Waldenburg Remse Glauchau. Ausgabe 4/2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Waldenburg Remse Glauchau. Ausgabe 4/2014"

Transkript

1 Waldenburg Remse Glauchau Ausgabe 4/2014 Eine Zeitschrift von Menschen der Region für Menschen der Region Stadtwerke haben Patenschaft für die Gestaltung und Pflege des Kreisverkehrs übernommen

2 Die Eislaufsaison im epark beginnt... die Schlittschuhe geputzt und die Kufen geschliffen. Eisige Kälte wird in den Wintermonaten (hoffentlich) Einzug halten, die Landschaften und Wälder in ein kühles Weiß hüllen und alle Wintersportfans nach draußen locken. Da haben wir genau das Richtige, um alle Freizeitsportler an die frische Luft zu locken: Ab dem 5. Dezember heißen die Stadtwerke Glauchau wieder alle Eissportfreunde der Region auf der Kunsteisbahn des Unternehmens willkommen. Vor der einmaligen Kulisse des Glauchauer Schlosses können kleine und große Schlittschuhläufer wieder ihr Können auf dem Eis unter Beweis stellen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene: im epark der Stadtwerke Glauchau können alle Besucher ins Wintervergnügen schlittern. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Gemeinsam mit der Unterstützung des Oberbürgermeisters, Dr. Peter Dresler, werden die Stadtwerke Glauchau zum dritten Mal das ehrgeizige und zeitaufwendige Projekt epark umsetzen, um einmal mehr ein sportliches und unterhaltsames Freizeitvergnügen in Glauchau zu schaffen. Aufbau Kunsteisbahn (Arciv 2013) Eislaufen im epark (Arciv 2013) Kostenfreie Nutzung der Eisbahn In den kommenden drei Monaten ist das Eislaufen für Kinder und Erwachsene im epark der Stadtwerke Glauchau wieder kostenfrei. Die Nutzung erfolgt allerdings auch in diesem Jahr wieder auf eigene Gefahr. Am Vormittag können sich erneut Schulklassen und Kindergartengruppen auf der Eisbahn beim Schlittschuhlaufen austoben. Eine Anmeldung der Klassen bzw. Gruppen über oder telefonisch ist erforderlich, weil wir so unsere technischen Mitarbeiter für die Aufbereitung der Eisfläche besser koordinieren können. Schlittschuhverleih bei GÜSport Montag bis Samstag können sich alle Interessenten Schlittschuhe im Ladengeschäft GüSport (Marktstraße) ausleihen. Die Leihgebühren für die Schuhe betragen in diesem Jahr pro Person 3,50 am Tag (zuzüglich Sicherheitspfand 20,00 oder Personalausweis). Schulklassen sollten sich vorab bei GÜSport anmelden und eine Bestellung der benötigten Schlittschuhe abgeben. Nur so können die Mitarbeiter des Sportgeschäftes die benötigten Größen zeitnah organisieren. Der Gruppen-Ausleihpreis beträgt 3,00 /Tag. 20 x 15 Meter große Eisfäche Die Eisfläche der Kunsteisbahn wird jeden Morgen durch die Mitarbeiter der Stadtwerke Glauchau aufbereitet und von etwaigen Schneeansammlungen befreit. Damit bietet der gefrorene Untergrund täglich gute Bedingungen für ein winterliches und sportliches Freizeitvergnügen. Damit sich die kleinen und großen Schlittschuhläufer von den vielen Runden im epark der Stadtwerke Glauchau auch mal ausruhen können, wird in diesem Jahr ein großes buntes Zelt direkt an der Eisfläche zum Verweilen, Hinsetzen oder einfach mal Beine baumeln lassen einladen. Aufbau Adventskalender (Arciv 2013) Neu: Kunsteisbahn mietbar In dieser Saison kann die Eisfläche mit dem Zelt für ein privates Event gemietet werden. Täglich ab 19 Uhr steht es Unternehmen, Vereinen oder anderen Interessenten zur Verfügung. Sollten Sie eine geniale Outdoorveranstaltung vor der wunderschönen Schlosskulisse planen, melden Sie sich bei den Stadtwerken Glauchau an. Über Mietbedingungen und -konditionen informieren wir Sie gern, Telefon Adventskalender In diesem Jahr wird der lebensgroße Adventskalender der Stadtwerke Glauchau auf dem Nicolaiplatz neben der Pyramide des Glauchauer Denkmalvereins e. V. aufgebaut. Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders verbergen sich kunstvolle Weihnachtsmalereien, die die Kinder der Kindertagesstätte Kleine Einsteins aus Reinholdshain gezaubert haben. Mit dem symbolischen Akt des Anschubsens der Glauchauer Weihnachtspyramide am um 16:00 Uhr wird auch der Adventskalender der Stadtwerke Glauchau eingeweiht. Um dies gebührend zu feiern, haben die Kinder der Kleinen Einsteins wieder ein kleines weihnachtliches Programm vorbereitet. Feierliche Eröffnung mit den Kleinen Einsteins (Arciv 2013) 2 Aktuelle Infos, Bilder + Termine: oder

3 Stadtwerke Logo von weitem sichtbar Glauchau hat nicht nur sehenswerte Denkmäler und zahlreiche ansehnliche Orte es lohnt sich auch mal ein Blick aus der Luft auf die Stadt an der Mulde. Einen besonderen Blickfang bietet die Ansicht des Kreisverkehrs an der Auestraße/Meeraner Straße. Die attraktiv bepflanzte Fläche der Verkehrsinsel, deren Gestaltung und Pflege die Stadtwerke Glauchau übernommen haben, stellt die Grundzüge des Stadtwerke Logos - eine Turbine - in Form eines Blumenarrangements dar. (Siehe Titelfoto unserer aktuellen Ausgabe.) Je nach Jahreszeit und Blühfolge der Pflanzen verändert sich das Aussehen der Insel. In der Adventszeit wird die Gestaltung zusätzlich von einem beleuchteten Weihnachtsbaum inmitten des Kreisverkehrs erstrahlen. Elektromobilität Stadtwerke fördern Umweltbewusstsein In den vergangenen Tagen werden aufmerksamen Betrachtern an der einen oder anderen Stelle in Glauchau sicherlich die Elektro-Smarts der Stadtwerke Glauchau aufgefallen sein. Mit den kleinen Flitzern leistet das Glauchauer Unternehmen seinen Beitrag zur Elektromobilität. Mit der verbrauchsarmen und alltagstauglichen Antriebsweise der Elektrofahrzeuge sind die Mitarbeiter der Stadtwerke Glauchau zukünftig umweltfreundlich in Glauchau unterwegs. Mehr noch: Mit einem Elektromobil lässt es sich problemlos an der Steckdose tanken und der Benzinpreisentwicklung ohne Sorge entgegensehen. Denn die Kosten für die Stromversorgung eines Elektrofahrzeuges sind deutlich geringer als die Kosten für die gefahrenen Kilometer mit herkömmlichen Kraftstoffen. Darüber hinaus schonen die Stadtwerke Glauchau mit der Entscheidung für die Elektrofahrzeuge die Umwelt und senken die Treibhausgas-Emissionen. Außerdem trägt das Unternehmen dazu bei, die Lärmbelästigung im Straßenverkehr deutlich zu reduzieren. Die Stadtwerke Glauchau fördern das Umweltbewusstsein ihrer Kunden und unterstützen sie beim Kauf eines Elektrofahrzeuges mit einem Bonus in Höhe von 750,-. Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist, dass das Fahrzeug ein Serienfahrzeug eines Automobilherstellers ist. Des Weiteren sollte für den Fahrzeughalter zum Zeitpunkt der Antragsstellung ein ungekündigter Strom- oder Gasliefervertrag bei den Stadtwerken Glauchau mit der Laufzeit von mindestens einem Jahr bestehen und der Kunde macht mit einem Aufkleber auf dem Fahrzeug Werbung für den Versorger. Die Stadtwerke Glauchau fördern auch den Kauf von E-Bikes. E-Bikes sind Fahrräder mit einem Zusatzmotor, der den Fahrer beim Treten unterstützt. Mit einem solchen Elektrorad fährt es sich aber nicht nur einfacher, sondern auch umweltfreundlicher. Genau wie die Elektrofahrzeuge lassen sich die E-Bikes an der Steckdose betanken. Wenn Kunden der Stadtwerke Glauchau sich für den Kauf eines E-Bikes entscheiden, erstattet das Unternehmen ihnen 50,00 vom Kaufpreis zurück. Die Wahl des Händlers obliegt dabei dem Kunden selbst. Dieser sollte jedoch mit seinen Abnahmestellen Kunde der Stadtwerke Glauchau sein und mit einem Aufkleber auf dem Elektrorad für das Unternehmen werben. Bei Fragen oder für weitere Informationen zu den Förderprogrammen erreichen Sie uns unter unserer kostenlosen Servicehotline Wir spielen mit den Vereinen der Region zusammen Die Stadtwerke Glauchau erhalten immer wieder Anschreiben, in denen Vereine um Unterstützung für Veranstaltungen, Vereinsarbeit oder bestimmte Anschaffungen bitten. Um den vielen Vereinen in und um Glauchau herum gerecht zu werden, haben die Stadtwerke Glauchau bereits 2009 den Vereinstarif ins Leben gerufen. Mit dem Tarif bietet das Unternehmen den Vereinen eine besondere Form der Unterstützung, die sowohl dem Verein als auch den Mitgliedern zugutekommt, an. Und die Unterstützung funktioniert sehr gut. Bislang nutzen mehr als 75 Vereine aus Glauchau und Umgebung diese Art des Vereinssponsorings. Darüber hinaus unterstützen die Stadtwerke Glauchau die Vereine, die mit einem bunten Aktionsstand am Spieletag des Unternehmens teilnehmen. Nicht nur dass die Vereine durch die Bewertung des Aktionsstandes durch die Kinder ihren Verein mit Hilfe der Stadtwerke Glauchau fördern können, zusätzlich erhöht das Unternehmen den Grundbetrag seiner Spende, wenn der Verein am Vereinstarif teilnimmt. Ein Zusammenspiel also, das sich lohnt! Wünschen Sie weitere Informationen zum Vereinstarif, dann rufen Sie uns unter an oder schreiben eine 3

4 Bild: Stadtwerke Online - das ist die Maske zu unserem neuen Online-Tool Stabile Preise in der Strom- und Gasversorgung Keine Preiserhöhung bei den Stadtwerken Glauchau Die Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh bietet ihren Kunden seit einigen Jahren ein stabiles und günstiges Festpreisprodukt in der Stromversorgung an. Als frohe Weihnachtsbotschaft möchten wir unsere Kunden auch in diesem Jahr gern wieder informieren, dass die Stadtwerke Glauchau über den Jahreswechsel 2014/2015 hinaus ihren Kunden einen konstanten Strompreis garantieren können. Die Preisstabilität für das Jahr 2015 gilt übrigens auch für die Erdgasfestpreisverträge. Mit den Festpreisprodukten verbindet das kommunale Energieversorgungsunternehmen nicht nur die Sicherheit der bestehenden Energiepreise für die Kunden des Unternehmens, sondern gleichzeitig auch erschwingliche Kosten für die angebotenen Energieprodukte. Eine Auswahl an verschiedenen Nachlassmöglichkeiten auf den Strom- sowie Erdgasbezug ermöglicht es den Kunden, sogar noch zusätzlich zu profitieren. Und die unveränderten Strom- und Erdgaspreise gelten übrigens nicht nur für das Glauchauer Stadtgebiet. Wir liefern Strom und Erdgas auch ins Umland. Vergleichen lohnt sich! Lernen Sie die attraktiven Preise und günstigen Konditionen der Energieversorgung kennen und fordern Sie kostenlos ein unverbindliches Angebot unter der Telefonnummer: , per oder persönlich in der Sachsenallee 65 an. Neu ist übrigens das Online-Tool auf der Homepage des Unternehmens, über das sich unsere Kunden unkompliziert bei den Stadtwerken Glauchau anmelden, die aktuellen Vertragsdaten prüfen, Zählerstände eingeben, persönliche Daten, Abschlagswerte sowie Bankdaten ändern oder über Umzüge informieren können. Reinschauen lohnt sich also in jedem Fall! Kostenfreier Helm für die Kunden der Stadtwerke Glauchau 4 (Archivfoto) Im nächsten Jahr findet der Spieletag der Stadtwerke Glauchau am statt. Für die Durchführung des Spieletages können die Organisatoren des Festes auf viele regionale Vereine, Schulen und Unternehmen bauen, die die Veranstaltung mit ihrem Engagement und ihrer Spielfreude für alle Besucher zu etwas ganz Besonderem machen. Der Eintritt bleibt nach wie vor kostenfrei. Die Stadtwerke Glauchau werden 2015 auch wieder die beliebten Fahrradhelme an die Glauchauer Schulanfänger überreichen. Für die Kunden der Stadtwerke Glauchau wird der Fahrradhelm im kommenden Jahr weiterhin ein kostenfreies Präsent sein. Eltern, die weder Strom noch Erdgas von den Stadtwerken Glauchau beziehen, können gegen eine Zuzahlung den Fahrradhelm für ihre Kinder erhalten. Die Anmeldekarten werden wir im April 2015 an alle Glauchauer Schulanfänger ausgeben.

5 Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh begrüßt neue Auszubildende Am 1. September 2014 starteten bei den Stadtwerken Glauchau zwei Auszubildende ihre Berufskarriere. Mit Kimberly Golle und Maximilian Löffler konnte das Unternehmen zwei begeisterte und aufmerksame Jugendliche für die Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement einstellen. Unsere neuen Azubis: Maximilian Löffler und Kimberly Golle Den Ausbildungsberuf gibt es erst seit diesem Jahr. Er vereint die bisherigen Ausbildungsberufe Bürokaufmann/-frau, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation sowie Kaufmann/-frau für Bürokommunikation. Diese Berufe entsprachen nicht mehr den Anforderungen der Ausbildungsbetriebe und wurden daher aktualisiert. Die Ausbildungszeit der neuen Lehrlinge beträgt drei Jahre, die zu vermittelnden Lehrinhalte gliedern sich in drei Bereiche: berufsprofilgebende Qualifikationen, Wahlqualifikationen sowie integrative Qualifikationen. Damit können die Unternehmen flexibler entsprechend des jeweiligen Leistungsprofiles ausbilden. Die Ausbildung erfolgt im dualen System Schule und berufliche Praxis wechseln sich innerhalb einer Woche ab mit drei Tagen bei den Stadtwerken und zwei Tagen in der Berufsschule. Die schulische Ausbildung findet im Beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik des Landkreises Zwickau in Werdau statt. Kimberly Golle und Maximilian Löffler bewarben sich auf eine Stellenanzeige unseres Unternehmens und wurden zu einem Einstellungstest eingeladen. Diesen konnten sie mit Erfolg absolvieren. Nach einem weiteren Vorstellungsgespräch stand fest: diese beiden werden unsere neuen Azubis! Wir wünschen den beiden viel Erfolg und Spaß während ihrer Ausbildung! 100. LED-Leuchte im Stadtgebiet installiert Zur Steigerung der Energieeffizienz und im Zuge der ständigen Weiterentwicklung von Leuchtmitteln setzten die Stadtwerke Glauchau im Jahr 2010 erstmals LED-Leuchten (lichtemitierende Diode) in der Straßenbeleuchtung ein. Denn die Stadtwerke Glauchau tragen nicht nur große Verantwortung für die nachhaltige Versorgung von Stadt und Umland mit umweltbewussten Energieprodukten, sondern sind auch bemüht, eine optimale ökonomische und ökologische Lösung für Beleuchtung der Glauchauer Straßen anbieten zu können. Bis September diesen Jahres wurden deshalb im Stadtgebiet bereits über 80 LED-Leuchten in der Straßenbeleuchtung installiert. Für den Zeitraum Oktober bis Ende Dezember 2014 ist die Umrüstung von weiteren 75 Leuchten in der Quergasse, im Gerhart-Hauptmann-Weg, in der Grenayer Straße sowie in der Fischergasse geplant. Bis Ende des Jahres werden also über 150 LED-Leuchten im Stadtgebiet erstrahlen. Die fortschrittliche Technologie ermöglicht es, nicht nur den Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung zu reduzieren und die Lichtverschmutzung zu verringern, sondern sie trägt auch dazu bei, eine gleichmäßigere Ausleuchtung der Glauchauer Verkehrsflächen zu erzielen. LED Straßenleuchte herkömmliche Straßenleuchte Stadtwerke Glauchau informieren: Im Sterbefall Erbschein vorlegen Nach dem Ableben eines Angehörigen oder einer zu betreuenden Person sind innerhalb kürzester Zeit viele Angelegenheiten zu klären und viele Fragen zu beantworten. Die Stadtwerke Glauchau sind bemüht, alle Anliegen für die Hinterbliebenen so unkompliziert wie möglich zu klären: Im Falle des Ablebens eines Kunden benötigen die Stadtwerke Glauchau für die Abmeldung die Sterbeurkunde sowie die Vollmacht dessen, der die Abmeldung für den Verstorbenen durchführt bzw. unterschreibt. Die Bevollmächtigung muss über den Tod des Kunden hinaus gehen und ist nur zur Abmeldung gültig. Ergibt sich in der Abschlussrechnung ein Guthaben, ist für die Auszahlung des Betrages ein Erbschein erforderlich. Dieser Erbschein enthält die Aufstellung der Erben des Verstorbenen, an die eine Hinterlassenschaft ausgezahlt wird. Im Falle einer Erbengemeinschaft wird ein mögliches Guthaben genauso aufgeteilt erstattet, wie es in dem Erbschein vermerkt ist. 5

6 Der Kundenservice der Stadtwerke Glauchau und der Stadtbau und Wohnungsverwaltung praktisch - gerade für die Kunden, die nicht die Möglichkeit haben, zur Sachsenallee zu gelangen. Darüber hinaus ist der Kundenservice während der Öffnungszeiten per Telefon über die kostenlose Servicenummer zu erreichen. Ich heiße Kimberly Golle, bin 19 Jahre alt und befinde mich seit September diesen Jahres in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh. Ich möchte den Lesern des Schönburger Landbote die Arbeit des Kundenservices vorstellen: Seit zwei Monaten sind wir Azubis nun bei den Stadtwerken Glauchau beschäftigt. In der Zeit konnten wir bereits viele Eindrücke sammeln und einige Einblicke in die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens erhalten. Dabei war der Kundenservice für uns in den ersten Wochen eine wichtige Anlaufstelle für Fragen und erste zu erledigende Aufgaben. Hier konnten wir schon einen guten Überblick über den täglichen Ablauf im Unternehmen gewinnen. Der Kundenservice selbst besteht aus vier Mitarbeitern, die die Kunden im Namen der beiden Unternehmen Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh und Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau, welche zu der Überlandwerke Glauchau GmbH gehören betreuen. Während der Öffnungszeiten können Kunden mit ihren Fragen oder Serviceanliegen im Kundenbereich vorbeikommen und werden sofort individuell beraten. Mittwochs ist geschlossen, doch dafür gibt es ein Büro in der Innenstadt, wo die Mitarbeiter zwei Stunden für ihre Kunden zu erreichen sind. Dies ist sehr Zu den Aufgaben der Stadtbau und Wohnungsverwaltung zählen hauptsächlich die Wohnungsvermittlung und deren Verwaltung. Dazu gehören auch die Wohnungsübergabe, die Betreuung der Bestandsmieter, die Wohnungsabnahme sowie die Aufnahme von Mängeln. Gibt es technische Mängel, die ein Mieter bemerkt hat, erfolgt eine Abstimmung mit den Mitarbeitern des technischen Bereichs, um das Problem schnellstmöglich zu beseitigen. Auch bei der Klärung von Kostenangelegenheiten stimmen sich die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen im Haus untereinander ab. Hat ein Kunde Fragen zu seinen Mietzahlungen oder benötigt eine Erklärung zu seinen Betriebskosten, dann wird er im Kundenservice der Stadtbau kompetent beraten. Eine der wichtigsten Aufgaben der Abteilung ist, für und mit den Mietinteressenten eine passende Wohnung aus dem Bestand der Stadtbau und Wohnungsverwaltung zu finden. Der Kundenservice der Stadtwerke Glauchau steht seinen Kunden ebenfalls bei Fragen und energierelevanten Anliegen mit Rat und Tat zur Seite. Zu seinen Hauptaufgaben zählen die Kundenbetreuung und die Klärung von Kundenangelegenheiten. Die Kunden kommen in die Stadtwerke, wenn sie sich an- oder abmelden, Bankverbindungen oder Unterlagen hinterlegen, Ratenzahlungen vereinbaren oder Rabatte erfragen möchten. Aber auch, wenn sie noch Erläuterungen zu den Rechnungen sowie zu den Wechsel in die Festpreisverträge benötigen. Eine Abschlagsänderung und Bareinzahlungen werden im Kundenservice genau so erledigt, wie alle Fragestellungen, die sich rund um die Zählereinrichtungen der Kunden ergeben. Mit dem primären Ziel, immer für die Kunden da zu sein, arbeitet der Kundenservice Tag für Tag zum Wohle der Kunden und Mieter der Unternehmen. Geschäftszeiten: Kundenbüro Sachsenallee 65 Montag 08:00-12:00 Uhr Dienstag 08:00-18:00 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag 08:00-18:00 Uhr Freitag 08:00-12:00 Uhr Kundenbüro Markt 1 (Ratshof) Mittwoch 14:00-16:00 Uhr 6

7 Die Nebenkosten im Blick des Mieters ein attraktives Angebot der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau Die sogenannte zweite Miete stellt für viele Mieter eine erhebliche finanzielle Belastung dar. Dies aufgreifend, haben wir eine Veröffentlichung in der Freien Presse (FP) vom (Quelle: Deutsche Presse Agentur vom ) zum Anlass genommen, die Betriebskosten der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau aus dem Jahr 2013 mit den in dem Artikel aufgeführten Kosten zu vergleichen: Trotz steigender Kosten in vielen Bereichen des täglichen Lebens sind wir auch weiterhin bemüht, unseren Mietern bezahlbares Wohnen zu ermöglichen! Das Ergebnis in der Übersicht: anteilige Kosten/m² Kosten der laufenden öffentlichen Lasten des Grundstücks SWV 2013* in Euro/m 2 Sachsen in Euro/m 2 FP in Euro/m 2 Grundsteuer 0,15 0,14 0,19 Kosten der Wasserversorgung Kosten der Entwässerung Wasser/Abwasser 0,53 0,35 0,35 Kosten des Betriebs der zentralen Heizungsanlage einschließlich der Abgasanlage Kosten des Betriebs der Warmwasserversorgungsanlage Kosten verbundener Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlagen Kosten des Betriebs des Personen- oder Lastenaufzugs Heizkosten ges. Heizung 0,95 1,24 1,43 Warmwasser Aufzug 0,02 0,15 0,16 Kosten der Straßenreinigung und Müllbeseitigung/Hauswart Straßenreinigung/ Hauswart 0,12 Müllbeseitigung 0,11 0,35 0,40 Kosten der Gebäudereinigung und Ungezieferbekämpfung Gebäudereinigung 0,05 0,10 0,16 Kosten der Gartenpflege Gartenpflege 0,08 0,08 0,09 Kosten der Beleuchtung Beleuchtung Allg. 0,05 0,05 0,05 Kosten der Schornsteinreinigung (inkl. Lüfterwartung) Schornsteinreinigung 0,02 0,02 0,03 Kosten der Sach- und Haftpflichtversicherung Versicherungen 0,05 0,12 0,15 Kosten des Betriebs der Gemeinschafts- Antennenanlage Kosten des Betriebs der Einrichtungen für die Wäschepflege Gem.-Antenne/Kabel 0,05 0,12 0,14 0,00 0,12 0,14 sonstige Betriebskosten Sonstiges 0,01 0,02 0,04 *Durchschnitt aller Wohnungen Summe/m 2 2,19 2,74 3,19 7

8 Es weihnachtet schon sehr im Wehrdigt - Fünfter Weihnachtsmarkt an neuem Standort Große Kreisstadt GLAUCHAU Alle Jahre wieder findet in Glauchaus ältestem Stadtteil am in der Zeit von 14:00 bis 20:00 Uhr und inzwischen zum fünften Mal in Folge - der Weihnachtsmarkt im Wehrdigt statt. Mit dem Jubiläum der Gemeinschaftsinitiative, die 2010 von den Vereinen und Institutionen sowie Bewohnerinnen und Bewohnern ins Leben gerufen wurde, wird es ein paar Neuerungen geben. Der Weihnachtsmarkt zieht in diesem Jahr vom bisherigen Standort an der Gaststätte Stadt Altenburg in den Innenhof der Marienstraße 46 um, wo das Clubkino Glauchau und der C-Punkt ihren Sitz haben. Der neue Standort bietet mehr Platz und Möglichkeiten, durch die das Angebot - insbesondere für die kleinen Besucherinnen und Besucher - ergänzt und bereichert werden kann, erklärt Claudia Richter vom Stadtteil-Management Unterstadt- Mulde. Außerdem wird sich der Weihnachtsmarkt mit Trudis Kinderweihnacht ab sofort von anderen Märkten seiner Art abheben. Während Mama, Papa, Oma und Opa in Ruhe von Stand zu Stand schlendern und die dort angebotenen Gaumenschmeichler und Leckereien genießen oder schon die eine oder andere Kleinigkeit für Weihnachten einkaufen, können die Jüngsten im Clubkino Kurzfilme schauen, im Märchenzelt des Bürgervereins Geschichten lauschen, Stockbrot an der Feuerschale backen oder in der Wichtelwerkstatt der Vereine Weihnachtsgeschenke basteln, so die Stadtteilmanagerin weiter. Natürlich darf die Namensgeberin für das neue Angebot selbst auch nicht fehlen. Und so wird Wehrdigt-Maskottchen Trudi dem Weihnachtsmarkt am Nachmittag wieder in einem besonderen Gefährt und mit einem Sack voller Kleinigkeiten einen Besuch abstatten. Am Abend führen die Spielleute und Musquetiers der Schloßwache 1757 zu Schönburg-Glauchau e. V. mit Fackeln und Lampions durch die Straßen und Gassen des Wehrdigts. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung an diesem Samstag vor dem ersten Advent ab. Die Organisatoren und alle Beteiligten freuen sich auch am neuen Standort über zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Kulturbetrieb Glauchau Schwanensee Gastspiel im Glauchauer Stadttheater Termin: Donnertag, 18. Dezember 2014, 19:30 Uhr, Stadttheater Glauchau Kartenvorverkauf: Tourist-Information Glauchau, Markt 1 bzw. telefonisch unter 03736/2555 oder und in allen bekannten Eventim-Vorverkauf-Stellen Ensemble: Die Russische Staatliche Ballettakademie Rudolf Nurejew Die nach dem Ballett-Tänzer Rudolf Nurejew benannte Russische Staatliche Ballettakademie überzeugt mit ihrem Ensemble durch tänzerische Meisterleistungen und die bezaubernden Kostüme. Schwanensee ist eines der bekanntesten Stücke des bedeutendsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts P. I. Tschaikowsky ( ), die in keinem Repertoire des klassischen Balletts fehlen darf. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne? Wer ist nicht gefangen von dem romantischen Zauber, der graziösen Eleganz, den atemberaubenden Sprüngen und innigen Pas de deux am Hofe der Königin oder dem verträumten Schwanensee? Dieses Ballett wird besonders geprägt durch höchste Anforderungen an die tänzerische Perfektion und die emotionale Ausstrahlung der Solisten sowie die atemberaubende Präzision des Corps de Ballet in den Schwanen-Bildern am See. 8 Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau Besuchen Sie an den Wochenenden auch unser Adventscafé. Zur Advents- und Weihnachtszeit 29. November, 15:00 Uhr Sonderausstellungstrakt Eröffnung der Großen traditionellen Weihnachtsausstellung Herr Fuchs und Frau Elster im Märchenwald Gezeigt werden u. a. die Originalrequisiten aus den Sandmann-Studios Berlin Adlershof rund um die allseits populären Figuren Fuchs und Frau Elster. Darüber hinaus erhält der Besucher ein Bild zur Entwicklung der Puppenstuben von 1880 bis 1960, kann historische und moderne Modelleisenbahnanlagen, Dampfmaschinen, Karussells aus längst vergessenen Zeiten, mehrere Sammlungen von Holz- und Metallautos, historische Puppen und vieles andere mehr bestaunen. An allen Wochenenden (auf Anfrage auch außerhalb dieser Zeiten) können unsere Kinder die Weihnachtsbastelstube besuchen und dort die Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben basteln. Die Erwachsenen sind eingeladen, inzwischen den Weihnachtskunsthandwerkern über die Schulter zu schauen. 3. Dezember, 18:30 Uhr Rittersaal Weihnachtliches Schlosskonzert mit dem Cantaria-Chor des Klinikums Rudolf Virchow In aller Adventsgemütlichkeit werden bei einem Glas Glühwein klassische und moderne Stücke zu Gehör gebracht. Wir freuen uns auf Sie!

9 Weihnachtsmarkt in Glauchau, Dieses Jahr auch auf dem Marktplatz sowie in den Schlössern Forder- und Hinterglauchau und auf dem Kirchplatz Der Schlosshof des Schlosses Hinterglauchau verwandelt sich in den Tagen des Weihnachtsmarktes in einen kleinen Märchenwald, in dem es viel zu entdecken gibt und wo man mit der einen oder anderen Märchenfigur auch mal sprechen kann. Jeden Tag können die Kinder dort auf Sterntalerschatzsuche gehen. Mit Beginn des Weihnachtsmarktes eröffnet die Kunsteisbahn der Stadtwerke Glauchau. Der Eintritt ist für alle Schlittschuhläufer kostenfrei. Lesen Sie Seite 2. Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag, :00 21:00 Uhr 11:00 23:00 Uhr 11:00 18:00 Uhr 05. Dezember Auszug aus dem Programm. Änderungen vorbehalten! ab 15:00 Uhr Beginn des weihnachtlichen Markttreibens Bühne am Marktplatz 16:30 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch den Oberbürgermeister, Stollenanschnitt Marktplatz 17:00 Uhr Geschichtenzeit mit Chibraxa Schlösser 17:30 Uhr Kinder aufgepasst: Bringt eure geputzten Stiefel oder eure Söckchen, damit der Nikolaus sie über Schlösser Nacht füllen kann. 18:30-19:30 Uhr Katrin Wettin spielt weihnachtliche Weisen Marktplatz 06. Dezember 13:00 Uhr Das kleine Volk bastelt Laternen für den Wichtelumzug und lauscht der Geschichte vom kleinen Schlösser Wichtel 15:30 Uhr Märchenhexe Chibraxa erzählt den Froschkönig mal anders Schlösser 16:00 Uhr Die Weihnachtszaubershow mit BRANDINI. Marktplatz 17:00 Uhr Der Nikolaus verteilt die gefüllten Stiefelchen und Söckchen. Schlösser Weihnachtsmusik mit den Zwickauer Stadtpfeifern Marktplatz 18:30 Uhr WICHTELUMZUG die gebastelten oder Schlösser mitgebrachten Laternen bringen die Schlösser zum Leuchten. 19:00 Uhr Der Fischer und seine Frau gespielt im Märchenwald. Schloss Hinterglauchau 19:30 Uhr Die lange Glühweinnacht beginnt! Historische Melodeyen auf Dudelsack und Trommel, Flammen, Schlösser Funken und feurige Kreise in den Schlosshöfen. Tanz unterm Tannenbaum auf dem Marktplatz Marktplatz 07. Dezember 12:00 Uhr Chibraxa erzählt für das kleine Volk Märchen aus alter Zeit. Schlösser 13:00 Uhr Ostenwind spielt auf historischen Instrumenten Schlösser 14:30 Uhr Weihnachtskonzert mit dem Blasmusikverein Meerane Marktplatz 15:30 Uhr Süßer die Glocken nie klingen, Weihnachtsprogramm für Groß und Klein mit dem Duo Herzblatt. Schlösser 17:00 Uhr Der Nikolaus verteilt Naschwerk. Schlösser 17:30 Uhr Ein feuriges Spektakel mit historischen Melodeyen zum Ausklang des Marktes. Schlösser 17:30 Uhr Dezemberträume eine musikalische Winterreise mit dem Duo Herzblatt zum Ausklang Marktplatz 9

10 Verschenken Sie doch mal einen Gutschein Auf Glauchauer Geschenkgutschein geben wir 5 % Rabatt* Hier können Sie Ihre Gutscheine einlösen. Gutschein Glauchauer Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe e. V. Glauchauer Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe e. V. Eine Initiative der Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh Weihnachten steht vor der Tür und Sie wissen nicht, was Sie schenken sollen? Dann nutzen Sie doch einfach die vielfältigen Angebote der Glauchauer Händler und verschenken Sie einen Glauchauer Geschenkgutschein. Lassen Sie Ihre Liebsten einfach selbst entscheiden, womit sie sich aus den Angeboten der Glauchauer Geschäfte eine Freude machen möchten. Den Gutschein, den Sie in den Beträgen 5,-, 10,-, 20,- und 25,- erhalten, können Sie problemlos in vielen Innenstadtgeschäften und bei verschiedenen Dienstleistern einlösen. Eine aktuelle Auflistung aller Akzeptanzstellen finden Sie unter unter dem Button: Leistungen und Infos. Übrigens: Alle teilnehmenden Unternehmen sind mit dem nebenstehenden Aufkleber gekennzeichnet. Die Stadtwerke Glauchau und die Stadtbau und Wohnungsverwaltung halten für ihre Energiekunden und Mieter in der Weihnachtszeit noch ein zusätzliches Geschenk bereit. Kaufen Sie den Gutschein vom im Kundenservice der Unternehmen in der Sachsenallee 65, erhalten Sie auf den Nennwert des von Ihnen erworbenen Gutscheins einen Rabatt von 5 %. *gilt nur für Kunden der Stadtwerke Glauchau sowie der Stadtbau Glauchau für einen begrenzten Zeitraum in der Vorweihnachtszeit - siehe Text Glauchauer LEGO Bauer laden zum 14. Mal ins Spielzeug-Land ein Ausstellungstermine: sowie am Wochentags 16:00-18:00 Uhr Samstags 9:00-18:00 Uhr Sonntags 14:00-18:00 Uhr Den fjortende GC Das ist dänisch und heißt die vierzehnte in GC, denn in diesem Jahr laden die Glauchauer LEGO Bauer zum 14. Mal zur Weihnachtsausstellung der LEGO Steine ins Spielzeug-Land ein. Dank Herrn Hebers Engagement ist es erneut gelungen, kein Eintrittsgeld zu erheben. Im letzten Jahr sind wieder eine Reihe neuer Modelle entstanden, welche zur Ausstellung erstmalig den Besuchern gezeigt werden. David Schenker - der mittlerweile in Dresden wohnt - wird eine mittelalterliche Burganlage präsentieren. Diese wurde teilweise schon im Internet vorgestellt und von vielen Fans als Projekt des Jahres bezeichnet. Matthias Weise stellt auf seiner Anlage ein Bergwerk, mit allem was dazu gehört, aus. Dabei ist besonders interessant, wie die Konstruktion des Förderturmes umgesetzt wurde. Auch Maik Schenker hat ein neues Modell aus fast Teilen gebaut. Eine weitere Attraktion wird eine Schmalspurbahn sein. Nach einer Anregung aus dem Internet entstanden ein komplettes Schienensystem und natürlich Loks und Hänger. Dabei war die größte Herausforderung, den Antrieb in den kleinen Loks unterzubringen. Während der Ausstellung gibt es für die Besucher viele Aktionen zum Mitmachen sowie das beliebte Preisrätsel. Gleichzeitig können die Besucher abstimmen, welches Bauprojekt die LEGO Bauer im Jahr 2015 umsetzen sollen. Die Glauchauer Ausstellerfamilien Reinhold/Weise und Schenker freuen sich auf spannende Ausstellungstage und viele interessierte Besucher. Modellbahnclub Glauchau - Ausstellung in neuen Vereinsräumen 10 Seit März 2013 bereiteten wir den Umzug nach Glauchau vor. Nach vielen 100 Arbeitsstunden und mit viel Engagement sowie Liebe zum Detail konnten wir nun endlich mit unseren Modellbahnanlagen in unser neues Vereinsheim in Glauchau, Sachsenallee, Österreicher Straße 1a, einziehen. Der Umzug von St. Egidien nach Glauchau hatte an unseren Anlagen doch einige Spuren hinterlassen. Nun ist alles wieder in bester Ordnung und wir konnten an unserer Anlage nach Schweizer Motiven sogar eine interessante Erweiterung vornehmen. Seien Sie gespannt! Wir sind gerüstet für unsere erste Ausstellung in Glauchau vom bis jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Modellbahnclub Glauchau e.v.

11 Weihnachtseinkäufe in Glauchau Ein Besuch der Innenstadt lohnt sich! Die Glauchauer Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe e. V. (GIG) lädt Sie herzlich zum Weihnachtseinkauf in die Innenstadt ein. Das vielseitige Angebot und verschiedene Sonderaktionen bietet ein breites Spektrum an Geschenkideen. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Glauchauer Geschenkgutschein Fehlt Ihnen die gute Idee für Ihre Lieben, so bietet Ihnen der Glauchauer Geschenkgutschein die passende Lösung. Der Beschenkte kann den Gutschein in fast allen Innenstadtgeschäften und bei verschiedenen Dienstleistern eingelösen und sich selbst einen besonderen Wunsch erfüllen. Die Geschenkgutscheine erhalten Sie in folgenden Geschäften und Institutionen: Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eg, Quergasse 1, Spar-Land, Leipziger Str. 1 und Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh, Sachsenallee 65 (siehe Seite 10). Eine Initiative der Glauchauer Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe e. V. Erweiterte Öffnungszeiten: Am Weihnachtsmarkt- Wochenende haben die Innenstadtgeschäfte geöffnet: Sa. 9:00-18:00 Uhr So. 14:00-18:00 Uhr Zeitsprünge wagen die Region Zwickau inzpiriert Machen Sie Urlaub für den Kopf springen Sie ins Zeitsprungland! Die Zeitmaschine versetzt Sie in der Stadt und der Tourismusregion Zwickau in vergangene Jahrhunderte. Entdecken Sie das Zentrum der Geschichten, Legenden und Visionen. Erobern Sie eines der 12 Schlösser & Burgen, lassen Sie sich von einzigartigen Museen und Ausstellungen auf eine atemberaubende Zeitreise durch die Epochen mitnehmen. Durch geistreiches Erleben können Sie die Akkus wieder aufladen und Ihre Kreativität anregen lassen. Einzigartige Veranstaltungen nehmen Sie mit auf Zeitreise durch die kalte Jahreszeit! Mit dem Herbst kommen die kühleren Tage. Gemütliche Ernte-Dank-Märkte laden zum Bummeln ein, Konzert- und Theaterkulissen öffnen nach der Sommerpause wieder ihre Pforten, der Advent steht vor der Tür und es beginnt die Zeit süßer Naschereien und nach Zimt duftender Weihnachtsmärkte. Der KultourKalender Zeitsprung der Stadt und Tourismusregion Zwickau entführt Sie ins Zeitsprungland. Lust auf eine Zeitreise mit Dieter Nuhr ins Traumland? Oder eher einen Zeitsprung in eines der Schlösser der Region, die im Lichterglanz erstrahlen. Im Zeitsprungland werden zu dieser Jahreszeit Städte zu Kulissen märchenhafter Weihnachtszeit und Burgen erwachen zu weihnachtlichen Schauplätzen. Vom Pyramidenanschieben über Märchen- und Schlossweihnacht bis hin zur Erlebnisausstellung in einem der über 60 Museen der KultourKalender Zeitsprung ist das Handbuch für eine ganz individuelle Zeitreise durch die Tourismusregion Zwickau. Lassen Sie sich inspirieren, verzaubern, begeistern und faszinieren. Bleiben Sie neugierig! Informiert bleiben auf: facebook.com/zeitsprungland oder Tourismusregion Zwickau e. V. Peniger Str. 10 Waldenburg Tel.:

12 Aktuelle Mietangebote 2- Raum-WE Oberstadt: Pestalozzistraße 64 Fläche: 48,20 m² 4. Geschoss Kaltmiete: 250,64 / Monat Betriebskosten: 55,00 / Monat Heizkosten: 60,00 / Monat Keller- und Dachbodenanteil Energieausweis Erstellungsdatum: bis (EnEV 2009) Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energieverbrauchskennwert: 117 kwh/(m² a) (Energieverbrauch für Warmwasser enthalten) wesentlicher Energieträger: Gas Baujahr: Raum-WE mit Balkon Oberstadt: Am Trützschler 26 Fläche: 60,00 m 2 2. Geschoss Kaltmiete ab: 336,00 / Monat Betriebskosten: 70,00 / Monat Heizkosten: 75,00 / Monat Keller, Stellplatz kann angemietet werden Energieausweis Erstellungsdatum: bis (EnEV 2009) Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energieverbrauchskennwert: 108 kwh/(m² a) (Energieverbrauch für Warmwasser enthalten) wesentlicher Energieträger: Gas Baujahr: Raum-WE mit Balkon 3-Raum-WE mit Balkon Oberstadt: Louis-Braille-Straße 5 Fläche: 70,40 m² 4. Geschoss Kaltmiete: 422,40 / Monat Betriebskosten: 80,00 / Monat Heizkosten: 85,00 / Monat Keller, Anmietung Stellplatz möglich Energieausweis Erstellungsdatum: bis (EnEV 2009) Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energieverbrauchskennwert: 91 kwh/(m² a) (Energieverbrauch für Warmwasser enthalten) wesentlicher Energieträger: Gas Baujahr: 1999 Oberstadt: (Erstbezug nach Sanierung) Clementinenstraße 1 /1a Fläche: 59,50 m 2 Kaltmiete: 357,00 / Monat Betriebskosten: 70,00 / Monat Heizkosten: 75,00 / Monat Balkon, Keller, Badewanne oder Dusche Energieausweis Erstellungsdatum: ab (EnEV 2014) Energieausweistyp: Bedarfsausweis Energieverbrauchskennwert: 76,2 kwh/(m²*a) Energieeffiziensklasse C wesentlicher Energieträger für Heizung und Warmwasser: Erdgas Baujahr: 1955 Die Wärmeerfassung in Ihrer Wohnung funktioniert so: 12 Laut der Heizkostenverordnung ( 4 HeizkostenV) ist jeder Vermieter verpflichtet, den Energieverbrauch seiner Mieter für Heizungswärme und Warmwasser anteilig verbrauchsabhängig abzurechnen. Um diese gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, muss der Vermieter entsprechende Erfassungsgeräte in den Wohnungen anbringen. Zur Registrierung des jeweiligen Verbrauchs eines Mieters sind elektrische Heizkostenverteiler sowie Wärmezähler geeignet. Die Entscheidung für ein Gerät obliegt dem Vermieter selbst. Die Stadtbau und Wohnungsverwaltung erfasst den Wärmeverbrauch seiner Mieter zu einem Großteil durch elektronische Heizkostenverteiler. Diese Form der Messgeräte registrieren die Oberflächentemperatur des Heizkörpers sowie die Temperatur eines gesamten Raumes. Aus den beiden Werten wird dann im Anschluss eine Temperaturdifferenz gebildet, welche als Messwert erfasst wird. Heizkostenverteiler in einer Wohnung haben den Vorteil, dass man den Verbrauch in jedem Zimmer nachverfolgen kann und bei eventuellen Mängeln (Schimmel) einen Nachweis für die Beheizung der Räume hat. Ganz anders stellt sich in diesem Zusammenhang die Funktionsweise von Wärmezählern, anhand derer nicht nachvollziehbar ist, ob alle Räume einer Wohnung immer beheizt werden, dar. Diese Messgeräte erfassen lediglich einen Messimpuls, der nach einer bestimmten Durchflussmenge gesetzt wird.

13 Wir möchten alle Mieter der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau darauf hinweisen, dass Änderungen der Anzahl der in der Wohnung lebenden Personen dem Vermieter zeitnah und schriftlich mitzuteilen sind. Veränderungen können sein: Geburt, Todesfall, Zuzug von Lebenspartnern, Wegzug der Kinder oder Ähnliches. Veränderungen Ihres Familienstandes durch Heirat etc. sind ebenfalls dem Vermieter anzuzeigen. Entsprechende Nachweise wie Eheurkunde, Ummeldungen beim Einwohnermeldeamt, Geburtsurkunde, Sterbeurkunde oder Erbschein etc. sind beizufügen. Brandschau Unsere Leistungen für Ihre Sicherheit Die Brandschau ist die regelmäßige Prüfung von Gebäuden, Betrieben und Einrichtungen, in denen eine erhöhte Brandgefahr besteht oder in denen bei Ausbruch eines Brandes eine große Anzahl von Menschen, Tieren oder erhebliche Sachwerte gefährdet sind. Jedes Gebäude verändert sich im Laufe der Zeit durch Verschleiß, technische Alterung und den Wechsel seiner Nutzungen. Daneben können Gewohnheiten des Alltags, langjährige Routine und die sogenannte Betriebsblindheit die Wahrnehmung von Gefahren einschränken. Um dem entgegenzuwirken und Probleme rechtzeitig zu erkennen, wird eine Brandschau durchgeführt. Bei der Brandschau werden dann u. a. die Benutzbarkeit der Rettungswege, die brandschutztechnischen Einrichtungen, die Löschgeräte und Sicherheitseinrichtungen sowie der bauliche Zustand der Gebäude in Augenschein genommen. Diese Leistungen werden im Rahmen der Betriebskostenabrechnung an die Mieter weitergegeben. Aktionswohnung - 5,20 Euro/m 2 (statt 5,80 Euro/m 2 ) 3- Raum-Wohnung mit Balkon Ortsteil Niederlungwitz: Straße des Friedens 31 c, Fläche: 60,60 m 2, 3. Geschoss Kaltmiete: 315,00 /Monat Betriebskosten: 80,00 /Monat Heizkosten: 85,00 /Monat Balkon, Keller zur Wohnung vorhanden Das Gebäude befindet sich im Ortsteil Niederlungwitz in einer ruhigen, ländlichen Lage. Nur wenige Gehminuten entfernt gibt es einen Kindergarten sowie eine Grundschule. Bei Anmietung einer Wohnung der Stadtbau und Wohnungsverwaltung GmbH Glauchau wird eine Kaution in Höhe von zwei Kaltmieten fällig. Zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an unsere kostenfreie Vermietungshotline oder schreiben Sie eine an Aktionszeitraum bis einschließlich Energieausweis Erstellungsdatum: bis (EnEV 2009) Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energieverbrauchskennwert: 84 kwh/(m² a) (Energieverbrauch für Warmwasser enthalten) wesentlicher Energieträger: Erdgas, Baujahr:

14 Eintritt 2, Kinder bis 12 Jahre frei 7. SCHLOSS WEIHNACHT Samstag, Sonntag, Änderungen vorbehalten! Ausführliche Informationen: Tourismusamt Waldenburg Peniger Str Waldenburg Telefon :00 Uhr Eröffnung Schlosscafe durch den Landrat und den Bürgermeister mit dem Posaunenchor; anschließend Gottesdienst in der Schlosskapelle, Stollenanschnitt Uhr Aschenputtel, Freilichttheater Waldenburg (Schlosskapelle) 13:00 Uhr Puppentheater aus Warthausen (Schlosskapelle) 15:00 Uhr weihnachtliches Spiel, Altstädter Kinderland (Schlosskapelle) 16:00 Uhr Bläsergruppe Die Paffenberger (Altan) 16:30 Uhr Puppentheater aus Warthausen (Schlosskapelle) 17:30 Uhr weihn. Programm, Altstädter Schulspatzen (Schlosskapelle) 18:30 Uhr Renaissancetanzgruppe Circulus iucundus (Schlosskapelle) 20:00 Uhr Weihnachtskonzert, Männerchor Bräschdleng aus Warthausen (Blauer Saal) Eintritt: 8 11:00 Uhr Puppentheater aus Warthausen (Schlosskapelle) 13:00 Uhr Aschenputtel,Freilichttheater Waldenburg, (Schlosskapelle) 15:00 Uhr MeetaGirls Meerane (Schlosskapelle) 16:00 Uhr Bläsergruppe der Jugendkunstschule (Altan) 16: :00 Uhr Die Hüter des Lichts, BSZ Meerane (Schlosskapelle) 20:00 Uhr heitere Verse, satirisches Puppenspiel + musikalische Improvisation, Sächsischen Orgelakademie e.v. Lichtenstein (Blauer Saal) Eintritt: 10 / 8 ermäßigt, Reservierung über Tourismusamt Samstag und Sonntag Traditionelles Schauhandwerk mit Kinderweihnachtswerkstatt Weihnachtsbäckerei in der Schlossküche Besuch von Weihnachtsmann und Weihnachtsengel die Märchenfee liest vor Wichtelwanderung im Schlosspark Spiel und Bastelspaß in der Weihnachtszeit für Groß und Klein Märchenrätsel für die Kleinen mit tollen Preisen Weihnachtsmarkt im Schlosshof Gastronomie im Fürstenkeller Schwäbische Spezialitäten aus Waldenburg/ Hohenlohe und Warthausen Leckerein aus Waldenburg Schweiz und Noyelles-les-Vermelles/ Frankreich Tiergehege Handgefertigte Muldentalbären und Spielzeugausstellung Waldenburger Töpferhandwerk Schlosscafe Rahmenprogramm: St. Bartholomäuskirche: Sa. u. So. ab 14:00 Uhr Adventsgarten mit Konzerten jeweils 18:00 Uhr weihnachtlicher Glanz am Waldenburger Markt Sa. 10:00-22:00 Uhr, So. 12:00-18:00 Uhr : Kunsthandwerker zeigen ihr Können Museum Waldenburg: Sonderausstellung: Der Häuslemacher aus dem Erzgebirge ( ) Für Besucher der Schlossweihnacht: Ermäßigter Eintritt + Kinder frei Modellbahnwelt Sonderfahrten zur Schlossweihnacht Sa. u. So. 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr 14 Sonstige Veranstaltungen in der Weihnachtszeit Uhr Weihnachtskonzert des Gesangverein Lichtenstein, Kirche Franken Uhr Weihnachtsmarkt der KiTa Altstädter Kinderland, Waldenburg Uhr Weihnachtskonzert mit Rolf Müller und Freunden, Schloss Waldenburg Uhr Weihnachtsmarkt in der Keramikwerkstatt Waldenburg, Waldenburg /16.00 Uhr Weihnachtsgala mit dem Studio W.M., Kirche Franken

15 Aus Schönburgischen Landen Sagen der Heimat Die Benzine des Herrn von Einsiedel, Das erste Auto in Glauchau 2. Teil Oldtimer erstes Auto der Welt Carl Benz schepers_photography An einem der nächsten Tage traf es sich, dass ich mit Herrn Oberlehrer von Einsiedel zusammen das Schulhaus verließ. Wir gingen die Wilhelmstraße hinab. Ich brachte das Gespräch auf den Motorwagen und merkte bald, dass ich damit sein Lieblingsthema getroffen hatte. Seit wann besitzen Sie Ihren Wagen, Herr Oberlehrer? Seit dem 27. Dezember Ich hatte mich schon längere Zeit mit dem Gedanken getragen, eine Benzine zu kaufen. Und trauten Sie sich auch gleich zu, einen solchen Wagen zu fahren? Ja, etwas Mut gehört schon dazu. Aber den habe ich immer gehabt. Als ich meine erste Stelle in Freiberg hatte, war ich einer von den wenigen, die sich ein Velociped kauften. Da hat mancher mir besorgt nachgeschaut, wenn ich den steilen Berg nach Tharandt hineinfuhr. Übrigens schickt die Firma Benz stets einen ihrer Leute mit. Der lernt jedem Wageninhaber das Fahren und den Umgang mit dem Wagen. Ich habe den Ingenieur nicht eher fortgelassen, bis ich glaubte, dass ich genug Erfahrung gesammelt hätte. Trotzdem habe ich mir später noch oft von der Firma Rat holen müssen. Ich habe mich vor allem auch viel mit anderen Besitzern von Benzinen in unserer Gegend ausgetauscht. Also gibt es noch mehr in dieser Gegend? Ich dachte, Sie wären der einzige? Hier in der weiteren Umgebung besitzen außer mir noch drei Herren eine Benzine. Den ersten Wagen in Sachsen fuhr der Fabrikant Viehweg in Lichtenstein/Sa., den zweiten habe ich mir geleistet, und den dritten kaufte sich der Arzt Dr. Levy in Chemnitz. Später hat sich noch ein Herr in Limbach einen solchen Motorwagen angeschafft. Wie viel kostet so eine Benzine? Der glückliche Besitzer zog die Brauen hoch und legte die Stirn in Falten. Mein Wagen kostet 4100 Mark; 1400 Mark musste ich sofort anzahlen. Es ist aber auch ein guter Wagen. Er hat vier Pferdekräfte und zwei Gänge. Den zweiten Gang verwendet man bei Bergen, von denen wir ja in unserer Gegend viele haben. Man nennt ihn deshalb auch den Bergsteiger. Ist Benz die einzige Fabrik, die solche Motorwagen herstellt? Sie war es bis vor kurzem in Deutschland hat sie das erste Patent auf einen Motorwagen erhalten. Die Firma Benz & Co. hat zum Betrieb ihrer Wagen auch zum ersten Male Benzinmotoren verwendet. Deshalb nennt man diese Wagen auch Benzinen. Mein Wagen ist der 142., den Benz geliefert hat. Jetzt sind ein paar neue Firmen im Entstehen, z. B. eine Firma Teichmann, früher in Werdau, jetzt in Saalfeld, aber ihre Maschinen knattern so sehr. An Ihrem Wagen ist mir das nicht aufgefallen. Wenn die Ventile in Ordnung sind, ist der Auspuff kaum zu hören. Sonst macht der Wagen mehr Lärm. Mit dem Geruch ist es auch nicht so schlimm. Auf dem Wagen spüren wir den Geruch zwar ein bisschen, aber nicht unangenehm und nur, wenn der Wind von rückwärts kommt. Als ich Sie auf der Landstraße herumschrauben sah, habe ich Sie gerade nicht beneidet. Da hat man als Fußgänger nicht so viel Sorgen. Ach, das ist gar nicht so schlimm, wie es scheinen mag. Es kommt manchmal etwas vor, das ist gewiss: Der Akkumulator kann auslaufen, ein Draht am Akkumulator kann brechen, das Benzin kann alle werden, die Riemen können sich zu sehr dehnen. Aber die längste Reparatur, die ich unterwegs gehabt habe, hat mich höchstens 30 Minuten aufgehalten. Es gibt allerdings auch Herren, die mit ihrem Wagen gar nicht ins Geschick kommen, ja, die ihn am liebsten bald wieder los werden möchten. Es gehört viel Liebe und Geduld dazu. Man darf sich vor allen Dingen nicht durch die Leute irre machen lassen. Wir waren unterdessen an der Wehrdigtschule vorübergekommen und standen an einem kleinen, schmucken Hause. Herr von Einsiedel wies auf ein großes Tor. Hier ist meine Remise. Er zog einen Schlüsselbund aus der Tasche. Wenn Sie noch einen Augenblick Zeit haben, will ich Ihnen den Wagen in nächster Nähe zeigen. Dazu hatte ich selbstverständlich Zeit. Er öffnete die beiden großen Flügeltüren. Wir traten in den Raum, in dem es nach Benzin und Schmieröl roch. Mitten in der Remise stand die Benzine. An der Seite lehnten ein paar Benzinflaschen, die oben mit Blei verschlossen waren. An der Wand hing ein Trichter. Auf einem Schemel lag ein Leinwandkübel. Damit wird der Kühlapparat gefüllt, bekam ich zur Antwort auf meinen fragenden Blick. Finden Sie sich da auch zurecht unter diesen vielen Griffen, Kurbeln und Bremsen? Das ist ganz einfach! Zwei Finger der rechten Hand führen die Lenkkurbel, die übrigen liegen auf. Mit der linken bediene ich die Bremse. Wie schnell können Sie mit Ihrer Benzine fahren? Das kann ich Ihnen ganz genau sagen; denn darüber führe ich Buch. Er zog ein Notizbuch aus der Tasche. Sehen Sie, da habe ich s. Bei meinen ersten 234 km betrug die durchschnittliche Geschwindigkeit 14,77 km in der Stunde. Nach 514 km hatte sich diese schon auf 15,9 km erhöht. Einmal bin ich sogar auf einer Strecke von 14 km mit der Geschwindigkeit von 24,7 km dahingesaust. Da scheinen Sie ja schon eine gehörige Entfernung mit Ihrem Wagen zurückgelegt zu haben!. Auch darüber habe ich genau Buch geführt. Bis Juni 1896 waren es gegen 5000 km. Die Gummireifen habe ich dabei schon einmal durchgefahren. Die Erneuerung kostete 200 Mark. Die Ketten musste ich auch schon einmal auswechseln. Kürzlich war ich in Plauen. Da bin ich 3 Stunden 35 Minuten gefahren. Dann war ich auch einmal in Leipzig. Die Rückfahrt hat 4 Stunden 1 Minute gedauert. In diesem Sommer war ich in Reitzenhain, und meine größte Fahrt ging zu Pfingsten bis zum Kyffhäuser. Meine Frau hat mich auf dieser Reise begleitet. Wir fuhren über Altenburg, Zeitz, Naumburg, Freiburg, Querfurt und Eisleben, besuchten von dort über Sangerhausen das Questenberger Tal und über Roßlau und Kelbra die Rothenburg und den Kyffhäuser und kehrten dann über Halle, Leipzig und Borna zurück. Der Wagen hat überall großes Aufsehen erregt. Herr Kollege, wenn Sie Zeit und Lust haben, nehme ich Sie gern einmal auf einer Fahrt mit, und dann will ich Ihnen noch mehr erzählen. Ich bedankte mich bestens und bewunderte im stillen diesen tatkräftigen Pionier des modernen Verkehrs. Die Redaktion bedankt sich bei Georg Graf von Schönburg-Glauchau für die Bereitstellung der historischen Materialien. Herausgegeben von der Lehrerschaft des Schulaufsichtsbezirks Glauchau, Druck und Verlag von E. R. Herzog, Meerane i. Sa.,

16 Weitere Infos + Archiv: Lösungswort finden und an die Redaktion per Post oder an Glauchau-Holding.de senden. Mit etwas Glück gewinnen Sie einen unserer Einkaufsgutscheine. Einsendeschluss Der Rechtsweg ist ausgeschlossen einer der Heiligen Drei Könige Kernreaktor britische Hauptstadt ausführen, verrichten Lochvorstecher, Pfriem Korankapitel Bollwerk Verleger: Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbh ein Unternehmen der Überlandwerke Glauchau GmbH, Markt 1, Glauchau Verantwortliche Redakteure: Janka Zetzschke & Gerlind Bressau Überlandwerke Glauchau GmbH, Markt 1, Glauchau, Tel , Satz, Gestaltung: AppelGripsWerbeagentur, Obere Muldenstr. 25, Glauchau Druck: Mugler Masterpack GmbH, Gewerbering 8, Hohenstein-Ernstthal Erscheinungsweise: vierteljährlich, nächste Ausgabe März 2015 südfrz. Stadt an der Garonne brasilianische Fußballlegende Vervielfältigung Klosterfrau 6 Stück vom Ganzen Dreschplatz in der Scheune Staat in Osteuropa Wasserfläche innerhalb e. Atolls 7 Herzlichen Glückwunsch! Amtseinsetzung ohne Inhalt Wüste in Innerasien ungesetzlich Lösungswort der letzten Ausgabe: Kristall Das sind die Gewinner des Rätsels der Ausgabe 3/2014: 1. Preis: ein Glauchauer Einkaufsgutschein im Wert von 50 für Christa Türschmann, Glauchau 2. Preis: ein Glauchauer Einkaufsgutschein im Wert von 30 für Ilona Zahn, Remse 3. Preis: ein Glauchauer Einkaufsgutschein im Wert von 10 für Hans-Jürgen Schröteler derbes Wort für Frau 2 Einfall, Gedanke durch Arbeit erwerben Schwermetall Tierpflege Betreuerin, Fürsorgerin englisches Bier Würdigung 5 trübe, dunstig Vorname der Dietrich einerlei; gleichartig Wenn Sie zukünftig eine persönlich adressierte Kundenzeitschrift möchten, geben Sie uns bitte Ihre Adresse bekannt. Ich möchte den Schönburger Landbote an folgende Adresse: Beginn Sammlung von Schriftstücken überheblich, arrogant Abfall, Kehricht kleine Rechnung 4 Name, Vorname altes Wegemaß das Versinken; Zugrundegehen Kartenspiel vornehm; großzügig Körperteil von Fischen Straße, Hausnummer PLZ Wohnort sauber zusammenlegen schräge Stütze regel-, normwidrig benachbart, nicht weit Bitte per an oder per Post an Stadtwerke Glauchau, Sachsenalle 65, Glauchau. Geliebte des Zeus griechische Sängerin (Maria) 3 eine Zahl Filmreportage (Kurzwort) Lebensbund 1 16

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

RATGEBER. Betriebskostenverordnung BetrKV. Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (Betriebskostenverordnung BetrKV)

RATGEBER. Betriebskostenverordnung BetrKV. Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (Betriebskostenverordnung BetrKV) verordnung BetrKV (verordnung BetrKV) gültig seit dem 01. 01. 2004 S E I T E 0 1 verordnung BetrKV (verordnung BetrKV) 1 BetrKV (1) sind die Kosten, die dem Eigentümer oder Erbbauberechtigten durch das

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben!

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! Ausgabe 2/2011 1/2012 Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! (Sirliane, 15 Jahre) Liebe Freunde und Mitglieder

Mehr

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus Scout-ID: 66607275 Objekt-Nr.: Borna-NP22-WE8 (1/1929) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! Kaufpreis 169.000,-

IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! Kaufpreis 169.000,- Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Gute Kapitalanlage in Solln - Oder vielleicht doch Selbstbezug!?! ECKDATEN Objektart:

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Weihnachtsmarkt Halberstadt auf dem Holzmarkt

Weihnachtsmarkt Halberstadt auf dem Holzmarkt Donnerstag, den 22.11.2012 Weihnachtsmarkt Halberstadt auf dem Holzmarkt vom 22.11. - 23.12.2012 Stand 02.11.2012 - Änderungen vorbehalten- 16.15 Uhr Die Halberstädter Stadtbläser spielen die schönsten

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Coaching-Reise nach Nepal 2016

Coaching-Reise nach Nepal 2016 Coaching-Reise nach Nepal 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Fr. 4. bis Sa. 19. Novemberr 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Ein Seminar der Extraklasse in Nepal, einem der faszinierendsten

Mehr

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag.

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag. E. Freizeit & Urlaub 1. Wohin fährt Klaus in Urlaub? 2. Lokale & Kneipen 3. Mir ist langweilig. Wo gehen wir hin? 4. Was machen Sie am nächsten Wochenende? 5. Der übliche Stress kurz vor der Abreise 6.

Mehr

» Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich!

» Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich! » Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich! Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und günstig mitfahren. Oder selbst Fahrten anbieten und davon profitieren. » Die NVV-Mobilfalt. Einfach gut! Sichere Mobilität

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom Das bringt was! Wir tun was. Für Sie. Vor Ort. Für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel Verkehrsmittel Wenn ihr die anderen Folgen von Ticket nach Berlin gesehen habt, erinnert ihr euch bestimmt an Fortbewegungsmittel, die beide Teams benutzt haben. Überlegt, wie die Verkehrsmittel hießen,

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wer kann ein Zimmer anbieten?... 2 Und wer zieht ein?... 2 Kostet die Vermittlung etwas?... 2 Meine Wohnung ist groß, aber

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

...Zuhause sein in Triberg im Schwarzwald

...Zuhause sein in Triberg im Schwarzwald ...Zuhause sein in Triberg im Schwarzwald ...Wohnen und Arbeiten in Triberg Als ich das herrliche Grundstück das erste Mal sah, auf dem nun unser Haus steht, wusste ich sofort, hier will ich mit meiner

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ALTE BRÄUCHE IM ADVENT In den Alpen gibt es sehr alte Traditionen zur Advents- und Weihnachtszeit. Der deutsche Fotograf Carsten Peter hat in verschiedenen Regionen der Alpen in Deutschland, Österreich

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt.

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr findet die Internationale Übungsfirmen Messe vom 20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Wir haben dort sehr gute Erfahrungen mit der Messegesellschaft in

Mehr

Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010

Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010 * Localnet Kundeninformation * nr. 4 / 2010 Localnet AG Bernstrasse 102 Postfach 1375 3401 Burgdorf Tel. 034 420 00 20 Fax 034 420 00 38 www.localnet.ch info@localnet.ch Neue Strompreise 2011 Die Localnet

Mehr

Umzugs-Checkliste. Wann? Aufgabe Wissenswertes erledigt X. Ab- / Anmelden beim Versorger: Stadtwerke/ LSW

Umzugs-Checkliste. Wann? Aufgabe Wissenswertes erledigt X. Ab- / Anmelden beim Versorger: Stadtwerke/ LSW Umzugs-Checkliste Wann? Aufgabe Wissenswertes erledigt 2 Monate 1 Monat Ab- / Anmelden beim Versorger: Stadtwerke/ LSW Sperrmüll-Termin vereinbaren Umzugsurlaub beantragen Umzugshelfer informieren Nutzen

Mehr

a) des Betriebs der zentralen Heizungsanlage einschließlich der Abgasanlage;

a) des Betriebs der zentralen Heizungsanlage einschließlich der Abgasanlage; Gesetzestext Zweite Berechnungsverordnung (II. BV) Anlage 3 Anlage 3 zu 27 II. BV Betriebskosten sind nachstehende Kosten, die dem Eigentümer (Erbbauberechtigten) durch das Eigentum (Erbbaurecht) am Grundstück

Mehr

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern.

ENERGIE WASSER BERN. Willkommen in Bern. Informationen rund um Energie Wasser Bern. ENERGIE WASSER BERN Willkommen in Bern Informationen rund um Energie Wasser Bern. Herzlich willkommen bei Energie Wasser Bern. Wir freuen uns, Sie zuverlässig mit Energie, Wasser und weiteren Dienstleistungen

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom vom Stadtwerk aus Bünde Wir tun was. Für Sie. Gut für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1.

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von Hope for Kenyafamily, heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Newsletter September 2012 Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Patenschaften 2. Mitgliedschaft 3. Volontariat 4. Waisenhaus 5. Tierfarm 6.

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Exposé. Etagenwohnung in Forchheim. 980,- für 114 m² - 4 Zimmer-Wohnung. Objekt-Nr. BA311 Etagenwohnung. Vermietung: NK.

Exposé. Etagenwohnung in Forchheim. 980,- für 114 m² - 4 Zimmer-Wohnung. Objekt-Nr. BA311 Etagenwohnung. Vermietung: NK. Exposé Etagenwohnung in Forchheim 980,- für 114 m² - 4 Zimmer-Wohnung 96 ERSTBEZUG NACH SANIERUNG - in TOP-Innenstadt-Lage von Forchhe Objekt-Nr. BA311 Etagenwohnung Vermietung: 980 + NK Ansprechpartner:

Mehr

kennenlernen und ausprobieren.

kennenlernen und ausprobieren. kennenlernen und ausprobieren. das schnupperpraktikum Bei aldi süd dein Blick in die Welt des handels. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 Weniger Vorurteile. Mach dir dein eigenes Bild von ALDI

Mehr

WASSERLÄUFER FRITZ KIENINGER VOM VEREIN KAKIHE LÄUFT FÜR TRINKWASSERBRUNNEN IN KAMBODSCHA. Projekt-Konzept

WASSERLÄUFER FRITZ KIENINGER VOM VEREIN KAKIHE LÄUFT FÜR TRINKWASSERBRUNNEN IN KAMBODSCHA. Projekt-Konzept WASSERLÄUFER FRITZ KIENINGER VOM VEREIN KAKIHE LÄUFT FÜR TRINKWASSERBRUNNEN IN KAMBODSCHA Projekt-Konzept DAS PROJEKT 2 Ich, Fritz Kieninger, Mitbegründer vom Verein KAKIHE, bin nicht nur ein leidenschaftlicher

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUSZUBILDENDE DRINGEND GESUCHT In Deutschland gibt es nicht mehr genug junge Leute, die eine Ausbildung machen wollen. Jedes Jahr können zehntausende Stellen nicht besetzt werden. Firmen müssen richtig

Mehr

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge.

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Foto: AndreasF. / photocase.com Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung als Verwaltungsexperte. Sie möchten 24 Stunden am Tag technischen Service?

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen Erlangen Seniorenzentrum Sophienstraße Betreutes Wohnen Der Umzug von weit her ist geschafft: Für Renate Schor beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Erlanger Seniorenzentrum Sophienstraße. Hier hat sich

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

Weitersagen lohnt sich!

Weitersagen lohnt sich! Weitersagen lohnt sich! Für jede Empfehlung eine tolle Prämie für Sie. Testsieger Wüstenrot GUT (1,6) Im Test: Finanzierungsberatung bei 22 Bausparkassen Ausgabe 8/2012 Ein guter Tipp für Freunde: Bausparen

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Streichen? Kann ich selbst!! 2 Zimmer zum selbst gestalten! + WANNENBAD + AUFZUG + PROVISIONSFREI

Streichen? Kann ich selbst!! 2 Zimmer zum selbst gestalten! + WANNENBAD + AUFZUG + PROVISIONSFREI Streichen? Kann ich selbst!! 2 Zimmer zum selbst gestalten! + WANNENBAD + AUFZUG + PROVISIONSFREI Grüner Weg 21, 34117 Kassel Immobilientyp: Zimmer: Wohnfläche ca. (in m²): Kaltmiete: Warmmiete: Angebotsnummer:

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Haushaltskonto und Umwelt entlasten: Das schafft Strom aus Wasserkraft.

Haushaltskonto und Umwelt entlasten: Das schafft Strom aus Wasserkraft. Haushaltskonto und Umwelt entlasten: Das schafft Strom aus Wasserkraft. Ein gutes Gewissen und vieles mehr: Das schafft Strom aus Wasserkraft. Mit Strom aus 100 % heimischer Wasserkraft ist VERBUND nicht

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Strom und Erdgas auf einen Klick.

Strom und Erdgas auf einen Klick. Vorarlberger Kraftwerke AG VEG Vorarlberger Erdgas GmbH Weidachstraße 6, 6900 Bregenz Tel.: +43 5574 9000 Fax: +43 5574 601-78512 E-Mail: kundenservice@vkw.at, kundenservice@veg.at www.vkw.at, www.veg.at

Mehr

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter!

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Das Betreute Wohnen der GSG Bauen & Wohnen in und um Oldenburg Das Betreute Wohnen der GSG Zuhause ist es stets am schönsten! Hier kennt man sich aus, hier

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

SARUNLAPORN AUS THAILAND EINE BILDERGESCHICHTE

SARUNLAPORN AUS THAILAND EINE BILDERGESCHICHTE SARUNLAPORN AUS THAILAND EINE BILDERGESCHICHTE Sarunlaporns Großmutter arbeitet in der Produktion der Engel. Hier zeigt Sarunlaporn einige Bilder aus ihrem Leben. 01 HALLO! Ich heiße Sarunlaporn, bin das

Mehr

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Herbst 2015 Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Glonn, Herbst 2015 Liebe Eltern des Kinderhortes und Kindergartens, erst einmal heiße

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes Auto? David und Nina fragen nach.

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Shopping Siegerland Häufige Fragen

Shopping Siegerland Häufige Fragen 1. Registrierung 1.1 Muss ich mich registrieren, wenn ich bei ShoppingSiegerland.de einkaufen will? Sie können bei ShoppingSiegerland.de Produkte suchen, Preise vergleichen und sich inspirieren lassen

Mehr

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Abschlussbericht zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Impressum: Dezember 2015 STADT FREIBURG IM BREISGAU Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung Amt für Kinder, Jugend und Familie Abteilung Jugendanliegen

Mehr

Weihnachten. eihnachtsmark Kunsteisbah onzerte Ausste ngen Lesunge. einkaufen ge. in Glauchau

Weihnachten. eihnachtsmark Kunsteisbah onzerte Ausste ngen Lesunge. einkaufen ge. in Glauchau 2014 Weihnachten in Glauchau eihnachtsmark Kunsteisbah onzerte Ausste ngen Lesunge einkaufen ge Weihnachtsmarkt weihnac WEIHNACHTSMARKT in den Glauchauer Schlössern, der Georgenkirche und auf dem Marktplatz

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Mittwoch Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr. Donnerstag, Freitag

Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Mittwoch Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr. Donnerstag, Freitag , Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Mittwoch 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr und 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr Donnerstag, Freitag 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Samstag, Sonntag 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr und 18.00 Uhr

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Mieten oder Kaufen entscheiden Sie selbst!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Mieten oder Kaufen entscheiden Sie selbst!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Mieten oder Kaufen entscheiden Sie selbst!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Mieten oder Kaufen entscheiden Sie selbst!!! ECKDATEN Adresse: 8522 Dachau Baujahr: 995 Zimmerzahl:

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit

Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit Mietfreies Wohnen auf Lebenszeit. GDA-Wohnrecht eine clevere Investition in die eigene Zukunft. Mit dem Erwerb Ihres

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert von Chen-Loh Cheung 1. Auflage Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Cheung schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Berufsorientierung. »Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit

Berufsorientierung. »Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit 7. bis 12. März 2016 Berufsorientierung»Schau rein! Die Woche der offenen Unter nehmen Sachsen«findet vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal sachsenweit statt. Für eine Woche öffnen Firmen und Institutionen

Mehr

Der Energieausweis für Wohngebäude.

Der Energieausweis für Wohngebäude. Tel. 08764 /24 65 oder mobil 0172 / 276 296 4 Der Energieausweis für Wohngebäude. 1. Allgemeine Fragen Was ist ein Energieausweis? Die meisten Autofahrer wissen in etwa, wie viel Benzin ihr Fahrzeug im

Mehr

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm, Neu-Ulm und Umgebung werden elektromobil. Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm, Neu-Ulm und

Mehr

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn 1 Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn Das Geistliche Wort Wachsam sein 1. Adventssonntag, 27.11. 2011 8.05 Uhr 8.20 Uhr, WDR 5 [Jingel] Das Geistliche Wort Heute mit Michael Bredeck. Ich bin katholischer

Mehr

Mach. mit! Die Laternenaktion von World Vision für Kinder in Afrika. für die Kinder

Mach. mit! Die Laternenaktion von World Vision für Kinder in Afrika. für die Kinder Mach mit! Die Laternenaktion von World Vision für Kinder in Afrika. für die Kinder Liebes Lichterkind, in Afrika gibt es viele große und kleine Menschen. Und auch große und kleine Tiere. Die kannst Du

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Weihnachten. Weihnachtsmarkt. Lesungen. in Glauchau. eihnachtsmarkt. Kunsteisbahn Ausstellungen Lesungen. einkaufen genießen entspannen

Weihnachten. Weihnachtsmarkt. Lesungen. in Glauchau. eihnachtsmarkt. Kunsteisbahn Ausstellungen Lesungen. einkaufen genießen entspannen 2013 Weihnachten in Glauchau Weihnachtsmarkt eihnachtsmarkt Kunsteisbahn Konzerte Kunsteisbahn Ausstellungen Lesungen Ausstellungen einkaufen genießen entspannen Lesungen Weihnachtsmarkt weihnach WEIHNACHTSMARKT

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Strom und Gas von EWB!

Strom und Gas von EWB! Strom und Gas von EWB! Näher dran! Faire Strompreise 25 Euro Kombibonus 05223 967-167 EWB Strom - Gut für uns! EWB Strom und Gas vom Stadtwerk aus Bünde EWB Strom - so einfach geht s! Die Einführung von

Mehr