WZonline.de/berufswahl. man auf der Internetseite der Arbeitsagentur und in einschlägigen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WZonline.de/berufswahl. man auf der Internetseite der Arbeitsagentur und in einschlägigen"

Transkript

1

2 Seite 2 WZonline.de gibt gute Anregungen WILHELMSHAVEN/NO Welcher Beruf wäre wohl der richtige für mich? Eine Hilfestellung gibt die Internetseite zum Berufsstart auf WZonline.de. Viele Berufsbilder werden hier vorgestellt: E-Commerce-Experte, Sozialversicherungs- Fachangestellter, Zahntechniker, Gastronom oder Altenpfleger sind einige Beispiele. Detailliert wird in den Beschreibungen auf die jeweiligen Anforderungen, Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten eingegangen. In einem Video-Spezial stellen Azubis und Unternehmer aus der Region ihre Ausbildungsplätze näher vor. So wird das jeweilige Tätigkeitsfeld für interessierte junge Leute anschaulich. Für Firmen bietet die Wzonline-Berufsstart-Seite eine gute Möglichkeit, sich für junge Leute als Ausbildungsbetrieb attraktiv zu präsentieren. Unter den Überschriften Neues aus der Berufswelt und Neues aus den Hochschulen findet der Seiten-Besucher aber auch etliche allgemeine Artikel zum Thema Berufswahl, Bewerbung, Ausbildung und Studium. Und wer nach abgeschlossener Ausbildung eine Stelle sucht, ist auf dem Portal richtig. Aktuell sind zurzeit hier rund Stellenangebote gelistet. Sehr komfortabel: Die Stichwort-Suche kann regional oder nach Branchen eingegrenzt Los geht s unter Berufseinsteiger informieren sich an einer Job- und Lehrstellenbörse.Die Betriebe werben angesichts der rückläufigen Schulabgängerzahlen verstärkt um Lehrlinge. FOTO: HENDRIK SCHMIDT/DPA Jetzt müssen Bewerbungen raus Jetzt müssen sich die nächsten Schulabgänger einen Ruck geben und aktiv werden: Es ist Zeit, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/SI Jetzt ist es höchste Zeit, sich zu bewerben, wenn man nach den Sommerferien eine Ausbildungsstelle haben möchte. Die meisten Betriebe treffen ihre Auswahl, nachdem die Zwischenzeugnisse vorliegen. Auch wer studieren will, sollte sich spätestens jetzt über die Studieninhalte und -orte informieren. Für die Studienplatzbewerbung allerdings muss das Hochschulreifezeugnis erst vorliegen. In dieser Zeitungsbeilage finden junge Leute eine ganze Reihe von Ausbildungsplatzangeboten. Viele Betriebe melden ihre freien Ausbildungsstellen auch der Agentur für Arbeit, wo man sich erkundigen kann. Doch junge Leute sollten sich auch nicht scheuen, ihre Bewerbungen aufs Geratewohl hinauszuschicken, nachdem sie sich zuvor über den jeweiligen Betrieb ein wenig erkundigt haben. Denn die Geschäftsführer interessiert schon, warum das Interesse des jungen Bewerbers gerade auf ihren Betrieb gerichtet ist. Darauf solltendiejungenleuteeineantwort wissen. Bewerbungstipps findet man auf der Internetseite der Arbeitsagentur und in einschlägigen Ratgebern. Die Agentur für Arbeit bietet auch Bewerbungstrainings an. Ob man für die Bewerbung den elektronischen Weg wählt oder die Papierform, hängt von dem jeweiligen Unternehmen ab. Im Zweifelsfall fragt man vorher höflich an. Ist eine Bewerbung via erwünscht, sollte man sie am besten an die konkrete E- Mail-Adresse des Personalverantwortlichen schicken. Sonst verschwindet sie schnell im Nirgendwo. Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sollte nicht am Geld scheitern. Wer knapp bei Kasse ist, sollte sich zum einen über Online-Bewerbungen informieren oder auch sein Profil ins Internet stellen, zum Beispiel auf der Seite des Arbeitsamtes. Das kostet wenig und man kann auf diese Weise viele Bewerbungen verschicken. Aber auch, wenn man sich mit einer Bewerbungsmappe schriftlich bewerben will, kannst man dafür Unterstützung vom Arbeitsamt bekommen. Am besten wendet man sich direkt an das Arbeitsamt und spricht mit dem Berater, der für einen zuständig ist. Wenn der Antrag bewilligt wird, übernimmt das Arbeitsamt die Kosten für die Bewerbungsmappe und das Porto und auch die Reisekosten, wenn man zu einem Bewerbungsgespräch fahren muss. Anschaulich und informativ: www. Sonderbeilage der Wilhelmshavener Zeitung. Redaktion: Hartmut Siefken. Anzeigen: Thomas Schipper. Verlag und Druck: Brune-Mettcker-Druck- und Verlagsgesellschaft mbh, Parkstraße 8, Wilhelmshaven, Postfach 1265, Wilhelmshaven. Die Zeitung ist in all ihren Teilen urheberrechtlich geschützt. Telefon ( ) 488-0, Telefax allgemein ( ) , Telefax Redaktion ( ) , Telefax Anzeigen ( ) Internet: Wir suchen einen Auszubildenden für den Beruf des Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikers (m/w) Im Anschluss an die Ausbildung ist eine Festanstellung angedacht. Das Aufgabengebiet ist vielseitig, abwechslungsreich und fordert technisches Verständnis und eigenverantwortliches Handeln sowie Teamfähigkeit. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen sehen. Tidestraße Wilhelmshaven (gegenüber Marktkauf) Telefon ( ) Fax ( ) Moderne Raumgestaltung Antikputze Natursteinwände Fassadenbeschichtungen Bodenbelagarbeiten Für die Ausbildung 2014 bieten wir noch freie Stellen an! Krabbenweg Wilhelmshaven Telefon ( ) Telefax ( ) Erfolgreich inserieren in der Wilhelmshavener Zeitung LOGISTIK -BERUF MIT ZUKUNFT Wir bei Rhenus lösen mit mehr als Beschäftigten an über 350 Standorten weltweit logistische Aufgaben namhafter Kunden und erzielen damit einen Umsatz von 4,0 Mrd. EUR. Wenn Sie beweglich sind, können Sie mit uns und Ihren Ideen die Rhenus bewegen. Unsere Mitarbeiterorientierung ist ein Schlüsselfaktor unseres Erfolgs, weil sie Freiräume lässt, Innovation fördert und Teamwork zum Nutzen unserer Kunden forciert. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen! Eine gute Ausbildung hat Zukunft! Wir sind ein mittelständisches Sicherheitsunternehmen im norddeutschen Raum und stellen zum 01. August 2014 Auszubildende für den Beruf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement ein. Wir erwarten von unseren künftigen Auszubildenden einen guten erweiterten Realschulabschluss,der Abschluss als Wirtschaftsassistent/in wäre von Vorteil. Wollen Sie zu unserem jungen Team dazugehören? Dann bewerben Sie sich. Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die SVG Sicherheitsverwaltungs AG z. Hd. Frau Brüning An der Junkerei Wilhelmshaven Ihre Ausbildungsmöglichkeit bei der Rhenus Midgard Wilhelmshaven Fachkraft für Hafenlogistik Ihre Schulausbildung (mittlerer Bildungsabschluss) haben Sie erfolgreich mit guten Ergebnissen abgeschlossen, Sie sind pfiffig, aufgeschlossen und gelten als teamorientiert, engagiert und zuverlässig. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an oder an Rhenus Midgard Wilhelmshaven GmbH & Co. KG, Frau Erika Tessmer, Lüneburger Straße 6, Wilhelmshaven. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Tessmer unter / gerne zur Verfügung.

3 Seite 3 Messe für die Jugend WILHELMSHAVEN/BR Über 70 Firmen, Hochschulen und weiterführende Schulen sowie das Handwerk werden rund 200 Berufszweige auf der fünften job4u Berufsorientierungsmesse am 21. und 22. Februar 2014 in der Stadthalle Wilhelmshaven präsentieren. Die Besucherinnen und Besucher erwarten zwei Tage geballte Informationen rund um das Thema Ausbildung. Der Eintritt ist kostenfrei. Von 10 Uhr bis 15 Uhr erhalten junge Ausbildungs- und Arbeitssuchende geballte Informationen zu aktuellen Ausbildungsberufen, Berufsorientierung in den Schulen, innovative Berufsbildung, Dualen Studiengängen und Studienplatzangeboten. Zudem wird ein breit angelegtes Informationsangebot die Präsentationen abrunden. Erstmals gibt es einen Praktikumsparcours. Über diesen Erfahrungs-Parcours können die Schüler realistische Arbeitsumfelder und -bereiche erleben und erfahren. Viele Ausbildungsverträge werden nach absolviertem Praktikum im Betrieb geschlossen. Auf der Messe wird deshalb eine Übersicht über alle freien Praktikumsplätze bei den Unternehmen und Institutionen bereit gehalten. Kaufleute überblicken Zahlen Soll und Haben per Saldo muss es stimmen. In allen Bereichen der Wirtschaft. Kaufleute verwalten und gestalten das Zahlenwerk, organisieren Betriebsabläufe und Werbung. WILHELMSHAVEN/SI Kaufleute im Einzelhandel benötigen ein freundliches Auftreten, eine gute Auffassungsgabe für die Wünsche der Kunden und Rechenfertigkeiten. In der dreijährigen Ausbildung lernen sie, wie man Beratungsgespräche mit Kunden führt, Waren verkauft und ggf. Reklamationen bearbeitet. Außerdem planen sie den Einkauf, bestellen Waren, nehmen Lieferungen entgegen, prüfen deren Qualität und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Je nach Betrieb, prüfen und verbuchen sie Belege, kontrollieren und bezahlen Rechnungen, versenden Zahlungserinnerungen und kalkulieren Verkaufspreise. Beim Erstellen und Auswerten von Bilanzen und Ergebnisrechnungen sind sie ebenfalls beteiligt. Sie führen Verhandlungen mit Banken und Versicherungen, Kunden und Lieferanten und wickeln den anfallenden Schriftverkehr ab. Im Bereich Personalwesen rechnen sie Löhne und Gehälter ab. * Die neuen Kommunikationsmedien haben auch den Penible Ordnung zu halten, ist das A und O bei der Arbeit des Kaufmanns. Dem Kollegen Computer zum Trotz gibt es noch genug Papierkram. FOTO: FRISO GENTSCH/DPA Beruf des Kaufmanns erweitert. So gibt es heute den Kaufmann für Dialogmarketing, dessen Besonderheit es ist, für Auftraggeber die Kundenbeziehung über Telefon oder Internet zu pflegen. Der Kaufmann für Dialogmarketing, der zumeist in Service- oder Callcentern arbeitet, organisiert den Dialog mit den Kunden, organisiert Kapazitäten, entwirft Projekte und Kampagnen, steuert sie und achtet auf die Wirtschaftlichkeit. Sie bearbeiten Anfragen, Aufträge und Reklamationen und führen Gespräche zur Kundenbindung. Ihr wichtigstes Handwerkszeug sind neben Computer und Telefon eine geschulte Sprache und Gesprächsführung. Reisebuchung, Versicherungsabschluss, technischer Support je nachdem, für welchen Auftraggeber sie die Kundenbeziehung pflegen, müssen sich Kaufleute für Dialogmarketing in die unterschiedlichsten Sachgebiete einarbeiten und zum Experten werden. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung ist zumeist ein mittlerer Bildungsabschluss. * Ob sparen, versichern, investieren oder finanzieren wer mit einer großen Summe Geldes umgehen soll, ist damit schnell überfordert. Denn der Markt der Möglichkeiten, Geld rentierlich oder weniger rentierlich anzulegen oder Geld für eine Finanzierung aufzunehmen oder sich durch eine Versicherung gegen Risiken abzusichern, ist unübersichtlich. Hier Orientierung zu schaffen und individuell zugeschnittene Anlage- bzw. Finanzierungskonzepte zu erarbeiten, ist die Aufgabe des Kaufmanns bzw. der Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Die dreijährige Ausbildung bietet wahlweise die Schwerpunkte Versicherung bzw. Finanzberatung. In der Fachrichtung Finanzberatung beraten Kaufleute für Versicherungen und Finanzen ihre Kunden bei Wertpapieranlagen und der Wahl der betrieblichen Altersvorsorge, informieren über Immobilienfinanzierungen und erstellen Finanzierungsangebote. Eingangsvoraussetzung ist ein erfolgreicher Abschluss der Sekundarstufe I, besser Abitur. Im engen Kontakt zum Kunden WILHELMSHAVEN/SI Medienkaufleute stehen in regem Kontakt zu den Kunden, beraten diese über Media-Dienstleistungen und verkaufen Digital- und Printprodukte. Zudem pflegen sie Kundendatenbanken und führen Händlerverzeichnisse mit Stammdaten, der Lieferauflage und den Verkaufskonditionen. Sie bearbeiten Bestellungen, schreiben Rechnungen oder stellen Versandpapiere zusammen. Auch im Anzeigenwesen von Zeitungen und Zeitschriften sind Medienkaufleute Digital und Print tätig. Hier sind sie mit Aufgaben der Verwaltung und Datenpflege betraut. Für die jeweiligen Ausgaben sortieren sie einzelne Anzeigenaufträge und stellen sie zusammen. Sie führen Beratungsund Verkaufsgespräche mit gewerblichen Kunden oder Werbeagenturen und informieren sie ausführlich darüber, wo und zu welchen Konditionen die künftige Anzeige platziert wird und wie sie aussehen soll. In Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen kontrollieren Medienkaufleute die Zustelldienste für Abonnements, bearbeiten Reklamationen und arbeiten an Aktionen, um neue Kunden zu gewinnen, mit. Perspektive in Sicht Karriere bei der Bundeswehr Sie finden uns auf der Job4You-Messe in Wilhelmshaven! Wir bieten Karrieren in militärischen und zivilen Laufbahnen. Leisten Sie freiwillig Wehrdienst und überbrücken so die Zeit bis zum Studium oder der Ausbildung - und das bei attraktivem Gehalt. Bei uns ist für jeden etwas dabei. Jetzt bewerben! Informationen und Beratung unter: Karriereberatung Wilhelmshaven Tel.: 04421/ und Mail: bundeswehr-karriere.de / (bundesweit kostenfrei)

4 Seite 4 Freiwillig dienen und dabei Erfahrung sammeln WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/ BR Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivilund Katastrophenschutz. Er erfreut sich großer Akzeptanz so großer, dass derzeit ein teilweiser Aufnahmestopp für Bewerber älterer Jahrgänge gilt. Junge Leute können sich darüber hinaus beim Freiwilligen Sozialen (oder ökologischen oder kulturellen) Jahr in entsprechenden Einrichtungen engagieren und hier Erfahrungen für ihre späteren Lebensentwürfe machen. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein engagementpolitisches Projekt: Er soll eine neue Kultur der Freiwilligkeit in Deutschland schaffen und möglichst vielen Menschen ein Engagement für die Allgemeinheit möglich machen. Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (je nach Bundesland mit 16, manchmal auch schon mit 15 Jahren), Männer und Frauen. Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. In der Regel dauert der Bundesfreiwilligendienst zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate. In Ausnahmefällen kann er bis zu 24 Monate geleistet werden. Beim Bundesfreiwilligendienst handelt es sich grundsätzlich um einen ganztägigen Dienst. Der Beruf des Soldaten bietet viele Einsatzmöglichkeiten. und Laufbahnen. Auch zivile Berufe sind gefragt. Die Karrierezentren beraten. FOTO: WZ-BILDDIENST/GABRIEL-JÜRGENS Bundeswehr bietet Chancen Wir starten gemeinsam in Ihre berufliche Zukunft! arvato services Wilhelmshaven ist ein Dienstleistungsunternehmen der arvato AG. Wir stehen für effektive Lösungen rund um die Kundenkommunikation. Mehr als 1000 arvato Kolleginnen und Kollegen betreuen die Kunden namhafter Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Tourismus, Telekommunikation und dem öffentlichen Sektor. Und da wir weiter wachsen, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen. Wir suchen zum 01.August 2014 AUSZUBILDENDE (M/W) für den Beruf: Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing Was bringe ich für die Berufsausbildung mit? Einen guten Schulabschluss, bevorzugt Realschulabschluss oder Abitur Freude im Umgang mit Menschen Eine hohe Motivation und Teamgeist Gute Englischkenntnisse und eine gute Auffassungsgabe Selbstständigkeit sowie PC-Kenntnisse Was erwartet mich in der Ausbildung? Eine interessante, umfassende und spannend gestaltete Ausbildung Projekte, Workshops und Zusatzaktivitäten Erlernen von Kenntnissen und Fähigkeiten über den normalen Ausbildungsrahmen hinaus Kennenlernen von verschiedenen Unternehmensbereichen Die Möglichkeit, an einem Auslandspraktikum teilzunehmen Nutzen Sie Ihre Chance zum Einstieg in ein interessantes und abwechslungsreiches Berufsleben und richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: arvato direct services Wilhelmshaven GmbH Jana Burggraef, Olympiastraße Schortens, Telefon: Homepage: Die Bundeswehr bietet jungen Leuten viele Berufsmöglichkeiten, ob als Soldat oder als ziviler Mitarbeiter. Die Karrierezentren beraten. WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/BR DieBundeswehristeinerder größten Arbeitgeber in Deutschland. Rund Soldatinnen und Soldaten dieneninihr,rund80 000zivile Mitarbeiter arbeiten in Verwaltung, Logistik und anderen Bereichen. Damit liegt auf der Hand, dass die Bundeswehr ständig Bedarf an gutem Berufsnachwuchs hat. In ihren Karrierezentren können sich junge Leute darüber informieren, Es stinkt nicht immer WILHELMSHAVEN/BR In großen Lebensmittelwerken, bei Behörden, an Hochschulen und in Industriebetrieben sind Chemielaboranten tätig, die selbstständig oder auf Anweisung Untersuchungen von Stoffen und chemischen Verbindungen vornehmen, die Analysen dokumentieren und auswerten. Sie arbeiten mit welche Chancen die soldatischen und zivilen Laufbahnen bieten und welche Voraussetzungen Bewerber erfüllen müssen. Das Spektrum der Berufe und Laufbahnen ist ausgesprochen vielfältig. Es gibt die soldatischen und die fachlichen Laufbahnen, es gibt die handwerkliche, Verwaltungsund Hochschulausbildung. Zum freiwilligen Wehrdienst oder in der Laufbahn der Mannschaften ist man mit Erfüllung der Vollzeitschulpflicht willkommen. Hochmoderne Streitkräfte benötigen gut ausgebildete Spezialisten. Bei der Bundeswehr sind solche Spezialisten die Fachunteroffiziere des allgemeinen Fachdienstes. Es gibt sie in allen militärischen verschiedenen Messverfahren, wobei sie sich nicht nur mit den chemischen Stoffen und ihren Eigenschaften auskennen müssen, sondern auch, wie sie miteinander reagieren; nur selten stinkt s dabei allerdings zum Himmel. Für die Einstellung wird meistens die Hochschulreife vorausgesetzt. Erfolgreich inserieren in der Wilhelmshavener Zeitung Organisationsbereichen der Bundeswehr. Sie sind Spezialisten für bestimmte Fachtätigkeiten, aber in der Regel nicht mit militärischen Führungsaufgaben betraut. Den Kern des Offizierberufes bildet die Ausbildung und Führung anvertrauter Soldatinnen und Soldaten. Die Bandbreite der Aufgaben eines Offiziers reicht vom Menschenführer bis zum Erzieher, vom Manager und kaufmännischen Leiter bis zum Controller, vom Spezialisten und Kämpfer bis hin zum Einsatz als Vermittler, zumeist in einem multinationalen Umfeld. Die Bundeswehrverwaltung gliedert sich in die Organisationsbereiche Personal, Infrastruktur, Umweltschutz Ein Chemiker beobachtet einen Reaktor. und Dienstleistungen (IUD) und Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (AIN), darüber hinaus gibt es Bereich der Rechtspflege der soldatische Dienst unterliegt einem speziellen Rechtsbereich oder den Geoinformationsdienst, schließlich die Militärseelsorge. In Wilhelmshaven gibt es beispielsweise eines von mehreren Bundeswehr-Dienstleistungszentrum, das Marinearsenal zur Instandhaltung der Schiffe mit seiner Lehrlingswerkstatt für handwerklichtechnische Berufe, in Oldenburg ist das Verpflegungsamt der Bundeswehr stationiert, auf dem Luftwaffenstützpunkt bei Wittmund befindet sich eine weitere Ausbildungswerkstatt. Auszubildende/n zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zum gesucht. Bitte nur schriftliche Bewerbungen an: Bismarckstraße Wilhelmshaven Auszubildende(r) / Umschüler(in) für Dach- und Wandabdichtungstechnik zum 1. August 2014 gesucht Wir bieten: qualifizierte Ausbildung, abwechslungsreiche Tätigkeit gute Perspektive zur Übernahme, vorheriges Praktikum erwünscht. Bewerbungsunterlagen bitte an o. a. Adresse. FOTO: JAN-PETER KASPER

5 Maschinen ins Laufen bringen WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/ BR Industriemechaniker/ innen sind die Tausendsassa in technischen Betrieben. Sie stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben. Industriemechaniker/innen können in Unternehmen nahezu aller industriellen Wirtschaftszweige tätig sein, z. B. im Maschinenund Fahrzeugbau, in der Elektro- oder der Textilindustrie sowie in der Holz und Papier verarbeitenden Industrie, aber auch in großen Handwerksunternehmen. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. neben der betrieblichen ist auch eine schulische Ausbildung möglich. Industriemechaniker wissen, wie Maschinen funktionieren und finden sich anhand von Bauplänen und Dokumentationen in ihrem Innenleben zurecht. Wenn eine Maschine nicht oder nicht mehr einwandfrei funktioniert, sind sie in der Lage, den Fehler einzukreisen, Bauteile auszutauschen und die fehlerfreie Funktionsweise zu kontrollieren. Wer diesen Beruf ergreifen möchte, sollte Freude an handwerklicher Arbeit haben, überlegt vorgehen können, technisches Verständnis und ein räumliches Vorstellungsvermögen haben und einigermaßen gut rechnen können. Industriemechaniker installieren ein Bearbeitungszentrums für Kurbelwellen. FOTO: HENDRIK SCHMIDT/DPA Damit wir sauber sind und es kuschelig haben WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/BR Ein warmes Haus, fließendes Wasser und eine funktionierende Toilette sind Selbstverständlichkeiten des Alltags. Doch steckt dahinter eine Menge Technik, für deren Installation und Wartung es den Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gibt. Dessen Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und wird vorwiegend in Handwerksbetrieben angeboten. Stellen finden sich in Handwerksbetrieben, bei großen Wohnungsbauunternehmen oder Hausdienst-Unternehmen. Ob Dusche, Waschbecken oder Toilette installiert werden sollen, ob es um den Einbau einer Gas- oder Ölheizung, und das Anbringen neuer Heizkörper, die Installation einer Solaranlage oder Erdwärmeheizung oder ob es um Be- und Entlüftungsanlagen geht stets ist der Anlagenmechaniker gefragt. Vom Vorschlaghammer über die Rohrzange bis zum Computer reicht die Bandbreite der Arbeitsmittel hier muss für ein Rohr die Wand durchschlagen werden, dort gilt es, den Heizbedarf und die dafür notwendige Heizung zu berechnen. Als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik kommt man viel herum, arbeitet immer wieder auf anderen Baustellen, muss sich mit Bauherren, Architekten und Ingenieuren auseinandersetzen. Wer diesen Beruf ergreift, sollte Freude an handwerklicher Arbeit haben, technisches Verständnis mitbringen, seine Arbeit gut organisieren und einigermaßen gut rechnen können. Ein Anlagenmechaniker für Heizungstechnik lötet Rohre zusammen. FOTO: JAN WOITAS/DPA Seite 5 Metallbau nicht nur fürs Grobe Metallbauer dürfen nicht zimperlich sein. Wo sie arbeiten ist es oft laut. Ihr Einsatzgebiet ist vielfältig und erfordert handwerkliches Geschick. WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/BR Ob Tore, Gitter, Geländer, Zaunanlagen oder Türen in und um Gebäuden wird nicht nur Stein und Holz verbaut, sondern auch viel Metall. Nach Maß zu konstruieren, herzustellen und zu montieren ist die Arbeit des Metallbauers in der Fachrichtung Metallgestaltung. Früher nannte man ihn Schlosser. Meistens sind es Einzelteile, die nach Kundenwunsch gestaltet werden. Dabei beund verarbeiten die Metallbauer Baustähle, legierte Stähle und Kupferlegierungen Sie schmieden das Metall, härten, glühen, treiben, biegen löten nieten und schweißen es. Durch eine Oberflächenbehandlung schützen sie die Er- Geschickte Metallbauer der Fachrichtung Gestaltung können auch Wetterfahnen bauen. Üblich sind Zäune, Tore und dergleichen. FOTO: JENS_BÜTTNER/DPA zeugnisse vor Korrosion. Metallbauer erstellen dafür Skizzen und Entwürfe, kennen sich mit den Verarbeitungseigenschaften der verschiedenen Metalle gut aus und lernen viel über Verbin- dungs- und Befestigungstechniken. Außerdem reparieren sie Metallbauteile. Die Lehre in diesem Handwerksberuf dauert in der Regel dreieinhalb Jahre. Ein Metallbauer muss zupacken kön- nen und darf nicht allzu geräuschempfindlich sein. Bei seiner Arbeit muss er Sorgfalt walten lassen und die Sicherheitsbestimmungen zu seinem und seiner Kollegen Schutz einhalten.

6 Seite 6 Die Verwalter digital abgelegter Informationen WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/ BR Vor dem Zeitalter des Computers und Internets wurde das Wissen in Archiven und Bibliotheken gespeichert. Der Bibliothekar des digitalen Zeitalters ist der Fachangestellte für Medien und Informationsdienste. Dieser Beruf ist in fünf Fachrichtungen untergliedert: Archiv, Bibliothek, Bildagentur, Information und Dokumentation, Medizinische Dokumentation. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Aussprache-Datenbank beim Rundfunk. FOTO: ANGELIKA WARMUTH/DPA Information und Dokumentation sind derzeit noch eine Rarität. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, gab es im Jahr 2012 im öffentlichen Dienst 24 Ausbildungsanfänger, in Industrie und Handel 15. Die meisten Auszubildenden haben die Hochschulreife. Das Einsatzgebiet ist vielseitig: Informationsdienstleister, Info-Broker, Fachinformationszentren sowie in Informations- und Dokumentationsstellen der Privatwirtschaft bzw. des öffentlichen Dienstes setzen die modernen Medien- und Dokumentationsexperten ein. Die dreijährige Ausbildung vermittelt Kenntnisse darüber, wie man in modernen Medien Informationen recherchiert und diese Informationen wieder auffindbar abspeichert, wie man Datenbanken verwaltet, Fakten strukturiert, Informationen aufbereitet. Fleißig wie im Bienenstock: Büromitarbeiter unterfüttern Produktion und Verwaltung mit wirtschaftlichen Zahlen. Kaufleute, die auch managen können Jeder größere Betrieb muss verwaltet und organisiert sein. Darum kümmern sich die Kaufleute für Büromanagement. Das Berufsbild wurde neu geordnet. WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/BR Zum Ausbildungsjahr 2014/2015 wird die Ausbildung in den Büroberufen neu geordnet. Die Abschluss- bzw. Berufsbezeichnung lautet künftig, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement. Der neue dreijährige Ausbildungsberuf löst die drei Berufe Bürokaufmann/-frau, Fachangestellte/ r für Bürokommunikation und Kaufmann/-frau für Bürokommunikation ab. Dabei erfolgt die Spezialisierung der Auszubildenden durch die Kombination von zwei Wahlqualifikationen. Die neue Ausbildungsordnung tritt zum 1. August 2014 in Kraft. Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Sie unterstützen die Personaleinsatzplanung, bestellen Material und kaufen externe Dienstleistungen ein. Zudem betreuen sie Kunden, wirken an der Auftragsabwicklung mit, schreiben Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Kaufleute für Büromanagement übernehmen ggf. auch Aufgaben in Marketing und Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft. Im öffentlichen Dienst unterstützen sie Bürger/innen im Umgang mit der Verwaltung z.b. bei der Antragstellung, klären Anliegen und Zuständigkeiten und wirken an der Aufstellung des Haushaltsoder Wirtschaftsplanes mit. Im Sinne des Bürgers: Dienst nach Vorschrift WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/BR Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Landesverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in verschiedensten Behörden und Institutionen der Länder. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, überwachen die Einhaltung von Auflagen, führen Akten und beraten Bürger/innen im Sinne der Allgemeinheit. Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Landes- FOTO: ROLAND HOLSCHNEIDER/DPA Verwaltungsfachangestellte arbeiten in Behörden. FOTO: PATRICK PLEUL/DPA verwaltung arbeiten in den verschiedenen Behörden und Institutionen der öffentlichen Verwaltung der Länder. Dies können z. B. Oberfinanzdirektionen, Ämter für Verbraucherschutz, Landwirtschaftsämter, Ausländerbehörden oder auch Beschaffungsstellen sein. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten die Verwaltungen von Universitäten und allgemeinen Fachhochschulen. Wir suchen zum eine/n Auszubildende/n zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre Was bieten wir? Ein hoch motiviertes Team Interessante Aufgaben Was sollten Sie mitbringen? Einen erweiterten Sekundarabschluss I, Abitur bzw. Fachabitur Interesse an der IT, sowie gute Computerkenntnisse Kommunikationsbereitschaft Zuverlässigkeit, Ehrgeiz, Engagement und Flexibilität Lösungsorientierte Arbeitsweise Gute Englisch- und Mathematikkenntnisse Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen an Selos Informationssysteme GmbH Dodoweg 17, Wilhelmshaven Tel /9787-0, Fax 04421/ Jetztbewerben! Anzeigen informieren und verkaufen. Parkstraße Wilhelmshaven Sinnvoll FÜR DICH UND ANDERE EinFreiwilligesSoziales Jahr (FSJ) beider GPS (für junge Erwachsene bis27jahren) Neu: Bundesfreiwilligendienst beider GPS (ohne Altersbeschränkung) Telefon: Tel. ( ) Fax ( )

7 Seite 7 Mechanik, Elektronik, Hydraulik und Pneumatik WILHELMSHAVEN/BR Weil immer mehr elektronische Teile im Auto verbaut werden, hat sich der Beruf des ehemaligen Kraftfahrzeugmechanikers zum Berufsfeld des Kraftfahrzeugmechatronikers gewandelt. Dabei unterscheidet man die Schwerpunkte Karosserietechnik, Motorradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Personenkraftwagentechnik und neu System- und Hochvolttechnik. Die Mechatroniker im letztgenannten Bereich spezialisieren sich auf Fahrzeuge mit Elektroantrieben. In diesem Sinne wurde die Ausbildungsverordnung im Sommer vergangenen Jahres geändert. Die meisten Ausbildungsund Arbeitsplätze in diesem Kfz-Mechatroniker-Handwerk befinden sich im Pkw-Bereich. In der dreijährigen Lehre lernen die Auszubildenden, wie man die mechanischen, elektronischen, hydraulischen und pneumatischen Systeme bzw. Anlagen von Personenkraftwagen wartet und repariert. Mit computergestützten Mess- und Diagnosegeräten begeben sich die Mechatroniker anhand der Servicepläne auf Fehlersuche, stellen Abgassystem, Beleuchtung, Bremsen und andere Sicherheitsfunktionen auf den Prüfstand, tauschen Bremsflüssigkeit, Öl, Klimafilter aus, schmieren Teile, bauen kaputte Teile aus und neue wieder ein. Sie installieren Zusatzeinrichtungen wie Freisprechanlagen oder Navigationsgeräte. Nicht zuletzt benötigen sie Feingefühl im Umgang mit den Kunden. Für sie ist das Auto zumeist ein überaus wertvoller Gebrauchsgegenstand, auf den sie ungern verzichten. Sie erwarten von ihrer Kundenwerkstatt eine gute Qualität. Kraftfahrzeugmechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Nutzfahrzeugmechatroniker werden vor allem in den Fuhrparks der Busunternehmen oder anderer Transportunternehmen gebraucht. Während der Mechatroniker oft mit Systemen, die mechanische, elektrische und elektronische Komponenten enthalten, zu tun hat, sind zahlreiche Nutzfahrzeuge sind darüber hinaus auch mit hydraulischen oder pneumatischen Bauteilen ausgerüstet, z.b. mit Hebeeinrichtungen oder Pressen. Bevor es ans Werk geht, gilt es die technischen Anleitungen und Vorgaben des Herstellers zu studieren, den Arbeitsaufwand und die Ersatzteilkosten festzustellen und die benötigten Ersatzteile zu besorgen. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer oder vor der Handwerkskammer. Bei guten Zwischenbeurteilungen kann die Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr verringert werden. Wer aufsteigen will, macht seine Meisteroder Technikerprüfung oder bildet sich zum Betriebswirt oder Fachwirt weiter. Rollläden bieten Sicht- und Sonnenschutz, Markisen beschatten Terrassen und Wintergärten, Rolltore sichern die Einfahrten zu Garagen. Für den Bau, die Wartung und die Reparatur dieser Hauselemente gibt es den Beruf des Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikers. Drei Jahre dauert die Lehre für dieses Handwerk. Der Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker arbeitet sowohl in der Werkstatt als auch vor Ort beim Kunden. Er berät diesen, wie man sich vor neugierigen Blicken, vor der Sonne und Einbruch schützen kann, nimmt das Maß auf und fertigt in der Werkstatt die Rollladen-, Toroder Sonnenschutzsysteme an. Je nach Wunsch werden diese mit mechanischen oder elektronischen Bedienelementen und mit Motoren aus- Rollladenbau Morgenstern bildet Mechatroniker aus. FOTO: HÖRMANN_KG Viele Fahrzeuge sind heute rollende Computer. Verständnis für die Mechanik und für die Elektronik eines Fahrzeugs sind Voraussetzung für den Beruf des Kfz-Mechatronikers. FOTO: DPA gerüstet. So können Rollläden beispielsweise mit einer Alarmanlage kombiniert werden. Beim Bau der Systeme muss der Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker mit unterschiedlichen Materialien umgehen Metall, Kunststoff, Textilien und sich entsprechender Werkzeuge bedienen. Bei Aufmaß, Montage und Einbau der Systeme sind gutes Rechnen, Sorgfalt und handwerkliches Geschick gefragt. Die meisten Rollladenbau-Handwerksbetriebe stellen Hauptschüler als Auszubildende ein. Wir beraten euch individuell bei eurer Berufswahl und vermitteln Ausbildungsstellen. Einen Termin erhaltet ihr unter Tel * *Gebührenfrei Besucht uns am 21. und 22 Februar in der Stadthalle Wilhelmshaven am Stand der Agentur für Arbeit auf der job4u -Berufsorientierungsmesse zur aktuellen Ausbildungsbörse von Uhr. Eure Berufsberatung Dreieinhalb Jahre dauert die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Dabei sind nicht nur handwerkliche Fähigkeiten gefragt. Längst arbeiten die Fachkräfte auch viel am Computer. FOTO: JENS SCHIERENBECK Mit Anzeigen kommen Sie zu neuen Kunden. Parkstraße Wilhelmshaven Tel. ( ) Fax ( )

8 Seite 8 Spezialisten für elektronische Geräte WILHELMSHAVEN/BR Ob in der Industrie, in der Medizin oder im Kommunikationswesen überall werden ständig neue Geräte entwickelt und an spezielle Anforderungen angepasst. Das Berufsbild, das hierfür spezialisiert ist, ist das des Elektronikers für Geräte und Systeme. Die dreieinhalbjährige Ausbildung wird zumeist in der Industrie angeboten. Elektroniker/innen für Geräte und Systeme unterstützen Techniker und Technikerinnen bzw. Ingenieure und Ingenieurinnen dabei, Anforderungen an neue Geräte zu analysieren und Systeme sowie Softwarelösungen zu konzipieren. Hierfür werten sie zunächst Entwürfe für Leiterplatten und andere Konstruktionsunterlagen aus. Sie führen Berechnungen durch und ermitteln die Leistungsmerkmale der Gerätebauteile, z. B. Sensoren, Aktoren, Dioden, Transistoren und Schaltbausteine. Prototypen oder Einzelstücke fertigen Elektroniker/innen für Geräte und Systeme auch selbst an. Hierfür bestücken sie Leiterplatten mit Transistoren und anderen Bauelementen. Kontroll- und Einstellungsmessungen führen sie mit Hilfe von speziellen Geräten durch. Ihre Arbeitsergebnisse dokumentieren sie sorgfältig. Zudem richten sie beispielsweise Testplätze für fertige Gerätekomponenten ein Auch im Ku Durchblick durch den Datendschungel Stundenlang einsam Codes in die Tastatur hacken? Von wegen: Fachinformatiker haben ständig mit Menschen zu tun und müssen gut kommunizieren können. FOTO: HENDRIK SCHMIDT WILHELMSHAVEN/BR Kein größerer Betrieb kommt heute ohne dieses Berufsbild aus: den Fachinformatiker. Computer müssen installiert, mit den für den Betrieb notwendigen Programmen ausgerüstet und miteinander und mit Produktionsmaschinen sowie dem Internet vernetzt werden. Als dies leistet der Fachinformatiker. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Der Beruf wird in zwei Fachrichtungen unterschieden: den Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und den Fachinformatiker für Systemintegration. Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch bzw. nach den eigenbetrieblichen Erfordernissen. Hierfür analysieren und planen sie IT- Systeme. Daneben schulen sie Benutzer. Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hardund Softwarekomponenten zu komplexen Systemen und schulen die Benutzer. Dafür benötigen sie technische, betriebswirtschaftliche und organisatorische Kenntnisse, das heißt, sie kennen sich nicht nur mit den technischen Feinheiten der Bauteile eines Computers aus, sondern auch mit den einzelnen Anwendungsprogrammen, nehmen Einstellungen vor, analysieren technische Fehler und beheben sie, sorgen für die Sicherheit der Systeme vor Schadprogrammen und Ausspähung und dokumentieren die Systeme, schreiben Bedienhandbücher oder Online-Hilfen. Wer sich für den Beruf des Fachinformatikers interessiert, muss gut abstrahieren können, komplexe Anforderungen systematisch gliedern und logisch denken können. Wichtig sind Lernbereitschaft, Sorgfalt und Durchhaltevermögen. Vorausgesetzt wird überwiegend die Hochschulreife, doch ein gutes Drittel der Berufsanfänger weisen auch einen mittleren Schulabschluss auf. Industrieelektriker/innen montieren elektrische Betriebsmittel und schließen sie an. Sie messen und analysieren elektrische Systeme und beurteilen deren Sicherheit. Der Beruf unterteilt sich in Angehende Elektroniker an Übungs-Arbeitsplätzen FOTO: WALTRAUD GRUBITZSCH zwei Fachrichtungen, und zwar in die des Industrielektrikers für Betriebstechnik und in die des Industrieelektrikers für Geräte und Systeme. Industrieelektriker/innen der Fachrichtung Betriebstechnik bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel. Beispielsweise montieren und verdrahten sie Schaltschränke. Außerdem installieren sie elektrische Systeme und Anlagen, betreiben sie und führen an ihnen Wartungsarbeiten durch. Sie sind auch in der Qualitätssicherung tätig. Die Industrieelektriker der Fachrichtung Geräte und Systeme stellen Geräte und Systeme her, indem sie elektrische Leitungen konfektionieren und Komponenten verbinden. Sie montieren und prüfen sie Hardwarekomponenten und passen Software an. Sie bauen mechanische, elektromechanische und elektronische Bauteile zusammen, installieren Netzwerke und erstellen Bedienoberflächen und Benutzerdialoge. Sie dokumentieren ihre Arbeit sorgfältig. Beim Kunden analysieren sie die auftretenden Störungen, beraten die Benutzer und schulen sie in der Bedienung und Pflege der Anlagen. Sie arbeiten hauptsächlich in Unternehmen der Elektroindustrie, der Informationstechnik und der Kommunikationstechnik. Kenntnisse in Mathematik und Informatik sind beispielsweise bei der Berechnung von elektrischen Größen wichtig. Um Aufbau und Funktionsweise von Systemkomponenten zu verstehen, sind Physikkenntnisse hilfreich. Zudem werden Kenntnisse im Werken benötigt, da viele Tätigkeiten handwerkliches Geschick erfordern. Der Beruf steht auch talentierten Hauptschülern offen. Wir suchen noch für dieses Ausbildungsjahr eine/n Auszubildende/n zum/zur Mechatroniker/-in Schriftliche Bewerbung an Methner &Reemtsma GbR Hauptstraße Wilhelmshaven Achtung! Achtung! Hier werden Sie beachtet. Wir suchen Auszubildende Koch /Köchin Auszubildende/n zur/zum Hotelfachmann/frau NORDSEEHOTEL WILHELMSHAVEN Zum Ölhafen 205 /26384 WHV Tel.: Wir bilden in 2014 aus! Jetzt bei uns bewerben! Goethestr Wilhelmshaven KOMMEN SIE ZU UNS ALS Auszubildender/-de Wir suchen: Anlagenmechaniker/-in Metallbauer/-in Ausbildungsbeginn: 1. August 2014 Ihre Bewerbungsunterlagen mit Zeugnis, Lebenslauf und Passfoto richten Sie an: Langeoogstr. 29 ( ) , Wilhelmshaven Ausführung sämtlicher Malerarbeiten! HOTEL RESTAURANT Tel / Fax 04423/ Mobil / AUERHAHN SANDE Wir suchen für die Saison 2014 Mitarbeiter/innen in Voll-/Teilzeit im Servicebereich, ein Zimmermädchen und einen jungen Koch. Zum 1. August 2014 suchen wir eine/einen Auszubildende/n als Köchin/Koch und eine/einen Auszubildende/n als Restaurantfachfrau/mann. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an folgende Adresse: Janssen Reisen Wittmund GmbH &Co.KG, Alter Postweg 29, Wittmund Die Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH betreibt den öffentlichen Personennahverkehr und den städt. Innenhafen in Wilhelmshaven Für die Wartung und Reparatur unserer Linienomnibusse sowie diverser Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen suchen wir: zum 01. September Auszubildende/-n für das Berufsbild Kraftfahrzeugmechatroniker(in) -Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik - Schriftliche Bewerbungen einschließlich aktuellem Halbjahreszeugnis, Lebenslauf und Lichtbild richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2014 an Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH Luisenstraße Wilhelmshaven Für Fragen steht Ihnen Herr Jens Rückert, gerne zur Verfügung. Tel. ( ) Bereits vorliegende Bewerbungen werden berücksichtigt. Auf Bewerbungsmappen oder Klarsichthüllen bitten wir zu verzichten.

9 Seite 9 Auf vielen Baustellen unterwegs WILHELMSHAVEN/BR Maler und Lackierer der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz sind im Neubau und bei der Sanierung und Modernisierung von Bauwerken, Objekten und Anlagen tätig. Sie bereiten die Untergründe vor und reinigen sie z. B. durch Strahlarbeiten von Verschmutzungen, Altbeschichtungen und Rost. Sie beschichten Metalloberflächen mit Korrosionsschutzmitteln, imprägnieren Betonoberflächen, reprofilieren Ausbruchstellen und tragen (Schutz-)Anstriche oder Beschichtungen auf. Sie bessern Beschädigungen an Wänden, Decken und Böden aus und dichten Fugen ab. Darüber hinaus führen sie Brandschutzmaßnahmen durch, erstellen Sicherheitskennzeichnungen und tragen Straßenmarkierungen auf. Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung sind im Neubau wie auch bei der Sanierung und Modernisierung von Wohnungen oder Gebäuden tätig. Sie bereiten die Untergründe vor und bessern Putzschäden an Wänden und Decken aus. Mit den unterschiedlichsten Maltechniken, aber auch mit Tapeten und Dekorputzen gestalten sie Innenräume. Durch den Einbau von Dämmstoffen oder durch das Aufbringen von Wärmedämm-Verbundsystemen leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Holz und Holzwerkstoffe, z. B. Fenster, Türen und Zäune, schützen sie mit geeigneten Lasuren, Farben oder Lacken vor der Witterung. Sie ver- und bearbeiten Kunststoffe, dichten Gebäude ab oder erstellen Beschriftungen und Schilder. Maler/in und Lackierer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Die Lehre dauert drei Jahre. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich. Die Ausbildung zum Bauten- und Objektbeschichter/ zur Bauten- und Objektbeschichterin kann ggf. durch die darauf aufbauende Ausbildung Maler/in und Lackierer/ in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung ergänzt werden. Auf der Arbeit des Bodenlegers trampeln alle Leute mit den Füßen herum. Damit sie nicht ins Stolpern kommen, Ein Maler streicht hier die Fassade von einem Mehrfamilienhaus. FOTO: ARMIN WEIGEL muss er sorgfältig arbeiten. Sonst wirft der Teppich Falten. Bodenleger/innen verlegen Teppich, Linoleum, PVC und Korkböden oder Beläge aus anderem Material wie Laminat oder Fertigparkett. Sie berechnen den Materialbedarf Dachdecker müssen schwindelfrei sein. FOTO: BRITTA PEDERSEN und transportieren Platten oder Rollen zum Verlegeort. Gegebenenfalls beraten sie auch Kunden bei der Auswahl von Bodenbelägen. Vor dem Auslegen prüfen sie den Untergrund, glätten ihn, gleichen ihn aus und stellen z.b. Unterbodenkonstruktionen her. Anschließend schneiden sie Beläge zu und kleben diese auf den Untergrund. Elastische Beläge wie Kunststoffplatten verschweißen sie thermisch oder chemisch oder fugen sie aus. Bei Bedarf reinigen und versiegeln sie die Böden. Dabei müssen sie sehr sorgfältig arbeiten. Als Handwerker kommen sie in der Region viel herum, ihr Arbeitsort und ihre Arbeitsumgebung wechselt beständig. Die Lehre dauert drei Jahre. Voraussetzung ist zumeist ein Hauptschulabschluss. Damit Maler oder Maurer in der Höhe arbeiten können, müssen Gerüstbauer ans Werk. FOTO: BFA Dachdecker/innen der Fachrichtung Dach-, Wandund Abdichtungstechnik stellen Holzkonstruktionen für Dachstühle her und decken Dach- und Wandflächen mit Dachziegeln und Dachsteinen ein. Sie dichten Dach-, Wandsowie Bodenflächen ab, bringen Wärmedämmungen und Fassadenbekleidungen an und bereiten Flachdächer für Dachbegrünungen vor. Auch Vorrichtungen zur Ableitung von Oberflächenwasser, Regenrinnen, Kaminanschlüsse, Blitzableiter, Dachfenster und Solarenergie-Systeme montieren sie. Alle genannten Teilbauwerke warten, inspizieren und reparieren sie auch. Dachdecker/innen sind häufig im Neubau tätig, aber auch die Sanierung, Reparatur und Wartung von Dächern und Fassadenbekleidungen gehört zu ihren Aufgaben. Beispielsweise reinigen sie Dachgullys (Abflüsse auf Flachdächern), entfernen Schmutzablagerungen, säubern Kiesschüttungen auf Flachdächern, tauschen beschädigtes Dachmaterial aus oder reparieren schadhafte Fassadenelemente. Dachdecker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung wird im Handwerk in den folgenden Fachrichtungen angeboten: Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik sowie Reetdachtechnik. Arbeits- und Schutzgerüste sind ihr Fachgebiet: Gerüstbauer/innen montieren Gerüstteile und rüsten Fassaden ein. Sie wählen die erforderlichen Gerüstteile aus, verladen diese mit Hilfe von Hebegeräten und transportieren sie zur Baustelle. Vor dem Aufbau ebnen sie, wenn nötig, den Untergrund ein oder bringen lasttragende Unterlagen an. Sie montieren Systembauteile und verankern das Gerüst am Bauwerk. Im Spezialgerüstbau stellen sie nicht nur die üblichen Gerüste an Häusern auf, sondern errichten auch spezielle Konstruktionen wie Traggerüste als Unterkonstruktion für Betonschalungen, z.b. beim Brückenbau, oder fahrbare Arbeitsbühnen, z.b. an Hochhäusern. Ob beim Neubau oder bei der Sanierung, ob an der Fassade eines Hochhauses oder an einer Brücke über den Fluss: Baugerüste sind unverzichtbar. Wo auch immer es am Bau in die Höhe gehen soll, gibt es Arbeit für Gerüstbauer/innen: Sie rüsten Gebäude ein oder bringen Hängegerüste an und ermöglichen so erst die Arbeit von Handwerkern/Handwerkerinnen und Maurern/Maurerinnen, die eine Arbeitsplattform in der Höhe benötigen. Wenn die Gerüste nicht mehr benötigt werden, bauen sie diese fachgerecht ab. Sie lagern die Gerüstteile und halten sie instand. Gerüstbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten. Im Hafen für reibungslosen Ablauf sorgen WILHELMSHAVEN/BR In Wilhelmshavens Häfen werden jedes Jahr zigtausende Tonnen von Gütern ganz unterschiedlicher Art umgeschlagen. Entladung und Beladung eines jeden Schiffes wollen sorgfältig geplant und durchgeführt werden. Dies ist Aufgabe der Fachkräfte für Hafenlogistik. Sie organisieren die geeigneten Umschlagsbzw. Transportmittel. Für den Weitertransport per Schiff, Straße oder Schiene stellen sie Ladeeinheiten zusammen. Am jeweiligen Umschlagplatz überwachen sie das Verladen von Sendungen bzw. das Entladen von Schiffen, Lkws und Güterwaggons gemäß den Stau- bzw. Ladeplänen. Sie prüfen die Frachtpapiere, kontrollieren ein- und aus- Hafenlogistiker haben den Hafenumschlag immer im Blick. FOTO: ARNO BURGI gehende Frachtsendungen auf Vollständigkeit, Qualität und etwaige Schäden. Beim Umschlag wie auch bei der Lagerung stellen sie sicher, dass die Waren anforderungsgemäß behandelt werden. Damit z. B. bei leicht verderblichen Lebensmitteln wie Fisch oder Früchten die Kühlkette nicht unterbrochen wird, sorgen Fachkräfte für Hafenlogistik dafür, dass Kühlfahrzeuge bereitstehen bzw. dass die Waren in Kühllagern gelagert werden. Im Büro bearbeiten sie Fracht-, Versand-, Umschlagspapiere und informieren Empfänger, Versender und Transportunternehmen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird in Betrieben der Hafenwirtschaft angeboten. Nicht ganz zwei Drittel der Berufseinsteiger haben einen mittleren Schulabschluss. Wir sind Wir bieten eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Erdölbevorratungsverbandes in Hamburg, einer bundesunmittelbaren Körperschaft des öffentlichen Rechts. Wir betreiben mit fünfzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Mineralölkavernenspeicher an vier Standorten in Nordwestdeutschland. In diesen Speichern werden Rohöl und dessen Produkte gemäß den Bestimmungen des Erdölbevorratungsgesetzes zur Sicherstellung der Energieversorgung im Krisenfall gelagert. einem engagierten jungen Menschen mit gutem Sozialverhalten zum 1. September 2014 einen Ausbildungsplatz für den Beruf Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss, technisches Interesse und Freude an handwerklichen Tätigkeiten. Ein erfolgreicher Abschluss der Berufsfachschule Metalltechnik wäre von Vorteil. Ausbildungsdauer: 3½ Jahre. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung. GERÜSTBAUER (M/W) Der Gerüstbauer (m/w) schafft die sichere Grundlage für die Arbeit an Fassaden, auf Raffinerien, in Werften und auf Baustellen. Junge Menschen mit Teamgeist und handwerklichem Geschick bieten wir diese vielseitige Ausbildung an. MALER UND LACKIERER (M/W) Maler und Lackierer (m/w) sind im Neubau wie auch bei der Sanierung und Modernisierung von Wohnungen und Gebäuden tätig. Wir suchen Auszubildende, die Spaß an vielfältiger und kreativer Arbeit haben. BODENLEGER (M/W) Der Bodenleger ist der Experte für die ansprechende und fachmännische Gestaltung von Böden. Als einer der wenigen Betriebe bieten wir jungen Menschen mit räumlichem Verständnis und Gespür für Material diese Ausbildung an. Nord-West Kavernengesellschaft mbh Ostfriesenstraße Wilhelmshaven ( )

10 Seite 10 Hier dreht sich fast alles um Lebensmittel WILHELMSHAVEN/BR Lebensmittel appetitlich zubereiten das ist im weitesten Sinne die Aufgabe von Köchen. Köche und Köchinnen bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren alle Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Köche und Köchinnen kennen die Rezepte für Gerichte aller Art, etwa für Suppen, Soßen, Braten oder Süßspeisen. Wenn sie einen Speiseplan aufgestellt haben, kaufen sie die Lebensmittel und Zutaten ein, bereiten sie vor oder lagern sie gegebenenfalls ein. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche und sorgen dafür, dass die Speisen rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge fertig werden. In kleineren Küchen kochen, braten, backen und garnieren Köche und Köchinnen alle Gerichte selbst. In Großküchen sind sie meist auf die Zubereitung bestimmter Speisen spezialisiert, etwa auf Beilagen, Salate oder Fisch- und Fleischgerichte. Zu ihren Aufgaben gehört auch, die Preise zu kalkulieren und Gäste zu beraten. Hauptsächlich arbeiten sie in den Küchen von Restaurants, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Catering-Firmen. Darüber hinaus sind sie in der Nahrungsmittelindustrie für Hersteller von Fertig- Fleischereifachverkäufer arbeiten unter anderem an der Fleischtheke eines Supermarktes. FOTO: DPA Unter den kritischen Augen der Prüfer kochen hier angehende Köche. WZ-FOTO: GABRIEL-JÜRGENS produkten und Tiefkühlkost tätig. Auch Schifffahrtsunternehmen beschäftigen auf größeren Ausflugs- und Kreuzfahrtschiffen Köche und Köchinnen. Koch/Köchin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung wird im Gastgewerbe angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich. Fleischereifachverkäufer müssen sich mit dem Lebensmittel Fleisch sehr gut auskennen. Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Fleischerei verkaufen Fleisch- und Wurstwaren. Sie bedienen und beraten ihre Kunden, präsentieren ihre Waren und halten den Verkaufsraum sauber.darüber hinaus bereiten sie die Erzeugnisse vor, schneiden z.b. Fleisch auf und stellen Snacks und Feinkostsalate her. Außerdem sorgen sie für Ordnung und Sauberkeit im Verkaufsraum. Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Fleischerei werden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet. Überwiegend absolvieren die Auszubildenden ihre Ausbildung in Betrieben des Lebensmittelhandwerks bzw. in Fachabteilungen von Handelsbetrieben, wie z.b. Supermärkten. Dort sind sie meist in geschlossenen, zum Teil klimatisierten Verkaufs-, Lager- und Büroräumen tätig. Auch in Küchen oder Kantinen können sie eingesetzt werden. Die angehenden Fachverkäufer/innen arbeiten gelegentlich auch im Freien, z.b. in mobilen Markt- oder Imbissständen. Wenn Handwerksbetriebe nicht alle Ausbildungsinhalte vermitteln können, verlagern sie Teile der Ausbildung z.b. in überbetriebliche Ausbildungsstätten. Der Berufsschulunterricht findet zum Teil in Blockform in Fachklassen statt. Hauswirtschafter/Innen haben nicht nur mit Lebensmitteln zu tun. Sie versorgen und betreuen Bewohner/innen, Kunden und Gäste in Groß- und Privathaushalten. Sie bereiten Mahlzeiten zu und servieren diese, kaufen ein, reinigen Textilien und halten Räume sauber. Dabei berücksichtigen sie die Wünsche der ihnen anvertrauten Personen und bringen eigene Restaurantfachkräfte sind gerne gute Gastgeber. Ideen zum Beispiel bei der Speisenzubereitung oder Raumgestaltung ein. Hauswirtschafter/innen planen, kontrollieren und optimieren zum Beispiel die Arbeitsabläufe, Personal- und Materialeinsätze, Speisenangebote, Reinigungs- und Pflegearbeiten sowie Hygienemaßnahmen. Sie betreuen Kinder und unterstützungsbedürftige Menschen jeden Alters und geben ihnen Hilfestellungen bei einfachen Alltagsverrichtungen und der Alltagsstrukturierung. In Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe übernehmen sie bei Bedarf auch die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und die Durchführung touristischer Angebote. Den praktischen Fähigkeiten wird also auch Einfühlungsvermögen und kaufmännisches Geschick vorausgesetzt. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre, vorausgesetzt wird in der Regel der Hauptschulabschluss. Restaurantfachleute servieren in der Regel die Le- FOTO: HOLGER HOLLEMANN bensmittel. Sie bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben. In erster Linie beraten sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken, servieren und kassieren, bereiten aber auch größere Veranstaltungen vor. In Hotelbetrieben arbeiten sie außerdem im Etagenservice. Ob in Restaurants, Hotels, Cafés oder Bistros, ob sie zur hektischen Mittagszeit eine Gruppe hungriger Touristen mit regionalen Spezialitäten bewirten oder in den Abendstunden ein Paar bei der Zusammenstellung eines romantischen Candle-Light- Dinners beraten - Restaurantfachleute behalten als Gastgeber stets souverän den Überblick, organisieren Serviceabläufe und sorgen dafür, dass ihre Gäste sich wohlfühlen. Dabei arbeiten sie oft am Abend, an Feiertagen und an Wochenenden eben dann, wenn andere Menschen ausgehen. Restaurantfachleute kümmern sich auch um die professionelle Ausrichtung von Festlichkeiten und Veranstaltungen mit einer größeren Anzahl von Gästen, egal, ob es sich nun um eine Hochzeitsfeier oder um ein Geschäftsessen handelt. Restaurantfachleute arbeiten auch im Etagenservice von Hotels. Dort erledigen sie die telefonischen Bestellungen der Gäste, richten alles auf einem Etagentablett oder einem Servierwagen her und servieren beispielsweise das bestellte Frühstück im Hotelzimmer. Auch wie man Wäsche sortiert und richtig wäscht, lernen die angehenden Hauswirtschafter/Innen. FOTO: STEFAN PUCHNER

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft!

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft! ... A p p e t i t a u f Zu ku n ft! ... A p p e t i t a u f Z u k u n f t! > Berufe im Gastgewerbe sind......dienstleistungsstark...vielseitig...herausfordernd...teamstark...chancenreich...zukunftsorientiert

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Fachinformatiker/Fachinformatikerin Das meint Ihre Vorgängerin: Die Ausbildung

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel.

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. ThyssenKrupp Steel Ein guter Schritt in die Berufswelt: Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Bei der ThyssenKrupp Steel AG können Sie ganz unterschiedliche berufliche Laufbahnen

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Ausbildung mit Zukunft

Ausbildung mit Zukunft Ausbildung mit Zukunft bei der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH Wer ist SMP Salzgitter Mannesmann Precision Als einer der führenden Hersteller Europas von kaltgezogenen nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren

Mehr

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco www.heco.de Über uns Seit 1978 sind wir ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen. Unser Lagersortiment im Kerngeschäft von über 2.000 Produkten qualifiziert

Mehr

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Die Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste wird erstmalig zum 01.08.1998 angeboten. Damit gibt es einen weiteren

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

In dir steckt ein Tüftler?

In dir steckt ein Tüftler? In dir steckt ein Tüftler? Make great things happen Perspektiven für Schüler die technischen Berufe Willkommen bei Merck Präzision sichern: die technischen Berufe Du interessierst dich für eine Ausbildung

Mehr

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als 1 Durchstarten als Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen für

Mehr

Beste Chancen für Auszubildende

Beste Chancen für Auszubildende Beste Chancen für Auszubildende Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit sind

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014)

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014) Lehrstellenbörse Nachfolgende Anwaltskanzleien haben der Anwaltskammer mitgeteilt, dass sie zur Zeit eine/n Auszubildende/n suchen. Wir können aber keine Garantie dafür übernehmen, dass die Ausbildungsplätze

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Sie haben Ihren Schulabschluss erfolgreich gemeistert und wollen ins Berufsleben starten? Schließen Sie die Schule bald mit Abitur bzw. fachgebundener

Mehr

Ausbildung. im Technischen Handel

Ausbildung. im Technischen Handel Ausbildung im Technischen Handel Handeln statt Hörsaal! Groß-/Außenhandelskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Industriekaufmann/-frau Fachkraft für Lagerlogistik Praktikum jetzt! Ausbildung

Mehr

Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker (m/w)

Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker (m/w) Entwicklung Der enorme technische Fortschritt in der Kraftfahrzeugtechnik, weg von der Mechanik und hin zu mehr Elektronik, forderte eine Umstrukturierung in der Ausbildung von Fachkräften. Heutzutage

Mehr

Ausbildungsberufe Stand April 2011

Ausbildungsberufe Stand April 2011 Ausbildungsberufe Stand April 2011 Erfahrung plus Ideen Elektroniker/-in für Betriebstechnik Einsatzgebiet: Betriebsanlagen/Betriebsausrüstung 3 Industriekauffrau/-mann 4 Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet:

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

SWL Stark wie Lünen. Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH

SWL Stark wie Lünen. Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH Wer sind wir? Energieversorgungsunternehmen in Lünen Was machen wir? Versorgung mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme in Lünen und in näherer

Mehr

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Studium Dual bei H.C. Starck Ceramics Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurw Das Berufsbild Als technisch hoch entwickeltes Unternehmen sind wir

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance!

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance! Nutzen Sie Ihre Chance! Sie sind bereits 18, teamfähig, reisebereit, flexibel und haben mindestens einen guten Hauptschulabschluss AUSBILDUNG Fachkraft für Automatenservice Automatenfachmann/-frau Elektroniker/-in

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Die Stadt Köln sucht motivierte Leute!

Ausbildung. Ausbildung. Die Stadt Köln sucht motivierte Leute! Ausbildung Ausbildung Die Stadt Köln sucht motivierte Leute! Köln am Rhein Eine pulsierende, lebendige Stadt mit über 1 Million Einwohnerinnen und Einwohner, die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen, eine

Mehr

Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe

Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe wir sind LÜCK LÜCK sind wir Karrierestart in der LÜCK Gruppe Entwicklungschancen für kluge Köpfe Ausbildung in der LÜCK Gruppe Karrierestart in der LÜCK Gruppe Ausbildung in der LÜCK Gruppe - Entwicklungschancen

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm

Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten ROMAY AG ist ein führendes Unternehmen in der Kunststoffbranche. Sie entwickelt,

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m)

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) Unser Ausbildungsangebot Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, mit der erfolgreichen Beendigung der Schullaufbahn haben Sie den ersten großen Meilenstein

Mehr

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 page 1 / 5 Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Berufsausbildung,

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufmännische Richtung Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation übernehmen hauptsächlich Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie teilweise Sachbearbeiterfunktionen. Im Unternehmen

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Das Organisationstalent

Das Organisationstalent PHARMAZEUTISCH- KAUFMÄNNISCHE/R ANGESTELLTE/R Das Organisationstalent 1 WAS MACHEN EIGENTLICH PKA? Ganz kurz gesagt: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (kurz PKA)* kümmern sich um die kaufmännischen

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de Ausbildung bei VETTER www.gabelzinken.de www.gabelzinken.de Sie erwartet eine spannende Branche! VETTER Group GmbH Die VETTER Group GmbH in Burbach ist führender europäischer Hersteller von QualitätsGabelzinken

Mehr

Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung STATISTISCHES LANDESAMT 2016/17 Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung Ausbildung im Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz 119 l Trinkwasserverbrauch täglich 91,8 Mrd. Euro Umsatz

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen?

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Quelle: www.handwerksbilder.de Werde jetzt aktiv! Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Mach aktiv mit beim Klimaschutz!

Mehr

Deine Zukunft bei TGW

Deine Zukunft bei TGW Deine Zukunft bei TGW Bei TGW wissen wir, wie wichtig eine gute Ausbildung ist. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, für deine Berufsausbildung das Beste zu geben und dich für deine Zukunft zu rüsten.

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY Maybachstr. 5 71299 Wimsheim www.altatec.de ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Ausbildungsberufe bei ALTATEC AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Zerspanungsmechaniker (m/w) CAMLOG Zahnimplantate

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland M+E-Berufe Faszination Technik Die M(etall)+E(lektro)-Industrie bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die sie auf einer interessant gestalteten Seite im Internet unter vermitteln.de/ vorstellt. Auf

Mehr

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an In diesen Berufen bilden wir aus Industriekaufmann (m/w) Industriemechaniker (m/w) Werkzeugmechaniker (m/w) Technischer Produktdesigner

Mehr

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS.

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. Themenfeld 2 Das Gewinnen und Weiterqualifizieren von Fach- und Führungskräften ist auch für das Personalmanagement der Bundeswehr die zentrale Herausforderung

Mehr

JUNGES GEMÜSE GESUCHT. Deine Ausbildung bei UNIVEG

JUNGES GEMÜSE GESUCHT. Deine Ausbildung bei UNIVEG JUNGES GEMÜSE GESUCHT Deine Ausbildung bei UNIVEG AUSBILDUNG BEI UNIVEG Bist du reif für UNIVEG? Wie gelangt das frische Obst in den Supermarkt? Der Handel mit frischem Obst und Gemüse bietet ein vielfältiges

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

Mit Energie in die Zukunft! Ausbildung

Mit Energie in die Zukunft! Ausbildung Mit Energie in die Zukunft! Entdecker Teamplayer Ausbildung Praktiker PIONIere Unternehmer Starten Sie mit TWL in Ihre berufliche Zukunft! Als moderner Energiedienstleister legen wir höchsten Wert auf

Mehr

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Anlagenmechaniker/in DB Schenker Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

Mehr

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat!

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Unser Unternehmen Worauf wir stolz sind Als Hersteller von Automatisierungseinrichtungen mit Stammsitz in Marksuhl bei Eisenach und weltweit ca. 450

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission Die RENK AG sucht am Standort Augsburg ab Januar 2015 Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions 2.200 Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 Mitarbeiter in Augsburg. Mitarbeit in der Gesamt-Strategieentwicklung

Mehr

Wirtschaftsförderung LÜBECK

Wirtschaftsförderung LÜBECK Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation erledigen innerbetrieblich Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende

Mehr

Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement

Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement Bring Energie in Dein Leben. Kaufmann/-frau für Büromanagement Das Berufsfeld Sie sind ein Kommunikationstalent? Sie arbeiten gern im Team? Sie lieben es zu koordinieren und zu organisieren? Sie suchen

Mehr

Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop

Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop 1. Zielgruppe der Mechatroniker 1.1 Überprüfung der HZB: a) Deutschlandweit 2011: 7.653 neu abgeschlossene

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Stellenangebote & Ausbildungsstellen

Stellenangebote & Ausbildungsstellen Agentur für Arbeit Jena, 07735 Jena Ihr Zeichen: Ihre Nachricht: Mein Zeichen: 141 (Bei jeder Antwort bitte angeben) Name: Durchwahl: 03641 379 202 Telefax: 03641 379 640 E-Mail: Jena.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Mehr

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner.

Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Mein PALATIN. Mein Ausbildungspartner. Unsere Ausbildungsberufe auf einen Blick: Hotelfachmann/-frau Hotelfachmann/-frau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement Hotelkaufmann/-frau Koch/Köchin VA Techniker/-in

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau Die ECKD GmbH und ECKD Service GmbH zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden IT-Dienstleistungsunternehmen für Informationsverarbeitung im kirchlichen Umfeld. Fokus unserer Aktivitäten ist die Bereitstellung

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG

Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Über SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Gehört zum Emerson Konzern mit 255 Standorten weltweit SSB Wind Systems ist weltweit vertreten in Deutschland, China,

Mehr

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH Ausbildungsberufe Die Ausbildungsberufe Kaufmännisch Industriekaufleute Technisch Technische Systemplaner Gewerblich Anlagenmechaniker Elektroniker Mechatroniker

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Lehrstellenbörse 2015/2016

Lehrstellenbörse 2015/2016 Lehrstellenbörse 2015/2016 Die Bürgermeister des Weissacher Tales haben auch in diesem Jahr wieder die örtlichen Betriebe betreffs freier Lehrstellen angeschrieben. Für die Jugendlichen sollen damit möglichst

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Weichen stellen Ihre Kinder befinden sich auf der letzten Etappe zum Abitur. Mit diesem Schulabschluss

Mehr

BMW, Audi, Daimler, Porsche, Volkswagen, Jaguar und Land Rover www.mues-pm.de

BMW, Audi, Daimler, Porsche, Volkswagen, Jaguar und Land Rover www.mues-pm.de Seit über 45 Jahren sind wir, die Mues Products & Moulds GmbH, ein geschätzter Zulieferer und Spezialist für die Herstellung von technisch hochwertigen Spritzgussformen und komplexen, anspruchsvollen Kunststoffbauteilen

Mehr

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen.

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. ThyssenKrupp Plastics Ihr Partner für Kunststoffe Wer wir sind. Einblicke und Ausblicke. ThyssenKrupp Plastics handelt seit mehr als 50 Jahren mit

Mehr

Wir machen kein Casting in Deutschland. wir suchen pfiffige Azubis in der Region.

Wir machen kein Casting in Deutschland. wir suchen pfiffige Azubis in der Region. Wir machen kein Casting in Deutschland wir suchen pfiffige Azubis in der Region. Ausbildung bei der Regionalgas Die Aktivitäten der Regionalgas erstrecken sich über den gesamten Kreis Euskirchen, den linksrheinischen

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. kaufmännische und gewerblich-technische Umschulungen Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe

Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe Medienberufe IT-Berufe Mediengestalter Digital und Print (IHK) Fachrichtung Gestaltung und Technik, Print arbeiten Grafiken, Flyer, Plakate und

Mehr

Wusstet ihr schon, dass?

Wusstet ihr schon, dass? Wir bilden aus...... und freuen uns auf eure Bewerbung gerne auch für ein Praktikum Wusstet ihr schon, dass? die Firma, die PLAYMOBIL herstellt, ein Familienunternehmen ist, das bereits 1876 gegründet

Mehr

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Start: 1. August 2014

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Start: 1. August 2014 Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Start: 1. August 2014 1 IHK in Zahlen (Stand 31.12.2012) 144.715 Mitgliedsunternehmen 22.053 eingetragene Ausbildungsverhältnisse 8.783 neu eingetragene Berufsausbildungsverträge

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr