Menschen. Informationsarchitektur. Visualisierung. Grenzen überwinden. Pitch. Erfolgsfaktor. Namics.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Menschen. Informationsarchitektur. Visualisierung. Grenzen überwinden. Pitch. Erfolgsfaktor. Namics."

Transkript

1 Menschen. Informationsarchitektur. Visualisierung. Grenzen überwinden. Pitch. Erfolgsfaktor. Namics. Suchbegriffe und ihr zielorientierter Einsatz für erfolgreiche Websites. Namics. 24. Juni 2010 Ansprechpartner: Evelyne Kopf Namics (Deutschland) GmbH Gutleutstraße 96, Frankfurt am Main Telefon , Fax

2 Inhaltsverzeichnis 1! Einleitung! "! 2! Grundlagen Steigerung der Sichtbarkeit im Web! #! 2.1! Suchmaschinen Marketing (SEM)! "! 2.1.1! Suchmaschinen Optimierung (SEO)! #! 2.1.2! Bezahlte Suchmaschinen Anzeigen (SEA)! $! 2.2! Social Media Marketing! %&! 3! Die richtigen Keywords finden! $%! 3.1! Schritt 1: Liste relevanter Keywords zusammenstellen! %'! 3.2! Schritt 2: Keywords auf Nachfrage und Machbarkeit prüfen! %"! 3.3! Schritt 3: Bewertung der Keywords für Online Marketing Kanäle! %$! 4! Fazit! &'! 5! Was leistet Namics! &$! 6! Über Namics! &%! 7! Glossar! &(! Namics. 24. Juni / 26

3 Abbildungsverzeichnis Einfluss Cost per Click auf den Deckungsbeitrag. 4! Beispiel Suchergebnisliste von Google mit organischer Suche + bezahlter Suche. 6! Prozess der Keyword-Auswahl ist den Online-Marketing-Kanälen vorgelagert. 13! Google Wunderrad: Tool zur Veranschaulichung der verwandten TOP-Begriffe. 14! Semager.de/keywords: Verwandte Begriffe finden. 14! Google Keyword-Tool: Vorschlag von Website-spezifischen Keywords, die für Kampagnen relevant sein können. 15! NG-Search: Tool zum Auffinden von verwandten Begriffen, Synonymen, Vertippern. 16! Google Suggest: Anzeige der Top-10-Suchbegriffe. 17! Google Keyword Tool von AdWords: Anzeige des durchschnittlichen Suchvolumens je Keyword. 17! Google Insights: Einblicke in Keyword-Trends + regionale Unterschiede. 18! Long-Tail von Keywords einer Website. (Quelle: Suchmaschinentricks.de) 19! Prozess der Keyword-Auswahl ist den Online-Marketing-Kanälen vorgelagert. 20! Überblick Leistungen und Kompetenzen von Namics 24! Namics. 24. Juni / 26

4 1 Einleitung Jede Website muss ein bestimmtes Ziel erfüllen. Es gibt es verschiedene Faktoren, die eine Website zum Erfolg führen. Als zentrale Erfolgsfaktoren gelten: Die Website muss von Usern gefunden werden. Sie muss den User dazu bewegen zu bleiben und sich umzuschauen. Die Website muss es den Usern leicht machen, eine bestimmte Aktion auszuführen, also zum Beispiel ein Produkt zu kaufen. Am erfolgreichsten sind Websites dann, wenn sie von Kunden erneut aufgerufen bzw. gefunden werden, also wenn User zurückkommen, um ein ähnliche Leistung wieder in Anspruch zu nehmen. Fakt ist, dass der Erfolg maßgeblich davon bestimmt wird, wie viele und welche User tatsächlich die Website besuchen. Ein wichtiges Ziel ist daher, durch gezielte Maßnahmen die Sichtbarkeit im Web zu erhöhen. Ein wichtiges, weil weitreichend genutztes Instrument dafür sind die Suchmaschinen. Da der Menschen fast ausschließlich über Suchbegriffe auf Webinhalte zugreifen, liegen die zentralen Fragen nah: Bei welchen Suchbegriffen wird meine Website auf einer attraktiven Position angeboten? Und welches sind die Suchbegriffe, die meine Zielgruppe tatsächlich bei der Suche benutzt, also nachfragt 1? Wenn Sie Ihre Website für Suchbegriffe optimieren, die für Ihre Zielgruppe relevant sind, wird die Website im Web sichtbarer und erreicht mehr Besucher. Dadurch steigt das Potenzial, zusätzliche Neukunden zu gewinnen erheblich. Natürlich stellt sich dabei auch direkt die Frage nach den Kosten für diese zusätzliche Sichtbarkeit. Im nachfolgenden Rechenbeispiel werden Klickkosten bei der Suchwortwerbung variiert. Es soll die Bedeutung von optimierten Keywords für die Erfolgsrelevanz verdeutlichen 2 : Hohe Cost per Click (CPC) Niedrige Cost per Click (CPC) Anzahl der Besucher Bestellungen (Konversionsrate 5%) Umsatz Euro Euro./. Produktionskosten Euro Euro Deckungsbeitrag Euro Euro Cost Per Click (CPC 3 ) 0,50 Euro 0,25 Euro./. SEM Kosten Euro Euro Deckungsbeitrag Euro (50%) Euro (75%) Abbildung 1: Einfluss Cost per Click auf den Deckungsbeitrag. 1 2 Suchbegriffe werden im Suchmaschinen Marketing Keywords genannt. Angelehnt an die Darstellung von: Webarts: Konversionsraten deutscher Onlineshops. München Mehr dazu im Kapitel Bezahlte Suchmaschinen Anzeigen (SEA) ab S. 9. Namics. 24. Juni / 26

