Umfrage zum papierlosen Studium

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umfrage zum papierlosen Studium"

Transkript

1 Umfrage zum papierlosen Studium BT13/14 Herbstsemester 2014 Erste Zwischenevaluation nach 4 Monaten Februar 2015 Anzahl gültige Antworten: 62 Rücklaufquote: 56% ipad / Dell Nutzer 1

2 Wie häufig gelang es Ihnen im Unterricht mit dem Tablet papierlos zu arbeiten? 8% 2% 3% BT12 4% 44% 36% 44% Immer (täglich) Manchmal (1-2 mal in der Woche) Nie Oft (3-4 mal in der Woche) Selten (2-3 mal im Monat) 2

3 Wie häufig gelang es Ihnen im Unterricht mit dem Tablet papierlos zu arbeiten? 100% 90% 4% 4% 5% 11% 3% 3% 5% 12% 80% 16% konnten selten oder nie papierlos arbeiten 70% 41% 46% 48% 50% 20% 52% 38% 49% 36% 10% 0% ipad Dell BT14 BT13 Immer (täglich) Oft (3-4 mal in der Woche) Manchmal (1-2 mal in der Woche) Selten (2-3 mal im Monat) Nie 3

4 Ich kann die Unterlagen auf meinem Tablet gut bearbeiten (Notizen machen, Kommentare einfügen, etc.) 100% 90% 8% 14% 14% 8% 80% 70% 32%! 16% 20% 50% 44% hatten Mühe, mit dem Dell Notizen zu erfassen. 35% 32% 35% 20% 35% 10% 22% 0% ipad Dell BT14 BT13 trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu 4

5 Vergleich ipad, Dell und Surface 100% 90% 8% 15% 14% 25% 80% 70% 32% 31% Windows Nutzer haben 50% mehr Mühe mit dem 42% Erfassen von Notizen. 35% 54% 20% 33% 10% 22% 0% BT13/14 - ipad BT12 - ipad BT13/14 - Dell BT12 - Surface trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu 5

6 Kommentare von Dell NutzerInnen Das Tablet eignet sich zum Notizen machen. Es ist jedoch nicht geeignet wenn man etwas aufzeichnen muss oder mathematische Formeln aufschreiben möchte. Zum Teil sind ausgedruckte Papiere besser. Vor allem bei Praktika und schreiben von Arbeiten. Auch beim Lernen benutze ich lieber Papier zum Zusammenfassungen zu machen. Der Stift funktioniert fast nie richtig und bei den meisten Vorlesungen brauche ich Notizen, welche ich direkt handschriftlich in die Folien schreiben oder zeichnen kann. Ich versuche mittlerweile alle Arbeiten nur noch mit dem Tablet zu machen. Nur in English und KGS erhalten wir Papier. Stift ist ungenau, mühsam zu bedienen; Tastatur ist benutzerunfreundlich, Rechtsklick funktioniert nicht auf der Tastatur. Es funktioniert eigentlich ganz gut, leider ist das Programm zum Notizen machen (OneNote) manchmal sehr langsam da das Tablet wohl zu geringe Leistung für die ganzen Unterlagen 6 aufweist.

7 Kommentare von ipad NutzerInnen In Mathe und Physik ist es immer noch nützlich, nebenbei ein Schmierblatt zu haben. Zeitweise waren einige Apps sehr instabil und wichtige Notizen gingen verloren, für Berechnungen, wichtige Infos und Praktikums brauche ich Papier. Übungen/Graphiken einfacher mit einem Notizblock. Die geeignete App spielt dabei eine zentrale Rolle, zu beginn des Studiums habe ich mehrere Wochen lang dutzende Apps verglichen Nachdem man ein geeignetes App gefunden hat, ist es sehr gut gegangen. Die von der Schule empfohlenen Apps jedoch sind meiner Meinung nach nicht benutzerfreundlich oder bieten zu wenig Möglichkeiten, die Daten intern auf den Apps zu speichern. Dazu kommt noch, dass diese Apps kostenpflichtig waren. Meine Empfehlung: MobiFolders Sehr programmabhängig (bis jetzt kein Programm gefunden, dass hoch- und Geht sehr gut. tiefgestellte Zahlen schreiben kann, bzw. gewisse Sonderzeichen. 7

8 100% 90% Die anfänglichen Probleme mit dem Dell Venue 11 Pro wurden durch die Updates im Oktober behoben. 80% 70% 49% 55% 41% 50% 27% 15% 41% 20% 10% 24% 76% haben immer noch Probleme mit dem Dell Venue 11 Pro! 18% 0% Total BT14 BT13 Ja Nein Teilweise Interessanterweise gab die Klasse BT13 im Klassengespräch an, keine Probleme mehr zu haben. Während die Klasse BT14 zurück meldete, dass die Probleme nicht behoben wurden. 8

