Pusteblume. Das Sprachbuch 4. schreiben. Texte verfassen 7 Mit Schrift gestalten 8 Einen Text mit Fantasiewörtern. 9 Geheimschriften schreiben

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pusteblume. Das Sprachbuch 4. schreiben. Texte verfassen 7 Mit Schrift gestalten 8 Einen Text mit Fantasiewörtern. 9 Geheimschriften schreiben"

Transkript

1 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Im Buch stöbern und A wie Anfang Sprechen mit anderen 4/5 Im Buch stöbern 6 Handschriften vergleichen 9 Geheimschriften entschlüsseln 126/127 Wie du mit der Wörterliste üben kannst Sprechen vor anderen 5 Eine Suchaufgabe ausdenken Texte verfassen 7 Mit Schrift gestalten 8 Einen Text mit Fantasiewörtern schreiben 9 Geheimschriften schreiben 6 So schreibe ich 7 Schreiben am Computer (Adressen) 126/127 Wie du mit der Wörterliste üben kannst Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 8 Zusammengesetzte Nomen An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 8 Kreativer Umgang mit Sprache Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 10 Schwierigkeiten bei der Namenfindung 15 Katze bleibt Katze 16 Lena traut sich was Der Einkaufszettel Einem Text Informationen entnehmen 17 Die letzten Drachen: Komodo- Warane Arbeitsanweisungen lesen und befolgen 8/9 Im Buch stöbern Lesestrategien nutzen 11 Lesepausen machen 12 Richtig betonen 13/14 Sätze richtig betonen 15 Vorlesen mit richtiger Betonung Produktiv mit Texten umgehen 10 Buchstaben-Gedicht 13/14 Lesen mit verteilten Rollen Eine eigene Meinung äußern 16 Zweimal ganz genau lesen Werkstätten Über Hausaufgaben sprechen Lern-Werkstatt Sprach-Werkstatt Gedichte-Werkstatt 75 Hausaufgaben Rechtschreib-Werkstatt 98/99 Nomen und Artikel 145 Gemeinsam ein Gedicht sprechen 78 Wie schreibt man eigentlich? 79 Langer Selbstlaut kurzer Selbstlaut 18 A

2 Schreib-Werkstatt 121 Erzählspiele Arbeitsheft zum Sprachbuch 55 Ich berichte über mich 4 Nachschlagen im Wörterbuch 8 Das kann ich schon 9/10 Langer Selbstlaut kurzer Selbstlaut 30 Das kann ich schon 31 Nomen und Artikel Für Ihre Notizen 18 B

3 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Ich und die anderen Sprechen mit anderen 10 Über Erinnerungen sprechen 12 Über Kinderrechte sprechen und sich informieren 13 Zu Bildern erzählen; Rollenspiel 15 Eine Sprache lernen 19 Nach einer Spielanleitung spielen Projekt: Erinnerungsbuch Sprechen vor anderen 11 Eigene Gedanken und Gefühle aussprechen 14 Sich in andere hineinversetzen Texte verfassen 10 Erinnerungen aufschreiben 11 Schreiben nach Satzmustern 14 Ein Erlebnis aufschreiben 12 Ein Plakat anfertigen 16 Im Lexikon nachschlagen 16/17 Tabellen schreiben 18 Methodisch sinnvoll abschreiben 18 Abschreibtext Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 15 Verben An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 15 Verschiedene Verbformen verwenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Sprachen entdecken 15 Strukturen einer Sprache untersuchen 16 Viele Sprachen: Begrüßungen 17 Wörter aus anderen Sprachen entdecken Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 19/20 Dann darf man endlich alles 21 So im Schatten liegen möcht ich 22 Berechtigte Forderung Brieffreundinnen 27 Opa ist gestorben 28/29 Papa ist ausgezogen 30/31 Mascha Bun Sie ist so schön wie Möwenflügel 41 Pausenliebe Fragen zu einem Bild beantworten 18 Hansi Linthaler: Als ich fünf war Einem Text Informationen entnehmen 19/20 Dann darf man endlich alles 28/29 Papa ist ausgezogen 30/31 Mascha Bun 36/37 Schule in Ecuador Arbeitsanweisungen lesen und befolgen Brieffreundinnen 34/35 Blindenschrift Lesestrategien nutzen 26 Eine Tabelle anlegen Produktiv mit Texten umgehen 36/37 Schule in Ecuador Eine eigene Meinung zu Texten äußern 22/23 Über Gefühle sprechen 36/37 Unterschiede diskutieren 19 A

4 Werkstätten A wie Anfang Sprach-Werkstatt Unser Land in Europa 18 Wie schreibt man einen Text ab? 106 Die Pronomen 130 Wie sagen es Kinder in anderen Ländern? Lern-Werkstatt Gedichte-Werkstatt 74 Einen Text berichtigen Rechtschreib-Werkstatt 92 Fremdwörter Schreib-Werkstatt 147 Ein eigenes Gedicht zusammenstellen Theater-Werkstatt 152/153 Theater spielen ohne Worte (Standbild) 122 Gemeinsam Geschichten schreiben Arbeitsheft zum Sprachbuch 7 Einen Text berichtigen 22 Fremdwörter 30 Das kann ich schon Für Ihre Notizen 19 B

5 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Streiten und Versöhnen Sprechen mit anderen 20 Texte und Bilder einander zuordnen 21 Konfliktlösungen anstreben 22 Was uns stört Was uns gefällt (Konfliktlösungen anstreben) 23 Über Streitregeln sprechen 23 Streitszenen spielen und beobachten 24 Geschichten gegenseitig vorlesen (Schreibkonferenz) 25 Einmischen oder Hilfe holen? Sprechen vor anderen 21 Eine eigene Meinung vertreten 25 Sich eine Meinung bilden und sie begründen Texte verfassen 21 Eine Streitgeschichte schreiben 22 Für andere schreiben 24 Eine Bildergeschichte aufschreiben 24 Eine Geschichte überarbeiten (Schreibkonferenz) 26 Eine Geschichte zu Ende schreiben 23 Streitregeln auf ein Plakat schreiben 26 Abschreibtext Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 22 Verben 22 Wortarten kennen lernen: Bindewort (Konjunktion) 26 Gefühlsverben An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 22 Nach Satzmustern schreiben 26 Nach Satzmustern schreiben (dass-sätze) Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 43 Nichts wie Ausreden 44/45 Wer will schon ein Zwilling sein? 46/47 Gunnar spinnt Mathilda und Marie 51 Thomas und Bille Über Fotos sprechen 42 Kindergruppen Einem Text Informationen entnehmen 44/45 Wer will schon ein Zwilling sein? 27 Streitspiele Spielvorschläge nachspielen Produktiv mit Texten umgehen 44/45 Wer will schon ein Zwilling sein? Mathilda und Marie Eine eigene Meinung zu Texten äußern 43 Nichts wie Ausreden 52/53 Vielerlei Arten von Streit Werkstätten Texte besprechen A wie Anfang Sprach-Werkstatt Von Heldentaten 18 Wie schreibt man einen Text ab? Rechtschreib-Werkstatt 84 Wörter mit ss und ß 95 Verben nachschlagen 107 Verben David und Goliat Gedichte-Werkstatt 149 Ein Gedicht vortragen und singen: Jule Popp Schreib-Werkstatt 119 Schreibkonferenz: Texte besprechen 20 A

