Content Marketing Seminar. Salzburg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Content Marketing Seminar. Salzburg 21.5.2014"

Transkript

1 Content Marketing Seminar Salzburg

2 Was ist Content Marketing?

3

4

5

6

7

8

9 Content Marketing ist nicht neu!

10 1837: John, der Erfinder eines innovativen Pfluges in den USA hat kein Geld für Marketing. Er nutzt hilfreiche Informationen um Farmer zu erreichen und startet so das erfolgreichste Landmaschinenunternehmen aller Zeiten..

11 John Deere, scheint der erste Marketer gewesen zu sein, der systematisch nützliche Informationen für seine Käuferzielgruppe nutzte um seine Produkte zu vermarken..

12 1895 brachte John Deere das Magazin The Furrow heraus. Der Inhalt besteht bis heute aus nützlichen Informationen für die Käuferzielgruppe

13 Nützliches Marketing

14 New Rules of Maketing & PR Die alten Regeln: Platz in den Medien kaufen (Marketing) Media Relations (PR) Die neuen Regeln: Content publizieren (Marketing und PR) Direkter Zugang mit Social Media

15 Joe Pulizzi, Content Marketing Institue

16 Content Marketing Definition Mit Hilfe von Contents und nicht mit Werbebotschaften die Zielgruppen erreichen Eigene Medien und nicht gekaufe Medien Wertvoller, nützlicher und unterhaltsamer Content Das Ziel: Einstellungen und Verhalten ändern

17 Unternehmen werden selbst zu Medien und beginnen wie Herausgeber zu denken!

18 Treiber für Content Marketing

19 Content Marketing Beschleuniger Verändertes Verhalten der Konsumenten: Wir googeln Algorithmen der Suchmaschinen Social Media Explosion

20 Das Konsumentenverhalten hat sich radikal verändert! 5,5 Milliarden Suchanfragen bei Google pro Tag

21 Das neue Verhalten der Konsumenten Die Kaufentscheidung findet im Internet statt. Quelle: Google

22 B2B: Fast 60% der Kaufentscheidung wird getroffen, bevor ein erster Kontakt mit Vertriebsmitarbeitern stattfindet Quelle: Executiveboard

23

24 Jeder ist jetzt auch Herausgeber

25 Content Marketing Fakten Werbung ist teuer, nervt und wird von vielen ausgeblendet (Banner Ads Klickraten liegen oft unter 0,01%, Ad-Blocker) Mit hilfreichen Contents erreichen Sie Ihre Zielgruppe heute besser als mit störender Werbung! 6 bis 7 mal höhere Conversion Rates mit Content Marketing 62% geringere Kosten für Lead Generierung mit Content Marketing 90% Marketer in USA, UK, Australien, Kanada und UK setzen Content Marketing Methoden ein. 30% des Marketingbudgets in den USA wird für Content Marketing verwendet

26 Kunden kümmern sich nicht um dein Unternehmen und auch nicht um deine Produkte, sie kümmern sich um sich selbst.

27 Die weltweite Content Marketing Entwicklung

28 Die weltweite Entwicklung: Search Content Marketing

29 Das geografisches Interesse an Content Marketing

30 Überblick Content Marketing Funktionsweise

31 Content Marketing Prozess Visitors anziehen Leads konvertieren Leadsnurturing Fremde Visitors Leads Kunden Visitors anziehen - Ziele festlegen - Buyer Personas - Keyword Research - Websiteoptimierung - Blogging - Social Media - Newsletter - Pressearbeit - Native Ads - Analytics Leads konvertieren: - Content Offers - Calls to Action - Landingpages - Marketing Automation Software - Analytics Leadnurturing: - Marketing - Marketing Automation Software - Workflows - Listen - Lead Scoring - CRM Integration

32 Content Marketing Life Cycle 9. Analytics 1. Planung 2. Buyer Personas 8. Leadnurturing 3. Keyword Strategie 7. Leadgenerierung 4. Website Optimierung 6. Social Media 5. Contents

33 1. Schritt: Content Marketing Ziele

34 SMART Goals Content Marketing S M A R T Specific: Visits, Kontakte, Unterstützer Measureable: Zahlen Attaineable: Benchmarks verstehen Relevant: trägt zum Business Ziel bei Timely: es gibt einen Zeitplan

35 2. Schritt: Definition und Beschreibung der Buyer Personas

36 Name (überlegen Sie sich einen Namen für Ihre Buyer Persona) Hintergrund: Position und Rolle der Persona Relevante Informationen über das Unternehmen Ausbildung und Hobbys Demographische Daten: Geschlecht Alter (von-bis) Einkommen Urbanität (Lebt Ihre Persona in der Stadt oder am Land?)

