - Konstruktion DW.CT.1067 DeskWare DIN Profil-/ Stahlbaubibliothek Stahlbau Profilbibliothek für DW.parametrics nach DIN 1025, 1026, 1028, 1029 zur direkten Nutzung in 3D Applikationen wie: Profilstütze mit Schweissplatten, Profilstütze mit Sockel/Befestigung, Profilträger Blech-/DIN mit Schweissplatten, Stahlbau Bühne / Podeste, Stahlbau Portalgruppe geneigt, Stahlbau Windverband, Profilrahmen mit DIN Profilen, Profilportal / -brücke mit Schweissplatten, Profilträger (DIN) Querstrebe mit Schweissplatten, Stahlbau Geländerstäbe in Matrix, Stahlbau handlauf / stab / L-Profil gebogen, Stahlbau Muttern / Scheiben nach DIN 2D/3D Stahlbau Schrauben nach DIN 2D/3D Stahlbau Stützenkopf DeskWare Profilbibliothek inkl. Profilmanager, dialogorientierte Verwaltung von Profildefinitionen, Definition eigener Profile über Profilmanager, Produktaktualisierung im Rahmen der Wartungsverträge der Hauptapplikationen DW.parametrics Manager oder DW.parametrics Builder DW.CT.1050 DW.truss Fachwerkträgermodul für DW.parametrics Applikation für DW-Produkt zur Erstellung individueller Fachwerktröger für Stahl- und Holzbau. Datenbank gestütztes Modellierwerkzeug unter Nutzung von DIN Stahlprofilen und selbst definierter Profile, Platten und DW.parametrics Geometrien. Automatische Verschneidung im 3D Modell, schnelle Änderungen, Auswertung in Stücklisten u.v.m. DW.truss, Datenbankanwendung - Bauteilmanager speedikon M/W/A ab Version 5.x, MicroStation ab Version 7.x, TRICAD/MS ab Version 3.x Seite 3-12/2005

4 DW.CT.1065 DW.polygon Polygonerfassung/-nutzung/-auswertung Erfassung und Übernahme von MicroStation Polygonen, Linienzügen und Flächen in einer DW Datenbank zur Verwendung in parametrischen DW Baugruppen. Grafische Änderung der Polygone auch nach Verwendung in DW-Produkten mit automatischer Übernahme in davon abgeleiteten Baugruppen, Objekten und Geometrien. Nutzung über DW.microstation Funktionen zur grafsichen Erzeugung von auswertbaren, intelligenten Bauteilen, basiernd auf Profilen und Polygonen. 3D Extrusionsfunktionen für Profil bezogene Bauteile, wie Alu- und Stützenprofile DW.polygon, Datenbankanwendung - CAD Applikation MicroStation ab Version 8.5, TRICAD/MS ab Version 6.x Seite 4-12/2005

5 DeskWare Projektverwaltung / Reporting DW.CT.1041 DW.reportManager (Einzelplatz) Zusatzmodul für DW.parametrics Builder/DW.parametrics Manager zur automatischen Erzeugung individueller Auswertungen und Berichte von platzierten DW Baugruppen oder Zellen. Individuelle Auswahl von platzierten DW Baugruppen in beliebigen Zeichnungen (DGN/DWG) innerhalb von Projekten nach Anzahl, Attributen, Position und Mengen sowie zusätzlichen Projektinformationen. für Stück-/Objektlisten, Änderungsnachweis und Vergleichslisten. Abfrage von Objektinformationen sowie Auswahl der Baugruppen aus dem Reportmanager in der Zeichnung (DGN), Verwaltung von Versionsständen/Historie, Benutzerdaten, Änderungsinformationen. Bereitstellung von DW Projektdaten in Auswertungen. Ausgabe aller Berichte an MicroSoft Access und Micosoft Excel. DW.reportManager, Datenbankmodul DW.CT.1042 DW.project Projektverwaltung (Einzelplatz) zentrale Projektverwaltung für MicroStation, Bentley Architecture, speedikon, TRICAD/MS, AutoCAD sowie alle DeskWare Anwendungen inkl. DW.cadstore. Nutzung von Projektattribute im Planunsgprozess, Berichten sowie DW Baugruppen. Individuelle Geschosshöhenverwaltung für MicroStation/Bentley Architecture sowie DW.microstation. automatische Microstation Plotablage im Projekt (Datei),sowie Attributansichten in DW.microstation. zentrale Dokumentenablage, Bildablage, PDF Scannerinterface / Dokumentenlinks Clientmodul für DW.reportManager zur Auswertung/Darstellung der Resultate in MicroSoft Excel sowie aus DW.cad2AVA in GAEB. DW.project, Programm, Microstation MDL Module, MSDE SQL Server Datenbank (Voraussetzung Windows XP / 2000 mit Micosoft.NET Unterstützung. Lizenzierung je Arbeitsplatz auf CD) Seite 5-12/2005