5 Das Beispiel veranschaulicht, dass der wirtschaftliche Erfolg von E-Commerce nicht nur von der Anzahl der Besucher und den anteiligen Bestellungen abhängt, sondern auch von den Kosten für einen zusätzlichen Besucher auf der Website. Dies wird hier mit einem durchschnittlichen Cost per Click (CPC, Klickkosten) angegeben. Tatsächlich entstehen dem Unternehmen Kosten durch den Einsatz von Anzeigen in Suchmaschinen. Ist der Besucher nicht über eine Anzeige auf die Website gelangt, sondern zum Beispiel durch ein Suchergebnis, sinkt der durchschnittliche CPC und die Kosten für Suchmaschinen Marketing. Gleichzeitig steigt der zweite Deckungsbeitrag und damit der wirtschaftliche Erfolg. Dieses Whitepaper erklärt, weshalb die Auswahl der richtigen Suchbegriffe hilft, die Kosten pro zugeführtem User gezielt zu senken und wie diese richtigen Suchbegriffe - oder Keywords erkannt und ausgewählt werden können. Namics. 24. Juni / 26

6 2 Grundlagen Steigerung der Sichtbarkeit im Web Im Folgenden wird der Einfluss von Keywords auf die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erläutert. Da weltweit Google die verbreitetste Suchmaschine ist 4, wird in erster Linie auf die Funktionsweise von Google verwiesen. Der zugrunde liegende Mechanismus ist bei allen reichweitestarken Suchmaschinen sehr ähnlich. Darüber hinaus wird der Zusammenhang zwischen Social Media, Keyword-Auswahl und Suchmaschinen Marketing erklärt. 2.1 Suchmaschinen Marketing (SEM) Suchmaschinen Marketing ist der Prozess, der organische Suchmaschinen Optimierung (SEO) und bezahlte Suchmaschinen Anzeigen (SEA) nutzt, um die Sichtbarkeit einer Website zu steigern und so zu mehr Besuchern durch Suchmaschinen führt. Abbildung 2: Beispiel Suchergebnisliste von Google mit organischer Suche + bezahlter Suche. Grundsätzlich stehen in Google organische Suchergebnisse links. Bezahlte sind Suchergebnisse dagegen in der schmaleren Leiste rechts zu finden. Bei einigen Begriffen können jedoch bezahlte Suchergebnisplätze auch über dem organischen Suchergebnis platziert sein. Dies ist dann der Fall, wenn eine Anzeige besonders erfolgreich, d. h. besonders häufig geklickt wird und damit mutmaßlich relevant für Suchende ist. Dieser Erfolg wird dann von Google durch eine noch bessere Position belohnt. 4 Statista: Die meistgenutzten Suchmaschinen weltweit nach Anteil der Suchanfragen (Juni 2009), 2009/. Stand: Mai Namics. 24. Juni / 26

7 2.1.1 Suchmaschinen Optimierung (SEO) Um die Rangfolge eines Suchergebnisses für eine bestimmte Suchanfrage zu ermitteln, verwendet Google (und jede andere Suchmaschine) einen Algorithmus, der die geschätzte Relevanz eines jeden Suchergebnisses im Bezug auf den Suchbegriff und das Wissen über den Suchenden bewertet. Diese Relevanz-Bewertung ist also zudem kontextabhängig, womit sich Trefferlisten unterschiedlicher Suchvorgänge unterscheiden können 5. Dennoch wird gemeinhin oft der PageRank 6 als Indikator für ein gutes Ranking in der Suchergebnisliste (Search Engine Result Page, kurz SERP) herangezogen. Allerdings ist der PageRank nur ein Indikator dafür, wie gut eine Website im Netz verlinkt ist. Ein guter PageRank von zum Beispiel sieben von maximal möglichen zehn ist keine Garantie für ein systematisch gutes Ranking. Google benutzt mehr als 200 Parameter 7 in seinem Algorithmus, um die Relevanz eines Suchergebnisses zu bewerten. Da sich sowohl der Algorithmus wie auch die Gewichtung der Parameter laufend ändern, ist die Vorhersehbarkeit eines einzelnen Suchergebnisses ungewiss. Gemäß einer Umfrage von SEO Spezialisten, zählen in der Regel die folgenden Parameter zu den zehn wichtigsten Faktoren 8 (Sortierung der Faktoren nach Relevanz):! Schlüsselwörter im Seitentitel benutzen (also in der Titelzeile des Browsers)! Schlüsselwörter im Ankertext der internen Links (interner Ankertext)! Externe Link-Popularität der Website (Anzahl der externen Links auf die Website)! Alter der Domain! Interne Link-Popularität der Website (Anzahl der internen Links einer Website)! Thematische Relevanz der eingehenden Links auf die Website! Link-Popularität innerhalb einer thematisch relevanten Community! Verwendung von Schlüsselwörtern im Fließtext! Link-Popularität der verlinkenden Websites! Thematische Verwandtschaft der verlinkenden Seite Das heißt zum Beispiel, dass je nach geographischer Lage des Users, dem genutzten Endgerät oder bei Usern mit unterschiedlichem Klick-Verhalten, das Suchergebnis anders ausfallen kann. Beispielsweise kann bei der Eingabe des Wortes Fliege sowohl das Tier als auch das Kleidungsstück gemeint sein. Hat der User schon mal ein Suchergebnis bzgl. des Tieres angeklickt, wird bei weiteren Suchanfragen das Suchergebnis entsprechend angepasst, obwohl bei der zweiten Suchanfrage das Bedürfnis ein anderes sein kann. Teilweise berücksichtigen Suchmaschinen auch die Reihenfolge von Suchanfragen, z.b. Suchanfrage 1: Krawatte, Suchanfrage 2: Fliege lässt ein anderes Suchergebnis erscheinen als z.b. Suchanfrage 1: Insekten, Suchanfrage 2: Fliege. Weitere Informationen z.b. unter: Engel: Die 200 Parameter des Google Algorithmus (05. Januar 2010), parameter-des-google-algorithmus/, Stand Andrew B. King: Website Optimization. O Reilly Media Namics. 24. Juni / 26