9 Kommentare zum Dell Venue 11 Pro Hatte man ein Problem gelöst tauchten die nächsten auf. Es sind teilweise neue Probleme aufgetaucht Rechte Maustaste beim Tablet funktioniert immer noch nur wenn man mit 2 Fingern draufklickt. Mit 1 Finger geht es komischerweise nicht. Teilweise ""zittert"" die Maus und man muss das Tablet neu starten Das Programm Adobe Acrobat Pro stürzt mindestens 1 Mal pro Woche ab! Das ist äusserst lästig! Es gab später neue Probleme oder alte tauchten wider auf Wichtig ist dass man die Tablets vor dem Semester bekommt und nicht erst am Anfang. Somit hätten die Probleme früher bearbeitet werden können und der Start ins Semester wäre ruhiger gewesen. Ich habe noch weitere Updates direkt von Dell erhalten und durchgeführt, hat aber auch nicht viel gebracht. Meines Erachtens hat der Stift nach den Updates im Feinbereich besser funktioniert. Jedoch konnte ich die linke obere Ecke des Tablett immer noch nicht richtig bedienen. Die Anzeige des Stiftes war um ein paar Zentimeter verrutscht. Zwischendurch funktioniert der Stift wieder nicht, dann muss man das Tablet herunterfahren und wieder frisch aufstarten. Ist etwas mühsam, wenn's während der Lektion passiert. Kann auf meinem Tablet keine Updates durchführen wenn das Tablet zum Aufladen angeschlossen ist funktioniert das Trackpad immer noch nicht optimal Stifte reagieren teils immer noch schlecht Probleme sind nach dem Update erst aufgetaucht an Stiftproblemen wurde nichts verändert.. Stift funktioniert nicht einwandfrei Ich hatte am Anfang eigentlich kaum Probleme (abgesehen vom Stift, der nach Auswechseln endlich funktioniert hat) Stift ist immer noch nicht ideal. Kein Rechtsklick auf der Tastatur 9

10 100% Die Bedienung des Eingabestiftes funktioniert... 90% 16% 80% 70% 32% 65%! 50% 20% 52% 22% 10% 14% 0% ipad Air Dell Venue 11 Pro gut / sehr gut ausreichend / befriedigend mangelhaft / ungenügend 10

11 Das Schreiben mit der externen Tastatur funktioniert % 90% 80% 8% 12% 16% 70% 50% 59% 80% 20% 10% 24% 0% ipad Air Dell Venue 11 Pro gut / sehr gut ausreichend / befriedigend mangelhaft / ungenügend 11

12 Kommentare zu Stift und Tastatur Dell NutzerInnen Stift funktioniert höchst selten, und die Batterie ist alle 2 Monate leer, obwohl Stift fast nie genutzt wurde. Die externe Tastatur macht oft Doppelanschläge usw., reagiert ganz einfach nicht gut. Die Bedienung ist nicht schlecht, jedoch muss ziemlich rasch die Batterie ausgewechselt werden. Das Doofe daran ist, dass die benötigten Batterien nur über das Internet erhältlich sind. Tastaturanschlag ist schlecht...es muss sehr viel kraft angewendet werden damit einige Buchstabe geschrieben werden und umgekehrt gibt es Tasten die sind zu empfindlich Der Stift ist ein totaler Flop! Verbindung unterbricht mehrmals zwischen Stift und Tablet Funktioniert z.t erst nach einem Neustart des Tablets wieder. Schreibt den gleichen Buchstaben mehrmals auch bei einfachem Druck. Rechtes Mauspad funtioniert nicht. 12

13 Kommentare zu Stift und Tastatur ipad NutzerInnen An sich gut, jedoch im Vergleich zum Stift der Dell-Benutzer, etwas zu grossflächig. Der Bamboo Stylus ist im Grunde sehr gut, jedoch hat sich die Gummispitze bereits abgenutzt. 3 Ersatzspitzen kosten 11 Franken. Das ist ein wenig happig. Er funktioniert immer, aber zum Schreiben eher schwierig, da er nicht spitzig ist. Das Akkukabel ist leide seeehr kurz (30cm), der Akku war bei der 1.Tastatur teilweise nach 1 Tag fertig, die Tastatur musste ersetzt werden, weil oben die Halterung abgebrochen ist (war allgemein recht billig gemacht), die neue ist besser. Es ist sehr laut aber handlich. die Anordnung der Tasten / Belegung einzelner Sondertasten ist zum teil etwas befremdend. 13

14 Die Akkulaufzeit meines Tablets ist % 90% 16% 27% 8% 80% 70% 50% 50% 84% 54% 20% 42% 10% 19% 0% ipad Air Dell Venue 11 Pro Surface Pro (BT12) gut / sehr gut ausreichend / befriedigend mangelhaft / ungenügend 14

15 Die Infrastruktur an der ZHAW in Wädenswil ist in Bezug auf Tablet-Nutzung... BT 12 26% 26% 12% gut / sehr gut 44% ausreichend / befriedigend 44% mangelhaft / ungenügend Die Infrastruktur wird heute schlechter bewertet als früher. 48% gut / sehr gut ausreichend / befriedigend mangelhaft / ungenügend 15

16 Die Infrastruktur an der ZHAW in Wädenswil ist in Bezug auf Tablet-Nutzung % 90% 80% 20% 24% 28% 12% 70% 44% 50% 52% 46% 51% 44% 20% 44% 10% 28% 24% 24% 28% 0% ipad Dell BT14 BT13 BT12 gut / sehr gut ausreichend / befriedigend mangelhaft / ungenügend 16

17 Kommentare zur Infrastruktur Raum RV202 und RH... müssten mit mehr Steckdosen ausgerüstet werden. Auch im GA haben nicht alle Räume Stromanschluss für die Tablets. In keinem Zimmer sind Adapter für das Dell vorhanden, um es mit dem Beamer zu verbinden. Absolute Katastrophe! Bitte in jedem Schulzimmer ein Adapter zur Verfügung stellen. In manchen Räumen zu wenig Steckdosen verfügbar oder unzugänglich verfügbar. IT Abteilung ist gut hatte keine Probleme. Dass der User viele Rechte nicht hat find ich nicht gut. Das Tablet sollte so genutzt werden wie das Jeder haben möchte. Sicher kann man das Administratorrecht erwerben trotzdem ist das nicht bedienerfreundlich. W-Lan ist top, keine Steckdosen ist Flop. W-Lan ist manchmal überlastet. Steckdosen sind nicht überall zugänglich resp an Orten, an denen das Kabel des ipads nicht hinreicht, weil es doch sehr kurz ist. 17

