Power für Ihre Zukunft. Berufliche Ausbildung und duales Studium

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Power für Ihre Zukunft. Berufliche Ausbildung und duales Studium"

Transkript

1 Power für Ihre Zukunft Berufliche Ausbildung und duales Studium

2

3 TenneT Taking power further TenneT ist Europas erster grenzüberschreitender Übertragungsnetzbetreiber. Wir sind für den Betrieb, die Instandhaltung und die weitere Entwicklung des Stromübertragungsnetzes in großen Teilen Deutschlands und den Niederlanden verantwortlich. Bereits heute versorgen wir rund 36 Millionen Menschen mit Strom 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Wir machen die Energiewende möglich, indem wir erneuerbare Energien zu den Verbrauchern transportieren. Als internationales Unternehmen setzen wir uns für einen europäischen Strommarkt mit fairen Preisen und gleichen Chancen für alle ein. 3

4 Unsere Möglichkeiten sind Ihre Chance Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Karriere von Anfang an optimal zu gestalten bei einer Ausbildung oder einem dualen Studium. Nutzen Sie die Chance, schon nach Ihrer schulischen Laufbahn bei TenneT im kaufmännischen oder technischen Bereich die Grundlagen für Ihre spätere Karriere zu legen. Denn Qualität und Kompetenz sind für uns Verpflichtung und Aufgabe in der täglichen Arbeit, im Service und in der Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Als Auszubildende/r bei TenneT arbeiten Sie im Tagesgeschäft mit. Durch den Einsatz in wechselnden Abteilungen lernen Sie viele Unternehmensbereiche kennen. Überall erwarten Sie qualifizierte Betreuer und vielseitige Aufgaben. Auch nach der Ausbildung haben Sie bei TenneT die Chance auf vielseitige Zukunfts- und Weiterentwicklungsperspektiven vom Meister und Techniker bis hin zum Fach- oder Betriebswirt. Bei uns wird die Arbeit jedes Mitarbeiters geschätzt nicht zuletzt dadurch dürfen wir uns über ein hervorragendes Betriebsklima freuen. Für TenneT sind faire Vergütungen und attraktive Sozialleistungen selbstverständlich. Die Ausbildung von TenneT wurde in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet: Platz 5 im Ranking der beliebtesten Ausbildungsbetriebe Deutschlands von Kununu (2012) Ausbildungspreis der IHK Dachau-Fürstenfeldbruck (2011) Bamberger Ausbildungspreis BAzubi (2010) 4

5 Was wir Ihnen bieten: Einführungswoche Erlernen von berufsspezifischem Know-how ausbildungsergänzende Bildungsmaßnahmen internes Fortbildungsangebot flexible Arbeitszeit vermögenswirksame Leistungen Mietkostenzuschuss (falls erforderlich) 30 Tage Urlaub 13. Ausbildungsvergütung Gestalten Sie Ihre Zukunft bei TenneT! Wir freuen uns auf kreative und engagierte Mitarbeiter, die sich mit uns und unseren Aufgaben identifizieren. 5

6 Unsere Ausbildungsorte Kaufmann/-frau für Büromanagement Industriekaufmann/-frau Bachelor of Arts (B. A.) Unternehmensleitung Bayreuth Betriebszentrum Bamberg Betriebszentrum Lehrte Elektroniker/in für Betriebstechnik Ausbildungszentrum Lehrte (Region Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Ausbildungszentrum Friedberg (Region Mittel-/Osthessen) Ausbildungszentrum Bayreuth (Region Ober-/Mittel-/Unterfranken) Ausbildungszentrum Pfaffenhofen (Region Ober-/Niederbayern, Oberpfalz) Bachelor of Engineering (B. Eng.) Ausbildungszentrum Lehrte Hamburg Lehrte Berlin Amsterdam Arnhem Hannover Friedberg Frankfurt/Main Bamberg Bayreuth Pfaffenhofen München 6

7 7

8 Unsere Ausbildungsberufe Elektroniker/in für Betriebstechnik Bei dieser Ausbildung liegen Ihre Schwerpunkte sowohl in der Montage von Systemen und Anlagen der Energieversorgungstechnik als auch der Melde-, der Antriebs- und der Automatisierungstechnik. Sie werden mit der Inbetriebnahme, dem Betrieb, der Instandhaltung und Instandsetzung der genannten Anlagen vertraut gemacht. Das Beachten und Einhalten von Sicherheitsbestimmungen ist das A und O für selbstständiges Arbeiten im Bereich der Energietechnik. 8

9 Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT? Ihre praktische Ausbildung findet in den Ausbildungszentren sowohl im Montagebereich als auch in der Wartung und Instandsetzung statt. Hierzu gehören u. a.: Metallbearbeitung Schulung von Genauigkeit und Sorgfalt Installationstechnik und Gebäudeautomation Beleuchtungstechnik, Bau von Stromkreis verteilern Schaltschrankbau Mess- und Regelungstechnik Leistungselektronik Erlangen von Kenntnissen zum Thema Arbeits sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz Betriebseinsätze in den Fachbereichen: Umspannwerke (Wartung und Instandsetzung von Hochspannungsschaltgeräten, Transformatoren, Spulen und Kondensatoren) Informationssysteme (Errichten, Warten und Instandhalten von Schutz-, Mess-, Steuer- und Überwachungseinrichtungen unseres Höchstspannungs-Netzes) Leitungen (Wartung und Instandhaltung von Höchstspannungs-Freileitungen und Hochspannungs-Kabeln) Nach 18 Monaten legen Sie bereits den ersten Teil Ihrer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik ab. Das Prüfungsergebnis fließt mit 40 % in das Gesamtergebnis Ihrer Abschlussprüfung ein, die Sie am Ende Ihrer Ausbildung absolvieren. Die Ausbildung auf einen Blick: Ausbildungsorte: Lehrte praktische Ausbildung: Ausbildungszentrum Lehrte sowie Betriebseinsätze in unseren Servicegruppen im Raum Niedersachsen und Schleswig-Holstein Berufsschule: Blockunterricht (ca. 1 Woche pro Monat) in Hannover Friedberg praktische Ausbildung: Ausbildungszentrum Friedberg (in Kooperation mit der ovag Netz AG) sowie Betriebseinsätze in unseren Servicegruppen im Raum Mittel-/Südhessen und im nordbayerischen Raum (wir achten auf heimatnahe Einsätze) Berufsschule: Teilzeitunterricht (1 Schultag pro Woche) in Friedberg Bayreuth praktische Ausbildung: Ausbildungszentrum Bayreuth (in Kooperation mit der Bayernwerk AG) sowie Betriebseinsätze in unseren Servicegruppen im Raum Ober-/Mittel-/Unterfranken und Südhessen (wir achten auf heimatnahe Einsätze) Berufsschule: Blockunterricht (ca. 1 Woche pro Monat) in Bayreuth. Während der Ausbildung haben Sie bei Bedarf die Möglichkeit, im Internat der Handwerkskammer Bayreuth zu wohnen. Pfaffenhofen praktische Ausbildung: Ausbildungszentrum Pfaffenhofen (in Kooperation mit der Bayernwerk AG) sowie Betriebseinsätze in unseren Servicegruppen in Ober-/Niederbayern/Oberpfalz (wir achten auf heimatnahe Einsätze) Berufsschule: Blockunterricht (ca. 1 Woche pro Monat) in Pfaffenhofen. Während der Ausbildung haben Sie bei Bedarf die Möglichkeit, im Wohnheim der Bayernwerk AG zu wohnen. Einstellungsvoraussetzungen: mindestens guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss gute Noten in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern (vor allem Physik) ausgeprägtes technisches Verständnis Motivation Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Teamgeist und Engagement Flexibilität und Mobilität Ausbildungsdauer: 3 bis 3,5 Jahre Weiterbildungsmöglichkeiten: internes Qualifizierungsprogramm zum/zur Netzwerker/in Meister/in Techniker/in 9

10 Unsere Ausbildungsberufe Kaufmann/-frau für Büromanagement Als Kaufmann/-frau für Büromanagement ist Organisationstalent gefragt, denn an Ihrem Arbeitsplatz laufen viele Fäden zusammen. Ihre Aufgabengebiete erstrecken sich schwerpunktmäßig auf die Arbeitsbereiche Bürokommunikation und -koordination. Sie erledigen Sekretariats- und Assistenzaufgaben und üben kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus, wie z. B. Gestalten und Formulieren von Texten Erstellen und Bearbeiten von Statistiken, Grafiken und Präsentationen Überwachen und Planen von Tagungen und Geschäftsreisen selbstständiges Erteilen von Auskünften Postein- und -ausgangsbearbeitung Beschaffung von Büromaterial Somit sind Sie verantwortlich für den reibungslosen Ablauf des Tages geschäfts. Vielseitigkeit zeichnet Ihren Arbeitsalltag aus. Durch die zusätzliche Belegung von zwei Wahlqualifikationen (Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Einkauf und Logistik, Personalwirtschaft oder Assistenz und Sekretariat) werden die besonderen Leistungsmerkmale unseres Unternehmens bereits während Ihrer Ausbildungszeit berücksichtigt. 10