8 Auch wenn sich die Gewichtung laufend ändert und sich hier wichtige Parameter wie Aktualität der Inhalte oder die Ladegeschwindigkeit der Webseite 9 nicht finden, wird mit dieser Auflistung dennoch klar, dass die Verwendung der richtigen Schlüsselwörter zusammen mit der Verlinkung der Webseite eine zentrale Rolle in der Suchmaschinen Optimierung einnimmt: fünf von zehn Faktoren beziehen sich auf die Verwendung der richtigen Keywords oder zumindest auf thematisch verwandten Inhalte und Schlüsselwörter. Nicht unwichtig bei der Suchmaschinen Optimierung ist zu wissen, dass es auch Faktoren gibt, die sich negativ auf das Ranking einer Website auswirken können. Hier finden Sie die zehn Top Faktoren, basierend auf der oben genannten Umfrage:! Verfügbarkeit des Servers! Doppelte Inhalte mit anderen Seiten der Site (internal duplicate content)! Link auf schlechte Nachbarschaft! Mehrfach verwendete Titel bzw. Meta Tags auf mehreren Seiten! Übertriebene Verwendung von Schlüsselwörtern (keyword stuffing)! Aktiv verkaufte Links! Sehr lange Ladezeiten der Seite! Eingehende Links aus schlechter Nachbarschaft, zum Beispiel Spam-Sites! Geringe Anzahl Besucher Verkürzt formuliert, umfasst der Prozess der SEO zwei zentrale Teilbereiche, die wirkungsvoll das Ranking beeinflussen:! die konsequente und kontinuierliche Keyword Optimierung der Website Inhalte! die kontinuierliche Vermarktung der Website und Einzelseiten mit dem Ziel, eine große Anzahl eingehender Links (sog. Back-Links) aus guter Nachbarschaft auf die eigene Website zu erhalten. Damit wird deutlich, dass die umsichtige Auswahl von Schlüsselwörtern die erste wichtige und effektive Maßnahme für eine erfolgreiche Suchmaschinen Optimierung ist. Dadurch wird die Keyword Auswahl zur zentralen und strategischen Aufgabe. Gleichzeitig muss klar sein, dass der Einsatz von SEO A) sich nicht für jedes Keyword eignet: oft ist der Wettbewerb so groß und qualitätsstark, dass die eigene Sichtbarkeit auf den Plätzen 1-3 unmöglich oder sehr aufwändig ist. B) oft erst mittel- bis langfristige Erfolge zeigt, denn neben der inhaltlichen Relevanz einer Webseite spielt die Verlinkung von innen und außen eine ebenso große Rolle. Diese lässt sich aber nur in Ausnahmefällen kurzfristig verbessern. 9 Namics. 24. Juni / 26

9 2.1.2 Bezahlte Suchmaschinen Anzeigen (SEA) Ein wirksames kurzfristiges Mittel zur Steigerung der Sichtbarkeit in Suchmaschinen sind die bezahlten Suchmaschinen Anzeigen (Search Engine Advertising SEA). Bei Google und anderen Suchmaschinen können Anzeigen erstellt werden, die dem User bei Suchanfragen zu bestimmten Schlüsselwörtern und in Abhängigkeit von Kontext- Parameter (s. o.) angezeigt werden. Bezahlt werden muss die Anzeige allerdings nur bei Klick auf diese Anzeige (Pay per Click - PPC). SEA wird auch als der Prozess umschrieben, der durch Optimierung der Keyword- Auswahl, Anzeigentexten, Landing Pages und Anzeigengruppen den Return on Invest (ROI) für ihre Suchmaschinen Anzeigen anhebt 10. Damit wird klar, dass bei SEA ebenfalls die Keyword-Auswahl eine zentrale Rolle einnimmt. Um diese Rolle zu verdeutlichen, folgt ein fiktives Beispiel 11, wie Google die Position einer Anzeige und auch den Preis für einen Klick (Cost per Click - CPC) berechnet: Maximales CPC-Gebot Qualitätsfaktor Rangwertziffer Tatsächl. Rang Tatsächl. CPC Sony 0,25! 1 0,25 5 0,010! Philips 0,25! 2 0,50 4 0,135! Panasonic 0, 50! 3 1,50 1 0,343! Aiwa 0,75! 1 0,75 3 0,510! JVC 1,00! 1 1,00 2 0,760! Die tatsächliche Sortierung in der Anzeigenleiste wäre also: Panasonic 1 0,343! JVC 2 0,760! Aiwa 3 0,510! Philips 5 0,010! Sony 4 0,135! Die Abbildung veranschaulicht, dass die höchste Zahlungsbereitschaft für eine Anzeige nicht automatisch die beste Platzierung und damit gute Sichtbarkeit sichert. Der Qualitätsfaktor (oder Quality Factor ), der von Google intern ermittelt wird, wird mit dem maximalen CPC-Gebot multipliziert. Das Ergebnis ergibt die Rangwertziffer (RWZ) und nur die Anzeige mit der höchsten RWZ erhält Platz 1. Interessant ist zudem, dass nur das Andrew B. King: Website Optimization. O Reilly Media Fischer: Website Boosting 2.0. Heidelberg, Namics. 24. Juni / 26

