13 Profi-Tricks für profitable -Kampagnen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "13 Profi-Tricks für profitable Email-Kampagnen!"

Transkript

1 LAMBERT AKADEMIE GmbH INSIDER-REPORT 13 Profi-Tricks für profitable -Kampagnen! Lernen Sie die Macht von -Marketing richtig einzusetzen um Aufträge, Umsatz und Neukunden zu produzieren, quasi auf Knopfdruck, wann immer Sie wollen! Dirk-Michael Lambert August 2009 Copyright 2009 LAMBERT AKADEMIE GmbH Diese Schrift ist nur für den persönlichen Gebrauch des Käufers. Vervielfältigungen jedweder Art auch elektronisch sind strikt untersagt. Zur Bestellung einer persönlichen Kopie wählen Sie , oder senden Sie ein an

2 -Marketing 2 STOP! Bitte drucken Sie diesen Praxis-Report jetzt gleich aus! So stellen Sie sicher, dass Sie nicht den gleichen Fehler machen, den 90% aller Menschen machen: sie sammeln wahllos Informationen aber wenden nichts davon an! ACHTUNG: Sie haben nicht das Recht, diesen Report zu verlegen oder zu Verkaufen! Sie dürfen weiterhin auch den Inhalt, oder Auszüge davon, nicht Verkaufen, weitergeben oder sonst wie vervielfältigen. Copyright 2009 LAMBERT AKADEMIE GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Reports darf reproduziert oder in irgendeiner Form übermittelt werden, weder elektronisch, mechanisch oder in sonst irgendeiner Form.

3 -Marketing 3 Vorab -Marketing lebt! Wenn Sie der Meinung sind, -Marketing ist was für Freaks und Internet-Unternehmen, dann sind Sie falsch informiert! Jedes gut geführte Großunternehmen nutzt heute die Macht von -Marketing um seine Marktstellung zu behaupten und auszubauen. -Marketing kann Sie reich machen und Ihnen helfen Ihr Geschäft zu vergrößern. Ich wage die Aussage, dass Sie 50% Umsatz verlieren, wenn Sie NICHT seriöses - Marketing einsetzen. Im Grunde gibt es drei Wege, den Erfolg Ihrer - Kampagnen zu steigern: 1. Sie haben mehr -Adressen in Ihrer Liste. 2. Sie schaffen es, das mehr s geöffnet werden (Open-Rate, OR). 3. Sie bringen mehr Empfänger dazu zu Klicken (Click- Trough-Rate, CTR). Für jeden dieser Bereiche gebe ich Ihnen in diesem Report einige nützliche Tricks. Dirk-Michael Lambert Im Juni 2009

4 -Marketing 4 1. Profi-Trick Mehr -Adressen Berücksichtigen Sie die erster Bildschirm-Regel! Viele Webseiten-Betreiber sind geschockt wenn Sie hören, dass nur 10% - 15% aller Besucher einer Webseite jemals scrollen, also den Bildschirm nach unten bewegen. 85% aller Besucher sehen nur den ersten Bildschirm! Darum setzen Sie Ihr Opt-In-Feld optisch deutlich hervorstechend in den ersten Bildschirm (der Bereich Ihrer Webseite, der ohne scrollen zu sehen ist). Wenn Ihr Opt-In-Bereich unterhalb des ersten Bildschirms befindet, sehen 85% niemals, dass sie sich dort eintragen sollen. In diesem Fall wird also alles, was unterhalb des roten Strichs ist, von 85% der Besucher nie gesehen. und wenn genau darunter Ihr Opt-In-Bereich ist! Dumm gelaufen! Also, bitte im ersten Bildschirm alle Informationen und Elemente, die für den Opt-In notwenig sind.

5 -Marketing 5 2. Profi-Trick Mehr -Adressen Führen Sie das Auge Ihrer Besucher optisch elegant zum Aktionsfeld! Ihre Besucher bekommen täglich duzende Angebot. Sie nehmen sich nicht viel Zeit um Ihr Angebot zu durchdringend. Darum führen Sie ihn klar zum OptIn-Bereich.

6 -Marketing 6 Die Textliche Aussage muss harmonisch mit der optischen Aussage übereinstimmen. Wichtig ist eine durchdringende Headline, die die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher packt und sie zwingt einzusteigen. Ein gut funktionierendes optisches Element ist ein Pfeil: Der orange Pfeil hebt die Aufmerksamkeit elegant und nicht zu aufdringlich zum Opt-In-Bereich. Orange ist dabei eine gute Farbe. Rot ist oft zu aufdringlich, gerade wenn Sie B2B

7 -Marketing 7 agieren, ist das Erscheinungsbild Ihrer Landingpages von entscheidender Bedeutung. Aber übertreiben Sie es nicht mit optischen Reizen, manchmal ist weniger mehr: Auch hier ist der Pfeil das optisch bestimmende Element und führt kompromisslos zum Aktionsbereich. Viele der Internet- Gurus benutzen im Prinzip nur ein Video, einen übergroßen Pfeil und ein optisch klar wahrnehmbaren Button, also Bestell-Knopf. In diesem Fall ist er rot eingekreist, was die Wahrnehmung laserartig zu diesem entscheidenden Element dieser Landingpage führt. Schließlich ist die einzige Aufgabe der Landingpage, das der Besucher seine Daten eingibt und auf diesen Knopf Klickt.

8 -Marketing 8 3. Profi-Trick Mehr -Adressen Bieten Sie einen starken Grund sich in Ihre Liste einzutragen! Die Menschen sind heute misstrauisch, gerade im Internet. Darum geben Sie ihnen einen triftigen Grund, sich in Ihre Liste einzutragen. Die Rede ist von Ihrem so genannten Opt-in-Geschenk. Was immer Sie bieten, wenn der Besucher kein Interesse daran hat, haben Sie verloren, bevor der Traffic auf Ihre Seite gelangt. Ihr Opt-In-Geschenk muss so gut sein, dass Sie es auch verkaufen könnten. Tipp: machen Sie vor der Gestaltung Ihrer Landingpage Ihre Hausaufgaben, analysieren Sie die häufigsten keywords Ihrer Nische, damit Sie Ideen bekommen für attraktive Opt- In-Geschenke. Und noch etwas: wenn Sie eine Darstellung Ihres Opt-In- Geschenkes ergänzen, bringt Ihnen das in der Regel 40% bis 80% mehr Opt- Ins aus dem gleichen Traffic.

9 -Marketing 9 4. Profi-Trick Mehr -Adressen Eine starke Referenz ist der beste Opt-In-Beschleuniger! Wenn Sie unter Ihr OptIn-Bereich eine starke Referenz platzieren, dann steigert das Ihre Konvertierungs-Quote um 19 %. Was ist der beste Platz für Ihren Opt-in-Bereich? Ganz klar, im ersten Bildschirm oben rechts. Eine Referenz direkt unter dem Opt-in-Bereich schafft sofort Vertrauen und den Beweis, Ihr Produkt funktioniert. Also, ein guter Tipp ist: Besorgen Sie sich regelmäßig und systematisch Referenzen direkt von Neukunden, also 7 oder 14 Tage nachdem Sie gekauft haben und im emotionalsten Zustand über den Nutzen von Ihrem Angebot, Ihrem Produkt sind. Ein Beispiel sehen Sie hier rechts: Das ist der Opt-in-Bereich und direkt darunter eine Referenz von einem unserer Kunden.

10 -Marketing Profi-Trick Mehr OpenRate Benutzen Sie getestete starke Betreffzeilen-Formate! Ihre Betreffzeile ist der wichtigste Hebel um Ihre Empfänger dazu zu bringen, Ihre s zu öffnen. Hier sind gleich ein paar getestet gute Formate: Gratis-Report: 3 Schlüssel für erfolgreiche - Kampagnen Die 3 erfolgreichsten Business-Modelle um schnell im Internet Geld zu verdienen! Die 5 besten Wege um online mehr Geld zu verdienen! Erfolgs-Schlüssel #01: Setzen Sie DRINGLICHKEIT ein Vielleicht ist das, was Sie anzubieten haben interessant für Ihren Empfänger, doch wenn Sie keine Dringlichkeit einbauen, dann denkt er vielleicht: Mmmh Interessant. Ich lege das mal ab und komme später zurück um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Doch die Regel ist: SPÄTER = NIE. Also schulden Sie es Ihren Interessenten, ein Element von Dringlichkeit in Ihre -Kampagnen einzubauen, um ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

11 -Marketing 11 Beispiele: Gratis Ebook xyz nur heute. die ersten 200 Reagierer erhalten zusätzlich kostenlos! Erfolgs-Schlüssel #02: VERSPRECHEN SIE EIN ERGEBNIS Wir alle erhalten eine Vielzahl von Tag für Tag. Der Hauptteil unerwünscht. Dennoch schauen wir uns auch s aus dieser Kategorie an, wenn sie uns ansprechen. Menschen suchen nach Vorteile für deren Ziele und Lösungen für deren Probleme. Menschen suchen nach Ergebnissen. Wir lesen s, weil wir etwas Bestimmtes erwarten. Ein bestimmtes positives Ergebnis. Beispiel: Betreffzeile: Gratis e-kurs Wie Sie Ihr Golfhandicap um 3-5 Punkte verbessern! Erfolgs-Schlüssel #03: Schreiben Sie kurze Absätze, die Ihren Leser interessiert halten und in die gewünschte Richtung führen Beispiel: Wollen Sie die zwei Schritte lernen, wie Sie Ihre Interessenten dazu bringen, jedes Wort Ihrer s zu lesen?

12 -Marketing 12 Geben Sie Ihrem Leser die Kontrolle über das Ergebnis. Geben Sie Ihren Lesern einen Grund weiter zu lesen! Lassen Sie es niemals langweilig werden. Hier sind einige gute Betreffzeilen-Formate: 1. Format: Der schnellste Weg um. Der schnellste Weg um 5.000,- im Internet zu machen! Der schnellste Weg um Gitarre spielen zu lernen! Der schnellste Weg um Schnelllesen zu lernen! 2. Format: Gratis Gratis-Ebook: mehr Neukunden als jemals zuvor. Gratis: Insider-Report Wie Sie Ihrem Kind unverletzliches Selbstvertrauen einpflanzen! 3. Format: Das wahre Geheimnis über Das wahre Geheimnis über erfolgreiches Online- Marketing. Das wahre Geheimnis über eine erfolgreiche Ehe. Das wahre Geheimnis über eine mitreißende Rede..

13 -Marketing Profi-Trick Mehr OpenRate Negative Headlines! Ihre Betreffzeile in eine negative Aussage umzuwandeln, bringt Ihnen typischerweise 18% - 25% mehr OpenRate. Es ist ganz einfach so: Bad news are good news!. Denn schlechte Nachrichten bekommen mehr Aufmerksamkeit und werden häufiger gelesen. Die -Betreff-Zeile z. B. Schlechte Nachrichten bringt Ihnen im Schnitt 50 Prozent mehr Opt-in-Rate. Aber aufgepasst: Wenn Sie mit solchen negativen Headlines arbeiten, dann müssen sie im Text, der folgt, den Bogen zu Ihrer positiven Botschaft schaffen. Also wenn sie z. B. einsteigen mit der Betreffzeile Schlechte Nachrichten, dann sollte Ihr Text z. B. lauten: Unser nächstes XYZ-Seminar ist bis auf zwei Plätze belegt. Die gute Nachricht ist: Wir geben Ihnen für dieses Seminar 500 Euro Rabatt bis zum 30. Juni.

14 -Marketing Profi-Trick Mehr OpenRate Benutzen Sie Nachverfolge- s für all Ihre -Aktionen! Immer mehr clevere -Marketers tun dies und es steigert messbar den Erfolg Ihrer Mailings. Die Idee ist einfach erklärt: senden Sie ZWEI s statt einem. Das erste ist z.b. Ihr Newsletter, eine Ankündigung, ein Spezielles Angebots- usw. Das zweite ist dann ein kurzes , das den Empfänger an das vorangegangene erinnert und ihn nochmals zum Lesen motiviert. Geben Sie Ihren Lesern im zweiten einen starken Grund, warum er das im ersten angesprochene Thema angehen soll. Setzen Sie Neugierde ein. Beispiel für eine Nachverfolge- Hallo [Vorname Nachname], Falls Sie die Ankündigung verpasst haben, Ich VERSCHENKE ein persönliche Coaching-Stunde für Ihr Internet-Business. Lesen Sie alles drüber unter: Beste Grüße, Ihr Name P.S.

15 -Marketing 15 Dieses Angebot ist auf die ersten 12 Reagierer begrenzt, also zögern Sie nicht zu lange. Hier geht s zur Gratis-Coaching-Stunde. Vielleicht fragen Sie sich: Warum soll ich überhaupt solche Nachverfolgungs- s einsetzen? Welche Gründe kann es geben, das Ihr Empfänger auf die erste nicht reagiert hat? Es gibt eine Anzahl von Gründen: Vielleicht landete die erste im Spam-Filter, Oder er hat Ihre erste übersehen, Vielleicht war er zu beschäftigt, Vielleicht hat er sie irrtümlich gelöscht, Oder die Betreffzeile hat ihn nicht angesprochen, Vielleicht wollt er sich nicht durch 800 Seiten - Text kämpfen. Ich meine es gibt viele Gründe warum er ihre vorherige übersehen haben kann. Aber was ich Ihnen verspreche: sobald Sie anfangen diese Technik intelligent einzusetzen, werden Ihre Erfolgs-Quoten dramatisch steigen.

16 -Marketing Profi-Trick Mehr OpenRate Geben Sie, bevor Sie nehmen! Der erste Fehler bei -Marketing-Neulingen ist: sie wollen krampfhaft verkaufen. Doch ich sage meinen Teilnehmern und Klienten immer: Gehen Sie mal davon aus, dass ein Neukunde 7-9 Kontakte mit Ihnen braucht um Sie als Geschäftspartner überhaupt in Erwägung zu ziehen!. Das bedeutet, wenn Sie ihm beim ersten Kontakt gleich was andrehen wollen, bleibt bei ihm hängen: Der will mir nicht helfen, sondern nur sein Zeug los werden! Darum: Geben Sie, bevor Sie nehmen! Geben Sie in den ersten drei bis fünf s nur Informationen. Nützliche Informationen kein Bullshit. Assoziieren Sie Ihre Absender-Kennung von Anfang mit Hilfe und wertvolle Informationen, dann kommen Ihre Empfänger von alleine auf Sie zu und fragen, was Sie anzubieten haben. Fragen Sie sich, über welche Informationen würde sich meine -Liste am meisten freuen? Was hilft ihnen bei deren Problemen/ Zielen? Das Prinzip lautet: Mindestens jede zweite wertvolle Informationen!

17 -Marketing Profi-Trick Mehr OpenRate Benutzen Sie eine Reverse Landingpage! Die klassische Landingpage folgt dem Prinzip: Ich gebe Dir etwas für Dich wertvolles kostenlos, wenn Du mir Deine -Adresse gibst!. Bei der reverse squeeze page oder umgekehrten Landingpage geben Sie zuerst wertvolle Information gratis und sagen dann: Wenn Sie mehr davon haben wollen, geben Sie hier Ihre -Adresse ein! Der Vorteil, das etwas konfrontierende, zwanghafte Gib Du erst mir, dann gebe ich Dir wird eleganter ersetzt durch: Hier ist etwa für Dich wertvolles, Du kannst gerne mehr davon haben, wenn Du hier Deine eingibst! Unsere Landingpage für das Video- Paket: 52 Profi-Tricks für Webseiten die verkaufen wie verückt! ist eine solcher reverse squeeze page: Das Video ist die vorneweg Gratis-Information und den Report gibt s nach Opt-In.

18 -Marketing Profi-Trick Mehr Klicks Schreiben Sie im richtigen Modus! Das letzte, wonach Ihre s aussehen sollten, ist nach Werbung. Überlegen wir einmal, wenn Sie in Ihren -Posteingang schauen, wonach entscheiden Sie, was Sie lesen oder löschen? Richtig, alles, was nach SPAM aussieht geht in die Tonne. Und SPAM heißt Werbung. Also umso mehr Ihre - Kampagnen nach Werbung aussehen umso schneller werden Sie gelöscht. Wenn wir in unseren Posteingang schauen, dann sind wir eben nicht im Modus Werbung lesen sondern wir sind im Modus Kommunizieren. Ihre s schreiben Sie also am besten im Kommunikationsstil und bieten Ihren Empfängern sofort umsetzbare Informationen für deren Wünsche, Ziele und Probleme. Am besten wie eine an einen guten Freund oder Bekannten. Darum entfallen bei den meisten Zielgruppen auch grafische s. - Die Profis nutzen mehr oder weniger lange Text- s mit einem Link auf eine Webseite. Und auf dieser Webseite haben sie dann 100% Kontrolle darüber, was der Empfänger sieht.

19 -Marketing Profi-Trick Mehr Klicks Schreiben Sie klar, interessant und halten Sie Ihre Leser auf den Zehenspitzen vor Neugier und Interesse! Die meisten Menschen stehen heute unter enormem Zeitdruck. Alles muss schnell gehen. Gerade in Ihren s haben Sie keine Zeit herumzuzappeln. Der mächtigste und am meisten Ihren Erfolg bestimmenden Teil Ihrer s ist Ihr Eröffnungssatz! Oberste Regel für Ihren Eröffnungssatz: reißen Sie sofort die volle Aufmerksamkeit Ihrer Leser an sich! Sie müssen lernen, wie Sie Ihre Leser dazu bringen, jedes einzelne Wort Ihrer s zu lesen. Beispiel: Sie brauchen nur zwei Dinge, um Ihre Interessenten dazu zu bringen, jedes Wort Ihrer s zu lesen. Wenn Sie diesen zwei einfachen Schritte verstehen und ihnen folgen, werden Ihre Leser an den Worten Ihrer s hängen wie die Affen an den Bäumen. Sie merken, es ist schwer für Sie, diesen -Text NICHT zu lesen. Denn ich gehe direkt auf Ihre Wünsche und Ziele ein. Ich drücke die Knöpfe Ihrer inneren Motivatoren.

20 -Marketing 20 Drücken Sie die Knöpfe der Vorteile und Ergebnisse, wonach Ihre Leser suchen. Lassen Sie sie wissen, dass etwas für sie wichtiges in Ihrer auf sie wartet. Der Eröffnungssatz muss logisch und nahtlos aus der Betreffzeile fließen. Ein weitere Praxis-Tipp: Benutzen Sie hypnotische Eröffnungs-Sätze wie Ich wette, dass hätten Sie nicht gewusst! Machen Sie auch diesen Fehler in Ihrem Unternehmen Ich konnte einfach nicht glauben, was da passierte Ich sollte Ihnen dies eigentlich nicht erzählen

21 -Marketing Profi-Trick Mehr Klicks Mindestens drei Links in Ihren s! Alle Tests und alle Studien belegen: je mehr Klicks Sie in Ihren s angeben, umso mehr wird geklickt. Ich meine überlegen Sie einmal, wenn Sie ein öffnen, dann haben Sie was in der rechten (oder linken) Hand? Richtig! Ihre Maus und die will geklickt werden. Ihre -Empfänger suchen quasi nach Klick-Möglichkeiten in Ihren s. Also lassen Sie sie nicht im Regen stehen. Die Regel ist: mindestens drei Links mit unterschiedlichen Argumenten im Linktext über Ihre s verteilen.

22 -Marketing Profi-Trick Mehr Klicks Vergessen Sie niemals ein starkes P.S.! Das P.S. ist in jedem Fall ein wichtiges Erfolgs-Element. Wenn Sie kein P.S. benutzen, verlieren Sie bis 68% an Reaktionen, also im schlechtesten Fall 68% Umsatz. Ein gutes P.S. fasst die Hauptnutzen noch mal zusammen, dramatisiert die Konsequenzen, wenn sie nicht kaufen oder reagieren und stellt einen oder mehrere Links zum Reagieren zur Verfügung. Tests zeigen, am besten funktionieren zwei oder drei P.S mit jeweils einer erneuten Möglichkeit zu Klicken. Beispiel für ein P.S.: P.S. Übrigens ist der Kauf für Sie völlig risikolos. Wenn Sie nicht mindestens 88% mehr xyz verzeichnen, erstatte ich Ihnen 100% des Kaufpreises sofort zurück Mehr Info s unter

23 -Marketing 23 Zum Schluss Wenn Sie die neusten Strategien kompakt an einem Tag lernen wollen, dann sollten Sie sich unser Seminar anschauen: Profi-Strategien für profitables - Marketing!. 100-Euro-GUTSCHEIN für die Teilnahme an dem Praxis-Seminar: Seriöses -Marketing Listenaufbau, SPAM-Filter, -Marketing Anbieter und Services, -Marketing Profi-Strategien, Open-Rate, Klick-Rate und vieles mehr. Ein spannender Tag rund um das Thema -Marketing. Regulärer Preis 570,- Mit Gutschein: 470,- (Alle Preise zzgl. MwSt.) Benutzen Sie zur Anmeldung den Gutscheincode So, das war' s für heute. - Viel Spaß bei der Umsetzung! Dirk-Michael Lambert, LAMBERT-AKADEMIE P.S.: -Marketing ist eine der schärfsten und kostengünstigsten Waffen, über die Sie verfügen. Doch Sie müssen wissen, wie Sie dieses Instrument auch effektiv einsetzen.

hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com

hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com Praxis-Report Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.de

Mehr

Der Umsatz-Booster. Online-Marketing-Praxis.com. Email-Marketing Praxis

Der Umsatz-Booster. Online-Marketing-Praxis.com. Email-Marketing Praxis Online-Marketing-Praxis.com Email-Marketing Praxis Der Umsatz-Booster Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.de

Mehr

Email-Strategien, das Fundament für Ihren Online-Erfolg!

Email-Strategien, das Fundament für Ihren Online-Erfolg! Email-Strategien, das Fundament für Ihren Online-Erfolg! Ihre Öffnungs-Rate 3 Strategien für höhere Open-Raten Tipp #3: Fragen Sie eine relevante Frage 3-4 Sind Sie Blacklisted? Können Sie hier prüfen

Mehr

85 konkrete Ideen, wie Sie mehr Interessenten und Neukunden gewinnen können!

85 konkrete Ideen, wie Sie mehr Interessenten und Neukunden gewinnen können! hhhhdirk-michael lambertusinesscoaching24.com Von Dirk-Michael Lambert 85 konkrete Ideen, wie Sie mehr Interessenten und Neukunden gewinnen können! Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de

Mehr

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst FB Pilot Report Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen Inhaltsverzeichniss: Erfolgreich Ermit Face book Geld verdienen -Einführung Facebook Marketing -Was Du in diesem Report lernen wirst -Vorgehensweise

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert!

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Quelle: www.rohinie.eu Trotz Ankündigungen des Todes der E-Mail als Marketing-Tool, bleibt E-Mail-Marketing auch weiterhin die beliebteste Taktik

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Eagle Eye Studios C# Tutorial Part 1 Inhalt Part 1 Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Einleitung Wer sich mit dem Programmieren schon einigermaßen auskennt, kann diesen Abschnitt überspringen. Programmieren,

Mehr

15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE. 1.1. Google Analytics

15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE. 1.1. Google Analytics 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE 1.1. Google Analytics 2 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE TIPP 1: Fügen Sie eine Eintragungsmöglichkeit

Mehr

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten Wie man einen Artikel auf Lautschrift.org veröffentlicht Eine Anleitung in 14 Schritten Die Schritte: 1. Einloggen 2. Neuen Beitrag starten 3. Die Seite Neuen Beitrag erstellen 4. Menü ausklappen 5. Formatvorlagen

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

Der Kampf um die. der Leser

Der Kampf um die. der Leser Der Kampf um die der Leser Wie Sie neue interessierte Leser und Abonnenten für Ihren Newsletter gewinnen ADENION 2014 www.neuraus.de E-Mail Flut E-Mail Newsletter sind ein informatives und effizientes

Mehr

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde,

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde, Ihre komplette lokale Marketing & Werbung Lösung MOBILE COUPONS effektiv für Neukundengewinnung und Kundenbindung. Coupons sind zeitlos und immer beliebt. Meistens als Rabattangebote mit Deals wie z.b.:

Mehr

DarkHour DS - Anleitung

DarkHour DS - Anleitung 1 DarkHour DS - Anleitung Inhalt Vorwort... 2 Downloaden... 3 Registrieren... 4 Einstellungen... 5 Profile... 6 Farmeinstellungen... 7 Botschutz... 9 Rechtliches... 11 2 Vorwort Unser DarkHour DS ist eine

Mehr

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Das ONLINEMARKETING Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige - vom flüchtigen Besucher zum zahlenden Kunden Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Wer als Selbstständiger im Internet nicht richtig

Mehr

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Herzlich willkommen TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Bisherige Themen: Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz- Kampagne Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz-

Mehr

Business-Master Unternehmer-Training

Business-Master Unternehmer-Training Checkliste Business-Master Unternehmer-Training ACHTUNG: Sie haben nicht das Recht zum Abdruck oder Verkauf dieser Schrift. Sie dürfen auch nicht den Inhalt dieser Schrift verbreiten oder verkaufen 2014

Mehr

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit?

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Sämtliche Angaben erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Im Zweifelsfall fragen Sie uns

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst.

Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst. Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst. Bevor es losgeht Wenn du mal etwas falsch machst ist das in Word eigentlich kein Problem! Den Rückgängig-Pfeil (siehe

Mehr

WAS IST LEAD CAPTURE?

WAS IST LEAD CAPTURE? Marketing im Internet kann manchmal wie eine unmögliche Aufgabe aussehen. E-Mail Marketing ist ein relativ einfacher und unglaublich effektiver Weg; der Direct Marketing Association zufolge, hat jeder

Mehr

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Einloggen Um Texte ergänzen oder ändern zu können, musst du einen entsprechenden Account besitzen. Falls du keinen hast, melde dich bitte

Mehr

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1#

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1# In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness In7Schrittenzum erfolgreichenonlinebusiness ErikJenss 1 In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness WieausIhremWebprojekteinnachhaltigerfinanziellerErfolgwerdenkann

Mehr

E-MAIL-MARKETING. 18 Tipps & Tricks von Daniel Niklaus

E-MAIL-MARKETING. 18 Tipps & Tricks von Daniel Niklaus E-MAIL-MARKETING 18 Tipps & Tricks von Daniel Niklaus Es ist offensichtlich, E-Mails die nicht gelesen werden, sind wirkungslos. Erfolg versprechendes E-Mail-Marketing kann nur mit erfolgreichen Lese-Raten

Mehr

CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING

CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING E-Mail-Marketing ist das am häufigsten verwendete Marketing- Instrument im Online-Marketing. Die Stärken dieser Werbeform liegen in der direkten Ansprache des Kunden, im Aufbau

Mehr

Verkaufstexte, die sehr gut verkaufen

Verkaufstexte, die sehr gut verkaufen Verkaufstexte, die sehr gut verkaufen Eine Anleitung zu verkaufsstarken Werbetexten für Webseiten, Flyern, Broschüren, Angeboten und sonstigen Verkaufs-Unterlagen. Von Günter W. Heini 2 Starke Verkaufstexte

Mehr

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04»

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04» 1 von 7 01.01.2010 19:21 Hallo, Sie haben 0 Nachrichten, 0 sind neu. Es gibt 56 Mitglieder, welche(s) eine Genehmigung erwarten/erwartet. 01. Januar 2010, 19:21:40 News: SPAM entfernt! Neuer Benutzer müssen

Mehr

Geheimnisse des Facebook Marketings

Geheimnisse des Facebook Marketings Geheimnisse des Facebook Marketings 1 Geheimnisse des Facebook Marketings Keines der vielen Marketinginstrumente, das Werbetreibenden im Internet heute zur Verfügung steht, ist so aufregend und verspricht

Mehr

Email-Marketing, aber richtig Version --2-- 19/09/2014 Seite 1

Email-Marketing, aber richtig Version --2-- 19/09/2014 Seite 1 Seite 1 ! Wie bekomme ich eine Adressenliste? Wie schreibe ich Emails, damit sie profitabel sind? ein Report von René Karl http://rene-lannion.info/ Seite 2 Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Wie bekomme

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Die Kurzanleitung dient als Leitfaden zur Erstellung eines E-Mail Newsletters. Zum Setup Ihres eyepin-accounts lesen Sie bitte Einrichtung Ihres Accounts oder

Mehr

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Programm Was ist eine E- Mail? Informationen zu E-Mail Adresse Wir machen eine E-Mail Adresse Kurze Pause Wir schauen uns

Mehr

Wissenswertes über die Internetwerbung!

Wissenswertes über die Internetwerbung! Wissenswertes über die Internetwerbung! Bevor man mit der Werbung beginnt, sollte man jedoch die Grundregeln der verstehen. Nur so kann eine gesunde, effiziente und erfolgreiche Werbekampagne gestartet

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Marketing für Dienstleistungen ist anders

Marketing für Dienstleistungen ist anders Dienstleistungen sind anders Marketing für Dienstleistungen ist anders Mag. Sylvia Fullmann www.gefragt-sein.at UBIT Burgenland 23.11.2011 Dienstleistungen sind anders! Produkt: Dienstleistung: Erfolgsprinzipien:

Mehr

WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS?

WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS? WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS? A-SIGN GmbH Full service in E-Commerce & Online Marketing Office Zürich: Flüelastrasse 27 CH-8047 Zürich T +41 44 440 11 00 Office Bodensee:

Mehr

Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.

Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie. Copyright LAMBERT AKADEMIE GmbH www.internet-marketing-akademie.de Telefon: 06151-785 780 Fax: 06151-785 789 Email: info@lambert-akademie.de DasOnlineBusiness Coaching 2 Lektion#3 SteigernSiedieEffektivitätIhrerVerkaufs

Mehr

WAS IST EINE DOUBLE OPT-IN EMAIL-VERIFIZIERUNG?

WAS IST EINE DOUBLE OPT-IN EMAIL-VERIFIZIERUNG? Direktmarketing per E-Mail oder Email-Marketing kann ein leistungsfähiger und profitabler Kanal für jedes Unternehmen sein. Laut des Direktmarketingverbands bringt jeder Dollar, den man in Email-Marketing

Mehr

Grundlagen Emails. anhand des Programms Freemail von Web.de. Kursus in der evangelischen Familienbildungsstätte im Paul-Gerhard-Haus in Münster

Grundlagen Emails. anhand des Programms Freemail von Web.de. Kursus in der evangelischen Familienbildungsstätte im Paul-Gerhard-Haus in Münster Grundlagen Emails anhand des Programms Freemail von Web.de Kursus in der evangelischen Familienbildungsstätte im Paul-Gerhard-Haus in Münster abgehalten von Dipl.-Ing. K laus G. M atzdorff Grundlagen des

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

optivo listexpress Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen

optivo listexpress Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen Die schlagkräftige Dienstleistung für absatzfördernde E-Mail-Kampagnen Einführung In Kontakt mit Millionen Interessenten Sie haben keinen eigenen Newsletter, möchten aber dennoch die Vorteile von E-Mail-Marketing

Mehr

Basiswissen E-Mail-Marketing

Basiswissen E-Mail-Marketing Thomas Johne Basiswissen E-Mail-Marketing Kunden binden - Absatz steigern - Kosten senken Schriftenreihe: Das kleine 1x1 des Marketings Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1 E-Mail-Marketing: Neue Wege zum Kunden

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

!! Email-Marketing Starter-Guide

!! Email-Marketing Starter-Guide Email-Marketing Starter-Guide So baust du in 6 einfachen Schritten eine Emailliste auf Seite 1 Vorwort Das Geld liegt in der Liste Email-Marketing - Das Wichtigste im Online-Marketing Emailadressen sind

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Willkommen zum StarGames Affiliate Programm

Willkommen zum StarGames Affiliate Programm Willkommen zum StarGames Affiliate Programm Du bist nun bereit StarGames.com auf deiner Webseite zu bewerben und somit Geld zu verdienen! StarGames.com der Star unter den Online Casinos. StarGames.com

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Conversion Boosting. 25. November 2009

Conversion Boosting. 25. November 2009 Conversion Boosting 25. November 2009 Prof. Dr. Mario Fischer tms Institut Spittlertorgraben 29 90429 Nürnberg 0911-27975-0 0700-hallotms fischer@tms-institut.de Gold Sponsor Silver Sponsors Überblick:

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

DEN DU VON DEINER MENTORIN ODER DEINEM MENTOR BEKOMMEN HAST

DEN DU VON DEINER MENTORIN ODER DEINEM MENTOR BEKOMMEN HAST Vorweg nochmals zur Information - es gibt 2 Bereiche Portal und BackOffice Nachdem Datensicherheit unserer Mitglieder unser oberstes Gebot ist, haben wir diese beiden Bereiche getrennt - im Portal surfen

Mehr

Mein Computerheft. www. Internet. Name:

Mein Computerheft. www. Internet. Name: Mein Computerheft Internet Name: Firefox oder der Internet Explorer sind Browser (sprich: brauser). Ein Browser zeigt dir die Seiten im Internet an. Suchmaschinen sind Internetseiten, mit denen man nach

Mehr

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen E-Mail-Client Konto einrichten 1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen 4.) Wähle E-Mail-Konto und klicke auf Weiter

Mehr

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/ Kapitel 1: Kapitel 2: Kapitel 3: Kapitel 4: Kapitel 5: Low-Budget-Werbung - mit AHA-Effekt! Sechs goldene Werbetipps fürs kleine

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Online Fundraising Gutes tun per Mausklick. Sonja Bochonow Referatsleitung Marketing Bonn, 8. Mai 2010

Online Fundraising Gutes tun per Mausklick. Sonja Bochonow Referatsleitung Marketing Bonn, 8. Mai 2010 Online Fundraising Gutes tun per Mausklick Sonja Bochonow Referatsleitung Marketing Bonn, 8. Mai 2010 2009 spendeten weniger Deutsche weniger Geld als 2008* 2009: 2,1 Mrd Euro Spenden - 3 % (65 Mio Euro)

Mehr

Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen,

Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen, Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen, ergänzend zum vorläufigen Typo3-Handout Redakteursguide erhaltet ihr hier noch ein paar spezifische Informationen für eure diözesanen

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben. Der E-Mail-Marketing. Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten

Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben. Der E-Mail-Marketing. Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben können Der E-Mail-Marketing..Master Kurs enthüllt Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten Update Ich biete den Kurs

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

E-Mail-Marketing-Trends 2013. Kostenlose Kurzversion

E-Mail-Marketing-Trends 2013. Kostenlose Kurzversion Kostenlose Kurzversion Ziel dieser Studie Unternehmen erkennen, dass sie die Regelkommunikation von Brief auf E-Mail umstellen müssen. Es geht nicht mehr um Newsletter, sondern um E-Mails, die dynamisch

Mehr

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen!

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Von Mirko Lahl Die Informationen und Anleitungen in diesem Report sind sorgfältig von mir geprüft und recherchiert. Dieses Werk

Mehr

Support Webseite. Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf

Support Webseite. Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf Support Webseite Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 Registrieren...3 Login...6 Mein Profil...7 Profilverwaltung...7

Mehr

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen!

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Curt Leuch Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Verlag: LeuchMedia.de 3. Auflage: 12/2013 Alle Angaben zu diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch

Mehr

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de Einrichtung Mailadressen @lokelstal.de Die Mails der Mailadressen @lokelstal.de können auf 2 Wege abgerufen werden das Einrichten eines Mailprogramms wie Outlook (Option 2 wird weiter untenstehend erklärt)

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

Herzlich Willkommen bei der BITel!

Herzlich Willkommen bei der BITel! Herzlich Willkommen bei der BITel! Damit Sie auch unterwegs mit dem iphone Ihre E-Mails abrufen können, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Ihr BITel-Postfach im iphone einrichten. Los geht's:

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer Seite 1 Übung 1 1. Öffnen Sie das Programm PAINT 2. Maximieren Sie das Fenster 3. Verkleinern Sie das Fenster (Nicht Minimieren!!) 4. Öffnen Sie ZUSÄTZLICH zu PAINT den Windows Explorer 5. Verkleinern

Mehr

3 Berechnungen und Variablen

3 Berechnungen und Variablen 3 Berechnungen und Variablen Du hast Python installiert und weißt, wie man die Python-Shell startet. Jetzt kannst Du etwas damit machen. Wir fangen mit ein paar einfachen Berechnungen an und wenden uns

Mehr

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel Technisches vorab: Auch wenn wir vom Cloud Computing noch nie etwas gehört haben, nutzen wir es mit Sicherheit schon: Wir schreiben Mails. Virtueller Briefverkehr ist Cloud Computing der klassischen Art:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite

Inhaltsverzeichnis. Seite UEmail und GMX Inhaltsverzeichnis I. Email/ Allgemeines 1 II. Emailprogramm GMX 1 1. Zugangsdaten bei GMX 1 2. Anmelden bei GMX/ Zugang zu Ihrem Email-Postfach 1 3. Lesen neuer Emails 4 4. Neue Email schreiben

Mehr

EBOOK. TIPPS Für ERFOLGREICHE E-Mail-Marketing-Kampagnen

EBOOK. TIPPS Für ERFOLGREICHE E-Mail-Marketing-Kampagnen EBOOK 10 TIPPS Für ERFOLGREICHE E-Mail-Marketing-Kampagnen E-Mail-Marketing-Kampagnen sind ein wichtiges Element jeder Marketing-Strategie. Sie dienen der Kommunikation mit und dem Aufbau von Beziehungen

Mehr

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy E- Mail- Marketing How- to How- to Newsletter- Abmeldung optimal gestalten Welche Gründe ein Empfänger auch für die Abmeldung von einem Newsletter hat: Jedes Kündigungshindernis sorgt für Verärgerung.

Mehr

E-Mail Kampagnen mit Maildog

E-Mail Kampagnen mit Maildog E-Mail Kampagnen mit Maildog Dokumentversion 2.0 1 E-Mail Marketing leicht gemacht Das Maildog Newslettersystem bietet alles um erfolgreiche Newsletterkampagnen durchzuführen. Newsletter erstellen Erstellen

Mehr

E-Mail, Spam, Phishing

E-Mail, Spam, Phishing 1 1. Drei Tipps zum Versenden von E-Mails Tipp 1 Dateianhänge: Wenn du größere Anhänge verschickst, dann solltest du die Empfänger vorher darüber informieren. Tipp 2 - Html Mails: Verschicke nur zu besonderen

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Der Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate für Ihren Reifenshop im Internet. Inhalte des Leitfadens Einführung

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

ViralTornado.com. ein Viral-Mailer der Extra-Klasse. ...mit 5 Sternen

ViralTornado.com. ein Viral-Mailer der Extra-Klasse. ...mit 5 Sternen ViralTornado.com ein Viral-Mailer der Extra-Klasse...mit 5 Sternen ViralTornado ist TARGETIERT: Du erhältst ECHTE Zugriffe auf Deine WebSite. Reale Besucher kommen auf Deine Seiten. Kein automatisierter

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Publizieren von Webs mit SmartFTP

Publizieren von Webs mit SmartFTP Publizieren von Webs mit SmartFTP Informationen FTP steht für File Transfer Protocol. Ein Protokoll ist eine Sprache, die es Computern ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. FTP ist das Standardprotokoll

Mehr

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT conlabz für hartmann//koch ONLINE-MARKETING AUS DER WÜSTE IN DIE INNENSTADT...oder: Wie werden Angebote

Mehr

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO Inhalt 01. Nachrichten (Newsletter erstellen) 02. Empfänger 03. Newsletter (Gruppen anlegen) 04. Nachrichtenvorlagen 05. Mailvorlagen 06. Einstellungen 07. Steuerzeichen 08. Newsletter testen Tipps und

Mehr

Achja, falls Sie mitmachen möchten: Sie können sich gerne unter http://www.rapidmail.de/ kostenlos und sofort einen Demo Zugang anlegen.

Achja, falls Sie mitmachen möchten: Sie können sich gerne unter http://www.rapidmail.de/ kostenlos und sofort einen Demo Zugang anlegen. 1 Willkommen bei rapidmail! "Mit rapidmail ist es für mich einfach, die Vorteile des E-Mail Marketing zu nutzen" Tobias Tammen, Geschäftsführer, Tarifcheck24 GmbH Wir begrüßen Sie bei rapidmail, der Newslettersoftware

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr