Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation. Aus Tradition innovativ Traditionally innovative

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation. Aus Tradition innovativ Traditionally innovative"

Transkript

1 Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation Aus Tradition innovativ Traditionally innovative

2 Die TiHo The TiHo Die TiHo im Dienst für Mensch und Tier Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) steht für langjährige Kompetenz in der Veterinärmedizin. Sie ist eine bedeutende wissenschaftliche Institution, die moderne Wissenschaft mit universitärer Tradition verbindet. Seit ihrer Gründung im Jahr 1778 als Roß-Arzney-Schule hat sie bis heute ihren eigenständigen Status bewahrt und nimmt damit in Deutschland eine Sonderstellung ein. Zu Beginn des Jahres 2003 ist die TiHo in eine Stiftungshochschule überführt worden das Land Niedersachsen hat der Hochschule eine größere Eigenverantwortlichkeit und damit mehr Gestaltungsfreiheiten eingeräumt. Die TiHo hat fünf fachübergreifende Zentren gegründet und vereint sechs Kliniken, 18 Institute, ein An-Institut und drei Fachgebiete, die auf zwei Standorten in Hannover untergebracht sind. In Ruthe, im Süden Hannovers, und in Bakum bei Vechta betreibt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover zudem zwei Außenstellen, deren Aufgaben neben der Durchführung von Forschungsprojekten in der Ausbildung der Studierenden liegen. The TiHo Working for the Welfare of Humans and Animals The University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation (TiHo) stands for long-standing competence in the field of veterinary medicine. It is an eminent scientific institution connecting modern science with university tradition. Since its founding in 1778 as the Roß-Arzney-Schule it has kept its independent status up until today thereby assuming an exceptional position in Germany. At the beginning of 2003 the TiHo was transformed to a university foundation the State of Lower Saxony granting the university a greater personal responsibility and thereby more flexibility for legal arrangements. The TiHo has built up five specialist centers and integrates six clinics, 18 institutes, three special units, and an affiliated independent organisation located at two sites in Hannover. Additionally, in Ruthe, south of Hannover, and in Bakum near Vechta the University of Veterinary Medicine Hannover runs two field stations training students, and conducting research projects.

3 Forschung Research Forschung an der TiHo Innovation für Mensch und Tier Forschung an der TiHo steht für Forschung am und für das Tier und translational für den Menschen. Die Forschungsschwerpunkte der TiHo sind: > Infektionsmedizin > Neurowissenschaften > Tiergesundheit und Lebensmittel - wissen schaften > Klinische Forschung Viele Fragestellungen werden in hochschulübergreifenden Kooperationen oder in Zusammenarbeit mit der Industrie bearbeitet. Neben der erfolgreichen Beteiligung an der Exzellenzinitiative und an drei von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichen sind das WHO Collaborating Centre for Research and Training in Veterinary Public Health sowie das EU-Referenzlaboratorium für Europäische Schweinepest und andere Pestiviren hervorzuheben. International pflegt die TiHo zahlreiche Kontakte. Zurzeit bestehen Partnerschaften und Kooperationen mit 30 ausländischen Hochschulen und tiermedizinischen Fakultäten in 23 Ländern. Research at the TiHo Innovation for Humans and Animals Research at the TiHo stands for research on and for animals and in a translational manner for human research. Main research interests of the TiHo are: > Infection medicine > Systems neuroscience > Animal health and food quality > Clinical research Research is performed at university in interdisciplinary cooperation or in cooperation with industry. Alongside the successful participation in the excellence initiative and three of the Collaborative Research Centres funded by the German Research Foundation (DFG) the WHO Collaborating Center for Research and Training in Veterinary Public Health as well as the EU-Reference Laboratory for European Classical Swine Fever and Other Pestiviruses should be mentioned. Internationally the TiHo fosters numerous contacts. At present there are partnerships and cooperations with 30 foreign universities and veterinary medical faculties in 23 countries.

4 Lehre Education Lehre an der TiHo Wissen für Mensch und Tier Das Studium an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ist sehr begehrt. Rund 250 Plätze stehen jedes Jahr für die Studienanfänger zur Verfügung, und jedes Jahr bewerben sich weit mehr Studieninteressierte als Plätze zur Verfügung stehen. Einschließlich der Doktoranden und PhD-Studierenden sind an der TiHo rund Studierende für das Fach Tiermedizin eingeschrieben. Hinzu kommen die Bachelor-Studierenden der Biologie, die im Verbund mit der Leibniz Universität Hannover und der Medizinischen Hochschule Hannover ausgebildet werden. Für die wissenschaftliche Weiterqualifizierung graduierter Tiermediziner und Naturwissenschaftler wurde im April 2003 die Graduate School for Biomedical Science Hannover gegründet. Unter ihrem Dach befinden sich zwei PhD- Studiengänge und ein Biologie-Masterstudiengang. Das PhD-Programm Veterinary Research and Animal Biology wurde 1998 gegründet als bundesweit erstes PhD-Studium. Education at the TiHo Knowledge for Humans and Animals There is a great demand for the course of studies at the University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation. About 250 undergraduate places are available every year for more than 1,000 applicants. Including PhD and doctoral students there are approximately 2,300 veterinary medicine students registered. Furthermore, the TiHo educates in cooperation with the Leibniz Universität Hannover and the Hannover Medical School biology students (bachelor). In April 2003 the Graduate School for Biomedical Science Hannover was founded for the scientific postgraduate training of veterinarians and natural scientists. Under its umbrella are two PhD courses of study and one MSc course of studies in biology. The PhD program Veterinary Research and Animal Biology was set up in 1998 the first PhD course of studies nation-wide.

5 Dienstleistung Services Dienstleistung an der TiHo Fürsorge für Mensch und Tier Dienstleistungen gehören neben Forschung und Lehre zu den Kernaufgaben der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Die Patientenversorgung in den sechs Kliniken der TiHo nimmt dabei eine ganz besondere Bedeutung ein. Jährlich werden mehr als Patienten behandelt. Die Kliniken sind weit über die Grenzen Hannovers bekannt, auch Patientenbesitzer aus dem Ausland suchen sie zur Behandlung ihrer Tiere auf. Die tierärztliche Versorgung in der TiHo wird ergänzt durch einen ambulanten Dienst, der sich auf den Nutztierbereich und die Betreuung von Großbeständen konzentriert. Außer der Versorgung von Patienten bieten verschiedene Einrichtung der TiHo pathologische und labordiagnostische Untersuchungen eingesandter Proben an. Weiter werden chemische, biochemische oder toxikologische Analysen durchgeführt. Zudem stehen in allen Fragen des Tierschutzes und der Tierhaltung, hier insbesondere der Infektionsdiagnostik, Wissenschaftler der TiHo für Beratungen zur Verfügung. Services at the TiHo Welfare for Humans and Animals Besides research and teaching, services are one of the core tasks of the TiHo. Patient care in the six clinics of the TiHo are of siginificant importance. Yearly more than 40,000 patients are treated. Clinical work is well-known far beyond the borders of Hannover and the clinics are frequented by patient owners from abroad. The veterinary care in the TiHo is supplemented by an emergency service which concentrates on the field of livestock. Caring for large herds is of particular importance. Besides patient care various institutions of the TiHo offer pathological and laboratory diagnostic examinations. Furthermore, chemical, biochemical or toxicological analyses are performed. In addition, scientists of the TiHo are available in an advisory capacity for all questions concerning animal welfare and animal husbandry, and particularly in the case of infectious diseases.

6 Daten, Fakten Einrichtungen Strukturen an der TiHo Daten, Fakten Präsidium Präsidialverfassung seit 2002 Präsident: Dr. Gerhard Greif Vizepräsidentin für Lehre: Prof. Dr. Andrea Tipold Vizepräsident für Forschung: Prof. Dr. Ulrich Neumann Zahlen Gründungsjahr: 1778 Mitarbeiter: (April 2009) Studierende: (WS 2008/09) Promotionsstudierende: 758 (WS 2008/09) Professoren: 56 Juniorprofessoren: 6 Auszubildende: 54 Forschungsschwerpunkte > Infektionsmedizin > Neurowissenschaften > Tiergesundheit und Lebensmittelwissenschaften > Klinische Forschung Kompetenzzentren > WHO-Zentrum Veterinary Public Health > EU-Referenzlabor für Klassische Schweinepest > Tierschutzzentrum Fachübergreifende Zentren > Zentrums für systemische Neurowissenschaften > Zentrum für Tiergesundheit und Lebensmittelqualität > Zentrum für Reproduktionsmedizin > Zentrum für Infektionsmedizin > Infektionsdiagnostisches Zentrum DFG-Forschergruppen > Neurodegeneration und -regeneration bei ZNS-Erkrankungen des Hundes > Akustische Kommunikation von Affekten bei nonhumanen Säugetieren und dem Menschen: Produktion, Wahrnehmung und neurale Verarbeitung Beteiligung am Exzellenzcluster From Regenerative Biology to Reconstructive Therapy (Rebirth) Beteiligungen an den Sonder- forschungsbereichen der DFG > SFB 621 Pathobiologie der intestinalen Mukosa > SFB 587 Immunreaktionen der Lunge bei Infektion und Allergie > SFB 599 Zukunftsfähige bioresorbierbare und permanente Implantate aus metallischen und keramischen Werkstoffen > Transregio 37 Mikro- und Nanosysteme in der Medizin Rekonstruktion biologischer Funktionen Graduate School for Biomedical Sciences Hannover Master of Science Animal Biology and Biomedical Sciences PhD Veterinary Research and Animal Biology PhD Systems Neuroscience Strukturen an der TiHo Einrichtungen > Klinik für Geflügel > Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zierund Wildvögel > Klinik für Kleintiere > Klinik für kleine Klauentiere und Forensische Medizin und Ambulatorische Klinik > Klinik für Pferde > Klinik für Rinder > Reproduktionsmedizinische Einheit der Kliniken > Anatomisches Institut > Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung > Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit > Institut für Lebensmitteltoxikologie und Chemische Analytik > Institut für Mikrobiologie > Institut für Parasitologie, mit der Abteilung Fischkrankheiten und Fischhaltung > Institut für Pathologie > Institut für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie > Physiologisches Institut > Institut für Physiologische Chemie > Institut für Reproduktionsbiologie > Institut für Tierernährung > Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie > Institut für Tierökologie und Zellbiologie > Institut für Tierschutz und Verhalten > Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung > Institut für Virologie > Institut für Zoologie > An-Institut für Wildtierforschung > Fachgebiet für Geschichte der Veterinärmedizin und der Haustiere > Fachgebiet Allgemeine Radiologie und Medizinische Physik > Arbeitsgruppe Immunologie > Außenstelle für Epidemiologie in Bakum > Lehr- und Forschungsgut Ruthe

7 Data Facts Institutions Structures at the TiHo Data, Facts Presidium Presidential Constitution since 2002 President: Dr. Gerhard Greif Vice President for Teaching: Prof. Dr. Andrea Tipold Vicepresident for Research: Prof. Dr. Ulrich Neumann Figures Founding: 1778 Members of staff: (April 2009) Students: (WS 2008/09) Doctorate students: 758 (WS 2008/09) Professors: 56 Junior professors: 6 Apprentices: 54 Main research interests > Infection medicine > Systemic Neurosciences > Animal welfare and food quality > Clinical research Competence Centers > WHO-Centre Veterinary Public Health > EU-Reference Laboratory for Classical Swine Fever > Centre for Animal Welfare Specialist Centers > Center for Systems Neurosciences > Center for Animal Health and Food Quality > Center for Reproductive Medicine > Center for Infectious Disease > Center for Diagnosis of Infectious Disease Research groups of the DFG > Neurodegeneration and regeneration of CNS-diseases of dogs > Acoustic communication of emotions in nonhuman mammals and man: production, perception and neural processing Cooperation in Collaborative Research Centres of the DFG > SFB 621 Pathobiology of the intestinal mucosa > SFB 587 Immune reactions of the lung in infection and allergy > SFB 599 Sustainable bioresorbable and permanent implants of metallic and ceramic materials > Transregio 37 Micro- and nanosystems in medicine reconstruction of biologic functions Cooperation in Excellence cluster From Regenerative Biology to Reconstructive Therapy (Rebirth) Graduate School for Biomedical Sciences Hannover Master of Science Animal Biology and Biomedical Sciences PhD Veterinary Research and Animal Biology PhD Systems Neuroscience Structures at the TiHo Institutions > Clinic for Poultry > Clinic for pets, reptiles, pet and feral birds > Small Animal Clinic > Clinic for Swine, Small Ruminants and Forensic Medicine > Clinic for Horses > Clinic for Cattle > Unit for Reproductive Medicine of clinics > Institute for Anatomy > Institute for Biometry, Epidemiology and Information Processing > Institute for Food Quality and Food Safety > Institute for Food Toxicology and Analytical chemistry > Institute for Microbiology > Institute for Parasitology, with Fish Disease Research Unit > Institute for Pathology > Institute for Pharmacology, Toxicology and Pharmacy > Institute for Physiology > Institute for Physiological Chemistry > Institute for Reproductive Biology > Institute for Animal Nutrition > Institute for Animal Hygiene, Animal Welfare and Behaviour of Farm Animals > Institute for Animal Ecology and Cell Biology > Institute for Animal Welfare and Behaviour > Institute for Animal Breeding and Genetics > Institute for Virology > Institute for Zoology > Institute for Wildlife Research > Institute for The History of Veterinary Medicine and Domestic Animals > Institute for General Radiology and Medical Physics > Institute for Immunology > Field Station for Epidemiology in Bakum > Farm for Education and Research in Ruthe

8 Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation Fragen, Anregungen, Wünsche? Questions, suggestions, wishes? Wir sind für Sie da: You can find us at: Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Bünteweg Hannover Tel. (0511) Fax (0511) Präsident: Dr. Gerhard Greif Tel. (0511) Fax (0511) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel. (0511) Fax (0511) Studierendensekretariat Tel. (0511) Fax (0511) Fundraising Tel. (0511) Fax (0511) University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation Bünteweg 2 D Hannover Tel. +49 (511) Fax +49 (511) President: Dr. Gerhard Greif Tel. +49 (511) Fax +49 (511) Public Relations Office Tel. +49 (511) Fax +49 (511) Student Services Office Tel. +49 (511) Fax +49 (511) Fundraising Tel. +49 (511) Fax +49 (511) Fotonachweis: Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Strasser, Design und Medien, FH Hannover

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Name: Johannes Eckert Geboren: 14. Mai 1931 Familienstand: verheiratet Akademischer und beruflicher Werdegang 1968-1997 Professor für Parasitologie, Veterinärmedizinische

Mehr

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung Courses until the first state examination (term 1 to 4)/Grundstudium Titel der Chemistry for pharmacists (I) Chemie für Pharmazeuten (I) Chemistry for pharmacists (II) Chemie für Pharmazeuten (II) Pharmaceutical

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Engineered Materials Unlimited

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Engineered Materials Unlimited DFG Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 20. Januar 2006 Graduiertenschulen: Titel der geplanten Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Studies in Computational Engineering Science

Mehr

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences School of Business Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences Prof. D. Patrick Moore 1 /31 Personal Introduction Prof. D. Patrick Moore 2 /31 What can you expect from the next 5 10 minutes?

Mehr

Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen

Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen Ein regionales, europäisches Projekt Voraussetzungen Projektidee

Mehr

MEDICAL UNIVERSITY VARNA

MEDICAL UNIVERSITY VARNA MEDICAL UNIVERSITY VARNA Humanmedizinische Fakultät Studienplan / Kursstruktur 2012/2013 Seite 1 von 8 І year - Winter semester Lectures/ Seminars 1. Physics 30/60 7 Examination 2. Cytology, General Histology

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures.

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. HUMANE Seminar Academic Cultural Heritage: The Crown Jewels of Academia Rome, November 14-16, 2014 Dr. Cornelia Weber Humboldt University

Mehr

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Campus Linden Campus Expo Plaza Campus Kleefeld Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM) Stand: Februar 2012 1 City of Science and Research

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH

Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH Prof. Dr. med. D. Bitter-Suermann Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover Präsident des Medizinischen Fakultätentages Kaum

Mehr

Wegleitung 2015 MSc Agrarwissenschaft Version 22.2.2016

Wegleitung 2015 MSc Agrarwissenschaft Version 22.2.2016 Major Animal Science Disziplinärer Kompetenzbereich Ruminant Science 8 KP HS 751-6501-00 4 G 4 Ruminant Science (HS) D X FS 751-6502-00 4 G 4 Ruminant Science (FS) D X HS 751-7211-00 1 G 1 Ruminal Digestion

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Bologna conference: Asymmetric Mobility

Bologna conference: Asymmetric Mobility Bologna conference: Asymmetric Mobility Medical sciences in Austria Christian SEISER 29 May 2008 Justification for public interventions Education dimension Economic dimension Health dimension 29 May 2008

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

The DFG Review Process

The DFG Review Process The DFG Review Process Contents 1. Who ensures scientific merit? 2. Who reviews proposals? 3. How are reviewers selected? 4. How does the decision-making process work? 5. What are the DFG's review criteria?

Mehr

FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS

FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS GLEICHSTELLUNGSBÜRO FAMILIENSERVICE FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS DIE ANGEBOTE DES FAMILIENSERVICE IM ÜBERBLICK Der Familienservice des Gleichstellungsbüros bietet Angehörigen und Studierenden

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia

Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia Projektorganisation - Die Studierenden beider Hochschulen beginnen ihr Masterstudium mit einem

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006

Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006 Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006 Lesefassung vom 30. Juni 2011 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 34 Abs. 1 des

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management s for the study program BSBA/Digital Enterprise Management Checkliste Bewerbungsunterlagen für den Studiengang BSBA/Digital Enterprise Management Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung,

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

Universitätsassistent/in ("post doc") am Zentrum für LehrerInnenbildung

Universitätsassistent/in (post doc) am Zentrum für LehrerInnenbildung An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.400 Mitarbeiter/innen und über 90.000 Studierenden) ist ab 01.02.2016 die Position einer/eines Universitätsassistent/in

Mehr

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb?

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Ao. Univ.-Prof. Dr.med.univ. Wolfgang PRODINGER Sektion Hygiene und Medizinische Mikrobiologie Neues Doktoratsstudium für Medizin wieso denn? Ausgangspunkt:

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Lehre und Forschung 24. Oktober 2011 Fragestellungen des Informationsmanagements Wie sieht die Zukunft der IT aus? Was ist wichtiger für das Geschäft?

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Hansestadt Lübeck. Lübeck die Hansestadt zwischen Tradition und Moderne WWW.LUEBECK.DE. Marzipan Medizintechnik. Ostsee.

Hansestadt Lübeck. Lübeck die Hansestadt zwischen Tradition und Moderne WWW.LUEBECK.DE. Marzipan Medizintechnik. Ostsee. Hansestadt Universitätsstadt Hansestadt Lübeck Beachclub Marzipan Medizintechnik Metropolregion Hamburg Nordische Filmtage Ostsee Schleswig-Holstein Musikfestival Travemünder Woche Wassersport Lübeck die

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy.

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy. Kraftwerk At the centre of, on the Köpenicker Straße, is the former power station Mitte a piece of s industrial history. Built approximately at the same time as the Wall during the years 1960-1964, its

Mehr

Wie wird grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung bezahlt?? Brigitte van der Zanden Healthacross, 14 Dezember 2010

Wie wird grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung bezahlt?? Brigitte van der Zanden Healthacross, 14 Dezember 2010 Wie wird grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung bezahlt?? Brigitte van der Zanden Healthacross, 14 Dezember 2010 Einleitung Directive Grenzüberschreitende Strömen Wie wird das bezahlt? Herausforderungen

Mehr

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic Process control of the equalopportunities work at the University of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic 1 Framework conditions of the equal opportunities work

Mehr

Internationalization / Training II

Internationalization / Training II Internationalization / Training II Prof. Dr. med. Tim Sparwasser Institute of Infection Immunology Center for Clinical and Experimental Infection Research Twincore 1 2 Current Activities Scientific Exchange

Mehr

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe)

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Peter Dieter, 20. Juni 2014, omft, Frankfurt 1 AMSE Association of Medical Schools in Europe

Mehr

TUM. The Entrepreneurial University. Technische Universität München

TUM. The Entrepreneurial University. Technische Universität München TUM. The Entrepreneurial University. Technische Universität München Science Capital»Greater Munich«Campus Freising- Weihenstephan Airport Campus Garching Freising-Weihenstephan Garching Sports & Health

Mehr

Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions

Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions 14. Mai 2014, Erweitertes Hochschulpräsidium Deutsche Bezeichnung Englische Bezeichnung Organigramm Organizational

Mehr

CURRICULA JAZZ. BACHELORSTUDIUM JAZZ (INSTRUMENT/GESANG) (V xxx) BACHELOR S DEGREE PROGRAM JAZZ (INSTRUMENT/VOCALS) (V xxx)

CURRICULA JAZZ. BACHELORSTUDIUM JAZZ (INSTRUMENT/GESANG) (V xxx) BACHELOR S DEGREE PROGRAM JAZZ (INSTRUMENT/VOCALS) (V xxx) UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST GRAZ UNIVERSITY OF MUSIC AND PERFORMING ARTS GRAZ CURRICULA JAZZ BACHELORSTUDIUM JAZZ (INSTRUMENT/GESANG) (V 033 160 xxx) BACHELOR S DEGREE PROGRAM JAZZ (INSTRUMENT/VOCALS)

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net)

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Conference of Directors of State Forest Research Institutes, Vienna, July 5-6th 2004 project idea Establish an internet-based, scientifically sound, comprehensive

Mehr

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future Welcome to the Fachhochschule Stralsund Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences General Student Information Center Fachhochschule Stralsund Fon +49 3831 455 Fon +49 3831 456532 Zur Schwedenschanze

Mehr

Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie

Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie http://www.uni-wuerzburg.de/ueber/fakultaeten/medizin/studium_und_lehre/experimentelle_medizin/

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene. CareerStart 9.4.2013

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene. CareerStart 9.4.2013 Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene CareerStart 9.4.2013 NAMES Project AIDS Memorial Quilt (gestartet 1987) http://www.paolopatrunophoto.org /Maternity_Project.html Was machen Infektiologen

Mehr

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Profil der engagierten Jugendlichen aged 18 to 25 activ in a youth organisation interested in participation

Mehr

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 So werben wir in der Öffentlichkeit um Neugier, Interesse und Zusammengehörigkeit! Kolleginnen und Kollegen:

Mehr

KBS Nordhorn and its European Dimension

KBS Nordhorn and its European Dimension 1 KBS Nordhorn and its European Dimension Heinz-Georg Beckmann Head of Team Europe KBS Nordhorn Kaufmännische 2 Table of Contents 1. County Grafschaft Bentheim 2. Nordhorn 3. KBS Nordhorn 4. and its European

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

Transfer of Technology from Science to Practice

Transfer of Technology from Science to Practice Transfer of Technology from Science to Practice Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK) Petersenstr. 30 64287 Darmstadt Tel.: 06151 /166001 Email: anderl@dik.tu-darmstadt.de

Mehr

Informationsveranstaltung. Roadshow. Promovieren an der TU Bergakademie / Doctoral studies at TU Bergakademie

Informationsveranstaltung. Roadshow. Promovieren an der TU Bergakademie / Doctoral studies at TU Bergakademie Informationsveranstaltung / Roadshow Promovieren an der TU Bergakademie / Doctoral studies at TU Bergakademie Arten der Promotion konventionelle Promotion strukturierte Doktorandenausbildung Prüfungsleistungen:

Mehr

How can Southeast Asian coal mining industries apply the German risk management system? Experiences from Vietnam

How can Southeast Asian coal mining industries apply the German risk management system? Experiences from Vietnam How can Southeast Asian coal mining industries apply the German risk management system? Experiences from Vietnam Jürgen Kretschmann University of Applied Sciences Georg Agricola in Bochum, Germany Nguyen

Mehr

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 AG : swege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 (U BN= Universität Bonn, HS BRS= Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, UNU-EHS = UN University, Institute for Environment & Human Security) Themengebiet

Mehr

international! : Internationalität an der Humboldt- Universität

international! : Internationalität an der Humboldt- Universität Was heisst hier internationalisieren? Wir sind doch international! : Internationalität an der Humboldt- Universität HU Berlin 19.06.2007 1 [Dr. Ursula Hans] Internationalisierung 1 Humboldt-Universität

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein Milenia Hybridetect Detection of DNA and Protein Firmenprofil und Produkte Milenia Biotec GmbH ist im Jahr 2000 gegründet worden. Die Firma entwickelt, produziert, vermarktet und verkauft diagnostische

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

ZUR GESCHICHTE DER FAMILIENWISSENSCHAFTEN:

ZUR GESCHICHTE DER FAMILIENWISSENSCHAFTEN: ZUR GESCHICHTE DER FAMILIENWISSENSCHAFTEN: USA DEUTSCHLAND HAMBURG PD DR. ASTRID WONNEBERGER DR. KATJA WEIDTMANN M.A. ANGEWANDTE FAMILIENWISSENSCHAFTEN HAW HAMBURG ERSTE NATIONALE FACHTAGUNG KINDHEITS-

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

Scholarships for foreign students

Scholarships for foreign students Scholarships for foreign students DAAD (German Academic Exchange Service) http://www.daad.de Kennedyallee 50 53175 Bonn Tel. 02 28/882-0 Attention!!! All foreign students have to propose their application

Mehr

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Eduhub Days 2010 Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Responses to the Questions provided with Conference Registration Process Who we are? Job description

Mehr

INVOCO - International Student Courses to Improve Vocational Skills

INVOCO - International Student Courses to Improve Vocational Skills INVOCO - International Student Courses to Improve Vocational Skills AT/10/LLP-LdV/IVT/158080 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: INVOCO - International Student Courses to Improve Vocational Skills

Mehr

Herzlich Willkommen. 9. Fachbereichstag Mechatronik 2015 Hochschule Esslingen, Campus Göppingen. 07./08. Mai 2015

Herzlich Willkommen. 9. Fachbereichstag Mechatronik 2015 Hochschule Esslingen, Campus Göppingen. 07./08. Mai 2015 Herzlich Willkommen 9. FBT Mechatronik 2015 9. Fachbereichstag Mechatronik 2015 Hochschule Esslingen, Campus Göppingen 07./08. Mai 2015 1 reiner.dudziak@hs-bochum.de 2 Begrüßung durch den Rektor der Hochschule

Mehr

Ambulanter Sektor II: Leistungsmanagement und Beurteilung im internationalen Vergleich

Ambulanter Sektor II: Leistungsmanagement und Beurteilung im internationalen Vergleich Management im Gesundheitswesen Krankenversicherung und Leistungsanbieter Ambulanter Sektor II: Leistungsmanagement und Beurteilung im internationalen Vergleich Reinhard Busse, Prof. Dr. med. MPH FFPH FG

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

Das britische Hochschulsystem: Chancen für Rekrutierung und Kooperation

Das britische Hochschulsystem: Chancen für Rekrutierung und Kooperation Dr. Andreas Hoeschen Leiter der DAAD-Außenstelle London Christian Strowa Lektor zbv, DAAD-Außenstelle London Das britische Hochschulsystem: Chancen für Rekrutierung und Kooperation Christian Strowa Lektor

Mehr

Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v.

Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. TMF A Common Platform for Medical Research Networks in Germany Improving the Organisation and Infrastructure of Medical Research in Cooperative Structures cabig-tmf-medigrid-workshop Berlin, 23-01-2008

Mehr

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Product 5 IMPAECT Assessment Sheet for Students IMPAECT ASSESSMENT OF LEARNING OUTCOMES NAME

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1 elearning The use of new multimedia technologies and the Internet to improve the quality of learning by facilitating access to resources and services as well as remote exchange and collaboration. (Commission

Mehr

JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School

JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School JPlus Platform Independent Learning with Environmental Information in School Mario Härtwig, Pierre Karrasch Salzburg, 7. Juli 2010 Genesis Umweltmonitoring als Beitrag zur Umweltbildung an Schulen. Kulturlandschaftsentwicklung

Mehr

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de ZIB Med Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Stabsstelle des Dekanats Fakultätsbeauftragter: Univ.-Prof. Dr. H. Pfister Leitung: Dr. Benjamin Köckemann

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung

GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Unternehmen in Baden-Württemberg GQS BW Whole farm quality assurance for agricultural enterprises in Baden-Württemberg 1 2 GQS BW ist

Mehr

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010 Effective Stakeholder Management at the Bologna, September, 2010 Science, Technology, and the Media Growing public awareness for the last 10 years New print and web journals Large number of new TV shows

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Mobile Multimedia Gaduate School

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Mobile Multimedia Gaduate School Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 2. März 2011 Graduiertenschulen: Otto-Friedrich-Universität Bamberg Titel der geplanten Graduiertenschule JARA-FIT Graduate School: Fundamentals of Future

Mehr

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Jürgen Diet Bavarian State Library, Music Department diet@bsb-muenchen.de IAML-Conference

Mehr

Wie funktioniert Mobilität in Bachelorstudiengängen?

Wie funktioniert Mobilität in Bachelorstudiengängen? Wie funktioniert Mobilität in Bachelorstudiengängen? Norbert Burkardt DAAD Konferenz: Bologna macht mobil Auslandsmobilität im Focus, 30.11. 01.12. IPEK Institute of Product Engineering 1 KIT University

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

BFH - Fachbereich Gesundheit

BFH - Fachbereich Gesundheit http://1stofall.tumblr.com/#30798672676 BFH - Fachbereich Gesundheit Disziplin Ernährung und Diätetik Berner SwissFood Fachhochschule TechDay 21.06.2013 Haute école spécialisée bernoise Bern University

Mehr

Ein Fall für CSI? Forensik an der Hochschule Fresenius. www.hs-fresenius.de

Ein Fall für CSI? Forensik an der Hochschule Fresenius. www.hs-fresenius.de Ein Fall für CSI? Forensik an der Hochschule Fresenius www.hs-fresenius.de AVAVA/Fotolia.com, victorpr/fotolia.com, Fotolia.com und Photosani/Fotolia.com Forensik was ist das? Forensik ist in aller Munde

Mehr

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Ziele: Qualifizierung von Studierenden für den internationalen Einsatz Ausbildung von Fachkräften für einheimische Unternehmen und Institutionen Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Strukturvoraussetzung:

Mehr

Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science

Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer Institut für Marketing Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science - Informationen, Vorgehen, Richtlinien Stand: August 2012 www.marketingworld.de Übersicht

Mehr

Management von Wissenschaft und Lehre - Universität Freiburg - Internationalisierung

Management von Wissenschaft und Lehre - Universität Freiburg - Internationalisierung Management von Wissenschaft und Lehre - Universität Freiburg - Internationalisierung Euro-Institut Kehl, 14. Januar 2010 Bernd Finger, Leiter des International Office der Universität Freiburg Management

Mehr

Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences

Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Life Sciences Bioengineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum Wintersemester Studiendauer:

Mehr

Christina Klein. Studieren in den USA. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in den USA. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in den USA interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Informationen zum Land... 8 3. Das Hochschulsystem... 11 4. Welche Universität sollte ich besuchen?...

Mehr

Monitoring und neue Studiengänge

Monitoring und neue Studiengänge Monitoring und neue Studiengänge Prof. Dr. Michael Schmidt Vizepräsident für internationale Beziehungen, BTU Cottbus schmidtm@tu-cottbus.de Symposium Internationales Hochschulmarketing Am 27./28. Oktober

Mehr

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters)

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters) Anlage 3 zum TRE Gastwissenschaftler und Proliferationsrisiken Logo der Botschaft Gz: BC Fragebogen zur Prüfung von Antragstellern zu post-graduierten Studien- oder Forschungsaufenthalten im Bundesgebiet

Mehr

Lebenslauf von Dr. Peter Mani

Lebenslauf von Dr. Peter Mani Firmenprofil 2013 Die Firma tecrisk GmbH Die Firma tecrisk GmbH wurde 1998 gegründet und hat sich auf folgende Fachgebiete spezialisiert: Wissenschaftlich-technische Risiko-Analyse Projekt Risiko Analyse

Mehr