Vertragsanhang Nr. 3 zum Schmetterling Basisvertrag zwischen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertragsanhang Nr. 3 zum Schmetterling Basisvertrag zwischen"

Transkript

1 Vertragsanhang Nr. 3 zum Schmetterling Basisvertrag zwischen Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG vertreten durch die Schmetterling Reisen Verwaltungs GmbH Hauptstraße 131 D Geschwand - nachstehend Schmetterling genannt - und Kundenummer: - nachstehend Partner genannt - Hiermit wird Folgendes vereinbart: 1. Allgemeine Vertragsbedingungen: Dieser Vertrag gilt als Vertragsanhang zum Schmetterling Basisvertrag. Es gelten die Vertragsbedingungen aus dem Schmetterling Basisvertrag. Der Partner stimmt den nachfolgenden Allgemeinen Vertragsbestimmungen und den AGBs von Schmetterling (siehe Schmetterling Basisvertrag) zu. 2. Schmetterling Basis-Paket kostenfrei Jahresbeitrag Eingabemaske Schmetterling Bombyx: EUR 0,00 3. Der Partner stellt Schmetterling seinen Content / sein Angebot wie folgt zur Verfügung (bitte gewünschte Variante ankreuzen): Eigene Dateneingabe über die Online Eingabemaske Schmetterling Bombyx Per XML Stammdatenexport, der Abgleich erfolgt alle Tage Per INFX Daten, der Abgleich erfolgt alle Tage via Channel Manager System Name des Channel Management Systems: Siehe hierzu 2.3 der Allgemeinen Vertragsbedingungen. Datenlieferung z.b. per Excel File. In diesem Fall wird das notwendige Format separat geklärt 4. Schmetterling Bombyx soll als IBE (exklusiver, individueller Online Buchungslink) für Ihr Haus (für Ihre eigene Angebote) auf der eigenen Homepage integriert werden. Die Nutzung der IBE ist kostenfrei, für die Einrichtung fällt eine einmalige Set Up Gebühr in Höhe von EUR 50,00 zzgl. MwSt. an. 5. Die Systemgebühr für jede zustande gekommene Buchung regelt sich für Unterkünfte wie folgt: 5% Systemgebühr pro Buchung, die über den, auf der eigenen Homepage eingebundenen, Link getätigt wird 15% Systemgebühren pro Buchung, die über Reisebüros und alle weiteren Vertriebskanäle und Systeme getätigt wird Mit der Unterschrift erklärt der Unterzeichnende, dass sie/er zur Vertretung des Partners berechtigt ist. Partner Schmetterling Geschwand,... Ort, Datum Vor- und Zuname des Inhabers/Geschäftsführers Sowie ggf. des gesetzlichen Vertreters (bitte in Blockschrift angeben) Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG Willi Müller Geschäftsführer rechtsverbindliche Unterschrift Seite 1

2 1 Schmetterling Basis Paket Hinterlegung von Standardangeboten, d.h. Übernachtungsleistung des Partners mit allen Zimmerkategorien und Zusatzleistungen, auch Arrangements und zusätzlich für Ferienobjekte Übernachtungspreis inkl. obligatorischer Endreinigung Buchbarkeit der Angebote im Schmetterling CRS Zusätzlich: - Angebotsvorstellung in den Schmetterling News - Prospekte im Prospektbestelltool verfügbar machen 2 Datenbereitstellung 2.1 Schmetterling Bombyx Schmetterling bietet dem Partner das Datenverwaltungssystem Schmetterling Bombyx an, über das touristische Leistungen eingestellt und in den Schmetterling Vertriebswegen dargestellt werden können. Ziel ist es, touristische Angebote und Leistungen flächendeckend online buchbar zu machen Der Partner erhält einen Zugang zum Schmetterling Extranet, über das er/sie auf das Datenverwaltungssystem (mit personalisiertem Administrationsbereich) zugreifen kann, um Angebotsinformationen (darunter Preise, Verfügbarkeiten, Zimmer, Bilder) hochzuladen, zu ändern, zu überprüfen, zu aktualisieren und/oder zu ergänzen. Die Benutzernamen und Passwörter sind stets für eine Person gedacht und von daher streng vertraulich zu behandeln und nicht an andere Personen weiterzugeben. Der Partner ist verpflichtet Schmetterling unverzüglich über jeden (mutmaßlichen) Sicherheitsbruch oder Missbrauch zu informieren Schmetterling übernimmt exklusiv die komplette Bereitstellung und Distribution der Daten an seine angeschlossenen Partner. Der Vertrieb der eingestellten Angebote erfolgt über den stationären Reisebüro-Vertrieb, insbesondere über die Partner der Schmetterling Reisebüro-Kooperation, deren Internetseiten sowie über weitere Vertriebskanäle von Schmetterling Voraussetzung für die Nutzung der Vertriebskanäle ist, dass der Partner touristische Leistungen mit einer hohen Produktattraktivität (z. B. Beherbergungsleistungen, Pauschalen, Arrangements etc.) anbietet. Die Angebote werden in die Datenbank von Schmetterling aufgenommen und dann in den Vertriebskanälen buchbar gemacht Die vom Partner eingestellten Angebote können vom Partner auch über einen Deeplink auf der eigenen Homepage angeboten werden. Es gilt der vereinbarte Provisionssatz Die Eingabe und Pflege der Angebote kann auf Wunsch des Partners auch durch Schmetterling erfolgen. In diesem Fall wird seitens Schmetterling eine Gebühr pro eingegebenen Angebot erhoben. Die Gebühr beträgt EUR 5,00 zzgl. der jeweils aufgrund Gesetzes und/oder übernationaler Abkommen anfallender Umsatzsteuer Angebote werden erst nach Prüfung durch Schmetterling freigeschaltet. Die Prüfung und Freischaltung erfolgt innerhalb von 2 Werktagen (Montag Freitag). Der Partner kann in seinem Verwaltungsbereich den Status der Angebote einsehen. 2.2 XML Stammdatenexport Bei Buchungen, die über eine XML Schnittstelle generiert werden, fallen Gebühren für den Partner i. H. v. 2,00 je erfolgreicher Buchung an. 2.3 Anbindungen via Channel Manager Zur Übermittlung von Verfügbarkeiten und Preisen nutzt der Partner das unter Punkt 3 genannte Channel Manager System, soweit der Partner nicht zusätzlich manuelle Angebote in Schmetterling Bombyx einpflegt, weil das Channel Manager System die eine automatisierte Datenpflege nicht zulässt Zur Einstellung des Angebotes in Schmetterling Bombyx und damit zur Bereitstellung und Distribution über die einzelnen Vertriebswege von Schmetterling muss der Partner die Angebote in der Schmetterling Bombyx Datenbank zusätzlich anlegen, wenn dies für die korrekte Darstellung des Angebots notwendig ist Die weitere Datenpflege bzw. Aktualisierung der Daten erfolgt über die Schnittstelle zum jeweiligen Channel Manger System. 3 Pflichten des Partners 3.1 Die Informationen, die der Partner für die Verwendung auf den Webseiten zur Verfügung stellt, beinhalten Details zum Angebot (darunter Bilder, Fotos und Beschreibungen), Annehmlichkeiten und Services, buchbare Zimmer, Preisangaben (einschließlich aller entsprechenden Steuern, Abgaben, Zusatzgebühren und Kosten) und Verfügbarkeiten. Die durch den Partner eingestellten Angebote beinhalten keine Telefon- oder Faxnummern, -Adressen oder Skype/Twitter-/Facebook-Namen mit direktem Hinweis auf die im Angebot enthaltene Unterkunft oder seine Webseite oder auf die Webseiten Dritter. Schmetterling behält sich das Recht vor, Informationen, die fehlerhaft oder unvollständig sind oder gegen die Geschäftsbedingungen dieses Vertrags verstoßen, zu bearbeiten oder zu entfernen sowie Informationen in andere Sprachen zu übersetzen. 3.2 Das vom Vertragspartner zur Verfügung gestellte Text- und Bildmaterial darf Schmetterling für sich und seine Partner ohne Einschränkung verwenden. Der Vertragspartner haftet dafür, dass ihm vom jeweiligen Urheber die Nutzungsrechte an den verwendeten Werken uneingeschränkt eingeräumt worden sind. Seite 2

