cygwin Eine kostenlose Alternative zu "Exceed" auf dem Heim-PC (XWindows der DESY-Rechner lokal zu Hause) Bert Schöneich Mai 2003 Inhalt (1)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "cygwin Eine kostenlose Alternative zu "Exceed" auf dem Heim-PC (XWindows der DESY-Rechner lokal zu Hause) Bert Schöneich Mai 2003 Inhalt (1)"

Transkript

1 cygwin Eine kostenlose Alternative zu "Exceed" auf dem Heim-PC (XWindows der -Rechner lokal zu Hause) Bert Schöneich Mai /04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 1 Inhalt (1) Vorbemerkung Historie cygwin Was ist cygwin? Woraus besteht cygwin? Wie funktioniert cygwin? Was enthält cygwin? Was gibt es sonst noch für cygwin? XFree86 - der X-Server Was ist XFree86? Wie funktioniert XFree86? Wie wird XFree86 gestartet? 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 2 1

2 Inhalt (2) download download aus dem Web download aus dem Web oder von der CD Installation von XFree 86 von der CD Nutzung von cygwin / XFree 86 cygwin erster Aufruf XFree86 erster Aufruf Xfree86 - Routinenutzung 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 3 Inhalt (3) Erfahrungen Installation Platzbedarf Netzwerk / Sicherheit Nutzung cygwin / XFree86 für Macintosh cygwin im Zeuthen Zusammenfassung Nachteile Vorteile Literaturhinweise 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 4 2

3 1. Vorbemerkung 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Vorbemerkung Frage: Gesucht ist ein X-Server, der es ermöglicht, auf dem privaten PC zu Hause X-Windows von Rechnern des Institutes darzustellen. Problem Exceed ist lizensiert, kostet Geld X-Server bekannter Hersteller kosten ebenfalls Geld share- oder freeware unsicher in der Leistungsfähigkeit Lösung: cygwin (Dank an Stephan Wiesand für den Tip.) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 6 3

4 2. Historie 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Historie 1995 begann Steve Chamberlain, Entwickler bei Cygnus, an einer UNIX-ähnlichen Umgebung unter Windows zu arbeiten. Steve Chamberlain gab dieser Bibliothek den Namen Cygwin, zusammengesetzt aus Cygnus und Windows. Weitere Entwickler trugen zum Projekt bei. Als Red Hat Cygnus im Jahre 1999 kaufte, entschied man sich, Cygwin kontinuierlich weiterzuentwickeln. Cygwin ist heute ein kostenlos vertriebenes, umfangreiches Produkt der Firma Red Hat. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 8 4

5 3. cygwin 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Was ist cygwin? Cygwin ist eine Portierung der GNU- und UNIX- Entwicklungswerkzeuge auf Windows-Betriebssysteme (Win95... XP) Es ist eine Bibliothek als Zwischenschicht zwischen dem jeweiligen Unix-Programm und Windows, also eine Application Layer. Cygwin bietet die Möglichkeiten: von einem Windows-Rechner über das Netzwerk per SSH oder X-Windows auf UNIX-Rechner zuzugreifen direkt unter Windows UNIX-Programme zu verwenden, ohne UNIX installieren zu müssen 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 10 5

6 3.2 Woraus besteht cygwin? Cygwin besteht aus und aus einer DLL (cygwin1.dll), die als UNIX-Emulationsschicht eine UNIX-API bereitstellt einer Ansammlung von Tools (ca. 600), die mehrheitlich von UNIX portiert wurden und ein UNIX-artiges Look-and-Feel bereitstellen 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Wie funktioniert cygwin? Cygwin übersetzt die Systemaufrufe (System Calls) der Unix- Programme in für Windows verständliche Befehle. Auf diese Art und Weise merken weder die Unix-Programme, dass sie genau genommen mit Windows kommunizieren, noch Windows, dass es Programme aus der Unix-Welt ausführt. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 12 6

7 3.4 Was enthält cygwin? ca. 600 Unix-Programme, u.a.: bash-shell (Standard) man, make, gawk, perl, ssh, ssl, scp, sftp XFree86: Cygwin/XFree86 Windows X server apache: The Apache HTTP (Web) Server cron: Management of regular background processing emacs: Emacs is the extensible, customizable, real-time display editor. fileutils: GNU file management utilities gcc: C, C++, Fortran compilers ghostscript: Postscript interpreter (GNU version, native) grep: GNU grep, egrep and fgrep procmail: procmail mail processing program python: interactive object-oriented scripting language tetex: The TeX text formatting system (install helper). zsh: The Z-Shell gesamter Inhalt siehe: 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Was gibt es noch für cygwin? KDE für Cygwin: [http://kde-cygwin.sourceforge.net/] Gnome für Cygwin: [http://homepage.ntlworld.com/steven.obrien2/]... 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 14 7

8 4. XFree86 der X-Server 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Was ist XFree86? XFree86 ist eine freie Implementation von X Windows, der grafischen Oberfläche von Unix. XFree86 ist unter allen gängigen Linux-Distributionen der XServer. XFree86 ermöglicht es: kleine und große UNIX/Linux - Software mit der cygwin-dll unter Windows zu betreiben (xclock, fvwm, KDE, ) einem Windows-PC das Aussehen eine Linux-Desktop zu verpassen X-Client-Programme auf fernen UNIX-Rechnern zu starten und auf dem Windows-Desktop anzeigen zu lassen (PITZ-gui) XFree86 ist einer der größten Erfolge des cygwin-projektes. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 16 8