11 Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT? Sie werden bei uns vom ersten Tag an im tatsächlichen Tagesgeschäft eingesetzt und lernen somit aus der Praxis für die Praxis. Im Laufe der Zeit werden Ihnen kleinere Aufgabengebiete eigenverantwortlich übertragen. Um unser Geschäft von Grund auf kennenzulernen und somit ein Verständnis zu entwickeln, wie die einzelnen Abteilungen zusammenarbeiten, werden Sie in vielen wichtigen Bereichen von TenneT eingesetzt. Hierzu gehören u. a.: diverse Sekretariate unserer technischen und energiewirtschaftlichen Abteilungen Personal Materialwirtschaft Rechnungswesen/Controlling Darüber hinaus übertragen wir unseren Auszubildenden eigene Projekte im Rahmen unseres sozialen Engagements, die selbstständig geplant und durchgeführt werden. Seminare und Planspiele runden die praktische Ausbildung ab. Lehrte praktische Ausbildung: überwiegend im Betriebszentrum Lehrte (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch in der Unternehmensleitung Bayreuth eingesetzt) Berufsschule: Blockunterricht (ca. 6 Wochen pro Halbjahr) in Hildesheim Einstellungsvoraussetzungen: mindestens guter, mittlerer Bildungsabschluss Organisationstalent gute Noten in den sprachlichen, wirtschaftlichen und mathematischen Fächern Kommunikationsfreude und Kontaktfähigkeit Motivation Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Teamgeist und Engagement Flexibilität und Mobilität Nach etwa der Hälfte der Ausbildungszeit legen Sie bereits den ersten Teil Ihrer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zum/zur Kaufmann/frau für Büromanagement ab. Das Prüfungsergebnis fließt mit 25 % in das Gesamtergebnis Ihrer Abschlussprüfung ein, die Sie am Ende Ihrer Ausbildung absolvieren. Die Ausbildung auf einen Blick: Ausbildungsorte: Bayreuth praktische Ausbildung: überwiegend in der Unternehmensleitung Bayreuth (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch im Betriebszentrum Bamberg eingesetzt) Berufsschule: Teilzeitunterricht (1 2 Schultage pro Woche) in Bayreuth Bamberg praktische Ausbildung: überwiegend im Betriebszentrum Bamberg (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch in der Unternehmensleitung Bayreuth eingesetzt) Berufsschule: Teilzeitunterricht (1 2 Schultage pro Woche) (bei 3-jähriger Ausbildung im 1. Ausbildungsjahr in Bamberg, ab dem 2. Ausbildungsjahr in Forchheim; bei 2,5-jähriger Ausbildung komplett in Forchheim) Ausbildungsdauer: 2,5 bis 3 Jahre Weiterbildungsmöglichkeiten: Betriebswirt/in Fachkaufmann/-frau für Büromanagement Industriefachwirt/in Personalfachkaufmann/-frau Wirtschaftsfachwirt/in 11

12 Unsere Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau Als Industriekaufmann/-frau ist analytisches Denken gefragt, denn Sie unterstützen viele Unternehmensprozesse. Ihre wesentlichen Aufgaben beziehen sich auf Themenbereiche der Materialwirtschaft, des Personal- sowie des Finanz- und Rechnungswesens. Zahlen und Termine begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Berufs praxis. Sie erledigen kaufmännische und administrative Tätigkeiten, wie z. B. Beschaffung von Waren und Dienst leistungen Rechnungsprüfung- und -erstellung Personalverwaltung Vergütungs- und Reisekostenabrechnung Die Aufgaben fordern von Ihnen Denken in Zusammenhängen, Flexibilität, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Dabei sollten das mitarbeiter- und kundenorientierte Verhalten sowie die wirtschaftliche Gestaltung der betrieblichen Arbeit stets für Sie im Vordergrund stehen. Dies alles macht Sie zum Allrounder. 12

13 Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT? Sie werden bei uns vom ersten Tag an im tatsächlichen Tagesgeschäft eingesetzt und lernen somit aus der Praxis für die Praxis. Im Laufe der Zeit werden Ihnen kleinere Aufgabengebiete eigenverantwortlich übertragen. Um unser Geschäft von Grund auf kennenzulernen und somit ein Verständnis zu entwickeln, wie die einzelnen Abteilungen zusammenarbeiten, werden Sie in vielen wichtigen Bereichen von TenneT eingesetzt. Hierzu gehören u. a.: Personal Materialwirtschaft Rechnungswesen/Controlling Kunden und Märkte Offshore Darüber hinaus übertragen wir unseren Auszubildenden eigene Projekte im Rahmen unseres sozialen Engagements, die selbstständig geplant und durchgeführt werden. Seminare und Planspiele runden die praktische Ausbildung ab. Nach etwa der Hälfte Ihrer Ausbildung legen Sie eine Zwischenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Die Abschlussprüfung Ihrer Ausbildung zum/zur Industrie kaufmann/ -frau setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen. Die Ausbildung auf einen Blick: Ausbildungsorte: Bayreuth praktische Ausbildung: überwiegend in der Unternehmensleitung Bayreuth (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch im Betriebszentrum Bamberg eingesetzt) Berufsschule: Teilzeitunterricht (1 2 Schultage pro Woche) in Bayreuth Bamberg praktische Ausbildung: überwiegend im Betriebszentrum Bamberg (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch in der Unternehmensleitung Bayreuth eingesetzt) Berufsschule: Teilzeitunterricht (1 2 Schultage pro Woche) in Bamberg Lehrte praktische Ausbildung: überwiegend im Betriebszentrum Lehrte (zum besseren Kennenlernen der Betriebsabläufe werden Sie kurzzeitig auch in der Unternehmensleitung Bayreuth eingesetzt) Berufsschule: Blockunterricht (ca. 6 Wochen pro Halbjahr) in Hannover Einstellungsvoraussetzungen: mindestens guter, mittlerer Bildungsabschluss gute Noten in den sprachlichen, wirtschaftlichen und mathematischen Fächern ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis Freude am Umgang mit Zahlen Motivation Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Teamgeist und Engagement Flexibilität und Mobilität Ausbildungsdauer: 2,5 bis 3 Jahre Weiterbildungsmöglichkeiten: Betriebswirt/in Bilanzbuchhalter/in Controller/in Fachkaufmann/-frau Einkauf und Logistik Industriefachwirt/in Personalfachkaufmann/-frau Wirtschaftsfachwirt/in 13

14 Unsere Studiengänge Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Energiewirtschaft Das Studium der Betriebswirtschafts lehre zum/zur Bachelor of Arts (B. A.) in der Fachrichtung Energiewirtschaft erfolgt in Form des dualen Studiums. Die theoretischen Studieninhalte erlernen Sie an der Hochschule Weserbergland in Hameln, während die praktische Ausbildung in Fachbereichen verschiedener Standorte unseres Unternehmens durchgeführt wird. 14

15 Inhalte des Studiengangs: System Unternehmen Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Internes und externes Rechnungswesen Finanzwirtschaft Unternehmensführung Mikroökonomie Makroökonomie Wirtschaftsprivatrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsmathematik/Statistik Rhetorik/Kommunikation/Arbeitstechniken Wirtschaftsenglisch Wirtschaftsinformatik Projektstudium Wahlpflichtfach (Controlling, Corporate Finance, Marketing und Vertrieb, Personalmanagement oder Internationales Management) In der von uns gewählten Fachrichtung Energiewirtschaft setzen sich die Studentinnen und Studenten im 2., 4. und 5. Semester zusätzlich mit den Spezifika von Energiewirtschaftsbetrieben auseinander: Grundlagen der Energieerzeugung und Verteilung Strukturen und Mechanismen der Energiewirtschaft Rechtliche Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft Energiehandel und Beschaffung Regulierungsmanagement Marketing und Vertrieb von Energiedienstleistungen Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT? Sie werden bei uns vom ersten Tag an im tatsächlichen Tagesgeschäft eingesetzt und lernen somit aus der Praxis für die Praxis. Während der Grundstufe lernen Sie das operative Geschäft unseres Unternehmens im Betriebszentrum Lehrte kennen. Hierbei werden Ihnen kleinere Aufgabengebiete eigenverantwortlich übertragen. Zu den Einsatzbereichen gehören u. a.: Personal Materialwirtschaft Rechnungswesen/Controlling Während der Vertiefungsstufe lernen Sie das strategische/ konzeptionelle Geschäft unseres Unternehmens überwiegend in der Unternehmensleitung Bayreuth kennen. Ihre Tätigkeiten sind hierbei stark projektorientiert und werden weitestgehend an den Neigungen der Studentinnen und Studenten ausgerichtet. Mögliche Einsatzbereiche sind z. B.: Kunden und Märkte Offshore Energiedaten-/Forderungsmanagement Rechnungswesen/Controlling Materialwirtschaft Personal Die Bachelor-Thesis (Abschlussarbeit) ist eine praxisorientierte, wissenschaftlich aufbereitete und in der Regel projektspezifische, schriftliche Ausarbeitung, die in Zusammenarbeit mit TenneT im Betrieb geschrieben wird. Darüber hinaus übertragen wir unseren dualen Studentinnen und Studenten eigene Projekte im Rahmen unseres sozialen Engagements, die selbstständig geplant und durchgeführt werden. Seminare und Planspiele runden die praktische Ausbildung ab. Die Ausbildung auf einen Blick: Ausbildungsorte/-ablauf: Die praktische Ausbildung vom 1. bis 3. Semester wird in unserem Betriebszentrum Lehrte durchgeführt. In der Vertiefungsstufe vom 4. bis 6. Semester lernen Sie das strategische/konzeptionelle Geschäft unseres Unternehmens überwiegend in der Unternehmensleitung Bayreuth kennen. Die theoretischen Studieninhalte erlernen Sie an der Hochschule Weserbergland in Hameln. Einstellungsvoraussetzungen: Abitur oder fachgebundene Fachhochschulreife gute bis sehr gute Leistungen in den wirtschaftlichen, sprachlichen und mathematischen Fächern ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis Motivation, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Teamgeist und Engagement hohes Maß an Mobilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative möglichst Führerschein Klasse B Ausbildungsdauer: 3 Jahre Grundstufe (1. 3. Semester) je 11 Wochen Praxis je 12 Wochen Theorie Vertiefungsstufe (4. 6. Semester) je 16 Wochen Praxis je 8 Wochen Theorie Bachelorarbeit im Betrieb 15

16 Unsere Studiengänge Bachelor of Engineering (B. Eng.) Elektrotechnik, Fachrichtung Energietechnik Das Studium der Elektrotechnik zum/zur Bachelor of Engineering (B. Eng.) in der Fachrichtung Energietechnik erfolgt in Form des dualen Studiums. Im Studiengang ist die Berufsausbildung mit IHK-Abschluss zum/ zur Elektroniker/in für Betriebstechnik enthalten. Das Gesamtkonzept zielt auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Die theoretischen Studieninhalte erlernen Sie an der Hochschule Hannover, während die praktische Ausbildung in verschiedenen Fachbereichen unseres Unternehmens durchgeführt wird. Durch die inhaltliche und zeitliche Verzahnung ist insgesamt eine kürzere Gesamtdauer gegenüber den einzelnen Ausbildungszeiten möglich. 16

17 Inhalte des Studiengangs: Grundlagen der Elektrotechnik Mathematik und Physik Technologie (Werkstoffe der Elektrotechnik, Halbleitertechnologie, Grundlagen der Werkstoffkunde, Fertigungsverfahren und Werkstoffe) elektrische Messtechnik Industrieelektronik und Digitaltechnik elektrische Antriebe und Automatisierungstechnik Kommunikationstechnik Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik Hochspannungstechnik Regelungstechnik elektrische Anlagen und Steuerungstechnik Die Tätigkeiten werden hierbei weitestgehend an den Neigungen der Studentinnen und Studenten ausgerichtet. Mögliche Einsatzbereiche sind z. B.: Offshore Umspannwerke Informationssysteme Leitungen Netzführung Die Bachelor-Thesis (Abschlussarbeit) ist eine praxisorientierte, wissenschaftlich aufbereitete und in der Regel projektspezifische, schriftliche Ausarbeitung, die in Zusammenarbeit mit TenneT im Betrieb geschrieben wird. In der von uns gewählten Fachrichtung Energietechnik bearbeiten die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure speziell Aufgabenstellungen aus der Erzeugung, Übertragung, Verteilung, Umformung und Anwendung elektrischer Energie. Alle praxisorientierten Fächer werden durch Laborübungen begleitet, wobei der Zeitanteil der Vorlesungen in den höheren Semestern zugunsten des Laborbetriebs abnimmt. Somit wächst der Umfang des selbstständigen Arbeitens. Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT? Die ersten 18 Monate beginnen Sie mit der Ausbildung zum/ zur Elektroniker/in für Betriebstechnik im Ausbildungszentrum Lehrte und legen dann den 1. Teil der IHK-Abschlussprüfung ab. Anschließend beginnen Sie Ihr 7-semestriges Studium der Energietechnik an der Hochschule Hannover, in das der zweite Teil der Ausbildung integriert ist. Damit Sie ideal auf den 2. Teil der Abschlussprüfung zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik nach 3,5 Jahren vorbereitet sind, besuchen Sie während des 4. Semesters einmal pro Woche die Berufsschule. Am Ende des 4. Studiensemesters haben Sie dann Ihren Ausbildungsabschluss erworben. In der vorlesungsfreien Zeit absolvieren Sie Praxiseinsätze in unserem Unternehmen. Das 7. Semester ist ein reines Anwendungssemester, in dem Sie an Projekten in unseren Ingenieurbereichen mitarbeiten. Die Ausbildung auf einen Blick: Einstellungsvoraussetzungen: Abitur oder fachgebundene Fachhochschulreife gute bis sehr gute Leistungen in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern (vor allem Physik) ausgeprägtes technisches Verständnis Motivation und Flexibilität Teamgeist und Engagement hohes Maß an Mobilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative möglichst Führerschein Klasse B Ausbildungsdauer: 5 Jahre 18 Monate Ausbildung und Berufsschule 6 Semester Studium + 1 Nachmittag Berufs schule pro Woche während des 4. Semesters 1 Semester Praxisphase + Bachelorarbeit im Betrieb Praxiseinsätze in der vorlesungsfreien Zeit 17

18 18

19 Interessiert? Dann bewerben Sie sich vorzugsweise online über unseren Stellenmarkt unter mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf, Ihren letzten beiden Schulzeugnissen und ggf. Praktikums- und Seminarbescheinigungen. Sollten Sie keine Möglichkeit einer Online-Bewerbung haben, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsmappe an folgende zentrale Anschrift: TenneT TSO GmbH Claudia Schäfer Personal Eisenbahnlängsweg 2 a Lehrte T E 19

20 TenneT TSO GmbH Nichts aus dieser Ausgabe darf ohne ausdrückliche Zustimmung der TenneT TSO GmbH vervielfältigt oder auf irgendeine andere Weise veröffentlicht werden. CE1066MA.DE1403 Aus dem Inhalt des vorliegenden Dokuments können keine Rechte abgeleitet werden. Februar 2014 TenneT TSO GmbH Bernecker Straße 70, Bayreuth Deutschland Telefon + 49 (0) Fax + 49 (0)

Power für Ihre Zukunft. Berufliche Ausbildung und duales Studium

Power für Ihre Zukunft. Berufliche Ausbildung und duales Studium Power für Ihre Zukunft Berufliche Ausbildung und duales Studium 2 3 Inhalt Wer wir sind & was wir tun 4 TenneT auf einen Blick 6 Was wir bieten 8 Unsere Ausbildungsorte 12 Unsere Ausbildungsberufe 14 Unsere

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als 1 Durchstarten als Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen für

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Das Reutlinger Modell

Das Reutlinger Modell Das Reutlinger Modell Mechatroniker und Bachelor of Engineering V 13_02_01 Das Reutlinger Modell Zwei vollwertige Abschlüsse: Facharbeiterbrief Mechatroniker + Bachelor of Engineering (Weiterqualifizierung

Mehr

Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement

Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement Das Berufsfeld Sie sind ein Kommunikationstalent? Sie arbeiten gern im Team? Sie lieben es zu koordinieren und zu organisieren? Sie suchen

Mehr

Deine Zukunft bei TGW

Deine Zukunft bei TGW Deine Zukunft bei TGW Bei TGW wissen wir, wie wichtig eine gute Ausbildung ist. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, für deine Berufsausbildung das Beste zu geben und dich für deine Zukunft zu rüsten.

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

Wirtschaftsförderung LÜBECK

Wirtschaftsförderung LÜBECK Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation erledigen innerbetrieblich Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende

Mehr

Duales Studium? Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau/Energie- und Anlagensysteme Informations- und Elektrotechnik

Duales Studium? Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau/Energie- und Anlagensysteme Informations- und Elektrotechnik 1 Fit für ein Duales Studium? Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau/Energie- und Anlagensysteme Informations- und Elektrotechnik Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen

Mehr

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m)

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) Unser Ausbildungsangebot Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, mit der erfolgreichen Beendigung der Schullaufbahn haben Sie den ersten großen Meilenstein

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration Ausbildung bei H.C. Starck Bachelor of Arts in International Business Administration Bachelor of Arts in International Business Administration Das Berufsbild Als international tätiges Unternehmen sind

Mehr

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Informationen zu den dualen Studiengängen Elektrotechnik und Informatik Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens Studiengangskoordinator Frau Dipl.-Ing. Stefanie Schäfer

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufmännische Richtung Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation übernehmen hauptsächlich Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie teilweise Sachbearbeiterfunktionen. Im Unternehmen

Mehr

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance!

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance! Nutzen Sie Ihre Chance! Sie sind bereits 18, teamfähig, reisebereit, flexibel und haben mindestens einen guten Hauptschulabschluss AUSBILDUNG Fachkraft für Automatenservice Automatenfachmann/-frau Elektroniker/-in

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. kaufmännische und gewerblich-technische Umschulungen Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de

Mehr

nie wieder still sitzen!

nie wieder still sitzen! nie wieder still sitzen! als azubi oder student Bei enviam. Postanschrift: envia Mitteldeutsche Energie AG Postfach 156052 03060 Cottbus Telefon: 0371 482-0 E-Mail: info@enviam.de Internet: www.enviam.de

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Die wer wir sind Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland betrachten wir die Banken- und Finanzwelt aus einer anderen Perspektive. Wir gestalten

Mehr

focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen www.focus-ia.de

focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen www.focus-ia.de focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen Steckbrief Allgemein gegründet 1992 30 Mitarbeiter (Ingenieure, Informatiker, Techniker) Automatisierung von Prozessen

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Beste Chancen für Auszubildende

Beste Chancen für Auszubildende Beste Chancen für Auszubildende Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit sind

Mehr

Mit Energie in die Zukunft! Ausbildung

Mit Energie in die Zukunft! Ausbildung Mit Energie in die Zukunft! Entdecker Teamplayer Ausbildung Praktiker PIONIere Unternehmer Starten Sie mit TWL in Ihre berufliche Zukunft! Als moderner Energiedienstleister legen wir höchsten Wert auf

Mehr

Studiengangangebot für den Schulort Goch:

Studiengangangebot für den Schulort Goch: Studiengangangebot für den Schulort Goch: Berufsbegleitendes Betriebswirtschaftliches Studium (BBS) 1 Zielgruppe Kaufmännische Auszubildende, die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Kleve (Schulort

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Wir fördern das Gute in NRW. www.nrwbank.de/azubiwelt

Wir fördern das Gute in NRW. www.nrwbank.de/azubiwelt Wir fördern das Gute in NRW. www.nrwbank.de/azubiwelt Teamgeist ist eine der guten Eigenschaften in NRW, die es wert sind, gefördert zu werden, und die unsere Auszubildenden im Gepäck haben sollten. So

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Fachinformatiker/Fachinformatikerin Das meint Ihre Vorgängerin: Die Ausbildung

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart Ausbildung Ausbildung Stuttgart Ausbildung im DLR Stuttgart Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung? Sie begeistern sich für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen aus Luft-

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner.

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Unsere Ausbildungsberufe auf einen Blick: Hotelfachmann/-frau Hotelfachmann/-frau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement Hotelkaufmann/-frau Koch/Köchin VA Techniker/-in

Mehr

Informationsveranstaltung Duales Studium Clara Fey Gymnasium 28.04.2015

Informationsveranstaltung Duales Studium Clara Fey Gymnasium 28.04.2015 Firmenpräsentation HOLTEC GmbH & Co. KG Informationsveranstaltung Duales Studium Clara Fey Gymnasium 28.04.2015 HOLTEC GmbH & Co.KG www.holtec.de >> Firmenpräsentation GL-ag-15 / 17.09.2012 1 >> HOLTEC

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Õl dort entdecken, wo man es nicht erwartet

Õl dort entdecken, wo man es nicht erwartet Bei uns läuft Deine Ausbildung wie geschmiert Wir sind der größte Produzent von Grundstoffen für die Chemie und Pharmazie in Europa. An den Standorten Salzbergen und Hamburg betreiben wir mit über 600

Mehr

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH Ausbildungsberufe Die Ausbildungsberufe Kaufmännisch Industriekaufleute Technisch Technische Systemplaner Gewerblich Anlagenmechaniker Elektroniker Mechatroniker

Mehr

Studieren für die Rente

Studieren für die Rente Studium Die gesetzliche Rente ist und bleibt der wichtigste Baustein für die Alterssicherung. Kompetenter Partner in Sachen Altersvorsorge ist die Deutsche Rentenversicherung. Sie betreut 52 Millionen

Mehr

ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote

ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote der PFALZWERKE. mach den anfang...... zu einer Ausbildung, die dich wirklich weiterbringt. Eine Ausbildung bei den PFALZWERKEN

Mehr

ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote

ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote ausbildung mit zukunft: Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote der PFALZWERKE. Die PFALZWERKE sind ein moderner Energieversorger mit einem breiten Dienstleistungsangebot. Zusammen mit unseren

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

Ausbildung mit Zukunft

Ausbildung mit Zukunft Ausbildung mit Zukunft bei der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH Wer ist SMP Salzgitter Mannesmann Precision Als einer der führenden Hersteller Europas von kaltgezogenen nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik Vollzeitschulische Berufe an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik der Siemens Technik Akademie Erlangen Siemens Technik Akademie Abitur was

Mehr

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Kaufmännische Berufskollegs Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Ihren Neigungen und Befähigungen entsprechend können wir Ihnen vier Kaufmännische Berufskollegs anbieten: Das Kaufmännische

Mehr

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft Ausbildung und Studium bei RÖHM Eine spannende Zukunft Herzlich willkommen in einer spannenden Zukunft. So vielfältig wie RÖHM Eine gute Ausbildung dein Schlüssel zum Erfolg Und warum bei RÖHM? Unsere

Mehr

Hattingen hat Ausbildungsplätze.

Hattingen hat Ausbildungsplätze. Herausgeber: Stadt Hattingen - Die Bürgermeisterin - FB11 Gestaltung: Stadt Hattingen, R01 Druck: Stadt Hattingen, Stadtdruckerei, FB10 Alle Angaben ohne Gewähr August 2014, 50 Exemplare Diese Broschüre

Mehr

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe Schüler bei Audi Von Anfang an auf Augenhöhe 1 Der Roboter folgte genau meinen Befehlen, und ich spürte: hier entsteht Vorsprung durch Technik. Wenn Audi Versuchsmotoren entwickelt, muss jedes Teil haargenau

Mehr

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Sie haben Ihren Schulabschluss erfolgreich gemeistert und wollen ins Berufsleben starten? Schließen Sie die Schule bald mit Abitur bzw. fachgebundener

Mehr

Duales Studium. Schraube an deiner Zukunft! Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre. Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen

Duales Studium. Schraube an deiner Zukunft! Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre. Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen +49 40 85363-0 personal@reyher.de www.reyher.de f. reyher Nchfg. GmbH & Co. KG Haferweg 1 22769 Hamburg Duales Studium Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir.

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Attraktive Ausbildungsund Studienmöglichkeiten Die etwas andere Bank sucht etwas andere Azubis und Studierende. 2 Wer wir sind 4 6 8 10 12 14 Bankkauffrau/-mann

Mehr

Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge

Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge Die Berufsakademie (BA) verbindet ein wissenschaftliches Studium mit einer Ausbildung in einem Unternehmen. Durch den ständigen Wechsel von Theorie- (an

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

Sechste Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 25. Februar 2105

Sechste Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 25. Februar 2105 Sechste Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 2. Februar 210 Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Studium Dual bei H.C. Starck Ceramics Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurw Das Berufsbild Als technisch hoch entwickeltes Unternehmen sind wir

Mehr

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Startschuss Abi 2009 Willkommen bei der LBBW! Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW eine traditionsreiche Bank. Landes girokasse Südwestdeutsche Landesbank

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE PENTAIR TECHNICAL SOLUTIONS WWW.PENTAIRPROTECT.COM VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS! WIR SIND DER FÜHRENDE GLOBALE ANBIETER FÜR DEN SCHUTZ UND

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Die Ausbildung in der HanseMerkur. Der Mensch im Mittelpunkt

Die Ausbildung in der HanseMerkur. Der Mensch im Mittelpunkt Die Ausbildung in der HanseMerkur Der Mensch im Mittelpunkt 1 Inhalt Unsere Ausbildungsberufe Besonderheiten unserer Ausbildung Unsere dualen Studiengänge Übernahme-Chancen Ausgezeichnete Ausbildung 2

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Mit rund 5000 Studenten, 24 Bachelor Studiengängen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie bundesweit über 2000 Partnerunternehmen ist die im Jahr 1974

Mehr

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik Duales Studium Ausbildung zum bachelor of science Informatik Merkblatt über das duale Informatik-Studium zum Bakkalaureus der Wissenschaften/Bachelor of Science (B.Sc.) Das duale Informatik-Studium wird

Mehr

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau Die ECKD GmbH und ECKD Service GmbH zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden IT-Dienstleistungsunternehmen für Informationsverarbeitung im kirchlichen Umfeld. Fokus unserer Aktivitäten ist die Bereitstellung

Mehr

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder.

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder. EVANGELISCHE altenhilfe St. Georgen ggmbh Weil ich es kann Soziale Berufe kann nicht jeder. Sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze Umfassendes, betriebliches Gesundheitsmanagement Raum für Ideen und Eigeninitiative

Mehr

Das Triale Modell Betriebswirtschaft

Das Triale Modell Betriebswirtschaft Das Triale Modell Betriebswirtschaft Zeitsparende Verknüpfung von Ausbildung und Studium an der FH Westküste Prof. Dr. Hans-Dieter Ruge 08.06.2011 Inhalt 1. Betriebswirtschaft an der FH Westküste 2. Konzeption

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT THEORIE UND PRAXIS ideal verzahnt STUDIENANGEBOTE auf einen Blick DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder Nach dem Abi stehen viele Schüler

Mehr

Neuordnung der Büroberufe. Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf

Neuordnung der Büroberufe. Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf Neuordnung der Büroberufe Informationen zum Novellierungsverfahren und zum neuen Ausbildungsberuf DIHK 2013 Historie 1989/92: 3 Büroberufe entstanden: Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Warum zur LzO? Für die LzO spricht vieles, z. B. die Bilanzsumme von über 8 Milliarden Euro, die 120 Filialen im gesamten Oldenburger Land oder die starke Anbindung an das große Netzwerk des Sparkassenverbundes.

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK

Ausbildung bei der TARGOBANK Ausbildung bei der TARGOBANK 2 Die Übernahmechancen sind sehr gut. Nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen wir fast alle Azubis. Ausbildung bei der TARGOBANK 3 Eine Bank. Zwei starke Argumente. Top-Ausbildung.

Mehr

Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe

Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe wir sind LÜCK LÜCK sind wir Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe Ausbildung in der LÜCK Gruppe Karrierestart in der LÜCK Gruppe Ausbildung in der LÜCK Gruppe - Entwicklungschancen

Mehr

Herzlich willkommen zum Berufsinfotag!

Herzlich willkommen zum Berufsinfotag! Herzlich willkommen zum Berufsinfotag! Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Stand: Januar 2013 Schule vorbei und jetzt? An die Universität? weiter Theorie? weiter die Schulbank

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

B. Eng. in Elektrotechnik FR Kommunikationstechnik (FH) inkl. Fachinformatiker Systemintegration (IHK)

B. Eng. in Elektrotechnik FR Kommunikationstechnik (FH) inkl. Fachinformatiker Systemintegration (IHK) B. Eng. in Elektrotechnik FR Kommunikationstechnik (FH) inkl. Fachinformatiker Systemintegration (IHK) Copyright Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. B. Eng. in Elektrotechnik FR Kommunikationstechnik

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel vom 14. Februar 2006 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 9 vom 28. Februar 2006) Auf Grund des 4 Abs. 1 in Verbindung

Mehr