3 3.3 Der Partner verpflichtet sich, sicher zu stellen, dass die eingestellten Informationen/Angebote jederzeit wahrheitsgetreu, fehlerfrei, nicht irreführend sind und den gängigen Qualitätskriterien entsprechen. Der Partner ist zu jeder Zeit für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen inkl. Verfügbarkeiten verantwortlich. Der Partner verpflichtet sich seine eingestellten Informationen, falls nötig täglich, zu aktualisieren und kann über das Datenverwaltungssystem Schmetterling Bombyx jederzeit die eigenen Raten sowie die Anzahl der verfügbaren, buchbaren Zimmer ändern. 3.4 Ferner verpflichtet sich der Partner keine Inhalte einzustellen, die: vorsätzlich oder grob fahrlässig unwahr sind, beleidigender, drohender, nötigender, diffamierender, anstößiger, gewaltverherrlichender und/oder pornographischer Art sind, rassistisch, volksverhetzend, verfassungsfeindlich und sonst strafbarer, rechtswidriger Art sind, geltendes Recht verletzen, insbesondere Schutzrechte Dritter z.b. Urheber-, Kennzeichen, Patent-, Marken- oder Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte oder Eigentumsrechte, zu deren Weitergabe er nicht berechtigt ist, Links oder ähnliche Angaben/Verweise enthalten oder geeignet ist, die Funktionsweise fremder Datenverarbeitungsanlagen, insbesondere von Computern, zu beeinträchtigen. 3.5 Verstößt ein Partner gegen die in 3.4 angegebenen Bedingungen, ist Schmetterling berechtigt, Inhalte ohne Angabe von Gründen und ohne Benachrichtigung des Partners zu ändern oder zu entfernen. Rechtswidrige Beiträge werden umgehend gelöscht. 3.6 Die vom Partner für die Webseiten zur Verfügung gestellten Informationen bleiben das alleinige Eigentum des Partners. Die vom Partner zur Verfügung gestellten Informationen können von Schmetterling editiert oder verändert und anschließend in andere Sprachen übersetzt werden; die Übersetzungen bleiben das alleinige Eigentum von Schmetterling. Der editierte und übersetzte Inhalt wird ausschließlich von Schmetterling auf den Webseiten verwendet und darf vom Partner nicht für einen eigenen oder anderen Absatz- oder Vertriebsweg oder Zweck genutzt werden. Änderungen und Aktualisierungen der Beschreibungen der eingestellten Angebotsinformationen sind nur nach Absprache mit Schmetterling gestattet. 3.7 Sofern nicht anders mit Schmetterling vereinbart, bearbeitet der Partner alle Änderungen, Aktualisierungen und/oder Ergänzungen der Angebotsinformationen (darunter Preise, Verfügbarkeiten und Zimmer) direkt und online über das Datenverwaltungssystem oder auf dem vereinbarten Weg der Datenlieferung. Aktualisierungen und Änderungen von Bildern, Fotos und Beschreibungen werden so schnell wie möglich von Schmetterling bearbeitet. 4 Rechte und Pflichten von Schmetterling 4.1 Der Partner gewährt Schmetterling hiermit ein nicht ausschließliches, gebührenfreies und weltweites Recht sowie eine Lizenz: a) die, als Eigentum des Partners bestimmten Gegenstände, wie sie vom Partner gemäß dieses Vertrages gegenüber Schmetterling eingeräumt wurden, und die für Schmetterling notwendig sind, um seine Rechte geltend zu machen und seine Pflichten innerhalb dieses Vertrages zu erfüllen, zu nutzen, zu vervielfältigen, vervielfältigen zu lassen, zu verbreiten, zu vermitteln und in irgendeiner Form verfügbar zu machen und darzustellen. b) die Angebotsinformationen zu nutzen, zu vervielfältigen, vervielfältigen zu lassen, zu verbreiten und zu verwenden (und uneingeschränkt öffentlich zu verwenden, zu ändern, zu bearbeiten, zu vermitteln, zu vervielfältigen, zu kopieren und in welcher Art auch immer zu veröffentlichen). 4.2 Schmetterling behält sich das Recht vor, die Informationen (einschließlich dem entsprechenden Eigentum) des Partners und der vom Partner auf den Webseiten gemachten Angebote über oder in Zusammenarbeit mit den Partnerunternehmen (ihrer Webseiten) und/oder Dritter (die Webseiten Dritter ) zu unterlizenzieren, verfügbar zu machen, zu offenbaren und anzubieten. 4.3 Schmetterling haftet dem Partner gegenüber nicht für Handlungen oder Unterlassungen von Webseiten Dritter. Einziges Rechtsmittel des Partners bezüglich Webseiten Dritter ist, Schmetterling zu beauftragen die Zusammenarbeit mit solchen Webseiten Dritter auszusetzen oder einzustellen, oder den Partner (einschließlich der Angebotsinformationen) von solchen Webseiten Dritter zu entfernen, oder diesen Vertrag zu kündigen, alles gemäß der in diesem Vertrag festgelegten Bedingungen. 5 Allgemeine Bestimmungen 5.1 Reservierungen, Gästereservierungen Nach jeder Buchung erhält der Partner von Schmetterling eine Bestätigung per oder Fax, welche vom Partner unverzüglich an Schmetterling zu bestätigen sind. Die Abwicklung der Buchungen sowie die Kommunikation mit dem Kunden übernimmt Schmetterling Der Partner ist verpflichtet die Buchung gemäß den im System eingestellten Angebotsinformationen zum Zeitpunkt der Reservierung, inklusive ergänzender Informationen und/oder angegebener Wünsche des Kunden, zu bearbeiten Der Partner verpflichtet sich, auch im Verhältnis zum Gast, die über die Vertriebswege von Schmetterling getätigten Buchungen zu akzeptieren. Dem Gast wird die Unterbringung zu den vereinbarten Bedingungen und den im Vertrag angegebenen Ausstattungsmerkmalen garantiert. Diese Verpflichtung besteht auch dann, wenn es der Partner versäumt hat, Schmetterling die betreffenden Zeiten als gesperrt zu melden Umbuchungen in andere Unterkünfte oder die Unterbringung in qualitativ minderwertigen Zimmern sind unzulässig. Sollte vertragswidrig eine Umbuchung vorgenommen werden, so ist Schmetterling unverzüglich darüber zu informieren. Seite 3

4 5.1.5 Der Partner sichert Schmetterling ein Angebot zu, welches auch über ein Kalenderjahr hinaus in den Systemen von Schmetterling buchbar sein muss. 5.2 Parität, Rate Der Partner gewährt Schmetterling Raten- und Verfügbarkeitsparität. Ratenparität bezeichnet den gleichen oder einen besseren Preis für dasselbe Angebot, die gleiche Zimmerkategorie, das gleiche Datum, die gleiche Bettkategorie, die gleiche Anzahl an Gästen, die gleichen oder bessere Beschränkungen und Bestimmungen, darunter Frühstück, Buchungsänderungen und Stornierungsbedingungen, wie er auf den Webseiten oder in den Call-Centern (inklusive dem Kundenreservierungssystem) des Partners oder direkt beim Partner sowie bei einem Wettbewerber von Schmetterling (darunter Online- und Offline-Reservierungs- oder Buchungsagenturen sowie Vermittler) und/oder bei einem anderen Dritten (online oder offline), der ein Geschäftspartner des Partners ist oder auf irgendeine andere Weise mit dem Partner verbunden ist, angeboten wird Der Partner verpflichtet sich, Schmetterling alle aktuellen, kurzfristigen Preisnachlässe unverzüglich mitzuteilen und für Schmetterling buchbar zu machen Verfügbarkeitsparität bedeutet, dass der Partner Schmetterling Verfügbarkeiten (d.h. verfügbare Zimmer zur Buchung auf der Webseite) bietet, die mindestens genauso vorteilhaft sind wie die, die einem Wettbewerber von Schmetterling (darunter Onlineund Offline-Reservierungs- oder Buchungsagenturen sowie Vermittler) und/oder bei einem anderen Dritten (online oder offline), der ein Geschäftspartner des Partners ist oder auf irgendeine andere Weise mit dem Partner verbunden ist, angeboten werden Sofern im Vertrag nicht anders vereinbart, ist der, dem Kunden auf den Webseiten angegebene Preis, inklusive MwSt., Umsatzsteuer, Gebühren und allen anderen (nationalen, behördlichen, regionalen, staatlichen, kommunalen oder lokalen) Steuern, Kosten, Gebühren oder Abgaben (diese anderen Steuern, Kosten und Abgaben können im Voraus ohne weitere Anmerkungen in angemessener Weise eingerechnet sein). Die örtlichen Gebühren, wie z. B. Kurtaxe, sind immer vor Ort zu zahlen Muss dem Kunden gemäß einem gültigen Gesetz, einer Regel oder einer Gesetzgebung, die für eine Unterkunft gelten (oder einer Änderung oder eines Inkrafttretens einer solchen Regelung), der Preis inklusive MwSt., Umsatzsteuer und allen anderen (nationalen, behördlichen, regionalen, staatlichen, kommunalen oder lokalen) Steuern, Kosten oder Abgaben angezeigt werden, passt der Partner den Preis im Extranet, in Übereinstimmung mit den Abschnitten 3.3 und 3.7 so schnell wie möglich an, spätestens jedoch 7 Tage nach der Änderung oder des Inkrafttretens des entsprechenden Gesetzes, der Regel oder der Gesetzgebung, die für eine Unterkunft gelten, oder der Benachrichtigung hierüber durch Schmetterling Irreführende, unrichtige oder rechtsverletzende Angaben des Partners zu Preisen, Steuern oder Gebühren können Schadensersatzansprüche nach sich ziehen. Dem Kunden darf vor Ort keinesfalls mehr als der bestätigte Preis berechnet werden. Bei Zuwiderhandlung haftet der Partner. Schmetterling weist ausdrücklich darauf hin, dass etwaige Schäden, die Schmetterling aus der Nichtbeachtung der Pflicht zur korrekten Preisangabe entstehen, dem jeweiligen Partner in Rechnung gestellt werden und Schmetterling weitere Schritte bis hin zur Kündigung vorbehalten sind Von Ziffer sind diejenigen Leistungsträger ausgeschlossen, die ihre Übernachtungsleistungen innerhalb Deutschland anbieten. Gegenüber diesen Leistungsträgern gilt die Raten- und Verfügbarkeitsparität nicht. 5.3 Überbuchung und Stornierung / No-Show Der Partner ist verpflichtet, die gebuchten Zimmer zur Verfügung zu stellen und, falls der Partner seine in diesem Vertrag bestimmten Pflichten aus welchem Grund auch immer nicht erfüllen kann, Schmetterling unverzüglich per an a) zu informieren. Der Partner bemüht sich nach besten Kräften, alternative Lösungen gleicher oder besserer Qualität auf eigene Kosten anzubieten. Falls bei der Ankunft kein Zimmer verfügbar ist, verpflichtet sich der Partner: eine angemessene, alternative Unterkunft zu finden, gleicher oder besserer Qualität im Vergleich zu der Unterkunft, in dem der Kunde die garantierte Buchung durchgeführt hat, und b) einen kostenfreien Transfer zu der alternativ angebotenen Unterkunft für den Kunden und seine Mitreisenden, die in der garantierten Buchung des Kunden aufgeführt sind, anzubieten Jede Reservierung wird vom Leistungsträger grundsätzlich bis 18:00 Uhr Ortszeit gehalten. Bis zu diesem Zeitpunkt kann die Reservierung kostenfrei storniert werden. Bei Buchungen für Pauschalen und Arrangements kann der Partner bei Storno nach 18 Uhr/Nicht-Anreise des Gastes die gebuchte Pauschale/das Arrangement in Rechnung stellen. Ist dem Partner ein geringerer Schaden entstanden (z.b. durch Weitervermietung), so stellt er auch nur diesen in Rechnung. Vom in Rechnung gestellten Stornobetrag behält Schmetterling eine Bearbeitungsentschädigung in Höhe festgelegte Provision des Stornobetrags ein. Schmetterling behält sich ein 14-tägiges Rücktrittsrecht nach Buchungseingang vor, sollte sich die Buchung als Phantasiebuchung (Kunde nicht existent) herausstellen oder der Kunde nicht zahlungsfähig sein. Individuelle Regelungen hinsichtlich der Buchungsund Stornierungsdeadline sind nur nach Absprache möglich und bedürfen der Schriftform Der Partner und dessen angeschlossene Hotels sind verpflichtet, Schmetterling bis spätestens 12:00 Uhr des auf den Anreisetag folgenden Tags über die Nichtanreise eines Gastes per an die unter Ziffer genannte -Adresse zu informieren Der Partner ist nicht berechtigt, eine Reservierung zu stornieren. Ausgenommen sind Angebote, die der Partner von vornherein als Buchungs- bzw. Onlineanfrage direkt im Schmetterling Bombyx Angebot deklariert hat. Seite 4

5 5.4 Sperrdaten Der Partner sichert Schmetterling eine Leistungseinheit zu. Wird eine Leistungseinheit gebucht, rückt eine weitere, freie Leistungseinheit nach. Dies geschieht so lange, bis für die entsprechende Leistungseinheit Sperrdaten bekannt werden. Es sind keine festen Zimmerkontingente notwendig Im Interesse der Buchungssicherheit ist der Partner zur regelmäßigen Pflege seiner Sperrdaten verpflichtet und verantwortlich für die Übermittlung dieser Daten an Schmetterling. Der Partner trägt die Beweislast für den Zugang der Sperrdaten. Jede Sperrdaten-Änderung überschreibt bzw. löscht die bereits vorhandenen Sperrdaten. 6 Kundendaten und bewertungen 6.1 Schmetterling leitet die von einem Kunden durchgeführte Buchung an den Partner weiter, zu deren Buchungsinformationen das Ankunftsdatum, die Anzahl der Nächte, die Zimmerkategorie, der Zimmerpreis, der Name des Kunden und andere spezielle, vom Kunden angegebene Wünsche gehören. 6.2 Der Partner ist damit einverstanden, dass Bewertungen durch gemeinsame Kunden u.a. auf dargestellt werden. Ein Anspruch auf Verbreitung aller Bewertungen besteht nicht. Schmetterling verpflichtet sich die Kundenbewertungen sorgfältig zu prüfen und behält sich insbesondere bei Verdacht auf Missbrauch oder Schädigungsabsicht vor, Bewertungen zu entfernen oder nicht zu veröffentlichen. 6.3 Schmetterling behält sich das Recht vor, diese Kommentare und Punkte auf der Webseite zu veröffentlichen. Der Partner nimmt zur Kenntnis, dass Schmetterling nur Verteiler (ohne Verpflichtung zur Überprüfung der Richtigkeit) und nicht Verfasser dieser Kommentare ist. 6.4 Schmetterling führt keine Gespräche und Verhandlungen sowie keinen Schriftverkehr mit dem Partner bezüglich (dem Inhalt oder der Folgen der Veröffentlichung oder Verbreitung) der auf den Webseiten angezeigten Kundenbewertungen. 6.5 Schmetterling trägt nicht die Verantwortung und haftet nicht für den Inhalt und die Folgen der (Veröffentlichung oder Verbreitung der) Kommentare oder Bewertungen. 7 (Online-) Marketing und PPC-Werbung 7.1 Schmetterling ist berechtigt, für den Partner Werbung zu machen, indem Schmetterling den den/die Namen des Partners für Online-Marketing verwendet. Schmetterling initiiert Online-Marketingmaßnahmen nach eigenem Ermessen und auf eigene Kosten. 7.2 Der Partner ist sich der Arbeitsweisen von Suchmaschinen, wie dem Durchsuchen von Inhalten und dem Ranking von Webseiten (URLs), bewusst. Schmetterling erklärt sich einverstanden, dass der Partner, wenn es ein Verhalten Dritter Webseiten bemerkt, das gegen das Geistige Eigentumsrecht des Partners verstößt, Schmetterling schriftlich über die Details des Missbrauchs in Kenntnis setzt; Schmetterling wird dann alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass die betroffenen Dritten die nötigen Schritte zur Behebung des Missstands einleiten. 7.3 Der Partner verpflichtet sich, von der Marke Schmetterling keinen Gebrauch zu machen, indem es keine Suchwörter kauft, die zum Geistigen Eigentum Schmetterling gehören. 8 Abrechnung 8.1 Die Abrechnung mit den Kunden erfolgt ausschließlich über Schmetterling. 8.2 Die Kunden erhalten von Schmetterling einen Voucher, den der Partner mit der Rechnung bei Schmetterling einreicht. Sollte der Voucher einmal nicht mehr beim Partner vorliegen, ist eine Rechnungsbegleichung auch möglich, wenn die Reservierung in Kopie der Rechnung beigelegt wird. 8.3 Der Partner verpflichtet sich, bei Anreise den Voucher der Kunden einzuziehen, da darauf alle von Schmetterling gebuchten Leistungen aufgeführt sind, und mit dem von den Kunden vor Ort geforderten Leistungen auf Übereinstimmung zu prüfen. Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen (z.b. Personenzahl, Zimmerkategorie, Verpflegungsleistung), so ist eine unverzügliche Rückmeldung per an die in genannte -Adresse bei Schmetterling notwendig. 8.4 Schmetterling bezahlt spätestens 14 Tage nach Rechnungseingang, frühestens nach Reiseantritt des Kunden, die vereinbarte Leistungsvergütung abzüglich der vereinbarten Vermittlungsgebühr. Der Partner ist berechtigt, die vereinbarte Leistungsvergütung über die zur Verfügung gestellte Firmenkreditkarte unter den Voraussetzungen des Satz 1 abzurechnen. Über die Abrechnung der vereinbarten Leistungsvergütung muss der Partner ein ordnungsgemäße Rechnung erstellen: 9 Gewährleistung Der Partner gewährleistet Schmetterling, dass die Vertragsobjekte sämtlichen gesetzlichen bzw. behördlichen Regelungen und Auflagen entsprechen. Seite 5

6 10 Haftung Der Partner haftet für alle Schuldverhältnisse, Kosten, Ausgaben (einschließlich und ohne Beschränkung von Anwaltskosten in angemessener Höhe), Schäden, Gerichtsverfahren, die von Schmetterling gezahlt oder gegenüber Schmetterling entstanden sind, in vollem Umfang und verpflichtet sich Schmetterling zu entschädigen und schadlos zu halten in Bezug auf: Alle Schadensersatzansprüche von Gästen bzgl. nicht korrekter, fehlerhafter oder fehlleitender Informationen des Partners auf den Webseiten; Alle Schadensersatzansprüche von Gästen bzgl. eines Aufenthaltes in einer Unterkunft, Überbuchung oder (teilweise) stornierter oder falscher Reservierung Alle Schadensersatzansprüche von Gästen aufgrund der Bestpreisgarantie, insofern Ansprüche gemäß der Bestpreisgarantie zwischen dem Gast und der Unterkunft bei Abreise des Gastes nicht verrechnet wurden (durch Zahlung des niedrigeren Preises) Alle anderen Schadensersatzansprüche von Gästen, die ganz oder teilweise vom Partner zu tragen sind, auf dessen Gefahr und Kosten, (einschließlich der Gästereservierung) von der Unterkunft gegenüber dem Gast oder seinem Eigentum entstanden sind. 11 Zahlungsverkehr 11.1 Der Partner wird Schmetterling die Zustimmung zum Einzug der Zahlung per SEPA-Lastschrift erteilen. Das erforderliche SEPA- Mandat wird dem Partner gesondert ausgehändigt und vom Partner unterschrieben. Der Partner hat seine Bank die Erteilung des Mandats unverzüglich mitzuteilen. In allen Fällen in denen ein SEPA-Mandat nicht erteilt werden kann, weil der Partner nicht am SEPA-Verfahren teilnehmen kann, stimmt der Partner dem Bankabbuchungsverfahren zu Für jede entstandene Rücklastschrift oder nicht fristgerechte Bezahlung behält sich Schmetterling vor, eine Bearbeitungs- und Rücklastschriftpauschale zu erheben. 12 Geheimhaltung Die Vertragspartner vereinbaren Vertraulichkeit gegenüber jedermann hinsichtlich des Inhalts der gemeinsamen Geschäftsbeziehungen, soweit nicht anderweitig Ausnahmen hiervon vereinbart werden oder der Zweck des Vertrages dem nicht entgegensteht. 13 Vertriebsschutz Daten, die beim Partner bekannt werden, dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Dies gilt auch nach Beendigung dieses Vertrages. 14 Datenschutzerklärung 14.1 Der Partner erklärt sich damit einverstanden, dass Schmetterling für die Zwecke dieses Vertrages die vom Partner erlangten Daten über seine Person, seinen Betrieb und über für das Vertragsverhältnis maßgebliche Umstände erhebt, speichert und verarbeitet Der Partner erklärt hiermit sein Einverständnis, dass Schmetterling seine Daten für die Zwecke dieses Vertrages an Dritte, wie die Lieferanten des Schmetterling Sortiments, Marketingfirmen und andere Personen aus dem geschäftlichen Umfeld von Schmetterling oder dem Partner, weitergibt Schmetterling verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten aus diesem Vertrag nur zum Zweck der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung, Markt- und Meinungsforschung sowie für eigene Werbeaktionen. Der Partner ermächtigt Schmetterling durch seine Unterschrift, persönliche Daten in seiner EDV-Anlage zu speichern und gemäß BDSG an einen bestimmten Empfängerkreis weiterzugeben Die Vertragsparteien verpflichten sich, die einschlägigen Vorschriften der Datenschutzgesetze sowie die sonstigen einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu beachten und einzuhalten. Sie stellen sicher, dass alle Mitarbeiter und Dritte, die von ihnen mit der Erfüllung dieses Vertrages betraut worden sind, die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes beachten. 15 Vertragsdauer Dieser Vertrag beginnt zum 01. des Folgemonats und wird auf die Dauer von einem vollen Kalenderjahr geschlossen. Er verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Kalenderjahr, wenn er nicht von einer der beiden Vertragsparteien spätestens 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Die außerordentliche Kündigung dieses Vertrages ist hiervon unberührt. Der Vertrag wurde online akzeptiert. Seite 6

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. GELTUNGSBEREICH Diese AGB gelten für alle Gastaufnahmeverträge, die zwischen der Boardinghouse Rosenstrasse GbR mit Dritten (Gast) abgeschlossen werden sowie für alle

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

ricardo.ch-magazin Nutzungsbestimmungen

ricardo.ch-magazin Nutzungsbestimmungen Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich 3 2 ricardo.ch-magazin 3 3 Netiquette 3 4 User Generated Content (UGC) 4 5 Social Media Plugins 4 6 Datenschutz 4 7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand 5 2 5 1 Anwendungsbereich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Stand: Jänner 2015 Stand: Jänner 2015 Seite 1 von 5 Inhalt 1. Nutzungsbedingungen und -rechte 3 2. Rechte an Software, Dokumentation und sonstigen

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

burgdorf-info.ch: Allgemeine Geschäftsbedingungen

burgdorf-info.ch: Allgemeine Geschäftsbedingungen burgdorf-info.ch: Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendungsbereich Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln den rechtlichen Rahmen für die Beziehung zwischen Ihnen als Kunde sowie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen für DaVinciPhysioMed GmbH Physiotherapie und Sport rehabilitation in Berlin Charlottenburg 1. Informationen zum Urheberrecht Alle Informationen dieser Web-Seite werden wie

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Hoteldienstleistungen Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Hotelzimmerbuchungen, die der Kunde per Post, Fax oder E-Mail bei der Leipziger

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider 1. Angebot und Vertrag 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Tourisoft und ihren Kunden.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein.

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein. Nutzungsbedingungen Die Website Eislaufbörse ECZ-KLS (nachfolgend die "Website") gehört der Kunstlaufsektion ECZ (nachfolgend "KLS-ECZ.CH" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Website

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Mit dem Abschluss des Buchungsvorganges bestätigen Sie, dass Sie die unten angeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben, sowie dass Sie diese annehmen und

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Willkommen bei Amawebs.com! Durch die Verwendung von Amawebs.com - Websites, von Produkten oder Dienstleistungen auf Amawebs.com stimmen Sie automatisch den folgenden Nutzungsbedingungen

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen der pasda GmbH,

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen der Verein - nachstehend Verein genannt - und der Netxp GmbH Mühlstraße 4 84332 Hebertsfelden - nachstehend Vertragspartner genannt - wird vereinbart:

Mehr

Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH

Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH Datenschutz und Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) der FLUXS GmbH Basis der Vereinbarung Folgende Datenschutz & Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) ist gültig für alle mit der FLUXS GmbH (nachfolgend FLUXS

Mehr

!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH. Inhaltsverzeichnis:

!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH. Inhaltsverzeichnis: Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH Inhaltsverzeichnis: 1. Gültigkeitsbestimmungen Hotelscheck Vital & Aktiv.. 2 2. Gültigkeitsbestimmungen City Weekend..4 Gültigkeitsbestimmungen Hotelscheck

Mehr

Übersicht AGB Courierfusion

Übersicht AGB Courierfusion Übersicht AGB Courierfusion 1. Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrags 2. Zustandekommen des Vertrags 3. Leistungspflichten / Testphase 4. Allgemeine Sorgfaltspflichten des Nutzers 5. Systemnutzung /

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Heinrich Heine GmbH Windeckstr. 15 76135 Karlsruhe - nachstehend "HEINE" genannt -

Heinrich Heine GmbH Windeckstr. 15 76135 Karlsruhe - nachstehend HEINE genannt - Zwischen der Heinrich Heine GmbH Windeckstr. 15 76135 Karlsruhe - nachstehend "HEINE" genannt - und Name Anschrift Anbietername auf der/den Internetauktionsplattform(en) Homepage E-Mail Telefon, Telefax

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an:

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: UNLIMITED License EXCLUSIVE License o EXCLUSIVE limited License o EXCLUSIVE unlimited

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN ANBIETER DER FOTOGRAFISCHEN DIENSTLEISTUNGEN: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon: NAME DES UNTERNEHMENS: Adresse des Unternehmens:

Mehr

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte 4. Pflichten des Kunden (4.1) Der Kunde stellt dem Anbieter rechtzeitig beziehungsweise zum vereinbarten Termin sämtliche in die Website einzubindenden Inhalte (insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Logos

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

W/M/W LLP RECHTSANWÄLTE

W/M/W LLP RECHTSANWÄLTE Patentlizenzvertrag Zwischen [Genaue Bezeichnung des Lizenzgebers eintragen, Vertretungsregeln bei juristischen Personen beachten] - nachfolgend Lizenzgeber genannt - und [Genaue Bezeichnung des Lizenznehmers

Mehr

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH Tourismus Salzburg GmbH ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH (Fassung vom 15.11.2006) 1 Allgemeines 1.1 Diese Allg. Geschäftsbedingungen

Mehr

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland P A C H T V E R T R A G Zwischen der mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland im folgenden»verpächter«genannt und Firma:

Mehr

Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending

Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Bestimmungen gelten für die Nutzung des Bildmaterials, z.b. Produktfotos, Mood- Bilder,

Mehr

Sponsoringvertrag zwischen

Sponsoringvertrag zwischen Sponsoringvertrag zwischen Goethe Universität Frankfurt vertreten durch die Präsidentin, Theodor W. Adorno Platz 1, 60323 Frankfurt Verantwortlicher Einrichtungsleiter Professor Dr. nachfolgend Universität

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Versicherungsbetreuungsauftrag und Vollmacht

Versicherungsbetreuungsauftrag und Vollmacht Versicherungsbetreuungsauftrag und Vollmacht Zwischen (Auftraggeber) und der Firma VFS Versicherungs- und Finanzierungs-Service Meckenstock & Sasserath GmbH Albertusstr. 17 41061 Mönchengladbach (Auftragnehmer)

Mehr

HUGO BOSS Kommunikationsportale

HUGO BOSS Kommunikationsportale HUGO BOSS Kommunikationsportale A. Allgemeine Nutzungsbedingungen I. Anwendungsbereich Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die von der HUGO BOSS AG und/oder von Unternehmen, an denen die HUGO

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im folgendem: Rettung der Südkurve) die folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Domainnamen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend

Mehr

1. Allgemeines. Übersicht: Datenservice

1. Allgemeines. Übersicht: Datenservice 1. Allgemeines UNI ELEKTRO bietet über den Online-Shop Artikeldaten im Datanorm 4.0- und CSV (Excel) Format an. Die Datanorm Daten werden in Stammdaten (Datanorm.001 Datanorm.008) und kundenindividuellen

Mehr

(3) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der vorliegenden AGB.

(3) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der vorliegenden AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Die Erstellung und Nutzung von Unternehmensprofilen auf der Internetseite Steel & Staff ist ausschließlich für unternehmerische Personenvereinigungen (im Folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

ETL Vermögensverwaltung GmbH. Angebotsunterlage. ETL Vermögensverwaltung GmbH

ETL Vermögensverwaltung GmbH. Angebotsunterlage. ETL Vermögensverwaltung GmbH ETL Vermögensverwaltung GmbH Essen Angebotsunterlage Freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot der ETL Vermögensverwaltung GmbH Steinstr. 41, 45128 Essen ISIN DE000A0LRYH4 // WKN A0LRYH an die Inhaber der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. hpunkt kommunikation. Agentur für History Marketing PR Neue Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. hpunkt kommunikation. Agentur für History Marketing PR Neue Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen der hpunkt kommunikation Agentur für History Marketing PR Neue Medien 1. Gegenstand des Vertrages 1.1. Die nachstehenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle

Mehr

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain Zwischen im folgenden»verpächter«genannt und wird folgender im folgenden»pächter«genannt P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain geschlossen. 1 Pachtgegenstand Der Verpächter ist Inhaber des Internet-Domain-Namens,

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung AGB s: 1 Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten

Mehr

garantie bestpreis Allgemeine Geschäftsbedingungen

garantie bestpreis Allgemeine Geschäftsbedingungen Tätigen Sie Ihre Hotelbuchung möglichst entspannt und mit der Sicherheit, günstig gekauft zu haben. Dank unserer Bestpreis-Garantie sparen Sie bei direkter Buchung Ihres gewünschten Vienna International

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt)

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) 1. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen 1. Eine Nutzung der von CapitalFutureConsult

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«)

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) Zwischen im folgenden»lizenzgeber«genannt und wird folgender im folgenden»lizenznehmer«genannt L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) über die Internet-Domain geschlossen. 1 Lizenzgegenstand Der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen adriaapartments.com Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) Allgemeine Nutzungsbedingungen Stand: Okt. 2008 Adriaapartments.com ist ein online-marktplatz auf dem Vermieter aus dem Adriaraum Ihre Ferienunterkünfte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren Stand: 20.12.2007 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung Ziff. 1 Ziff. 2 Ziff.