37 Name Ziele: Wichtigstes Ziel Zweitwichtigstes Ziel Herausforderungen: Größte Herausforderung Zweitgrößte Herausforderung So helfen wir: Wie Sie die Probleme Ihrer Persona lösen Wie Sie Ihren Persona helfen ihre Ziele zu erreichen

38 Name Informationsverhalten: Klassische Medien (welche?) Twitter Facebook LinkedIn Foren etc. Typische Einwände: Finden Sie typische Einwände heraus, die Ihre Persona während eines Verkaufsprozesses hat.

39

40

41 Beschreibung Buyer Persona Name: Fragen Demografische Angaben: Alter, Geschlecht, Bildung, Wohnort, Auto, Hobbies? Position in der Arbeit: Hirarchie, Anzahl Mitarbeiter? Wie schaut ein Tag in ihrem/seinem Leben typisch aus? Antworten Was sind ihre/seine Herausforderungen? (Pain Points) Wie könnten wir sie/ihn unterstützen? Was schätzen sie/er am meisten? Was sind ihre/seine Ziele? Wie informiert sie/er sich? Welche Medien? Welche Websites? Social media? Welche Erfahrung haben sie mit unserem Service und Produkten Was sind ihre größten Einwände gegenüber unser Service und unsere Produkte

42 3. Schritt: Keyword Strategie

43 Was ist ein Keyword? Ein signifikantes Wort, oder eine Phrase, die Menschen in Suchmaschinen eingeben Eine Beschreibung was das Unternehmen macht Eine Beschreibung der Produkte und Services Beschreibung von Problemen, mit die unsere Zielgruppe konfrontiert ist Finden auf der Website Einsatz und bei der Suche Sind das Fundament jeder Website Page Zeigen Suchmaschinen den Zweck der Website Bringen die richtigen Besucher auf die Website

44 Fragen beim Keyword Research Worüber sprechen unsere Buyer Personas? In welcher Sprache sprechen Sie? Welche Produkte bieten wir an? Welche Probleme haben unsere Buyer Personas, die wir lösen können? Wie würden Sie Ihr Business jemand erklären? Welche Fragen stellen potentielle Kunden?

45 Die richtigen Keywords mit dem Keyword Planner Tool finden

46 Keywords Herbert Content Marketing Content Marketing ROI Kosten Marketing Marketing Ziele Marketing Strategie Marketingkonzept Marketing Plan Marketing Agentur Performance Marketing Online Marketing B2b Marketing Marketing Manager Kundenakquise Neukundengewinnung Umsatzsteigerung Kosten senken

47 Keywords Judith Content Marketing Content Marketing Definition Content Marketing Tipps Content Marketing Trends Content Marketing Studien Business Blogging Buyer Personas Blog erstellen Call to Actions Landingpages Content Management Content Curation Kostenlose Bilder Lead Management Blog Themen Keyword Strategie

48 4. Schritt: Website Optimierung

49 Gefunden werden ist viel wert!

50 SEO Rankingfaktoren (grober Überblick) On Page: Struktur Website frischer, guter, logischer Content Contentumfang (Anzahl und Textlänge) Verwendung von Keywords Interne und externe Links Bilder (Alt Text) Meta Description (153 Zeichen, für den Sucher relevant) Meta Keyword (nicht mehr relevant) Lade-Geschwindigkeit der Website Mobile Darstellung (responsive Design) Off Page: Backlinks Social Signals Google+

51 Informationsarchitektur Kontakt Home über Angebot Category 1 Category 2 Category 3 Category 4

52 5. Schritt: Content

53 Content für bestimmte Zwecke 1. Aufmerksamkeit erzeugen Blogbeiträge Social Media Postings Videos (Youtube) 2. Kontakte generieren (Conversions) Ebooks Whitepaper Case Studies Ratgeber Webinare Cecklisten Studien

54 Best Practice Business Blogging (I) 1. Titel (max. 70 Zeichen) Achtung: Sie geben ein Versprechen ab! 2. Der Text 3. Das Bild: Artikel sollte ca. 500 bis 600 Wörter lang sein. Das Ziel ist es einen Artikel zu schreiben, der die Leser interessiert Die Leser sollten den Artikel so interessant finden, dass sie ihn gerne über Social Media teilen oder auf den Artikel linken (SEO!) Vermeiden Sie Werbung! Das will niemand lesen! Versetzen Sie sich in die Rolle eines Lehrers: Was wollen Sie, dass die Schüler (Leser) verstehen sollen? Das Bild soll das Interesse wecken den Artikel zu lesen Alt Text hinzufügen Copyright für Foto einfügen

55 Best Practice Business Blogging (II) 4. Den Text formatieren Weissraum Zwischenüberschriften in h2 bzw. h3 Zitate Fettdruck Bullet Points 5. Kategorie und Tags: vorsichtig damit umgehen 6. SEO Einstellungen: Keyword checken, Meta Description, SEO Seitenanalyse 7. Call to Action einfügen und verlinken mit Landingpage 8. Freigaben und Veröffentlichung

56 Index neue Leads Je häufiger gebloggt wird, desto mehr Leads Quelle: HubSpot none 1 bis 2 3 bis 5 6 bis 8 9 bis 16 mehr als 15 Anzahl Blogbeiträge pro Monat

57 10 geheime Headlines, die immer funktionieren 1. How To Headlines 2. Doppelter Vorteil Headlines 3. Listen Headlines 4. Warum Headlines 5. Das Geheimnis von Headlines 6. Methoden Headlines 7. Wenig bekannte Wege, um Headlines 8. Hier ist ein einfacher Weg, um Headlines 9. Jetzt können Sie Headlines 10. Tun Sie etwas wie Headlines

58

59 Content Ideen Generator

60 Wie finden wir den richtigen Content? Quellen: Was ist interessiert die Buyer Personas? Was wird gesucht? (Keyword Liste) Was funktioniert bereits sehr gut? Was macht der Mitbewerb? Was machen die Influencer? Was ist derzeit hot? Tools: Google Keyword Planner https://socialcrawlytics.com/

61 Blog Editorial Plan DATUM TITEL (nicht mehr als 50 Zeichen) KEYWORD(S) BUYER PERSONA(S) ANGEBOT/CTA MONTAG WER: Martin Content Marketing in UK und was in Österreich kommen wird fällig am: veröffentlicht: Content Marketing Herbert, Judith Leitfaden Content Marketing DONNERSTAG WER: Sam 7 Tipps für B2B Marketing im Internet fällig am: veröffentlicht: Marketing im Internet, B2B Marketing Herbert Leitfaden Content Marketing MONTAG WER: Martin Sackgasse Werbung im Internet fällig am: veröffentlicht: Werbung im Internet Herbert Leitfaden Content Marketing DONNERSTAG WER: Sam Content Marketing : 10 beliebte Fehler fällig am: veröffentlicht: Social Media Judith Leitfaden Content Marketing MONTAG WER: Steffi Warum alle Marketing und PR Leute programmiern lernen sollten fällig am: veröffentlicht: DONNERSTAG WER: Sam Warum hilfreiches Marketing immer funktioniert (Case Study) fällig am: veröffentlicht: Marketing und PR Judith Leitfaden Content Marketing Marketing Herbert Leitfaden Content Marketing

62 6. Schritt: Social Media

63 Twitter (20x täglich)

64 Facebook täglich

65 LinkedIn täglich

66 Social Media: großer Anteil am Traffic Social Media: Facebook und Twitter

67 Social Sharing Buttons Social Sharing Plugin: Digg Digg

68 Social Media Tool: HubSpot

69 Social Media Tool: Buffer

70 Social Media Tool: Hootsuite

71 7. Schritt: Kontakte generieren

72 Content Angebote (z.b: Ebooks)

73 Call to Action Jedes Contentstück weist einen Call to Action (CTA) auf!

74 Landingpage Das Menü fehlt Formular Headline Beschreibung was der Mehrwert ist

75 Thank you Page Menüt Download Weitere Angebote

76 8. Schritt: Kontakte Pflegen

77 Best Practice Marketing Opt-In Möglichkeiten schaffen Einen Grund geben: Welche Vorteile hat ein Opt-In? Besucher sollten unglücklich, sein wenn sie Mail nicht erhalten Relevant bleiben: Was ist nützlich? Welchens Problem löst diese ? Personalisieren: Ihre Adresse als Absender verwenden Verlassen Sie sich nicht auf Bilder Beständig bleiben Was ist der nächste Schritt? Call to Action, Landingpages! Analyse: Zahl der geöffneten Mails Click Through Rate CTR Unsubscribe Rate Conversion Rate

78 9. Schritt: Analytics

79 Google Analytics

80 Google Webmaster Tool

81 Wichtigste Kennzahlen Visits Leads Conversion Rate Visits / Leads Conversion Rate Leads / Kunden Conversion Rate Landing Page Organic Traffic Traffic von Social Media Keyword Ranking Twitter Follower, FB-Fans etc. Öffnungsrate Klickrate

82 Optimierungsmöglichkeiten Zu wenig Traffic: SEO Content (Anzahl, Umfang, Qualität) Social Media Promotion Zu geringe Conversion Rate Visits / Leads: Content Angebote Buyer Personas Keywords CTA, Landingpages Zu geringe Conversion Rate Leads / Kunden: Workflow AB Tests

83 Happy Content Marketing!

84 Kontakt Martin Bredl Take Off PR GmbH Dorotheergasse 7/ Wien T: Mobil: Content Marketing hat ist die effizienteste Möglichkeit potentielle Kunden zu erreichen, Vertrauen aufzubauen und Kaufabschlüsse zu erzielen

"Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?"

Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype? "Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?" Nützliches Wissen John Deere, begann 1837 mit Hilfe von Veranstaltungen für USamerikanische Farmer landwirtschaftliche

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Die Schritt-für-Schritt Content Marketing Anleitung. In neun Schritten Content Marketing kennen- und umsetzen lernen!

Die Schritt-für-Schritt Content Marketing Anleitung. In neun Schritten Content Marketing kennen- und umsetzen lernen! Die Schritt-für-Schritt Content Marketing Anleitung In neun Schritten Content Marketing kennen- und umsetzen lernen! 2 Die Schritt-für-Schritt Content Marketing Anleitung Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com DAS INBOUND MARKETING SPIEL Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com Vorwort Leads das ist die Währung, die wirklich zählt. Denn aus Leads werden im besten Fall Kunden. Und die wertvollsten Leads sind

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 SEO: Warum all die Mühe? Warum all die Mühe? Früher offline Heute online Warum all die Mühe? Basiswissen

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

In 5 Schritten zum erfolgreichen Business Blog. Wie Sie über Ihren Blog potenzielle Kunden anziehen

In 5 Schritten zum erfolgreichen Business Blog. Wie Sie über Ihren Blog potenzielle Kunden anziehen In 5 Schritten zum erfolgreichen Business Blog Wie Sie über Ihren Blog potenzielle Kunden anziehen 2 In 5 Schritten zum erfolgreichen Business Blog Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Warum Bloggen?

Mehr

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern!

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Innovative Methoden zur Optimierung digitaler Vetriebsprozesse Burkhard Köpper jaron GmbH Hessen IT Kongress 2009 Frankfurt, den

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Köln, 06.08.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online www.absolit.de 79,1 Prozent nutzen das Internet 100%

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

MARKETER HANDBUCH FÜR EINE GUTE CONTENT STRATEGIE WIE SIE IHREN CONTENT EFFEKTIV PLANEN. Eine Publikation von

MARKETER HANDBUCH FÜR EINE GUTE CONTENT STRATEGIE WIE SIE IHREN CONTENT EFFEKTIV PLANEN. Eine Publikation von MARKETER HANDBUCH FÜR EINE GUTE CONTENT STRATEGIE WIE SIE IHREN CONTENT EFFEKTIV PLANEN Eine Publikation von 2 MARKETER HANDBUCH FÜR EINE GUTE CONTENT STRATEGIE Sarah Goliger kümmert sich um unsere Anzeigen

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Handout zum Online- Marke3ng Seminar Online Marke+ng nutzen um Kunden zu gewinnen

Handout zum Online- Marke3ng Seminar Online Marke+ng nutzen um Kunden zu gewinnen Handout zum Online- Marke3ng Seminar Online Marke+ng nutzen um Kunden zu gewinnen i- net innova+on networks Reinach, den 21. August 2015 Redner: David Kuruc www.value- stream.ch I. Online Marke+ng: Ziele

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom. Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.de Hochwertiger Content ist das Fundament jedes erfolgreichen Online-Projekts

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet - Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet Vorstellung Martin Schmitz #Hotelfachmann #Hotelbetriebswirt #Dozent #Trainer #Strategie #Seminare #Hotelakademie #Marketingflotte

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil SEO Checkliste 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil Seite 1 von 22 1. Ladezeit Eine schnelle Ladezeit ist

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

IHRE 11 SEO SPIELER. 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015

IHRE 11 SEO SPIELER. 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015 IHRE 11 SEO SPIELER 11 SEO PUNKTE SEO, GOOGLE UND SOCIAL MEDIA Andreas Köninger SinkaCom AG 14.07.2015 1 AGENDA #1 SEO HEUTE #2 SUCHE VON GOOGLE #3 BAUSTEINE IM ONLINE MARKETING #4 OFFSITE UND ONSITE #5

Mehr

Content Marketing. Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft

Content Marketing. Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft Content Marketing Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft Was ist Content Marketing? Den «Digital Natives» unter uns, die interaktive, digitale Medien spätestens als Teenager kennen

Mehr

Mit Videos in Lichtgeschwindigkeit Google Rankings & Kunden erobern!

Mit Videos in Lichtgeschwindigkeit Google Rankings & Kunden erobern! VIDEO SEO von www.netspirits.de / Christian Tembrink Mit Videos in Lichtgeschwindigkeit Google Rankings & Kunden erobern! Seite 1 Wer hier spricht? Christian Tembrink! Herzblut Online Marketing Stratege

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Studying the international way Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Prof (FH) IMC University of Applied Sciences Krems HTW Chur, März 2012 Agenda Wie Kunden suchen Wie SEM funktioniert

Mehr

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 13 2 Google geliebt, gehasst und vergöttert... 19 3 Mehrwert für Besucher eine Website dient nicht dem Selbstzweck... 49 4 SEO die Arbeit

Mehr

Webinar: Online PR 2015

Webinar: Online PR 2015 Webinar: Online PR 2015 1 Webinar: Online PR 2015 Referent: Harald Müller Geschäftsführer Oplayo GmbH 2 Über & Wir wollen Deutschland sführender Dienstleister im Konvergenzfeld SEOmit Online-PR inkl. Webdesign

Mehr

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis emarketing im Überblick Methoden Vorteile Nutzen Fakten & Marktanteile Suchmaschinenoptimierung

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

In 7 Schritten zu mehr Kunden

In 7 Schritten zu mehr Kunden Inbound-Marketing Success In 7 Schritten zu mehr Kunden Praxisanleitung zu mehr Website-Traffic, mehr Leads und mehr Kunden 2 «Ein Muss für alle Verkaufs- und Marketingverantwortlichen sowie Geschäftsführer

Mehr

Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden?

Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden? Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden? Überschrift Gerne auch zweizeilig Vorname Name e wolff Martin Gaubitz: Schaffe, schaffe Häusle bauen SEO 2012 Denkanstöße Überschrift Gerne auch zweizeilig

Mehr

Über Uns. Mag. Johannes Meßner. Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP. Studium der Betriebswirtschaftslehre

Über Uns. Mag. Johannes Meßner. Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP. Studium der Betriebswirtschaftslehre Über Uns Mag. Johannes Meßner Geschäftsführender Gesellschafter COOLSHOP Studium der Betriebswirtschaftslehre Erfahrung im Großhandel, Investment Banking & IT-Management COOLSHOP Unternehmensgründung 2013

Mehr

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG. Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG Intensivvortrag zur Suchmaschinenoptimierung Wer ist die SEO-Küche Online Marketing Agentur ;) gegründet 2009 von Marco Frazzetta & Oliver Lindner Aktuell über

Mehr

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Regionales Online Marketing Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen

Mehr

1. Kunden-Akquise über das Internet 5. 2. Die Strategie..7. 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10. 4. Das Marketing 2.0 System..17

1. Kunden-Akquise über das Internet 5. 2. Die Strategie..7. 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10. 4. Das Marketing 2.0 System..17 Inhaltsverzeichnis 1. Kunden-Akquise über das Internet 5 2. Die Strategie..7 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10 4. Das Marketing 2.0 System..17 2 Gender-Hinweis Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der

Mehr

AGENDA. Ziele von SEO Maßnahmen Praxistipps Rankingfaktoren Webseiten Optimierungen Kennzahlen und Konversions Fragen

AGENDA. Ziele von SEO Maßnahmen Praxistipps Rankingfaktoren Webseiten Optimierungen Kennzahlen und Konversions Fragen 1 AGENDA Ziele von SEO Maßnahmen Praxistipps Rankingfaktoren Webseiten Optimierungen Kennzahlen und Konversions Fragen 2 ZIELE VON SEO MAßNAHMEN Warum unsere Webseite optimieren? Wenn Sie unseren Hotel

Mehr

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises. @thalertom Superfans und Superhaters t Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.com ecommerce Basics @thalertom Definition von (messbaren)

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

factory42$ Inbound$MarkeFng$&$CRM." Michael$Frohn$ CRM$ $MOBILE$ $SOCIAL$ $INTEGRATION$ CEO$&$Gründer,$factory42$

factory42$ Inbound$MarkeFng$&$CRM. Michael$Frohn$ CRM$ $MOBILE$ $SOCIAL$ $INTEGRATION$ CEO$&$Gründer,$factory42$ factory42$ Inbound$MarkeFng$&$CRM." Michael$Frohn$ CEO$&$Gründer,$factory42$ CRM$ $MOBILE$ $SOCIAL$ $INTEGRATION$ Inbound$MarkeFng$ $Mehr$InformaFonen$! Überblick$Sales$&$MarkeFng$Lösungen:$! Der$Blog$zum$Thema:$

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? your digital identity www.ecomplexx.com MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX WER WIR SIND ecomplexx in Kürze Referent Gegründet Umsatz Mitarbeiter Vorstand Headquarters Büros

Mehr

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Vom Newsletter zur Marketingautomation #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Über mich Michael Gisiger Wortgefecht lic. phil. hist. EMBA (in Ausbildung) CompTIA Certified Technical

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Angeregt statt weggeklickt

Angeregt statt weggeklickt Angeregt statt weggeklickt München, 23.03.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Bequem reagieren /Folien Wie sollen Unternehmen Sie ansprechen? Quelle: marketingsherpa.com/article/chart/channels-preferred-by-age-groups

Mehr

Top-Rankings bei Google und Co.

Top-Rankings bei Google und Co. Kim Weinand Top-Rankings bei Google und Co. *"S. Galileo Press Inhalt 1 Sind Sie bereit für SEO?-Praxis 11 2 Google - Geliebt, gehasst und vergöttert! 17 2.1 Brauche ich Google? 18 2.1.1 Kann Google Ihrem

Mehr

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de Kurzseminar Online Marketing So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich Christian Wenzel Gründer von digital branding Aufgaben Was tun Sie wenn Sie ein vollautomatisches

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

Google Search: Trends 2015

Google Search: Trends 2015 Google Search: Trends 2015 Aktuelle Herausforderungen für die Suchmaschinenoptimierung Referent: Andreas Armbruster, Geschäftsführer seonative GmbH Jahrgang 1979 Diplom-WiWi (Uni Ulm) Unternehmensgründung

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

- Your Social Media Business -

- Your Social Media Business - Modulbeschreibung - Your Social Media Business - Viele Unternehmen in Deutschland nutzen das Online Business bereits zur Leadgenerierung, um ihre Kunden zu erreichen. Sie sind sich allerdings nicht über

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

404-Fehler 197, 202. CPC 7 CPL 7 CPM 7 CPO 7 CTR Siehe Click Through Rate

404-Fehler 197, 202. CPC 7 CPL 7 CPM 7 CPO 7 CTR Siehe Click Through Rate 404-Fehler 197, 202 A Above the fold 5, 150 Absolute Link 6 AdSense 219 Aesop Story Engine 180 Affiliate Marketing 6 Alexa-Ranking 124 Alt-Tag 16, 18 Authentizität 184 Authority (Google) 6 B Backlink 6

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek

Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet Mag. Margit Moravek Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung

Mehr

Wie werde ich im Internet gefunden?

Wie werde ich im Internet gefunden? Wie werde ich im Internet gefunden? Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen - 16. September 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics - Search Marketing Evolved Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics GmbH 2011 Korrelation zwischen SEO und Social Media Was ist SEO? Alle Maßnahmen die algorithmische Veränderungen

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

Das 1x1 der Leadgenerierung: So verwandeln Sie Besucher in Leads. Wie Sie garantiert mehr Leads generieren und damit mehr Kunden gewinnen

Das 1x1 der Leadgenerierung: So verwandeln Sie Besucher in Leads. Wie Sie garantiert mehr Leads generieren und damit mehr Kunden gewinnen Das 1x1 der Leadgenerierung: So verwandeln Sie Besucher in Leads Wie Sie garantiert mehr Leads generieren und damit mehr Kunden gewinnen 2 Das 1x1 der Leadgenerierung Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Kapitel

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06.

eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06. eco Kompetenzgruppe Online Marketing SEO nach Panda, Penguin & Co.: Warum Social Search die Lösung sein muss Michael Fritz, 18.06.2012 Searchmetrics GmbH 2012 Über mich Michael Fritz Online Marketing /

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing

YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing Dipl.- Betriebsw. Daniel Heidinger Content is king. Online Marketing Weisheit DIM Deutsches Institut für Marketing AGENDA YouTube bewegte Bilder

Mehr

SEO BASICS IM B2B-BEREICH

SEO BASICS IM B2B-BEREICH SEO BASICS IM B2B-BEREICH Suchmaschinenoptimierung für Unternehmer ohne Schnickschnack Internet World, München 24. März 2015 ZIEL WAS SIE ERWARTET Ich zeige Ihnen heute die Grundlagen der On-Page Optimierung

Mehr

ecommerce Hands On SEO

ecommerce Hands On SEO ecommerce Hands On SEO 15. März 2012 netzblicke Dirk Fuhlhage Agenda 1 Basics 2 Keywords 3 OnPage OpKmierung 4 OffPage OpKmierung 5 SEO Monitoring 6 SEO Trends 7 Hands On SEO 1 Basics Warum SEO und was

Mehr

SEO für Shops und Websites

SEO für Shops und Websites SEO für Shops und Websites Kurzvorstellung Markus Uhl Vorstellung 1996 bis 2002 Freiberuflich Webprogrammierer 2002 bis 2009 cyberpromote SEO Consultant 2009 bis 2010 Swoopo Online Marketing 2010 bis jetzt

Mehr

Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking?

Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking? Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking? 1 Kurzvorstellung adisfaction Fullservice-Digital-Agentur Büros in Meerbusch und Zürich Gegründet 2002, 20 Mitarbeiter Searchmetrics Pionier

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen update! digital media HTW Chur Donnerstag, 15. März 2012 14.30 Uhr 16.30 Uhr Adrian Wenzl Account Manager @adrianw11 auf Twitter 15.03.2012 Agenda 15.

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda 1. Vorstellung 2. Google AdWords for Search 3. Product

Mehr

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1 Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen Seite 1 J. Sebastian Günther, 13. März 2010 Wie effektiv ist SEO? Über Mich J. Sebastian Günther Jahrgang 1978 Studium Medienmanagement in Mittweida

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

2. KOMMUNIKATIONSTAG Frau in der Wirtschaft. Vortrag 3x7 Tipps für Ihr Suchmaschinen Marketing

2. KOMMUNIKATIONSTAG Frau in der Wirtschaft. Vortrag 3x7 Tipps für Ihr Suchmaschinen Marketing Fachhochschule Urstein 2. Kommunikationstag von Frau in der Wirtschaft 2. KOMMUNIKATIONSTAG Frau in der Wirtschaft Vortrag 3x7 Tipps für Ihr Suchmaschinen Marketing Michael Kohlfürst Eigentümer PromoMasters

Mehr

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks,

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Sponsored Links, SEM, Broad, Match, Sitemap, SEO, Full Size, Meta Tags, Merchant, Backlinks, PageRank, Exact Match,, W3C, Skyscraper, Yahoo, Suchmaschinenoptimierung,

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue

Mehr