SiEbEn TaGE. Rock-Therapie Überlebenskünstler Mark Oliver Everett alias Eels gastiert zum zweiten Mal im Grazer Orpheum.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SiEbEn TaGE. Rock-Therapie Überlebenskünstler Mark Oliver Everett alias Eels gastiert zum zweiten Mal im Grazer Orpheum."

Transkript

1 SiEbEn TaGE Freitag, , bis Donnerstag, kulturservice.steiermark.at Rock-Therapie Überlebenskünstler Mark Oliver Everett alias Eels gastiert zum zweiten Mal im Grazer Orpheum. Jeden Mittwoch zum Herausnehmen! Kultur &Freizeit Das steirischetermin-journal Universal music

2 2 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG KONZERT OBSERVER ANDREAS PRÜCKLER Eine Stadt ohne Zäune Kurzausflug nach Kopenhagen, Dänemarks feine Metropole. Die Menschen äußerst nett, die Straßen äußerst sauber, fast zu sauber. Der Eintritt in den weltberühmten Vergnügungs- und Erholungspark Tivoli im Stadtzentrum kostet bis zu 20 Euro, für Rutschebahn, Karussell & Co. zahlt man extra. Dafür gibt es keine Bettler, keine Störung. Heile Welt in Zuckerwatte. Auch in Graz wird immer wieder gerne aufgeräumt. Mit Sprüchen und mit Besen. Zum Glück zeigen Initiativen wie Megaphon (Seite 4), Schaumbad (3) oder das Institut für Kunst im öffentlichen Raum (5), dass Stadt auch anders funktionieren kann. Ohne Trara und hohe Eisenzäune. Impressum: Medieninhaber & Herausgeber: Kleine Zeitung GmbH &Co KG, 8010 Graz, Schönaugasse 64, Tel. (0316) Redaktion: 8010 Graz, Schönaugasse 64, Tel. (0316) , Fax (0316) Anzeigen: Anzeigen & Marketing Kleine Zeitung GmbH & Co KG, Tel. (0316) , Fax (0316) , (0316) Druck: Druck Carinthia GmbH & Co KG, 9300 St. Veit. Satz- und Druckfehler vorbehalten. Alle Rechte, insbesondere die Übernahme von Beiträgen nach 44 Abs 1 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten. TERMINE-ADRESSE Schwere Stunden, wunderschöne Songs: E, der Überlebenskünstler, spielt mit seiner Band Eels zum zweiten Mal im Rockfürdiegrausame Selten hat eine Selbsttherapie so gut geklungen: Mark Everett alias Eels verwandelt die Scherben seines bewegten Lebens in faszinierende Musik. INFORMATION Eels ist die Band des USamerikanischen Musikers Mark Oliver Everett (alias E ) mit wechselnden Musikern. Seit dem Debüt Beautiful Freak (1996) haben die Eels neun Alben veröffentlicht, zuletzt Tomorrow Morning. Live im Orpheum Graz am 13. September, 20 Uhr. Karten: Tel. (0316) NINA MÜLLER Esei ein unursprünglicher, darum auch schwankender, unbestimmter Vokal, der in unsrer Sprache allzusehr um sich gegriffen und ihren Wollaut beeinträchtigt hat. ( ) Solche Eintönigkeit ist kaum in andern Zungen möglich, befand das Grimmsche Wörterbuch Mitte des 19. Jahrhunderts. Ob E diese vernichtende Beschreibung eines Vokals gelesen hat? Sie würde ihn wahrscheinlich nicht sonderlich stören, zumindest mit dem schwankend könnte er sich wahrscheinlich identifizieren. Schon mit dem Titel der ersten Single Hello Cruel World, 1992 war klar, dass in der Welt des Mark Oliver Everett nicht immer die Sonne vom Himmel lacht. Es sind vielmehr einige schwere Unwetter des Schick- sals, die E im Laufe der Jahre ertragen musste. Und die er erbarmungslos in seiner Musik verarbeitete. Mit 19 die Leiche des toten Vaters als erster entdeckt, Freitod der an Schizophrenie leidenden Schwester, die Mutter an Lungenkrebs gestorben, die Cousine Flugbegleiterin in jenem Flugzeug, das am 11. September 2001 ins Pentagon krachte. Galgenhumor Seine unglaubliche Biografie ist Everett nicht nur Inspiration für seine zwischen Verzweiflung, Wut und tiefschwarzem Humor angesiedelten Songs, sondern auch als Buch erschienen. Things the Grandchildren Should Know (deutsch: Glückstage in der Hölle Wie Musik mein Leben rettete, erschienen 2009 bei Kiepenheuer & Witsch) wird

3 KLEINE ZEITUNG SIEBEN TAGE 3 FESTIVAL FrischeKünstler,lokaler MüllundKooperationen Mit dem steirischen:altweibersommer startet im Schaumbad ein Festival regionaler Kunst. TOURISMUS-TIPPS Grazer Orpheum Welt UNIVERSAL MUSIC beworben mit einem Sticker mit den Worten Rock Music! Death! Crazy People! Love!. Auch Letztere meinte es mit Mark Everett nicht gut: Das Scheitern seiner Ehe verarbeitete er zu einer kathartischen Trilogie, den letzten drei Alben Hombre Lobo, End Times und Tomorrow Morning, die innerhalb von 15 Monaten erschienen und in denen er sich aufs Neue als Über-Lebenskünstler beweist, der trotz allem immer noch Hoffnung schöpfen kann. Wie auch ein Satz aus seiner Biografie belegt: Im Moment lebe ich noch, und mir ist aufgefallen, dass einige der schlimmsten Momente in meinem Leben zu einigen der schönsten geführt haben. Und, das ist das Glück im Unglück für seine Fans, zu einigen seiner schönsten Lieder. In Zeiten des Sparens hat es auch die Kunst nicht leicht. Vor allem die neueste Kunst kommt immer wieder in Bedrängnis. Im freien Atelierhaus Schaumbad in Graz soll nun der Grundstein für ein internationales Festival neuester Kunst gelegt werden. Unser Festival ist ein ironisches Statement auf die Festivalitis, die vorherrscht. Alles muss groß aufgeblasen sein, kontinuierliches Arbeiten wird nicht mehr geschätzt, erklärt Eva Ursprung vom Organisationsteam die Idee hinter dem steirischen altweibersommer. Regionale und internationale Künstler unterschiedlichster Disziplinen und Kulturen werden im Rahmen des Festivals zusammenarbeiten. Der Künstler Aston aus Benin arbeitet in Graz und Oberwart mit lokalem Müll ASTON Es ist uns wichtig regionale Künstler einzubinden, das findet bei vielen Festivals nicht mehr statt, sagt Ursprung. Über die Jahre soll sich dieses Festival über ganz Österreich verbreiten. Ein erster Kooperationspartner ist mit dem Projekt Dunkelschwarz aus Oberwart bereits gefunden. Der Künstler Aston aus Cotonou, Benin, wird im Schaumbad und in Oberwart aus lokalem Müll Installationen herstellen. Die bekanntesten Künstler? Wir setzen nicht auf Namen. Uns ist es wichtig, dass die Künstler frisch sind, erklärt Ursprung. CLEMENS TICAR steirischer:altweibersommer. Schaumbad, Starhemberggasse 4, Graz. Eröffnung , 20 Uhr. Schau bis Die Stoakogler spielen auf der Bratl Alm auf BAUER Wein, Musik und Handwerk Aicher Herbst-Kultur. Von 10. September bis 17. Oktober zeigt sich in Aich- Assach, dass Kultur & Kunst und Kirtag & Gewinnspiel kein Widerspruch sind. Ein Handwerkspark für Kinder, Straßentheater, die Aicher Trophy und vieles mehr steht auf dem Programm. Stoakogler und Edlseer auf der Bratl Alm. Am 12. September bieten die Edlseer und die Stoakogler den idealen Grund für einen Ausflug auf die Bratl Alm in Wenigzell. Noch dazu wird der vierte Geburtstag der Bratl Alm mit einem großen Trachtenfest gefeiert. Ausflugsfahrt ab Graz. Ein edler Tropfen, verkostet im größten Weinkeller der Steiermark, wird Sie ebenso begeistern wie die atemberaubende Aussicht an der Südsteirischen Weinstraße. Bis Ende Oktober geht s jeden Samstag um 14 Uhr im Bus ab Graz in die Südsteiermark. Anmeldung: Tel. (0316) ,

4 4 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG PROFIL LiliPoppundein talentierter Papa Lili Popp hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann in Träume anderer Menschen eindringen. Autor Robert Riedl will aus dieser Geschichte einen Roman machen. Aber nicht alleine. Er sucht online junge Menschen, die schreiben und zeichnen. Eine dieser Personen ist Michéle Gapp. Die 19-Jährige ist über ein ihres Lehrers auf dasprojekt von Robert Riedl aufmerksam geworden. Ich war schon dabei, bevor es ein Onlineprojekt war, erzählt sie. Momentan zeichnet die junge Grazerin für den Trailer. Das zeichnerische Talent hab ich von meinem Papa. Mein Papa kann alles, ist Gapp stolz. Kunst hat sie immer schon interessiert. Sie besucht Klavier-, Geigeund Gesangsunterricht und versuchte sich mit zwölf Jahren an ihrem ersten Roman. Ob sie nach der Matura an der Ortweinschule etwas Kreatives studieren möchte ist unklar. Mich interessiert so viel, beklagt sie sich. Etwas mit Musik und die Darstellende in Wien kommen in die engere Auswahl. Medizin und Jus spielen in den Überlegungen auch eine Rolle. Ich bin ein seltsamer Mensch. Genauso seltsam wie ihre Träume in letzter Zeit. CT Lili Popp. Präsentation der bisherigen Arbeiten: Stadtbibliothek Graz-Süd , 18 Uhr. Wettbewerb bis Ende Oktober. HOFFMANN Mundwerker imsilbensee Wortakrobat Willy Astor jongliert im Grazer Orpheum mit der deutschen Sprache. Seit 25 Jahren taucht der Bayer Willy Astor nach dem Schatz im Silbensee, hat sich zu einem Virtuosen unter den Wortverdrehern und Feingeist der Formulierung gemausert. Jetzt zieht der Mundwerker eigentlich gelernter Werkzeugmacher Blödel-Bilanz und geht mit Tonjuwelen aus einem Vierteljahrhundert verrückter Sprachspiele auf Tour. Dabei reimt der Erdinger nach dem Reinheitsgebot, verwandelt sich in den Halbzeit-Hip-Hopper WILL LEE MC oder erzählt das Märchen von Rad- käppchen und dem bösen Golf. Aber der Komödiant zieht auch andere Saiten auf, nämlich als ernsthafter Gitarrist unter dem Namen The Sound of Islands. Auch deshalb sind die Songs und Sketches des perfektionistischen Sprachjongleurs bei allem Wortwitz nie flach. Da klicken im Publikum die Synapsen, und das oft zu langsam. Und Willy Astor sagt: I waß, der war net leicht. Auf des muss ma erst amol kumman. Willy Astor. Orpheum, Graz , 20 Uhr. Tel. (0316) KR Unverschämt tanzbarer Balkansound: Vesna Petkovic und das Sandala Orkestar in der Generalmusikdirektion KK KABARETT Blumig, aber immer mit Tiefgang: Seit EinSprachrohr feiertgeburtstag Das Megaphon tanzt mit seinen Lesern. Was vor 15 Jahren seine ersten Gehversuche als soziale Initiative machte, hat mittlerweile den Sprung zu einer Grazer Institution geschafft: Die Straßenzeitung Megaphon ist gesellschaftlicher Schuhlöffel für seine Verkäufer und Sprachrohr für Menschen, die bis dato wenig Gehör fanden. Multikulturell wie die Zeitung ist auch die Geburtstagsfeier mit Drachenläufern, Workshops im Töpfern, Malen, Trommeln oder Tanzen unter mehrsprachiger Anleitung und dem Sandala Orkestar, das für getanzte Völkerverständigung aufspielt. Megaphon tanzt! Auschlössl und GMD, Graz. 10. September, ab 14 bzw. 20 Uhr. Tel. (0316)

5 KLEINE ZEITUNG SIEBEN TAGE 5 EGO-TIPP Die Chronisten Peter Faßhuber (Theatermacher):,Die Chronisten von kraut_produktion sind eine Empfehlung an alle, denen Theater nicht zu laut und tiefsinnig sein kann. Bei bestoffstyria. PREVIEW Die Seele einem Vierteljahrhundert schürft Wortverdreher Willy Astor Reimgold Gerhard Rühm: Schriftsteller, Komponist und bildender Künstler JULIA BAIER, PILCH Fantastische Welt unter Kanonen Gerhard Rühm präsentiert seine Radiofantasie. In die eigentümliche und faszinierende Welt des steirischen Musikers, Visionärs und Schriftstellers Jakob Lorber ( ) entführt Gerhard Rühm in seinem Hörspiel Von Graz nach Grinzing oder Robert Blum im Himmel. Aus dessen Texten komponiert Rühm eine fantastisch-heitere Geschichte, die in der Kanonenbastei auf dem Grazer Schloßberg präsentiert wird. Gerhard Rühm. Literatur unter Kanonen! Garnisonsmuseum, Graz , 19 Uhr. Tel. (0316) Kunst, die jedermann pflanzen kann Der Grazer Rasen hat in Zukunft eine Botschaft. Die mit Zitaten bedruckten Rasenstecker wandern von Grünfläche zu Grünflache KIÖR, KK Temporäre künstlerische Implantate nennt Künstler Erwin Stefanie Posarnig die mit 15 verschiedenen Zitaten bedruckten Rasenstecker, die auf Grazer Grünflächen auftauchen werden. Sie können dort von jedermann angebracht, verpflanzt oder mit nach Hause genommen werden. Erhältlich sind die Stecker beim Palais Attems, im Rotor sowie im Rondo. Präsentation. Institut für Kunst im öffentlichen Raum, Marienplatz 1, Graz , 18 Uhr. Tel. (0316) Superpunk. Die Hamburger stellen am 17. September in der Grazer Postgarage ihr Album Die Seele des Menschen unter Superpunk vor. Party inklusive. Tel. (0316) KK Der Sido Hip-Hop-Nacht. Brachial- Rapper Sido und mehrere DJs wollen den Summer Dance Club am Schwarzlsee zum Beben bringen: 18. September, 18 Uhr. Tel. (0316) FUCHS

6 6 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG 10.9.FREITAG THEATER BESTOFFBRUNCH. bestoffstyria Festivalzentrum, Theater im Bahnhof, Elisabethinerg. 27, Graz. 11 Uhr. Tel REMEMBER TSERO. Message to a future me. Eine Produktion von t eig. BestOFFstyria Ska, Grabenstraße 8, Graz. 21 Uhr. Tel DER HERR KARL. Puppentheater von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger nach Helmut Qualtinger und Carl Merz. BestOFFstyria Theater am Lend, Wiener Straße 58a, Graz. 19 Uhr. Tel DIE SIEDLER. Straßentheaterspektakel von Mezzanin Theater und KumEina. Tummelplatz, Graz. Di bis Sa 17 Uhr. Tel. (0316) KÖRPER UND FRAU. Eine Entäußerung von Elfriede Jelinek. dramagraz, Schützgasse 16, Graz Uhr. Tel DIE ERLÖSERIN. Nach R. Musils Roman Der Mann ohne Eigenschaften von Jürgen Kaizik. Bluatschwitz Black Box, Sigmund-Freud Str. 39, Bad Aussee. 20 Uhr. Tel TIPP ANTIHAFTBESCHICHTUNG. Erna und Luis auf geheimer Mission. Theater von und mit Sarah Reinbacher & Johannes Windisch. Neue Schmiede, Theaterzentrum, Deutschlandsberg. 20 Uhr. Tel. (03462) 6934 RAMBAZAMBA AM LIDO MACCHERONI. Ein Schwank von Dieter Adam. Theaterverein Theater am Hof. Johann-Papst Halle, Eisbach-Rein Uhr. Tel KLEINKUNST JÖRG-MARTIN WILLNAUER. Carmina Banana krumme Lieder. Haus der Begegnung, Ragnitzstr. 168, Graz Uhr. Tel LEO LUKAS & SIMON PICHLER. Nackte zahlen. Theatercafé, Mandellstraße 11, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) GHOST WALK OF GRÄTZ. Ghostwalk- Treffpunkt: Neutorgasse 5, Graz. Do bis Sa 20 Uhr. TANZ/OPERETTE/MUSICAL SLADKO SUITE. Tanzstück von Darrel Toulon. Studiobühne, Oper, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) UND ABENDS IN S MAXIM! Operetten, Chansons und Musical-Lieder. Schlosshof der EHJ- Kaserne, Strass Uhr. Tel. (03453) POE. Ein Stück von E. Woolfson inszeniert von der MCWA Musical Comany Waldbach. Hauptschule, Vorau Uhr. Tel IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: LITERATUR LITERATUR UNTER KANONEN! Gerhard Rühm präsentiert Von Graz nach Grinzing oder Robert Blum im Himmel und rezitiert Sprechtexte. Kanonenhalle des Garnisonsmuseums, Schloßberg, Graz. 19 Uhr. Tel Siehe Seite 5! KLASSIK/NEUE MUSIK EIN HIMMLISCHES GENIE. Programm: Meisterwerke des Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart aus den Jahren 1778 und Stubenbergsaal, Burg Oberkapfenberg Uhr. Tel. (03862) KONTRAPUNKTE Christian Altenburger, Thomas Selditz, Cornelia Herrmann, Franz Bartolomey. Werke von Mozart, Chopin, Schumann. Kirche St. Ilgen, Lafnitz. 19 Uhr. Tel INTERNATIONALES BRAHMSFEST. 11 Uhr: Klaviermatinée II: Jozef de Beenhouwer spielt Werke von Robert & Clara Schumann und Woldemar Bargiel; Uhr: Kammermusiksoirée II: Das Bennewitz Quartett Prag interpretiert Werke von Jenner und Brahms. Kunsthaus, Mürzzuschlag. Tel. (03852) 3434, STIFTS- UND SCHLOSSKONZERTE. Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, N. Rota, V. Persichetti, C. Debussy, J. M. Damase. Katholische Kirche, Pürgg-Trautenfels Uhr. Tel SPEZIAL-TIPP Antihaftbeschichtung Theater. Was als normaler Tag beginnt, endet für Erna und Luis, alias Sarah Reinbacher und Johannes Windisch, in geheimer Mission. Zu sehen ist die Komödie Antihaftbeschichtung am Freitag und Samstag im Theaterzentrum Deutschlandsberg. THEATERZENTRUM POP/ROCK/BLUES BONE BREAKERS BALL. Live: Forever in Decay, Carnevals Blood Disaster u.a. Explosiv, Bahnhofgürtel 55a, Graz. 18 Uhr. AVALON. Innovativer Folk-Rock aus der Steiermark. Murinsel, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) BAYOU ALLIGATORS. Cajun&Zydeco, Rhythm n Blues und Roots-Music. bluegarage, Frauental. 20 Uhr. Tel SUPERMAX alias Kurt Hauenstein auf World Tour Forum Kloster, Gleisdorf. 20 Uhr. Tel. (0316) , Tel. (0800) PURPLE BLUZE. Funky Blues, Texas Shuffle und Rhythm & Blues. Schloss Dornhofen, Hart-Purgstall. 20 Uhr. Tel. (0316) LAUT GEGEN GEWALT. Live: Gnackwatschn, Groamat und andere. Gewölbekeller, VZ, Judenburg. 20 Uhr. Tel SIR OLIVER MALLY & GUESTS. Die lange Nacht des Blues und 25-jähriges Bühnenjubiläum. Weberhaus, Südtiroler Platz 1, Weiz. 20 Uhr. Tel. (03172) PARTY/DJ-LINE HIGH VOLTAGE. Indie und Alternative Rock mit den DJs Pandora, Miramar und Shears. p.p.c., Graz. 22 Uhr. INDIE GOSCHE. Glam, Trash, Punk n Roll mit den DJs Adriana Celentana, RnR Pirate. Kombüse, Erzherzog-Johann-Allee 2 (neben Künstlerhaus), Graz Uhr. BUTTERBAR HYPE(R) HYPE(R). Hip Hop mit Marc Hype & Jim Dunloop, Stevies Wonder Glasses feat Da Horns, DJ Elwood & MrDero, DrPheel. 2. Floor: Pete van Weed, Seismo, Beat Bandit. Postgarage, Graz. 22 Uhr. BACARDI FEELING mit DJ Giorgio. Mausefalle, Opernring 5a/Girardigasse 1, Graz. 21 Uhr. JAZZ/WORLD MUSIC MOST UND JAZZ Motto: Fehring ist Dixieland. Marktplatz ab 11 Uhr: Fehrings Dixie Band, The NewOhrLinz Dixieband, Lucky s New Orleans Jazzband, Vienna Hot Dixxies; Café Sonnhof: Fritz Bauer Trio um 20 Uhr; Stadtkeller: DJ- Night ab Uhr. Fehring. Tel. (03155) CHÖRE/DIVERSES EIN LIED KANN EINE BRÜCKE SEIN! Sommerkonzert der Mariatroster mit den Kolpingchören aus Ödheim (D). Minoritensaal, Kulturzentrum Minoriten, Graz. 20 Uhr. Tel WERKSKAPELLE VEITSCH. Ende der Blasmusikkonzertreihe. Hauptplatz, Frohnleiten. 17 Uhr. Tel. (03126) 36 40

7 KLEINE ZEITUNG TERMINE VOM SEPTEMBER 2010 SIEBEN TAGE 7 KINDER/FAMILIE SPIELMOBILE Spielbetreuung in Grazer Siedlungen und Parks. Mit verschiedenen Themen werden die Kreativität und Spiellust der Kinder animiert. Siedlung Neuholdaug , Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) ERLEBNIS-SOMMER. Funny Kids Club. H2O Hotel-Therme-Resort, Sebersdorf 300, Bad Waltersdorf. Ganztägig. Tel. (03333) CIRCUS FRANKELLO. Menschen, Tiere, Sensationen im Zauber der Manege. Straßganger Straße, neben Metro, Graz. 15 Uhr und 18 Uhr. Tel , 5. MÄRCHEN- UND NATURERLEBNISTAGE. Märchenwanderung im Schöcklland mit Frederik Frans Mellak für Erwachsene und Kinder. Loders Backstube, Am Platz 7, Kumberg. 19 Uhr. Anmeldung: Tel SUMMER GIANT Finale. Big Otto Wanz sucht den steirischen Minigiant. Die Bewerbe: Kernölflaschen tragen, Schlauch tragen, Reifen stürzen, Medizinball werfen und Betonkugel rollen. Shoppingcity, Seiersberg. 17 Uhr. Tel. (0316) VERNISSAGE/KUNST ALBERT MAYR. Vernissage: The Jonny Hawaii Orchester. Bis 14. November. Künstlerhaus, Burgring 2, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) VENZHA CHRIST & MARKO BATISTA. Auftaktveranstaltung mit zwei Medienkünstlern aus zwei Regionen. ESC im Labor, Jakoministr. 16, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) LOST IN PARADISE. Finissage und Künstlergespräch. Kunstraum Next Andrä, Kernstockg. 20, Graz Uhr. Tel. (0316) SEHNSUCHT AFRIKA. Fotoausstellung von Maria und Josef Kranabetter. Bis 27. Oktober. Schloss Gabelhofen, Fohnsdorf. 19 Uhr. Tel. (03573)55 55 WERNER SCHIMPL. Experience/Experiment. Ausgewählte Arbeiten, 1991 bis Steuerberatungskanzlei Wolf & Partner, Weizer Straße 35, Gleisdorf Uhr. Tel. (03112) NAHER OSTEN - NAHER WESTEN. Eröffnung der Abschlussausstellung der Gastkünstler aus dem Mittleren Osten, Osteuropa und dem ehemaligen Ostblock. Schloss Hainfeld, Leitersdorf. 19 Uhr. Tel LINDA LEEB. Weiterführung des Projekts Vernetzung mit Klang-Jeans. Bis 1. Oktober. Stadtgalerie, Kunsthaus, Weiz Uhr. Tel. (03172) FILM CHRISTOPH SCHLINGENSIEF. Eine Filmretrospektive in memoriam. kunstgarten, Payer- Weyprecht-Straße27, Graz. 19 Uhr und Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) FÜHRUNG HOFHALTEN. Die Innenhöfe der Grazer Altstadt. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16, Graz. 17 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) ALTSTADTRUNDGANG. Streifzug in englischer und deutscher Sprache. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse Uhr. Tel. (0316) STADTRUNDFAHRT MIT DEM CABRIO-BUS. Abfahrt: Kunsthaus, Graz. Täglich außer Sa um 11 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) BLICK INS UNIVERSUM. Ökopark, Hartberg Uhr. Tel. (03332) JUDENBURGER STADTFÜHRUNG. Treffpunkt: Kassa, Sternenturm, Judenburg Uhr. Tel. (03572) ALEXANDER DER GROSSE. Kunsthalle, Leoben Uhr. Tel. (03842) STIFTSFÜHRUNG. Benediktinerstift, St. Lambrecht. Mo bis Sa 10.45Uhr und Uhr. Tel. (03585) WISSEN SUMMERCAMPUS. Tipps für den optimalen Start ins Studienleben. KF-Universität, Graz. Ganztägig. ENERGY AUTONOMY DIE 4. REVOLUTION. Filmdokumentation über erneuerbare Energien. Gasthof-Hotel Lercher, Schwarzenbergstraße 10, Murau Uhr. Tel SPEZIAL-TIPP Schlagerfeuerwerk Konzert. Semriach wird zum Schlager- Mekka, wenn sich am Samstag in der Schöckllandhalle das Who-is-Who der Schlagerszene trifft. Für einen unvergesslichen Abend sorgen unter anderem Brunner & Brunner und Andreas Gabalier (Bild). MARIJA KANIZAJ VORTRAG/DISKUSSION WIRTSCHAFTSKRISE. Podiumsdiskussion. Familien- & Jugendgästehaus, Burgenlandstr , Fürstenfeld Uhr. Tel. (0316) INTERNATIONALES BRAHMSFEST. Vortrag zum Schumann-Jahr von Gerd Nauhaus und Darbietung aus Bargiels Terzetten für drei Frauenstimmen. Brahmsmuseum, Wiener Straße 4, Mürzzuschlag. 15 Uhr. Tel. (03852) FEST MEGAPHON TANZT! Ab 14 Uhr: Auschlössl; ab 20 Uhr in der GMD, Musik: Sandala Orkestar & Murat. Graz. Tel. (0316) Siehe S. 3! TIPP OKTOBERFEST. Ab 14 Uhr: KNAX-Kindernachmittag; um 21 Uhr: Bratlfett n. Autobahnabfahrt, Hartberg. Tel Siehe S. 10! RE-OPENING LINDENPLATZ. Eröffnungdesneu gestalteten Platzes. Lindenplatz, Kapfenberg. Ab 17 Uhr. Tel. (03862) LEOBENER WIESENFEST. Einlass 14 Uhr. Mit Deejay, Marlena Martinelli, Arno & Band, Nordwand, Marc Pircher. Großer Vergnügungspark. Brandlwiese, Leoben. Do bis So 14 Uhr. Tel JAHRE NASSEGGERHOF. Motto Pop & Rock mit Ingo Krauthauf & Band. Landhaus Kniepeiss Restaurant s Lärcherl, Statteggerstr. 230, Stattegg. Ab 19 Uhr. Tel. (0316) TANZEN/VOLKSKULTUR MILONGA IKU. iku, Kunsthaus, Graz. 22 Uhr. Tel. (0316) ITALIENISCHE TANZNACHT. Café-Restaurant Flair, Burggasse 13, Judenburg. Ab 19 Uhr. Tel. (03572) HOAGASCHT. Mit dem MV Hengsberg, der Steirischen Blos u.a. Hengistzentrum, Hengsberg. 20 Uhr. Tel. (03185) DER LUSTIGE TANZBODEN. Zuschauen, mittanzen, ein gutes Glas Wein genießen. Mit Studierenden des J. J. Fux-Konservatoriums u.a. BS Neubauer, Spielfeld. 18 Uhr. Tel. (03453) POTPOURRI KUNST MARKT. Schloßbergplatz, Graz. Fr und Sa Uhr. 30 JAHRE BAUERNMARKT. Kernstockplatz, Hartberg. Ab 12 Uhr. Tel. (03332) STOCKTURNIER. Asphaltstockbahn, Stadion Rötz, Trofaiach. Ab 13 Uhr. Tel SPORTLER- UND FUNKTIONÄRSEHRUNG. Volksschule, Weißenbach/Liezen. 19 Uhr. Tel GEFÜHRTE BERGWANDERUNG. Von der Tauplitzalm zur Gnanitzalm. Tauplitz. 9Uhr. Anmeldung: Tel FREITAG

8 8 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG SAMSTAG THEATER THEATERLAND-PREISVERLEIHUNG. bestoffstyria TTZ, Viktor-Franz-Straße 9, Graz. Ab 19 Uhr. Tel WEIB WAGNER WAHN. Komödie von Georg Friedrich Kluge. Bluatschwitz Black Box, Bad Aussee. 20 Uhr. Tel TIPP ANTIHAFTBESCHICHTUNG. Theaterzentrum, Deutschlandsberg. 20 Uhr. Tel. (03462) Siehe Seite 6! RAMBAZAMBA AM LIDO MACCHERONI. Schwank von Dieter Adam. Johann-Papst Halle, Eisbach-Rein Uhr. Tel DER GEIZIGE. Komödie nach Molière. Gruber Tenn, Ramsau Uhr. Tel KLEINKUNST ERSTES GRAZER ZAUBERTHEATER. Kinderund Abendgala. Zaubertheater, Augasse 94, Graz. 15 Uhr und 19.30Uhr. Tel LEO LUKAS & SIMON PICHLER. Nackte zahlen. Theatercafé, Mandellstraße 11, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) KERNÖLAMAZONEN. Jagdlust. AMS Konferenzzentrum, Schwarzl-Freizeitzentrum, Unterpremstätten Uhr. Tel TANZ/MUSICAL SLADKO SUITE. Tanzstück von D. Toulon. Studiobühne. Oper, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) POE. Ein Stück von E. Woolfson. Turnsaal, Hauptschule, Vorau. 20 Uhr. Tel KLASSIK/NEUE MUSIK ARIEN UND TÄNZE FÜR GITARRE. Burg, Deutschlandsberg Uhr. Tel. (03462) 5602 PAUL GULDA (Klavier) mit dem Klarinettisten Norbert Täubl. Werke: Mozart, Brahms. Schloss Feistritz, Ilz. 19 Uhr. Tel KONTRAPUNKTE. Chopin und Schumann. Kirche St. Ilgen, Lafnitz. 19 Uhr. Tel INTERNATIONALES BRAHMSFEST. 11 Uhr im Kunsthaus: Klaviermatinée mit Christiane Karajeva. Landpartie zum Silberschlössl, Abfahrt: Brahmsmuseum um 14.30Uhr Uhr im Kunsthaus: Chorkonzert der Wiener Singakademie. Mürzzuschlag. Tel. (03852) 3434 STIFTS- UND SCHLOSSKONZERTE. Liederabend: Schubert, Hüttenbrenner, Brahms. Stift, St. Lambrecht Uhr. Tel NOTA BENE. Eva Steinschaden (Violine) und Alexander Vavtar am Klavier. Schloss Lind, St. Marein/Neumarkt. 20 Uhr. Tel. (03584)3091 IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: POP/ROCK/BLUES F.R. Exzess all Europe -Tour Support: Canice. p.p.c., Graz Uhr. Tel. (0316) BRENDAN ADAMS GROUP. Soul-Pop. Sublime, Aflenz Kurort. 22 Uhr. Tel. (0316) NORB PAYR. Indie/Akustisch/Pop. AmBerner, Bad Waltersdorf. 20 Uhr. Tel NIGHT OF ROCK. Gemeindezentrum, Rohrbach- Steinberg. 17 Uhr. Tel. (03137) ROCK GOES KRAKAU. Bands: Harsh, Dashing Days. Badesee, Krakaudorf. 19 Uhr. forward.st/ JAZZ/WORLD MUSIC MOST UND JAZZ Ab 15 Uhr: Gerberhaus u.a. mit den Cover Girls; 20 Uhr: Café Beisl; ab 22 Uhr: Stadtkeller. Fehring. Tel. (03155) HGMJAZZORKESTARZAGREB.Kulturzentrum, Leibnitz. 20 Uhr. Tel. (03452) SWINGTIME IM WEINGARTEN. Weinbau Ulz, Stainz-Kothvogel. 16 Uhr. Tel. (03463) 2216 PARTY/DJ LINE BEST OF THE 80S & ELECTRO_SPACE. Postgarage, Graz. 22 Uhr. ZELLERFESTMANIA. Back to Schoolparty. Dorfplatz, Söchau. 20 Uhr. Tel. (03382) Avantgarde 3.0 Ð das Festival neuester Kunst Worklab von 4.Ð ER FFNUNG DERAUSSTELLUNG um20:00 UHR schaumbad FREIES ATELIERHAUS GRAZ Starhemberggasse 4/8020 Graz KÜNSTLERINNEN: Isabel Espinoza Alex Hammerl Carmen Brunner Robert Fingenig Horacio Martin Militello Martin Gansberger Thomas Ehgartner Max Gansberger Bertram Könighofer Igor F. Petkovic Hassan Abdelghani Dejan Stifanic Robert Riedl Mirjana Anastasijevic Eva Ursprung Helen Varley Jamieson zweite liga für kunst und kultur Nadine Puschnigg TO YS on Tour : Joachim Hainzl, Igor Petkovic, Stefan Schmid, Eva Ursprung, Michael Maier ASTON VOLKSMUSIK/SCHLAGER STRINGENDO. Schloss Birkenstein, Birkfeld. Ab 19 Uhr. Tel. (03172) NORDWAND. Signierstunde. Shopping Nord, Wiener Straße 365, Graz. 16 Uhr. Tel. (0316) 604 TIPP SCHLAGER-MANIA. Trattnerhof/Schöckllandhalle, Semriach. 20 Uhr. Tel. (0316) Siehe Seite 7! CHÖRE/DIVERSES KONZERTE IM STADTPARK-PAVILLON. Grazer Universitätsorchester. Stadtpark, Graz. 15 Uhr. LIEZENER MUSIKNACHT. Rock, Pop, Reggae und steirische Volksmusik. 12 Gruppen in 12 Lokalen. Liezen. Ab 18 Uhr. Tel. (03612) ZIRBENLAND VIERGESANG. Pischelsdorf. 11 Uhr. KINDER/FAMILIE MEINE WIRKLICHKEIT. GRAZ UM Fotoworkshop für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Stadtmuseum, Graz Uhr. Tel. (0316) MIT FEDER, TINTE UND SIEGEL. Für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Diözesanmuseum, Graz. 14 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) FORSCHERIXA. Mitmachtheater. 3-8 Jahre. FRida & fred, Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) CIRCUS FRANKELLO. Straßganger Str., neben Metro, Graz. 15 Uhr &18Uhr. Tel SCHLOSS STAINZ FÜR GROSS UND KLEIN. Führungen und Workshops für Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren. Schloss, Stainz. 10 Uhr und 11 Uhr. Tel. (03463) EIGENSINNIGE KREATIVITÄT. Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Schloss, Trautenfels. 11 Uhr. Tel. (03682) EMIL UND DIE MONSTER von und mit Stefan Karch. Ideal für Kinder ab 4 Jahren. Pfarrzentrum Weizberg, Weiz. 15 Uhr. Tel. (03172) FAMILIENSPIELFEST der Kinderfreunde. Südtirolerplatz, Weiz. 10 Uhr. Tel. (05) VERNISSAGE/FILM KLAUS WEBER. Märchenwelten. Café Fink, Graz. 19 Uhr. Tel STEIRISCHER:ALTWEIBERSOMMER. Avantgarde 3.0. Schaumbad, Starhembergg. 4, Graz. 20 Uhr. Tel Siehe Seite 3! CHRISTOPH SCHLINGENSIEF. Filmretrospektive. kunstgarten, Payer-Weyprecht-Str. 27, Graz. Ab 19 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) GÜNTER BRUS. Kunsthandel und Galerie Gölles, Augasse, Fürstenfeld. 18 Uhr. Tel. (03382) KURT NEUMANN IN HOLLYWOOD. Reihe Prenninger Gespräche. Landhaus Feuerlöscher, Deutschfeistritz. 19 Uhr. Tel

9 KLEINE ZEITUNG TERMINE VOM SEPTEMBER 2010 SIEBEN TAGE 9 PARTY/DJ LINE BEST OF THE 80S & ELECTRO_SPACE. Postgarage, Graz. 22 Uhr. ZELLERFESTMANIA. Back to Schoolparty. Dorfplatz, Söchau. 20 Uhr. Tel. (03382) FÜHRUNG STADTMUSEUM & SCHLOSSBERG. TP: Stadtmuseum, Graz. 11 Uhr. Tel. (0316) KULINARISCHER STADTRUNDGANG. TP: Oper, Graz. 11 Uhr. Anm.: Tel. (0316) FRAUENSTADTSPAZIERGANG. Treffpunkt: Rathaus, Graz. 17 Uhr. Tel GIOVANNI S GARDEN. Messendorfberg 65, Graz. 15 Uhr. Tel SCHLOSSFÜHRUNG. Schloss Seggau, Leibnitz Uhr. Tel. (03452) VORTRAG/DISKUSSION/WISSEN GRÜNES SPEEDDATING. Kurzgespräche mit Politikern. Grandhotel Wiesler, Graz Uhr. Tel. (0316) GARBOLOGY MEETS RECYCLING ART. Symposium. Schaumbad, Starhemberggasse 4, Graz Uhr. Tel. (0316) KLEINE ZEITUNG HAUSTIER FORUM. S1 Lounge inkl. Vorplatz, Shoppingcity, Seiersberg. Ganztägig SEEMEILEN PUR. Viereinhalb Jahre um die Welt. Multivisionsshow. Sensenwerk, Deutschfeistritz. 19 Uhr. Tel TALKSTEINABBAU AM RABENWALD. Busparkplatz gegenüber SPAR, Pöllau Uhr. Anmeldung: Tel. (03335) SCHNEIDEN, SCHLEIFEN UND POLIEREN. Geologische Wanderung. TP: Bahnhof, Wildon. 10 Uhr. Tel FEST HERBSTFEST DES DBC GRAZ. Gartenbahnanlage DBC Graz, Wagner-Jauregg-Platz 1, Graz. Sa und So Uhr. Tel. (0316) VOLKSHAUSFEST. Musik: Binder & Krieglstein u. v. a. Volkshaus, Lagergasse 98 a, Graz. 15 Uhr. GEWERBEPARKFEST. Sparparkplatz, Admont. 10 Uhr. Tel SCHÖNE AUSSICHTEN. Übersbacher Duo. DreikreuzbergFürstenfeld. 14 Uhr. Tel. (03382) KULTURKELLER-FESTL. Kulturkeller, Gleisdorf. Ab 18 Uhr. Tel. (03112) TIPP FAMILIEN-ZELTFEST KAINBACH. U.a. mit Die Edlseer, Christa Fartek und Udo Wenders. Johannes-von-Gott-Pflegezentrum, Kainbach. Ab 14 Uhr. Tel. (0316) CHILIFEST. Bio-Bauernhof Chance B, Labuch Uhr. Tel. (03112) OKTOBERFEST. Gasthof Perschler, Rattenberg bei Fohnsdorf. 20 Uhr. Tel STADL-ROCK. Bands: Duck-Race & Bratlfettn. Dorfstadl, Rettenegg Uhr. Tel , 600 JAHRE NASSEGGERHOF. Steirisch aufgspült. Restaurant s Lärcherl, Statteggerstr. 230, Stattegg. Ab 10 Uhr. Tel. (0316) JAHRE GH WIEDNER. Gasthof Wiedner, Hof, Straden. Tel. (03473) 8267 HERBSTFEST DER FF & Fetzenmarkt. Rüsthaus der FF, Tauplitz. 13 Uhr. Tel. (03688) JAHRE HOCHQUELLWASSERLEITUNG und Neueröffnung des Wasserleitungsmuseums. Wildalpen Uhr. Tel. (03636) BRAUCHTUM/VOLKSKULTUR KLEIN AICHER KIRTAG. Aicher Herbstkultur. Aich. Ganztägig. Tel. (03686) S. S. 5! GAALER ALMABTRIEB. Grassleralm, Gaal. Ab 10 Uhr. Tel. (03513) HERBST MIT DEN BÄUERINNEN. Schottenrühren. Ritzingerhütte, Viehbergalm, Gröbming. 11 Uhr. HERBST MIT DEN BÄUERINNEN. Hoffest Feldbauer. Kirchenlandl. 11 Uhr. LIPIZZANERFEST ZUM ALMABTRIEB. FUZO, Köflach. Ab 13 Uhr. Tel. (03144) SPEZIAL-TIPP Familien-Zeltfest Fest. Viele Menschen zieht es am Samstag und Sonntag nach Kainbach, wo die Barmherzigen Brüder zum integrativen Familien-Zeltfest laden. Neben dem Zirkus Kunterbunt (F) unterhalten am Samstag die Edlseer sowie am Sonntag Leona & Swen. KK TANZEN IKU LATINO-ABEND. Salsa-Workshop von bis 21 Uhr, danach Party & Salsa-Tanz. iku, Kunsthaus, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) STARS ON THE DANCEFLOOR. Jury: Nicole Burns-Hansen, Balazs Ekker, Alice Guschelbauer u.a. Sporthalle, Lindfeld 5, Judenburg Uhr. Tel AUSFLUG/WANDERUNG SONDERFAHRT DES TRAMWAY-MUSEUMS. Oldtimer-Sonderfahrten mit der Kulturlinie 2 auf ausgewählten Strecken im Grazer Liniennetz. Zustieg beliebig möglich. Graz Uhr. Tel. (0316) FAHRT ZUM LIPIZZANER-ALMABTRIEB mit der dienstältesten Dampflokomotive. GKB-Bahnhof, Graz Uhr. Tel KOSTPROBEN VOM WEINLAND. Kulinarische Reise. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herreng Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) STEIRISCHE LANDPARTIE. Auf kulinarische Reise nach Trautmannsdorf. Hauptbahnhof, Graz Uhr. Reservierung: Tel STAINZER FLASCHERLZUG. Bahnhof, Stainz. Sa und So 10 und 15 Uhr Tel SPORT/DIVERSES AICHER TROPHY. Alt-Traktoren-Rallye und Jubiläums-Sonderschau 60 Jahre Steyr. Dorfplatz, Aich. Ab 9Uhr. Tel. (03686) S. S. 5! STURM GRAZ VS. SV MATTERSBURG. UPC Arena, Graz-Liebenau Uhr. Tel. (0316) , BMX SCHNUPPERTRAINING. BMX Arena, Mühlen. Mi und Sa 16 Uhr. Tel STOCKTURNIER. Asphaltstockbahn, Stadion Rötz, Trofaiach. Ab 8 Uhr. Tel FREIZEIT/HOBBY 10 JAHRE PARAGLEITERCLUB STEIERMARK. Talstation, Schöckl, St. Radegund. Ab 14 Uhr. Tel. (0316) HOCHSCHWAB CLASSIC. Oldtimerrallye. Start: Turnau. 9Uhr. POTPOURRI HERBSTLICHEPILZEXKURSION. Anschließend viergängiges Menü. Stiftstaverne, Rein. 10 Uhr. Anmeldung: Tel GADY-MARKT. Gady Autohaus, Leibnitzer Straße 76, Lebring. Sa und So 8 18 Uhr. Tel. (03182) 24 57, MINERALIENBÖRSE. Forum Kloster, Gleisdorf. Sa und So Uhr. Tel BURG-FASHION. Burgruine Obervoitsberg, Voitsberg Uhr SAMSTAG

10 10 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG SONNTAG THEATER/KLEINKUNST BESTOFFSTYRIA Kraut_produktion mit Die Chronisten, Episode 2. TTZ, Viktor-Franz- Straße 9, Graz. 20 Uhr. Tel S5! WILLY ASTOR. Tonjuwelen - das Beste aus 25 Jahren Bühne. Orpheum, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) Siehe Seite 4/5! OPER/TANZ VOR DER PREMIERE. Einführungsmatinee Die Frau ohne Schatten. Spiegelfoyer, Oper, Graz. 11 Uhr. Tel. (0316) SLADKO SUITE. Letzte Vorstellung! Tanzstück von Darrel Toulon. Studiobühne, Oper, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) LITERATUR DER KNOCHENMANN. Schloss Dornhofen. 17 Uhr. Tel Abgesagt! STEIRISCHE MÄRCHEN. Internationales Brahmsfest. Brahmsmuseum, Wiener Straße 4, Mürzzuschlag. 15 Uhr. Tel. (03852) KLASSIK/NEUE MUSIK ORGELSOMMER. Christian Iwan mit Improvisation von Schumann, Franck, Reger und Duruflé. Dom, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) KONTRAPUNKTE Matinee mit Christian Altenburger u. a. Werke von Schumann und Mozart. Kirche St. Ilgen, Lafnitz. 11 Uhr. Tel INTERNATIONALES BRAHMSFEST. 11 Uhr: Klaviermatinée mit dem Duo Hagemann/ Hayashizaki; 18 Uhr: Altenberg Trio Wien. Werke von Zemlinsky, Schumann und Dvorák. Kunsthaus, Mürzzuschlag. Tel. (03852) 3434 PACKER KULTURTAGE Festgottesdienst. Musik von Haydn, Mozart und Schubert. Pfarrkirche, Pack Uhr. Tel HÄNDEL: ISRAEL IN EQYPT. Die cappella nova graz, die Domkantorei St. Pölten und das L Orfeo Barockorchester. SeckauerMusikherbst. Basilika, Seckau. 19 Uhr. Tel. (03514) POP/JAZZ/WORLD MUSIC SOLO ZU VIERT. Liedermacherabend mit C. Watzik, H. Klimstein, U. Hölzl und B. Hassler. Schlosskeller, Ligist Uhr. Tel. (03143) MOST UND JAZZ Stadtpfarrkirche Fehring, 10 Uhr: Oberwarter Jazzmesse von Erich Kleinschuster. Hauptplatz, ab 11 Uhr: W. Puschnig & Amstettner Musikanten, Trio Cuvée, Joschi Schneeberger Sextett, u.a. Fehring. Tel. (03155) 23 03, IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: VOLKSMUSIK/SCHLAGER SÄNGER- UND MUSIKANTENTREFFEN. 50 Jahre Eckwirt. Gasthaus Eckwirt, Ligist 7. Ab 10 Uhr. Tel. (03143)2160 EDLSEER TRIFFT STOAKOGLER. Trachten- und Almfest. Bratl Alm, Pittermann 163, Wenigzell. 10 Uhr. Tel. (03336) S. Seite 5! CHÖRE/DIVERSES KONZERTE IM STADTPARK-PAVILLON Graz Chamber Brass. Stadtpark, Graz. 15 Uhr. KINDER/FAMILIE SPACEKIDS. Führung & Programm für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren. Kunsthaus, Lendkai 1, Graz. 11 Uhr. Tel. (0316) DRUNTER UND DRÜBER. Zeughaus für Groß und Klein. Rundgang für Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren. Landeszeughaus, Herreng. 16, Graz. 15 Uhr. Tel. (0316) MUSEUM EXPERIMENTELL. Workshop für Kinder ab 6 Jahren (mit Familie). Archäologiemuseum, Eggenberger Allee 90, Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) CIRCUS FRANKELLO. Straßganger Str., neben Metro, Graz. 11 Uhr & 15 Uhr. Tel KASPERLTHEATER. Märchenwald Steiermark, St. Georgen. 15 Uhr. Tel. (03583) SPEZIAL-TIPP Work in Progress Fest. Eine Arche aus lebenden Bäumen entsteht derzeit im Skulpturenpark in Unterpremstätten. Am Sonntag wird die wachsende Skulptur von Mario Terzic im Rahmen des Spätsommer-Fests präsentiert und ihr Gedeihen gefeiert. HELMUT UTRI VERNISSAGE HANNAH KÄFEL & MARTIN KICKMAIER. Fotoarbeiten. Eschenlaube, Glacisstraße 63, Graz. 18 Uhr. Tel FÜHRUNG DIE KUNST DER ANPASSUNG. Steirische KünstlerInnen im Nationalsozialismus. Stadtmuseum, Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) ALTSTADTRUNDGANG. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16. Täglich um 14.30Uhr. Tel. (0316) KULINARISCHER STADTRUNDGANG. Treffpunkt: Restaurant Der Steirer, Belgierg. 1, Graz. 11 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) DER STEIRISCHE PETERSDOM. Pfarrkirche, Pöllau Uhr. Tel. (03335) FEST DIRNDLSONNTAG.HeiligeMesse,anschließend Von Hof zu Hof. Aflenz Land. Ab 8.30 Uhr. FELDBACHER TABORFEST. Musik: Steirische Aufgeiger, Poschkoglmusi, Steirische Soatnpress. u.a. Tabor-Innenhof, Feldbach. Ab 10 Uhr. Tel. (03152) PFARRFEST ST. CHRISTOPH. Pfarre Graz- St. Christoph, Liebenauer Hauptstraße, Graz. 10 Uhr. Tel. (0316) TIPP OKTOBERFEST. Oberkrainer Freunde; ab 15 Uhr: Nordwand. Autobahnabfahrt, Hartberg. Ab 10 Uhr. Tel Siehe S. 12! TIPP FAMILIEN-ZELTFEST KAINBACH. Radiofrühschoppen. Johannes-von-Gott- Pflegezentrum, Kainbach. Ab 9 Uhr. Tel. (0316) Siehe S. 9! ZELLERFESTMANIA. Frühschoppen mit Nix neix Musi. Dorfplatz, Söchau Uhr. TIPP SPÄTSOMMERFEST. Österreichischer Skulpturenpark, Thalerhofstraße 85, Unterpremstätten. Ab 14 Uhr. Tel BIOHOFFEST. Musik.Genuss. Fam. Loidl, Klopfing/Kaindorf Uhr. Tel. (03334) BRAUCHTUM/MARKT HERBST MIT DEN BÄUERINNEN. Bioaktionstag. Naturparkhaus Schloss Großsölk, Großsölk. 11 Uhr. HERBST MIT DEN BÄUERINNEN. Hof zu Hof-Wanderung. Ramsau. 11 Uhr. BERGMESSE DES ALPENVEREINS. Stallbergalm, Bad Mitterndorf. 14 Uhr. Tel. (03688) ARNFELSER KUNSTHANDWERKSSTRASSE. Traditioneller Kunsthandwerks- und Hobbykünstlermarkt. Arnfels. Ab 8 Uhr. Tel. (03455)

11 KLEINE ZEITUNG TERMINE VOM SEPTEMBER 2010 SIEBEN TAGE 11 KULINARIK MUSIKFRÜHSTÜCK. Mit Birgit Zagorski. iku, Kunsthaus, Graz. Ab 10 Uhr. Tel. (0316) KOCHKURS IM LANDHAUSKELLER. Graz. 10 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) BREAKFAST CLUB. Orange, Elisabethstraße 30, Graz. Ab 8Uhr. Tel. (0316) OLD STOARIEGLER DIXIELANDBAND. Lunch around the world. Schloss Dornhofen, Hart- Purgstall Uhr. Tel BENEFIZBRUNCH FÜR RAINBOWS. GamsBad, Bad Gams. 10 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) OBERAICHER SCHMANKERLFEST. Alt-Mitteraich, Oberaich. 11 Uhr. Tel FAIR-BRUNCH N. Weltladen, Dr. Karl Renner Gasse, Weiz. 10 Uhr. Anmeldung: Tel. (03172) 2650 TANZEN TANGO-BAR. iku, Kunsthaus, Graz. Ab 20 Uhr. Tel. (0316) TANZNACHMITTAG MIT DJ BLACKY. Gasthaus Locker, Parkstraße 29, St. Ruprecht/Raab. 14 Uhr. Tel. (03178) 2310 AUSFLUG/WANDERUNG 11. THERMENLANDWANDERTAG. Labstationen mit bäuerlichen Spezialitäten. Pfarrheim, Bad Waltersdorf Uhr. Tel. (03333) STERNWANDERUNG. Ziel: Ringwarte. Abmarsch vom Hartberger Hauptplatz und den Dorfplätzen Löffelbach und Penzendorf. 9Uhr. Tel. (03332) ERZBERGBAHN. Bahnhof Vordernberg Markt, Vordernberg Uhr, Rückfahrt um Uhr. Tel. (03849) 832 SPORT/FREIZEIT/HOBBY WEIZER FAMILIENRADWANDERTAG. Ab 12 Uhr: Radlerfest mit Musik und Preisverlosung. Start: Volkshaus, Weiz. Ab 9 Uhr. Tel. (03172) 2259 CD- UND PLATTENBÖRSE. Immervoll, Lendplatz 40, Graz Uhr. TRAMWAY-MUSEUM. Fahrten mit der ältesten elektrischen Straßenbahn zum Hilmteich und retour um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Tramway- Museum, Graz-Mariatrost. Tel. (0316) PIRANHA-FÜTTERUNG. Vivarium, Stadlob 500, Mariahof. Ab 11 Uhr. Tel. (03485) POTPOURRI ALLES SCHAF. Weinbau Malli, vlg.holzmichl, Tombach 3, Obergreith. Ab 10 Uhr. Tel MONTAG LITERATUR TIPP ERICH HACKL liest aus seinem jüngsten Buch Familie Salzmann Erzählung aus unserer Mitte. Eine Familiengeschichte über drei Generationen politischer Verfolgung in Deutschland und Österreich. KPÖ-Bildungszentrum, Lagerg. 98a, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) POP/ROCK/BLUES EELS. Mark Oliver Everett und Band mit ihrem Trennungsalbum End Times. Support: Alice Gold. Orpheum, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) Siehe Seite 2/3! FÜHRUNG ALTSTADTRUNDGANG. Graz-Streifzug für Individualgäste in englischer und deutscher Sprache. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16, Graz Uhr. Tel. (0316) STADTRUNDFAHRT MIT DEM CABRIO-BUS. Mit Führung der Grazguides. Abfahrt: Kunsthaus, Lendkai 1, Graz. Täglich um 11 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) FÜHRUNG DURCH DEN NATURLESEPARK. TP: Eingang, NaturLesePark, Hauptplatz 4, Neumarkt. Ab 16 Uhr. Tel. (03584) STIFTSFÜHRUNG ST. LAMBRECHT. Benediktinerstift, St. Lambrecht Uhr und Uhr. Tel. (03585) SPEZIAL-TIPP Familiengeschichte Literatur. Erich Hackl liest am Montag im KPÖ-Bildungszentrum in Graz aus seinem Buch Familie Salzmann. Erzählung aus unserer Mitte, eine Familiengeschichte über Ungerechtigkeit und Not, aber auch über Freundschaft und Glück. APA SINGEN/MUSIZIEREN SINGEN MIT DEN STROHRÖSERLN. Seniorenwohnheim, Kreuzstraße 9, Gratwein Uhr. Tel. (03124) VORTRAG/DISKUSSION EIN LEBEN MIT DEMENZ. Fachvortrag mit Frau Iris Kloiber, Oberärztin für Neurologie und Psychiatrie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz-Eggenberg. Sitzungssaal, Bezirkshauptmannschaft,Realschulstraße1,Fürstenfeld. 18 Uhr. Tel. (03382) KURS/WORKSHOP SAFATMA. Tanzangebot für wilde Frauen. Graz Uhr. Anmeldung: Tel WISSEN ENERGY AUTONOMY - DIE 4. REVOLUTION. Dokumentation über erneuerbare Energien. Gratis-Vorstellung der Grünen. Seminarraum, Sportzentrum, Pachern Hauptstraße 94, Hart bei Graz. 19 Uhr. Tel GESUNDHEIT WIRBELSÄULENGYMNASTIK. Mit Peter Deutschmann. Montagskurs bis 22. November. Bildungshaus Schloss Retzhof, Dorfstraße 17, Leibnitz Uhr. Tel. (03452) EINFÜHRUNG IN DIE SCHÜSSLER-SALZE. Mit Claudia Weber. Stadtapotheke, Gleisdorf Uhr. Tel. (03112) FEST TIPP OKTOBERFEST mit Herbstmesse und Restposten-Lagerabverkauf. Konzert der Stoakogler um 20 Uhr. Autobahnabfahrt, Hartberg. Ab 15 Uhr. Tel Siehe Seite 12! TANZEN STEIRISCH TANZEN. Ansprechpartner: Franz Prause. Tanzschule Eichler, Südtiroler Platz/ Griesgasse 1, Graz. 20 Uhr. Tel SALSA-MONTAG. Tanzworkshop und Salsa- Party. Cohibar, Leonhardstraße 3, Graz. Ab 19.30Uhr. LAUFEN/NORDIC WALKING MEDITATIVES NORDIC WALKING. Anmeldung bis 16 Uhr des Vortages. Tonnerhütte, Jakobsberg, Mühlen. Ab 11 Uhr. Tel. (03586)2208 NORDIC WALKING für Fortgeschrittene. Dorfplatz, Tauplitz Uhr. Tel FREIZEIT/HOBBY ROSS CRAZY BINGO. Three Monkeys, Elisabethstraße 31, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316)

12 12 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG 14.9.DIENSTAG THEATER FRAUENKRAFT IST STEIRERBLUT. Ein Stück in vier Szenen. Der Reinerlös kommt der Aktion stop! nicht mit mir! Gewalt gegen Frauen zu Gute. Steinerner Saal, Landhaus, Herrengasse 16, Graz Uhr. Tel KLEINKUNST LEO LUKAS & SIMON PICHLER. Mit dem Duoprogramm Nackte zahlen. Ein Abend, der sich auszahlt. Theatercafé, Mandellstraße 11, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) MARKUS HIRTLER ALS ERMI-OMA. Im Kabarettprogramm Urlaub in der Toskana zeigt Ermi-Oma ihre schönsten Dias. Casineum, Graz Uhr. Tel. (0316) , Ausverkauft! LITERATUR CHRISTIAN MOTOR POLANSEK. Buchpräsentation Die Reise nach Kastanien. Café-Bistro Park, Josefigasse 22, Graz. 19 Uhr. Tel POP/ROCK/BLUES MONKEYS FIVE. Die Hausband des Three Monkeys spielt jeden Dienstag die größten Hits. Three Monkeys, Elisabethstraße 31, Graz. 21 Uhr. Tel SINGEN/MUSIZIEREN SÄNGER- UND MUSIKANTENSTAMMTISCH. Gemeinsames Musizieren in geselliger Atmosphäre. Stoarieglwirt, Münzgrabenstraße 119, Graz Uhr. Tel. (0316) SING MA WIEDER. Offener Liederabend. Prälatenhaus, Am Kirchberg 20, Judendorf- Straßengel Uhr. Tel FÜHRUNG ALTSTADTRUNDGANG. Graz-Streifzug für Individualgäste. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16, Graz Uhr. Tel. (0316) STADTRUNDFAHRT MIT DEM CABRIO-BUS. Mit Führung der Grazguides. Abfahrt: Kunsthaus, Lendkai 1, Graz. 11 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) UNTERWEGS INS PARADIES. Führung im Stiftsgarten - zwischen Farbenklängen und Duftnoten. Treffpunkt: Stiftsgarten, Benediktinerstift, St. Lambrecht. 14 Uhr. Tel. (03585) STIFTSFÜHRUNG ST. LAMBRECHT. Benediktinerstift, St. Lambrecht Uhr und Uhr. Tel. (03585) IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: KINDER/FAMILIE WAS EINE TRAUMWANDLERIN SO ERLEBT. Lili Popp -Zeichen- und Schreibwettbewerb. Präsentation bislang nominierter Zeichnungen und Texte. Stadtbibliothek Graz-Süd, Lauzilg. 21, Graz. 18 Uhr. Tel. (0316) Siehe Seite 4! DON QUIJOTE. Premiere. Das Podium spielt ein Kinderstück frei nach Miguel de Cervantes. TTZ, Viktor-Franz-Straße 9, Graz. 17 Uhr. Tel , CLOWNSHOW. Kinderwelt, Murpark, Graz. 17 Uhr. Tel. (0316) CIRCUS FRANKELLO. Straßganger Str., neben Metro, Graz. 16 Uhr. Tel LÖWE, STIER UND SCHLANGENDRACHE. Sagenhafte Wesen aus dem alten Babylon. Kreativ-Workshop zur Ausstellung Alexander der Große (ab acht Jahren). Kunsthalle, Leoben Uhr. Anmeldung: Tel. (03842) HERBST-KINDERFEST. Die Regionalstelle Feldbach der Tagesmütter Steiermark lädt zum Fest mit Flohmarkt, Puppentheater Filzlaus u.a. Mehrzweckhalle, Mühldorf. 15 Uhr. Tel. (03152) KELTISCHES NOREIA. Versunkenes Atlantis der Alpen. Führung im Museum und dem rekonstruierten Königshaus- Geschichtswanderweg. Museum, Noreia. Di & Do 14 Uhr. Anmeldung: Tel. (03586) 2264 SPEZIAL-TIPP Volles Programm Fest. Mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm feiert Hartberg von 10. bis 20. September ihr Oktoberfest. Mit dabei sind die Stoakogler (Montag), das Nockalm Quintett(Dienstag; Bild), Michael Wendler (Mittwoch) und raureif (Donnerstag). KK VERNISSAGE/KUNST/FILM WILLY RAST. Gefundenen Bilder. Ausstellungsdauer bis 4. Oktober. Weinstube Verlorener Sohn, Luthergasse 6, Graz. 20 Uhr. Tel UNITE-FESTIVAL. Das 5-tägige Jugend- und Kulturfestival eröffnet mit einer Fotoausstellung und den deutsch-türkischen Büchertagen. Volksgarten Pavillon, Graz. Ab 12 Uhr. MANFRED PRISCHING. Das Selbst. Die Maske. Der Bluff. Über die Inszenierung der eigenen Person.Schnupperhochschule.kunsthausmuerz, Mürzzuschlag. 19 Uhr. Tel. (03852) AUF DER ANDEREN SEITE DES BETTES. Kino anders. Komödie mit Sophie Marceau, Dany Boon, Antoine Duléry. Diesel Kino, Gleisdorf. 20 Uhr. Tel. (03112) WISSEN//WORKSHOP WORKSHOP MIT KEITH JOHNSTONE. 3-tägiger Kurs für Improspieler, Theaterpädagogen, Schauspieler, Autoren, Regisseure und Psychologen mit dem Meister des Improvisationstheaters. Bis 16. September. Ort auf Anfrage, Graz. 15 Uhr. Anmeldung: PUB QUIZ. All in English. The Office Pub, Trauttmansdorffgasse 3, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) , ENERGY AUTONOMY - DIE 4. REVOLUTION. Dokumentation über erneuerbare Energien. Gratis-Vorstellung der Grünen. Kulturhaus, Bahnhofstraße 2, Gratkorn Uhr. Tel GESUNDHEIT WIRBELSÄULENGYMNASTIK. Dienstagskurs bis 23. November. Bildungshaus Schloss Retzhof, Leibnitz Uhr. Tel. (03452) FEST TIPP OKTOBERFEST. Ab 15 Uhr: Bierzeltbetrieb; 20 Uhr: Nockalm Quintett. Autobahnabfahrt, Hartberg. Tel KULINARIK GRÜNES PICKNICK. Regionale Produkte aus biologischem Anbau. Bauernmarkt, Graz-Andritz. 15 Uhr. Tel. (0316) AUSFLUG/WANDERUNG MURTALBAHN. Mit Volldampf durchs obere Murtal. Murau - Tamsweg - Murau. Bahnhof, Murau Uhr. Tel. (03532)2231 SPORT/DIVERSES TAIJI & QIGONG FÜR ALLE. Passamtwiese, Stadtpark, Graz Uhr. Tel

13 KLEINE ZEITUNG TERMINE VOM SEPTEMBER 2010 SIEBEN TAGE MITTWOCH THEATER DAS PRIVATLEBEN ist ein hungriger Jäger. Grazer Volkstheater, Fröbelpark, Graz Uhr. Tel AUSSETZER. Eigenproduktion, ab 13 Jahren. MännerKaffee Graz, Volksgarten-Pavillon, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) DER SCHÜCHTERNE WEIBERHELD. Gasthof Bauernhofer, Brandlucken 78, Brandlucken Uhr. Tel. (03179)8202 GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD. Von Ödön von Horváth. THEO, Oberzeiring. 20 Uhr. Tel. (03571) KLEINKUNST LEO LUKAS & SIMON PICHLER. Nackte zahlen. Theatercafé, Mandellstraße 11, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) KABARETT UND SCHMÄH. RaimundundBlumi mit dem Programm Schuldig. Casino, Graz Uhr. Tel. (0316) LITERATUR STAINZER LITERATURSOMMER. Buchpräsentation und Lesung mit R. P. Gruber: Einfach essen!: Kochbuch für die harten Zeiten ; Musik: Volksmusikgruppe Stainz. Rauchhof, Stainz. 20 Uhr. Anmeldung: Tel. (03463) 4518 POP/ROCK/PARTY/DJ-LINE THE MAHONES. Celtic Punk. Support: Butcher Babes (A), Kellerkinder (A). Explosiv, Bahnhofgürtel 55a, Graz. 20 Uhr. DAS GROSSE KOMBÜSENHERBSTFEST. Mit fünf Kombüsen-DJ-Teams. Kombüse (neben Künstlerhaus), Graz. 20 Uhr. JAZZ/WORLD MUSIC CHILLEN IM GENERALIHOF. Melange feat. Fredi Lang. Klapotetz, Generalihof, Graz Uhr. Tel KINDER/FAMILIE DON QUIJOTE. Das Podium spielt ein Kinderstück frei nach Miguel de Cervantes. TTZ, Viktor-Franz-Straße 9, Graz. 17 Uhr. Tel , SPIELMOBILE Spielbetreuung. Siedlung Straßgangerstraße, Spielplatz Nippelgasse, Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) CIRCUS FRANKELLO. Straßganger Straße, neben Metro, Graz. 16 Uhr. Tel IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: VERNISSAGE TANJA FUCHS UND BARBARA SCHMID. Schamlos. Konzeptuelle/experimentelle Arbeiten. kunst:wirt:schaft, Elisabethstraße 14, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) ERWIN STEFANIE POSARNIG (PLIANT). Der Kollaborateur. Vorstellung des Projektes gemeinsam mit dem Künstler. Institut für Kunst im öffentlichen Raum, Marienplatz 1/I, Graz. 18 Uhr. Tel. (0316) Siehe Seite 5! FILM/FÜHRUNG KAPITALISMUS: EINE LIEBESGESCHICHTE. Dokumentation von Michael Moore. KPÖ- Bildungszentrum, Lagergasse 98a, Graz. 18 Uhr. Tel. (0316) ALTSTADTRUNDGANG. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16, Graz Uhr. Tel. (0316) SENIORENNACHMITTAG MIT MIR. Zur Ausstellung: Stadt.Mensch.Leben. MiR-Museum, Rathaus, Gleisdorf. 15 Uhr. Tel. (03112) HAROLD UND MAUDE. Filmnacht der Grünen. Café Nomade, Judendorf-Straßengel. 20 Uhr. Tel. (0316) LET S MAKE MONEY. Doku. GH Schrank, Hinteregg 35, Pöllau. 19 Uhr. QUELLENHAUSFÜHRUNG. Quellenhaus, Kurpark, Bad Radkersburg. 17 Uhr. Tel. (03476) Stainzer Literatur Sommer um 20 Uhr GH Rauch-Hof, Wald/Stainz BUCHPRÄSENTATION: EINFACH ESSEN! R. P. Gruber liest aus Einfach essen!, seinem neuen Kochbuch für die harten Zeiten,erschienen im Literaturverlag Droschl. Musik: Volksmusikgruppe Stainz Reservierungunbedingt erforderlich unter 03463/2882 INFORMATION Tourismusverband Stainz-Reinischkogel, Rathausplatz 4, 8510 Stainz, / mit R.P. Gruber VORTRAG/DISKUSSION IST DIE MUR ERNEUERBAR? Diskussionsveranstaltung zur geplanten Staustufe Puntigam. Space 04, Kunsthaus, Graz Uhr. Tel. (0316) ALTERSGERECHTES ARBEITEN. Grüne Akademie, Paulustorgasse 3/I, Graz. 17 Uhr. Tel. (0316) , KULINARIK SPECKGENUSS. Verkostung der besten Speck- und Rohwurstspezialitäten der Steiermark. Alte Universität, Hofgasse 14, Graz Uhr. Tel. (0316) TANZEN STEIRISCH TANZEN. Kirchenwirt Ritzinger, Mariahof Nr. 2, Mariahof. 20 Uhr. Tel FEST TIPP OKTOBERFEST. Ab 15 Uhr: Bierzeltbetrieb; 20 Uhr: Michael Wendler. Autobahnabfahrt, Hartberg. Tel Siehe Seite 12! AUSFLUG/WANDERUNG UNTERWEGS AUF DER VIA NATURA. Geführte Natur-Lese-Wanderung. Vivarium, Stadlob 500, Mariahof. 10 Uhr. Tel. (03585)2345 MAHLTAG IN DER BAUERNMÜHLE. Selbst einmal zum Müller werden und Korn zu Mehl mahlen. Mühlen. 14 Uhr. Tel ERLEBNIS BAUERNHOF. Bauernhof Grabmaier- Rath, Unterwald 46, Mühlen. Ab 14 Uhr. Anmeldung: Tel. (03584) 2005 MURTALBAHN. Rad-Dampfer zwischen Murau und Tamsweg. Fahrradmitnahme gratis. Bahnhof, Murau Uhr. Tel. (03532)2231 SPORT/DIVERSES JUNIOREN EISLAUF-GP. Mit über 130 Spitzensportler aus mehr als 35 Nationen. Eishalle Liebenau, Zoisweg 2, Graz Uhr. BMX SCHNUPPERTRAINING. BMX Arena, Mühlen. 17 Uhr. Tel FREIZEIT/HOBBY DIE HÄNGENDEN GÄRTEN. Tag der offenen Gartentür. MarliesLechnerundFranzRinnerhofer, Hönigsberg 28, Langenwang. 14 bis 19 Uhr. Tel MARKT/FLOHMARKT FLOHMARKT DER MOSAIK TAGESSTÄTTEN.. Hof, Mosaik-Tagesstätte Körösi, Körösistraße 17, Graz Uhr. Tel. (0316)

14 14 SIEBEN TAGE KULTURSERVICE STEIERMARK KLEINE ZEITUNG 16.9.DONNERSTAG THEATER DAS PRIVATLEBEN ist ein hungriger Jäger. Volkstheaterprojekt der zweiten liga für kunst und kultur. Grazer Volkstheater, Fröbelpark, Graz Uhr. Tel LADIES NIGHT - GANZ ODER GAR NICHT. KomödievonStephenSinclairundFolkeBraband, nach der Filmkomödie. Casino, Graz Uhr. Tel. (0316) WUT.ZUR.HEIM.AT. Eine Inszenierung von Theater Cocon (Wien). Im Rahmen des Unite - Jugend und Kultur Festivals. Theater am Ortweinplatz, Graz. Mi (Premiere) bis Fr jeweils um 19 Uhr. Tel. (0316) DIE ERLÖSERIN. Eine dramatische Phantasie nach Motiven aus Robert Musils Roman Der Mann ohne Eigenschaften von Jürgen Kaizik. Bluatschwitz Black Box, Sigmund-Freud Str. 39, Bad Aussee. 20 Uhr. Tel DER HERR KARL! Steirisch-bajuwarischer Annäherungsversuch Nummero 2 mit Wolfgang Dobrowsky und Dorothee Steinbauer. Schloss Dornhofen, Hart-Purgstall. 20 Uhr. Tel KLEINKUNST LEO LUKAS & SIMON PICHLER. Nackte zahlen. Theatercafé, Mandellstraße 11, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) GHOST WALK OF GRÄTZ. Ein etwas anderer Altstadtspaziergang. Treffpunkt: Neutorgasse 5, Graz. Do bis So 20 Uhr. MARKUS HIRTLER ALS ERMI-OMA. Urlaub in der Toskana. Kunsthaus, Weiz Uhr. Tel. (0316) , LITERATUR TIPP HOF-ÜBERGABE. Stadtschreiber-Lesung mit Fiston Mujila Mwanza und Jörg Albrecht. Literaturhaus, Graz. 20 Uhr. Tel ANNA - GRÄFIN VON MERAN. Buchpräsentation mit der Autorin Maria Theresia von Wietersheim-Meran, eine Ururenkelin Anna Plochls. MuseumsCenter, Kirchgasse 6, Leoben Uhr. Tel. (03842) JAZZ/WORLD MUSIC BAL FOLK. Bordun & Tanz. Organic dancefloor keltische Tänze zu Livemusik. Die Brücke, Grabenstr. 39a, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) SINGEN/MUSIZIEREN KARAOKE-NACHT. Mausefalle, Opernring 5, Graz. Ab 21 Uhr. IM INTERNET Weitere Infos zu allen Events: KINDER/FAMILIE HÄNSEL UND GRETEL. FreinachdenGebrüdern Grimm. Ab fünf Jahren. FRida & fred, Graz. 16 Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) SPIELMOBILE Spielplatz Fischerau, Siedlung Göstinger Straße, Josef-Huber-Park, Volksgarten, Spielplatz Laudongasse/Starhemberggasse, Graz. 14 Uhr. Tel. (0316) DON QUIJOTE. Kinderstück frei nach Miguel de Cervantes. TTZ, Viktor-Franz-Straße 9, Graz. 9Uhr, 11Uhr und 17 Uhr. Tel CIRCUS FRANKELLO. Straßganger Straße, neben Metro, Graz. 16 Uhr. Tel KELTISCHES NOREIA. Führung im Museum und zu dem rekonstruierten Königshaus- Geschichtswanderweg. Museum, Noreia. 14 Uhr. Tel. (03586) 2264 FILM/KUNST/DESIGN JUGENDFILMFÖRDERUNG. Projektpräsentation. Filmzentrum im Rechbauer, Graz. 18 Uhr. Tel. (0316) FESTIVAL DER TEXTILEN VIELFALT. Eröffnung. Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, Graz. 19 Uhr. Tel. (03136) AUF DER ANDEREN SEITE DES BETTES. Diesel Kino, Leibnitz. 20 Uhr. Tel. (03452) SPEZIAL-TIPP Abschied und Neubeginn Literatur. Am Donnerstag verabschiedet sich Fiston Mujila Mwanza im Literaturhaus Graz feierlich von seinem Amt als Grazer Stadtschreiber. Im Rahmen einer Lesung übergibt er die literarische Aufgabe seinem Nachfolger, Jörg Albrecht. VERNISSAGE DRAGO J. PRELOG. Dauer: bis 16. Oktober. Galerie Leonhard, Leonhardstraße 3, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) WOLFGANG GAROFALO. Traum und Wirklichkeit. Bildungszentrum Raiffeisenhof, Krottendorferstr., Graz Uhr. Tel. (0316) ALFRED RESCH. The light side of the moon. Galerie Kunst & Handel, Bürgergasse 5, Graz. 18 Uhr. Tel. (0316) ZITA OBERWALDER UND PETER LIEBMANN. Ausstellung bis 23. Oktober. Galerie Marenzi, Leibnitz Uhr. Tel. (03452) FÜHRUNG GRAZ FÜR GRAZER. Treffpunkt: Geidorfkino, Graz. 17 Uhr. Tel. (0316) ALTSTADTRUNDGANG. Treffpunkt: Graz Tourismus, Herrengasse 16, Graz Uhr. Tel. (0316) BESUCH IM BAUERNMUSEUM. Mühlen Uhr und Uhr. Tel. (03586)2208 VORTRAG/DISKUSSION/WISSEN ELEFANTENRUNDE. Zur steirischen Landtagswahl. GesprächspartnerInnen: LH Franz Voves, Christopher Drexler, Claudia Klimt-Weithaler, Werner Kogler, Gerhard Kurzmann, und Gerald Grosz. Karmelitersaal, Karmeliterplatz 2, Graz. 19 Uhr. Tel JUGEND, MIGRATION UND BILDUNG. Tagung zu Unite. Kammersäle, Graz. Ab 9Uhr. Anmeldung: Tel. (0316) , TELEFIT. IT-Roadshow. WIFI, Niklasdorf. 19 Uhr. Anmeldung: Tel. (05) FEST HERBSTFEST AM LENDPLATZ. Vienalia am Martkplatz, Lendplatz, Graz. Tel TIPP OKTOBERFEST. 21 Uhr: Raureif. Autobahnabfahrt, Hartberg. Ab 15 Uhr. Tel Siehe Seite 12! MAIBAUMUMSCHNEIDEN. Hauptplatz, Judenburg. 16 Uhr. Tel. (03572) SPORT/DIVERSES JUNIOREN EISLAUF-GP. Eishalle Liebenau, Zoisweg, Graz Uhr. SERVICE SENDEN SIE IHRE TERMINE AN: Mag. Nina Müller, Christine Resch, Ingrid Fritz Fax: (0316) Redaktionsschluss: Mittwoch, 17 Uhr

15 KLEINE ZEITUNG TERMINE VOM SEPTEMBER 2010 SIEBEN TAGE 15 AUSSTELLUNGEN IN GRAZ UNIVERSALMUSEUM JOANNEUM: Kunsthaus. Bis 12. September: Human Condition. Lendkai 1. Di bis So Uhr. Tel. (0316) Künstlerhaus. 10. Sept. (19 Uhr)bis 14. Nov.: Albert Mayr The Jonny Hawaii Orchester. Mo bis Sa Uhr. So Uhr. Burgring 2. Tel. (0316) Schloss Eggenberg. Bis 31. Okt.: Glanzstücke. Meisterwerke der Goldschmiedekunst Sammlung Thyssen-Bornemisza. Di bis So Uhr. Alte Galerie. Tel. (0316) Volkskundemuseum. Bis 26. Okt.: l[i]eben uferlos und andersrum. Di bis So 9 16 Uhr. Paulustorgasse 11-13a. Tel. (0316) BASILIKA MARIATROST. Bis 31. Okt.: Orientierungen. Täglich 9 18 Uhr. Tel. (0316) GALERIE ARTEPARI. Bis 15. Sept.: Bruno Wildbach. Contra. Mo bis Fr Uhr. Peter-Tunner-Gasse 60. Tel. (0316) GALERIE CENTRUM. Bis 15. Sept.: Otto Haase Herbstbäume. Färberg. 7. Tel DIÖZESANMUSEUM. Bis 10. Okt.: Christusbilder in der Steiermark. Di bis So Uhr. Bürgergasse 2 Tel. (0316) FRIDA & FRED. Bis 28. Feb.: blubberblubb & Erzähl mir was vom Tod. Mo/Mi/Do 9 17 Uhr, Fr 9 19, Sa/So Uhr. Tel. (0316) K.-F.-UNIVERSITÄT. Bis 31. Okt.: Türkenbilder und Türkengedächtnis. Mo bis Fr Uhr, Sa 8 13 Uhr. Bibliothek. Tel. (0316) ORPHEUM. Bis 18. Dez.: Anton Santl Unerhörter Klang des Lichtes. Mo bis Sa Uhr. Kulturcafé. Tel.: (0316) ORF. Bis 19. Sept.: 6. KünstlerInnen-Klausur Stift Rein Lebensraum Kunst. Täglich 9 18 Uhr. Marburgerstraße 20. Tel. (0316) RATHAUS. 9. Sept. (18.30 Uhr) bis 8. Okt.: Erwin Stefanie Posarnig Social movement, partial individual social art system. Mo bis Fr 8 18 Uhr. Fotogalerie, Landhausg. 2. Tel. (0316) REITERKASERNE.Bis12.Okt.:A.Lückl.MobisFr 9 20 Uhr, Sa 9 14 Uhr. Tel. (0316) RAIFFEISENHOF. Bis 14. Okt.: Sezession Graz Land-Wirtschaft-Kunst. Mo bis Sa 8 19 Uhr, Krottendorferstraße 81. Tel. (0316) SCHAUMBAD. 11. Sept. (20 Uhr)bis 25. Okt.: steirischer:altweibersommer. Di bis Sa Uhr. Starhembergg. 4. Tel STADTMUSEUM. Bis 12. Sept.: Der israelitische Friedhof Graz Bis 31. Okt.: Wirklichkeiten: Graz um Bis 14. Nov.:Herlinde Koelbl Jüdische Portraits. Bis 2. Jan.: Die KunstderAnpassung SteirischeKünstlerInnen im Nationalsozialismus. Di bis So Uhr. Sackstraße 18. Tel. (0316) OUT OF GRAZ ADMONT. Bis 7. Nov.: play Admont. Täglich 9 17 Uhr, Führung um 14 Uhr. Stift. Tel. (03613) 2312 BAD RADKERSBURG. Bis 25. Sept.: Made in Carnica. Di bis Sa Uhr. Pavelhaus, Laafeld 30. Tel. (03476)3862 DEUTSCHLANDSBERG. Koralm Galerie, bis 12. Okt.: ÖBB-Künstlergruppe. Mo bis Fr 9 19 Uhr. Tel Burgmuseum, bis 31. Okt.: Vom Waldglas zum ersten Industrieglas. Di bis So Uhr. Tel. (03462)5602 DEUTSCHFEISTRITZ. Sensenwerk, bis 17. Okt.: Christian Muthspiel Fenster.Bilder. Mo bis Fr Uhr, Sa/So Uhr. Tel. (03127) Landhaus Feuerlöscher, bis 30. Dez.: Kurt Neumann ( ). Tel FEHRING. Bis 31. Oktober: Nordberg. Di bis So 9-18 Uhr. Gerberhaus. Tel. (03155) FÜRSTENFELD. 11. Sept. (18 Uhr)bis 26. Okt.: Retrospektive Günter Brus. Mo bis Sa 9 18 Uhr. Galerie Gölles. Tel GAAL. Bis 31. Okt.: Thema Motorsport. Sa/So Uhr. VW-Käfermuseum. Tel. (03513) GROß-ST. FLORIAN. Bis 17. Oktober.: Sehnsucht Natur. Di bis So Uhr. Steirisches Feuerwehrmuseum. Tel. (03464) GLEISDORF. 10. Sept. (19.30 Uhr)bis 30. Nov.: Werner Schimpl. Mo bis Do 8 17, Fr 8 14 Uhr. Wolf & Partner. Tel. (03112) Bis 30. Okt.: 90 Jahre Stadt Stadt.Mensch.Leben. Di bis Fr 10 17, Sa Uhr. MiR,. Tel. (03112) HARTBERG. Bis 17. Okt.: Darf ich bitten?. Mi bis So Uhr. Museum. Tel. (03332) HEIMSCHUH. Bis 30. Sept.: Mysterium Königsberg. Internationales Künstlersymposion. Kulturraum Königsberg. Tel. (03456) JUDENBURG. 9. Sept. (19 Uhr) bis 30. Sept.: kulturaweiblichepositionen. MobisFr8 14 Uhr. Stadtmuseum. Tel. (0316) Bis 26. Okt.: Schau Haflinger 50+ & Vorkriegsmotorräder. Do/Fr Uhr. Sa/So Uhr. Puchmuseum. Tel. (03572) KINDBERG. Bis 19. Sept.: Franz Krammer Pflanzenherz & Silbermond. Nach Vereinbarung. Tschipsiländ. Tel KNITTELFELD. Bis 31. Okt.: Sonderausstellung: Sepp Pircher frei ZÜG igkeit. Di bis So 9 17 Uhr. Eisenbahnmuseum. Tel KNITTELFELD. Bis 1. Oktober: Peter Raimund Fischer Lichtblicke. Galerie Forum Rathaus. Tel. (03512) KRIEGLACH. Bis 23. September: Stefan Kohlhofer Magic Moments. Di bis So Uhr. Galerie Oberegger. Tel. (03855) ST. LAMBRECHT. Bis 18. Sept.: Ernst Weirer kompromisslos. Täglich Uhr. Schule des Daseins. Tel. (03585) LEOBEN. Bis 1. Nov.: Alexander der Große. Tägl Uhr. Kunsthalle. Tel. (03842) ST. MAREIN/NEUMARKT. Bis 31. Okt.: Bernhard Kathan Mauern. Heiner Fürst Im Garten des Michelangelo. Kitsch von Aramis. Di bis So Uhr. Schloss Lind. Tel. (03584)3091 MAUTERN. Bis 26. Okt.: Adler in den Alpen. Di bis Fr 9 17 Uhr, Sa/So 9 18 Uhr. Elfenberg Wild- und Erlebnispark. Tel. (03845) 2268 MARIAZELL. Bis 2. Nov.: Herms Fritz Denn Stückwerk ist unser Erkennen. Fr/Sa/So ganztägig. Basilika. Tel NEUBERG. Münster, bis 12. Sept.: Heinrich J. Pölzl Malerei und Grafik. Mi bis Sa Uhr, So Uhr. Tel. (03857) Naturmuseum, bis 31. Okt.: Eine Entdeckungsreise durch die Tierwelt aller Kontinente. Täglich Uhr &14 16 Uhr. Tel. (03857)8321 NEUHAUS A. KLAUSENBACH. Bis 12. Sept.: Alte Meister Grafik aus Meisterhand. Do bis So Uhr. Schloss Tabor. Tel. (03329) PÖLLAU. Im Schloss, bis 15. Nov.: Strahlung der ausgesetzte Mensch, Echophysics. Di bis So 9 17 Uhr. Tel. (03335) Gasthof Schreiner, bis 31. Oktober: Othmar Krenn. Tel. (03335) Im PPP, bis 8. Okt.: Marijah Bunderla & Ulli Lang. Fr bis So Uhr, n. V. Tel PALFAU. Bis 15. September: Julia Gulas Menschenbilder. Täglich Uhr. Moarhofstadl. Tel STIFT REIN. Bis 6. Jänner: Mönche als Lehrer. Tägl. um Uhr, So 11 Uhr. Tel. (03124) ST. RUPRECHT/MURAU. Bis 31. Oktober: Lärchenholz & Lärchenpech. Täglich 9 17 Uhr. Holzmuseum. Tel. (03534)2202 SEMRIACH. Bis 31. Okt.: Vereinigung Bildender Künstler Steiermarks Wasser-Fest. Täglich Uhr. Lurgrotte. Tel. (03127) STATTEGG. Bis 29. Okt.: Franz Pacher Bildpaare und Kollektionen. Mo/Mi/Fr Uhr, Di 14-19Uhr. Gemeindeamt. Tel. (0316) STRADEN. Bis 26. Okt.: Bronner, Merz, Qualtinger & Co. Täglich Uhr. Galerie in der Kirchenmauer. Tel. (03473) SCHLOSS TRAUTENFELS. Bis 31. Okt.: Der schaffende Mensch. Welten des Eigensinns. Täglich Uhr. Tel. (03682) STIFT SECKAU. Bis 26. Okt.: Welt der Mönche 10. Führung tägl. 11 u. 14 Uhr. Tel. (03514) TRAGÖSS. Bis 26. Sept.: Sonderschau: Wie der elektrische Strom nach Tragöß kam. So Uhr. Heimatmuseum. Tel. (03868) WEIZ. 10. Sept. (19.30 Uhr)bis 1. Okt.: Linda Leeb Klang-Jeans.Do14 17 Uhr,Sa9 12Uhr, So Uhr. Kunsthaus. Tel. (03172) ZELTWEG. Bis 17. Okt.: Militär-Luftfahrtausstellung. Di bis So 9 17 Uhr. Fliegerhorst Hinterstoisser. Tel. (050201)

16 Kulturgenuss bis zu 50% günstiger: Bei der 12. Online-Auktion der Kleinen Zeitung vom 4.bis 14.September tausende nagelneue Produkte von Anbietern aus Ihrer Region spielerisch ersteigern. Zum Beispiel... Jetzt einsteigen &mitbieten unter Ladenpreis 1.440,- Casineum-Miete bis zu -50% Ladenpreis 800,- Gourmetflug auf den Pogusch bis zu -50% 7543 Umgeben von prickelndercasino-atmosphäre gewinnt auch IhreVeranstaltunggarantiert an Attraktivität. 180 m 2,max.350 Pax, inkl. Bestuhlung &vorh. Technik Verbinden Sie ein atemberaubend schönes Flugerlebnis mit kulinarischem Genuss! Wir fliegen Sie zum Steirereck auf dem Pogusch. Mit einen dreistündigen Aufenthalt.Ab Flughafen Graz Thalerhof. Ladenpreis 300,- bis zu -50% Ladenpreis 253,60 bis zu -50% BirthdayParty imbollwerk Graz VIP Paket Das Phantom der Oper Graz 7719 Für Deinen besonderen Tag haben wir genau das richtigepackage: 300,- EuroVerzehrgutschein, Gratis Eintritt für Dich und 10 Deiner Freunde, Reservierter Platz in der V.I.P. Area, BirthdayTorte VIP Paket (2 Personen) für Das Phantom der Oper nach dem Roman von Gaston Leroux.Präsentiert vonder CENTRAL MUSICAL COMPANY am in der Helmut-List-Halle in Graz. Meine Kleine.

Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7. Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen 8940 Liezen Werkstraße 30

Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7. Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen 8940 Liezen Werkstraße 30 KFZ-ZULASSSUNGSSTELLEN STEIERMARK BA Bezirkshauptmannschaft Liezen,Expositur Bad Aussee Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7 03612 22246 Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen

Mehr

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen Bezirk 60100 Graz(Stadt) 1991 117.153 167 0,1 230.800 7.466 3,3 1992 114.506-2.647-2,3 228.114-2.686-1,2 1993 106.007-8.499-7,4 204.940-23.174-10,2 1994 98.952-7.055-6,7 187.390-17.550-8,6 1995 99.549

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark März, 2011 Vertrauliche Beratung in den steirischen Bezirken 2 Fortbildung und Kontaktpflege 3 Österreichs Gleichbehandlungsbeauftragte

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail Ausseerland-Salzkammergut Obmann Bgm. Franz Frosch Hauptstraße 48 8990 Bad Aussee 03622/52511-24 franz.frosch@badaussee.at Regionalverein Ausseerland - Salzkammergut Brigitte Schierhuber Bahnhofstraße

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Steiermark. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an:

Steiermark. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Steiermark Dr. Manfred ASCHMANN, Rechtsanwalt Herrengasse 28, 8010 Graz Tel. 0316/82 00 80 Fax 0316/82 00 80-20 office@aschmann-pfandl.at

Mehr

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino 2012 Jänner Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Informieren Sie sich hier ber das umfassende Angebot an Veranstaltungen/Events in und um. Bei Fragen zu den Terminen

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon 03116 / 273 21

Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon 03116 / 273 21 Kinderschutz plus Eine Informationsbroschüre des Kinderschutz-Zentrums Graz 04/09 Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon 03116 / 273 21 . Die steirischen Kinderschutz-Zentren

Mehr

ELISABETHINERGASSE 10a

ELISABETHINERGASSE 10a ELISABETHINERGASSE 10a stilvoll leben urbanes wohnen kultur & vielfalt zentral erreichbar ELISABETHINERGASSE 10a wohnen im annenviertel graz www.immola.at immola projektentwicklung 03 BAHNHOFGÜRTEL EIN

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne statt. Der Zugang ist

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen.

Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen. Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen. Trickdog, lernen Sie mit Ihrem Hund kleine Kunststücke, vom RTL Supertalent Lukas

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest.

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest. 1 2 Die Teilprojekte Tell-Pass Plus Friendly Hosts Mitmachkampagne Gästival Zeit-Reise Seerose Tourismusgeschichte Jubiläumsfest Stärkung der Gastfreundschaft 3 Waldstätterweg Schwimmende Plattform 4 Seerose

Mehr

Advent 2014 im Wienerwald

Advent 2014 im Wienerwald Advent 2014 im Wienerwald Baden 21.11.-24.12. jeweils Fr.15.00-20.00 Uhr, Sa., So. u. F. 13.00-20.00 Uhr Badener Adventmeile, Kurpark und Fußgängerzone 4.-8.12., jeweils 14.00-20.00 Uhr Kunst Advent Baden,

Mehr

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Maresa Hörbiger, Thomas Schäfer-Elmayer, Birgit Sarata, Yvonne Rueff, Maximilian K. Platzer, Bernd Pürcher und zahlreiche Entscheidungsträger

Mehr

Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark

Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark Leistungsbericht für das Jahr 2012 1 Das Team des Erhebungsdienstes Dr. Leopold Strobl Leitung WKO Steiermark Tel.: 0316/601-357 Email: leopold.strobl@wkstmk.at

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Die Industrie. Partner in unserer Region. Die Industrie

Die Industrie. Partner in unserer Region. Die Industrie Die Industrie Partner in unserer Region Die Region Liezen auf einen Blick Einwohner 81.482 (6,8% der Steiermark) Fläche 3.270 km 2 (19,9% der Steiermark) Bevölkerungsdichte 25 Einwohner/km 2 (Steiermark:

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee.

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Dr. Jeckyll und Mr. Hyde. Harold und Maude. Dass unkonventionelle Paare nicht nur in Hollywood Erfolg haben, bewies die Veranstaltung Technik trifft Recht in

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Das ungewöhnliche Modeheft

Das ungewöhnliche Modeheft Das ungewöhnliche Modeheft Mode und Musik sind untrennbar miteinander verbunden in beiden Bereichen geht es um Identität, Emotionen und Haltung. Es ist ein Prozess wechselseitiger Inspiration und Befruchtung.

Mehr

R e f e r e n z l i s t e

R e f e r e n z l i s t e R e f e r e n z l i s t e Inhalt Österreich... 4 OBERÖSTERREICH... 4 Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Wels... 4 Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Grieskirchen... 4 A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau

Mehr

Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm

Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm Bitte helfen Sie mir! Die verzweifelte Müllerstochter wendet sich an Privatdetektiv Pums: Wie heißt der Mann, der Stroh zu Gold spinnen kann? Pums

Mehr

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system [1] Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Formulars haben, so können Sie uns gerne unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: Telefon 08450 300

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm September bis November 2014 Himmlisches Vergnügen finden Sie hier! Himmel un Ääd liegen manchmal ganz nah beieinander und das ganz bestimmt bei unseren Aktionswochen von September bis November 2014. Mit

Mehr

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter ++ SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Ronan Keating Sa., 16.02.2013 Eros Ramazzotti Mo., 22.04.2013 Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Alben und etlichen Hits zählt Ronan Keating zu den

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen.

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Allgemeiner Hinweis: Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Die Jugendcard Köflach gilt für alle

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Matrikenkatalog Diözese Graz-Seckau

Matrikenkatalog Diözese Graz-Seckau Matrikenkatalog Diözese Graz-Seckau Wegweiser zu den katholischen Matriken und Zweitschriften in den Pfarrämtern und im Diözesanarchiv Graz Norbert Allmer Graz 2013 2 Stand: 1. März 2013 Vorwort 3 Die

Mehr

Das schwierige Erbe der Vergangenheit

Das schwierige Erbe der Vergangenheit Programm Das schwierige Erbe der Vergangenheit 11. 15. Nov. 2012 Sprache: Russisch Seminar für Multiplikatoren aus zentralasiatischen Staaten Sonntag, 11. November 2012 ANREISE bis ca. 14 Uhr : 2 Teilnehmer:

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Steckbrief:

Mehr

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle)

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) 1 Verein Besmerhuus/ Kreuzlingen Besmerhuus Ziitig Ausgabe 35 Juli 2014 Auflage: 400 Exemplare Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) Wie geht es Ihnen Herr Bruggmann

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Der Wurlitzer. Kunst & Kulturprogramm. Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache

Der Wurlitzer. Kunst & Kulturprogramm. Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache Der Wurlitzer Kunst & Kulturprogramm Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache Aufführungen Konzerte Ausstellungen Kunst & Kulturprogramm Jänner August 2011 Impressum: Für den Inhalt verantwortlich:

Mehr

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der Bundeskunsthalle 4 Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Rheinisches Lesefest Käpt n Book Bundeskunsthalle, klar zum Feiern!

Mehr

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband 8. JUGEND KULTURWOCHEN Anmeldung ab 20. JULI 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN Die Projekte sind gefördert von: jukunet.de gefördert durch: Deutscher Volkshochschulverband Kurz vor den Ferien Freitag,

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Presseinformation. Wiebke Siem. Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr

Presseinformation. Wiebke Siem. Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr Presseinformation Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente 7. März bis 19. April 2015 Mit einer großen Einzelausstellung stellt das

Mehr

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum Bildung sucht Dialog! Dieser fünfte Band der PH NÖ sammelt präsentiert Facetten zum Verhältnis von Lernen Raum. Denn Lernen braucht Raum! Raum macht Lernen! Er will alle Lehrer/innen an Bildung interessierten

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Natur erleben mit unseren Naturführern Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Erstkommunion in Drensteinfurt. 11.05.2013 Kindertheateraufführung Die Schatzkiste oder Käpt n Elintbackes Geheimnist ab 4 Jahre, Alte Post, um 16 Uhr

Erstkommunion in Drensteinfurt. 11.05.2013 Kindertheateraufführung Die Schatzkiste oder Käpt n Elintbackes Geheimnist ab 4 Jahre, Alte Post, um 16 Uhr Highlights 2013 in Drensteinfurt Übersicht, kein Veranstaltungskalender, dient dazu andere bei der Planung von ihren Veranstaltungen zu unterstützen Januar 02.01.-06.01.2013 Fußballturnier SV Drensteinfurt,

Mehr

ZUM ZEHNTEN F E H R I N G

ZUM ZEHNTEN F E H R I N G ZUM ZEHNTEN IN DER JAZZSTADT FEHRING Montag, 1. bis Sonntag, 7. Sept.2008 Vorwort Wenn man sich durch die Kulturanzeigen der verschiedensten Zeitungen und Journale liest, setzt sich in einem ganz rasch

Mehr

KulturCuvee 14. Pfaffstätten lädt ein! MUSIK UND WEIN... Eintritt frei! Charlie & die Kaischlabuam. Top Stars meet Top Wein

KulturCuvee 14. Pfaffstätten lädt ein! MUSIK UND WEIN... Eintritt frei! Charlie & die Kaischlabuam. Top Stars meet Top Wein KulturCuvee 14 Pfaffstätten lädt ein! Top Stars meet Top Wein Charlie & die Kaischlabuam Walter Bocks schon legendäre Weinparty mit den Top Stars, edle Gaumenschmeichler und hype Schmeichelsounds. Freitag,

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Datum Uhrzeit Art Ort

Datum Uhrzeit Art Ort SPORT Datum Uhrzeit Art Ort So.31.5. 10 Uhr Boxveranstaltung Pfingstfest Simbach BC Simbach SV Halle Sa.20.6. ganztägig Betriebsfußball Stadtmeisterschaft Hans Wallisch V: Stadtgemeinde Braunau Sportanlage

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Herzlich willkommen zum 1. Marburger Tourismus-Forum!

Herzlich willkommen zum 1. Marburger Tourismus-Forum! Herzlich willkommen zum 1. Marburger Tourismus-Forum! Donnerstag, 28. Februar 2008, 19.00-22.00 Uhr Rathaus / Historischer Sitzungssaal Tagesordnung 19.00 Uhr TOP 1: Begrüßung durch OB Vaupel 19.15 Uhr

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

EVENT LOCATION MIT FLAIR

EVENT LOCATION MIT FLAIR EVENT LOCATION MIT FLAIR Uwe Kurenbach Wer die Lokwelt Freilassing zum ersten Mal erblickt, empfindet den Gebäudekomplex nicht selten als neu und alt zugleich. Die gelungene Synthese besteht aus dem wunderbar

Mehr

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Diavortrag Serengeti darf nicht sterben mit Uwe Wasserthal Sonntag, 11. Februar 2007 14.30 Uhr Pavillon - Haus Waldeck Tanztee Technische Leitung und Moderation: Carsten

Mehr

15 Jahre Radio ORANGE 94.0 7. September 2013 Grelle Forelle, Werk, Gaußplatz (Radiostudios) & Open Air Eintritt frei!

15 Jahre Radio ORANGE 94.0 7. September 2013 Grelle Forelle, Werk, Gaußplatz (Radiostudios) & Open Air Eintritt frei! 15 Jahre Radio ORANGE 94.0 7. September 2013 Grelle Forelle, Werk, Gaußplatz (Radiostudios) & Open Air Eintritt frei! Seit 17. August 1998, dem of ziellen Sendestart, ist das Freie Radio in Wien wichtiger

Mehr

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank Bank verbindung Zugestellt durch Kundenzeitung der Graz-Mariatrost 2. Ausgabe Oktober 2012 Aktuelle Information anlässlich der Raiffeisen-Spartage Oktober2012 vom 29. bis 31. Wenn s um richtig gute Beratung

Mehr

ROTER TEPPICH für junge Kunst

ROTER TEPPICH für junge Kunst ROTER TEPPICH für junge Kunst Beschreibung: "Roter Teppich für junge Kunst" ist ein Kunstpreis, der weit über eine einmalige Förderung hinausgeht, da es den Organisatoren Manuel Gras, Mag. Karl Kilian

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Der neue Marketingplan 2015

Der neue Marketingplan 2015 Der neue Marketingplan 2015 10 % 100 % Organigramm Stadtmarketing Regensburg e.v. Vorstand Vorstandsvorsitzender: Thomas Ebenhöch 1. stellv. Vorsitzender: Manfred Koller 2. stellv. Vorsitzender: Guido

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Genießen Sie einen Abend der besonderen Art in der, mitten im Zielgelände des Planai Stadions. Ski-WM in Österreich ist das Großereignis

Mehr

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert?

Wer wählt in Deutschland den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin? In wie viele Bundesländer ist die Bundesrepublik Deutschland gegliedert? Allgemeinwissen 1/8 Viele Betriebe stellen in ihren Einstellungstests Fragen zum Allgemeinwissen. Trainiere mit dem Arbeitsblatt dein Allgemeinwissen - einfach ausdrucken und los geht s. Tipp: Hefte das

Mehr

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Liebe Changemaker, Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen

Mehr

Herzlich willkommen. zur Generalversammlung. der NHL-Graz!

Herzlich willkommen. zur Generalversammlung. der NHL-Graz! Herzlich willkommen zur Generalversammlung der NHL-Graz! Programm 1. Begrüßung 2. Rückblick 2013/14 3. Vorstand NHL 4. Kassierbericht 2013/14 5. Teams ausgeschieden / neu 6. Gruppeneinteilung 2014/15 7.

Mehr