Mehr

Zuordnungsvereinbarung

Zuordnungsvereinbarung Zuordnungsvereinbarung zwischen: (nachfolgend Verteilnetzbetreiber) - Sandkaule 2 und xxx xxx xxx (nachfolgend Bilanzkreisverantwortlicher) (gemeinsam auch Parteien oder Vertragsparteien genannt) Es wird

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter Zwischen dem Vermieter als Wohnraumanbieter und Crocodilian gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen 1. Beauftragung, Wohnungsvermarktung

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen zwischen Ingenieurbüro Akazienweg 12 75038 Oberderdingen nachstehend AN genannt und dem Auftraggeber (Unternehmen) nachstehend AG genannt Vorbemerkung AN führt

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Stand Dezember 2011 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen:

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen: success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo- Präambel Die jeweiligen Vertragspartner haben die Absicht, auf

Mehr

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der Vertrag über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen zwischen der EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin - Betreiber - und der - Nutzer - 1 Gegenstand 1. Der Betreiber unterhält über das

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Zuordnungsvereinbarung (Strom)

Zuordnungsvereinbarung (Strom) Zuordnungsvereinbarung (Strom) zwischen Stadtwerke Schweinfurt GmbH Bodelschwinghstraße 1 97421 Schweinfurt - Verteilnetzbetreiber (VNB)- und - Bilanzkreisverantwortlicher (BKV) - - gemeinsam als Vertragsparteien

Mehr

zwischen GELSENWASSER Energienetze GmbH Willy-Brandt-Allee 26 45891 Gelsenkirchen und

zwischen GELSENWASSER Energienetze GmbH Willy-Brandt-Allee 26 45891 Gelsenkirchen und Zuordnungsvereinbarung Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag Zuordnungsvereinbarung zwischen GELSENWASSER Energienetze GmbH Willy-Brandt-Allee 26 45891 Gelsenkirchen - Verteilnetzbetreiber (VNB) - und

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen der Guestlist.ch AG Stand Juni 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN I. GELTUNG Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Guestlist AG ("AGB") gelten für jeden Benutzer

Mehr

Anlage 5 Standardisierte Zuordnungsvereinbarung. als Vertragsmodul zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom)

Anlage 5 Standardisierte Zuordnungsvereinbarung. als Vertragsmodul zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Telefon: +49 (0) 3441 8003-0 Telefax: +49 (0) 3441 8003-619 E-Mail: info@redinet.de Web: www.redinet.de Anlage 5 Standardisierte Zuordnungsvereinbarung als Vertragsmodul zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Exporo AG für die Nutzer der Plattform

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Exporo AG für die Nutzer der Plattform Allgemeine Geschäftsbedingungen der Exporo AG für die Nutzer der Plattform Stand: 21. November 2014 Die Exporo AG mit Sitz in Hamburg, geschäftsansässig Großer Burstah 31, 20457 Hamburg (nachfolgend auch

Mehr

Nutzungsbedingungen für das Online-System MD+S interactive der Deutsche Börse AG (MD+S interactive-nutzungsbedingungen)

Nutzungsbedingungen für das Online-System MD+S interactive der Deutsche Börse AG (MD+S interactive-nutzungsbedingungen) Nutzungsbedingungen für das Online-System MD+S interactive der Deutsche Börse AG (MD+S interactive-nutzungsbedingungen) Gültig ab 2. August 2010 1 Anwendungsbereich und Definitionen 1.1 Die Nutzungsbedingungen

Mehr

VEREINBARUNG. zwischen

VEREINBARUNG. zwischen VEREINBARUNG zwischen - nachfolgend Kunde genannt und SVG - nachfolgend SVG genannt wegen Aufnahme, Erfassung und Verwaltung von Daten/Terminen und Schulungsnachweisen des Kunden und der von ihm mitgeteilten

Mehr

Datenschutz-Vereinbarung

Datenschutz-Vereinbarung Datenschutz-Vereinbarung zwischen intersales AG Internet Commerce Weinsbergstr. 190 50825 Köln, Deutschland im Folgenden intersales genannt und [ergänzen] im Folgenden Kunde genannt - 1 - 1. Präambel Die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Anlage 5 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Zuordnungsvereinbarung

Anlage 5 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Zuordnungsvereinbarung Anlage 5 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Zuordnungsvereinbarung Zuordnungsvereinbarung zwischen Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH Daxlander Str. 72 76127 Karlsruhe - Verteilnetzbetreiber (VNB)

Mehr

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG INHALT 1. EIGENTÜMER DER ANWENDUNG... 2 2. DIE ANWENDUNG UND IHRE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I. Geltungsbereich Betreiber dieser Webseiten ist die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen I. Registrierung, Laufzeit des Vertrages a. Voraussetzung für die Nutzung des Reservix-Ticketingsystems durch eine Vorverkaufsstelle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Vorbemerkung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kunden, die sich für ein Angebot aus der Rubrik entschieden haben. Dieses wurde dem Kunden getrennt von

Mehr

Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln. Nutzungsbedingungen Online-Forum Präambel Das Angebot von WIR SIND GARTEN ist ein Angebot von (WIR SIND GARTEN GmbH, Nadischweg 28a, A-8044 Weinitzen). WIR SIND GARTEN stellt den Nutzern sein Angebot,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, sowie alle

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

@-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager

@-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager Informationen für Gastgeber @-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager @-ROOMS Small Business ermöglicht Ihnen die Online-Vermarktung Ihres Hauses über Ihre eigene Homepage sowie Tourist-Infos und Regionen,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

Stand 29.01.2010 Bedingungen für die Nutzung des Online-Service für Kunden der Stadtwerke Karlsruhe GmbH

Stand 29.01.2010 Bedingungen für die Nutzung des Online-Service für Kunden der Stadtwerke Karlsruhe GmbH Stand 29.01.2010 Bedingungen für die Nutzung des Online-Service für Kunden der Stadtwerke Karlsruhe GmbH Der Online-Service ist ein Service der Stadtwerke Karlsruhe GmbH, der es dafür registrierten Kunden

Mehr