MARTINA AMMON MARTINA AMMON ( )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MARTINA AMMON MARTINA AMMON (13.05.1986)"

Transkript

1 MARTINA AMMON ( ) Interesse an: Partnerunternehmen für Masterabschlussarbeit, Traineestelle, beruflicher Einstieg, Bereich: Marketing Kompetenzen in: Projektmanagement, Marketing, Medienkompetenzen, Konzeption u. Produktion Online-/ Offlinemedien, Eventplanung, Social Media, interkulturelle Kompetenz seit 2011 Holy AG, Metzingen, seit 10/ 2011 Werkstudentin: Bereich Social Media, E-Commerce Schwerpunkte: Communityaufbau, Videoproduktion, Leitung Youtube Channel 2011 DRYKORN Modevertrieb GmbH & Co KG, Kitzingen, 7 Monate Praktikum/ Bachelorstelle: Bereich Marketing/ Vertrieb Schwerpunkte: Redaktion Onlineshop, Konzeption/ Produktion Kommunikationsmittel Bachelorarbeit: Thema Empfehlungsmarketing- Konzepterstellung PHILIPP PLEIN International AG, Amriswil (Schweiz), 7 Monate Praxissemester: Assistenz Internationales Marketing & PR Schwerpunkte: Eventplanung, Kooperations-/ Agentursteuerung, Pflege Homepage/ Social Media, Konzeption/ Design PR- und Kommunikationsmaterial 2008 Movie Brats Film- und Fernsehproduktion, Würzburg, 2 Monate Praktikum: Produktionsassistenz, Kostümassistenz 2007 Böker & Mundry Werbeagentur, Ansbach, 3 Monate Praktikum vor Studienbeginn: Bereich Gestaltung/ Konzeption Digital-/ Printmedien seit 2007 Messebetreuung, Promotion, Guerilla-Marketing selbstständige Tätigkeit: Bereich Eventmanagement, Produktpromotion, Messe u.a. für L Oréal, LEGO, Staat Kanada, Mäurer & Wirtz Seit 2008 Studium der Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: 1/ 2014 (SS 2013 Austausch KTH Stockholm) Master of Arts (Masterarbeit ab 9/ 2013) Hochschule für angewandte Wissenschaften, Würzburg Studium des Medienmanagements, Vertiefung Medienwirtschaft Bachelor of Arts, Abschlussnote: 1,4 Schwerpunkte: Marketing, Projektmanagement, Medieneinsatz Theorie/ Praxis Johann- Sebastian- Bach Gymnasium, Windsbach Abitur, Note 1,6 (Leistungskurse: Deutsch/ Kunst) 01 73/ MARTINA AMMON

2 ROBI BANERJEE ( ) Arbeitgeber im Bereich Film- und Fernsehproduktion Erfahrung im Bereich Werbefilmproduktion, Ambition, Kreativität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine schnelle Auffassungsgabe Seit 2008 Seit 2008 Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Werbefilm, Frankfurt Einsatz als Set-Runner und Assistenz der Aufnahmeleitung bei Werbefilmproduktion u.a. für Honda, MAN, WISAG Regisseur und Produzent, Frankfurt/Stuttgart Realisierung verschiedener studentischer Filmprojekte als Regisseur und Produzent. U.a ProSiebenSat.1 Produktion GmbH, Unterföhring, 6 Monate Praktikum im Bereich Projects & Process Seit 2010 Elektronische Medien voraussichtlicher Abschluss: April 2012 Master of Arts Schwerpunkte: Medienwirtschaft Hochschule RheinMain, Wiesbaden Media Management Bachelor of Arts, Note 1, Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Frankfurt Abitur, Note 1, / / ROBI BANERJEE

3 Berufseinstieg und neue Herausforderung in den Bereichen Unternehmenskommunikation/PR Spaß an Kreativität und neuen Ideen, Engagement mit Leidenschaft // Medienmanagement, Unternehmenskommunikation (Social Media, Public Relations), Markenkommunikation, Mobile und Online Marketing, Audio Branding, Innovationsmanagement, CRM, Kampagnen- und Werbespotkonzeption Seit 2011 fischerappelt relations, Stuttgart Werkstudentin PR-Beratung Schwerpunkte: u. a. PR und Social Media schwarzspringer Werbeagentur, Stuttgart, 1 Jahr Werkstudentin Unternehmenskommunikation Schwerpunkte: PR, Social Media und Online-Beratung 2010 Drees & Sommer, Stuttgart, 5 Monate Werkstudentin Unternehmenskommunikation Schwerpunkte: u. a. Pressearbeit, interne Kommunikation fischerappelt, relations, Stuttgart, 7 Monate Praxissemester: Bereich PR-Beratung Schwerpunkte: u. a. Pressearbeit, Online-PR, Kampagnenkonzeption 2007 Die Neue 107.7, Stuttgart, 1 Monat Praktikum: Bereich Event-Marketing Seit 2010 Studium der Elektronischen Medien, Unternehmenskommunikation voraussichtlicher Abschluss: August 2012 Master of Arts Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, Stuttgart Medienmanagement, PR und Kommunikation Bachelor of Arts, Abschlussnote 1, Universität Stuttgart Germanistik, Geschichte Bachelor of Arts Staufer-Gymnasium, Waiblingen Abitur

4 Einzigartiges Angebot im Bereich Unternehmenskommunikation, Kommunikation/PR, Medien; Kooperation für Masterthesis Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Know-how und Interesse für interkulturelle Kommunikation, Erfahrung im PR-Bereich, journalistisches Handwerk Seit 2012 Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren, Stuttgart Wissenschaftliche Hilfskraft (HiWi) im Bereich Marketing + Kommunikation 2011 Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Stuttgart, 6 Wochen Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit 2010 Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, 6 Wochen Praktikum im Bereich Veranstaltungen Seit 2011 Studium der Elektronischen Medien Schwerpunkt: Unternehmenskommunikation voraussichtlicher Abschluss: Juli 2013 Master of Arts Eberhard-Karls-Universität, Tübingen Studium der Medienwissenschaft (Hauptfach) und Empirischen Kulturwissenschaft (Nebenfach) Schwerpunkte: Medien und Gesellschaft, Journalismus, interkulturelle Kommunikation Bachelor of Arts, Note 1, Immanuel-Kant-Gymnasium, Tuttlingen Abitur, Note 1,7 ENGAGEMENT seit 2009 seit 2009 AUSLANDSAUFENTHALT Friedrich-Ebert-Stiftung, Engagement in der Hochschulgruppe Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Studienbotschafterin Jährlich 4-wöchiger Aufenthalt in der Heimat Türkei 2004 Seattle (USA), 4 Wochen