10 Gebot der Anzeige direkt unterhalb des eigenen Gebotes bezahlt werden muss, damit es keine unnötige Optimierungstransaktionen gibt 12. Die Parameter sowie deren genaue Gewichtung zur Berechnung des Qualitätsfaktors werden von Google wie üblich nicht im Detail veröffentlicht, folgende Parameter nennt Google jedoch als entscheidende Faktoren 13 :! Historische Klickraten eines Keywords: Google lässt die jüngere Vergangenheit stark in die Bewertung der Ad-Kampagne mit einfließen. D. h. wenn ein Keyword zuletzt eine gute Performance hatte also wenn User häufig auf die Anzeige geklickt haben wird dies positiven Einfluss auf den Qualitätsfaktor haben (Click-Through-Rate CTR).! Relevanz des Anzeigentextes für das Keyword: Wie relevant erscheint der Anzeigentext für das Keyword und wie häufig wird bei Eingabe des Keywords auf die Anzeige im Verhältnis zum Wettbewerb geklickt. Natürlich wird sowohl die Relevanz also auch das Klickverhalten auf eine Anzeige entscheidend durch die Gestaltung des Anzeigentextes beeinflusst.! Qualität der Landing-Page bzgl. des Keywords: Wie relevant erscheint die Landing Page für das gebuchte Keyword? Wird das Keyword auf der Landing Page nicht häufig genug oder gar nicht gefunden, kann dies den Qualitätsfaktor negativ beeinflussen. Je nachdem wie dier Landing Page aufgebaut ist, kann das Finden von Keywords von Suchmaschinen verhindert werden, zum Beispiel durch die Verwendung von Frames. Demzufolge gilt auch für bezahltes Suchmaschinen Marketing: Die umsichtige Auswahl von Keywords und die konsequente Optimierung von Anzeigen- und Landing-Page- Texten kann die Position der Anzeige verbessern und damit die Sichtbarkeit im Web erhöhen sowie die Kosten für bezahlten Traffic senken. MitGoogle Adwords kann darüber hinaus überprüft werden, inwieweit die User, die über eine bestimmte Anzeige auf die Website gelangt sind, tatsächlich zu Neukunden werden. Diese sogenannte Konversionsrate lässt sich für jede einzelne Anzeige anzeigen und kann dadurch auch gesteuert werden. SEA muss als ein wirkungsvolles Werkzeug zur Steigerung der Konversionsrate gesehen werden. Der Hightext-Verlag hat in einer Studie untersucht, inwieweit sich die Konversionsraten durch bezahltes Web-Marketing erhöhen lassen. Das Ergebnis zeigt, dass mit SEA die Konversionraten auf ein gutes Niveau von ca. 5% angehoben werden können Social Media Marketing Zur Steigerung der Sichtbarkeit im Netz ist heute Social Media Marketing ein mächtiges Instrument. Weil Social Media einen entscheidenden Beitrag zu einer guten Back-Link- Struktur der eigenen Website im Internet leisten kann, soll hier ein kurzer Einblick in Social Media Marketing gegeben werden SIMS Search Advertising: Dr. Hal Varian ( ), Stand Varian: Introduction to the Google Ad Auction ( ), Stand Webarts: Konversionsraten deutscher Onlineshops. München Namics. 24. Juni / 26

11 Grundsätzlich entscheidend ist bei Social Media Marketing die authentische, offene dialogorientierte Kommunikation. Denn nicht nur die Website-Betreiber kommunizieren, sondern auch die Nutzer selbst können und sollen beitragen. Sie können unterschiedliche Instrumente einsetzen, um die Nutzer in Ihre Kommunikationsstrategie einzubinden. Nachfolgend sind nur einige Beispiele genannt:! Aufbau einer Community Angebot auf einer Plattform zu einem spezifischen Zweck oder Thema, auf der sich die User zu eben diesem Thema austauschen oder zusammenarbeiten können. Prominente Beispiele sind Facebook oder StudiVZ. Im Unternehmenskontext sind Foren und Wikis heute sehr weit verbreitete Pattformen für Communities. Ein erfolgreiches Beispiel ist die Community, die Dell als Service Plattform aufgebaut hat (http://support.dell.com).! Social Media Optimization Optimierung der Website-Inhalte mit dem Ziel, dass diese leicht in sozialen Medien gefunden oder verwendet werden können. Dies können sehr einfache Mittel sein, wie die Einbindung eines RSS-Feeds zusammen mit einer liberalen Content- Lizenzierung 15, das Anbieten von Schaltflächen zur leichteren Aufnahme bei Social- Bookmarking-Diensten, Rating-Funktionen oder auch das Angebot von Quellcode, so dass der Website-Content einfach auf anderen Webseiten eingebunden werden kann (zum Beispiel wird auf YouTube der Quellcode zum Einbinden eines Videos auf anderen Websites angeboten).! Virales Marketing Erarbeitung einer ungewöhnlichen oder hintergründigen Nachricht, mit dem Ziel auf die eigene Marke, ein eigenes Produkt oder die aktuelle Kampagne aufmerksam zu machen, in dem diese Nachricht in sozialen Netzwerken und Medien weiter verbreitet wird.! Social Media Monitoring Beobachtung der sozialen Medien mit dem Ziel zu hören, was außerhalb der eigenen oder auch etablierten Kanäle über die eigene Marke, Produkte oder Dienstleistung gesagt wird. Strukturiertes Social Media Monitoring ist ein sehr hilfreiches Instrument, um zum einen die Reputation der Marke zu überwachen und zum anderen die Bedürfnisse der Kunden direkt wahrzunehmen. Daraufhin können Sie Rückmeldungen von Kunden oder Gesellschaft aktiv begegnen. Das kann entweder eine einfache Reaktion auf eine Frage oder die Lösung eines Problems beim Produkt oder der Dienstleistung sein. Bei den vielen sozialen Medien ist die manuelle Beobachtung schier unmöglich. Daher empfiehlt es sich, das Monitoring durch Tools zu unterstützen, entweder frei verfügbare (zum Beispiel Tweetscan) oder kostenpflichtige professionelle Tools wie zum Beispiel Buzzient oder Radian6 16. Mit den oben genannten Beispielen wird klar, dass die aktive Steuerung der verwendeten Keywords bei Social Media Marketing nicht möglich ist, bzw. sogar fatal wäre: Würden diese Beiträge von Bloggern auf Vorgaben beruhen bzw. wären die Blogger gekauft, würde das die Community relativ schnell bemerken und entsprechend abstrafen. In der Praxis können aus solchen Versuchen sogar Krisen-PR-Situationen entstehen. Dennoch ist insbesondere das virale Marketing ein sehr hilfreiches Mittel, um sog. Back- Links auf den eigenen Content zu erhalten. Wie oben beschrieben, ist die Verlinkung neben den richtigen Keywords einer der zentralen Faktoren für ein gutes Ranking im Mehr dazu im Namics Blog unter: Namics. 24. Juni / 26

12 organischen Bereich der Suchmaschine. Deshalb soll an dieser Stelle noch ein Fallbeispiel für gutes sogenanntes Link-Baiting 17 genannt werden: Die Website LifeInsure.com veröffentlichte den Beitrag The 19 Things You Probably Didn t Know About Death. Darin wurden einige skurrile Fakten zum Thema Tod aus unterschiedlichen Quellen zusammengestellt, mit der Aufforderung an die Leser diese zu diskutieren. Im Ergebnis wurde dieser Artikel auf weit über 1000-mal verlinkt 18. Durch Social Media Monitoring können Website-Betreiber Erkenntnisse darüber gewinnen, mit welchen Begriffen die aktive Zielgruppe tatsächlich umgeht und so gegebenenfalls Rückschlüsse für die verwendeten Keywords bei SEA und SEO ziehen, die dann in neu zu erstellenden Inhalten verwendet werden können das ist der ideale Kreislauf Bait steht im Englischen für Köder. Als Link-Bait wird daher ein Artikel bezeichnet, der bewusst als Köder für Back-Links der Community angelegt wurde. Enge, Spencer, Fishkin, C Stricchiola: The Art of SEO. O Reilly Media Namics. 24. Juni / 26

13 3 Die richtigen Keywords finden Die wichtigste und gleichzeitig schwierigste Aufgabe im Suchmaschinen Marketing ist, die richtigen Keywords zu finden. Der Zusammenhang der Keyword-Auswahl und den beiden SEM-Kanälen SEO und SEA sowie Social Media Marketing ist in Abbildung 3 vorab grafisch dargestellt. Abbildung 3 Prozess der Keyword-Auswahl ist den Online-Marketing-Kanälen vorgelagert. Deshalb wird dieses Kapitel in erster Linie Hilfen geben, mit welchen Fragestellungen und Tools Sie die relevanten Keywords finden und diese dann strategisch günstig für einen der beiden SEM-Kanäle auswählen. 3.1 Schritt 1: Liste relevanter Keywords zusammenstellen Zunächst gilt es, eine möglichst lange und vollständige Liste von relevanten Keywords zu erstellen. Um diese Longlist von Keywords zu finden, sollte man zunächst von sich selbst und den eigenen Ziele und Erwartungen ausgehen. Diese gilt es dann mit möglichst viel Kreativität zu erweitern und zu abstrahieren. Die auf der Eigenwahrnehmung basierende Liste sollte dann durch die Wahrnehmung von außen also von Kunden oder Lieferanten - überprüft werden. Folgende Fragen können im Prozess helfen:! Welche Keywords sind für das Unternehmen / die Website wichtig? Mit welchen Keywords soll das Angebot in Verbindung gebracht werden? Ziel sollte es sein, pro Themengebiet ein bis drei Suchphrasen zu formulieren. Dazu kann es bereits helfen, interne Meetings mit den Kollegen zu veranstalten oder das eigene Produkt- und Dienstleistungsportfolio anzusehen. Gehen Sie dabei wirklich von sich aus, was aus ihrer Sicht wichtig ist. Dabei können auch eher umständliche Begriffe wie Bequemschuhfachgeschäft das Ergebnis sein, wenn es das ist, was ihr Angebot oder ihr Unternehmensziel am besten umschreibt. Namics. 24. Juni / 26

14 Eine wichtige Quelle ist darüber hinaus, über welche Begriffe User bereits heute über Suchmaschinen zu Ihnen kommen sowie welche Begriffe in der internen Suche verwendet werden. Diese Information finden Sie in den Logdateien des Angebotes und damit in den Auswertungen der Webstatistik-Software.! Welche Synonyme gibt es zu den relevanten Begriffen? Ziel ist es, die Liste zu verbreitern und inhaltlich richtige Begriffe zu finden, die man selbst eher nicht verwendet. Ein Blick in den gedruckten Duden kann helfen. Digitale Pendants sind zum Beispiel oder Ebenfalls hilfreich kann es sein, Google nach häufig verwendeten Synonymen zu fragen. Dazu kann der Suchbegriff mit einer Tilde (~) eingegeben werden, also zum Beispiel ~auto zeigt auch Suchergebnisse zu den Begriffen KFZ oder Vehicle an.! Welche Begriffe sind verwandte Begriffe? Welche Kategorien oder Oberbegriffe gibt es? In diesem Schritt sollten Sie die Begriffsliste noch weiter verbreitern und Ideen für alternative Bezeichnungen sammeln. Hilfreich sind Tools, die häufig kostenlos im Internet zur Verfügung stehen. Zwei Beispiele: Google Wunderrad ist eine Option in der Suchergebnisliste von Google und zeigt die Top-Begriffe an, die Google im Zusammenhang mit dem Suchbegriff am Häufigsten begegnet. Das müssen nicht nur Suchbegriffe sein, sondern auch Begriffe, die auf Webseiten im Zusammenhang häufig verwendet werden. Natürlich ebenso hilfreich ist die Option Verwandte Suchbegriffe direkt daneben. Abbildung 4: Google Wunderrad: Tool zur Veranschaulichung der verwandten TOP-Begriffe. Semager.de/keywords gibt einen sehr umfangreichen Output zu verwandten Begriffen sowie darüber hinaus Wortbezeichnungen, die häufig für Link-Texte verwendet werden und zusätzlich noch Begriffe mit gleichem Wortanfang. Abbildung 5: Semager.de/keywords: Verwandte Begriffe finden. Namics. 24. Juni / 26