6 DW.CT DW.project Professional Projektverwaltung (Einzelplatz) zentrale Projektverwaltung für MicroStation, Bentley Architecture, speedikon, TRICAD/MS, AutoCAD sowie alle DeskWare Anwendungen inkl. DW.cadstore. Abbildung der Organisationstrukturen im Bereich der Projektplanung und Durchführung im Unternehmen. Zusätzliche Nutzung eines allgemeinen Projektportales als individueller Projektclient für den Anwender. User und Rechtevergabe im Projektworkflow. Darstellung von MS Outlook Eingang, Terminen, Projekt Dashboard für allgemeine Messages, sowie letzte Dateien, Projektfavoriten, Ansprechpartner uvm. Clientmodul für DW.reportManager zur Auswertung/Darstellung der Resultate in MicroSoft Excel sowie aus DW.cad2AVA in GAEB. DW.project, Programm, Microstation MDL Module, MSDE (SQL Server) Datenbank (Voraussetzung Windows XP / 2000 mit Micosoft.NET Unterstützung. Lizenzierung je Arbeitsplatz auf CD) Seite 6-12/2005

7 DeskWare AVA/FM/Raum Module DW.CT.1027 DW.area FM-/Flächenmanagement Flächenmanagement zur Verwaltung und Auswertung von Flächen und Räumen. Die Erfassung von hierarchischen Flächen erfolgt über grafische Werkzeuge im CAD. Verwaltung aller Hierarchien, Attribute und Sachdaten für Flächen und Räume. Nutzung von Flächeninformationen zur Platzierung von Objekten und deren Zuordnung. Weitere Auswertung der Informationen über Zusatzmodule wie DW.reportManager, DW.cad2AVA DW.area, Datenbankmodul DW.room, Raumverwaltung DW.polygon, CAD Flächenübernahme DW.microstation Powerpack, Applikation für MicroStation V8 MicroStation ab Version 8.1, TRIFORMA ab Version 8.1, DW.op DW.CT.1028 DW.room Raumbuch/-verwaltung DW Raumbuch zur Verwaltung und Auswertung von Räumen nach DIN 277 sowie II.BV. Die Erfassung von hierarchischen Flächen erfolgt über grafische Werkzeuge im CAD. Verwaltung Attribute und Sachdaten für Räume. Nutzung von Rauminformationen zur Platzierung von Objekten und deren Zuordnung. Weitere Auswertung (über Zusatzmodule) der Informationen über DW.reportManager, DW.cad2AVA DW.room, Datenbankmodul/Verwaltung DW.polygon, Raumübernahme aus CAD, DW.parametricsBuilder, MicroStation ab Version 8.1, TRIFORMA ab Version 8.1, Seite 7-12/2005

8 DW.CT.1024 DW.cad2AVA GAEB/LV-Modul & Kostenermittlung (Einzelplatz) Zusatzmodul für DW.reportManager zur automatischen Erzeugung eines Leistungsverzeichnisses nach LBDIN und der Ermittlung von Kosten nach DIN 276 oder Vergabeeinheiten. Ausgabe der ermittelten LV-Daten an Excel oder aber per GAEB zur Weiterbearbeitung an AVA-Programme. Auswertung von platzierten DW Baugruppen nach Mengen sowie Kosten mit gleichzeitiger Koppelung der Baugruppen mit verschiedenen Positionen aus einem Projekt-/Stamm-LV. Erzeugung eines kompletten LV's nach GAEB mit Kurztext, Langtext, Einheiten, Mengen, Preisen, DIN Kostengruppen sowie aller aus dem Projekt LV ermittelbarer Zusatzinformationen. Die Ermittlung von DW Baugruppendaten über MicroStation Referenzen wird unterstützt. Auswertung von Teilmengen mit Verweis auf die Zeichnung (DGN/DWG) und Objektnummer. DW.cad2AVA, Datenbankmodul DW.reportManager, FUTURA 4build oder AVAsmart Grundmodul (FUTURA), DW DW.FUTURA Stamm-LV Preismanagement Änderung/Verwaltung der Preisdatenbank von FUTURA Stamm-LV Positionen bezogen auf einzelne Gewerke, Titel, Untertitel oder das gesamte Stamm-LV. Positionsfilter für alle zu ändernden Positionen, Preisänderung selektiv steuerbar, über Preisbezeichnung sowie Währung auswählbar. Preisanpassung zuerst in Testmodus mit Protokollausgabe zu Microsoft Excel, und in FUTURA Stamm-LV automatisch änderbar. Softwaremodul / Managementkonsole / Datenbankanwendung (Voraussetzung FUTURA AVA ab Version 6.0, MS Excel 2000/2003 DW DW.FUTURA XML/ERP Interface Seite 8-12/2005

9 FUTURA Module FT.S1 AVAplus Grundmodul Basis-/Grundmodul für Ausschreibung mittels Projekt-LV Kostenberechnung, Ausschreibung, Preisspiegel, Vergabe und detaillierte Abrechnung ohne Stamm-LV frei definierbare Projektverwaltung GAEB-Schnittstellen (auch für RTF-formatierten Text) und Excel-Schnittstelle StLB Dynamische BauDaten z.b. Heinze BauOffice, DBD Baupreise, DBD Kalkulationssätze, DBD Bauelemente FT.S2 Modul Stamm-LV Stamm-LV zu AVASmart oder AVAplus Voraussetzung das Kopieren von Daten aus verschiedenen Projekt LV's sowie für das Modul 3 Bücher Methode und DA-SH FT.S7 Modul Kostenberechnung über Drei-Bücher-Methode Verwaltung von Konstruktions-, Raum- und Infrastrukturbuch nach der Drei-Bücher-Methode, Kostenberechnung über Projektbücher sowie Gebäude- und Raumdokumentationssystem. Vollautomatische Generierung von Auto-LV's aus allen 3 Büchern FT.BD.AVAP AVAplus Paket / digitales Gebäudemodell AVAplus Bundle 1 bestehend aus: AVA Grundmodul Stamm-LV Massensplitting & Kostenträgerverwaltung Kostenberechnung über Projektbücher Seite 9-12/2005

10 speedikon Zusatzmodule DW.CT.1010 speedikon VARIO Plankopf-/Schriftblock individuelle Erzeugung beliebiger Schriftblöcke/Texte Nutzung aller im CAD vorhandener Grafikattribute/Schriftarten freie Plazierung aller Plan-, Auftragsdaten und freien Texten Kombination mit MicroStation Zellen oder AutoCAD Blöcken und Atlantis (speedikon/w) Garfikgruppen, Systemvariablen externe Parametrisierung/Prototypen von Planköpfen (Lizensierung pro je Arbeitsplatz) DW.CT.1060 DW.list Listengenerator für speedikon M/A/W flexible Erstellung beliebiger Listenauswertung aus dem speedikon Gebäudemodell (Grundriss) benutzerorientierte Listenorganisation / -speicherung Zusammenstellung von über 700 Attribute inkl. Userattribute per "Drag and Drop" in übersichtlicher Dialogführung Auswertung / Export der Listendaten direkt in Microsoft Excel Erstellung von Baugruppenlisten (DWL-Files) zur Übergabe der Baugruppenzusammenstellung an MicroStation und speedikon 3D Konstruktionsmodul. (Voraussetzung speedikon M/W/A ab Version 5.x Seite 10-12/2005

11 DW.CT.1080 DW.textManager (Einzelplatz) DW.textManager LV Dokumenten-/Kalkulationsmodul bietet umfassende Möglichkeiten der individuellen Ausgabe von FUTURA LV Datensätzen in Microsoft Word und Microsoft Excel. LV-Ausgabe: Zusammenstellung beliebiger Datenfelder von LV Positionen in Verbindung mit separaten RTF Textblöcken. Ausgabe der Datenfelder der LV Position über individuell formatierte RTF Textblöcke. Dokumentenausgabe in Microsoft Word oder Microsoft Excel mit Vor- und Nachspanntexten. die zusätzlich alle Projektdaten aus dem LV Projekt zur Verfügung stellen. LV- Leistungsbeschreibung: Zusammenstellung einer Leistungsoder Ausführungsbeschreibung anhand von FUTURA LV-Positionen. Logische Gruppierung von LV-Positionen nach selbstdefinierten Strukturen zur automatischen Erstellung der Dokumente in Microsoft Word. Datenfelder der LV-Positionen stehen über RTF Textblöcke zur Verfügung und werden über AVAPLUS.dwtext mit beliebigen Texten kombiniert. LV-Kalkulationsassistent: Zusammenstellung individueller Kostengruppen und Zuweisung von LV-Positionen zu Kostengruppen. Erstellung der Dokumente in Microsoft Excel zur leistungsfähigen Zu- und Abschlagskalkulation. Übernahme der Kalkulationsdaten in eine Datenbank mit Versionsverwaltung über den Kalkulationsverlauf. Schnellkalkulation für neue Projekte unter Verwendung projektorientierter Kalkulationsschemata. DW.textManager Datenbanksoftware, Vorlagen und Beispielsdaten (Voraussetzung Microsoft Office 2000/XP/System Professional FUTURA Grundmodul (Projekt-LV) ab Version 5.4x Seite 11-12/2005