5 SVEN DUMKE ( ) Netzwerk-Partner in der Region Stuttgart in Bereichen Web und Unternehmertum Interdisziplinäres Netzwerk 2011 Radynski & Collegen GmbH, Stuttgart, 6 Monate Praxissemester: Junior Consultant Schwerpunkte: Business-Planning, Gründungsberatung, Unternehmensentwicklung Lilie GmbH & Co. KG, Besigheim, 4 Jahre Ausbildung Kaufmann Groß- und Außenhandel sowie ein Jahr als Projektleiter tätig Branche: Internationaler Handel und Entwicklung Seit 2008 Bachelor, Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: September 2013 Schwerpunkte: Management, Internet Kolping-Berufskolleg, Stuttgart Fachhochschulreife, Note 2,0 BERUFSAUSBILDUNG Lilie GmbH & Co. KG, Besigheim Ausbildungsinhalte: Technik, Verkauf, Service, Fertigung, Projektplanung Berufsschul-Note 2, / Sven Xing SVEN DUMKE

6 Praktika und/oder Angebote für eine Masterthesis im Bereich Editing/Postproduktion Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, hohes Engagement und ausgeprägtes Interesse, gute Kenntnisse in der Adobe Grafik- und Schnittsoftware sowie dem Avid MediaComposer 2011 commlab GmbH, Leipzig, 6 Monate Praxissemester im Bereich Postproduktion Schwerpunkte: Schnitt von Werbe-, Imagefilmen und Interviews, Erstellung kleiner Animationen, Bildretusche und -montage, Erstellung von Vektorgrafiken, Archivierung 2008 Druckerei zu Altenburg, Altenburg, 2 Monate Facharbeiter Schwerpunkte: Erstellung von Printerzeugnissen, Bildbearbeitung und -retusche, Aufbereitung der Daten für den Druck, Erstellung und Kontrolle von Formproofs Seit 2011 Elektronische Medien, Schwerpunkt: Mediengestaltung voraussichtlicher Abschluss: August 2013 Master of Arts Hochschule Mittweida, Mittweida Studium der Medientechnik Bachelor of Engineering Note 1,6 Schwerpunkte: Mediendesign und Medienproduktion Bereich Fernsehen BERUFSAUSBILDUNG Druckerei zu Altenburg, Altenburg Mediengestalter Digital- und Printmedien, Fachrichtung Mediendesign Note Gymnasium Am Breiten Teich, Borna Abitur, Note 2,4

7 SINAH ALLEGRA ERTL ( ) Abwechslungsreiche und spannende Trainee- bzw. Praktikumsstellen im Personalmanagement oder im Bereich der Kommunikation. Engagement und Ehrgeiz. Flexibilität und Weltoffenheit. Freude an der Arbeit mit und für Menschen. Gesunde Neugierde und Wissensdurst. Kreativität und Humor Markthalle Stuttgart, Stuttgart, 9 Monate Nebentätigkeit: El Mercado Español Schwerpunkte: Kundenberatung, Verkauf 2010 Robert Bosch GmbH, Stuttgart, 6 Monate Praxissemester: Strategisches Marketing Schwerpunkte: Bewerbermanagement, Recherche, Erstellen eines unternehmensinternen Powerpoint-Tools, Erstellung von Präsentationen 2008 Sokoll & Friends, Karlsruhe, 1 Monat Praktikum vor Studienbeginn: Eventmanagement Schwerpunkte: Eventbegleitung, Betreuung Seit 2008 Studium der Medienwirtschaft Voraussichtlicher Abschluss: September 2012 Bachelor of Arts Schwerpunkte: Personalmanagement, Kommunikation 2010 Universidad de Sevilla, Sevilla, 6 Monate Studium der Kommunikationswissenschaften Schwerpunkte: Soziologie, Spanisch Markgrafen-Gymnasium, Karlsruhe-Durlach Abitur, Note 1, / / SINAH ALLEGRA ERTL

8 FRANZISKA FLURY ( ) Auf der Suche nach spannenden Jobangeboten und Herausforderungen im Bereich der neuen Medien, Projektmanagement. Fachwissen und Expertise auf dem Gebiet des Social Media Marketings sowie ein hohes Engagement und Motivation bezüglich neuen Herausforderungen Luxor Solar GmbH, Stuttgart, 6 Monate Werkstudentin im Bereich Marketing 2010/2012 GWA Junior Agency Award 2011, Platz 3 und Publikumspreis, Kommunikationsprojekt Küchenbrüder 2010 Teilnahme Innovationsworkshop für Ravensburger 2007 gk4.medienwerkstatt, Stuttgart, 6 Monate Praxissemester im Bereich Web-Design seit 2010 Masterstudiengang Elektronische Medien Schwerpunkt Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: August 2012 Vertiefung: Social Media, Projektmanagement 2011 Auslandssemester an der KTH Stockholm, Schweden FH Furtwangen, Furtwangen Studium Online Medien Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) Bachelorthesis: Online Reputation Management: Eine Analyse unternehmensrelevanter Einsatzmöglichkeiten und Gefahren im Kontext von Social Media Marketing und Empfehlungsmarketing Wirtschaftsgymnasium, Tauberbischofsheim Martin-Schleyer-Gymnasium, Lauda FRANZISKA FLURY

9 ALEXANDER FÖLL ( ) Partnerunternehmen für meine Bachelorthesis im Bereich Social Media, Online, Event oder Musik, Werkstudententätigkeit, Interessante Kontakte Praxiserfahrung im Bereich Social Media und Online, Produktionserfahrung in Musik und Film, Medienaffinität, Mut zum Unkonventionellen, crossmediales Denken und einen großen Tatendrang 2011 jangled nerves GmbH, Stuttgart, 6 Monate Praxissemester: Bereich Projektmanagement Schwerpunkte: Medientechnik, Konzeption, Kundenkommunikation und Eventdesign Seit 2011 wirscheissengold, Stuttgart gemeinsames Gewerbe im Bereich Eventorganisation, Grafikdesign, Musikproduktion und PR-Arbeit LocoPrint, Stuttgart, 6 Monate Nebenjob: Produktionshelfer für Flexo- und Flockdruck Seit 2009 Studium der Medienwirtschaft, Bachelor of Arts voraussichtlicher Abschluss: Ende 2012 Schwerpunkte: Social Media, Internationales Media Management, Online-Marketing, Werbepsychologie Ernst-Abbe-Gymnasium, Oberkochen Abitur, Note 2, / / ALEXANDER FÖLL

10 Partnerunternehmen für Masterthesis ab 10/2012 (Branding, Werbung, Social Media, CRM, Online Marketing) & Berufseinstieg ab 03/2013 Texte & Ideen, Kreativität, Fachwissen (Social Media, CRM, Werbung, Journalismus), Teamgeist & Humor, Motivation, hohes Engagement. 04/12-09/12 Scholz & Friends, Hamburg Praktikum im Bereich Text (Kreation) 10/11-02/2012 BBDO proximity, Stuttgart Teilnahme am GWA Junior Agency Award 2012 für den Kunden FLEUROP Seit 02/2012 zehn.elf Visuelle Kommunikation, München Freelancerin Text & Social Media Strategien 03/11-07/11 Panama Werbeagentur, Stuttgart Konzeption einer 360 -Kampagne für den Kunden INTERSPORT (HdM-Projekt) 09/10-03/11 Rhyme, Frankfurt Print-Journalistin (Ressort: Mode & Lifestyle) 10/08-12/10 UNICUM, Bonn Online-Journalistin 08/2009 Deutsche Presse Agentur, Frankfurt / Main Praktikum Bildredaktion 07/07-09/07 FRIZZ Das Magazin, Darmstadt Redaktionspraktikum EXTRAS 10/2011 Scholz & Friends, Hamburg Texterwettbewerb inkl. Seminar-Wochenende (http://bit.ly/qywsyt) 07/2011 Leitfaden Online Marketing Veröffentlichung Social Media im Kundenservice mit Prof. Harald Eichsteller (http://bit.ly/zof3bp) Seit 2010 Elektronische Medien // Unternehmenskommunikation Master of Arts Universität Passau, Passau Studium Medien- und Kommunikationswissenschaften Bachelor of Arts, Note 1.5

11 JAN GRÜB ( ) Berufseinstieg im Bereich Social Media/PR, Masterthesis Thema für das WS2012/2013 Beratung/Konzeption im Bereich Social Media, Medienmanagement, Strategie, Radio &TV-Journalismus, PR, crossmediales Denken, Motivation, Teamfähigkeit, Kontakte Seit 2011 Beaufort 8 GmbH, Stuttgart, Bereich: Social Media, Social Media Consultant 2010/2011 Beaufort 8 GmbH, Stuttgart, 7 Monate Bereich: Social Media, Trainee 2010 Beaufort 8 GmbH, Stuttgart, 4 Monate Bereich: Social Media & E-Business, Praktikant 2009 ProSieben Television GmbH, taff-redaktion, München, 6 Monate Bereich: Redaktion, Praxissemester/Pflichtpraktikum 2008/2009 Radio NRJ GmbH, Stuttgart, 6 Monate Bereich: Redaktion, Freie Mitarbeit 2008 Radio NRJ GmbH, Stuttgart, 2 Monate Bereich: Redaktion, Praktikant Seit 2008 Kongress Media GmbH, Stuttgart/München Bereich: Videodokumentation, Freie Mitarbeit 2008 Kongress Media GmbH, Stuttgart/München, 6 Monate Bereich: PR 2.0, Praktikant Seit 2011 Elektronischer Medien Master, Voraussichtlicher Abschluss: Februar 2013 Schwerpunkt: Unternehmenskommunikation Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK), Stuttgart Akademischer Abschluss: Bachelor of Arts, Note 2,1 Studiengang: Medienmanagement, Fachrichtung: PR und Kommunikation BERUFSAUSBILDUNG Ferdinand Porsche Gymnasium Zuffenhausen, Stuttgart, Abitur JAN GRÜB / / Xing: xing.com/profile/jan_grueb

12 JULIAN HEISCH ( ) Bild Partnerunternehmen für Master-Thesis im Bereich Medientechnik (Film/TV/Videoproduktion) ab Anfang 2013 Stellenangebote im Bereich Medientechnik (Film/TV/Videoproduktion) Erfahrung in der Produktion von TV- und Videobeiträgen, hohes Engagement, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit Textfeld dann ohne Rand formatieren >>> sieht am besten aus 2010 Südwestrundfunk, Baden-Baden, 6 Monate Praxissemester: Bereich Ton- und Bildtechnik Schwerpunkte: Kamera-Tonassistenz, eigenständige Dreharbeiten, Videoschnitt seit 2011 seit 2012 Südwestrundfunk, Baden-Baden freier Mitarbeiter bei DASDING.tv Schwerpunkte: Kamera und Schnitt selbständig als Filmemacher komplette Erstellung von Kurzbeiträgen (3-5 min) Schwerpunkte: Kamera, Schnitt, Postproduktion Fachhochschule Düsseldorf, Düsseldorf Medientechnik Abschluss Bachelor of Engineering, Note: 1,5 Seit 2011 Elektronische Medien - Medientechnik Schwerpunkt: Film- und TV-Produktion voraussichtlicher Abschluss: Juli 2013 Master of Arts Schillergymnasium, Offenburg Abitur, Note: 1, / JULIAN HEISCH

13 LENA K. HOLZ ( ) Masterarbeitsstelle im Verlagswesen ab August 2012 Kontaktfreude, methodische Arbeitsweise, Organisationstalent, verhandlungssichere Sprachkenntnisse: Französisch, Englisch PONS GmbH, Stuttgart, in freier Mitarbeit Bereich Onlinewörterbuch pons.eu Betreuung des Online-Sprach-Forums Dt.-Frz., Präsentation des Online-Wörterbuchs auf der Didacta Buchhandlung Kléber, Straßburg (F), 6 Monate Praxissemester: Eventmanagement Literaturveranstaltungen Schwerpunkte: Programmplanung, Koordination des Praktikantenteams, Kontakte mit Presse und Kooperationspartnern, Durchführung der Events 2008 PIKON Consulting Group GmbH, Saarbrücken, 8 Wochen Praktikum: Bereich SAP Business Warehouse: Teilnahme an Schulungen, Lektorat eines Fachbuches (HOCH-)SCHULAUSBILDUNG Seit 2011 Master Elektronische Medien: Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: Januar 2013 Master of Arts 01/12 06/12 University of the West of Scotland, Glasgow Master of International Management Erasmus-Semester Universität Mannheim, Mannheim Bachelor of Arts: Kultur &Wirtschaft: Französisch und BWL Note 1, Goethe-Gymnasium, Ludwigsburg Abitur, Note 1,5 AUSLANDSAUFENTHALTE 2012 Erasmussemester Schottland, 5 Monate 2010 Auslandspraktikum Frankreich, 6 Monate Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Frankreich, 10 Monate Kirchengemeinde Mazamet / / LENA K. HOLZ