18 Die Dozierenden stellen die Unterlagen wie vereinbart 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn auf Moodle. BT 12 5% 3% 36% trifft zu trifft eher zu 35% 64% trifft eher nicht zu trifft nicht zu 56% trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu 18

19 Top 10 ipad Apps Unterricht Selbststudium Wolfram Alpha ibooks Moodle Pages Safari Mobi Folders Dropbox PDF Expert Mobi Folders PDF Expert Dropbox Safari Pages Moodle ibooks Wolfram Alpha Notizen Word Pages ibooks Safari Wolfram Alpha Moodle PDF Expert Mobi Folders Dropbox PDF Expert Dropbox Mobi Folders Moodle Safari Pages ibooks WolframAlpha Calculator Calendar 19

20 Top 10 Windows Apps Unterricht Selbststudium Excel Adobe Reader Google Chrome PDF Reader Moodle Internet Explorer One Note Word OneNote Word Internet Explorer Moodle Google Chrome Adobe Reader Excel PDF-Reader Adobe Acrobat Pro Drawboard Moodle Adobe Reader Google Chrome Excel PDF-Reader Internet Explorer Word One Note Word OneNote Internet Explorer PDF-Reader Google Chrome Adobe Reader Moodle Excel Adobe Acrobat Pro Drawboard 20

21 Wie haben Sie sich Ihre Datenablage organisiert? ipad Dell Venue 11 Pro 12% 8% 16% 24% 11% auf Laufwerk der ZHAW SWITCH Drive 12% 38% Dropbox 24% Google Drive 12% Microsoft OneDrive Apple icloud 80% 11% 38% Sonstiges Windows Nutzer nutzen die SWITCH Cloud häufiger als die ipad Nutzer. 21

22 Würden Sie sich wieder für das gleiche Tablet entscheiden? ipad Dell Venue 11 Pro 62% 38% Ja Nein 100% ipad - BT 12 Surface - BT 12 38% 62% 100% 22

23 Kommentare zur Zufriedenheit mit dem ipad Air Akkulaufzeit, einfache Bedienung, keine HW- Probleme, Auswahl der Apps. Funktioniert einwandfrei. Das ipad funktioniert im grossen und ganzen sehr gut und besitzt mächtige Apps. Gäbe es als Ausser zum Arbeti schreiben. Es ist leicht und die Akkulaufzeit ist gut. Das Problem ist man hat zu wenig Speicher Kapazität. Alternative ein anderes Tablet mit digitizer-stift (z.b. Surface oder Lenovo) würde ich dieses dem ipad vorziehen. 23

24 Kommentare zur Zufriedenheit mit dem Dell Venue 11 Pro Viel zu viele Mängel von Beginn an, ich würde privat niemals ein Dell-Gerät kaufen. Es hat doch noch einige Macken. Man merkt, dass es halt wie ein "kleiner Computer" ist, was an sich nicht schlecht ist, doch die Touch-Bedienung ist manchmal etwas mühsam und ohne die Tastatur und der integrierten "Mausfläche" nicht so einfach zu bedienen. Häufig muss man zoomen oder die Tastatur zur Hilfe nehmen, um z.b. ein Fenster zu schliessen, weil die "Schaltfläche" zu klein ist. Mit dem Dell Tablet bin ich nicht so zufrieden, allerdings möchte ich auch kein ipad. Es fehlt wie eine 3. Auswahlmöglichkeit... Würde das ipad nicht nehmen, weil es kein Office hat, ansonsten wäre es viel besser. Nein, definitiv nicht!!! Wenn es möglich wäre, würde ich lieber auf ipad umsteigen. Lieber ein ipad (obwohl ich Apple nicht bevorzuge) oder lieber ein Android Tablet. Surface wäre viel besser. 24

25 Bitte bewerten Sie Ihre Zufriedenheit mit folgenden Dienstleistungen 100% 90% 80% 70% 50% 2% 13% 3% 35% 8% 16% 35% 21% 24% 11% 29% 35% 35% 23% 29% 15% 20% 10% 0% 45% 61% 31% 26% 21% 24% 16% 31% 24% nicht genutzt / nicht beantwortet mangelhaft / ungenügend ausreichend / befriedigend gut / sehr gut 25

26 Zufriedenheit mit Support 100% 80% 20% 0% Problemlösung durch ICT Support der ZHAW 36% 32% 16% 8% 43% 22% 24% 19% ipad 100% 90% 80% 70% 50% 20% 10% 0% Dell 36% 100% 80% 20% 0% Garantieleistung des Herstellers 32% 27% 32% Appe 24% 16% Dell Kundensupport bei Schadenfällen 32% 28% DataQuest nicht genutzt mangelhaft / ungenügend ausreichend / befriedigend gut / sehr gut 32% 38% 19% 8% Dell 26

27 Was die Studierenden uns sonst noch sagen möchten: Die Bezeichnung "Paperless" ist falsch! Es wird lediglich weniger Papier verwendet, denn in den Praktika sowie für mathematische Fächer ist das Tablet ungeeignet. Zudem wird zum lernen auch Papier ausgedruckt, da man auf dem Tablet nicht so gut lernen kann. Mein Tablet funktionierte nicht bei der Einführungsveranstaltung... Das Dell Tablet ist meiner Meinung nach gut, es läuft flüssig, auch bei mehreren Applikationen gleichzeitig. Ich würde das Tablet jedoch nicht wieder kaufen, da die Stifteingabe nicht funktioniert. Für mich war das aber eine Grundvoraussetzung für das papierlose Studium. Ohne Stifteingabe sind die Notizen nicht gut machbar, und die Bedienung des Tablets wird auch erschwert. Die Neubeschaffung eines funktionierenden neuen Tablets (Dell) und die Entriegelung meiner Memorycard ging fast 2 Monate lang (ICT). 27

28 Was die Studierenden uns sonst noch sagen möchten: Alle Aktivitäten auf dem Tablet kann man auch auf dem "normalen Laptop" durchführen, wenn all diese Programme kostenlos zur Verfügung gestellt würden. Folglich ist das Tablet unnötig. Ich habe die Arbeit mit dem Tablet aufgegeben und arbeite mit meinem Laptop. Der Support in Wädenswil ist eigentlich sehr hilfsbereit, aber mir wurde gesagt, bei den Tablets dürften sie nichts machen? Eine direkte Ansprechstelle wäre hilfreich. Es wäre von Vorteil, wenn wenigstens Word auch auf dem Tablet zur Verfügung gestellt werden würde. Die App kostet ziemlich viel, und leider kann man ein schon bestehendes Konto nicht mit dem Product key, sondern nur mit einer Adresse aktivieren. Ansonsten ist das Arbeiten mit den Tablet meiner Meinung nach eine wirklich gute Idee(ausser die Sache mit dem Dell Tablet, die ich von Mitstudenten tag täglich mit bekomme). Die Umsetzung ist an manchen Stellen nochmals zu überarbeiten. Als Student wurde man ins kalte Wasser geworden, da die Einführungsveranstaltung nur bedingt etwas genutzt hatte. 28

Umfrage zum papierlosen Studium

Umfrage zum papierlosen Studium Umfrage zum papierlosen Studium Erste Zwischenevaluation nach 2 Monaten November 2013 Zürcher Fachhochschule 1 Wie häufig gelang es Ihnen seit Beginn des Projektes papierlos zu arbeiten? (Total) 4% 36%

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ 1. In der Befehlszeile im Internet www.media2go.at hineinschreiben und Enter drücken 2. Die Startseite öffnet sich. Links oben mit der Maus auf Mein Konto klicken

Mehr

Mietgerät: bezeichnet das Tablet Apple ipad Air oder Dell Venue 11 Pro inkl. Tastatur und Eingabestift.

Mietgerät: bezeichnet das Tablet Apple ipad Air oder Dell Venue 11 Pro inkl. Tastatur und Eingabestift. Nutzungsvereinbarung 1 Vorbemerkungen Die vorliegende Nutzungsvereinbarung definiert die Rahmenbedingungen für das papierlose Studium am Institut für Biotechnologie (IBT) der ZHAW Life Sciences und in

Mehr

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus ICT PORTFOLIO Thomas Blickle, PG5 plus INHALTSVERZEICHNIS ICT Portfolio Vorwort Seite 1 icloud Seite 2 Pages Seite 3 Erinnerungen Seite 4 ibooks Seite 5 imovie Seite 6 Dropbox Seite 7 Quizlet Seite 8 Prezi

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige

Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige 1 Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige Als das erfolgsverwöhnte Unternehmen Apple im Jahre 2010 das ipad auf den Markt brachte, waren Fachwelt und Kunden zunächst geteilter Meinung: für

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige 11

Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige 11 Inhalt Kapitel 1 Einleitung: ipad für Freiberufler und Selbstständige 11 1.1 Perfekt im mobilen Gebrauch....................... 12 1.2 Lange Texte? Besser mit dem Laptop................. 12 1.3 ipad ideal

Mehr

PC/Mac oder Smartphone/Tablet. Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg

PC/Mac oder Smartphone/Tablet. Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg Folgende Gerätearten findet man auf dem Markt PC s und Laptops Tablets Phablets Smartphones Handy s E-Book Leser Andere Geräte wie Uhren (Iwatch), Brillen (Google

Mehr

(c) Teilzeitreisender.de

(c) Teilzeitreisender.de (Dieser Beitrag enthält Werbung) Mit der Bahn unterwegs zu sein, hat schon viele Vorteile. Vorausgesetzt man sitzt in einem ICE, der mit Steckdose und Internet ausgestattet ist, bietet sich ein solcher

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds Computeria Urdorf Treff vom 25. März 2015 Clouds In der Wolke dargestellt die erforderliche Hardware für Cloud-Dienst Anbieter In der Wolke dargestellt Cloud-Dienste für Anwender Hyperlink Kostenlose

Mehr

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013 Präsentation des neuen Office Geschäftswert von Office 2013 Auswahl der Lizenzierungsoption Herausragende Funktionen von Office 2013 Office 365 Office Client Project & Visio Exchange SharePoint Lync CAL

Mehr

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD Nobo Kapture die Flipchart Revolution ALL IN ONE Schleitheim GmbH www.nobo-shop.ch Der Markt schreit nach einer verlässlichen und einfachen Lösung für die schnelle Weitergabe von Informationen Mit Hilfe

Mehr

Funktionsbeschreibung Virtueller Stundenplan APP

Funktionsbeschreibung Virtueller Stundenplan APP Funktionsbeschreibung Virtueller Stundenplan APP Die für ios 6 und höher erhältliche APP enthält Funktionen, die eine ideale Kopplung zum Virtuellen Stundenplan ermöglichen. Aufgaben: Ausgabe von Stundenplänen

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Die Exchange Server Synchronisation (EXS)

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP 5.0 5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie ein Windows XP-Betriebssystem automatisiert mit Hilfe

Mehr

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 OSX - Computeria Meilen 1 von 10 Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 Screen IT & Multimedia AG Webseite: www.screen-online.ch Link Fernwartung: http://screen-online.ch/service/fernwartung.php

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen YouTube-Video einfügen in PowerPoint 2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Vorbereitungen...

Mehr

Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom)

Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom) Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom) Kurzbeschreibung Pen-Displays (Stift-Monitore) lassen sich als digitale Tafel, aber auch zur Bedienung des Präsentationsrechners und zur Medienerstellung nutzen. Das

Mehr

Tess Relay-Dienste mobil nutzen

Tess Relay-Dienste mobil nutzen Tess Relay-Dienste mobil nutzen Die Tess Relay-Dienste sind auch mobil nutzbar. Hierfür müssen Sie eine Internetverbindung aufbauen. Es gibt zwei Möglichkeiten der mobilen Internetverbindung: Über eine

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Haus- und Landwirtschaftliche Schulen Offenburg

Haus- und Landwirtschaftliche Schulen Offenburg Haus- und Landwirtschaftliche Schulen Offenburg Tablet-Projekt Offenburg, 05. 10. 2015 PDF Expert 5 von Readdle ARBEITEN MIT PDF-DATEIEN Mit dieser App lassen sich unterschiedliche Dateien auf dem ipad

Mehr

PN-L802B PN-L702B PN-L602B

PN-L802B PN-L702B PN-L602B PN-L802B PN-L702B PN-L602B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 2.3 Inhalt Einstellen des Computers...3 Installieren des Touch-Panel-Treibers...3 Touch-Panel-Einstellungen...4

Mehr

Manual PocketBook LUX und ebookit. Cloud Dropbox. Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch

Manual PocketBook LUX und ebookit. Cloud Dropbox. Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch Manual PocketBook LUX und ebookit Cloud Dropbox Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch Rolf Mérioz 07.10.2013 Inhalt Cloud Dropbox... 2 Einleitung... 2 DropBox

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

Kompatibilität mit Linux

Kompatibilität mit Linux Seit mittlerweile fast einem halben Jahr steht bei uns ein neuer Drucker - Zeit um einen Testbericht zu schreiben. Bei dem Drucker handelt es sich um einen HP Officejet Pro 8500 A909a. Jenes Gerät besitzt

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Die altgriechische Schrift auf dem Computer

Die altgriechische Schrift auf dem Computer Die altgriechische Schrift auf dem Computer Stand: 02.11.09 Inhaltsverzeichnis 1. Altgriechische Texte mit Windows 7, Vista und XP schreiben... 1 1.1 Die altgriechische Tastatur anlegen... 2 1.1.1 Die

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15!

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Combi-Reader Bedienungsanleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Dieser innovative und benutzerfreundliche optische Lesestift hat eine integrierte intelligente Schnittstelle,

Mehr

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke)

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Verfasser/Referent: IT-Serviceline Hardware und Infrastruktur, DW 66890 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Windows XP

Mehr

Tablets als Arbeitsgeräte in der Lehre

Tablets als Arbeitsgeräte in der Lehre Tablets als Arbeitsgeräte in der Lehre Ein Projekt am FB Physik der TU Darmstadt 01.10.2014 TU Darmstadt FB Physik Erik Kremser Inhalt Motivation Notwendige Fertigkeiten zum Einsatz eines Tablets im Unterricht

Mehr

Bin ich fit für myconvento?

Bin ich fit für myconvento? Bin ich fit für myconvento? Sie planen den Einsatz unserer innovativen Kommunikationslösung myconvento und fragen sich gerade, ob Ihr Rechner die Anforderungen erfüllt? Hier erfahren Sie mehr. Inhalt Was

Mehr

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Anleitung Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Bank J. Safra Sarasin AG Document Owner Security Classification Document Type Bank J. Safra Sarasin AG internal and external use Manual Document

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger PC-Schule für Senioren Windows Phone für Einsteiger INHALT 7 IHR WINDOWS PHONE 7 Aus grauer Vorzeit: Die Historie 8 Windows Phone und die Konkurrenz 11 Los geht s: Das Microsoft-Konto 15 Ein Gang um das

Mehr

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 Inhalt Content Einleitung... 2 Schnellstart... 2 Hardware Einstellungen... 2 Android Shadow ToolBar... 6 Android Shadow Funktionen... 7 1.Kabelverbindung zum Laden...

Mehr

Ich kann den Kurs nicht starten oder es passiert nichts, wenn ich auf Starten klicke. Dies kann durch eine der folgenden Maßnahmen gelöst werden:

Ich kann den Kurs nicht starten oder es passiert nichts, wenn ich auf Starten klicke. Dies kann durch eine der folgenden Maßnahmen gelöst werden: FAQ Technische Probleme Welches sind Ihre Systemvoraussetzungen? Für eine optimale Ansicht Ihrer Kurse empfehlen wir folgende Konfiguration (dies ist jedoch keine Voraussetzung): Windows 7, 64-Bit 2 GB

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Computergruppe Heimerdingen Grundkurs Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Grundsatz: Keine Panik!!! Das ist der wichtigste Satz, den man sich am Anfang seiner Computerkarriere immer wieder klar machen muss.

Mehr

Hofgartenstr. 8-74081 Heilbronn www.handyland.org TEL (07131) 582 582 FAX 582 583

Hofgartenstr. 8-74081 Heilbronn www.handyland.org TEL (07131) 582 582 FAX 582 583 Stand 16.03.2012 mit Veröffentlichung entfallen alle vorherigen Preise Ausgabe 01/12 Angebote inkl. mobiler Internet Flat NEU Highspeed Internet LTE bis 50.000 k/bits* (*vorerst nur im Ausbaugebiet in

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

examen online Die perfekte Prüfungsvorbereitung für Mediziner

examen online Die perfekte Prüfungsvorbereitung für Mediziner www.examenonline.thieme.de examen online Die perfekte Prüfungsvorbereitung für Mediziner Original: IMPP-Fragen zum Kreuzen Gratis: Kostenlose Updates der neuen Examensfragen Ausführlich: Kommentare von

Mehr

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels:

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: 3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: $ Die Task-Leiste ist ein zentrales Element von Windows 95. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie die Task-Leiste bei Ihrer Arbeit mit Windows 95 sinnvoll einsetzen können.

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23 Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Yosemite...13 Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15 Mitteilungszentrale...16 Safari...17 Mail...18 Nachrichten...19 icloud Drive...19 AirDrop...20

Mehr

Der Mac-Stammtisch Immenstaad informiert: Tabellenkalkulation mit Apple Numbers auf Mac / iphone / ipad

Der Mac-Stammtisch Immenstaad informiert: Tabellenkalkulation mit Apple Numbers auf Mac / iphone / ipad Der Mac-Stammtisch Immenstaad informiert: Tabellenkalkulation mit Apple Numbers auf Mac / iphone / ipad Diese Beschreibung gibt eine Übersicht über Tabellenkalkulations- Programme für Apple-Geräte und

Mehr

Hinweise zur Technik

Hinweise zur Technik Hinweise zur Technik Technische Szenarien Die folgenden Punkte zeigen (technische) Szenarien des Einstieges mit dem Tablet PC. Die Startsituation ist gedacht für den einfachen und erstmaligen Einstieg

Mehr

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 1.1 SYSTEMANFORDERUNGEN WEB-BACKEND... 3 1.2 SYSTEMANFORDERUNGEN FRONTEND / APP... 3 1.3 UNTERSTÜTZTE DATEIFORMATE...

Mehr

Die Toodledo-Schnittstelle. Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst

Die Toodledo-Schnittstelle. Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst 6 Die Toodledo-Schnittstelle Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst meineziele Herausgeber und Verantwortlicher im Sinne des Presserechts ist die Methode.de GmbH, Springstr. 2, 77704 Oberkirch,

Mehr

1. Vorwort. Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist ihr lokaler ServiceDesk oder die IT Support Services.

1. Vorwort. Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist ihr lokaler ServiceDesk oder die IT Support Services. Version 1.5, 10.10.2013, ags09 Nutzung der Terminalservices von GW mit einem ipad 1. Vorwort 2. Einrichten der Gerätekennung 3. Installation der Applikation 4. Einrichten der Verbindung 5. Verbinden mit

Mehr

Grundschulung. Smart Board

Grundschulung. Smart Board Grundschulung Smart Board Themen: Handhabung Smart Board Kalibrierung Handhabung (Stiftablage. schwebende Werkzeugleiste) Einführung in die Notebook Software Übersicht Werkzeuge 1 Handhabung Smartboard

Mehr

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015 Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch Version 1.0 vom 06.04.2015 1 Inhalt 1 Erste Schritte in Office 365... 3 2 Erste Schritte in Microsoft Outlook Web Mail... 7 2.1 Sprache

Mehr

Bildungszentrum Wallierhof Betriebswirtschaft Lukas Gautschi

Bildungszentrum Wallierhof Betriebswirtschaft Lukas Gautschi Herzlich Willkommen am zum HERBSTTAG 2015 ELEKTRONISCHE HILFSMITTEL IN DER LANDWIRTSCHAFT Herbsttag 2015 Programm/Ablauf: 09.30 Begrüssung / Einführung 09.50 Software für die Landwirtschaft (Martha GmbH)

Mehr

Windows 8 die Tablet-Plattform fü r Unternehmen

Windows 8 die Tablet-Plattform fü r Unternehmen Windows 8 die Tablet-Plattform fü r Unternehmen Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Anforderungen des Fachbereiches... 3 Geschwindigkeit... 3 Einfache Bedienung... 3 Displaygröße... 3 Gesamtgröße und Gewicht...

Mehr

Technical Note 0606 ewon

Technical Note 0606 ewon Technical Note 0606 ewon M2Web Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7,, Tel.: 06722/9965-20, Fax.: -78-1 - Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.2

Mehr

Verschlüsselte Mailverbindungen verwenden

Verschlüsselte Mailverbindungen verwenden Verschlüsselte Mailverbindungen verwenden Neu können Sie ohne lästige Zertifikatswarnungen unterwegs sicher mailen. Dies ist wichtig, um Passwortklau zu verhindern (vor allem unterwegs auf offenen WLANs

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

Schnellstarthandbuch. Notizen durchsuchen Zum Suchen von Einträgen in Ihren Notizbücher verwenden Sie das Suchfeld, oder drücken Sie STRG+E.

Schnellstarthandbuch. Notizen durchsuchen Zum Suchen von Einträgen in Ihren Notizbücher verwenden Sie das Suchfeld, oder drücken Sie STRG+E. Schnellstarthandbuch Microsoft OneNote 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren OneNote-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Facebook und Co. bei der Betreuung wissenschaftlicher Arbeit(sgrupp)en. Herzlich willkommen!

Facebook und Co. bei der Betreuung wissenschaftlicher Arbeit(sgrupp)en. Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! I. Web 2.0 und Soziale Netzwerke - was ist das? II. Allgemein: Didaktische Zielsetzungen des Einsatzes Sozialer Netzwerke in der Hochschullehre III. Anwendungsmöglichkeiten 1. Soziale

Mehr

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher.