9 4.2 Wie funktioniert XFree86? XFree86 als Implementation von X Windows ist nur die Grundlage für die grafische Oberfläche. Die eigentliche Oberfläche wird von den Windows Managern gestellt. cygwin enthält die Windows Manager: TWM (Standardeinstellung) FVWM2 WMaker 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Wie wird XFree86 gestartet? XFree86 wird auf dem PC unter Windows mit Hilfe der Batchdatei startwin.bat gestartet der X Manager wird in startwin.bat festgelegt dazu wird je nach Wunsch in diesem File die Zeile run twm ersetzt z.b. durch run wmaker (steht fast am Ende) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 18 9

10 5. download 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen download aus dem Web 1: /04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 20 10

11 5.2 download aus dem Web oder von der CD 1: bei diesem dowload aus dem web wird ein File setup.exe auf den PC kopiert (mehr nicht!) 2: oder die CD mit allen (!) Files wird ohne download genutzt 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation XFREE86 von der CD 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 22 11

12 6.1 Installation von der CD 1: starten des Files setup.exe 2 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Auswahl Installationsquelle erscheint 2: z.b. von CD download aller files (vor Installation) 3 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 24 12

13 6.3 Installation von der CD 1: wohin (directory vorher anlegen) 2: für wen 3: text file typ (Unix nehmen!) 4 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Ort der Installationsfiles angeben (z.b. die CD) 2 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 26 13

14 6.5 Installation von der CD Es folgt ein interner Test der Installationspakete. Der dauert bei der Installation von CD aus ca. 2 Minuten. (Bei der Installation aus dem Netz u.u. dramatisch länger!) Am Ende dieser Zeit tut sich ca. 1 Minute lang NICHTS, auch nicht auf der CD! Nicht nervös werden, nicht hektisch klicken o.ä.! 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Auswahl erscheint 2: scrollen bis 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 28 14

15 6.7 Installation von der CD 1: scrollen, bis Net erscheint (nicht absetzen beim scrollen, sonst dauert es wieder) 2: klicken, ca. 1 Minute warten (nicht hektisch ) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD aus Default wurde Uninstall 1: Auswahl erscheint 2: scrollen bis 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 30 15

16 6.9 Installation von der CD 1: scrollen, bis openssh erscheint (nicht absetzen beim scrollen, sonst dauert es wieder) 2: klicken, warten 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Versionsnummern erscheinen 2: weiter scrollen bis 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 32 16

17 6.11 Installation von der CD 1: scrollen, bis XFREE86 erscheint (nicht absetzen beim scrollen, sonst dauert es wieder) 2: klicken, warten, (dauert bis zu 6 Minuten, bis das nächste Bild sichtbar wird, nicht hektisch ) beachten 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: klicken, dann ist XFree86 Installation ist vereinbart aus default wird install 2: erst jetzt! 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 34 17

18 6.13 Installation von der CD 1: Installation der ausgewählten Komponenten startet 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Installation läuft, Dauer ca. 10 Minuten 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 36 18

19 6.15 Installation von der CD 1: Installation fast beendet 2. nach Wunsch 3. danach laufen noch einige scripts, (Dauer ca. 2 Minuten) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Installation von der CD 1: Installation beendet 3: Icon erscheint auf dem Bildschirm 2. klicken 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 38 19

20 7. Nutzung von cygwin / XFree86 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen cygwin - erster Aufruf nach Anklicken des cygwin-icons erscheint ein cmd-fenster auf dem PC, in dem die installierten Komponenten ausgeführt werden können 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 40 20

21 7.2.1 XFree86 - erster Aufruf 1. Startfile startwin.bat als Icon anlegen (startwin.bat steht unter c:\programme\cygwin\usr\x11r6) 2. klicken 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen XFree86 - erster Aufruf es erscheint ein Fehler: Bibliothek nicht gefunden 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 42 21

22 7.2.3 XFree86 - erster Aufruf 1: autoexec.bat editieren 2: PATH ergänzen 3: Ort der DLL-Bibliothek 4: PC rebooten 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen XFree86 - Routinenutzung 1. klicken 3. cmd-fenster mit bash-shell erscheint 2. Bildschirm ändert den Hintergrund 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 44 22

23 7.3.2 XFree86 - Routinenutzung 1: einloggen ins Institut in der bash-shell mit ssh X WICHTIG! ermöglicht das X11-Forwarding 2: DFÜ-Verbindung herstellen 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen XFree86 - Routinenutzung 1: Firewall für SSH.EXE konfigurieren (u.u. einmalige Aktion beim ersten Aufruf) /04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 46 23

24 7.3.4 XFree86 - Routinenutzung 1: einloggen ins Institut war erfolgreich 2: weiter mit ssh auf den gewünschten Rechner 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen XFree86 - Routinenutzung Aufruf des grafisches Nutzerinterface von PITZ 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 48 24

25 7.3.6 XFree86 - Routinenutzung Nutzung von pine im shell - window 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Erfahrungen 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 50 25

26 8.1.1 Erfahrungen - Installation Die Installation sollte von CD aus erfolgen. Ist das nicht möglich, das cygwin-paket zuerst komplett aus dem Netz auf Platte laden. Von den angebotenen ftp-servern den der TU Dresden nehmen, der ist schnell und sicher. Nicht direkt aus dem Internet heraus installieren. Während des Downloads und der Installation Ruhe bewahren, auch wenn viele Minuten lang scheinbar nichts passiert. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Erfahrungen - Installation Dauer der hier vorgestellten Installation: 22 Minuten auf PC: Sony VAIO Notebook Model : Mobile Intel(R) Celeron(tm) Speed : 597MHz Total Memory: 126MB SDRAM Video System Monitor/Panel : Standardbildschirm Adapter : Intel(R) Graphics Controller Logical Storage Devices Removable Drive (A:) : N/A Vaionote (C:) : 5.0GB (2.5GB, 51% Free) (FAT32) Hard Disk (D:) : 4.4GB (3.8GB, 86% Free) (FAT32) CD-ROM/DVD (E:) : N/A 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 52 26

27 8.2 Erfahrungen - Platzbedarf cygwin - Installationskit mit Docus u.a.: 246 MByte in 268 Files in 266 Foldern (z.b. auf CD) Platzbedarf auf der Systemplatte nach der Installation: 280 MB (für die vorgestellte Installation von cygwin und XFree 86) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Erfahrungen Netzwerk /Sicherheit Während der Installation von CD versucht kein Programm aus dem cygwin-kit auf das Internet zuzugreifen. Während des Arbeitens mit XFree86 ist SSH.EXE das einzige Programm aus dem cygwin-kit, das auf das Internet zugreift. Kein anderes Programm versucht es. DSL und ISDN (auch ohne Kanalbündelung) sind ausreichend schnell. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 54 27

28 8.4.1 Erfahrungen - Nutzung Rechner: PC (2,6 GHz, 512 MByte) DFÜ: DSL (einfache Geschwindigkeit) Aktionen: booten PC starten gmx (Internet) starten X11 (startwin.bat) auf dem PC login pub.ifh.de login bubo.ifh.de starten Pitz: top gui magnet gui Dauer der gesamten Aktion: 5 Minuten bewegte Daten: empfangen: 0,30 MByte gesendet: 0,16 MByte 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Erfahrungen - Nutzung Rechner: Notebook (technische Daten siehe 8.1) DFÜ: ISDN ohne Kanalbündelung Aktionen: Zustand: eingeloggt auf der bubo Aufruf: pitz (PITZ, grafisches Nutzerinterface) Dauer: Top-window erscheint nach 1:40 min 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 56 28

29 8.4 Erfahrungen cygwin für Macintosh Michael Winde: Das X Windows Programm für Macs heißt "X11 for Mac OS X". Es basiert auf dem "XFree86 project" und ist als Beta-3 version zum Download frei verfügbar 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Erfahrungen cygwin im Zeuthen Zu einer eventuellen Nutzung von cygwin / XFree86 neben oder anstelle von Exceed im Zeuthen, kann nichts gesagt werden. Die Untersuchung einer solchen Nutzung im Zeuthen und deren Vor- und Nachteile war nicht Gegenstand des Vortrages. Es wurde kein zwingender Grund erkennbar, Exceed im Zeuthen durch cygwin zu ersetzen. (Aus der Sicht des UNIX Laien.) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 58 29

30 9. Zusammenfassung (Nachteile / Vorteile) 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Zusammenfassung - Nachteile Installation Die Bedienung des Downloads / der Installation ist gewöhnungsbedürftig. Installation Während des Downloads und am Beginn der Installation gibt es Momente, die bis zu 20 (!) Minuten dauern können, in denen scheinbar nichts geschieht. Es wird kein Verlauf (Balken, Sanduhr, ) angezeigt. Das verführt den Nutzer u.u. dazu, abzubrechen oder wild andere Tasten zu drücken. Installation Es existiert kein Hinweis darauf, daß der Folder, der die cygwin1.dll enthält, von Hand in den PATH eingebunden werden muß. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 60 30

31 9.2 Zusammenfassung - Vorteile Installation Die Installation von cygwin / XFree 86 läuft weitgehend problemlos. Sie ist auch von einem UNIX-Laien durchführbar. Stabilität cygwin / XFree 86 laufen stabil. Hardware cygwin / XFree 86 stellen keine besonderen Ansprüche an die Leistungsfähigkeit des PC. Netzwerk / DFÜ cygwin / XFree 86 laufen unter ISDN und unter DSL ohne Probleme. Eine Verbindung über ein analoges Modem wurde nicht getestet, dürfte aber nur unwesentlich langsamer sein, als eine ISDN-Verbindung ohne Kanalbündelung. 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen Literaturhinweise cygwin-homepage: (Von den angebotenen downloadservern den der TU Dresden nutzen, dieser ist sehr schnell.) Erfahrungen / Installationshinweise: (habe ich genutzt) ssh-bemerkungen: 19/04/2005 Bert Schöneich Zeuthen 62 31

1. Einführung. 2. Vorbereitung zur Installation. 1.1 Eclipse

1. Einführung. 2. Vorbereitung zur Installation. 1.1 Eclipse 1. Einführung 1.1 Eclipse Die Eclipse ist eine kostenlose integrierte Entwicklungsumgebung oder auch IDE genannt, (Abkürzung IDE, engl. Integrated development enviroment). Sie ist eine grafische Benutzeroberfläche

Mehr

JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows)

JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows) JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows) Version 1.3, 25. März 2013 (Unter Windows besser die ADT-Bundle Version installieren, siehe entsprechende Anleitung) Vorbereitungen: 1. JDK SE neuste Version installieren,

Mehr

Command-Line. Line-Tools und Unix-Umgebungen Umgebungen unter Windows

Command-Line. Line-Tools und Unix-Umgebungen Umgebungen unter Windows Command-Line Line-Tools und Unix-Umgebungen Umgebungen unter Windows Wie mache ich dem Unix- Sysadmin das Leben einfacher im Umgang mit Windows-Rechnern? Jochen Felten 19.1.2002 Inhalt I.CMD-Tools von

Mehr

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 4 auf Mac OS Auch wenn viele kommerzielle Angebote im Internet existieren, so hat sich MetaQuotes, der Entwickler von MetaTrader 4, dazu entschieden

Mehr

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse

Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse Enigma2 Plugin Entwicklung mit Eclipse 1/15 Inhaltsverzeichnis 1 ÜBER... 3 2 INSTALLATION... 4 2.1 INSTALLATION VON ECLIPSE... 4 2.2 INSTALLATION VON PYDEV... 4 3

Mehr

Apps-Entwicklung mit Netbeans

Apps-Entwicklung mit Netbeans JDroid mit Netbeans Seite 1 Apps-Entwicklung mit Netbeans Version 2.2, 30. April 2013 Vorbereitungen: 1. JDK SE neuste Version installieren, (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html)

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

Apps-Entwicklung mit Eclipse

Apps-Entwicklung mit Eclipse JDroid mit Eclipse Seite 1 Apps-Entwicklung mit Eclipse Version 1.1, 30. April 2013 Vorbereitungen: 1. JDK installieren JDK SE neuste Version (64 oder 32 Bit) herunterladen und installieren (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html)

Mehr

Windows 7 Winbuilder USB Stick

Windows 7 Winbuilder USB Stick Windows 7 Winbuilder USB Stick Benötigt wird das Programm: Winbuilder: http://www.mediafire.com/?qqch6hrqpbem8ha Windows 7 DVD Der Download wird in Form einer gepackten Datei (7z) angeboten. Extrahieren

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

7 Die grafische Oberfläche

7 Die grafische Oberfläche 7 Die grafische Oberfläche grafische Oberfläche nicht zwingend notwendig X-Window System XFree86 als freie Implementation des XWS zweite wesentliche HW-SW-Schnittstelle 7.1 X-Window System X-Window System

Mehr

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Stand: 25. Juni 2009 Voraussetzung Das Update ist notwendig, um Fehler und Neuentwicklungen für die QBoxHD zu implementieren. Es gibt

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA SQL Server-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung

Mehr

Securepoint Security Systems

Securepoint Security Systems HowTo: Virtuelle Maschine in VMware für eine Securepoint Firewall einrichten Securepoint Security Systems Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 VMware Server Console installieren... 4 2 VMware Server Console

Mehr

18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs

18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs 575 18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs Windows-Anwendungen gelten für viele Anwender und Entscheider als so populär, dass sie sich auch für Windows-Betriebssysteme als Arbeitsumgebung entscheiden. Doch

Mehr

Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH

Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH von Dominick Baier (dbaier@ernw.de) und Jens Franke (jfranke@ernw.de) 1 Einleitung Dieses Dokument behandelt die flexible

Mehr

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Beginnt Ihre Seriennummer mit einem G, lesen Sie hier weiter. Beginnt Ihre Seriennummer mit einem C, lesen Sie bitte auf Seite 4 weiter. Installation

Mehr

1) JAVA JRE auf der QNAP Box installieren

1) JAVA JRE auf der QNAP Box installieren Hallo, hier eine kleine unvollständige Anleitung wie das CCU-Historian auf der QNAP läuft. Wenn Du eine QNAP hast, solltest Du diesen Weg nur dann beschreiten, wenn Du einmal eine Kommandozeile gesehen

Mehr

So bringst du Prolog zum Laufen...

So bringst du Prolog zum Laufen... Diese Anleitung soll dir dabei helfen den freien Prolog-Interpreter SWI-Prolog zu installieren einen geeigneten Texteditor auszuwählen, mit dem du Prolog-Programme schreiben kannst das erste kleine Programm

Mehr

Eine Unix-Umgebung für Windows

Eine Unix-Umgebung für Windows 20 Cy g win Eine Unix-Umgebung für Windows Windows und Linux gemeinsam in einer Umgebung betreiben und gleichzeitig mit Anwendungen beider Betriebssysteme arbeiten? Mit Cygwin ist möglich, was sich viele

Mehr

Eprog Starthilfe. 5. Oktober 2010. 1 Einleitung 2

Eprog Starthilfe. 5. Oktober 2010. 1 Einleitung 2 Eprog Starthilfe 5. Oktober 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Windows 2 2.1 Cygwin Installation................................... 2 2.2 Programmieren mit Emacs............................... 8

Mehr

1. Administrativer Zugriff von außen mit PuTTY und Xming. Autor: Uwe Labs Stand: 25.11.2008

1. Administrativer Zugriff von außen mit PuTTY und Xming. Autor: Uwe Labs Stand: 25.11.2008 . Administrativer Zugriff von außen mit PuTTY und Xming Autor: Uwe Labs Stand: 25..2008 Inhaltsverzeichnis.Administrativer Zugriff von außen mit PuTTY und Xming..... Überblick....2.SSH-Zugriff mit PuTTY....3.Xming

Mehr

Laufwerk-Verschlüsselung mit BitLocker

Laufwerk-Verschlüsselung mit BitLocker Laufwerk-Verschlüsselung mit Microsoft BitLocker 1 Allgemeine Informationen... 3 1.1 Informationen zu diesem Dokument... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1.1.1. Version und Änderungen... Fehler! Textmarke

Mehr

Eutaxa Installationsanleitung

Eutaxa Installationsanleitung Eutaxa Installationsanleitung Überprüfen Sie zuerst, ob die technischen Voraussetzungen für eine Installation der Software auf Ihrem Computer gegeben sind. Windows Betriebssysteme: ME, XP, Vista oder Windows

Mehr

Anleitung Captain Logfex 2013

Anleitung Captain Logfex 2013 Anleitung Captain Logfex 2013 Inhalt: 1. Installationshinweise 2. Erste Schritte 3. Client-Installation 4. Arbeiten mit Logfex 5. Gruppenrichtlinien-Einstellungen für die Windows-Firewall 1. Installationshinweis:

Mehr

Knottenwäldchen Software

Knottenwäldchen Software Knottenwäldchen Software Installationsanleitung für die netzbasierte Lösung Knottenwäldchen Software März.2011 Knottenwäldchen Software Seite 2 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Übersicht... 3 3 Installation...

Mehr

Die Geschichte von Linux

Die Geschichte von Linux Die Geschichte von Linux Erstellt durch: Benedikt Trefzer Datum: 20.2.2007 Zeittafeln und Referenzen siehe: http://www.a2x.ch/vortraege/linux_zeittafeln.pdf Unix Stammbaum Wikimedia Commons Bestandteile

Mehr

Diese Anleitung funktioniert ab Kanotix 2005/04 (für altere Versionen(nicht empfohlen!) bitte dort schauen: Grundinstallation )

Diese Anleitung funktioniert ab Kanotix 2005/04 (für altere Versionen(nicht empfohlen!) bitte dort schauen: Grundinstallation ) Grundsätzliches Es ist erlaubt, dieses Dokument zu kopieren, zu vertreiben und/oder zu ändern gemäß den Bedingungen der GNU Free Documentation Licence, Version 1.1. http://www.gnu.org/licenses/licenses.html#fdl

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install [Tutorial] Windows 7 Clean-Install Teil 1: Verwenden der Reparaturfunktion (Wenn Windows nicht mehr startet, kann vor dem (möglichen) Clean- Install eine Systemreparatur versucht werden!) Schritt 1: Booten

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...Seite 03 2. Einrichtung des Systems...Seite 04 3. Erzeugen eines Backup-Skripts...Seite

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 4 auf Mac OS

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 4 auf Mac OS MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 4 auf Mac OS Auch wenn viele kommerzielle Angebote im Internet existieren, so hat sich MetaQuotes, der Entwickler von MetaTrader 4, dazu entschieden

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS Auch wenn viele kommerzielle Angebote im Internet existieren, so hat sich MetaQuotes, der Entwickler von MetaTrader 5, dazu entschieden

Mehr

Installation und Konfiguration von X-Server Xming auf Windows XP

Installation und Konfiguration von X-Server Xming auf Windows XP Technische Kurzinformation des ZIH TKI TKI-10-0001 Januar 2010 C. Schmidt Installation und Konfiguration von X-Server Xming auf Windows XP Technische Universität Dresden Zentrum für Informationsdienste

Mehr

Installations-Anleitung

Installations-Anleitung Installations-Anleitung OS6.0 - Bedieneroberfläche Installation für PC-Systeme mit Windows 7 (oder höher) Inhalte: Installationsvorbereitung OS6.0 Installation via Internet OS6.0 Installation mit CD-ROM

Mehr

Installation von SAS unter Windows

Installation von SAS unter Windows 1. Vorbemerkung Installation von SAS unter Windows Die Installation von SAS unter Windows - hier am Beispiel von SAS 9.3 (Landeslizenz Niedersachsen) auf einem PC mit 32-Bit-Win7 - dauert relativ lange,

Mehr

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 8

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 8 Byte-Taxi Bedienungsanleitung Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 3 2. Systemvoraussetzungen 4 3. Installationsanleitung 5 4. Bedienung 6 5. Infos & Kontakt 8 Seite 2 von 8 1. Beschreibung

Mehr

Installationsanleitungen

Installationsanleitungen Installationsanleitungen INPA SGBD-Entwicklungsumgebung (EDIABAS) INPA für Entwickler Bevor Sie EDIABAS / INPA installieren können, müssen Sie sich für den Ordner sgref auf smuc0900 freischalten lassen.

Mehr

Datei-Transfer zwischen einem Casio FX-850P / FX-880P und einem Mac mit OS X über das USB-Interface von Manfred Becker und das Terminal-Programm ZTerm

Datei-Transfer zwischen einem Casio FX-850P / FX-880P und einem Mac mit OS X über das USB-Interface von Manfred Becker und das Terminal-Programm ZTerm Bitte den Disclaimer am Ende dieses Dokumentes beachten! 1. Voraussetzungen Hardware: Natürlich ein CASIO FX-850P / 880P Apple Mac, z.b. imac oder MacBook USB-Interface für CASIO FX-850P / 880P von Manfred

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

1 Elexis OpenVPN-Client für Analytica

1 Elexis OpenVPN-Client für Analytica 1 Elexis OpenVPN-Client für Analytica Mit diesem Plug-In lassen sich einfach Labordaten von Analytica übernehmen. Wir zeigen hier auf, wie Sie OpenVPN installieren, das Plugin-Konfigurieren und einen Import

Mehr

Anleitung zum HD-Streaming

Anleitung zum HD-Streaming Anleitung zum HD-Streaming Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1.Vorwort...3 2.Systemvoraussetzungen... 3 2.1Flash Media Live Encoder...3 2.2Wirecast 4... 4 3.Download und Installation...4 3.1Flash Media

Mehr

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Seite 1 Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux... 1 Vorbemerkungen... 1 Benötigte Komponenten

Mehr

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN HTW-Aalen OpenVPN - Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients... 2 1.1. Betriebssystem Windows...

Mehr

Installing OpenBSD. Fabian Heusser; Pascal Näf. April 2002. 1 Einleitung 2 1.1 Aufgabe... 2 1.2 Voraussetzungen... 2

Installing OpenBSD. Fabian Heusser; Pascal Näf. April 2002. 1 Einleitung 2 1.1 Aufgabe... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 Installing OpenBSD Fabian Heusser; Pascal Näf April 2002 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 1.1 Aufgabe......................................... 2 1.2 Voraussetzungen....................................

Mehr

Installation LehrerConsole (für Version 7.2)

Installation LehrerConsole (für Version 7.2) Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Installation LehrerConsole (für

Mehr

Installationsanleitung FTE File Type Export

Installationsanleitung FTE File Type Export Installationsanleitung FTE File Type Export Version: 1.2 Datum: 12.07.2015 in Kooperation mit M+M Medien und Mehr 1. Inhalt 2. Vorbemerkungen... 2 2.1. Einsatzweck... 2 2.2. Betriebssysteme / Hardware...

Mehr

Version 0.3. Installation von MinGW und Eclipse CDT

Version 0.3. Installation von MinGW und Eclipse CDT Version 0.3 Installation von MinGW und Eclipse CDT 1. Stellen Sie fest, ob Sie Windows in der 32 Bit Version oder in der 64 Bit Version installiert haben. 2. Prüfen Sie, welche Java Runtime vorhanden ist.

Mehr

GMX Konto einrichten. Die Seite: http://www.gmx.at/ aufrufen! Hier auf E-Mail klicken

GMX Konto einrichten. Die Seite: http://www.gmx.at/ aufrufen! Hier auf E-Mail klicken GMX Konto einrichten Die Seite: http://www.gmx.at/ aufrufen! Hier auf E-Mail klicken es öffnet sich folgendes Fenster: - Achtung bei GMX wird sehr oft das Outfit verändert es kann natürlich auch etwas

Mehr

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Um Ihr ONE T10-E1 Tablet wieder in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, wenn das vorinstallierte Windows 8.1 nicht mehr startet, führen Sie

Mehr

USB ZU SERIELL KONVERTER

USB ZU SERIELL KONVERTER USB ZU SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70155-1) Index: A. Windows Treiber B. MAC Treiber C. Linux Treiber A. Windows Triber 1. Produkteigenschaften 2. Systemvoraussetzungen 3. Treiberinstallation

Mehr

Vorbereiten des ReadyNAS Duo

Vorbereiten des ReadyNAS Duo Vorbereiten des ReadyNAS Duo In diesem Installationshandbuch wird beschrieben, wie das ReadyNAS Duo an ein Netzwerk angeschlossen wird ( RAIDar unter Windows installieren und Installieren des RAIDar-Assistenten

Mehr

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3 INHALT Nano-NAS-Server 1 Produktinformationen...1 2 Technische Daten...2 3 Systemanforderungen...3 4 Anschließen des Gerätes...4 5 Konfigurieren des DN-7023...5 6 Einstellungen...9 Bedienungsanleitung

Mehr

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth Um KMZ Dateien nutzen zu können muss zuerst die Basissoftware Google Earth heruntergeladen (ca. 15 MB) und installiert werden. Besuchen

Mehr

Beschreibung Installation SSH Server für sicher Verbindung oder Bedienung via Proxyserver. (Version 5.x)

Beschreibung Installation SSH Server für sicher Verbindung oder Bedienung via Proxyserver. (Version 5.x) Beschreibung Installation SSH Server für sicher Verbindung oder Bedienung via Proxyserver. (Version 5.x) www.luf.at Inhaltsverzeichnis 1 ÜBERSICHT...3 1.1 Wann benötige ich die Installation des SSH Servers?...3

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

PM/HV - SAP. Installationsanleitungen. Seite 1 von 12

PM/HV - SAP. Installationsanleitungen. Seite 1 von 12 PM/HV - SAP Installationsanleitungen Seite 1 von 12 Voraussetzungen Account im Portal Austria (www.portal.at) Login mit der Personalnummer@bmukk.gv.at (wobei die Personalnummer mit führender Null, d.h.

Mehr

Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen

Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen Hex Datei mit Atmel Studio 6 erstellen Es werden generell keine Atmel Studio Dateien ins Repository geladen, da jeder seine Dateien an anderen Orten liegen hat und weil nicht jeder das Atmel Studio 6 benutzt.

Mehr

Konfiguration HTTPS-Tunnel

Konfiguration HTTPS-Tunnel Konfiguration HTTPS-Tunnel Installation und Hinweise für Entwickler und Administratoren Weitere Informationen zu CATS finden Sie im Internet unter www.cats.ms Stand: 07.06.2006 by SPUeNTRUP Software 1/9

Mehr

INHALT 1. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS 7 2. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA

INHALT 1. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS 7 2. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA INHALT 1. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS 7 2. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA 1. INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS 7 VORBEDINGUNGEN Als Vorbedingungen sollte bereits

Mehr

telpho10 Hylafax Server

telpho10 Hylafax Server telpho10 Hylafax Server Version 2.6.1 Stand 02.07.2012 VORWORT... 2 NACHTRÄGLICHE INSTALLATION HYLAFAX SERVER... 3 HYLAFAX ENDGERÄT ANLEGEN... 5 HYLAFAX ENDGERÄT BEARBEITEN... 6 ALLGEMEIN... 6 HYLAFAX

Mehr

Tutorial 12 (OS/390 2.7, Windows XP) v03-2005-11-03. Tutorial 12. CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten

Tutorial 12 (OS/390 2.7, Windows XP) v03-2005-11-03. Tutorial 12. CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten Tutorial 12 CICS-Zugriff mit Hilfe von MQ und einem Java-Klienten Vorbereitende Konfiguration des Windows XP-Klienten Dieses Tutorial behandelt die Vorbereitungen, die notwendig sind, um das Tutorial 12

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Anleitung zur Installation eines Clusters unter VMWare 4.0 (Built 4460)

Anleitung zur Installation eines Clusters unter VMWare 4.0 (Built 4460) Anleitung zur Installation eines Clusters unter VMWare 4.0 (Built 4460) Schritt 1: Erstellen der virtuellen Maschinen 1. Menü File, New, New Virtual Machine... wählen. 2. Auf Weiter > klicken. 3. Die Option

Mehr

INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7

INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7 INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7 Einleitung: Real VNC ist ein Remote Programm das zur Fernwartung von PCs über das Internet verwendet werden kann. It is fully cross-platform das heißt man

Mehr

Kurzanleitung. SpaceController

Kurzanleitung. SpaceController Kurzanleitung SpaceController V ielen Dank, dass Sie sich für den SpaceController entschieden haben. Natürlich haben Sie hinreichende Erfahrung in der Installation von Treibern und Software. Dennoch sollten

Mehr

Die Installation des GeoShop Redirector für IIS (Internet Information Server, Version 4.0, 5.0 und 6.0) umfasst folgende Teilschritte:

Die Installation des GeoShop Redirector für IIS (Internet Information Server, Version 4.0, 5.0 und 6.0) umfasst folgende Teilschritte: Installation des GeoShop Redirector für IIS (Stand 24.8.2007) ============================================================= 0 Überblick ----------- Die Installation des GeoShop Redirector für IIS (Internet

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Für kaum einen Vorhaben gibt es so viele Anleitung im Internet, wie das Kopieren einer bestehenden Windows-Installation auf eine andere Festplatte.

Mehr

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date:

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date: Documentation OTRS Appliance Installationshandbuch Build Date: 10.12.2014 OTRS Appliance Installationshandbuch Copyright 2001-2014 OTRS AG Dieses Werk ist geistiges Eigentum der OTRS AG. Es darf als Ganzes

Mehr

zur WinIBW Version 2.3

zur WinIBW Version 2.3 zur WinIBW Version 2.3 Stand: 14. Dezember 2001 18. Januar 2002 BW Installation (lokal) Technische Voraussetzungen Softwarebeschaffung Installation Start Pica-Schriften Probleme Technische Voraussetzungen

Mehr

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung EINLEITUNG Der i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter bietet dem Benutzercomputer den Zugang ins 10/100/1000 Mbps Netz mit Hilfe von USB Port.

Mehr

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Embedded Webserver Einleitung Ziel unseres Projekts war es, einen Webserver auf einer einzigen Platine ( Embedded system, System on a chip ) aufzusetzen. Der Vorteil

Mehr

PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG

PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG Es werden auf allen Plattformen die gleichen JAVA Basisprogramme verwendet. Zur einfacheren Handhabung sind an die Plattform angepasste Installationsprogramme, Startprogramme

Mehr

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office 1. WINGAEB UND LINUX... 2 1.1. Systemvoraussetzungen... 2 1.2. Anmerkungen... 2 2. DIE INSTALLATION VON WINGAEB... 3 2.1.

Mehr

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI PIN/TAN

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI PIN/TAN 1. Verbinden des U3-USB-Sticks mit dem Rechner Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Rechners. Normalerweise wird der Stick dann automatisch von Ihrem Betriebssystem erkannt. Es

Mehr

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5)

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R@fom.de ifes 23. Februar 2015 0 Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Hinweise... 3 2 Download von R... 4 3 Installation von R... 5 4 Installation von Paketen... 7 4.1

Mehr

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16 Kurzanleitung MEYTON Migrationstool 1 Von 16 Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck des Migrationsprogramms...3 Die LIVE C D...3 START...3 Erste Schritte...4 Login...4 Einleitung...5 Die Bedienung...5 Das Hauptmenü...6

Mehr

Resusci Anne Skills Station

Resusci Anne Skills Station MicroSim Frequently Asked Questions Self-directed learning system 1 Resusci Anne Skills Station Resusci_anne_skills-station_installation-guide_DE.indd 1 25/01/08 10:54:33 2 Resusci_anne_skills-station_installation-guide_DE.indd

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform DG164 Zweite Ausgabe August 2015 Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform Basierend auf der Chipsatzspezifikation erfordern die 100er-Serie und Braswell-Plattform

Mehr

B-Speech MiniPad Anleitung zur Schnellinstallation. Anleitung zur Schnellinstallation. Seite 1 von 12

B-Speech MiniPad Anleitung zur Schnellinstallation. Anleitung zur Schnellinstallation. Seite 1 von 12 Anleitung zur Schnellinstallation Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis B-Speech MiniPad Anleitung zur Schnellinstallation BK300 Anleitung zur Schnellinstalltion.. 3 Pocket PC / Microsoft Smartphone.. 4 Systemanforderungen....

Mehr

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS)

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Hochschule Ravensburg Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen Name: Matrikel-Nr.: Studiengang: Fachrichtung: Anika

Mehr

Anleitung zur Installation des AP-Manager-II

Anleitung zur Installation des AP-Manager-II Anleitung zur Installation des AP-Manager-II Inhaltsverzeichnis Seite Thema Seite 2 Einleitung Seite 3 Benötigte Programme Seite 4 Installation von PostgreSQL 9.1.3-1 Seite 5 Installation von PostgreSQL

Mehr

Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2

Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2 Kurzanleitung zur Softwareverteilung von Kurzanleitung zur Softwareverteilung von BitDefender Produkten...2 I. BitDefender Management Agenten Verteilung...2 1.1. Allgemeine Bedingungen:... 2 1.2. Erste

Mehr

Windows 7 parallel zu XP oder Vista installieren ohne aufwändige Partitionierung - einfach in ein Datei mittels virtueller Festplatte (VHD)

Windows 7 parallel zu XP oder Vista installieren ohne aufwändige Partitionierung - einfach in ein Datei mittels virtueller Festplatte (VHD) Windows 7 parallel zu XP oder Vista installieren ohne aufwändige Partitionierung - einfach in ein Datei mittels virtueller Festplatte (VHD) Windows 7 läßt sich auch einfach in eine Datei installieren (VHD

Mehr

INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA

INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA INSTALLATION DES V-MODELL XT UNTER WINDOWS VISTA Unter Windows Vista ist die Installation der V-Modell XT Komponenten nicht ohne Weiteres möglich, da die User Account Control (UAC)-Engine dies unterbindet.

Mehr

Wenn XP-Programme in Windows 7 nicht laufen, muss man eine XP-Umgebung bereit stellen. Wie das geht, zeigt dieser Artikel.

Wenn XP-Programme in Windows 7 nicht laufen, muss man eine XP-Umgebung bereit stellen. Wie das geht, zeigt dieser Artikel. XP-Programme in Windows 7 mittels VirtualBox Wenn XP-Programme in Windows 7 nicht laufen, muss man eine XP-Umgebung bereit stellen. Wie das geht, zeigt dieser Artikel. Inhalt Was ist eine virtuelle Maschine

Mehr

5.3.1.13 Labor - Installation von Drittanbieter-Software in Windows XP

5.3.1.13 Labor - Installation von Drittanbieter-Software in Windows XP 5.0 5.3.1.13 Labor - Installation von Drittanbieter-Software in Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie Software von Drittanbietern installieren

Mehr

PPP-Zugang unter Windows 95/98 zum RZ der FSU

PPP-Zugang unter Windows 95/98 zum RZ der FSU PPP-Zugang unter Windows 95/98 zum RZ der FSU (http://www.uni-jena.de/rz/net/winppp/w98modem.html) Das Rechenzentrum der FSU Jena stellt seit April 2000 einen neuen Remote-Access-Server MAX-TNT der Firma

Mehr

Univention Corporate Client. Quickstart Guide für Univention Corporate Client

Univention Corporate Client. Quickstart Guide für Univention Corporate Client Univention Corporate Client Quickstart Guide für Univention Corporate Client 2 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 4 2. Voraussetzungen... 5 3. Installation des UCS-Systems... 6 4. Inbetriebnahme des Thin

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6 Inhaltsverzeichnis. Remote Access mit SSL VPN a. An wen richtet sich das Angebot b. Wie funktioniert es c. Unterstützte Plattform d. Wie kann man darauf zugreifen (Windows, Mac OS X, Linux) 2. Aktive WSAM

Mehr

R e m o t e A c c e s s. Cyrus Massoumi

R e m o t e A c c e s s. Cyrus Massoumi R e m o t e A c c e s s Präsentation im Seminar Internet-Technologie im Sommersemester 2008 von Cyrus Massoumi I n h a l t Was versteht man unter Remote Access Unsichere Remotezugriffe TELNET Remote Shell

Mehr