15 ! Welche Keywords sind bereits heute starke Keywords auf der Website? Ziel ist es, bereits auf der Website verwendete Keywords in die Liste mit aufzunehmen. Wenn hier bereits relevante Keywords dabei sind, die schon heute auf einer Seite mit einer guten Keyword-Dichte vertreten sind, können diese Begriffe nach oben priorisiert bzw. zusätzlich in Ihre Liste aufgenommen werden. Einen schnellen Überblick über die Keyword-Dichte auf einer Seite kann das Tool Meine Wortwolke auf geben. Das Tool generiert schnell eine Art Tag-Cloud, womit die am häufigsten genannten Begriffe groß dargestellt werden. Detaillierter geht ein kostenloses Tool von Abakus vor: analysiert direkt, welche Keywords und welche Suchphrasen am häufigsten genannt werden. Das Keyword-Tool von Google auf Basis von Suchanfragen google.com/sktool gibt Vorschläge für Keywords auf Basis der Website-Inhalte. Die Vorschläge beinhalten nur die Keywords, die aktuell noch nicht in Google-Ads verwendet werden und basieren auf tatsächlichen Suchanfragen über die letzten Jahre. Damit gibt das Google- Keyword-Tool Ideen für möglicherweise noch ungenutzte Werbe- Kampagnen. Abbildung 6: Google Keyword-Tool: Vorschlag von Website-spezifischen Keywords, die für Kampagnen relevant sein können.! Was sind die Top-Keywords der Wettbewerber-Websites? Ziel hierbei ist, Keywords zu finden, die von den Wettbewerbern verwendet werden und die für die eigene Website relevant sein könnten. Dabei können sowohl Keywords interessant sein, die von anderen in Google-Ad-Kampagnen verwendet werden, als auch die Begriffe, für die Wettbewerber bereits heute gut ranken. Einen ersten Überblick über die Top-Suchbegriffe kann Alexa.com geben. Mit dem Schnellzugriff von Searchmetrics.com rapid.searchmetrics.com kann man ebenfalls einen ersten Einblick in die Suchbegriffe von anderen Websites erhalten und diese direkt mit einem weiteren Wettbewerber vergleichen. Allerdings sind hier nur je fünf Begriffe zu organischen und bezahlten Begriffen verfügbar. Einen detaillierten Überblick erhalten Sie nur bei Nutzung der kostenpflichten Version.! Welche Vertipper gibt es zu den Suchbegriffen, die evtl. ähnlich häufig eingegeben werden wie das tatsächliche Keyword? Insbesondere für SEM Kampagnen kann es teilweise sinnvoll (weil kostengünstiger) sein, falsch geschriebene Keywords in die Keyword-Liste mit aufzunehmen. Um Namics. 24. Juni / 26

16 häufige Vertipper schnell zu finden kann man zum Beispiel auf den Dienst vertippt.de zugreifen. ng-search.com ist ein Tool, das auf einen Blick für eine Suchphrase mehrere Infos anzeigt: semantisch verwandte Wörter und Synonyme, Wörter mit gleichem Anfang, Wörter die oft gemeinsam verwendet werden sowie Tippfehler oder ähnlich geschriebene Wörter. Abbildung 7: NG-Search: Tool zum Auffinden von verwandten Begriffen, Synonymen, Vertippern. Mithilfe dieser Fragen und Tools sollte die Liste an relevanten Keywords recht umfangreich sein. Wichtig ist in diesem ersten Schritt, die Eigenwahrnehmung um die Fremdwahrnehmung anzureichern. Deshalb ist es erfolgreicher, Kunden zu befragen als Mitarbeiter um herauszufinden, womit ihr Umfeld ihre Produkt bzw. ihr Unternehmen in Verbindung bringt. Indirekt können Sie das natürlich - wie oben bereits angesprochen - auch herausfinden, wenn sie in Social Media hinein lauschen. Mithilfe von Social Media Monitoring können sie hier systematisch vorgehen. 3.2 Schritt 2: Keywords auf Nachfrage und Machbarkeit prüfen Nachdem nun eine relativ lange Liste mit relevanten Suchphrasen, Synonymen, Oberbegriffen und verwandten Begriffen vorliegt, folgt der nächste empfohlene Schritt. Überprüfen Sie, welche der Begriffe tatsächlich von der Zielgruppe nachgefragt werden. Daraus lässt sich ableiten, für welche Begriffe sich die Optimierung bzw. eine Kampagne lohnt. Gleichzeitig können Sie mithilfe der entsprechenden Tools prüfen, bei welchen Begriffen es eine realistische Chance gibt, im Ranking nach oben zu kommen.! Welche Begriffe werden wie häufig tatsächlich gesucht? Ein relevanter Begriff ist für Sie nur dann hilfreich, wenn er tatsächlich von ihrer Zielgruppe verwendet, also nachgefragt wird. Je höher das Suchvolumen zu einem Begriff ist, desto höher ist selbstverständlich das Potenzial, zusätzliche Kunden oder User auf Ihre Website zu lenken. Die zentrale Frage ist die nach dem Suchvolumen. Als ersten Einstieg können Sie die Vorschlagsfunktion von Google nutzen. Tippen Sie einen Suchbegriff ein, zeigt Google sofort die Top-10-Suchbegriffe an, die am häufigsten gesucht werden. Diese Funktion ist ein Service für die User, kann aber auch für eine erste Einschätzung von Website-Betreibern hilfreich sein. Namics. 24. Juni / 26

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Keyword Research Basics

Keyword Research Basics Keyword Research Basics Die richtigen Worte finden: Tools und Techniken für die Keywordauswahl Ihr Referent Kai Spriestersbach, Senior Consultant Schwerpunkt: Suchmaschinenoptimierung bei bluesummit Spezialist

Mehr

Suchmaschinen und ihre Architektur. Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz

Suchmaschinen und ihre Architektur. Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz Suchmaschinen und ihre Architektur Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz Ziel Rudimentäre Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Suchmaschinen und Trends Einführung in

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

SEO Workshop. @Uni Köln

SEO Workshop. @Uni Köln SEO Workshop @Uni Köln Über uns gegründet 2004 25 Mitarbeiter Full Service Internetmarketing Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) Social Media Marketing Affiliate Marketing Display Engine Marketing 2 Agenda

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Inhalt 1. Was ist Suchmaschinenoptimierung? - Definition - Zielsetzung 2. Funktionsweise - Inhalt und Struktur - Eingehende Links 3. Case Studies

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Hagen, 14.11.2013 Norbert Speier ebusiness-lotse Münster Agenda Funktionsprinzip Suchmaschine Was kann ich auf der eigenen

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google. A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik

Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google. A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik Die wich)gsten SEO Ranking Faktoren bei Google A;erbuy BBQ 2014 Dominik Wojcik Krefeld, den 20.09.2014 1 Intro: Dominik Wojcik Dominik Wojcik Geschä;sführer bei Trust Agents Ex- Head of SEO bei Zalando.de

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics.

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. e-commerce umfasst eine Vielzahl von Themen! Online Shop. Datenschutz. ERP. Schnittstellen. Payment Provider. Live Shopping.

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 SEO: Warum all die Mühe? Warum all die Mühe? Früher offline Heute online Warum all die Mühe? Basiswissen

Mehr

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1 Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen Seite 1 J. Sebastian Günther, 13. März 2010 Wie effektiv ist SEO? Über Mich J. Sebastian Günther Jahrgang 1978 Studium Medienmanagement in Mittweida

Mehr

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? your digital identity www.ecomplexx.com MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX WER WIR SIND ecomplexx in Kürze Referent Gegründet Umsatz Mitarbeiter Vorstand Headquarters Büros

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Google Adwords Workshop

Google Adwords Workshop Google Adwords Workshop Christian Hörner, Wirtschaftsinformatiker M.Sc. Gernot Gawlik, Wirtschaftsinformatiker B.Sc. MainIT, Eibelstadt, 27.06.2013 Agenda Kurze Vorstellung Was ist Google Adwords? Funktionsweise

Mehr

SEM - Suchmaschinenmarketing

SEM - Suchmaschinenmarketing 1 Das wachstumsstärkste Online Medium richtig nutzen So optimieren Sie den Online-Auftritt Ihres Unternehmens SEM - Suchmaschinenmarketing Was ist dieses SEM eigentlich? 2 Defi nition: SEM (Search Engine

Mehr

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Bild: Connie Zhou/Google Entstehung und Entwicklung von Google 1998 Gründung von Google => neuartiges Vorgehen beim Erstellen von Suchergebnissen 2000

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse 1 Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse Ziele und Nebenbedingungen Janus Strategie Relevanz Prinzip Potenzial Ermittlung Sofortfrage? Sofortantwort. Search Engine Optimization (SEO) 2 Die Suche

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Besuchergewinnung über Google Adwords

Besuchergewinnung über Google Adwords 1 Besuchergewinnung über Google Adwords Die Lernkurve Adwords Basics Adwords Relevanz CTR CPC Konversionen Gewinn Optimierung Schwimmkurs Lernkurve 2 Wissen Alltag!! Heimfahrt Gute Ideen Vergessenskurve

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten. Online Ad Specials. Heinz Wittel

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten. Online Ad Specials. Heinz Wittel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten Online Ad Specials Heinz Wittel Suchmaschinen Grafische Werbeformen Online Ad Specials 1. Suchmaschinen Bedienen Sie

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Das Internet: Revolution in der Medienwelt Nahezu drei Viertel der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren sind heute regelmäßig im Netz unterwegs. Ein

Mehr

Kurz-Info zum Thema Online-Marketing

Kurz-Info zum Thema Online-Marketing Seite 1 von 7 Kurz-Info zum Thema Online-Marketing Seite 2 von 7 AIDA im Internet Sie kennen AIDA? Attraction (Anziehung), Interest (Interesse wecken), Desire (Wünsche wecken) und Action (Handlung) sind

Mehr

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006 Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen Innocel - 22. November 2006 1. Warum Suchmaschinen-Marketing? Was ist Suchmaschinen-Marketing? Warum Suchmaschinen-Marketing? Das Internet besteht

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH SEM Google AdWords Schulung, Teil 1 1 SEM-Schulung: Inhalt 1. Was ist SEM? Begriffsglossar Überblick Teil 1: 2. Das Prinzip von Google Adwords Auktionsverfahren Platzierungsmöglichkeiten 3. Erste Schritte

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf: Das Internet boomt wie nie zuvor. Noch nie war es so einfach eine Webseite, einen Shop, ein Forum oder eine Social Media Plattform

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

E-Commerce Marketing mit INTEGR8

E-Commerce Marketing mit INTEGR8 E-Commerce Marketing mit INTEGR8 Einblicke in unsere Vorgehensweise Unsere Herangehensweise im E-Commerce Marketing zeichnet sich in erster Linie durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Performance

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Netzblicke 2010: Suchmaschinenoptimierung für Online-Shops. München, den 27. Mai 2010. Folie 1

Netzblicke 2010: Suchmaschinenoptimierung für Online-Shops. München, den 27. Mai 2010. Folie 1 Über Weniges wird im Internet so viel spekuliert wie über Googles Algorithmus für die Ergebnisse der Suchmaschine. (Artikel im Handelsblatt, 26.11.2007) Netzblicke 2010: Suchmaschinenoptimierung für Online-Shops

Mehr

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 13 2 Google geliebt, gehasst und vergöttert... 19 3 Mehrwert für Besucher eine Website dient nicht dem Selbstzweck... 49 4 SEO die Arbeit

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008 Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08 Imre Sinka -.pulse Web-Agentur Status Generationen-Wechsel Google 10 Jahre alt Löcher im Algorithmus Platz für Spam Suchresultate durch Spam in Frage gestellt

Mehr

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden Lokales Suchmaschinenmarketing Gefunden werden mit den RegioHelden Agenda 1. RegioHelden GmbH 2. Einführung Suchmaschinenmarketing (SEM) 3. AdWords Bezahlte Anzeigen 4. Messbarkeit der Maßnahmen 5. Suchmaschinenoptimierung

Mehr

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co.

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. SUMAX Search Engine Marketing Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. Veranstaltung: So verkaufen Sie im Internet: Online-Shops und Bezahlsysteme am 24. November 2011 in

Mehr

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v.

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. Erfolgreiches Online Marketing für Ihr Unternehmen Internetwerbung boomt nach wie vor Massive Zuwächse im Bereich Online-Marketing: Im Jahr 2011 13,2 % Steigerung Im Jahr 2012

Mehr

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt.

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Die artaxo AG Die artaxo AG leistet seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche

Mehr

SEO und Online-Marketing

SEO und Online-Marketing SEO und Online-Marketing Grundlegendes Fachwissen aus der SEO Welt Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team Inhaltsverzeichnis Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team 1 Einführung in

Mehr

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche Keyword Recherche ist sicher nicht der "spannendste" Teil der SEO. Sie ist jedoch einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg. Alan Webb, Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, hat die aus seiner

Mehr

Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing

Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung - aktuelle Trends und Erfolgsfaktoren E-Business-Tag: Online-Marketing - neue Wege zum Kunden Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing ABAKUS Internet Marketing > Über 5 Jahre

Mehr

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Keyword Advertising Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Einführung Suchmaschinen sind zu einem unverzichtbaren Instrument

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

SEM Search Engine Marketing

SEM Search Engine Marketing byteflare SEO Search Engine Optimization Analyse, Konzept und Consulting byteflare ist eine Onlinemarketingagentur, deren Fokus auf SEM liegt. Suchmaschinenmarketing besteht aus Suchmaschinenoptimierung

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

plista Content Distribution

plista Content Distribution plista Content Distribution Ihr Content an die richtigen Nutzer: intelligente Content Verbreitung Nachhaltiges Branding auf Basis von Content Oplayo GmbH für Content Distribution Marketing bis dato: Marken

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

Top-Rankings bei Google und Co.

Top-Rankings bei Google und Co. Kim Weinand Top-Rankings bei Google und Co. *"S. Galileo Press Inhalt 1 Sind Sie bereit für SEO?-Praxis 11 2 Google - Geliebt, gehasst und vergöttert! 17 2.1 Brauche ich Google? 18 2.1.1 Kann Google Ihrem

Mehr

Im Web gefunden werden

Im Web gefunden werden Existenz 2013 Bad Tölz Im Web gefunden werden Suchmaschinen-Marketing von SEA bis SEO Franz-Rudolf Borsch 1 Die kommenden 45min 1. 2. Sie sind nicht alleine Herkunft der Besucher 3. Suchmaschinen locken

Mehr

Google Search: Trends 2015

Google Search: Trends 2015 Google Search: Trends 2015 Aktuelle Herausforderungen für die Suchmaschinenoptimierung Referent: Andreas Armbruster, Geschäftsführer seonative GmbH Jahrgang 1979 Diplom-WiWi (Uni Ulm) Unternehmensgründung

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 1 Ihr Referent Daniel Hünebeck, Geschäftsführer adisfaction Dipl.-Betriebswirt (FH) & Dipl.-Informatiker

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM)

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Von Sebastian Behrendt Behrendt! Die Unternehmensberatung Kettengasse 9 69117 Heidelberg info@behrendt-beratung.de Ablauf 1. Exkurs: Was ist Suchmaschinenmarketing

Mehr

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Sebastian Erlhofer mindshape GmbH Über 400 TYPO3- und SEO/SEA-Projekte Mittelständische Unternehmen Shop-, Dienstleistungs- und Industriekunden 10-20 Beiträge

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern"

Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern Jimdo Fortsetzung Die eigene Jimdo-Webseite begutachten und erweitern" Yvonne Seiler! Volkshochschule Bern! Lernziele" Sie tauschen sich über Vor- und Nachteile aus und geben sich gegenseitig Tipps.! Sie

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI Vorwort Ein wichtiger Aspekt jeder Suchmaschinenoptimierung ist die Mitbewerberanalyse. Mit Hilfe einer fundierten Mitbewerberanalyse erkennen Sie zunächst, wer überhaupt Ihre direkten Mitbewerber sind

Mehr

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK Eine Optimierung für Suchmaschinen trägt zu einer wesentlichen Verbesserung der Sichtbarkeit und Bekanntheit Ihres Unternehmens bei. Steigern Sie die Besucherzahlen

Mehr

IHK24 - Hamburg. SEO Workshop. Uwe Tippmann, Geschäftsführer

IHK24 - Hamburg. SEO Workshop. Uwe Tippmann, Geschäftsführer IHK24 - Hamburg SEO Workshop Uwe Tippmann, Geschäftsführer ABAKUS Internet Marketing GmbH Blumenauer Str. 1 30449 Hannover Tel. +49 (0)511 5 439 43 7 25 Fax +49 (0)511 21 35 96 84 www.abakus-internet-marketing.de

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis emarketing im Überblick Methoden Vorteile Nutzen Fakten & Marktanteile Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Online-Marketing mit Google

Online-Marketing mit Google Online-Marketing mit Google Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/5 Warum Google? Wer heute über Suchmaschinen spricht, meint Google. Mit einem

Mehr

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten?

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten? Passen Ihre Inhalte zur Thematik/Titel zur Webseite? Gibt es regelmäßig aktuelle Inhalte (Content)? Sind Zielgruppen und Keywords klar definiert? Enthält die Webseite einmalige für die Zielgruppe interessante

Mehr

Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen. Google & Co. verständlich gemacht!

Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen. Google & Co. verständlich gemacht! Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen Google & Co. verständlich gemacht! Inhalt 1. SEO, SEM, AdWords, Affiliate Marketing, Web 2.0 & Co. 03 2. Google AdWords: Werben

Mehr

Verlinkung von Webseiten

Verlinkung von Webseiten Verlinkung von Webseiten Search Engine Strategies Conference & Expo, München 2007 Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing Warum ist Linkaufbau so wichtig? > Folgende Suchmaschinen bewerten Linkpopularität

Mehr

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup Search Engine Advertising esc Was ist Suchmaschinenmarketing? Der Begriff Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing oder kurz: SEM) ist leider nicht einheitlich definiert. Einerseits werden

Mehr

SEO BASICS IM B2B-BEREICH

SEO BASICS IM B2B-BEREICH SEO BASICS IM B2B-BEREICH Suchmaschinenoptimierung für Unternehmer ohne Schnickschnack Internet World, München 24. März 2015 ZIEL WAS SIE ERWARTET Ich zeige Ihnen heute die Grundlagen der On-Page Optimierung

Mehr

Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing

Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing Sebastian Dorn, 37 Jahre, AdWords-Account-Manager Aufgesang Inbound Online Marketing GbR: SEM

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr