04/13. Meilenstein für die Montage Was das neue EO-3-Verschraubungssystem von Parker Hannifin leistet Seite 32 LEISTUNG EFFIZIENZ ZUKUNFT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "04/13. Meilenstein für die Montage Was das neue EO-3-Verschraubungssystem von Parker Hannifin leistet Seite 32 LEISTUNG EFFIZIENZ ZUKUNFT"

Transkript

1 04/13 April B Einzelpreis 15,- LEISTUNG EFFIZIENZ ZUKUNFT Meilenstein für die Montage Was das neue EO-3-Verschraubungssystem von Parker Hannifin leistet Seite 32 Hydraulik Bei Schnupp Hydraulik sind Ideen mächtig in Bewegung Seite 36 Pneumatik Elektrische und pneumatische Antriebe im Vergleich Seite 96 Automatisierung Wohin sich die Füllstands- Messtechnik entwickelt Seite 104 Vorbericht Hannover Messe Seite 24

2 INTELLIGENT POWER Intelligent Power bedeutet für uns, das Wissen, das wir in Jahrzehnten gesammelt haben, an unsere Kunden weiterzugeben. Hannover Messe April 2013, Hannover Besuchen Sie uns: Halle 21, Stand E21 Bauma April 2013, München Besuchen Sie uns: Halle A4, Stand 411 Jedes Jahr verlassen mehrere Zehntausend Hydraulikzylinder zwischen 0,24 und 24 Metern Länge unsere Werke. Sie öffnen die Tore von gewaltigen Staudämmen und bewegen gigantische Mobilkrane, Großbagger und Großfl ugzeuge. Sie alle haben ihren Ursprung in unserem hochmodernen Technologiezentrum. Hier entwickeln wir innovative Lösungen, die den hohen Ansprüchen unserer Kunden an Mensch, Maschine und Umwelt gerecht werden. Mehr Infos unter Montanhydraulik (India) Maschinenfabrik Glückauf Montanhydraulik Group Montanhydraulik Reparatur und Service GmbH Montanhydraulik Group

3 Editorial Spannungsfeld mit vielen prägenden Polen Sind Sie auch so müde? Oder gehören Sie zur munteren Hälfte der Bevölkerung? Denn pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen hat uns ja auch heuer wieder jene vertraute demoskopische Meldung erreicht, die zum Frühlingsauftakt gehört wie die Märzenbecher: Jeder zweite ist frühjahrsmüde. Genauer gesagt: 54 Prozent der Bundesbürger fühlen sich derzeit müde und schlapp, also eine satte absolute Mehrheit. Munterkeit war zweifelsohne beim Entstehen der vorliegenden Ausgabe von fluid gefordert. Schon alleine deshalb, damit Sie das Heft noch rechtzeitig vor den beiden wichtigen Frühjahrs-Events wie Hannover Messe und Bauma auf den Tisch liegen haben und sich noch im Vorfeld über die Highlights informieren können. Und zusammengetragen haben wir für Sie auch dieses Mal wieder eine ganze Menge an exklusiven Geschichten selbstverständlich vor Ort recherchiert. Beispielsweise die Reportage auf Seite 36 über Schnupp Hydraulik. Was so besonders an der im niederbayerischen Bogen ansässigen 136-Mann-Firma ist? Wer Hydraulikaggregate und -blöcke entwickelt, dem traut man ja noch lange nicht die Projektierung und den Bau kompletter Pressen zu. Bei Schnupp Hydraulik ist das anders. Überhaupt ist in dem Unternehmen ein Technik-Know-how vorhanden, das man so nicht alle Tage antrifft. Und beim Gespräch vor Ort kristallisierte sich eindeutig heraus: Das alles hat eine Ursache und die heißt Konrad Schnupp. Ohne Frage, spannend sind auch die technischen Veränderungen in der Baumaschinenszene. Mehr Lärm- und Umweltschutz, höhere Wirtschaftlichkeit, bessere Ergonomie die Branche befindet sich in einem Spannungsfeld mit vielen prägenden Polen. Transparent wird das insbesondere in Beiträgen auf den Seiten 12, 54 und 56. Dabei fällt auf, dass öfter als jemals zuvor von Hybridlösungen die Rede ist. Der Hybridantrieb auf Hydraulikbasis im neuen Hydroseilbagger, laut Liebherr eine Weltneuheit, ist nur ein Beispiel von vielen. Die Reise nach München und Hannover lohnt allemal. Wir sehen uns. Franz Graf, Chefredakteur Höchste Zuverlässigkeit auch unter Druck. Systemlösungen von WEBER-HYDRAULIK Unter dem Dach der WEBER-HYDRAULIK Gruppe haben sich drei Spezialisten für maßgeschneiderte und funktionssichere Hydraulik-Systemlösungen gefunden. Im Bereich Aggregate entwickeln und produzieren wir dabei angefangen bei Kompaktaggregaten für die Mobilhydraulik bis hin zu Sonderaggregaten für die Industriehydraulik alle Einheiten selbst. Mehr Informationen über unsere Systemkompetenz fi nden Sie unter Hochleistungsventile Hydraulikzylinder Steuerblöcke Hydraulikaggregate WEBER-HYDRAULIK GmbH, Heilbronner Straße 30, Güglingen/Deutschland, fluid 04 /

4 Inhalt Hydraulik pur Wer Hydraulikaggregate entwickelt, dem traut man noch lange nicht die Projektierung kompletter Pressen zu. Bei Schnupp Hydraulik ist das anders konstruktionen. Bauma-Vorbericht Energieffizienz und Kraftstoffeinsparung stehen ganz oben in der Prioritätenliste bei Baumaschinen- München beweist es. PANORAMA 6 Aktuelles Meldungen aus Forschung, Markt und Branche 8 Wir werden das Produktangebot erweitern Interview mit Philip Mosimann, Bucher Industries 12 Immer mehr Hybridantriebe Fluidtechnik in Baumaschinen MESSEVORBERICHT 24 Hannover setzt Trends Was die Fluidtechnik im Rahmen der MDA präsentiert HYDRAULIK 32 Titelthema: Meilenstein für die Montage Parker Hannifin präsentiert mit EO-3 ein Verschraubungssystem mit visueller Montageerkennung 36 Ideen mächtig in Bewegung Auf Schnupp Hydraulik trifft das zu 40 Die unsichtbaren Leistungskiller Was die Kompakt-Tankanlage Oxistop von Hydac leistet 44 Weniger geht fast nicht mehr Interview mit Hakan Ahlgren, Hydac 48 Erwartungen wurden erfüllt Interview mit Per-Olov Ingman, Outotec 50 Die wichtigsten Fakten Marktforschungsstudie über biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeiten 54 Weniger Verbrauch ohne Leistungsverzicht Sparsames Kraftpaket für Mobilbagger 56 Chancen hat, was sich in zwei Jahren rentiert Interview mit Dr.-Ing. Herbert Pfab, Liebherr 60 Der Tatendrang ist ungebremst Interview mit Markus Eckart, Eckart 62 Zurück zu den Wurzeln Interview mit Marco Ferrari, Manuli Hydraulics 64 Mit Leichtigkeit zu mehr Wirtschaftlichkeit Leichtbau in der Hydraulik 68 Den Bogen raus Universal-Prüfdorn für gebogene Hydraulik-Armaturen 70 Geprüfte Dichtungen Trelleborg Sealing Solutions erstellt Datenbank mit Elastomereigenschaften für CIP 72 Innovations-Offensive Hawe Hydraulik zeigt Produktneuheiten auf der Hannover Messe und Bauma 74 Die neue Channel-Strategie Interview mit Oswald Mutter, Eaton 78 Drei Dinge braucht der Markt Hydraulikverbindungen: gefordert sind Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Leistung 82 Tauglichkeit im rauen Umfeld bewiesen Doppelumrichter für mobile Arbeitsmaschinen 86 Sortiment erweitert Welche Neuheiten Exmar auf der Hannover Messe präsentiert PNEUMATIK 88 Druckluftkonzept mit ganzheitlichem Ansatz Stryker Trauma erhöht Betriebssicherheit mit neuer Druckluftstation 92 Klemmstark, kompakt und flexibel Pneumatische Klemmelemente für Linearführungen 4 fluid 04/2013

5 Inhalt Elektrik contra Pneumatik Die Frage, ob ein pneumatischer Antrieb energieeffizienter ist als ein elektrischer, lässt sich auf Anhieb 96nicht beantworten. Hier ein Versuch. 94 Mikropneumatik wächst stetig Interview mit Alexander Berg, PTS Automation 96 Energieeffizienz hängt von der Aufgabe ab Elektrische und pneumatische Antriebe im exakten Vergleich 100 Auf Ultraschall-Spione gesetzt Zum Aufspüren von Druckluftleckagen 103 Produktmeldungen Neues aus der Pneumatik AUTOMATISIERUNG 104 Noch enormes Potenzial Wohin sich die hydrostatische Füllstandsmesstechnik entwickelt 110 Mobil und flexibel Druckmessumformer mit Funk-Messwertüberwachung 112 Auf Durchsatz getrimmt Neuer Durchflusssensor 114 Ein Füllstandsschalter für alle Medien Clevere Lösung mit Frequenzhubtechnologie 118 Neue Wege beim Korrosionsschutz Volz setzt auf galvanische Zink-Nickel-Beschichtung im sauren Milieu 120 Produktmeldungen Neues aus der Automatisierungstechnik MENSCHEN 142 Effizienz ist mein Antrieb Interview mit Thorsten Van der Tuuk, Linde Hydraulics 146 Kurz gefragt, knapp geantwortet Zehn Fragen in sieben Minuten: Christian-Michael Kron, Seal Concept SERVICE 3 Editorial 126 Markt & Kontakt 145 Impressum/ Firmenverzeichnis

6 Panorama Auslandsaktivitäten Eaton investiert in Kompetenzzentrum Der Standort in Annemasse, der im Januar 2011 zur Erweiterung und Komplettierung der bestehenden Eaton-Kupplungs-Produktlinie erworben wurde, verfügt über mehr als 46 Jahre Erfahrungen im Bereich von Schnellverschlusskupplungslösungen. Eaton hat in eine neue Gebäudeerweiterung und in Bearbeitungsmaschinen für sein europäisches Kompetenzzentrum für Kupplungen in Annemasse/Frankreich investiert. Dank dieser Investition wird Eaton den heutigen Marktanforderungen nach einer schnellen Prototypenherstellung, kurzen Set-up-Zeiten und Lieferzei- ten gerecht. Unser Team in Annemasse hat herausragende Fähigkeiten auf dem Kupplungsmarkt demonstriert und ist jetzt in der Lage, den Marktbedarf hinsichtlich schneller Prototypingherstellung und Lieferungen zu bedienen, zum Beispiel für den Öl- und Gas-Bereich, den pharmazeutischen, kosmetischen und lebensmittelverabeitenden Bereich. Die Investition zeigt zudem ein großes Engagement von Eaton für den europäischen Fluid-Conveyance-Markt und wir freuen uns, den Service für unsere europäischen Kunden dadurch verbessern zu können., sagte Astrid Mozes, President von Eaton Hydraulics EMEA. Personen Peter Roos (50) verantwortet seit 1. Februar 2013 weltweit alle Aktivitäten des Segments Extrusionstechnik innerhalb der KraussMaffei-Gruppe. Roos übernimmt damit die Nachfolge von Dr. Hans Ulrich Golz, der seit April 2012 President des Segments Spritzgießtechnik ist. Der gebürtige Österreicher Dr. Peter Jost (48) hat am 6. März 2013 die Tätigkeit als Chief Operating Officer (COO) bei Schuler aufgenommen. Der Aufsichtsrat berief Jost als zusätz lichen Vorstand für dieses neu geschaffene Ressort des Pressenherstellers. Patent-Europameister 2012 Bosch meldete mehr als 4700 Patente an Bosch ist mit 838 neuen Schutzrechten Patent-Europameister Das teilte das Europäische Patentamt unlängst in Brüssel mit. Das Portfolio wuchs auf mehr als aktive Schutzrechte. Global meldete Bosch im Jahr 2012 sogar mehr als 4700 Patente an. Das Europäische Patentamt regelt die zentrale Vergabe der Schutzrechte für die 38 Staaten der europäischen Patentorganisation (EPO). Die Bosch-Gruppe gibt jährlich mehr als acht Prozent des Umsatzes für Forschung und Entwicklung aus waren es rund 4,5 Milliarden Euro. Weltweit sind mehr als Mitarbeiter in diesem Bereich tätig, in Deutschland Patente sichern ihre Ergebnisse vor Nachahmern. Dritte können durch Lizenzen am Technologievorsprung teilhaben. 6 fluid 04/2013

7 Panorama Aktuelles Engel Austria und die PMEfluidtec GmbH mit Stammsitz in Ettenheim/Deutschland haben ihre Partnerschaft auf dem Gebiet der Wasserinjektionstechnologie (WIT) besiegelt. Die Zusammenarbeit umfasst kundenspezifische Systemlösungen sowie den weltweiten Vertrieb. Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco hat 2012 weltweit einen Rekordumsatz von 90,5 Milliarden Schwedischen Kronen (10,5 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Damit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um gut elf Prozent. Endress+Hauser feiert in diesem Jahr 60. Geburtstag. Der Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik zeigt sich zum Jubiläum in bester Verfassung: Das Familienunternehmen hat die Schwelle von Mitarbeitenden überschritten. Zudem wurden 2012 weltweit rund 500 Stellen geschaffen. Die Stuttgarter Lapp-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2011/2012 (1. Oktober bis 30. September) mit einem moderaten Wachstum abgeschlossen. Der Umsatz des Anbieters von Kabel- und Verbindungstechnik stieg um 1,5 Prozent auf rund 860 Millionen Euro (Vorjahr: 847 Millionen Euro). Investition Toyota baut Deutschland- Zentrale in Isernhagen Schon vor Wochen rollten die ersten Bagger an, jetzt ist auch offiziell der erste Spatenstich getan: Stapler-Hersteller Toyota Material Handling hat mit dem Bau seiner neuen Deutschland-Zentrale in Isernhagen bei Hannover begonnen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde gaben im Februar 2013 Unternehmensvertreter, Architekten und die Bauleitung den Startschuss für die Bauarbeiten. Nach Fertigstellung Ende 2013 werden in dem neuen Gebäude rund 200 Die Grafik zeigt die künftige Deutschland-Zentrale des Stapler-Herstellers Toyota Material Handling in Isernhagen. Mitarbeiter ihrer Arbeit nachgehen. Für den Mutterkonzern, die Toyota Industries Corporation (TICO), ist es die bisher größte Investition in eine europäische Vertriebsgesellschaft. Die bisherige Zentrale in Langenhagen wird mit den Geschäftsbereichen des zweiten Firmen-Standorts in Duisburg zusammengeführt. Made in Germany Mit der richtigen Verbindung schneller an Ihr Ziel Konjunktur Werkzeugmaschinenindustrie optimistisch Nach zwei starken Wachstumsjahren ist die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie auch für 2013 optimistisch. Erwartet wird ein moderater Produktionszuwachs von einem Prozent. Damit wird die Branche ihre Bestmarke aus dem Jahr 2008 wieder erreichen, berichtet Martin Kapp, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken). Mit einem Zuwachs von neun Prozent erwirtschaftete die Branche 2012 ein Produktionsvolumen von 14,1 Milliarden Euro. Halle 20, Stand B16 Schneidringverschraubungen NC-Klemmringverschraubungen Schlaucharmaturen Kundenspezifische Lösungen EXMAR GmbH Adam-Geck-Straße 3 5 D Ober-Mörlen (Frankfurt) Tel /503-0 Fax / fluid 04/2013 7

8 Panorama Wir werden das Produktangebot erweitern KURZINTERVIEW: Philip Mosimann, Bucher Industries fluid: Bucher Industries hat Ölhydraulik Altenerding übernommen. Welche Motive stecken hinter dieser Transaktion? ÖH Altenerding ist ein Qualitätsunternehmen mit Produkten (Hochdruck-Spezialzylinder), die das Produktportfolio von Bucher Hydraulics (BH) ergänzen. Damit können wir den vielen gemeinsamen Kunden ein Gesamtangebot machen. Über die weltweite Präsenz von BH können die ÖH-Produkte weltweit verkauft werden. fluid: Wie haben die Kunden von Ölhydraulik Altenerding die Übernahme aufgenommen? Durchwegs positiv. Bei den Kunden von BH, den gemeinsamen, war sogar etwas von Begeisterung und Erleichterung zu spüren, weil die Nachfolgeregelung von ÖH mit einem industriellen Partner mit Reputation gelöst wurde. fluid: Wie viel hat Bucher für Ölhydraulik Altenerding bezahlt? Wir haben auf Wunsch der Familieneigentümer Stillschweigen in dieser Sache abgemacht. Im Halbjahresbericht 2013 von Bucher, der am 30. Juli 2013 publiziert wird, werden Sie den Kaufpreis finden. fluid: Welche Maßnahmen stehen in naher Zukunft an, um den Zukauf in die Bucher-Organisation einzubinden? Es gibt einen detaillierten Integrationsplan, der sich über rund zwei Jahre verteilt. Dieser umfasst alle Bereiche und Funktionen des Unternehmens: Finanzen und Rechnungswesen, Verkauf, Produktentwicklung, Einkauf, Produktion, Service und anderes mehr. Dank guter Ausgangslage ist das neue Unternehmen bereits in die professionelle IT-Infrastruktur integriert. Nun folgen industrielle Pozessoptimierungen, die wir als großer Industriepartner mit Priorität vorantreiben werden. fluid: Wird Bucher den Namen Ölhydraulik Altenerding weiterführen? Nein, die Firma wurde bereits in Bucher Hydraulics Erding umgetauft. Auch das Logo wird auf BH umgestellt werden. fluid: Wird das Produktprogramm von Ölhydraulik Altenerding in vollem Umfang aufrechterhalten oder wird es Anpassungskorrekturen geben? ÖH ist Kompetenzzentrum für Hochdruck-Zylinderanwendungen in der Division BH. Wir werden mit intensivierter Innovation das Produktangebot erweitern. Dank guter Auftragslage ist Bucher Hydraulics Erding bereits in die professionelle IT-Infrastruktur integriert. Philip Mosimann, Bucher fluid: Wird es aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus hinsichtlich des Vertriebs oder gar der Fertigungsstätten in Zukunft Zusammenlegungen geben? Wir haben keine Reduktion des Vertriebs in Erding vor. Im Gegenteil: wir bauen auf die Kompetenz der Mitarbeitenden in den Spezialanwendungen. Das Gleiche gilt für die Fertigung, denn innerhalb BH fertigen wir ausschließlich in Erding Zylinder, wozu es spezielle Produktionsmittel braucht. Philip Mosimann, CEO von Bucher Industries: Wir setzen auf organisches und externes Wachstum. fluid: Welche Expansionspläne verfolgt zukünftig Bucher? Sind weitere Übernahmen zu erwarten? Bucher ist ein langfristig orientiertes Industrieunternehmen. Wir setzen auf organisches als auch externes Wachstum. Wir investieren pro Jahr rund 80 bis 90 Mio. CHF in F+E und rund 100 bis 130 Mio. CHF in Produktionsmittel und im Durchschnitt über mehrere Jahre 30 bis 80 Mio. CHF in Übernahmen. Für Letztere haben wir drei Kriterien: Erstens: Komplementarität in Produkten und/oder Märkten Zweitens: Rendite auf den Kaufpreis von 12 % nach drei Jahren. Aus langer Erfahrung wissen wir: Die drei Jahre brauchen wir für die vollständige Integration. Drittens: Trauen wir dem Management-Team, bestehend aus BH und demjenigen der akquirierten Firma, zu, die Integration erfolgreich umsetzen zu können. Wenn eines dieser drei Kriterien mit Nein beantwortet wird, machen wir die Akquisition nicht. Autor Franz Graf, Chefredakteur 8 fluid 04/2013

9 Uns ist keine Geometrie zu komplex, um Kräfte sicher zu übertragen Selbst in engsten Bauräumen erfüllen unsere Schlauchleitungen für Hydraulik, Kompressoren, Klimaanlagen und SCR-Technologie unterschiedlichste Funktionen. Sie übertragen Kräfte, steuern Anlagen und reduzieren Emissionen im Maschinenbau, in der Bau- und Landmaschinenindustrie sowie in der Hebe-, Förderund Kompressorentechnik. Wir lenken alle Medienströme in Automobilen, Maschinen und Anlagen. Permeationsdicht, dynamisch wie thermisch höchst beständig und flexibel erfüllen unsere Schläuche und Schlauchleitungen die Anforderungen an Sicherheit, Umweltentlastung und Komfort. ContiTech Fluid Technology the connecting force. Fluid Technology April 2013 Halle 25, Stand B23 Halle 6, Stand F April 2013 München Halle B2, Stand 301/402 ContiTech. Engineering Green Value

10 Panorama Ruppel Hydraulik Steuerblock-Konzeption als Spezialität Was in vielen Zuliefererbetrieben noch als zukünftige Herausforderung betrachtet wird, ist am Firmensitz der Ruppel Hydraulik in Bad Münder von der Gründung des Unternehmens an zentraler Gedanke und seit inzwischen mehr als 20 Jahren selbstverständliche Praxis: Ruppel Hydraulik ist Systemlieferant. Sämtliche angebotenen Systeme werden im eigenen Haus nach dem Baukastenprinzip erstellt. Auf den ersten Blick erscheint das Unternehmen als klassischer Zulieferer. Es bietet Komponenten für hydraulische Anlagen an, von hochwertigen Motoren und Pumpen über Ventile und Zylinder bis zu Aggregaten und Steuerblöcken, außerdem kundenspezifische Lösungen. Dass diese allerdings bei Ruppel Hydraulik nicht ein Zusatz- sondern das zentrale Angebot sind, wird erst auf den zweiten Blick deutlich. 90 Prozent des Umsatzes macht Unternehmensgründer Gerhard Ruppel: Der Steuerblock als zentrale Schaltstelle einer hydraulischen Anlage ist gleichzeitig die Schnittstelle zwischen allen an der Konzeption beteiligten Disziplinen. das Unternehmen mit Systemlösungen, die im eigenen Haus individuell für den Einsatz in vielen verschiedenen Branchen und Anwendungen konzipiert werden. Hierfür wurde ein eigenes Baukastenprinzip entwickelt, das kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Der Handel mit Standard-Komponenten macht demgegenüber mit 10 Prozent nur einen Bruchteil des Umsatzes aus. Der Löwenanteil des Umsatzes von Ruppel Hydraulik ist den Systemlösungen zuzuschreiben. Hierfür wurde ein eigenes Baukastenprinzip entwickelt, das stetig weiter ausgebaut wird. Gerhard Ruppel hat das Unternehmen im Jahr 1990 gegründet, nachdem er mehr als 15 Jahre zunächst bei Schörling Waggonbau (später Bucher Schörling, Marktführer im Bereich Kommunalfahrzeuge) für die Auslegung der Hydraulik, dann bei Bosch Hydraulik für die Projektierung von Anlagen für Kunden in vielen verschiedenen Anwenderbranchen zuständig gewesen ist. Insgesamt greift der Unternehmensgründer heute auf mehr als 45 Jahre Erfahrung zurück. Seine persönliche Spezialität und zentrales Angebot des Unternehmens ist die Konzeption von Steuerblöcken. Der Steuerblock als zentrale Schaltstelle einer hydraulischen Anlage ist gleichzeitig die Schnittstelle zwischen allen an der Konzeption beteiligten Disziplinen, erläutert Gerhard Ruppel. Die unmittelbare Zusammenarbeit von Mechanik, Elektrik und Hydraulik sei unerlässlich, um einen Schaltplan entwickeln zu können, der aus technischer, energetischer und ökonomischer Sicht die optimale Lösung darstellt. Zurzeit wird in Bad Münder die Hydraulik für einen 140-Tonnen-Kran in Abu Dabi entwickelt. Wichtigste Voraussetzung für das Gelingen eines solchen Großprojektes sind für Gerhard Ruppel interdisziplinäre Treffen in der Vorbereitungsphase. Dafür ist er selbst regelmäßig vor Ort. Nach der Auslegung des Schaltplans greifen seine Konstrukteure auf Steuerblockelemente zurück, die bei Ruppel Hydraulik vorrätig sind. Durch die Verwendung bereits existierender Teillösungen können wir unseren Kunden für jede Anwendung schnell eine individuell entwickelte Lösung anbieten, stellt Gerhard Ruppel einen Vorteil des Baukastenprinzips heraus. Für seine Kunden ebenfalls entscheidend ist größtmögliche Sicherheit vor Stillstandszeiten. Die Garantie hierfür steckt in der kompakten, robusten und vor allem verrohrungsarmen Blockbauweise der Steuerblöcke. Auf der Hannover Messe haben Sie die Gelegenheit, die Firma näger kennenzulernen (Halle 21, Stand F01/01). Vorab können Sie sich bereits im Internet (www.ruppel-hydraulik.de) informieren. Sensotech Niederlassung in den USA Die Sensotech GmbH erweitert mit der neuen US-Niederlassung ihre Präsenz in Nordamerika und verstärkt damit entscheidend das global vernetzte Team an Vertriebs- und Servicemitarbeitern. Die Sensotech Incorporated (Inc)., angesiedelt in Wayne, New Jersey, arbeitet als Tochtergesellschaft der Sensotech GmbH eng mit den bereits bestehenden Vertriebspartnern auf dem amerikanischen Markt zusammen. Mit der Niederlassung reagiert das Unternehmen auf die hohe Nachfrage nach den LiquiSonic-Messsystemen. In der neuen US-Niederlassung von Sensotech bieten Experten optimalen lokalen Support. 10 fluid 04/2013

11 Know-How in Motion S Unsicher bezüglich Maschinensicherheit? Fragen Sie unser Team für Funktionale Sicherheit Um Sie mit optimalen Lösungen zur Maschinensicherheit zu unterstützen steht bei Sauer-Danfoss ein organisations- und technologie-übergreifendes Team zum Thema Funktionale Sicherheit für Sie bereit. Wir haben langjährige Erfahrung in den Bereichen Lenkung, Fahrantrieb und Arbeitsfunktionen und können Ihnen daher helfen, potentielle Sicherheitsrisiken auf System-, Sub-System- und Komponentenebene während der Konstruktionsphase zu identifizieren, um diese Risiken zu minimieren oder ggf. sogar zu eliminieren. Wir unterstützen Sie gerne bei der Risiko Analyse in ihrem Entwicklungsprojekt, um das Sicherheitsdesign entsprechend den gesetzlichen Anforderungen zu optimieren. Für die Mehrzahl unserer Komponenten sind Kennwerte entsprechend den aktuellen Sicherheitsstandards wie ISO verfügbar oder sie sind gemäß IEC zertifiziert. Gerne stehen wir Ihnen für detaillierte Fragen zum Thema Funktionale Sicherheit zur Verfügung. Besuchen Sie FunctionalSafetySupport Besuchen Sie uns auf der bauma April, München, Deutschland Halle B4, Stand #313 HABEN SIE FRAGEN AN UNS: AN ODER BESUCHEN SIE

12 Panorama Immer mehr Hybridantriebe Fluidtechnik in Baumaschinen Energieeffi zienz und Kraftstoffeinsparung stehen nun schon seit einiger Zeit ganz oben in der Prioritätenliste der Konstrukteure und Entwickler von Baumaschinen. Beinahe in allen Produktsegmenten werden vom 15. bis 21. April 2013 in München auf der Bauma hierzu neue Lösungen zu sehen sein. Welche Produktentwicklungen die Fluidtechniker mit nach München bringen, skizziert der folgende Messevorbericht. Zu Beginn aber ein kurzer Überblick, welche Neuheiten an kraftstoffsparenden Innovationen die Baumaschinenhersteller in München präsentieren werden. Der britische Baumaschinen-Produzent JCB stellt auf der Bauma 2013 erstmals seine Ecomax-Motoren vor. Sie erfüllen die strenge Emissionsgesetzgebung der Stufe IIIB und Tier 4 Interim, ohne auf 12 fluid 04 / 2013

13 Panorama Bei allen technischen Veränderungen: Die Hydraulik dominiert nach wie vor in Bauumaschinen. Das wird auch die diesjährige Bauma offenbaren. Bild: gf

14 Panorama Dieselpartikelfilter oder Abgasnachbehandlung zurückzugreifen. Stattdessen setzt JCB eine zum Patent angemeldete, neue Motorentechnologie ein, die eine besonders sauberere und effiziente Verbrennung erlaubt. Neben dem Umweltnutzen durch die Verringerung der Abgase bietet die Neuentwicklung den Kunden ein verbessertes Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich hinweg, was nach Firmenangaben den Kraftstoffverbrauch merklich reduziert. JCB stattet mit dem Ecomax-Motorenprogramm beispielsweise Bagger, Baggerlader, Teleskoplader, Radlader, Teleskopradlader, Geländestapler und Kompaktlader aus. Auf dem Münchner Messegelände wird die Öffentlichkeit zum ersten Mal den neuen Cat Hybridbagger 336E H zu Gesicht bekommen. Statt die kinetische Energie beim Abbremsen des Oberwagens zu vernichten, wird sie in einen Druckspeicher geleitet und dann zum erneuten Drehen des Oberwagens genutzt. Dabei hat der US-amerikanische Hersteller Caterpillar nach eigenen Angaben das technisch anspruchsvolle Wiedereinleiten der hydraulischen Energie gemeistert. Der Lohn der Entwicklermühen sind laut Unternehmensangabe ein rund 25 Prozent niedrigerer Spritverbrauch. Einen anderen Ansatz zur Betriebskosteneinsparung verfolgt der ebenfalls im April in der bayerischen Landeshauptstadt präsentierte Cat Radlader 966K XE. Er wurde mit einem neuen stufenlosen, leistungsverzweigten Getriebe ausgestattet, das unter der Prämisse entwickelt wurde, den Kraftstoffverbrauch zu minimieren. Eine Hybridlösung für Heavy-Duty-Anwendungen ist der Hydroseilbagger HS 8300 HD des deutschen Unternehmens Liebherr. Die über 350 Tonnen schwere Weltneuheit ist mit einem leistungsstarken und zugleich umweltfreundlichen Hybridantrieb auf Hydraulikbasis ausgestattet. Nach Herstellerangaben erhöht das Speichern und anschließende Reaktivieren überschüssiger Energie zum einen die Umschlagleistung, zum anderen verringert es den Spritverbrauch erheblich. Außerdem garantiere die bewährte Technologie des hydraulischen Energiespeichers einen geringen Wartungsaufwand sowie eine hohe Zuverlässigkeit. Die mächtige Maschine verfügt über hydraulische Freifallwinden mit rund 50 Tonnen Seilzugkraft. Doosan Construction Equipment hat zwei neue, schwere Kettenbagger in der 50 t-klasse auf den Markt gebracht, die die Abgasnorm der Stufe IIIB erfüllen: das Modell DX490LC-3 mit 49 Tonnen und das Modell DX530LC-3 mit 52 Tonnen. Wie der koreanische Hersteller mitteilt, wurde das Verhältnis von Produktivität (ausgehobene m 3 /h) und Kraftstoffverbrauch (l/h) bei beiden Maschinen im Standard-Betriebsmodus im Vergleich zu Vorgängermodellen um neun Prozent gesteigert. Als Gründe für den insgesamt geringeren Kraftstoffverbrauch nennt Doosan eine verbesserte Kühlung, eine Anzeige, die den Fahrer über den Treibstoffverbrauch informiert sowie optimierte Hauptsteuerventile, die Energieverluste reduzieren und einen höheren Wirkungsgrad erzielen. Außerdem werden zusätzliche Sensoren eingesetzt, die eine bessere elektronische Ansteuerung der Pumpen, des Motors und des Hauptsteuerventils gewährleisten. Dadurch können Durchfluss, Druck und Drehzahl je nach Betriebsanforderungen exakt eingestellt werden. Die zur Wirtgen Group gehörende Hamm AG aus Deutschland erweitert ihr Angebot von knickgelenkten Tandemwalzen. Die neuen Geräte HD+ 70i und HD+ 80i sind mit einer Motortechnik ausgestattet, die schon heute die Abgasrichtlinie EU IV/Tier 4f, einhält, die im Jahr 2014 in Kraft tritt. Zwei separat gesteuerte Lüfter kühlen Ladeluft, Hydrauliköl und Motorkühlflüssigkeit. Dabei spart die lastab- Temposonics-MH-Serie von MTS Sensor Technologie: Die Sensoren mit erweitertem Messbereich (5000 mm) übernehmen die Positionsermittlung in Teleskoparmen. 14 fluid 04/2013

15 Panorama Der Trend ist unverkennbar: Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten wird immer mehr Know-how erfordern. Peter Dschida, Bosch Rexroth hängige Steuerung des Lüfters für die Motorkühlung Kraftstoff ein und reduziert die Geräuschemissionen. Außerdem sind die Walzen ab Werk mit dem Maschinen-Managementsystem Hammtronic ausgerüstet. Es sorgt laut Hamm dafür, dass der Motor jederzeit im richtigen Lastbereich betrieben wird. Dies optimiert die Leistung und minimiert den Verbrauch. Einer der es wissen muss, ist Prof. Dr.-Ing. Günter Kunze, Leiter des Lehrstuhls für Baumaschinen- und Fördertechnik an der Technischen Universität Dresden. Auf die Frage, was sich denn technisch bei den Arbeitsausrüstungen für Baumaschinen verändere, antwortet er: Traditionell wird ausreichend verbrennungsmotorische Leistung installiert. Das heißt, die Hersteller ermitteln den so genannte Peak-Bedarf und verbauen einen dazu passenden Motor. Allerdings gibt es vielfältige Ansätze und Lösungen, die sich mit dem mittleren Bedarf der Baumaschine als Auslegungsgröße des Verbrennungsmotors beschäftigen. Für die Abde- fluid 04 /

16 Panorama Hydraulik kaum zu ersetzen KURZINTERVIEW:Prof. Dr.-Ing. Jürgen Weber, TU Dresden angepassten Lösungen. Eine Gefahr für den Führungsanspruch deutscher Hersteller und ihre Wettbewerbsfähigkeit sehe ich dadurch allerdings nicht. fluid: Speziell die Hydraulik gerät ja immer wieder schnell in Verruf, wenn es um Energieeffizienz geht. Wie kann sie sich wehren? Das ist ein Vorurteil, das in vielen Fällen einfach nicht stimmt. Der Wirkungsgrad der Elektrik ist nicht immer besser als der der Hydraulik. Und es wird noch sehr lange dauern, wenn überhaupt, bis die elektrischen Antriebe auch nur in die Nähe der Leistungsund Momentendichte hydraulischer Antriebe kommen. Auch mit Blick auf elektrische Hochleistungsantriebe verbleibt ein Faktor zwei bis vier. Und die Hydraulik bietet noch viel Potenzial, allein wenn die Widerstandssteuerung durch die wesentlich effizientere Verdrängersteuerung ersetzt wird. Aber richtigerweise steht nicht die Frage Elektrik oder Hydraulik, sondern welche Antriebstechnologie ist für die entsprechende Anwendung geeignet und kann man zusätzliches Die Hydraulik wird es auch in zehn Jahren in mobilen Arbeitsmaschinen noch geben. Prof. Jürgen Weber, TU Dresden Potenzial durch Verknüpfung beider Technologien gewinnen. Entscheidend ist nicht der Einzelantrieb, sondern der Wirkungsgrad des Gesamtsystems. Daran arbeiten wir. Das Institut für Fluidtechnik an der Technischen Universität Dresden koordiniert das Forschungsverbundvorhaben TEAM. fluid sprach mit seinem Leiter, Professor Dr.-Ing. Jürgen Weber. fluid: Die asiatischen und südamerikanischen Regionen boomen, aber nur die USA und Europa verschärfen die Umweltstandards. Welche Probleme bereitet das den deutschen Herstellern? In der Tat bereiten diese auseinander driftenden Umweltstandards einige Probleme. Beispielweise erfordern einige Maßnahmen, um die kommenden strengen Abgasanforderungen zu erfüllen, bestimmte Kraftstoffqualitäten, die teilweise in den Boomländern Asiens und Südamerikas nicht verfügbar sind. Die Hersteller reagieren darauf mit Plattformstrategien und regional fluid: Wie muss man sich dieses Zusammenspiel vorstellen? Betrachtet man Antriebsstrukturen in stationären Industrieanwendungen stellt man fest, es werden häufig unterschiedliche Antriebstechnologien geschickt kombiniert. In Spritzgießmaschinen finden wir heute elektro-mechanische oder drehzahlregelbare hydrostatische Antriebe in Verbindung mit Linearachsen oder hochdynamischen Getriebemechanismen. Alles mit dem Ziel, die Forderungen an Effizienz und Produktivität für die spezifischen Anwendungen bestmöglich und kostengünstig zu erfüllen. Zurück zu den mobilen Arbeitsmaschinen. Ich halte in diesem Bereich eine Kraftstoffersparnis von 20 bis 40 Prozent für möglich, ohne dass Abstriche an der Nutzung gemacht werden müssen. Und die Hydraulik wird es auch in zehn Jahren in mobilen Arbeitsmaschinen noch geben. ckung von Lastspitzen kommen dann geeignete Speicher zum Einsatz. Die Speicher können mechanisch, hydraulisch oder auch elektrisch arbeiten. Man spricht hier vom Downsizing der installierten Motor-Antriebsleistung. Den Stand der Entwicklung bei Hybridantrieben bewertet Professor Kunze so: Zunächst sei angemerkt, dass auch der Pionier auf dem Hybridgebiet, die Firma Toyota, im Kfz-Bereich mehr als zehn Jahre für Akzeptanz und Marktdurchdringung benötigt hat. Bei den mobilen Arbeitsmaschinen lassen ihre Vielfalt, ihre geringen Stückzahlen und ihre hohe Lebensdauer einen eher noch verhalteneren Prozess erwarten. Grundsätzlich bedeutet Hybridantrieb das Vorhandensein mindestens zweier Leistungsquellen. Denkbar sind die verschiedensten Kombinationen dieser Quellen. Dies können zum Beispiel ein Verbrennungsmotor und eine elektrische Maschine in Kombination mit elektrischem Speicher sein. Oder auch zwei unabhängige Speicher, beispielsweise in Flurförderzeugen. Für beide Beispiele gibt es bereits ausgeführte und verfügbare Maschinen. Machbar sind auch Lösungen, die Energie in mechanischer oder hydraulischer Form rekuperieren und anschließend speichern. Welche Lösung für welche Maschine eingesetzt wird, hängt entscheidend vom jeweiligen Anforderungsprofil ab. Gerade zur Hybridtechnologie arbeitet die Baumaschinenbran- 16 fluid 04/2013

17 MOVE WITH OUR EXPERIENCE Check Valves Relief Valves Calibrated Orifi ces Flow Controls Restrictor Checks Shuttle Valves Safety Screens Betaplugs Neuer Platz auf der HANNOVER MESSE April 2013 Halle 17, St. B60 LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH Am Limespark Sulzbach Telefon /

18 Panorama che an vielen Innovationen, die auf der kommenden Bauma erstmals vorgestellt werden. Ein interessanter Markt für die Hydraulik ist auch der Bergbausektor, der weiterhin auf Wachstumskurs ist auch was die Ausstellerzahl auf der kommenden Bauma angeht. Präsentierten 2010 etwas mehr als 600 Unternehmen auf der Messe Produkte aus dem Miningbereich, sind es in diesem Jahr fast 700 Aussteller. Im Folgenden werden einige Produkte und Verfahren der Tiefbohrtechnik, des Tunnelvortriebs und des Bergbaus vorgestellt. Gemeinsam mit Rio Tinto, einem der weltweit größten Bergbauunternehmen, entwickelte Aker Wirth den Mobile-Tunnel- Miner (MTM), der auch für den Bauma-Innovationspreis 2013 nominiert ist. Das Maschinenkonzept kombiniert die Flexibilität einer Teilschnittmaschine mit der Robustheit einer Tunnelbohrmaschine. Der selbstangetriebene MTM bewegt sich auf Raupen und einem Schreitwerk. Er trägt mit sechs kräftigen, mit Schneiddisken ausgestatteten, hydraulisch bewegten Armen das Gestein ab. Das Bohrgut wird von einer Ladeschürze mit Ladescheiben und über einen Kettenförderer hinter die Maschine transportiert und dort verladen. Mit der Hinterschneidtechnologie ist der MTM 6 für besonders effizienten Vortrieb im Hartgesteins-Tunnelbau (bis maximal 300 MPa) ausgelegt. Dabei wird die deutlich geringere Zugfestigkeit des Gesteins im Vergleich zur Druckfestigkeit genutzt. Die Schneiddisken stehen leicht schräg auf den Bohrarmen, hinterschneiden so das Gestein und lassen etwa handtellergroße Nach Leistungsklassen gestaffelt, werden in Europa und den USA stufenweise deutlich strengere Grenzwerte für neue Maschinen eingeführt. Prof. Dr.-Ing. Günter Kunze, TU Dresden Stücke abplatzen. Der Energieaufwand beim Hinterschneiden ist nur etwa halb so groß wie beim konventionellen Aufweiten. Die Prakla Bohrtechnik GmbH, ein Unternehmen der Bauer- Gruppe, liefert sechs Universalbohrgeräte des Typs RBT90 an das chinesische Kohlebergbauunternehmen China National Coal Development Co. Ltd. Mit diesen Geräten sollen künftig im Notfall Rettungsschächte abgebohrt werden, um verschüttete Bergleute schnell und sicher bergen zu können. Die Bohrgeräte zeichnen sich durch ihre hohe Mobilität aus. Aufgebaut auf einem LKW-Trailer, können sie schnell zu ihren Einsatzorten gebracht werden. Die Universalbohrgeräte sind für unterschiedliche Anwendungen und Bohrverfahren konzipiert. Sie verfügen über eine maximale Hakenlast von 90 t. Die größtmögliche Bohrtiefe bei kleinen Durchmessern beträgt m, bei Bohrungen mit 700 mm Durchmesser, wie sie beispielsweise auch in China vorgesehen sind, können Liebherr präsentiert zur Bauma 2013 den Hydroseilbagger HS 8300 HD in Hybridausführung. 18 fluid 04 / 2013

19 >> Qualität verbindet mit Sicherheit Unsere Stärken Ihr Vorteil Besuchen Sie uns! April 2013 Stand B30 / Halle 021 Messe MDA - Motion, Drive & Automation PH Industrie-Hydraulik: Ihr Hersteller für Armaturen und Verschraubungen aus Edelstahl. Russian Maritime Register of Shipping (RMRS) American Bureau of Shipping (ABS) Lloyd`s Register of Shipping (LR) Rina Det Norske Veritas (DNV) GOST Germanischer Lloyd (GL) UkrSEPRO Bureau Veritas (BV) Wir sind zertifiziert nach ISO 9001 durch Lloyd s Register PH Industrie-Hydraulik +49 (0) I (0)

20 Panorama bis zu 700 m tiefe Bohrungen niedergebracht werden. Die Vermeer Corporation aus Iowa, USA, stellt einen Continuous Miner für den Festgesteinstagebau vor. Diese Felsflächenfräse T1255 wurde insbesondere für das Abtragen von Hartgesteinen unterschiedlicher Festigkeiten, mineralischem Verbund sowie für Gips, Kohle und Erze entwickelt. Als Ergebnis bleibt ein Material vor der Fräse liegen, das leicht von Brechern weiterverarbeitet werden kann. Kunden können zwischen einer kettenangetriebenen oder einer direkt hydrostatisch angetriebenen Fräswalze wählen. Beide Optionen arbeiten mit einem patentierten System, das die Fräswalze bis zu 5 seitlich nach oben und unten neigen lässt, um eine gleichmäßige Fräsfläche zu erhalten. Der direkt hydrostatische Antrieb der Fahrwerkskette gestattet ein schnelles Wenden um 360 in beide Richtungen, um ein sofortiges Weiterfräsen zu ermöglichen. Mit dem Load- Control-System wird automatisch die Fräsgeschwindigkeit geregelt, um die volle Motorleistung auszulasten und eine optimale Produktion zu erhalten. Die Felsflächenfräse hat ein Eigengewicht von 111 t und einen CAT C18 Acert-Tier 3-Motor mit einer Leistung von 447 kw (600 PS). Neue wassergekühlte Motorengeneration Die Motorenfabrik Hatz wartet auf der diesjährigen Bauma in München mit einer ganzen Fülle von Neuigkeiten auf. Allem voran die Weltpremiere einer neuen wassergekühlten Motorengeneration, die im Besonderen durch ihre Kompaktheit ins Auge fällt. Zudem ist ein serienreifes Modell der überarbeiteten L-Baureihe, die mit Abgasrückführung und Dieselpartikelfilter im zweiten Quartal 2013 erhältlich sein wird und den Abgasnormen EU Stage IIIb und EPA Tier IV final entspricht, auf dem neu gestalteten Stand ausgestellt. Auch der Geschäftsbereich Hatz Systems, der komplette Systeme basierend auf den Hatz-Dieselmotoren herstellt und vertreibt, ist in München vertreten und zeigt das serienreife Intelligent -Power-Pack (ipp). Ab 2014 wird eine neue Motorenfamilie das Portfolio der Motorenfabrik Hatz erweitern, die ihre Weltpremiere mit der Vorstellung der 4-Zylinder-Variante auf der Bauma feiert. Der Verkaufsstart des 2-Liter-Dieselmotors, der mit einer Bosch-Common-Rail-Einspritzung, Turbolader und externer Abgasrückführung ausgerüstet ist, wird im Frühjahr 2014 sein. Ein Firmensprecher: Wie alle Hatz-Motoren bringt auch dieser Motor eine ganze Reihe von technischen Raffinessen mit sich, die dazu Höhere Wirtschaftlichkeit, mehr führen, dass der Motor der kompakteste seiner Klasse ist und die beste Literleistung im Vergleich zum Wettbewerb aufweist. Lärm- und Umweltschutz, bessere Ergonomie: die Baubran- Leistung von 56 kw und ein maximales Drehmoment Mit 1951 cm3 erreicht der Motor eine maximale che ist in einem von 240 Nm, das bereits ab 1600 min -1 anliegt. Neben Spannungsfeld mit einem Hauptabtrieb ist ein Nebenabtrieb vorgesehen, vielen Polen. der mit bis zu 130 Nm dauerhaft belastet werden kann. Aufgrund einer optimierten Brennraumgeometrie, gepaart mit der ausgefeilten Einspritztechnologie des Bosch-Common-Rail-Systems, das mit Einspritzdrücken von bis zu 1800 bar arbeitet, kann die Partikelemission erheblich reduziert werden. So ist es möglich, die Abgasemissionsstufen EU 97/68 Stufe IIIb und EPA Tier IV final ohne den Einsatz eines Dieselpartikelfilters zu erreichen. Neben den technischen Daten kann der Motor auch mit niedrigen Betriebskosten punkten: Zum einen mit einem Kraftstoffverbrauch von 210 g/kwh (im Bestpunkt), zum anderen mit einem Wartungsintervall von 500 Stunden, was unter anderem auf den 7 Bild: gf 20 fluid 04/2013

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

Holland Hydraulics Worldwide industrial hydraulics

Holland Hydraulics Worldwide industrial hydraulics Holland Hydraulics Worldwide industrial hydraulics Dag en nacht hydraulische kracht Every hour hydraulic power Hydraulische Kraft rund um die Uhr SYSTEM ENGINEERING VERTRIEB SERVICE Mobile Kräne system

Mehr

Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung

Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung Der absolute Nutzen einer In den mehr als 30 Jahren seines Bestehens hat TRS sich von einem lokalen Dienstleistungsunternehmen zu einem internationalen

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 23. Februar 2011 BACKGROUND PAPER Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Anzahl Mitarbeiter: 3100

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business WORKsmart -Eco Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn www.tomtom.com/business Let s drive business Inhalt 2 Wie umweltfreundlich ist Ihr Unternehmen? 3 Optimieren Sie die Fahrzeugauslastung,

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Ein zentraler Trend bei Windkraftanlagen ist die Bauteilintegration der Antriebskomponenten. Auf diese Weise spart man Bauraum und Gewicht,

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

1892-2008. Der entscheidende Antrieb kommt von HEW.

1892-2008. Der entscheidende Antrieb kommt von HEW. 116 1892-2008 Der entscheidende Antrieb kommt von HEW. UNSERE GESCHICHTE Herforder Elektromotorenwerke erfolgreich mit der Zeit. Wer im Einklang mit der Zeit ist, für den ist nichts vergänglich. Wir haben

Mehr

STERCOM Power Solutions

STERCOM Power Solutions STERCOM Power Solutions Leistungselektronik, Energiespeichersysteme, Steuerungen Systemengineering und mehr.. STERCOM Power Solutions Ladegeräte, SuperCap Speicher, Batteriestacks, Schwungradspeicher,

Mehr

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt GE Power & Water Renewable Energy Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt Die GE 2.5-120 Eine intelligente Maschine GE 2.5-120 Mit der Kraft des Windes Evolution statt

Mehr

PIPELINES IN BESTFORM

PIPELINES IN BESTFORM PIPELINES IN BESTFORM 2 PIPELINES IN BESTFORM DER PIPELINE-SERVICE Kompromisslose Sicherheit. Zuverlässige Qualität. Einsatz ohne Grenzen. Die sichere Funktion und eine konsequente Wartung sind die entscheidend

Mehr

Presseinformation. Montage mit kleinsten Schrauben besser unter Kontrolle. Atlas Copco Tools auf der Productronica in München

Presseinformation. Montage mit kleinsten Schrauben besser unter Kontrolle. Atlas Copco Tools auf der Productronica in München Presseinformation Konzernbereich: Industrietechnik; Sparte: Druckluft- und Elektrowerkzeuge Atlas Copco Tools Central Europe GmbH Langemarckstr. 35, D-45141 Essen, Tel. +49-201-2177-0, Fax +49-201-2177-100,

Mehr

abas360 Änderungen vorbehalten 2013 ABAS Software AG

abas360 Änderungen vorbehalten 2013 ABAS Software AG Themen Zahlen, Daten, Fakten Trends Zukunft ABAS Software AG Umsatz 2012 tsd. 15.000 14.000 13.000 12.000 11.000 10.000 9.000 10.100 10.700 12.000 12.900 (+ 8%) 8.000 2009 2010 2011 2012 Umsatzverteilung

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

Wir sorgen für BeWegung WeltWeit

Wir sorgen für BeWegung WeltWeit Wir sorgen für BeWegung WeltWeit Die gmh ringvertriebs gmbh ist die Verkaufsorganisation für nahtlos gewalzte ringe und radreifen innerhalb der georgsmarienhütte unternehmensgruppe. sie repräsentiert hierbei

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Effizient - Präzise - Energiesparend ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Elektrische Spannsysteme befinden sich noch am Anfangspunkt der Entwicklung. Sie werden

Mehr

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen Pressemitteilung 13. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag präsentierte sich zusammen mit gwk auf dem Technologietag am 11. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement

Mehr

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m.

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m. Zur direkten Veröffentlichung Chemie-Tauchpumpe GVSO: Sicherer Einsatz bei Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen Wiesbaden, Juni 2015. Die Chemie-Tauchpumpe GVSO der FRIATEC AG - kommt bei der Förderung

Mehr

Langsamlaufende Schraubenmühle

Langsamlaufende Schraubenmühle Langsamlaufende Schraubenmühle Schraubenmühle Drei Walzenzerkleinerer nach Prinzip Lescha Langsamlaufende Schraubenmühlen von Neuenhauser Mit seinen langsamlaufenden Schraubenmühlen bietet die Neuenhauser

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln.

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln. Wie Sie uns erreichen: Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG Zur Ziegelhütte 1 D- 88693 Deggenhausertal Phone 49 (0) 7555/9286-0 Fax 49 (0) 7555/9286-30 www.magnetbau-schramme.de info@magnetbau-schramme.de

Mehr

IHR PROJEKTTEAM VERKAUFSLEITER MESSELEITER VERKAUFSBERATER MARKETING PROJEKTLEITUNG VERANSTALTER. MESSE ZÜRICH 21. & 22. Juni 2017

IHR PROJEKTTEAM VERKAUFSLEITER MESSELEITER VERKAUFSBERATER MARKETING PROJEKTLEITUNG VERANSTALTER. MESSE ZÜRICH 21. & 22. Juni 2017 ZÜRICH 21. & 22. JUNI 2017 IHR PROJEKTTEAM MESSELEITER VERKAUFSLEITER VERKAUFSBERATER David Henz Telefon +41 61 228 10 24 david.henz@easyfairs.com Alexander Baur Telefon +41 61 228 10 02 alexander.baur@easyfairs.com

Mehr

Intelligentes steckt im Detail.

Intelligentes steckt im Detail. Intelligentes steckt im Detail. Wir hinterfragen Bestehendes. So schaffen wir Neues. Wer hochwertige Produkte entwickelt hat, dem bieten sich zwei Möglichkeiten: Sich mit dem Erreichten zufriedenzugeben

Mehr

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14 www.voestalpine.com Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Als stahlbasierter Technologie- und Industriegüterkonzern und weltweit

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr 03. November 2011 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2011, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die BMW Group ist auf

Mehr

Drei Kriterien für die Zukunft: Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Leistung

Drei Kriterien für die Zukunft: Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Leistung Presseinformation Hydraulikverbindungen Drei Kriterien für die Zukunft: Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Leistung Autoren: Klaus Horst, Thomas Tröller Schläuche und Armaturen für Hydraulikanlagen müssen

Mehr

Integrated Drive Systems

Integrated Drive Systems Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme Integrated Drive Systems siemens.com/ids Was ist ein Integrated Drive System? Beipiel: Das Fahrrad Hier fehlt: Kraft u.daten Motor + Steuerung Datenübertragung

Mehr

Lager- und Transportsysteme. Für jede Aufgabe die richtige Lösung

Lager- und Transportsysteme. Für jede Aufgabe die richtige Lösung Lager- und Transportsysteme Für jede Aufgabe die richtige Lösung Lager- und Transportsysteme Automatische Lagersysteme lagern vollautomatisch und extrem kompakt Tiefdruckzylinder Sleeves, Folienrollen,

Mehr

Präzisions-Drehmaschinen für wirtschaftliches Drehen in Industrie und Ausbildung

Präzisions-Drehmaschinen für wirtschaftliches Drehen in Industrie und Ausbildung PRESSEMITTEILUNG WEILERzeigt auf der METAV 2014 mehr Maschinen als 2012 Präzisions-Drehmaschinen für wirtschaftliches Drehen in Industrie und Ausbildung Emskirchen, den 22. Januar 2014.Die WEILER Werkzeugmaschinen

Mehr

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Autor: Dipl. Ing. Peter Vogt, Lenze Extertal (Entwicklung Software für Antriebsauslegung) Einführung In den letzten Jahren hat

Mehr

Die Mission der Miba lautet: Innovation in Motion - Miba Technologie ermöglicht Ressourcen schonende Mobilität.

Die Mission der Miba lautet: Innovation in Motion - Miba Technologie ermöglicht Ressourcen schonende Mobilität. BASISTEXT MIBA ALLGEMEIN (2012) Innovation in Motion Die Vision für die Zukunft ist klar. Ob wir mit dem Auto fahren, eine Kreuzfahrt machen oder eine Flugreise antreten: Immer ist Technologie von Miba

Mehr

Historie. Roadmap. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal.

Historie. Roadmap. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal. 1948 ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) Gründung der ZWM (Zentrale Werkzeug- und Maschinenfabrik) in Bruchsal. 1948 1955 Weiterer ZWM-Standort Gründung eines weiteren ZWM- Standorts in München.

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen

Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen Individuelle und praxiserprobte Lösungen für mobile Maschinen Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem: Individuelle Softwareentwicklung und Displaygestaltung PC-Software für Maschinenkonfi guration

Mehr

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel Datum: 30. August 2012 AirKey: Jetzt wird das Handy zum Schlüssel. Der erste große Feldtest von EVVA und A1 ist erfolgreich abgeschlossen! Von der

Mehr

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom Anwenderfall Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom IT-Überwachung und das Internet der Dinge". Inhalt Situation... 3 Lösung... 4 Kontakt... 6 Blue Elephant Systems... 6 Copyright... 6 BLUE ELEPHANT SYSTEMS

Mehr

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Automotive Engineering FMEA, XiL, OBD oder FFT die Automobilentwicklung ist abwechslungsreich. Dabei stehen immer komplexe, mechatronische Systeme

Mehr

SHT-Shipyard Transporter. Der weltweite Standard im Werfttransport. Turn mass into motion!

SHT-Shipyard Transporter. Der weltweite Standard im Werfttransport. Turn mass into motion! SHT-Shipyard Transporter Der weltweite Standard im Werfttransport Turn mass into motion! D SHT weltweit der Standard 2.1 SHT Technologie Zuverlässigkeit auf Rädern SHT Transporter von SCHEUERLE haben den

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren STIHL Der Erfolg eines Familienunternehmens. Bei der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 84 Jahren stand der Gedanke, mit Hilfe einer Maschine die

Mehr

Pressemitteilung. Frank Schuster ist neuer Gesamtvertriebsleiter Sumitomo (SHI) Demag. 11. April 2013

Pressemitteilung. Frank Schuster ist neuer Gesamtvertriebsleiter Sumitomo (SHI) Demag. 11. April 2013 Pressemitteilung 11. April 2013 Personalveränderung im Vertrieb des Spritzgießmaschinenherstellers Frank Schuster ist neuer Gesamtvertriebsleiter bei Sumitomo (SHI) Demag Dipl.-Ing. Frank Schuster, Leiter

Mehr

Pressemitteilung 20. Juni 2012. Sumitomo (SHI) Demag investiert in neue Produktionsanlagen. 20 Mio Kapitalerhöhung für Sumitomo (SHI) Demag

Pressemitteilung 20. Juni 2012. Sumitomo (SHI) Demag investiert in neue Produktionsanlagen. 20 Mio Kapitalerhöhung für Sumitomo (SHI) Demag Pressemitteilung 20. Juni 2012 20 Mio Kapitalerhöhung für Sumitomo (SHI) Demag Sumitomo (SHI) Demag investiert in neue Produktionsanlagen Die japanische Muttergesellschaft Sumitomo Heavy Industries (SHI)

Mehr

www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service

www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service So nah, wie Sie es möchten. Was auch immer Sie bewegt, bei uns sind Sie bestens versorgt. After Sales Service Servicespezialisten Nutzen Sie unser

Mehr

DIE VIELSEITIGE HALLE FÜR (FAST) JEDE AUFGABE: DIE UNIPLUS VON GRAEFF

DIE VIELSEITIGE HALLE FÜR (FAST) JEDE AUFGABE: DIE UNIPLUS VON GRAEFF DIE VIELSEITIGE HALLE FÜR (FAST) JEDE AUFGABE: DIE UNIPLUS VON GRAEFF www.graeff-container.de UNIPLUS die anpassungsfähige Stahlhalle für Industrie und Handwerk Handel und Dienstleister Städte und Gemeinden

Mehr

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions MINIBAGGER 1670/1790 kg Call for Yanmar solutions KOMPAKTHEIT Die SemiViO Reihe von Yanmar präsentiert sich aussergewöhnlich in dieser Gewichtsklasse. Der vereint alle Vorteile wie: kompakteste Abmessungen,

Mehr

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung 1 Impulse Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Festo Selbstorganisation, Selbststeuerung und Selbsterneuerung sind die Basis. Innovationen die Gegenwart.

Mehr

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden Am Beispiel der Renault Systemlösung Inhalt Einführung Marktpotential Renault Kangoo Z.E und Fluence Z.E Komponenten Sicherheitsaspekte

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem CombiSeries TM Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem Baumer präsentiert die nächste Innovation: Die neue CombiSeries TM Produktreihe Messinstrumente für die sichere und bequeme Überwachung von

Mehr

Antrieb mit voller Energie

Antrieb mit voller Energie Antrieb mit voller Energie MOTIVE POWER SYSTEMS Nachhaltige Energielösungen für: Flurförderzeuge Elektrische Nutzfahrzeuge Reinigungsmaschinen, Hebebühnen Elektrische Freizeitfahrzeuge Elektrische Krankenfahrstühle

Mehr

Systemlösungen für Montage und Automation

Systemlösungen für Montage und Automation D Systemlösungen für Montage und Automation Einfach genial genial einfach. Schnaithmann Partner der Besten: Alle Leistungen aus einer Hand für Montage- und Automatisierungsanlagen Applikationsberatung

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2014! Wenn Nürnberg zum Dreh- und Angelpunkt

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

ProfiPress. Biegetechnik

ProfiPress. Biegetechnik ProfiPress Biegetechnik 2 3 ProfiPress Lösungen nach Maß. Von der standardisierten Einzelmaschine bis zur vollautomatischen System anlage. Als eines der ältesten Unternehmen Deutschlands produziert EHT

Mehr

zu konzipieren und umzusetzen. Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich sprechen Sie uns an.

zu konzipieren und umzusetzen. Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich sprechen Sie uns an. Rexroth unterstützt Maschinen- und Anlagenhersteller mit Know-how und individueller Beratung. Der Leitfaden 10 Schritte zum Performance Level hilft Ihnen, systematisch und normgerecht Risiken zu bewerten,

Mehr

ENGINEERING SOLUTIONS

ENGINEERING SOLUTIONS ENGINEERING SOLUTIONS ÜBER UNS Ihre Ideen sind unsere Motivation. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als innovativer Engineering-Partner sind wir die Richtigen, wenn es um Entwicklungs- und Konstruktionslösungen

Mehr

TestCube mobil TCM-800

TestCube mobil TCM-800 TestCube mobil TCM-800 TestCube mobil: Ihre Null- In der Praxis geboren. Von HYDAC umgesetzt. Die Idee. Die Technische Sauberkeit gewinnt in vielen Bereichen der Industrie, Automotive, Mobilhydraulik,

Mehr

Elektronische Module und Komponenten

Elektronische Module und Komponenten i n d u s t r i a l d r i v e s y s t e m s Elektronische Module und Komponenten Elektronische Module und Komponenten Anwendungen & Branchen Automation & Robotik Safety & Komfort Tür- und Torantriebe Erneuerbare

Mehr

Presseinformation. Hirschmann Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul

Presseinformation. Hirschmann Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul auf der Intermodal Europe 2014 in Rotterdam: Stand C70 Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul Autonome Asset Tracking-Lösung für den intermodalen Güterverkehr Nahtlose Überwachung

Mehr

Unternehmenspräsentation 2015

Unternehmenspräsentation 2015 Unternehmenspräsentation 2015 Inhalt > FIPA Kurzportrait > FIPA weltweit > Prägende Meilensteine > FIPA Geschäftsfelder > Innovationen 2014 Ӏ 2015 > FIPA Vision - Mission - Werte > Wir sind für Sie da!

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

Komponenten Achsen Systeme

Komponenten Achsen Systeme LINE TECH bewegt linear haargenau ausdauernd Komponenten Achsen Systeme Der Schweizer Lineartechnik-Spezialist über 20 Jahre Erfahrung Lineares Rückgrat Lineare Bewegungen sind das Rückgrat moderner, industrieller

Mehr

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Funktionelle Präsentationen Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Industrielle Ausstellungen, Messen und Events benötigen die Simulation komplexer, technischer

Mehr

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 LEISTUNGSSTARKE PHOTOMETRISCHE 1 LED-ENGINES Schréder hat 2 photometrische Konzepte ausgearbeitet, um allen Anwendungsbereichen in der Stadt- und StraSSenbeleuchtung

Mehr

FORTSCHRITTE. Position. zur Unterstützung von Menschenrechten verabschiedet, Konzernrichtlinien auf Berücksichtigung von Menschenrechten überprüft

FORTSCHRITTE. Position. zur Unterstützung von Menschenrechten verabschiedet, Konzernrichtlinien auf Berücksichtigung von Menschenrechten überprüft CHANCEN & RISIKEN FORTSCHRITTE 100% der Länder in denen aktiv ist, im Fokus für neuen Lieferantenkodex; externe Analyse zu Risiken in der Lieferkette durchgeführt 42.500 Schulungen zum Verhaltenskodex

Mehr

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Prozessautomation Prozessautomation Genauigkeit Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Flexibilität Sensoren und Systeme: www.fafnir.de Zuverlässigkeit

Mehr

Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014

Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014 Industry Sector Presse Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014 Neue Seilbahn der Silvrettaseilbahn AG in Ischgl läuft mit Antriebs- und Elektrotechnik von Siemens Integrated Drive System (IDS)

Mehr

Heizungstechnik Solartechnik. Pressemappe 06/2011. Alle Texte auch zum Downloaden unter www.paw.eu

Heizungstechnik Solartechnik. Pressemappe 06/2011. Alle Texte auch zum Downloaden unter www.paw.eu Heizungstechnik Solartechnik Pressemappe 06/2011 Alle Texte auch zum Downloaden unter www.paw.eu Qualität made in Germany PAW GmbH & Co.KG Quality made in Germany PAW - umfassende Systemkompetenz aus einer

Mehr

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten SCHOTT und MORITEX bieten eine breite Palette hochwertiger kundenspezifischer Geräte für die kosmetische Beratung an

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

Industriearmaturen. Know-how macht den Unterschied ERIKS

Industriearmaturen. Know-how macht den Unterschied ERIKS Industriearmaturen Know-how macht den Unterschied ERIKS Leistungsprogramm Dauerhaft sicher weltweit im Einsatz. ERIKS beliefert auf vier Kontinenten in 25 Ländern mit über 60 Konzerngesellschaften mehr

Mehr

OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie

OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie 1 Intuitive Navigation dank standardisiertem Bildaufbau und Face-Plates für Detailinformationen 2 Einfache Instandhaltung: Von der Visualisierung

Mehr

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine Bachmann Safety Control Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine ISO 13849 IEC 62061 EN 61511 IEC 61508 Die Sicherheit von Maschinen wird neu definiert Ob einfacher Not-Halt am Maschinenpult oder

Mehr

Die Revolution der Automation Software

Die Revolution der Automation Software Anwendungsentwicklung Die Revolution der Automation Software Maschinen und Anlagen müssen immer flexibler und effizienter werden. Das Software- Engineering ist dabei ein immer wichtigerer Zeit- und Kostenfaktor.

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Kraft trifft Präzision. Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung

Kraft trifft Präzision. Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung Kraft trifft Präzision Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung GF Machining Solutions Die produktivste und innovativste ihrer Klasse: Mikron HPM 800U GF Machining Solutions präsentiert im HPM-Bereich

Mehr

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Michael Hankel Mitglied des Vorstands ZF Friedrichshafen AG 1 26.06.2014 Effizienz für Motion and Mobility Globale Megatrends Gesellschaft, Umwelt

Mehr

LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK

LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK DIE LEISTUNGSSTÄRKSTE MASCHINE IHRER GRÖSSENKLASSE BIETET EFFIZIENZ UND FLEXIBILITÄT Der neue PONSSE Elk baut die Führung als leistungsstärkster Forwarder seiner

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr 03. Mai 2012 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. Mai 2012, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! 2016 wird BMW 100 Jahre alt.

Mehr

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B Die erste Produktgruppe von B-control widmet sich der Raumautomation. Eine intelligente Raumautomation, die eine Energieeffizienzklasse A nach EN15232 ermöglicht,

Mehr

Industrie PC s & Komplettsysteme

Industrie PC s & Komplettsysteme Industrie PC s & Komplettsysteme individuell und optimiert auf Ihre Applikation... Stationär. Mobil. Modular. Kernkompetenzen Beratung, Planung, Projektbegleitung Innovative IPC Lösungen Entwicklung &

Mehr

Automation von Schuler

Automation von Schuler Automation von Schuler Leistung auf ganzer Linie Automation von Schuler. Leistung auf ganzer Linie. Praxisorientierte Automationslösungen vom Systemlieferanten alles aus einer Hand. Automatisch mehr know-how.

Mehr

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION KOMMUNAL Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION Kraftvolle 4- und 6-Zylinder Dieselmotoren von 65 bis 196 PS Getriebevarianten für jede Anwendung (bis zu 50 km/h) Industriebereifung

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

SPANNTECHNIK AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN MAGNETISCHES LASTHEBEN

SPANNTECHNIK AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN MAGNETISCHES LASTHEBEN AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN MAGNETISCHES LASTHEBEN ERFAHREN INNOVATIV WEGWEISEND SAV-KATALOGE SPANNEN HEBEN AUTOMATISIEREN MAGNET- STATIONÄRE UMLAUFENDE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK UND HANDLINGSYSTEME NORMTEILE

Mehr

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Das hat Bestand. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Perfekter Materialauftrag im Korrosionsschutz. Zuverlässiger Betrieb bei maximaler Leistung. Extrem robust und handlich. Volle Power optimaler Korrosionsschutz

Mehr

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1 Leichtbau Produktion von Hochleistungskomponenten mit nachhaltigen Klebstofflösungen Ressourceneffizienz und die Verringerung von CO2-Emissionen sind globale Megatrends und eine der Hauptaufgaben unserer

Mehr

ACHEMA 2012: Mitsubishi Electric zeigt nachhaltige Lösungen für die Prozesssteuerung

ACHEMA 2012: Mitsubishi Electric zeigt nachhaltige Lösungen für die Prozesssteuerung ACHEMA 18.--22.06.2012 in Frankfurt Halle 3, Stand A14 ACHEMA 2012: Mitsubishi Electric zeigt nachhaltige Lösungen für die Prozesssteuerung Auf der ACHEMA 2012 in Frankfurt präsentiert Mitsubishi Electric

Mehr