12 Business Lösungen DW.CT.1092 DW.address Verwaltung von Projektadressen (Einzelplatz) > hierarchische Verwaltung von Adressen-/ Kontaktdaten mit Firma, Ansprechpartner, Verteilerlisten, Planverteilerlisten, Adressen --> zusätzliche Anbindung von Dokumenten, Links, Bildern --> Definition beliebiger Kriterien, Ordnungsstrukturen und Attributen --> Auswahl, Filterung und Bearbeitung über hierarchische Baumstruktur --> Nutzung freier Adresskategorien, Lieferant, Kunde, Interessent, Partner, etc. --> Rollenzuweisung zu Personen / Kontakten für späteren Projektbezug/-auswahl --> automatische Kunden-/Lieferantennummernverwaltung --> netzwerkweite Nutzung der Adressdaten über DW.project, DW.warehouse, DW.speedcalc --> direkter Versand aus der Adresse und DW.project --> Excel Schnittestelle, Serienbriefinterface, Adressimport von Fremdformaten uvm. (Einzelplatzlizenz unter DW.project nutzbar) DW.CT.1093 DW.address Exchange Interface (Einzelplatz) > Speicherung beliebiger Adress-/Kontaktdaten in Outlook und MS Exchange Server Ordnern --> Synchronisation der in Outlook/Exchange ausgelagerten Adress-/Kontaktdaten in definierbarem Zeitraster --> Update der Kontaktdaten und aller Adressinformationen --> Bereitstellung für Outlook Webaccess / MS-Officeanwendungen --> automatische Erzeugung/Aktualisierung von persönlichen Kontaktordnern, öffentlichen Ordnern in Outlook --> möglicher Handy- und Organizerupdate von Kontakten --> Übernahme von Outlook Kontakten (vcard) in DW.adressmanager --> Nutzung der Heirarchien von DW.address für Outlook uvm. (Einzelplatz unter DW.project nutzbar, setzt eine Einzelplatzlizenz von DW.address voraus) DW.CT.1057 DW.address Futura Interface (Einzelplatz) Seite 12-12/2005

13 DW.CT.1054 DW.activityPlanner (Einzelplatz) Projekt bezogene Verwaltung von Aktivitäten, Resourcen Terminen, Verantwortlichkeiten und notwendigen Meiliensteinen --> User / Projekt bezogene Definition von Aktivitäten --> Definition von Aktivitätsformen lt ISO Prozesshandbuch --> Vererbung von Aktivitäten / Hierarchien / Fortschreibung --> Kopplung aller Aktivitäten an DW.project, DW.warehouse DW.adress, DW.microstation und DW.speedcalc --> grafische Eingabe für mehrere Projekte / User / Resourcen --> Kopplung Interface für MS Exchange Server / Outlook --> vielfältige Auswertungen / Sichtweisen über Aktivitäten --> Steuerung aller Projek-/Unternehmenstresourcen --> optionales Interface für DW.projectHours (Zeiterfassung) DW.activityPlanner (Voraussetzung DW.project Professional, Microssoft SQL Server/MSDE Datenbank Lizenzierung floating license im Netzwerk, Lieferung in Deutsch auf CD) DW.CT.1059 DW.speedCalc (Einzelplatz) DW.CT.1048 DW.warehouse Lager-/Resourcemanager (Einzelplatz) Projekt bezogene Verwaltung von Artikeln, Produkten, Leistungen deren optimale Projektnutzung und Logistikverwaltung --> Stammartikelverwaltung --> Veranstaltungsverwaltung --> Tranpsort, Fahrzug, Lagerverwaltung --> Projektzeitpläne, Veranstaltungzeiten --> User / Projekt bezogene Erfassung von Projektbedarf --> Verfügbarkeitsanalysen über verschiedene Projekte --> Alternativartikel / automatische Mengenumrechnung --> Verladelisten, Lagerlisten, Artikelauswertungen, uvm. --> Warenkorbfunktionalität, Nutzung über meherer Projekte --> optionales Modul: Lieferanten, Bestellungen, Preismanagement --> optionales Interface für MS Navision Business Solution --> uvm. DW.warehouse (Voraussetzung DW.project Professional, Microssoft SQL Server/MSDE Datenbank Lizenzierung floating license im Netzwerk, Lieferung in Deutsch auf CD) DW.CT.1053 DW.warehouse MicroStation Interface (Einzelplatz) DW.CT.1098 DW.cadstore Messebau (Einzelplatz) DW.CT.1099 DW.cadstore Ladenbau (Einzelplatz) Seite 13-12/2005

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck www.deskware.de info@deskware.de Tel: +49 (89) 9010840...

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau Planmanagement Microstation Layout- und Modellauswertung Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim

Mehr

DW.adressManager - Projektadressen effektiv verwalten

DW.adressManager - Projektadressen effektiv verwalten DW.adressManager - Projektadressen effektiv verwalten für MicroStation, Zielsetzung / Anforderung / Projektintegration Steigerung des Unternehmenserfolges mittels einer konsequenten und durchgängigen Nutzung

Mehr

DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung. DW.project verwaltet auch Ihre Projekte praxisnah, individuell und kostengünstig.

DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung. DW.project verwaltet auch Ihre Projekte praxisnah, individuell und kostengünstig. DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung DW.project verwaltet auch Ihre Projekte praxisnah, individuell und kostengünstig. zentrales Projektinfosystem / -verwaltung zentrale Verwaltung von Projektdaten

Mehr

DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung

DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung DW.project zentrales Projektportal / -verwaltung... willkommen im Projekteam DW.project verwaltet auch Ihre Projekte praxisnah, individuell und kostengünstig. leistungsfähige Projektverwaltung zentrale

Mehr

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme ... Objekt orientierte Lösung zur Erfassung von CAD Komponenten, Datenbank gestützten Elementen, Applikationsdaten und externen Datenquellen zur Auswertung und Kalkulation für beliebige Gewerke...... individuelle

Mehr

flexibel teamorientiert nachhaltig...

flexibel teamorientiert nachhaltig... WWW.DESKWARE.DE flexibel teamorientiert nachhaltig...... optimieren Sie ihre individuelle Unternehmenslösung mit DeskWare Business Solutions Ladenbau & Retail DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18, D

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Die Profi-AVA der Landschaftsarchitekten

Die Profi-AVA der Landschaftsarchitekten 10 Argumente für die AVA-Lösung von DATAflor DATAflor AVA wurde zusammen mit und speziell für Landschaftsarchitekten entwickelt. Neben den klassischen Aufgaben Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung bietet

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE hartmann technologies GmbH Herbert-Bayer-Str.4 13086 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 75 56 999-75 Fax: +49 (0) 30 / 75 56 999-77 E-Mail: info@hartmann-technologies.net Web: www.hartmann-technologies.net BIM-SOFTWARE

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Version 9 Allgemeines Der GAEB-Konverter ist eine professionelle Software zum einfachen und schnellen - Erstellen und Bearbeiten von GAEB-Dateien (81-86, 89, 93, 94) - Testen und

Mehr

Nevaris Anwendungsbereiche

Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris ist ein Produkt der Nemetschek AG AUER Die Bausoftware GmbH Oberst-Lepperdinger-Straße 19 A - 5071 Wals-Siezenheim info@nevaris.com I www.nevaris.com Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris im Leistungsüberblick

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn FMWizard 2007 Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn 51429 Bergisch Gladbach 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM speedikon DAMS effizientes Verwalten von Rechenzentren

speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM speedikon DAMS effizientes Verwalten von Rechenzentren speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM Häufig auftretende Fragestellungen im Rechenzentrum Welche Geräte befinden sich in unserem Rechenzentrum? Wo befindet

Mehr

SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender

SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender SharePoint und InfoPath von Microsoft ein Erklärungsversuch für Anwender Was ist SharePoint? Dies ist eine berechtigte Frage, die zunehmend von Anwendern gestellt, aber selten zufriedenstellend beantwortet

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany ARCHIBUS CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT (Personal + Belegung) ARCHIBUS Solution Center - Germany Mitarbeitermanagement - Herausforderung Eine Menge von Personen in vorhandenen

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de BPS Bau Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle www.bps-software.de Einfach, übersichtlich, FORtschrittlich Die Bausoftware für Profis. Die BPS Bau Benutzeroberfläche Die Werkzeugleiste kann von jedem

Mehr

Informationen zur pit-cup Software pit CAD 2011

Informationen zur pit-cup Software pit CAD 2011 Informationen zur pit-cup Software pit CAD 2011 Heidelberg April 2010 09.04.2010 Seite: 1 Allgemein Unterstützte Betriebssysteme Windows XP Windows Vista Windows 7 09.04.2010 Seite: 2 Allgemein Basierend

Mehr

> > > GeoOffice 10 R3 / 10.1

> > > GeoOffice 10 R3 / 10.1 > > > GeoOffice 10 R3 / 10.1 Neue Funktionen und Fixes Mit dem vorliegenden Release für GeoOffice werden sowohl ArcGIS 10 als auch ArcGIS 10.1 unterstützt. Gleichzeitig können sie nun ihre Projekte für

Mehr

PC SCHEMATIC Automation

PC SCHEMATIC Automation CAD-Software für die Elektrotechnik Durchgängiges Elektro-Engineering-System Vom Schaltplan bis zur Fertigung Mit einem Höchstmaß an Flexibilität und innovativen Funktionen PC SCHEMATIC Automation ist

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012. Neues in HAPAK-Pro Version 2012 Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012. Diese Dokumentation richtet sich an alle Anwender, die bereits im Umgang

Mehr

Caleido Address-Book wird zu

Caleido Address-Book wird zu Caleido wird zu Funktionsvergleich Durch den Wechsel von Caleido zu, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables - und Kontaktmanagement. Leistungen im Überblick Datenmanagement Beliebig

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa Leistungsbeschreibung MWM-Pisa MWM-Pisa zeigen, was wirklich wichtig ist! zertifiziert nach GAEB DA XML 3.1 - Bauausführung - MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Lucas. Warum Ihr neuer Kollege. Lucas heißen sollte. Kurzübersicht

Lucas. Warum Ihr neuer Kollege. Lucas heißen sollte. Kurzübersicht Kurzübersicht Warum Ihr neuer Kollege heißen sollte Programme für Bauträger, Architekten, Projektsteuerer und Generalübernehmer ist modular aufgebaut muss Ihnen auf die vielfältigen Fragestellungen Ihrer

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr

Datenbank-Entwicklung

Datenbank-Entwicklung Datenbank-Entwicklung Unsere Qualifikationen Umsetzung komplexer Anforderungen in die Logik relationaler Datenbanken Programmierung mit Microsoft Access seit Version 1.0 Erfahrung mit Microsoft SQL Server,

Mehr

SJ OFFICE - Update 3.0

SJ OFFICE - Update 3.0 SJ OFFICE - Update 3.0 Das Update auf die vorherige Version 2.0 kostet netto Euro 75,00 für die erste Lizenz. Das Update für weitere Lizenzen kostet jeweils netto Euro 18,75 (25%). inkl. Programmsupport

Mehr

E-Form. Vergabesoftware für Auftraggeber

E-Form. Vergabesoftware für Auftraggeber E-Form Vergabesoftware für Auftraggeber Einfach für Sie. E-Form E-Form ist eine Softwarelösung für Auftraggeber zur Abwicklung von Vergabeverfahren nach VOB und VOL. Die Software führt Sie als Anwender

Mehr

Tec Local 4.0 - Systemvoraussetzungen (Software) TecLocal 4.0 Systemvoraussetzungen (Software)

Tec Local 4.0 - Systemvoraussetzungen (Software) TecLocal 4.0 Systemvoraussetzungen (Software) Tec Local 4.0 - Systemvoraussetzungen (Software) Systemvoraussetzungen (Software) Version: 1.0 Autor: TecCom Solution Management (MBI) Datum: 05.09.2013 Bei der Zusammenstellung von Texten und Abbildungen

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

Intranet-app version achitektur. intranet-app. Wissensdatenbank Personalmanagement Zeiterfassung Projektkostenkontrolle. dipl.-ing.

Intranet-app version achitektur. intranet-app. Wissensdatenbank Personalmanagement Zeiterfassung Projektkostenkontrolle. dipl.-ing. Intranet-app version achitektur Wissensdatenbank Personalmanagement Zeiterfassung Projektkostenkontrolle Seite 1/7 Stand: 11/2014 Bedienung Die Intranet Daten werden zentral auf einem deutschen Internetserver

Mehr

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D Was ist IFC IFC, Abkürzung für Industry Foundation Classes, wird zu einem neuen Datenaustauschformat zwischen 3D CAD-Systemen. Die bisher in der Bauindustrie praktizierte

Mehr

kdd Versionsvergleich Stand 01.10.2014

kdd Versionsvergleich Stand 01.10.2014 kdd Versionsvergleich Stand 01.10.2014 1 mexxsoft X1 Versionsvergleich Stand 01.10.2014 Versionsvergleich Stand: 01.10.2014 Die gewünschten Module durch Klick auf die Kästchen auswählen Nummer Modulname

Mehr

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE DEUTSCHLAND AUER Die Bausoftware GmbH Europaring 60 40878 Ratingen Deutschland Tel: 0049 (2102) 539181 0 Fax: 0049 (2102) 539181 8 Mail: info@nevaris.com Web: www.nevaris.com AVA-SOFTWARE VON NEMETSCHEK

Mehr

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Event und Veranstaltungsagenturen Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen.

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen. 1 AHAB Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt Was ist AHAB?. Seite 2 Kern-Features. Seite 3 Zusatzmodul. Seite 5 Systemanforderungen. Seite 6 Geplante

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

Übersicht neue Funktionen

Übersicht neue Funktionen Übersicht neue Funktionen InBetween 3.4 und die Module Version 1.1, Stand Juni 2010 InBetween Deutschland GmbH Friedrichstraße 39 70174 Stuttgart info@inbetween.de www.inbetween.de 2010 InBetween Holding

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 1416 Software Development Engineer Anwendungsentwicklung: MS-Office, MS-Access Systemadministration: Windows 9x, NT, 2000, XP Netzwerkadministration: Novell, NT-Server, Citrix Ausbildung

Mehr

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007 Unternehmensweites Enterprise Project Projektmanagement Management MS Project Professional 2007 mit Project Server 2007 und Portfolio Manager 2007 Quelle: Microsoft Seite 1 von 8 Projektmanagement mit

Mehr

cobra Version 2011 Neue Leistungen & Features

cobra Version 2011 Neue Leistungen & Features cobra Version 2011 Neue Leistungen & Features Legende: PRO = cobra CRM PRO CP = cobra CRM PLUS AP = cobra Adress PLUS Installation Client-Updater Aktivierungen Dokumente Dokumenten-Ablage mit Schlagwörtern

Mehr

BAU I ARCHITEKTUR I KALKULATION

BAU I ARCHITEKTUR I KALKULATION Software für Projektmanagement CAD Helpdesk ERP Business Software Bau & Kalkulation DW.project BRANCHENLÖSUNG DeskWare Business Solutions bietet leistungsfähige Softwarelösungen für BAU I ARCHITEKTUR I

Mehr

Dokumentenmanagement mit active.pdm

Dokumentenmanagement mit active.pdm Dokumentenmanagement mit active.pdm HITTEAM Solutions 22880 Wedel info@hitteam.de Document Management active.pdm für kleine und mittelständische Unternehmen. active.pdm ist eine Datei basierende Document

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Libero

Leistungsbeschreibung. MWM-Libero Leistungsbeschreibung MWM-Libero Die freie Mengenermittlung von MWM MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680 - Fax 40068-43 E-Mail: info@mwm.de Internet: http://www.mwm.de

Mehr

CRM BAU+OBJEKT Beschreibung Lösungsumfang

CRM BAU+OBJEKT Beschreibung Lösungsumfang Geschäftspartner / Kunden / Interessenten Erfassen und Bearbeiten von Firmen Internationales Adressformat Vordefinierte Rollen im Bauumfeld Vorkonfiguriertes Kundenstammblatt Klassifizierung von Branche,

Mehr

Handbuch zum Excel Formular Editor

Handbuch zum Excel Formular Editor Handbuch zum Excel Formular Editor Mit diesem Programm können Sie die Zellen von ihrer Excel Datei automatisch befüllen lassen. Die Daten können aus der Coffee Datenbank, oder einer weiteren Excel Datendatei

Mehr

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min.

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min. Terminal Server Anforderungen Betriebssystem: Windows Server 2003 / 2008 / 2008 R2 / 2012 Grafik/ Videospeicher: Netzwerkkarte: Technologien Veröffentlichungs- Methoden: 2-fach Dual Core Prozessoren min.

Mehr

Personalverwaltung und Bedarfsplanung für die Schulverwaltungsbehörden

Personalverwaltung und Bedarfsplanung für die Schulverwaltungsbehörden : Personalverwaltung und Bedarfsplanung für die Schulverwaltungsbehörden 2004 by Fraas Software Engineering (FSE). Arne Schmidt. Alle Rechte vorbehalten. Studie April 2004 Fraas Software Engineering Sauerlacher

Mehr

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhaltsverzeichnis. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhaltsverzeichnis. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014 Die wichtigsten Vorteile Übernahme der Bewerberdaten inkl. Bewerberakten als Neuzugang in Personal Office auf Knopfdruck Individuelle Zusatzinformationen durch die Möglichkeit des Einsatzes des Maskendesigners

Mehr

3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick. 3D CAD GmbH Nürnberg. Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE

3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick. 3D CAD GmbH Nürnberg. Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE 3D CAD GMBH Ihr Partner mit Weitblick 3D CAD GmbH Nürnberg Firmenportrait WWW.3DCAD-GMBH.DE Wir bieten Ihnen PLM Verbindung technischer mit kaufmännischer Welt CAD-Software & Schulungen 2D und 3D Konstruktionssoftware

Mehr

SymTaZ - Newsletter Version 6.4.2

SymTaZ - Newsletter Version 6.4.2 SymTaZ - Newsletter Version 6.4.2 1. Vorschaufenster pro Datensatz Neu wird beim Öffnen des SymTaZ ein Vorschaufenster mit geöffnet. Dies enthält jeweils eine Vorschau pro Datensatz. Wird mit der Maus

Mehr

InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation

InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation Seite 1 InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation Die Projektmanagement-Software für Microsoft Outlook Seite 2 Inhalt Projektmanagement in Outlook Ein Projekt im Detail Informationen ordnen und strukturieren

Mehr

Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013

Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013 Seite 1/6 estatepro UPDATE-NEWS Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013 Allgemeines VCARD DES BETREUERS Bei E-Mail-Korrespondenzen, Angeboten per E-Mail sowie im Marketingvorgang kann eine elektronische

Mehr

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für das Handwerk DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Handwerksbetriebe Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen Kommunikation intelligent steuern UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Unsere UpToNet Lösung ist für den Betrieb im Netzwerk (Client/Server Methode) oder

Mehr

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche ERP-Software für KMU s Prozesse optimieren Effizienz steigern Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will. Leonardo da Vinci Effektivität

Mehr

powerad Version 6! Die Agentur-Software! am Puls der Zeit.!

powerad Version 6! Die Agentur-Software! am Puls der Zeit.! powerad Version 6! Die Agentur-Software! am Puls der Zeit.! Philosophie! powerad spart Ihnen Zeit, die Sie für Ihre Kunden einsetzen können.! Alle Informationen in der digitalen Jobmappe.! Agenturerfolg

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. d.link for Microsoft Dynamics CRM unterstützt

Mehr

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Mit IT-Anwendungen neue Marktfelder erschließen IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Fachtagung Digitales Planen, Bauen und Betreiben bautec-berlin, 22. Februar 2012 Dr. Klaus Schiller,

Mehr

Kurzbeschreibung SDS Schnittstellen-Konzept Datenübernahme aus CAD-/ABBUND-Programmen und Datenübergabe in Kalkulations-/AVA-Programme

Kurzbeschreibung SDS Schnittstellen-Konzept Datenübernahme aus CAD-/ABBUND-Programmen und Datenübergabe in Kalkulations-/AVA-Programme Kurzbeschreibung SDS Schnittstellen-Konzept Datenübernahme aus CAD-/ABBUND-Programmen und Datenübergabe in Kalkulations-/AVA-Programme Gebäudehüllflächen können aus vorhandenen CAD-/ABBUND-Programmen über

Mehr

EDV - Strukturen zur Unterstützung der Gebäudebewirtschaftung

EDV - Strukturen zur Unterstützung der Gebäudebewirtschaftung EDV - Strukturen zur Unterstützung der Gebäudebewirtschaftung Jean Pierre Noel Technical Coaching for Facility Managers Vorlesung zur technischen Gebäudebewirtschaftung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Erfolgsfaktoren

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

Objektverwaltungssystem OVS UEDEM für das HEADQUARTER der NATO in Uedem

Objektverwaltungssystem OVS UEDEM für das HEADQUARTER der NATO in Uedem Praxis-Bericht Branchenübergreifendes Facility Management Objektverwaltungssystem OVS UEDEM für das HEADQUARTER der NATO in Uedem Aufbauend auf den Erfahrungen und dem Wissen aus 20 Jahren anwenderspezifischer

Mehr

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer.

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer. E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM Stand 01.11.2014 VORWORT Ein wirkungsvolles Qualitätssystem bringt mehr als es kostet! Durch höhere Kundenzufriedenheit stabilisieren Sie ihren Marktanteil

Mehr

3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing

3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing 3DViewStation - der leistungsstarke 2D & 3D-CAD-Viewer für Viewing - CAD-Analyse - Technische Dokumentation und Publishing 3DViewStation Desktop (3DVS-DSK) Import/Export Option Arbeitsplatzlizenz* Netzwerklizenz*

Mehr

PPS Software CoX System

PPS Software CoX System PPS Software CoX System Rückgrat unseres Verwaltungs- und Produktionsablaufs ist unsere PPS Software CoX System. Das von Mair Elektronik selbst entwickelte und auf spezifischen Anforderungen ausgerichtete

Mehr

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR Willkommen bei INTERAKTIVE-TOUR KONTAKTMANAGEMENT Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das Kontaktmanagement effizient nutzen können, indem Sie Darstellung der Informationen

Mehr

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere.

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere. Alleskönner in AVA NEVARIS AVAilable everywhere. Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS AVA 04 // Ausschreibung 08 // Vergabe 10 // Aufmaß-/Abrechnungsprüfung 12 // Kostenermittlung

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen

keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen Kennzahlen Gründung: 1994 Mitarbeiter: 55 Standorte: 3 x Deutschland, 1 x USA Umsatz: 5 Mio. Kunden: 720

Mehr

Beschreibung. Mediothek-Software

Beschreibung. Mediothek-Software Beschreibung Mediothek-Software Version 3.0 Programmfunktionen Librasoft ist eine Bibliotheks-Software zur benutzerfreundlichen Verwaltung von Nutzern und Ausleihen und von Medien wie Bücher, DVDs, CDs,

Mehr

Systemvoraussetzungen 13.3

Systemvoraussetzungen 13.3 Systemvoraussetzungen 13.3 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR August 2013 Systemvoraussetzungen 13.3 Seite 2 / 9 1 Allgemeines Der Support der CMI-Produkte richtet sich nach der Microsoft Support Lifecycle

Mehr

WINSTA designer Planungssoftware

WINSTA designer Planungssoftware WINSTA designer Planungssoftware Der WINSTA designer ist ein Software-Programm zur Planung von WINSTA in Gebäudeinstallationen. Er ist in Zusammenarbeit mit Hannappel Software aus Wiesbaden enstanden.

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

Installationsanleitung. Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook

Installationsanleitung. Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook Installationsanleitung Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook Impressum Copyright: 2009 TVG Telefon- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG Alle Marken- und/oder Produktnamen in dieser Installationsanleitung

Mehr

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Projekttermine, Projektorganisation, Lebenszykluskosten, Kostenmanagement, Analysen, Ausschreibung,

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen 10 Makros Ein Makro besteht aus einer Reihe von Befehlen, die gespeichert und dann immer wieder aufgerufen, d.h. durchgeführt werden können. Das dient zur Automatisierung häufig auftretender Aufgaben.

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Systemvoraussetzungen 13.3

Systemvoraussetzungen 13.3 Systemvoraussetzungen 13.3 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 11. Januar 2014 Systemvoraussetzungen 13.3 Seite 2 / 10 1 Allgemeines Der Support der CMI-Produkte richtet sich nach der Microsoft Support Lifecycle

Mehr

Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0. Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client)

Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0. Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0 Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) Version: 1.0 Autor: TecCom Solution Management (MBI) Datum: 09.12.2013

Mehr