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher. SSL Was ist SSL? Wenn Sie Ihr GMX Postfach besuchen, werden dabei Daten zwischen Ihrem Computer und den GMX Servern übertragen. Diese Daten enthalten nicht nur Ihre E-Mails, sondern auch Steuerbefehle

Mehr

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW KOMPAKTE UND LEISTUNGSSTARKE S/W-MULTIFUNKTIONSGERÄTE FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ IM HOME- OFFICE UND IM KLEINEN BÜRO. Hohe Druckgeschwindigkeit von

Mehr

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen.

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. Kapitel 6 Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen Kapiteln mehrfach angesprochen, in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. um einen Dienst zur Synchronisation

Mehr

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online 1. Ich möchte den Berufsausbildungsvertrag-Online (BABV-Online) erstmalig nutzen. Wie muss ich vorgehen? Um BABV-Online nutzen zu können, muss zunächst

Mehr

Office im Überblick 12.02.2015

Office im Überblick 12.02.2015 Office Produkte im Überblick Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Microsoft Office Die verschiedenen Versionen 12.02.2015 ab 18:30 AGENDA Die verschiedenen

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Mobiles&papierfreies Studium - Fernstudium an der TU Kaiserslautern

Mobiles&papierfreies Studium - Fernstudium an der TU Kaiserslautern Mobiles&papierfreies Studium - Fernstudium an der TU Kaiserslautern Helene Zukov E-Learning-Tag RP in Trier am 10. Mai 2012 Das Distance & Independent Studies Center (DISC) zentrale wissenschaftliche Einrichtung

Mehr

CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN

CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN Hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 12 Seiten/Min. in S/W 1

Mehr

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren Anleitung mcashier Zahlungen akzeptieren 1. Tippen Sie in der App den Kaufbetrag ein. Falls gewünscht, erfassen Sie unterhalb des Betrags einen Kaufhinweis (z.b. Produktname). Der Kaufhinweis wird auf

Mehr

SMART Ink 3.1 BENUTZERHANDBUCH FÜR WINDOWS -BETRIEBSSYSTEME

SMART Ink 3.1 BENUTZERHANDBUCH FÜR WINDOWS -BETRIEBSSYSTEME SMART Ink 3.1 BENUTZERHANDBUCH FÜR WINDOWS -BETRIEBSSYSTEME Markenhinweis SMART Ink, SMART Notebook, SMART Meeting Pro, Pen ID, smarttech, das SMART Logo und sämtliche SMART Werbeslogans sind Marken oder

Mehr

IT Übersicht. Themen. Für Studierende

IT Übersicht. Themen. Für Studierende IT Übersicht Für Studierende Berner IT-Services Fachhochschule Haute école spécialisée bernoise Bern University of Applied Sciences Themen Wer sind die IT-Services Was beinhalten die Dienstleistungen Wo

Mehr

Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe

Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe Inhalt 1. Allgemeines zu DHBW-KA und eduroam... 2 2. Voraussetzungen... 2 3. Installation unter Windows 7... 3 3.1. Automatische Einrichtung des Profiles...

Mehr

Es wird empfohlen, diese Hinweise vor dem Einsatz der Tafelbilder im Unterricht genau zu lesen.

Es wird empfohlen, diese Hinweise vor dem Einsatz der Tafelbilder im Unterricht genau zu lesen. In dieser Datei finden Sie: technische Hinweise zur Verwendung der Tafelbilder Hinweise zum Aufbau der Tafelbilder Hinweise zum mitgelieferten Material im Portfolio Es wird empfohlen, diese Hinweise vor

Mehr

Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es)

Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es) Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es) Wichtige Informationen vorab 1. Verkabelung Die Verkabelung ist abgeschlossen und muss und soll insbesondere nicht verändert werden: Also bitte keine

Mehr

Schlanke Videoproduktion und das Inverted Classroom Model. Jörn Loviscach

Schlanke Videoproduktion und das Inverted Classroom Model. Jörn Loviscach Schlanke Videoproduktion und das Inverted Classroom Model Jörn Loviscach 1 Themen Hardware Software Video-Nachbearbeitung Sprechender Kopf im Video? Videoplattformen im Web ICM in Mathematik und Informatik

Mehr

Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen

Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen Mag. Erwin Atzl www.mobiler-edvtrainer.at gültig für Windows XP, (nicht für Vista und Windows7) Den NVU-HTML- Editor habe ich mir kostenlos von

Mehr

Bamboo Spark Stift Bamboo Fineline 2 Bamboo Smart Bamboo Solo. Bamboo Alpha. Bamboo Duo

Bamboo Spark Stift Bamboo Fineline 2 Bamboo Smart Bamboo Solo. Bamboo Alpha. Bamboo Duo Ideen können die Welt verändern. Mit den richtigen Werkzeugen lässt du deine Gedanken zu Ideen reifen, die vieles bewegen können. Mit unseren Produkten, Apps und Cloud-Services hältst du deine Ideen fest,

Mehr

X PAD für Android Das Erste, das Fortschrittlichste.

X PAD für Android Das Erste, das Fortschrittlichste. Designed und entwickelt von X PAD für Android eröffnet eine neue Welt auf der Android Plattform. Auf dieser für mobile Geräte am weitesten entwickelten und technologisch fortschrittlichsten Plattform haben

Mehr

Smartboard: Kurzanleitung

Smartboard: Kurzanleitung Smartboard: Kurzanleitung Smartboard-Zubehör Ein-/ Ausschalten des Smartboards Falls das Smartboard nicht korrekt auf Berührungen reagiert, können Sie es über die Fadenkreuz-Taste neu kalibrieren. Folgen

Mehr

Tablets im schulischen Einsatz. Stars und Sternchen

Tablets im schulischen Einsatz. Stars und Sternchen Tablets im schulischen Einsatz Stars und Sternchen Schön, dass Sie dabei sind! Autorenteam: Tim Krumkühler (Konzept und Layout) Andreas Hofmann (Konzept) Eyk Franz (Konzept) Präsentationsfolien und Arbeitsmaterial

Mehr

DocuWare Mobile ProductInfo 1

DocuWare Mobile ProductInfo 1 DocuWare Mobile ProductInfo Dokumenten-Management mobil Mit DocuWare Mobile greifen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet auf ein DocuWare-Archiv zu. Sie können Dokumente laden, auf dem Bildschirm

Mehr

Achtung! Speichern nicht vergessen

Achtung! Speichern nicht vergessen PROJEKT Senioren starten am Computer Achtung! Speichern nicht vergessen Begriffe wie Festplatte, Datei, Menüleiste, Dialogfenster, Ordner, Cursor usw. werden in dieser Lektion geklärt. Sie schreiben einen

Mehr

elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat

elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat elearning mit ipads Verwendung von Apps im Physikunterricht Lernen der Zukunft? Manfred Lohr IT Koordinator BG/BRG Schwechat www.bgschwechat.ac.at, manfred.lohr@gmail.com Inhalt 1. Pädagogisches Konzept

Mehr

Tastatur auf Hebräisch umstellen

Tastatur auf Hebräisch umstellen Tastatur auf Hebräisch umstellen 19.08.2015 Inhaltsverzeichnis 1. Die hebräische Tastatur in Windows Vista und XP, Windows 7, Windows 8 und Windows 10 anlegen... 2 1.1 Die Tastatur in Windows XP und Windows

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013.

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013. Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1 Build-Nummer: Versanddatum: VERSIONSHINWEISE 8133 16. Juli 2013 Versionsmitteilung Diese Version stellt eine Android Student-App und eine

Mehr

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Tutorial Speichern Wer ein Fotobuch zusammenstellen möchte, der sucht oft auf dem ganzen Computer und diversen

Mehr

Baqué und Lauter GmbH 02255 / 950300 Falkenweg 3 Fax 02255 / 950303 53881 Euskirchen

Baqué und Lauter GmbH 02255 / 950300 Falkenweg 3 Fax 02255 / 950303 53881 Euskirchen Baqué und Lauter GmbH 02255 / 950300 Falkenweg 3 Fax 02255 / 950303 53881 Euskirchen Anleitung für die Installation ein Netzwerks unter Windows 95,98,Me,2000. Netzwerke können auf sehr unterschiedliche

Mehr

Evaluation der Computer-Sehen Vorlesung WS05/06

Evaluation der Computer-Sehen Vorlesung WS05/06 Ergebnisbericht der Online-Umfrage: http://popollog.de/ws0506.cs.irp Evaluation der Computer-Sehen Vorlesung WS05/06 Simon Winkelbach Institut für Robotik und Prozessinformatik Mühlenpfordtstr. 23 38106

Mehr

Mit Mobilgeräten drahtlos auf den Beamer. Miracast, Wireless Display, EZCast

Mit Mobilgeräten drahtlos auf den Beamer. Miracast, Wireless Display, EZCast Zentrale Projektgruppe Netze Mit Mobilgeräten drahtlos auf den Beamer Miracast, Wireless Display, EZCast Autor: Th. Geiger Stand: 25. Juli 2014 Zentrale Projektgruppe Netze am Landesinstitut für Schulentwicklung

Mehr

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes) Inhalt Willkommen... 3 Was ist der Chico Browser?... 3 Bei Android: App Kontrolle inklusive... 3 Das kann der Chico Browser nicht... 3 Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)... 4 Einstellungen

Mehr

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit Fragenkatalog Beantworten Sie die folgenden theoretischen Fragen. Manchmal ist eine Antwort richtig, manchmal entscheiden

Mehr

Zusammenfassung der Meinungen von Lehrpersonen und Schülerinnen

Zusammenfassung der Meinungen von Lehrpersonen und Schülerinnen map.geo.admin.ch Der Einsatz von digitalem Kartenmaterial im Unterricht Zusammenfassung der Meinungen von Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler In diesem Dokument werden die Rückmeldungen aus Schulbesuchen

Mehr

Kuttler Digital. Tablets - Nur ein netter Spaß für Freaks? Warum ein Tablet? Das Tablet

Kuttler Digital. Tablets - Nur ein netter Spaß für Freaks? Warum ein Tablet? Das Tablet Kuttler Digital Tablets - Nur ein netter Spaß für Freaks? Einfach mal kurz auf der Couch die WDR 4-Seite checken oder in der Bahn die Zeitung durchstöbern - immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden

Mehr

EDV-Service-Germany. Handy schützen

EDV-Service-Germany. Handy schützen Handy schützen Um sein Handy zu schützen muß man nicht unbedingt viel Geld investieren. Vieles geht schon mit den mitgelieferten Bordmitteln des Betriebssystems. Da viele Menschen, gerade die jüngeren,

Mehr

Daten fu r Navigator Mobile (ipad)

Daten fu r Navigator Mobile (ipad) [Kommentare] Inhalte Navigator Mobile für das ipad... 3 Programme und Dateien... 4 Folgende Installationen sind erforderlich:... 4 Es gibt verschiedene Dateiformate.... 4 Die Installationen... 5 Installation

Mehr