-Marketing-Trends Kostenlose Kurzversion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E-Mail-Marketing-Trends 2013. Kostenlose Kurzversion"

Transkript

1 Kostenlose Kurzversion

2 Ziel dieser Studie Unternehmen erkennen, dass sie die Regelkommunikation von Brief auf umstellen müssen. Es geht nicht mehr um Newsletter, sondern um s, die dynamisch aus Geschäftsprozessen heraus generiert werden. Ziel dieser von der Kompetenzgruppe Online-Marketing des eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. initiierten Studie war es, herauszufinden, welche Techniken Unternehmen heute einsetzen, um professionelles -Marketing zu betreiben und in welche Bereiche derzeit am meisten investiert wird. Die Befragung wurde gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen Rogator AG durchgeführt. Für die Untersuchung wurden 254 Fragebögen von Unternehmen ausgewertet, die sich zu bereits realisierten sowie in Planung befindlichen Maßnahmen äußern. Ebenfalls untersucht wurde, welche Strategien aus Sicht der befragten Unternehmen heute noch kein praxisrelevantes Thema sind. Die Ergebnisse werden nach B2C und B2B aufgeschlüsselt und mit den Werten von 2011 verglichen.

3 57 % investieren in Mobile -Marketing Das Thema Mobile -Marketing steht ganz oben auf der Liste der geplanten Unternehmensaktivitäten. s müssen mittels Responsive Webdesign so programmiert werden, dass sich Bilder und Texte an die Bildschirmgröße von Smartphones oder Tablet-PCs anpassen. 47 Prozent der befragten Unternehmen planen eine Verbesserung der Conversion Optimierung. s sollen die Empfänger zu einer Aktion bewegen. Obwohl es etablierte Methoden gibt, die Klickrate von s und Landingpages zu verbessern, werden diese oft nicht genutzt.

4 -Adresse löst Postadresse ab Die dritte große Baustelle im -Marketing ist das Thema Customer Lifecycle. 49 Prozent der Unternehmen planen, Kommunikationsprozesse mit Kunden zu automatisieren und dann mit anlassbezogenen s ( Triggermails ) zu begleiten. Triggermails haben bis zu dreimal höhere Öffnungsraten und werden trotzdem nur von jedem vierten Unternehmen eingesetzt. Ein großes Thema im -Marketing ist Big Data. Da immer mehr Transaktionen online stattfinden, werden enorme Datenmengen produziert. Deren Auswertung erlaubt es, gezielter individuelle s zu versenden. Hohe Priorität hat derzeit die Verbindung der eigenen Kundendatenbank (CRM) mit den Online-Systemen. Die Postadresse als Steuervariable wird zunehmend von der -Adresse abgelöst.

5 Die Hälfte betreibt schon Content Marketing Das Trendthema Content Marketing ist für viele -Marketer schon ein alter Hut: 46 Prozent setzen es ein, 41 Prozent planen den Einsatz. -Marketer wissen schon lange, dass nur relevante Inhalte die Empfänger zum Klicken bringen. Abgehakt sind inzwischen Themen wie rechtssichere Einwilligungen (Opt-In), Spamfilter und das Testen und Optimieren von ings. Noch sehr zögerlich eingesetzt werden Kampagnen. Das betrifft sowohl einfache automatisierte Begrüßungssequenzen wie komplexe Multichannel-Kampagnen. Zukünftig wird in mehr Unternehmen das -Marketing-Tool auch die Steuerung aller Dialogkampagnen auf unterschiedlichen Kanälen übernehmen.

6 Die abgefragten Themen Leadgenerierung, Adressverteiler Adressgewinnung systematisieren, Qualität verbessern, Adressverteiler vergrößern Kennzahlen und ROI erfassen Kenngrößen zur Erfolgsmessung sowie Return-on-Invest erfassen und analysieren Individualisierung automatisieren Inhalte automatisiert auf Empfängerinteressen und Nutzungsprofile zuschneiden Triggermails, Prozesse automatisieren Servic s versenden, die Teile der Geschäftsprozesse unterstützen Testen und optimieren Varianten testen, um Betreff, Inhalt, Versandzeit, Landingpage oder Konversion zu optimieren

7 Die abgefragten Themen Begrüßungs- und Geburtstagskampagnen Anmeldeprozesse optimieren und wie bei anderen Anlässen Follow-Up- Kampagnen automatisieren Multichannelkampagnen verknüpfen und synchronisieren mit Brief, POS, Smartphone, Tablet, Social Web, TV Mobile-Optimierung -Layout dynamisch anpassen für Smartphones und Tablet- Computer - Responsive Design CRM-Anbindung, Big-Data Gezielte -Ansprache durch Verknüpfung von Daten aus CRM und Web Analytics

8 Die abgefragten Themen Social-Media-Verknüpfung -Kampagnen mit Social-Media-Aktivitäten verknüpfen Rechtssichere Opt-Ins, Spamfilter Einwilligung sicher protokollieren, Beschwerdevermeidung und Server- Zertifizierung (z.b. CSA) Conversion Optimierung Response-stärkere s und Landingpages gestalten und testen Content Marketing Systematisch relevante Inhalte erarbeiten, um Öffnungsraten und Weiterempfehlungen zu erhöhen

9 Wo sind Investitionen geplant?

10 Methodik

11 Methodik Die Befragung wurde gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen Rogator AG durchgeführt. Befragt wurden Newsletterabonnenten von Absolit Consulting. Der Newsletter richtet sich an Unternehmen mit besonderem Interesse an -Marketing. Die Befragung fand im Januar 2013 statt. Insgesamt wurden 254 komplett ausgefüllte Fragebögen ausgewertet. Technisch wurde sichergestellt, dass jeder Befragte den Fragebogen nur ein einziges Mal ausfüllen konnte. Es gab keine Möglichkeit, nachträglich in das Panel der Befragten aufgenommen zu werden. Angesprochen wurden also nur Personen, die am im Verteiler registriert waren. Den Befragten wurden die Fragen in jeweils unterschiedlicher Reihenfolge vorgelegt, um systematische Fehler zu vermeiden.

12 Kontakt: Absolit Dr. Schwarz Consulting Melanchthonstr. 5 D Waghäusel Tel: Bestellung der kompletten Studie: / Trends

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Fakten Online-Kanäle sind beliebter als klassische Werbung Social Web ist noch nicht im B2B angekommen Im Mobile Marketing wird mehr

Mehr

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012 Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Fakten 24 Prozent der befragten Unternehmen verzichten auf Offlinewerbung 97 Prozent setzen E-Mail, Search oder Social Media ein Social Media-Marketing

Mehr

Kurzfassung. Online-Marketing-Trends 2009

Kurzfassung. Online-Marketing-Trends 2009 Studie Kurzfassung Studie Über 85% der 474 befragten Unternehmen setzen auf Usability, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing und Web-Controlling 77% schalten Textanzeigen bei Google-Adwords 53% verstärken

Mehr

Online-Marketing-Trends 2011. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2011. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie Über 90% der 235 befragten Unternehmen setzen auf Usability, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing und Web-Controlling

Mehr

Angeregt statt weggeklickt

Angeregt statt weggeklickt Angeregt statt weggeklickt München, 23.03.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Bequem reagieren /Folien Wie sollen Unternehmen Sie ansprechen? Quelle: marketingsherpa.com/article/chart/channels-preferred-by-age-groups

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

Online Marketing Trends B2B

Online Marketing Trends B2B Online Marketing Trends B2B Viernheim, 15.04.2010 Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online Beliebte Online-Anwendungen Senden & empfangen von E-Mails 82 E-Mail 47 Private

Mehr

10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing

10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing 10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing Univ.-Lektor Mag. Michael Kornfeld 17. Juni 2015 Copyright Diese Präsentation ist 2015 by dialog-mail und urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind

Mehr

Inhaltsverzeichnis 9. Vorwort...5. Einleitung... 15. Meine Motivation...15. Inhalt...16. Struktur...16. Format...16. Anwendung...17. Terminologie...

Inhaltsverzeichnis 9. Vorwort...5. Einleitung... 15. Meine Motivation...15. Inhalt...16. Struktur...16. Format...16. Anwendung...17. Terminologie... Inhaltsverzeichnis 9 Inhaltsverzeichnis Vorwort...5 Die Autoren...7 Einleitung... 15 Für wen ist dieses Buch?...15 Meine Motivation...15 Inhalt...16 Struktur...16 Format...16 Anwendung...17 Terminologie...18

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

In 7 Schritten zum ersten Newsletter

In 7 Schritten zum ersten Newsletter In 7 Schritten zum ersten Newsletter Präsentation der XQueue GmbH Webchance Academy 2014 Frankfurt am Main, den 10. Januar 2014 Robert Loos X Q ueue 2014 2013 1/37 Kurzvorstellung XQueue Überblick Status

Mehr

Cross Device & Multi-Channel

Cross Device & Multi-Channel Cross Device & Multi-Channel analysieren und optimieren e-day 2014 6.3.2014 Wer ich bin Siegfried Stepke, M.A. Gründer und Geschäftsführer e-dialog Country Manager der Digital Analytics Association stepke@e-dialog.at

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

15 Tipps für Ihre Online-Praxis. München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel

15 Tipps für Ihre Online-Praxis. München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel 15 Tipps für Ihre Online-Praxis München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Redbull Stratos: 170 Millionen sahen zu 50 Mio für einen Werbewert von 1 Mrd /Folien Quelle: http://content-lab.ch/2012/neue-spharen-des-content-marketing-red-bull-stratos/

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing im E-Commerce

10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing im E-Commerce 10 Praxis-Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing im E-Commerce E-Mail Marketing White Paper Newsletter2Go Lieber Leser, der Wettbewerb wächst, die Globalisierung schreitet voran und die Digitalisierung

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs 1 QUISMA Mobile Studie 2013 Teil 2: Conversion-Raten, Conversions und CPOs Im April hat QUISMA den ersten Teil der Mobile Studie

Mehr

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Köln, 06.08.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online www.absolit.de 79,1 Prozent nutzen das Internet 100%

Mehr

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse.

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse. 1 GOOGLE ADWORDS: WERBUNG MIT GOOGLE. AGENTUR FÜR ONLINE MARKETING, OPTIMIERUNG & BERATUNG VON ONLINE KAMPAGNEN MIT PROFESSIONELLEN ANALYSEN UND REPORTING Jetzt bei Google AdWords einsteigen! Erreichen

Mehr

Mehr verkaufen mit E-Mail-Marketing

Mehr verkaufen mit E-Mail-Marketing Mehr verkaufen mit E-Mail-Marketing Automatisiert. Dynamisch. Persönlich. Professionelles E-Mail-Marketing Inxmail Deutschland Martin Bucher CEO & Gründer Dienstleister für professionelles E-Mail-Marketing

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 8. September 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Fakten Silver Media Gründung: 2007 Größe: 36 Mitarbeiter Standort: Fürth Leistungen: Leadgenerierung, E-Mail

Mehr

Torsten Schwarz. 30 Minuten für. Online-Marketing

Torsten Schwarz. 30 Minuten für. Online-Marketing Torsten Schwarz 30 Minuten für Online-Marketing Inhalt Vorwort 6 1. Die Bedeutung des Online-Marketing 8 Trends im Online-Marketing 9 Offline und Online kombinieren 17 Online auf Offline hinweisen 19 Zielgruppen

Mehr

Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog

Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog Powering Smarter Marketing Individualität in der Masse: Retention Marketing auf demwegzum individuellen Dialog Thomas Seidel Sales Director Emailvision Internet World 2013 München Entwicklung der Onlinenutzung

Mehr

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing B2C & B2B International

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing B2C & B2B International Professional Online Marketing Solutions E-Mail-Marketing B2C & B2B International 1 Reichweitenstarke Neukundengewinnung Willkommen an Bord! Lehnen Sie sich entspannt zurück für eine Punktlandung im E-Mail-Marketing:

Mehr

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT.

KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. KOOPERATIVES E-CRM ZERMATT. Bereits 11 Betriebe in der Destination nutzen unser E-CRM System. Zermatt Tourismus praktiziert seit einigen Jahren erfolgreich E-Mail-Marketing mit der Hilfe der Wilken E-

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Der Grundstein für Ihren Online-Erfolg 4. Südbrandenburger ebusiness-tag ebusiness-lotse Südbrandenburg Cottbus den 24.09.2015 Einst lebten wir auf dem Land dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 17. März 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Was

Mehr

Online-Kampagnen richtig gestalten

Online-Kampagnen richtig gestalten Online-Kampagnen richtig gestalten Von der Konzeption bis zur Auswertung Zürich 25. März 2010 Manfred Bacher, Ueli Preisig Unternehmensportrait Unic auf einen Blick Unternehmen 1996 in Bern als Spin-off

Mehr

Jongleure des Wandels. Digitalisierung vs. Marketing-Organisationen

Jongleure des Wandels. Digitalisierung vs. Marketing-Organisationen Jongleure des Wandels Digitalisierung vs. Marketing-Organisationen Jongleure des Wandels Gegenstand unserer B2B-Studie 2015 ist der Einfluss digitaler Technologien, Maßnahmen und Instrumente auf Marketing-Organisationen.

Mehr

2. Newsletter in der Praxis: von der Anmeldung bis zur Erfolgsmessung 53

2. Newsletter in der Praxis: von der Anmeldung bis zur Erfolgsmessung 53 Inhalt Einleitung Newsletter für Einsteiger 11 17 1.1 Entscheider-Informationen 18 Newsletter - bringt's das für uns? 18 Wird mein Newsletter überhaupt zwischen Spam wahrgenommen? 19 Rechnet sich ein Newsletter?

Mehr

Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand

Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand Daniel Harari Head of Marketing, Co-Founder emarsys ecommerce conference Hamburg, 22. März Über emarsys Anbieter von E-Mail

Mehr

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions DIGITALE TRENDS Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW OB IST

Mehr

E-Mail Kampagnen mit Maildog

E-Mail Kampagnen mit Maildog E-Mail Kampagnen mit Maildog Dokumentversion 2.0 1 E-Mail Marketing leicht gemacht Das Maildog Newslettersystem bietet alles um erfolgreiche Newsletterkampagnen durchzuführen. Newsletter erstellen Erstellen

Mehr

Vom Newsletter zum E-Mail-Marketing. getunik.com

Vom Newsletter zum E-Mail-Marketing. getunik.com Vom Newsletter zum E-Mail-Marketing 1 Vom Newsletter-Versand zum E-Mail- Marketing am Beispiel der Firma Vergleiche AG Wer steht vor Ihnen? Wer ist die Vergleiche AG? Was gehört zum E-Mail Marketing? Wer

Mehr

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir

Mehr

LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0

LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0 Torsten Schwarz Herausgeber LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0 marketing BÖRSE www.marketlng-boerse.de Kommentieren Sie dieses Buch. Verwenden Sie dazu in Twitter den Hashtag #LFEMM Einleitung Torsten Schwarz

Mehr

Kunden gewinnen. Mit intelligentem Online-Marketing. Cornelia Heck BWL-Diplomandin

Kunden gewinnen. Mit intelligentem Online-Marketing. Cornelia Heck BWL-Diplomandin Kunden gewinnen Mit intelligentem Online-Marketing Cornelia Heck BWL-Diplomandin Quelle Grafik: http://www.dettlingdesign.de/pageimages/onlinemarketing.jpg Agenda I. Einführung II. Website III. Suchmaschinen

Mehr

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings!

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! 4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! Quelle: www.rohinie.eu E-Mail-Kampagnen können zu den wirksamsten Werkzeugen im Marketing-Arsenal gehören. Allerdings können sie genauso gut die Quelle großer

Mehr

Studie über die Stellung der "Neuen Medien" in deutschsprachigen Unternehmen und deren strategische Auswirkung auf die Marketingaktivität

Studie über die Stellung der Neuen Medien in deutschsprachigen Unternehmen und deren strategische Auswirkung auf die Marketingaktivität Studie über die Stellung der "Neuen Medien" in deutschsprachigen Unternehmen und deren strategische Auswirkung auf die Marketingaktivität Arbeitskreis Online Marketing im Electronic Commerce Forum, Verband

Mehr

Checkliste. E-Mail-Marketing. www.kundengewinnung-im-internet.com

Checkliste. E-Mail-Marketing. www.kundengewinnung-im-internet.com Checkliste E-Mail-Marketing E-Mail-Marketing zählt zu den beliebtesten Marketing-Methoden vieler Unternehmen. Dabei gilt es jedoch einige wichtige Aspekte zu beachten, um erfolgreich zu sein. Mit dieser

Mehr

Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im E-Mail-Marketing zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt

Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im E-Mail-Marketing zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt Geschäftsführer 6. Februar 2014 Holtzbrick Publishing Group Unsere Gesellschafter

Mehr

rabbinar, 17. Februar 2015 Björn Linde

rabbinar, 17. Februar 2015 Björn Linde rabbinar, 17. Februar 2015 Björn Linde Agenda Automatisierungsfallen im E-Mail-Marketing. Vorstellung rabbit emarketing High End Individualismus und Marketing Automation Boon and Bane der Marketing Automation

Mehr

E-Mail Marketing. Daniel Harari Marketing Director, emarsys. Chancen und Risiken von E-Mail als Marketinginstrument. 23. März 2006

E-Mail Marketing. Daniel Harari Marketing Director, emarsys. Chancen und Risiken von E-Mail als Marketinginstrument. 23. März 2006 E-Mail Marketing Chancen und Risiken von E-Mail als Marketinginstrument Daniel Harari Marketing Director, emarsys 23. März 2006 Über emarsys emarketing Systems AG Führender Entwickler und Anbieter von

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

E-Mail-Adressgenerierung Neue Ideen und Taktiken für den erfolgreichen Verteileraufbau

E-Mail-Adressgenerierung Neue Ideen und Taktiken für den erfolgreichen Verteileraufbau E-Mail-Adressgenerierung Neue Ideen und Taktiken für den erfolgreichen Verteileraufbau Präsentation der XQueue GmbH (Halle 7, Stand E33) auf der dmexco 2012 Köln, den 12. September 2012 XQueue 2012 1/35

Mehr

Das professionelle E-Mailing. In fünf Schritten zum erfolgreichen E-Mailing - alles aus einer Hand.

Das professionelle E-Mailing. In fünf Schritten zum erfolgreichen E-Mailing - alles aus einer Hand. Das professionelle E-Mailing In fünf Schritten zum erfolgreichen E-Mailing - alles aus einer Hand. E-Mailing - das effiziente Direktmarketing-Instrument Möchten Sie die Vorteile des E-Mail-Marketings nutzen,

Mehr

E-MAIL-MARKETING. Ausgabe 2 eblmedium STRATEGY PLAN QUALITY. E-Mail-Marketing. In der Region. Für die Region.

E-MAIL-MARKETING. Ausgabe 2 eblmedium STRATEGY PLAN QUALITY. E-Mail-Marketing. In der Region. Für die Region. In der Region. Für die Region. STRATEGY E-MAIL-MARKETING PLAN QUALITY 2013 Ausgabe 2 eblmedium Eine Informationsbroschüre des ebusiness-lotsen Mittelhessen E-Mail-Marketing Der ebusiness-lotse Mittelhessen

Mehr

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER Michael Schorb, Sales Manager FOLIENTITEL STEHT HIER SUBHEADLINE STEHT HIER Data Textmasterformat driven bearbeiten E-Commerce Best Practices von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL Agenda STEHT HIER SUBHEADLINE

Mehr

Vorgehensweise Online Mediaplanung

Vorgehensweise Online Mediaplanung !! Vorgehensweise Online Mediaplanung Im folgenden findet ihr ein Vorgehenskonzept, anhand dessen Prioritäten für die Online Mediaplanung definiert werden können. Jedes Unternehmen kann dabei mehrere Aspekte

Mehr

vom Lead zum Top-Kunden in drei Schritten Alexandra Vetrovsky-Brychta Marketing on Tour in Wien, 10.11.2011

vom Lead zum Top-Kunden in drei Schritten Alexandra Vetrovsky-Brychta Marketing on Tour in Wien, 10.11.2011 Mehr Erfolg, mehr conversion vom Lead zum Top-Kunden in drei Schritten Alexandra Vetrovsky-Brychta Marketing on Tour in Wien, 10.11.2011 Agenda Kurzvorstellung Schober Qualifizierte Leadgenerierung Targeting

Mehr

Das Internet wird normal. Die Zukunft des E-Mail-Marketing. Agenda. Das Internet wird normal. Wachstum hat sich verlangsamt

Das Internet wird normal. Die Zukunft des E-Mail-Marketing. Agenda. Das Internet wird normal. Wachstum hat sich verlangsamt Die Zukunft des E-Mail-Marketing E-Marketing Werbeformen in der Online-Welt Das Internet wird normal Wachstum hat sich verlangsamt 28.11.2006 3 Agenda Trend: Das Internet wird zusehends normaler. Trend:

Mehr

BVDW Befragung Nutzung und Trends im Customer- Relationship-Management (CRM) deutscher Unternehmen. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

BVDW Befragung Nutzung und Trends im Customer- Relationship-Management (CRM) deutscher Unternehmen. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. BVDW Befragung Nutzung und Trends im Customer- Relationship-Management (CRM) deutscher Unternehmen Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Oktober 2014 Zielsetzung und Methodik Ziel der Studie ist

Mehr

CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING

CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING CHECKLISTE E-MAIL-MARKETING E-Mail-Marketing ist das am häufigsten verwendete Marketing- Instrument im Online-Marketing. Die Stärken dieser Werbeform liegen in der direkten Ansprache des Kunden, im Aufbau

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

E-Mail Personalisierung 2.0. Präsentation der XQueue GmbH auf der Swiss Online Marketing 2014 Zürich, den 10. April 2014

E-Mail Personalisierung 2.0. Präsentation der XQueue GmbH auf der Swiss Online Marketing 2014 Zürich, den 10. April 2014 E-Mail Personalisierung 2.0 Präsentation der XQueue GmbH auf der Swiss Online Marketing 2014 Zürich, den 10. April 2014 Unternehmensprofil Eckdaten Gründung: 2002 Standorte: Offenbach am Main, Freiburg

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

Anwendertraining für Fortgeschrittene

Anwendertraining für Fortgeschrittene Anwendertraining für Fortgeschrittene Informationen Das Anwendertraining für Fortgeschrittene richtet sich an alle fortgeschrittenen Anwender von Inxmail Professional, die Ihre bisherigen Kenntnisse weiter

Mehr

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING.

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. 1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. Web Analytics, Reporting & Beratung Erfolgskontrolle mit professionellen Web Analysen! Web Analytics mit Google Analytics

Mehr

Niemand kommt heute mehr auf die Idee, die professionelle Gestaltung der Unternehmenshomepage in Frage zu stellen. Noch immer gibt es jedoch Unternehmen, die von der Notwendigkeit eines professionellen

Mehr

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER.

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS Sprechen Sie Ihre Zielgruppe auf Facebook an. Werden Sie zum Multichannel Marketer. Social Ads

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Fünf neue Wege zu mehr Newsletter-Erfolg

Fünf neue Wege zu mehr Newsletter-Erfolg Fünf neue Wege zu mehr Newsletter-Erfolg Präsentation der XQueue / postina.net auf dem Online-Marketing-Tag 2013 des BIEG Frankfurt am Main, den 18. Juni 2013 Frank Strzyzewski, Yvonne Perdelwitz XQueue

Mehr

E-Mail Kennzahlen: Häufige Problemfelder und Lösungen

E-Mail Kennzahlen: Häufige Problemfelder und Lösungen E-Mail Kennzahlen: Häufige Problemfelder und Lösungen Seite: 1 Die Analyse umfangreicher Datenmengen ist hoch komplex und deshalb aufwändig. Doch das Ziehen der richtigen Rückschlüsse und konkreten Handlungsempfehlungen

Mehr

Die zentralen Erfolgsfaktoren für mehr Werberelevanz: Smart statt Big Data

Die zentralen Erfolgsfaktoren für mehr Werberelevanz: Smart statt Big Data Die zentralen Erfolgsfaktoren für mehr Werberelevanz: Smart statt Big Data dmexco Night Talk Wolfhart Fröhlich 24.06.2014, Hamburg intelliad Media GmbH Daten gibt es wie Sand am Meer Bild: Alexandr Ozerov

Mehr

Expertenstudie Social Media

Expertenstudie Social Media Expertenstudie Social Media Was ist dran, an dem Hype um Social Media? Es wird viel geredet von den neuen Chancen und Risiken, die soziale Netze dem Internet-Marketing bieten. Sichere Methoden und Erfahrungswerte

Mehr

E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN)

E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN) E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN) Berlin I 11.11.2010 I Gabriele Braun I marketing-börse GmbH marketing-börse Werbekanäle in den USA 2010 Quelle: jeffbullas.com/2009/10/26/do-marketersprefer-social-media-or-email-marketing

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

Erreichen Sie direkt Ihre Kunden!

Erreichen Sie direkt Ihre Kunden! Professionelles E-Mail Marketing Eines der wichtigsten Marketing-Instrumente unserer Zeit ist der regelmäßige Versand von E-Mailings an Kunden, die dem Bezug solcher Newsletter auch zugestimmt haben. CleverReach

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing International

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing International Professional Online Marketing Solutions E-Mail-Marketing International 1 Reichweitenstarke Neukundengewinnung Willkommen an Bord! Lehnen Sie sich entspannt zurück für eine Punktlandung im E-Mail-Marketing:

Mehr

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG Wie kann Ihr PR, Marketing und Vertrieb effizient und effektiv von Web 2.0 profieren? WAS BIETET GÖLZ & SCHWARZ? INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

E-Mail-Marketing. Tipps 3 6 Marketing-Trends Kunde im Fokus. E-Mail-Marketing Die wichtigsten Kennzahlen

E-Mail-Marketing. Tipps 3 6 Marketing-Trends Kunde im Fokus. E-Mail-Marketing Die wichtigsten Kennzahlen E-Mail-Marketing Tipps 3 6 Marketing-Trends Kunde im Fokus E-Mail-Marketing Die wichtigsten Kennzahlen Zustellrate steigern 7 Tipps, mit denen Ihre Mailings ankommen! www.mccrazy.de E-Mail-Marketing gewinnt

Mehr

E-Mail Marketing Runde um Runde

E-Mail Marketing Runde um Runde Wir powern Ihr E-Mail Marketing Runde um Runde Mehr Response durch Interessen-Tracking Mit relevanten Inhalten punkten Möchten Sie als werbetreibendes Unternehmen heute nicht in der Flut von Informationen

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Marketing on Tour Norbert Rom, CEO adrom GmbH 25.Oktober 2005

Marketing on Tour Norbert Rom, CEO adrom GmbH 25.Oktober 2005 Marketing on Tour Norbert Rom, CEO adrom GmbH 25.Oktober 2005 Inhalt dieses Workshops Agenda adrom das Unternehmen Trends 2005 Zukünftige Entwicklung E-Mail-Marketing Vorteile E-Mail-Marketing Direct Response

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Inxmail Professional. Die E-Mail-Marketinglösung für Profis

Inxmail Professional. Die E-Mail-Marketinglösung für Profis Inxmail Professional Die E-Mail-Marketinglösung für Profis Inxmail Professional: innovativ, bewährt, unbegrenzt Unsere Erfolgsbeispiele Inxmail Professional, das ist die innovative und bewährte E-Mail-

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten 1 Mobile Branchenvergleich - Teil 1: Such-Anteile, CPCs, Klickraten Mobile Marketing ist und bleibt eines der wichtigsten Themen der Online

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE DER MARKETING AUTOMATION

RECHTLICHE ASPEKTE DER MARKETING AUTOMATION RECHTLICHE ASPEKTE DER MARKETING AUTOMATION Dr. Martin Schirmbacher Webinar, 10. April 2015 ein Rechtsberatungsangebot des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) e.v. Inhaltsübersicht IM ANGEBOT

Mehr

Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail

Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail Martin Aschoff Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail Inhalte richtig formulieren und gestalten E-Mails sicher zustellen und auswerten Praxistipps und Fallbeispiele HANSER Inhalt Vorwort

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v.

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. Erfolgreiches Online Marketing für Ihr Unternehmen Internetwerbung boomt nach wie vor Massive Zuwächse im Bereich Online-Marketing: Im Jahr 2011 13,2 % Steigerung Im Jahr 2012

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Die AdWords-Oberflache. 2 Internetmarketing-Strategie

Inhaltsverzeichnis. 1 Die AdWords-Oberflache. 2 Internetmarketing-Strategie Inhaltsverzeichnis 1 Die AdWords-Oberflache 1.1 Grundnavigation 14 1.2 Die Startseite 15 1.3 Kampagnen 16 1.4 21 1.5 Berichterstellung 22 1.6 Abrechnung 25 1.7 Konto 27 1.8 Hilfreiche Praxistipps 29 2

Mehr

Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail

Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail Professionelles Direkt- und Dialogmarketing per E-Mail Martin Aschoff Inhalte richtig formulieren und gestalten E-Mails sicher zustellen und auswerten Praxistipps und Fallbeispiele ISBN 3-446-40038-9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

Verhaltensbasiertes E-Mail Marketing.

Verhaltensbasiertes E-Mail Marketing. Verhaltensbasiertes E-Mail Marketing. Andreas Altenburg, CEO KRYD GmbH www.kryd.com Kompetenzgruppe Online Marketing, 28.10.2013 Fokus: Neukunden. Oder doch nicht? Stammkunden haben eine deutlich besser

Mehr

INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING. Für professionelle Newsletter & E Mailings. 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions

INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING. Für professionelle Newsletter & E Mailings. 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING Für professionelle Newsletter & E Mailings 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions INHALTSVERZEICHNIS 02 03 05 08 Wie mache ich E-Mail-Marketing? 03 Was wir bieten!

Mehr

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 1 Ihr Referent Daniel Hünebeck, Geschäftsführer adisfaction Dipl.-Betriebswirt (FH) & Dipl.-Informatiker

Mehr

E-Mail Marketing. Seminar vom 23. Januar 2014

E-Mail Marketing. Seminar vom 23. Januar 2014 E-Mail Marketing Seminar vom 23. Januar 2014 Jürg Unterweger Partner, Sales and Marketing Director 2 Stefan Schefer Client Service Director 3 Ein paar Zahlen 4 Ein paar Zahlen 5 Ein paar Zahlen 6 Ein paar

Mehr

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH...

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... 1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... Die Gutscheine.de HSS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland und betreibt unter Gutscheine.de und Gutschein.de die größten deutschen Gutscheinportale

Mehr

E-Mail-Marketing Tipps 1

E-Mail-Marketing Tipps 1 E-Mail-Marketing Tipps 1 Gute Listen Adressgenerierung aber wie? Schutz vor Klickbetrug im Adressmarketing Qualitätsadressen Professionelle E-Mail-Marketing-Tools Wichtige Kennzahlen im E-Mail-Marketing

Mehr

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF 1 ALEX SCHOEPF VORSTELLUNG 2 ALEX SCHOEPF Ing. ETH BWI, Praktiker, Umsetzer '98-'08 Global Product Manager Business Development: 0 auf 90 Mio Kommunikation Neuprodukte '08-'14 Global Marketing Manager

Mehr

overheat 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Whitepaper Usability Inhalt: www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat.

overheat 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Whitepaper Usability Inhalt: www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat. www.overheat.de T: +49 (0) 2263 7149480 E: info@overheat.de Whitepaper Usability 5 Usability Aspekte für eine bessere Nutzerführung Inhalt: 1. Vorwort 2. Das macht eine gute Usability aus 3. Fünf Usability

Mehr

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Vom Newsletter zur Marketingautomation #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Über mich Michael Gisiger Wortgefecht lic. phil. hist. EMBA (in Ausbildung) CompTIA Certified Technical

Mehr