14 SINIKKA KENKLIES ( ) Interessante Angebote im Bereich Sportkommunikation/ -marketing oder Social Media, gerne auch für Masterarbeit (ab August 2013) hohes Engagement, interkulturelle Erfahrungen, Theorieund Praxiswissen im Bereich PR, Social Media und Sportkommunikation Seit 10/2011 Communication Consultants, Stuttgart, Studentische Aushilfe: Bereich Public Relations 2011 Deutscher Fußball Bund (DFB), Frankfurt/Main, 2 Monate Praktikum: Bereich Medien und Kommunikation 2011 Deutsche Presse-Agentur (dpa), Wiesbaden, 1 Monat Praktikum: Bereich Landesredaktion Hessen, Politik und Wirtschaft Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Mainz, 2 Jahre Studentische Aushilfe: Bereich ZDF Fernsehgarten/Produktionsassistenz Südwestrundfunk (SWR), Mainz, 1 Jahr Studentische Aushilfe: Bereich Öffentlichkeitsarbeit 2009 Sat live, Mainz, 2 Monate Praktikum: Bereich Regionalnachrichten Hessen/Rheinland-Pfalz Seit 2011 Studium der Elektronischen Medien/Unternehmenskommunikation voraussichtlicher Abschluss: Februar 2014 Master of Arts Johannes Gutenberg-Universität, Mainz Studium der Publizistik und Wirtschaftswissenschaften Bachelor of Arts, Note 1,4 AUSLANDSERFAHRUNG Ab 09/2012 Auslandsstudienjahr, Montpellier/Frankreich, voraussichtlich 1 Jahr 2010/11 Auslandssemester, Memphis/USA, 6 Monate 2009 Freiwilligenarbeit, Portoviejo/Ecuador, 3 Monate 2007/08 Work & Travel-Aufenthalt, Australien, 7 Monate Nicolaus-Kistner-Gymnasium, Mosbach (Baden) Abitur, Note 1, / / SINIKKA KENKLIES

15 LAURA KREMER ( ) Partnerunternehmen für meine Masterabschlussarbeit im Bereich Unternehmenskommunikation ab März 2013 selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Begeisterungsfähigkeit, Motivation sowie ein gesundes Maß an Ehrgeiz 2011 Olympus Europa Holding GmbH, Hamburg, 4 Monate Praktikum im Bereich Corporate Communications 2010 komm.passion GmbH, Hamburg, 3 Monate Studentische Hilfskraft im Bereich PR & Kommunikation 2009 DHL Supply Chain Central Europe, Hamburg, 7 Monate Praxissemester im Bereich Corporate Communications 2008 BILD Hannover, Hannover, 1 Monat Praktikum im Bereich der Redaktion 2008 Nordhannoversche Zeitung, Großburgwedel, 1 Monat Praktikum im Bereich der Redaktion Seit 2011 Studium: Electronic Media voraussichtlicher Abschluss: August 2013 Master of Arts Schwerpunkt: Unternehmenskommunikation Hamburg Media School, Hamburg Studium: Medienmanagement Master of Business Administration Abschlussnote bei Studiumswechsel: 2, Hochschule Hannover, Hannover Studium: PR und Öffentlichkeitsarbeit Bachelor of Arts Abschlussnote: 1, Gymnasium Isernhagen, Isernhagen Abitur, Note 2, / / LAURA KREMER

16 EVELYN LENTZ ( ) Spannendes Angebot für meine Masterthesis (ab Mitte 2012) oder den anschließenden Berufseinstieg im Bereich Marketing, Kommunikation und Social Media Freude an der Arbeit, Neugierde, Kreativität, hohe Medienaffinität, Teamfähigkeit, Flexibilität, Offenheit und Begeisterungsfähigkeit Seit 2010 p3 Ingenieurgesellschaft, Unternehmensberatung Automotive, Stuttgart, Studentische Hilfskraft, Schwerpunkte: Unternehmenskommunikation & Grafik 2009 Sport Scheck, Stuttgart, 2 Jahre Nebenjob, Schwerpunkte: Beratung und Verkaufsraumgestaltung 2008 Local Global, Außenwirtschaftsverlag, Stuttgart Praxissemester, 6 Monate Schwerpunkte: Marketing & Grafik 2005 Südkurier, Überlingen Redaktionelles Praktikum, 6 Wochen Seit 08/2011 Auslandsaufenthalt UC Berkeley Extension, Berkeley, USA Fulbright Stipendium, voraussichtlicher Abschluss: Juni 2012 Certificate Program, Major: Marketing & Graphics Seit 2010 Masterstudiengang >Elektronische Medien< voraussichtlicher Abschluss: Februar 2013; Master of Arts Schwerpunkt: Kommunikation, Marketing, Neue Medien Studium Print Media Management Abschluss Bachelor of Science (B.S.), Note: 1,7 Schwerpunkte: Druck und Medien AUSLANDSERFAHRUNGEN Ski und Snowboardlehrerin, snow sports Brandnertal (Vorarlberg) 2008 Au-Pair Aufenthalt, San Francisco, USA, 3 Monate 2010 Individualreise Thailand, 1 Monat 2010 Individual- und Sprachreise Mexiko&Belize, 2Monate PERSÖNLICHE INTERESSEN Reisen, Fotografie, Grafik, Wintersport, Musik, Technik, Lesen USA Dtl / EVELYN LENTZ

17 JULIA LUST ( ) Partnerunternehmen für die Bachelorthesis ab März 2013 in den Bereichen Marketing,Kommunikation, Sales, Medien. Werkstudentintätigkeit Neugier, Schnelle Einarbeitung in neuen Themen, Strategisches Denken, Selbständige Arbeitsweise, Kreativität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit 2011 Daimler AG, Stuttgart, 6 Monate Praxissemester: Bereich internationales PKW Vertrieb / Markenmanagement Zentraleuropa Schwerpunkte: Wettbewerbsanalyse, Kommunikation 2012 Daimler AG, Stuttgart Werkstudentintätigkeit: Bereich Vertriebsnetzmanagement Schwerpunkte: Kommunikation, Management, Marksteuerung Seit 2008 Studium der Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: Juli 2013 Bachelor of Arts Schwerpunkte: Marketing, Projektmanagement, Medienmanagement Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart Abitur, Note 1, / / JULIA LUST

18 Auslandspraktikum, Projekt für praktische Masterthesis im Bereich Marketing & Communication, gerne international Bachelor of Arts (Information & Communication Science) Praxiserfahrung in den Bereichen Projekt-, Event- und Changemanagement sowie crossmediale & internationale Kampagnenentwicklung und -steuerung. Auslandserfahrung (USA) und interkulturelle Kompetenz. Präsentations- und Moderationsroutine, geprüfter Ausbilder (IHK) BMW AG, München, 7 Monate Freiwilliges Praktikum im Bereich Messen & Events Teilprojektverantwortung: Händlerevents zur Einführung des neuen BMW 1er (4000 Teilnehmer) & BMW Messeauftritt IAA Nething Generalplaner Ulm/Neu-Ulm GmbH, Neu-Ulm, 6 Monate Praktische Bachelorarbeit im Bereich (Architektur-)Marketing Entwicklung eines Kommunikations- / Dienstleistungsmarketingkonzepts HNU Hochschule Neu-Ulm, Neu-Ulm, 1 Jahr 6 Monate Angestellter im Bereich Gestaltung und Design Unterrichtung von Adobe CS5 Programmen (Photoshop, InDesign, Illustrator) 2009 Siemens LLC, Dubai, 1 Monat Projektarbeit im Bereich Interne Kommunikation Siemens Middle East Entwicklung einer Change Management Kampagne 2009 Werbeagentur Draftfcb, Hamburg, 6 Monate Praxissemester im Bereich Beratung Nivea for Men & Eucerin Globale Werbekampagnenplanung und -steuerung 2007 CultureWaves, Aschaffenburg, 4 Monate Vorpraktikum zum Studium im Bereich Intercultural Consulting und Training Assistierender Seminarleiter, Projektmanagement Standortwechsel Seit 2011 Elektronische Medien Master, Schwerpunkt Medienwirtschaft Hochschule Neu-Ulm, Neu-Ulm Informationsmanagement & Unternehmenskommunikation Bachelor of Arts, Note 1, Johannes Butzbach Gymnasium, Miltenberg Allgemeinte Hochschulreife, Note 2,4

19 STEFFEN MÜLLER ( ) Eine herausfordernde Masterabschlussarbeit im Bereich Projektmanagement Erfahrungen im Projektmanagement, Hingabe, Interesse, Lernbereitschaft und Loyalität 2011 SportScheck GmbH, München, 6 Monate Bachelorarbeit/Praktikum: Bereich Projektmanagement Schwerpunkte: Mobile-Usability, Mobile Commerce, App Entwicklung 2009/10 Namco Bandai Partners Germany GmbH, Frankfurt, 6 Monate Praxissemester: Bereich Produktmanagement Schwerpunkte: Produktpflege, Back-Catalogue, Informationsaufbereitung Seit 2011 Studium der Elektronischen Medien voraussichtlicher Abschluss: Juli 2013 Master of Arts Schwerpunkt: Medienwirtschaft Hochschule Offenburg, Offenburg Studium der Medien- und Informationstechnologie Abschluss: Juli 2011 Bachelor of Science Schwerpunkte: Wirtschaft und Informatik Gymnasium Balingen, Balingen Abitur, Note 2, / STEFFEN MÜLLER

20 KATHRIN NEUBAUER ( ) Festanstellung im Bereich Online-Marketing ab Oktober 2012 Engagement, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Begeisterungsfäigkeit, SEO-Erfahrung, TYPO 3-Kenntnisse Seit 2011 Stuttgarter Zeitung, Stuttgart Werkstudentin, Abteilung Online-Redaktion Textaufbereitung für Online-Publikation 2011 FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH, Hamburg Praktikantin, Abteilung Online Marketing Schwerpunkt: Suchmaschinenoptimierung Andreas Stihl AG & Co. KG, Waiblingen Werkstudentin, Rechtsabteilung (Produkthaftung) 2007 Matthaes Medien GmbH & Co. KG, Stuttgart Anstellung, Vertrieb 2004 Volksbank Rems eg, Waiblingen Anstellung, Kundenservice Seit 2009 Studium der Medienwirtschaft Voraussichtlicher Abschluss: September 2012 Bachelor of Arts Studium Mediapublishing BERUFSAUSBILDUNG Matthaes Medien GmbH & Co. KG, Stuttgart Verlagskauffrau Volksbank Rems eg, Waiblingen (jetzt: Volksbank Stuttgart eg) Bankkauffrau Kaufmännische Schule, Schwäbisch Gmünd Fachgebundene Hochschulreife / / KATHRIN NEUBAUER

21 JOACHIM ROSCHKA ( ) Partnerunternehmen für eine Masterabschlussarbeit oder einen Job im Bereich Mediendesign, Social Media, Web, Video & Animation, VFX. Viel Kreativität, ein gutes konzeptionelles und visuelles Vorstellungsvermögen, Verständnis für die Prinzipien guten Designs, selbstständiges & teamorientiertes Arbeiten, hohe Lern- und Einsatzbereitschaft, Erfahrung in vielen Bereichen von Design, Werbung und Marketing. Seit 2012 heptus 159. GmbH, Heidelberg Werkstudent: Bereich Design Schwerpunkte: Konzeption, Webdesign, Layout, Animation, Video, Bildbearbeitung OgilvyOne, Frankfurt, 6 Monate Praxissemester: Bereich Kreation Schwerpunkte: Konzeption, Animation, Webdesign, Layout und Bildbearbeitung. Seit 2011 Elektronische Medien Master, Mediengestaltung voraussichtlicher Abschluss: Juli 2013 Master of Arts Schwerpunkte: Mediengestaltung (Film, Schnitt, Animation, Design (Web & Print) Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, Stuttgart Studium der Digitalen Medienproduktion, Mediendesign Abschluss: Juli 2011 Bachelor of Arts Schwerpunkte: Medien- und Kommunikationsdesign (Konzeption, Print, Webdesign, Layout, Animation, Bildbearbeitung) Technisches Gymnasium, Aalen Abitur, Note 2, Berufskolleg für Technik & Medien / Technische Kommunikation, Ellwangen / Schorndorf Fachhochschulreife, Note 2, / / JOACHIM ROSCHKA

22 FABIAN SCHÖLLER ( ) Spannende und herausfordernde Aufgaben im Bereich Web 2.0, TV-und Filmproduktion und Digital Media umfangreiche Kenntnisse in TV- und Filmproduktion, Web 2.0 & New Media. Flexibilität, Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Herausforderungen 2009 Story House Productions, München, 6 Monate Praxissemester: Bereich Redaktion Galileo am Sonntag 2009 AtelierBusche, Waiblingen, 4 Wochen Praktikum: Bereiche Werbefotografie & Medien 2008 netvico, Stuttgart, 4 Wochen Praktikum: Bereich Media Services 2003 i-clue, Waiblingen, 4 Wochen Praktikum seit 2011 Masterstudiengang Elektronische Medien Schwerpunkt Medientechnik Vertiefung: Film- und TV-Produktion, New Media voraussichtlicher Abschluss: August Hochschule Amberg-Weiden, Amberg Studium Medientechnik und Medienproduktion Abschluss Bachelor of Engineering (B.E.), Note: 1,8 Vertiefung: Film- und TV-Produktion Remstal-Gymnasium, Weinstadt Abitur, Note 2, / / FABIAN SCHÖLLER

23 LAURA SCHWARZIEN ( ) Interessante Arbeitgeber für den Berufseinstieg ab Juni 2012 Kompetenz in Konzeption/Text, Kreativität, strategisches Marketingverständnis, Social Media Expertise, digitale Faszination; Neugierde, Humor und Teamgeist seit 2011 Masterarbeit in Kooperation mit der antwerpes ag, Köln, laufend Healthcare-PR, Social Media Marketing seit 2010 heureka! Profitable Communication GmbH, Essen, laufend Marketing/Projektassistenz, Konzeption/Text concedra GmbH, Bochum, 16 Monate Facebook-Marketing für die Initiative THINK ING Praxissemester ZDF, Mainz, 8 Monate Redaktion Zeitgeschehen seit 2010 Studium der Elektronischen Medien, Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: April 2012, Master of Arts Schwerpunkte: Digitales, Marketing, Konzeption Jade Hochschule, Wilhelmshaven Studium Medienwirtschaft & Journalismus Bachelor of Arts, Note 1,6 BESONDERE PROJEKTE 2011 GWA Junior Agency, Leipzig Platz 3 und Publikumspreis für das Projekt Suppenrevolution 2010 Projekt SCHICHTschreiber beim Still-Leben Ruhrschnellweg im Rahmen von Ruhr Carl-Humann-Gymnasium, Essen Abitur, Note 2, / / LAURA SCHWARZIEN

24 GERRIT SEEBECK ( ) Forderndes Junior- oder Trainee-Programm im Medienbereich ab Oktober 2012 fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten im ecommerce, Erfahrung im Projekt- und Eventmanagement sowie stark ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Ehrgeiz und eine schnelle Auffassungsgabe 2011 LEGO GmbH, Grasbrunn, 4 Monate Praxissemester: Key Account Management Online Sales Schwerpunkte: Kundenbetreuung, Neuheitenplanung, Portfolioanalyse 2010 Paramount Home Entertainment Germany GmbH, Unterföhring, 4 Monate Praxissemester: Strategische Unternehmensplanung Schwerpunkte: Profitabilitätsanalyse, Cash-Flow Forecasting Deutsches Tanzfilminstitut, Bremen, 11 Monate Freiwilliges kulturelles Jahr: Produktionsassistenz Schwerpunkte: Kameraführung, non-linear Schritt Seit 2008 Studium der Medienwirtschaft voraussichtlicher Abschluss: Juli 2012 Bachelor of Arts Schwerpunkte: Medienmanagement, Mediencontrolling, Online-Strategien Univesity of Tennesse, Knoxville, USA Journalism & Electronic Media 2 Auslandssemester Schwerpunkte: Media Sales, Media Planung Gymnasium Vegesack, Bremen Abitur, Note 1, / GERRIT SEEBECK

Lebenslauf. Stefanie Mixa Himmelstraße 38 22299 Hamburg E-Mail: stefanie.mixa@googlemail.com Telefon: 0172/6607474

Lebenslauf. Stefanie Mixa Himmelstraße 38 22299 Hamburg E-Mail: stefanie.mixa@googlemail.com Telefon: 0172/6607474 Lebenslauf Stefanie Mixa Himmelstraße 38 22299 Hamburg E-Mail: stefanie.mixa@googlemail.com Telefon: 0172/6607474 Ich bin: gewissenhaft, zuverlässig, kollegial und loyal kreativ, flexibel und begeisterungsfähig

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Standort: Ausschreibungs-Nr. Einsatzdatum: Harsewinkel KGaA-14-PrPO 15.09.2014 Gesellschaft: CLAAS KGaA mbh Bereich: Marketing / Public Relations Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

1986-1990 Grundschule Iffeldorf 1990-1999 Gymnasium Penzberg 25.06.1999 Abschluss des Gymnasiums Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (1,7)

1986-1990 Grundschule Iffeldorf 1990-1999 Gymnasium Penzberg 25.06.1999 Abschluss des Gymnasiums Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (1,7) Schulbildung Curriculum Vitae Name Anschrift Geburtsdatum, -ort Familienstand: Internet Email Telefon Mobil Constantin von Zitzewitz 31.01.1980, Kiel ledig www.co2fx.de contact@co2fx.de Schulbildung 1986-1990

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Qualitätsdenken und handeln zum -zubehör, Verpackungs-, Industrie-, Gebäudetechnik Bosch ist in der Schweiz an über 20 Standorten vertreten.

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM)

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Fachhochschule der Medien (MFM) staatlich anerkannt Medien, Kommunikation und Design akkreditierte Studiengänge (Bachelor of Arts) persönliches und praxisnahes

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

LEBENSLAUF. kathrin günther 2D/3D artist. +49 (0)176 205 940 04 kathrin-guenther@gmx.net www.kathrin-guenther.de

LEBENSLAUF. kathrin günther 2D/3D artist. +49 (0)176 205 940 04 kathrin-guenther@gmx.net www.kathrin-guenther.de LEBENSLAUF +49 (0)176 205 940 04 kathrin-guenther@gmx.net www.kathrin-guenther.de kathrin günther Bachelor of Arts in Media addresse mobil email web geburtstdatum geburtsort staatsangeh. familienstand

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

Studienablaufplan_BA_MM_20141001 1/15

Studienablaufplan_BA_MM_20141001 1/15 BA-MM-AL-SQ1 1 Schlüsselqualifikation 1: Wissenschaftliches Arbeiten ges. V S Ü ges. V S Ü Wissenschaftliches Arbeiten 2 0 2 0 30 30 2 BA-MM-AL-SQ2*,2 Schlüsselqualifikation 2: Englisch Testvorbereitung

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH CURRICULUM VITAE Angaben zur Person Name geboren Nationalität Adresse Steffen Sauter 21.07.1975 in Böblingen Deutsch Falkenstr. 9a D-70597 Stuttgart Deutschland Mobil + 49. 1 77. 623 77 22 E-Mail steffen-sauter@gmx.net

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

13. Auflage Stuttgart, August 2012. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media

13. Auflage Stuttgart, August 2012. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media STUDIERENDEN-BOOKLET 13. Auflage Stuttgart, August 2012 im Rahmen der Seminare Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media in den Studiengängen Medienwirtschaft (Bachelor)

Mehr

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de Eva Broß Inhalt I. Lebenslauf II. Fertigkeiten III. Zeugnisse a. Comcave.College b. Arbeitszeugnis A. Teichmann c. Abschlusszeugnis Berufsschule d. Ausbildungszeugnis e. Prüfungszeugnis IHK IV. Arbeitsproben

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

PASS Consulting Group

PASS Consulting Group Unternehmen PASS Consulting Group Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Hauptsitz Mitarbeiterzahl Homepage IT-Beratungs- und Softwarehaus IT-Strategieberatung, IT-Lösungen & IT-Services

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Von: [f.upritchard@upritchard.de] Gesendet: Montag, 09. August 2008 11:31 An: Bewerbung > Hr. Göde, Fr. Mühlenbahr Betreff: Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige

Mehr

Resumé. Julia Heide. 2D 3D Artist. Leithen 18 94505 Bernried Germany. Telefon... +49 9905/ 70 57 87 Mobil... +49 176/ 666 750 10

Resumé. Julia Heide. 2D 3D Artist. Leithen 18 94505 Bernried Germany. Telefon... +49 9905/ 70 57 87 Mobil... +49 176/ 666 750 10 Resumé Julia Heide 2D 3D Artist Anschrift... Julia Heide Leithen 18 94505 Bernried Germany Telefon... +49 9905/ 70 57 87 Mobil... +49 176/ 666 750 10 E-mail... info@julia-heide.de Web... www.julia-heide.de

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

BEWERBUNG. Kirsten Wiesler Ilmstr. 9 81829 München Mobil: +49 (0)171 850 60 78 Mail: kirsten.wiesler@gmx.de Web: wantedmarketingjob.wordpress.

BEWERBUNG. Kirsten Wiesler Ilmstr. 9 81829 München Mobil: +49 (0)171 850 60 78 Mail: kirsten.wiesler@gmx.de Web: wantedmarketingjob.wordpress. BEWERBUNG Ilmstr. 9 81829 München Mobil: +49 (0)171 850 60 78 Mail: kirsten.wiesler@gmx.de Web: wantedmarketingjob.wordpress.com LEBENSLAUF Persönliche Daten Geboren am 20.02.1970 in Bad Kissingen Aktuelles

Mehr

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert OnlineMedien Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

S E R V U S beim Berufsorientierungsabend:

S E R V U S beim Berufsorientierungsabend: S E R V U S beim Berufsorientierungsabend: Web-Programmierung Web-Design - responsive Webdesign - Ausblick blic Inhalte: - zu meiner Person - Aufgabengebiete eines Webdesigners - Voraussetzungen - Tätigkeits-

Mehr

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Schreiben für Print und Online Journalistische Darstellungsformen Sprache und Stil Inhalt und Aufbau: Richtig strukturieren Verständlich

Mehr

Dipl. Wirtschaftsingenieurin (FH) Systemischer Job Coach

Dipl. Wirtschaftsingenieurin (FH) Systemischer Job Coach Profil Kristina Erhart Dipl. Wirtschaftsingenieurin (FH) Systemischer Job Coach Brandenburger Str. 12 I 33602 Bielefeld 0521/ 78 54 66 8 0178/ 865 31 05 info@coaching-erhart.de www.job-coaching-erhart.de

Mehr

Zuverlässigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität

Zuverlässigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität SARINA BAUMANN (03.05.1988) Interessante Angebote und Kontakte im Bereich Marketing / PR, Praktikum im englischsprachigen Ausland ab Februar 2012, Werkstudententätigkeit Zuverlässigkeit, schnelle Auffassungsgabe,

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

14. Auflage Stuttgart, Februar 2013. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media

14. Auflage Stuttgart, Februar 2013. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media STUDIERENDEN-BOOKLET 14. Auflage Stuttgart, Februar 2013 im Rahmen der Seminare Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media in den Studiengängen Medienwirtschaft (Bachelor)

Mehr

Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L

Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L Auf dem expandierenden Markt 50plus ist die in Weiden einer der führenden Création L wurde 1999 als Tochterunternehmen der gegründet, um das höhere

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder. Zusammenfassung. Prof. Dr. Julia Naskrent (Stand: 20.06.2013)

Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder. Zusammenfassung. Prof. Dr. Julia Naskrent (Stand: 20.06.2013) Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder Zusammenfassung Julia (Stand: 20.06.2013) Branchen im Vergleich: TOP 5 der geforderten Fachkompetenzen 50 45 40 35 30 25 20 15 10 5 0 Fachkompetenz:

Mehr

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG Du bist der verlängerte Arm der Geschäftsführung und bekommst tiefe Einblicke in deren Aufgabengebiete (Finance, Personal, Startegie, ) Erstellen von Analysen, Statistiken

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Christoph von Hunnius Diplom-Mediensystemwissenschaftler zuletzt: Management Supervisor bei der Interone GmbH

Christoph von Hunnius Diplom-Mediensystemwissenschaftler zuletzt: Management Supervisor bei der Interone GmbH Christoph von Hunnius Diplom-Mediensystemwissenschaftler zuletzt: Management Supervisor bei der Interone GmbH Beethovenstraße 12 D-50674 Köln 0176 / 819 18428 c.v.hunnius@gmx.de Tabellarischer Lebenslauf

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Anschreiben: Christoph Kleinert

Anschreiben: Christoph Kleinert Anschreiben: Brambacher Weg 4 64291 Groß-Umstadt Telefon: 06166 1123456 E-Mail: christoph-kleinert@telly.com Schneider & Friends Communication Herrn Thomas Schneider Offenbacher Ring 78 61999 Frankfurt

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

///////////////// PORTFOLIO // KAI BOHRMANN //

///////////////// PORTFOLIO // KAI BOHRMANN // ZUR PERSON KURZ UND KNAPP Kai Bohrmann // Dipl.-Designer // 33 Jahre // Lebensraum Köln // Diplom 2004 an der FH-Mainz // Festanstellung FEEDMEE DESIGN bis 2008 // selbstständiger Freiberufler seit Oktober

Mehr

15. Auflage Stuttgart, Juli 2013. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media

15. Auflage Stuttgart, Juli 2013. im Rahmen der Seminare. Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media STUDIERENDEN-BOOKLET 15. Auflage Stuttgart, Juli 2013 im Rahmen der Seminare Internetstrategien und -konzepte Customer Relationship Management Social Media in den Studiengängen Medienwirtschaft (Bachelor)

Mehr

Neue Berufsbilder in der Multimediabranche

Neue Berufsbilder in der Multimediabranche Dr. Lutz P. Michel, MMB Neue Berufsbilder in der Multimediabranche Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe Arbeit in der Internetwirtschaft - Was ist neu in der New Economy Hamburg, 14.11.2000 Uni Hamburg

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Die Wege nach oben stehen offen Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Das Studium an der Dualen Hochschule und die IBM Deutschland als Ausbildungspartner IBM Corporation 2009 Agenda Wissenswertes

Mehr

Management EDEKA Minden-Hannover

Management EDEKA Minden-Hannover Management EDEKA Minden-Hannover HIer liegt Ihre berufliche Zukunft. Minden / Absatzgebiet EDEKA Minden-Hannover Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 43,5 Mrd.

Mehr

Praktikant/in E-Commerce Online-Marketing

Praktikant/in E-Commerce Online-Marketing Praktikant/in E-Commerce Online-Marketing Auf dem expandierenden Markt 50plus ist die in Weiden einer der führenden Die Ansprache von Bestandskunden per Newsletter und die Neukundengewinnung via SEM, SEO,

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

Journalism & Business Communication (B.A.)

Journalism & Business Communication (B.A.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Journalism & Business Communication (B.A.) Journalismus & Unternehmenskommunikation Print, Radio, TV & Online Public Relations & Unternehmenskommunikation Crossmediale

Mehr

Produktion: 3D Animation Bereiche: Projekt Management. Produktion: Flash Bereiche: Produktion, Koordination, Abwicklung

Produktion: 3D Animation Bereiche: Projekt Management. Produktion: Flash Bereiche: Produktion, Koordination, Abwicklung Sonja Schlichter Kastanienweg 9 Geburtsdatum: 30.04.1972 74599 Wallhausen Geburtsort: Ellwangen Tel.: 0 79 55 38 81 37 Familienstand: verheiratet Mobil: 01 57 74 74 74 33 Schulabschluss: Abitur 1992 E

Mehr

Chemie: Studium & Berufswege

Chemie: Studium & Berufswege Chemie: Studium & Berufswege Lehrerkongress der chemischen Industrie Baden-Württemberg Hockenheim, 12. 11. 2014 Dr. Elisabeth Kapatsina Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. 1 Faszination Chemie Chemie

Mehr

Mein Profil. FURKAN FIDAN

Mein Profil. FURKAN FIDAN 14 Furkan Fidan. Mein Profil. FURKAN FIDAN Mobile: 41 76 535 45 90 E-Mail: hello@furkanfidan.com Geburtsdatum: 6. Oktober 1988 Nationalität: Schweiz Geschlecht: männlich Zivilstand: ledig 01 Zusammenfassung.

Mehr

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik.

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Mitwirkung bei Planungstätigkeiten im Bereich Fabrik-, Prüffeld- und

Mehr

Wusstet ihr schon, dass?

Wusstet ihr schon, dass? Wir bilden aus...... und freuen uns auf eure Bewerbung gerne auch für ein Praktikum Wusstet ihr schon, dass? die Firma, die PLAYMOBIL herstellt, ein Familienunternehmen ist, das bereits 1876 gegründet

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche Unternehmen DATEV eg Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller Bei DATEV machen Sie das Beste aus Ihren Talenten. Denn bei einem der führenden

Mehr

Julius Peikert. graphic design & motion graphics

Julius Peikert. graphic design & motion graphics 2014 Julius Peikert graphic design & motion graphics CV Kontakt Name Julius Peikert Adresse Rhumeweg 12, 14163 Berlin Phone 0151 26371223 Mail j.peikert@gmx.de Portfolio www.juliuspeikert.com Showreel

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag Herzlich Willkommen zum Masterinfotag ZAHLEN UND FAKTEN Gründung im September 2001 durch Fusion der Hochschule für Druck und Medien (HDM) und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI)

Mehr

VISUAL DESIGN für digitale Services

VISUAL DESIGN für digitale Services VISUAL DESIGN für digitale Services INTERFACE DESIGN DIGITAL ASSETS CORPORATE DESIGN Nutzergerechte und adaptive Interface-Gestaltung für Apps und Websites mit und Illustrator. UI-Design, Responsive Design,

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Akademie Mediendesign In 3 Semester zum Designprofi in Print und Web

Akademie Mediendesign In 3 Semester zum Designprofi in Print und Web Akademie Mediendesign In 3 Semester zum Designprofi in Print und Web WIFI Salzburg WISSEN - KÖNNEN - ERFOLG Fachliche Qualifikation und Persönlichkeit sind die wichtigen Kriterien, die über berufliche

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management censhare 2012 Unternehmen Stefan Ruthner Key Account Management 1 03.07.12 Unternehmen 3 Marktführender Lösungsanbieter integrierter Informationssysteme 30+ Jahre Publishing-, Projektund Technologie-Know-how

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

ERBER Papierwelt & Kopierservice Harburger Str. 3 21614 Buxtehude Telefon 04161 5405-0 www.erber-buxtehude.de. Andreas Erber.

ERBER Papierwelt & Kopierservice Harburger Str. 3 21614 Buxtehude Telefon 04161 5405-0 www.erber-buxtehude.de. Andreas Erber. ERBER Papierwelt & Kopierservice Harburger Str. 3 Telefon 04161 5405-0 www.erber-buxtehude.de Andreas Erber Papierfachgeschäft Schreibwaren Geschenkartikel Schulranzen Kopierservice Digitaldruck bis Format

Mehr

C U R R I C U L U M V I T A E

C U R R I C U L U M V I T A E C U R R I C U L U M V I T A E Geboren 5. März 1971 in Haslach an der Mühl / OÖ Familienstand Geschieden Vater zweier Töchter Schulbildung Vier Jahre Volksschule in Rohrbach / OÖ Vier Jahre Hauptschule

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART In- und Ausland suchen wir ab sofort eine/n Architekten/in in den Bereichen LP 1-3 HOAI für die Entwurfs- und Wettbewerbsplanung sowie LP 3+5 HOAI für die Ausführungs-

Mehr

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090)

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen Gewünschter Abschluss: BWL (m/w) Tätigkeit zur Stelle: Marktforschung

Mehr

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin 14. Januar 2006 Bewerbung als Kundenberater in der Vertriebsregion Berlin/Brandenburg Sehr geehrter Herr Kaiser, ich

Mehr

Studiengänge Informationsmanagement und Informationstechnologie und Wirtschaftsinformatik

Studiengänge Informationsmanagement und Informationstechnologie und Wirtschaftsinformatik Studiengänge Informationsmanagement und Informationstechnologie und Wirtschaftsinformatik Eckdaten Studiengänge im Bachelor-Master-System Einrichtung Bachelor-Studiengangs IMIT zum WS 2000/01 Ergänzung

Mehr

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at BEWERBUNG als Marketingmanagerin Geburtsdatum: 30.04.1979 Geburtsort: Musterstadt Familienstand: ledig PersoEvent AG Herr Paul Personaler Personalabteilung Musterstraÿe 307 Musterstadt, 3. September 2008

Mehr

DESIDERATA. Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast. und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann...

DESIDERATA. Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast. und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann... DESIDERATA Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann... Wels, 10. März 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, den direkten Kontakt zum Kunden pflege ich

Mehr

Angebote für Praktika und Stellen im In-und Ausland für Passauer Studierende

Angebote für Praktika und Stellen im In-und Ausland für Passauer Studierende 1 von 13 05.08.2011 11:44 Newsletter vom 04.08.2011 Von: "Career Service" An: Datum: Donnerstag, 4. August 2011 14.25 Uhr Betreff: Newsletter vom 04.08.2011

Mehr

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 Klicken Sie auf die Referenznummer, wenn Sie den Lebenslauf des Bewerbers / der Bewerberin per E-Mail von uns erhalten möchten! Ref. Bezeichnung Kurzprofil Sprachen

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Gienger wer sind wir? Einer der größten Fachgroßhändler für Haustechnik in Baden - Württemberg Familienunternehmen in der 4. Generation

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr