Deutsche Erfindungen nach dem Alphabet der Erfinder geordnet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsche Erfindungen nach dem Alphabet der Erfinder geordnet"

Transkript

1 Deutsche Erfindungen nach dem Alphabet der Erfinder geordnet? (): Himmelsscheibe von Nebra, die erste konkrete Himmelsdarstellung der Menschheitsgeschichte.? (): Kraftstrahl (später auch Laser genannt; infolge des Patentraubes nach dem 2. Weltkrieg, ist der Laser erst 1960 in den USA patentiert worden). A Abbe, Ernst Karl ( ): Abbe-Kondensor (Beleuchtungsapparat für Mikroskope). Abbe, Ernst Karl ( ): Abbe-Refraktometer (ein optisches Gerät zur Bestimmung der Brechzahl n von Flüssigkeiten). Ackermann, Rudolph ( ): Wasserundurchlässigmachen (Imprägnierung) von Papier und Stoff. Adenauer, Konrad ( ): Schrotbrot (Kölner Brot) - mit Jean Oebel und Josef Oebel. Adenauer, Konrad ( ): Sojawurst ( Kölnerwurst ). AEG: Fön (auch Haartrockner - elektrische Heißluftdusche). AEG: Tonbandgerät für private Haushalte ( Magnetophon KL 15 ). Agfa: Additiv arbeitende Farbfilme. Agfa: Äquidensiten-Fotografie. Ahlmann, Josef-Severin ( ): Schwenklader/Radlader. Albert, Wilhelm August Julius ( ): Drahtseil (Stahlseil). Alfred Kärcher GmbH & Co. KG: Fenstersauger. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG: Robotercleaner. Alfred Ritter GmbH & Co. KG: Knick-Pack-Schokolade. Alfred Ritter GmbH & Co. KG: Quadratische Schokoladentafel ( Ritter s Sport Schokolade - heute Ritter Sport ). Aluminium-Walzwerke GmbH: Pressen von Hohlprofilen für Rolläden. Aluminium-Walzwerke GmbH: Tetrapacks, aufreißbare. Anschütz, Ottomar ( ): Schlitzverschluß (Fototechnik). Anschütz-Kaempfe, Hermann ( ): Anschütz-Zweikreisel-Kugelkompaß. Anschütz-Kaempfe, Hermann ( ): Gyroskop (auch Kreiselkompaß, der erste praktisch anwendbare Einkreisekompaß für die Seefahrt). Anschütz-Kaempfe, Hermann ( ): Mehrkreiselkompaß. Ardenne, Manfred von ( ): Fernsehübertragung, erste elektronische (am 24. Dezember 1930). Ardenne, Manfred von ( ): Rasterelektronenmikroskop (Elektronenmikroskopie). Aretz, Anton (): Spiegelreflexsucher für Filmkameras. Arnold, Heinrich (): Uhrfeder. Arons, Martin Leo ( ): Quecksilberdampflampe. Audi: Audi Quattro - Der erste Serien-PKW mit permanentem Allradantrieb. Averbeck, Horst ( ): Fugen in Betonstraßen. Seite 1

2 B Baader, Joseph Freiherr von ( ): Güterwagen für Schiene und Straße. Baader, Joseph Freiherr von ( ): Tretboot. Baer, Ralph H. (* 1922): Videospielkonsole Brown box. Baer, Ralph H. (* 1922): Videospielkonsole Magnavox Odyssey. Bahlsen, Hermann ( ): Bahlsen-Keks. Bahlsen, Hermann ( ): Leibnizkeks. Ballin, Albert ( ): Luxus-Kreuzfahrt (die erste Luxus-Kreuzfahrt der Welt auf dem Schiff Augusta Victoria am 22. Januar 1891). Balling, Carl Joseph Napoleon ( ): Saccharometer (Zuckermesser). Barnack, Oskar ( ): Kleinbildkamera Leica ("Leitz Camera"). Barényi, Béla ( ): Knautschzone. Barényi, Béla ( ): Sicherheitsfahrgastzelle. Barényi, Béla ( ): Sicherheitslenksäule. Barényi, Béla ( ): Sicherheitslenkwelle. Bartelmann, Wilhelm ( ): Strandkorb. Bauer, Wilhelm ( ): Unterseeboot (U-Boot Brandtaucher ). Bauer Maschinen GmbH: Großdrehbohrgerät für den Spezialtiefbau. Bauknecht, Gottlob ( ): Nähmaschinenmotor, Universal-Elektromotor Landfreund. Bauknecht, Gottlob ( ): Rührhilfe Allfix, elektrische. Baunscheidt, Carl ( ): Blutegel, künstlicher. Baunscheidt, Carl ( ): Nadelstichgerät Lebenswecker. Beck, Hans ( ): Playmobil - mit Horst Brandstätter (* 1933). Beck, Heinrich ( ): Hochleistungsscheinwerfer (Beckscheinwerfer). Bednorz, Johannes Georg (* 1950): Keramischer Hochtemperatursupraleiter - mit Karl Alexander Müller (* 1927). Behaim, Martin ( ): Globus (den Behaimschen Erdapfel). Behm, Karl Friedrich Franz Alexander ( ): Echolot (Patent am 22. Juli 1913) - über 110 Patente. Beiersdorf, Paul Carl ( ): Guttaperchapflastermulle (Wundschnellverband, Pflaster). Beiersdorf AG: Hautpflegecreme Nivea Creme. Bentz, Amalie Auguste Melitta ( ): Kaffeefilter (Filtertüte am ). Benz, Carl Friedrich Michael ( ): Dreirädriger Motorwagen mit elektrischer Zündung (Auto). Berblinger, Albrecht Ludwig ( ): Hängegleiter - Berblinger auch der Schneider von Ulm genannt. Berger, Hans ( ): Elektroenzephalografie (EEG). Bergius, Friedrich ( ): Holzverzuckerung - mit Heinrich Scholler (). Bergius, Friedrich ( ): Kohleverflüssigung (Bergius-Pier-Verfahren) - mit Matthias Pier ( ). Bergius, Friedrich ( ): Verarbeitung von Mineralöl und Kohle (Bergius-Verfahren, direkte Kohlehydrierung). Bergmann, Adolf Heinrich August ( ): Zahnseife (Vorläufer der Zahnpasta). Bergmann, Theodor ( ): Maschinenpistole (Bergmann MP 18) - mit Hugo Schmeisser ( ). Berliner, Emil ( ): Schallplatte und Grammophon (Patent am 29. September 1887). Bernhard (): Motor, kleinster der Welt. Bernhardi, Anton ( ): Kalksandstein, künstlicher. Berthold, Hermann ( ): Typometer (Gerät zum messen von Schriftgrößen und Zeilenabständen). Bertsch, Heinrich Gottlob ( ): Vollsynthetisches Feinwaschmittel Fewa. Bettag, Ernst A. ( ): Bobbycar. Bickel, Theodor ( ): Plauener Spitze. Binnig, Gerd (* 1947): Rasterkraftmikroskop. Binnig, Gerd (* 1947): Raster-Tunnelmikroskop - mit Heinrich Rohrer (*1933). Binninger, Dieter ( ): Ewigkeitsglühlampe (Haltbarkeitsdauer bis zu Stunden anstelle von Stunden für die herkömmliche Glühlampe). Binninger, Dieter ( ): Mengenlehreuhr (Berlin-Uhr). Bismarck, Otto von ( ): Soziale Gesetzgebung (Kranken-, Unfall-, Alters- und Arbeitslosenversicherungsgesetz). Seite 2

3 Bitterlich, Walter ( ): Spiegelrelaskop (Meßinstrument zur Erfaßung unterschiedlicher waldwachstumskundlich relevanter Kenngrößen). Bohnenberger, Gottlieb Christoph ( ): Influenzmaschine (Bohnenberger-Maschine/elektrostatischer Generator). Bohnenberger, Johann Gottlieb Friedrich von ( ): Gyroskop (auch Kreiselkompaß). Bohnenberger, Johann Gottlieb Friedrich von ( ): Reversionspendel (Pendel zur präzisen Meßung der Schwerebeschleunigung). Böhm, Theobald ( ): Altquerflöte. Böhm, Theobald ( ): Flöten-Griffsystem. Böhm, Theobald ( ): Querflöte mit zylindrischer Bohrung. Borchardt, Hugo ( ): Feuerwaffe Borchardt C93 (einer der ersten Selbstladepistolen, die in nennenswerter Stückzahl hergestellt wurden). Borchardt, Hugo ( ): Feuerwaffe Sharps-Borchardt-Modell Bosch: Antiblockiersystem (ABS). Bosch: Blaupunkt Navigationssystem. Bosch: D-Jetronic (weltweit erstes elektronisches Benzin-Einspritzsystem in einem Serien-Pkw). Bosch: Fischer Zykon-Anker (FZA). Bosch: Hybridmotorantrieb. Bosch: Hydroaggregat für elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP). Bosch, Robert ( ): Beleuchtungssystem ( Bosch-Licht ). Böttger, Johann Friedrich ( ): Böttgersteinzeug (auch Böttgerporzellan). Böttger, Johann Friedrich ( ): Europäisches Porzellan (28. März 1709) - mit Ehrenfried Walther von Tschirnhaus ( ). Böttger, Rudolf Christian ( ): Galvanisches Vernickeln. Böttger, Rudolf Christian ( ): Hyalographie (Glasdruck). Böttger, Rudolf Christian ( ): Schießbaumwolle. Böttger, Rudolf Christian ( ): Sicherheitszündhölzer (Streichhölzer). Boxler, Bruno ( ): Kannen-Ausgusstülle, tropfenfreie. Boxler, Bruno ( ): Schneckenpflug - mit Manfred Kühnle (). Brandenburg, Karlheinz (* 1954): MP3-Format - Mitarbeiter des Fraunhofer-Institutes. Brandt, Alfred ( ): Drehbohrmaschine, hydraulische (Brandtsche Gesteinsbohrmaschine). Braun, Karl Ferdinand ( ): Halbleiterdiode (Kristalldiode). Braun, Karl Ferdinand ( ): Kathodenstrahlröhre (Braunsche Röhre). Braun, Wernher von ( ): Gesteuerte Rakete V2 (A4). Brauns, Julius ( ): Brauns'sche Kurzschrift (Stenografie-System). Bronk, Otto von ( ): Farbfernsehen (Ausgangspunkt für das NTSC-Fernsehen). Bruch, Walter ( ): Erste direktübertragene Bilder von den Olympischen Spielen als Kameramann. Bruch, Walter ( ): PAL-Farbfernsehsystem. Bruhn, Wilhelm (): Taxameter. Brunn, Lucas ( ): Mikrometerschlitten für Winkelfeinstmeßungen. Buchleitner, Wolfgang (* 1954): Quantec-Raumsimulator (größtmögliche Einflußnahme auf die Parameter der Raumakustik). Bulling, Dr. Manfred (): Gerät zur Herstellung schwäbischer Spätzle. Bünn, Albert ( ): Schraubstollen an Fußballschuhen (Schrauben ragten aus der Sohle). Bunsen, Robert Wilhelm ( ): Bunsenelement (einer der leistungsfähigsten Stromquellen). Burbulla, Horst (* 1959): Kamerakran Technocrane und SuperTechno. Burger, Reinhold ( ): Kaltrotlicht-Bestrahlungsapparat (Rotlichtbehandlung). Burger, Reinhold ( ): Röntgenröhre. Burger, Reinhold ( ): Thermosflache. Bürgerschaft und Rat der Stadt Hamburg (1676): Versicherungsunternehmen Hamburger Feuerkasse (am 30. November 1676 gegründet). Burmester, Ludwig Ernst Hans ( ): Burmester-Schablone (Kurvenlineal). Butenschön, Rolf ( ): Chambrair-Weinklimaschrank. Buttlar, Rudolf Georg Walrab von ( ): Pflanzverfahren für Baumsetzlinge. Seite 3

4 C Carl Walter GmbH: Pistolenabzug, neuartiger. Claproth, Justus ( ): Deinking-Verfahren (Druckfarbentfernungs-Verfahren) und somit das Recyclingpapier. Claussen, Claus-Frenz (* 1939): Auto-Cyberno-Mobil (Roboter-Auto für Senioren). Clobes, Heinrich (um 1880-um 1935): Straßenkehrmaschine, mechanische. Curry, Manfred ( ): Curryklemme (eine schnell bedienbare Klemme für Schoten auf Segelbooten) und Curry-Bremse. Czeija, Oskar ( ): Tonband - mit Hans Thirring ( ). D Daimler Benz AG: Airbag (1981 erstmals als Sonderausstattung für die Mercedes- Benz S-Klasse eingesetzt). Daimler Benz AG: Brennstoffzellenauto NECAR 1 ( New Electric Car 1, vorgestellt am 13. April 1994). Daimler Benz AG: Elektrosensorauslöser für den Airbag. Daimler, Gottlieb ( ): Benzinmotor, moderner - mit Carl Friedrich Michael Benz ( ). Daimler, Gottlieb ( ): Gas- bezw. Petroleum-Kraftmaschine (Verbrennungsmotor) - mit Wilhelm Maybach ( ). Daimler, Gottlieb ( ): Motorrad mit Benzinmotor ( Reitwagen ) - mit Wilhelm Maybach ( ). Daimler, Gottlieb ( ): Motorwagen (Kraftfahrzeug). Daimler, Gottlieb ( ): Straßenbahn, benzinbetriebene. Daimler, Paul ( ): Hydrostößel (für Automotoren). Daimler, Paul ( ): Panzerkraftwagen. Dassler, Adolf ( ): Schraubstollenschuh (Stollen wurden in die Sohle geschraubt). Dataplus GmbH: Schnellhefter mit Aufhängevorrichtung. Degen, Jakob ( ): Fluggerät (unbemanntes Hubschraubermodell - vorgestellt am 11. Juli 1816). Degen, Jakob ( ): Guillochiergerät (fälschungssichere Banknoten). Denk, Robert ( ): Empfänger, röhrenloser. Denk, Robert ( ): Transistor. Desaga, Peter ( ): Bunsenbrenner - mit Robert Wilhelm Bunsen ( ). Dethloff, Jürgen ( ): Chipkarte (Karte mit integriertem Schaltkreis) - mit Helmut Gröttrup ( ). Deutsche Reichsbahn, Deutsche Reichspost: Funktelefon (Mobiltelefon, Handy). Diesel, Rudolf ( ): Dieselmotor (23. Februar 1893). Digital Diagnostik in Deutschland GmbH: Digitalisierung von Röntgenbildern. Djerassi, Carl (* 1923): Antibabypille. Döbereiner, Johann Wolfgang ( ): Platinfeuerzeug (Döbereiner-Feuerzeug - eines der ersten Feuerzeuge). Doppler, Christian ( ): Dopplereffekt. Dornier: Nierenstein-Lithotripter (Zertrümmerung der Nierensteine durch Stoßwellen). Dornier, Claude ( ): Flugzeug mit kreisenden Tragflächen. Dr. Rolf Hein GmbH & Co. KG: Pustefix-Dose (Seifenblasen). Drais von Sauerbronn, Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr ( ): Draisine (Laufmaschine - Vorläufer des Fahrrades). Drais von Sauerbronn, Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr ( ): Eisenbahn-Draisine. Drais von Sauerbronn, Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr ( ): Tastenschreibmaschine. Dreher senior, Anton ( ): Lagerbier. Dremel, Albert J. (): Dremel-Kleinwerkzeuge - über 55 Patente. Seite 4

5 Dreyse, Johann Nikolaus von ( ): Dreyse, Johann Nikolaus von ( ): Droste, Karl (): Drugofa: Hinterlader-Zündnadelgewehr. Vorderlader-Zündnadelgewehr. Schutz von Regeltransformatoren. Autan (Mücken- und Zeckenschutzmittel). E Ebner-Eschenbach, Moritz von ( ): Minen-Zündung, elektrische. Ebner-Eschenbach, Moritz von ( ): Scheinwerfer. Ebner-Eschenbach, Moritz von ( ): Torpedo. Einstein, Albert ( ): Einstein-Kältemaschine (Patent am 11. November 1930) - mit Leó Szilárd ( ). Einstein, Albert ( ): Elektrodynamische Lagerung und elektrodynamischer Antrieb für den Kreiselkompaß - mit Hermann Anschütz-Kaempfe ( ). Einstein, Albert ( ): Kühlmittelpumpe - mit Leó Szilárd ( ). Einstein, Albert ( ): Relativitätstheorie, allgemeine und spezielle. Eisen- und Drahtwerk AG: Reifen(gleitschutz)kette. Eisler, Paul ( ): Leiterplatte (gedruckte Schaltungen). Elsbett, Ludwig ( ): Elsbett-Motor (Vielstoff-Hubkolbenmotor nach dem Dieselprinzip mit Direkteinspritzung - Ursprung schon 1937). Elster, Julius ( ): Fotozelle (Lichtelektrische Zelle) - mit Hans Friedrich Geitel ( ). Engl, Joseph ( ): Lichttonverfahren (Tonfilm) - mit Hans Vogt ( ) und Joseph Massolle ( ). Erfurt, Hugo ( ): Raufasertapete. Ehrhardt, Heinrich ( ): Ehrhardt'sches Preß- und Ziehverfahren (zur Fabrikation nahtloser Rohre). Ehrhardt, Heinrich ( ): Rohrrücklauf (nimmt den Rückstoß bei Geschützen auf) weitere Patente. Esmarch, Johann Friedrich August von ( ): Beinschiene (vermutlich 1870/71) - der Begründer des zivilen Samariterwesens in Deutschland. Esmarch, Johann Friedrich August von ( ): Dreiecktuch (vermutlich 1870/71) - der Begründer des zivilen Samariterwesens in Deutschland. Esmarch, Johann Friedrich August von ( ): Eisbeutel (vermutlich 1870/71) - der Begründer des zivilen Samariterwesens in Deutschland. Esmarch, Johann Friedrich August von ( ): Verbandpäckchen (vermutlich 1870/71) - der Begründer des zivilen Samariterwesens in Deutschland. Esmarch, Johann Friedrich August von ( ): Verbandtornister (vermutlich 1870/71) - der Begründer des zivilen Samariterwesens in Deutschland. Exter, Carl ( ): Brikettpresse. Exter, Carl ( ): Seilbremse (auch Flaschenbremse). F Facius, Friedrich Wilhelm ( ): Härten (Medaillenstempel durch Härten vor dem Springen bewahren). Facius, Friedrich Wilhelm ( ): Stahlpolitur (dadurch unangreifbar durch äußre Einflüsse). Facius, Friedrich Wilhelm ( ): Stuckmasse (die mit der Zeit die Härte eines festen Steines erreichte). Facius, Friedrich Wilhelm ( ): Tragantnahrung (Tragant ist eine Pflanzengattung). Fahrenheit, Daniel Gabriel ( ): Quecksilberthermometer - weitere Erfindungen: Aräometer (Meßgerät zur Bestimmung der Dichte oder des spezifischen Gewichts von Flüssigkeiten ), Pyknometer (Meßgerät zur Bestimmung der Dichte von Festkörpern oder Flüssigkeiten durch Wägung ), Hypsobarometer (Instrument zur Höhenmessung). Farfler, Stephan ( ): Rollstuhl. Farina, Johann Maria ( ): Duftwasser Eau de Cologne (Kölnisch Wasser). Seite 5

6 Fein, Emil (): Elektroschrauber. Fein, Emil (): Tischbohrmaschine, elektrische. Fein, Wilhelm Emil ( ): Handbohrmaschine, elektrische. Fein, Wilhelm Emil ( ): Telefon für das Militär (das erste tragbare Telefon der Welt). Fein, Wilhelm Emil ( ): Telefon mit Hufeisenmagnet. Fey, Charles August ( ): Einarmiger Bandit (Slot Machine - Glückspielautomat). Fick, Adolf Eugen ( ): Applanationstonometer (zur Meßung des Augendrucks). Fick, Adolf Gaston Eugen ( ): Kontaktlinse - Neffe von Adolf Eugen Fick ( ). Finsterwalder, Ulrich ( ): Freivorbau von Spannbetonbrücken. Fischer, August ( ): Uhu (Klebstoff). Fischer, Artur (* 1919): Dübel (Fischer-Dübel). Fischer, Artur (* 1919): Fischertechnik (Konstruktions-Baukastensystem für Kinder). Fischer, Artur (* 1919): Magnesium-Blitzlichtgerät für Fotoapparate mit Verschlusssynchronisation - weitere Erfindungen: u.a. Dübel zum Fixieren von Knochenbrüchen - bis Ende 2008 insgesamt Patente und Gebrauchsmuster. Fischer, Friedrich ( ): Kugelschleifmaschine. Fischer, Gerhard (): Metalldetektor (Patent 1937). Fischer, Philipp Moritz ( ): Fahrrad mit Tretkurbel. Flettner, Anton ( ): Flettner-Doppelrotor (Konstruktionsprinzip für Hubschrauber). Flettner, Anton ( ): Flettner-Rotor (aerodynamischer Antrieb für Schiffe). Flettner, Anton ( ): Flettner-Ruder oder Flettner-Klappe (Hilfsklappe am hinteren Teil eines Ruders für Flugzeuge). Flettner, Anton ( ): Kampfwagen, ferngesteuerter. Flettner, Anton ( ): Torpedo, lenkbarer. Focke, Henrich ( ): Hubschrauber, erster voll steuerbarer (FW 61, von Hanna Reitsch in der Berliner Deutschlandhalle vorgeführt). Focke, Wilhelm Heinrich ( ): Doppelrumpfboote. Focke, Wilhelm Heinrich ( ): Flugzeuge (diverse). Focke, Wilhelm Heinrich ( ): Strand- und Eissegler. Focke, Wilhelm Heinrich ( ): Wasserflugzeuge. FORON: Umweltfreundlicher Kühlschrank Greenfreeze (Kühlschränke mit einem umweltfreundlichen Gasgemisch aus Propan und Isobutan anstelle von FCKW. In Zusammenarbeit mit Greenpeace entwickelt). Frahm, Jens (* 1951): Schnellbildverfahren Flash (Magnetresonanztomographie). Fraunhofer, Joseph von ( ): Optisches Gitter (periodische Strukturen zur Beugung von Licht). Fraunhofer, Joseph von ( ): Flintglas, schlierenfreies (Glas mit einem hohen Gehalt an Bleioxid). Fraunhofer, Joseph von ( ): Spektroskop (optisches Gerät, mit dem Licht in sein Spektrum zerlegt wird und visuell untersucht werden kann). Freiberg, Dietrich von (* um 1240/ /20): Lichtbrechung und Reflektion, genauere mathematische Betrachtungen von. Friedrich Wilhelm III. ( ): Kriminalpolizei (am 01. April 1811 wurde der Preußischen Polizei durch das Berliner Polizeireglement Ermittlungskompetenz bei Verbrechen zugesprochen - somit die erste Kriminalpolizei der Welt). Frischen, Carl Ludwig ( ): Gegensprechverfahren auf einer Leitung, telegraphisches. Frischen, Carl Ludwig ( ): Lautsprecher (bei Experimenten mit Bell-Telefonen den Vorläufer des Lautsprechers erfunden). Frischen, Carl Ludwig ( ): Schienen-Durchbiegungskontakt. Frischen, Carl Ludwig ( ): Streckenblock (Blockapparat - System zur Sicherung von Zugfahrten). Fröbel, Friedrich Wilhelm August ( ): Kindergarten. Fromm, Julius (Israel) ( ): Latex-Kondom (auch Fromms genannt). G Gabelsberger, Franz Xaver ( ): Gaede, Wolfgang Max Paul ( ): Gaede, Wolfgang Max Paul ( ): Kurzschrift, kursive grafische (Stenografie). Molekularpumpe. Quecksilberpumpe für Hochvakuum, rotierende. Seite 6

7 Gaede, Wolfgang Max Paul ( ): Quecksilber-Diffusionspumpe. Gall, Heinrich Ludwig Lambert ( ): Naßzuckerung des Weines. Gassner, Carl ( ): Trockenzellenbatterie. Gathmann, Louis ( ): Gathmann-Kanone. Gathmann, Louis ( ): Großgeschütze. Gathmann, Louis ( ): Linsen (optische Linsen). Gathmann, Louis ( ): Maschinen für Mühlen. Gauß, Carl Friedrich ( ): Heliotrop (Sonnenspiegel zum Sichtbarmachen entfernter Vermeßungspunkte). Gauß, Carl Friedrich ( ): Nadeltelegraph, magnetelektrischer. Gauß, Carl Friedrich ( ): Magnetometer (sensorische Einrichtung zur Meßung magnetischer Flußdichten). Geburtig, Fritz Heinrich ( ): Sauna, elektrisch beheizte (23. April 1946). Geiger, Johannes Hans Wilhelm ( ): Geigerzähler - mit Walther Müller ( ). Geißler, Johann Heinrich Wilhelm ( ): Geißlerröhre (Leuchtröhre - gläserne Niederdruck- Gasentladungsröhre). Geißler, Johann Heinrich Wilhelm ( ): Glaskapillarthermometer. Geißler, Johann Heinrich Wilhelm ( ): Quecksilberluftpumpe (Geißler-Pumpe - eine Vakuum-Pumpe). Geitner, Ernst August ( ): Argentan (Neusilber). Gerber, Heinrich Gottfried ( ): Gerberträger (Auslegerbrücke). Germer, Edmund ( ): Fluoreszenzlampe (Leuchtstofflampe). Gersbach, Egon (* 1921): Feldzeichenmaschine (nach dem Prinzip eines Pantografen). Gerstenberg, Helmut ( ): Blasensäulenreaktor (verfahrenstechnischer Apparat für Gas/Flüssigkeit-Prozeße). Gerstenberg, Helmut ( ): Färben von Trevira. Giese, Max ( ): Betonpumpe. Göbel, Johann Heinrich Christoph Conrad ( ): Geißler-Pumpe, Verbeßerung der (Patent am 24. Januar Vakuum-Pumpe). Göbel, Johann Heinrich Christoph Conrad ( ): Glühlampe (Bambusfasern in einem Vakuum). Göbel, Johann Heinrich Christoph Conrad ( ): Nähmaschinen - Verbesserung von. Goedecker, Jacob ( ): Flugzeug, das erste militärisch genutzte. Goldberg, Emanuel ( ): Kinamo (kompakte 35-mm-Filmkamera). Goldberg, Emanuel ( ): Maschine, statistische (Suchmaschine für Metadaten auf Rollen von Mikrofilm). Goldberg, Emanuel ( ): Mikropunkt. Goldschmidt, Rudolf ( ): Hochfrequenz-Telegraph. Goldschmidt, Rudolf ( ): Hörhilfe - mit Albert Einstein ( ). Gottzein, Eveline (* 1931): Lage- und Bahnregelung von Satelliten. Gottzein, Eveline (* 1931): Tragführungsregelung des Transrapid. Grebe, Konrad ( ): Kohlenhobel. Greiner, Franz Ferdinand ( ): Thermometer, industriell gefertigtes deutsches. Griebel, Philipp (): Gartenzwerg (Thüringer Zwerge). Griessing, Otto ( ): Volksempfänger (Radio). Gritzner, Max Carl ( ): Gesteuerte Fadenspannung für die Nähmaschine. Gritzner, Max Carl ( ): Spulenkapsellifter für die Nähmaschine. Gritzner, Max Carl ( ): Umlaufender Fadengeber für die Nähmaschine. Gritzner, Max Carl ( ): Zweimal umlaufender Greifer ohne Brillefür die Nähmaschine. Großmann, Gustav ( ): Großmann-Methode (GM - System zur Selbstverwirklichung und Leistungssteigerung). Guericke, Otto von ( ): Dasymeter (Gerät zur Demonstration des statischen Auftriebs in der Luft). Guericke, Otto von ( ): Elektrisiermaschine. Guericke, Otto von ( ): Elektrostatischer Generator. Guericke, Otto von ( ): Kolbenvakuumluftpumpe. Guericke, Otto von ( ): Manometer. Guericke, Otto von ( ): Vakuum (Magdeburger Halbkugeln). Güntsch, Fritz-Rudolf (* 1925): Virtuelle Speicherverwaltung in Computern. Seite 7

8 Gutenberg, Beno ( ): Gutenberg-Richterskala (meist nur Richterskala genannt) - mit dem Amerikaner Charles Francis Richter ( ). Gutenberg, Johannes (um ): Buchdruck mit beweglichen Lettern. H Haber, Fritz ( ): Haber-Bosch-Verfahren (dient zur industriellen Herstellung von Ammoniak, patentiert 1910 von BASF) - mit Carl Bosch ( ). Hahn, Otto ( ): Kernspaltung. Hahn, Philipp Matthäus ( ): Mikroskope. Hahn, Philipp Matthäus ( ): Monduhren. Hahn, Philipp Matthäus ( ): Neigungswaage. Hahn, Philipp Matthäus ( ): Rechenmaschine. Hahn, Philipp Matthäus ( ): Teleskope. Hahnemann, Samuel ( ): Die Lehre der Homöopathie.Similia similibus curentur (Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden). Hammerstein, Oscar ( ): Zigarrenmaschine. Hänsch, Theodor Wolfgang (* 1941): Frequenzkammtechnik (bietet eine Möglichkeit zum sehr exakten Messen der Frequenz von Licht) - weitere Erfindungen: Laserkühlung, stufenlos durchstimmbarer monochromatischer Farbstofflaser. Hardt, Christine (): Frauenleibchen (05. September Büstenhalter). Hardtmuth, Joseph ( ): Bleistiftmine. Hardtmuth, Joseph ( ): Bimsstein, künstlicher. Hardtmuth, Joseph ( ): Wiener Steingut (für die Geschirrerzeugung). Haselwander, Friedrich August ( ): Drehstrommaschine (Oktober 1887). Haselwander, Friedrich August ( ): Lampe, elektrische Lampe mit kontinuierlicher Regelung des Lichtbogens (am 12. Juli 1880) - ca. 20 Patente. Hefner-Alteneck, Friedrich von ( ): Differentialbogenlampe (elektrisches Licht). Hefner-Alteneck, Friedrich von ( ): Hefnerkerze (Einheit der Lichtstärke). Hefner-Alteneck, Friedrich von ( ): Luftspulenmaschine (bei Elektromotoren). Hefner-Alteneck, Friedrich von ( ): Schreibmaschine Mignon. Hefner-Alteneck, Friedrich von ( ): Trommelanker (bei Elektromotoren). Heidelberger Druckmaschinen AG: Offset-Druckmaschine. Heinkel, Ernst ( ): Düsenflugzeug (erster Düsenjäger - Start am 27. August 1939) - mit Hans Joachim Pabst von Ohain ( ). Hell, Rudolf ( ): Bildzerlegerröhre. Hell, Rudolf ( ): Chromograph (Trommelscanner). Hell, Rudolf ( ): Faxgerät. Hell, Rudolf ( ): Hellschreiber (Fernschreibgerät - Patent vom 03. April 1929). Hell, Rudolf ( ): Klischograph (Maschine zur mechanischen Herstellung von Druckformen für das Hochdruckverfahren, den sogenannten Klischees). Hell, Rudolf ( ): Schriftsatz mit digitaler Speicherung, elektronischer (Computersatz, Fotosatz). Hell, Stefan W. (* 1962): STED-Mikroskop (das Stimulated Emission Depletion - Mikroskop ist ein Fluoreszenzmikroskop, dessen Auflösung nicht beugungsbegrenzt ist und das nach dem RESOLFT- Prinzip arbeitet.). Helmholtz, Hermann von ( ): Ophthalmometer (zur Bestimmung der Krümmungsradien der Augenhornhaut). Helmholtz, Hermann von ( ): Ophthalmoskop (Augenspiegel zur Untersuchung des Augenhintergrundes). Helmholtz, Hermann von ( ): Telestereoskop (Wiedergabe von Bildern mit einem räumlichen Eindruck von Tiefe). Henkel: Waschmittel Persil. Henlein, Peter (1479/ ): Taschenuhr, zylinderförmige. Hermann, Caspar ( ): Bogenanleger für Druckmaschinen. Hermann, Caspar ( ): Gummituchrotationsmaschine für den Mehrfarbendruck. Hermann, Caspar ( ): Offsetdruckmaschine Triumph. Hermann, Caspar ( ): Offset-Rotationsmaschine. Seite 8

9 Hermann, Caspar ( ): Steindruckrotationsmaschine. Hermann, Heinrich ( ): Fotoecke aus Papier ( Transparol ). Hertz, Heinrich Rudolf ( ): Radiotelegraphie, Grundlage der (11. November 1886). Heuwer, Herta ( ): Currywurst (04. September 1949). Highbond Fischerwerke GmbH & Co. KG: Fischer Injektionsmörtel FIS V. Hilberg, Wolfgang (* 1932): Funkuhr. Hirth, Albert ( ): Vierfarbstift - über 350 Patente. Hittorf, Johann Wilhelm ( ): Hittorfröhre (Gasentladungsröhre - Grundlage für Kathodenstrahlröhre und Röntgenröhre). Hochbrucker, Jacob (* um ): Pedalharfe mit Pedalen am Harfenfuß. Höfel, Blasius ( ): Strichätzung (grafisches Tiefdruckverfahren). Hoffmann, Christoph Ludwig ( ): Telegraph, optisch-mechanischer. Hoffmann, Felix ( ): Acetylsalicylsäure, synthetische Herstellung erstmals stabiler, medizinisch nutzbarer (ASS - am 10. August ab 06. März 1899 auch Aspirin genannt). Hoffmann, Felix ( ): Heroin, synthetische Herstellung von (21. August 1897). Hofmann, Fritz ( ): Buna Kautschuk, synthetischer (12. September 1909). Holtz, Wilhelm ( ): Influenzelektrisiermaschine (Holtzmaschine oder Holtzsche Elektrisiermaschine - elektrostatischer Generator) - weitere Erfindungen: Ventil- oder Doppeltrichterröhre (Grundlage für die Gleichrichterröhre). Honold, Gottlob ( ): Hochspannungs-Magnetzünder (Zündkerze) - mit Robert Bosch ( ). Honold, Gottlob ( ): Scheinwerfer mit reflektierenden Metallspiegeln und einer Reichweite von 200 Meter. Höpflinger, Wilhelm ( ): Fräsmaschine für Kugelschleifmaschinen (Weiterentwicklung der Maschine aus dem Jahre 1883 von Friedrich Fischer) - weitere Erfindungen: Höpflinger-Kugelkorb für Wälzlager. Horten, Reimar ( ): Nurflügelflugzeug - mit Walter Horten ( ). Hülsmeyer, Christian ( ): Telemobiloskop (30. April System zum Erkennen von entfernten beweglichen Gegenständen, später auch Radar genannt). I Infotec: Digitales Telefaxgerät (Fernkopierer oder Fernschreiber). J Jacob, Fritz (* 1919): Niederdruck-Schneekanone. Jacobi, Moritz Hermann von ( ): Galvanoplastik (infolge Galvanotechnik). Jacobi, Werner ( ): Integrierter Schaltkreis (Halbleiterverstärker am 15. April 1949) - über 100 Patente. Janssen, Johannes (): Aachener Stahlfeder (stählerne Schreibfeder). Jatho, Karl ( ): Motorflug, erster Motorflug der Welt (18. August 1903, also 4 Monate vor dem Flug von Orville Wright vom 17. Dezember 1903, die sich einer Katapult-Startvorrichtung bedienten, während Karl Jatho durch Nutzung eigener Motorkraft abhob). J. M. Voith GmbH: Voith-Wasserturbine. Junghans: Digitale Funkarmbanduhr Junghans MEGA 1. Junkers, Hugo ( ): Durchlauferhitzer. Junkers, Hugo ( ): Ganzmetallflugzeug Junkers J 1. Junkers, Hugo ( ): Gasbadeofen. Junkers, Hugo ( ): Kalorimeter (29. Juni Meßgerät zur Bestimmung der Wärmemenge). Junkers, Hugo ( ): Metallflügel für Flugzeuge. Junkers, Hugo ( ): Schweröl-Flugmotor. Junkers, Hugo ( ): Wasserwirbelbremse. Junkers, Hugo ( ): Zweizylinder-Gegenkolben-Gasmotor. Seite 9

10 K Kaplan, Viktor ( ): Kaplan-Turbine (Wasserturbine mit verstellbarem Laufrad). Kärcher, Alfred ( ): Heißwasser-Hochdruckreiniger (DS 350) - weiter Erfindungen: tragbare Heizgeräte, Luftheizgeräte, Spritzköpfe zur Behälter-Innenreinigung - bis patentierte Erfindungen. Karl Lutz Maschinen- und Apparatebau: Elektromotor, explosionsgeschützter. Karolus, August ( ): Bildtelegraph. Karolus, August ( ): Karolus-Zelle (zur trägheitslosen Lichtsteuerung für die Bildübertragung). Kästner, Erich Kurt ( ): Spiegelreflex-Filmkamera. Kastner, Georg Friedrich Eugen ( ): Pyrophon (orgelartiges Tasteninstrument, bei dem die gläsernen Pfeifen durch Wasserstoffflammen zum Schwingen angeregt werden). Keller, Friedrich Gottlob ( ): Holzschliff-Verfahren (Grundlage zur industriellen Großherstellung von Papier aus Holz). Kellner, Carl ( ): Orthoskopisches Okular (Kellner-Okular). Kempelen, Wolfgang von ( ): Schachtürke (ein Schachautomat, in dem ein verborgener menschlicher Schachspieler mit Hilfe einer kunstreichen Mechanik die Schachzüge einer türkisch gekleideten Puppe steuerte - der Ausdruck getürkt leitet sich von diesem Schachtürken ab). Kempelen, Wolfgang von ( ): Sprechmaschine (die erste grundsätzlich funktionstüchtige Konstruktion zur Sprachsynthese). Kemper, Hermann ( ): Magnetschwebebahn (Patent am 14. August mit 430 km/h wurden die Fahrgäste ans Ziel gebracht. Die Idee für die Magnetschwebetechnik hatte er allerdings schon 1922). Kepler, Johannes ( ): Geometrie und Kinematik der Planetenbahnen. Kepler, Johannes ( ): Kepler-Fernrohr (Linsenfernrohr mit sammelndem Okular). Kepler, Johannes ( ): Zahnradpumpe. Kietz, Erhard ( ): Signalwiedergabe mit Phasenannullierung von unverwünschten Signal-Komponenten. Kircher, Athanasius ( ): Blei-Pipeline. Kircher, Athanasius ( ): Hörmaschine (Hörrohr). Kircher, Athanasius ( ): Plansprache, künstliche universelle (wie das heutige Esperanto). Kircher, Athanasius ( ): Laterna Magica (Vorläufer des Filmprojektors). Kircher, Athanasius ( ): Magnetische Uhr. Kircher, Athanasius ( ): Organum Mathematicum (mathematischer Lernmaschine). Kircher, Athanasius ( ): Sprechende Statue. Kircher, Athanasius ( ): Stenographia (verschlüsselte Nachrichtenübertragung). Kircher, Athanasius ( ): Windharfe. Kirsten, Johann (): Reißzwecke. Klatte, Fritz ( ): Polyvinylchlorid (PVC). Klatte, Fritz ( ): Vinylchlorid (Vorläufer des Polyvinylchlorids). Kleist, Ewald Georg von ( ): Elektrische Flasche auch Leidener Flasche (11. Oktober erster elektrischer Kondensator). Klemm, Hanns ( ): Modernes Leichtflugzeug (Klemm L 25) - mit Robert Lusser ( ). Klemt, Arthur (* 1951): Glashaus-Lamellenfassade. Kliegl, Anton ( ): Karbon-Bogenlampe ( Kliegl-Light ) - weitere Erfindungen: Film-Spezialeffekte. Klingert, Karl Heinrich ( ): Uhr, elektrische. Klingert, Karl Heinrich ( ): Künstlicher Arm - weitere Erfindungen: erste Elektromotoren, Tauchermaschine. Klose, Adolf ( ): Klose-Lenkwerk für Dampflokomotiven. Knauss, Friedrich von ( ): Automatenuhr. Knauss, Friedrich von ( ): Musikautomat, mechanischer. Knauss, Friedrich von ( ): Schreibapparat, mechanischer. Knauss, Friedrich von ( ): Sprechapparat ( Vier sprechenden Köpfe) - weitere Erfindungen: Kopiermaschine, Bergbaumaschinen. Knorr, Ernst Theodor Georg ( ): Knorr-Einkammerschnellbremse (Knorr-Bremse). Knorr, Ludwig ( ): Antipyrin (auch Phenazon, ein Schmerzmittel). Seite 10

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

1. Entwicklung der Datenverarbeitung

1. Entwicklung der Datenverarbeitung 1. Entwicklung der Datenverarbeitung 1.1. Vom Abakus zum Pentium Schon im Altertum war man bestrebt, sich Hilfsmittel zu schaffen, die das Zählen und Rechnen erleichterten. Formulierung mechanischer Abläufe

Mehr

GESCHICHTE DER COMPUTERTECHNIK

GESCHICHTE DER COMPUTERTECHNIK GESCHICHTE DER COMPUTERTECHNIK Rebekka Mönch Projekt ://reisefieber WS 2005/06 Bauhaus-Universität Weimar Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird. Künftige

Mehr

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen Bastkowski & Börner GmbH Zweifaller Straße 180-184 52224 Stolberg Tel. 02402 1026246 Fax 02402 1026257 bastkowski-boerner@t-online.de Udo Baumann Sanitärinstallation und Gasheizung Ralf Baumann Bimmermann

Mehr

Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf -

Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf - Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf - Inhaltsfelder Kontexte Kompetenzen (s. Anhang 1) Das Licht und der Schall Licht und Sehen Lichtquellen und Lichtempfänger geradlinige Ausbreitung

Mehr

Einführung in die Informatik

Einführung in die Informatik Einführung in die Informatik Geschichte und Einteilung der Informatik 01101101 01011001 11010011 10011000 00000011 00011100 01111111 11111111 00110100 00101110 11101110 01110010 10011101 00111010 2 Der

Mehr

Was bedeutet Kommunikation?

Was bedeutet Kommunikation? Was bedeutet Kommunikation? Lat. communicare: Alltagsebene: Weiterer Sinn: Mitteilen, teilnehmen lassen, gemeinsam machen, vereinigen Austausch von Gedanken Übermitteln von Daten, Informationen oder Signalen

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

9. Arbeit, Energie und Leistung

9. Arbeit, Energie und Leistung 9.1 Einleitung Beispiel 1: Gilles und Daniel fertigen beide ein U-Stück in der gleichen Qualität und Präzision. Daniel benötigt dazu 40 Stunden, Gilles dagegen nur 32 Stunden. a) er von den beiden hat

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Die Autorin: Katharina Lindemann hat Sonderpädagogik

Mehr

Landshuter Symposium für Mikrosystemtechnik 2008. Geleitwort... 1 Prof. Dr. oec. Erwin Blum Präsident der Fachhochschule Landshut

Landshuter Symposium für Mikrosystemtechnik 2008. Geleitwort... 1 Prof. Dr. oec. Erwin Blum Präsident der Fachhochschule Landshut Inhaltsverzeichnis Geleitwort...... 1 Prof. Dr. oec. Erwin Blum Präsident der Fachhochschule Landshut Session Boardtechnologien 1 Moderation: Dipl.-Ing. (FH) Bruno Mandl, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Die Geschichte des Computers

Die Geschichte des Computers Inhaltsverzeichnis Der Vorbote des Computers... 3 Der Erfinder des ersten Computers... 3 Die Computer... 4 Der erste Computer Z1... 4 Der zweite Computer Z3... 5 Der Mark I... 6 Der ENIAC... 7 Der SSEC...

Mehr

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS \ Wien I., Lijwclstrafle 14 bis 16. " Telephon: U-25-5-35. Vorsitzendcr: Landcshauptmann Josef Reith c r,~ Prisidcnt der 'Landwirtschaftskammcr

Mehr

Von Lakshan Sithampary

Von Lakshan Sithampary Von Lakshan Sithampary 1 Inhaltverzeichnis Inhaltverzeichnis.. 2 Was sind Kommunikationsmittel?... 3 Geschichte und Entwicklung. 3 Telegraph. 3 Morsegerät. 4 Buchstabencode. 5 Telefon. 6 Entwicklung des

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch

Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch Sarah Kiefer, Thomas Richter Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch 1. Allgemeine Einführung 2. Chemisches Grundprinzip 3. Industrielle Umsetzung 4. Anwendung und Auswirkungen 1. Allgemeine Einführung Steckbrief:

Mehr

1.6 Zeitleiste zur Mediengeschichte Seite 2. Lösungsvorlage Zeitleiste Seite 3 Formatierte Zeitleiste (zum Ausdrucken) Seite 5

1.6 Zeitleiste zur Mediengeschichte Seite 2. Lösungsvorlage Zeitleiste Seite 3 Formatierte Zeitleiste (zum Ausdrucken) Seite 5 1.6 Zeitleiste zur Mediengeschichte Methodenblätter 1.6 Zeitleiste zur Mediengeschichte Seite 2 Arbeitsblätter Lösungsvorlage Zeitleiste Seite 3 Formatierte Zeitleiste (zum Ausdrucken) Seite 5 Ein PRojekt

Mehr

Elektromechanische Computer

Elektromechanische Computer Elektromechanische Computer Erfinder, ihre Biographien und Maschinen Konrad Zuse George Stibitz Howard Aiken Konrad Zuse: Biographie I Geburt: 22.06.1910 in Berlin 1928 Studium Maschinenbau (TH Berlin-Charl.),

Mehr

Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz

Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz Aufgenommen im Sterberegister der kath. Kirche Brinnitz zwischen den Jahren 1919 1920 digital veröffentlicht und http://www.ahnen-detektiv.de

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Elektromagnetische Felder und Wellen

Elektromagnetische Felder und Wellen Elektromagnetische Felder und Wellen 1. Von der Wissenschaft zur Technik 2. Die Vollendung des Elektromagnetismus durch Maxwell 3. James Clerk Maxwell Leben und Persönlichkeit 4. Elektromagnetische Wellen

Mehr

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Schulinterner Lehrplan der DS Las Palmas im Fach Physik Klassenstufe 7 Lerninhalte 1. Einführung in die Physik Überblick,Physik im Alltag 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Eigenschaften des Lichtes,Lichtquellen,Beleuchtete

Mehr

Grundlagen der Elektronik

Grundlagen der Elektronik Grundlagen der Elektronik Wiederholung: Elektrische Größen Die elektrische Stromstärke I in A gibt an,... wie viele Elektronen sich pro Sekunde durch den Querschnitt eines Leiters bewegen. Die elektrische

Mehr

Jahrgangsstufe 9.1. Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung des Kernlehrplans 3.2 100 Meter in 10 Sekunden Physik und Sport

Jahrgangsstufe 9.1. Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung des Kernlehrplans 3.2 100 Meter in 10 Sekunden Physik und Sport Jahrgangsstufe 9.1 Inhaltsfeld: Kraft, Druck, mechanische und innere Energie mechanische Arbeit und Energie Energieerhaltung Druck Auftrieb in Flüssigkeiten Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung

Mehr

Herzlich Willkommen zur Genius Wissens-Rallye im Kommt mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Automobiltechnik.

Herzlich Willkommen zur Genius Wissens-Rallye im Kommt mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Automobiltechnik. Herzlich Willkommen zur im Kommt mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Automobiltechnik. Zu unserem Team gehören: Treffpunkt: Uhrzeit: 2 Willkommen bei Genius im Europa-Park!

Mehr

Mikrowellen. Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche. Einordnung ins Spektrum

Mikrowellen. Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche. Einordnung ins Spektrum Mikrowellen Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche Mikrowellen wurden 1864 von J. C. Maxwell vorhergesagt und 1888 erstmals experimentell durch H. Herz nachgewiesen. Die Idee der Übertragung

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Dieter Bäuerle. Laser. Grundlagen und Anwendungen in Photonik, Technik, Medizin und Kunst WILEY- VCH. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co.

Dieter Bäuerle. Laser. Grundlagen und Anwendungen in Photonik, Technik, Medizin und Kunst WILEY- VCH. WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. Dieter Bäuerle Laser Grundlagen und Anwendungen in Photonik, Technik, Medizin und Kunst WILEY- VCH WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA VII Inhaltsverzeichnis Vorwort V I Grundlagen 1 1 Die Natur des Lichts

Mehr

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine.

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine. R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26/11/2013 Leiter und Nichtleiter Gute Leiter, schlechte Leiter, Isolatoren Prüfung der Leitfähigkeit verschiedener Stoffe Untersuchung fester Stoffe auf ihre

Mehr

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart Bezirksmeisterschaft 05 8.5.-0.5.05 Sieger Gesamtklassement Berwanger, Ralf Barth, Max Heidenheim 4 0 Zeh, Alex 09 S-Klasse Bothner, Bernd 97 A-Klasse Zeh, Alex 09 Wacker, Uwe Heilbronn 0 Stenzel, Johann

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

VDE-Sitzungsräume mit großen Namen

VDE-Sitzungsräume mit großen Namen VDE-Sitzungsräume mit großen Namen Heinrich Hertz Gustav Kirchhoff Georg Christoph Lichtenberg Georg Simon Ohm Johann Phillipp Reis Wilhelm Conrad Röntgen Werner von Siemens Adolf Slaby Wilhelm Weber Konrad

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

2 Grundlagen der Rasterkraftmikroskopie

2 Grundlagen der Rasterkraftmikroskopie 7 1 Einleitung Mit der Entwicklung des Rastertunnelmikroskops im Jahr 1982 durch Binnig und Rohrer [1], die 1986 mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet wurde, wurde eine neue Klasse von Mikroskopen zur

Mehr

Energie-Träger-Stromkreis nach Prof. Dieter Plappert, Freiburg i.br.

Energie-Träger-Stromkreis nach Prof. Dieter Plappert, Freiburg i.br. Energie-Träger-Stromkreis nach Prof. Dieter Plappert, Freiburg i.br. 1. Eigenschaften Durch den analogen Aufbau von Wasserstrom- und elektrischem Stromkreis soll deren innerliche physikalische Strukturgleichheit

Mehr

- Erarbeiten von Grundlagen - Zuordnen von Bildern und Sachinformationen - Diskussionen in der Klasse (evtl. in themenfremden Gruppendiskussionen)

- Erarbeiten von Grundlagen - Zuordnen von Bildern und Sachinformationen - Diskussionen in der Klasse (evtl. in themenfremden Gruppendiskussionen) ARBEITSBESCHREIBUNG Arbeitsauftrag: Ziel: - Aussagen und Hypothesen der Sch auf die Frage, was sie unter Technik verstehen - Referat/Zuordnen von Bildern - Zukunft und Technik: Die Sch formulieren ihre

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen 2008-2014 Stand: Juni 2009 1 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. Landrat/, weitere(r) Vertreter(in) II. Fraktionen des Kreistages III. Zusammensetzung des Kreistages

Mehr

Mitteilungen 125. Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät. Stand vom 6. Juli 1994. Albrecht, Günter; Kagel Physik

Mitteilungen 125. Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät. Stand vom 6. Juli 1994. Albrecht, Günter; Kagel Physik Mitteilungen 125 Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät Stand vom 6. Juli 1994 Albrecht, Günter; Kagel Physik Alexander, Karl Friedrich; Berlin Physik Althaus, Peter; Berlin Medizin Auth, Joachim;

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Informatik-Fachberichte

Informatik-Fachberichte Informatik-Fachberichte Herausgegeben von W. Brauer im Auftrag der Gesellschaft für Informatik (GI) 28 Online-Systeme im Finanz- und Rechnungswesen Anwendergespräch Berlin, 29.-30. April 1980 Gesellschaft

Mehr

4 Die Anfänge der Messung ionisierender Strahlen

4 Die Anfänge der Messung ionisierender Strahlen Mehr Informationen zum Titel 4 Die Anfänge der Messung ionisierender Strahlen SÁNDOR JESZENSZKY, BUDAPEST/UNGARN Die Entdeckungen der Röntgenstrahlen 1895, der Radioaktivität 1896, des Elektrons 1897 und

Mehr

Schulcurriculum des Faches Physik. für die Klassenstufen 7 10

Schulcurriculum des Faches Physik. für die Klassenstufen 7 10 Geschwister-Scholl-Gymnasium Schulcurriculum Schulcurriculum des Faches Physik für die Klassenstufen 7 10 Gesamt Physik 7-10 09.09.09 Physik - Klasse 7 Akustik Schallentstehung und -ausbreitung Echolot

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Zeit, Länge und Geschwindigkeit

Zeit, Länge und Geschwindigkeit Zeit, Länge und Geschwindigkeit Grundlegendes zur Messung physikalischer Größen: 1. Definition einer Einheit 2. Abzählen von Vielfachen dieser Einheit oder Vielfache von Bruchteilen der Einheit Oder: mittels

Mehr

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch.

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Eine Initiative der Gas- & Wassergemeinschaft Ulm/Neu-Ulm e. V. In Zusammenarbeit mit: Jetzt alte Heizungspumpe tauschen und 100 Euro Fördergeld

Mehr

Informatik Mensch Gesellschaft. Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute)

Informatik Mensch Gesellschaft. Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute) Informatik Mensch Gesellschaft Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute) Algorithmen-Automat Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Lösen mathematischer Probleme kann immer wieder

Mehr

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS 24. Juli bis 16. August im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum neue enden 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS edition zur ausstellung 33 Künstler mit 31 Beiträgen im Format A4 limitierte

Mehr

AvH: Schulinternes Curriculum für das Fach Physik, Klasse 9 (Entwurf)

AvH: Schulinternes Curriculum für das Fach Physik, Klasse 9 (Entwurf) AvH: Schulinternes Curriculum für das Fach Physik, Klasse 9 (Entwurf) Fachlicher Kontext Inhaltsfeld Methoden konzeptbezogene Kompetenzen Schülerinnen und Schüler prozessbezogene Kompetenzen Schülerinnen

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum Wie viel verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf Universität Tübingen Physikalisches Institut Kepler Center for Astro and Particle Physics -Einheit kwh z.b.: Heizlüfter-1000 W eine Stunde laufen lassen

Mehr

Chemische Verbrennung

Chemische Verbrennung Christopher Rank Sommerakademie Salem 2008 Gliederung Die chemische Definition Voraussetzungen sgeschwindigkeit Exotherme Reaktion Reaktionsenthalpie Heizwert Redoxreaktionen Bohrsches Atommodell s Elektrochemie:

Mehr

Diffraktive Optische Elemente (DOE)

Diffraktive Optische Elemente (DOE) Diffraktive Optische Elemente (DOE) Inhalt: Einführung Optische Systeme Einführung Diffraktive Optische Elemente Anwendungen Vorteile von Diffraktive Optische Elemente Typen von DOE s Mathematische und

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr

der, die, das Straße Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten!

der, die, das Straße Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten! ,, Male an: = blau, = rot, = grün Ringle Wörter in richtigen Farbe ein! Schreibe Wörter in Spalten! nbahn Eisenbahn Autobus Auto Roller Fahrrad Bahnhof Haus Kreuzung Ampel Polizist Park Hof Kirche Fluss

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Telefon und Geseischaft

Telefon und Geseischaft Forschungsgruppe Telefonkommunikation (Hrsg.) Telefon und Geseischaft - _ Band 2: Ai. Internationaler Vergleich - Sprache und Telefon - Telefonseelsorge und Beratungsdienste - 'Telefoninterviews Volker

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Braunsche Röhre. Televisuelle Bildaufnahme und -wiedergabe

Braunsche Röhre. Televisuelle Bildaufnahme und -wiedergabe Seite 1 von 5 Braunsche Röhre Televisuelle Bildaufnahme und -wiedergabe Die Braunsche Röhre, auch Kathodenstrahlröhre genannt, wurde 1897 von Karl Ferdinand Braun (1850-1918) entwickelt. Die Erfindung

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

Dr. Monika Meiler. Inhalt

Dr. Monika Meiler. Inhalt Inhalt 1 Vom Abakus bis zum Personal Computer... 1-2 1.1 Einleitung... 1-2 1.2 Geschichte der Informatik... 1-3 1.2.1 Rechenhilfsmittel... 1-3 1.2.2 Mechanische Rechenmaschinen... 1-3 1.2.3 0. Generation

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Derartige Himmel sind heute natürlich unbekannt, deren aktuelle Ruhe die Einfalt der Wissenschaftler natürlich wegen ihrer Mathehirngespinste für ewig

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Wie wird in Österreich Strom erzeugt?

Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Infoblatt Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Elektrischer Strom ist für uns schon selbstverständlich geworden. Oft fällt uns das erst dann auf, wenn die Versorgung durch eine Störung unterbrochen ist.

Mehr

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium Schulinternes Curriculum für das Fach Physik in der Sekundarstufe I (G8) Jahrgangsstufe 6.1 Teil 1 Kontext:

Mehr

Allemand / 23/06/2015. Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte

Allemand / 23/06/2015. Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte CONCOURS D ENTREE 2014-2015 Allemand / 23/06/2015 Temps imparti / : 3 heures / 3 Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte AUFGABE 1. Bitte kreuzen

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

ELEKTRISCHE MESSUNG NICHTELEKTRISCHER GRÖSSEN

ELEKTRISCHE MESSUNG NICHTELEKTRISCHER GRÖSSEN ELEKTRISCHE MESSUNG NICHTELEKTRISCHER GRÖSSEN VON DH.-ING. HANS FERDINAND GRAVE WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER DER ALLGEMEINEN E LE KTRI С ITÄTS- G E SE LLSCHAFT PRIVATDOZENT AN DER TECHNISCHEN HOCHSCHULE

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Physik für Elektroingenieure - Formeln und Konstanten

Physik für Elektroingenieure - Formeln und Konstanten Physik für Elektroingenieure - Formeln und Konstanten Martin Zellner 18. Juli 2011 Einleitende Worte Diese Formelsammlung enthält alle Formeln und Konstanten die im Verlaufe des Semesters in den Übungsblättern

Mehr

Sammlung. Geodätischen Instituts. Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit

Sammlung. Geodätischen Instituts. Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit Sammlung des Geodätischen Instituts Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit R. Heer 1 Instrumente zur Luftdruckmessung 2 Aus: http://www.freunde-alter-wetterinstrumente.de

Mehr

Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg

Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg (alphabetisch) Albrecht Fensterbau GmbH Unter dem Birkenkopf 14, 70197 Stuttgart, Tel: 0711/649660, Fax: 0711/6496677 info@albrecht-fenster.de www.albrecht-fenster.de

Mehr

Hornhauttopometrie mittels ultravioletter Streifenprojektion

Hornhauttopometrie mittels ultravioletter Streifenprojektion Medizinische Fakultät Charité - Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin aus der Augenklinik Direktor: Prof. Dr. Michael Foerster Hornhauttopometrie mittels ultravioletter Streifenprojektion

Mehr