6 Arbeitsheft zum Sprachbuch 14 Wörter mit ss und ß 16 Wörter mit s 46/47 Einen Text überarbeiten Für Ihre Notizen 20 B

7 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Tiere Sprechen mit anderen 28 Über Wale berichten 32 Informationen vergleichen Projekt: Sich über bedrohte Tiere informieren; unterschiedliche Medien nutzen Sprechen vor anderen 35 Bedrohte Tiere vorstellen Texte verfassen 28 Beobachtungen aufschreiben 32 Steckbrief Beschreibung 35 Plakate gestalten Informationstexte schreiben 29 Stichwörter nennen 29 Aussagen überprüfen und aufschreiben 31 Fragen beantworten 34 Abschreibtext Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 30 Wortarten kennen lernen: Bindewort (Konjunktion) weil 31 Tiernamen 33 Adjektive steigern An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 29 Erklärungen für unbekannte Wörter suchen 30 Nach Satzmustern schreiben (weil-sätze) 33 Eine Tabelle schreiben 34 Mit Adjektiven Sätze bilden 34 Gegensatzpaare zusammenstellen Sachtexte flüssig lesen und den Sinn verstehen 54 Wale 55 Wale und Delfine Akrobaten der Meere 56 Gemeinschaft der Wale 57 Die Sprache der Wale 59 Schutz der Wale Sam findet einen Wal Einem Text Informationen entnehmen Tiere: Wale 57 Die Sprache der Wale Arbeitsanweisungen lesen und befolgen 58 Blauwale Eine eigene Meinung zu Texten äußern Sam findet einen Wal Werkstätten Über Fabeln sprechen A wie Anfang Sprach-Werkstatt Von Heldentaten 18 Wie schreibt man einen Text ab? Rechtschreib-Werkstatt 104 Adjektive 105 Adjektive steigern 114 Drachenkampf 115 Von Heldentaten 116/117 Der Kampf mit dem Drachen 95 Nomen nachschlagen Unser Land in Europa Schreib-Werkstatt Fabeln: Eine Bildergeschichte untersuchen und spielen Wie eine Fabel aufgebaut ist Eine Geschichte in eine Fabel umschreiben 128 Tiere in Europa 128 Old Mac Donald had a farm 129 Onkel Jörg hat einen Bauernhof Geschichten-Werkstatt 136 Der Fuchs und der Rabe 137 Wie eine Fabel aufgebaut ist 138 Absätze einer Fabel ordnen 139 Fabeln erraten 21 A

8 140 Einen Comic nach einer Fabel gestalten Gedichte-Werkstatt 146 Was Kater so machen Arbeitsheft zum Sprachbuch Für Ihre Notizen 24 Zusammengesetzte Adjektive 48 Eine Fabel zu Ende schreiben 49 Wörter in Fabeln einsetzen 51 Sachtexte über Tiere schreiben 35 Adjektive 21 B

9 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Die Welt um uns herum Sprechen mit anderen 36/37 Texte und Bilder einander zuordnen 38 Texte vergleichen 41 Über Vorschläge diskutieren Projekt: Umweltfreundliches Handeln in der Schule Sprechen vor anderen 36/37 Meinung äußern und begründen Texte verfassen 37 Bildbeschreibung schreiben 39 Fachwörter erklären 37 Antwortsätze fehlerfrei schreiben 40 Abschreibtext: Wörter mit doppelten Mitlauten Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 38 Präteritum 40 Adjektive mit -ig und -lich 40 Zusammengesetzte Nomen An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 38 Einen Text ins Präteritum übertragen 40 Aus Nomen Adjektive bilden Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 66/67 Die Bohnenmaus und ihre Freunde Der Tag, an dem die Tiere verschwanden 73 Wie die Kakaobohnen nach Europa kamen Einem Sachtext Informationen entnehmen 68/69 Gigant Mensch 74/75 Viel Arbeit, ehe Schokolade draus wird Arbeitsanweisungen lesen und befolgen 68/69 Gigant Mensch Lesestrategien nutzen 68/69 Gigant Mensch Eine eigene Meinung zu Texten äußern 66/67 Die Bohnenmaus und ihre Freunde Der Tag, an dem die Tiere verschwanden Fragen beantworten 64/65 Fotos miteinander vergleichen Werkstätten Fachwörter erklären A wie Anfang Sprach-Werkstatt Unser Land in Europa 18 Wie schreibt man einen Text ab? 104/105 Adjektive 108/109 Zeitformen 134/135 Rezepte aus anderen Ländern Rechtschreib-Werkstatt 82/83 Wörter mit doppelten Mitlauten 96 Kommas nicht vergessen 22 A

10 Arbeitsheft zum Sprachbuch Für Ihre Notizen Schreib-Werkstatt 124 Geschichten aus der Wörtertruhe 13 Wörter mit doppelten Mitlauten 20 Adjektive mit den Wortbausteinen -ig und -lich 26 Kommas nicht vergessen 37/38 Die Zeitformen 22 B

11 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Fahrrad Sprechen mit anderen 42 Texte und Bilder einander zuordnen 45 Unterschiedliche Berichte besprechen 46/47 Werbe-Ideen entwickeln Mit Sprache kreativ umgehen Werbesprüche erfinden 49 Fantasie-Fahrrad beschreiben 49 Eine Radtour planen Sprechen vor anderen 42 Meinung zur Benutzung von Fahrrädern äußern 45 Meinung begründen 46/47 Werbe-Ideen vorspielen Texte verfassen 43 Fachwörter erklären 44 Eine Bildergeschichte schreiben 45 Unterschiede aufschreiben 46/47 Werbesprüche aufschreiben 42 Geschichte des Fahrrades fehlerfrei abschreiben 46/47 Plakate entwerfen 48 Abschreibtext 49 Ideen und Vorschläge auf Plakaten sammeln Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 43 Zusammengesetzte Nomen (Fahrrad-Fachwörter) 43 Wortfamilie: fahren 48 Pronomen An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 43 Schreibung des Wortstammes fahr beibehalten 48 Wortfeld: Fahrgeräte Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 76 Das Rad 77 Aus der Geschichte des Fahrrades 80/81 Tour de France 81 Wozu doch so ein Fahrradhelm gut ist! Einem Text Informationen entnehmen 80/81 Tour de France Arbeitsanweisungen lesen und befolgen 79 Fahrgeräte Produktiv mit Texten umgehen 76 Das Rad Eine eigene Meinung zu Texten äußern 78 Fahrräder Werkstätten Gegenstände beschreiben A wie Anfang Sprach-Werkstatt Gedichte-Werkstatt 18 Wie schreibt man einen Text ab? Lern-Werkstatt 104 Adjektive 106 Pronomen 107 Verben, Wortfelder 108 Die Zeitformen 147 Ein eigenes Gedicht zusammenstellen: Aus Glas Ein Luftballon 72 Wie du mit Wörtern üben kannst 76 Üben Rechtschreib-Werkstatt 90 Auslaute: Wörter verlängern 23 A

12 Arbeitsheft zum Sprachbuch Für Ihre Notizen 5 Wie du mit Wörtern üben kannst 17 Wörter verlängern 25 Zusammengesetzte Adjektive 50 Fantasiegeschichten schreiben 34 Nomen mit Wortbausteinen 35 Adjektive 36 Die Pronomen 37/38 Die Zeitformen 23 B

13 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Bücher, Medien Sprechen mit anderen 50 Fragen zum Wohnort beantworten 52 Medien nutzen Projekt: Informationen über den Heimatort sammeln: Gedankenschwarm Leute befragen Internet, Bücher nutzen Werbung Gestalten mit dem Computer Sprechen vor anderen 51 Leute befragen Texte verfassen 51 Einen Gedankenschwarm schreiben 53 Eine Sage erfinden und aufschreiben 55 Gestalten mit dem Computer 51 Fragen aufschreiben 54 Abschreibtext 54 Einen Satz in einen Abschreibtext einsetzen Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 52, 54 Begriffe zum Internet kennen lernen An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 54 Fachwörter erklären Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen Ronja Räubertochter Sich im Internet informieren 82/83 Astrid Lindgren 84 Film: Ronja Räubertochter Einem Text Informationen entnehmen 88/89 Über Astrid Lindgren Eine eigene Meinung äußern 90/91 Das Buch zum Film: Ronja Räubertochter Werkstätten A wie Anfang Sprach-Werkstatt Unser Land in Europa 18 Wie schreibt man einen Text ab? Lern-Werkstatt 75 Hausaufgaben 102/103 Die Nomen und die vier Fälle Die kleine Raupe Nimmersatt Von Heldentaten David und Goliat Lysistrata Rechtschreib-Werkstatt Theater-Werkstatt 92 Besondere Wörter: Fremdwörter Schreib-Werkstatt 157 Wie ein Theaterstück entsteht Hans im Glück 125 Briefe schreiben Arbeitsheft zum Sprachbuch 22 Fremdwörter 54 Einen Brief schreiben 32/33 Nomen und die vier Fälle Für Ihre Notizen 24 A

14 24 B

15 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Wetter Sprechen mit anderen 56 Fragen zum Wetter beantworten 59 Tabellen vergleichen 61 Mit Sprache kreativ umgehen (Bauernregeln) Sprechen vor anderen 57 Wunschwetter vorstellen 58 Fachwörter erklären 61 Eine Wettervorhersage vortragen Texte verfassen 56 Einen Wetterbericht schreiben 57 Gedankenschwarm schreiben 57 Geschichten schreiben 61 Wettervorhersage schreiben 58 Fachwörter erklären 59 Eine Wettervorhersage richtig aufschreiben 60 Abschreibtext Sprachliche Strukturen und Begriffe kennen und verwenden 57 Zeitform: Zukunft 58 Wort-Endungen von Nomen (Wortbaustein -ung) 60 Verb Adjektiv Nomen 60 Nomen mit dem Wortbaustein -ung bilden An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 58 Wortfeld: Wetter 58 Fachwörter nach Oberbegriffen ordnen (Tabelle) Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 92 Wetter Wetter zum Baden? 94 Aprilwetter Gewitter im Gebirge 99 Sonne kann auch gefährlich sein! Einem Text Informationen entnehmen 93 Wettervorhersage Gewitter im Gebirge 99 Sonne kann auch gefährlich sein! Lesestrategien nutzen 94 Aprilwetter 98 November Eine eigene Meinung äußern 93 Wettervorhersage Werkstätten A wie Anfang Sprach-Werkstatt Gedichte-Werkstatt 18 Wie schreibt man einen Text ab? Lern-Werkstatt 101 Wort-Endungen von Nomen 109 Die Zeitformen: Zukunftsform 150 Ein Gedicht aufschreiben: November 73 Üben mit der Lernkartei Schreib-Werkstatt 124 Wörterbörse Arbeitsheft zum Sprachbuch 45 Planen: Der Gedankenschwarm 34 Nomen mit Wortbausteinen 38 Die Zeitformen (2) 25 A

16 Für Ihre Notizen 25 B

17 Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Jahreszeiten, Feste und Feiern Sprechen mit anderen 62/63 Feste anderer Länder kennen lernen 64 Über den Inhalt von Gedichten sprechen 66 Informationen einem Text entnehmen 68 Bilder beschreiben 70 Über Weihnachtsbräuche sprechen Texte verfassen 62/63 Informationen in eine Tabelle eintragen 66 Einen kurzen Text schreiben 67 Informationsplakate gestalten 68 Gedichtzeilen schreiben 69 Eine kleine Geschichte schreiben 71 Einkaufszettel schreiben An Wörtern, Sätzen und Texten arbeiten 69 Sätze zu Ende schreiben Texte flüssig lesen und den Sinn verstehen 102 Erste Sonne 105 Muttertags-Rap 112/113 Der Ochs und der Esel Arbeitsanweisungen lesen und befolgen 100/101 Die vier Jahreszeiten Sprechen vor anderen 64 Gedicht auswendig lernen und aufsagen Nach Anweisungen handeln 65 Duftsäckchen zum Muttertag 71 Winterpunsch und Bratäpfel 64 Gedicht auf ein Schmuckblatt schreiben 71 Rezept fehlerfrei schreiben Projekte: Gedichtesammlung zusammenstellen Winterrezeptbuch anlegen Lesestrategien nutzen 105 Muttertags-Rap Produktiv mit Texten umgehen 104 Die Frühlingssonne 106/107 Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland 109 Oktober Texte, Gedichte, Lieder lesen und vortragen 100/101 Die vier Jahreszeiten 102 Erste Sonne 103 Er ist s/leise zieht durch mein Gemüt 106/107 Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland 108 auf dem land 109 Oktober 110 Advent 111 Weihnachten/Die heil gen drei Könige Werkstätten Rechtschreib-Werkstatt Sprach-Werkstatt Unser Land in Europa 97 Satzzeichen 100 Nomen und Artikel 134/135 Rezepte aus anderen Ländern Schreib-Werkstatt 123 Ein Rondell schreiben 26 A

18 Arbeitsheft zum Sprachbuch Für Ihre Notizen 27/28 Satzzeichen setzen 50 Fantasiegeschichten schreiben 31 Nomen und Artikel 26 B

19 Für Ihre Notizen 27 A

20 27 B

Pusteblume. Das Sprachbuch 2. Schreiben Richtig schreiben. Texte verfassen 7 Zauberschrift 9 Namen der Klasse nach dem ABC ordnen

Pusteblume. Das Sprachbuch 2. Schreiben Richtig schreiben. Texte verfassen 7 Zauberschrift 9 Namen der Klasse nach dem ABC ordnen Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 2. Schuljahr Das Sprachbuch 2 Das Lesebuch 2 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Im

Mehr

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen Vornamen ordnen................................................................ 5 Nomen für Menschen kennen lernen....................................... 6 Nomen

Mehr

Richtig schreiben/ Sprache untersuchen. 10 17 Anwenden verschiedener Verfahren der Lesetechnik und des sinnverstehenden Lesens

Richtig schreiben/ Sprache untersuchen. 10 17 Anwenden verschiedener Verfahren der Lesetechnik und des sinnverstehenden Lesens Pusteblume 4. Schuljahr Sachsen Thema/Projekte Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Das Sachbuch 4 Lernstandskontrollen Sprechen und Zuhören Für sich und andere Richtig / Sprache untersuchen Lesen/Umgang mit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernportion J, Nomen

Inhaltsverzeichnis. Lernportion J, Nomen Inhaltsverzeichnis Lernportion J, Nomen Lernportion 2, Artikel Lernportion 3, Einzahl und Mehrzahl Lernportion 4, Verben Lernportion 5» Adjektive

Mehr

Pusteblume. Das Sprachbuch 3. Schreiben Richtig schreiben. Texte verfassen 8 Geheimschrift schreiben 9 Ein Plakat gestalten

Pusteblume. Das Sprachbuch 3. Schreiben Richtig schreiben. Texte verfassen 8 Geheimschrift schreiben 9 Ein Plakat gestalten Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 3. Schuljahr Das Sprachbuch 3 Das Lesebuch 3 Sprechen und Zuhören Schreiben Sprache und Sprachgebrauch untersuchen Lesen mit Texten und Medien umgehen Inhalte zum Thema Im

Mehr

Vernetzt unterrichten: Sprachbuch mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Sprachbuch mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Förderheft und Forderkartei 40297 Pusteblume. Materialien zum Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sprachbuch mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Förderheft und Forderkartei Im Buch stöbern A... wie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernportion 1. Pronomen verwenden... 5. Die vier Fälle des Nomens verwenden... 6. Mit dem Wörterbuch arbeiten...

Inhaltsverzeichnis. Lernportion 1. Pronomen verwenden... 5. Die vier Fälle des Nomens verwenden... 6. Mit dem Wörterbuch arbeiten... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Pronomen verwenden............................................................................. 5 Die vier Fälle des Nomens verwenden........................................................

Mehr

Schreiben: Texte verfassen/ 6 Schriften vergleichen Gut lesbar und schön schreiben 7 Schöne Sätze schreiben Schreibspiel

Schreiben: Texte verfassen/ 6 Schriften vergleichen Gut lesbar und schön schreiben 7 Schöne Sätze schreiben Schreibspiel Pusteblume/Harms 4. Schuljahr Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern Fächerübergreifender Unterricht Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Harms. Das Sachbuch 4 Aufgabenbereiche (integrativ zu unterrichten)

Mehr

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen...

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen für Gefühle erkennen und bilden..................................................... 5 Pronomen passend eintragen...................................................................

Mehr

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast?

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Bögen Grundschule Deutsch 4. Schuljahr Niedersachsen Auswertungsheft Auswertungsbogen von: Klasse: Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Dann markiere im Auswertungsheft die bearbeiteten

Mehr

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen. Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen. Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste 36 Wochen, Lernportionen, Kompetenz- bereiche, Zusatzmaterial Woche 1-4 Lernportion 1 Themenheft 1 Sprache Nomen Vornamen ordnen S. 5 Nomen für Menschen S. 6 Nomen für Menschen S. 7 Nomen für Tiere S.

Mehr

Entwurf Stoffverteilungsplan

Entwurf Stoffverteilungsplan Entwurf Stoffverteilungsplan Einsterns Schwester 3 Zeit: 37 Wochen Lernportion Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren Richtig schreiben Schreiben Lesen mit Büchern weiteren und Medien

Mehr

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste. Einen Wunschzettel. schreiben S. 7

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste. Einen Wunschzettel. schreiben S. 7 36 Wochen, Lernportionen,, Woche 1-4 Lernportion 1 Themenheft 1 Sprache Nomen Vornamen ordnen S. 5 Nomen für Menschen S. 6 Nomen für Menschen S. 7 Nomen für Tiere S. 8 Nomen für Tiere S. 9 Nomen für Pflanzen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was kann ich? Wie bin ich? Das Praktikum. Sport macht Spaß. Die Gestaltung von Sitzmöbeln

Inhaltsverzeichnis. Was kann ich? Wie bin ich? Das Praktikum. Sport macht Spaß. Die Gestaltung von Sitzmöbeln Inhaltsverzeichnis Was kann ich? Wie bin ich? 8 15 Stärken erkennen - das kann Oskar Die Berufsanforderungen - das muss Oskar können Die eigenen Stärken erkennen - das kann ich Die Berufsanforderungen

Mehr

Deutsch 1. Schuljahr Regelanforderungen. Grundanforderungen

Deutsch 1. Schuljahr Regelanforderungen. Grundanforderungen Sprechen und Zuhören - Sachverhalte verständlich darstellen - verständlich von eigenen Erlebnissen erzählen - Gesprächsregeln einhalten - Informationen aufnehmen, verarbeiten und wiedergeben - kurze Gedichte

Mehr

Schulinternes Curriculum Deutsch: Jgst. 6 Unterrichtsvorhaben basierend auf KLP Sek I G8

Schulinternes Curriculum Deutsch: Jgst. 6 Unterrichtsvorhaben basierend auf KLP Sek I G8 o Wünsche angemessen vortragen o eigene Meinungen formulieren und in Ansätzen strukturiert vertreten o Gesprächsregeln vereinbaren und einhalten o Kommunikationsstörungen erkennen und Verbesserungsvorschläge

Mehr

2 Sprechen Die SchülerInnen können

2 Sprechen Die SchülerInnen können Klasse Kompetenzfelder Kompetenzen 2 Sprechen über ein Thema sprechen, eine eigene Meinung äußern und so demokratische Verhaltensweisen einüben erste Gesprächsregeln beachten kurze Sprüche, Verse und Gedichte

Mehr

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann?

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann? sverzeichnis Inhalt Kontaktspiele Fragen entwickeln, Interview Gemeinschaftsaufgaben, Gesprächsregeln 8 Wir über uns 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse Rollenspiele

Mehr

Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10

Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10 Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10 Arbeitstechniken deutsch.kombi plus im Kompetenzbereich: Sprechen, Zuhören, Spielen Ein Gespräch führen Eine Rückmeldung geben Im Team zusammenarbeiten

Mehr

Kinder Selbsteinschätzungsbogen DEUTSCH

Kinder Selbsteinschätzungsbogen DEUTSCH DEUTSCH lesen mit Texten und anderen Medien umgehen fast noch nicht Ich lese fließend und mit guter Betonung vor. Ich verstehe, was ich lese und kann den Sinn mit eigenen Worten wiedergeben. Ich kann Fragen

Mehr

Planungsraster der KGS Schneverdingen Schulinterner Jahresarbeitsplan

Planungsraster der KGS Schneverdingen Schulinterner Jahresarbeitsplan Schuljahr: 2007/2008 Zeitansatz: 10 + 1 WS Thema: Fabeln Kompetenzbereich: - Lesen mit Texten und Medien umgehen - Schreiben Die Schülerinnen und Schüler sollen literarische Texte verstehen und nutzen

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 3

Deutsch Jahrgangsstufe 3 Grundschule Bad Münder Stand: 09.03.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 3 Zeitraum Sommerferien Herbstferien Sprechen und Zuhören: sprechen mit und vor anderen und halten Gesprächsregeln

Mehr

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden 1. Buchstabensalat Wörter benennen; deutliches Sprechen der Anlaute; Zungenbrecher 2. Ich bin ich und du bist du 3. Wen magst du? Vers aufsagen; vom besten Freund oder der besten Freundin erzählen Sprachspiel

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sprache untersuchen - Spaß mit Trolli 3, Druckschrift, Arbeitsheft

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sprache untersuchen - Spaß mit Trolli 3, Druckschrift, Arbeitsheft Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Sprache untersuchen - Spaß mit Trolli 3, Druckschrift, Arbeitsheft Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Vorwort

Mehr

Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen...

Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Mobile 2 flexibel und ergebnissicher Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Eine Fahrt übers Meer (Seite 4 11) zu Bildern erzählen (4 11); deutlich

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40081 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sammlung mit, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib- Lern- nüberschrift

Mehr

Unterrichten mit wortstark 2

Unterrichten mit wortstark 2 Unterrichten mit wortstark 2 Lehrstoffverteilung Jahresplanung wortstark 2 Offene Unterrichtsformen sowie fächerübergreifende Arbeitsphasen verlangen eine genaue Planung und Absprache mit den Kolleginnen

Mehr

Mit Sprache spielerisch und experimentell umgehen 8 Neue Nomen bilden 9 Geheimschriften

Mit Sprache spielerisch und experimentell umgehen 8 Neue Nomen bilden 9 Geheimschriften Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 4. Schuljahr Sachsen-Anhalt Das Sprachbuch 4 Das Lesebuch 4 Aufgabenbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben Texte verfassen Sprache und Sprachgebrauch untersuchen sowie Richtig

Mehr

Methoden/ Arbeitstechniken. Erwartete Kompetenzen. - Interview führen - Pointiert erzählen. - Sich im Klassenverband verständlich artikulieren

Methoden/ Arbeitstechniken. Erwartete Kompetenzen. - Interview führen - Pointiert erzählen. - Sich im Klassenverband verständlich artikulieren Jahrgangsstufe 5: Schuljahr: 1. Halbjahr Kompetenzbereiche Lernbereiche in deutsch.kombi 1. Sprechen und Zuhören Sprechen, Zuhören, Spielen 2. Schreiben Schreiben Rechtschreiben Unterrichtseinheiten Ich,

Mehr

Deutsch, Jahrgang 5, Realschule Friesoythe (1)

Deutsch, Jahrgang 5, Realschule Friesoythe (1) Deutsch, Jahrgang 5, Realschule Friesoythe (1) Jahresübersicht der Themen und Unterrichtsinhalte (Die Reihenfolge der Inhalte und die vorgesehene Dauer können u.u. variieren) 1. Das gute Klassengespräch

Mehr

Nordrhein-Westfalen. Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10

Nordrhein-Westfalen. Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10 Nordrhein-Westfalen Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10 Arbeitstechniken aufbauen mit deutsch.kombi plus Klasse 5 bis 10 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, mit dieser Handreichung

Mehr

Der Lehrplan Deutsch für das Gymnasium in Rheinland-Pfalz. und seine Umsetzung mit. Kombi-Buch Deutsch 6, Ausgabe N (BN 3606)

Der Lehrplan Deutsch für das Gymnasium in Rheinland-Pfalz. und seine Umsetzung mit. Kombi-Buch Deutsch 6, Ausgabe N (BN 3606) Der Lehrplan Deutsch für das Gymnasium in Rheinland-Pfalz und seine Umsetzung mit Kombi-Buch Deutsch 6, Ausgabe N (BN 3606) Gymnasium Rheinland-Pfalz, 6. Schuljahr Buchkapitel Kompetenzbereiche Rheinland-Pfalz

Mehr

Heft 1,2,3,4 Über Schreibfertigkeiten verfügen Kennenlernen oder Festigen der VA

Heft 1,2,3,4 Über Schreibfertigkeiten verfügen Kennenlernen oder Festigen der VA Zeitraum Erwartete Kompetenzen Kenntnisse und Fertigkeiten Bezug zum Lehrwerk Schreiben Heft 1,2,3,4 Über Schreibfertigkeiten verfügen Kennenlernen oder Festigen der VA Ah VA -eine gut lesbare Handschrift

Mehr

Die Erarbeitung der Laute/Buchstaben bezieht sich immer auf das Schreiben und Lesen.

Die Erarbeitung der Laute/Buchstaben bezieht sich immer auf das Schreiben und Lesen. Year Schüler täglich außerschulisch fünf Minuten laut lesen üben. Es wird empfohlen, die im Unterricht erarbeiteten Texte als Grundlage zu verwenden. Alle Übungsformen und -spiele, die im Laufe der einzelnen

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 2

Deutsch Jahrgangsstufe 2 Grundschule Bad Münder Stand: 08.05.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 2 Zeitraum Sommerferien Lesen über Lesefähigkeiten verfügen: verfügen über erste Lesefähigkeiten und lesen altersgemäße

Mehr

Fachcurriculum Deutsch

Fachcurriculum Deutsch Fachcurriculum Deutsch Schule Krieterstraße Stand 5/2017 Der Kompetenzbereich Sprache und Sprachgebrauch untersuchen ist in den drei anderen Kompetenzbereichen integriert, diese sind durch einen Pfeil

Mehr

Zur Konzeption 2 4. Blanko-Förderplan 60

Zur Konzeption 2 4. Blanko-Förderplan 60 Inhalt Zur Konzeption 24 Übersichten Kopiervorlagen 810 Schulaufgabe (Klassenarbeiten) 11 Hörverstehen 12 Stoffverteilungsplan 1318 Arbeitstechniken 1923 Testen und Fördern 24 Lernbereiche Sprechen, Zuhören,

Mehr

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12 Inhaltsverzeichnis Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12 Zusatz- und Differenzierungsmaterial, Leistungsüberprüfungen,

Mehr

Deutsch 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus

Deutsch 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Dorothee Raab Deutsch Deutsch 2. Klasse 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Extra: 100 Belohnungssticker Vorwort Liebe(r) (dein Name), in diesem Buch kannst du alles lernen, üben und wiederholen, was

Mehr

Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8

Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8 Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8 Themen Miteinander reden KV 1.1: Mit Rollenkarten diskutieren... 10 KV 1.2: Beobachtungsbogen...

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 2. Schuljahr Stand: 14.09.2010

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 2. Schuljahr Stand: 14.09.2010 Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 2. Schuljahr Stand: 14.09.2010 Die Inhalte und Methoden zu den einzelnen Themen sind in den Kompetenzbereichen schwerpunktmäßig erfasst und können je nach Situation

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 - Ich Du Wir Genau lesen Verfahren zur Orientierung über einen Text nutzen: Bilder im Text Zentrale Textaussagen erfassen: Fragen zum Text beantworten Spiel- und Konfliktsituationen beschreiben Einen Geschichtenanfang

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 2 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 2 - Ich Du Wir Arbeitsanweisungen Texte präsentieren: Rätsel Kinderliteratur zu einem Bild Gesprächsregeln beachten Fragen stellen und beantworten Rätsel lösen Nomen lernen Nomen sammeln und nach Kategorien

Mehr

Sprechen und Schreiben. Miteinander sprechen

Sprechen und Schreiben. Miteinander sprechen Inhalt Inhaltsverzeichnis Konflikte angehen und sprachlich lösen Gesprächstechniken anwenden Ich- und Du-Botschaften Rollenspiele Gefühle und Ansichten verbalisieren Flyer, sachlicher Brief Textaufbau

Mehr

Stoffverteilungsplan für. Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule

Stoffverteilungsplan für. Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule Stoffverteilungsplan für Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule 4. Schuljahr Verbrauchsmaterial Themenhefte 1-4 und Projektheft mit Schuber 978-3-06-081740-5 978-3-06-083584-3 Lösungsband

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40080 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei nüberschrift

Mehr

Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Lehrplan Deutsch für Grundschulen in Sachsen Anhalt. Pusteblume.

Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Lehrplan Deutsch für Grundschulen in Sachsen Anhalt. Pusteblume. Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Lehrplan Deutsch für Grundschulen in Sachsen Anhalt Im Buch stöbern A wie Anfang Das Sprachbuch 3 Das Lesebuch 3 Kompetenzbereiche Sprechen

Mehr

Lernziele der 3. Klasse NMS in Deutsch

Lernziele der 3. Klasse NMS in Deutsch Lernziele der 3. Klasse NMS in Deutsch Sprechen und Sprache Ich lehne Gewalt als Lösung von Konflikten ab. Ich kann mündlich zu einem Thema Stellung nehmen. Ich gehe sachlich und sprachlich angemessen

Mehr

Pusteblume. Das Sprachbuch 4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen. Druckschrift und Schreibschrift vergleichen

Pusteblume. Das Sprachbuch 4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen. Druckschrift und Schreibschrift vergleichen Pusteblume Sprachbuch 4 / Lesebuch 4 Umsetzung des Lehrplans Deutsch für Grundschulen in NRW Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben einschließlich Richtig Sprechen

Mehr

Pusteblume. Das Sprachbuch 4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen. Druckschrift und Schreibschrift vergleichen

Pusteblume. Das Sprachbuch 4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen. Druckschrift und Schreibschrift vergleichen Pusteblume Sprachbuch 4 / Lesebuch 4 Umsetzung des Kerncurriculums Deutsch für Grundschulen in Niedersachsen Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreibfertigkeiten / Richtig

Mehr

Kompetenzübersicht zu deutsch.kombi plus Band 3 für Klasse 7. Nordrhein-Westfalen

Kompetenzübersicht zu deutsch.kombi plus Band 3 für Klasse 7. Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen 1 Immer diese Vorwürfe! S. 6 17 Erlebnisse und Situationen szenisch darstellen; im Spiel (zu Konfliktsituationen) Rollen übernehmen und gestalten verschiedene Gesprächsrollen erkennen

Mehr

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden.

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden. Lernportfolio 1 Klasse 5 / zum Halbjahr 9 Hallo, jetzt kennen wir uns schon seit einigen Monaten! Du hast eine Menge Englisch gelernt, und wir wollen einmal sehen, was du wie gut kannst. Male dazu das

Mehr

Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben und Texte verfassen Sprechen und Zuhören

Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben und Texte verfassen Sprechen und Zuhören Pusteblume Sprachbuch 4 / Lesebuch 4 Umsetzung des Teilrahmenplans Deutsch für Grundschulen in Rheinland-Pfalz Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Das ABC 1. Namen und das ABC 7. Kennst du alle Selbstlaute und Mitlaute? 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 8. Buchstaben und ihre Nachbarn 3. Tiere und das ABC 9. Die ABC-Tafel:

Mehr

9. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan

9. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan 9. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan Hinweise Den Lernbereichen sind die entsprechenden Themenseiten aus dem Sprachbuch und dem Lesebuch zugeordnet. Die zeitliche Strukturierung ist individuell

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Deutsch 3 Grundschule Melbergen-Wittel 2017

Schuleigener Arbeitsplan Deutsch 3 Grundschule Melbergen-Wittel 2017 Sommerferien bis Herbstferien Sich in die Gefühle und Gedanken anderer hineinversetzen Zunehmend anspruchsvollere Texte erschließen Informationen aus Texten entnehmen und wiedergeben Zu Gedanken, Handlungen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

Deutsch Halbjahresplanung für die Klasse 6 1. Halbjahr

Deutsch Halbjahresplanung für die Klasse 6 1. Halbjahr Deutsch Halbjahresplanung für die Klasse 6 1. Halbjahr Vorherrschende Kompetenz 1 Eigene Meinung formulieren Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Umgang mit Texten und Medien Strittige Themen in der Diskussion

Mehr

Inhaltsbezogene Kompetenzen Einfache Gesprächsregeln entwickeln und einhalten. Wörter sammeln und ordnen

Inhaltsbezogene Kompetenzen Einfache Gesprächsregeln entwickeln und einhalten. Wörter sammeln und ordnen Zeit Prozessbezogene Kompetenzen Fragen entwickeln, Gedanken/ Gefühle äußern lernen und zunehmend Thema S: Gesprächsregeln entwickeln SU:Nomen, Einzahl und Mehrzahl Inhaltsbezogene Kompetenzen Einfache

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 - Zeit*/Inhalte (Kapitel) LESEN SPRECHEN TEXTE VERFASSEN SPRACHE UNTERSUCHEN RECHTSCHREIBEN Lernstandskontrolle/Hinweise Ich Du Wir : Lebendige Vorstellungen beim Lesen und Hören literarischer Texte entwickeln

Mehr

Vernetzt unterrichten: Sprachbuch mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Sprachbuch mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40295 Pusteblume. Materialien zum Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 Vernetzt unterrichten: Sprachbuch mit, Arbeitsheft,, Förderheft und Forderkartei nüberschrift Im

Mehr

wo rtsta rk BASIS Schroedel Sprach-Lesebuch Deutsch Differenzierende Ausgabe

wo rtsta rk BASIS Schroedel Sprach-Lesebuch Deutsch Differenzierende Ausgabe wo rtsta rk BASIS Sprach-Lesebuch Deutsch Differenzierende Ausgabe Schroedel I Inhaltsverzeichnis I 12 Wir lernen uns besser kennen 14 Über das Lernen nachdenken 14 Eine alte Indianerin erzählt 16 Wichtiges

Mehr

Fachcurriculum Deutsch 3. Klasse

Fachcurriculum Deutsch 3. Klasse Fachcurriculum Deutsch 3. Klasse Was ist das Wesentliche? (Leitfragen) Warum brauche ich Sprache? Wie teile ich mich situationsbezogen mit? Wie kann ich mit Sprache informativ umgehen? Wie kann ich mit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 10 A wie Anfang - Start ins neue Schuljahr. 30 tecdniictein) ztrn tpiätzemi. 50 Mit Tieren leben

Inhaltsverzeichnis. 10 A wie Anfang - Start ins neue Schuljahr. 30 tecdniictein) ztrn tpiätzemi. 50 Mit Tieren leben Inhaltsverzeichnis 10 A wie Anfang - Start ins neue Schuljahr 12... Sich gegenseitig besser kennen 14... Über das Lernen nachdenken 14... Eine alte Indianerin erzählt 16... Wichtiges aushängen und veröffentlichen

Mehr

Arbeitsplan Deutsch. Bereich Lesen

Arbeitsplan Deutsch. Bereich Lesen Arbeitsplan Deutsch Bereich Lesen Für alle Klassen findet einmal im Schuljahr ein Vorlesetag statt. Zeitrahmen: 2 Schulstunden. Klasse 1 Es werden täglich Leseübungen durchgeführt. Ab dem zweiten Schulhalbjahr

Mehr

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Wenn das Vertraute fremd wird fantastische Texte kennenlernen 12

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Wenn das Vertraute fremd wird fantastische Texte kennenlernen 12 Inhaltsverzeichnis Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Wenn das Vertraute fremd wird fantastische Texte kennenlernen 12 Zusatz- und Differenzierungsmaterial, Leistungsüberprüfungen, Klassenarbeiten,

Mehr

Orthografisch-grammatische Regelkenntnisse für das normgerechte Schreiben anwenden 7 ABC wiederholen

Orthografisch-grammatische Regelkenntnisse für das normgerechte Schreiben anwenden 7 ABC wiederholen Pusteblume Sprachbuch/Lesebuch 3. Schuljahr Sachsen-Anhalt Das Sprachbuch 3 Das Lesebuch 3 Aufgabenbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben Texte verfassen Sprache und Sprachgebrauch untersuchen sowie Richtig

Mehr

Kerncurriculum Niedersachsen Klasse 2

Kerncurriculum Niedersachsen Klasse 2 Kerncurriculum Niedersachsen Synopse zum niedersächsischen Kerncurriculum für die Grundschule Deutsch Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, mit dieser Synopse möchten wir Sie bei Ihrer Arbeit mit Karibu unterstützen.

Mehr

Zur Konzeption 2 3. Kopiervorlagen 7 10 Klassenarbeiten 10 Hörverstehen 11 Stoffverteilungsplan Arbeitstechniken Testen und Fördern 22

Zur Konzeption 2 3. Kopiervorlagen 7 10 Klassenarbeiten 10 Hörverstehen 11 Stoffverteilungsplan Arbeitstechniken Testen und Fördern 22 Inhalt Zur Konzeption 23 Übersichten Kopiervorlagen 710 Klassenarbeiten 10 Hörverstehen 11 Stoffverteilungsplan 1215 Arbeitstechniken 1621 Testen und Fördern 22 Lernbereiche Sprechen, Zuhören, Spielen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr Thema Sprachen verstehen Am Meer Abenteuer Sich vertragen Miteinander Unterrichtswerke Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr Seiten Sprechen und Zuhören 4-9 4-7 84-85 10-15 8-10 10-1 16-1

Mehr

Teilkompetenzen zu den Kompetenzen (KLP) Reihenfolge Lernthemen LB Zeitrahmen

Teilkompetenzen zu den Kompetenzen (KLP) Reihenfolge Lernthemen LB Zeitrahmen Reihenfolge Lernthemen LB Zeitrahmen Teilkompetenzen zu den Kompetenzen (KLP) 3.1: Sprechen & Zuhören 3.2: Schreiben 3.3: Lesen- Umgang mit Texten & Medien 3.4: Reflexion über Sprache 3.1: Eigene Erlebnisse

Mehr

Bereich / Schwerpunkt Kompetenzerwartung Unterrichtsvorhaben Begriffe / Medien Sprechen und Zuhören Verstehend zuhören.

Bereich / Schwerpunkt Kompetenzerwartung Unterrichtsvorhaben Begriffe / Medien Sprechen und Zuhören Verstehend zuhören. Arbeitsplan Deutsch 2. Schuljahr: Bereich 1: Sprechen und Zuhören Bereich / Schwerpunkt Kompetenzerwartung Unterrichtsvorhaben Begriffe / Medien Sprechen und Zuhören Verstehend zuhören - signalisieren

Mehr

Lernen in inklusiven Bezügen Meine Freunde und ich Geschichten aus dem Leben erzählen

Lernen in inklusiven Bezügen Meine Freunde und ich Geschichten aus dem Leben erzählen Inhaltsverzeichnis Vorwort... 7 Lernen in inklusiven Bezügen... 8 23 1 Meine Freunde und ich Geschichten aus dem Leben erzählen... 24 36 Lehrerkompass... 24 28 1.1 Die Neuen Von Freundschaften erzählen...

Mehr

Vorwort. Liebe Schülerinnen, liebe Schüler!

Vorwort. Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! Vorwort Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! Ihr lest und schreibt bestimmt gern. Damit ihr richtig mit der Sprache umgehen könnt, wird in diesem Arbeitsheft die Sprache untersucht. In vielen abwechslungsreichen

Mehr

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. Feriengegenstände

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. Feriengegenstände Arbeitsplan G2 Zeit/Woche Lerninhalte Lehrwerk Wortschatz Zusatzmaterial/Diff. W 1-4 Kapitel 1: Unsere Schule meine Klasse der die das - Kennenlernen der Hauptfiguren des Buches - Gesprächsregeln - Nomen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 7. Ohrentraining 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 8. Europäerinnen und Europäer 3. Fremdwortgalgen 9. Europäische Leckereien

Mehr

Inhalt. Einführende Karten

Inhalt. Einführende Karten Inhalt Einführende Karten Thema Liebe Kinder Laura und Lukas sind wieder dabei! Alles, was du brauchst So arbeitest du im Rechtschreibtagebuch Zur Erinnerung: Die Arbeitstechniken aus Klasse 2 Zur Erinnerung:

Mehr

Geld in Aussicht... 8 15

Geld in Aussicht... 8 15 Themenkapitel Geld in Aussicht... 8 15 KV 1 Geld in Aussicht (einen Kontoauszug lesen)... 8/9 KV 2 Fixe und variable Kosten aufschreiben... 10 KV 3 Ein Haushaltsbuch anlegen... 11 KV 4 Einen Flyer lesen...

Mehr

Deutsch Grundschule Jo-Jo 3 Bayern. Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

Deutsch Grundschule Jo-Jo 3 Bayern. Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, Deutsch Grundschule Jo-Jo 3 Bayern Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, jede Klasse ist anders darum bietet Ihnen Jo-Jo jetzt die Möglichkeit, mit diesem Arbeitsplan Ihren Unterricht noch einfacher auf die

Mehr

Sprechen Lesen Schreiben

Sprechen Lesen Schreiben Sprechen Lesen Schreiben Herausgegeben Heide Luckfiel von Erarbeitet von Margret Angel, Nina Bähnk, Michaela Greisbach, Bianca Hämel, Isabel Heine, Martina Henke, August-Bernhard Jacobs, Wolfgang Kallis,

Mehr

Unterrichtsvorhaben: Sagenhaft

Unterrichtsvorhaben: Sagenhaft Sagenhaft Sprechen und Zuhören: Geschichten erzählen (3.1.2) Methoden: ein Interview mit dem Rattenfänger von Hameln führen Schreiben nach Textmustern: Sagen (3.2.2) Inhalt kürzerer Texte wiedergeben (3.2.6)

Mehr

Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 / Sachbuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Rahmenlehrplan für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern

Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 / Sachbuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Rahmenlehrplan für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 / Sachbuch 3 Stoffverteilungsplan nach dem Rahmenlehrplan für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern IM BUCH STÖBERN A WIE ANFANG Das Sprachbuch 3 Das Lesebuch

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40079 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib-

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 4

Deutsch Jahrgangsstufe 4 Grundschule Bad Münder Stand: 09.03.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 4 Zeitraum Durch das ganze Jahr sprechen mit und vor anderen und halten Gesprächsregeln ein. hören verstehend zu

Mehr

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005 Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Dh.: eine Mappe hatte ich pro Kind in einer Mappe für meine Aufzeichnungen und ein Heftchen habe ich jedem Kind schön in Farbe spiralisiert

Mehr

Klasse 1 Klasse 2. Reden / Gespräche. Sprachheilschule Crailsheim Schul- und Methodencurriculum

Klasse 1 Klasse 2. Reden / Gespräche. Sprachheilschule Crailsheim Schul- und Methodencurriculum Sprachheilschule Crailsheim Schul- und Methodencurriculum Reden / Gespräche Klasse 1 Klasse 2 Freude am Sprechen wecken mit sprachlichen Besonderheiten umgehen lernen einfache Gesprächsregeln einhalten:

Mehr

1. Thema: Wir und unsere neue Schule Erfahrungen austauschen. Jahrgang: Schwerpunkt: Kommunikation, Reflexion über Sprache

1. Thema: Wir und unsere neue Schule Erfahrungen austauschen. Jahrgang: Schwerpunkt: Kommunikation, Reflexion über Sprache 1. Thema: Wir und unsere neue Schule Erfahrungen austauschen Jahrgang: Schwerpunkt: Kommunikation, Reflexion über Sprache - Deutschbuch, Kap. 1, S. 9-21; - Arbeitsheft, S. 16, 1-4 - Brief - Wortarten -

Mehr

Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung im Fach Deutsch

Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung im Fach Deutsch Stand: Januar 2013 Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung im Fach Deutsch Klasse 1 und 2 Im Anfangsunterricht dienen die Lernzielkontrollen vorrangig dazu, notwendigen Förder- und Forderbedarf festzustellen.

Mehr

Schulinterner Arbeitsplan GGS Bruchfeld Fach: Deutsch Klasse: 4

Schulinterner Arbeitsplan GGS Bruchfeld Fach: Deutsch Klasse: 4 Schulinterner Arbeitsplan GGS Bruchfeld Fach: Deutsch Klasse: 4 Einheit: 1 Thema:_Im Buch stöbern Lesen mit Texten und Eine Erkundung durch das Sprachbuch unternehmen Sich in einem Buch orientieren: Inhaltsverzeichnis,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Jeder ist anders. Ein Kopf aus Stein. Zusammen leben. Hier wohnen wir

Inhaltsverzeichnis. Jeder ist anders. Ein Kopf aus Stein. Zusammen leben. Hier wohnen wir Inhaltsverzeichnis Jeder ist anders 8 15 Ich stelle mich vor: der Steckbrief Ich stelle mich vor: mein Schattenkopf Der Personalausweis Eine Geschichte über Namen Jetzt heiße ich Simon (Cordula Tollmien)

Mehr

Mobile 4. flexibel und ergebnissicher. Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur. Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen...

Mobile 4. flexibel und ergebnissicher. Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur. Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Mobile 4 flexibel und ergebnissicher Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Geheimnisse der Wüste (Seite 4-11), sammeln und präsentieren (4, 5, 6,

Mehr

Sophie-Scholl-Realschule Weiden i. d. OPF. Grundwissen Deutsch für die 5. Jahrgangsstufe - 1 -

Sophie-Scholl-Realschule Weiden i. d. OPF. Grundwissen Deutsch für die 5. Jahrgangsstufe - 1 - Sophie-Scholl-Realschule Weiden i. d. OPF. Grundwissen Deutsch für die 5. Jahrgangsstufe - 1 - A) Grundwissen Grammatik Wortarten Nomen Nomen bezeichnen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) und Gegenstände,

Mehr

Beobachtungsbogen bezogen auf die Kompetenzerwartungen in den verschiedenen Bereichen des Faches Deutsch (Schuleingangsphase: Klasse 1 und 2)

Beobachtungsbogen bezogen auf die Kompetenzerwartungen in den verschiedenen Bereichen des Faches Deutsch (Schuleingangsphase: Klasse 1 und 2) Beobachtungsbogen bezogen auf die Kompetenzerwartungen in den verschiedenen Bereichen des Faches Deutsch (Schuleingangsphase: Klasse 1 und 2) für: Schuljahr/Klasse: Phonetik / Phonologie Semantik / Lexikon

Mehr

Fachcurriculum Deutsch 4. Klasse

Fachcurriculum Deutsch 4. Klasse Fachcurriculum Deutsch 4. Klasse Was ist das Wesentliche? (Leitfragen) 1. Warum brauche ich Sprache? 2. Wie teile ich mich situationsbezogen mit? 3. Wie kann ich mit Sprache informativ umgehen? Längerfristige

Mehr

Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben und Texte verfassen Sprechen und Zuhören

Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben und Texte verfassen Sprechen und Zuhören Pusteblume Sprachbuch 3 / Lesebuch 3 Umsetzung des Teilrahmenplans Deutsch für Grundschulen in Rheinland-Pfalz Im Buch stöbern A wie Anfang Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören Schreiben, richtig schreiben

Mehr

Schreiben: Texte verfassen/ Rechtschreiben

Schreiben: Texte verfassen/ Rechtschreiben Pusteblume/Harms 3. Schuljahr Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern Fächerübergreifender Unterricht Das Sprachbuch 3 Das Lesebuch 3 Harms. Das Sachbuch 3 Aufgabenbereiche (integrativ zu unterrichten)

Mehr

Thüringen. Lernbereich 1: Mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch

Thüringen. Lernbereich 1: Mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch Thüringen µ Synopse Lehrplan Klassenstufe 5 deutsch.werk 1 Gymnasium Lernbereich 1: Mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch Anschauliches Darstellen Erzählen eigener Erlebnisse und Erfinden von Geschichten

Mehr

DEUTSCH Jahrgangsstufe 8

DEUTSCH Jahrgangsstufe 8 Sprechen 1. Miteinander sprechen und Alltagssituationen bewältigen bekannte Formen des Erzählens vertiefen und erproben Diskussionstechniken kennen und anwenden, z. B. einfache Argumentationsformen Gesprächsverhalten

Mehr

Bildungsplan 2016, Grundschule, Deutsch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2

Bildungsplan 2016, Grundschule, Deutsch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2 Bildungsplan 2016, Grundschule, Deutsch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2 Jo-Jo Lesebuch 2 2. Schuljahr Schülerbuch 978-3-06-080668-3 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin 2015, www.cornelsen.de 1/10 Lesefähigkeit

Mehr